Page 1

W I N T E R J O U R N A L

Glück unter südlicher Sonne

Bad Kleinkirchheim

Pistenspaß

Gourmeterlebnisse

Tradition und Genuss

Logenplatz in der Weltcupelite

von herzhaft bis erlesen

und Thermengenuss

Feiner macht‘s keiner


www.badkleinkirchheim.at

Schwungvoll in den neuen Winter

Charmantes Hochland

Sternenhimmel

Skistars von morgen

Liebevoll eingebettet in das wellige Hochland der Kärntner Nockberge – am Südrand des gleichnamigen Nationalparks – empfiehlt sich Bad Kleinkirchheim charmant, südlich, heilsam.

Eine liebevolle Gastronomie sorgt sich um Ihr Wohl. Unsere Leitbetriebe lesen die Sehnsucht aus Ihren Augen, bieten von der familiären Pension bis hin zum hoteleigenen Thermalbad, der Zwei-Hauben-Küche und einem unglaublichen Verwöhnprogramm alles, was Ihr Herz begehrt.

Die Kleinkirchheimer Skischulen garantieren allen Kids ab 3 Jahren, binnen einer Woche jeden Hügel mit Bravour zu meistern. Kids ab 7 Jahren werden in nur einer Woche zum Olympiasieger Franz Klammer Junior Racingteam herangebildet, und das ist das zweite Versprechen – Abfahrt auf der Franz-Klammer-Weltcupstrecke sturzfrei. 1-2-3, wir sind dabei.



Winterparadies für Familien

Alles Walzer – darauf werden Sie abfahren

Die Family-Angebote halten gut und gerne mit. Babybetreuung und Kinderkurse, Hits für Kids überall, auch in den einladenden Almhütten spezielle Kindermenüs.

Die nockigen Höhen rund um Bad Kleinkirchheim forcieren das sanfte Schwingen, rhythmische Bewegung, Tanz im Pulverzauber. Zarte Hänge für helles Kinderlachen steigern sich furios bis zur „Franz Klammer“-Weltcupabfahrt. Herausforderung für „harte Jungs und schnelle Häschen“.

Römerbaden Von renommierten Architekten erträumt, von begnadeten Baumeistern in die Realität umgesetzt: Das neue Thermal Römerbad in Bad Kleinkirchheim bietet auf drei Etagen den idealen Einstieg zum Aussteigen.




www.badkleinkirchheim.at

Edle Badekultur – das Rom der Cesaren n

WISSENSWERTES

Thermalwasser und seine heilende Wirkung auf den Organismus

Thermal Römerbad NEU

Drei Traumräume

Uferlos genießen

Grenzenlos saunieren

Die Welt draußen verschwimmt, wunderbare Anlagen, effektvolle Farbstimmungen, Traumräume auf tausenden Quadratmetern umfassen die Sinne. Leicht wird der Rückzug in die Stille, fantasievoll gestaltet sich der Sauna- und Badespaß. Wasser wird zum Wunder, Tage reihen sich wie Perlen, Gedanken werden leise, Seelenfriede kommt.

Romanum, Noricum und Maximum entsprechen römischen Traditionen. Die thematische Gliederung dieser Ebenen soll dem neuen Wellnessbereich einen unverwechselbaren Charakter geben und über die einzelnen Attraktionen der Saunen und Wasserbecken hinaus der Therme besondere optische und sinnliche Qualitäten verleihen.

Dem weitläufigen Charakter der römischen Thermenanlagen entsprechen großzügige und komfortable Liegebereiche auf allen Ebenen. Im Romanum gestaltet sich der Ruhebereich offen zur umgebenden Landschaft und orientiert sich nach Süden terrassenartig zum Bach und der Bergwelt – der Thermenbesucher hat direkten Blickkontakt zum Geschehen auf der Piste.

Exklusive Sauna-Welt auf 4.000 m2 inmitten attraktiver, sanfter Winterlandschaft, großzügige Ruheund Liegeräume zum Träumen, moderne Beauty- und Gesundheitseinrichtungen, Kinder-Erlebnis-Areal für ungetrübtes Badevergnügen.



