Page 1

Ausgabe 26 | 05.2011

Club-Besitzer in Osnabrück Wem gehört hier was, und wie sehen sie aus? Eventplaner vom 02. Mai bis 05. Juni

Einfache nur Joy

Gewinnt einen iPod

Ordentlich abgefeiert

Joy Denalane im Einzelverhör

Augmented Reality

Neue Partyfotos

Seite 5

Seite 12

Seite 26

Swin-Golfen Tim als Tiger Woods Seite 11


Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassen-Finanzgruppe

g g ngg inn iakn inin in igng k k k k k n n n a a a a a B B B B B B e e e e e e l l l l l l i i i i i i bo bo o obbbob PPooPddoPPdtPotoPooodtdouuoddctPcutohtohoctou.uo.hduccu.chthcoh..hu..ch. MMo M M M M ii d iddd iiii d i ddd n n u u u unen un en e en e nn n n o o oe o o ouun h h hP h h hene P Pn ih irPiP iP iu rP rüro roh ü ü ffüüfrrüifirfP füifü fnn .o .te ro rtS op tp trp tor.roere SS So S See Stp Sre..te.o. re. pop p p ptp A A A A im im im tA tp tAp zppA tteztzim tztJzA tim eim eim JJeeJttezzJJttJezeJim

Designobjekt. Designobjekt. Designobjekt. Designobjekt. Designobjekt. Designobjekt. Kultobjekt. Kultobjekt. Kultobjekt. Kultobjekt. Kultobjekt. Kultobjekt. Und Und Und Und Und Und jetzt jetzt jetzt jetzt jetzt jetzt auch auch auch auch auch auch Sparkassen-Filiale. Sparkassen-Filiale. Sparkassen-Filiale. Sparkassen-Filiale. Sparkassen-Filiale. Sparkassen-Filiale. Infos Infos Infos Infos unter unter unter unter www.sparkasse-osnabrueck.de/apps www.sparkasse-osnabrueck.de/apps www.sparkasse-osnabrueck.de/apps www.sparkasse-osnabrueck.de/apps Infos Infos Infos Infos Infos Infos Infos unter unter unter Infos unter unter unter unter www.sparkasse.de/mobile www.sparkasse.de/mobile www.sparkasse.de/mobile unter www.sparkasse.de/mobile www.sparkasse.de/mobile www.sparkasse.de/mobile www.sparkasse.de/mobile www.sparkasse.de/mobile

Jetzt Jetzt Jetzt Jetzt Jetzt im im Jetzt Jetzt im App App im im Jetzt App im im Store: App Store: App App Store: App imStore: Store: Store: Als App Als Store: Als erste erste Store: Als Als erste Als Als erste erste deutsche deutsche erste erste Als deutsche deutsche deutsche erste deutsche deutsche Finanzgruppe Finanzgruppe deutsche Finanzgruppe Finanzgruppe Finanzgruppe Finanzgruppe Finanzgruppe Finanzgruppe bieten bieten bieten bieten bieten bieten Sparkassen bieten Sparkassen Sparkassen bieten Sparkassen Sparkassen Sparkassen Sparkassen Sparkassen umfassende umfassende umfassende umfassende umfassende umfassende umfassende umfassende Banking-Applikationen Banking-Applikationen Banking-Applikationen Banking-Applikationen Banking-Applikationen Banking-Applikationen Banking-Applikationen Banking-Applikationen für fürfür iPhone iPhone für für iPhone für für iPhone iPhone iPhone iPhone und für und und iPhone iPod und iPod und und iPod und iPod iPod iPod und iPodiPod touch. touch. touch. touch. touch. touch. Nutzen Nutzen touch. Nutzen touch. Nutzen Nutzen Nutzen Nutzen Sie SieSie mobilen Nutzen mobilen Sie Sie mobilen Sie Sie mobilen mobilen mobilen mobilen Sie Vollkomfort Vollkomfort Vollkomfort mobilen Vollkomfort Vollkomfort Vollkomfort Vollkomfort Vollkomfort und und und Multibankenfähigkeit Multibankenfähigkeit und und und Multibankenfähigkeit und Multibankenfähigkeit Multibankenfähigkeit Multibankenfähigkeit und Multibankenfähigkeit Multibankenfähigkeit basierend basierend basierend basierend basierend basierend basierend auf auf basierend auf Star Star auf auf Star auf auf mobi mobi Star Star Star mobi Star auf mobi –mobi –mobi Deutschlands Star mobi Deutschlands – Deutschlands ––mobi –Deutschlands Deutschlands –Deutschlands Deutschlands – Deutschlands führender führender führender führender führender führender führender BankingBankingführender BankingBankingBankingBankingBankingSoftware. Software. Software. BankingSoftware. Software. Software. Software. Software. Weitere Weitere Weitere Weitere Weitere Weitere Weitere Infos Infos Infos Weitere Infos in Infos in Infos Infos Ihrer in Ihrer Ihrer in in Infos inIhrer in Geschäftsstelle Ihrer Geschäftsstelle Ihrer Ihrer Geschäftsstelle inGeschäftsstelle Geschäftsstelle Ihrer Geschäftsstelle Geschäftsstelle Geschäftsstelle oder oder oder oder unter oder unter oder oder unter unter unter www.sparkasse.de/mobile. oder www.sparkasse.de/mobile. unter unter www.sparkasse.de/mobile. www.sparkasse.de/mobile. www.sparkasse.de/mobile. unter www.sparkasse.de/mobile. www.sparkasse.de/mobile. www.sparkasse.de/mobile. Wenn’s Wenn’s Wenn’s Wenn’s Wenn’s Wenn’s Wenn’s um um um Wenn’s Geld Geld um um Geld um um Geld geht Geld geht Geld Geld geht umgeht –geht –Geld geht Sparkasse. Sparkasse. geht – Sparkasse. ––geht –Sparkasse. Sparkasse. –Sparkasse. Sparkasse. – Sparkasse.


e

OScommunity.de

Editorial

Editorial | Inhalt

Geistreich Kate Middelton | Björn Lindemann Die coolste Sau | Der dümmste Horst....... 4

Autorin Name: Kim Ulpts Username: kimbambim Alter: 24 Jahre

„Alles neu macht der Mai“- das haben wir uns in dieser Ausgabe gedacht und überraschen unsere Leser mit einem brandneuen Eventplaner in der Heftmitte. Wann wo was geht, gibt’s in einzelne Wochen unterteilt auf einen Blick. Auch alle Infos zur fünften Jahreszeit in Osnabrück, der Maiwoche, findet Ihr im neuen Veranstaltungskalender. Wen also in dieser schönen Jahreszeit nicht der Heuschnupfen plagt, der kann sich diesen Monat mit unserem Planer so richtig austoben.

Ich bin einfach nur Joy Joy Denalane im Einzelverhör................. 5 Club-Besitzer Osnabrück Titelstory......................................... 6 Besserwisserwissen........................... 10

6 Communitytalk

Zudem hat sich Ben für Euch in die Tiefen der Osnabrücker Clubszene gestürzt, um herauszufinden: „Wem gehört hier eigentlich was?“ Ab Seite 6 lest Ihr, wer das Nachtleben regiert, welche Disco die älteste ist und wo auch an Wochentagen der Tanzbär steppt. Für alle die, die wie ich doch unter den fliegenden Pollen leiden und drinnen bleiben müssen, haben wir diesen Monat Augmented Reality im Programm: Zusammen mit der Agentur engram haben wir auf Basis dieser Technologie ein Spiel entwickelt, das Ihr ausschließlich mit dem Marker auf Seite 12 spielen könnt. Zu gewinnen gibt es einen iPod shuffle. Im Einzelverhör hat sich Joy Denalane den Fragen unserer Reporterin Katharina gestellt. Alles über ihr neues Album „Maureen“ und warum sie jetzt doch wieder mit Max Herre zusammen ist, gibt’s auf Seite 5. Außerdem könnt Ihr die Plattenkritik auf Seite 29 lesen.

Swin-Golf Tim als Tiger Woods............................ 11 Augmented Reality Mitspielen und iPod gewinnen................ 12 Ich werde einfach Feldwebel Let‘s talk about................................. 13 Natalie gewinnt 500 Euro Design-Contest.................................. 14

14 Ausgehen Eventplaner...................................... 15 Partyfotos....................................... 26 Wild gegrillt, total gechilled place to be....................................... 32

Jetzt, da endlich wieder die Sonne scheint, hat auch die Grillsaison begonnen. Dorothe war in Osnabrück und Umgebung unterwegs und hat die schönsten Plätze zum wild Grillen für Euch zusammengestellt. Wer sich ein bisschen französisches Flair nach Osnabrück holen möchte, der ist im Flammkuchenrestaurant „Le Feu“ richtig. Katharina hat sich für Euch durch die herzhaften, fischigen, deftigen, vegetarischen und süßen Tartes getestet. Auf Seite 33 gibt’s den Guide fürs optimale Flammkuchenerlebnis.

Le Feu Location des Monats............................ 33

15 Anschaffen Die Lieblingsklamotte Dein bestes Stück............................... 34

Auch die Kritiken dürfen nicht fehlen. Ab Seite 36 haben wir unter anderem die Wombats, den neuen Nicholas Sparks und einen Osnabrücker auf Weltreise für Euch rezensiert.

Du hast Lust zu schreiben? Dann sammle erste Erfahrungen bei unserem Magazin. Melde Dich einfach bei kimbambim@osc

Was Du brauchst Neue CDs | Bücher | Games | etc........... 36

36

3


4 Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

OScommunity.de

Anschaffen

Joy Denalane spricht über ihr neues Album, Ben wagt sich ins Osnabrücker Nachtleben und klärt auf, welcher Clubbesitzer wo seine Finger im Spiel hat.

Die coolste Sau

Der dümmste Horst

Die coolste Sau in diesem Monat ist Kate Middleton. Nach ihrer Märchenhochzeit mit Prinz William kann sich die Bürgerliche jetzt dem royalen Leben hingeben und den Mädchentraum „Prinzessin“ ausleben.

Der dümmste Horst ist in diesem Monat der ehemalige Profi des VfL Osnabrück, Björn Lindemann. Der partyfreudige Mittelfeldmotor erschien alkoholisiert zum Training und wurde deshalb fristlos entlassen.

Autor Name: Jannik Möllenkamp Username: Mr-Football Alter: 19 Jahre

Kate trug den Verlobungsring Dianas, Williams verstorbener Mutter. Nach ihrer Trennung trainierte Kate auf einem Ruderboot, um den Ärmelkanal zu überqueren. Weil Kate nach ihrem Studium ein Jahr lang nicht arbeitete, wurde sie von der britischen Presse „Lady of Leisure“ (Lady Freizeit) getauft.

Aufrichtige Liebe, Harmonie in der Beziehung und ein erfülltes Familienleben - die Erwartungen, die in England und der Welt an das junge Paar gestellt werden, sind riesig. Wie ein unheilvoller Schatten beschwören die Medien die Popularität Dianas herauf, sehen in Kate eine Nachfolgerin der geliebten Ikone. Doch Kate bleibt gelassen, überzeugt mit ihrer Ausstrahlung. Kate und William kennen sich seit ihrer Studentenzeit an der Privatuniversität St. Andrew’s. Die beiden wohnten in einer WG, verbrachten Skiurlaube miteinander. Doch dann kommt die Trennung – eine Trennung, die nicht von Dauer ist. Kate und William geben ihrer Beziehung eine neue Chance, leben lange Zeit so normal wie irgend möglich in einem kleinen Haus am Meer. Beide lassen sich viel Zeit miteinander, bevor sie ihre Verlobung im Herbst 2010 bekannt geben.

Alkoholisiert zum Training. Dieses Verhalten von Björn Lindemann kam dem Wunsch nach einer Kündigung gleich. Gerade im Hinblick auf die zwischenzeitliche Suspendierung, die der VfL gegen den Mittelfeldspieler bereits vor einem Jahr aussprach, hätte Lindemann gewarnt sein müssen. Profifußballer sind Leistungssportler, ihre körperliche Fitness ist ihr Kapital. Nächtelange Partys und Alkoholgenuss haben in dieser Gleichung nichts verloren. Wer dennoch gute Spiele absolviert, hat Glück und steht kurzzeitig wie Lindemann als bester Spieler der Dritten Liga unter Schutz. Wer sich aber dauerhaft der Milchmädchenrechnung hingibt, bewährte Regeln würden für ihn nicht gelten, stellt sich über die Mannschaft, die Verantwortlichen und verkommt zum Unruheherd.

Doch Lindemanns Auftritt setzt unkollegialem Verhalten die Krone auf. Wer in akuter Durch ihre Hochzeit gehört Kate endgültig zur Abstiegsgefahr, unmittelbar vor einem (beHigh Society. Ein Leben im goldenen Käfig, ruflichen) Trainingstermin, die Nacht zum Tag schön und prunkvoll, kaum alltäglich und voll macht und mit Restalkohol zum Training ervon höfischem Protokoll, Pflichten und Zwän- scheint, scheitert nicht nur als Profi, sondern auch als Mensch. Den gen. Doch Kate macht Fans gegenüber ist Linnicht den Eindruck eiWer ist in diesem Monat für ner naiven Neuen am demann nicht arbeitsrechtlich verantwortHof. Sie hat diesen Dich eine coole Sau oder ein lich, doch mit seinem Weg bewusst gewählt, dummer Horst? Sag’s uns auf nimmt für William auch www.os-community.de/magazin Auftritt tritt er ihre Hoffnung mit Füßen. Schattenseiten in Kauf.

In der Saison 2009/10 wurde Björn Lindemann zum besten Spieler der Dritten Liga gewählt. Lindemann feierte gerne im Alando. Lindemann klagt gegen die fristlose Kündigung.


OScommunity.de

Geistreich

Ich bin einfach nur Joy Viele nennen sie Deutschlands Queen of Soul. Am 20. Mai veröffentlicht Joy Denalane ihr neues Album „Maureen“. Was Joy in den letzten Jahren gemacht hat, was ihre größten Macken sind und wie persönlich ihr neues Album wirklich ist, hat sie uns im Interview verraten. Autorin Name: Katharina Leuck Username: KatieMcKatts Alter: 27 Jahre

Was hast du seit deinem letzten Album „Born and Raised“ gemacht? Ganz viel. Ich habe mich um meine Kinder gekümmert und an der Uni studiert. 2008 habe ich angefangen, die neue Platte zu schreiben und aufzunehmen, und zwar auf Englisch. Irgendwann wollte ich es wagen, die Platte ins Deutsche zu übersetzen. Mich hat es überrascht, dass es wirklich so gut geklappt hat. Zwischendrin habe ich immer mal wieder Songs rausgeworfen und neue mit reingenommen, die ich erst mal frisch schreiben musste. Irgendwie waren dann plötzlich 5 Jahre vorbei. Wie würdest du dein neues Album „Maureen“ beschreiben? Es ist durch und durch ein Album der Liebe. Es ist ein sehr klassisches Joy-Denalane-Album, hat aber als neue Facette auch eine Nahbarkeit oder vielleicht auch Verletzbarkeit, die die Alben davor so nicht hatten. Du erforschst mit diesem Album die zwei Seelen in deiner Brust. Was hast du über sie herausgefunden? Man trägt einfach zwei Seiten in sich. Die eine führt ein relativ konventionelles Leben und bewegt sich in einer gewissen Ordnung. Die andere Seite überlegt sich, was passiert, wenn ich jetzt auf den Knopf oder den Knopf drücke.

Du wirst oft als Deutschlands Soulqueen bezeichnet. Setzt dich dieser Titel unter Druck? Nein. Ich freue mich zwar über so einen Titel, aber ich definiere mich nicht darüber, sondern nur über die Arbeit die ich leiste. Alles andere ist so oberflächlich und beeinflusst nicht mein musikalisches Wirken oder meine Selbstwahrnehmung. Ich bin einfach Joy. Was ist deine größte Macke? Ungeduld! Ich komme so ungern zu spät. Sobald ich auch nur fünf Minuten über der Zeit bin, werde ich extrem nervös. Das geht sofort durch meinen ganzen Körper. In mir steckt eine allgemeine Ungeduld, die am meisten diejenigen zu spüren bekommen, die mir am nächsten stehen.  Hat dich das Album wieder mit Max Herre zusammengebracht? Nein, wir waren vorher schon zusammen, es ist nur jetzt erst rausgekommen. Als es um die Aufnahmen der deutschsprachigen Songs ging, waren wir schon wieder zusammen. Durch die Kinder standen wir im ständigen Austausch und hatten irgendwann genügend Abstand gewonnen, sodass wir die tollen Seiten an uns wieder sehen konnten.

Was inspiriert deine Musik und deine Texte? Mein eigenes Leben und meine Gedanken, aber auch meine Beobachtungen. Ich schaue immer, was die Menschen innerhalb und außerhalb meines Umfelds machen, wie sie sich Verhalten. Mich inspirieren nicht nur meine eigenen Geschichten. Wie persönlich ist „Maureen“ als Album? Das ist mit Sicherheit mein persönlichstes Album. Viele Lieder sind sehr nah an mir dran, ich beschreibe meine Gefühle und rede in den Songs mit mir selbst.

Facts Joy Denalane studiert seit dem Wintersemester 2009/10 Anglistik, Germanistik sowie allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft an der FU Berlin. 2007 trennte sich Joy von ihrem Ehemann Max Herre. Anfang 2011 gaben die beiden bekannt, dass sie wieder ein Paar sind. Bei den deutschen Übersetzungen ihrer englischen Texte bekam Joy Hilfe von Max Herre und Baris Aladag, der auch viel mit Clueso zusammenarbeitet.

Lies das gesamte Interview auf www.os-community.de/magazin

Communitytalk

Ausgehen

Anschaffen

5


6 Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

Anschaffen

Club-Besitzer in OsnabrĂźck Wem gehĂśrt hier was, und wie sehen sie aus?

