Page 1

BALLROOM DAS MAGAZIN • EXKLUSIV FÜR ALLE MATURABÄLLE IM CONGRESS GRAZ

WWW.BALLGUIDE.AT/BALLROOM AUSGABE 7/2013 • DEZEMBER 2013

EXKLUStefaInVie

S Rosenkönigin Tobias tor und Modera blick in in E geben g ihren Ballta

WIKUs

MASKENBALL Die Maturanten des WIKU Graz zeigten nach 8 Jahren ihr wahres Gesicht im Congress Graz.


Sarah und Richard, begeisterte Ballbesucher

Bilder: Ballguide Fotoservice, Martin Wiesner


Mit der Messe Congress Graz wird dein Maturaball zum Erfolg! Dafür sorgen wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner ballguide mit zahlreichen innovativen und kostenlosen Services, von denen alle jungen Ballveranstalter vor, während und nach der aufregenden Ballnacht profitieren.

Persönliches Ballcoaching Ein erfahrener Coach begleitet die Ballmacher ab Buchung der Location bis zum Ball mit Workshops und wertvollen Tipps zur optimalen Organisation eines Maturaballs.

Zeitgemäße Ballkarten Mit dem neuen Ticketing-System „BallComplete“ werden die Ballkarten nicht nur zu einer optisch schönen Visitenkarte für den Ball, sondern können zum ersten Mal über das Internet gekauft werden.

Schöne Erinnerung Mit einer Ausgabe des Magazins „BALLROOM“ erhalten alle Maturaball-Veranstalter eine ganz besonders schöne Erinnerung an die Höhepunkte der Ballnacht direkt in die Schule geliefert.

T. 0043 316 8088-228 www.mcg.at/maturaball


30. 11.

Die Masken sind gefallen!

WIKU Graz:

ZEIG DEIN

Maskenball der Superlative: Gleich drei Polonaisen waren der perf Ballnacht, in der die Gastgeber hinter ihre wahre Fassade blicken li


3 sitternacht

M

74

Maturanten

einlagen

N GESICHT! ekte Einstieg in eine eĂ&#x;en – ausnahmslos!


A

nonymous war früher. Denn jetzt ist Schluss mit dem Versteckspiel! Die WIKU-Maturanten ließen die Masken fallen und zeigten ihre wahre Identität. Nach 8 Jahren war für die Matura nten in der Nacht des 30. November der Zeitpunkt der Wahrheit gekommen. Sie zeigten ihr wahres Gesicht – und das vor hunder ten Gästen im sehr gut besuchten Congress. Nach den drei Polonaisen in Weiß, Zuckerlrosa und blau war schnell klar: Die Matura nten hatten gar keinen Grund sich zu verstecken. Denn auch ihre wahren Gesichter sind großart ig und toll anzusehen! Doch nicht nur die Matura nten, auch die Lehrer zeigten an diesem Abend, was sie so drauf haben. Und zwar bei dem beliebten Nagelspiel, wo sie so manchem Ballgast zeigten, wo der Hammer hängt! Natürlich blieb es nicht nur bei dieser einen Attrakt ion. Von Tombola bis Rosenkönigin wurde für alles gesorgt , um den Gästen eine wunder bare Ballnacht zu bieten. Wem das Program m im Congress noch nicht genug Unterha ltung war, der begleite te die Ballmacher noch mit ins GECCO, wo so lange gefeiert wurde, bis auch die letzte Maske fiel!


Schรถn bunt: Das war die Polonaise des WIKU!

Schwungvolle Choreografie der Tanzschule Schweighofer


Mein Tag

ias zeigen Hinter der Fassade: Stefanie und Tob lltages. die Geschichte ihres persönlichen Ba

Mein Balltag!

Steckbrief:

Tobias führ te nicht nur durch den Abend, sondern für uns auch durch den Tag.

er

ias Tropp

Name: Tob re Alter: 17 Jah en: Fisch Sternzeich Klasse: 8.b

15:54

12:37

„Das letzte Mal die große Rede proben ;) Nervosität und Freude sind UNGLAUBLICH :)“

„Erste Besprechung vorm Ball :).“

23:56

06:42

18:03

as „Wir sind sow “ ;) it von bere

„Alle total fertig vom Arbeiten, aber Vorfreude auf die Mitternachtseinlage ist riesig ;)“

„Sektfrühstück! Nutella!!!!!“


Mein Balltag! Tolle Hebefiguren und dann auch noch Rosenkönigin – das war Stefaniens großer Abend!