• Herz-Kreislauf-System wird gestärkt • Immunsystem ist gegen Infektionskrankheiten gewappnet • Straffende Wirkung auf das Bindegewebe • Linderung rheumatischer Erscheinungen • Positive Wirkung auf Nervenentzündungen • Beschleunigung von Heilungsprozessen nach Operationen und Infektionskrankheiten

n

WISSENSWERTES

Therme St. Kathrein Tel. +43(0)4240 8282-301 www.thermen.badkleinkirchheim.at Wassertemperatur innen: 30°–34°C außen: 30°–32°C • 1.200 m2 Wasserfläche • Erlebnisbereich, Kinderland • Saunawelt – Finnische Sauna, Kräutersauna, Dampfbad, Infrarotkabinen und Tepidarium, Massagen • Aqua fit – Wassergymnastik • Kosmetik/Fußpflege

Thermal Römerbad Tel. +43(0)4240 8282-201 www.roemerbad.com

Akratotherme Reine, mineralarme Quelle mit höchstens 1 Gramm gelöste Mineralstoffe je Liter Wasser – Quelltemperatur: 36°C, Beckentemperatur: 32°–34°C.

Ärztliche Betreuung Dr. med. univ. Helge Harmina St. Oswalder Str. 2, Tel. +43(0)4240 410 Dr. Eckart Waidmann Dorfstraße 91, Tel. +43(0)4240 248 


www.badkleinkirchheim.at

Coole Kids – Skistars von morgen n

WISSENSWERTES

Profi-Skischulen Ski- & Sportschule Krainer Tel. +43(0)4240 710 oder +43(0)4246 3188 e-mail: bach@sportschule.at Internet: www.sportschule.at Treffpunkt: Bad Kleinkirchheim/Bach Nähe Hotel Kärntnerhof

Von den Profis lernen

Kinderclub ab 3 Jahren

Top-Ski

Winterzauber

Professionelle Skilehrer mit guten Fremdsprachenkenntnissen, ganztägige Kinderbetreuung, modernste Lehrmethoden, beste Ausrüstung und ein abwechslungsreiches Lernprogramm steigern Ihre Formkurve.

Im Kinderclub „Bobo“ fühlen sich die Kleinsten wohl, umsorgt und bestens behütet. Früh übt sich, wer ein Skistar werden will – schon im zarten Alter von 3 Jahren machen Kleinkinder mit unseren ausgebildeten Kinderpädagoginnen die ersten Schritte im Schnee.

Neuestes Skimaterial und beste Beratung, das alles zum Super-Preis. Der Skiverleih in Ihrer Nähe hat die aktuellen Trends und Modelle. Sie sparen sich mühevolles Transportieren und Lagern der gesamten Ausrüstung – das ist easy und macht Spaß!

Die Nockberge, Paradies für Kinder. Ihren Kleinen wird es garantiert nicht langweilig. Viele Überraschungen: Naturschneerodelbahn, Zauberschlitten und „Nock-Tubing“ – mit Gummireifen talwärts sausen – Riesenspaß für Groß und Klein.



Ski- & Sportschule Wulschnig Tel. +43(0)4240 555 e-mail: st.oswald@sportschule.at Internet: www.sportschule.at Treffpunkt: Nationalparkbahn Brunnach und Nockalm Ski- & Sportschulen Krainer – Wulschnig Tel. +43(0)4240-20602 e-mail: kaiserburg@sportschule.at Internet: www.sportschule.at Treffpunkt: Talstation Kaiserburgbahn bzw. Haus des Sports Qualitätsskischule Brunner Kaiserburg: +43(0)4240 8587 oder +43(0)676 4303603 Bach: +43(0)4240 8886 e-mail: brunner@skischule-bkk.com Internet: www.skischule-bkk.com Treffpunkt: Talstation Kaiserburg

n

WISSENSWERTES

Skiverleih in Bad Kleinkirchheim St. Oswald • Intersport Gruber Tel. +43(0)4240 346 rent@sport-gruber.at • Intersport Wulschnig Tel. +43(0)4240 555 st.oswald@sportschule.at An den 3 Stützpunkten ist der Verleih möglich: • Talstation Kaiserburgbahn Tel. +43(0)4240 8804 • Talstation Maibrunnbahn Tel. +43(0)4240 8808 • Talstation Nationalparkbahn Brunnach Tel. +43(0)4240 204 85 Weitere Verleihmöglichkeiten: Sport 2000 Sportcenter Handels GmbH Tel. +43(0)4240 8167 sportcenterbkk@aon.at Sport Christian Rent a ski - Shop - Service Kaiserburg +43(0)4240 204000 Bach +43(0)4240 8886 sport-christian@aon.at www.sport-christian.at 


