Page 1

ten nkar e r h E zwei pa-Park! e n n o i Gew den Eur r Ăź f os f iel-In

Š Christian Schwier / fotolia.com

p inns Gew Seite 28 auf

Weilheim-Schongau 02/2017

www.facebook.de/ azubiplusmagazin

Azubi+ im Internet www.azubiplus.de


02 Azubi+

Wir bedanken uns herzlich bei allen beteiligten Unternehmen, Lehrkräften und Schülern für das großartige Feedback zu ­AZUBI+. Durch euer Interesse und eure Unterstützung tragt ihr dazu bei, dass AZUBI+ ein fester Bestandteil in allen Schulen und bei allen Ausbildungsbetrieben ist. Ein gutes Händchen bei der Wahl eures Ausbildungsplatzes und einen erfolgreichen Start ins Berufsleben wünscht euch euer AZUBI+ Team

Ausgabe: 02/2017 Verlag:

Kreisboten-Verlag Mühlfellner KG Am Weidenbach 8 · 82362 Weilheim www.kreisbote.de Geschäftsführer: Daniel Schöningh

Verantwortlich für den Anzeigenteil: Helmut Ernst Anzeigen Weilheim: Am Weidenbach 8 · 82362 Weilheim Tel. 08 81 / 686-17 · anzeigen-wm@kreisbote.de Richard Hartmann, Birgit Happach, Astrid Fischl, Tobias Prade, Conny Gschwendtner

redaktion

Da uns euer gelungener Start ins Berufsleben sehr am Herzen liegt, halten wir euch zusätzlich auf unserer Homepage und Face­book auf dem Laufenden. Dort könnt ihr alles rund um Job und Schule posten oder welche Themen ihr in der nächsten Ausgabe gerne lesen möchtet.

Anzeigen

Auch in dieser Ausgabe möchten wir euch den Sprung ins Berufsleben erleichtern und stellen euch eine große Auswahl an Ausbildungsplätzen aus dem sozialen, kaufmännischen und technisch-handwerklichen Bereichen vor. Zahlreiche attraktive Firmen aus der heimischen Wirtschaft suchen wieder nach dem oder der Richtigen. Unser Anspruch dabei: Zusammenbringen was zusammengehört. Daher euch viel Spaß und Erfolg mit diesem Heft. Wer sich jetzt nach einem Ausbildungsplatz für 2018 umsieht und sich die Traumstelle sichert, der kann erst mal entspannt den Sommer und somit auch die Ferien genießen.

AZUBI+ fragt............. 03, 12, 18, 22, 30, 34 Ich ziehe aus!.........................................04 Was ist das für 1 vrong?...........................06 Ab(i) in die Ausbildung!............................09 Fehler bei der Bewerbung vermeiden.......... 10 Ende gut, alles gut................................... 14 Schreib doch mal.................................... 16 Berühmte Sitzenbleiber.............................20 Achtung Smobies!................................... 24 Auf die richtige Branche setzen..................26 Endlich eigenes Gehalt............................. 32

Ausbildungsangebote für technische, handwerkliche und kaufmännische Berufe.................. ab 03

Anzeigen

lang ist es nicht mehr hin, der Countdown läuft – dann stehen die Sommerferien vor der Tür! Endlich entspannt ausschlafen, Freunde treffen, unterwegs sein und den Sommer genießen. Für alle die noch einen Ausbildungsplatz s­ uchen, beginnt bereits jetzt die sprichwörtlich heiße Phase.

Ausbildungsangebote für kaufmännische Berufe.....................ab 15

Anzeigen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte und Ausbilder,

Ausbildungsangebote für soziale und gesundheitliche Berufe.................................. ab 34

Anzeigen Schongau: Münzstraße 14, 86956 Schongau Tel. 0 88 61 / 92-146 · anzeigen-sog@kreisbote.de Rainer Hornberger, Karin Hornik, Steffen auf der Heide, Franz Rösch, Nina Hunte

Anzeigendispo / Koordination: Rainer Hornberger

Rundschau Penzberg: Karlstraße 9, 82377 Penzberg Tel. 0 88 56 / 914-10 · anzeigen-pb@dasgelbeblatt.de Manuela Miskowitsch, Fabian Glaser, Matthias Adelberger

Erscheinungsweise: 3x jährlich

Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Maria Hofstetter, Melanie Wießmeyer Grafik, Layout & Druck: Ostenrieder Design & Marketing Birkland 40, 86971 Peiting


Azubi+ fragt nach ...