Titel story


OScommunity.de

Geistreich Titelstory

Communitytalk

Ausgehen

Anschaffen

Porsche unterm Arsch, Blondine im Arm und Pornobrille auf der Nase, so oder ähnlich stellt man sich wohl den Vorzeige-Club-Besitzer vor. Obwohl wir Osnabrücker uns aber regelmäßig auf den Tanzflächen von Five Elements, Kleine Freiheit, Mondflug und Co. tummeln, haben die wenigsten von uns eine Ahnung, wie eigentlich die Gesichter hinter den Clubs aussehen. Autor Name: Ben Ellermann Username: elmo Alter: 28 Jahre

Porsche unterm Arsch, Blondine im Arm und Pornobrille auf der Nase, so oder ähnlich stellt man sich wohl den Vorzeige-Club-Besitzer vor. Obwohl wir Osnabrücker uns aber regelmäßig auf den Tanzflächen von Five Elements, Kleine Freiheit, Mondflug und Co. tummeln, haben die wenigsten von uns eine Ahnung, wer eigentlich die Macher hinter den Clubs sind und wie sie aussehen. In dieser Geschichte werden fünf Osnabrücker Clubbesitzer vorgestellt und ihre Geschichten erzählt. Der Text hier im Magazin ist nur ein Teil der Geschichte. Alle Interviews von den Osnabrücker Tanzflächen gibt es ab dem 2. Mai online als Video auf OScommunity.de zu sehen. Am hinteren Ende des Güterbahnhofs hat Martin Wüst im letzten Jahr das Five Elements eröffnet. Der für seine spektakuläre Beleuchtung bekannte Club ist nicht der erste Laden des sympathischen 42-Jährigen. Vor knapp vier Jahren eröffnet er bereits das vor der Kleinen Freiheit gelegene Stellwerk. „Wir waren hier damals spazieren und haben dabei den Ringlokschuppen entdeckt - das jetzige Five Elements.“ Im Gegensatz zur Programmgestaltung damals im Stellwerk setzen Martin und sein Team im Five Elements auf Abwechslung pur. Von der „Studio-54-Party“, über „die Gay Night“ bis hin zu „Fuck me now and love me later“, an jedem Freitag und Samstag erwartet die Gäste ein anderes Programm. „So hältst du den Laden attraktiv und für acht verschiedene Zielrichtungen des Publikums interessant“, erklärt Martin sein Konzept.

OScommunity.de

Dass ihm bei der Planung seiner Partys niemals die Ideen ausgehen, dürfte wohl auch daran liegen, dass Martin auf 25 Jahre Gastronomie-Er fahrung zurückblickt. Bereits mit 17 Jahren sammelt er im Bippener Fiz Oblon die Gläser ein. Ein Jahr später wird er volljährig, übernimmt kurzerhand den Laden und startet damit seine Laufbahn als ClubBesitzer. Nach dem Fiz Oblon betreibt der gelernte Gärtner

unter anderem das Kassandra, den Rosenhof, die Zeitzone und das Stellwerk. Zu seinem gelernten Beruf ist Martin in all den Jahren nicht zurückgekehrt. Er ist nach eigener Aussage mit Herz und Seele Clubbesitzer und liebt die Vielfältigkeit in dem Job. Ob an der Garderobe, hinter der Bar oder mit dem Putzlappen, für Martin ist es selbstverständlich, überall mit anzupacken: „Letzten Donnerstag habe ich noch in den frühen Morgenstunden den Laden mit geputzt, weil wir so viel zu tun hatten.“ Im eigenen Laden mit anzupacken ist etwas, dass auch Thomas Jankowski nur zu gut kennt. Der Besitzer des Mondflugs blickt wie Martin auf eine langjährige Erfahrung in der Gastronomie zurück. Mit 18 Jahren legt er zum ersten Mal im „Why not?“ in Bad Iburg auf. Kurze Zeit später entdeckt er seine Liebe zur Kunst und beginnt seinen Lebensunterhalt mit Auftragsproduktionen zu bestreiten. Als sein Atelier in Voxtrup dem gebürtigen Osnabrücker zu klein wird, zieht er in größere Räumlichkeiten an der Neulandstraße 10.

nat, dann zweimal pro Monat organisiert. Bis eines Nachmittags vor einem Tanz in den Mai das Ordnungsamt vor der Tür steht. „Da wurde ich von irgendjemandem angeschissen!“, grinst Thomas. Mit den Partys im Atelier ist es dann vorbei, allerdings nur für kurze Zeit. Thomas baut das Atelier zum Club um und meldet offiziell die Qlisse an. Es folgt ein unglaublicher Hype an der Neulandstraße. An den Wochenenden platzt der Laden aus allen Nähten, und die Schlange vor der Tür nimmt mitunter astronomische Ausmaße an. Warum das so ist, kann der vom Künstler zum Club-Besitzer Gewordene auch nicht genau sagen: „Vielleicht bin ich nicht so kommerziell rübergekommen!?“ Werbung gab es jedenfalls fast keine, bis auf einige „Zettelchen“. Dann bietet sich Thomas die Gelegenheit, dass damalige Büro an der Karlstraße zu übernehmen. Dort eröffnet er das Mondflug, seinen zweiten Club. „Am Anfang war es schwierig mit dem Mondflug“, gibt er zu. Nach einigen Startschwierigkeiten läuft aber auch dieser Laden gut an, was der Chef nach eigenen Aussagen insbesondere seinem tollen Personal verdankt. Eine gefährliche Konkurrenz zwischen den eigenen Läden ist nie entstanden: „Das Mondflug war mehr so für diese Westerberg...also mehr für andere Leute gedacht, die nicht in die Qlisse gehen.“

„Da wurde ich von irgendjemandem angeschissen!“

Neben viel Platz zum Arbeiten gibt es hier auch eine Bar, in die sich Thomas mit seinen Auftraggebern zurückzieht. Nach einer Idee seines Freundes, dem stadtbekannten Künstler Steve McGuire, veranstalten die beiden gemeinsam eine Party in Bar und Atelier. Es folgen weitere Partys, die Thomas anfangs einmal pro Mo-

Was die Besucher des Five Elements im Outdoor-Bereich erwartet und warum Martin Wüst gerade keine Zeit hat, bei den Kollegen vorbei zu schauen, seht Ihr ab dem 2. Mai im Video-Interview online auf OScommunity.de/Magazin.

„Immer mal wieder was Neues!“ hat sich Thomas dann wohl gedacht und sich mit der Eröffnung der beliebten Tapas-Bar Pferde haben keine Flügel auch noch in die Speisegastronomie vorgewagt. Auch dieses Konzept geht auf. Als ein weiteres eröffnetes Restaurant, das Träumen Wale vom Fliegen, floppt, gerät Thomas aber in finanzielle Bedrängnis und entschließt sich, die gut gehende TapasBar zu verkaufen: „Ich brauchte das Geld.“

7


8 Geistreich Titelstory

Communitytalk

Ausgehen

OScommunity.de

Anschaffen

Parallel zu den Ereignissen an der RestaurantFront hat sich auch in der Club-Welt des Thomas J. noch einiges getan. Nach einer Durststrecke baut er die Qlisse aus und tauft sie auf den Namen Atelier 10. Das neue Konzept funktioniert kurz, dann aber stellt er für sich fest „Die Gegend ist vorbei. Da will keiner mehr hin!“ und schließt damit das Buch der Location Neulandstraße 10. Heute läuft das Mondflug nach wie vor super. Thomas neuestes Projekt ist das etwas andere Feinkostgeschäft Einstückglück in der Heger Straße. Außerdem kündigt er ein wenig mysteriös an, dass „eventuell“ noch etwas Neues von ihm auf die Osnabrücker zukommt.

erbt, eröffnet sie am 15. Mai 1976 zunächst die vorgelagerte Gaststätte und später am 18. Juni den Tanzsaal des ersten Hyde Park.

den Neubau an Ort und Stelle, der nach einem halben Jahr im Juni 1985 eröffnet wird. 15 Jahre existiert der Hyde Park in dem Gemäuer, bis die Stadt das Grundstück verkauft und man auf die gegenüberliegende Seite des Fürstenauer Wegs, dem heutigen Standort, zieht.

„Früher haben wir gegen die Polizeistunde um drei Uhr gekämpft, aber je älter ich werde, liebe ich doch meine Bettzeit!“

Das Konzept schlägt ein wie eine Bombe und zwingt die frischgebackene ClubBesitzerin zum Abbruch ihres Studiums. Es folgen sieben erfolgreiche Jahre, bis die Anwohner 1983 ein Gerichtsurteil erwirken und der Park schließen muss. Connie zeigt sich

OScommunity.de Warum das Mondflug nach so vielen Jahren noch so gut läuft und wie die Philosophie von Thomas Jankowski ausschaut, seht Ihr ab dem 03. Mai im Video- Interview online auf OScommunity.de/Magazin.

Connie hat in all den Jahren im Hintergrund die Fäden gezogen, sich um Einkäufe gekümmert, den geschäftlichen Ablauf geregelt und für gute Laune gesorgt. An ihrem Job gibt es eigentlich nichts, das sie nicht mag, bis auf die Öffnungszeiten: „Früher haben wir gegen die Polizeistunde um drei Uhr gekämpft, aber je älter ich werde, liebe ich doch meine Bettzeit!“ Unterm Strich ist sich die 58-Jährige aber sicher, dass die Arbeit mit jungen Leuten auch jung hält. Und junge Leute haben in 35 Jahren Hyde Park immer einen Großteil des Publikums ausgemacht. Kein Wunder also, dass Connie längst nicht daran denkt aufzuhören: „Ich habe den Vertrag jetzt erst mal noch 10 Jahre. Dann bin ich 68. Ob‘s dann genug ist mit Rock‘n‘Roll, weiß ich nicht!“

Ein ganzes Stückchen weiter außerhalb betreibt die erste und einzige Club-Besitzerin dieser Geschichte ihren Club. Connie Overbeck feiert in diesem Monat das 35. Jubiläum ihres Hyde Park und darf daher wohl liebevoll als die Grand Dame der Osnabrücker Gastro-Szene bezeichnet werden. Während andere Locations alle Jubeljahre ihre Namen und Besitzer wechseln, hat es Connie mit ihrem Team geschafft, den Hyde Park 35 Jahre lang an drei Standorten, in vier Gebäuden und einem Zirkuszelt am Leben zu erhalten. Über das Erfolgsrezept dahinter ist sich die gebürtige Osnabrückerin selbst nicht ganz im Klaren. Es hat aber, so erklärt sie mir, etwas mit Freiheiten zu tun, die die Gäste im Park ausleben können. Freiheit ist auch für Connie selbst enorm wichtig. Als Eigentümerin liebt sie es, ihr eigener Herr zu sein, weiß aber auch, dass man in jeder erdenklichen Rolle gewissen Zwängen unterlegen ist: „Man ist immer in Ketten!“ 1976 arbeitet Connie als Barfrau für einen Herrn Ebel, der neben Tanzveranstaltungen auf dem Land auch das damalige Schweizer Haus, eine Kneipe mit Saal, an der Rheiner Landstraße betreibt. Als die Geschäfte für ihn schlecht laufen und Connie 15.000 Mark von einer Tante

gegenüber den Klägern verständnisvoll und resümiert über die damaligen Gäste: „Die Leute sind nicht kleinlich. Die urinieren schon mal in den Vorgarten.“ In jedem Fall zeigen sich die damaligen Besucher des Parks erschüttert über die Zwangsschließung. Proteste samt Sitzblockaden der Rheiner Landstraße setzten die Stadt Osnabrück derart unter Druck, dass die Stadtverwaltung nach kurzer Zeit ein Grundstück am Fürstenauer Weg als Ausweich-Location anbietet. Um eine längere Bauphase zu vermeiden, organisieren Connie und Konsorten ein großes Zirkuszelt, in dem schon zwei Monate nach dem letzten Tanz an der Rheiner Landstraße wieder gefeiert wird. Enorme Heizkosten und die ein oder andere Beschwerde, so ein Zirkuszelt hat nicht die besten SchallschutzEigenschaften, führen nach anderthalb Jahren zum Abbau. Gleichzeitig wird aber eine Baugenehmigung erteilt. Das Zelt weicht einem soli-

Im Glanz & Gloria erzählen die beiden Jungs, die vor knapp sechs Jahren mit der Eröffnung der Kleinen Freiheit dem Güterbahnhof an der Hamburger Straße ein Nachtleben eingehaucht haben, ihre Geschichte. Guido Remmert und Falk Schlukat stecken nicht nur hinter der etablierten Freiheit, sondern betreiben mit verschiedenen Partnern zusammen die Booking Agentur Zukunftsmusik, die beliebte Eckkneipe Grand Hotel, die Cocktailbar Heimlich und natürlich das Glanz & Gloria. Der aus Melle stammende Guido ist gelernter Zimmermann und arbeitet zunächst auch noch einige Jahre als Geselle in diesem Beruf. Dann hat er die Nase voll von dem Job und kommt per Zufall auf die Branche Konzerte & Events. Falk hat zu diesem Zeitpunkt gerade sein JuraStudium in Berlin gegen ein Praktikum beim Osnabrücker Tickethaus Goldrush eingetauscht. Zusammen mit einem Partner gründen sie zunächst Zukunftsmusik. Dann kommen drei Sachen zusammen: Der Bedarf nach einer Location für die eigenen Konzerte, der Wunsch nach einem Club, in den sie selbst gerne gehen, und die Möglichkeit, eine passende Location zu pachten. Guido erklärt: „Ich bin da mit Zufall zu geraten. Das war weder beabsichtigt noch irgendwas anderes!“

„Wenn ich Millionär wäre, würde ich nochmal Studieren. Einfach weil ich Lust dazu hätte.“


OScommunity.de

Beide packen in ihren Läden überall selbst mit an, halten sich dabei aber nicht an ihre gelernten Berufe. „Unsere alten Berufe helfen uns eigentlich nicht weiter“, lacht Falk auf meine Frage, ob er als Jurist mit den Büchern beschäftigt ist und Guido als Zimmermann die Theken schreinert. Trotzdem erinnert er sich zurück an eine gute Zeit: „Wenn ich Millionär wäre, würde ich noch mal studieren. Einfach weil ich Lust dazu hätte.“

Geistreich

Ausgehen

Anschaffen

OScommunity.de Wie Guido Remmert und Falk Schuklat über die anderen Clubs im Güterbahnhof denken und wie es funktioniert, dass Guido als Club-Besitzer kein Nachtmensch ist, seht Ihr ab dem 05. Mai im Video-Interview online auf OScommunity.de/Magazin.

Trotz gelegentlicher Schwärmereien in der alten Zeit lieben Guido und Falk ihre Jobs als Club-Besitzer. Besonders gefallen ihnen die Freiheiten und Handlungsspielräume, die ihre Arbeit bietet. Beide sind spürbar dankbar für die Gelegenheit, die sich ihnen in der Osnabrücker Gastronomieszene geboten hat. Ihren Erfolg begründen der 34-jährige Guido und der 36-jährige Falksie vor allem mit dem eigenen Team: „Das Allerwichtigste ist, dass du ein funktionierendes Team um dich hast!“

OScommunity.de Warum der Hyde Park eigentlich Hyde Park heißt und was es mit dem Gerücht der Spritzen auf dem Boden auf sich hat, erklärt Connie Overbeck ab dem 04. Mai im Video-Interview online auf OScommunity.de/Magazin.

Das Klischee des Osnabrücker Club-Besitzers Am Ende bleibt die Frage, ob sich das Klischee Porsche, Pornobrille und Blondine bestätigt hat. Um es kurz zu machen: Nein. Das Cover zeigt Schauspieler und das Klischee hat sich als maximal unzutreffend erwiesen! Die fünf Interviewpartner waren durchweg sympathische Menschen, die spannende Geschichten über sich und ihre Clubs zu erzählen haben. Ein zutreffendes Klischee sieht so aus: Der klassische Osnabrücker Club-Besitzer raucht Zigaretten und fährt keinen Porsche. Er hat entweder studiert oder beherrscht ein Handwerk, stammt

Communitytalk

direkt aus Osnabrück oder dem Landkreis. Zu seinem Club kommt der Besitzer über einen klassischen Zufall oder DIE Gelegenheit. Erfolg hat er nur mit einem tollen Team, das er über alles schätzt und ohne deren Unterstützung, er nicht dorthingekommen wäre, wo er heute steht. Nachtrag: Natürlich gibt es in Osnabrück neben den Club-Besitzern in dieser Geschichte noch einige weitere. Die Redaktion erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

9


10 Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

OScommunity.de

Anschaffen

90 Prozent aller Ameisen, die sterben, fallen nach rechts um.

Besserwisserwissen Langweilige Party? Schlechtes Date? Mit unserem Besserwisserwissen kannst Du jede peinliche Situation auflockern und ein witziges Gespräch beginnen.

Wer zwanghaft in der

Autor Name: Tim Lamkemeyer Username: Schnappi2 Alter: 19 Jahre

Nase bohrt, leidet unter Rhinotillexomanie.

Mücken werden eigentlich nicht vom Licht angezogen, sondern von der Dunkelheit dahinter. Nach einem üppigen Essen hört man schlechter.

Jeder gesunde Mann produziert pro Sekunde etwa 1.200 Spermien.

Für ein Schwein ist es unmöglich, den Himmel anzuschauen.

Menschen und Affen sind die einzigen Lebewesen, die einen Bauchnabel haben.

Das harte Ende am Schnürsenkel heißt „Pinke“.

Jeder Mensch schwitzt durchschnittlich einen halben Liter pro Tag aus.

Die vier Geister bei Pac-Man haben Namen: Inky, Blinky, Pinky und Clyde.

Anzeige

Und so funktioniert die Lehrstellenbörse: Wie jedes Jahr schreibt die AOK Niedersachsen im Frühjahr ihre Firmenkunden an und bittet sie, sich an der Aktion zu beteiligen und ihre freien Lehrstellen zu melden. Die offenen Lehrstellen werden dann im Internet auf www.ffn.de veröffentlicht. Dort sind sie nach Berufen geordnet. Gibt man die gewünschte Postleitzahl ein, erscheinen alle Angebote in der Nähe. Andersherum geht’s aber auch: Wer konkrete Jobvorstellungen hat, stellt einfach ein Gesuch ins Internet. Neu in diesem Jahr: Neben offenen Lehrstellen können Firmen erstmalig auch freie Praktikumsplätze ins Netz stellen.

Unter ffn.de stellen Unternehmen ihre offenen Lehrstellen ein – wer will, stellt sein Lehrstellengesuch dazu und nimmt an der Verlosung von einem Apple iPad teil. Alle Angebote gibt es online und unter der kostenlosen Hotline 08005-295555. Infos und Tipps zur richtigen Bewerbung unter www.aok-on.de und in der AOK. Die Lehrstellenbörse findet vom 9 Mai. bis 3. Juni statt. Jetzt zur AOK wechseln! Powered by

Auf geht’s ins Berufsleben: Wenn Ihr auf Lehrstellensuche seid, hilft Euch die AOK und der Radiosender FFN dabei. Vom 9. Mai bis 3. Juni läuft zum 15. Mal die erfolgreiche Lehrstellenbörse, mit der AOK und radio ffn ausbildungswillige Betriebe und den Nachwuchs von morgen zusammenbringen wollen. Zum ersten Mal werden in diesem Jahr auch Praktikumsplätze vermittelt. Zu gewinnen gibt es auch etwas: ein iPad. Über 5000 offene Ausbildungsplätze haben rund 1830 Firmen im vergangenen Jahr

gemeldet. Die stetig wachsenden Teilnehmerzahlen sowohl bei den Arbeitgebern als auch beiden Jugendlichen sind Grund genug, die Aktion auch 2011 fortzusetzen. Außerdem kommen AOK und radio ffn damit dem ausdrücklichen Wunsch vieler Firmen nach, weiterhin zu mehr Lehrstellen in Niedersachsen aufzurufen. Begleitet wird die diesjährige Aktion von Ministerpräsident David McAllister als Schirmherr.

