__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Schauspiel Komรถdie Ballett Krimi Konzert Musical u.v.m.

2020 | 21


TICKETS 06172.178-3710 | SPEICHER-KULTUR.DE EIN ANGEBOT DER KUR- UND KONGRESS-GMBH, KAISER-WILHELMS-BAD, 61348 BAD HOMBURG V.D.HÖHE

Ein Angebot der Kur- und Kongreß-GmbH Bad Homburg v. d. Höhe, Kaiser-Wilhelms-Bad im Kurpark, 61348 Bad Homburg v. d. Höhe /Stand April 2020 / Auflage 8000

Liebe Theaterbesucherinnen und Theaterbesucher, wir freuen uns, mit Ihnen in die Theatersaison 2020/2021 zu starten. Ein mannigfaltiges, ein modernes, aber auch ein anspruchsvoll klassisches Programm wartet auf Sie. So vielfältig wie unsere Stadt selbst, so facettenreich sind Stücke und Stars. Wer kennt sie nicht: Adele Neuhauser, Heikko Deutschmann, Dominique Horwitz oder Gil Ofarim? Diese und viele weitere Schauspieler*innen werden Sie begeistern und Ihnen unvergessliche Theaterabende bereiten. Es sind Stücke, die zum Denken anregen, Stücke, die unsere Herzen rühren oder uns einfach köstlich lachen lassen. Genau das soll Theater bewirken: dass wir das Leben ’mal von der anderen Seite beleuchten. Schön, dass Sie dabei sind und gemeinsam mit uns eine lebendige Bühnensaison erleben. Viel Vergnügen mit unserem Kulturangebot 2020/2021! Herzlichst

Holger Reuter Kurdirektor

Ein Herzliches Dankeschön an unsere Kulturpaten:

3


LOVE LIGHT

Unsere Angebote & Abonnements

Theater, das dich liebt.

HIGHLIGHTS

9-11

Das Silvesterprogramm 20/21 verspricht Swing von Feinsten. Im März heben wir mit David Bowie´s Lazarus ab.

DER VIELSEITIGE I/II

13-20

Komödie, Krimi, Klassiker? Ballett, Oper oder Revue?

DRAMA LIGHT Theater, das dich packt.

Keine Gelegenheit verpassen Sie mit dem Programm „Der Vielseitige“.

DER SCHAUSPIELER

23-30

Vorhang zu, Spot an. Wir wühlen Sie auf, wir nehmen Sie mit! Freuen Sie sich auf ganz großes Theater! Und erstklassige Schauspielkunst.

THEATER LIGHT

JETZT TESTEN

Theater ist für alle da. Aufregend, zum Brüllen komisch und absolut

unser Theater Abo für Einsteiger

25€

31-34

nichts für Stillsitzer! Light sind hier nur die Preise! Freuen Sie sich

THEATER LIGHT Ganz großes Theater. Für Euch!

auf wahre Perlen der Theaterszene.

ABO SERVICE & INFORMATIONEN

5 Erhältlich in der Tourist Info + Service. Kurhaus Bad Homburg, Louisenstraße 58, 61384 Bad Homburg.

35-42


Programm 20/21 HIGHLIGHT

Beginn 19 h

2021

Mit dem Pasadena Roof Orchestra ins Jahr 2021

März 14 So

Lazarus / Musical

Dez. 31 Do

DER SCHAUSPIELER

Beginn 20h

Nathan der Weise / Schauspiel

Okt. 23 Fr

Fräulein Julie / Trauerspiel

Nov. 13 Fr

Tod auf dem Nil / Schauspiel

Dez. 01 Di 2021

DER VIELSEITIGE I/II

Beginn 20h

Okt. 28 Mi 29 Do

Monsieur Pierre geht online / Komödie

Nov. 23 Mo 24 Di

Azzurro / Pop Revue

Dez. 15 Di 16 Mi

Der Prinz und der Bettelknabe / Ballett

The Who and the What / Schauspiel

Jan. 28 Do

Adele Neuhauser & Edi Nulz Trio - Mythos /

Feb. 19 Fr

Musikalische Lesung

Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde / Trickfilmprojektion + Livesprecher

The Addams Family / Musical

März 18 Do April 14 Mi

2021

Feb. 22 Mo 23 Di März 22 Mo

23 Di Mai 03 Di 04 Mi

!

Jan. 11 Mo 12 Di

Carmen! / Konzertante Version

THEATER LIGHT Bei Anruf Mord / Krimi Die Streiche des Scapin / Komödie Drei Männer und ein Baby / Komödie

6

Beginn 20h

Was ihr wollt / Frei-komisch

Nov. 19 Do 2021

London Love / Musikspiel

Feb. 09 Di

Exit Casablanca / Schauspiel

März 31 Mi

7


It’s Swing Time! Mit dem Pasadena Roof Orchestra ins Neue Jahr swingen. Im März entführt das David Bowie Musical Lazarus in andere Sphären. Halten Sie sich bereit!

20.3.2021 | 20 UHR KURTHEATER BAD HOMBURG Tickets ab 45,90 € | Tourist Info + Service im Kurhaus Bad Homburg Tel: 06172 178 3710 | www.frankfurtticket.de | www.abbatoday.info

HIGHLIGHTS


© Christof Wessling

© Chris Galloway

HIGHLIGHTS

Dezember

Konzert

31

Pasadena Roof Orchestra

Donnerstag Beginn 19h Einzelpreise: I 53€ II 47€ III 39€ IV 33€

Ladies and Gentlemen, it’s Swing Time! 2020 feiert das beliebte Pasadena Roof Orchestra seinen 50. Geburtstag – und schließt dieses Jubiläumsjahr mit dem Silvesterkonzert im Kurtheater Bad Homburg ab! Seit 1970 spielt das Swing Orchester umjubelte Welttourneen, bereits mehrfach begeisterte es das Bad Homburger Publikum. Kaum ein Ensemble vermag das klassische Repertoire der 1920er und 1930er Jahre so authentisch und geschmackvoll darzubieten und „die alte Zeit“ so flott ins Jetzt zu transportieren. Ob mit „The Lullaby of Broadway“, „Cheek to Cheek“ oder „Puttin‘ on the Ritz“ – kann man schöner und schwungvoller das Jahr verabschieden und ins neue swingen? Kartenvorverkauf ab 10. August 2020