03

Anlagenmechaniker für Heizung, Sanitär und Klimatechnik – ein vielseitiger Handwerksberuf Warum hast du dich für die Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär- und Heizungstechnik entschieden und was macht dir daran Spaß? „Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, weil ich einen vielseitigen Beruf im Handwerk erlernen wollte. In meiner schulischen Laufbahn absolvierte ich zahlreiche Praktika in vielen verschiedenen Branchen und mir fiel auf, dass das sogenannte Berufsbild ‚Anlagenmechaniker für Heizung, Sanitär- und Klimatechnik‘ ein anspruchsvoller und sehr vielseitiger Beruf ist. Man lernt dabei auf zahlreichen Baustellen unterschiedliche Bereiche und Tätigkeiten dieses Berufs kennen. Vom Kundendienst, wo der Umgang mit Kunden geschult wird, bis zum Rohrleitungsbau auf Großbaustellen. Auch der Bereich der Sanitärsanierung wird bei uns in der Firma Haustechnik Oberland vermittelt. Im Moment bin ich auf einer Großbaustelle und lerne viel über Heizungstechnik und Rohrleitungsbau. Auch Fähigkeiten wie schweißen werden in diesem Gewerk vermittelt. Mir persönlich gefällt das schweißen und bewältigen von vielen verschiedenen Aufträgen, wie es beim Kundendienst der Fall ist, besonders gut. Man kann hier sehr viel von den erfahrenen Gesellen lernen. Es ist toll, mit so netten und talentierten Menschen im Team zu arbeiten und so große Objekte fertigstellen zu können.“

Julian Seeber 18 Jahre

Ausbildungsberufe mit Zukunft! Noch offene Stellen für Sep. 2017 Anlagenmechaniker für Sanitär- und Heizungstechnik (m/w) Elektroniker Fachr. Energie- & Gebäudetechnik (m/w)

Ausbildung und Umgang mit modernster Umwelt- & Energietechnik Fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine langfristige berufliche Perspektive (z.B. Meister, Techniker) Azubi Plus Ausbildungsprogramm (Werksbesichtigungen, Ausflüge, Herstellerschulungen, Teambuilding, Bonusprogramm) Bewerbung an: Haustechnik Oberland GmbH • Am Weidenbach 1 • 82362 Weilheim bewerbung@haustechnik-oberland.de

www.haustechnik-oberland.de

a tik k ! a rpr glich e ö pp nu eit m h Sc erz jed


04

Ausbildung im Focus

Ich ziehe aus! Wie du eine Wohnung findest, das weißt du. Deinen Umzug bist du im Kopf auch schon komplett durchgegangen, deine Wohnung hast du in Gedanken schon eingerichtet. Aber eine Frage bereitet dir noch Kopfzerbrechen: Wie sieht es eigentlich mit der Finanzierung während der Ausbildung aus? Die Miete kann schon mal die Hälfte des Brutto-Azubigehalts in Anspruch nehmen. Dann bleiben da aber möglicherweise noch Kosten für Strom, Handy und Auto und die Freizeit will ja auch noch mit coolen Unternehmungen oder Reisen gestaltet werden. Wenn du das alles zusammenrechnest, ist das Ausbildungsgehalt ratz, fatz dahin und auf die Seite gelegt hast du noch rein gar nichts. Das kann ja nicht die Lösung sein. Muss es auch nicht, denn dafür kannst du Hilfe vom Staat bekommen. Denn weil nicht jeder seine Ausbildung im Heimatort macht, sondern möglicherweise von Zuhause ausziehen und sich eine eigene Bleibe suchen muss, gibt es staatliche Finanzierungsmittel. Zu diesen Fördermitteln gehört neben Kindergeld, BafÖG und BAB das Wohngeld. Jedoch nur bis zu einem begrenzten Maße. Was ist eigentlich Wohngeld? Wohngeld ist in Deutschland nichts anderes als eine Leistung für Bürger, die aufgrund eines zu geringen Einkommens einen Zuschuss zur Miete erhalten. Aber wie bei fast allen staatlichen Zuschüssen hat auch diese Form der finanziellen Unterstützung einen Haken: Als Azubi bekommst du nämlich nur Wohngeld, wenn die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) abgelehnt wurde, weil beispielsweise deine Eltern zu viel verdienen. Wenn dir also kein BAB zusteht, hast du gute Chancen auf Wohngeld.

Aber Vorsicht: auch zu viel verdienen ist nicht erlaubt. Deine Arbeitszeiten aus der Ausbildung und dem Nebenjob werden addiert. Und dabei kommt dann das Jugendarbeitsschutzgesetz ins Spiel, das genau regelt, wie viele Stunden du pro Woche arbeiten darfst. Wenn du zu viel verdienst, kann dir auch das Kinderund Wohngeld wieder gestrichen werden. Wie du siehst, hast du also zahlreiche Möglichkeiten, deine eigene Wohnung zu finanzieren. Und das ganz ohne Mama und Papa. Allerdings stehen der Finanzcheck und die vorherige Information über Fördermittel an oberster Stelle.