Für den ein oder anderen mit Sicherheit eine reizvolle Alternative – schließlich gibt es 2011 einen doppelten Abiturjahrgang, weil die Schulzeit auf zwölf Jahre verkürzt wurde. Dadurch verlassen etwa ein Fünftel mehr Schüler als sonst üblich die Gymnasien. Wie jedes Jahr gibt’s im Frühjahr auf radio ffn wieder viele wissenswerte Infos. Tägliche Berichte zum Thema Ausbildung, Tipps zur Bewerbung sowie eine große Anzahl an Stellenangeboten sind auf jeden Fall wieder im Programm. Während der Aktion wird zudem ein iPad verlost. Mitmachen lohnt sich also! Gut zu wissen: Die Lehrstellenbörse ist unter www.ffn.de ganzjährig geöffnet und bietet so die Chance, jederzeit den Traumjob zu finden.


OScommunity.de

Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

Anschaffen

11

Tim war für Euch Swin-Golfen. Was das ist? Lest es selbst! Angelina hat sich für Euch in die Höhle des Löwen getraut – es ging zur Studienberatung!

Mein erstes Mal

Für jedermann leicht erlernbar!

Tim als Tiger Woods Golfen habe ich bis jetzt immer für eine spießige, ziemlich langweilige Sportart gehalten: Einfach den Ball mit dem Schläger wegschlagen, hinterhergehen und irgendwann, wenn man endlich nah genug am Loch ist, einlochen.

Autor Name: Tim Lamkemeyer Username: Schnappi2 Alter: 19 Jahre

Swingolfen, eine leicht abgewandelte Form des Golfsports, hat mich eines Besseren belehrt. Man braucht nur einen Schläger, und eigentlich steht nicht der sportliche Erfolg, sondern der Spaß im Vordergrund. Deshalb ist es auf Gut Vehr in Quakenbrück, auf dem wir gegolft haben, eigentlich Pflicht, dass man die 18 Bahnen mit einem Bollerwagen und einer Kiste Bier angeht. Zur Unterstützung, und damit ich nicht als Einziger mein erstes Mal auf dem Golfplatz erlebe, habe ich mir Vanessa, Kristin und Dominik als seelische Unterstützung mitgenommen. Natürlich können wir nicht direkt auf den Rasen gehen und anfangen zu spielen. Hans-Wilhelm Welker, der Besitzer der rund zehn Hektar großen Anlage, gibt uns die ersten Anweisungen, wie es am leichtesten ist, den Ball möglichst zielgerichtet zu treffen. Meine ersten Versuche scheitern kläglich: Entweder schlage ich am Ball vorbei oder streife ihn nur ganz leicht, sodass er nur wenige Zentimeter rollt. „Das sind die Quakenbrücker Windböen“, erzählt Hans-Wilhelm Welker lachend, „die wehen den Ball schon mal ein bisschen weg. Aber diese Ausrede zählt beim Turnier natürlich nicht.“ Nach ein paar Übungsschlägen läuft es ganz gut, und wir dürfen endlich auf die ers-

s Welker Constance + Han 54 31 - 96 95 80 k · Telefon 0

49610 Quakenbrüc te Bahn. Profis wie Welker, schaffen sie in drei Schlägen, wir brauchen alle mindestens sechs, weil es mit dem Zielen doch noch nicht ganz so gut klappt, wie wir gehofft hatten. Wir sind erst einmal glücklich, wenn wir den Ball überhaupt so gut treffen, dass er mehr als 20 Meter fliegt. Als der Ball dann doch endlich, mit viel Glück, im Loch landet, ist die Freude natürlich groß. Um alle 18 Löcher auf dem Platz spielen zu können, fehlte uns leider die Zeit, also haben wir nur zwei Bahnen gespielt, hatten dabei viel Spaß und haben den Abend bei einer schönen Cola im an die Swingolf-Bahn angeschlossenen Café ausklingen lassen.

OScommunity.de Das Video zum Swin-Golfen findest Du auf: www.os-community.de/magazin

www. gutvehr.de 18 Loch

ge

Swin-Golf-Anla auf über 10 ha


12

Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

OScommunity.de

Anschaffen

Mitspielen und iPod gewinnen Ab sofort könt Ihr auf OScommunity.de/Magazin mit dieser Seite als Controller unser Augmented Reality Game spielen. Ihr selbst erscheint übrigens auch im Spiel. Was, wie hää? Wie geht das? So...

Autor Name: Massimo Spataro Username: Massl Alter: 27 Jahre

Augmented Reality, also erweiterte Realität, ist eine Technik, die entwickelt wurde um beispielsweise Computernutzern oder Fernsehzuschauern weitere Informationen zum aktuellen Geschehen zu bieten. Dabei werden digitale Informationen in das Sichtbild bzw. Kamerabild eingeblendet. Einige habt Ihr auch schon selbst erlebt ohne es vielleicht zu wissen. So wird Augmented Reality beispielsweise bei Fußballspielen oder Skispringen verwendet, um Entfernungen beim Freistoß oder die Weite des Springers im Bildschirm einzublenden. In Zukunft sollen mit dieser Technik noch ganz andere Dinge möglich sein. So könnten sich Monteure den nächsten Arbeitsschritt direkt in ihr Sichtfeld einblenden lassen. Für unser Spiel wird ein spezieller Marker benutzt der mit einer bestimmten

Grafik hinterlegt ist. In diesem Fall ein Korb, mit dem Ihr verschiedene Objekte einsammeln müsst. Daher nutzt Ihr wirklich das aktuelle Heft als Controller. Leere Batterien gehören also der Vergangenheit an. Durch Kippen des Hefts nach rechts und links bewegt sich der Korb und Ihr könnt die herunterfallenden Objekte einsammeln. Ihr habt 60 Sekunden Zeit, um alle 5 Objekte (Orange, BIG WIN, Banane, 7, Kirsche) einmal mit Eurem Korb einzusammeln. Die Reihenfolge spielt dabei keine Rolle. Sammelt Ihr ein Objekt mehrmals ein, bringt das nichts. Habt Ihr alle 5 Objekte einmal aufgefangen, könnt Ihr am Gewinnspiel teilnehmen. Dafür müsst Ihr nur noch auf die entsprechende Schaltfläche klicken. Unter allen Teilnehmern, die das Spiel geschafft haben, verlosen wir einen iPod Shuffle. Also testet jetzt Eure Geschicklichkeit!

Spielanleitung Um zum Spiel zu gelangen, müsst Ihr folgendes tun: 1 Auf www.oscommunity.de/magazin in der Heftrubrik das Spiel aufrufen 2 Zugriff auf die Webcam erlauben 3 Das Heft mit dieser Seite aufschlagen und in die Webcam halten Gewinne mit etwas Glück einen iPod Shuffle

AR powered by engram Unser AR-Spiel wurde von der Firma engram entwickelt, die auf 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von maßgeschneiderten Softwarelösungen zurückblickt und sich insbesondere auf Anwendungen mit Augmented Reality spezialisiert hat.


Geistreich

Ich werde einfach Feldwebel! Studienberatung - wohl jeder Abiturient kann darüber ein Liedchen singen. Bekommt man gut umsetzbare Ratschläge, oder werden einem vielmehr die reinsten Hirngespinste eingeredet?

Autorin Name: Angelina Meier Username: nichtsdestotrotz Alter: 19 Jahre

Ich bin da eher geteilter Meinung und weiß nach einem Jahr Beratungsmarathon immer noch nicht genau, was jetzt der idealste Weg für mich wäre. Doch es stellt sich auch stets in meinem Hinterkopf bei jedem dieser Termine die Frage, woher sich andere eigentlich das Recht nehmen, über meine Fähigkeiten zu urteilen.

Den Vorteil, den diese Informationstage mit sich bringen, können Hotlines oder Studienberater nicht vorweisen. Sich direkt ins Geschehen stürzen ist die beste Methode und eine nützliche Quelle, der man am ehesten trauen kann. Diese Seminare haben nicht vor, einen trügerischen Schein zu erwecken, sie sind auf ihre brutale Art glaubwürdig und zeigen dir sofort, auf was es ankommt. Wem ich jedoch am liebsten nie wieder einen Besuch abstatten möchte, ist das allseits geliebte Arbeitsamt. Wenn man Pech hat, fängt der ganze Spaß schon mit einer schlecht gelaunten Beraterin an. Ja, prima, wenn mir dieses nett gelaunte Etwas versucht, Ratschläge ans Herz zu legen. Doch man kann es sich ja auch einfach machen, indem man vor

Ausgehen

Anschaffen

Medien-, Event- und IT-Manager gesucht!

Ausbildungsstart am 1. September 2011 einen Bildschirm gesetzt wird und mithilfe eines Computerprogramms seinen richtigen Lebensweg zu finden versucht. Nebenbei, wer könnte mir bitte bei einer so wichtigen Entscheidung besser helfen als ein Computer? Immerhin konnte dieser einem nicht das Gefühl vermitteln, dass man nerven würde. Viel interessanter sind die Ergebnisse: Ich dachte bis dahin, dass mich mein Interesse in Sprache, Kunst und Kultur eher in eine andere Richtung führen würden, doch dass ich eigentlich viel mehr zu dem Job eines Feldwebels(!) berufen war, konnte ich bis dato nicht ahnen.

Sollte man auf Arbeitsamt und Co. hören oder doch lieber den Vorschlägen seines Lehrers und seiner Freunde trauen? In meinem Fall ließ ich mich erst mal von meinen und den Gedanken anderer Nahestehender leiten und inspirieren, besuchte an diversen Hochschulinformationstagen die Seminare, war danach eher angetan (Germanistik) oder ziemlich ratlos (Philosophie). Auch praktisch und wirklich hilfreich sind die Seminare, in denen die Dozenten einem nur Gründe aufzählen, warum man dieses Fach auf keinen Fall studieren sollte. Zwar verlässt man dann enttäuscht den Raum, aber konnte schon mal eins von Hunderten von Fächern streichen.

Communitytalk

An dieser Stelle frage ich mich ernsthaft, ob das Arbeitsamt versucht hat, witzig zu sein? Sollte ich bei diesem Ergebnis nun lachen? Mensch, das ist ja mal Comedy vom Allerfeinsten. Trotzdem habe ich in der Vergangenheit noch des Öfteren, die Freiwilligkeit jetzt mal infrage ge-

stellt, an solchen Tests teilgenommen. Schon erstaunlich, wozu sich manch ein Berater imstande sieht. Dreizehn Jahre lang sagen dir zufällig all deine Klassenlehrer, dass du in deinem Bereich am Ball bleiben sollst. Der Typ von der Testbesprechung sagt dir aber mit seinem antrainierten psychologischen Blick „Schätzchen, du hast die größten sprachlichen Defizite, die ich jemals gesehen habe!“ Wohlgemerkt wertet er die Tests nicht nur in einem Sachgebiet aus. Bemerkenswert, wel-

•   Mediengestalter/in ig erfäh Förd •   Veranstaltungs-  ig erfäh kaufmann/frau Förd •   Kaufmann/frau   für Marketingkommunikation •   Sport- und   Fitnesskaufmann/frau •   Fachinformatiker/in  Anwendungsentwicklung •   Digital Media Designer (DMD)

Infos anfordern unter www.traumausbildung.de

www.macromedia.de/os

OScommunity.de

Gesprächstermine und Anmeldung

Telefon: 05 41/582 990-0 Macromedia Akademie der Medien Im Nahner Feld 1 | 49082 Osnabrück E-Mail: info.os@macromedia.de

che Fachkenntnisse dieser einzige Mensch in Sprach-, Natur-, Rechts- und Politikwissenschaften hat. Fragt man sich, warum er selbst bloß als Berater arbeitet. Das Gespräch habe ich übrigens nach zwei Minuten abgebrochen.

Das Problem an dieser ganzen Sache mit der Studienberatung ist einfach schlichtweg die unpräzise und oberflächliche Vorgehensweise mancher Berater. Richtet Euch einfach nach Eurem Können, und sucht Euch seriöse Quellen. Am meisten hilft es, wenn Ihr Euch in Eurem Umfeld umhört, nach Leuten schaut, die ähnliche Interessen haben und sucht Euch bei diesen ein wenig Unterstützung und Inspiration.

13


14

Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

OScommunity.de

Anschaffen

Natalie gewinnt 500 Euro Drei tapfere Schneiderlein haben sich unserer Herausforderung gestellt und sind im Design-Contest gegeneinander angetreten. Chara, Gesche und unser Profi Natalie haben sich dem Duell an der Nähmaschine gestellt.

Autorin Name: Kim Ulpts Username: kimbambim Alter: 24 Jahre

In unserer März-Ausgabe haben wir zum Design-Contest aufgerufen, und fast zwanzig Mädels haben sich bei uns gemeldet, um gegen Natalie, unseren Profi, anzutreten. Gesche und Chara haben von uns die Chance bekommen und mussten aus zugelosten Klamotten ein Outfit kreieren. Über Ostern konntet Ihr darüber abstimmen, wer von den Dreien das beste Outfit geschnei-

Impressum OScommunity.de — Das Magazin Das Magazin OScommunity.de entsteht in Kooperation zwischen

Neue Osnabrücker Zeitung Breiter Gang 10−16, 49074 Osnabrück Große Straße 17−19, 49074 Osnabrück Telefon 05 41 310-0 www.noz.de

dert hat. Gewonnen hat der Profi, Natalie, die zwar ein einfaches, aber alltagstaugliches Design gewählt hat. Also gehen die 500 Euro an sie. Da Natalie aufgrund Ihrer Erfahrung einen kleinen Vorteil hatte, hat sie sich entschlossen, das Geld zu spenden: „Ich habe aus Spaß an der Schneiderei mitgemacht und nicht um unbedingt zu gewinnen. Ich hätte beiden Kandidatinnen

Redaktionsleitung (verantwortlich) Dr. Anne Overesch | Neue OZ Florian Stöhr | basecom Layout Carla Börgel, Christian Moritz, Thimo Ruppel Art Director Christian Moritz Anzeigen-/Werbeverkauf MSO Medien-Service GmbH & Co. KG Große Str. 17−19 49074 Osnabrück Telefon 05 41 310-500 Geschäftsführer: Sebastian Kmoch (V.i.S.d.P.)

und

Verantwortlich für Anzeigen-/Werbeverkauf Wilfried Tillmanns, Sven Balzer

basecom GmbH & Co. KG Hannoversche Straße 6−8 49084 Osnabrück Telefon 05 41 58 02 87-0 www.basecom.de

Technische Herstellung/Druck Druckzentrum Osnabrück GmbH & Co. KG Weiße Breite 4 49084 Osnabrück Telefon 05 41 71 07-0

den Sieg gegönnt, und wünsche Ihnen alles Gute für Ihre Zukunft. Das Geld spende ich der Familien- und Bildungsstätte Osnabrück. Dort wird viel Gutes für sozial schwache Familien getan.“ Unser Design-Contest ist in der Community sehr gut angekommen. Daher können sich alle Hobby-Schneiderinnen auf ein nächstes Mal an der Nähmaschine freuen.

Druckauflage 20.000 Bezugsmöglichkeiten OScommunity − Das Magazin erscheint zehnmal jährlich (monatlich mit einer Sommer- und Winterpause), jeweils am ersten Montag im Monat. Das Magazin wird zur kostenlosen Mitnahme an „blauen Punkten“ in Stadt und Landkreis Osnabrück ausgelegt. Eine Liste mit den zur Auslage vorgesehenen Punkten findet sich auf: www.os-community.de/magazin/heft Foto Credits 1 Katharina Leuck 4 dpa/Helmut Kemme 5 Jackie Hardt 6 COLOURBOX 11 Tobias Saalschmidt 13 COLOURBOX 14 Kim Ulpts 15-25 COLOURBOX, Katharina Leuck, Michael Hehmann, Dorothe Hermes, Martin Huch, Jan Phillip Harder, Camille Bloom, flickr/Richard Heaven, Wolkenreiter 32 COLOURBOX 33 Le Feu 34 Privat/ Alex Wieland 36 Moritz Thau, Carlsen Verlag


OScommunity.de

Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

Anschaffen

In unserem nigelnagelneuen Eventplaner lest Ihr, was abgeht in Osnabrück, wo es die besten Happy Hours und Konzerte gibt. Außerdem gibt‘s, wie immer, Partyfotos.

Eventplaner vom 02. Mai bis 05. Juni

Dein Event fehlt hier noch? Dann meld Dich mit Deinem Terminvorschlag unter redaktion@os-community.de

15


16

Geistreich

Communitytalk

OScommunity.de

Ausgehen Anschaffen Eventplaner

Schnapper der Woche Cheers in 10 - Das Bierdiplom

MO

Schall & Rauch

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Flasche Mad-Cola/Radler 1,50 Euro

Blue Monday Jam Lagerhalle, 21Uhr

Literatursalon Big Buttinsky, 21 Uhr

DI

3. Mai 2011

Studyparty

Mondflug 23 Uhr, 2 Euro Red Bull-Wodka und alle Longdrinks 3,50 Euro, Tequila und Jägermeister 1 Euro, Beck‘s 2 Euro, Cocktails 3,50 Euro, Long Island Iced Tea 4 Euro

Contrast 22

Alando Palais 20 Uhr After Business Clubbing Einlass ab 22 Jahren

Rock, Pop & Becks

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Alle Beck‘s nur 1,50 Euro

Die Jungs vom Bahnhof Zoo

Lagerhalle, 18 Uhr

Open Stage Session

Big Buttinsky,

Nachtseminar Sonnendeck, 22 Uhr

Flatfoot 56 Bastard Club, 22 Uhr

Cheers in 10 − 3. Osnabrücker Bierdiplom Das Osnabrücker Nachtleben mal anders! Am Donnerstag, dem 5. Mai 2011, findet das 3. Osnabrücker Bierdiplom unter dem Namen „Cheers in 10“ statt. 16 Locations stehen dann für Euch bereit, aus denen ihr 10 auswählen dürft. Für diejenigen, die schon öfter dabei waren geht’s sogar in 12 oder 14 Kneipen. Die Abschlussprüfung findet im Glanz&Gloria statt.

