Issuu on Google+

Seminare

1/2012

Ausbildungen

Vorträge und Seminare • Fachseminare • Ausbildungen

Bahnhof-Apotheke Bahnhofstr. 12 ∙ Kotterner Str. 81 ∙ 87435 Kempten Tel. 08 31 – 5 22 66 18 ∙ Fax 08 31 – 5 22 66 576 www.bahnhof-apotheke.de ∙ seminar@bahnhof-apotheke.de


10 Jahre erfolgreiches Fortbildungsprogramm • • • • •

namhafte Referenten kleine Gruppen mit 15 – 20 Teilnehmern Bio-Verpflegung inklusive Treue-Gutschein Seminarumgebung mit Erholungsfaktor Allgäu

 2


Seminare – Fachseminare – Ausbildungen In unserem umfangreichen Seminarprogramm finden Sie Seminare für interessierte Laien ebenso wie Fachseminare für Fachpersonal aus Therapie, Pharmazie, Geburtshilfe und Pflege. Ergänzend dazu bieten wir zwei komplette Ausbildungsgänge an: • »Homöopathie rund um die Geburtshilfe« • »Aromatherapeut/in« bzw. »Aromaexperte/in« sowie die Kurzausbildung • »Aromatherapie für Hebammen« Die Ausbildungsgänge wurden – wie das gesamte Fortbildungsprogramm der Bahnhof-Apotheke – unter der Federführung von Ingeborg Stadelmann und Apotheker Dietmar Wolz konzipiert. Sie schließen mit einer Prüfung ab. Für alle Seminare konnten wir namhafte und praxiserfahrene Referenten aus den jeweiligen Fachgebieten gewinnen (mehr dazu auf den Seiten 25 – 41). Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Kennen Sie unser Vortragsprogramm? Unter www.bahnhof-apotheke.de, »Fortbildung«, können Sie sich online zu unseren Vorträgen und Seminaren anmelden. 3 


Unsere Seminarorte für alle Vorträge und Seminare Wenn nicht anders angegeben: Kempten Rosenhof, Kotterner Str. 81 Im Haus der Bahnhof-Apotheke – mit Blick über die Dächer von Kempten bis zur Zugspitze. Außerdem: Wiggensbach Stadelmann Verlag, Nesso 8, Wiggensbach bei Kempten Umgeben von Wiesen, Feldern und Wäldern lernen und die wunderbare Allgäuer Natur genießen. (Transferservice vom/zum Bahnhof Kempten möglich) Auf Anfrage organisieren wir für Gruppen an diesen Orten auch maßgeschneiderte Seminare, die auf die Wünsche der Teilnehmer/innen abgestimmt sind.

Berlin

Wien

Wiggensbach Kempten Bern

© OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

Eine Auswahl nahe gelegener Übernachtungsmöglichkeiten und Anfahrtsbeschreibungen erhalten Sie mit Ihrer Anmelde-/Zahlungsbestätigung.

Rosenhof, Kempten  4

Stadelmann Verlag, Wiggensbach


Inhaltsverzeichnis Vorträge

Januar – Juli 2012 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Seminare

Januar – Juli 2012 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 – 18

Schüßler-Salze – wertvolle Helfer für den Alltag (Basisseminar) mit Adelheid Lingg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27. – 28.1.12 Wohlfühlmassage mit Klaudia Keck-Koos . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28.1.12 Schüßler-Salze (Vertiefungsseminar) mit Adelheid Lingg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2.2.12 Wenn Körper und Seele verletzt sind: Homöopathische Arzneien für Hund und Katze* mit Dr. med. Yvonne Höflinger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.2.12 Wickel & Co. – Bewährte Naturheilmittel für Kinder mit Ursula Uhlemayr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15.2.12 Naturheilkunde für mein Kind – Schutz und Widerstandskraft durch Pflanzen mit Kerstin Rossa. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2.3.12 Gesund essen im Frühjahr und Sommer mit der chinesischen Ernährungsmedizin mit Dr. med. Yvonne Höflinger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8. – 9.3.12 Die homöopathische Haus- und Reiseapotheke* mit Ingeborg Stadelmann. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13.3.12 Beikost fürs Baby mit Natalie Stadelmann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17.3.12 Aromatherapie für die Frau* mit Ingeborg Stadelmann. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17.3.12 Fußreflexmassage – Auffrischungskurs mit Klaudia Keck-Koos . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23.3.12 Antlitzdiagnostik aus der Mineraltherapie nach Dr. Schüßler mit Adelheid Lingg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18.4.12 Bach-Blüten für die ganze Familie* mit Christiane Wilhelm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5.5.12 Tape dich selbst – Teil I: Bein-, Fuß- und Knietapes mit Jürgen Berkmiller. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11.5.12 Mit Schwung und Kraft durchs Alter mit Kerstin Rossa. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12.5.12 Wohlfühlmassage – Auffrischungskurs mit Klaudia Keck-Koos . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19.5.12 Tape dich selbst – Teil II: Rumpf-, Arm- und Handtapes mit Jürgen Berkmiller. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

8–9

27.1.12

11 11 11

12 12

13

13 14 14 15 15 15 16 16 16 17 17 5 


Inhaltsverzeichnis 12.6.12

Beikost fürs Baby mit Natalie Stadelmann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20.6.12 Die homöopathische Hausapotheke für den Vierbeiner* mit Barbara Lederle. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22. – 23.6.12 Die homöopathische Haus- und Reiseapotheke* mit Ingeborg Stadelmann. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21.7.12 Die homöopathische Haus- und Reiseapotheke (Aufbauseminar)* mit Ingeborg Stadelmann. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Fachseminar Februar – Oktober 2012 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

14 18 14 18 19 – 22

17. – 18.2.12 Wickel & Co. für Kinder und Erwachsene* mit Ursula Uhlemayr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23. – 24.3.12 Natrium- und Magnesiumsalze in der klassischen Homöopathie* mit Dr. med. Friedrich Graf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19.4.12 Wickel & Co. – fachkundig beraten und empfehlen* mit Ursula Uhlemayr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25. – 27.4.12 Wochenbettbetreuung mit ganzheitlichen Therapien (3 Tage)* mit Ingeborg Stadelmann und Gabriele Mooser . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26. – 27.4.12 Wochenbettbetreuung mit ganzheitlichen Therapien (2 Tage)* mit Ingeborg Stadelmann und Gabriele Mooser . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18. – 19.5.12 Hydrotherapie* mit Ursula Uhlemayr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14. – 15.9.12 Original IS Aromamischungen – fachkundig beraten u. empfehlen* mit Ingeborg Stadelmann. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5. – 6.10.12 Wickel & Co. für Kinder und Erwachsene* mit Ursula Uhlemayr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

19 19 20 20 21 21 22 22

Studienreise »Von der Pflanze zum Öl« mit Ingeborg Stadelmann und Martin Alfred Späth (Reise- und Seminarleitung) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

23

Ausbildungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

25 – 41

Ausbildung »Homöopathie rund um die Geburtshilfe« . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

25

26. – 27.10.12 Homöopathie rund um die Geburt – Modul I mit Ingeborg Stadelmann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8. – 9.2.12 Homöopathie im Wochenbett – Modul II mit Ingeborg Stadelmann und Brigitte Ewender . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4. – 5.5.12 Homöopathie für das Neugeborene – Modul III mit Ingeborg Stadelmann und Helge-Kristine Gross. . . . . . . . . . . . . . . . . . 14. – 15.9.12 Homöopathie in der Stillzeit – Modul IV (Hinweis: Modulreihenfolge ab Kurs 6 geändert) mit Ingeborg Stadelmann. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7. – 8.12.12 Homöopathie in der Schwangerschaft – Modul V mit Helge-Kristine Gross, Brigitte Ewender und Ingeborg Stadelmann . .  6

29 29 30

30 30


Inhaltsverzeichnis 7. – 8.3.12

Homöopathie in der Stillzeit – Modul VI (Hinweis: Modulreihenfolge ab Kurs 6 geändert) mit Ingeborg Stadelmann. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 28. – 29.6.12 Homöopathie in der Schwangerschaft und Stillzeit – Modul VII mit Ingeborg Stadelmann und Helge-Kristine Gross. . . . . . . . . . . . . . . . . . 31 10. – 11.10.12 Miasmenlehre – Modul VIII mit Dr. med. Yvonne Höflinger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 31.1. – 1.2.13 Homöopathie im Spätwochenbett u. beim Säugling – Modul IX mit Ingeborg Stadelmann und Helge-Kristine Gross. . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 19. – 20.1.12 Homöopathie von der Schwangerschaft bis zum Kleinkind – Modul X mit Ingeborg Stadelmann und Helmut Schumacher. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Ausbildung »Aromatherapeut/in« bzw. »Aromaexperte/in«. . . . . . . . . . . . . . . .

34

28. – 30.3.12 Grundlagen u. Qualitätssicherung in der Aromatherapie – Modul I mit Ingeborg Stadelmann und Dietmar Wolz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21. – 23.6.12 Chemie, Pflanzensystematik, Aromatherapie in der Apotheke – Modul II mit Ingrid Neß, Prof. Dr. Elisabeth Stahl-Biskup und Natalie Stadelmann . 17. – 19.10.12 Fette Pflanzenöle, Frauenheilkunde, Aromaküche – Modul III mit Ingeborg Stadelmann, Gabriele Mooser, Martin Alfred Späth und Gabriele Fernsebner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1. – 3.3.12 Riechphysiologie, Aromatherapie über die Haut und in der Traditionellen Chinesischen Medizin – Modul IV mit Dr. rer. nat. Frank Henle, Natalie Stadelmann und Dr. med. Annemarie Schweizer-Arau. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26. – 28.7.12 Die Herstellung ätherischer und fetter Pflanzenöle und ihre Anwendung im klinischen Alltag – Modul V mit Klaus Dürbeck, Ingeborg Stadelmann und Christa Knedlitschek. . . . . 8. – 10.11.12 Studien sowie praktische Anwendungen mit Wickeln und Massagen – Modul VI mit Ursula Uhlemayr, Ingeborg Stadelmann, Dietmar Wolz, Klaudia Keck-Koos Kurzausbildung »Aromatherapie für Hebammen« . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

37

37

38

38

39

39 40

13. – 15.6.12 Grundlagen und Qualitätssicherung – Modul I mit Ingeborg Stadelmann und Gabriele Mooser . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22. – 24.11.12 Fette Pflanzenöle, Anwendungen über die Haut und in der Praxis – Modul II mit Gabriele Mooser und Ingeborg Stadelmann . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

41

41

Referenten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 – 47 Anmeldung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 – 51 * Für die so gekennzeichneten Seminare und Fachseminare wurden Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesapothekerkammer beantragt und z. T. bereits bewilligt. Üblicherweise werden die Fachseminare von den Kammern der anderen Heilberufe anerkannt. 7 


Vorträge

Vorträge si nd für Kunden karten inhaber ko stenlos!

Gesunde Baby-Beikost (Ernährungskreis) mit PTA und Ernährungsberaterin Natalie Stadelmann jeden 1. Montag im Monat | 19.00 – 20.30 Uhr | 10,00 € Treffpunkt ist die Hebammenpraxis Erdenlicht in Kempten.

Blutzucker-Selbstkontrolle mit Diabetesberaterin (DDG) Hildegard Brehm Montag, 27.2.12 | 18.30 – 20.00 Uhr | Nr. 894 | 4,00 €

Venenleiden – was tun? mit Fachärztin Anja Dörrler-Behrendt und Gesundheitspädagogin Ursula Uhlemayr Montag, 5.3.12 | 19.00 – 21.00 Uhr | Nr. 859 | 4,00 €

Leichter Leben in Deutschland: Ihr erfolgreicher Weg zum Wunschgewicht 4-tlg. Vortragsreihe mit PTA und Ernährungsberaterin Natalie Stadelmann Wir starten jetzt – Teil I Dienstag, 6.3.12 | 18.30 – 20.00 Uhr | Nr. 903 | 4,00 € Die Theorie – damit Abnehmen leichter geht – Teil II Dienstag, 13.3.12 | 18.30 – 20.00 Uhr | Nr. 904 | 4,00 € So oder so? – Lebensmittel bestimmen Ihr Gewicht – Teil III Dienstag, 17.4.12 | 18.30 – 20.00 Uhr | Nr. 905 | 4,00 € Schlank ein Leben lang – Teil IV Dienstag, 24.4.12 | 18.30 – 20.00 Uhr | Nr. 906 | 4,00 €

Problemlos leben mit Marcumar mit Dr. med. Guntram Fischer Mittwoch, 21.3.12 | 19.00 – 21.00 Uhr | Nr. 893 | kostenlos!

