Page 1

-1

Drogerie

J bea ETZT M uty IT beil age

F ü r G e s u n d h e i t u n d S c h ö n h e i t

E lt e r n & K i n d

Sonnenschutz für Kinderhaut N at u r h e i l k r a f t

Mit gesunden Venen unterwegs Schönheit

Der Sommer kann kommen

6 14


I N H A LT

ÜBER SIC H T 0 4 G ES UND HEIT

Alarmstufe Rot: Zahnfleischbluten

  1 0 AK TUEL L

Pilze – nein danke!

  1 4 G ES UND HEIT Alarmstufe Rot: Zahnfleischbluten

4

Wenn die Prostata drückt

18

Check -up

ANGEBOTE AB SEITE 56

Vorsicht, Osteoporose

22 NATUR HEILKRAFT

Mit gesunden Venen unterwegs

28 G esundheit

Mineralsalze für die Zellgesundheit

30 R ATG EBER

Fragen Sie uns!

33 ELTER N

22

Mit gesunden Venen unterwegs

36

& KIN D

Sonnenschutz für Kinderhaut PF L ANZ E DES MO N ATS

Zauberhafte Hamamelis

38 Ambiente

46

Der Sommer kann kommen

Sommerzeit

42 ER NÄHR UN G

Feines Frühstück ohne Gluten

46 S CHÖNHEIT

Der Sommer kann kommen

52 MENS CHEN

Alkohol im Alter – weg vom Tabu

3


G esundheit

Alarmstufe Rot: Zahnfleischbluten Zahn- und Mundhygiene werden nicht selten vernachlässigt und Zahnfleischbluten wird als Bagatelle abgetan. Es geht hier jedoch um einen Aspekt der Pflege und Vorsorge, der mit der Gesundheit des gesamten Körpers zu tun hat.

U

4

TEXT: META ZWEIFEL

nsere Zähne sind ein wesentliches Element für unser Aussehen und unentbehrlich für unsere sprachliche Artikulation. Aber nicht nur: Eine optimale Nährstoffverwertung kommt nur dann in Gang, wenn gesunde Zähne kräftig zubeissen und die Nahrung richtig gut durchkauen. Die Zähne stehen im komplexen System der Versorgung unseres Körpers mit Energie ganz am Anfang. Und der Ausgangspunkt unserer Energie-Pipeline sollte gut beschaffen sein; mit Zähnen, die von festem, rosarotem Zahnfleisch umschlossen sind und deren Wurzeln stabil im Kieferknochen verankert sind.

Zahntaschen bilden, in welchen sich wahre Bakteriendepots entwickeln. Es setzen Entzündungsprozesse ein und allmählich verliert der gesamte Zahnhalteapparat seine Stabilität. Zur Bedeutung von Mund- und Zahnhygiene haben wir darum Lukas Zogg, dipl. Drogist HF und Inhaber der IMPULS Drogerie in Bischofszell, befragt.

Das Zahnfleisch bildet den äusseren Abschluss des Zahnhalteapparates und muss das unterhalb angelegte Wurzelgewebe gegen schädigende Einwirkungen aus dem Mund schützen und abdichten. Ist das Zahnfleisch gereizt oder fliesst gar Blut, können sich

Herr Zogg, wie kann man das Zahnfleisch ge-

Lukas Zogg Dipl. Drogist HF und Inhaber IMPULS Drogerie, Bischofszell

sund erhalten, damit es nicht zu Zahnfleischbluten kommt?

Zur Festigung des Zahnfleisches bieten sich im naturheilkundlichen Bereich die Wirkstoffe verschiedener Pflanzen an. So die Ra-


5 Bild: fotolia


Für eine gute Mundhygiene sollte die Zahnbürste nach vier Wochen ausgewechselt werden.

tanhia-Wurzel, Malve und die Myrrhe mit ihren gewebeschützenden und zusammenziehenden Inhaltsstoffen. Schon zu den Klassikern, die bei Spülungen zur Anwendung kommen, gehört die Kamille. Mit Mundspülungen soll aber nicht gegurgelt werden, die Flüssigkeit muss während mindestens einer Minute durch die Zahnzwischenräume gezogen werden, damit die Partie zwischen Zahnhals und Zahnfleisch mit den entzündungshemmenden Substanzen gut in Kontakt kommt. Eine weitere Empfehlung sind Gels auf Teebaumöl-Basis, die leicht ins Zahnfleisch einmassiert werden. Welche Tipps geben Sie in Bezug auf die Mundhygiene?

Eine primäre und wichtige Rolle spielt die Wahl einer guten fluoridhaltigen Zahnpasta, die einen optimalen Kariesschutz bietet. 6

Dann erzielen wir auch mit speziellen spagyrischen Sprays erfreuliche Erfolge. In den Mischungen, welche zum Abheilen von Aphthen und Schleimhautschädigungen am Zahnfleisch beitragen, kommen unter anderem die spagyrischen Essenzen von Engelwurz, Salbei, Propolis oder Kapuzinerkresse zur Anwendung. Ihre entzündungshemmende und schleimhautaufbauende Wirkung ist ungemein spannend. Ist einer weichen oder einer harten Zahnbürste der Vorzug zu geben?

Zahnbürsten mit sehr harten Borsten können das Zahnfleisch verletzen. Mit einer mittelharten Bürste jedoch lässt sich das Zahnfleisch massieren und kräftigen – selbstverständlich sind die Massagebewegungen behutsam auszuführen. Ist das Zahnfleisch akut entzündet und kommt es rasch zu Blutungen, wählt man


Bild: fotolia

Zähne putzen: Manuell oder elektrisch? eine Bürste mit weichen Borsten, damit die ohnehin gereizten Partien nicht mechanisch weiter verletzt werden. Ganz allgemein gilt: Nur mit sanftem Druck, ausdauernd und schräg vom Zahnfleisch her mit kleinen Aufund Abbewegungen reinigen. Wer es mit der Mundhygiene ernst nimmt, achtet übrigens auch darauf, dass die Zahnbürste nach vier Wochen ausgewechselt wird. Bringen Zahnseide und Interdentalbürstchen einen Zusatznutzen?

Ja, eindeutig. Wichtig ist allerdings die korrekte Technik beim Gebrauch. Zahnseide zum Beispiel darf nicht mit so heftigen Bewegungen in die Zahnzwischenräume gezogen werden, dass das Zahnfleisch zu bluten beginnt. Darum greift man heute eher zu Bürstchen, um die Zahnzwischenräume zuverlässig von Nahrungsresten oder Plaque-

Konventionelle Zahnbürste: Sie ist in speziellen Ausführungen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse verfügbar und auch unterwegs immer einsetzbar. Elektrische Zahnbürste: Diese Zahnbürste wird mit Hilfe eines Akkus aufgeladen. Sie reinigt mit etwa 2’500 Bewegungen pro Minute. Oszillierende/vibrierende elektrische Zahnbürste: Ein Elektromotor versetzt die kleine Bürste mit rund 3’000 Schwingungen in der Minute in Bewegung. Geräte mit rundem Bürstenkopf erzielen mit zusätzlichen rotierenden Bewegungen eine besonders gute Wirkung bei Plaque und Zahnstein. Elektronische Schall- und Ultraschall-Zahnbürste: Die hohe Anti-Plaque-Leistung wird mit 30’000 Bewegungen pro Minute erreicht. Mit zwei Geschwindigkeitsstufen und mit zusätzlichen Spezial-Aufsätzen wird auch für Sauberkeit in den Zahnzwischenräumen gesorgt.

7


5x täglich.

2x täglich.

Viele gesunde Lebensmittel, wie z. B. Obst, enthalten Säuren, die den Zahnschmelz aufweichen. Das kann zu einem langsamen, unwiederbringlichen Zahnschmelz-Abbau führen. Experten empfehlen SEnSODynE® PrOSchmELZ®, um den Zahnschmelz zu härten und ihn widerstandsfähiger gegen Säureangriffe zu machen.

2 x täglich Zähneputzen mit SenSodyne ProSchmelZ® zur Zahnschmelzhärtung. ®

www.dental-expert.ch


G esundheit

Ablagerungen zu reinigen. In der IMPULS Drogerie/Apotheke kann abgeklärt werden, welcher Bürstchen-Typ bei welcher Zahnstellung am besten geeignet ist. Lässt sich das Zahnfleisch auch von innen her pflegen?

Gewiss, wir arbeiten hier gerne mit Vitamin C, das auch für ein gesundes Zahnfleisch wichtig ist, und mit den dafür geeigneten Schüssler Salzen. Je nach Situation kommen Salze wie zum Beispiel Nr. 3 Ferrum phosphoricum, Nr. 4 Kalium chloratum oder Nr. 5 Kalium phosphoricum zum Einsatz. Es gibt auch Kombinationen, die der Rückbildung des Zahnfleisches im fortgeschrittenen Lebensalter entgegenwirken können. Welche Probleme im Bereich Zahn- und Mundhygiene treten speziell bei älteren Menschen auf?

Oft leiden Prothesenträger unter Druckstellen und Entzündungen. Solche Beschwerden haben meist mit Veränderungen an Kiefer und Zahnfleisch zu tun. Die Passform des Gebisses ist dann nicht mehr optimal und muss korrigiert werden. In der Zwischenzeit lassen schmerzstillende Gels die akute Entzündung abklingen. Wichtig ist, dass auch «die Dritten» täglich gereinigt werden. Ausserdem ist die sorgfältige Pflege des Mundraums unerlässlich, selbst dann, wenn nur noch einzelne oder gar keine eigenen Zähne mehr vorhanden sind. Es muss unbedingt verhindert werden, dass sich Bakterien ansiedeln, die dann unter dem Gebiss unheilvoll tätig werden. Lukas Zogg, vielen Dank für dieses Gespräch.

Mund- und Zahnpflege darf nicht zu jenen Alltagspflichten gehören, die man nur rasch und widerwillig hinter sich bringt. Mit entsprechenden Pflegeprodukten lässt sich ein der individuellen Situation angepasstes Programm erstellen, das zum Wohlfühlen beiträgt und sich erst noch positiv auf das Allgemeinbefinden und die Gesundheit auswirkt. ‹

IMPULS empfiehlt Tebodont: Bei Irritationen am Zahnfleisch sind Teebaumöl-Wirkstoffe besonders wertvoll. Sie sind in Tebodont Gel, Mundspülung oder Zahnpasta enthalten und pflegen, kräftigen und regenerieren das Zahnfleisch. Emofluor Zahnpasta: Mit Zinnfluorid erlaubt diese Zahnpasta nicht nur eine schonende, gründliche Reinigung, sondern ist auch gegen Karies und bei gereiztem Zahnfleisch hilfreich. Zur Intensivbehandlung von Zähnen und Zahnfleisch zusätzlich zur Zahnreinigung einmal täglich Emofluor Gel verwenden. Elmex Sensitive extra soft Zahnbürste: Die samtweichen Borstenenden reinigen besonders schonend. Dabei gelangen die schräg stehenden extra soft Borsten in die Zahnzwischenräume und entfernen auch dort Plaque sanft und gründlich. Curaprox Interdentalbürsten: Für die Reinigung der Zahnzwischenräume bietet Curaprox Interdentalbürstchen in verschiedenen Grössen an. Ihre regelmässige Verwendung unterstützt die Prävention gegen Seitenzahnkaries und Zahnfleischbluten.

9


A ktuell

Pilze – nein danke! Schöne Füsse und Nägel können ein echter Hingucker sein. Aber nur, wenn sie gesund sind. Sind sie beispielsweise von Pilz befallen, dann gilt es zu handeln. Heute gibt es eine grosse Auswahl von Präparaten, die dem lästigen «Gast» den Garaus machen.