Wohnen ohne Mama und Papa:

Wohngeld macht’s möglich

Wenn dein Geld trotzdem einfach nicht reicht, dann hast du natürlich noch immer die Möglichkeit, neben der Ausbildung zu jobben. Und ja, das geht trotz Vollzeitausbildung. Allerdings muss dein Ausbildungsbetrieb über deinen Nebenjob Bescheid wissen. Verweigert werden kann der aber nur in seltenen Fällen, zum Beispiel dann, wenn du nebenher beim Konkurrenzunternehmen arbeiten möchtest oder wenn deine Arbeitsleistung in der Ausbildung darunter leidet. © Stasique, fotolia.com


05

Handwerkliche und technische bERUFE

Einsteigen und durchstarten. Die Hirschvogel Automotive Group zählt zu den erfolgreichsten Herstellern von massiv umgeformten Bauteilen aus Stahl und Aluminium. Rund 5.000 Mitarbeiter stellen in neun Werken weltweit Umformteile und Komponenten für die Automobilindustrie und ihre Systemlieferanten her. In der Ausbildung steckt unsere Zukunft. Bis zu 160 Auszubildende lernen auf fast 3.000 Quadratmetern in unserem hochmodernen Ausbildungszentrum in Denklingen ihren Wunschberuf.

Ausbildung bei der Hirschvogel Automotive Group Folgende Berufe kannst Du bei uns lernen: Industriemechaniker/-in Zerspanungsmechaniker/-in Werkzeugmechaniker/-in Elektroniker/-in für Betriebstechnik Mechatroniker/-in

Technische/-r Produktdesigner/-in Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion Industriekaufmann/-frau Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration

Werkstoffprüfer/-in Schwerpunkt Metalltechnik Voraussetzung für eine gewerblich-technische Ausbildung bei uns ist der qualifizierende Mittelschulabschluss. Für eine Ausbildung als Industriekaufmann/-frau oder als Fachinformatiker/-in setzen wir den Realschulabschluss voraus.

Verbundstudium Theorie lernen, Praxis erleben – Ausbildung und Studium in einem Paket: Du kannst bei uns auch eine Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/-in in Verbindung mit dem Studium Maschinenbau an der Hochschule Kempten absolvieren. Voraussetzung für das Verbundstudium ist die (Fach-)Hochschulreife.

Deine Fragen beantworten unsere Ausbilder gern! Technische Berufe: Telefon 08243 9931-3000 Kaufmännische Berufe: Telefon 08243 291-1820 IT-Berufe: Telefon 08243 291-5777 Verbundstudium: Telefon 08243 291-5921 Wenn Du Dich bei uns bewerben möchtest, lass uns Deine Bewerbung online immer ein Jahr im Voraus zukommen, spätestens bis zum 31. August. Detaillierte Informationen zu den Ausbildungsberufen und wie Du Dich bei uns bewerben kannst, findest Du auf unserer Homepage im Bereich Karriere.

www.hirschvogel.com

Zentrales Recruiting: Hirschvogel Holding GmbH Dr.-Manfred-Hirschvogel-Straße 6 86920 Denklingen Hirschvogel Automotive Group


06

Ausbildung im Focus

»Was ist das für 1 vong?« Vocabeln Social  Media: DEUTSCH

WEB

von  der

vong

ein / eine

1

achten 8en

© drubig-photo, fotolia.com

Schon seit einiger Zeit tauchte es überall online auf. Auf sozialen Plattformen wie Twitter oder facebook, genauso wie auf Apps wie jodel oder snapchat findet es sich – das Wort »vong«. Es kommt natürlich vor, dass sich in den Kommentarspalten der sozialen Netzwerke oftmals Fehler in der Rechtschreibung oder der Grammatik finden. Jedoch handelt es sich bei »vong« um eine bewusste Verballhornung der Sprache. Hier werden gerade mit Absicht so viele Fehler wie möglich in die Sätze gepackt. »vong« kann hierbei als die Neuauslegung für »von der« gelesen werden. Dabei ist die Kombination von »vong« und »her« verbunden mit der Zahl 1 besonders beliebt. Statt das Wort »eins« oder auch »ein« oder »eine« auszuschreiben wird dies durch 1 ersetzt. Wer sich nun fragt: »Was ist das für 1 erklährumg? Vong Prinzib her?«, der liegt bei dem Verwenden von

vong schon mal richtig. Woher nun dieses Phänomen seinen Ursprung hat, lässt sich in den Weiten des Internets nicht mehr genau klären. Jedoch befeuerte die facebook Seite »Nachdenkliche Sprüche mit Bildern« die Verbreitung der gramatikalischen Ausfälle enorm. Auf dieser Seite sieht man neben passenden Bildern Sprüche, die aus »Vong« »Was ist das für 1 ...« und »I bims« gebildet werden. Der Trend ist dabei so beliebt, dass sogar Unternehmen, beispielsweise die Sparkasse, damit ihre Werbung gestalten. So lautet einer ihrer Slogans: »Gönn Dir ist einfach. Wenn man 1 gute Bank hat vong Vorsorge her.«. Wie lange sich dieser Trend allerdings hält ist nicht abzusehen. Bisher hat es noch keinen Eintrag im Duden erhalten.