Die gutartige Vergrößerung der Prostata – Behandlungsmöglichkeiten und Beckenbodentraining mit Dr. med. Thomas Bayer und Beckenboden-Trainerin Susanne Schwärzler Donnerstag, 22.3.12 | 19.30 – 21.00 Uhr | Nr. 898 | 4,00 €  8


Vorträge

Duftende Kräuter für Balkon und Garten mit Gärtnermeister Christian Herb Dienstag, 27.3.12 | 19.00 – 21.00 Uhr | Nr. 892 | 4,00 €

Diabetes verstehen – Zusammenhänge erkennen

Mit Hund und Katz’ gesund durchs Jahr mit PTA und Tier-HP Barbara Lederle Mittwoch, 25.4.12 | 19.00 – 21.00 Uhr | Nr. 913 | 4,00 €

Wohltuende Öle für Pflegebedürftige mit Krankenschwester Christa Knedlitschek Montag, 30.4.12 | Nr. 900 | 19.00 – 21.00 Uhr | 4,00 €

Erschöpfung – die ersten Anzeichen von Burn-out mit Hebamme Ingeborg Stadelmann Dienstag, 8.5.12 | Nr. 923 | 19.00 – 21.00 Uhr | 4,00 €

Der weibliche Beckenboden – ein Lebensthema für jede Frau in jedem Alter mit Beckenboden-Trainerin Susanne Schwärzler Donnerstag, 22.5.12 | 19.30 – 21.00 Uhr | Nr. 899 | 4,00 €

Lebensmittel-Etiketten verstehen mit Lebensmitteltechnologin Gabriele Fernsebner Dienstag, 19.6.12 | 19.00 – 21.00 Uhr | Nr. 919 | 4,00 €

Borreliose – eine unterschätzte Erkrankung mit Dr. med. Karlheinz Thürauf Mittwoch, 4.7.12 | 19.30 – 21.00 Uhr | Nr. 897 | 4,00 €

Diabetes und Sport – Diabetes und Reisen mit Diabetesberaterin (DDG) Hildegard Brehm Montag, 9.7.12 | 18.30 – 20.00 Uhr | Nr. 896 | 4,00 €

Ausführliche Informationen zu unseren Vorträgen finden Sie im Internet unter www.bahnhof-apotheke.de/fortbildung.html oder fordern Sie unser Vortragsprogramm an! Sie können die Vortragsdetails auch über den QR-Code (oben) abfragen.

mit Hildegard Brehm, Diabetesberaterin (DDG) Montag, 16.4.12 | 18.30 – 20.00 Uhr | Nr. 895 | 4,00 €

9 


Bildungsprämie Der Staat schenkt Ihnen bis zu 500 € pro Jahr für Ihre Weiterbildung in der Bahnhof-Apotheke! Auch berufliche Weiterbildungen im Bereich der Gesundheitsberatung können mit einer staatlichen Bildungsprämie gefördert werden. Das heißt, wenn Sie ein Seminar oder eine Ausbildung der Bahnhof-Apotheke besuchen, übernimmt der Bund unter bestimmten Voraussetzungen die Hälfte der Kursgebühren – bis zu maximal 500 € pro Jahr. Einen Prämiengutschein können Sie erhalten, wenn Sie erwerbstätig sind und Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen derzeit 25.600 € (oder 51.200 € bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt. Auch Berufsrückkehrer/innen oder Mütter und Väter in Elternzeit können einen Prämiengutschein bekommen. Sie können den Prämiengutschein einmal jährlich unbürokratisch und schnell in einem Beratungsgespräch erhalten. Anschließend können Sie ihn mit der Anmeldung bei der Bahnhof-Apotheke abgeben und erhalten eine reduzierte Rechnung. Wichtig: Erst beraten lassen, dann anmelden! Bitte erkundigen Sie sich bei einer Beratungsstelle in Ihrer Nähe, die für die Vergabe von Bildungsprämiengutscheinen zuständig ist. Weitere Informationen sowie Beratungsstellen in Ihrer Region finden Sie unter www.bildungspraemie.info

Seminarraum im Stadelmann Verlag, Wiggensbach  10


Seminare Schüßler-Salze – wertvolle Helfer für den Alltag (Basisseminar) 1-Tages-Seminar mit Adelheid Lingg Viele körperliche und seelische Leiden lassen sich auf einen Mangel an anorganischen Stoffen im Körper zurückführen. Wie Sie diesem Defizit entgegenwirken können, erfahren Sie in diesem Seminar. Adelheid Lingg erklärt Ihnen • die zwölf »Lebenssalze« nach Schüßler, • deren Anwendungsmöglichkeiten, Wirkungen und Zusammensetzung, • den Einsatz der Schüßler-Therapie zur Unterstützung Ihrer Abwehrkräfte und zur Gesundheitspflege.

Freitag, 27.1.12 9.30 – 15.30 Uhr Nr. 862 Kosten: 59,00 €

Das Vertiefungsseminar »Schüßler-Salze« findet am 28.1.2012 statt.

Wohlfühlmassage 2-Tages-Seminar mit Klaudia Keck-Koos Massagen lindern Beschwerden, helfen gegen Stress und schenken allgemein mehr Wohlbefinden. In diesem Seminar lernen Sie • die Grundlagen der Wohlfühlmassage und • Techniken des gegenseitigen Massierens, • um zu Hause Familie und Freunde verwöhnen zu können.

Freitag, 27.1.12 11.00 – 18.00 Uhr Samstag, 28.1.12 9.00 – 13.00 Uhr Nr. 868 Kosten: 129,00 €

Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und bringen Sie Badetuch und Wolldecke mit. Jeder Teilnehmer erhält eine Original IS Aromamischung Körperöl entspannend (50 ml; im Seminarpreis inbegriffen). Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach.

Schüßler-Salze (Vertiefungsseminar) 1-Tages-Seminar mit Adelheid Lingg In diesem Seminar vertiefen wir unsere Kenntnisse über Funktion und Wirkung der Mineralsalze nach Dr. Schüßler. Inhalte sind: • Erfahrungsaustausch und Fragen • Die seelischen Hintergründe der Salze • Ergänzende Körperübungen

Samstag, 28.1.12 9.30 – 15.30 Uhr Nr. 863 Kosten: 59,00 €

»Dank an Frau Lingg für das breit gefächerte Wissen, das sie in ihren Seminaren weitergibt.« Eine Teilnehmerin des Seminars »Antlitzdiagnostik aus der Mineraltherapie« mit Adelheid Lingg

11 


Seminare

Wenn Körper und Seele verletzt sind: Homöopathische Arzneien für Hund und Katze* 1-Tages-Seminar mit Dr. med. Yvonne Höflinger Dr. Höflinger gibt zunächst eine allgemeine Einführung in die Homöopathie und erläutert, • was ein homöopathisches Arzneimittel ist, • was der Begriff »Potenz« bedeutet, • wann und wofür welche Potenzen eingesetzt werden, • wie akute, chronische und miasmatische Behandlungen unterschieden werden, • was die sogenannte Heringsche Regel über den Heilungsverlauf besagt.

Donnerstag, 2.2.12 10.00 – 16.00 Uhr Nr. 861 Kosten: 69,00 €

Im Hauptteil des Seminars dreht sich alles um homöopathische Verletzungsmittel für Tier und Mensch. Die Referentin • stellt homöopathische Verletzungsmittel vor, • erklärt deren körperliche und seelische Bezüge, • veranschaulicht den Einsatz dieser Arzneimittel bei Hund, Katze und Mensch anhand von Fallbeispielen. * Dieses Seminar ist für die Berufsgruppe Apotheker/PTA mit 8 Fortbildungspunkten (Kurs-Nr: BYA119748) von der Bayerischen Landesapothekerkammer akkreditiert.

Wickel & Co. – Bewährte Naturheilmittel für Kinder 1-Tages-Seminar mit Ursula Uhlemayr Lernen Sie wirkungsvolle und bewährte Heilmittel aus der Naturheilkunde für die ganze Familie kennen. Im Mittelpunkt des Seminars stehen • die richtige Durchführung von Wickel und Auflagen sowie • die Anwendung von Wasser, Heilpflanzen, ätherischen Ölen • zur Vorbeugung und Stärkung des Immunsystems und • zur sanften und natürlichen Linderung von kindlichen Beschwerden und Erkrankungen; • die gebrauchsfertigen Wickelanwendungen von Wickel & Co. Arbeitsgrundlage ist das Buch Wickel & Co. – Bärenstarke Hausmittel für Kinder von Ursula Uhlemayr. (In der Bahnhof-Apotheke und im Buchhandel erhältlich.)

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung! Tel.: 00 49 (0)8 31 – 5 22 66-18 Fax: 00 49 (0)8 31 – 5 22 66-576 E-Mail: seminar@bahnhof-apotheke.de Online: www.bahnhof-apotheke.de  12

Samstag, 4.2.12 9.30 – 17.00 Uhr Nr. 871 Kosten: 59,00 €


Seminare

Naturheilkunde für mein Kind – Schutz und Widerstandskraft durch Pflanzen

Mittwoch, 15.2.12 14.00 – 17.30 Uhr

Workshop mit Kerstin Rossa Gehört Ihr Kind auch zu den »ewigen« Rotznasen, die ständig erkältet sind und jeden Infekt aus Kindergarten oder Schule heimbringen? Das ist kein Normalzustand, auch wenn er noch so häufig auftritt! Bei der Behandlung immer wieder Antibiotika einzusetzen, ist auf Dauer keine Lösung. In diesem Seminar stellt Heilpraktikerin Kerstin Rossa Alternativen aus dem Arzneipflanzengarten vor: • Sogenannte »Fieberpflanzen« • Die Anwendung von Schleimhautkräutern und natürlichen Mitteln zur Abwehrsteigerung • Maßnahmen bei Ohrenschmerzen und Fieber-Husten-Schnupfen

Gesund essen im Frühjahr und Sommer mit der chinesischen Ernährungsmedizin

Nr. 890 Kosten: 39,00 €

Freitag, 2.3.12 14.00 – 18.00 Uhr

Kurzseminar mit Dr. med. Yvonne Höflinger Erfahren Sie, wie Sie sich mit der chinesischen Ernährungsmedizin für die Frühjahrs- und Sommerzeit fit machen können. Dabei werden nur heimische Zutaten verwendet. Im Mittelpunkt stehen: • Einführung in die theoretischen Grundlangen der chinesischen Medizin: Yin und Yang / die 5 Wandlungsphasen und deren Zuordnungen • Nahrungsmittel: Temperaturverhalten / Geschmack / besondere Nahrungsmittel für Frühjahr und Sommer • Krankheitsbilder im Frühjahr: Erkrankungen durch Wind / chinesische Syndrome wie aufsteigendes Leber-Yang (z. B. Bluthochdruck, Tinnitus, Kopfschmerzen etc.) • Krankheitsbilder im Sommer: Erkrankungen durch Hitze / chinesische Syndrome wie Herz-Yin-Mangel (z. B. Schlafstörungen, Herzstolpern etc.) • Therapie durch Ernährung mit Rezeptvorschlägen und Tipps

Nr. 902 Kosten: 43,00 €

e

Treue-Gutschein Beim Besuch Ihres 4. Seminars im Rosenhof erhalten Sie von uns einen Gutschein in Höhe von 10,00 €. Sie können diesen in der Bahnhof-Apotheke oder beim Naturkostladen PurNatur einlösen. Beim Besuch des 4. Fachseminars erhalten Sie einen Gutschein über 20,00 € (gilt nicht für Ausbildungen).

thek ofApo

Bahnh

heke f-Apot 81 Bahnho Str. tterner 66 11 12 · Ko 22 31 – 5 fstraße Tel. 08 Bahnho nikum am Kli Filiale ler-Str. 48a t-Weix 66 66 22 5 Rober 31 – Tel. 08 eke.de f-apoth .de bahnho otheke info@ hof-ap ahn ww w.b

tschein en kg u Gesch von 5,00 € t r e im W

Bahnhof-Apotheke 81 Bahnhofstraße 12 · Kotterner Str. Tel. 08 31 – 5 22 66 11

BahnhofApotheke

Filiale am Klinikum Robert-Weixler-Str. 48a e hek 66 66 22 pot – 5f-A Tel. 08 31nho Bah Str. 81 potheke.de info@bahnhof-a tterner 66 11 12 · Kopotheke.de 22 31 – 5 www.bahnhof-a fstraße nho Tel. 08 Bah nikum am Kli Filiale ler-Str. 48 6 t-Weix Rober 8 31– 5 22 66

de

Co tscheinhe Gu ktronisc lautet: Der ele Bestellung e für Ihr XX XX XX XX

Geschenkgutschein im Wert von 25,00 €

BahnhofAA theke potheke

Der Gutschein Der elektronische Gutschein-Code direkt in der kann eingelautet: löst werden, Ihre Bestellung Bahn • infür unserer Filial hof-Apotheke, • inB2KC2C1C unserer Filial e, der Bahnhof-Apothe ke am Klini e, der Roch • in unse kum usApothek rem Natu e in Wangen, , rkostladen • im Online-Sh op der Bahn PurNatur in Kem Verwende pten, hof-Apothe n Sie dazu den elektronis ke unter www.bahn hof-apoth chen Guts eke.d Ihr Apotheke cheincode auf der Vord e. r Dietmar Wolz e. K. erseite •

Filiale am

Filiale der

Klinikum

Bahnhof-Ap otheke

Naturkostla den

Bahnh f A

13 


Seminare

Die homöopathische Haus- und Reiseapotheke* 2-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann In diesem Seminar erhalten Sie von Ingeborg Stadelmann eine ausführliche • Einführung in die klassische Homöopathie nach der Lehre Hahnemanns, • Erklärung der Begriffe Arzneimittelbild, Modalität und Potenzwahl, • Erläuterung von Arzneiwirkung und Dosierung, • Darstellung der Anwendung und Grenzen der Homöopathie im Hausgebrauch, • Beschreibung der homöopathischen Arzneimittelbilder, die Inhalt der Haus- und Reiseapotheke sind und die sich bewährt haben bei Verletzungen, Erkältungskrankheiten, als erste Hilfe bei Fieber, Reiseübelkeit u. v. m. Arbeitsgrundlage ist das Buch Die homöopathische Haus- und Reiseapotheke von Ingeborg Stadelmann. (In der Bahnhof-Apotheke vor Ort und im Buchhandel erhältlich.) Das Aufbauseminar findet am 21.7.2012 statt. * Für dieses Seminar wurden Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesapothekerkammer beantragt.