Steckbrief: Name: Stefa nie Ramsa uer Alter: 17 Jahre

Sternzeichen

Klasse: 8.a

: Steinbock

09:56 „Guten Morgen! 9:00 Uhr Frisör! Frisur sitzt, jetzt geht‘s dann bald in den Congress :-)“

17:27 „Wir sind bereit alle Fotos sind geschossen! Auf zum Spalierstehen :)“

21:30 1:43

„Juhu, ich bin Rosenkönigin

„Jaaaaaa! Polonaise vorbei! Bei der Hebefigur nicht hinuntergefallen!Juhuu! :)“

:)“

06:24 „Maaaaahlzeit! :-)“


Ihr seid

KLASSE!

Der ballguide Fotoservice präsentiert die BallmacherInnen des WIKU Graz – 8.a: Kristin Berna Kobinger, Hannah Krenn, Anna Muhrer, Hannes Musger, Martina Nöst, Stefan Paßler, Wiltr tian Schipfer, Karin Seebacher, Carina Seidl, Georg Trummer, Viktoria Wirth, Jasmin Zenz, La Daniel Eberl, Michael Ecker-Eckhofen, Patrick Edmayer, Katja Eisner, Florian Enge, Melina Fal Felix Mayer, Bettina Rannegger, David Rosian, Melanie Soper, Tristan Stolz, Michael Sükar, Oliv Larissa Berghold, Elisabeth Brandstätter, Jacqueline Deutsch, Kerstin Endes, Johannes Groß, La Namdar, Vanessa Paulitsch, Sandra Pichler, Rita Prassl, Jasmina Probst, Gundula Salvenmoser,


Die Maturanten des WIKU 30.11.2013

ath, Michael Cappelari, Nike Eibel, Christina Eisendle, Christian Haidacher, Anna Klem, Georg rud Pichler, Stefanie Ramsauer, Anatina Riester, Maximilian Ritter, Valentin Schintler, Chrisaura Zierler 8.b: Elisabeth Abels, Elias Binder, Mira Binder, Eva Breuss, Marlen Danklmaier, llsorger, Christian Greiner, Madeleine Haider, Laura Klamminger, Christian Lieb, Pia Marterer, ver Tendl, Tobias Tropper, Vanessa Wabscheg, Klaus Westreicher, Lukas Wetl 8.c: Tristan Bauer, aura Großschädl, Melanie Höller, Susanne Hörl, Erich Hüthmaier ,Mu Li, Laura Maier, Benedikt r, Bianca Steirer, Lukas Stipanitz, Bianca Vollmann, Anna Wagner und Stephanie Winkler.


Masquera Die tollsten ohne Mask

Schmuckst端cke

Schick mit Stick


de im Congress! Outfits der Nacht -- mit und en – auf einen Blick!

Black Beauty


Sze

Spaß ohne Ende beim shaken zu den Sounds von „The Factory“


nen der Nacht

Auch unser ballguide-Model Vanessa (rechts) ließ sich die Megastimmung in der Disco nicht entgehen!

DISCOFE VER! Die Ballg äste machten Party wa s das Zeug hält!


Mitter

DANCE DANCE DANCE

EVOLUTION Get on your Dancing Shoes: Drei Klassen, drei Mitternachtseinlagen, Hinter den Masken der Maturanten verstecken sich wahre Bewegun


nachtsein

lage

What does

the fox say?

N OF DANCE! dreimal Tanz. gstalente.


INT ER V IEW

10 Fragen an ...

reisen … Katja Eisner, die nach der Schule viel chte. und ihr Leben am Meer verbringen mö

Was wünscht du dir zur Matura? Einen positiven Abschluss.

Was war die größte Hürde in deiner Schulzeit? Physik!!!!!

Drei Begriffe, die du mit deiner Schulzeit verbindest?