Handwerkliche und technische bERUFE

07

Du hast ein Ziel?

Wir suchen zum September 2017 eine/n

HIER kannst Du es erreichen!

Auszubildende/n zum/zur Elektroniker/in für Energie- u. Gebäudetechnik Sichere Dir jetzt schon Deinen Ausbildungsplatz und sende Deine schriftl. Bewerbung z. Hd. Frau Mayr !

Wir bilden Dich zum/zur Industriemechaniker/-in aus

GmbH

Elektrotechnik Holzhofring 14 · 82362 Weilheim Tel. 0881/928 30 · www.tks-com.de

Infos unter eirenschmalz.de

Unternehmensgruppe

DER WEG IN EINE SPANNENDE BERUFLICHE ZUKUNFT! MIT EINER AUSBILDUNGDER BEI WEG DER IN ifbEINE KG. SPANNENDE BERUFLICHE ZUKUNFT! MIT EINER AUSBILDUNG BEI DER ifb KG.

Die ifb KG (Institut Fortbildung von Betriebsräten) betreut als Marktführer 55.000 SeminarteilDERzur WEG INifb EINE SPANNENDE BERUFLICHE ZUKUNFT! Die KG (Institut zur Fortbildung von Betriebsräten) betreut als Marktführer 55.000 Seminarteilnehmer pro Jahr.MIT Unseren Erfolg verdanken wir unseren engagierten und qualifizierten MitarbeiEINER AUSBILDUNG BEI DER ifbverdanken KG. nehmer pro Jahr. Unseren Erfolg wir unseren engagierten und qualifizierten Mitarbeitern. tern. Wir freuen uns, wenn auch Du unser Team ab dem 01.09.2017 verstärkst! Wir freuen uns, wenn auch Du unser Team ab dem 01.09.2017 verstärkst! Die ifb KG (Institut zur Fortbildung von Betriebsräten) betreut als Marktführer 55.000 Seminarteil-

nehmer pro Jahr. Unseren Erfolg verdanken wir unseren engagierten und qualifizierten Mitarbeitern. DER WEG IN EINE SPANNENDE BERUFLICHE(m/w) ZUKUNFT! Ausbildung Ausbildung (m/w) Wir freuenzum uns, wennFachinformatiker auch Du unserzum Team abFachinformatiker dem 01.09.2017 verstärkst! MIT EINER AUSBILDUNG BEI DER ifb KG. Systemintegration Systemintegration Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) Das erwartet Dich: Das erwartet Dich: Das erwarten wir von Dir: Systemintegration Du bekommst eine professionelle Einarbeitung undEinarbeitung eine umfassende in einem Du bekommst eine professionelle Du hastfachliche einen gutenBetreuung Realschulabschluss oder eine

Die ifb KG (Institut zur Fortbildung von Betriebsräten) betreut als Marktführer 55.000 Seminarteilnehmer pro Jahr. Unseren Erfolg verdanken wir unseren engagierten und qualifizierten Mitarbeitern. Wir freuen uns, wenn auch Du unser Team ab dem 01.09.2017 verstärkst!

Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) innovativen Arbeitsumfeld. von Anfang an in dasinlaufende Tagesgeschäft undFachhochschulreife. in interessante undDu einewirst umfassende fachliche Betreuung allgemeine Hochschul- oder einem innovativen Arbeitsumfeld. Du wirst von Ein techisches Verständnis und ein logisches DenkDas erwartet Dich: Das erwarten wir von Dir: Projekte eingebunden. Systemintegration Anfang an in das laufende Tagesgeschäft und in