F

ür einen perfekten Auftritt sollte man den Füssen genügend Aufmerksamkeit schenken, insbesondere in der warmen Jahreszeit, wenn wieder Sandaletten oder Flipflops angesagt sind und man öfter barfuss unterwegs ist. Dazu gehören gesunde, gepflegte Zehennägel. Ungut, dass gerade sie manchmal von einem Nagelpilz befallen werden. Eine weit verbreitete Erkrankung, die in seltenen Fällen auch die Fingernägel betreffen kann. Bei der häufigsten Form von Nagelpilz wird der Nagel des grossen Zehs infiziert. In der Folge verfärbt er sich weiss bis gelbbraun und verdickt. Ursache für eine Onychomykose, wie der Nagelpilz im Fachjargon heisst, ist in den meisten Fällen eine Infektion mit be-

10

TEXT: AGNES ROSEN

stimmten Fadenpilzen, sogenannten Dermatophyten. Seltener sind Hefepilze und noch seltener Schimmelpilze die Auslöser. Daneben gibt es Mischformen, bei denen unterschiedliche Pilze beteiligt sind. Dermatophyten können auch Fusspilz verursachen, der von Mensch zu Mensch übertragen wird. Typische Symptome dafür sind Juckreiz, Brennen, Rötung, Schuppung und Bläschenbildung. Da die Infektion mit einem Fusspilz in der Regel unspektakulär mit einem leichten Kribbeln zwischen den Zehen beginnt, wird sie in vielen Fällen nicht gleich erkannt. Vorsicht vor feuchtwarmer Umgebung

Grundsätzlich kann jede und jeder einen Fuss- oder Nagelpilz bekommen. Gefährdet


11 Bild: fotolia


So haben Fuss- und Nagelpilz keine Chance:

• Tragen Sie in öffentlichen Duschen, Bädern, Saunen, Umkleideräumen immer Badeschlappen.

• Meiden Sie die Desinfektionsanlagen in der Badi, sie sind für eine echte Prävention nicht geeignet.

• Füsse und Zehenzwischenräume nach jedem Wasserkontakt sorgfältig abtrocknen.

• Handtücher, Socken und Bettwäsche über 60 Grad Bild: fotolia

waschen. Ist dies nicht möglich, ein pilzabtötendes Waschmittel verwenden. • Für gute Durchblutung sorgen. • Utensilien für die Fuss- und Nagelpflege nach Gebrauch desinfizieren.

sind aber insbesondere Diabetiker, da schlechte Zuckerwerte die Abwehr von Infekten schwächen. Hier ist schnelles Handeln wichtig, da Nagel- oder Fusspilz bei ihnen aufgrund der verzögerten Wundheilung zu schwerwiegenden Problemen führen kann. Vorsichtig sein müssen auch all jene, die an Durchblutungsstörungen leiden, oft barfuss unterwegs sind und sich gerne in Schwimmbädern oder Saunaanlagen aufhalten. Pilzerreger fühlen sich in feuchtwarmer Umgebung nämlich besonders wohl. Nagel- und Fusspilz treten oft gleichzeitig auf und werden dann sinnvollerweise auch zu12

sammen therapiert. Beide sind hartnäckig und verschwinden in der Regel nicht von selbst. Werden sie nicht behandelt, dann breiten sie sich weiter aus und infizieren nicht selten weitere Nägel. Ausserdem droht auch Ansteckungsgefahr für andere Personen. Eine Nagel- oder Fusspilzbehandlung kann langwierig sein und sich über mehrere Monate erstrecken. Grosse Auswahl an pilzabtötenden Mitteln

Im Handel sind zahlreiche Mittel wie Puder, Sprays, Gels oder Tinkturen zur Hautpilzbehandlung erhältlich. Bei einem Nagelpilz


A ktuell

reicht es in leichten Fällen aus, die betroffenen Nägel mit Hilfe von rezeptfreien, pilzabtötenden Nagellacken, Salben und Cremen zu behandeln und auf eine gründliche Hygiene zu achten. Die pilzbekämpfenden Mittel werden am besten vor dem Schlafengehen aufgetragen. Denn über Nacht haben sie ausreichend Zeit, um in den Nagel einzudringen. Wenn keine Verletzungen vorhanden sind, können ergänzend verdünntes Lavendel- oder Teebaum-Öl angewendet werden, die dank ihrer fungiziden Wirkung sowohl bei Nagel- wie bei Fusspilz hilfreich sein können. Ist allerdings bereits die Nagelwurzel angegriffen oder sind viele Nägel infiziert, dann kommen Antipilzmittel, sogenannte Antimykotika, zum Einsatz. Die meisten Antimykotika stören die Bildung der Zellwände der Pilze und hemmen sie so im Wachstum oder töten sie ab. Auch bei Fusspilz kommen Antimykotika in verschiedenen Anwendungsformen zum Einsatz. Dadurch klingen die Symptome meist bald ab, was viele Betroffene dazu verleitet, die Behandlung schon nach ein paar Tagen zu beenden. Das ist aber falsch, denn das Ziel einer erfolgreichen Therapie ist die vollständige Beseitigung der Pilzerreger und eine Erholung des betroffenen Hautbereichs. Und das braucht seine Zeit. Ausserdem muss eine Neuoder Wiederansteckung verhindert werden. Darum sollten Antipilz-Sprays auch in oft getragene Schuhe gesprüht werden. Zudem müssen Bettwäsche, Handtücher und Socken bei mindestens 60 Grad gewaschen werden. Ist dies nicht möglich, empfiehlt sich die Verwendung eines Wäschespülers mit pilzabtötender Wirkung. In Ihrer IMPULS Drogerie/

Apotheke berät man Sie gerne und diskret bei der Wahl der für Sie am besten geeigneten Produkte gegen Fuss- oder Nagelpilz. ‹

IMPULS empfiehlt Excilor Dosierstift: Mit einer Reduktion des pHWertes des Nagels kann der Dosierstift das Wachstum von Nagelpilz hemmen. Wird der Stift nach jeder Anwendung gut verschlossen, sollte er für die gesamte Behandlungsdauer von etwa drei Monaten ausreichen. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Doetsch Grether AG, 4002 Basel

Lamisil Pedisan Creme: Wird Fusspilz mit der Creme behandelt, klingen Symptome wie Juckreiz, Schuppung und Rötung der Haut ab. Während einer Woche wird das Produkt täglich einmal auf den erkrankten und angrenzenden Hautpartien dünn aufgetragen und leicht eingerieben. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Novartis Consumer Health Schweiz AG, 6343 Rotkreuz

Canesten Hygiene Wäschespüler: Der Wäschespüler bekämpft Pilzerreger und Bakterien in Kleidungs- und Wäschestücken wirkungsvoll – auch bei Temperaturen von weniger als 60 Grad. Gleichzeitig ist er hautverträglich und faserschonend und somit auch für empfindliche Gewebe geeignet. Biotin-Biomed forte: Ist ein Nagelpilz abgeheilt, empfiehlt sich die Einnahme von Biotin-Biomed forte Kapseln. Biotin spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung und Erneuerung von Haut, Haaren und Nägeln und ist darum für ein rasches und gesundes Nachwachsen des Nagels hilfreich. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Biomed AG, 8600 Dübendorf

13


G esundheit

Wenn die Prostata drückt Mehr als die Hälfte der über 55-jährigen Männer ist von einer Vergrösserung der Prostata betroffen. Viele scheuen sich, mit einer Fachperson darüber zu sprechen. Dabei wäre dies wichtig. Einmal um festzustellen, dass die Prostatavergrösserung, wie in den meisten Fällen, gutartig ist und um rechtzeitig eine geeignete Therapie einzuleiten. TEXT: YVONNE SCHÖNE

B

14

ei jüngeren Männern weist die Vorsteherdrüse, wie die Prostata auch genannt wird, die Form und Grösse einer Kastanie auf. Sie umschliesst die Harnröhre wie ein Ring und ist zusammen mit den Samenbläschen für die Bildung des Spermas verantwortlich. Bereits ab 30 Jahren kann sich die Prostata langsam vergrössern und mit zunehmendem Alter bis auf den Umfang eines Pfirsichs anwachsen. Ab 75 sind beinahe alle Männer von einer meist gutartigen Prostatavergrösserung betroffen.

cherung. Betroffene haben mit dem Wasserlassen Mühe, der Harnstrahl wird schwächer, das Urinieren dauert länger als gewohnt. Manchmal tropft auch Urin nach und die Blase kann erst in mehreren Raten vollständig entleert werden. In vielen Fällen bleibt zudem ein Restharngefühl. Leiden Betroffene an einer Störung der Harnspeicherung, verspüren sie plötzlich einen sehr starken Harndrang, müssen meist nachts oft kurz hintereinander zur Toilette rennen und es geht manchmal ungewollt Urin ab.

Auch wenn die Prostatavergrösserung gutartig ist, kann sie Probleme verursachen. Typische Anzeichen sind Probleme bei der Entleerung der Harnblase und bei der Harnspei-

Regelmässige Kontrolle

Bei Prostataproblemen lässt sich der Gang zum Urologen kaum vermeiden. Um eine gutartige Prostatavergrösserung frühzeitig zu


Bild: fotolia

IMPULS empfiehlt A. Vogel Prostasan Kapseln: Das pflanzliche Arzneimittel mit dem Extrakt aus den Früchten der Sägepalme lindert Beschwerden einer beginnenden Prostatavergrösserung. Dazu gehören vermehrter Harndrang, verzögertes Wasserlassen oder Nachtröpfeln. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Bioforce AG, 9325 Roggwil

Sidroga Prostatatee: Brennnessel-Wurzeln werden traditionsgemäss harntreibende Eigenschaften zugeschrieben. So sind sie auch der bestimmende Bestandteil in diesem Arzneitee. Er kann darum im Zusammenhang mit beginnender Vergrösserung der Prostata zur Linderung von Beschwerden verwendet werden. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Sidroga AG,

Spagyrik Spray: Verschiedene spagyrische Essenzen können die Beschwerden bei einer gutartigen Prostatavergrösserung positiv beeinflussen. So kommen in Spagyrik Sprays neben der Sägepalme beispielsweise die Essenzen von Brennnessel-Wurzel, Zinnkraut, Waldrebe oder Schachtelhalm zum Einsatz. Sonnenkorn Kürbiskerne: Bei den Kernen von biologisch angebauten Kürbissen handelt es sich um deren Samen. Sie sind eine gute Quelle für verschiedene Mineralstoffe. Linolsäure und Nahrungsfasern gelten in der Volksmedizin als probates Mittel zur Linderung von Prostatabeschwerden.

4310 Rheinfelden

15


Monatstipp Natur

Tut der Blase gut Beitrag zur Gesunderhaltung der Blase

Alpinamed Preiselbeer 120 Kapseln CHF

36.80

Alpinamed AG, 9306 Freidorf


G esundheit

erkennen und Prostatakrebs auszuschliessen, sollte sich jeder Mann ab dem 45. Altersjahr regelmässig untersuchen lassen. Dank einer Kombination aus Bluttest und Tastuntersuchung durch den Enddarm steht den Ärzten heute ein gutes und für die Patienten schmerzfreies Diagnose-Instrument zur Verfügung. Screenings werden vor allem bei Männern mit familiärer Belastung alle ein oder zwei Jahre empfohlen und von der Krankenversicherung vergütet. AUCH WENN DIE PROSTATAVERGRÖSSERUNG GUTARTIG IST, KANN SIE PROBLEME VERURSACHEN.

