Page 1

BALLROOM DAS MAGAZIN • EXKLUSIV FÜR ALLE MATURABÄLLE IM CONGRESS GRAZ

DIE SZENEN DER NACHT

WWW.BALLGUIDE.AT/BALLROOM AUSGABE 3/2013 • NOVEMBER 2013

So feierte die Grazer Ballsociety im Congress

BACKSTA GE

Stilvoller

Ein Blick h inter die Kulisse n mit Stephan un d Katrin

SHOWDOWN „Die letzte Klappe“ für die Stars & Sternchen der Kirchengasse ist gefallen – so glamourös war der Ball!


Sarah und Richard, begeisterte Ballbesucher

Bilder: Ballguide Fotoservice, Martin Wiesner


Mit der Messe Congress Graz wird dein Maturaball zum Erfolg! Dafür sorgen wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner ballguide mit zahlreichen innovativen und kostenlosen Services, von denen alle jungen Ballveranstalter vor, während und nach der aufregenden Ballnacht profitieren.

Persönliches Ballcoaching Ein erfahrener Coach begleitet die Ballmacher ab Buchung der Location bis zum Ball mit Workshops und wertvollen Tipps zur optimalen Organisation eines Maturaballs.

Zeitgemäße Ballkarten Mit dem neuen Ticketing-System „BallComplete“ werden die Ballkarten nicht nur zu einer optisch schönen Visitenkarte für den Ball, sondern können zum ersten Mal über das Internet gekauft werden.

Schöne Erinnerung Mit einer Ausgabe des Magazins „BALLROOM“ erhalten alle Maturaball-Veranstalter eine ganz besonders schöne Erinnerung an die Höhepunkte der Ballnacht direkt in die Schule geliefert.

T. 0043 316 8088-228 www.mcg.at/maturaball


49

en Maturant

Film ab für die

KIRCHENGA

Charlie Chaplin tanzte Wiener Walzer: Am 9. November verwandelte den Congress Graz in ein Filmset mit großartigem Drehbuch – dem G


56

g Minuten lahnen Spalier ste

ASSE!

n die Maturanten der Kirchengasse lamour Hollywoods inklusive.

Wetterlage: Regen, Regen, Regen‌


D

ie zweite Klappe im Congress Graz ist gefallen: Der große Maturaball des BG/BRG Kirchengasse sorgte für oscarreife Stimmung! Selbst der große Charlie Chaplin hätte es nicht besser machen können: Im Zeichen der Stumm fi lmlegende tanzten die Matura nten des BG/BRG Kirchengasse in ihre große Ballnacht hinein. Und brachten den roten Teppich gleich mit – in Form ihrer Ballout fits. Der gesamte Congress verwandelte sich unter dem Motto „Cut - die letzte Klappe fällt“ in ein riesiges Filmset. Am Drehpla n: Der acht Jahre lang herbeigesehnte Matura ball. Gestartet wurde mit zwei Polonaisen. Die eine klassisch begleitet von Walzer klängen aus einem Chaplin-Streifen, die andere im Zeichen der Swing-Ä ra. Und auch optisch holten die Schüler Hollywood kurzerhand in die Murstadt. Dutzende Filmpla kate schmückten das elegante Ambiente des Congress Graz. Die Besucher selbst zeigten sich begeistert und verliehen den jungen Ballmachern kurzerhand einen Oscar. Aber das Lob der Nachtschwärmer war nicht der einzige Preis, der auf dem Parkett vergeben wurde. Mit der Matura ntin Timna wurde die Rosenkönigin gefunden und gekrönt. Ihr Schulkollege Stefan hingegen gewann den zugehörigen Preis für die meisten Goldtaler. Was für ein Happy End!


Wiener Walzer in Stummfilm-Manier

„Der Glamour & Glanz Hollywoods lag im Stefaniensaal in der Luft“

Ladies in red bei der lässigen Rock‘n‘Roll Polonaise


Mein Tag Katrin und Stephan zeigen euch das Filmset ihres Maturaballs.

Mein Balltag!

Steckbrief: Name: Stephan Weingerl Alter: 17 Jahre Sternzeichen: Schütze

Spiegelcheck und lang ersehntes Essen – so erging es Stephan auf seinem Ball

Klasse: 8.b

13:21

Ankunft im Congress, jetzt geht der Stress los

18:59

11:09

Spannung steigt, bald geht‘s los!!

Für den Fototermin fertigmachen

06:41

02:36

d Noch schnell aufräumen un l! dann ab ins Übergangsloka

Nach fast 24 Stunden wieder einmal was zum Essen! Sektfrühstück! :)


Mein Balltag!

Steckbrief:

Moderatorin Katrin nimmt euch mit hinter die Kulissen der Nacht

Name: Katrin Sauseng Alter: 17 Jahre Sternzeichen: Wassermann Klasse: 8.b

12:21

10:37 Ich starte meinen Tag natürlich mit einem Frisörbesuch und hoffe meine Frisur hält dem Regenwetter stand.