vermögen bringst Du bereits mit. Du bist lernbe-

Du bekommst eine professionelle Einarbeitung Du hastreit einen Realschulabschluss oder eine interessante Projekte eingebunden. und guten hast eine schnelle Auffassungsgabe. Das erwarten wir von Dir: erwartetBetreuung Dich: Das erwarten wir Fachhochschulreife. von Dir: und eine umfassendeDas fachliche in allgemeine Hochschuloder Du hast einen guten oder allgemeine Hochschuloder und Fachhochschulreife. einemRealschulabschluss innovativen Arbeitsumfeld. Dueine wirst von Einarbeitung Ein Verständnis ein logisches DenkDu bekommst eine professionelle Du hast einen guten Realschulabschluss oder eine Starte Deine Karriere in einem Unternehmen der techisches Weiterbildungsbranche! Ein technisches Verständnis und ein Denkvermögen bringst DuDu bereits mit. Du bist lernbeund logisches eine umfassende fachliche in allgemeine HochschulFachhochschulreife. Anfang an in das laufende Tagesgeschäft und inBetreuung vermögen bringst bereits mit.oder Du bist lernbeeinem innovativen Arbeitsumfeld. wirst von Ein techisches und ein logisches DenkFrau Maria Tapia aus der Abteilung HR stehtDuDir für Vorab unter interessante Projekte eingebunden. reit und hastinformationen eine schnelleVerständnis Auffassungsgabe. reit und hast eine schnelle Auffassungsgabe. an in das laufende Tagesgeschäft und in Tel. 0 88 41 /Anfang 61 12-379 zur Verfügung.

vermögen bringst Du bereits mit. Du bist lernbereit und hast eine schnelle Auffassungsgabe.

interessante Projekte eingebunden. Starte Deine Karriere in einem Unternehmen der Weiterbildungsbranche! Starte Deine in einem Unternehmen der Weiterbildungsbranche!www.ifb.de WirKarriere freuen uns auf Dich! Starte Deine Karriere in einem Unternehmen der Weiterbildungsbranche!

Frau Maria TapiaFrau ausMaria der Abteilung steht Dir für Vorab unter Tapia aus derHR Abteilung HR steht Dir fürinformationen Vorabinformationen unter Tapia aus der Abteilung HR steht Dir für Vorabinformationen unter Tel. 0 88 zur 41 / 61 12-379Frau zur Maria Verfügung. Tel. 0 88 41/61 12-379 Verfügung. Tel. 0 88 41 / 61 12-379 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Dich! Wir freuen uns auf Dich!

Wir freuen uns auf Dich!

www.ifb.de www.ifb.de

www.ifb.de

Neugier geweckt? Dann gehe jetzt den ersten Schritt in eine erfolgreiche Zukunft.

Neugier geweckt? Bewirb Dich über

unsergehe OnlineDann jetzt den Neugier geweckt? Bewerber portal unter: ersten Schritt in eine Dann gehe jetzt den www.job-karriere.ifb.de erfolgreiche Zukunft. ersten Schritt in eine erfolgreiche Bewirb DichZukunft. über Bewirb Dich über unser Onlineunser OnlineBewerberportal unter: Bewerberportal unter: www.job-karriere.ifb.de www.job-karriere.ifb.de


08

Handwerkliche Berufe Super Team sucht Unterstützung!

Auszubildende/n zum Dachdecker und/oder Spengler für 2017 und 2018 Wand & Dach vom Fach ...

Wir suchen zum 1. September

Auszubildende/n

Ammerseestr. 9 · 82396 Pähl www.maler-vergolderei-popp.de

Spenglerei Sanitär-Installation

Rudolf-Seeberger-Allee 13

Tel. 08 81 / 6 20 63 Fax: 08 81 / 31 04

www.spenglerei-reicheneder.de info@spenglerei-reicheneder.de

82407 Wielenbach

Super Team sucht Unterstützung! Ab 1. September 2017 und 2018 suchen wir eine/n

Auszubildende/n für das Maurerhandwerk.

• selbständig arbeitender Bauspengler und/ oder Dachdecker mit Führerschein Klasse 3 ab sofort

www.azubiplus.de www.azubiplus.de Rudolf-Seeberger-Allee 13 82407 Wielenbach

www.spenglerei-reicheneder.de info@spenglerei-reicheneder.de

Leis Bauunternehmen GmbH · Tel. 0881/9010159 Von-Tuto-Str. 6 · 82362 Weilheim-Deutenhausen

DU BIST KOMMUNIKATIV, HANDWERKLICH GESCHICKT UND ARBEITEST GERN IM TEAM? Dann bewirb Dich jetzt für die Ausbildung zum/r

HÖRAKUSTIKER/IN in unserer Filiale in Weilheim unter thurner@ohrwerk­gmbh.de. Hauptfiliale: 86899 LANDSBERG AM LECH Hubert­von­Herkomer­Straße 82 Telefon 08191­12245 // www.ohrwerk­gmbh.de

Die Spezialisten rund ums Hören!

• • • • • • • • • •

Bad Wörishofen Buchloe Füssen 2x Landsberg Marktoberdorf Mindelheim Obergünzburg Peißenberg Schongau Weilheim


und technische Berufe

09

Ausbildung im FoCus

Ab(i) in die Ausbildung!