Erste Aufschlüsse über den Gesundheitszustand der Prostata ermöglicht überdies der von der WHO, der Weltgesundheitsorganisation, anerkannte IPSS-Fragebogen (International Prostate Symptom Score). Er ist im Internet über die gängigen Suchmaschinen einfach zu finden. Die Testergebnisse können dem Experten als Hilfsmittel dienen oder Fachleuten in Drogerien und Apotheken helfen, Betroffene besser zu beraten. Aber Achtung: Dieser Test ersetzt den Arztbesuch nicht! Denn nur der Arzt kann die genaue Diagnose stellen und die entsprechende Therapie verschreiben. Bei einer gutartigen Prostatavergrösserung, im Fachjargon «benigne Prostatahyperplasie» genannt, wird zwischen medikamentösen Behandlungen und operativen Massnahmen unterschieden. Dabei darf nicht verschwiegen werden, dass Prostataprobleme beziehungs-

weise deren operative Behandlung bei Männern auch ein Grund für Inkontinenz sein kann. In solchen Fällen gibt es geeignete Massnahmen in Form von Einlagen und ausserdem kann Beckenbodentraining viel bringen. Unterstützung aus der Natur

Auch aus der Natur gibt es bei dieser Männerkrankheit Unterstützung. Ergänzend zu einer ärztlichen Therapie zeigen beispielsweise Präparate aus Arzneikürbis-Kernen, Sägepalmen-Früchten und BrennnesselWurzeln im Frühstadium einer gutartigen Prostatavergrösserung eine positive Wirkung und weisen in der Regel wenige Nebenwirkungen auf. In der Volksmedizin wird zudem auch Weidenröschen-Tee eingesetzt. Weil die Ursache für die Vergrösserung der Prostata bis heute nicht bekannt ist, ist eine Prävention kaum möglich. Trotzdem: Mit einer abwechslungsreichen Ernährung mit viel Früchten und Gemüsen in Verbindung mit ausreichender Bewegung kann Mann seiner (Prostata-)Gesundheit Gutes tun. Zudem sollte weder geraucht noch übermässig Alkohol konsumiert werden. Beim Wasserlösen sollten sich Männer überdies immer genügend Zeit lassen, damit sich die Blase möglichst vollständig entleeren kann. Weitere Informationen zu Prostataproblemen sowie über die verschiedenen Darreichungsformen der lindernden Mittel erhalten Sie gerne vom Fachpersonal in Ihrer IMPULS Drogerie/Apotheke. ‹ 17


C heck - U p

Vorsicht, Osteoporose In der Schweiz sollen jede dritte Frau und jeder siebte Mann von Osteoporose betroffen sein. Dabei geht es um einen sich schleichend entwickelnden Abbau von Knochengewebe, der am Ende zu einer erhöhten Brüchigkeit der Knochen führt.

D

ie Architektur unseres Knochenbaus steht nicht ein- für allemal fest, sondern lässt sich mit einer immerwährenden «Baustelle» vergleichen. Laufend wird Knochensubstanz abgebaut und wieder ersetzt. Als Baumaterial dienen vor allem Aminosäuren, Calcium, Phosphat und Vitamine. Von Bedeutung ist auch eine ausreichende aktive Belastung der Knochen. Verändert sich der Prozess des Knochenumbaus insofern, als übermässig viel Knochengewebe abgebaut und nicht erneuert wird, werden die Knochen porös und deren Struktur wird zerstört. Kann man diesem Abbauprozess zuvorkommen oder ihn aufhalten? Wir fragen den Spezialis-

18

TEXT: META ZWEIFEL

ten Dr. med. Hans-Ulrich Mellinghoff, Leiter Osteologie am Kantonsspital St. Gallen. Herr Dr. Mellinghoff, welches sind die hauptsächlichen Ursachen für eine Osteoporose?

Bekanntlich ist mehrheitlich die weibliche Bevölkerung von Osteoporose betroffen. Mit dem Erreichen der Menopause, im Verlauf der Abänderung, sinkt die Östrogenproduktion. Dies führt bei jeder dritten Frau zu einem gesteigerten Knochenabbau. Weitere wichtige Ursachen sind eine genetische Veranlagung, eine länger dauernde Cortison-Therapie, Untergewicht und Essstö-


Bild: fotolia

IMPULS empfiehlt

• Bewegung und Sport fördern das Gleichgewicht

und aktivieren den Stoffwechsel, was Ihre Knochen und Muskeln stärkt. Je nach körperlicher Verfassung sind Sportarten wie Krafttraining, Wandern, aber auch Walking oder Gymnastik geeignet.

• Für gesunde Knochen ist eine Ernährung mit viel

Calcium und Vitamin D wichtig. Um die notwendige Menge zu erreichen, können Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sein. Vitamin D verbessert zudem auch Ihre Balance und die Gangsicherheit.

• Sorgen Sie für einen ausgewogenen Säure-Basen Haushalt und vermeiden Sie eine Übersäuerung. In der Menopause ist jede dritte Frau von gesteigertem Knochenabbau betroffen.

• Beseitigen Sie Stolperfallen im Haushalt und tragen Sie gute Schuhe, um Stürze zu vermeiden.

19


20.–

CHF

RABATT beim Kauf einer Grosspackung pantogar Bon nicht kumulierbar. Information für den Fachhandel: Rückerstattung durch den Aussendienst.

BON

1 Brüchige Nägel?

DIE

NR.

®

Einlösbar bis 30. Juni 2014 in Ihrer IMPULS.

Haarausfall?

1

WELTWEIT 2

• Bei Haarausfall zur Stärkung des Haarwachstums • Wirkt vorbeugend gegen vorzeitiges Ergrauen • Verbessert die Qualität und Elastizität Ihrer Fingernägel 1

Unsere Haare durchlaufen einen natürlichen Wachstumszyklus. Dadurch verlieren wir jeden Tag bis zu 80 Haare. Dies ist ganz normal und kein Grund zur Sorge. Durch eine kontinuierliche Erneuerung bleibt unsere Haarpracht erhalten. Jedoch können hormonelle Veränderungen, Infektionen, ungünstige Ernährung und/oder chronischer Stress die Haarwurzeln schädigen und den Wachstumszyklus stören. Wird die Versorgung der Haarwurzeln durch den Zellstoffwechsel mit Aufbau- und Nährstoffen unterbrochen oder massiv verringert, können die Haare nach zwei bis drei Monaten ausfallen. pantogar wirkt über die Blutbahn auf den Zellstoffwechsel ein. So ist es möglich, den Haaren und Nägeln die Aufbaustoffe, die zur Gesunderhaltung und Stärkung notwendig sind, zuzuführen. pantogar enthält Vitamine der BGruppe, Aminosäuren, Mineralien und Spurenelemente. Vitamine der B-Gruppe, wie Pantothensäure und Thiamin sowie p-Aminobenzoesäure sind für Kopfhaut und Haar unentbehrlich. Der Pantothensäure kommt dabei eine besonders wichtige Funktion zu. Ein Mangel kann zu verstärktem Haarausfall und frühzeitigem Ergrauen führen. ®

Haarschaft

®

pantogar Aufbaustoffe ®

Haarwurzel

Zellstoffwechsel

Blutbahn

Erhältlich in Apotheken und Drogerien. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. www.pantogar.ch

Merz Pharma (Schweiz) AG, 4123 Allschwil

1 Bezogen auf das breite Indikationsspektrum von pantogar®. 2 IMS, Hair loss products, MAT Dec 2012.


C heck - U P

rungen, Laktose-Intoleranz, also Milchzuckerunverträglichkeit, Nikotin und übermässiger Alkoholkonsum. Osteoporose tritt überdies gehäuft bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und bei rheumatischen sowie hormonellen Erkrankungen auf. Wann drängt sich eine sofortige Abklärung auf?

Zunächst dann, wenn eine familiäre Belastung mit Osteoporose eines Verwandten ersten Grades vorliegt. Ein frühzeitiger Eintritt in die Menopause, ein Knochenbruch nach dem 40. Lebensjahr ohne ersichtlichen Grund sowie eine Reihe von anderen Krankheitsbildern, die ein erhöhtes Osteoporose-Risiko mit sich bringen, rufen ebenfalls nach Abklärung. Gleiches gilt bei einer längerfristigen Einnahme von Medikamenten, die mit negativen Auswirkungen auf den Knochenstoffwechsel verbunden sind. In welche Richtung geht die Prävention?

Zur Prävention gehören eine ausreichende Calcium-, Vitamin D- und Proteinzufuhr, ferner ein bewegungsaktiver Lebensstil. Prävention muss insofern schon im Kindesalter und in der Phase des Heranwachsens beginnen, als in diesem Zeitraum die Spitzenknochenmasse ausgebildet wird und sich damit sozusagen das Guthaben aufhäuft, von dem im Laufe des Lebens stetig abgehoben wird: Je höher das Guthaben ist, desto weniger dramatisch wird im späteren Leben der Abbau der Knochensubstanz vor sich gehen. Eine wesentliche Voraussetzung für gesunde Knochen ist eine Ernährung mit ausreichend Calcium, Vitamin D und Proteinen, ferner sollte das Säure-BasenVerhältnis ausgewogen sein.

Calcium und Vitamin D sind wertvolle Schutzfaktoren?

Ja, sie sind wichtige Bestandteile für das Gleichgewicht im Calcium-Phosphat-Stoffwechsel und somit für den Knochenstoffwechsel unverzichtbar. Eine ausreichende Zufuhr kann den Abbau von Knochensubstanz verhindern. Wann sind Knochendichtemessungen angezeigt?

Bei Erhebung der Krankengeschichte können die erwähnten Risikofaktoren erfasst werden. Im Leistungskatalog der Krankenkassen sind die wesentlichen Indikationen für diese Untersuchung hinterlegt. Die Knochendichtemessung erlaubt im Verdachtsfall eine präzise Diagnose und liefert dem behandelnden Arzt wichtige Informationen zur Therapiebeurteilung. Ich möchte darauf hinweisen, dass nur die DXA-Technologie, auch DoppelröntgenAbsorptiometrie genannt, von der WHO zur Diagnosestellung anerkannt ist. Herr Dr. Mellinghoff, wir danken Ihnen für Ihre Informationen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Kombination von Calcium und Vitamin D neben den positiven Eigenschaften für die Knochensubstanz auch das Sturzrisiko bei älteren Menschen senken kann. Kommt noch regelmässige Bewegung ins Spiel, ist viel gewonnen. Denn mehr Gangsicherheit bedeutet weniger Sturzgefahr und weniger Knochenbrüche, die bei älteren Menschen besonders folgenschwer sein können. ‹

21


N aturheilkraft

Mit gesunden Venen unterwegs Den Venen kommt im Blutkreislauf eine wichtige Funktion zu. Entstehen Störungen, können Beschwerden aller Art in den Beinen auftreten. Nur gut, dass es Naturheilmittel gibt, mit denen die Venen bei ihrer Arbeit unterstützt werden können.