Beikost fürs Baby Workshop mit Natalie Stadelmann Damit’s vom ersten Löffelchen an schmeckt, zeigt Ihnen Ernährungsberaterin Natalie Stadelmann, selbst junge Mutter, worauf Sie beim Thema Baby-Beikost achten müssen. In ihrem Workshop geht es insbesondere um: • Allgemeine Empfehlungen zur Einführung von Baby-Beikost • Geeignete Nahrungsmittel für das erste Lebensjahr • Informationen zur Allergieprophylaxe • Tipps zur Zubereitung von Baby-Breien mit praktischer Anleitung Natalie Stadelmann beantwortet auch Ihre persönlichen Fragen. Die Bedürfnisse und die Individualität des Kindes werden dabei ebenso berücksichtigt wie die Ernährungsgewohnheiten der Familie. Die Zahl der Teilnehmer/innen ist auf 10 begrenzt. Babys sind willkommen! Bitte Handtuch und Decke mitbringen. Jede/r Teilnehmer/in erhält ein Skript des Workshops. Seminarort ist die Hebammenpraxis Erdenlicht in Kempten.

In den Seminar- und Fachseminarpausen bieten wir Ihnen einen kostenlosen Snack aus unserem Naturkostladen PurNatur sowie Tees, Kaffee und Wasser. An ganzen Fachseminartagen ist außerdem ein Mittagsmenü (wenn möglich aus Bio-Anbau) inklusive Getränke im Seminarpreis enthalten.  14

Donnerstag, 8.3.12 18.00 – 20.30 Uhr Freitag, 9.3.12 9.00 – 16.30 Uhr Nr. 819 Kosten: 89,00 € Freitag, 22.6.12 13.00 – 19.00 Uhr Samstag, 23.6.12 9.00 – 13.00 Uhr Nr. 820 Kosten: 89,00 €

Dienstag, 13.3.12 14.00 – 16.00 Uhr Nr. 888 Kosten: 15,00 € Dienstag, 12.6.12 14.00 – 16.00 Uhr Nr. 889 Kosten: 15,00 €


Seminare

Aromatherapie für die Frau* 1-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann Im Mittelpunkt dieses Frauenseminars steht das Motto: Frausein ist keine Krankheit! Die verschiedenen Heilmittel aus der Aromatherapie bieten der Frau in ihren verschiedenen Lebenszyklen Unterstützung zur Selbstbehandlung. Die Inhalte im Einzelnen sind: • Anatomie und Physiologie der Frau • Grundlagenwissen zur Aromatherapie • Gesunde Frauenhygiene mit natürlichen Materialien • Möglichkeiten der aromatherapeutischen Selbstbehandlung von Frauenbeschwerden mit Original IS Aromamischungen (z. B. prämenstruelles Syndrom, Stimmungsschwankungen, Unpässlichkeiten in der Wechselzeit)

Samstag, 17.3.12 9.00 – 17.00 Uhr Nr. 736 Kosten: 79,00 €

* Dieses Seminar ist für die Berufsgruppe Apotheker/PTA mit 8 Fortbildungspunkten (Kurs-Nr: BYA119750) von der Bayerischen Landesapothekerkammer akkreditiert.

Fußreflexmassage – Auffrischungskurs 1-Tages-Seminar mit Klaudia Keck-Koos Dieses Auffrischungsseminar wendet sich an Teilnehmer/innen, die bereits Basiswissen in der Fußreflexmassage erworben haben. Der Inhalt: • Wiederholung der Reflexzonen an den Füßen • Weitere praktische Übungen, die Sie zu Hause bei sich selbst, Ihrer Familie oder Ihren Freunden anwenden können

Samstag, 17.3.12 9.00 – 17.00 Uhr Nr. 869 Kosten: 89,00 €

Das Seminar »Grundlagen der Fußreflexmassage« gilt als Voraussetzung für die Teilnahme. Bequeme Kleidung und kurze Fingernägel werden empfohlen. Bitte bringen Sie ein Handtuch mit. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach.

Antlitzdiagnostik aus der Mineraltherapie nach Dr. Schüßler 1-Tages-Seminar mit Adelheid Lingg Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung mit den zwölf Schüßler-Salzen ist die richtige Mittelwahl. Zur Überprüfung hilft die Antlitzdiagnostik nach Dr. Hickethier auf der Basis der Mineralstofftheraphie nach Dr. Schüßler. Die Referentin zeigt Ihnen, wie Sie • die Merkmale im Gesicht erkennen und so das treffende Salz wählen, • lernen zu »schauen« und auch Ihren aktuellen persönlichen Bedarf an Salzen herausfinden, • im praktischen Üben Sicherheit erlangen.

Freitag, 23.3.12 9.30 – 15.30 Uhr Nr. 864 Kosten: 59,00 €

15 


Seminare

Bach-Blüten für die ganze Familie* Abendseminar mit Christiane Wilhelm Der Wirkungsmechanismus von Bach-Blüten liegt wie bei der Homöopathie auf der feinstofflichen, seelischen Ebene. Durch die Harmonisierung von Körper und Seele sind sie bei Erkrankungen, die auf psychische Störungen und innere Konflikte zurückzuführen sind, besonders wirksam. Frau Wilhelm zeigt Behandlungsmöglichkeiten innerhalb der Familie, insbesondere bei • Kinder- und Jugendproblemen, • beruflichen Schwierigkeiten, • Stresserscheinungen u. a. m.

Mittwoch, 18.4.12 17.00 – 21.00 Uhr Nr. 915 Kosten: 39,00 €

* Für dieses Seminar wurden Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesapothekerkammer beantragt.

Tape dich selbst – Teil I: Bein-, Fuß- und Knietapes Workshop mit Jürgen Berkmiller Tapes sind eine revolutionäre Entwicklung in der Sportphysiotherapie und bei vielen Sportveranstaltungen nicht mehr zu übersehen. Wie Sie sich selbst und Ihre/n Partner/in für Alltag und Sport »tapen«– das demonstriert der Sportphysiotherapeut Jürgen Berkmiller in diesem Workshop. Im Mittelpunkt stehen effektive und einfache Tapes • für die Beinmuskeln, • zur Unterstützung der Beingelenke (Knie und Fuß), • um Schwellungen entgegenzuwirken.

Samstag, 5.5.12 10.00 – 15.00 Uhr Nr. 908 Kosten: 43,00 €

Jede/r Teilnehmer/in erhält eine Tape-Rolle (bei Bedarf mehr). Zusätzliche Materialkosten: 10,00 € je Rolle. Bitte tragen Sie eine kurze Trainingshose und bringen Sie eine Schere sowie ein Handtuch mit. Für optimale Tape-Bedingungen bitte vorher die Beinbehaarung entfernen und die Haut nicht eincremen. Das Seminar richtet sich an Laien. Es ist nicht als Fortbildung für Fachleute konzipiert! Am 19.5.2012 findet Teil II: Rumpf-, Arm- und Handtapes statt. Teil I und II des Workshops können unabhängig voneinander besucht werden.

Mit Schwung und Kraft durchs Alter Workshop mit Kerstin Rossa Wir werden heute älter als alle Generationen vor uns. Damit unser Körper im wohlverdienten Ruhestand gut in Schuss bleibt, hat die Natur einiges an Pflanzenkräften zu bieten. In diesem Seminar bespricht Heilpraktikerin Kerstin Rossa mit Ihnen: • Kräuter für die Gefäße und sogenannte »Herzpflanzen« • Stärkendes zur Durchblutung und fürs Gehirn • Pflanzen für die Knochen und die Muskeln • Zubereitungen und Anwendungsmöglichkeiten

 16

Freitag, 11.5.12 14.00 – 17.30 Uhr Nr. 891 Kosten: 39,00 €


Seminare

Wohlfühlmassage – Auffrischungskurs 1-Tages-Seminar mit Klaudia Keck-Koos Dieses Seminar wendet sich an Teilnehmer/innen, die ihr bereits erlerntes Wissen auffrischen möchten. • Es werden verschiedene Techniken der Wohlfühlmassage wiederholt. • Der Erfahrungsaustausch und aktuelle Fragen der Teilnehmer/ innen sind willkommen.

Samstag, 12.5.12 9.00 – 17.00 Uhr Nr. 870 Kosten: 89,00 €

Das Seminar »Wohlfühlmassage« gilt als Voraussetzung für die Teilnahme. Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und bringen Sie Badetuch und Wolldecke mit. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach.

Tape dich selbst – Teil II: Rumpf-, Arm- und Handtapes Workshop mit Jürgen Berkmiller Tapes sind eine revolutionäre Entwicklung in der Sportphysiotherapie und bei vielen Sportveranstaltungen nicht mehr zu übersehen. Wie Sie sich selbst und Ihre/n Partner/in für Alltag und Sport »tapen«– das demonstriert der Sportphysiotherapeut Jürgen Berkmiller in diesem Workshop. Im Mittelpunkt stehen effektive und einfache Tapes • für den Rumpf, • zur Unterstützung von Muskeln und Gelenken am Arm (Ellbogen, Hand und Finger), • um Schwellungen entgegenzuwirken.

Samstag, 19.5.12 10.00 – 15.00 Uhr Nr. 909 Kosten: 43,00 €

Jede/r Teilnehmer/in erhält eine Tape-Rolle (bei Bedarf mehr). Zusätzliche Materialkosten: 10,00 € je Rolle. Bitte tragen Sie eine lockere Trainingshose und bringen Sie eine Schere sowie ein Handtuch mit. Für optimale Tape-Bedingungen bitte vorher die Haut nicht eincremen. Das Seminar richtet sich an Laien. Es ist nicht als Fortbildung für Fachleute konzipiert! Teil I und II des Workshops können unabhängig voneinander besucht werden.

Unser Produktkatalog • Original IS Aromamischungen • Wickel & Co.® • Homöopathische Taschenapotheken • Eigene Teemischungen • Weitere Produkte aus der Bahnhof-Apotheke Produktkatalog einfach anfordern: Tel. 08 31 – 5 22 66 11 ∙ Fax 08 31 – 5 22 66 26 E-Mail: bestellung@bahnhof-apotheke.de 17 


Seminare

Die homöopathische Hausapotheke für den Vierbeiner* 1-Tages-Seminar mit Barbara Lederle Die Homöopathie hilft kranken Vierbeinern wie Hund und Katze schnell und sanft. Sie heilt nicht nur akute Erkrankungen, sondern lindert auch chronische Beschwerden und kann vorbeugend eingesetzt werden, damit das Tier gesund bleibt. Folgende Themen stehen bei diesem eintägigen Seminar im Vordergrund: • Überblick über die Grundlagen der Homöopathie • Schnelle Mittelfindung und Potenzwahl • Die wichtigsten Mittel für akute Erkrankungen der Atemwege, des Verdauungsapparates und der Harnwege • Akutmittel für Entzündungen der Augen und Ohren und bei Erkrankungen der Haut • Die Vorteile einer regelmäßigen Entgiftungskur für das Tier • Homöopathische Hilfe bei Besitzerwechsel und Umzug • Möglichkeiten und Grenzen der Homöopathie

Mittwoch, 20.6.12 9.30 – 15.30 Uhr Nr. 914 Kosten: 69,00 €

* Für dieses Seminar wurden Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesapothekerkammer beantragt.

Die homöopathische Haus- und Reiseapotheke (Aufbauseminar)* 1-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann Im Mittelpunkt dieses Aufbauseminars stehen • der Erfahrungsaustausch, bei dem auch aktuelle Fragen der Teilnehmer/innen beantwortet werden, • spezielle Kinderarzneimittelbilder wie Calcium carbonicum und Phosphor, • weitere neue Arzneimittel aus der klassischen Homöopathie zur Selbstbehandlung von Alltagsbeschwerden wie Stress, Rückenund Menstruationsbeschwerden.

Samstag, 21.7.12 10.00 – 16.00 Uhr Nr. 814 Kosten: 69,00 €

Die Teilnahme am gleichnamigen Basisseminar wird vorausgesetzt. * Für dieses Seminar wurden Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesapothekerkammer beantragt.

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten aus der Bahnhof-Apotheke informiert werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter unter www.bahnhof-apotheke.de oder folgen Sie uns bei Facebook oder Twitter.

 18


Fachseminare Wickel & Co. für Kinder und Erwachsene* 2-Tages-Seminar mit Ursula Uhlemayr Die Wickelexpertin Ursula Uhlemayr vermittelt Fachleuten aus dem Therapie- und Pflegebereich sowie Mitarbeiter/innen aus Arztpraxen und Apotheken in diesem Seminar folgende Inhalte rund um das Thema Wickel und Auflagen: • Grundlagenwissen aus der Lehre von Sebastian Kneipp • Die Wirkweise von Wickeln und Auflagen • Die richtige Durchführung von Wickeln und Auflagen für verschiedene Körperregionen wie Hals, Bauch, Beine oder Gelenke • Hilfreiche Zusätze aus der Naturheilkunde • Die gebrauchsfertigen Wickelanwendungen von Wickel & Co. • Der Einsatz von Wickelanwendungen für diverse Zielgruppen und Themenbereiche (z. B. Schwangerschaft und Stillzeit, Krankheitszeiten, zur Entspannung) Arbeitsgrundlage ist das Buch Wickel & Co. – Bärenstarke Hausmittel für Kinder von Ursula Uhlemayr. (In der Bahnhof-Apotheke und im Buchhandel erhältlich.) Seminarort am 5. und 6.10.12 ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach. * Dieses Fachseminar ist für die Berufsgruppe Apotheker/PTA mit 13 Fortbildungspunkten (Kurs-Nr: BYA129008) von der Bayerischen Landesapothekerkammer akkreditiert.

