Page 1

Jahresprogramm 2013 – 2014 ANGEBOTE FÜR JUGENDLICHE, JUNGE ERWACHSENE & ENGAGIERTE IN DER JUGENDARBEIT


KATHOLISCHE JUGEND

Willkommen im Netzwerk der Katholischen Jugend! Die Katholische Jugend ist die Jugendorganisation der Erzdiözese

Dieses Netzwerk wird von den fünf KJ-Büros unterstützt:

Salzburg. Sie steht für eine lebendige, vielfältige Kirche, in der

• KJ-Diözesanstelle | Stadt Salzburg: S. 21 / 30 / 31

junge Menschen Raum für Entfaltung, Gestaltung und Stärkung

• KJ-Region Tiroler Teil: S. 22 / 23

finden.

• KJ-Region Pinzgau: S. 24 / 25 • KJ-Region Lungau | Pongau | Tennengau: S. 26 / 27

Ein Netzwerk von jungen und junggebliebenen Engagierten von

• KJ-Region Flachgau: S. 28 / 29

der Pfarre bis zur Diözesanebene trägt und bewegt die Katholische Jugend. Sie lebt an vielen Orten in Gruppen, Projekten, Jugendzentren, in Form von Schulworkshops, Jugendliturgien, Reisen, Veranstaltungen etc. und verkündet so das Evangelium in Wort und Tat.

Du findest alle Veranstaltungen und Infos auf www.kj-salzburg.at, auf www.facebook.com/kjsalzburg und im monatlichen Newsletter deiner Region (http://salzburg.kjweb.at/newsletter). 02

Katholische Jugend Salzburg


Wie jedes Jahr pünktlich zum neuen Schul-/Studien-/Lehrjahr

der neuen Vorsitzenden, bei der du aktiv mitbestimmen kannst!

starten wir mit dem neuen Jahresprogramm mit einer Vielfalt

Weitere Infos zum Jugendforum findest du auf Seite 12.

VORWORT

Vielfalt (er)leben

an Angeboten und Veranstaltungen für dich. Auf den folgenden Seiten findest du eine Fülle an Möglichkeiten neue Leute kennen

In diesem Sinne wünsche ich dir einen guten Start ins „neue“

zu lernen und Spaß zu haben, aber auch Zeit für dich und dein

Jahr und würde mich freuen, dich bei der einen oder anderen

Leben mit Gott. Im hinteren Teil des Jahresprogrammes findest

Veranstaltung zu sehen und mit dir ins Gespräch zu kommen!

du ein buntes Angebot speziell in deiner Region sowie die Kontaktinfos zu deinen KJ-Jugendleitern/-leiterinnen – diese freuen

Philipp

sich, mit dir in Kontakt zu kommen.

Vorsitzender der Katholischen Jugend Salzburg Kontakt: vorstand@jugend.kirchen.net

Einen besonderen Veranstaltungstipp möchte ich noch extra herausheben. Am 19. Oktober 2013 laden wir dich recht herzlich zum KJ-Jugendforum „Ohne di is fad!“ nach Salzburg ein. „Schnapp“ deine Jugendgruppe oder deine Freunde und komm mit ihnen zu einem erlebnisreichen Tag ins Borromäum. Dich erwarten Workshops, ein cooler Jugendgottesdienst sowie die Wahl Katholische Jugend Salzburg

03


JAHRESSCHWERPUNKT

Wer glaubt, wird selig – Jahresschwerpunkt „Glaube ist das Wissen, dass es ein Meer geben

GPS-Gerätes oder eines GPS-fähigen Handys suchen kann. Du,

muss, wenn man einen Bach sieht!“

deine Jugendgruppe oder Schulklasse können natürlich auch

(Autor unbekannt)

neue Spiricaches verstecken – an Orten, die für euch eine be-

Glaubensaussagen wie diese haben uns im

sondere Bedeutung haben. Infos auf www.spiricache.at

vergangenen Jahr begleitet und beschäftigen uns auch im kommenden. Aktionen, Projekte,

>> Wos glabst denn du?

Gottesdienste, aber vor allem dein ganz per-

Was glauben wir Christen/Christinnen genau? Warum ist die Welt

sönlicher Zugang zum Glauben stehen am

so ungerecht? Was genau ist das Turiner Grabtuch? Weißt du,

Programm, wenn es heuer wieder heißt: „Wer

wie alt unser Glaubensbekenntnis ist? Das sind nur ein paar von

glaubt, wird selig“.

vielen spannenden Fragen rund um unseren Glauben. Ein „Wos glabst denn du?–Abend“ bietet dir die Möglichkeit, dich mit ande-

04

>> Spiricache

ren über ein interessantes Thema auszutauschen, zu diskutieren

… ist – wie Geo-Caching – eine moderne Form

und Neues zu erfahren. Nach den inhaltlichen Impulsen durch

der Schatzsuche. Auch in der Erzdiözese Salz-

den/die Jugendleiter/in steht der Austausch in der Gruppe im

burg gibt es „Schatzkisten“ an Orten mit spi-

Mittelpunkt des Abends. Vereinbare einfach einen Termin mit ei-

ritueller Bedeutung, die jede/r mit Hilfe eines

nem/einer Jugendleiter/in in deiner Region. Katholische Jugend Salzburg


>> T-Shirt-Aktion

Abschalten und Kraft tanken – Oasis bietet jungen Menschen die

„Auf die Plätze – fertig – posten und liken!“, hieß es, als wir

Möglichkeit dazu. Hier kannst du unterbrechen und die ständige Er-

auf Facebook mit unserer großen T-Shirt-Aktion starteten. Viele

reichbarkeit, die viele Arbeit, die hohen Ansprüche einfach vergessen!

kreative Sprüche wurden zur Frage „Was glaubst du?“ gepostet.

Oasis schafft Raum für die verschiedenen Formen der christlichen

Die beiden Sieger-Sprüche sind: „(Be-)Lebt den Glauben“ und

Spiritualität und das Abenteuer des jungen Glaubens … in anspre-

„P.S. Ich glaub an dich“. Die roten, biofairen T-Shirts mit den

chend gestalteten Gottesdiensten, Gebeten und Austauschrunden:

Sprüchen sind ab sofort bei der KJ Salzburg erhältlich.