MI

4. Mai 2011

The Pretty Things

Lagerhalle 20 Uhr, 20 Euro Veranstalter: Carlos Konzerte, Verschoben in den Oktober, Karten behalten ihre Gültigkeit

Zum Ablauf Zwischen 18 und 20 Uhr könnt Ihr Eure Tour an der Mensa am Schloss starten. Insgesamt sollt ihr in fünf Stunden die zehn Locations besuchen (wart ihr bei dem ersten Bierdiplom bereits dabei, könnt ihr das zweite Diplom mit Auszeichnung machen - fünf Stunden / 12 Locations / bei der dritten Teilnahme könnt ihr den Doktor machen sechs Stunden / 14 Locations). In jeder Kneipe bekommt ihr für das erste Getränk einen Stempel auf eurem Diplom, das Ihr zu Beginn ausgehändigt bekommt. Mit allen Locations sind vergünstigte Getränkepreise ausgehandelt worden, so dass ihr für Bier, Alster, (Special-) Shots, oder alkoholfreie Getränke nicht mehr als zwei Euro bezahlt! Donnerstag, 5. Mai 2011, Glanz & Gloria, 18 Uhr

TIPP

gratis und alle offenen Getränke 2 Euro.

2. Mai 2011

Lady‘s Night

RambazamBar 22 Uhr, 2 Euro von 22 bis 23 Uhr Eintritt frei Für jede Lady eine Flasche Prosecco

OScommunity.de Mehr Events findest Du auf: www.os-community.de/events

Studentenseminar Trash 19 Uhr, Eintritt frei Hefe/Grolsch 2 Euro, kleines Bier 1,50 Euro, Tequila/Jägermeister 1 Euro

Kellermensch

Kleine Freiheit 20 Uhr, 10 Euro Beginn: 21 Uhr Genre: Experimental/Rock

Endlich Wochenende

Glanz & Gloria 23 Uhr, Eintritt frei Jeden Mittwoch läuten wir das Wochenende ein. Mit Haake Beck und allen Shots für 1,50 Euro geht‘s rund.

Die Ameise der Kunst

Lagerhalle, 20 Uhr

Full Metal Mittwoch Big Buttinsky, 21 Uhr

DO

5. Mai 2011

Uni Jazz Session

Unikeller 18 Uhr, Eintritt frei Opener „Johnny und der Schwarzmarkt“ Eine Jazz-Rock-Fusion

Weekend Start & Schneckenpass Party

Alando Palais 21.30 Uhr, mit Schneckenpass Eintritt frei Im Palais mit DJ Krid P., im Club mit DJ Flow, sowie im Penthouse Club mit DJ Ales Lück TIPP

3. Osnabrücker Bierdiplom

Glanz & Gloria 18 Uhr Das Osnabrücker Nachtleben mal anders.

16. Euregio Musikfestival

OsnabrückHalle 19.30 Uhr Sexteto Stazo Mayor, Tango aus Südamerika. Mit anschließender Möglichkeit zum selber tanzen. Veranstalter: Euregio Musikfestival UG


OScommunity.de

Offenes Steeldarttraining

Intensivstation 7 19.30 Uhr, Eintritt frei Trainingsabend der Ranger‘s DC Belm. Neulinge und E Darter, die mal Steel ausprobieren möchten, sind herzlich willkommen.

Favez

Kleine Freiheit 20 Uhr, 11 Euro Favez ist eine Indie-RockBand aus der Schweiz. Beginn: 21 Uhr

Surprise Surprise

Trash 19 Uhr, Eintritt frei An dem Abend sollte man auf Überraschungen gefasst sein.

Poetry Slam

Lagerhalle 21 Uhr, Eintritt frei Dichter sind andere auch nicht! Heimdichter präsentieren ihre Werke

Astranacht

Kleine Freiheit 22 Uhr, 1 Euro Gespielt wird Indie & Pop

Thursdays!

Hyde Park 22 Uhr, 1 Euro Guitars, Dark, Electronics, Herrengedeck 3 Euro, Kaffeeflatrate 1,50 Euro

Open Stage Onkel Tony, 21 Uhr

Vicious Rummors

Ballroom Osnabrück, 22 Uhr

Geistreich

An die Töpfe, fertig, los…

Jugendzentrum Ostbunker Ab 16 Uhr, Heute werden an einer offenen Feuerstelle Kartoffeln gegart und anschließend wird gekokelt. Alter 6-12 Jahre 1, 50 Euro

Geschenke für den Muttertag Jugendzentrum Ostbunker Ab 17 Uhr, Wenn ihr eure Mutter mit einer Karte oder selbstgemachten Pralinen überraschen wollt, seid ihr bei uns genau richtig! Ab 12 Jahren 1,50 Euro

FR

6. Mai 2011

Gentleman & The Evolution Hyde Park 20 Uhr, etwa 30 Euro

Feuerschwanz

Bastard Club 19 Uhr Feuerschwanz Konzert

Funky Weekend Trash 19 Uhr, Eintritt frei

Anna Depenbusch

Rosenhof 19 Uhr, ewta 28 Euro Beginn 20 Uhr, Anna Depenbusch macht aus Mathematik ihre Sontexte und erzählt von UnBerechenbarkeiten. Es geht um Liebe.

Beatstreet

Kleine Freiheit 23 Uhr, 6 Euro Hip Hop Live: DJ Ron (Splash Festival)

Nuller Jahre Party Alando Palais 22 Uhr

Crazy Friday

RambazamBar 22 Uhr, 3 Euro zwischen 22 und 23 Uhr Eintritt frei Musik mit DJ Freeze: von Schlager bis Hardcore, es ist alles dabei! Ihr bestimmt die Musik! Getränkespecial: Tablett mit 10 offenen Getränken 10 Euro, Beck‘s und Herforder 2 Euro

Radioactive Rock vs. Swing

Glanz & Gloria 23 Uhr, Eintritt bis 24 Uhr nur 2 Euro, danach 4 Euro Area 1: KickArseRock, Wave, Indie mit DJ Zucki Area 2: Swing, Rockabilly, Rhythm ’n’ Blues & Fifties

Forget the Death/ Orgasmic Beating

Big Buttinsky, 21 Uhr

Greenday Greenmark, 22 Uhr

electrolove - aus Liebe zur Musik Dapayk Stellwerk, 23 Uhr

Der lange Freitag

Jugendzentrum Ostbunker Ab 18 Uhr, Fahrt zum Aaseebad – Bitte unbedingt einen Schülerausweis mitbringen! Ab 12 Jahre 3, 50 Euro

SA

Fabiano Fontanella Inhaber Eiscafé Fontanella Seit wann gibt es das Eiscafé Fontanella in Osnabrück? Eröffnet wurde die Eisdiele 1963. Vor drei Jahren habe ich zusammen mit meiner Schwester das Eiscafé übernommen. Was sind die beliebtesten Eissorten? Wir haben immer 35 bis 45 Eissorten im Angebot. Der Renner bleibt eigentlich der Klassiker, wie Vanille, Erdbeere, Schoko und Stracciatella. Es gibt aber auch ganz neue Sorten wie Muffin-Eis und Philadelphia-Erdbeere. Wir produzieren unser Eis und auch viele Zutaten selbst. Ich esse am liebsten helles Milcheis wie Kinderschokolade und Cookies. Wenn ich diesen Sommer auf mein Gewicht achten will, was sollte ich dann bestellen? Fruchteis hat viele Vitamine und weniger Fett als Milcheis. Zucker haben beide aber ungefähr gleich viel. Jogurt-Eis ist auch kalorienarm. Ich finde Eis macht nicht mehr dick als ein anderes Dessert. Ich essen jeden Tag eines und habe nicht zugenommen.

Anschaffen

Lady‘s Night!

7. Mai 2011

Katzenjammer

Rosenhof 19 Uhr, etwa 22 Euro Beginn 20 Uhr Katzenjammer sind vier hübsche und vor allem talentierte Norwegerinnen, Multiinstrumentalistinnen und allesamt Sängerinnen.

Uni Royal

Alando Palais 22 Uhr

Ohrenfeindt

Mittwoch, 4. Mai 2011 Lady‘s Night RambazamBar Dance Club 22 Uhr, 2 Euro Von 22 bis 23 Uhr Eintritt frei Für jede Lady eine Flasche Prosecco gratis und alle offenen Getränke 2 Euro.

Das sagen die User

Ballroom 20 Uhr, etwa 14 Euro Sie treten das Pedal aufs Metall und Ohrenfeindt fliegen die Gitarren tief.

Lauschangriff

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Diverse DJ‘s, Funky/ Electro/House Beats

dreamer19girl: „Einfach nur Hamma geil! Eröffnung war nur zu wenig Platz! Aber ich wündsche euch frohes Schaffen und bis zum nächsten Mal.“ PsychoBarbiee_x3: „Ich hab im alten RambaZamba meinen festen Freund kennengelernt. RambaZamba ist der geilste Club, macht weiter so.“ Brainteaser: „Jetzt in der neuen Location ist es einfach Hammer… Die Musik, der Sound und die Lichttechnik sind krass, einfach Party pur da!!! Weiter so…“

Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen

Lagerhalle 20 Uhr, Vorverkauf 13 Euro Wenn Du geredet hättest, Desdemona, von Christiane Brückner mit Regina Neumann, Veranstalter: Thiele-Neumann-Theater

Tom Tom Club

Unikeller 22 Uhr, Eintritt frei Rock & Pop, tanzbar bis zum Schluss!

Ausgequetscht

TIPP

Ausgehen Eventplaner

Communitytalk

Dancing Shoes

Rosenhof 22 Uhr,4 Euro Dancing Shoes − Die neue Party im Rosenhof! Electro, Pop, House, 90‘s, Black, Charts, serviert von ihrem verrückten DJ-Team!

Arresting Nights

RambazamBar 22 Uhr, 3 Euro zwischen 22 und 23 Uhr freier Eintritt Drinkspecial: Tablett mit 10 offenen Drinks 10 Euro, mit den DJs Jick Magger, Funktastik Funk und Andiversal

Club 30 Party − Das Original Lagerhalle 22 Uhr, 4 Euro Der beste Mix aus Rock, Pop, Funk, Soul mit den DJs Christian, La Mér & Mersdonk.

Veranstalter: GIG-Verlags GmbH

Os Gay Night Five Elements 22.30 Uhr Gay in may − Eröffnungsparty

Starclub

Kleine Freiheit 23 Uhr, 4 Euro Party Rock, Pop & Indie

We say Dance! Glanz & Gloria 23 Uhr, 4 Euro Pop & Rock

Fahrt zum H2O GZ Ziegenbrink, 11 Uhr

The Fryboxdesign Big Buttinsky, 21 Uhr

Quest Pistols -Live-

Virage, 22 Uhr

The 80s Strike Back Party

Ballroom Osnabrück, 22 Uhr

Ibiza Night mit Jane Birgit Mondflug

Club Culture - diese Nacht gehört Euch! Stellwerk

Quest Pistols – Live on Stage Virage Alle Longdrinks heute nur 3 Euro!

Progressive Metal/ Post Hardcore

Jugendzentrum Ostbunker 20 Uhr, Hereafter16, Belie the Trueside, Sincerly your Agency 5 Euro

SO

8. Mai 2011

VfL Osnabrück − VfL Bochum Lagerhalle 13 Uhr, Eintritt frei 2. Fußball-Bundesliga live, Kneipe, Foyer & Empore

33. Spieltag VfL Osnabrück vs. Bochum

Rosenhof 17.30 Uhr, Eintritt frei Der Rosenhof lädt zum Public Viewing: Alle Spiele

17


18

Geistreich

Communitytalk

OScommunity.de

Ausgehen Anschaffen Eventplaner

Schnapper der Woche Die 39. Maiwoche

Alando Maidorf 14.Mai 21 Uhr

Finale Eurovision Song Contest 22. Mai 16 Uhr

Route 66 Georgstraße 14. Mai 20 Uhr

Mr. G. and his Billy Boys 17. Mai 14 Uhr

Autogrammstunde mit Werder Bremen Hasestraße 20 Mai 21 Uhr

Second Side 21. Mai 14 Uhr

Schools on Rock 7.0 Herrenteichstraße 13. Mai 20.30 Uhr

Joga Club 22. Mai 18 Uhr

Echtzeit Herrenteichswall 14. Mai 19 Uhr

Fabian von Wegen 21. Mai 21.40 Uhr

Veto Johannisdorf 14. Mai 19.30 uhr

Starlight Excess 15. Mai 15 Uhr

Jessica Sartor Jürgensort 16. Mai 19 Uhr

The Blues Riders 18. Mai 19 Uhr

Sax on the Keys Die 39. Maiwoche Auch in diesem Jahr steht die Osnabrücker Innenstadt in der Zeit vom 13.05. bis zum 22.05. wieder voll im Zeichen der Maiwoche. In diesen zehn Tagen sind in der gesamten City zehn Bühnen aufgebaut, auf denen Musik für jeden Geschmack gespielt wird. Egal, ob man lieber zu Pop-Songs oder zu eher alternativen Liedern abgehen möchte, für jeden bietet die Maiwoche das richtige Programm. Am 13. Mai eröffnet traditionell, wie in jedem Jahr, unser Oberbürgermeister Boris Pistorius die 39. Maiwoche mit dem Fassanstich. In den kommenden zehn Tagen werden sich wieder mehr als 600.000 Menschen aus Osnabrück, der Umgebung und den Niederlanden unter freiem Himmel eine schöne Maibowle gönnen und der vielfältigen Musik zuhören. Beim Schlendern mit Freunden findet man bestimmt eine Bühne, auf der eine Band spielt, die einem gefällt. Auch die Fußballfans werden natürlich angesprochen: Das Alando-Maidorf überträgt wieder alle Spiele des VfL Osnabrück, sowie die Relegationsspiele der drei höchsten deutschen Spielklassen. 13. - 22. Mai 2011, Osnabrücker Innenstadt

Marktplatz 16. Mai 20 Uhr

MO

9. Mai 2011

Schall und Rauch

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Flasche Mad-Cola/Radler 1,50 Euro

8. Sinfoniekonzert 2010/11

OsnabrückHalle 20 Uhr, ab etwa 19 Euro Paul Hindemith Konzert für Violine und Orchester

Blue Monday Jam

Lagerhalle 21 Uhr, Eintritt frei Der stimmige Treffpunkt für alle 12-Takter!

DI

10. Mai 2011

Studyparty

Mondflug 23 Uhr, 2 Euro Red Bull-Wodka und alle Longdrinks 3,50 Euro, Tequila und Jägermeister 1 Euro, Beck‘s 2 Euro, Cocktails 3,50 Euro, Long Island Iced Tea 4 Euro

Kunst trifft Genuss

OsnabrückHalle 18.30 Uhr, 49 Euro pro Person inkl. aller Getränke Kunst trifft Genuss! Lyrik, Prosa und Musik rund um den Frühling. Dazu kreirt Chefkoch Uwe Steinhauer ein edles Frühlings-FünfGänge-Menü. Speisezimmer Restaurant der OsnabrückHalle TIPP

Rock, Pop & Beck‘s

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Alle Beck‘s nur 1,50 Euro

Rock, Pop & Becks

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Alle Beck‘s nur 1,50 Euro

Groovin Gobblins 20 Mai 20.30 Uhr

Funkhaus 22. Mai 19.30 Uhr

Blues Company feat. The Faoulus… Nikolaiort 16. Mai 19 Uhr

Jimmy Green Benouzz

MI

11. Mai 2011

Tarja Turunen

Rosenhof 19 Uhr, 33 Euro Beginn 20 Uhr Tarja Turunen ist eine finnische Sopranistin und Songwriterin. Ihr Stil ist eine Mixtur aus atmosphärisch, tragend

Alle weiteren Termine sowie einen Maiwochenplan findest Du auf: www.oscommunity.de/maiwoche


OScommunity.de

und anspruchsvoller Rockmusik mit klassischem Gesang veredelt.

Geistreich

TIPP

Concordia Party

Rabennacht

Glanz & Gloria 23 Uhr Pop, 90er, Indie, Rock Live: Wires & Groovin‘ Goblins

Bubble Beatz

Lagerhalle 20 Uhr, etwa 20 Euro „Don‘t litter“-Tour 2011 Supertalentstars Bubble Beatz sind jetzt auf Deutschlandtour und kommen mit ihrer „Trashmachine“ auch nach Osnabrück Veranstalter: Zukunftsmusik

Lady‘s Night

RambazamBar 22 Uhr, 2 Euro von 22 bis 23 Uhr Eintritt frei Für jede Lady eine Flasche Prosecco gratis unda lle offenen Getränke 2 Euro.

Endlich Wochenende

Glanz & Gloria 23 Uhr, Eintritt frei Jeden Mittwoch läuten wir das Wochenende ein. Mit Haake Beck und allen Shots für 1,50 Euro geht‘s rund.

DO

12. Mai 2011

Terrorist? − Freiheitskämpfer

Lagerhalle 18 Uhr, 5 Euro Dokumentarfilmportrait des südafrikanischen Freiheitskämpfers Veranstalter: Aktionszentrum 3. Welt und Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen (VNB)

Weekend Start & Schneckenpass Party

Alando Palais 21.30 Uhr, mit Schneckenpass Eintritt frei Im Palais mit DJ Krid P., im Club mit DJ Flow, sowie im Penthouse Club mit DJ Ales Lück

Offenes Steeldarttraining

Intensivstation 7 19.30 Uhr, Eintritt frei Trainingsabend der Ranger‘s DC Belm. Neulinge und E Darter, die mal Steel ausprobieren möchten, sind herzlich willkommen.

Denis Goldberg: Der Auftrag Lagerhalle 20 Uhr

OScommunity.de Mehr Events findest Du auf: www.os-community.de/events

Difused& Embodying the End u.v.m Bastard Club 22 Uhr

Raben Nacht Hyde Park 22 Uhr

Ballroom Blitz Party

Freitag, 13. Mai 2011 Rabennacht

Ballroom Osnabrück 22 Uhr

Hyde Park 22 Uhr

Kult 90- Die 90er Jahre Party Five Elements 23 Uhr

Das sagen die User Scream-me-a-Lovesong: 1 & 3 Freitag im Monat ist Rocknacht angesagt... Super Abende, ich liebe es. Auch wenn mein Umfeld blöd guckt...ya ich gehe in die Diskothek wo alle schwarz tragen und böse aussehen, habe noch nie nettere und liebenswertere Menschen getroffen als dort... ! Weltensammler: zitiere: Some call it Hyde Park I call it home^^

electrolove - aus Liebe zur Musik Stellwerk 23 Uhr, Beatamines Live, Dan Sir, ennix

SA

14. Mai 2011

The Ugly World Tour 2011 Ein Leben für die Freiheit. Lesung und Vortrag Veranstalter: Aktionszentrum 3. Welt und Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen (VNB)

Ralf König

Lagerhalle 20 Uhr, etwa 16 Euro Comic-Lesung Veranstalter: Zukunftsmusik

Surprise Surprise

Trash 19 Uhr, Eintritt frei An dem Abend sollte man auf Überraschungen gefasst sein.

Thursdays!