Musical

Lazarus Musical von David Bowie und Enda Walsh nach dem Roman „The Man Who Fell To Earth“ von Walter Tevis Deutsche Fassung: Peter Torberg Thomas Newton, der „Mann, der vom Himmel fiel“, ist unsterblich. Er blieb hängen auf dem Planeten Erde, wurde reich, aber auch Opfer von Intrigen, Verrat und Verlust. Nun will er zurück ins All… Die Rückkehr scheint zum Greifen nah, da formieren sich Gegenkräfte, die Newton an diese Welt, an dieses Leben binden… David Bowies Musical, gemeinsam mit dem Album „Blackstar“ die letzte große Arbeit vor seinem Tod 2016, erzählt entlang von anderthalb Dutzend Bowie-Songs die zutiefst berührende Geschichte jenes Thomas Newton, der an seiner Unsterblichkeit leidet und sich nach einem Leben sehnt, das ganz anders ist als das auf der Erde. 2016 und 2017 in New York und London frenetisch gefeiert, ist dies das Vermächtnis eines der größten Popstars unserer Zeit. a.gon Kartenvorverkauf ab 10. August 2020 Sonderpreise für Abonnenten: „Der Vielseitige I/II“ und „Der Schauspieler“ 28€, 24€, 19€, 15€.

10

11

März

14 Sonntag Beginn 19h Einzelpreise: I II III IV

45€ 40€ 35€ 30€


Sie sind vielseitig interessiert und möchten am liebsten „von allem etwas“ – Komödie, Drama, Krimi, Oper, Revue, Ballett? Dann ist das Abonnement „Der Vielseitige“ wie gemacht für Sie!

DER VIELSEITIGE I/II


© IDOLCISIGNORI

© Michael Petersohn

DER VIELSEITIGE I/II

Oktober

Komödie

Pop Revue

28 29

Monsieur Pierre geht online

Azzuro

Mittwoch Donnerstag Beginn 20h Einzelpreise: I 39€ II 35€ III 29€ IV 25€

Nach dem gleichnamigen Film von Stéphane Robelin mit Walter Plathe, Bürger Lars Dietrich, Manon Straché u.a. Pierre hat sich nach dem Tod seiner Frau völlig zurückgezogen und trauert. Um ihren Vater aus der Einsamkeit zurück ins Leben zu holen, schenkt ihm Sylvie einen Computer. Als Lehrer engagiert sie Alex, einen erfolglosen Drehbuchautor, er soll Pierre mit der fabelhaften Welt des Internets vertraut machen. Schnell stolpert Pierre über ein Dating-Portal und nimmt Kontakt zu einer jungen Frau namens Flora63 auf. Wie einst Cyrano de Bergerac, gelingt es Pierre, mit romantischen Zeilen das Herz der jungen Frau zu erobern. Als Flora ein Rendezvous im wirklichen Leben vorschlägt, steht der alte Herr jedoch vor einem großen Problem: Im Internet chattet Monsieur Pierre nicht unter seiner wahren Identität, sondern unter der des sehr viel jüngeren Alex! Es beginnt eine Komödie der Irrungen und Wirrungen, bei der Pierre nicht nur seinen eigenen Beziehungsstatus gehörig durcheinander bringt.

Italo-Pop-Revue von Stefan Tilch mit „I dolci signori“, Katharina Wittenbrink, Johann Anzenberger Gloria, die nach Amerika ausgewanderte Jugendliebe von Rocky, soll nach dem Willen ihres Onkels einen Americano heiraten. Rocky, der das verhindern will, fehlt jedoch das Geld für die Reise über den großen Teich. Da erinnert sich der Nonno an die Zeit, als man mit ehrlicher Arbeit im Bergbau ein Vermögen im fernen Deutschland machen konnte. Gesagt, getan: Nach einer Odyssee mit vielen Abenteuern landet Rocky gemeinsam mit seinem Kumpel Gianni und der deutschen Touristin Frauke in Gelsenkirchen. Aber mit Steinkohle ist hier schon lange kein Geld mehr zu verdienen. Frustriert sitzt Rocky wieder zu Hause in seinem Dorf in Süditalien, als plötzlich der Geldbote vor der Tür steht – jetzt könnte Rocky nach Amerika fahren, aber vielleicht will er das gar nicht mehr… Ein wunderbares, höchst unterhaltsames Italo-Pop-Abenteuer. Kramer Artists

Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater

14

15

November

23 24 Montag Dienstag Beginn 20h Einzelpreise: I II III IV

39€ 35€ 29€ 25€


© grausteinartists

© Gío Loewe

DER VIELSEITIGE I/II

15 16 Dienstag Mittwoch Beginn 20h Einzelpreise: I 42€ II 38€ III 32€ IV 27€

Ballett

Der Prinz und der Bettelknabe Klassisches Ballett nach dem gleichnamigen Roman von Mark Twain FANTASIO-Rumänisches Staatsballett „Oleg Danovski“ Musik: Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart Choreografie: Horatiu Chereches / Ausstattung: Natalia Kornilova Tom Canty, Sohn eines gewalttätigen Trunkenbolds, und Prinz Edward, Sohn Heinrichs VIII. von England, teilen nicht nur denselben Geburtstag, sie sehen sich auch zum Verwechseln ähnlich. Als sie bei einem zufälligen Treffen spaßeshalber ihre Kleidung tauschen, wird aus einem albernen Jungenstreich bitterer Ernst. Denn alle Welt hält sie nun für den jeweils anderen: Während Edward als Bettlerjunge mit Schimpf und Schande aus dem Schloss gejagt wird, gilt Tom als Thronfolger und wird auf seine Krönung vorbereitet. Insbesondere Edward lernt zum ersten Mal die Härten des Lebens kennen, landet im Gefängnis und sieht, welchen Ungerechtigkeiten das einfache Volk unter der Herrschaft des Vaters ausgesetzt ist. Er nimmt sich vor, ein gnädiger König zu werden, wenn er den Thron besteigt. Nach einigen weiteren Abenteuern platzt Edward am Tag der Krönung mitten in die Zeremonie hinein, gibt sich als echter Thronfolger zu erkennen und erhebt Anspruch auf die Krone – wird man ihm glauben? Konzertdirektion Landgraf

Konzert der beliebten Oper

Carmen!