H

aben Sie an Ihren Beinen Äderchen, die sich an bestimmten Stellen fächerartig ausbreiten? Diese unschönen bläulichen Musterungen werden «Besenreiser» genannt und sind mehr als nur ein kosmetisches Ärgernis. Sie deuten auf eine Schwäche des Bindegewebes hin. Die Qualität des Bindegewebes wiederum steht eng mit der Beschaffenheit der Venen und damit auch mit dem Wohlbefinden Ihrer Beine zusammen. Entsorgungssystem Venen

Entsorgung spielt nicht nur in der Ökologie, sondern auch in unserem Körper eine wichtige Rolle. Die Venen nehmen das «verbrauchte» Blut auf und leiten es zurück zum Herzen 22

TEXT: META ZWEIFEL

und weiter zu den Lungen, wo es erneut mit Sauerstoff aufgeladen wird. Das Blut muss also von den Beinen her sozusagen bergauf gepumpt werden. Diese Venentätigkeit wird von unseren Muskelbewegungen positiv beeinflusst. Zudem verhindern kleine Klappen an den Innenwänden der Venen den Rückfluss des Blutes. Leider ist es eine Tatsache, dass viele Menschen – insbesondere Frauen – mit einer Bindegewebsschwäche und schwachen Venen leben müssen. Die negativen Auswirkungen solcher anlagebedingter «Konstruktionsmängel» werden verstärkt durch einen unvorteilhaften Lebensstil: Rauchen, Alkohol,


Bild: fotolia

Regelmässiges Lockern der Beinmuskulatur ist auch bei sitzender Tätigkeit möglich.

23


Corinna – 7 kg Lea – 5 kg Martina – 8 kg

Petra – 10 kg

Salina – 6 kg

X

Wir haben es geschafft!

DIC -ME AL LS Nr.

Brand *

I N E U R O PA

Effektiv und gesund abnehmen • Neuartiger Fettbinder • Pflanzlicher Wirkstoff • Sehr gut verträglich 24

* IMS Health, European report, Weight Loss category 14A, Top 5 Hersteller, Anzahl verkaufter Packungen, Juli 2011 – Juni 2012

Unsere ganzen Erfolgsgeschichten finden Sie unter: xlsmedical.ch Interdelta SA | Route André-Piller 21 | 1762 Givisiez


N aturheilkraft

bestimmte Medikamente und Bewegungsmangel sind venenschädlich. Venenklappen, die nicht mehr zuverlässig schliessen und mit Blut überlastete Venen sind die Folge. Es kommt zu Stauungen und Schwellungen, die Beine werden schwer und schmerzen. Wenn sich die Venenwände überdehnen, entstehen Krampfadern. Handeln statt leiden

Kommen Ihnen diese Probleme bekannt vor? Dann reagieren Sie schon bei ersten Anzeichen! Zuerst sollten Sie dafür sorgen, dass Ihre «Muskelpumpe» in Schwung kommt. Es gilt also: mehr Bewegung und kein langes Sitzen oder Stehen. In manchen Berufen und an vielen Arbeitsplätzen lässt sich dies leider nur schwer bewerkstelligen. Aber schon regelmässiges Kreisen der Füsse, das Anspannen und Lockern der Beinmuskulatur oder das Wippen zwischen Ferse und Zehenspitzen ist ein guter Anfang, genauso wie gelegentliches Hochlagern der Beine oder Wechselduschen. BEWEGUNG IST BEI VENENPROBLEMEN WICHTIG. SCHON DAS KREISEN DER FÜSSE ODER DAS ANSPANNEN UND LOCKERN DER BEINMUSKELN IST EIN GUTER ANFANG.

Ausgesprochen tatkräftige Hilfe bietet das reiche Angebot aus der Naturheilkunde. Beschreiben Sie in Ihrer IMPULS Drogerie/ Apotheke möglichst präzise Art und Auswirkungen Ihres Venenproblems – Sie werden feststellen, dass wirksame Therapie in Sicht ist. Nur nebenbei: Falls die IMPULS Fachper-

son Kompressionsstrümpfe empfiehlt, sollten Sie nicht gleich eine Abwehrhaltung einnehmen. Die aktuellen Modelle haben nichts mehr mit den «Gummistrümpfen» von einst zu tun, bieten den Venen jedoch spürbar Unterstützung und Entlastung. Die Natur hat viel zu bieten

Die Rosskastanie führt den Reigen der pflanzlichen Helfer für die Venen an. Hauptwirkstoff der Rosskastanie ist Aescin, das die Venenwände abdichtet. Rosskastanien-Extrakt gelingt es, das Beinvolumen zu verringern, während Salben und Gels kühlen und stärken. Die ätherischen Öle aus den Nadeln der Latschenkiefer kommen ebenfalls in Salben

IMPULS Venen-Gel Die Inhaltsstoffe des Mäusedorns, ergänzt mit natürlichem Heparin, wirken entzündungshemmend und abschwellend. Venöse Stauungen werden damit spürbar gelindert. Das Gel erfrischt und pflegt, ohne die Haut auszutrocknen. IMPULS Venen-Gel, 200 g CHF 31.30 statt 36.30 Gültig bis 21. Juni 2014. Nicht kumulierbar mit andere Rabatten. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Alpinamed AG, 9306 Freiendorf

25


Für entspannte Muskeln

Mit Magnesiumcitrat, wie es als Baustein im Körper vorkommt. • KörperFreundlich und daher schnell aktiv. • hochdosiert mit 375 mg Magnesium, nur 1 x täglich. • eXtrA schnell zur Einnahme ohne Wasser. Erhältlich in Ihren IMPULS Drogerien/Apotheken.

Auch als Brausetablette und Trinkgranulat erhältlich. www.diasporal.ch 26


N aturheilkraft

und Gels zur Geltung und regen die Gefässwände an. Die vielseitigen Inhaltsstoffe von Arnika wirken bei einer Entzündung von oberflächlichen Venen. Arnika-Gels und -Salben lassen entzündliche Prozesse abklingen. Bemerkenswert sind zudem die positiven Einflüsse, die der Wurzelextrakt aus dem Mäusedorn erzielt. Er gehört zur Familie der Spargelgewächse und sorgt in Form von Kapseln oder Gels sowohl für die Stärkung der Venen als auch als Entzündungshemmer. In der Spagyrik kommt für die Venengesundheit auch Rosmarin mit seiner durchblutungsfördernden Wirkung zum Einsatz. Einen Spitzenplatz bei der Venenpflege nimmt ausserdem das Rote Weinlaub ein. Die in diesen Blättern enthaltene Vielfalt an Substanzen wird in Tabletten, Cremen und Gels wirksam. Insbesondere die Tabletten bringen bei Veneninsuffizienz, Ödemen, Krampfadern und Spannungsschmerzen in den Beinen Linderung. Beratung!

Grundsätzlich gilt: Bei Venenproblemen ist meist ein Vorgehen angezeigt, das als «konzertierte Aktion» bezeichnet wird. Gerne berät man Sie in Ihrer IMPULS Drogerie/Apotheke, welche Kombination von Kapseln, Salbe, Tinktur, Tee, Gel oder Spray die beste und nachhaltigste Wirkung zur Unterstützung Ihrer Venen und zur Behandlung von Venenleiden bringt. Drohen Venenprobleme sich einem Stadium zu nähern, das zu einem Geschwür und zu offenen Beinen führt, ist

eine Abklärung durch den Arzt angesagt. Gegebenenfalls können dann pflanzliche Heilmittel als Unterstützung zur ärztlichen Therapie zum Einsatz kommen. ‹

IMPULS empfiehlt Padma 28 Kapseln: Das tibetische Arzneimittel wird nach einem bewährten Rezept in der Schweiz hergestellt. Die durchblutungsfördernden Eigenschaften können bei Beschwerden wie Schwere- und Spannungsgefühlen oder Kribbeln in den Beinen hilfreich sein. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Padma AG, 8340 Hinwil

Spagyrik Spray: Bei einer Venenbehandlung kann ein individuell zusammengestellter, innerlich angewandter spagyrischer Spray als Ergänzung dienen. In Ihrer IMPULS Drogerie/Apotheke wird man diesen unter anderem aus den Essenzen von Rosskastanie, Mäusedorn, Arnika oder Rosmarin zusammenstellen. Antistax forte Venentabletten: Die Wirkstoffe aus dem Extrakt vom Rotem Weinlaub festigen und schützen die Blutgefässe, erhöhen ihre Elastizität und reduzieren die Bildung von Ödemen. Das pflanzliche Arzneimittel dient zur unterstützenden Behandlung bei schweren, schmerzenden, geschwollenen Beinen. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Boehringer Ingelheim (Schweiz) GmbH, 4002 Basel

Antistax FrischGel: Tragen Sie das Gel auf Ihre Beine auf. Es zieht sofort ein und entfaltet bei müden, schweren Beinen seine kühlende Wirkung. Die Kombination aus kühlenden und hautpflegenden Inhaltsstoffen trägt zur Revitalisierung der Beine bei.

27


G esundheit

Mineralsalze für die Zellgesundheit Sein Heilverfahren mit für den Körper wichtigen Mineralsalzen nannte Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler «Biochemie». Obwohl sich Schüssler Salze über die Jahre immer weiterentwickelt haben, sind sie nicht mit der Biochemie als Wissenschaft zu verwechseln.

D

ass Mineralsalze einen grossen Einfluss auf die Gesundheit haben, erkannte der Arzt und Forscher Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler (1821 bis 1898) während seiner Tätigkeit als Homöopath. Er interessierte sich intensiv für die Zellchemie und den wechselseitigen Austausch von Stoffen und Informationen im Körper. Darum war Dr. Schüssler überzeugt, dass die Gesundheit von der Regenerationsfähigkeit des Körpers und dessen Zellchemie abhängig ist. Er erfand seine Mineralstoff-Therapie. Ergänzungsmittel nach Schüssler

Seit der Entdeckung der Mineralstoff-Therapie von Dr. Schüssler mit den zwölf Hauptsalzen sind über 140 Jahre vergangen. Verfeinerte Analysemethoden machten im 20. Jahrhundert die Entdeckung von weiteren biochemischen Salzen möglich. Diese Ergänzungsmittel Nr. 13 bis Nr. 25 sollen die ursprünglichen Sal28

TEXT: MONIKA GAMMA

ze nicht etwa ersetzen. Sie können jedoch unter Umständen auf Krankheitserscheinungen eingehen, die vor Jahrzehnten noch nicht im Vordergrund standen. Themen wie Umweltgifte oder Stress beispielsweise waren im 19. Jahrhundert noch längst nicht so aktuell wie heute. Sowohl die zwölf Schüssler Hauptsalze als auch die Ergänzungssalze zeichnen sich durch ein breites Anwendungsspektrum aus. Gehe es also um die «Ur-Salze» oder um die Ergänzungssalze: Die Fachberatung in Ihrer IMPULS Drogerie/Apotheke wird den Weg zum individuell richtigen Schüssler Salz, zur entsprechend wirkungsvollen Kombination und zur benötigten Dosierung führen. Das Gleiche gilt auch für die Cremen und Lotionen auf Schüssler Basis, die separat verwendet oder mit entsprechenden Salzen kombiniert werden können. ‹


Bild: fotolia

Schüssler Ergänzungssalze Nr. 13 bis Nr. 25 Diese Auflistung der Schüssler Salze 13-25 ist als Übersicht zu verstehen. Lassen Sie sich von einer Fachperson in Ihrer IMPULS Drogerie/Apotheke betreffend der für Sie idealen Anwendung beraten. Nr. 13 Kalium arsenicosum: Wiederkehrende Entzündungen, Hautausschläge mit starkem Juckreiz Nr. 14 Kalium bromatum: Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Unruhe durch Spannungszustände und Stress Nr. 15 Kalium jodatum: Begleitend bei Funktionsstörungen der Schilddrüse, Arteriosklerose Nr. 16 Lithium chloratum: Erschöpfung, Rheumabeschwerden, Blähungen, Nierenbeschwerden Nr. 17 Manganum sulfuricum: Zur Unterstützung der Blutbildung Nr. 18 Calcium sulfuratum: Entgiftungskuren bei Übersäuerung, Regeneration, Leberschwäche, Schwermetallausleitung Nr. 19 Cuprum arsenicosum: Koliken und Krampfzustände, Hautprobleme wie Ekzeme und Akne, bei Katarrhen der Atemwege Nr. 20 Kalium-Aluminium sulfuricum: Darmkoliken mit Blähungen, chronische Schleimhautbeschwerden, Schwindel Nr. 21 Zincum chloratum: Stoffwechselstörungen generell, Infektionen, nervöse Unruhe, Stimmungsschwankungen Nr. 22 Calcium carbonicum: Stress und Überbelastung Nr. 23 Natrium bicarbonicum: Magenbrennen, Übersäuerung des Körpers, Rheuma und Gicht Nr. 24 Arsenum jodatum: Chronische Atemwegsbeschwerden, Allergien, Ekzeme Nr. 25 Aurum chloratum natronatum: Psychische elastungen, Menstruationsbeschwerden, Energielosigkeit Bitte lassen Sie sich von einer Fachperson beraten.