Hyde Park 22 Uhr, 1 Euro Guitars, Dark, Electronics, Herrengedeck 3 Euro, Kaffeeflatrate 1,50 Euro

Astranacht

Kleine Freiheit 22 Uhr, 1 Euro Gespielt wird Indie & Pop

FR

13. Mai 2011

Fridays Delight Alando Palais 22 Uhr

Funky Weekend Trash 19 Uhr, Eintritt frei

Crazy Friday

RambazamBar 22 Uhr, 3 Euro zwischen 22 und 23 Uhr Eintritt frei Musik mit DJ Freeze: von Schlager bis Hardcore, es ist alles dabei! Ihr bestimmt die Musik! Getränkespecial: Tablett mit 10 offenen Getränken 10 Euro, Beck‘s und Herforder 2 Euro

Keiler

Unikeller 20 Uhr 13. Keiler (Hardcore/Rock/ Metal/Punk)

The new Black/ Motorjesus

Ballroom 20 Uhr, ab 12 Euro Mit The new Black und Motorjesus geht eine absolute Rockbrett-Kombo auf Tour, die fest im deutschen Underground verwurzelt ist.

Tanzen!

Lagerhalle 22 Uhr, Eintritt frei Hits aus über 30 Jahren Pop-Geschichte mit DJ Mugatu & DJ Floyd Pepper.

Is this it?

Kleine Freiheit 23 Uhr, 4 Euro Indie & Pop

Halle Gartlage 24 Uhr Children of bodom, Support: Ensiferum, Opener: Machinae Supremacy

Farid Bang

Bastard Club 20 Uhr, etwa 18 Euro Farid Bang Tour 2011 mit Bass Sultan Hengzt & Summer Cem, Genre: Hip Hop/Rap

Ausgehen Eventplaner

Communitytalk

Saturday Night Party im Palais

Alando Palais 22 Uhr Mit DJ SDK, sowie im Club mit DJ Master Jerry und DJ Jerry van Lexton

Krankenschwester party

RambazamBar Specials: 2 sexy Krankenschwestern tanzen für euch! Tablett mit 10 offenen Getränken 10 Euro, Beck‘s und Herforder 2 Euro

Lauschangriff

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Diverse DJ‘s Funnky/ Electro/House Beats

Children of Bodom Halle Gartlage 20 Uhr Das Beste aus Metal

Trust in Bass Unikeller 22 Uhr 14. Trust in Bass

Osna-Beatz pres. Klang Symphonie w/ Mike Väth Zeitzone Ladies bis 0.00 Uhr freien Eintritt! Geburtstagskinder im März haben mit 5 Freunden ihrer Wahl bis 0.00 Uhr Eintritt frei!

We say Dance! Glanz & Gloria 23 Uhr, 4 Euro Pop & Rock

Anschaffen

Starclub

Kleine Freiheit 23 Uhr, 4 Euro Party Rock, Pop & Indie TIPP

RE-DESIGN Grand Opening

Mondflug 23 Uhr, Neues Design im Club und Eröffnung des Beachbereiches mit Bacardi Longdrink Promotion

Club Culture - diese Nacht gehört Euch! Stellwerk 23 Uhr

Desperados Hot Night

Virage Frei Eintritt bis 24 Uhr! Welcome Desperados! Desperados Foto-Session Desperados Feuer-Show Desperados Stuff Desperados zum probieren – 3 Euro!

SO

15. Mai 2011

FC Ingolstadt − VfL Osnabrück

Lagerhalle 12.30 Uhr, Eintritt frei 2. Fußball-Bundesliga live Kneipe, Foyer, Empore & Saal

Mixologie

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Cocktail Happy Hour all night long

Ausgequetscht Wer sind WirFürWen? Wir sind vier Jungs aus Bremen und Umgebung. Wir haben schon so einiges zusammen erlebt, kennen uns schon seit über 10 Jahren. Wir können ganze Tage mit Gesprächen ohne Sinn füllen und rumalbern, können uns aber genauso zusammen in der Musik verlieren. Was für Musik macht Ihr? Wir sehen uns als Rockband und ordnen unsere Musik der „Bremer Schule“ zu. Wir machen keinen Mainstream, sind aber auch nicht auf Teufel komm raus alternativ. Wir verarbeiten auch mal Blues- oder Funk-Einflüsse und holen uns andere Instrumente wie Mundharmonika, Orgel oder Klavier dazu. In unseren Texten ist viel Ironie dabei, viel Augenzwinkern aber auch ernsthaftes Appellieren. Warum sollte man Euren Gig auf der Maiwoche nicht verpassen? Wir hatten in Osnabrück bisher nur gute Auftritte und freuen uns echt, dieses Jahr auch mal auf der Maiwoche zu spielen. Wir werden uns auch vorher rasieren und haben unsere CD im Gepäck, sofern sie nach der Tour nicht komplett ausverkauft ist .

19


20

Geistreich

Communitytalk

OScommunity.de

Ausgehen Anschaffen Eventplaner

Schnapper der Woche All inclusive

MO

16. Mai 2011

Blue Monday Jam

Lagerhalle 21 Uhr, Eintritt frei Der stimmige Treffpunkt für alle 12-Takter!

Schall & Rauch

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Flasche Mad-Cola/Radler 1,50 Euro

Songs and Whispers: Katey Brooks (UK), Vince Freeman (UK)

Big Buttinsky 21 Uhr In der Songs & Whispers Reihe laden die Macher des Big Buttinsky regelmäßig Singer-/Songwriter und andere Vertreter akustischer Musik in ihr Passagen-Wohnzimmer ein.

DI

17. Mai 2011

Studyparty

Mondflug 23 Uhr, 2 Euro Red Bull-Wodka und alle Longdrinks 3,50 Euro, Tequila und Jägermeister 1 Euro, Beck‘s 2 Euro, Cocktails 3,50 Euro, Long Island Iced Tea 4 Euro

Nostalgia de la Luz - Die Nostalgie des Lichts Lagerhalle 20 Uhr

Green New Deal oder Schrumpfung der Wirtschaft Lagerhalle 20 Uhr

MaiwochenAftershowparty Sonnendeck 22 Uhr

Open Stage Session Big Buttinsky 21 Uhr

All inclusive! Seinen Durchbruch schaffte Kaya Yanar 2001 mit seiner Fernsehserie „Was guckst du?!“, in der er mit Klischees der verschiedenen Kulturen spielte. Der Comedian deutsch-türkischer Abstammung begeisterte das Publikum in den letzten Jahren aber vor allem mit seinen Live-Programmen „Suchst Du?!“, „Welttournee - durch Deutschland“ und „Made In Germany“. Jetzt kommt er nach Osnabrück um seine neue Bühnenshow zum Besten zu geben. In „ALL INCLUSIVE!“ macht er vor keiner Nation halt: ob Spanier, Italiener, Holländer oder natürlich Deutsche. Alle müssen dran glauben und werden von dem Komiker auf die Schippe genommen. Donnerstag, 19. Mai 2011, OsnabrückHalle, 20 Uhr, etwa 30 Euro

The Horror of the Horror Bastard Club 22 Uhr

Rock, Pop & Becks

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Alle Beck‘s nur 1,50 Euro

OScommunity.de Mehr Events findest Du auf: www.os-community.de/events

MI

18. Mai 2011

Mode, Tanz & Psychatrie

Lagerhalle Hingeschluderte Lesebühne ohne einen Hauch Ernsthaftigkeit − aber in Osnabrück

Lady‘s Night

RambazamBar 22 Uhr, 2 Euro von 22 bis 23 Uhr Eintritt frei, Für jede Lady eine Flasche Prosecco gratis unda lle offenen Getränke 2 Euro.

Endlich Wochenende

Glanz & Gloria 23 Uhr, Eintritt frei Jeden Mittwoch läuten wir das Wochenende ein. Mit Haake Beck und allen Shots für 1,50 Euro geht‘s rund.

Nostalgia de la Luz - Die Nostalgie des Lichts

Lagerhalle 20 Uhr

Full Metal Mittwoch Big Buttinsky 21 Uhr

Grolsch Indie Night Five Elements 23 Uhr

Studentenseminar Trash 19 Uhr, Eintritt frei Hefe/Grolsch 2 Euro, kleines Bier 1,50 Euro, Tequila/Jägermeister 1 Euro

HOTEL MAMA

Grand Hotel Hefeweizen 2,- Euro Schnaps   1,50 Euro UND FEINES VOM PLATTENTELLER MIT DJ PROF. DR. SCHLAU

DO

19. Mai 2011

Surprise Surprise

Trash 19 Uhr, Eintritt frei An dem Abend sollte man auf Überraschungen gefasst sein.

BAP „Die Klassiker“Tour Rosenhof 20 Uhr, etwa 39 Euro Einlass: 19 Uhr


OScommunity.de

Er bringt in seinen Liedern den Kölner Dialekt zum Funkeln und verbindet politische Wachsamkeit mit humanitären Engagement. Er sichert Spuren und ist ein Chronist des Zeitgeschehens.

Thursdays!

Hyde Park 22 Uhr, 1 Euro Guitars, Dark, Electronics, Herrengedeck 3 Euro, Kaffeeflatrate 1,50 Euro

Weekend Start & Schneckenpass Party

Alando Palais 21.30 Uhr, mit Schneckenpass Eintritt frei Im Palais mit DJ Krid P., im Club mit DJ Flow, sowie im Penthouse Club mit DJ Ales Lück

Knutsch After Show Party

Onkel Tony 22 Uhr, Die Partyband Knutsch lädt direkt im Anschluss an ihren Auftritt auf der Maiwoche zur After Show Party hier im Musik Club, wo es mit Vollgas weitergeht.

Astranacht

Kleine Freiheit 22 Uhr, 1 Euro Gespielt wird Indie & Pop

Geistreich

Die Rosa Flut

Lagerhalle 19:30 Uhr Erzählcafé · Moderation: Heiner Rehnen Ein Blick 50 Jahre zurück. Schwulen Männern kommen trübe Gedanken. Permanente Angst vor der Polizei und dem Staatsanwalt, totale Heimlichkeit in den eigenen vier Wänden und auf der Arbeit… Zu diesem Erzählcafe lädt die Aidshilfe Osnabrück ein. Moderiert wird der Abend von Heiner Rehnen. Veranstalter: Aids-Hilfe Osnabrück e.V. Eintritt frei

Hotellounge

Grand Hotel Beck´s Flasche / Kölsch vom Fass 0,4l 1,70 Euro / 2,00 Euro Schnaps   1,50 Euro Mit den DJs Christiane Krise & Markzilla!

Kaya Yanar: Al inclusive!

Osnabrück Halle 20 Uhr

1. Kurzfilm Slam Lagerhalle 20 Uhr

FR

20. Mai 2011

Saxon

Halle Gartlage 20 Uhr, ab etwa 30 Euro Saxon zählen zu den Mitbegründern der „New Wave Of British Heavy Metal“ Szene.

Plan B 20 Uhr, DJ Dirk und DJ Matze im Doppelpack, da ist Stimmung garantiert. Die beiden DJs spielen zur Maiwochen-Aftershowparty im Plan B an der Osnabrücker Hasestraße.

Fridays Delight

Alando Palais 22 Uhr, DJ MGee, im Club mit DJ Flow, sowie im Penthouse mit DJ Jerry van Lexton

Open Stage Onkel Tony 21 Uhr

Trash 19 Uhr, Eintritt frei

Tanzen!

Lagerhalle 22 Uhr, Eintritt frei Hits aus über 30 Jahren Pop-Geschichte mit DJ Mugatu & DJ Floyd Pepper.

Swing-Ska-La-Bim Kleine Freiheit 23 Uhr, 3 Euro Ska, Rockabilly, Surf

Crazy Friday

RambazamBar 22 Uhr, 3 Euro zwischen 22 und 23 Uhr Eintritt frei Musik mit DJ Freeze: von Schlager bis Hardcore, es ist alles dabei! Ihr bestimmt die Musik! Getränkespecial: Tablett mit 10 offenen Getränken 10 Euro, Beck‘s und Herforder 2 Euro

Mixtape

Maiwochen Aftershow

Die Rosa Flut

Lagerhalle 19:30 Uhr

Funky Weekend

Glanz & Gloria 23 Uhr, 3 Euro Pop, Indie, Alternative

Anders Leben Lesben im Alter

Lagerhalle 20 Uhr

DFB-Pokal-Finale MSV Duisburg Schalke 04

Lagerhalle 20 Uhr

Festival Party

Ballroom Osnabrück 22 Uhr

Roundabout 25 Party Five Elements 23 Uhr

Stellwerk 23 Uhr, Hömebase, Frank Kruse, ennix

Visit London

Goodwill Intent

Hin und Beck´s

Headbangers Ballroom Party

Ballroom Osnabrück 22 Uhr

Green Day Green Mark 22 Uhr

Osna Beatz Zeitzone 23 Uhr

Happy Hour Mai Montag

Countdown: alle Sorten Beck‘s für 1,50 Euro

Dienstag

Big Buttinsky: ab 18 Uhr alle Cocktails für 3,50 Euro

Mittwoch Café Lennox: ab 18 Uhr alle Cocktails zum halben Preis Donnerstag Tiefenrausch: ab 18 Uhr Astra für 1,80 Euro und Alster für 2,20 Euro in der Garagenlounge Freitag

Eiscafé San Marco: ab 13 Uhr 10 Cent Rabatt auf jede Kugel Eis

Samstag

Hyde Park: ab 22 Uhr 2 Gläser Vodka auf Eis und eine Dose Red Bull für 6 Euro

Sonntag

Pizzeria bei Paco: 20 % Rabatt beim Kauf von 3 Pizzen

Dienstag, 10. Mai 2011 Rock, Pop & Beck‘s Trash 19 Uhr, Eintritt frei Alle Beck‘s nur 1,50 Euro

electrolove - aus Liebe zur Musik

Big Buttinsky 21 Uhr

Bastard Club 22 Uhr

Rock Pop & Beck‘s

Trash 20 Uhr

Open Stage Session -Special-

hertzMusik

Anschaffen

Surprise Suprise

Jugendzentrum Ostbunker Eine Wochenendfahrt in die Hauptstadt Großbritanniens vom 20.05. - 22.05. 99 Euro

Onkel Tony 21:30 Uhr

TIPP

Ausgehen Eventplaner

Communitytalk

Grand Hotel Beck‘s vom Fass 0,3l 1,70 Euro Schnaps   1,50 Euro Mit dem DJ-Team DREIECKENEINELFER!

SA

21. Mai 2011

Johnny Winter

Rosenhof 20 Uhr, 30 Euro Johnny Winter gilt als Vater des Blues-Rock. Winter war über Jahrzente der einzige von schwarzen Bluesmusikern anerkannte Weiße

Clubnacht im Penthouse Club

Alando Palais 22 Uhr In der Penthouse Lounge DJ Jerry van Lexton

Back to the Roots

Alando Palais Tablett mit 10 offenen Getränken 10 Euro, Beck‘s und Herforder 2 Euro Disco, 70‘s, 80‘s, 90‘s, Disco

Tanzen!

Lagerhalle 22 Uhr, Eintritt frei Hits aus über 30 Jahren Pop-Geschichte mit DJ Mugatu & DJ Floyd Pepper.

Das sagen die User moelm: „Das Trash hat ein sehr interessantes Ambiente, 70er Jahre Tapeten, total hässliche Möbel und Lampen, die man sonst nur aus Opas Keller kennt. Aber gerade das macht es „Trashi“. Bei leichter Beleuchtung wirkt es hier ziemlich heimlich und man kann interessante Leute kennenlernen. Die Msuik im Hintergrund ist immer sehr nett und es gibt einen warmen Raucherraum mit einem guten Rachabzug. Die Preise sind auch super und man kann den Hunger auch schnell steillen das des Bringdienste.“

Outta Babylon Unikeller 22 Uhr, Reggae & Dancehall

We say Dance! Glanz & Gloria 23 Uhr, 4 Euro Pop & Rock

Starclub

Kleine Freiheit 23 Uhr, 4 Euro Party Rock, Pop & Indie

Funk Soul Brothers Mondflug 23 Uhr, Thomas J meets. Tinitus

Club Culture - diese Nacht gehört Euch! Stellwerk Beatbos presents Call it House Vol. 2 Brian Cribbs, Dan Sir, Marcello

Oliver Ingrosso DJ Set at Virage

Virage Eintritt frei bis 24 Uhr! Als Special House DJ Oliver Ingrosso – an den Turntables! Desperados zum probieren - 3 EUR!

Lauschangriff

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Diverse DJ‘s, Funky/ Electro/House Beats

Wechselstrom

Grand Hotel Prosecco auf Eis 2,- Euro Schnaps   1,50 Euro Die Samstags- und Sonntagsspiele der 1. und 2. Bundesliga live auf Großbildleinwand!

SO

22. Mai 2011

Konzert des Orchesters Osnabrücker Musikfreunde

OsnabrückHalle 17 Uhr, Das Orchester Osnabrücker Musikfreunde gehört zu den großen sinfonischen Liebhaberorchestern in Deutschland. Veranstalter: Verein Osnabrücker Musikfreunde e. V.

Betreutes Singen Big Buttinsky 20:00 Uhr

Cough

Bastard Club 22 Uhr

Tatort

Grand Hotel Der Tatort kommt auf Großbildleinwand

21


22

Geistreich

Communitytalk

OScommunity.de

Ausgehen Anschaffen Eventplaner

Schnapper der Woche 3. Grolsch Song Night

MO

23. Mai 2011

Blue Monday Jam Lagerhalle 21 Uhr

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Flasche Mad-Cola/Radler 1,50 Euro

24. Mai 2011

Studyparty

Mondflug 24 Uhr, 2 Euro Red Bull-Wodka und alle Longdrinks 3,50 Euro Tequila 1 Euro Jägermeister 1 Euro Beck´s 2 Euro Cocktails 3,50 Euro Long Island Iced Tea 4 Euro

Hilmar Bender

Kleine Freiheit 20 Uhr, 10 Euro Lesung: Violent Evolution Die Geschichte von KREATOR. Special Guest: Mille Petrozza

Open Stage Session

Big Buttinsky 21 Uhr

Studyparty mit Raz‘n‘B Mondflug 23 Uhr

Nachtseminar Sonnendeck 22 Uhr

Rock, Pop & Becks

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Alle Beck‘s nur 1,50 Euro

MI 3. Grolsch Song Night Heinz Rebellius präsentiert einmal im Monat drei ausgewählte Singer-/SongwriterActs. In diesem Monat mit dabei: Camille Bloom, auf dem Foto zu sehen, kommt aus Seattle in den USA und ist bereits zum dritten Mal zu Gast in Osnabrück. Im Spitzboden wird sie live ihre neuen Songs, eine Mischung aus Rock, Pop, Funk und Folk, performen. Außerdem dabei ist Northern Star, eine Rock/Pop-Kombo , die ursprünglich aus einem Duo aus Klavier und Gitarre entstand. Das Sextett kommt aus Osnabrück und brachte im Februar 2011 ihre Debut-EP heraus. Die dritte im Bunde ist Eva Hillered. Sie kommt aus Schweden und veröffentlichte bereits 1988 ihr erstes Album, das sogar für den Grammy nominiert war. Ihr neues Album „Hill Songs“ ist eine Mischung aus schwedischem und amerikanischen Folk. Wochentag, Datum, 20 Uhr, 6 Euro, Lagerhalle

Full Metal Mittwoch Big Buttinsky 21 Uhr

Schall & Rauch

DI

das Wochenende ein. Mit Haake Beck und allen Shots für 1,50 Euro geht’s rund.