www.badkleinkirchheim.at

Logenplatz im Weltcup-Zirkus

Franz Klammer

Die Technik der Frau Holle

Zweimal im Jahr düst Franz mit den Gästen über die Pisten. Rasante Mitfahrgelegenheiten und sportlicher Nachhilfeunterricht, das sind die Franz-Klammer-Skitage. Er zeigt den Gästen auch seine Lieblingsabfahrten, plaudert über die Erlebnisse der „Downhiller“. Auch der Einkehrschwung mit Franz dem Großen ist allemal ein Erlebnis.

800 Schneekanonen – 5 Speicherseen – 50 km Schneeleitung: auf 100 Pistenkilometer schneit‘s fast täglich frischen Pulver, eine Hundertschaft geübter Profis garantiert reinstes Pistenvergnügen – dafür sind wir bekannt.






www.badkleinkirchheim.at

Und ewig lockt die Einsamkeit n

WISSENSWERTES

Schneeschuhwandern in den Nockbergen immer donnerstags

Ruf der Wildnis Der Ruf der Wildnis begleitet den Tourengeher, die Gruppe auf Schneeschuhen, den Langläufer und jene, die einfach still vergnügt vor sich hinwandern. Immer neue Täler gehen auf, die Szenen wechseln, die Ruhe bleibt.

10

Abstand, ein göttlicher Zustand Sich Zeit nehmen, Schneeschuhe oder Tourenski ausleihen, sich in das sanfte Paradies der Nockberge wagen. Jenseits der Hänge ist das Leben intensiv, das Erleben kraftvoll, die Ruhe ergreifend. Erfahren Sie neue innere Einsichten.

Cross-Country

Informiert geführt

Der Nationalpark Nockberge ist ein weites Land, birgt viele Geheimnisse. Zur Schonung des Wildes und der Winterruhe führen nur wenige, aber ausgesuchte und aufregende – sorgsam ausgewählte – Pfade in den weiten Almengrund, auf zartblaue Höhenrücken, zu sonnenfunkelnden Gipfelkreuzen.

Der Begleiter des Nationalparks zeigt, was Sie zu sehen vielleicht schon verlernt haben. Bei einer Erlebniswanderung die Geheimnisse der Natur entdecken. Das weiße Schneehuhn, das scheue Gamswild, den verborgenen Einstand der Hirsche in dämmriger Stille. Er liest die Fährten der Räuber, verfolgt mit Ihnen den Flug des majestätischen Adlers.

Ort/Zeit: 10 Uhr beim Nationalparkbüro Reichenau Dauer: 10–15 Uhr Kosten: € 10,-- (inkl. Schneeschuhe) Voranmeldung einen Tag vorher bis 15 Uhr unter +43(0)4275 665 Themen: Spuren im Schnee – Überlebensstrategien von Tieren und Pflanzen im Winter, Hochmoor Andertal, attraktive Lauschplätze

Sonstiges: Gemeinsame Fahrt nach St. Lorenzen ob Reichenau. Die Wanderung führt rund um das Hochmoor in St. Lorenzen, Einkehrmöglichkeit im Gasthaus Pertl. Festes Schuhwerk und warme Kleidung erforderlich!

Information: Nationalpark Nockberge 9565 Ebene Reichenau 117 Tel. +43(0)4275 665 Fax +43(0)4275 7089 nockberge@ktn.gv.at www.nationalparknockberge.at 11


www.badkleinkirchheim.at

In der Bewegung liegt die Kraft n

WISSENSWERTES

Langlauf-Vital-Tipps

Alles das und mehr

• Langlauf macht schlank: Eine Stunde Langlauf verbrennt ca. 500 bis 700 kcal – mehr als jeder andere Sport.