29


R atgeber

Fragen Sie uns! reiz ich  den Juck fe p äm k e b ? Wie hen  effektiv ic st n e t k se bei In Unterwegs verwenden Sie einen juckreizstillenden Roll-on zum Beispiel von Fenistil oder Parapic, der zudem antiallergisch wirkt. Zusätzlich können Sie Similasan Insektenstiche Globuli einnehmen. Ist man dann zu Hause, die Behandlung mit einem Umschlag mit Euceta Gel ergänzen. Deren Inhaltsstoffe aus Kamille und Arnika können den Juckreiz von Insektenstichen lindern.

n Unser Sohn hat seit Begin ng der Lehrabschlussprüfu gen? Kopfweh. Was hilft dage Dass Ihr Sohn viel trinken muss und im Notfall auch schmerzstillende Kopfwehmittel einnehmen kann, wissen Sie vermutlich schon. Als Alternative empfehle ich jedoch einen individuell zusammengestellten Spagyrik Spray, welcher auch die körperliche und seelische Anspannung reduziert. Zudem können Roll-ons mit ätherischen Ölen auf die Schläfenregion aufgetragen oder eine Massage von Nacken und Schultern mit der Schüssler Creme Nr. 7 Magnesium phosphoricum Linderung bringen.

30

n Was empfehlen Sie gege hartnäckige Schuppen? Schuppen sind ein Kopfhautproblem. Trotzdem müssen sie bei der Haarpflege behandelt werden. Dafür sind die milden pflanzlichen Produkte von Rausch sehr gut geeignet. Je nach Art der Schuppen wird das Huflattich Anti-Schuppen Shampoo oder das Weidenrinden Spezial-Shampoo verwendet. Lassen Sie das Shampoo etwas einwirken und spülen Sie das Haar nach dem Waschen mit lauwarmem Wasser gründlich aus. Zusätzlich die Huflattich Anti-Schuppen Lotion wiederholt auf die trockene Kopfhaut auftragen und sanft einmassieren.


n Oft, wenn ich niese, gehe . ein paar Tropfen Harn ab Was kann ich tun? Zur Stärkung des Bindegewebes der Blasenwand könnten Sie es mit pflanzlichen Essenzen von Brennnessel, Zinnkraut oder Spitzwegerich versuchen. Hilfe könnte auch regelmässiges Beckenbodentraining bringen. Scheuen Sie sich auch nicht, Einlagen für den Slip auszuprobieren. Moderne Produkte mit einem hervorragenden Tragekomfort gibt es in unterschiedlichsten Grössen und Saugstärken.

mit Mein Mann hat Probleme en. dem Ein- und Durchschlaf Was raten Sie uns? Generell gilt es, eine gute Schlafhygiene einzuhalten. Das beginnt damit, dass man nach 19 Uhr nichts Schweres isst und den Fernseher aus dem Schlafzimmer verbannt. Ebenfalls nützlich sind ein entspannendes Bad mit Lavendel- oder Melissen-Extrakt oder ein beruhigender, schlaffördernder Tee. Gute Erfahrungen hat meine Kundschaft auch mit spagyrischen Sprays gemacht. Sie werden auf die individuellen Ursachen ausgerichtet: von übermässigem Gedankenfluss bis hin zur Unterstützung der Leber. Lassen Sie sich in Ihrer IMPULS Drogerie/Apotheke beraten.

Marina Gysi Dipl. Drogistin HF und Betriebsleiterin IMPULS Drogerie Fischer, Dorfstrasse 5, Belp

t Ich habe die Diagnose Gich dem erhalten. Wie kann ich n? nächsten Schub vorbeuge Achten Sie darauf, dass Sie mindestens zwei bis drei Liter täglich trinken, speziell entwässernde Tees beispielsweise aus Goldrute, Birke, Brennnessel oder Löwenzahn. Dies unterstützt den Körper bei der Ausscheidung der Harnsäure. Dabei können auch Schüssler Salze hilfreich sein: Ich empfehle, eine Kombination von Nr. 8 Natrium chloratum, Nr. 9 Natrium phosphoricum, Nr. 10 Natrium sulfuricum und Nr. 23 Natrium bicarbonicum einzunehmen. Zudem sollten Sie auf eine purinarme Ernährung achten. Das ist keine fade Diät. Geeignete Gemüse, Kartoffeln, Getreide, Obst und Milchprodukte bilden die Basis der Ernährung. Bei Fleisch und Fisch sollten die Portionen allerdings etwas kleiner ausfallen und auf Innereien, Wurst, Krustentiere und Hülsenfrüchte sollten Sie verzichten.

potheke S Drogerie/A Eine IMPUL auf: e finden Sie in Ihrer Näh h lsdrogerie.c www.impu Frage uns auf Ihre er Post an Wir freuen p ge

8, uns Ihre Fra inzstrasse 3 Senden Sie ment AG, B e g a n a M S IMPUL E-Mail an h oder per 8045 Züric gerie.ch impulsdro magazin@

31


Monatstipp Gesundheit

Zuverlässiger Schutz Bei Mücken, Flöhen, Zecken

Anti Brumm Forte, 150 ml CHF

16.50

Vifor AG, 1752 Villars-sur-Glâne


Bild: istockphotos

E ltern & K ind

Sonnenschutz für Kinderhaut Kinder lieben im Sommer die Badi. Doch ihre Haut ist empfindlich, ein Sonnenbrand tut weh und kann schlimme Spätfolgen haben. Richtig gegen UV-Strahlen geschützt, steht einem unbeschwerten Badesommer jedoch nichts im Weg.

E

TEXT: CAROLINE DOKA

in herrlicher Frühsommertag. Im Freibad tummeln sich so viele Leute, als wäre es Juli. Laurin und Trix dürfen heute die Badesaison eröffnen und tollen übermütig im Kinderplanschbecken umher. Ihre Mama sitzt unweit vom Becken im

Schatten und hält ein wachsames Auge auf ihre 5-jährigen Zwillinge. Achtung, Sonne

Zweifellos ist das Herumtollen in der Badi eine gesunde Freizeitbeschäftigung. Aller33


Bild: istockphotos

dings birgt sie eine grosse Gefahr: die Sonne. Die Sonne, die die Gemüter erfreut und wertvolles Vitamin D für die Knochen spendet, hat auch eine «Schattenseite». Wer seine Haut ungeschützt über längere Zeit ihren Strahlen aussetzt, lebt gefährlich. Ein Sonnenbrand erhöht nämlich das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Besonders gefährdet sind Kinder, denn der Eigenschutz der Haut entwickelt sich erst in den ersten Lebensjahren. Säuglinge dürfen darum der Sonne nicht ausgesetzt werden. Babys sind, eingecremt und mit leichter Bekleidung geschützt, im Schatten am besten aufgehoben. Erst ab dem zweiten 34

* Name von der Redaktion geändert.

Lebensjahr darf Kinderhaut, gut mit Sonnencreme und entsprechender Kleidung geschützt, an die Sonne. Wiederholt eincremen

Beatrice M.* hat ihre Zwillinge bereits zu Hause mit reichlich wasserfestem Sonnenschutz eingecremt, weil er nur dann richtig schützt, wenn er erstmals eine halbe Stunde vor der Sonnenbestrahlung aufgetragen wird. Und zwar überall dort, wo die Haut der Sonne ausgesetzt ist. Dabei soll das Sonnenschutzprodukt kindgerecht sein, also ohne Duftstoffe. Ausserdem soll es eine gute Verteilbarkeit,


E ltern & K ind

Wasserfestigkeit sowie einen Lichtschutzfaktor von mindestens 25 aufweisen. Dass der Sonnenschutz nach dem Spielen im Sand und nach dem Baden nochmals aufgetragen werden muss, weiss Beatrice M. Und so cremt sie ihre Zwillinge erneut ein, sobald sie sich abgetrocknet haben und bei ihr unter dem Sonnenschirm auf dem Badetuch sitzen. Das ist auch deshalb sinnvoll, weil die UVStrahlung selbst im Schatten erheblich sein kann. Das Mittags-Picknick im Schatten und eine kurze Siesta verschaffen der Kinderhaut eine Sonnenpause während der strahlungsintensivsten Tageszeit. Doch bald sind die beiden Wasserratten nicht mehr zu halten und wollen zurück ins Kinderbecken. Beatrice M. besteht darauf, dass ihre Kinder T-Shirt und breitrandige Sonnenhütchen tragen, um Gesicht, Nacken und Schultern zu schützen. Denn das Wasser reflektiert die Strahlung und verstärkt damit die Wirkung. Trix und Laurin haben ihre Hütchen aufgesetzt und ergänzen den Look mit einer Sonnenbrille, die auch seitlich abdichtet. Die Kids finden die Brille cool und die Mutter ist froh, dass die Augen gut geschützt sind. Gegen gerötete Augen nach der Badi, was gelegentlich vorkommt, helfen Augentropfen. Sonnenbrand

Sollte es doch einmal passieren, dass ein Kind einen leichten Sonnenbrand erleidet, so kann mit kühlen Duschen oder kalten Umschlägen Linderung verschafft werden. Gut eignen sich zum Auftragen eine kühlende Creme oder ein Gel. Ausserdem soll viel Wasser getrunken werden, damit der Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgt ist. So klingt leichter Sonnenbrand bald ab. Ein

schwerer Sonnenbrand mit stark geröteter Haut dagegen muss auf jeden Fall ärztlich behandelt werden. Übrigens schadet die Sonne nicht nur Haut und Augen, auch Schwimmhilfen können Schaden nehmen: Durch die UV-Strahlung wird der Kunststoff brüchig. «Schwimmflügeli» müssen darum auf spröde Stellen geprüft und notfalls ersetzt werden. Darauf braucht Beatrice M. nicht mehr zu achten, die beiden Wasserratten Trix und Laurin können bereits schwimmen. ‹

IMPULS empfiehlt Daylong Kids SPF 50: Mit dem hohen Lichtschutzfaktor 50 ist die Sonnenschutzlotion besonders für Kinder mit sonnenempfindlicher Haut geeignet. Zudem ist sie extra wasserresistent und hautfreundlich und versorgt die Kinderhaut zusätzlich mit Feuchtigkeit. Eucerin Kids: Speziell für empfindliche Kinderhaut entwickelt, bieten die Sun Lotionen von Eucerin Kids zuverlässigen Schutz vor Sonnenbrand. Die gute Hautverträglichkeit ist in wissenschaftlichen Tests nachgewiesen. Ohne chemische Sonnenschutzfilter, ohne Parfüm. Louis Widmer Kids Hautschutz Creme 25: Der besonders für Kinder entwickelte Hautschutz enthält ausschliesslich mineralische Pigmente und schützt ohne chemischen Filter. Er wirkt hauptsächlich durch die Reflektion der UV-A- und UV-B-Strahlung. Vitamin E und Panthenol schützen, pflegen und befeuchten die feine Kinderhaut zusätzlich. Angebot je nach IMPULS Standort verschieden.

35


Pflanze des M onats

Zauberhafte Hamamelis Die Inhaltsstoffe der Rinde und der Blätter des Strauches mit dem botanischen Namen Hamamelis virginiana L. sind wissenschaftlich erforscht und werden immer öfter als Arzneimittel verwendet. Auf vielfältiges volksmedizinisches Erfahrungswissen deuten auch ihre Namen «Zauberstrauch» oder «Zaubernuss» hin.

D

er nordamerikanische Osten ist das Ursprungsland des Strauches Hamamelis virginiana, der sich zu einem veritablen Baum auswachsen kann. Im Spätherbst und Winter schmückt er sich mit gelblichen, korallenartig gekringelten Blüten und

DIE ENTZÜNDUNGSHEMMENDEN WIRKSTOFFE DER HAMAMELIS SIND EINE WOHLTAT FÜR GERÖTETE, JUCKENDE ODER RISSIGE HAUT.

im nächstfolgenden Sommer bildet er nussähnliche Samen aus. Es ist mehr als wahrscheinlich, dass bereits Generationen von nordamerikanischen Indianern die Heilwirkungen dieses Gewächses kannten. Den Absud aus getrockneter Rinde oder Blättern verwendeten sie vor allem zur Behandlung 36

TEXT: META ZWEIFEL

von Durchfall, aber auch zur Blutstillung bei Wunden. Und litt ein Stammesangehöriger unter heftigen Gesäss-Schmerzen nach langen Ritten, verordnete der Medizinmann gegen Hautentzündungen und Hämorrhoiden ein Zauberstrauch-Sitzbad. Die Siedler, die sich in der Neuen Welt niedergelassen hatten, schrieben den Zweigen vom Zauberstrauch sogar magische Wünschelruten-Kräfte zu, mit denen sich Wasseradern oder Gold aufspüren liessen. Breite Anwendungspalette

In unserer Volksmedizin kamen die Wirkstoffe von Hamamelis virginiana wie einst bei den indianischen Medizinmännern bei Durchfall zu Anwendung. Wer allerdings einen empfindlichen Magen hat, kann mit Übelkeit reagieren, wenn das Heilkraut innerlich angewendet


Bild: fotolia

wird. Die nützlichen Eigenschaften von Hamamelis bei der Hautpflege werden hingegen bis heute vielfältig genutzt. Vielgeschätzte Hautpflege

Viele Hautpflegemittel, ob für Säuglinge, Kinder, Erwachsene oder für Senioren, beinhalten wertvolle Hamamelis-Essenzen. Die entzündungshemmenden Wirkstoffe sind eine Wohltat für gerötete, juckende, schuppende oder rissige Haut. Ein weiterer interessanter Aspekt: Die Hamamelis-Inhaltsstoffe haben einen ähnlichen, jedoch nebenwirkungsfreien Effekt wie schwach cortisonhaltige Präparate. In Form von Extrakten, Tinkturen, Urtinktur oder Salben sind sie in der Lage, Bakterien, Viren und Pilze abzuwehren. So erstaunt es nicht, dass Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut ebenso zum Heilbereich ge-

hören. Haut und Hamamelis passen in weiteren Anwendungsbereichen hervorragend zueinander. So zum Beispiel bei Hautentzündungen in der Gegend des Afters und bei Hämorrhoiden unterstützt Hamamelis den Heilungsprozess: Der Hamamelis-Gerbstoff stärkt das Gewebe und dichtet die oberste Hautschicht gleichsam ab. Der wirkungsvolle pflanzliche Gesundheitshelfer kommt auch in homöopathischen Darreichungsformen hilfreich zur Geltung. Zaubernuss-Wirkstoffe werden hier ebenfalls bei Hämorrhoiden, aber auch bei Krampfadern oder Nasenbluten verwendet. In der Spagyrik wird Hamamelis zudem in Kombination beispielsweise mit Mönchspfeffer gerne bei starken und schmerzhaften Periodenblutungen eingesetzt. ‹ 37


A mbiente

1

2

3

1 Wespenfalle aus Glas, in verschiedenen Farben, Grösse 17 x 13 cm, CHF 9.90 2 Papier-Taschentücher in aktuellem Design zur Fussball-WM, 4 x 10 Stück, CHF 4.90 3 Lunch-Täschli* mit Klettverschluss, aus Wachstuch, abwaschbar und wiederverwendbar, in verschiedenen Farben und Designs, Handarbeit Argo Stiftung, Grösse 23 x 19 cm, CHF 14.90, Grösse 30 x 23 cm, CHF 19.90 4 Necessaire* mit jeweils sechs Innenfächern und integriertem Spiegel, aus Kunstfaser oder Kunstleder, verschiedene Modelle, Handarbeit Argo Stiftung, Grösse ca. 30 x 20 x 10 cm, CHF 44.90 5 Kosmetiktasche* aus Kunstfaser oder Kunstleder, verschiedene Modelle und Farben, Grösse ca. 22 x 7 x 5 cm, CHF 19.90

38

*Artikel 3, 4 und 5: ohne Inhalt.


4

4

5 6

7

5

8

9

10

10

Pflegeprodukte Neon Splash mit Apple & Lime-Duft 6 Shower Gel, 150 ml, CHF 7.90 7 Body Lotion, 150 ml, CHF 7.90 8 Hand Creme, 60 ml, CHF 4.90 9 Eistee-Krug mit Kühlelement, aus Kunststoff, in verschiedenen Farben, Inhalt 2 Liter, CHF 9.90 10 Naturage Tee Nr. 2 Grüntee Maroc-Minze, Nr. 3 Ingwer Lemon. Auch kalt getrunken ein Genuss, 15 Beutel, CHF 7.90

Alle Artikel erhältlich solange Vorrat.

39


A mbiente 11

11 «Wickelfisch» hält Wertsachen und Kleidungsstücke beim Flussschwimmen oder bei einer Seeüberquerung trocken, aus wasserdichtem Kunststoff, in verschiedenen Farben, Grösse offen 60 x 87 cm. Designed by Tilo Ahmels Basel, CHF 29.90

40


12

12 «Strandkabine», portable Umziehkabine und Strandtuch in einem, aus Baumwoll-Frottée, in verschiedenen Farben, Grösse 125 x 83 cm. Designed by Tilo Ahmels Basel, CHF 34.90

Alle Artikel erhältlich solange Vorrat.

41


E rnährung

Feines Frühstück ohne Gluten Menschen, die an Zöliakie leiden, müssen auf viele Getreide verzichten. Da könnte man meinen, ein gesundes Frühstück müsste zu einer Herausforderung werden. Doch die grosse Auswahl an Broten, Backmischungen und Müesli macht auch ein glutenfreies Frühstück zu einem Genuss.

TEXT: CAROLINE DOKA

Z

u einem gluschtigen Frühstück gehören hierzulande für die meisten Menschen ein frisches Müesli mit Cerealien und frischen Früchten sowie knuspriges Brot in all seinen Varianten: Croissants, Vollkornbrot, Toast oder Baguette. Doch für Menschen, die an Zöliakie leiden, ist der Genuss von verschiedenen Getreidesorten tabu. Denn Getreidesamen enthalten Gluten – ein Wort, das man übrigens auf der zweiten Silbe betont. Glutene sind Klebereiweisse, die für das Backen mit Mehl wichtig sind. Einen hohen Glutengehalt findet man in Weizen, Dinkel, Roggen sowie Emmer, Einkorn und Kamut, einen tieferen Anteil in Gerste und Hafer. Wissen und Fantasie in der Küche

Rund 0,5 Prozent der Bevölkerung, also rund 40’000 Personen in der Schweiz, sind von Glutenunverträglichkeit betroffen. Die Symptome sind vielfältig und können von Erschöp42

fung über Durchfall und Eisenmangel bis zu Konzentrationsproblemen reichen. Für diese Menschen ist eine glutenfreie Ernährung angezeigt. Mit etwas Fantasie und dem Wissen, welche Lebensmittel trotzdem in Frage kommen, eröffnen sich aber ganz neue, leckere Menümöglichkeiten, auch beim Frühstück. Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König, Abendessen wie ein Bettler, so sagt ein altes Sprichwort. Tatsächlich gilt ein ausgewogenes Frühstück als wichtige Basis für einen guten Start in den Tag. Es steigert das Leistungsvermögen des Stoffwechsels und damit des ganzen Organismus und verhindert Hungerattacken. Zu einem ausgewogenen Frühstück gehören Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe und Obst. All dies kann auch ein glutenfreies Frühstück enthalten. Wichtig ist es allerdings, glutenfreie Getreidearten wie Mais, Hirse und Reis oder Pseudogetreide wie


Bild: fotolia

Auch Toast und Gipfeli gibt es für ZöliakieBetroffene in guter Qualität zu kaufen.

43


Glutenfrei geniessen. MORGA bietet ein umfassendes Sortiment von über 200 glutenfreien Produkten. Vom Aufbackbrötchen, über Snacks, Teigwaren, Bouillons, Würzmittel bis hin zu feinen Desserts. Für Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen.

suisse i

Natürlich, vegetarisch. MORGA AG · CH-9642 Ebnat-Kappel · www.morga.ch 44


E rnährung

Amarant, Quinoa oder Buchweizen zu verwenden. Übrigens sind auch Kartoffeln, Früchte und Nüsse frei von Gluten. Brotvielfalt ist möglich

Damit Vitamine, Vitalstoffe und der Geschmack bestmöglich erhalten bleiben, kann man Reis, Buchweizen oder Mais selber schroten. Damit lassen sich mit etwas Übung herrliche Brot- und Backwaren zaubern. Wer es einfacher und schneller haben will, findet in gut sortierten Geschäften ein breites Sortiment an glutenfreien Nahrungsmitteln, darunter auch Frischbackbrote und Backmischungen, aus denen im Handumdrehen leckere Brote und Brötchen gebacken werden können. Glutenfreie Lebensmittel sind auf nationaler und europäischer Ebene sowie in den USA mit einem Symbol gekennzeichnet. Es stellt eine durchstrichene Ähre in einem Kreis dar. Ob selbst geschrotet oder gekauft, die Brotbackergebnisse lassen sich wahrlich sehen, ausserdem duften und schmecken sie köstlich: etwa Buchweizenbrot mit Leinsamen, Kümmel oder Sesam, frisch aus dem Ofen. Auch Bananen-Walnussbrot, Mandelbrot oder Kartoffelbaguettes munden vorzüglich. Glutenfreie Körnerbrötchen aus Hirse- und Buchweizenmehl und Magerquark machen sich auf dem Frühstückstisch sehr hübsch und sind für den kleinen Hunger zwischendurch geeignet. Selbst auf Gipfeli brauchen Zöliakie-Patienten nicht zu verzichten. Ein paar Dinge gilt es beim Selberbacken mit glutenfreien Zutaten zu beachten: Mehl ohne Gluten besitzt andere Backeigenschaften als zum Beispiel Weizenmehl, da der «Kleber»

fehlt. Für das Gelingen der Backwaren ist es darum besonders wichtig, sich strikte an die Mengenangaben in den Rezepten zu halten. Dagegen klebt glutenfreier Teig stärker an der Backform, es empfiehlt sich darum die Verwendung von Silikonformen. Und schliesslich trocknet glutenfreies Brot etwas schneller aus als herkömmliches, schmeckt aber getoastet wunderbar. Müesligenuss

Auch Müeslifans kommen beim glutenfreien Frühstück nicht zu kurz: Es gibt fertige Mischungen oder einzelne Produkte zu kaufen, mit denen man sich sein eigenes glutenfreies Müesli mischen kann, etwa Amarant-Pops, Hirse- oder Reisflocken, Mandeln, Rosinen, getrocknete Früchte und Schokostückchen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ein Müesli lässt sich mit frischen Früchten anreichern, auch Beeren, Avocados und Nüsse sorgen für köstliche Geschmacksnoten. Drapiert auf dem gedeckten Frühstückstisch: ein hübscher und appetitlicher Anblick und ein wahrlich kaiserliches Frühstück! ‹

IMPULS empfiehlt Schär glutenfreie Nahrungsmittel: Von der Brotmehlmischung über Mehrkorn- und Toastbrot, Frischbackbrötchen bis hin zu Zwieback und Müesli – mit den speziellen Produkten für Zöliakie-Betroffene lässt sich ein grossartiges Frühstück zaubern. Zudem umfasst das Sortiment auch Pasta, Snacks und Süssigkeiten. En Guete!

45


S chönheit

Der Sommer kann kommen Viele wünschen sich bereits im Frühling eine gebräunte Haut, um attraktiv und verführerisch in den Sommer zu starten. Möglichkeiten dafür gibt es einige, doch ist die Haut damit auch auf die Sonne vorbereitet?

TEXT: MONIKA GAMMA

D

46

er einfachste Weg zu gesunder Bräune sind Selbstbräuner. Solche Produkte, vom Gel über Cremen und Lotionen bis hin zu Sprays, enthalten Zuckerarten wie Dihydroxyaceton (DHA) oder Erythrulose, die im menschlichen Stoffwechsel vorkommen. Damit wird, in einer chemischen Reaktion mit den Proteinen und Aminosäuren in den hornbildenden Zellen, die Oberhaut gebräunt. Je dicker die Hornschicht und je höher die Konzentration des DHA oder der Erythrulose, desto intensiver die Färbung. Deshalb sollten bei der Anwendung bestimmte Punkte beachtet werden.

Hautpartien mit einer fettenden Creme vorbehandelt werden, damit sie die Farbe nicht zu stark annehmen. Anschliessend den Selbstbräuner gleichmässig in kreisenden Bewegungen auftragen. Um unerwünschte Verfärbungen auf den Handflächen zu vermeiden, sind dünne Einweghandschuhe zu empfehlen. Wer darauf verzichtet, sollte nach der Verwendung von Selbstbräunern die Hände gründlich mit Seife waschen. Selbstbräuner bringen also schnell eine gewisse Bräune. Auf die Sonne vorbereitet ist die Haut damit aber nicht, denn Selbstbräuner enthalten keinen UV-Schutz.

Ellbogen, Knie, Fersen etc. neigen dazu, Selbstbräuner besser anzunehmen als die übrige Haut. Bevor der Selbstbräuner angewendet wird, ist deshalb ein Körperpeeling sinnvoll. Zudem können die erwähnten

Vorbereitung von innen

Wer viel Rüebli-Saft oder Betacarotin in einer der verschiedenen Darreichungsformen zu sich nimmt, wird auch eine sommerliche Tönung der Haut feststellen. Gleichzeitig er-


47 Bild: iStock


Endlich. Ein Sonnenschutz auch für nasse Haut. PIZ BUIN ® WET SKIN ™ TRANSPARENTES SPRAY Der neue Sonnenschutz, der direkt auf nasser Haut aufgetragen werden kann. Sonnenverwöhnt schön – ohne Kompromisse. Besuchen Sie pizbuin.com und erfahren Sie mehr über unsere PIZ BUIN® WET SKIN™ Produkte und wie Sie Ihre Zeit in der Sonne sicher geniessen können.


S chönheit

reicht man mit der Zufuhr von Betacarotin einen gewissen Schutz der Haut vor der Sonne. Die Bräune ist allerdings nicht der Grund dafür. Die Schutzwirkung beruht vielmehr auf der Funktion von Betacarotin als Antioxidans. Als Radikalfänger nimmt Betacarotin Sauerstoffradikale auf, die durch UV-Bestrahlung entstehen, und gibt sie als Wärme wieder ab. Dieser Schutz wird allerdings nur erreicht, wenn mit der Einnahme von Betacarotin mindestens einen Monat vor der Sonnenexposition begonnen wird. Auch andere Antioxidanzien wie das Lycopin aus Tomaten, die Vitamine C und E oder Polyphenole zum Beispiel aus Grüntee können den oxidativen Stress der Haut reduzieren und den Reparaturmechanismus der Zellen unterstützen. In Ihrer IMPULS Drogerie/Apotheke empfehlen Ihnen unsere Experten gerne ein geeignetes Präparat aus der breiten Palette der Nahrungsergänzungen. Den Sonnenschutz ersetzen diese Vitalstoffe jedoch nicht, sie ergänzen ihn. Apropos Sonnenallergie

Vitalstoffe sind auch als Vorbereitung der Haut auf die Sonne im Zusammenhang mit Sonnenallergien in aller Munde. Vor allem bei der häufigsten Form der Sonnenallergie, der polymorphen Lichtdermatose (PDL), sollen Calcium-Präparate – präventiv eingesetzt – hilfreich sein. Die vorbeugende Wirkung von Calcium bei Hautreaktionen durch Sonnenlicht konnte zwar wissenschaftlich noch nicht belegt werden. Trotzdem berichten manche Menschen von einem positiven Effekt, speziell wenn sie dem Körper

zusätzlich zum Calcium noch Betacarotin, die Vitamine C und E, Zink oder Omega3-Fettsäuren zuführen. Wer also weiss, dass seine Haut mit Bläschen und Juckreiz auf die Sonne reagiert, kann mit Nahrungsergänzun-

IMPULS empfiehlt Burgerstein Sun: Drei hochwertige, natürliche Carotinoide und die Vitamine C und E sowie Selen als Antioxidanzien: eine Nahrungsergänzung mit abgerundeter Rezeptur zur Vorbereitung der Haut auf die Sonne. Calcium Sandoz Sun&Day: Das Nahrungsergänzungsmittel zur unterstützenden Vorbereitung der Haut auf die Sonne gleicht den erhöhten Bedarf an Vitaminen und Calcium aus, der während des Sonnenbades entsteht. Clinique Body Tinted Lotion: Ein getöntes Gel, das dem Körper sofort einen sichtbaren Bronzeton verleiht und nach einigen Stunden eine extralange Tönung erreicht. In zwei verschiedenen Farbnuancen erhältlich. Clarins Mousse Exquise Auto-Bronzante SPF 15: Selbstbräuner, Feuchtigkeitsmilch und Sonnenschutz in einem. Die zarte Textur verschmilzt mit der Haut und verleiht ihr eine dezente, natürliche Bräune. Louis Widmer Selftan: Der nicht fettende Selbstbräuner für Gesicht und Körper verleiht der Haut eine gleichmässige, schöne Bräune, die mehrere Tage anhält – ganz ohne Sonne und Solarium. Angebot je nach IMPULS Standort verschieden.

49


Empfehlung des Monats

Glänzender Auftritt Regeneriert sprödes Haar Rausch Ei-Öl Glanz-Shampoo, 200 ml CHF

14.90

Weizenkeim Feuchtigkeits-Spray, 100 ml CHF

15.90

Rausch AG, 8280 Kreuzlingen


Bild: fotolia

Trotz Selbstbräuner und Vorbereitung der Haut von innen: Ohne Sonnenschutz gehts nicht!

gen Gegenmassnahmen einleiten, bevor er sich der Sonne aussetzt. Bezüglich Sonnenallergie ist auch bei Kosmetika, Parfüm, Deos und gewissen Medikamenten Vorsicht geboten. Ihre Inhaltsstoffe können in Kombination mit Sonnenlicht allergische Reaktionen hervorrufen. Zudem können pflanzliche Heilmittel wie zum Beispiel Johanniskraut-Präparate und Sonnenstrahlung allergische Reaktionen begünstigen. Reagiert die Haut, sollte auf die Verwendung des entsprechenden Produktes verzichtet werden. Durch UV-Strahlung wird auch die Mallorca-Akne ausgelöst. Bei diesem Hautausschlag ist die Verwendung von fett- und emulgatorfreien Sonnenschutzmitteln und Après-Soleil sinnvoll.

Ohne Sonnenschutz gehts nicht

Was auch immer getan wird, um die Haut auf sonnige Zeiten vorzubereiten, ob die Haut vorgebräunt oder ob Vitamine und Mineralstoffe zugeführt werden, ein Ersatz für Sonnenschutzmittel ist das alles nicht. Für ein möglichst ungefährdetes Sonnenbad sind Sonnencremen unterlässlich. Je nach Hauttyp empfehlen sich Produkte mit mineralischen oder chemischen Lichtschutzfiltern und mit entsprechend hohem Lichtschutzfaktor. Wenden Sie sich darum – insbesondere bei sensibler Haut – vertrauensvoll an das Fachpersonal Ihrer IMPULS. Dort wird man Ihnen die richtigen Produkte für die innerliche und äusserliche Anwendung empfehlen, damit Sie den Frühling und Sommer mit einer gesunden Bräune geniessen können. ‹ 51


M enschen

Alkohol im Alter – weg vom Tabu Vermuten Nahestehende bei einem älteren Menschen ein Alkoholproblem, wird es oft vertuscht oder bagatellisiert. Gönnt ihm das Gläschen, heisst es dann. Doch für die Würde und Lebensqualität älterer Menschen ist es wichtig zu handeln.

D

as Alter bringt viele Veränderungen mit sich, schöne wie schwierige. Krankheiten, der Verlust naher Menschen oder Einsamkeit sind belastend. Darum kann es mitunter verlockend sein, sich mit Alkohol zu entlasten. Einmal, zweimal, immer öfter. «Jeder dritte alkoholabhängige ältere Mensch ist dies laut Schätzungen erst nach der Pensionierung geworden», berichtet Monique Portner-Helfer, Mediensprecherin von Sucht Schweiz. Alkohol kann im Alter schneller zu körperlichen Schädigungen und in eine Abhängigkeit führen als in jungen Jahren. «Alkohol kann bei gleichbleibendem Konsum im Alter plötzlich

52

TEXT: CAROLINE DOKA

zum Problem werden», weiss Monique Portner-Helfer. «Im Alter nimmt der Wasseranteil im Körper ab, weshalb die gleiche Alkoholmenge eine stärkere WirMonique Portner-Helfer kung hat.» Als risikoarm gilt, wenn gesunde erwachsene Männer und Frauen nicht mehr als zwei Gläser bzw. ein Glas Alkohol pro Tag trinken. Ältere Menschen sollten also im Umgang mit alkoholischen Getränken vorsichtig sein. Achtsam mit Alkohol umgehen oder ganz verzichten sollte auch, wer Medikamente einnimmt, da die Gefahr von Wechselwirkungen besteht. Ein Alkoholproblem kann von Nahestehenden wie von den Betroffenen selbst unerkannt bleiben, ob-


53 Bild: fotolia


TEEGENUSS AUF HÖCHSTEM NIVEAU Die fünf sinnlichen Naturage Teekreationen aus biologisch angebauten Kräutern werden um eine Sorte ergänzt. Entdecken Sie darum jetzt: Naturage Tee Nr. 6: ERFRISCHENDE BERGKRÄUTER mit Kornblume und Edelweiss veredelt

NEU C38/M0/Y97/K0

1 ROOIBOS VANILLE 3 INGWER LEMON 5 WÄRMENDER WINTERTEE 2 GRÜNTEE MAROC-MINZE 4 BASISCHER KRÄUTERTEE 6 ERFRISCHENDE BERGKRÄUTER 54

15 Beutel CHF 7.90


M enschen

wohl Appetitverlust, Inkontinenz, Kopfschmerzen, Schlafprobleme, Depressionen oder häufiges Hinfallen auf eine Alkoholsucht hindeuten können. Anderen Betroffenen ist ihr Problem zwar bewusst, sie vertuschen es jedoch: Sie trinken heimlich, verstecken die Flaschen, schauen in Gesellschaft nie tief ins Glas. Hilfe annehmen, ein Zeichen der Stärke

Auch Nahestehende halten bisweilen ein Alkoholproblem älterer Menschen geheim. Man geniert sich, tabuisiert und lässt dem Betroffenen die «kleine Freude». Doch bei Alkoholmissbrauch ist das Risiko gross, dass entstehende körperliche oder geistige Schädigungen kaum mehr wieder gutzumachen sind. Ausserdem bedroht ein Alkoholproblem die Selbstständigkeit. «Für die Würde und das Wohlbefinden des älteren Menschen ist es wichtig, dass Nahestehende reagieren», rät Monique Portner-Helfer. «In jedem Alter sollte etwas gegen Alkoholabhängigkeit getan und damit zur Verbesserung der Lebensqualität beigetragen werden.» Wird ein Alkoholproblem vermutet, sollte man seine Sorgen und Beobachtungen mit der betroffenen Person besprechen, ohne anzuschuldigen oder zu moralisieren. Wichtig ist es, die Person dabei zu unterstützen, beim Arzt oder einer Beratungsstelle Hilfe zu holen. «Viele schämen sich, dabei ist es ein Zeichen von Stärke, Unterstützung zu holen», sagt Monique Portner-Helfer. Sucht Schweiz erhält täglich Anrufe von Menschen, die diesen Schritt wagen. Die Organisation stellt weder Diagnosen, noch bietet sie Behandlungen

an, sondern gibt eine Erstberatung am Telefon. Für weiterführende Unterstützung oder eine Therapie verweist sie an lokale Beratungs- und Fachstellen. ‹

Hier gibt es Hilfe Diese Organisationen bieten älteren Menschen und ihren Angehörigen bei Suchtkrankheiten Hilfe. Sucht Schweiz: Sucht Schweiz bietet eine breite Palette an Informationsmaterial. Die Publikationen über Alkohol und Suchtprobleme zum Nachlesen und Bestellen finden sich auf www.suchtschweiz.ch > Info-Materialien > Broschüren Alter und Sucht: Unter www.alterundsucht.ch findet sich eine Wissensplattform für ältere Menschen, für Angehörige und für Berufsgruppen, die in ihrem Arbeitsalltag Senioren betreuen, begleiten oder beraten. Pro Senectute: Informationen und Beratung für Fragen zum Älterwerden, auch zum Thema Alkohol im Alter, erhalten Sie bei den Pro Senectute Stellen in Ihrer Nähe: www.pro-senectute.ch > Über uns > Adressen > Pro Senectute in Ihrer Nähe suchen. Mit Ihrer Postleitzahl finden Sie hier Ihre nächstgelegene Beratungsstelle. Vertrauliche Beratung und Hilfe bieten ausserdem Suchtpräventionsstellen von Gemeinden und regionale Selbsthilfegruppen. So bietet die Stelle für Suchtprävention im Kanton Zürich auf dem Internet einen Selbsttest an: http://www.suchtpraevention-zh.ch/ selbsttest/alkohol/ Ein solcher Selbsttest kann eine erste Auskunft über das Trinkverhalten und eine allfällige Suchtgefahr geben.

55


Impuls trends u n d Neuhei t e n Trockenshampoo mit Hafermilch Entdecken Sie das praktische Trockenshampoo, das Ihr Haar in zwei Minuten ohne Wasser reinigt und ihm lockere Fülle und Halt verleiht. Absorbierende Pulverteilchen beseitigen Talg und Unreinheiten im Handumdrehen. Das Trockenshampoo eignet sich ideal für unterwegs, wenn kein Wasser vorhanden ist, zum Beispiel beim Camping, oder wenn man einfach keine Zeit hat, die Haare zu waschen!

Klorane Trockenshampoo Hafermilch, Spray, 150 ml

CHF 13.90 UV-A-, UV-B- und UV-C-Schutz-Balance Die Sun Vital Sonnenlotion schützt mit dem Lichtschutzfaktor 25 zuverlässig. Sie ist wasserfest, dermatologisch getestet, frei von Mikro- und Nanopigmenten, synthetischen Konservierungsund Farbstoffen sowie von allergenen Duftstoffen. Mit antioxidativ wirkenden Inhaltsstoffen sowie mit feuchtigkeitsspendenden Pflanzenextrakten ist Sun Vital auch bestens geeignet für sensitive Haut. Goloy 33 Sun Vital Sonnenschutz, 200 ml

Goloy 33 Sun Vital Sonnenschutz, 100 ml

CHF 52.–

CHF 31.–

Zur Vorbereitung der Haut auf die Sonne Die Haut braucht Schutz beim Sonnenbaden. Nicht nur äusserlich, sondern auch innerlich. Calcium Sandoz Sun & Day kann Ihrer Haut helfen, sich vor den schädlichen Einflüssen der Sonne zu schützen. Das Calcium-Präparat eignet sich für Menschen mit empfindlicher Haut und generell für Sonnenhungrige, die sich im Sommer gerne und häufig draussen aufhalten.

Calcium Sandoz Sun & Day, 20 Brausetabletten

CHF 15.90 56


Bei Harnbrennen und Blasenbeschwerden Viele Frauen kennen das Gefühl des letzten, brennenden Harntropfens und den damit angekündigten Harnwegsinfekt. Hier kann das rein pflanzliche Arzneimittel Nieren- und Blasendragées S helfen. Es enthält Extrakte aus Bärentraubenblättern, Birkenblättern und Goldrutenkraut, welche leicht entzündungshemmend, harnwegsdesinfizierend und harntreibend wirken. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Hänseler AG, 9100 Herisau

Nieren- und Blasendragées S, 20 Filmtabletten

CHF 12.50 Für Körper und Geist Konzentration, Merkfähigkeit und mentale Ausdauer sind in jeder Altersphase täglich gefordert. Mit seinen Inhaltsstoffen ist Tonoglutal N bei geistiger und körperlicher Belastung zur Unterstützung geeignet. Speziell auch für Schüler, Lehrlinge und Studenten zum Beispiel während der Prüfungsvorbereitung. Neu als Filmtabletten erhältlich. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Dr. Wild & Co. AG, 4132 Muttenz

Tonoglutal N, 250 Filmtabletten

CHF 59.– Naturage Tee Nr. 6 mit erfrischenden Bergkräutern Eine erfrischende Bergkräuter-Mischung ergänzt als Nr. 6 die Naturage Teelinie. Der Genusstee aus den biologisch angebauten Teekräutern Verveine, Apfelminze, Pfefferminze, Orangenminze und Zitronenmelisse ist mit Kornblume und Edelweiss veredelt. Ein wahrer Genuss mit dem Duft einer Bündner Bergwiese in edlen Kunstseide-Beuteln.

Naturage Tee Nr. 6, 15 Beutel

CHF 7.90 Eine Kombination zum Wohl Ihrer Haut Dank seiner handlichen Grösse findet der einzigartige IMPULS Kombi Stick in jeder Tasche Platz. Er besteht aus der Handcreme und der Lippenpflege der IMPULS Pflegelinie. Dies beiden bewährten Produkte bieten so auch unterwegs Pflege für trockene, raue Hände und spröde Lippen. Hergestellt in der Schweiz und erfolgreich dermatologisch getestet.

IMPULS Kombi Stick, 30 ml Handcreme und 3.6 ml Lippenpflege

CHF 6.90 Erhältlich in Ihrer IMPULS Drogerie/Apotheke. Angebot je nach Standort unterschiedlich.

57


Rätsel

spass

Sudoku & Zahlenrätsel Die Lösungen vom Zahlenrätsel und vom Sudoku finden Sie im Internet unter www.impulsdrogerie.ch im Menüpunkt Kundenzeitschriften.

Gewinnen Sie einen Gutschein im Wert von CHF 100.–

Teilnahmeschluss: 14. Juni 2014 Unter den richtigen Antworten verlosen wir drei Einkaufsgutscheine im Wert von CHF 100.–, einzulösen in Ihrer IMPULS Drogerie/Apotheke. Teilnahme Bitte senden Sie uns das Lösungswort, Ihre vollständige Adresse sowie den Namen Ihrer IMPULS Drogerie/Apotheke auf einer Postkarte an IMPULS Management AG, IMPULS Magazin, Binzstrasse 38, 8045 Zürich. Gewinnerinnen der Ausgabe 4-2014 Lösungswort: Immunsystem Frau Charlotte Gubler, Schaffhausen Frau Cornelia Leuzinger, Kehrsatz Frau Ursula Meise, Solothurn

Teilnahmebedingungen: Teilnahmebedingungen:Die DieGewinnerinnen Gewinnerinnenund undGewinner Gewinnerwerden werden schriftlich schriftlichbenachrichtigt. benachrichtigt.Von Vonder derTeilnahme Teilnahmeausgeschlossen ausgeschlossen sind sinddie dieMitarbeitenden Mitarbeitendender derIMPULS IMPULS-Drogerien/Apotheken Drogerien/Apotheken und undder der IMPULS Management AG. Es wird keine Korrespondenz über den IMPULS-Service Genossenschaft. Es wird keine Korrespondenz Wettbewerb über den Wettbewerb geführt. Der geführt. Rechtsweg Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ist ausgeschlossen.

58

Die ersten Buchstaben – von unten nach oben gelesen – und die dritten – von oben nach unten gelesen – ergeben ein Zitat.


in aller Munde. ACT Mundwasser wirkt gegen Karies und Plaque, schmeckt ausgezeichnet. Ganz ohne Alkohol.

XXXX_ACT_Anz_60x40_D.indd 1

22.02.12 13:45

Lösungswort

IMPRESSUM: Magazin für Gesundheit und Schönheit der IMPULS Drogerien/Apotheken, Juni 2014, acht Ausgaben pro Jahr. Herausgeber: IMPULS Management AG, Binzstrasse 38, 8045 Zürich, Tel. 044 284 80 80, Fax 044 284 80 89 Auflage: 150 000 Exemplare Gesamtleitung: Monika Gamma Mitwirkende: Caroline Bühlmann, Christoph Moser, Roland Schläpfer, Johnny Schuler Texte: Caroline Doka, Agnes Rosen, Yvonne Schöne, Meta Zweifel Gestaltung: IMPULS Management AG, Zürich Druck: Swissprinters AG, Zofingen. Nachdruck nur mit Genehmigung des Herausgebers. Produkte und Angebote sind je nach IMPULS Standort unterschiedlich.

59


Gegen Durchfall und Bl채hungen f체r S채uglinge, Kinder und Erwachsene.

Komb i mit A nation ktivk und H ohle efe

Dies ist ein Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. www.carbolevure.ch | www.pierre-fabre-pharma.com info @ pierre-fabre-pharma.com


20% Rabatt Gültig vom 26. Mai bis 8. Juni 2014

Bei Muskelschmerzen Nach Sport- und Unfallverletzungen, Voltaren Dolo Emulgel, 180 g CHF 27.60 statt CHF 34.50

% 0 2 Novartis Consumer Health Schweiz AG

Reich an Magnesium Für gesunde Knochen und Zähne, Biomed Magnesium Uno Trinkgranulat, 40 Sachets CHF 27.10 statt CHF 33.90

% 0 2

Biomed AG, 8600 Dübendorf

Lesen Sie die Packungsbeilage. Keine Kumulation mit anderen Rabatten.


IMPULS Magazin 6/14  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you