© markus dehlzeit; fotolia.com

Das Abi in der Tasche und ab ins Studium – dieser Weg scheint klar. Eine Ausbildung wird aber auch für Abiturienten immer interessanter: Denn in einer Ausbildung verdient man nicht nur gleich sein eigenes Geld, man muss sich auch nicht in überfüllte Hörsäle zwängen – und Studiengebühren fallen ebenfalls weg! Außerdem bedeutet ein Studium nicht zwingend, dass man hinterher die große Karriere macht. So bieten viele Betriebe und Berufsschulen sogenannte Zusatzqualifikationen, wie Sprach- und Computerkurse mit den entsprechenden Zertifikaten. Zum anderen bietet die IHK eine große Bandbreite an möglichen

Weiterbildungen an, mit denen der Azubi nach seinem Abschluss noch weiter auf der Karriereleiter klettern kann: Besonders beliebt sind etwa die Weiterbildungen zum Fachwirt bei kaufmännischen Berufen, zum Meister bei handwerklichen Berufen und zum Techniker bei technischen Berufen. In den Bereichen IT, Logistik, Tourismus, Wirtschaft und Finanzen, Forschung und Technik, Recht und Medien hat sich das Abi als Ausbildungsvoraussetzung als besonders zukunftstauglich herausgestellt. Wer hoch hinaus will, braucht auch für die Ausbildung Abitur: Die Ausbildung zum Pilot oder Fluglotsen kann zum Beispiel nur von Abiturienten absolviert werden. Weitere Berufe sind Handels- oder Betriebsassistent, Assistent für Informatik, Industrietechnologe, Informatiker und der Journalist. Mit Engagement und Leistungsbereitschaft schafft man es auch als ehemaliger Azubi bis an die Spitze: Werner Wennig, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bayer AG, startete seine Karriere mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann. Merke: Eine Karriere fängt erst nach der Ausbildung an!


10

Ausbildung im Focus

Fehler, die du bei deiner Bewerbung vermeiden solltest Wenn du zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden möchtest, solltest du unbedingt einige Fehler vermeiden und daran denken, dass die Zeit der Personalchefs knapp ist. Bereits der erste Blick auf deine Unterlagen entscheidet oftmals, ob du für die Lehrstelle oder den Job in Frage kommst. Hier kannst du lesen, was dir mit großer Wahrscheinlichkeit die Chancen verbaut und dich schon im Vorfeld disqualifiziert. Es lohnt sich, wenn du dir die folgenden Punkte bei deinem Bewerbungsschreiben zu Herzen nimmst:

Automaten- und Urlaubsfotos Fangen wir mit einem einfach zu vermeidenden Fehler an: dein Bewerbungsfoto. Klar, so ein professionelles Bewerbungsfoto im adretten Hemd oder der weißen Bluse ist nicht immer das coolste. Und sicherlich fühlst du dich im Freizeitlook auch wohler. Doch ehrlich gesagt interessiert das in der Personalabteilung niemanden. Es gibt einfach Standards, die du einhalten musst. Erkundige dich vorher, was zum Dresscode deines zukünftigen Arbeitgebers passt. Als Bäckerlehrling brauchst du natürlich nicht mit Krawatte und Sakko aufs Foto, aber ein ordentliches Hemd und eine geschäftstaugliche Frisur sind trotzdem ein Muss. Schau selbstbewusst in die Kamera und sag’ dir beim professionellen Fotoshoot innerlich »Ich bin perfekt für den Job!«

Der Fehlerteufel Personalchefs bekommen täglich etliche Bewerbungen auf den Schreibtisch. Bereits beim Überfliegen deiner Bewerbung stechen ihnen deshalb Rechtschreib- und Grammatikfehler ins Auge. Ein echtes NoGo! Es ist weit weniger schlimm, wenn dir Fehler im Alltag passieren. Deine Bewerbung jedoch sollte perfekt sein. Frag Freunde und andere kluge Köpfe, ob sie deinen Text zur Korrektur lesen. Das gibt dir außerdem die Sicherheit, nicht gleich an dieser Hürde zu scheitern.

Die falsche Schreibweise des Ansprechpartners Das ist eigentlich ganz logisch. Wer wird schon gerne mit falschem Namen angesprochen? Sollte dir das passieren, landet deine Bewerbung wahrscheinlich treffsicher im Müll. Gerade bei gängigen Namen wie »Maier«, »Mayer« oder »Meier« ist Sorgfalt wichtig. Schau lieber zweimal nach, ob du den Namen deines Ansprechpartners richtig geschrieben hast. Es lohnt sich.

Schachtelsätze und chaotische Formulierungen Das Lesen deiner Bewerbung sollte keine Mühe machen. Deshalb solltest du in kurzen, gut strukturierten und leicht verständlichen Sätzen schreiben. Verzichte auf die vielen endlos langen Schachtelsätze mit ihren Kommas.. Die werden von Personalern maximal überflogen. Versuche möglichst professionell zu klingen und spare dir komplizierte Formulierungen. Schreibe nur, was für dich selbst auch Sinn ergibt.