25. Mai 2011

Ein Ehepaar erzählt einen Witz Lagerhalle 20 Uhr, 16 Euro Vorverkauf: 14 Euro Eine hintergründigironische Revue über die Zweisamkeit mit Szenen von Kurt Tucholsky. Spitzboden

The Nits

Lagerhalle 20 Uhr, 30 Euro Vorverkauf: etwa 29 Euro Strawberry Wood Tour 2011 Saal

Endlich Wochenende!

Glanz & Gloria 23 Uhr, Eintritt frei Jeden Mittwoch läuten wir

Grolsch Indie Night Five Elements 23 Uhr

Studentenseminar Trash 19 Uhr, Eintritt frei Hefe/Grolsch 2 Euro, kleines Bier 1,50 Euro, Tequila/Jägermeister 1 Euro

HOTEL MAMA

Grand Hotel Hefeweizen 2,- Euro Schnaps   1,50 Euro UND FEINES VOM PLATTENTELLER MIT DJ PROF. DR. SCHLAU

Punkkneipe Spezial mit Konzert: Drongos for Europe SubstAnZ 21 Uhr Eintritt frei

DO

26. Mai 2011

Asta Bandcontest Glanz & Gloria 18 Uhr

Red Hot Chilli Pipers

Rosenhof 19 Uhr, etwa 27 Euro Extrem, ausgefallen und originell. Massentauglich und trotzdem kulturell wertvoll. Alles geeignete Schlagwörter, um dem Phänomen RED HOT CHILLI PIPERS näher zu kommen. www.rosenhof-os.de

Weekendstart und Schneckenpass Party TIPP

Alando Palais21.30 Uhr, mit Schneckenpass Eintritt freiMit DJ MGee, im Club mit DJ Flow, sowie im Penthouse Club mit DJ Alex Lück

7. Osnabrücker Sommermahlzeit

Osnabrück Halle 19 Uhr Spargelessen in der Stadthalle.

Lonewolf/ Dragonsfire

Ballroom 20 Uhr, ab etwa 8 Euro Live: LONEWOLF / DRAGONSFIRE / IRON FATE


OScommunity.de

Surprise Suprise

Trash 19 Uhr, Eintritt frei An dem Abend sollte man auf Überraschungen gefasst sein. TIPP

Geistreich

TIPP

Weekendstart und Schneckenpass

3. Grolsch Song Night

Lagerhalle 20 Uhr, 6 Euro Mit Northern Star (OS), Eva Hillered (Schweden), Camille Bloom (Seattle, USA). In der GrolschSong-Night-Serie im Spitzboden der Lagerhalle präsentiert Heinz Rebellius einmal im Monat drei ausgesuchte Acts der nationalen und internationalen Singer-/SongwriterSzene.

Astranacht

Kleine Freiheit 22 Uhr, 1 Euro Gespielt wird Indie & Pop.

StudyUp Award Pop

Lagerhalle 20 Uhr

SA Donnerstag, 26. Mai 2011 Weekendstart und Schneckenpass Party Alando 21:30 Uhr, mit Schneckenpass Eintritt frei, Mit DJ MGee, im Club mit DJ Flow, sowie im Penthouse Club mit DJ Alex Lück

Das sagen die User robifant: „Das Alando Palais Osnabrück gefällt mir aufgrund des meist freundlichen Personals. Die Location an sich ist meiner Meinung nach sehr edel und schick gehalten. Die Einlasskriterien finde ich sehr gut, da so vermieden wird, dass jeder Hans und Franz reinkommt.“

Open Stage

Born to Lose Bastard Club 22 Uhr

Thursdays!

Hyde Park 22 Uhr, 1 Euro Guitars, Dark, Electronics, Herrengedeck 3 Euro, Kaffeeflatrate 1,50 Euro

Hotellounge

Grand Hotel Beck´s Flasche / Kölsch vom Fass 0,4l 1,70 Euro / 2,00 Euro Schnaps   1,50 Euro Mit den DJs Christiane Krise & Markzilla!

Münster - JuWi-Fest 2011 Universitätsstraße 14-16 ab 18 Uhr Tickets im VVK Studi-Party trifft Festival. Drinnen und draußen feiern hier 5000 Leute zu DJ-Sets und Livemusik von lokalen Geheimtipps bishin zu nationalen Top Acts. Dieses Jahr live auf der Bühne: Revolverheld, u.v.m.

FR

27. Mai 2011

Titanic Boygroup Lagerhalle 20 Uhr, 19 Euro

28. Mai 2011

Surprise Suprise

nWoAndre: „Einer der besten Läden, die ich kenne....“

Onkel Tony 21 Uhr

im Spitzboden der Lagerhalle kehren die Sportfreunde Haseglück an ihre vertraute Spielstätte zurück. Kenner der Improtheaterszene wissen, worum es geht, alle anderen sollten die Gelegenheit ergreifen und Improvisationstheater auf der Bühne kennen lernen!

Trash 19 Uhr, Eintritt frei An dem Abend sollte man auf Überraschungen gefasst sein. www.trash-os.de

Cale Copf Company - Abschiedsparty Osnabrück Halle 20 Uhr, ab etwa 25 Euro Die Cale Copf Company befindet sich allmählich auf der Zielgeraden. Mit dem 20-jährigen Bühnenjubiläum verabschieden sich die sechs à-cappella-Künstler Ali, Michael, Markus, Andreas, Jörg und Ulli von ihrer riesigen Fangemeinde.

Torpedo Vorverkauf: 17 Euro Slamer, Komödianten, Vorleser Veranstalter: Plan B

Maibaumparty mit den „Weather Girls“ Alando 22 Uhr

Grailknights

Ballroom 20 Uhr, ab etwa 15 Euro Die Mission der Grailknights lautet: „Erobert den Heiligen Gral und hütet ihn, als wäre er das letzte Bier, welches ihr auf Erden trinken dürft“.

Funky Weekend Trash 19 Uhr, Eintritt frei

Dirty Dancing Club

Kleine Freiheit 23 Uhr, 4 Euro Dirty Dancing Club Indie

Diskotiere

Glanz & Gloria, 23 Uhr, 3 Euro White Russian nur 3,00 Euro und Russisch Koks nur 1,50 Euro. Stil: 70er Disco, Soul, Funk, Party

electrolove - aus Liebe zur Musik

Stellwerk 23 Uhr, Krause Duo Live, Freude am Tanzen, Tom Stilm, ennix, OutdoorFloor mit Frank Kruse

Sportfreunde Haseglück

Lagerhalle 20 Uhr

Forget M

Big Buttinsky 21Uhr

Oiro & Gäste

Bastard Club 22 Uhr

Kleine Freiheit 20 Uhr, 13 Euro Livekonzert

Jimmy Kelly & Band

Lagerhalle 20:30 Uhr, 22 Euro Vorverkauf: etwa 20 Euro Die Liebe zum Leben und zur Musik hat in Jimmys Familie eine lange Tradition, die bis zu den Vätern seines Vaters zurück reicht und in ihren

Ausgehen Eventplaner

Communitytalk

Anschaffen

Wurzeln weit bis nach Irland und schließlich Amerika zurückgeht. Saal

Über 30 Party

Purple Princess Live on Stage

Rock the Club

Onkel Tony 21 Uhr Eine Live-Rockband aus dem Raum Ibbenbüren/ Osnabrück, die es mit Rock-Coverstücken immer wieder gerne so richtig krachen lässt.

Version

Unikeller 22 Uhr 28. Version: Elektro, Minimal, Deephouse mit DJs Mario Schoo und David Raue

Starclub

Kleine Freiheit 23 Uhr, 4 Euro Party Rock & Pop

We say Dance!

Glanz & Gloria 23 Uhr, 4 Euro Elektro

Schnaak

Big Buttinsky 21 Uhr

Hin und Beck´s

Grand Hotel Beck‘s vom Fass 0,3l 1,70 Euro Schnaps   1,50 Euro Mit dem DJ-Team DREIECKENEINELFER!

Club Culture - diese Nacht gehört Euch! Stellwerk 23 Uhr, Beatbox – Wunschkonzert!, Jeder erfüllte Musikwunsch wird mit einem gratis-Kurzen belohnt!

Alando Palais 21 Uhr

Ballroom Osnabrück 22 Uhr Sonntag 29.5.

Betreutes Singen

Big Buttinsky 20 Uhr

Big Birthday Bang

Virage Special für unsere MaiGeburtstagskinder! Kommst du mit vier Freunden, erhältst du eine Flasche Sekt! Kommst du mit fünf Freunden, erhältst du 12 Flaschen V+ Cola, Lemon, Curuba oder Energy! Kommst du mit sechs Freunden oder mehr, erhältst du... 1x Flasche Vodka 0,7l 6x Schwarze Dose 28. Du erhältst als Geburtstagskind... ...freien Eintritt und zahlst keinen Mindestverzehr!

Lauschangriff

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Diverse DJ‘s, Funky/ Electro/House Beats

SO

29. Mai 2011

Tatort

Grand Hotel Der Tatort kommt auf Großbildleinwand

Green Day

Green Mark 22 Uhr

Dark Nights

Ballroom Osnabrück 22 Uhr

Fahrt zum Comet 2011 nach Oberhausen

Jugendzentrum Ostbunker Auch in diesem Jahr bietet die Viva Comet Verleihung wieder ein hochkarätiges Line Up, darunter die größten Stars der deutschen Musikszene und die besten Newcomer 12 -17 Jahre 30 Euro

Sportfreunde Haseglück

Lagerhalle 20 Uhr Improtheater 5-4-3-2-1-LOS! Nach fast einjähriger Spielpause auf heimischer Bühne

Ausgequetscht Rainer Grundmann Inhaber des Mobilgrill City Osnabrück Wie sieht ein normaler Arbeitstag aus? Unser Lager steht in der Schlagvorderstraße, von dort wird der Wagen dann in die Große Straße geschoben. Die Stadt Osnabrück hat uns einen Plan vorgegeben, wo wir stehen dürfen. Wir müssen alle zwei Stunden den Platz wechseln. Welche Wurst ist beliebt? An unserm Wurststand bieten wir Bratwurst, Currywurst und Krakauer an. Am beliebtesten ist und bleibt die Currywurst. Nach 11 Jahren im Würstchengewerbe, kann ich nach Feierabend leider keine Bratwurst mehr essen. Was für Pläne haben Sie für die Zukunft? Die Existenz meiner Würstchenbude ist kritisch. Die Stadt Osnabrück hat ein neues Vergabeverfahren beschlossen, so dass Mitbewerber auch mit mobilen Ständen auf die Große Straße dürfen. Mich wollen sie dabei aber nicht mehr berücksichtigen, so dass am 30. Mai 2011 mein Gewerbe soll.

23


24

Geistreich

Communitytalk

OScommunity.de

Ausgehen Anschaffen Eventplaner

Schnapper der Woche The Levellers

MO

30. Mai 2011

Blue Monday Jam Lagerhalle

Schall & Rauch

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Flasche Mad-Cola/Radler 1,50 Euro

DI

31. Mai 2011

Studyparty Mondflug 0 Uhr

Open Stage Session Big Buttinsky, 21 Uhr

Biutiful

Rock, Pop & Becks

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Alle Beck‘s nur 1,50 Euro

TIPP

01. Juni 2011

Lady´s Night

RambazamBar 22 Uhr

Full Metal Big Buttinsky 21 Uhr Grolsch Indie Night Five Elements 23 Uhr

Endlich Wochenende

Glanz & Gloria 23 Uhr, Eintritt frei Jeden Mittwoch läuten wir das Wochenende ein. Mit Haake Beck und allen Shots für 1,50 Euro geht‘s rund.

Timati – Live on Stage

The Levellers The Levellers sind eine britische Band, die bereits seit 1988 besteht und ursprünglich aus drei Mitgliedern bestand, aktuell sind sie zu sechst unterwegs. Ihr e Musik ist ein Mischung aus Rock und Punk, aber geprägt von Folk und keltischen Einflüssen. Der Name der Band geht auf eine britische, demokratische Partei des 17. Jahrhunderts zurück. Daher wundert es nicht, dass The Levellers in ihren Texten sehr kritisch Stellung zu den gesellschaftlichen Vorkommnissen im englischen Königreich beziehen. Auf Grund ihres zwanzigjährigen Bühnenjubiläums kommen sie nach Osnabrück und spielen im Rosenhof ihren einzigen Clubtermin. Donnerstag, 02. Juni 2011, Rosenhof, 19 Uhr

Grand Hotel Hefeweizen 2,- Euro Schnaps   1,50 Euro UND FEINES VOM PLATTENTELLER MIT DJ PROF. DR. SCHLAU

DO

02. Juni 2011

Levellers - Levelling the Land Rosenhof 19 Uhr

Surprise Surprise

Trash 19 Uhr, Eintritt frei An dem Abend sollte man auf Überraschungen gefasst sein.

Open Stage Onkel Tony 21 Uhr

Lagerhalle, 21 Uhr

MI

HOTEL MAMA

Virage Hits: Get Your Groove On (ft. Snoop Dogg) Welcome to St. Tropez Night Special: RedBull + Vodka für 3 Euro!

Weekendstart& Schneckenpass Party Alando Palais 21 Uhr

Seifenkistenrennen

GZ Ziegenbring 9 Uhr An Himmelfahrt heißt es wieder: Seifenkisten an den Start! Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre am Osnabrücker Hauswörmannsweg mit über 100 Seifenkisten und ca. 5000 Besuchern sollen auch dieses Jahr die Flitzer wieder den Berg hinunter fahren. Der Eintritt ist frei.

Astranacht

Kleine Freiheit 22 Uhr, 1 Euro Gespielt wird Indie & Pop

Himmelfahrtzeltlager Uphöfen Jugendzentrum Ostbunker vom 02.06. - 05.06.

MOLOTOV (Mexico) & Gäste Bastard Club

Studentenseminar Trash 19 Uhr, Eintritt frei Hefe/Grolsch 2 Euro, kleines Bier 1,50 Euro, Tequila/Jägermeister 1 Euro

OScommunity.de Alle Events für Osnabrück und Umgebung findest Du auf: www.os-community.de/events


OScommunity.de

FR

03. Juni 2011

Funky Weekend Trash 20 Uhr

Green Day Green Mark 22 Uhr

Hin und Beck´s

Grand Hotel Beck‘s vom Fass 0,3l 1,70 Euro Schnaps   1,50 Euro Mit dem DJ-Team DREIECKENEINELFER!

Frauen Länderspiel

OSNATEL-ARENA 18 Uhr In vier Länderspielen holt sich die deutsche FrauenNationalmannschaft in den kommenden Wochen den Feinschliff für die Weltmeisterschaft 2011 im eigenen Land. In der Vorbereitung auf das Turnier vom 26. Juni bis 17. Juli trifft die DFB-Auswahl u.a. am 3. Juni um 18 Uhr in Osnabrück auf Italien, den derzeitigen Zwölften in der FIFA-Weltrangliste.

Geistreich

Kinderflohmarkt

Spielarena in Osnabrück Jeden 1. Freitag im Monat veranstaltet das HOPPLA einen Flohmarkt für Kindersachen auf dem großen Parkplatz vor der Spielarena in Osnabrück. An diesem 4. Juni ist es zum zweiten Mal so weit und wir hoffen auf viele Besucher und viele Verkäufer. Jeder, der etwas verkaufen möchte kann ab 13.00 Uhr auf dem Gelände erscheinen und sich einen Standort zuweisen lassen. HOPPLA Spielarena normal geöffnet Die Spielarena ist ganz normal geöffnet, Kinder können also wie gewohnt freitags von 14.00 bis 19.00 Uhr spielen. Für alle, Besucher und private wie gewerbliche Verkäufer ist der Flohmarkt kostenlos. Müll und nicht verkaufte Gegenstände sind vom Verkäufer selbst mitzunehmen und zu entsorgen.

SA

04. Juni 2011

Sitzplatzkarten sind zum Preis von 35 € (ermäßigt 25 €) 25 € (ermäßigt 15 €) 15 € (ermäßigt 12 €) erhältlich.

Surprise Suprise

Eurocityfest 2011

Onkel Tony 21 Uhr

Münster Am Wochenende nach Christihimmelfahrt feiert Münster! Die Stadt Münster veranstaltet ihre größte Open Air-Party: das Eurocityfest! Besucherinnen und Besucher erleben an drei Tagen Spaß, Party und jede Menge Unterhaltung auf den schönsten Veranstaltungsflächen, die unsere historische Innenstadt bietet.

Trash 20 Uhr

Hermann Lammers Meyer

TIPP

Dancing Shoes

Rosenhof, 22 Uhr

We say Dance! Glanz & Gloria 23 Uhr

Starclub

Kleine Freiheit 23 Uhr

TIPP

Ausgehen Eventplaner

Communitytalk

Anschaffen

Dancing Shoes

Dancing Shoes Rosenhof 22 Uhr, 4 Euro Wir wollen mit Dir und der ganzen Stadt jeden 1. Samstag im Monat die Nacht zum Tag machen und richtig feiern! Wir holen unsere Tanzschuhe aus dem Schrank und gehen ab zu dem Feinsten aus Electro, Pop, House, 90’s, Black, Charts, serviert von unserem verrückten DJ-Team! Euch erwartet außerdem eine wahnsinns Lightshow, spitzen Deko, Getränkespecials und vieles mehr! Wir freuen uns auf eine glänzende Nacht voller Tanz und Freude!

Hermann Lammers Meyer

Onkel Tony 21:00 Uhr Der Tradition der Country Music des amerikanischen Südwesten verschrieben hat sich der Aschendorfer Hermann Lammers Meyer. Mittlerweile haben er und seine Band, die Emsland Hillbillies, diese Tradition auch gemischt mit Abstecher in emsländische / regionale Themen und man findet auch angepasste deutsche Texte.

Lauschangriff

Trash 19 Uhr, Eintritt frei Diverse DJ‘s, Funky/ Electro/House Beats

Karaoke-Party Comeback

Hotellounge

Grand Hotel Beck´s Flasche / Kölsch vom Fass 0,4l 1,70 Euro / 2,00 Euro Schnaps   1,50 Euro Mit den DJs Christiane Krise & Markzilla!