!

Dezember

Konzertante Version mit Leser, Solisten und der Musik von Georges Bizet

11 12 Montag Dienstag

Eine amour fou, Leidenschaft, Eifersucht und Mord - die legendäre Geschichte von Carmen und Don José wird in der neuen, konzertanten Version von Tscho Theissing packend erzählt - mit der weltbekannten Musik von Georges Bizet - aber mit einem Text, der sich stärker auf die der Handlung zugrundeliegende Novelle von Prosper Mérimée bezieht als das bekannte Opernlibretto. Natürlich geht es auch um erotische Anziehung, ebenso jedoch um ein Leben jenseits von vertrauten moralischen Konventionen, ein Leben in Freiheit, aber auch in Grausamkeit. Schauspieler Juergen Maurer, bekannt aus dem Wiener Burgtheater und aus dem Fernsehen („Tatort“, „Vorstadtweiber“), schlüpft als Erzähler nebenbei auch noch in andere männliche Rollen. Carmen wird von der sensationellen jungen Mezzosopranistin Natalia Kawalek verkörpert, die sonst u.a. am Theater an der Wien, an der Oper Warschau und beim Glyndebourne Festival auftritt. graustein artists

16

2021 Januar

17

Beginn 20h Einzelpreise: I II III IV

42€ 38€ 32€ 27€


© kilian

© Sabina Radtke

DER VIELSEITIGE I/II

2021 Februar

Krimi

22 Bei Anruf Mord 23 Krimi-Klassiker von Frederik Knott mit Michel Guillaume u.a.

Montag Dienstag Beginn 20h Einzelpreise: I 39€ II 35€ III 29€ IV 25€

Ex-Tennisprofi Tony Wendice führt ein luxuriöses Leben. Leisten kann er sich das mit dem Geld seiner wohlhabenden Frau Sheila. Doch Sheila hat ein Verhältnis mit dem Krimiautor Max Halliday. Tony beschließt, seine Frau beseitigen zu lassen und ihr Vermögen zu erben. Es soll der perfekte Mord werden, nicht die kleinste Spur soll auf ihn als Urheber deuten. Doch der Anschlag verläuft ganz anders als geplant… Auf meisterliche Weise werden die Zuschauer in das Geschehen hineingezogen und wissen stets mehr als die Polizei. Dennoch müssen sie bis zuletzt bangen, ob nicht doch das Böse die Oberhand behält. Raffiniert und hochspannend! Ein Hitchcock-Krimi par excellence. Komödie am Kurfürstendamm

Komödie

Die Streiche des Scapin Komödie von Molière Scapin, ein gerissener Diener, unterstützt die Söhne der geldgierigen Kaufleute Géronte und Argante. Die jungen Männer haben sich während der Abwesenheit ihrer Väter verliebt. Octave, Sohn des Argante, heiratet Hyacinte, ein armes Mädchen unbekannter Herkunft. Léandre, Sohn des Géronte, verliebt sich in Zerbinette, die unter fahrendem Volk aufgewachsen ist. Scapin versucht durch Tricks, die Zustimmung der Väter zu erreichen und das Geld zum Loskauf Zerbinettes von den Zigeunern zu erhalten. Da kommt Unerwartetes ans Licht… Die Streiche des Scapin ist eine pralle Komödie und der Kassenschlager des französischen Theaters. Molière schrieb diese Farce im Stile der Commedia dell’arte zwei Jahre vor seinem Tod. Neues Globe Theater

18

19

2021 März

22 23 Montag Dienstag Beginn 20h Einzelpreise: I II III IV

32€ 28€ 24€ 20€


2021 Mai

3 4 Dienstag Mittwoch Beginn 20h Einzelpreise: I 39€ II 35€ III 29€ IV 25€

Komödie

Drei Männer und ein Baby

Mittwoch, 24.02.21 • 19:30

WWW.HAVANA-NIGHTS-SHOW.COM

© Gregor Hohenberg

DER VIELSEITIGE I/II

DAS KARIBISCHE TANZ - MUSICAL AUS KUBA

BAD HOMBURG • Kurtheater

Homburg 5€ Rabatt für Abonnenten des Kurtheaters06172Bad-178 37 10 Erhältlich nur in der Tourist-Information im Kurtheater

069 - 13 40 400 - frankfurtticket.de • 01806 - 570 070 - eventim.de • sowie an allen VVK-Stellen

Komödie nach dem Kino-Hit von Coline Serreau mit Heio von Stetten u.a. Jacques, Michel und Pierre haben alles, was „Mann“ braucht, um ein sorgloses Single-Dasein zu führen: Finanzielle Unabhängigkeit, ein schickes Pariser Appartement, Damen im Überfluss und eine stabile Männer-Freundschaft. Jedenfalls bis zu dem Moment, an dem plötzlich ein Körbchen mit einem – für die Junggesellen – unzumutbaren Inhalt vor der Tür steht… Marie heißt der kleine Wonneproppen, der das Leben der drei Draufgänger ganz gehörig auf den Kopf und ihre Freundschaft auf einige harte Proben stellt. Ein Klassiker für jede Generation. Tourneetheater Thespiskarren

Kurtheater Bad Homburg

So., 22.11.2020, 15 Uhr

Tickets & Infos: www.theater-liberi.de 20


Genießen Sie Ihren ganz persönlichen …

DIE FAIRE STADTSCHOKOLADE ERHÄLTLICH BEI: Tourist Info + Service im Kurhaus, F. Supp‘s Buchhandlung, Glückskaffee, Maritim Hotel, Feinkost Lautenschläger, Chocolat Plus, RaffinHessen und Livipur

DER FAIRE STADTKAFFEE ERHÄLTLICH BEI: Tourist Info + Service im Kurhaus und Contigo Fairtrade Shop

www.bad-homburg-tourismus.de/augenblick

Es darf wieder gewütet werden, gerätselt, aber auch gestaunt. Auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Freuen Sie sich auf ganz großes Theater! Und erstklassige Schauspielkunst.