JAHRESSCHWERPUNKT

>> Oasis - junger Glaube frei gelebt

in der KJ-Regionalstelle in Bischofshofen (Termine S. 26). Weitere Infos über Spiricache, Methoden, T-Shirts & Co findest >> Methoden- und Liturgiebausteine

du auf www.kj-salzburg.at

Wie kann das Thema Glaube so vermittelt werden, dass es auch für Jugendliche spannend und interessant ist? Unsere Bausteine beinhalten viele Vorschläge und kreative Methoden für Gottesdienste, Gruppen- oder Schulstunden. Ideen und Unterstützung gibt’s außerdem von unseren Jugendleitern/-leiterinnen. Die Bausteine findest du auf www.kj-salzburg.at. Katholische Jugend Salzburg

05


FIRMLINGE

SpiriNights Event für Firmgruppen aus der ganzen Erzdiözese

Termine Tiroler Teil: Fr 14. März, 20.30 Uhr – Sa 15. März 2014, 5.30 Uhr,

Du bist nicht alleine auf dem Weg zur Firmung! Erlebe gemein-

voraussichtlich HS, Kufstein / Anmeldeschluss: 28. Feb. 2014

sam mit deiner Firmgruppe und bis zu 350 anderen Jugendlichen

Pinzgau: Fr 28. Feb. 2014, 18-24 Uhr, HTL, Saalfelden

eine abwechslungsreiche Nacht. Wählt aus 25 verschiedenen

Anmeldezeitraum: 3. – 7. Feb. 2014

Workshops (Nightline, Trommeln, FAIRnaschen, …) aus und lasst

Flachgau: Fr 4. April 2014, 18-24 Uhr, HS, Eugendorf

euch überraschen, wo Leben und Glauben zusammentreffen.

Anmeldezeitraum: 3. – 7. März 2014, ACHTUNG: max. 250 Teil-

SpiriNights – Neues wagen, Gemeinschaft erfahren, Leben und

nehmer/innen

Glauben feiern!

Pongau: Fr 25. April 2014, 18-24 Uhr, Elisabethinum, St. Johann/Pg. Anmeldezeitraum: 24. – 28. März 2014 Kosten: € 8 / Firmling Anmeldung: nur im oben genannten Zeitraum mittels Anmeldeformular, Formular & Infos auf www.kj-salzburg.at Achtung: max. 350 Firmlinge, Flachgau: max. 250 Firmlinge Infos & Kontakt: KJ Diözesanstelle, 0662 8047-7540

06

Katholische Jugend Salzburg


Eine Nacht für Firmlinge und ihre Patinnen/Paten

>> Nacht des roten Mondes (Mädchen & ihre Patinnen) 14. – 15. März 2014, Bergheim (Missionshaus Maria Sorg)

Viele Firmlinge befinden sich in der Entwicklung vom Mäd-

FIRMLINGE

Nacht des roten Mondes / Nacht des Feuers

16. – 17. Mai 2014, Maria Alm

chen zur jungen Frau, vom Burschen zum jungen Mann. Diese besondere Lebensphase braucht Bestärkung und

>> Nacht des Feuers (Burschen & ihre Paten)

soll gefeiert werden!

2. – 3. Mai 2014, St. Georgen/Sbg.

Wir greifen die alte Tradition von Initiationsriten auf und

9. – 10. Mai 2014, Bischofshofen

deuten diese im christlichen Sinne. Die erwachsenen Paten/Patinnen begleiten die Firmlinge

Dauer: Fr, 18 Uhr – Sa, 13 Uhr

durch eine Nacht mit stärkenden Ritualen, stellen ihre Le-

Durchgehende Teilnahme unbedingt erforderlich!

bens- und Glaubenserfahrung zur Verfügung und nehmen

Kosten: € 40 / Paar (inkl. Verpflegung, exkl. Übernachtung)

die Firmlinge in die Gemeinschaft von Frauen bzw. Män-

Anmeldung: bis jeweils 2 Wochen davor,

nern auf. Sie helfen ihnen, ihre Begabungen und Talente

Anmeldeformular auf www.kj-salzburg.at,

zu finden, anzunehmen und zu stärken.

Infos: KJ-Diözesanstelle, 0662 8047-7540,

Ein Wochenende zur Vorbereitung auf die gemeinsame

kj@jugend.kirchen.net

Zeit der Begleitung und des Begleitet-Seins! Katholische Jugend Salzburg

07


REISEZEIT

Osterbegegnung in Assisi

Zu Pfingsten in Taizé

Durch die Gassen einer typisch italienischen

„So viele, verschiedene Jugendliche hier auf dem Hügel versam-

Kleinstadt schlendern, feines Cappuccinoaroma

melt zu sehen, gleicht einem Fest und stärkt unsere Hoffnung,

in der Luft und die Möglichkeit, mit einer tollen

dass ein Zusammenleben der Menschen in Frieden möglich ist.“

Gruppe dem Leben von Franz und Klara nach-

(Frère Alois)

zuspüren und sich auf Ostern einzustimmen …

In den vier Tagen hast du die Möglichkeit, dieses Erlebnis selber

diese und noch viele Highlights mehr erwarten

zu erfahren. Es ist aber auch Zeit, um zur Ruhe zu kommen, um

dich in den Tagen der Karwoche in Assisi.

Jugendliche aus aller Welt kennen zu lernen und um über Gott und die Welt nachzudenken.

Wann: Sa 12. April (abends) – Do 17. April 2014

08

(mittags)

Wann: Fr 6. – Di 10. Juni 2014

Zielgruppe: Jugendliche ab 14 und junge

Zielgruppe: Jugendliche ab 15 und junge Erwachsene

Erwachsene

Kosten: ca. € 155 bzw. € 120 für Nicht-Verdiener/innen,

Kosten: € 298 bzw. € 278 für Nicht-Verdiener/

inkl. Bus, Übernachtung, Verpflegung in Taizé

innen, inkl. Bus, VP, Getränke bei den Mahlzeiten

Weitere Infos: ab Okt. 2013 auf www.kj-salzburg.at

Infos & Leitung: Monika Freisinger,

Du willst die besondere Atmosphäre von Taizé kennenlernen?

0676 8746-7546

Komm zu einem Taizégebet! Termine auf www.kj-salzburg.at Katholische Jugend Salzburg


GEA – Waldviertler Schuhwerkstatt und Jugendhaus Stift Göttweig

Wann: Sa 16. – So 17. Nov. 2013, Abfahrt 7.30 Uhr in Kufstein, ca. 9 Uhr in Salzburg

Die Waldviertler Schuhwerkstatt ist eine der letzten Schuhfab-

Zielgruppe: junge Erwachsene und engagierte Ehrenamtliche

riken in Österreich. Wir überzeugen uns bei einer Führung vom

der KJ Salzburg

hohen handwerklichen Können der Schuster/innen. Wir bekom-

Kosten: € 90, inkl. Bus, Übernachtung (Mehrbettzimmer im

men auch einen Einblick in die Naturmatratzenproduktion, das

Jugendhaus), Frühstück, Weinverkostung und Brettljause beim

Möbelsortiment, aber auch in die alternativen Wege des Wirt-

Heurigen, Eintritte bei GEA, Klosterführung

schaftens der GEA-Werkstätten in Schrems, die in letzter Zeit

Anmeldung: bis Mo 28. Okt. 2013

durch alle Medien gingen.

Infos: Andreas Huber-Eder, 0676 8746-7538,

Danach geht es genüsslich weiter zum Waldviertler Heurigen und

andreas.huber-eder@jugend.kirchen.net,

einer Übernachtung im Jugendhaus Stift Göttweig. Nach einem

Monika Freisinger, 0676 8746-7546,

Gottesdienst am Sonntag bekommen wir noch einen Einblick in

monika.freisinger@jugend.kirchen.net

REISEZEIT

FAIRgehen - KJ Wochenende im Waldviertel

das Stift und das Jugendhaus Göttweig.