Wechselstrom

Grand Hotel Prosecco auf Eis 2,- Euro Schnaps   1,50 Euro Die Samstags- und Sonntagsspiele der 1. und 2. Bundesliga live auf Großbildleinwand!

SO

05. Juni 2011

Betreutes Singen Big Buttinsky 20 Uhr

Tatort

Grand Hotel Der Tatort kommt auf Großbildleinwand

CITY OF SHIPS (usa/ Noise/Sludge)

Happy Hour Montag

Grüner Jäger: ab 11 Uhr Grolsch für 2,50 Euro

Dienstag

Countdown: Hefeweizen für 2 Euro

Mittwoch Subway: Sub des Tages Turkey Breast 6 Inch für 2, 45 Euro Donnerstag PollyEsther‘s: ab 18 Uhr Cocktails für 4 Euro Freitag

Unikeller: ab 19 Uhr Bier 0,4 Liter für 2 Euro

Samstag

RambazamBar: 10 offenen Getränke für 10 Euro

Sonntag

Grüner Jäger: ab 17 Uhr Weizen oder Guinness für 2 Euro

Bastard Club

25


26

Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

OScommunity.de

Anschaffen

Popsalon2 – Kleinen Freiheit, Glanz & Gloria und Lagerhalle 7. bis 9. April 2011 | Fotos: KatieMcKatts

OScommunity.de Die Markierungen auf den Fotos verraten Dir den Usernamen! Mehr Fotos von Partys findest Du auf: www.os-community.de/partyfotos


OScommunity.de

Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

Anschaffen

Rocknacht Classix – Hyde Park Freitag, 22. April 2011 | Fotos: raiizero

Daaaarling

Freakymona

_BuLLeT_ FireFither

Sunshiny89 gin

Ganondorf@nesc Zahnfee@nesc SiCdevil

OScommunity.de Die Markierungen auf den Fotos verraten Dir den Usernamen! Mehr Fotos von Partys findest Du auf: www.os-community.de/partyfotos

27


28

Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

OScommunity.de

Anschaffen

Sahne_94 Mandy

Tom’s Airplane – Mondflug Samstag, 23. April 2011 | Fotos: raiizero

OScommunity.de Die Markierungen auf den Fotos verraten Dir den Usernamen! Mehr Fotos von Partys findest Du auf: www.os-community.de/partyfotos


OScommunity.de

Geistreich

Communitytalk

Moonbootica – Five Elements Samstag, 23. April 2011 | Fotos: _Wolkenreiter_

OScommunity.de Die Markierungen auf den Fotos verraten Dir den Usernamen! Mehr Fotos von Partys findest Du auf: www.os-community.de/partyfotos

Ausgehen

Anschaffen

29


30

Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

OScommunity.de

Anschaffen

Grßndonnerstag – Sonnendeck Donnerstag, 21. April 2011 | Fotos: raiizero

carOOoo haeschen91

-PartyMaus-

jase


OScommunity.de

Geistreich

Communitytalk

Destination White – Alando Palais Freitag, 15. April 2011 | Fotos: _Wolkenreiter_

OScommunity.de Die Markierungen auf den Fotos verraten Dir Du auf: www.os-community.de/partyfotos

Ausgehen

Anschaffen

31


32

Geistreich

Communitytalk

OScommunity.de

Ausgehen Anschaffen Place to be

Wild gegrillt, total gechilled Wer einen eigenen Balkon oder Garten hat, hat die Grillmöglichkeit quasi schon vor der Haustür. Aber was ist, wenn nicht? Grund genug, einmal zu schauen, wo man in Osnabrück überall grillen kann beziehungsweise darf.

Autorin Name: Dorothe Hermes Username: Dorotha Alter: 26 Jahre

Zusatzinfos Holzkohle oder Elektro? Wenn man diese Frage hört, dann kann man sich sicher sein – die Grillsaison ist eröffnet. Der Mensch grillt, seitdem er das Feuer entdeckt hat. Deshalb wird das Grillen auch oft als reine Männerdomäne verstanden. Der Mann und das Feuer, das gehört zusammen wie Sommer und Sonne. Ernährungspsychologen behaupten sogar, dass das Grillen ein Urinstinkt des Mannes ist. Der stammt wohl noch aus der Steinzeit, als der Mann Feuer macht, um sein selbst erlegtes Mammut zu rösten, damit seine Sippe nicht verhungern musste. Das Stadtleben soll den Urinstinkt des Mannes sogar noch verstärken. Da es in der Stadt nur wenige moderne Abenteuer zu bestreiten gibt, sehnt der Mann sich zurück in die Natur, wo er Herrscher über das Feuer „spielen“ kann.

zen befindet sich auch ein Kinderspielplatz. Wer mit Kind komme, hat also Glück, weil es den Kleinsten dann nicht so schnell langweilig wird. Wer den Kindertrubel nicht so gut haben kann, sollte lieber zu den späteren Abendstunden kommen. Der Grillplatz am Rubenbruchsee liegt, wie der Name schon sagt, direkt am See. Es gibt eine Schutzhütte, ein paar Sitzgruppen und eine feste Feuerstelle, sowie genügend Platz für seinen eigenen Grill. Ein größerer Parkplatz, an einem nahe gelegenen Reiterhof, ist auch nur fünf Minuten Fußweg von der Grillstelle entfernt. Am Schinkelberg liegt der Grillplatz an einem Waldrand in der Nähe des Fernsehturms. Die abgeschiedene Lage ist sehr vorteilhaft, wenn es mal lauter werden soll. Ausgestattet ist der Platz mit einer festen Feuerstelle und einigen Sitzmöglichkeiten. Trotz der Lage, am Stadtrand, ist der Grillplatz zentral gelegen und gut mit dem Bus erreichbar.

Back to the basics Wildlife in der Stadt.

Laut der Bürgerberatung gibt es in Osnabrück zwei offizielle Grillplätze, nämlich den Grillplatz am Rubbenbruchsee und den Grillplatz am Schinkelberg. An beiden Grillplät-

Wer es ein bisschen luxuriöser mag, der sollte in das 20 km entfernte Gesmold fahren.

Grillplatz am Rubbenbruchsee Am Heger Holz 280 Grillplatz am Schinkelberg

Belmer Fußweg 9

Heimatverein Gesmold

Fon: 0 54 22 56 30

Bürgerberatung Osnabrück

Fon: 05 41 3 23 30 00

Der Heimatverein Gesmold bietet seinen Besuchern eine exklusive Grillhütte mit einem höhenverstellbaren Grillrost. Neben der Grillhütte, in der bei schlechtem Wetter etwa 15 Personen Platz finden können, gibt es drei große Sitzgruppen für jeweils 30 Personen. Positiv ist, dass es auf dem Grillplatz eine Toilette gibt und für die heißen Tage auch ein Wassertretbecken, welches für die gewünschte Abkühlung sorgt. Aber es gibt auch einen gravierenden Negativfaktor, denn der Grillplatz ist nicht kostenlos nutzbar, sondern nur gegen eine Gebühr von 45 € pro Tag oder 30 € für einen halben Tag. Da die Gebühr aber nicht pro Person berechnet wird, ist es dort ideal für eine große Grillparty, aber ungeeignet für einen schönen Tag zu zweit. Alternativ zum Grillen kann auch ein Picknick sehr schön sein, denn vorteilhaft beim Picknicken ist, dass man nicht auf die Gunst der Ordnungshüter angewiesen ist, und so an allen öffentlichen Orten in Osnabrück die Sonne und sein Essen genießen kann.


OScommunity.de

Geistreich

Ausgehen Location des Monats

Communitytalk

Anschaffen

Einen Flammkuchen isst man nicht allein Ein hauchdünner, knusprig gebackener Boden, belegt mit köstlich duftenden Zutaten, in acht dampfende Stücke geschnitten, serviert auf einem rustikalen Holzbrett. Im „Le Feu“ an der Martinistraße hat man sich voll und ganz der „tarte flambée“, dem elsässischen Flammkuchen, verschrieben.

Autorin Name: Katharina Leuck Username: KatieMcKatts Alter: 27 Jahre

Gästen, die zum ersten Mal das gemütliche Restaurant besuchen, erzählt das gut gelaunte Personal, wie man diese rustikale, französische Spezialität am besten isst: man teilt. „Wir wollen diese alte, elsässische Tradition auch ein bisschen hier her bringen“, erklärt eine besonders freundliche Bedienung. Ganz nach elsässischer Tradition verspeist man einen Flammkuchen nicht allein, sondern bestellt mehrere, gleichzeitig oder der Reihe nach, und isst die einzelnen Stücke zusammengerollt aus der Hand. In geselliger Runde kann man sich so ein etwas anderes, mehrgängiges Menü zusammenstellen und sich Stück für Stück durch verschiedene Varianten dieser einst bäuerlichen Delikatesse probieren. Dabei setzt das „Le Feu“ offensichtlich auf Abwechslung. Insgesamt 31 verschiedene Flammkuchen-Varianten finden sich auf der Speisekarte. Ob deftig traditionell mit Creme Fraîche, Zwiebeln und Speck, fischig mit Lachs, vegetarisch mit Feta und Oliven oder vielleicht doch lieber süß zum Nachtisch mit Waldbeeren und Vanillezucker, hier dürfte für jede Geschmacksknospe etwas dabei sein. Während bei den traditionellen Zutaten eines Flammkuchen für viele Allergiker und Leute mit Lebensmittelunverträglichkeiten gewöhnlich die Alarmglocken schrillen, müssen viele der so Geplagten im „Le Feu“ keinen Bogen um die lecker belegten Teigfladen machen. Alle Gerichte werden auch mit Dinkelmehl und laktosefreiem Belag angeboten. Dazu verwendet die Küche keine Käse- oder SchinkenErsatzprodukte, die sonst immer häufiger den Weg auf den Teller finden. Das freut den empfindlichen Magen und beruhigt das Gemüt.

Facts Das „Le Feu“ befindet sich in der Martinistraße 94 Öffnungszeiten: Dienstags-Donnerstags: 17:00 - 0:00 Uhr Freitags-Samstags: 17:00 - 1:00 Uhr Sonntags: 17:00 - 22:00 Uhr (Achtung) Montags: Ruhetag Alle Infos rund um das „Le Feu“ und seine Flammkuchen gibt‘s unter: www.flammkuchen-osnabrueck.de

OScommunity.de Mehr Locations findest Du auf: www.os-community.de/freizeit/locations

ronomieerlebnis passend ab. Für Gruppen mit ganz großem Hunger hält das „Le Feu“ auch ein „All you can eat“- Angebot bereit. Wenn der ganze Tisch mitmacht, gibt es für 12,50€ pro Nase den ganzen Abend über Flammkuchen satt. Wenn man sich am äußersten Rand der norddeutschen Tiefebene schon nicht wie Gott in Frankreich fühlt, kann man sich so im „Le Feu“ mit seiner gemütlich rustikalen Atmosphäre zumindest für einen Abend lang wie Gott im Elsass fühlen.

Preislich reißt ein Besuch im „Le Feu“ auch Samstag, 7. 5. 2011 kein großes Loch in den Geldbeutel. Selbst die teuersten Gerichte auf der Karte, die Fahrt zum H2O in Herford großen Salate „Louis de Funes“ mit Thunfisch ab 12 Jahren, 11-19 Uhr, 5 EUR pro Person, Anmeldung erforderlich! oder „Brigitte Bardot“ mit gebratenen HähnDonnerstag, 26. 5. 2011 chenbruststreifen, kosten weniger als 9€, und auch durstige Kehlen müssen kein Vermögen ausgeben. Die Geträn- Bank sucht Tisch, - Probetraining Skr und Kisten TÜV ke halten sich preislich moderat absolut im Rahmen Vorschau Donnerstag, 2. 6. 2011 und runden mit einer Seifenkistenrennen 9 bis 19 Uhr und ordentlichen AusAnmeldebogen für das Tag der offenen Tür 14 bis 19 Uhr wahl das elnnen: Osnabrücker Seifenkistenre sässische Samstag, 4. 6. 2011 www.seifenkisten-os.de Gast-

Handschlag Projekt

Hauswörmannsweg 65 49082 Osnabrück · Tel. 05 41-5 23 44 E-Mail: gz-ziegenbrink@osnabrueck.de

„5 Live“ Open Air Festival Große Eröffnungsparty des Jugendtreff am GZ-Ziegenbrink

33


34

Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

OScommunity.de

Anschaffen

Die Rezension dürften vor allem die Leseratten interessieren. Jede Menge Bücher wurden von uns unter die Lupe genommen. Natürlich gibt’s auch CDs, DVDs und ein Game.

Dein bestes Stück

Die Lieblingsklamotte Vier User zeigen Euch ihre besten Stücke und erzählen die Geschichte dahinter. Einmal im Monat habt Ihr die Möglichkeit, Eure besten Stücke online vorzuschlagen. Die schönsten Geschichten veröffentlichen wir im Heft. Jetzt ist es an Euch, online zu voten und damit zu entscheiden, welches Stück das beste ist. Der von Euch gewählte Sieger bekommt einen 100-Euro-Einkaufsgutschein. Abstimmen könnt Ihr auf: www.os-community.de/Magazin/Heft

Im letzten Monat habe ich Euch mein bestes Stück vorgestellt. Es ist mein weißes Hochzeitskleid, das ich nur schwer finden konnte, da ich damals schwanger war. Mit 72,3 Prozent aller Stimmen habt Ihr mich und meine Geschichte im Online-Voting zum Sieger gekürt, und ich konnte mir bei der OScommunity den 100-EuroKlamotten-Gutschein abholen. Vielen Dank!

Hast du Lust dein bestes Stück hier im Magazin vorzustellen? Melde dich unter: www.os-community.de/magazin

st rawberry_blue

-tRiCkY-

the_other

Mein bestes Stück ist eine Jeans. Ich hab die gute Hose bestimmt schon seit mindestens vier Jahren! Dementsprechend schaut sie auch aus. Ich weiß nicht, ob es an den normalen Verschleißerscheinungen liegt oder daran, dass mein Hintern mit den Jahren etwas breiter geworden ist, zumindest hat meine Jeans rund um den Po einige große Löcher! Würde ich sie ohne eine Strumpfhose darunter tragen, könnte man wahrscheinlich meinen ganzen Hintern sehen, aber sowas stört mich nicht! Da bin ich hart im Nehmen. Ich weiß nicht genau warum, es könnte an dem schlichten Stil liegen, aber ich liebe diese Hose wirklich mehr als all meine anderen Kleidungsstücke und kann mich einfach nicht von ihr trennen. Auch wenn meine Mutter schon einige Mal dabei war sie wegzuwerfen, habe ich sie immer wieder vor dem Müll-Tot gerettet. Und wenn der letzte Faden reißt, wird eine Hot Pans daraus.

Mein bestes Stück habe ich seit mindestens vier Jahren und es ist ein knallweißes Hemd von Selected (KEIN Anzughemd), gekauft bei L+T. Es ist nicht immer leicht ein Hemd mit dem perfekt passenden Schnitt zu finden, und wenn, dann sind diese immer sehr teuer. Auch auf die knallweiße Farbe stehe ich eigentlich nicht unbedingt, aber DIESES übertrifft jedes andere Hemd/Shirt in meinem Schrank bei weitem. Und wie hoch stehen bitteschön die Chancen ein perfektes Hemd bei den heruntergesetzten Oberteilen bei L+T zu finden, und das sogar noch in der Herrenabteilung und auch noch in der Größe, die sonst oft ausverkauft ist? Dieses Glück hat man nicht alle Tage (jedenfalls nicht bei den Männern meiner Meinung nach), und bis heute ist dieses Hemd was ganz besonderes.

Mein Lieblingskleidungsstück ist und bleibt mein graues Pali-Tuch. „Ist ja nur Ramsch aus einem Laden für fünf Euro!“ Nein, ist es eben nicht. Es ist ein echtes Pali aus den 70er Jahren in guter Qualität und mit echt tollem Stoff, der wenigstens warm ist und einiges aushält. Aber nicht das macht es für mich so besonders: Für mich ist es besonders, weil das Pali-Tuch ehemals meiner Mutter gehörte und sie es in meinem Alter selbst getragen hat. Sie hatte es mir vor einigen Jahren bei meinem Auszug geschenkt. Es ist zwar alt, hat aber eine große Bedeutung für mich.


UN SER H ER Z SCH LÄ G T FÜ R D I E UMWELT

ERLEBEN SIE DEN KUK-TAG: UNSER GROSSES FAMILIENFEST! www.stadtwerke-osnabrueck.de/kuk-tag


36

Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

OScommunity.de

Anschaffen

Schön!? – Katharina Weiss Schön!? Was ist schön? Ein Begriff der kaum definierbar ist. Wenn man jemanden fragt: „Findest du dich schön?“, dann bekommt man so gut wie nie ein klares „Ja“ zuhören. Aber warum ist das so? Warum können wir uns einfach nicht selbst schön finden? Mit dieser Frage beschäftigte sich auch die Autorin Katharina Weiss. Katharina Weiss ist 16 Jahre alt und besucht derzeit die 11. Klasse eines Gymnasiums in der Nähe von Bayern. Die Leidenschaft zum Schreiben entdeckte Katharina schon in der Grundschule. Sie schrieb später für die Jugendseite einer Lokalzeitung, und entwickelte schon dort ein Gespür dafür, die richtigen Fragen zu stellen. Nachdem Spiegel-Bestseller „Generation Geil“ ist „Schön!?“ jetzt ihr zweites Buch. Katharina Weiss hat Mädchen und Jungs im Alter zwischen 16 und 25 Jahren befragt, wie sie zum Thema Schönheit stehen. Sie sprach mit Fashionfreaks, Tattoomädchen, Paradiesvögel, Narzissten, BMI-Fetischisten, leidenschaftlichen Essern und auch ganz unscheinbaren Erscheinungen. Wie schätzen sie ihr eigenes Aussehen ein? Was finden sie attraktiv? Und wie weit würden sie gehen, um perfekt zu sein?