Eislaufen • Eislaufen am Eislaufplatz bei der Tennishalle und am nahe gele­ genen Brennsee, Falkert und Turracher Höhe • Neu ab Winter 08/09: Mehrzweck-Eishalle in Radenthein (ca. 5 km entfernt)

• Langlauf bringt Bewegung ins Leben: Fast alle Muskeln des Körpers arbeiten gleichzeitig – Sie trainieren Beine, Arme, Nacken und Rücken. Und der Kopf wird frei …

Gut gespurt ist halb gewonnen Der Loipenrundkurs von Bad Kleinkirchheim – über 8 km bestens gepflegte und beschneite Loipen – mit direkter Verbindung zur Römerloipe Patergassen, Ebene Reichenau, Gnesau (42 km Länge) und 4 km Rundkurs Höhenloipe Nockalm (mit der Nockalmbahn erreichbar). 12

Holiday on ice

Winterwonderland

Rodelspaß

Pirouetten drehen, Walzer tanzen - natürlich auf dem Eis. Unter freiem Himmel und umgeben von tiefverschneiten Bäumen macht‘s noch viel mehr Spaß! Eislaufen bei der Tennishalle von Bad Kleinkirchheim - ein Vergnügen für Groß und Klein.

Das Läuten der Glöckchen am Pferdeschlitten wird nur durch das Lachen der Kinder übertönt. Die Winterlandschaft zieht langsam am Schlitten vorbei. Abseits der Straßen genießt man den Winter in den Nockbergen.

Einst eher bei Kindern beliebt, liegt Rodeln jetzt bei Alt und Jung voll im Trend. Durch tiefverschneite Wälder stapfen und anschließend mit dem Schlitten ins Tal brausen. Alleine oder mit Freunden, ob bei Tag oder beim Nachtrodeln, wo eine 2 km beleuchtete Rodelbahn bei der Kaiserburgbahn auf Sie wartet. Spaß ist garantiert!

• Langlauf hält jung: Regelmäßig Langlaufen wirkt wie ein Jungbrunnen. Schon dreimal wöchentlich 30 Minuten bringen Sie auf Vordermann. Mit 60 trainieren und sich fühlen wie mit 40!

Nachtrodeln • 2 km beleuchtete Rodelbahn bei der Kaiserburgbahn / Sektion I • Rodeln können ausgeborgt werden • 4 km Rodelbahn zum Falkerthaus und zur Lärchenhütte (nicht beleuchtet)

• Langlauf tut dem Herzen gut: Langlaufen fördert ohne zu überfordern das Herz und den Kreislauf! Tipp: Die optimale Pulsfrequenz sollte zwischen 160 und 180 Schlägen pro Minute minus Lebensalter liegen.

Schneeschuhwandern • Professionell geführte Schneeschuhwanderungen durch geschulte Nationalparkbetreuer und den örtlichen Skischulen Pferdeschlittenfahrten • Anmeldung: Moosbauerhof Fam. Thamer Tel. +43(0)4240 374 13


www.badkleinkirchheim.at

Wenn die Musi spielt … n

APRÈS-SKI

Almstube Arnulf Sagmeister, Schneerosenweg 6 Tel. +43(0)4240 8200 Bistro – Pub „Die Tränke“ Peter Tieber, Dorfstraße 77 Tel. +43(0)4240 8333 oder +43(0)664 3532772 Brechlstube Familie Krenn, Maibrunnenweg 15 Tel. +43(0)4240 293 2056 Ausgezeichnete Stimmung beim Winter Musi Open Air

Jazz Gitti im Duett mit Arnulf Prasch

Semino Rossi – ein Stammgast in Bad Kleinkirchheim

Porsche Sci Club Italia – Fahrtechniktraining

Après-Ski in Bad Kleinkirchheim

Club MC 99 Familie Sagmeister, Schneerosenweg 6 Tel. +43(0)4240 8200 Kir Royal & Prosciutteria Werner Hrastnik, Dorfstraße 43 Tel. +43(0)4240 354-7 Peso Peter und Sonja Pertl, Maibrunnenweg 5 Tel. +43(0)4240 20472 Take Five Dancing Club Arnulf Sagmeister, Schneerosenweg 6 Tel. +43(0)4240 8200

Ein Heimspiel für das Nockalm Quintett 14

Otto Lobenwein und Simone überreichen Gilbert das „Musi Edelweiß“

Nick P. begeistert Jung und Alt

Skoda Winterträume Ballonfestival

Franz Klammer Horse Trophy

Viktoria Pub Arnulf Sagmeister, Schneerosenweg 6 Tel. +43(0)4240 8201

15


www.badkleinkirchheim.at

Tradition mit einem Schuss Genuss n

WISSENSWERTES

1934: Eröffnung des 1. Kleinkirchheimer Thermalbades 1957: Eröffnung des damals längsten Skilifts Kärntens 1979: Eröffnung Thermal Römerbad 1987: Gründung Nationalpark Nockberge