Katholische Jugend Salzburg

09


REISEZEIT

Firmlingswoche in Kroatien

Strada del Sole... Sommerwoche am Meer

2014 ist dein Firmjahr? Dann ist die Firmlingswoche in Kroatien

„Strada del Sole“ steht für eine Woche Sport, Spaß und Action

genau das Richtige für dich! Erlebe eine traumhafte Woche in

mit vielen Jugendlichen – und natürlich ganz viel Sonne, Meer

Kroatien mit vielen anderen Firmlingen. Highlights sind: Beach-

und Strand! Auf dich warten verschiedene Workshops, Singstar,

volleyball, T-Shirts bemalen, Bodypainting, schwimmen im Meer,

ein gemeinsamer Jugendgottesdienst, ein abendlicher Stadt-

ein „etwas anderer“ Jugendgottesdienst und zwei Schifffahrten

bummel in Novigrad, ein Ausflug nach Rovinj mit Essen auf dem

mit Stadtbummel in Novigrad und Porec.

Schiff und einem fantastischen Sonnenuntergang.

Zielgruppe: Firmlinge 2014

Zielgruppe: Jugendliche von 13 bis 17

Kosten: ca. € 322

Kosten: ca. € 345

Infos zu Anmeldung und Sozialfond auf S. 32 / 33

Weitere Infos zu Firmlingswoche und Strada del Sole: Wann & Wo: So 6. – Sa 12. Juli 2014, Apartmentanlage, Kroatien Anfahrt: mit Bussen, mehrere Zustiegsstellen Betreuung: die Jugendlichen werden während der ganzen Woche von geschulten Gruppenleitern/-leiterinnen der KJ betreut Infos & Leitung: Monika Freisinger, 0676 8746-7546, Lukas Födermair, 0676 8746-7575

10

Katholische Jugend Salzburg


Begegnung mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Wann: Ende Juli/August 2014, ca. 14 Tage

in unserer Partnerdiözese Daegu

Zielgruppe: junge Erwachsene ab 18 und ehrenamtlich

REISEZEIT

Reise nach Südkorea

Engagierte In Korea verbinden sich wie in kaum einem anderen Land Tradi-

Kosten: ca. € 1.000 – € 1.350, inkl. Flug, Unterkunft (einfache

tion und Moderne. Während der Alltag von High-Tech geprägt ist,

Unterkunft und ein paar Tage bei Familien)

sind andererseits viele kulturelle Schätze aus vergangenen Zeiten

Infos & Leitung: Monika Freisinger, 0676 8746-7546

erhalten. Buddhistische Tempelanlagen und Kaiserpaläste sind

Detaillierte Infos: ab Okt. 2013 auf www.kj-salzburg.at

große Schätze der koreanischen Kultur. Die Koreanische Stadt Daegu ist seit vielen Jahren Partnerdiözese von Salzburg. Seit einigen Jahren wird diese Partnerschaft durch gegenseitige Besuche gepflegt. Nachdem im Sommer 2012 Jugendliche aus Korea zu Gast in Salzburg waren, sind wir für Sommer 2014 eingeladen, sie in ihrer Heimat zu besuchen. Wir werden die Vielfalt und den Reichtum der fremden Kultur bewundern, einiges über die Geschichte und Entwicklung der jungen Kirche Koreas erfahren und die herzliche Gastfreundschaft genießen. Katholische Jugend Salzburg

11


PROJEKTE & VERANSTALTUNGEN

Jugendforum „Ohne di is fad! “ Lasst uns die Kirche bunter machen und mit neuen Farben in die

Was natürlich nicht fehlen darf, ist ein spannendes Programm mit

Zukunft gehen, denn: Ohne di is fad!

Workshops, ein mitreissender Gottesdienst und danach gemüt-

Wie wir die Kirche bunter gestalten können, Zukunftsvisionen

liches „Chill Out“ mit Open End – Zimmer werden auf Anfrage

und Projektideen und natürlich ganz viel Austausch und Vernet-

gerne reserviert! Also, sei dabei, denn: Ohne di is fad!

zung mit Engagierten aus der gesamten Erzdiözese Salzburg – dafür soll das Jugendforum eine Plattform bieten.

Wann: Sa 19. Okt. 2013, ab 9.30 Uhr

Es ist das höchste Gremium der Katholischen Jugend Salzburg.

Wo: Bildungszentrum Borromäum, Stadt Salzburg

Wir wollen auf eine erfolgreiche Arbeit zurückblicken und den wei-

Zielgruppe: Jugendliche, junge Erwachsene, ehrenamtliche und

teren Kurs festlegen. Außerdem werden neue Vorsitzende gewählt.

hauptamtliche Mitarbeiter/innen in der pfarrlichen, regionalen

Du kannst dabei aktiv mitbestimmen!

und diözesanen Jugendarbeit Kosten: keine (€ 15 für Übernachtung) Anmeldung: bis 15. Okt. 2013, bei deiner nächsten KJ-Kontaktperson oder kj@jugend.kirchen.net Infos: Andreas Huber-Eder, 0676 8746-7538, andreas.huber-eder@jugend.kirchen.net Anreisevarianten werden über KJ-Regionalstellen organisiert

12

Katholische Jugend Salzburg


Platz schaffen für DICH! Mehrere Generationen, vielfältige Wünsche und Bedürfnisse so-

Dieser Entwicklungs- und Umsetzungsprozess ist

wie ein guter Mix aus Spontanität, Kommunikation und tragfähi-

auf zwei Jahre angelegt und wird von einem/einer

gen Strukturen machen eine Gemeinschaft lebendig.

KJ-Mitarbeiter/in durchgehend begleitet. Eine gute Chance für frischen Wind in der Pfarre!

Das Projekt „Aufwind“ unterstützt Pfarren und Pfarrverbände in ihrem Anliegen, Platz für junge Menschen zu schaffen. Ziel ist

Kosten: € 175 / Jahr

es, als Pfarrgemeinde wieder oder stärker im Leben von Jugend-

Infos: KJ-Regionalstellen oder KJ-Diözesanstelle,

lichen „anzukommen“ und positiv erlebbar zu werden.

Christoph Sulzer, 0676 8746-7542

Dabei entwickelt das Aufwind-Team, das aus mindestens vier Personen aus der Pfarre besteht, basierend auf einer detail-

Auf Anfrage stellen wir das Projekt „Aufwind“

lierten Pfarr- und Umfeldanalyse auf die Pfarre zugeschnittene

gerne in detaillierter Form in der Pfarre bzw. im

Maßnahmen und Angebote für junge Menschen. Diese werden

Pfarrverband vor.

PROJEKTE & VERANSTALTUNGEN

Projekt „Aufwind “

schrittweise und unter Berücksichtigung der Zeitressourcen des Aufwind-Teams umgesetzt.

Katholische Jugend Salzburg

13


PROJEKTE & VERANSTALTUNGEN

Future Steps Mein Leben leben – nach der Schule!