BUCH

Gerade in der Pubertät zweifeln viele Jugendliche an ihrem Aussehen. Sie vergleichen sich mit den Schönheitsidealen, die sie aus den Medien kennen. Sie wissen zwar, dass ihre Stars, wenn sie morgens aus dem Bett aufstehen, nicht im Geringsten so aussehen wie auf den gut retuschierten Hochglanzbildern. Aber trotzdem versuchen sie ihrem Ideal äußerlich nahe zukommen. Jedes fünfte Mädchen zwischen neun und 14 Jahren wünscht sich mittlerweile eine Schönheits-OP. Die Befragten waren sich einig, dass ein schlanker und gepflegter Körper erstrebenswert ist. Die meisten beklagten sich über ihr Gewicht. Die meisten Mädchen fanden irgendetwas in ihrem Gesicht störend, und die Jungs wünschten sich grundsätzlich mehr Muskeln. Gerade die Schönheitsbranche versucht dieses für sich zu nutzen und stachelt die Jugendlichen an, ihr Aussehen mit teuren Produkten aus der Kosmetikindustrie zu pimpen. Allen Befragten war bewusst, dass sie durch eine gezielte Veränderung ihres Aussehens, eine ganz bestimmte Reaktion in ihrem Umfeld hervorrufen können. Vieles ist einfacher, wenn das Aussehen keine Angriffsfläche bietet. Einige glauben sogar, dass gutes Aussehen die berufliche Karriere fördert und genauso vorteilhaft ist wie ein Auslandsjahr im Lebenslauf. Auch der Magerwahn ist immer noch ein sehr großes Thema bei Jugendlichen. Schlank sein ist für viele die Grundvoraussetzung zum Schön sein, welches natürlich dazu führt, dass Jugendliche mit Übergewicht oft mit ihrem Selbstbewusstsein zu kämpfen haben. Der Schritt vom Schönheitswahn zum Schönheitszwang ist oft nicht mehr weit, und der ganze Alltag wird nur noch davon bestimmt, perfekt zu werden. Katharina Weiss zeigt in ihrem Buch „Schön!?“, wie es in den Köpfen der Jugendlichen wirklich aussieht. Überraschendes Resümee des Buches ist jedoch, dass für die Wenigsten Schönheit allein das ist, was man auf den ersten Blick sieht. Ehrlich und unzensiert werden die intimsten Gedanken von 25 Jugendlichen in Kurzgeschichten dargelegt.

Mit 80.000 Fragen BUCH Ist Holland in Not? Und: Wie schön ist Panama? Einer ist ausgezogen, um diese Fragen zu beantworten. Seit zwei Jahren reist Dennis Gastmann, ein echter Osnabrücker Jung, für den NDR um die Welt. In “Mit 80.000 Fragen um die Welt” sind die skurrilsten Fragen und Antwortversuche abgedruckt. Ist der verrückt? Seine Reise führt Dennis quer durch die Weltgeschichte und scheut keine Gefahr. Eine andalusische Kuh lehrt ihn, wie man Torero wird, er befragt ein Mitglied des Ku-Klux-Klan, ob er dunkelhäutige Freunde habe, und reitet in Thailand einen Asiatischen Elefanten. Weltreise für jedermann? „Mit 80.000 Fragen um die Welt“ ist eine kleine Weltreise für 16,95 Euro. Das Buch vermittelt seine Eindrücke so authentisch, dass das Sofa zum Pariser Hotelbett wird. Super auch für Lesemuffel: Kurze, abgeschlossene Kapitel. Mit 80.000 Fragen um die Welt - Dennis Gastmann, 320 Seiten, etwa 17 Euro Fernweh Lachmuskeltrainer Was dazu gelernt

von _lulu_91

Wie ein Licht BUCH Wo brennt dieses Licht? In einen kleinen, idyllischen Küstenort namens Southport, in dem jeder jeden kennt, zieht die Endzwanzigerin Katie. Sie arbeitet im Restaurant Ivan´s und wohnt zurückgezogen. Die Bewohner merken: Katie hat ein Problem, über das sie nicht reden will. Die Wahrheit aus Angst verbergen? Nach und nach findet Katie Freunde, zum Beispiel Alex: Er ist Witwer und alleinerziehender Vater. Die beiden kommen sich langsam näher, doch Katie weiß nicht, wie viel sie Alex von ihrer Vergangenheit erzählen soll. „Kennste eins, kennste alle?“ Dieses Buch ist kein klassischer Sparks. Man findet dennoch Elemente, die typisch sind. Zum Beispiel die Militärvergangenheit einer männlichen Hauptperson. „Wie ein Licht in der Nacht“ liest sich schnell und gut. Der Stil ist sehr detailliert, die Akteure sind formvollendet und sympathisch.

Schön!? – Katharina Weiss, 220 Seiten, etwa 10 Euro

Wie ein Licht in der Nacht – Nicholas Sparks, 448 Seiten, etwa 20 Euro

Wiedererkennungswert Spannung Wissenswertes

Jugendtauglich Lesevergnügen Sommerabendbuch

von Dorotha

von nixon


OScommunity.de

Geistreich

Einfach zu haben DVD Portal 2 GAME Alles für die Freundschaft? Olive möchte ihrem Kumpel einen Gefallen tun. Er ist schwul, aber möchte ein Frauenheld sein. Auf einer Party täuschen sie lautstarken Sex vor. Schon bald bitten sie die größten Loser der Schule, behaupten zu dürfen, es mit ihr getan zu haben. Schnell hat Olive einen lukrativen Nebenjob. Aus alt mach neu? Der Film weist Parallelen zu „Der scharlachrote Buchstabe“ auf, nur dass Olive das anprangernde „A“ trägt, ohne einen festen Partner zu betrügen. Die Geschichte ist zeitgemäß gewitzt, ironisch inszeniert und keine plumpe Teenager-Komödie ist! Die charismatische Besetzung? Olive wird gespielt von Emma Stone und ihren amüsanten Vater mimt der attraktive Glatzenträger Stanley Tucci. In kleinen, eher unsympathischen Nebenrollen sehen wir Friends-Star Lisa Kudrow und die hübsche Amanda Bynes.

Worum geht’s? Wann man das direkt am Anfang verrät, ist viel von der Spannung raus. Soviel vorab: Ihr spielt „Chell“ die Besitzerin einer Portalkanone. Mit diesen kann sie Portale an Wände schießen und dort hindurch gehen. Ein Roboter, der euch durch die Spielwelt führt, fordert euch nun in unzähligen Tests heraus. Was ist das für ein Spiel? Ich würde es als Puzzle-Shooter bezeichnen. Man läuft die ganze Zeit mit einer Kanone durch die Gegend und bahnt sich den Weg durch die Level. Und das ist teilweise sau schwer! Machts Spaß? Tierisch! Der Humor, das Szenario und das Gameplay sind einzigartig! Man knobelt und experimentiert, man flucht und schimpft und man feiert seine Erfolgserlebnisse sobald man herausgefunden hat, wie man einen bestimmten Raum durchquert.

USA 2010, Komödie, FSK 12, 89 Minuten, etwa 15 Euro, ab 19.05.2011

Portal 2, PS3, Action, FSK 12, etwa 57 Euro

Ablachfaktor Erfrischende Exzentrik Dialogfeuerwerke

Innovation Spielspaß Grafik

von nixon

von AlexWiele

Burlesque DVD

Der Biber KINO

Zu hoch gesteckte Ziele? Kellnerin Ali Rose träumt davon, entdeckt zu werden. Ihre Stimme ist außergewöhnlich, doch in ihrem kleinen Heimatort interessiert das niemanden. Sie spart und reist nach L.A., wo sie sich ihren großen Durchbruch erhofft.

Wer ist „Der Biber“? Walter Blacks (Mel Gibson) hätte eigentlich kein Grund zum Traurigsein. Er ist Chef einer Spielzeugfirma, hat eine fürsorgliche Ehefrau (Jodie Foster) und ist Vater zweier Söhne. Trotzdem leidet er an einer schweren Depression. Allein der Biber, eine Handpuppe, bringt die Rettung.

Großstadtmärchen? Zufällig kommt Ali an der „Burlesque“-Bar vorbei. Im Etablissement ist sie schnell von den singenden, anmutigen Tänzerinnen fasziniert. Doch eine Stelle auf der Bühne ist nicht frei, deswegen kellnert sie dort nur. Bis sie, dank der plötzlichen Schwangerschaft einer Tänzerin, die Chance bekommt, ihr Können zu zeigen.

Communitytalk

Ausgehen

Anschaffen 37

Alle und Kinotrailer Spielzeiten findest Du online!

Barankauf von

w PlayStation w Konsolen w CD´s (Alben) w Nintendo w x-Box 360 w DVD´s DS + Wii w Spiele w Blue-ray Disc´s

OS O Johannisstr. 80/81 O S 05 41/2 39 93

Vorpremiere: 5x ganz großes Kino für nur €32,50! Am 4.5. um 20 Uhr!

Typischer Mel Gibson-Film? Nein, überhaupt nicht. Bekannt ist Mel Gibson vor allem für seine Rollen in Actionknallern wie „Lethal Weapon“. Er kann aber auch anders. In „Braveheart“ oder „Was Frauen wollen“ hat er schon einfühlsamere Charaktere gespielt.

Wer fegt über die Showbühne? Neben Christina Aguilera, sehen wir die Musik-Ikone Cher und die wunderschöne Kristen Bell. Die männlichen Parts übernehmen Stanley Tucci, Peter Gallagher und Eric Dane.

Warum gucken? Nicht nur, dass Hollywood-Größen mitspielen, spricht für den Film. Die Geschichte ist zum einen mitfühlend, aber immer auch mit einem zwinkernden Auge erzählt. Ein Film über Depressionen, gegen Depressionen.

USA 2010, Drama/Musikfilm, FSK 6, 104 Minuten, etwa 15 Euro, ab 19.05.2011

USA 2010, Komödie, FSK 12, 89 Minuten, etwa 15 Euro, ab 19.05.2011

Must-See-Musicfilm Rainbow-Romance Good-Mood-Movie

Gefühl Humor Schauspielkunst

von nixon

von Bahnhof

Sneak Preview:

Jeden Montag um 20 Uhr!

Mehr Infos unter cinestar.de


38

Geistreich

Communitytalk

Ausgehen

OScommunity.de

Anschaffen

Joy Denalane - Maureen CD Wer ist diese „Maureen“? „Maureen“ ist ein großer Teil von Joy Denalane. Genauer gesagt handelt es sich dabei um ihren zweiten Vornamen, den sie für das Album wählte, um ihre inneren Reifeprozess und die damit einhergehende, innere Zerrissenheit zu verdeutlichen. Entsprechend viel Emotion und Herzblut stecken in diesem Album. Wer sich die Zeit nimmt, besonders auf die Texte zu achten, wird einen fast schon intimen Einblick in Joy Denalanes Wesen gewinnen, und bei vielen Stücken recht deutlich sehen, wie es ihr nach der Trennung von Max Herre ergangen sein muss. Aber nicht nur die düsteren Seiten des Lebens von Joy Maureen Denalane werden hier nach außen gekehrt. Trotz aller Melancholie und Trennungsschmerz schwingt in fast jedem Ton auch eine gehörige Portion Liebe und Optimismus mit, der den Blick nach vorne lenkt und daran erinnert, dass sich die Welt auch morgen noch weiter dreht. Was sind die Stärken des Albums? Die größte Stärke von „Maureen“ ist mit Sicherheit die starke Frau hinter dem Mikrofon, den Texten und Geschichten. Joy Denalane überzeugt auf „Maureen“ wie gewohnt durch ihre überaus gefühlvolle und ausdrucksstarke Stimme, mit der sie den puren Soul in jedes Wohnzimmer zaubert und einen die Ge-

This Modern Glitch CD

schichten und Emotionen in den Songs nicht nur hören, sondern regelrecht spüren lässt. Wenn man sich auf diese hohe Emotionalität allerdings nicht richtig einlassen kann, wirken besonders einige langsame Stücke, darunter „Lass es Liebe sein“ und „Happiness“, durch ihre Instrumentierung etwas überladen und je nach Situation fast schon ein wenig kitschig. Dafür schreiten die restlichen zehn Songs des Albums auf ihre eigene Art mit großer Eleganz und Stärke selbstbewusst nach vorne, und spiegeln mit ihrem persönlichen Groove die Stärke und Energie hinter Joys Geschichten wieder. Was sollte man über dieses Album wissen? Viele Songtexte der Stücke auf „Maureen“ wurden von Joy ursprünglich auf Englisch geschrieben und erst später ins Deutsche übersetzt. Dafür holte Joy sich Hilfe von ihrem ehemaligen Ex-Partner Max Herre, der auch in einigen Songs zu hören ist, sowie von Baris Aladag, der bereits viele Texte für und mit Clueso geschrieben hat. Ab 20. Mai ist das Werk zu haben.

Wo hört man „This Modern Glitch“ am besten? Die neue Scheibe der Wombats hört man im Cabrio bei strahlendem Sonnenschein, auf dem Weg zum Strand. Fehlt das Cabrio, tut es auch der mp3-Player auf dem Fahrrad auf dem Weg ins Freibad. Wer sollte die Finger von der Platte lassen? Es soll tatsächlich Menschen geben, die bei der Musik von The Killers, den Arctic Monkeys oder Weezer nur gelangweilt die Augenbraue hochziehen oder sich gar die Ohren zuhalten möchten. Diese Menschen wären mit „This Modern Glitch“ nicht gut bedient. Was kann das Album eigentlich? Das Album kann nicht nur dank schickem Artwork die heimische Plattenkiste bereichern. Es kann aufmuntern, entspannen und die ein oder andere Grillparty auflockern. Dabei kann es sich gut im Hintergrund verstecken und trotzdem Ohrwürmern hinauf beschwören.

Joy Denalane - Maureen, 12 Tracks, etwa 16 Euro, ab 20.05.

Wombats Proudly Present...This Modern Glitch, 10 Tracks, etwa 13 Euro

Frauenpower Vielfalt Herzblut

Sommerparty-Faktor Anders als alles andere Tanzbeinschwung

von KatieMcKatts

von KatieMcKatts

Anzeige

T

H AC

T! I M

M

EIL SCHUL-BATTLE T N E T I E W S E D N U B NZERT NIMM AM KLUSIVE LIVEKO X E S A D E N N I W E . UND G R DEINE SCHULE Ü F Y A L E D N A J VON

KEN REINKLIICC EN HTIG BEANTWORT 5 FRAGEN R

ABSCHICKEN

Ihr wollt Jan Delay für ein exklusives Konzert an Eure Schule holen? Klickt Euch hin: Die AOK sucht den Schulmeister. In einem Online-Quiz auf www. aok-on.de müsst Ihr Fragen zu den Bereichen Gesundheit, Sport, Geografie und Musik beantworten. Die besten Schulen qualifizieren sich für das Finale – und sind dem Konzert mit dem HiphopStar schon ganz nah.

Und so geht’s: Bis zum 14. Mai müsst Ihr Euch registrieren und fünf Fragen beantworten. Für das Finale qualifiziert sich pro Bundesland jeweils die Schule mit den meisten richtigen Antworten. Allerdings müssen von Eurer Schule mindestens 30 Leute am Quiz teilgenommen haben. Im Finale am 18. Juni treten dann pro Team sechs Schüler gegeneinander an. Dann kommt es nicht nur darauf

WWW.AOK-ON.DE

an, besonders fit im Kopf zu sein, sondern auch körperlich etwas drauf zu haben. Jan Delay kürt den AOK-Schulmeister prämieren. Neben einem Pokal darf sich die Gewinnerschule dann auch über den Hauptpreis freuen: Der zweifache Echo-Gewinner von 2010 kommt in die Aula und gibt ein zweistündiges Konzert.


Unsere Unsere Unsere Region Region Region Unsere UnsereRegion Region schläft schläft schläft nicht. nicht. nicht. schläft schläftnicht. nicht.

E E E H H H C C C O O O W W W I I I AM AW AW E MM E H H C C O O I I 110111 A A 1.02 0 M M 2 2 . . 5 5 5 . 2 2 2 2 2 . . . 3 3 3 1 1.h-1 1 1 1 . :2 :1 5 s.:Su2 s0 s0 5 . n n n u u 2 2 ie ie ie 2 S S 2 n n n e e e . h h 3 c c c 1Besu1Be3suBesu n denr denr der aearenffbsa:eaer baar a ie eSu ieff aen ku stb sbsk:u uhncsathkbSceau hcetahsbceuN hnff BNeascuBN sea.rsrdakpen sar.rdkesr. kpan b ersff paaeearresrbad eaeail ff a d d k k s r s u u b b b b t b il il t h a a a h c t kaoccCkock N CaocN C r bdaers dpeasrkpsa. rks. ktoacilkbtaail CocC

Der Der Der NachtBus NachtBus NachtBus fürfür hellwache für hellwache hellwache Nachthelden. Nachthelden. Nachthelden. Der NachtBus fürfür hellwache Nachthelden. Der NachtBus hellwache Nachthelden. • • • • • •

Attraktiv, • Attraktiv, • Attraktiv, flexibel flexibel flexibel undund aktiv und aktiv für aktiv für Siefür Sie unterwegs Sie unterwegs unterwegs Attraktiv, flexibel undund aktiv für für Siebesonderen unterwegs • flexibel aktiv Sie unterwegs Viele • Attraktiv, Viele • ausgeschlafene Viele ausgeschlafene ausgeschlafene Aktionen Aktionen Aktionen zu zu zu besonderen besonderen Anlässen Anlässen Anlässen Viele Aktionen zuInternet-Auftritt: besonderen Anlässen • ausgeschlafene Aktionen zuInternet-Auftritt: besonderen Anlässen Spannender • Viele Spannender • ausgeschlafene Spannender undund informativer und informativer informativer Internet-Auftritt: Spannender undund informativer Internet-Auftritt: • Spannender informativer Internet-Auftritt: www.nachtbus.com www.nachtbus.com www.nachtbus.com www.nachtbus.com www.nachtbus.com

WirWir sehen Wir sehen uns. sehen uns.uns. Wir sehen uns. Wir sehen uns. Sicher Sicher Sicher im NachtBus. im NachtBus. im NachtBus. Sicher im NachtBus. Sicher im NachtBus.

INFO-LINE: INFO-LINE: INFO-LINE: 05 41 05/41 05 2002 /41 2002 /-2002 2211 - 2211 - 2211 INFO-LINE: 05 41 2002 - 2211 INFO-LINE: 05/41 / 2002 - 2211


Je 3DS Spiel

3DS NINTENDOGS 3DS NINTENDOGS 3DS NINTENDOGS 3DS STREET BULLDOG RETRIEVER FIGHTER 4 TOY POODLE & NEW FRIENDS & NEW FRIENDS & NEW FRIENDS

3DS PILOTWINGS RESORT

Je

3DS KOSMOS AQUA BLAU ODER SCHWARZ SPIELKONSOLE Art.-Nr.: 137 0853

Setpreis

Setpreis

4 GB

XBOX 360 250 GB KINECT SPIELKONSOLE Art.-Nr.: 133 5041

XBOX 360 4GB SLIM SCHWARZ Art.-Nr.: 131 7907

Osnabrück

250 GB

Kamp 50

Tel.: 0541/9114-0

Fax: -101

www.saturn.de

Angebote gültig ab 02.05.2011. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

Wir feiern in 2011 50 Jahre Saturn. Am 1.7.1961 eröffnete der erste Markt in Köln.

OScommunity.de - Das Magazin: Club-Besitzer in Osnabrück  

In unserer Mai-Ausgabe sind wir tief eingetaucht in die Osnabrücker Szene und zeigen die Besitzer von fünf beliebten Clubs. Neben der gedruc...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you