Bad Kleinkirchheim passt zu Ihnen Vielleicht ist Bad Kleinkirchheim genau so, wie Sie sich Ihre Winterwunderwelt vorstellen. Mondäne Häuser, einladende Gastlichkeit, herrliche Thermen, zarte Hänge, die dem Land auf den Leib geschneidert sind. Es ist eine wohltuende, andere Art, abwesend zu sein und die Einheit mit der Natur zu finden. 16

Viel mehr Flair

Heilende Landschaft

Regionale Spezialitäten, die Früchte der Arbeit, die Originalität der Charaktere, Bauten, kulturelles Leben und herzliche Freundschaften, hier passen Bühne und Schauspiel in seltener Harmonie zusammen.

Wenn wir Vertiefung in der Landschaft suchen, uns der Natur nähern, Sinnfragen stellen und auf neuen Wegen gehen lernen. Dann macht Erholung Sinn. Nützen Sie unseren Themenweg HEILENDE LANDSCHAFT und andere Schlüsselerlebnisse.

Hochgenuss – Panorama-Restaurants Direkt über den Wolken, wo die Sonne die Berggipfel kitzelt, die Bergluft klar ist und das Quellwasser der Thermen entspringt. Hier tankt man Kraft und Energie – grenzenlose Weite – die Seele wird berührt. Eine Welt der Sinne auf sonnigen Höhen!

Wir schenken Ihnen eine Stunde täglich Im Zirbenzimmer verlangsamt sich die Atmung, der Herzschlag – ungewöhnliche Regenerationseffekte wurden attestiert – das spart täglich eine Stunde. Gästezimmer werden nun laufend nach einheitlichen, kontrollierten Konzepten in Zirbenzimmer umgewandelt. www.nockbergezirbenzimmer.at

1991: Komplettsanierung der Therme St. Kathrein 2004: Eröffnung Weltcupabfahrt Kärnten – Franz Klammer 2005: Bad Kleinkirchheim wird 1. Alpiner Wellness-Ort Österreichs. Verleihung der Auszeichnung: „ALPINE WELLNESS“ 2006: Rückkehr des alpinen Skiweltcups nach Bad Kleinkirchheim 2007: Thermal Römerbad NEU 17


www.badkleinkirchheim.at

Kärntner Schmankerln und Haubenköstlichkeiten Zart zieht Kaffeeduft in die Nase, ein überschwängliches FrühstücksBuffet beschäftigt alle Sinne, die Sonne lacht durch das Fenster, das n

liebevoll zubereitet, gezaubert aus überlieferten Rezepten und frischen Produkten der Region – ein Genuss, der Sie verzücken wird.

Nostalgische Stuben, antikes Mobiliar, offene Feuerstelle, verführerische Düfte, Hausmannskost. Brauchtum ist hier nicht verbraucht – bäuerliche

Tradition wird bewahrt. Kärntner Spezialitäten laden ein: Gelbe Supp’n, Ritschert, Schupfnudel, Speckknödel, Kärntner Kasnudel,

WISSENSWERTES

Fein und rein Über Geschmack lässt sich streiten, übers Essen könnte man alles andere vergessen, aber unzweifelhaft steht fest: uriges Brot macht Wangen rot und gutes Essen hält Leib und Seele zusammen. Da der Mensch nicht trennen soll, was Gott so wunderbar gefügt hat, verraten wir Ihnen einige Adressen um zu essen, gustieren, genießen. Und denken Sie daran, in der Vielfalt liegt die Lust, in der Kürze liegt die Würze.