Begleiter/innen:

„Jetzt geht’s los!“ Die Matura, der Zivildienst, ... ist (bald) ge-

grafiearbeit e.V., Dozent und Coach, München (D)

schafft. Dieser Neustart bringt viele Entscheidungen: Welchen

MMag. Maria Zehner, Theologin, Organisationsreferentin der KJ

Beruf und welche weitere Ausbildung wähle ich? Gehe ich von

Salzburg

Zuhause weg? …

Mag. Jakob Reichenberger, Theologe, Studienleiter St. Virgil

Das Seminar soll helfen, Antworten auf Fragen zu finden und Me-

Salzburg

thoden kennenzulernen, die im weiteren Leben beim Entscheiden

Wann: Do 30. Jän. 2014, 17 Uhr – Fr 31. Jän. 2014, 18 Uhr

helfen. Es bietet die Möglichkeit, Klarheit zu schaffen: über eigene

Wo: St. Virgil Salzburg, Bildungs- und Konferenzzentrum

Ressourcen, Potentiale und über das, was man wirklich will!

Zielgruppe: Jugendliche kurz vor oder nach der Matura

Dr. Hubert Klingenberger, LebensMutig – Gesellschaft für Bio-

Kosten: € 45, inkl. Übernachtung, Vollpension Anmeldeschluss: Di 19. Dez. 2013 (begrenzte TN-Zahl!) Anmeldung: St. Virgil, 0662 65901-514, anmeldung@virgil.at (VA-Nr. angeben: 14-0522) Eine gemeinsame Veranstaltung von KJ und St. Virgil Salzburg Mit Unterstützung des Referates für Schulpastoral, Katechetisches Amt 14

Katholische Jugend Salzburg


Jugendaktion 2013

Wo KJ drauf steht, ist Fairness drin

FAIRnaschen und Gutes tun

Die Faire KJ ist ein Projekt der Katholischen Jugend Österreich

Gutes tun und dabei Spaß haben: das ist möglich bei der Jugend-

mit dem Ziel, eine Kultur der Nachhaltigkeit und Fairness in allem

aktion, einem Projekt der Katholischen Jugend und Missio. Jugend-

unserem Tun zu entwickeln. Damit fördern wir einen achtsamen

liche aus ganz Österreich setzen sich für andere Jugendliche in

Umgang mit der Umwelt, unseren Ressourcen und Mitmenschen.

den Ländern des Südens ein: mit fair gehandelten Produkten! Du

Auf folgende Gütekriterien achten wir bei unserer Arbeit: regional,

kannst dieses Projekt mit dem Kauf von Süßigkeiten unterstützen.

saisonal, bio, fair und Qualität vor Quantität.

Die Pralinen können ab Sept. 2013 bestellt werden – zum Selber-

Die Faire KJ-Betriebssuche macht faires, nachhaltiges Einkaufen für

genießen oder Weiterverkaufen/-verschenken.

die Jugendarbeit, aber auch für andere kirchliche Organisationen

Infos, Bestellung & spannende Methoden: www.jugendaktion.at

PROJEKTE & VERANSTALTUNGEN

Faire KJ

zum Kinderspiel. Genaue Infos und die Betriebssuche findest du auf http://fairekj.kjweb.at. Du möchtest diese Kriterien bei einem Projekt umsetzen? Die KJ-Jugendleiter/innen beraten dich gerne, denn: wo KJ drauf steht, ist Fairness drin!

Katholische Jugend Salzburg

15


PROJEKTE & VERANSTALTUNGEN

Tod und Trauer bei Jugendlichen

Gemeinsame Veranstaltung Franziskanergasse 3 fon: 0662 / 8047 - 2087

>> TrauerZeit – Schulstunden zum Thema Tod und Trauer

>> TrauerRaum

TrauerZeit unterstützt eine offene Trauerkultur an der Schule und

Du bist traurig, weil du einen geliebten Menschen verloren hast,

möchte den Jugendlichen Mut machen, ihre Trauer wahrzuneh-

eine Freundschaft zerbrochen, ein Haustier gestorben ist, …

men und auszudrücken. Die Schüler/innen setzen sich mit den

Hier kannst du deiner Trauer Raum geben. Kommen und Gehen

Tabuthemen Sterben, Tod und Trauer auseinander.­

ist jederzeit möglich!

Zielgruppe: Klassen ab der 8. Schulstufe

Stadt Salzburg: Mi 30. Okt. – Sa 2. Nov. 2013, 10-18 Uhr, Margare-

Dauer: 2 Unterrichtseinheiten

thenkapelle, Erzstift St. Peter

Referenten/Referentinnen: speziell ausgebildete Zweierteams (KJ

Lungau: Sa 2. Nov. / So 3. Nov. 2013, 10–19 Uhr, Tamsweg

und Hospiz-Bewegung Salzburg)

Pinzgau: Mo 4. Nov. / Di 5. Nov. 2013, 15-19 Uhr, Gedenkfeier jeweils um 18.30 Uhr, Pfarrsaal, Zell am See >> Leben mit dem Tod – Weiterbildung (Infos S. 19) >> Materialien zum Thema „Tod und Trauer“ Kontakt: Maria Zehner, 0662 8047-7541, maria.zehner@jugend.kirchen.net

16

Katholische Jugend Salzburg


Gele-Gele

Auszeit für Schüler/innen

Gemeinsam leben – Gemeinsam lernen

Orientierungstage sind ein Angebot für Schulklassen (ab der 8.

Gele-Gele ist ein Projekt für Schulklassen der Oberstufe zur Stär-

Schulstufe), sich ein bis zwei Tage außerhalb des Schulgebäudes

kung der Klassengemeinschaft.

mit aktuellen Fragen des Lebens und des Glaubens auseinan-

Die Schüler/innen verbringen Schul- und Freizeit miteinander,

derzusetzen. Das Thema kann sich die Klasse selber aussuchen,

wohnen eine Woche in einem gemeinsamen Quartier und versor-

z. B. Klassengemeinschaft, Auszeit – Meine Kraftquellen, Liebe/

gen sich selbstständig. Der Klasse sind zwei Begleiter/innen zur

Partnerschaft & Sexualität, …und (was) glaubst du?, Meine Zu-

Seite gestellt, die ein abendliches Programm vorbereiten und das

kunft, (Sehn)SUCHT, uvm.

Miteinander in der Klasse unterstützen. Kontakt: Elisabeth Rumpl, Jugendzentrum YoCo, 0676 8746-7535,

Kontakt: Maria Zehner, 0662 8047-7541

elisabeth.rumpl@jugend.kirchen.net

PROJEKTE & VERANSTALTUNGEN

Orientierungstage

maria.zehner@jugend.kirchen.net Weitere Infos auf www.kj-salzburg.at

Katholische Jugend Salzburg

17


PROJEKTE & VERANSTALTUNGEN 18

Begegnungswoche „Offener Himmel “

Franziskanergasse 3 fon: 0662 / 8047 - 2087

Fr 4. – Sa 12. Okt. 2013,

>> Dirndlsprung, Sa 5. Okt. 2013, 18 Uhr, St. Alban

Dekanat St. Georgen/Sbg.