18:51 Die Rede wird vor dem großen Auftritt geprobt!

Die letzten Vorbereitun gen laufen und alle helfen tatkräftig mit.

03:44 02:36

Der Ball ist vorbei und wir freuen uns aufs Übergangslokal :) Jetzt wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert

rnachtsNach der erfolgreichen Mitte mt. räu fge einlage wird brav au

04:32


Ihr seid

KLASSE!

Der ballguide Fotoservice pr채sentiert die Ballmacherinnen der 8.a des BG/BRG Michael Franz Christopharo, Moritz Johannes Donauer, Maria Elena Evertz, J Gernot Oberwinkler, Iris Poltsch, Arwin Roubal, Margarethe Schmied, Fabian Korherr, Anna Maria Kos, Lukas Maier, Romana Elisabeth Meixner, Eva Nagel Franziska Schimanofsky, Emina Soljic, Ralf Sommerbauer, Johannes Constan


8. A

BG/BRG KIRCHENGASSE 9.11.2013

Kirchengasse Graz: Carlo Emanuele Augello, Benedikt Matthäus Bauer, an Figueroa-Schneider, Alexander Gorfer, Lisa Theresa Melanie Hösele, Weber, Anna Eisengschirr, Peter Stefan Geigl, Daniel Tarek Ghanimi, Lukas schmied, Christina Margareta Perusch, Anton Prenner, Jakob Rautz, Kristina tin Stenzel, Kristina-Marie Teissl, Stefan Weiß, Laura Theres Weyringer.


Der ballguide Fotoservice pr채sentiert die Ballmacherinnen der 8.b des BG/BRG Markus-Matthias G체nther, Timna Leonie Piera Hagen, Daria Selina Haidacher, Leah Lotte Pieringer, Linda Maria Puster, Alina Reinisch, Victoria Lisa Reinsper Stephan Weingerl.


8.B

BG/BRG KIRCHENGASSE 9.11.2013

Kirchengasse Graz: Jan Michael Peter Brandl, Anna-Maria Brunner, Gero Kleinhapl, Christina Kreiner, Lorenz Meyer, Ricarda Opis, ger, Christina Roschger, Katrin Silvia Sauseng, Karoline Schneider,


8.C

BG/BRG KIRCHENGASSE 9.11.2013

Der ballguide Fotoservice präsentiert die Ballmacherinnen der 8.c des BG/BRG Elvio dell’Acqua, Silvio dell’Acqua, Moritz Carmine Esposito, Simon Fritz, Max Namwar, Antonia Lucia Offner, Mathias Peter, Alexander Maximilian Pommer, Lukas Fabian Schuch, Sebastian Thaler, Lukas Winkler.


G Kirchengasse Graz: Aly Ahmed, Barbara Beit, Anton Bobrov, Florian Fr端hwirt, Florian Andreas Haage, Edwin Lang, Fabian , Maximilian Scheiber, Victoria Schober, Moritz Schreiner,


IM FOTOSTUDIO

Die Ballmacher

Der ballguide Fotoservice setzte die charmanten Gastgeberinnen – mit und ohne Tanzpartner – im Grazer Congress in Szene.


Besuche ballguide auf Facebook!


S TAT E M E N T S

„Ein besonderes Fest“ Was Direktorin und Freunde den Ballmacherinnen mit auf den Weg geben

Mag. Reinhard Gande Direktor Acht Jahre lang gehen bald dem Ende zu. Auf dem Höhepunkt eurer Schullaufbahn steht nun die Reifeprüfung, die einerseits viel von euch abverlangt, es euch andererseits auch ermöglicht, eine erfolgreiche Karriere nach der Schule einzuschlagen. Natürlich gibt es in der Schule Höhen und Tiefen, die jeder einmal erfahren muss, doch eure habt ihr bislang bravourös gemeistert. Ich bedanke mich für acht ereignisreiche Jahre und wünsche euch viel Erfolg für die Matura, sowie eine gute Hand bei der Berufswahl und ein erfülltes und erfolgreiches Leben!

Wegbegleiter und Unterstützer sprechen den Maturanten ihre Gratulationen und Wünsche aus

Patricia Schweighofer

Claudia Ullrich

Tanzschule Schweighofer

Marketing & Sales Congress

Ich wünsche allen Maturantinnen und Maturanten viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg. Mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen!

Herzliche Gratulation zu eurem Ball! Ihr habt eine großartige Arbeit geleistet und könnt mehr als stolz auf euch sein!

“And never miss a chance to dance!”

Danjela Tomic Buffetdame Die Kantine dankt den 8. Klassen für ihre Treue und wünscht euch alles Gut in weiterer Zukunft und dass alle eure Wünsche in Erfüllung gehen! Jeder von euch ist etwas ganz besonderes und einige sind mir in diesen 8 Jahren wirklich ans Herz gewachsen. Wenn ihr in der Gegend seid kommt vorbei, ich freue mich über jeden einzelnen von euch!