18

Mädchen an der Rezeption lacht Sie an. Ein guter Morgen. Die frische Winterluft macht hungrig. Herzhaftes und Geschmackvolles

Sterzmuas oder Eierschmarrn. Köstlich einfach – einfach köstlich.

n Hütten in Bad Kleinkirchheim Bärenhöhle 1.380 m Walter Bachler Tel. +43(0)4240 8469 oder 8427, +43(0)664 3251857 Bergrestaurant Kaiserburg Josef Pulverer Tel. +43(0)4240 8467

2.055 m

Bergrestaurant Waldtratte 1.380 m Walter Bachler Tel. +43(0)4240 8469 oder 8427, +43(0)664 3251857

Hütten in St. Oswald

Buschenschanken

Alpengasthof Brunnachhof Josef Hinteregger Tel. +43(0)4240 478

Aufegger Fam. Aufegger St. Oswald, Steinnockweg 1 Tel. +43(0)4240 8254 Hüblbauer Fam. Walder Untertscherner Weg 26 Tel. +43(0)4240 337 Matl Sepp Fam. Schleiner Rottensteiner Weg 36 Tel. +43(0)4240 685 Streitnig Günther Unterweger Bernsteinweg 7 Tel. +43(0)4240 8416

1.730 m

Brentlerhütte 1.750 m Werner Hinteregger Tel. +43(0)4240 262 oder +43(0)664 4300564 Falkerthaus 1.557 m Maria Gritzner Tel. +43(0)676 5724090

1.200 m

Lärchenhütte 1.670 m Familie Steinkellner Tel. +43(0)664 5682666

Maibrunnhütte 1.900 m Familie Ortner Tel. +43(0)676 7392257

Nockalmhütte 1.870 m Sigrun Labacher Tel. +43(0)4240 8705 oder +43(0)699 11300738

Groar Keusch’n Gerald Hinteregger Tel. +43(0)4240 8605

Rossalmhütte Josef Pulverer Tel. +43(0)4240 8466

1.915 m

Bergrestaurant Nock IN 1.908 m Tel. +43(0)4240 8282 510

Strohsack Skibar 1.500 m Walter Bachler Tel. +43(0)4240 8469 oder 8427, +43(0)664 3251857

Oswald Platzl 1.340 m Klaus Miggitsch Tel. +43(0)4240 20646 oder 8690

Zum Sepp Josef Prägant Tel. +43(0)4240 8468

Zum Weltcup Poldl 1.550 m Leopold Gruber Tel. +43(0)664 1844353

Gasthäuser und Restaurants in Bad Kleinkirchheim Gasthof Alt Kirchheim Fam. Stampfer Dorfstraße 71 Tel. +43(0)4240 241 Gasthof Dalnig Peter König Dorfstraße 84 Tel. +43(0)4240 228 Gasthof Drage Heinz Gell Rottensteiner Weg 1 Tel. +43(0)4240 277

Gasthaus Ploninger Fam. Krenn Mohnweg 8 Tel. +43(0)4240 587 Gasthaus Raunig Fam. Fauland Zirkitzer Weg 44 Tel. +43(0)4240 357 Golfrestaurant Josef Hauser Plass 19, 9564 Patergassen Tel. +43(0)4275 593 Dorfwirt Fam. Steiner Dorfstraße 87 Tel. +43(0)4240 353 Kirchenwirt Fam. Kern Margaritenweg 2 Tel. +43(0)4240 8890 Loystub’n Fam. Pulverer Thermenstraße 4 Tel. +43(0)4240 744-26 Thermen Restaurant Junge Römer Martina Prägant Dorfstraße 74 Tel. +43(0)4240 81200 Restaurant Einkehr Fam. Forstnig Teichstraße 7 Tel. +43(0)4240 8114

Gasthäuser und Restaurants in St. Oswald Gasthof Hinteregger Josef Hinteregger St. Oswald, Rosennockstraße 56 Tel. +43(0)4240 477 Gasthof-Pizzeria Sportalm Leopold Gruber St. Oswald, Rosennockstraße 53 Tel. +43(0)4240 8202 Gasthof „Zur alten Schmiede“ Christine Mayerbrugger St. Oswald, Schmiedweg 9 Tel. +43(0)4240 491 Restaurant Berghof Christian Schneeweiss St. Oswald, Rosennockstraße 55 Tel. +43(0)4240 479 Kaffeehäuser Café Konditorei Hutter Michaela Hutter Bacher Weg 1 Tel. +43(0)4240 454 Café Badewandl Fam. Pulverer Dorfstraße 47 Tel. +43(0)4240 744-39