DER SCHAUSPIELER


© Gio Loewe

© Marina Maisel

DER SCHAUSPIELER

Oktober

23

Schauspiel

Trauerspiel

November

Nathan der Weise

Fräulein Julie

13

Freitag

Schauspiel von Gottfried Ephraim Lessing mit Peter Kremer u.a.

Trauerspiel von August Strindberg mit Dominique Horwitz und Judith Rosmair

Beginn 20h

Das Stück der Stunde, wenn man die nach wie vor ungelösten religiösen Konflikte unserer Zeit ansieht. Mit großer Weitsicht beschreibt Lessing nicht nur den sinnlosen Alleinvertretungsanspruch der drei monotheistischen Weltreligionen Christentum, Judentum und Islam, er bietet auch eine kluge Lösung an. Die Handlung spielt im Jerusalem der Zeit des dritten Kreuzzuges: Sultan Saladin stellt dem jüdischen Kaufmann Nathan die Frage, welche der drei Religionen dieser für die Wahre halte. Nathan antwortet mit der berühmten Ringparabel. Darin geht es um eine alte Tradition in einer Familie, nach der der Vater einen kostbaren Ring jeweils seinem liebsten Sohn zu vererben hat. Nun tritt der Fall ein, dass ein Vater seine drei Söhne alle gleich liebt. Er lässt zwei perfekte Kopien des Ringes anfertigen. Die Söhne streiten sich, wer nun den echten Ring habe. Ein Richter trägt jedem von ihnen auf, so zu leben und zu handeln, als wäre sein Ring der echte und erst nach langer Zeit wiederzukommen… Der Kern von Lessings Botschaft: Eine Religion muss ihre Werte hier und heute leben. Nur im humanen Handeln erweist sich ihr Bestand.

„Fräulein Julie“ ist das meistgespielte Drama August Strindbergs: Die adlige Julie versucht aus ihrem durch gesellschaftliche Normen geprägten Leben auszubrechen und lässt sich in einer Sommernacht mit dem älteren und gebildeten Diener Jean ein. Schon am nächsten Morgen ist der Reiz verflogen; die Machtverhältnisse zwischen Julie und Jean verschieben sich und Jean zeigt seine brutale Seite. Reue, Verzweiflung, Selbstmord sind die Folgen.

Einzelpreise: I 39€ II 35€ III 29€ IV 25€

AUGUST STRINDBERG zu „Fräulein Julie“ „Im vorliegenden Drama habe ich nicht versucht, etwas Neues zu schaffen – denn das kann man nicht –, sondern nur die Form entsprechend den Ansprüchen zu erneuern, die meiner Ansicht nach die des Menschen unserer Zeit sind. Zu diesem Zweck habe ich ein Motiv gewählt – oder mich von ihm fesseln lassen (…): das Problem des sozialen Aufstiegs oder Falls, das von bleibendem Interesse war, ist und sein wird.“ EURO-STUDIO Landgraf

a.gon

24

25

Freitag Beginn 20h Einzelpreise: I II III IV

39€ 35€ 29€ 25€


© photo.martinkraft.com

© Goran Nitschke

DER SCHAUSPIELER

Dezember

1 Dienstag Beginn 20h Einzelpreise: I 45€ II 40€ III 35€ IV 30€

Schauspiel

Tod auf dem Nil

Schauspiel

The Who and the What

Schauspiel nach Agatha Christies Kultkrimi mit Gil Ofarim u.a.

Schauspiel von Ayad Akhtar mit Heikko Deutschmann u.a.

Spannung bis zur letzten Minute ist garantiert in Agatha Christies Krimi-Klassiker. Detektiv Hercule Poirot löst hier seinen wohl aufregendsten Fall: Die wohlhabende Lady Linnet Ridgeway und der nicht sonderlich betuchte Simon Doyle haben geheiratet. Ihre Flitterwochen verbringen sie in Ägypten. Jackie, die ehemals beste Freundin von Linnet und frühere Verlobte von Simon verfolgt und beobachtet die beiden. Bei einer Tempelbesichtigung wird Linnet fast von einem Stein erschlagen. Da tritt Detektiv Hercule Poirot auf den Plan, der angesichts des mysteriösen Steinschlags nicht an Zufall, sondern einen kaltblütigen Mordanschlag glaubt. Für die erste deutsche Theatertournee des berühmten Werks der britischen Queen of Crime schlüpft Publikumsliebling Gil Ofarim in die Rolle des attraktiven, jedoch etwas zwielichtigen Simon Doyle.

Der aus Pakistan nach Atlanta eingewanderte Familienpatriarch Afzal gerät durch sein Wertebild in einen Vater-Tochter-Konflikt. Seine jüngere Tochter möchte endlich heiraten, muss aber warten, bis ihre ältere Schwester Zarina verheiratet ist. Daher sucht Afzal auf einem muslimischen Partnerportal einen Mann für Zarina. Die Spannung des vielschichtigen Dramas entwickelt sich aus dem Inhalt eines Romans, den Zarina über das muslimische Frauenbild schreibt. Afzal entdeckt das Buchmanuskript und sieht darin pure Blasphemie. Er ist zutiefst verletzt, gleichzeitig voller Sorge um die Sicherheit seiner Familie. Als Sohn pakistanischer Einwanderer kennt Akhtar die brennenden Fragen nach der Identität im Alltag von Migranten und gibt hierzu in diesem Stück niemals einfache Antworten. „Ayad Akhtar ist genau der Schriftsteller, den wir brauchen“, so Daniel Kehlmann in seiner Laudatio auf Ayad Akhtar, der von einer internationalen Jury mit dem Erwin Piscatorpreis 2019 ausgezeichnet wurde.