>> Dreh.Punkt.St.Georgen, Jugendliche entwickeln einen Kurzfilm

Die Begegnungswoche „Offener Himmel“ bietet

>> Erlebt – Bibelerlebnistag, Mo 7. Okt. 2013, 7.40-13.20 Uhr,

ein buntes Programm voll Spiritualität, Span-

Privathauptschule der Abtei Michaelbeuern

nung und Spaß! Kirchen, Plätze, Jugendzentren

>> Liederworkshop mit Kurt Mikula, Fr 11. Okt. 2013, 14 Uhr,

und Schulen werden auf kreative und lustige

St. Pankraz/Nußdorf

Weise belebt und die Sache Jesu modern um-

>> Gott im Bruch – Jugendfestival mit Livebands, Open-Air-

gesetzt. Offener Himmel 2013 – be part of it!

Jugendliturgie, Fr 11. Okt. 2013, 19-ca. 24 Uhr, Steinbruch, St. Pankraz/Nußdorf

>> Offener Himmel goes JUZ

>> Dreh.Punkt-Filmpremiere, bei „Gott im Bruch“, Fr 11. Okt. 2013,

Geschaffen, nicht geknallt, Fr 4. Okt. 2013,

Steinbruch, St. Pankraz/Nußdorf

20-2 Uhr, JUZ Eching

>> Spiricache-Schnitzeljagd, versteckte Hinweise führen von

Life less ordinary, Di 8. Okt. 2013,

Ort zu Ort, Startkoordinaten: N 47° 56, 522‘ und E 12° 56, 603‘

17.30-21 Uhr, JUZ Oberndorf

>> Unterwegs mit Jesus!, Mo 7. – Fr 11. Okt. 2013, mit einem

Friendship, Mi 9. Okt. 2013, 17-21 Uhr,

lebensgroßen Abbild Jesu sind wir unterwegs, um über ihn ins

JUZ Nußdorf

Gespräch zu kommen, zu diskutieren und zu fotografieren. Katholische Jugend Salzburg


Leben mit dem Tod

Weiterbildung zu Gruppendynamik und Mobbing

Weiterbildung zum Umgang mit Krisen, Abschied & Verlust

Jede Gruppe hat ihre eigene Dynamik. Diese Dynamik macht

Trauer ist in unserer Gesellschaft ein Tabu, obwohl sie uns alle

das Arbeiten mit Gruppen vielseitig, spannend und auch her-

betrifft. Jedes Leben beinhaltet Verluste und Prozesse zu deren

ausfordernd. Wie können wir auf gruppendynamische Prozesse

Verarbeitung. Wie kann dieses Thema am Orientierungstag aufge-

reagieren und Konflikte ansprechen? Was tun, wenn Gruppen-

griffen werden? Wie trauern Jugendliche? Was hilft ihnen in ihrer

mitglieder zu Außenseitern werden? An diesem Tag gehen wir

Trauer? Diese und viele weitere Fragen zum Umgang mit Krisen,

diesen und weiteren Fragen nach und probieren auch Methoden

Abschied & Verlust greifen wir an diesem Tag auf.

WEITERBILDUNGEN

Ene mene muh

zur Teamentwicklung und Deeskalation aus. Referentin: Julia Baumgartner, Begleitung und Schulung im UmReferent: Michael Brunnhuber, Bildungsreferent Aktionszentrum

gang mit Tod & Trauer bei Jugendlichen, KJ OÖ, OT-Leiterin

Benediktbeuern

Wann: Sa 8. März 2014, 9-17 Uhr

Wann: Sa 14. Dez. 2013, 9-17 Uhr

Wo: Bildungszentrum Borromäum, Stadt Salzburg

Wo: Bildungszentrum Borromäum, Stadt Salzburg

Kosten: Mittagessen

Kosten: Mittagessen

Anmeldeschluss: Fr 28. Feb. 2014

Anmeldeschluss: Fr 6. Dez. 2013 Anmeldeinfos auf S. 32 / 33 Katholische Jugend Salzburg

19


WEITERBILDUNGEN

Grundkurs „Orientierungstage leiten “

Mehr als nur ein Augenblick

Ausbildung zum/zur Orientierungstageleiter/in, Modul I

Crashkurs Fotografie

Beim Grundkurs erfährst du alles über Orientierungstage:

Du möchtest lustige, spannende und actionreiche

• Ziele und Prinzipien von Orientierungstagen

Momente einer Gruppenstunde oder

• Kennenlernen häufiger Themen und dazu passender Methoden

Veranstaltung festhalten?

• Reflexion der Rolle als Orientierungstageleiter/in

Wie entstehen gute Fotosfür die Pressearbeit?

• Organisatorische Abläufe

Beim Crashkurs Fotografie erfährst du die wichtigsten Funktionen und Bedienelemente einer Kamera und kannst

Termin 2013: Do 26. Sept. – So 30. Sept. 2013

diese gleich praktisch ausprobieren.

Anmeldeschluss am Fr 13. Sept. 2013 Termin 2014: Do 18. Sept. – So 21. Sept. 2014

Referent: Christoph Länglacher, www.nicepicture.at

Anmeldeschluss am Fr 5. Sept. 2014

Wann: Sa 25. Jän. 2014, 9-17 Uhr

Wo: Schwarzenbergalm, Elsbethen, Salzburg

Wo: Bildungszentrum Borromäum, Stadt Salzburg

Zielgruppe: junge Erwachsene ab 19

Kosten: € 20 (exkl. Mittagessen)

Kosten: € 125 (nach 3 OT im lfd. Schuljahr in der Erzdiözese

Anmeldeschluss: Fr 17. Jän. 2014, begrenzte TN!

Salzburg werden € 50 rückerstattet) Anmeldeinfos auf S. 32 / 33 20

Katholische Jugend Salzburg


Veranstaltungen

Kapitelplatz 6, 5020 Salzburg

>> Jugendforum, Sa 19. Okt. 2013, Bildungszentrum Borromäum (Infos S. 12)

>> Maria Zehner

>> TrauerRaum, Mi 30. Okt. – Sa 2. Nov. 2013,

KJ-Ansprechpartnerin

jeweils 10-18 Uhr, Margarethenkapelle, Erzstift St. Peter

0662 8047-7541, maria.zehner@jugend.kirchen.net

(Infos S. 16) >> Ökumenisches Jugend-Sport-Event, Sa 22. Feb. 2014, Infos ab Okt. 2013 auf www.kj-salzburg.at

In diesem Arbeitsjahr möchten wir unsere Energie in die Planung

>> Lange Nacht der Kirchen, Fr 23. Mai 2014,

von neuen Projekten und liturgischen Angeboten in der Stadt

mit Jugendprogramm an verschiedenen Orten

REGIONAL • Stadt Salzburg

Stadt Salzburg

Salzburg stecken. Wir freuen uns über deine Anregungen, Wünsche und Projektideen. Gerne unterstützen wir dich auch bei der Planung und Umsetzung von Jugendveranstaltungen und Jugendgottesdiensten.

Katholische Jugend Salzburg

21


REGIONAL • Tiroler Teil

Region Tiroler Teil Kirchgasse 1, 6330 Kufstein

Schau vorbei … bei einer unserer Veranstaltungen oder bei uns in der

>> Monika Freisinger

KJ-Regionalstelle und erlebe, wie kreativ der Glaube mit jungen

Dek. Reith, Zell/Ziller und Brixen, Leitung Regionalstelle, Fahrten,

Menschen gelebt und gefeiert werden kann. Wir haben immer

Entwicklungspolitik, Landesjugendbeirat Tirol, Projekt Frei.willig

ein offenes Ohr für deine Anliegen in der Jugendarbeit und unter-

0676 8746-7546, monika.freisinger@jugend.kirchen.net

stützen dich – so gut es geht – beim Aufbau einer Jugendgruppe,

>> Franz Engl

beim Jugendgottesdienst, bei der Firmvorbereitung uvm.

Regionaljugendleiter Dek. Kufstein und St. Johann/T.,

Wir freuen uns, dich bei einer Tasse fairen Kaffee kennen zu ler-

Orientierungstage, regionaler Newsletter

nen, oder kommen auch gerne zu dir in die Pfarre.

0676 8746-7547, franz.engl@jugend.kirchen.net Bei uns findest du außerdem viele Materialien zum Ausborgen: • Behelfe für Firmung, Jugendgruppen, Jugendliturgie, ... • GPS-Geräte für Spiricaching (siehe S. 4) • Buttonmaschine für Buttons der Größe 38 mm und 59 mm • Labyrinthe: Matten zum Auflegen: 5x5 m, 8x8 m, 12x12 m • Jongliermaterial, Schwungtuch, Kriechtunnel, Becherstelzen, ... 22

Katholische Jugend Salzburg


>> Jugendforum „Ohne di is fad“, Sa 19. Okt. 2013,

>> Galiläagang, Dekanate St. Johann/T. und Brixen,

Stadt Salzburg, gemeinsame Anreise mit dem Zug (Infos S. 12)

verschiedene Stationen, gemeinsamer Gottesdienst,

>> Nacht der 1000 Lichter, Do 31. Okt. 2013, in vielen Tiroler

anschließendes Frühstück

Pfarren

>> Taizé–Friedensgebet, jeden 1. Mittwoch im Monat,

>> Verleihung des Zertifikats „Frei.willig“, Mi 6. – Fr 8. Nov. 2013,

19 Uhr, Jungscharraum, Tagungshaus, Wörgl

REGIONAL • Tiroler Teil

Veranstaltungen

Visio, Innsbruck >> Sternwallfahrt, Fr 7. Dez. 2013, 18 Uhr, St. Johann/T.

Infos zu Bergmessen, Hüttenwochenenden, Jugendgottesdiensten

>> Fackelwanderungen, Dez. 2013, Dekanat Kufstein

und noch vielen weiteren Veranstaltungen während des Jahres

>> Dekanatsrodeltage, Jän. und Feb. 2014, in den Dekanaten

erhältst du in deiner Pfarre oder auf www.kj-salzburg.at

>> SpiriNight, Fr 14. – Sa 15. März 2014, mit Gottesdienst & Workshops die ganze Nacht (Infos S. 6) >> Dekanatsjugendkreuzwege, Fastenzeit 2014: • Reith: auf das Hilaribergl/Kramsach • Kufstein: auf den Thierberg/Kufstein • St. Johann/T. Katholische Jugend Salzburg

23


REGIONAL • Pinzgau

Region Pinzgau Schulstraße 8, 5723 Uttendorf >> Gerti Proßegger

Unterstützung für deine Jugendarbeit!

Dekanate Stuhlfelden und Taxenbach

Wir unterstützen dich bei allen Themen und Veranstaltungen in

0676 8746-7591, gerti.prossegger@jugend.kirchen.net

der Jugendarbeit im Pinzgau und im Gasteinertal. Wir begleiten die Jugendarbeit in deiner Pfarre (Jugendgottesdienste, Jugend-

>> Krisztina Albert

band, Jugendgruppe, Firmung, Ausflüge, Jugend-PGR, Sozial-

Dekanat Saalfelden

projekte, …) und stehen dir mit Infos, Materialien und unserer

0676 8746-7593, krisztina.albert@jugend.kirchen.net

Mitarbeit tatkräftig zur Seite. Gerne kannst du auch zu uns ins Büro kommen, in den Materialien stöbern und dir von der Musikanlage über den Beamer bis zur Cajon alles ausleihen. Gerti & Krisztina

24

Katholische Jugend Salzburg


>> KJ-Liturgie Pinzgau: Sa 5. Okt. / Sa 2. Nov. / Sa 7. Dez. 2013,

>> Nacht des roten Mondes, Fr 16. – Sa 17. Mai 2014,

Sa 1. Feb. / Sa 1. März / Sa 5. April / Sa 3. Mai 2014,

Maria Alm (Infos S. 7)

jeweils 19 Uhr, Kapelle der Pfarrkirche, Schüttdorf

>> 5-Jahres-Feier, Sa 14. Juni, Pfarrkirche und Pfarrhof,

>> Jugendliturgie und Start ins Fünf-Jahre-Jubiläumsjahr,

Uttendorf

Sa 5. Okt. 2013, 19 Uhr, Kapelle der Pfarrkirche, Schüttdorf >> Jugendforum „Ohne di is fad“, Sa 19. Okt. 2013, Stadt

In unserem monatlichen E-Mail-Newsletter findest du viele wei-

Salzburg (Infos S. 12)

tere Veranstaltungen & Infos! Einfach abonnieren per E-Mail an

>> TrauerRaum, Mo 4. und Di 5. Nov. 2013, 15-19 Uhr,

gerti.prossegger@jugend.kirchen.net

REGIONAL • Pinzgau

Veranstaltungen

Gedenkfeier jeweils um 18.30 Uhr, Pfarrsaal, Zell am See (Infos S. 16) >> KJ-Neujahrsfeier, Sa 18. Jän. 2014 (weitere Infos ab Herbst auf www.kj-salzburg.at) >> SpiriNight, Fr 28. Feb. 2014, 18-24 Uhr, HTL, Saalfelden (Infos S. 6)

Katholische Jugend Salzburg

25


REGIONAL • Lungau / Pongau / Tennengau

Region Lungau / Pongau / Tennengau Am Zimmerberg 3, 5500 Bischofshofen

Unsere KJ-Regionalstelle in Bischofshofen ist ein Ort der Begeg-

Fax: 0662 2346-67290

nung. Junge und junggebliebene Menschen haben hier die Möglichkeit, sich auszutauschen, gemeinsam zu feiern und den Glau-

>> Lukas Födermair-Lagaard

ben zu leben. Viele Veranstaltungen und Projekte finden hier statt:

0676 8746-7575, lukas.foedermair@jugend.kirchen.net >> Andreas Huber-Eder

Oasis - junger Glaube frei gelebt

0676 8746-7538, andreas.huber-eder@jugend.kirchen.net

Spirituelle Abende für junge Erwachsene (Infos S. 5)

>> Veronika Huber

Wann: jeden 2. Do im Monat, 19 Uhr

KJ-Büro Golling, Markt 73, 5440 Golling

Termine: 10. Okt., 14. Nov., 12. Dez. 2013,

0676 8746-7596, veronika.huber@jugend.kirchen.net

9. Jän., 13. Feb., 13. März, 10. April, 8. Mai, 12. Juni 2014 Jugendzentrum Z1 Offener Jugendtreff, jeweils Mo und Fr, 16-21 Uhr www.jugendtreff-z1.at Weitere Infos & Veranstaltungen findest du auf www.kj-salzburg.at.