Natrium- und Magnesiumsalze in der klassischen Homöopathie* 2-Tages-Seminar mit Dr. med. Friedrich Graf Dieses Fachseminar mit dem bekannten Homöopathen und Arzt Dr. Friedrich Graf ist eine wichtige Ergänzung zum Ausbildungsgang »Homöopathie in der Geburtshilfe«. Es richtet sich jedoch nicht nur an Hebammen und Geburtshelfer, sondern auch an homöopathisch Versierte sowie Interessierte. Im Mittelpunkt stehen • die Körpersalze in ihren vielfältigen Verbindungen, die weit über das von Schüßler bereits Beschriebene hinausgehen, • insbesondere Natrium- und Magnesium-Verbindungen; • Entscheidungen für bestimmte Salzverbindungen anhand von Fallbeispielen; • der überragende Nutzen der Salze, denn mit der individuell passenden Salzverbindung kann Krankheiten der Boden, auf dem sie entstehen, gezielt entzogen werden.

Freitag, 17.2.12 10.00 – 17.00 Uhr Samstag, 18.2.12 9.30 – 15.30 Uhr Nr. 832 Kosten: 119,00 € Freitag, 5.10.12 10.00 – 17.00 Uhr Samstag, 6.10.12 9.30 – 15.30 Uhr Nr. 873 Kosten: 139,00 €

Freitag, 23.3.12 18.00 – 21.00 Uhr Samstag, 24.3.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 855 Kosten: 175,00 €

Als Arbeitsgrundlage dient Heft 7 aus der Reihe Homöopathie für Hebammen und Geburtshelfer (Staude Verlag) von Dr. med. Friedrich Graf. * Dieses Fachseminar ist für die Berufsgruppe Apotheker/PTA mit 12 Fortbildungspunkten (Kurs-Nr: BYA129006) von der Bayerischen Landesapothekerkammer akkreditiert.

19 


Fachseminare

Wickel & Co. – fachkundig beraten und empfehlen* 1-Tages-Seminar mit Ursula Uhlemayr Dieses Fachseminar richtet sich speziell an Apothekenfachpersonal und Wiederverkäufer/innen. Ziel ist es, im Hinblick auf die komplementärmedizinische Anwendung von Wickeln und Auflagen für Kinder und Erwachsene fachkundig beraten zu können. Mit den schnell und einfach anzulegenden Wickeln von Wickel & Co. macht es Freude, diese traditionelle und wohltuende Heilmethode neu zu entdecken – sowohl in der Familie wie auch in Pflegeeinrichtungen. Folgende Seminarinhalte stehen im Mittelpunkt: • Vorstellen der Produktpalette • Herstellung der Wickel-Produkte unter ökologischen Grundsätzen, die Auswahl der Materialien und deren Pflege • Die praktische Anwendung der gebrauchsfertigen Wickel, z. B. bei Erkältungen, Gelenkproblemen, Venenbeschwerden u. v. m. • Anwendung der Wickel mit den bewährten Original IS Aromamischungen • Möglichkeiten der Kundenschulung

Donnerstag, 19.4.12 10.00 – 18.00 Uhr Nr. 860 Kosten: 89,00 €

Arbeitsgrundlage ist das Buch Wickel & Co. – Bärenstarke Hausmittel für Kinder von Ursula Uhlemayr. (In der Bahnhof-Apotheke und im Buchhandel erhältlich.) * Für dieses Fachseminar wurden Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesapothekerkammer beantragt.

Wochenbettbetreuung mit ganzheitlichen Therapien* 3-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann und Gabriele Mooser Das Wochenbett dient der Mutter zur Erholung und zur Wundheilung, aber auch, um ihr Kind willkommen zu heißen. Trotz Ruhe, Schutz und Hebammenbetreuung können Beschwerden bei der Wöchnerin und dem Neugeborenen auftreten. Hilfe kommt aus der Komplementärmedizin. Die beiden Hebammen vermitteln:

Ingeborg Stadelmann, Dietmar Wolz

Ganzheitliche Therapien in Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit Schwerpunkte des Buchs sind Homöopathie und Aromatherapie. Fundiertes Wissen zur Qualität, Anwendung und Wirkungsweise von ätherischen Ölen aus pharmazeutisch-wissenschaftlicher Sicht bilden die Grundlage für eine sichere Anwendung. Deutscher Apotheker Verlag, 454 Seiten, 29,00 €  20

Mittwoch, 25.4.12 10.00 – 18.00 Uhr Donnerstag, 26.4.12 9.00 – 18.00 Uhr Freitag, 27.4.12 9.00 – 17.00 Uhr Nr. 810 Kosten: 246,00 €


Fachseminare • Auffrischung von Grundlagenwissen aus der Pflanzenheilkunde • Homöopathie und Aromatherapie (1. Seminartag) • Ganzheitliche Betreuung von Mutter und Kind im stationären und häuslichen Wochenbett • Aufgaben, Herausforderungen und Grenzen der Hebammenhilfe im Wochenbett • Ganzheitliche Maßnahmen bei Anämie, wunden Brustwarzen, Rückbildungsstörungen, Venenentzündungen, postnatalen Depressionen, Schwächezuständen, physiologischem Ikterus, Wundsein, Blähungen, Schmierauge u. a. Um allen Teilnehmer/innen den gleichen Wissensstand zu ermöglichen, vermittelt der 1. Seminartag Grundlagenwissen in Pflanzenheilkunde, Homöopathie und Aromatherapie. Wer schon ausreichend Basiswissen hat, steigt erst am 2. Seminartag ein. Bitte teilen Sie uns im Anmeldefeld unter der Rubrik »Bemerkung« mit, falls Sie über das vorausgesetzte Grundlagenwissen bereits verfügen und sich nur für den 2. und 3. Seminartag anmelden möchten (siehe auch unten). Seminarort ist der Stadelmann Verlag ins Wiggensbach. * Für dieses Fachseminar wurden von der Bayerischen Landesapothekerkammer 24 Fortbildungspunkte (für 3 Tage) bzw. 16 Fortbildungspunkte (für 2 Tage) bewilligt.

Wochenbettbetreuung mit ganzheitlichen Therapien*

Donnerstag, 26.4.12 9.00 – 18.00 Uhr Freitag, 27.4.12 9.00 – 17.00 Uhr

2-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann und Gabriele Mooser Siehe gleichnamiges 3-Tages-Fachseminar oben. Zur Teilnahme an diesem 2-Tages-Fachseminar wird Grundlagenwissen in den naturheilkundlichen Bereichen Pflanzenheilkunde, Homöopathie und Aromatherapie vorausgesetzt (siehe Seminarbeschreibung oben).

Nr. 811 Kosten: 170,00 €

Seminarort ist der Stadelmann Verlag ins Wiggensbach. * Für das 2-tägige Fachseminar hat die Bayerische Landesapothekerkammer 16 Fortbildungspunkte bewilligt.

PurNatur im Haus der Bahnhof-Apotheke Naturköstlichkeiten für Ihre Gesundheit Montag bis Freitag 9.30 – 18.00 Uhr, Samstag 9.30 – 16.00 Uhr Allgäuer Bio-Spezialitäten und viele andere Naturkostprodukte w w w.bahnhof

-apotheke.de

21 


Fachseminare

Hydrotherapie* 2-Tages-Seminar mit Ursula Uhlemayr Hydrotherapeutische Anwendungen nach Sebastian Kneipp gehören nicht nur zu den wissenschaftlich anerkannten Naturheilverfahren, sondern sind auch wirkungsvoll und einfach durchzuführen. Sie helfen auf natürliche Weise, das Wohlbefinden und Immunsystem zu stärken sowie Befindlichkeitsstörungen zu lindern. In diesem Fachseminar erhalten Sie das notwendige Hintergrundwissen dazu, • wie Güsse, Teilbäder mit und ohne Kräuterzusätze oder Waschungen durchgeführt werden. • wie Sie mit ätherischen Ölen und Heilpflanzen die thermischen Reize abrunden können. • wie Sie entgiftende und entspannende Bauch- oder Leberwickel anwenden.

Freitag, 18.5.12 10.00 – 17.00 Uhr Samstag, 19.5.12 9.30 – 15.30 Uhr Nr. 830 Kosten: 139,00 €

Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach. * Dieses Fachseminar ist für die Berufsgruppe Apotheker/PTA mit 15 Fortbildungspunkten (Kurs-Nr: BYA129007) von der Bayerischen Landesapothekerkammer akkreditiert.

Original IS Aromamischungen – fachkundig beraten und empfehlen* 2-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann Dieses Seminar wendet sich speziell an Apothekenfachpersonal und Wiederverkäufer/innen. Ziel ist es, sie zu einer fachkundigen Aromaberatung zu befähigen. Deshalb stehen folgende Inhalte im Vordergrund: • Grundlagen der Aromatherapie, Aromapflege und Aromakultur • Anwendungsmöglichkeiten der Original IS Aromamischungen von der Schwangerschaft bis zur Geburt, im häuslichen Alltag, in der Krankenpflege, aber auch einfach zur wohltuenden Körperpflege von Jung und Alt • Herstellung, Qualität und Qualitätssicherung der Aromamischungen (mit Rundgang durch die Herstellungsräume der BahnhofApotheke)

Freitag, 14.9.12 10.00 – 18.00 Uhr Samstag, 15.9.12 9.00 – 13.00 Uhr Nr. 812 Kosten: 139,00 €

* Für dieses Fachseminar wurden Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesapothekerkammer beantragt..

Sollten Sie verhindert sein, sagen Sie uns bitte spätestens 30 Tage vor Seminarbeginn ab. Bei der Überbuchung eines Seminars sind wir bemüht, Zusatztermine anzubieten.

 22


Studienreise für Aromatherapeuten, -experten und -interessierte

»Von der Pflanze zum Öl«* mit Ingeborg Stadelmann und Martin Alfred Späth (Reise- und Seminarleitung)

Freitag bis Samstag, 21. – 22.9.2012

Wie aus einer Pflanze ätherisches Öl, wie aus Saaten und Ölfrüchten fette Pflanzenöle gewonnen werden, das erleben Sie auf dieser 2-tägigen Studienreise. Die Fahrt führt vom Allgäu zu einer Destille im Ampertal und von dort weiter zu zwei Ölmühlen im nördlichen Schwarzwald bzw. im Neckartal. Die fachkundige Reise- und Seminarleitung durch Ingeborg Stadelmann und Martin Alfred Späth vermittelt das nötige Grundlagenwissen zu ätherischen und fetten Pflanzenölen und deren qualifizierte Anwendung in der Praxis. Geplanter Reiseverlauf: 1. Tag: Freitag, 21. September 2012 • Gemeinsame Busfahrt von Kempten (Abfahrt 8.30 Uhr) nach Kirchdorf an der Amper • Besuch bei den Ampertaler Naturprodukten: Ausflug aufs Feld, Besichtigung der Destille mit Vorführung einer Destillation • Weiterfahrt nach Offenburg • Abendessen im Hotel mit anschließendem Kurzseminar 2. Tag: Samstag, 22. September 2012 • Weiterfahrt nach Oberkirch • Besichtigung der Ölmühle Walz • Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Marbach am Neckar • Besichtigung der Ölmühle Carl Geiger • Rückfahrt nach Kempten (Ankunft ca. 20.00 Uhr) Reisekosten Busreise ab Kempten/Allgäu inkl. Übernachtung im Einzelzimmer, Vollverpflegung (ohne Getränke), Reise- und Seminarleitung, Organisation: € 440,00 Anmeldung Unser Seminarbüro teilt Ihnen gerne weitere Details zur Studienreise und Buchung mit – oder informieren Sie sich unter www.bahnhof-apotheke.de. * Für diese Studienreise wurden Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesapothekerkammer beantragt.

23 


Duft- und Heilpflanzengarten auf der Burghalde Kempten

Q

d

Der Duft- und Heilpflanzengarten ist jederzeit zugänglich. h. Von Mai bis Oktober finden an jedem ersten Dienstag 8nach im Monat jeweils um 10.00 Uhr und um 17.00 Uhr rorlags kostenlose Führungen statt. ng

Treffpunkt: Beim Duft- und Heilpflanzengarten

n,

Dauer: ca. 1 Stunde Führungen für Gruppen und Schulklassen sind auch außerhalb dieser Termine nach Vereinbarung möglich. Anmeldung: Telefon: 08 31 – 5 22 66-18 • Fax: 08 31 – 5 22 66-576 E-Mail: seminar@bahnhof-apotheke.de

Höchste naturbelassene Qualität Die aus der Bahnhof-Apotheke Kempten werden nach den Original-Rezepturen von Ingeborg Stadelmann hergestellt. Sie sind absolut frei von Konservierungsstoffen, Stabilisatoren und synthetischen Zusätzen. Mit dem IS-Siegel: (I = Ingeborg, S = Stadelmann) bürgen wir für höchste naturbelassene Qualität!

Duft- und H eilpflanzenga rten auf der Burg halde Kempt en (Allgäu)


Homöopathie Ausbildung »Homöopathie rund um die Geburtshilfe« Dieser Ausbildungsgang wendet sich insbesondere an Hebammen, Heilpraktiker/innen, Mediziner/innen, Pflegefachkräfte sowie Apothekenfachkräfte, die eine solide, zertifizierte Ausbildung auf dem Gebiet der geburtshilflichen Homöopathie anstreben. Der Ausbildungsgang hält sich an die Empfehlungen des Deutschen Hebammenverbandes (DHV).

Ausbildungsdauer Die Ausbildung dauert ca. 2 Jahre und umfasst 10 Ausbildungsmodule à 2 Tage mit insg. 111 Unterrichtsstunden à 60 Minuten. Fachseminare zur Homöopathie in der Geburtshilfe, die zu einem früheren Zeitpunkt besucht wurden, können angerechnet werden.