Carpe Artem

EURO-STUDIO Landgraf

26

27

2021 Januar

28 Donnerstag Beginn 20h Einzelpreise: I II III IV

39€ 35€ 29€ 25€


© MediaBühne Hamburg

© edinulz

DER SCHAUSPIELER

Februar

19 Freitag Beginn 20h Einzelpreise: I 39€ II 35€ III 29€ IV 25€

Musikalische Lesung

Adele Neuhauser & Edi Nulz Trio

MYTHOS Adele Neuhauser (u.a. bekannt aus dem Wiener Tatort) kehrt in Begleitung des Trios „Edi Nulz“ zurück zu ihren griechischen Wurzeln. Sie liest aus Kultautor Stephen Fry’s „MYTHOS. Was uns die Götter heute sagen“, die äußerst humorvollen, neu adaptierten Sagen der Antike. Zügellosigkeit, Lebenslust, Mord und Totschlag, Triumph und Tragödie: Die griechischen Göttersagen sind wilder und wüster als das Leben selbst. Die alten Griechen inspirierten unter anderen Shakespeare, Michelangelo, James Joyce. In Stephen Frys brillanter Nacherzählung erwachen die alten Sagen zu neuem Leben. Wir verlieben uns mit Zeus, sehen die Geburt des Hermes, nehmen Teil am musikalischen Wettstreit zwischen Apollon und einem Satyr und weinen mit König Midas über die vergoldete Welt. Die Musik von „Edi Nulz“ passt mit seinem stimmungsvollen „Kammerpunkjazz“ wunderbar zu Stephen Frys umwerfend komischen Erzählungen. graustein artists

Multimediales Theatererlebnis

Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde Animation-Novel mit Trickfilmprojektion + Livesprechern London, 1886: Der beliebte, aufstrebende und ehrgeizige Dr. Jekyll experimentiert mit verbotenen Substanzen und verwandelt sich in die bösartige Ausgabe seines Selbst: Mr. Hyde. Plötzlich wird die englische Hauptstadt von bestialischen Mordfällen heimgesucht… Robert Louis Stevenson übte mit seiner Novelle intelligent und subversiv Kritik an der viktorianischen Gesellschaft. Die horrible Doppelnatur von Dr. Jekyll und Mr. Hyde hat seither in zahllose Comic-, Film- und Literaturfiguren Einzug gehalten. Die Mediabühne Hamburg macht aus der Geschichte um die bekannteste aller gespaltenen Persönlichkeiten mit Trickfilmprojektionen und opulentem Soundtrack eine beeindruckende Animation-Novel. Ihr von stimmlicher Eindringlichkeit angetriebenes, multimediales Projektionskunsttheater ist ein schillerndes Panoptikum, das zwischen Theater-Kino mit Live-Synchronisation und Hörspiel-Lesung mit Trickfilmen changiert. Einfach grandios! Media Bühne Hamburg

28

29

2021 März

18 Donnerstag Beginn 20h Einzelpreise: I II III IV

39€ 35€ 29€ 25€


© Frank_Serr_Showservice

DER SCHAUSPIELER

2021 April

14 Mittwoch Beginn 20h Einzelpreise: I 45€ II 40€ III 35€ IV 30€

Musical

The Addams Family The Broadway Musical Buch von Marshall Brickman & Rick Elice Musik und Songtexte von Andrew Lippa Basierend auf Figuren erfunden von Charles Addams Deutsch von Anja Hauptmann The Addams Family erzählt die Geschichte der gleichnamigen Cartoon- und Filmserie aus den 90er Jahren und birgt den Albtraum eines jeden Vaters. Wednesday Addams ist erwachsen geworden und verliebt sich in einen jungen Mann aus respektabler Familie – einen Mann, wie ihn ihre Eltern noch nie zuvor getroffen haben. Wednesday weiht ihren Vater ein und fleht ihn an, ihrer Mutter nichts zu erzählen. Gomez Addams muss nun ein Geheimnis vor seiner geliebten Ehefrau Morticia bewahren. Alles verändert sich für die Familie in der schicksalsvollen Nacht, in der sie ein Abendessen für Wednesdays „normalen“ Freund und dessen Eltern veranstalten. Die Musicalkomödie mit Musik und Songtexten von Andrew Lippa und dem Buch von Marshall Brickman und Rick Elis erlebte 2010 ihre erfolgreiche Broadway-Premiere und wurde dort weit mehr als 700mal gespielt. Diese sympathischen Grufties sind seit Jahrzehnten Kultfiguren und endlich auch auf Bad Homburgs Bühne zu sehen. Frank Serr ShowService

30

Es darf ruhig anders sein? Unterhaltsam, schräg, provokativ? Klassiker im neuen Gewand? Improvisationstheater, Theateradaptionen, moderner Kultroman oder Kabarett? In jedem Fall Theater Light!

THEATER LIGHT


© Little-big-night-of-the-proms

© Achim Kaeflein

THEATER LIGHT

November

19 Donnerstag Beginn 20h Preis: 10€ freie Platzwahl

Komödie

Musikspiel

Was ihr wollt

London Love

Frei-komisch nach Shakespeare

Musikspiel auf feine englische Art Stalburg Trio: Ingrid El Sigai, Markus Neumeyer, Frank Wolff

Viola, die schöne Zwillingsschwester von Sebastian, ist bei einem Schiffbruch von ihrem Bruder getrennt worden und kommt in Illyrien an Land. Dort beschließt sie unter dem Namen Cesario, noch dazu als Mann verkleidet, bei Herzog Orsino in den Dienst zu gehen. Herzog Orsino schickt Cesario als Liebesboten zu der reichen Gräfin Olivia. Cesario/Viola, die sich ihrerseits in den Herzog Orsino verliebt hat, sind solche Botengänge äußerst unangenehm. Doch nun verliebt sich auch noch Gräfin Olivia in den verkleideten Liebesboten. Malvolio, Haushofmeister der Gräfin hingegen verzehrt sich nach dieser. Als Sebastian nun Gräfin Olivia über den Weg läuft und von dieser für Cesario gehalten wird, nimmt ein heiteres Spiel um Identitäten und vorgetäuschte Identitäten seinen Lauf.