08/15-Sätze, die jede/r schreibt Sätze wie »hiermit bewerbe ich mich auf Ihre Stelle ...« punkten kaum bei Personalern. Warum solltest du schließlich sonst schreiben. Auch »an Ihrer Stelle bin ich sehr interessiert« ist öde und vorhersehbar. Besser ist es konkret zu schreiben, was dich wirklich an dem Job oder der Ausbildungsstelle interessiert. Zeige deinen persönlichen Willen, warum genau du der/die Richtige bist. Nimm Bezug auf das, was die Firma macht und was später zu deinem Berufsbild gehören wird. Fülle deine Sätze mit Leben und nicht mit leeren Phrasen.

Das viel zu lange Anschreiben Weniger ist mehr. Deshalb sollte dein Anschreiben nicht länger als eine DIN-A4-Seite sein. Konzen­ triere dich auf das Wesentliche. Solltest du bereits ein Praktikum absolviert oder in anderen Jobs gearbeitet haben, formuliere deine Erfahrungen kurz und interessant. Stell deine Talente und Fähigkeiten heraus – ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Es verhält sich wie im Internet. Zu lange Texte langweilen schnell und machen dich nicht wegen ihrer Ausführlichkeit zum geeigneten Kandidaten. Halte dich an relevante Informationen, die in Zusammenhang mit der ausgeschriebenen Stelle stehen. © drubig-photo, Sandra Thiele, fotolia.com


Handwerkliche und technische bERUFE

11

Werde Azubi bei Hochland! er Uns gsn u d bil Aus bot e g an rbst e H für 8 201

Ausbildungsplätze: • Milchtechnologe/in • Milchwirtschaftliche/r Laborant/in • Elektroniker/in für Betriebstechnik • Mechatroniker/in • Industriemechaniker/in

Mehr Infos findest du auf unserer Homepage! www.hochland-group.com

Deine Ansprechpartnerin: Monika Vogler Ausbildungsleitung Monika.Vogler@hochland.com Telefon 08381 502-334

Bewirb dich über unser Bewerberportal auf www.hochland-group.com


12

Azubi+ fragt nach ... Elektroniker für Geräte und Systeme Simon Forschner absolvierte seine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme bei Agfa HealthCare GmbH in Peißenberg und wurde von der IHK als Innungssieger ausgezeichnet. Wie es jetzt beruflich für ihn weitergeht, erzählt er der Azubi+ Redaktion im Interview. Wo arbeitest du jetzt? Simon: „Ich wurde von Agfa übernommen und arbeite dort als Inbetriebnehmer.“ Was gehört da zu deinen Aufgaben? Simon: „Ich nehme Geräte in Betrieb. Das heißt, dass ich unter anderem die Software aufspiele und teste, ob das Gerät funktioniert und gegebenenfalls repariere.“ Ab September kommen neue Herausforderungen auf dich zu? Simon: „Richtig. Ich fange in Augsburg eine Weiterbildung zum Elektrotechniker an. Diese dauert zwei Jahre. Ich mache das als Vollzeitweiterbildung, so kann ich mich ganz darauf konzentrieren und das ist mir wichtig.“ Was ist mit der Auszeichnung durch die IHK verbunden? Simon: „Wenn man einen guten Schnitt hat, kann man von der IHK ein Stipendium für berufliche Weiterbildung bekommen. Das kann ich nutzen, um zum Beispiel eine Förderung für den Ausbilderschein zu beantragen.“ Welchen Vorteil hat die Ausbildung für dich? Simon: „Die Ausbildung ist eine gute Grundlage und sie bietet tatsächlich mehrere Möglichkeiten zur Weiterbildung, wie zum Elektrotechniker. Während der Weiterbildung kann man noch einen Ausbilderschein machen und durch eine Zusatzprüfung das Fachabi erhalten, somit ist auch ein Studium möglich. Man kann damit echt den Weg von ganz unten nach ganz oben nehmen.“

Simon Forschner 20 Jahre

Was gehört zur Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme und wofür sollte man sich interessieren? Simon: „In der Ausbildung layoutet man Leitplatten, Programmieren gehört teilweise auch dazu und man lernt gerätespezifische Fehlersuche. Es ist auch eine sehr feine Arbeit, wenn man zum Beispiel ganz kleine Platinen mit vielen Einzelteilen lötet. Das hängt aber auch vom Unternehmen ab. Mitbringen sollte man Spaß an der Elektronik und ein technisches Verständnis. Es braucht aber auch Feingefühl und handwerkliches Geschick.“ Welchen Tipp hast du für die Berufswahl? Simon: „Ich würde empfehlen nach Hobbys und Vorlieben zu schauen. Am besten ist, wenn man was im Blick hat, dann kann man sich zum Beispiel im Internet über den Beruf informieren. Elektronik war als Jugendlicher ein Hobby von mir und ich hatte so meine kleinen Projekte.“