Inhalte Alle Module der laufenden Kurse bilden in sich abgeschlossene Themen rund um die Hebammenhilfe, bauen jedoch inhaltlich aufeinander auf. Entsprechend der Titelthemen werden die dazugehörigen Arzneimittelbilder vorgestellt bzw. das praktische Arbeiten mit Repertorien geübt. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis wird außerdem die Arzneifindung und deren Differenzierung erklärt. Ziel des Ausbildungsgangs ist es, Hebammen und geburtshilflichem Fachpersonal ein umfassendes Basiswissen zur Klassischen Homöopathie zu vermitteln. Dabei lernen die Teilnehmer/innen die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der Hahnemannschen Therapie im Bereich der Hebammenhilfe kennen. Die Vernetzung mit homöopathischen Ärzten oder Heilpraktikern bietet die Chance, sowohl die Frau während Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit wie auch das heranwachsende Kind umfassend und ganzheitlich homöopathisch zu betreuen. Die kleine Gruppengröße erlaubt es den Teilnehmer/innen, jederzeit praktische Fragen aus dem Berufsalltag zu stellen.

25 


Ausbildung Homöopathie

Referent/innen Die Seminare werden von praxiserfahrenen Referent/innen geleitet, die sich auf ihrem beruflichen Feld bereits einen Namen gemacht haben – sei es als Hebamme, Heilpraktiker/in, Mediziner/in oder Apotheker/in.

Prüfung Zur Prüfung zugelassen wird, wer 100 Unterrichtsstunden absolviert hat. Sie besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Für den schriftlichen Teil muss ein Bericht zu zwei Akutfällen aus der Praxis eingereicht werden. Die mündliche Prüfung besteht aus Fragen zum Bericht sowie zu Praxis und Theorie (Dauer: ca. 20 Min.). Mit Bestehen der Prüfung wird das Zertifikat »Homöopathie rund um die Geburtshilfe« erworben.

Kosten Gesamtpreis bei Einzelbuchung (= 165,00 €/Mod.) Buchung als Gesamtpaket (Module I – X) zahlbar als • einmalige Vorauszahlung (inkl. 3% Skonto) • oder in Raten (mit halbjährl. Vorauszahlung) zu

1650,00 € 1485,00 € 1440,45 € 148,50 €

Anmeldung zur Prüfung 120,00 € Getränke, Pausensnacks und Mittagsmenüs, die während der Seminarveranstaltungen gereicht werden, sind in allen Fachseminarpreisen inbegriffen.

 26


Ausbildung Homöopathie

Lehrbücher Pflicht: • Dr. Friedrich Graf: Homöopathie für Hebammen u. Geburtshelfer, Teil 1 – 8, Elwin Staude Verlag, 84,00 € • Ingeborg Stadelmann: Homöopathie für den Hebammenalltag, Stadelmann Verlag, 12,80 € • Robin Murphy: Klinisches Repertorium der Homöopathie, Narayana Verlag, 125,00 € Zur freien Auswahl: • William Boericke: Homöopathische Mittel und ihre Wirkungen, Verlag Grundlagen und Praxis, 46,00 € • S. R. Phatak: Homöopathische Arzneimittellehre, Elsevier Verlag, 82,95 € In jedem Ausbildungsmodul wird weitere Fachliteratur vorgestellt. Diese und die oben genannten Titel können bei der BahnhofApotheke oder beim Stadelmann Verlag erworben werden. Bitte beachten: Das Buch Homöopathie für den Hebammenalltag von Ingeborg Stadelmann ist im Seminarpreis inbegriffen! Die Seminarteilnehmer/innen erhalten es zu Beginn der Ausbildung.

Anerkennung der Ausbildung Der Deutsche Hebammenverband (DHV) prüft derzeit die Anerkennung dieses Ausbildungsgangs. Das österreichische Hebammengremium (ÖHG) hat diese Ausbildung mit 75 Punkten lt. § 37 österr. HebG anerkannt.

27 


Ausbildung Homöopathie

Überblick über die Ausbildungsmodule Homöopathie rund um die Geburt – Modul I mit Ingeborg Stadelmann Homöopathie im Wochenbett – Modul II mit Ingeborg Stadelmann und Brigitte Ewender Homöopathie für das Neugeborene – Modul III mit Ingeborg Stadelmann und Helge-Kristine Gross Homöopathie in der Stillzeit – Modul IV mit Ingeborg Stadelmann

(Bis einschl. Kurs 5 läuft dieses Modul unter der Bezeichnung Modul VI)

Homöopathie in der Schwangerschaft – Modul V mit Helge-Kristine Gross, Brigitte Ewender, Ingeborg Stadelmann Homöopathie in der Stillzeit – Modul VI mit Ingeborg Stadelmann (Dieses Modul wird ab Kurs 6 zu Modul IV)

Homöopathie in der Frauenheilkunde und Arztpraxis – Modul VI mit Dr. med. Friedrich Graf und Ingeborg Stadelmann

(Bis einschl. Kurs 5 läuft dieses Modul unter der Bezeichnung Modul IV)

Homöopathie in der Schwangerschaft und Stillzeit – Modul VII mit Ingeborg Stadelmann und Helge-Kristine Gross Miasmenlehre – Modul VIII mit Dr. med. Yvonne Höflinger Homöopathie im Spätwochenbett und beim Säugling – Modul IX mit Ingeborg Stadelmann und Helge-Kristine Gross Homöopathie von der Schwangerschaft bis zum Kleinkind – Modul X mit Ingeborg Stadelmann und Helmut Schumacher

Bitte beachten … … Sie auch das homöopathische Fachseminar mit Dr. med. Friedrich Graf: Natrium- und Magnesiumsalze in der klassischen Homöopathie (siehe Seite 19)

 28


Ausbildung Homöopathie

Die einzelnen Module Homöopathie rund um die Geburt – Modul I 2-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann Das erste Modul der Homöopathie-Ausbildung vermittelt zum einen die Grundgedanken der Lehre Hahnemanns, zum anderen werden anschaulich und praxisnah die wichtigsten Arzneien der Homöopathie unter der Geburt vorgestellt (mit Hinweisen für andere Lebenssituationen). Das Arbeiten in kleinen Gruppen ermöglicht eine intensive Beteiligung der Teilnehmer/innen. Die Inhalte im Detail: • Grundlagenwissen zur Homöopathie: Similegesetz, Herstellung, Wirkung, Symptomenlehre, Potenzwahl, Antidote • Materia medica (Arzneimittelbilder) und bewährte Indikationen in der Geburtshilfe • Differenzierung der Akutmittel Aconitum, Belladonna, Chamomilla, Cimicifuga, Gelsemium, Caulophyllum u. a.

Kurs 7 Freitag, 26.10.12 13.00 – 19.00 Uhr Samstag, 27.10.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 805 Kosten: 175,00 €

Als Arbeitsgrundlage dienen die acht Bände zur Homöopathie für Hebammen und Geburtshelfer von Dr. F. Graf sowie Robert Murphys Klinisches Repertorium der Homöopathie (in der Bahnhof-Apotheke oder im Seminar erhältlich). Das Buch Homöopathie für den Hebammenalltag von Ingeborg Stadelmann ist im Seminarpreis inbegriffen und wird zu Beginn der Ausbildung an die Teilnehmer/innen ausgehändigt.

Homöopathie im Wochenbett – Modul II 2-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann und Brigitte Ewender In diesem Ausbildungsmodul stehen Arzneimittelbilder mit Blick auf die Wöchnerin im Vordergrund. Um einen sicheren Umgang mit homöopathischen Arzneien zu erlernen, werden folgende Themen gemeinsam erarbeitet: • Erfahrungsaustausch zu den bereits erlernten Arzneimittelbildern • Vertiefung von Simile und Potenzwahl • Akute Fallaufnahme mit Verlaufsbeurteilung und Arzneiwiederholung • Arzneimittelbilder und bewährte Indikationen in ihrer Gesamtheit mit Schwerpunkt Wochenbett • Homöopathische Arzneien zur Unterstützung der Wundheilung, bei Rückbildungsstörungen und Infektionen • Arzneimittelfindung (Repertorisation) mit Heft 8 der Homöopathie für Hebammen und Geburtshelfer von Dr. F. Graf sowie Homöopathie für den Hebammenalltag von Ingeborg Stadelmann

Kurs 6 Mittwoch, 8.2.12 13.00 – 19.00 Uhr Donnerstag, 9.2.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 800 Kosten: 165,00 €

Grundlagenwissen in der Homöopathie ist Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach. Modul II – Kurs 7 (Nr. 806) findet vom 26.1. bis 27.1.2013 statt.

29 


Ausbildung Homöopathie

Homöopathie für das Neugeborene – Modul III 2-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann und Helge-Kristine Gross Schwerpunktthema dieses Ausbildungsmoduls ist das Neugeborene mit möglichen behandlungsbedürftigen Auffälligkeiten von der ersten Lebensminute bis zu Blähungskoliken: • Potenzwahl und Arzneigabe bei Neugeborenen • Häufige Arzneimittelbilder in den ersten Lebensmonaten • Arzneien für Akutsituationen, geburtshilfliche Traumata, Neugeborenenikterus, Blähungen und Schreikinder • Sichten, Verstehen und praktisches Üben mit Repertorien anhand der Bücher von Dr. F. Graf (Teil 8) und Robin Murphy

Kurs 6 Freitag, 4.5.12 13.00 – 19.00 Uhr Samstag, 5.5.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 801 Kosten: 165,00 €

Grundlagenwissen in der Homöopathie ist Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach.

Homöopathie in der Stillzeit – Modul IV 2-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann Die Beschwerden während der Stillzeit sind eine homöopathische Herausforderung, aber auch immer wieder Beweis für die Wirksamkeit der Homöopathie. Um in dieser sensiblen Lebensphase erfolgreich zu sein, bedarf es der Kenntnis wichtiger Arzneimittelbilder. Die Seminarinhalte im Einzelnen: • Homöopathische Mittel für typische Beschwerden und Probleme in der Stillzeit • Materia medica und bewährte Indikationen • Fachliteratur zur Homöopathie • Der Umgang mit großen Repertorien anhand von Fallbeispielen

Kurs 6 Freitag, 14.9.12 14.00 – 19.00 Uhr Samstag, 15.9.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 802 Kosten: 165,00 €

Grundlagenwissen in der Homöopathie ist Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach.

Homöopathie in der Schwangerschaft – Modul V 2-Tages-Seminar mit Helge-Kristine Gross, Brigitte Ewender und Ingeborg Stadelmann Im Mittelpunkt dieses Ausbildungsmoduls stehen die schwangere Frau und ein möglichst natürlicher Schwangerschaftsverlauf. Themen sind: • Einsatz von Hochpotenzen rund um die Geburtshilfe • Klassische Homöopathie von der Frühschwangerschaft bis zur Geburtsvorbereitung • Typische Arzneimittelbilder und bewährte Indikationen • Fallbeispiele, u. a. zu Übelkeit, Emesis, Varizen- und Hämorrhoidenbeschwerden, Blutungsmitteln, vorzeitigen Wehen, Ängsten • Vorstellung des Organons der Heilkunst von Samuel Hahnemann • Gekonnter Umgang und praktisches Üben mit Repertorien Grundlagenwissen in der Homöopathie und Repertorisationskenntnisse sind Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach.

 30

Kurs 6 Freitag, 7.12.12 13.00 – 19.00 Uhr Samstag, 8.12.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 803 Kosten: 165,00 €


Ausbildung Homöopathie

Homöopathie in der Stillzeit – Modul VI 2-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann Die Beschwerden während der Stillzeit sind eine homöopathische Herausforderung, aber auch immer wieder Beweis für die Wirksamkeit der Homöopathie. Um in dieser sensiblen Lebensphase erfolgreich zu behandeln, bedarf es der Kenntnis wichtiger Arzneimittelbilder. Die Seminarinhalte sind: • Homöopathische Mittel für typische Beschwerden und Probleme in der Stillzeit • Materia medica und bewährte Indikationen bei Milchstau, Mastitis und/oder Milchmangel • Fachliteratur zur Homöopathie • Der Umgang mit großen Repertorien anhand von Fallbeispielen

Kurs 5 Mittwoch, 7.3.12 13.00 – 19.00 Uhr Donnerstag, 8.3.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 796 Kosten: 145,00 €

Grundlagenwissen in der Homöopathie ist Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach. Modul VI – Kurs 6 (Nr. 836) findet mit verändertem Inhalt und dem Referenten Dr. med. Friedrich Graf vsl. im Februar 2013 statt (vgl. Überblick, Seite 28).

Homöopathie in der Schwangerschaft und Stillzeit – Modul VII 2-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann und Helge-Kristine Gross Um Themen aus der Schwangerschaft und Stillzeit, wie sie im Alltag einer Hebammen- oder Arztpraxis sowie in der Apotheke immer wieder zur Sprache kommen, geht es in diesem Seminar. Im Mittelpunkt der homöopathischen Betrachtungsweise stehen: • Typische Arzneimittelbilder und bewährte Indikationen • Die Vertiefung von Arzneien, die bereits aus den früheren Seminaren bekannt sind • Arzneimittelbilder bei psychischer Auffälligkeit in der Stillzeit • Weitere Arzneimittelbilder für Mutter und Kind • Stillprobleme, Unruhen und Schreikinder • Wichtige Paragraphen im Organon der Heilkunst • Der Umgang mit großen Repertorien anhand von Fallbeispielen

Kurs 5 Donnerstag, 28.6.12 13.00 – 19.00 Uhr Freitag, 29.6.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 797 Kosten: 145,00 €

Grundlagenwissen in der Homöopathie und Repertorisationskenntnisse sind Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach. Modul VII – Kurs 6 (Nr. 837) findet vsl. im Mai 2013 statt.