Die schönste englische Musik aus 500 Jahren, von Dowland bis Sex Pistols und Amy Winehouse. Im Nebenhaus von Händel wohnte später Jimi Hendrix. Shakespeare tanzte früher am Ufer der Themse. Und das Stalburg Trio folgt diesen Spuren durch London, lauscht Geschichten der großen Stadt. Große Oper. Beggar’s Opera. Underground. Die Jungens aus Liverpool laufen über die Penny Lane. Marianne Faithful macht die Stones verrückt. Harry Potter geistert durch altes Gemäuer. Die Queen meets Queen. Und Lady Di lächelt vom regnerischen Himmel herab. In diesem Sinne: All you need is love. And: thank you for the music. Künstleragentur Jutta Tempelmann

Bernd Lafrenz/Theater König Alfons Koproduktion mit Theater Wolfsburg

32

33

2021 Februar

9 Dienstag Beginn 20h Preis: 10€ freie Platzwahl


© Yvonne Albert

THEATER LIGHT

2021 März

31 Mittwoch Beginn 20h Preis: 10€ freie Platzwahl

Schauspiel

Exit Casablanca angelehnt an den Filmklassiker „Casablanca“ mit Christine Per, Michl Thorbecke, Oliver Schnelker Rund 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs tummeln sich nicht nur Zeitzeugen der Nazizeit an der Bar in Rick´s Café, dem Dreh- und Angelpunkt für Geflüchtete in Marokko. Menschen verstrickt in ihrer blinden Schicksalshaftigkeit warten auf das Weiterkommen, ertragen den Schwebezustand einer Transitzone, verfangen sich in einem rasanten Thriller um die begehrten Tickets für die ersehnte Weiterfahrt. Oder stolpern sie einfach nur in eine der größten Liebesgeschichten aller Zeiten?! Wer flieht hier eigentlich vor wem? Und warum bewegen wir uns in einer kafkaesken Dauerschleife? Mit Livemusik und viel Humor begegnet das NN Theater Köln der Weltgeschichte anhand eines Filmklassikers und bringt in das Schwarz-Weiß der 1940er Jahre viel Farbe. „Spiel´s noch einmal NN – Das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft!“ NN Theater Köln

34

ABO SERVICE & INFORMATIONEN


Sitzplan Kurtheater Rang Rang Rang

Parkett Orchestersitz

Bühne Bühne

Reihe 1-3

1. Parkett Reihe 4-12

2. Parkett Reihe 13-18

Saal-Loge Reihe 1-3

Rang Rang Seite Seite Rang Seite rechts rechts rechts

Seite Seite Rang links linksSeite links 1 1

1 1

1

21 20 1 19 18 17 3 2 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 2 24 23 2 1 22 21 20 4 3 5 19 18 17 16 6 15 14 13 12 11 10 9 8 7 3 25 24 2 1 23 22 4 3 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 26 25 2 1 24 23 4 3 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 5 27 26 2 1 25 24 4 3 23 22 21 5 6 7 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 6 26 25 2 1 24 23 2 2 21 20 19 5 4 3 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 7 27 26 2 1 25 24 2 3 22 21 20 5 4 3 6 7 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 8 26 25 2 1 24 23 22 5 4 3 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 9 27 26 2 1 25 24 23 5 4 3 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 10 26 25 2 1 24 23 22 5 4 3 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 11 27 26 2 1 25 24 23 5 4 3 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 12 26 25 2 2 1 4 23 22 5 4 3 21 20 19 18 17 6 7 8 9 16 15 14 13 12 11 10 13 27 26 1 25 24 23 4 3 2 5 22 21 20 19 6 7 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 14 28 27 2 1 26 25 24 5 4 3 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 15 27 26 2 5 24 23 22 3 2 1 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 16 28 27 2 2 1 6 25 24 5 4 3 23 22 21 20 6 7 8 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 17 27 26 25 3 2 1 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 18 29 28 27 2 26 25 24 23 5 4 3 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6

16 15 14 13 12 11 10 9 16 15 14 13 12 11 10 9 16 15 14 13 12 11 10 9

1 1 4 3 2 8 7 6 5 1 4 3 2 8 7 6 5

links

rechts

FW X1 4 3 2 8 7 6 5

36

2 23 3

3 32 2

4 45 56 6

44 6 65 5

7 78 89 9 1010 11 1112 1213 1 314 14 15 151 6

8 87 7 10109 9 11 11 3 12 12 14 141 13 6 15 15 17 171 16

1617 1 7

Rang Mitte

19 1918 1817 16 1 1 17 1615 15141413 1312 1211 1110109 98 8 7 7 6 65 54 43 3 2 2 1 1 2 202019 18 17 19 18 1716 1615 1514 13 12 11 10 9 8 7 6 5 54 43 3 2 2 1 1 2 14 13 12 11 10 9 8 7 6 232322 21 1 22 21202019 1918 17 16 4 3 22 1 18 17 1615 15141413 1312 1211 1110109 98 8 7 7 6 6 5 5 4 3

Rang Mitte Reihe 1-2

33

Rang Mitte

Reihe 3-6 242423 22 1 1 44 23 2221 21202019 18 17 4 3 2 19 18 1716 1615 15141413 1312 1211 1110109 98 8 7 7 6 65 5 4 3 2 2323222221 20 1 5 21 2019 1918 1817 1716 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 65 54 43 3 2 2 1 5 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 3030 1 6 292928 27 4 3 22 1 6 28 27262625 24 25 242323222221 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 98 8 7 7 6 65 5 4 3 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 2323222221 20 1 21 2019 1918 1817 1716 15 14 13 12 11 10 9 8 7 7 6 65 54 43 3 2 2 1 16 15 14 13 12 11 10 9 8

222221 2120 19 1 20 1918 1817 1716 1615 14 13 12 11 10 9 8 7 7 6 65 54 43 3 2 2 1 15 14 13 12 11 10 9 8

