Page 13

13

Foto: © Simlinger Wolfgang /cityfoto

BROT AUS DEM 3D-DRUCKER, SELFIE AUF DEM MILCHSCHAUM

Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, um „ihrem“ Direktor

Die liebevollen und teils sehr persönlichen Worte bei den Ehrungen brachten Franz Reischl zum Strahlen.

WÜRDIGE VERABSCHIEDUNG VON DIREKTOR FRANZ REISCHL

Foto: © Simlinger Wolfgang /cityfoto

Foto: © Simlinger Wolfgang /cityfoto

Franz Reischl „Danke“ zu sagen.

Der 3D-Druck birgt großes Potenzial für unsere Backwaren: Brautpaare, die in Miniaturversion auf der Hochzeitstorte stehen. Brote, die nicht mehr bestrichen, sondern bedruckt werden – und vieles mehr. Ein weiteres Zukunftsthema, für das jeder Betrieb bereits heute schon die Weichen stellen sollte, ist „Mobile Payment“. Die junge Generation möchte kontaktlos mit dem Handy bezahlen. Auch Transparenz zählt heute mehr denn je: „Wir müssen sichtbarer werden für unsere Kunden. Das reicht vom Tag der offenen Tür bis hin zum Bild vom kleinen Bäckerbuben, der heute der Chef ist“, erklärt Kütscher. Von Apps, Instagram, Onlineshops bis hin zum Recruiting von Fachkräften via Facebook – das „zielgruppengerechte Denken ist der Bodenkleber unserer Branche“, macht Kütscher dem Publikum Mut, die Chancen der Digitalisierung für sich zu nutzen. Nach der Generalversammlung stand ein weiteres Highlight auf dem Programm, für das viele Mitglieder von weit her angereist sind:

Franz Reischl erhielt an diesem Abend mehrere Auszeichnungen.

Der krönende Abschluss der Generalversammlung war „das Fest für Franz!“ Viele Weggefährten, Mitglieder und Kunden der BÄKO-Österreich waren gekommen, um Franz I N S P I R AT I O N E N . T R E N D S . N E U I G K E I T E N

s

Profile for BÄKO Österreich

Backszene 3/2019  

Backszene 3/2019  

Profile for baeko