»Gute Fortbildung. Es wurde viel Interessantes und Wissenswertes vermittelt und es hat viel Spaß gemacht. Großes Lob an die Referentin!« Eine Teilnehmerin des Fachseminars »Wochenbettbetreuung mit ganzheitlichen Therapien« mit Ingeborg Stadelmann. 31 


Ausbildung Homöopathie

Miasmenlehre – Modul VIII 2-Tages-Seminar mit Dr. med. Yvonne Höflinger Nach der Miasmenlehre Samuel Hahnemanns lassen sich alle chronischen Krankheiten bestimmten Grundmustern zuordnen. Sie sind keine eigenständigen Krankheiten, sondern vielmehr dauerhafte Ausprägungen dieser Grundmuster. Im Mittelpunkt der homöopathischen Behandlung chronischer Krankheiten steht deshalb, die »Grundübel« zu erkennen und zu heilen. In diesem Seminar kommen zur Sprache: • Fallaufnahme und Arzneigabe bei chronischen Krankheiten • Hierarchisation von Symptomen • Antidotierung • Konstitutionsmittel und LM-Potenzen • Grenzen der Hebamme in der Homöopathie

Kurs 5 Mittwoch, 10.10.12 13.00 – 19.00 Uhr Donnerstag, 11.10.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 798 Kosten: 145,00 €

Grundlagenwissen in der Homöopathie und Repertorisationskenntnisse werden vorausgesetzt. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach. Modul VIII – Kurs 6 (Kurs Nr. 838) findet vsl. im Juli 2013 statt.

Homöopathie im Spätwochenbett und beim Säugling – Modul IX 2-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann und Helge-Kristine Gross Es werden neue, aus den vorausgegangenen Modulen noch offene Arzneimittelbilder anschaulich vorgestellt, wobei der Blickwinkel immer auf das Spätwochenbett und den Säugling gerichtet ist. Dabei werden folgende Inhalte besprochen: • Weitere Mittel aus der Materia medica • Bewährte Indikationen aus dem Spätwochenbett für Schwächezustände, Postnatale Depression und Geburtstraumata • Die homöopathische Hausapotheke für Alltagsbeschwerden beim Säugling • Komplexmittel: ihre Inhaltsstoffe und Einsatzmöglichkeiten • Praktische Repertorisation

Kurs 5 Donnerstag, 31.1.13 13.00 – 19.00 Uhr Freitag, 1.2.13 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 799 Kosten: 145,00 €

Grundlagenwissen in der Homöopathie und Repertorisationskenntnisse sind Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach. Modul IX – Kurs 6 (Nr. 839) findet vsl. im September 2013 statt.

Wichtiger Hinweis Alle Module der beiden Ausbildungsgänge »Homöopathie rund um die Geburtshilfe« (Seite 25 – 33) und »Aromatherapeut/in« bzw. »Aromaexperte/in« (Seite 34 – 39) können einzeln als Fachseminar gebucht werden und stehen somit auch Teilnehmer/innen offen, die kein Abschlusszertifikat anstreben!  32


Ausbildung Homöopathie

Homöopathie von der Schwangerschaft bis zum Kleinkind – Modul X 2-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann und Helmut Schumacher Das letzte Ausbildungsmodul ist zweigeteilt. In der ersten Hälfte stehen die Naturheilpraxis und das kranke Kind im Mittelpunkt. Praktische Beispiele veranschaulichen, was Homöopathie wirklich zu leisten vermag. In der zweiten Hälfte werden noch offene Arzneimittelbilder aus den ersten neun Modulen erarbeitet. Die Themen im Einzelnen: • Möglichkeiten und praktisches Üben der digitalen Repertorisation mit RADAR • Homöopathische Folgekonsultation anhand von Fallbeispielen • Arzneimittelbilder bei Husten und grippalen Infekten in den ersten Lebensjahren • Fragen und Fallbesprechungen zur Prüfungsvorbereitung

Kurs 4 Donnerstag, 19.1.12 13.00 – 19.00 Uhr Freitag, 20.1.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 492 Kosten: 145,00 €

Grundlagenwissen in der Homöopathie und Repertorisationskenntnisse sind Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach. Modul X – Kurs 5 (Nr. 843) findet vsl. im Mai 2013 statt. Modul X – Kurs 6 (Nr. 840) findet vsl. im November 2013 statt.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

0 0 49 (0)8 31

– 5 22 66 11

Wir beraten Sie gerne – persönlich, individuell und fachlich kompetent. Denn die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden liegt uns am Herzen. Telefonische Bestellannahme Unsere Aromaexpertinnen und pharmazeutisch-technischen Assistentinnen freuen sich auf Ihren Anruf: Montag – Freitag: 8.00 – 20.00 Uhr Samstag: 9.00 – 18.00 Uhr 33 


Aromatherapie Ausbildung »Aromatherapeut/in« bzw. »Aromaexperte/in« Dieser Ausbildungsgang wendet sich insbesondere an Therapeut/ innen, Pflegefachkräfte, Hebammen, Mediziner/innen, Heilpraktiker/innen, Apothekenfachkräfte, Kosmetiker/innen sowie Interessierte aus anderen Fachbereichen, die eine solide, zertifizierte Ausbildung auf dem Gebiet der Aromatherapie und -pflege anstreben. Er befähigt zur fachgerechten Anwendung von ätherischen und fetten Pflanzenölen, Hydrolaten sowie Trägersubstanzen in der Praxis und zum selbstständigen Erstellen von individuellen Aromarezepturen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Möglichkeiten.

Ausbildungsdauer Die Ausbildung dauert ca. 2 Jahre und umfasst 6 Ausbildungsmodule zu je 3 Tagen mit insgesamt 116 Unterrichtsstunden à 60 Minuten. Wurde bereits früher einmal das Fachseminar »Grundlagen-Intensivseminar Aromatherapie« (entspricht dem Seminarmodul I) besucht, so kann es angerechnet werden.

Inhalte Schwerpunkte der Ausbildung sind Grundlagenwissen und darauf aufbauende Fachkenntnisse zu ätherischen und fetten Pflanzenölen, insbesondere das Erarbeiten von Duftprofilen sowie die Botanik, Chemie, Herstellung und Anwendung ätherischer und fetter Öle.

Referent/innen Die Seminare werden von praxiserfahrenen Referent/innen geleitet, die sich auf ihrem beruflichen Feld bereits einen Namen gemacht haben – sei es als Aromatherapeut/in oder Mediziner/in, als Chemiker/in, Apotheker/in oder Destillateur/in.

 34


Ausbildung Aromatherapie

Prüfung Zur Prüfung zugelassen wird, wer 100 Unterrichtsstunden absolviert hat. Sie besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Für den schriftlichen Teil muss eine Facharbeit mit einem Erfahrungsbericht aus der Praxis eingereicht werden, über die dann vor der Kursgruppe referiert wird. Die mündliche Prüfung besteht aus Fragen zur Facharbeit sowie zu Praxis und Theorie (Dauer: ca. 20 min). Der 3-köpfigen Prüfungskommission gehören ein/e Therapeut/in, ein/e Apotheker/in oder Mediziner/in und ein Mitglied aus dem Vorstand von Forum Essenzia e. V. an. Mit Bestehen der Prüfung wird das Zertifikat »Aromatherapeut/ in« bzw. »Aromaexperte/in« erworben.

Kosten Gesamtpreis bei Einzelbuchung (= 260,00 €/Mod.) 1560,00 € Buchung als Gesamtpaket (Module I – VI) 1404,00 € zahlbar als • einmalige Vorauszahlung (inkl. 3% Skonto) 1361,88 € • oder in Raten: Modul I – VI je 234,00 € Anmeldung zur Prüfung 120,00 € Getränke, Pausensnacks und Mittagsmenüs, die während der Seminarveranstaltungen gereicht werden, sind in allen Fachseminarpreisen inbegriffen.

Lehrbücher • Ingeborg Stadelmann: Bewährte Aromamischungen, Stadelmann Verlag, 24,80 € • Ruth v. Braunschweig: Pflanzenöle, Stadelmann Verlag, 19,80 € • Monika Werner u. Ruth von Braunschweig: Praxis Aromatherapie, Haug Verlag, 44,95 € Die Bücher sind auch vor Ort erhältlich.

Anerkennung der Ausbildung Dieser Ausbildungsgang wird von Forum Essenzia e. V. anerkannt. Der Deutsche Hebammenverband (DHV) prüft derzeit die Anerkennung. Das österreichische Hebammengremium (ÖHG) hat diese Ausbildung mit 75 Punkten lt. § 37 österr. HebG anerkannt.

Wichtiger Hinweis Alle Ausbildungsmodule sind einzeln als Fachseminar buchbar und stehen somit auch Teilnehmerinnen und Teilnehmern offen, die kein Abschlusszertifikat anstreben. 35 


Ausbildung Aromatherapie

Überblick über die Ausbildungsmodule Grundlagen und Qualitätssicherung in der Aromatherapie – Modul I mit Ingeborg Stadelmann, Dietmar Wolz Chemie, Pflanzensystematik, Aromatherapie in der Apotheke – Modul II mit Ingrid Neß, Prof. Dr. Elisabeth Stahl-Biskup, Natalie Stadelmann Fette Pflanzenöle, Frauenheilkunde, Aromaküche – Modul III mit Gabriele Fernsebner, Gabriele Mooser, Martin Alfred Späth, Ingeborg Stadelmann Riechphysiologie, Aromatherapie über die Haut und in der Traditionellen Chinesischen Medizin – Modul IV mit Dr. rer. nat. Frank Henle, Natalie Stadelmann, Dr. med. Annemarie Schweizer-Arau Die Herstellung ätherischer und fetter Öle und ihre Anwendung im klinischen Alltag – Modul V mit Klaus Dürbeck, Ingeborg Stadelmann, Christa Knedlitschek Studien sowie praktische Anwendungen mit Wickeln und Massagen – Modul VI mit Ursula Uhlemayr, Ingeborg Stadelmann, Dietmar Wolz, Klaudia Keck-Koos

Kurzausbildung »Aromatherapie für Hebammen« Grundlagen und Qualitätssicherung – Modul I mit Gabriele Mooser, Ingeborg Stadelmann Fette Pflanzenöle, Anwendungen über die Haut und in der Praxis – Modul II mit Gabriele Mooser, Ingeborg Stadelmann

 36


Ausbildung Aromatherapie

Die einzelnen Module Grundlagen und Qualitätssicherung in der Aromatherapie – Modul I 3-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann und Dietmar Wolz In diesem Basis-Seminar stehen folgende Themenkomplexe im Mittelpunkt: • Grundlagenwissen zur Aromatherapie und Aromapflege: – Die Gewinnung von ätherischen Ölen, fetten Pflanzenölen und Hydrolaten – Deren Wirkung und Anwendungsmöglichkeiten – Erarbeiten von Duftprofilen und -ebenen der wichtigsten ätherischen Öle • Qualität und Reinheit von ätherischen Ölen und Trägersubstanzen: – Möglichkeiten der Qualitätssicherung (mit Führung durch die Labors der Bahnhof-Apotheke) • Gesetzliche Grundlagen

Kurs 6 Mittwoch, 28.3.12 10.00 – 18.00 Uhr Donnerstag, 29.3.12 9.00 – 18.00 Uhr Freitag, 30.3.12 9.00 – 17.00 Uhr Nr. 786 Kosten: 260,00 €

Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach.

Chemie, Pflanzensystematik, Aromatherapie in der Apotheke – Modul II 3-Tages-Seminar mit Ingrid Neß, Prof. Dr. Elisabeth Stahl-Biskup und Natalie Stadelmann Schwerpunkte dieses Ausbildungsmoduls sind die Vermittlung von botanischen und chemischen Grundlagen der Aromatherapie sowie die Aromaberatung in der Apotheke. Die Vielfalt der Aromapflanzen können Sie vor Ort in natura erleben. Die Seminarinhalte im Detail: • Fachkundige Aromaberatung in der Apotheke • Möglichkeiten und Grenzen der Individualrezeptur • Bildung und Lagerung der ätherischen Öle im pflanzlichen Gewebe • Die Chemie der ätherischen Öle und ihre Wirkung auf Körper und Psyche • Qualitätskriterien und -sicherung bei ätherischen Ölen • Pflanzensystematik sowie Pflanzenfamilien und -arten (anhand von Anschauungsmaterial) • Die praktische Durchführung einer Destillation zur Gehaltsbestimmung von ätherischen und fetten Pflanzenölen

Kurs 6 Donnerstag, 21.6.12 10.00 – 18.00 Uhr Freitag, 22.6.12 9.00 – 18.00 Uhr Samstag, 23.6.12 9.00 – 17.00 Uhr Nr. 787 Kosten: 260,00 €

Grundlagenwissen in der Aromatherapie ist Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach.

37 


Ausbildung Aromatherapie

Fette Pflanzenöle, Frauenheilkunde, Aromaküche – Modul III 3-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann, Gabriele Mooser, Martin Alfred Späth und Gabriele Fernsebner Den Themenschwerpunkt dieses Ausbildungsmoduls bilden die fetten Pflanzenöle, die als Trägersubstanz für die ätherischen Öle zur Anwendung am Menschen notwendig sind. Auch hier geht es um wichtige Qualitäts- und Wirkungsfragen. Die Seminarinhalte sind im Einzelnen: • Die Gewinnung von fetten Pflanzenölen • Deren Chemie und Physik, Inhaltsstoffe und Wirkungen • Qualitätsbeurteilung und -unterschiede • Verkostung von Pflanzenölen • Gemeinsames Erarbeiten von ätherischen Duftprofilen und einer Ätherisch-Öl-Mischung • Anwendungs- und Wirkungsweisen der erarbeiteten ätherischen Öle, sowie fetter Pflanzenöle in der Pflege, Therapie, Kosmetik, Wellness und im häuslichen Alltag • Ätherische und fette Pflanzenöle in den Bereichen Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Kleinkinder mit Anwendungshinweisen zu den Original IS Aromamischungen

Kurs 6 Mittwoch, 17.10.12 10.00 – 18.00 Uhr Donnerstag, 18.10.12 9.00 – 18.00 Uhr Freitag, 19.10.12 9.00 – 17.00 Uhr Nr. 788 Kosten: 260,00 €

Grundlagenwissen in der Aromatherapie ist Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach.