77

Rang Mitte Reihe 7-9

88

2525242423 22 1 23 2221 21202019 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 65 54 43 3 2 2 1 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7

99

Legende

2

3

Abonnementpreise: DER VIELSEITIGE I/II

I II III IV

170 € 130 € 105 € 85 €

DER SCHAUSPIELER

I II III IV

170 € 130 € 105 € 85 €

37

THEATER LIGHT Maßstab ca.ca. Maßstab 1:100 auf allen Plätzen 25 €1:100


ABO SERVICE & INFORMATIONEN Eintrittskarten für die in dieser Broschüre aufgeführten sowie für viele weitere Veranstaltungen erhalten Sie bei:

TOURIST INFO + SERVICE IM KURHAUS Louisenstraße 58 61348 Bad Homburg v. d. Höhe Telefon 06172-178 - 37 10 tourist-info@kuk.bad-homburg.de

Öffnungszeiten: Montag– Freitag,10 bis 18 Uhr Samstag,10 bis 14 Uhr

nicht mit in den Theatersaal genommen werden. Sofern Sitzerhöhungen mitgebracht werden sind diese an der Garderobe abzugeben. Bitte beachten Sie unsere Hausordnung. Sie ist unter www. kurtheater-bad-homburg.de/info/hausordnung.htm sowie in der Tourist Info+Service erhältlich. Die Aufzüge im Gebäude bringen Sie bis auf Parkettebene des Kurtheaters. Hier sind Plätze mit guter Sicht für Rollstuhlfahrer vorgesehen. Auf Rangebene sind keine Rollstuhlplätze vorhanden. Alle Plätze im Rang sind ausschließlich über eine Treppe zugänglich. Für Schwerhörige steht ein Infrarotschallübertragungssystem zur Verfügung. Die dazu notwendigen Kopfhörer können Sie im Theaterfoyer kostenfrei ausleihen. Die Behindertentoilette befindet sich auf Ebene der Theatergarderobe und ist vom Theater aus mit dem Aufzug zu erreichen.

GARDEROBENHINWEIS Mäntel, Jacken und sonstige Bekleidungsstücke müssen aus Sicherheitsgründen gemäß §10, Abs. 3 der Versammlungsstättenverordnung an der Garderobe abgegeben werden und dürfen nicht in den Zuschauerraum mitgenommen werden. Untersagt ist ebenso die Mitnahme von Schirmen, Hüten sowie Taschen, Rucksäcken oder sonstigen Behältnissen ab einer Größe von 40 x 40 x 20 cm.

BARRIEREFREIHEIT Das Kurtheater Bad Homburg möchte allen Menschen den Zugang so problemlos wie möglich gestalten. Behindertenparkplätze befinden sich im 2. Untergeschoss der Tiefgarage unter dem Kurhaus. Wer hier sein Auto abstellt, gelangt barrierefrei zum Aufzug und mit dem Aufzug direkt zur Garderobe sowie ins Theater. Rollstuhlfahrer können vom Kurhausplatz barrierefrei ins Haus gelangen und mit dem Aufzug ins Theater fahren. Sitzerhöhungen sind aus Sicherheitsgründen gemäß §10, Abs. 3 Versammlungsstättenverordnung nicht zugelassen und dürfen

38

ABONNEMENTABSCHLUSS / KÜNDIGUNG Mit dem Kauf eines Abonnements erkennt der Kunde die Geschäftsbedingungen an. Das Abonnement wird für die gesamte Spielzeit abgeschlossen und bildet einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen Abonnent und der Kur- und Kongreß-GmbH Bad Homburg v. d. Höhe. Die Saison beginnt im September eines Jahres und endet im Mai des darauffolgenden Jahres. Ein Abonnement verlängert sich jeweils um eine weitere Spielzeit, wenn es nicht von einer Seite bis einschließlich 31. Mai der laufenden Spielzeit schriftlich gekündigt wird.

Das Abonnement ist übertragbar, ein Rückgaberecht besteht nicht. Ermäßigte Abonnements können nur an Personen mit identischer Ermäßigungsberechtigung weitergegeben werden. Bei Verlust des Abonnement-Ausweises wird für die Ausstellung eines Duplikates eine Gebühr von 5,00 € erhoben. Einzelersatzkarten werden mit 2,50 € berechnet. Für nicht besuchte Vorstellungen findet keine Rückvergütung statt: Etwaige Termin-, Stück- und Besetzungsände-

39


ABO SERVICE & INFORMATIONEN rungen sind nicht beabsichtigt, bleiben aber vorbehalten. Änderungen der Anschrift sind der Tourist Info + Service mitzuteilen. Die uns vorliegenden persönlichen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Abonnement- Verwaltung gespeichert und verarbeitet.

ÄNDERUNGEN UND NEUBESTELLUNGEN Platzveränderungen oder Wechsel der Abonnement-Reihe sind ausschließlich zur neuen Saison möglich, nicht in der laufenden Spielzeit. Änderungswünsche sind bis spätestens 31. Mai der laufenden Saison vorzunehmen. Abonnement-Neubestellungen für die kommende Spielzeit sind ebenfalls bitte möglichst schriftlich bei der Tourist Info + Service im Kurhaus Bad Homburg v. d. Höhe einzureichen. Neue Abonnements können bis einschließlich 18. Juli 2020 gekauft werden.

ABONNEMENTAUSGABE ZAHLUNGSWEISE Bestehende Abonnements können in der Zeit vom 4. Mai bis 18. Juli 2020 in der Tourist Info + Service im Kurhaus bar oder mit ECKarte bezahlt werden. Kartenrückgaben sind nicht möglich.

ERMÄ IGUNGEN Schwerbehinderte ab 80 % GdB erhalten gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises eine Ermäßigung von 50 % auf den Abonnement-Preis. Ermäßigte Einzelkarten erhalten Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 80 % GdB. Wenn ein Mensch mit Schwerbehinderung einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen „B“ hat, kann er für seine Begleitperson ein Freiabonnement bzw. eine Freikarte für einen Platz neben seinem eigenen erhalten. Nachträgliche Ermäßigungen werden nicht gewährt. Ermässigungen sind nicht kombinierbar.