Für den Congress Graz ist es eine Auszeichnung, Maturbälle wie euren beheimaten zu dürfen und mit der Atmosphäre der historischen Räumlichkeiten einen kleinen Beitrag zum Erfolg des Balles beitragen zu können! Doch uns ist bewusst, dass ihr diejenigen seid, die diesen großen Aufwand bewältigen müssen. Und eines habt ihr bewiesen: Ihr könnt es! Oftmals sind schulische und außerschulische Leistungen ja leider zwei Paar Schuhe, dennoch bin ich sicher, dass ihr eure Matura problemlos in die Tasche steckt, wenn ihr dieses Projekt genauso angeht wie euren Ball! Ich wünsche euch alles erdenklich Gute und drücke euch für die letzte große Prüfung die Daumen!


Di Top: Klassisch in SchwarzWeiß!

Mit Smoking, Gips & Stil am Ball

Die Damen bewiesen ein gutes Händchen für die richtigen Accessoires


ie Grazer Stilikonen Einen Hauch Hollywood brachten die Gäste mit ihren Outfits in den Ballsaal – très chic!

Für die Polonaise ganz in rot


Rat Pack 2.0


Nachtschwä

Feiern wie mit Miley & Co – die Grazer Ballsociety brachte die Stimmung zum Kochen!

Schick mit Fliege – auch beim Feiern musste alles sitzen!

rmer


Mitternac

htseinlage

Um Mitternacht st

DIE MEGA-S

Um Punkt Mitternacht lieferten die Gastgeber noch einmal eine genia Mit legend채ren Szenen aus Blockbustern wie Dirty Dancing, Grease Picture Show wurde das Publikum zum Finale der rauschenden Ball


Die Kirchengasse rockte den Congress

tieg

SHOW! le Show im Stefaniensaal: und der Rocky Horror nacht bestens unterhalten.


INT ER V IEW

10 Fragen an ...

…Iris Poltsch. Von Schuhproblemen und Omas großer Schneiderkunst.

Deine Schulzeit …

g es auch war!! ;) …ist Gott sei Dank bald vorbei, so lusti

Schulzeit? Was war die größte Hürde in deiner Jede Latein-Schu larbeit.

Fall noch tanzen? Mit wem wirst du heute auf jedende ich noch die Ehre haben. not wer Mit meinem allerbesten Freund Ger

Dein heutiges Outfit ist von? Meiner Oma selbst geschneidert.

Was ist dein perfektes Balloutfit? Genau das Outfit des heutigen Abends.

fekten Schuhen für heute gesucht Wie lange hast du nach den per und für dein Make-up gebraucht? chen eine wirklich schwierige Aufgabe! uns Mäd Die perfekten Schuhe zu finden ist für n. Für das e schlussendlich die richtigen gefunde Ich war lange auf der Suche und hab te allerheu ich uten gebraucht, beim Friseur bin Make-up habe ich heute ca. 10 Min dort stag Sam das obwohl ich schon vorigen dings fast zwei Stunden gesessen. Und t haben! war und wir Probe-Frisu ren geüb

te Welche drei Dinge würdest du heu n? che ma Nacht noch gerne

1. Noch richtig abta nzen! 2. Schnell etwas essen gehen. d noch einmal erleben. 3. Am liebsten den ganzen Ballaben

Welcher Mensch inspiriert dich?

beide große Vorbilder für mich! Meine Oma und meine Mama sind

lsaison besuchen? Wie viele Bälle willst du in dieser Bal dieses Jahr maturieren. Viel zu viele, da die meisten meiner

Freunde

Was wünscht du dir zur Matura? :P Nur, dass ich sie besteh’ eigentlich!

Graz de GmbH, Reininghausstraße 13a/5, 8020 Impressum • Medieneigentümer: ballgui

e.at/ballroom • Erscheinungsort: Graz • www.ballguid


Kufferath

FÜR ALLE, DIE IN ZUKUNFT DEN TAKT VORGEBEN WOLLEN.

Bachelor- und Masterstudiengänge in fünf Fachrichtungen: Automatisierungstechnik Informationstechnologien & Wirtschaftsinformatik Innovationsmanagement International Marketing & Sales Management Rechnungswesen & Controlling Erfahren Sie mehr über Ihre Chancen und Ihre Zukunft bei unseren Infoveranstaltungen. Mehr dazu unter: www.campus02.at CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft, (0316) 6002-0, info@campus02.at


nen: n i w e g e s i e r P e l Monatlich coo rk7stmk a p s / m o .c k o o www.faceb

powered by

Profile for ballguide GmbH

BALLROOM 3/2013 • BG/BRG Kirchengasse  

Das Magazin zum Maturaball des BG/BRG Kirchengasse vom 9. November 2013 im Congress Graz.

BALLROOM 3/2013 • BG/BRG Kirchengasse  

Das Magazin zum Maturaball des BG/BRG Kirchengasse vom 9. November 2013 im Congress Graz.

Profile for ballguide
Advertisement