26

Katholische Jugend Salzburg


>> Facebook - dein Gesicht im Internet, Workshop, Di 1. Okt. 2013,

>> „Oh Tannenbaum…“, Christbäume für junge

16.30-18.30 Uhr, Jugendtreff Z1, Bischofshofen

Familien, Sozialprojekt mit dem Caritaszentrum

>> Jugendforum „Ohne di is fad“, Sa 19. Okt. 2013 (Infos S. 12)

Tamsweg, Advent 2013

>> TrauerRaum Lungau, Sa 2. und So 3. Nov. 2013 (Infos S. 16)

>> Jugendkreuzwege:

>> Jugendkonferenz - Baustelle Jugendarbeit:

• Mariapfarr: Fr 18. April 2014, 15 Uhr, Pfarrkirche

• Tennengau: Di 10. Sept. 2013, 19 Uhr, Pfarrhof, Golling

• Golling: Fr 18. April 2014, 17 Uhr, Pfarrkirche

• Lungau: Fr 15. Nov. 2013, 19 Uhr, Pfarrhof, Tamsweg

>> Nacht des Feuers, Fr 9. – Sa 10. Mai 2014,

• Pongau: Do 21. Nov. 2013, 19 Uhr, Jugendtreff Z1,

St. Rupert, Bischofshofen (Infos S. 7)

Bischofshofen

>> Sommerfest, Fr 27. Juni 2014, 17 Uhr,

>> FAIRgehen – KJ-Wochenende im Waldviertel,

KJ-Regionalstelle, Bischofshofen

Sa 16. - So 17. Nov. 2013 (Infos S. 9)

>> 4 Elements on Fire, Nacht für Firmlinge und

>> Adventwanderungen:

Paten/Patinnen, Sa 28. Juni 2014, 18-23 Uhr,

• Unternberg: So 1. Dez. 2013, 17 Uhr, Treffpunkt Pfarrkirche

im Lungau

• Golling: Fr 13. Dez. 2013, 18 Uhr, Treffpunkt Pfarrkirche

>> Happy Schoolend Party, Fr 4. Juli 2014, 16 Uhr,

• Burg Hohenwerfen: So 15. Dez. 2013, 16 Uhr, Treffpunkt

Jugendtreff Z1, Bischofshofen

REGIONAL • Lungau / Pongau / Tennengau

Veranstaltungen

Seilbahnstation Katholische Jugend Salzburg

27


REGIONAL • Flachgau

Region Flachgau Pfarrhofallee 7, 5303 Thalgau

Gemeinsam anpacken … Das erste Jahr des neuen Flachgau-Teams ist vorbei. Es war

>> Melanie Eckschlager

ein Jahr voll begeisternder Momente, bereichernder Herausfor-

Dekanate Bergheim und Thalgau

derungen und belebter Begegnungen. Wir freuen uns, wenn es

0676 8746-7548, melanie.eckschlager@jugend.kirchen.net

auch heuer schwungvoll weitergeht! Egal ob Firmung, Liturgie, Jugendgruppen, Veranstaltungen, Aktionen oder Reisen, wir hel-

>> Sabine Kranzinger

fen und planen gemäß dem Motto: Die Zukunft liegt in unseren

Dekanate Köstendorf und St. Georgen/Sbg.

Händen – packen wir sie gemeinsam an!

0676 8746-7551, sabine.kranzinger@jugend.kirchen.net

Materialverleih … • Buttonmaschine, T-Shirt-Presse, Beamer • Behelfe für Firmung, Jugendgruppen, Liturgie • Methodenpools, Gebetsmappen, Spiele, Liederbücher, ... Wenn du sonst etwas benötigst oder ein Anliegen hast, kannst du dich jederzeit melden oder bei uns im Büro vorbeischauen. Wir bemühen uns, so gut als möglich auf deine Wünsche einzugehen und dich zu unterstützen. Unsere Tür steht offen FÜR DICH!

28

Katholische Jugend Salzburg


>> Regionalleiter/innenkreis Dekanat Thalgau, Mi 18. Sept. 2013,

>> Nacht des Feuers, Fr 2. – Sa 3. Mai 2014,

19.30 Uhr, Pfarrhof Fuschl

St. Georgen/Sbg. (Infos S. 7)

>> Offener Himmel, Fr 4. – Sa 12. Okt. 2013,

>> stoanig.felsig.nass, Dekanatsjugendwallfahrt

Dekanat St. Georgen/Sbg. (Infos S. 18)

Dekanat Thalgau, Sa 17. Mai 2014, 13.30 Uhr,

>> Gott im Bruch – Jugendfestival mit Livebands, Open-Air-

Falkenstein/St. Gilgen

Jugendliturgie, Fr 11. Okt. 2013, 19-ca. 24 Uhr, Steinbruch,

>> Über den Wolken! Kletterworkshop,

St. Pankraz/Nußdorf, Infos bei Melanie Eckschlager, Jugendleiterin

Sa 7. Juni 2014, 14 Uhr, Hochseilpark Seeham

Flachgau

>> Offene Dekanatsjugend-Sommerreise,

>> Ökumenischer Jugendgottesdienst, Sa 30. Nov. 2013,

Dekanat Thalgau, Anfang Aug. 2014 (genaue

19 Uhr, Faistenau

Infos ab Jän. 2014 auf www.kj-salzburg.at)

REGIONAL • Flachgau

Veranstaltungen

>> Nacht des roten Mondes, Fr 14. – Sa 15. März 2014, Missionshaus Maria Sorg, Bergheim (Infos S. 7) >> SpiriNight Flachgau, Fr 4. April 2014, 18-ca. 24 Uhr, Hauptschule, Eugendorf; Wichtig: die Teilnehmer/innenanzahl ist begrenzt auf 250 Firmlinge – Anmeldezeitraum beachten! (Infos S. 6) Katholische Jugend Salzburg

29


REGIONAL • KJ-Diözesanstelle

KJ-Diözesanstelle Kapitelplatz 6/3, 5020 Salzburg

Und außerdem … KJ-Verleihservice: Rauschbrillen, Maquilabar, Weltspiel, … viele tolle

Unsere Aufgabenbereiche

Materialien und eine Musikanlage für größere Veranstaltungen kannst du

• Unterstützung und Beratung bei allen Anliegen rund um kirchliche

bei uns ausleihen.

Jugendarbeit, Servicestelle für Engagierte

Bus-Verleih: Du planst mit deiner Jugendgruppe einen Ausflug oder

• Planung und Koordination diözesanweiter Projekte

möchtest Material transportieren? Wenn dafür der Platz im Auto nicht

• Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit

reicht, verleihen wir gerne unseren Kleinbus.