Riechphysiologie, Aromatherapie über die Haut und in der Traditionellen Chinesischen Medizin – Modul IV 3-Tages-Seminar mit Dr. rer. nat. Frank Henle, Natalie Stadelmann und Dr. med. Annemarie Schweizer-Arau Die Haut hat vielfältige Schutzfunktionen und ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Immunsystems. Da sie in der Aromatherapie und -pflege eine wichtige Rolle spielt, stellt sie einen inhaltlichen Schwerpunkt dieses Ausbildungsmoduls dar. Die Themen sind: • Die Haut: Physiologie, Aufbau und Funktionen • Hautbilder, Hauterkrankungen • Der Metabolismus ätherischer und fetter Pflanzenöle • Galenik, d. h. die korrekte Zubereitung von Rezepturen mit ätherischen und fetten Ölen (mit Praxisübung) • Die Anwendung der Rezepturen auf der Haut • Hydrolate: Zusammensetzung, Besonderheiten, Anwendung • Die spannende Welt der Riechphysiologie • Einführung in die Systematik der chinesischen Medizin • Aromatherapie in der chinesischen Medizin Grundlagenwissen in der Aromatherapie ist Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach. Modul IV – Kurs 6 (Nr. 789) findet vom 21.2. bis 23.2.2013 statt.

 38

Kurs 5 Donnerstag, 1.3.12 10.00 – 18.00 Uhr Freitag, 2.3.12 9.00 – 18.00 Uhr Samstag, 3.3.12 9.00 – 17.00 Uhr Nr. 768 Kosten: 246,00 €


Ausbildung Aromatherapie

Die Herstellung ätherischer und fetter Pflanzenöle und ihre Anwendung im klinischen Alltag – Modul V 3-Tages-Seminar mit Klaus Dürbeck, Ingeborg Stadelmann und Christa Knedlitschek In diesem Ausbildungsmodul spannt sich der Themenbogen von der Pflanze bis zur Anwendung am Menschen, er reicht vom Einblick in die weltweite Wildsammlung und den Anbau von Duftpflanzen über die Wirkungen ätherischer und fetter Pflanzenöle bis zur Palliativpflege. Die Inhalte im Einzelnen: • Grundlagen für eine hochwertige Qualität: Saatgut, Anbau, Wildsammlung • Die Destillation ätherischer Öle • Erarbeiten von weiteren Duftprofilen ätherischer Öle • Deren Anwendung im beruflichen und häuslichen Alltag • Die fachspezifische und praktische Anwendung von ätherischen und fetten Pflanzenölen in der Kranken- und Palliativpflege • Möglichkeiten und Grenzen der Anwendung • Dokumentation

Kurs 5 Donnerstag, 26.7.12 10.00 – 18.00 Uhr Freitag, 27.7.12 9.00 – 18.00 Uhr Samstag, 28.7.12 9.00 – 17.00 Uhr Nr. 769 Kosten: 246,00 €

Grundlagenwissen in der Aromatherapie ist Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach. Modul V – Kurs 6 (Kurs.-Nr. 790) findet vsl. im Mai 2013 statt.

Studien sowie praktische Anwendungen mit Wickeln und Massagen – Modul VI 3-Tages-Seminar mit Ursula Uhlemayr, Ingeborg Stadelmann, Dietmar Wolz, Klaudia Keck-Koos Im letzten Ausbildungsmodul steht die praktische Anwendung von Pflanzenölen und ätherischen Düften im Vordergrund. Diese Tage bieten die Möglichkeit, die erlernte Theorie am eigenen Körper auszuprobieren, um sie später im Alltag umsetzen zu können. Die Inhalte im Detail: • Wohltuende, duftende Wickel und Auflagen: Grundlagenwissen und die richtige Durchführung • Einsatzmöglichkeiten und Grenzen von Wickel & Co. • Wickel-Kombinationen mit ätherischen und fetten Pflanzenölen • Aroma-Massagen: Durchführung einer Hand-, Nacken- und Kopfmassage • Unterschiede zwischen einer professionellen klassischen Massage und sog. Wellness-Massagen • Überblick über fachwissenschaftliche Literatur und Studien: recherchieren, sichten und werten • Wiederholung von prüfungsrelevanten Themen und Fragen

Kurs 5 Donnerstag, 8.11.12 10.00 – 18.00 Uhr Freitag, 9.11.12 9.00 – 18.00 Uhr Samstag, 10.11.12 9.00 – 17.00 Uhr Nr. 770 Kosten: 246,00 €

Grundlagenwissen in der Aromatherapie ist Voraussetzung für die Teilnahme. Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach. Modul VI – Kurs 6 (Nr. 791) findet vsl. im September 2013 statt.

39 


Kurzausbildung »Aromatherapie für Hebammen« Im Mittelpunkt dieser Aroma-Kurzausbildung speziell für Hebammen steht die fachgerechte Anwendung der Original IS Aromamischungen während der Schwangerschaft, unter der Geburt, im Wochenbett und während der Stillzeit, aber auch darüber hinaus im Familienalltag.

Ausbildungsdauer Die Kurzausbildung umfasst zwei Ausbildungsmodule zu je 3 Tagen mit insgesamt 38 Unterrichtsstunden.

Inhalte Schwerpunkte der Ausbildung sind Basiswissen zu ätherischen und fetten Pflanzenölen sowie Hydrolaten und die praktische Anwendung der Original IS Aromamischungen in der Geburtshilfe.

Referentinnen Die Seminare werden von praxiserfahrenen Referentinnen geleitet, die sich auf ihrem beruflichen Feld bereits einen Namen als Hebammen und Aromaexpertinnen gemacht haben.

Prüfung Zur schriftlichen Prüfung zugelassen wird, wer beide Ausbildungsmodule absolviert hat. Die Prüfung findet unmittelbar im Anschluss an das zweite Ausbildungsmodul stattfindet. Inhalt der Prüfung sind Fragen zu Praxis und Theorie. Mit Bestehen der Prüfung wird das Zertifikat »Aromatherapie für Hebammen« erworben.

Kosten Gesamtpreis bei Einzelbuchung (= 246,00 €/Mod.) 492,00 € Buchung als Gesamtpaket (Module I – II) 470,00 € zahlbar als • einmalige Vorauszahlung (inkl. 3% Skonto) 455,90 € • oder in Raten: Modul I – II je 235,00 € Anmeldung zur Prüfung 75,00 € Getränke, Pausensnacks und Mittagsmenüs, die während der Seminarveranstaltungen gereicht werden, sind in allen Fachseminarpreisen inbegriffen.

 40


Kurzausbildung Aromatherapie für Hebammen

Lehrbücher • Ingeborg Stadelmann: Aromatherapie von der Schwangerschaft bis zur Stillzeit, Stadelmann Verlag, 9,60 € • Ingeborg Stadelmann: Bewährte Aromamischungen, Stadelmann Verlag, 24,80 € • Ruth v. Braunschweig: Pflanzenöle, Stadelmann Verlag, 19,80 € • Monika Werner u. Ruth von Braunschweig: Praxis Aromatherapie, Haug Verlag, 44,95 € Die Bücher sind auch vor Ort erhältlich.

Anerkennung der Ausbildung Dieser Ausbildungsgang wird von Forum Essenzia e. V. anerkannt. Der Deutsche Hebammenverband (DHV) prüft derzeit die Anerkennung. Das österreichische Hebammengremium (ÖHG) hat diese Ausbildung mit 60 Punkten lt. § 37 österr. HebG anerkannt.

Grundlagen und Qualitätssicherung – Modul I 3-Tages-Seminar mit Ingeborg Stadelmann und Gabriele Mooser Im Mittelpunkt des ersten Ausbildungsmoduls stehen: • Gewinnung, Qualität und Anwendungsmöglichkeiten von ätherischen Ölen und Hydrolaten • Erarbeiten der wichtigsten Einzel-Duftprofile • Original IS Aromamischungen für die Schwangerschaft und Geburt • Gesetzliche Grundlagen und Qualitätssicherung der Original IS Aromamischungen in der Bahnhof-Apotheke • Anwendung von Hydrolaten rund um die Geburtshilfe

Kurs 1 Mittwoch, 13.6.12 13.00 – 19.00 Uhr Donnerstag, 14.6.12 9.00 – 18.00 Uhr Freitag, 15.6.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 624 Kosten: 246,00 €

Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach.

Fette Pflanzenöle, Anwendungen über die Haut und in der Praxis – Modul II 3-Tages-Seminar mit Gabriele Mooser und Ingeborg Stadelmann Die Themen des zweiten Moduls sind: • Die menschliche Haut • Besonderheiten der Babyhaut • Fette Pflanzenöle, ihre Wirkungen und ihre Chemie • Einblick in die Welt der Chemie der ätherischen Öle • Weitere Einzel-Duftprofile • Original IS Aromamischungen für Wochenbett, Stillzeit und das Kind • Die praktische Durchführung einer Bauchmassage

Kurs 1 Donnerstag, 22.11.12 13.00 – 19.00 Uhr Freitag, 23.11.12 9.00 – 18.00 Uhr Samstag, 24.11.12 9.00 – 16.00 Uhr Nr. 662 Kosten: 246,00 €

Seminarort ist der Stadelmann Verlag in Wiggensbach.

41 


Referenten Jürgen Berkmiller Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut, Manualtherapeut. Gehört seit 2005 zum Team der Physiotherapie-Praxis Therapy 4U in Kempten. Absolviert seit 2010 ein berufsbegleitendes Studium der Musculoskeletal Physiotherapy an der Donau-Universität Krems/Österreich zum Master of Science (MSc.).

Klaus Dürbeck Diplom-Agraringenieur mit eigener Consulting-Firma. Ist bei den Vereinten Nationen im Bereich der industriellen Nutzung von Arznei- und Gewürzpflanzen im Rahmen des Basisgesundheitsdienstes tätig. Des Weiteren berät Klaus Dürbeck Hersteller von ätherischen und fetten Ölen und Hydrolaten. Sein Schwerpunkt ist die Förderung des Handels von Pflanzenextrakten zwischen den Erzeugerländern (v. a. Asien) und Europa. War 2004 – 2008 Präsident von Forum Essenzia e. V.

Brigitte Ewender Hebamme und Heilpraktikerin. Homöopathie-Ausbildung bei Dr. Friedrich Graf und Dr. Mohinder Singh Jus. Seit 1988 freiberufliche Hebamme im Erdenlicht (Hebammenpraxis und Geburtshaus) in Kempten. Betreut und begleitet werdende Mütter von der Schwangerschaft über die Geburt bis zum Ende der Stillzeit nach ganzheitlichen Aspekten.

Gabriele Fernsebner Lebensmitteltechnologin. Studium an der Hochschule Weihenstephan mit Abschluss Dipl.-Ing. (FH). Freiberufliche Tätigkeit in den Bereichen Lebensmittelsensorik und Qualitätsmanagement. Veranstaltung von Lebensmittelworkshops sowie Kräuterwanderungen. Ihre Vorliebe gilt der Aromaküche, Wildpflanzen und Kräutern. Seit 2009 Mitglied im Vorstand von Forum Essenzia e. V.

 42


Referenten Dr. med. Friedrich Graf Praktischer Arzt und Geburtshelfer, Homöopath, Dozent mit eigener Praxis in Plön (Schleswig-Holstein). Die Themen und Fragestellungen der Gynäkologie, der Schwangerschaft und Kindesentwicklung bilden dabei die Schwerpunkte seiner ärztlichen Tätigkeit. Autor zahlreicher Ratgeber und Fachbücher, u. a. Homöopathie und die Gesunderhaltung von Kindern und Jugendlichen, Homöopathie unter der Geburt, Ganzheitliches Wohlbefinden – Homöopathie für Frauen.

Helge-Kristine Gross Apothekerin und Heilpraktikerin. Ließ sich nach langjähriger Tätigkeit als Apothekerin 1995 zur Heilpraktikerin ausbilden mit den Schwerpunkten Bach-Blütentherapie, Phytotherapie und insbesondere klassische Homöopathie (Ausbildung am Homöopathie-Forum Gauting). Zusätzliche Ausbildungen: integrative Körperarbeit, Yoga, Stretching, Feldenkreis, verschiedene Massagetechniken und Kommunikationstraining. Gehört seit 2000 zum Team der Bahnhof-Apotheke.

Dr. rer. nat. Frank Henle Apotheker. Nach dem Pharmaziestudium und der Approbation folgte im Juni 2006 die Promotion am Institut für Experimentelle & Klinische Pharmakologie und Toxikologie der Albert-LudwigUniversität Freiburg/Brsg., Zentrum für Neurowissenschaften. Übernahm im Januar 2007 die Brunnen-Apotheke in Bellenberg bei Ulm. VHS-Referent für Gesundheitsthemen. In seiner Freizeit ist Frank Henle als Übungsleiter beim Deutschen Skiverband aktiv.

Dr. med. Yvonne Höflinger Ärztin für Allgemeinmedizin und Homöopathie, seit 1997 mit eigener Privatpraxis in Pfullingen/Südwürttemberg. Dozentin für Homöopathie und chinesische Diätetik. Absolvierte homöopathische Fortbildungen u. a. bei Dr. med. Alfons Geukens (Belgien), Dr. M. L. Sehgal (Indien), Dr. Rajan Sankaran (Indien), Dr. Dario Spinedi (Schweiz). Homöopathie-Diplom des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZvhÄ). Weiterbildungsermächtigung in der Homöopathie seit 2003.

43 


Referenten Klaudia Keck-Koos Masseurin und Sportphysiotherapeutin mit eigener Praxis in Kempten, seit 2010 in Lauben/Allgäu. Schwerpunkte ihrer beruflichen Tätigkeit sind Massagen, Sportphysiotherapie, Lymphdrainagen, Kopf-, Hand- und Fußreflexzonentherapie sowie Craniosacral-Therapie für Säuglinge, Kinder und Erwachsene. Langjährige Seminartätigkeit als Referentin für Fußreflexzonentherapie und klassische Massagen.

Christa Knedlitschek Examinierte Krankenschwester und Stationsleiterin. Absolvierte ihre Ausbildung zur Krankenschwester am Klinikum KemptenOberallgäu. Im Jahr 1991 erwarb sie die Befähigung zur Leitung einer Station. Von 1999 bis 2001 durchlief sie die Palliative-CareAusbildung an der Christophorus-Akademie für Palliativmedizin, Palliativpflege, Hospizarbeit in München. Christa Knedlitschek leitet heute die Onkologie-Station mit angegliederter Palliativstation am Klinikum Kempten.

Barbara Lederle Pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA). 3-jährige Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der ATM (Akademie für Tiernaturheilkunde) in Bad Bramstedt, seit 2008 eigene Fahrpraxis für Pferde, Rinder und Hunde. Schwerpunkte sind Homöopathie, Phytotherapie und Akupunktur. Weiterbildungen in Tierkommunikation, Pferdemassage sowie Lymphdrainage und Radiästhesie. Seit 2010 bei der Bahnhof-Apotheke tätig.

Adelheid Lingg Kräuter- und Naturheilkundige. Zunächst Lehre als Bankkauffrau, später Heilpflanzenausbildung und Ausbildung zur Natur- und Landschaftsführerin. Seit 20 Jahren Seminar-, Vortrags- und Ausbildungstätigkeit zu den Themen Kräuterheilkunde und Aromatherapie, Mineralsalze nach Dr. Schüßler, Fußreflexzonen-Therapie, Japanisches Heilströmen. Mitgründerin des Vereins »Allgäuer Kräuterland« e. V. (2000). Autorin von Drachenwege – Elfenpflanzen und Das Heilpflanzenjahr.

 44


Referenten Gabriele Mooser Examinierte Kinderkrankenschwester, Hebamme, Familienhebamme und Aromatherapeutin. Seit 1997 freiberuflich tätig. Bietet ganzheitliche Begleitung und Betreuung vom Beginn der Schwangerschaft über die Geburt (Hausgeburten) bis zum Ende der Stillzeit. Referentin in der Aromatherapie-Ausbildung und Hebammenweiterbildung.

Ingrid Neß Heilpflanzenexpertin. Lernte zunächst Blumen- und Zierpflanzengärtnerin. Zahlreiche Weiterbildungen im Heilpflanzen-Bereich. 2001 Umschulung zur PKA in der Bahnhof-Apotheke, Kempten. Dortige Arbeitsbereiche: Teeabteilung und Vorbereitung von Messepräsentationen. Betreut als »grüner Daumen« der Apotheke den Duft-und Heilpflanzengarten auf der Burghalde in Kempten und organisiert Führungen. Abschluss der Ausbildung zur Heilpflanzenexpertin 2008 in Freiburg/Breisgau.

Kerstin Rossa Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Füssen und Dozentin der Naturheilkunde. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind die ganzheitliche Naturheilkunde, Massagen und Körpertherapiearbeit sowie Lebensberatung. Hält Kurse im Rahmen von Mutter-Kind-Kuren, bei den Landfrauen und an Heilpraktiker-Schulen. Absolvierte die Ausbildung in Akupunktur-Massage nach Penzel an der Europäischen Penzel-Akademie in Heyen (Niedersachsen).

Helmut Schumacher Heilpraktiker und klassischer Homöopath mit eigener Praxis in München (seit 1992). Nach der Heilpraktikerprüfung 1987 folgte eine Assistenz in einer naturheilkundlichen Praxis. 1992 Abschluss der Zusatzausbildung Klassische Homöopathie. Mehrjährige Tätigkeit als Dozent für klassische Homöopathie. 1997 Mitbegründer und seither Mitarbeiter beim Homöopathischen Notdienst in München. Von der SHZ (Stiftung Homöopathie Zertifikat) zertifiziert als klassischer Homöopath und Dozent.

45 


Referenten Dr. med. Annemarie Schweizer-Arau Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin mit eigener Praxis in Dießen am Ammersee. Ausbildungen in Hypnotherapie, Homöopathie und traditioneller chinesischer Medizin. Entwickelte die Systemische Autoregulationstherapie (SART®), die chinesische Medizin und Hypnotherapie vereint sowie Ergebnisse der modernen Hirnforschung berücksichtigt. Spezialisierung auf Kinderwunschbehandlungen sowie Schmerzbehandlung bei Patientinnen mit Endometriose. Beschäftigt sich auch wissenschaftlich mit diesen Themen. Autorin von Hoffnung bei unerfülltem Kinderwunsch. Martin Alfred Späth Lebensmittelingenieur (Dipl. Lm. Ing. ETH). Studium an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Weitere Ausbildungen zum Marketingleiter und zum Kommunikations- und Medienbeauftragten. Als Brücke zwischen Technik und Markt begleitet er mit Biomega e. U. Firmen aus der Lebensmittel- und Nahrungsergänzungsbranche bei Neupositionierungen im Wettbewerb und bei der Eröffnung neuer Märkte. War 2007 – 2011 Mitglied im Vorstand von Forum Essenzia e. V.

Ingeborg Stadelmann Hebamme mit langjähriger homöopathischer Erfahrung, Aromaexpertin, Heilpraktikerausbildung, Präsidentin von Forum Essenzia e. V. In der Fortbildung von Hebammen und Pflegefachkräften sowie in der Erwachsenenbildung tätig. Themen: natürliche Geburtshilfe, Kräuterheilkunde, Homöopathie, Aromatherapie. Autorin von Die Hebammen-Sprechstunde, Aromatherapie von der Schwangerschaft bis zur Stillzeit, Bewährte Aromamischungen, Homöopathische Haus- und Reiseapotheke und Homöopathie für den Hebammenalltag.

Natalie Stadelmann Pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA). Weiterbildungen zur Fach-PTA für Ernährung, Ernährungs- und Diätberaterin sowie Fach-Beraterin für Kosmetik und Dermopharmazie (IHK). Darüber hinaus Besuch zahlreicher Fortbildungskurse auf dem Gebiet der Aromatherapie. Seit 2006 in der Bahnhof-Apotheke Kempten tätig mit den Schwerpunkten Beratung, Herstellung der Original ISAromamischungen, Messepräsentationen. Seit 2007 auch Referentin in den Bereichen Ernährung und Aromatherapie. Autorin von Babybrei: Der sichere Einstieg in die Beikost.

 46


Referenten Prof. Dr. Elisabeth Stahl-Biskup Professorin am Lehrstuhl für Pharmazeutische Biologie der Universität Hamburg. Forschungsschwerpunkt: ätherische Öle. Zahlreiche Publikationen, u. a. in Hagers Enzyklopädie der Arzneistoffe und Drogen (HagerROM 2008). Herausgeberin und Autorin der Kommentare zu Drogenmonographien des Europäischen und Deutschen Arzneibuchs. Mitglied in der AG Biopharmazie-Qualität der Kooperation Phytopharmaka. In der Apotheker-Weiterbildung auf dem Gebiet der Phytotherapie tätig.

Ursula Uhlemayr Dozentin für Naturheilkunde, Kneipp und Heilpflanzen, Gesundheitspädagogin, Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung. Zahlreiche Aus- und Weiterbildungen in ganzheitlicher Heilkunde und Gesundheitsförderung. Tätigkeitsbereiche u. a.: Vorträge und Seminare zur ganzheitlichen Prävention und Naturheilkunde für Kinder und Erwachsene; Schulung von Pflegefachkräften, Hebammen, Gesundheitspädagogen, Erzieher/innen. Autorin von Wickel & Co. und Ko-Autorin von Der Venenratgeber.

Christiane Wilhelm Examinierte Krankenschwester, Heilpraktikerin und Bach-Blütentherapeutin (Ausbildung bei Mechthild Scheffer) mit eigener Praxis in Memmingen. Leitung zahlreicher Seminare im In- und Ausland zum Thema Bach-Blüten. Seit vielen Jahren bildet Christiane Wilhelm selbst Bach-Blütentherapeuten mit Abschlussdiplom aus, meist Fachleute wie Ärzte, Heilpraktiker, Arzthelferinnen, Hebammen, Krankenschwestern, aber auch Laien.

Dietmar Wolz Fachapotheker für Allgemeinpharmazie. Zusatzbereiche: Ernährungsberatung, Homöopathie und Naturheilverfahren, Prävention und Gesundheitsförderung, Präventionsmanager (WIPIG). Inhaber der Bahnhof-Apotheke, Kempten. Dietmar Wolz ist außerdem als Referent bei der Arbeitsgemeinschaft für Pharmazeutische Verfahrenstechnik e. V. (APV) sowie der Baden-Württembergischen und der Bayerischen Landesapothekerkammer tätig.

47 


Anmeldung Bitte melden Sie sich online an unter: www.bahnhof-apotheke.de/fortbildung.html oder schicken Sie eine E-Mail an: seminar@bahnhof-apotheke.de oder senden Sie uns den ausgefüllten Vordruck (siehe Seite 51) per Post oder Fax. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus, das erspart uns Rückfragen und ermöglicht einen reibungslosen Ablauf. Geben Sie Name und Adresse bitte deutlich lesbar an sowie bei den Seminaren und Fachseminaren auch die jeweilige Nummer. Ihre Anmeldung zu einer Veranstaltung gilt durch die Bestätigung unserseits als verbindlich. Die Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge aufgenommen. Zahlungsbedingungen: Sie erhalten von uns eine Rechnung. Nach Eingang der Zahlung auf unserem Konto folgt die Anmelde-/Zahlungsbestätigung mit Anfahrtsbeschreibung zum Seminarstandort sowie Adressen von nahe gelegenen Übernachtungsmöglichkeiten. Vorträge können vor Ort bezahlt werden. Programmänderungen: Etwaige Änderungen des Termins, Programms oder Seminarorts aus dringendem Anlass behält sich die Bahnhof-Apotheke als Veranstalterin vor. Ausfall eines Seminars: Die Bahnhof-Apotheke kann ein Seminar absagen, wenn: • die Mindestzahl von Teilnehmenden nicht erreicht ist, • das Seminar aus wichtigen Gründen (z. B. Krankheit der Kursleiterin / des Kursleiters) ausfallen muss. In diesem Fall wird die Seminargebühr in voller Höhe rückerstattet. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht. Stornierung: Sollten Sie verhindert sein, sagen Sie uns bitte spätestens 30 Tage vor Seminarbeginn ab. Ansonsten müssen wir Ihnen 50% der Seminargebühr in Rechnung stellen. Mindestteilnehmerzahl: Die Seminare finden statt, wenn sich die festgesetzte Mindestanzahl an Teilnehmer/innen angemeldet hat. Bei Überbuchung eines Seminars sind wir bemüht, einen Zusatztermin anzubieten. Treue-Gutschein: Beim Besuch Ihres 4. Seminars/Fachseminars erhalten Sie von uns einen Einkaufsgutschein in Höhe von 10€/20€ (gilt nicht für Ausbildungen).

Melden Sie sich bitte bald an – die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

 48


Seminarbüro Ihre Ansprechpartnerinnen für Ihre Anmeldung und weitere Informationen zu unserem Seminarprogramm: Montag – Freitag: 8.30 – 12.30 Uhr Montag/Dienstag/Mittwoch/Freitag: 14.00 – 17.00 Uhr Beatrice Wedlich

Tel.: 00 49 (0)8 31 – 5 22 66-18 Fax: 00 49 (0)8 31 – 5 22 66-5 76 E-Mail: seminar@bahnhof-apotheke.de Online: www.bahnhof-apotheke.de/fortbildung.html

Petra Müller

So finden Sie die Bahnhof-Apotheke:

© OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

© OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA

49 


Literatur Fachliteratur zu unseren Seminaren und Ausbildungen können bei der Bahnhof-Apotheke oder beim Stadelmann Verlag erworben werden.

 50


Anmeldung Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgenden Veranstaltungen der Bahnhof-Apotheke an:

An Bahnhof-Apotheke Seminarleitung Bahnhofstraße 12 Kotterner Straße 81

Vorträge, Seminar und Fachseminare

D-87435 Kempten

Nummer Nummer Nummer Nummer Ausbildungen  Homöopathie rund um die Geburtshilfe (Ausbildungsbeginn Kurs 7: 26.10.12)  Aromatherapeut/in bzw. Aromaexperte/in (Ausbildungsbeginn Kurs 6: 28.3.12)  Kurzausbildung: Aromatherapie für Hebammen (Modul I – Kurs 1: 13. – 15.6.12, Modul II: 22. – 24.11.12)

Name: Vorname: Straße: PLZ/Ort: Tel.-Nr.: E-Mail:  Bitte schicken Sie mir aktuelle Informationen per E-Mail zu. Berufsbezeichnung/Stempel

Datum

Unterschrift 51 


Von der Pflanze zu den durch achtsame Handarbeit in der Bahnhof-Apotheke

8267091 Bahnhof-Apotheke • Apotheker Dietmar Wolz e. K. • Bahnhofstr. 12 • Kotterner Str. 81 • 87435 Kempten – Allgäu Tel. 00 49 (0)8 31 – 5 22 66 11 • Fax: 00 49 (0)8 31 – 5 22 66 26 • www.bahnhof-apotheke.de • info@bahnhof-apotheke.de


Seminarprogramm 2012