Issuu on Google+

FARMER STEAKHOUSE

Speisekarte


FÜR DEN KLEINEN HUNGER Rindercarpaccio dünne Scheiben vom marinierten Rinderfilet an einem Salatbouquet mit Balsamicovinaigrette

10,50 €

Bruschetta

7,90 €

Garnelenspieß

8,50 €

Gratiniertes Würzfleisch mit Zitrone und Baguette

6,00 €

SUPPEN Tomatensuppe

3,90 €

Knoblauchsuppe

4,50 €

Gulaschsuppe

5,50 €


LECKERES VON GRILL UND PFANNE Farmer Steak 250g südamerikanisches Rumpsteak durch seinen Fettrand besonders saftig mit gebratenen Zwiebeln, Pilzen und Kräuterbutter

19,50 €

250g US Westernsteak gut durchwachsen mit mexikanischem Gemüse und Kräuterbutter

13,90 €

200g Rinderfilet das beste Stück aus der Rinderlende mit sautiertem Paprika – Zucchini - Gemüse

26,90 €

200g argentinisches Rinderhüftsteak mit Kräuterbutter und Zitrone mit Oliven, getrockneten Tomaten und Austernpilzen

17,50 €

500g Holzfällersteak mit Zwiebel – Speck – Bohnen

16,90 €

Steak au Four 180g Schweinesteak mit Würzfleisch und Käse überbacken

14,50 €

Hähnchen „ Hawaii „ 170g Hähnchenbrust mit Ananas und Käse überbacken

13,50 €

Gebratene Forelle mit Kräuterbutter und Zitrone

10,90 €

Gebratener Zander mit Lauch – Karotten – Gemüse und Zitrone

13,50 €


VEGETARISCH Gemüseauflauf Bandnudeln mit Tomaten, Lauch und Austernpilzen

7,50 € 12,50 €

SPECIALS Burger XXL

8,50 €

Rinderfiletpfanne Filetspitzen mit Pilzen, Zwiebeln, Spätzle und Tomate überbacken mit Käse

12,90 €

Chicken Burger XXL

8,50 €

750g T-Bone-Steak Rinderfilet und Rumpsteak, getrennt durch einen Knochen mit gebratenen Zwiebeln

36,00 €

WÄHLEN SIE IHRE BEILAGEN SELBST Kroketten, Pommes, Kartoffelspalten Bratkartoffeln, Ofenkartoffel Drillinge ( Schwenkkartoffeln ), Knoblauchbaguette


EIN SÜSSES ENDE Alkoholfreie Getränke Güstrower

Apfelstrudel Tonicwasser mit Vanilleeis und Sahne Bitterlemon Ginger Ale Schokoladensouflee

mit flüssigen Schokokern undGourmet einer Kugel naturell Vanilleeis Gourmet Mineralwasser Gourmet naturell Gourmet Mineralwasser

KUCHEN

Cola, Fanta, Sprite, Spezi Cola light Blechkuchen Cola, Fanta, Sprite, Spezi Bionade Torte

0,25 l 0,25 l 0,25 l 0,25 l 0,25 l 0,75 l 0,75 l 0,2 l 0,2 l 0,4 l

2,20 € 2,20 €

6,50 €2,00 € 2,00 € 4,90 € 4,90 €

2,00

Holunder Litschi

0,33 l 0,33 l

Säfte Orange, Apfel, Banane, Kirsche, Tomate, Kiba Schorle alle Säfte, Schorle

0,2 l 0,2 l 0,4 l

EISVARIATIONEN

4,50 €2,20 €

2,00 € €2,00 € 3,50 €

2,50 €

2,50 € 2,50 €

2,00 € 2,00 € 3,50 €

BIER

Eisbecher wählen Sie bitte aus unserer Eiskarte Fassbier

Lübzer Pils Lübzer Pils Duckstein Duckstein Alsterwasser Alsterwasser

Eiskaffee Flaschenbier 1 Kugel Vanilleeis, Kaffee, Sahne Lübzer alkoholfrei Erdinger Hefe Eisschokolade Erdinger Dunkel 1 Kugel Vanilleeis, Kakao, Sahne Erdinger Kristall Erdinger alkoholfrei Berliner Weisse Himbeere Sanfter Engel Berliner Weisse Waldmeister 1 Kugel Vanilleeis, Malzbier alkoholfreiOrangensaft, Sahne

0,3 0,5 0,3 0,5 0,3 0,5

l l l l l l

2,20 3,50 2,30 3,60 2,20 3,50

€ € € € € €

3,50 € 0,33 0,5 l 0,5 l 0,5 l 0,5 l 0,33 0,33 0,33

l

3,50 l l l

3,20

2,20 3,50 €3,50 3,50 3,50 2,80 2,80 €2,20

€ € € € € € € €


SPIRITUOSEN

2 cl

4 cl

Rostocker Doppelkümmel Nordhäuser Doppelkorn Wodka

2,00 € 1,80 € 2,00 €

3,80 € 3,20 € 3,80 €

Havana Club Bacardi Captain Morgan

2,20 € 2,20 € 2,00 €

4,00 € 4,00 € 3,80 €

Wilthener Goldkrone Hennessy Fine de Cognac Asbach Uralt

1,60 € 3,00 € 2,00 €

3,00 € 5,80 € 3,80 €

Baileys Dooley`s

2,00 € 2,20 €

3,80 € 4,00 €

Underberg Kümmerling Roter Hengst Jägermeister Ramazotti Fernet Branca

2,50 2,50 2,50 2,00 2,20 2,20

€ € € € € €

4,60 3,80 4,00 4,00

Grappa Fischergeist Sambuca Tequila

2,20 2,20 1,60 2,00

€ € € €

4,00 €

Ballantines Whisky Jim Beam Jack Daniels

2,00 € 1,60 € 2,00 €

3,80 € 3,00 € 3,80 €

1,80 € 1,80 €

3,20 € 3,20 €

2,20 €

4,40 €

Linie Malteser Aquavit Schwechower Obstbrand / Obstgeist Birne, Zwetschge, Mirabelle, Schlehe

€ € € €

3,00 € 3,80 €

Martini

bianco, dry, rosso

5 cl

3,60 €

Sherry

seco, medium dry

5 cl

3,60 €

Alle Mixgetränke

4,50 €


SCHAUMWEIN / SEKT / CHAMPAGNER Prosecco Brut Italien spritzig und anregend mit kraftvollen Noten von reifen Äpfeln, Wildhonig und Akazienblüten

0,75 l

0,1 l

12,00 €

3,00 €

Sekt halbtrocken Deutschland anregend und belebend

15,50 €

3,20 €

Sekt trocken Deutschland prickelndes Vergnügen, lebhafter Charakter das Aroma von Birnen und einem Hauch von Zitrus

15,50 €

3,20 €

Kir Royal 1 Glas Champagner mit Creme de Cassis

Champagner Moet & Chandon Brut Imperial

14,95 €

0,2 l 21,50 €


Kaffee Angebot Tasse Kaffee

2,00 €

Pott Kaffee

3,00 €

Kännchen Kaffee

3,50 €

Espresso

1,80 €

Doppelter Espresso

3,20 €

Cappuccino

2,40 €

Milchkaffee

2,60 €

Heiße Schokolade

2,60 €

Heiße Schokolade – After Eight

3,20 €

Glas Tee

2,00 €

Früchte, Kräuter, Grün, Schwarz

Kännchen Tee

3,50 €

Latte Macchiato

2,80 €

Latte Macchiato – Karamell

3,60 €

Latte Macchiato – 4cl Dooley´s

4,50 €


Basedow durch die

historische Brille betrachtet BASEDOW ist ein viel gerühmtes Kleinod architektonischer und landschaftsgestalterischer Schöpfung, das in ganz Mecklenburg-Vorpommern und weit darüber hinaus seinesgleichen sucht. Am 14. Januar 1247 wird Basedow erstmalig in einer Urkunde des pommerschen Bischofs Wilhelm von Cammin genannt. Am 3. Mai 1337 wurden vier Brüder Hahn mit Basedow ( einschließlich Gessin und Sand-Liepen ) von Fürst Johann III. von Werle-Goldberg belehnt. Jahrhundertelang bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges blieb Basedow im Besitz der Familie Hahn. Basedow war der Stammsitz dieses mächtigen und einflussreichen Adelsgeschlechtes, das seit dem Mittelalter den Ort prägte und zahlreiche bedeutsame und wertvolle architektonische Zeugnisse hinterlassen hat: Das heutige Schloss befindet sich dort, wo eine ehemalige mittelalterliche Burganlage bestand. Reste der Hauptburg stehen noch heute an der Seite zum Park. Mitte des 16. Jahrhunderts entstand das im wesentlichen erhaltene Renaissanceschloss - Terrakottatafeln zeigen die Jahreszahl 1552. Im 19. Jahrhundert wurde das Schloss durch den Baumeister August Stüler - er war ein Schüler Schinkels im klassizistischen Stil umgebaut. Dabei wurden auch neogotische Formen verwendet. Der Mittelteil des Schlosses im Renaissancestil blieb erhalten. 1891 wurde der von Stüler gestaltete Südflügel durch einen Brand vernichtet und später im Stil der Neorenaissance wieder aufgebaut. Das Torhaus brannte 1945 ab. Die Terrasse wurde 1972 abgetragen. Der monumentale Marstall im klassizistischen Stil wurde nach Plänen von Stüler im Jahre 1835 fertig gestellt. Der Grundriss des Komplexes ist mit Abmessungen von 95x53 Metern gewaltig. Der Mittelbau war in großen Teilen der Reithalle vorbehalten. In den beiden Seitenflügeln waren die prachtvoll ausgestatteten Pferdeställe mit je 50 Boxen untergebracht. Basedow besaß ein berühmtes und traditionsreiches Gestüt. Die Dorfkirche ist historisch nachvollziehbar das älteste Baudenkmal. Ihr Chor wurde bereits im 13. Jahrhundert errichtet. Dazu wurden behauene Feldsteine verwendet. Das Schiff entstand als spätgotischer Backsteinbau des 15. Jahrhunderts. Der Turm erhielt 1853 nach Vorlagen von Stüler seine markante hochaufragende schlanke Spitze. Von der reichhaltigen künstlerischen Ausstattung der Kirche zeugen - einzelne figürliche Holzschnitzereien der Spätgotik - ein aufwendiger Altar von 1572 - Graberinnerungsmale der Renaissance - die 1680 bis 1683 in Anlehnung an die berühmten Silbermannsorgeln hergestellte Barockorgel mit mitteltönigem Klang, reich geschmückt mit versilberten und goldverzierten Pfeifen und kostbarem Schnitzwerk der Orgelempore ( eine der wenigen erhalten gebliebenen Orgeln aus Vorbachscher Zeit ).

Schloß um 1900

Rentmeisterhaus

Alte Brauerei

Marstall


Kirche

Gutsverwaltung

Kulturhaus um 1985

Schloß mit Südterrasse

Das geschmückte Landgut Basedow wurde nach Plänen Lennés im 19. Jahrhundert aufgebaut und gestaltet. Dessen Kern bilden historisch wertvolle und interessante Bauten wie das ehemalige Krankenhaus, die alte Dorfschule, die alte Oberförsterei, die alte Brauerei und das Rentmeisterhaus sowie attraktive Wirtschafts- und Stallgebäude, die mit ihren neugotisch gestalteten Ziergiebeln aus Ziegelsteinen beeindrucken.

Es steht in unlöslicher Einheit mit dem künstlerisch gestalteten Landschaftspark und seinem weitläufigen reizvollen Umfeld. Vielfältige Blickbeziehungen und interessante Sichtachsen ziehen jeden Besucher in ihren Bann.

Inmitten des denkmalgeschützten Dorfkerns entstand aus einem ehemals gräflichen Stallgebäude - liebevoll historisch nachempfunden und gestaltet und zum Teil fragwürdigen behördlichen Widerständen trotzend - das imposante FARMER STEAKHOUSE Basedow. Das bedurfte einer Reihe von aufwendigen Maßnahmen wie Dacherneuerung, Einsetzen neuer Fenster und Türen, Entkernung des Gebäudes, Restaurierung des Mauerwerks, Errichtung des rustikalen Interieurs und der Terrasse u.a.m. Nach etwa halbjähriger Bauzeit wurde das Steakhouse am 13. Dezember 2009 eröffnet.

Das Steakhouse mit seinem historischen Flair und Umfeld gilt als kulinarische und touristische Attraktion und erfreut sich in nah und fern großer Beliebtheit. Das Dorf Basedow wurde 1999 mit der Goldplakette „Unser Dorf soll schöner werden Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet.


FARMER STEAKHOUSE Auf Wiedersehen

FARMER STEAKHOUSE BASEDOW Brauereiweg 3 17139 Basedow Tel. 039957 29667 Fax. 039957 29668 www.farmer-steakhouse.de


Speisekarte_2013