EINZELKARTEN Einzelkarten für alle Veranstaltungen sind ab 24. August 2020 in

40

der Tourist Info + Service im Kurhaus (Tel. 06172-178 - 37 10), bei Frankfurt Ticket RheinMain (Tel. 069-13 40 400) sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Bad Homburg Pass-Inhaber erhalten die Eintrittskarten in der Tourist Info + Service zum Preis von 6,00 €.

SCHÜLER- UND STUDENTENSCHNÄPPCHEN Gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises erhalten Schüler und Studenten für alle Abonnement-Veranstaltungen der Kur- und Kongreß-GmbH im Kurtheater 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn Restkarten zu einem Einheitspreis von 5,00 € pro Karte.

TAUSCHKARTEN Die Fest-Abos (Der Vielseitige I+II, Der Schauspieler) bieten die Möglichkeit, Termine innerhalb einer Saison in eine andere Vorstellung einer anderen Reihe zu tauschen. Es kann bis zu dreimal getauscht werden. Der Tausch ist ab 24. August 2020 und bis drei Tage vor der betreffenden Aufführung unter Vorlage des Abo-Ausweises in der Tourist Info + Service im Kurhaus möglich. Je Tauschkarte wird eine Gebühr von 2,50 € erhoben. Beim Überschreiten der maximalen Tauschanzahl (3x) beträgt die Gebühr 5,00 € pro Platz. Ein Tausch von Vorstellungen sollte innerhalb der gebuchten Preisgruppe erfolgen, die dem jeweiligen Abonnement zugrunde liegt. Sollte dies aufgrund der Verfügbarkeit nicht möglich sein, ist auch ein Wechsel in eine andere Kategorie möglich. Bei einem Wechsel in eine niedrigere Preisgruppe ist die Auszahlung der Differenz zum bereits gezahlten Preis ausgeschlossen. Tauschkarten sind vom Umtausch oder der Rückgabe ausgeschlossen.

„DER INDIVIDUALIST“ „Der Individualist“ wird aus Einzelkarten der Abonnementveranstaltungen „Der Vielseitige“ und „Der Schauspieler“ zusammengestellt. Interessenten suchen sich aus den beiden Abonnementreihen fünf

41


oder mehr Veranstaltungen aus und kaufen diese Eintrittskarten en bloc. „Der Individualist“ ist ab 24. August 2020 in der Tourist Info + Service im Kurhaus erhältlich. Ihr Vorteil: Gegenüber dem Erwerb einzelner Karten sparen Sie Geld. Außerdem können Sie Ihr persönliches Programm zusammenstellen.

PARKEN IN SCHLOSSGARAGE, KURHAUSGARAGE UND KARSTADT-PARKHAUS Wenn Sie mit dem Pkw kommen und in der Schloss- oder Kurhausgarage oder im Karstadtparkhaus parken, haben Sie die Möglichkeit, ein vergünstigtes Parkticket vor der Veranstaltung oder in der Veranstaltungspause im Theaterfoyer zu erwerben.

VERSPÄTETER EINLASS Im Interesse unseres Publikums beginnen die Veranstaltungen pünktlich. Um Störungen zu vermeiden, kann verspäteten Besuchern der Einlass erst zur Pause oder nach dem 1. Akt bzw. nach dem ersten Musikstück gewährt werden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind angewiesen, keine Ausnahmen zuzulassen.

GUTSCHEINE Neben Eintrittskarten bieten wir auch Wertgutscheine an, die Sie in beliebiger Höhe erwerben können.

UNSER PARTNER im Kartenvorverkauf in der Region ist Frankfurt Ticket RheinMain. Bei den Vorverkaufsstellen z. B. in der Hauptwache in Frankfurt, BEbene, erhalten Sie Eintrittskarten für alle Aufführungen im Rahmen der Abonnement-Reihen sowie für viele weitere Veranstaltungen.

Ein Angebot der Kur- und Kongreß-GmbH Bad Homburg v. d. Höhe, Kaiser-Wilhelms-Bad im Kurpark, 61348 Bad Homburg v. d. Höhe

ABO SERVICE & INFORMATIONEN

Bei Vorlage Ihrer eines Bei Abschluss Kurtheater-AbonnementKurtheater-Abonnements Karte erhalten Sie einen auf einen erhalten Sie auf 4-Stunden-Besuch 4-Stunden-Besuch imim Kur Royal DayDay SpaSpa Kur-Royal®

50% 50 % Rabatt

Rabatt auf den Eintrittspreis

montags–freitags, montags–freitags, einmalig einmaliggültig gültig Ende April2021, 2021, bisbis Ende April nicht übertragbar nicht übertragbar

KÖNIGLICH ENTSPANNT INS THEATER Kaiser-Wilhelms-Bad im Kurpark Bad Homburg täglich 10–22 Uhr . T 06172 -178 31 78 KurRoyal . www.kur-royal.de

42


BEI UNS BEKOMMEN SIE EINE VORSTELLUNG VOM GLÜCK Wenn im Theater der Vorhang fällt, ertönt in der Spielbank Bad Homburg schon der Gong für die Fortsetzung Ihres unterhaltsamen Abends: Fordern Sie das Glück bei einer Partie Roulette, Black Jack oder Poker heraus, genießen Sie feinste Küche in unserem Spielbank-Restaurant »Le Blanc« oder lassen Sie sich von mitreißenden Beats auf die Tanzfläche tragen. Bei uns haben Sie überall eine Bühne für Ihren großen Auftritt.

www.spielbank-bad-homburg.de Zutritt ab 18 Jahren | Bitte Personalausweis mitbringen | Damit Glücksspiel nicht zur Sucht wird: Beratung unter 0800 / 137 27 00

Profile for Bad Homburg Tourismus

Kurtheater Bad Homburg Theaterbroschüre 20/21  

Die aktuelle Theaterbroschüre für die Spielzeit 20/21. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kurtheater Bad Homburg Theaterbroschüre 20/21  

Die aktuelle Theaterbroschüre für die Spielzeit 20/21. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded