Page 1

|

Winterbeginn in Bad Kleinkirchheim


In Bad Kleinkirchheim kann man den Winter auf vielerlei Arten begrüßen:

|

Winteropening in Bad Kleinkirchheim

ab 30. November 2013

Mit Maronibraten am offenen Feuer, bei einer Fackelwanderung zum Falkerthaus oder beim Rodeln mit den Kindern. Informieren Sie sich im Tourismusbüro­Bad Kleinkirchheim Tel. +43 (0) 4240/8212.


|

Zu Saisonbeginn: Im Urlaub ein Paar Ski geschenkt

Angebot gilt von 30. November bis 22. Dezember 2013 3 oder 7 Nächte Halbpension inkl. Skipass und einem Paar neue Head Ski inkl. Bindung und Montage. 3 Nächte pro Person

€ 459,–

7 Nächte pro Person

€ 775,–

Infos: www.badkleinkirchheim.at Buchungshotline: +43 (0) 4240/8212 10 | 11


Eine wunderbare Aussicht kann man in den Nockbergen fast überall genießen.

|

Die neue Millstätter See Bahn Die neue 4er Sesselbahn befindet sich am Gipfel des Wiesernocks und bietet beeindruckende Ausblicke auf den malerischen Millstätter See und die umliegenden Karawanken. Die breite und familienfreundliche Piste lädt zu purem Skivergnügen ein. Schöner kann man einen Skitag nicht verbringen.


Lifte in Betrieb Ab 30. November im Skigebiet St. Oswald Fr. – So. Nationalparkbahn Brunnach Spitzegglift Schartenbahn Skischullift St. Oswald Sonnleitenlift Mo. – Do. Nationalparkbahn Brunnach Spitzegglift Sonnleitenlift

Ab 14. Dezember alle Seilbahnen und Lifte im Skigebiet St. Oswald

Ab 21. Dezember das gesamte Skigebiet Bad Kleinkirchheim/St. Oswald Öffnungszeiten der Liftanlagen vorbehaltlich entsprechender Witterungsverhältnisse.


|

Bergadvent in Bad Kleinkirchheim


Wenn man über den Christkindlmarkt zur Kirche St. Kathrein wandert und die feierliche Musik, die durch die Kirchentore tritt, langsam immer deutlicher wird, fühlt man sich plötzlich wie in eine andere Zeit zurückversetzt – eine Zeit voll Ruhe und Besinnlichkeit, die man in Bad Kleinkirchheim auch heute noch rund um die Adventfeiertage erleben kann.

|

Die Stille klingt

Konzertreihe in der Kirche St. Kathrein Freitag, 29. November bis 20. Dezember

Einstimmung ab 17.00 Beginn: jeweils 17.30 Eintritt: VVK: € 17,– | AK: € 20,– Karten erhältlich im Büro des Tourismusverbandes Nach dem Konzert laden die ­Thermenhotels Ronacher und Pulverer zu einem kulinarischen Ausklang ein.


Die Kirche St. Kathrein Die gotische Kirche St. Kathrein wurde über einer Heilquelle errichtet und 1492 erstmals urkundlich erwähnt. Besonders hervorzuheben ist der gotische Flügelaltar aus dem 16. Jh. Die Kirche wurde im Jahr 1911 grundlegend restauriert und 1993 wurde die Unterkirche – der Ursprung der Quelle – vom Architekten Felix Orsini-Rosenberg neu gestaltet. Dieser besondere Raum ist heute ein Ort der Kontemplation, dient aber auch als Taufkapelle und Begegnungsort. An bestimmten Sonntagen im Jahr, vor allem aber zu Weihnachten und zu Ostern, finden Heilige Messen statt. Die Kirche St. Kathrein dient aber auch immer wieder als Aufführungsort für besondere Konzerte.


|

Kärntner Viergesang

Freitag, 29. November Alexandra Gröning | Sopran Burgi Leeb | Alt Norbert Löcker | Tenor Peter Gröning | Bass Gilbert Sabitzer | Saxophon

Einstimmung ab 17.00 Beginn: 17.30 Eintritt: VVK: € 17,– | AK: € 20,–

Gegründet anlässlich eines Adventkonzertes im Jahr 2000, entwickelte sich das gemischte Quartett nach wechselnder Besetzung im Alt zum heutigen „Kärntner Viergesang“. Der Name der Gruppe resultiert aus den verschiedenen Kärntner Tälern, in denen die Sänger und Sängerinnen leben: Gurktal, Görtschitztal und Gegendtal. Ihr Programm beschränkt sich allerdings bei weitem nicht nur auf das Kärntnerlied und auch die Bekanntheit

des Quartetts reicht weit über die Grenzen Kärntens hinaus bis nach Deutschland und in die Schweiz. Dass es sich hierbei um Gesang von höchstem Rang handelt, beweisen nicht zuletzt zahlreiche Preise die der „Viergesang“ bei verschiedenen Chorwettbewerben erhalten hat. Musikalisch unterstützt wird die Gruppe vom Saxophonisten Gilbert Sabitzer. So entsteht ein unvergesslicher Dialog aus Gesang und Saxophonspiel.


|

schnittpunktvokal

Freitag, 6. Dezember

Peter Paumgarten Christian Paumgarten Michael Paumgarten Ulfried Staber

Einstimmung ab 17.00 Beginn: 17.30 Eintritt: VVK: € 17,– | AK: € 20,– schnittpunktvokal ist ein bedeutendes österreichisches Männerquartett auf höchstem Niveau, bestehend aus „drei ­Brüdern und einem Bass“. Die musikalische Ent­wicklung nahm ihren Ausgang beim gemeinsamen Singen in der Familie in den späten 1980er Jahren. Heute wird das Quartett von Kritikern wegen der perfekten Intonation, dem außergewöhnlichen

18 | 19

Gleichklang des Vibratos und dem Singen „wie von einer einzigen Stimme“ einhellig gelobt. Das Ensemble hat in den letzten Jahren unterschiedlichste Konzertprogramme konzipiert und bei renommierten Festivals mit größten Erfolgen aufgeführt. Ein Konzert mit schnittpunktvokal ist stets mehr als „nur“ Gesang. Die Zuhörer tauchen ein in Atmosphäre.


|

Volksliedchor Musikschule und Trachtenkapelle Bad Kleinkirchheim

Freitag, 13. Dezember Einstimmung ab 17.00 Beginn: 17.30 Eintritt: VVK: € 17,– | AK: € 20,–

Bereits in den 1980er Jahren von Professor Sepp Ortner gegründet, bereichert der Volksliedchor seither das kulturelle Dorfleben in Bad Kleinkirchheim. Neben einem eigenen Sommer- und Adventkonzert singt der Chor zu unterschiedlichen Anlässen wie kirchlichen Feiertagen, Hochzeiten und vielem mehr und stellt

damit einen wichtigen Bestandteil der musikalischen Landschaft Bad Kleinkirchheims dar. Stimmig ergänzt wird das Programm des Chores an diesem Abend durch ausgewählte Instrumental-Ensembles und Solisten der Musikschule Bad Kleinkirchheim sowie durch Bläser der Trachtenkapelle.


|

Stimme der Stille

Freitag, 20. Dezember Daniel Stratznig | Akkordeon Michele Lanzini | Violoncello Katharina Hofbauer | Harfe/Gesang Marc Thomas Merz | Sprecher Einstimmung ab 17.00 Beginn: 17.30 Eintritt: VVK: € 17,– | AK: € 20,–

Der mehrfach ausgezeichnete Akkordeonist Daniel Stratznig genoss eine Ausbildung an internationalen Konservatorien und in verschiedenen Meisterklassen (Österreich und Italien). Mittlerweile tritt er mit unterschiedlichen Ensembles und Programmen auf. In der Kirche St. Kathrein 20 | 21

erwartet Sie eine Einstimmung auf die Weihnacht. Akkordeon, Cello, Harfe und Gesang lassen die Stille erklingen. Musik von J.S. Bach bis Avo Pärt und weihnachtliche Texte machen diesen Abend zu einer „stillen“ Vorbereitung auf das bevorstehende Weihnachtsfest.


|

Nezika A. Novak Keramik

Begleitend zu den Konzerten werden in der Kirche St. Kathrein und den Thermenhotels Ronacher und Pulverer Keramiken, Zeichnungen und Aquarelle der Unterkärntner Künstlerin Nežika A. Novak ausgestellt. Nežika A. Novak lebt und arbeitet in Bad Eisenkappel und beschäftigt sich seit über 20 Jahren beinahe ausschließlich mit Keramik. Die Keramiken Novaks sind Skulpturen im besten künstlerischen Sinne. Neben ihren „Gefäß-Skulpturen“ umfasst ihr Werk auch Statuetten, Reliefs, Wandobjekte, Brunnen und einzelne Arbeiten in größeren Dimensionen wie z.B. einen Altar, welchen die Künstlerin für die Kirche St. Ulrich in Bad Kleinkirchheim gestaltet hat. Erst in den letzten Jahren hat sie ihr Tätigkeitsfeld um Zeichnungen und Aquarelle erweitert.


Idee und Konzept der Konzertreihe Barbara Biller Kunsthistorikerin | Kunstvermittlung Barbara Biller absolvierte nach dem Abschluss der Salzburger Hotelfachschule das Studium der Kunstgeschichte an der Universität Graz und veröffentlichte mehrere Publikationen zum Werk des Malers Werner Berg. Sie ist Gründungsmitglied und künstlerische Leiterin des Bad Kleinkirchheimer-Kulturvereins BKK2 und war von 2007 bis 2010 Obfrau des Vereins für Kultur- und Jugendförderung. Seit 2008 ist die promovierte Kunsthistorikerin und Mitarbeiterin des Kulturforums Amthof in Feldkirchen. 22 | 23


|

Gemeinsam aufs Christkind warten Bad Kleinkirchheim

Feld am See

Radenthein

Bad Kleinkirchheim

Radenthein

Christkindlmarkt

Adventkonzert

Advent-Auftakt

Vernissage

Krampusumzug

Sa, 23. | 30. November Sa, 07. | 14. | 21. Dezember 16.00 bis 20.00 Uhr

Sa, 30. November 18.00 Uhr

So, 01. Dezember ab 15.00 Uhr

So, 01. Dezember 15.30 bis 17.00 Uhr

Do, 05. Dezember 15.00 | 17.00 Uhr

Kunsthandwerk aus der Region, Kinderadvent mit Christkindlluftpostamt und Streichelzoo, musikalischer Advent

Mit dem Kammerchor Klagenfurt-Wörthersee in der evangelischen Kirche in Feld am See

15.00 Uhr – Weihnachts­ kasperltheater 16.00 Uhr – es kommt der Weihnachtsmann 17.00 Uhr – Advent­konzert mit dem MGV Almrose Radenthein 18.00 Uhr – Entzünden der Weihnachtsbaum­ beleuchtung

Von und mit Gerda Kaufmann zum Thema Engel. Verkaufsausstellung mit Bildern, Weihnachtsbillets und Weihnachtskerzen. – Lesung eigener Texte – Live Musik mit Georg Klebel | Piccolo & Hang – Buffet

15.00 Uhr – NikolausBescherung am Raiba Platz 17.00 Uhr – Die große Krampusparade auf der Hauptstraße

Elfengarten beim Thermen­hotel Ronacher

Eintritt: € 9,– Vorverkauf in der Trafik Erian in Feld am See: € 7,–

Im Granatium

Tourismusbüro (1. Stock)


Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim

Radenthein

Sirnitz

Bad Kleinkirchheim

Advent im Garten

Ökumenische Adventfeier

Rock‘n Roll Adventkonzert

Weihnachtskonzert

Fernsehgottesdienst

So, 08. Dezember 16.00 Uhr

Do, 12. Dezember 20.00 Uhr

So, 15. Dezember 11.00 Uhr

So, 22. Dezember

Anschließend gemütliches Beisammensein bei Keksen und heißen Getränken.

OldSchoolBasterds „Still Holy“ Tour 2013 finest 50s Christmas Music.

Weihnachtskonzert mit Carlos Escobar Pukara auf der peruanischen Panflöte

Im Granatium

Im Schloss Albeck

ORF Aufzeichnung vom Fernsehgottesdienst in der evangelischen Kirche Bad Kleinkirchheim. Ausstrahlung am 24. Dezember um 19.00 Uhr im ORF2.

Fr, 6. Dezember So, 22. Dezember 15.00 Uhr Weihnachtliche Stimmung mit Maroni und Punsch im Garten rund um die Feuerstelle. Musikalische Gestaltung mit den „St. Peterer Dirndln“. Advent­ ausklang mit kulinarischem Genuss.

Sinnespark Bad Kleinkirchheim (gegenüber Therme St. Kathrein)

Harmony‘s Hotel Prägant

24 | 25

Weitere Veranstaltungen entnehmen Sie dem wöchentlichen Veranstaltungskalender.

Winteropening und Bergadvent in Bad Kleinkirchheim  

Winterbeginn in Bad Kleinkirchheim In Bad Kleinkirchheim kann man den Winter auf vielerlei Arten begrüßen: Mit Maronibraten am offenen Feuer...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you