Freundschaften. Schlaflose Nächte, genervte Lehrer,

Wer ist Dein Traumtanzpartner? Prinz Harry!

Dein Polonaisekleid ist von...

ns.Das eigentliche Ballkleid bei Asos bestellt. und mein Übergangskleid habe ich

... der Schneiderin meines Vertraue

ten Schuhen für heute gesucht? Wie lange hast du nach den perfek gefunden! tbummel Ich habe sie spontan bei einem Stad

te Nacht noch gerne machen? Welche drei Dinge würdest du heu Eine große Schnitzelsemmel essen. cher machen. Mit meiner Oma die Tanzfläche unsi rgangslokal mit Nach einem gelungenem Ball im Übe Freunden feiern.

Wo lebst du in 10 Jahren?

Studium ans Am liebsten würde ich nach meinem seille. Meer ziehen, zum Beispiel nach Mar

gress Graz? Warum macht ihr euren Ball im Con e in Graz zu bieten! ient Der Congress hat das schönste Ballamb

? Was hast du heute Abend noch vor vergessen Stunden Den ganzen Schulstress für ein paar Familie feiern. ner mei und n nde Freu und mit meinen


S TAT E M E N T S Z U M B A L L

„Ein besonderes Fest“ Was Direktorin, Freunde und Eventprofis den Ballmachern mit auf den Weg geben...

Mag. Eva Ponsold

Katharina Fritz

Direktorin Liebe Maturantinnen und Maturanten! Der Maturaball ist einer der Höhepunkte in der schulischen Laufbahn und erfordert viel Organisationstalent und Engagement, das ihr in sehr hohem Maße bewiesen habt.

Weggefährten und Unterstützer sprechen den Maturanten ihre Gratulationen und Wünsche aus

Herr Groß Schulwart Tanzschule Schweighofer Danke für die kreative, lustige und intensive Zeit im WIKU. Es war eine Freude mit euch zu tanzen! Für die Zukunft wünsche ich euch, dass ihr eure Ziele erreicht und eure Träume verwirklichen könnt. Tanzen ist überall! Wir sehen uns sicher bald wieder!

An Tagen wie diesen wünscht man sich Unendlichkeit! Treffender hätten es die Toten Hosen wohl nicht formulieren können. Euer Maturaball war bestimmt einer dieser Tage, die am besten ewig hätten weitergehen können. Ein großartiger Abend voller Emotionen – für euch als „Hauptdarsteller“, aber vor allem auch für eure Gäste.

Ich wünsche euch eine rauschende Ballnacht, bevor und nachdem ihr die Masken fallen gelassen habt.

Patricia Schweighofer

Assistenz Leitung Marketing Messe Congress Graz

Manche von euch sehe ich seit acht Jahren jeden Tag und es ist immer wieder eine Freude mitzuerleben, wie ihr euch von kindlichen Schülern zu verantwortungsvollen Erwachsenen entwickelt. Ich wünsche euch für eure Zukunft alles Gute und hoffe, dass eure Nachfolgerklassen so angenehme Zeitgenossen wie ihr sein werdet. Danke für die angenehmen acht Jahre!

Ihr könnt stolz auf euch sein, so ein wunderbares Event auf äußerst professionelle Art und Weise auf die Beine gestellt zu haben! Für das letzte Schuljahr und eure bevorstehende Matura wünsche ich euch genügend Durchhaltevermögen und alles, alles Gute. Auf dass ihr diese letzte große Hürde ebenso bravourös meistert wie die Organisation eures Maturaballes! Impressum • Medieneigentümer: ballguide GmbH, Reininghausstraße 13a/5, 8020 Graz • Erscheinungsort: Graz


www.spark7.com

nto? igenes Ko e in e r f체 Alt genug ht unabh채ngig. gen zu c tscheidun , eigene En spark7 Konto. spark7 ma t vor allem n

dei eute Sparkasse. ht. Hol dir g sein bed Unabh채ngi wenn es ums Geld ge der Steierm채rkischen je ch in Au t . tz treffen cher. Je fach und si Gratis, ein

BALLROOM 7/2013 • WIKU Graz  

Das Magazin zum Maturaball des WIKU Graz vom 30. November 2013 im Congress Graz.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you