Gault Millau 2008 Guide für Gourmets

Café Sagmeister Arnulf Sagmeister Schneerosenweg 6 Tel. +43(0)4240 8201 Café Sporting Dieter Kunz Dorfstraße 91 Tel. +43(0)4240 8409 Café Weissensteiner Familie Weissensteiner Dorfstraße 58 Tel. +43(0)4240 219 Haubenküchen in Bad Kleinkirchheim Das Ronacher Fam. Ronacher Gault Millau 2008 Guide für Gourmets Thermenstraße 3 Tel. +43(0)4240 282 Gault Millau 2008 Drage Guide für Gourmets H. Gell Rottensteiner Weg 1 Tel. +43(0)4240 277

Loy-Stub‘n Fam. Pulverer Thermenstraße 4 Tel. +43(0)4240 744-26

Gault Millau 2008 Guide für Gourmets

Eschenhof Fam. Ortner Wasserfallweg 12 Tel. +43 4240 8262

Gault Millau 2008 Guide für Gourmets

Bauernprodukte Ab-Hof-Verkauf: Gutzingerhof Wilhelm Unterweger St. Oswalder Straße 25 Tel. +43(0)4240 240 Unterwirt Familie Krenn Tiefenbachstraße 3 Tel. +43(0)4240 8472 Biohof Seidl Familie Schabus Dorfstraße 107 Tel. +43(0)4240 274

Bauernmarkt jeden Freitag ab 9 Uhr am Platz vor dem Tourismusverband. Weiters gibt es eine ganze Reihe von Restaurants, Gasthöfen und anderen Einkehrmöglichkeiten.

WISSENSWERTES

Kärn t n e r S p e z i a l i t ä t :

Kärntner Reindling Zutaten: 500 g Mehl, 1 Würfel Hefe, frisch, 1 Prise Salz, 250 ml Milch, lauwarm, 50 g Butter, flüssig, 50 g Zucker, 5 EL Honig, 150 g Rosinen, 150 g Nüsse, grob gemahlen, 150 g Zimt und Zucker Zubereitung: Mehl, Salz und Zucker mischen. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und gemeinsam mit der flüssigen Butter zum Mehl geben, mit einem Kochlöffel kurz verrühren und mit den Händen so lange kneten, bis der Teig geschmeidig und glatt ist, sich von Arbeitsfläche und Händen löst und Blasen wirft, zugedeckt an einem warmen Ort (super auch Backofen bei 50 Grad) 45 Min. gehen lassen, anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen. Den Teig mit dem Honig bestreichen, Rosinen und Nüsse gleichmäßig darauf verteilen und dick mit Zimtzucker bestreuen, dann wie einen Strudel zusammenrollen und in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupfform legen, nochmals zugedeckt 15 Min. gehen lassen und dann bei 200 Grad 45-50 Min. backen.

19


Die fünf Elemente

www.badkleinkirchheim.at

S K I - W E LT C U P PISTEN THERMEN HAUBENKÜCHE APRÈS SKI

Wir freuen uns auf Sie

Informationen erhalten Sie hier: Bad Kleinkirchheim Tourismus Dorfstraße 30 9546 Bad Kleinkirchheim Tel. +43(0)4240 8212 Fax +43(0)4240 8537 e-mail: winter@badkleinkirchheim.at www.badkleinkirchheim.at

(

Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen

(

B99

B89

( (

Sport- und Kuranlagen GmbH & CoKG Dorfstraße 74 9546 Bad Kleinkirchheim Tel. +43(0)4240 8282-0 Fax +43(0)4240 8282-18 e-mail: bergbahnen@ski-thermen.com www.VondenPistenindieThermen.com

Nationalpark Nockberge www.badkleinkirchheim.at Impressum: Herausgeber: Bad Kleinkirchheim Tourismus, Dorfstraße 30, 9546 Bad Kleinkirchheim Konzept, Text und Grafik: Werbeagentur Selden+Partner, Klagenfurt · Druck: Druckerei Gerin, Wolkersdorf Fotos: Foto Gruber, Großarl; Selden+Partner; Nationalpark Nockberge, Kärnten Werbung, Bobo Kinderclub

9565 Ebene Reichenau 117 Tel. +43(0)4275 665 Fax +43(0)4275 7089 e-mail: nockberge@ktn.gv.at www.nationalparknockberge.at

Ferienjournal Winter  

Winterferien in Bad Kleinkirchheim

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you