• Sicherung personeller und finanzieller Ressourcen und Abläufe

SERVUS – die Zeitschrift der KJ Salzburg: aktuelle Themen kirchlicher

• Weiterbildungen, Erstellung von Behelfen und Materialien

Jugendarbeit, Ideen und Bausteine für Gruppenarbeit und Jugendlitur-

• Vertretung u.a. im Pastoralrat, Landesjugendbeirat, KJ-Bundesvorstand

gie, Angebote und Berichte rund um die KJ. Das SERVUS erscheint 4 x jährlich und ist kostenlos. Bestellung: kj@jugend.kirchen.net KJ-Bibliothek: Eine Fülle an Behelfen und Büchern steht dir im KJ-Büro kostenlos zur Verfügung: für die Planung einer Jugendgruppenstunde, eines Projekts oder eines Jugendgottesdienstes, Liederbücher, Literatur zu verschiedenen pädagogischen und theologischen Themen, …

30

Katholische Jugend Salzburg


>> Christoph Sulzer

>> Anita Schweitl – 7 h

Organisationsreferent, Teamkoordination, Jugend & Pfarre,

Organisationsassistentin

72 Stunden ohne Kompromiss

0662 8047-7540

0662 8047-7542 / 0676 8746-7542

anita.schweitl@jugend.kirchen.net

christoph.sulzer@jugend.kirchen.net

>> Martin Rachlinger

>> Maria Zehner

Geschäftsführer

Organisationsreferentin, Orientierungstage, Öffentlichkeits-

0662 8047-7545 / 0676 8746-7545

arbeit, Trauerbegleitung, Ansprechpartnerin Stadt Salzburg

martin.rachlinger@jugend.kirchen.net

0662 8047-7541 / 0676 8746-7541

>> Severin Korsin

maria.zehner@jugend.kirchen.net

Diözesanjugendseelsorger

>> Isidor Granegger – 20 h

0676 8746-7544

Organisationsreferent, Koordinator Bereich Firmung

jugendseelsorger@jugend.kirchen.net

0662 8047-7574 / 0676 8746-7574

>> Agnes Eibensteiner – Karenz

isidor.granegger@jugend.kirchen.net

Organisationsreferentin

REGIONAL • KJ-Diözesanstelle

T E A M

>> Barbara Pachta – 30 h Organisationsassistentin 0662 8047-7540, kj@jugend.kirchen.net

Katholische Jugend Salzburg

31


ANMELDUNG

Anmeldeinfos Anmeldungen an

Die Veranstaltung kostet für dich zu viel?

Katholische Jugend Salzburg, Kapitelplatz 6/3, 5020 Salzburg

Deine Teilnahme soll nicht an den Kosten scheitern!

oder per Fax 0662 8047-57540, kj@jugend.kirchen.net

Nimm Kontakt mit uns auf: Sozialfonds des KJ-Hauptamtlichen-Teams, 0676 8746-7546

Wichtig!

monika.freisinger@jugend.kirchen.net

Deine Anmeldung ist erst mit unterschriebener Anmeldekarte fix.

32

Unter 18 Jahre: Unterschrift einer/s Erziehungsberechtigten notwendig!

Stornobedingungen

Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass Fotos und Videoclips,

Ab 60 – 30 Tage vor Beginn: 10% des Preises

die dich bei der Veranstaltung zeigen, von der KJ Salzburg veröf-

Ab 29 – 20 Tage vor Beginn: 25% des Preises

fentlicht werden dürfen.

Ab 19 – 10 Tage vor Beginn: 50% des Preises

Wir verschicken keine Anmeldebestätigung. 2 Wochen vor Be-

Ab 9 – 4 Tage vor Beginn: 65% des Preises

ginn erhältst du einen Teilnehmer/innen-Brief. Sollte dieser dich

Ab 3 – 1 Tag(e) vor Beginn: 85% des Preises

nicht erreichen, bitten wir dich um einen kurzen Anruf.

Absage 24 h vor Beginn bzw. Nichterscheinen: 100% des Preises

Zusätzliche Anmeldeformulare unter www.kj-salzburg.at

Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung.

Infos: KJ-Diözesanstelle, 0662 8047-7540

Für die Reise nach Südkorea gelten eigene Stornobedingungen,

kj@jugend.kirchen.net, www.kj-salzburg.at

ab Okt. 2013 auf www.kj-salzburg.at Katholische Jugend Salzburg


Katholische Jugend Salzburg, Kapitelplatz 6/3, 5020 Salzburg

__________________________________________________

_______________________________________________

Veranstaltung mit Datum

Telefon / Ansprechperson

__________________________________________________

_______________________________________________

Vor- / Nachname

aktuelle E-Mail (Infos werden per E-Mail zugesandt)

oder per Fax 0662 8047-57540

ANMELDUNG

Anmeldung

__________________________________________________ Geburtsdatum

Ich habe die Anmeldeinfos und Stornobedingungen (S. 32) gelesen und akzeptiert.

__________________________________________________ StraĂ&#x;e / Nr. _______________________________________________ __________________________________________________

Unterschrift (Unter 18 Jahren: Unterschrift einer/s Erziehungs-

PLZ / Ort

berechtigten)

Katholische Jugend Salzburg

33


ANZEIGE 34

Katholische Jugend Salzburg


ANZEIGE

20 Euro Eröffnungsgutschein! Name

Kontonummer

KUKURZ

Einlösbar bei Abschluss eines Sparkassen-Produkts* bis 31. 10. 2013. Bitte übergeben Sie den Gutschein Ihrem Kundenbetreuer.

* Gültig für folgende Produkte, die bis 31. 10. 2013 bei der Salzburger Sparkasse abgeschlossen werden: s Bausparvertrag, Finanzierungen (inkl. Leasing, Darlehen und s Bausparfinanzierung), kapitalbildende Lebensversicherungen, Wertpapiere, Zahlungsverkehr und alle Sparformen. Pro Person ist nur ein Gutschein einlösbar.

Inserat Sparkasse unterwegs Standard Logo 200x100 2013.indd 1

Katholische Jugend Salzburg

19.06.13 11:07

35


Impressum Katholische Jugend Salzburg Kapitelplatz 6/3, 5020 Salzburg 0662 8047-7540 kj@jugend.kirchen.net www.kj-salzburg.at Medieninhaber / Herausgeber / Verleger: KA in Gemeinde und Arbeitswelt Nr. 05/2013 Verlagspostamt 5020, Erscheinungsort Salzburg ร–sterreichische Post AG / Sponsoring Post, GZ 02Z032451 S Redaktion: Agnes Eibensteiner, Katholische Jugend Salzburg a

Basisdesign: Mag. Irene Six, www.i6-design.de DTP: Hermine Wilhelmstรถtter, Katholisches Bildungswerk Salzburg Fotos: Katholische Jugend Salzburg, MultiAugstinum: 2Ha (S. 5), 3Ha (S. 19) Druck: Samson Druck GMBH

Jahresprogramm 2013-2014 der KJ Salzburg  

Jahresprogramm 2013-2014 der Katholischen Jugend Salzburg

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you