Handwerkliche und technische bERUFE

13

Ausbildungsplätze 2018 am Standort Schongau UPM Schongau produziert mit rund 540 Mitarbeitern jährlich bis zu 740.000 Tonnen Rollendruckpapiere und zählt zu den größten Wiederverwertern von Altpapier weltweit. Für unsere Papierfabrik suchen wir zum 1. September 2018 qualifizierte Auszubildende (m/w) für folgende, vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildungsberufe:

- Papiertechnologe - Elektroniker für Betriebstechnik - Industriemechaniker Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich online unter www.upmpaper.de/ausbildung oder per E-Mail contacthr.de@upm.com. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2017.

UPM führt die Bio- und Forstindustrie in eine neue und nachhaltige Zukunft. Unsere Produkte werden aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt und sind wiederverwertbar. Für unsere Ausbildungsstellen sind wir stetig auf der Suche nach neuen Talenten, die unsere Vision teilen und diese mit uns verwirklichen möchten. UPM – The Biofore Company – www.upm.de.

UPM GmbH, Werk Schongau Sonja Reichhart sonja.reichhart@upm.com Telefon: + 49 8861 213-391 www.upmpaper.de


14

Ausbildung im Focus

i ner

un b r e

e Bei

g

Bewzählt auc e … d n E s da

Ende gut, alles gut Die Einleitung des Bewerbungsschreibens steht, der Mittelteil auch – gleich geschafft! Aber jetzt bloß nicht noch einen Fehler machen und den Schluss vermasseln.

Der »Call-to-Action« kann als Handlungsaufforderung übersetzt werden. Besonders wirksam ist er dann, wenn er für den Leser klar ersichtlich und ansprechend formuliert ist. Die Formulierung sollte den Impuls für eine Handlung wecken, kurz und prägnant sein und zugleich seriös wirken. Das ist nun gewiss einfacher gesagt als umgesetzt.

• Ich erwarte mit Interesse Ihre Antwort und freue mich, wenn Sie sich die Zeit für ein persönliches Gespräch nehmen. • Wie Sie sehen, bin ich für eine Ausbildung hochmotiviert und freue mich Ihnen dies im Vorstellungsgespräch persönlich zu beweisen. • Gerne überzeuge ich Sie persönlich von meiner Eignung. Auf einen Terminvorschlag von Ihnen freue ich mich. • Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe und Sie einen engagierten Azubi suchen, komme ich gerne zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch. • Schon jetzt freue ich mich auf eine Einladung von Ihnen und hoffe, Sie mit meiner Bewerbung überzeugt zu haben. • Auf eine positive Nachricht von Ihnen freue ich mich. • Sehr gerne möchte ich Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Fähigkeiten überzeugen und freue mich auf eine Einladung von Ihnen. • Zu einem Vorstellungsgespräch bin ich gerne bereit. • Auf eine persönliche Vorstellung, in der ich Sie von meiner Motivation überzeugen kann, freue ich mich. • Auf einen Anruf und persönliches Vorstellungsgespräch mit Ihnen freue ich mich. • Für ein weiterführendes Gespräch stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung! • Nun hoffe ich mit meiner Bewerbung bei Ihnen Neugier geweckt zu haben und freue mich auf eine Einladung von Ihnen. • Für ein persönliches Gespräch komme ich gerne zu Ihnen.

In der rechten Spalte findet Ihr ein paar Beispiele für gute Schlusssätze:

Mit freundlichen Grüßen. Und dann die handschriftliche Unterschrift nicht vergessen!

Um das Bewerbungsanschreiben richtig rund zu machen, braucht es jetzt einen Schlusssatz, der den Personalchef aktiv werden lässt – und die Einladung zum Vorstellungsgespräch rausschickt. Doch Vorsicht: Hier kannst du auch ein bislang gutes Anschreiben zerstören, weil das Ende eines Textes ­immer besonders lange nachhallt. Werbetexten wird deshalb stets der sogenannte »Call-to-Action« angehängt. Ähnlich ist das in einer Bewerbung, schließlich machst du ja auch Werbung für dich. Der Schlusssatz einer Bewerbung sollte deshalb stets aktiv formuliert und niemals im Konjunktiv geschrieben sein. Zeig dich ruhig selbstbewusst und motiviert, zu einem Bewerbungsgespräch vorbeizukommen und die Ausbildung machen zu wollen. Der Geheimtipp für einen gelungenen Schlusssatz in der Bewerbung ist daher der bereits erwähnte »Call-to-Action«.

© deagreez, fotolia.com

h


Technische / Handwerkliche und kaufmännische bERUFE

15

Voll durchstarten in

Deinem ersten Job? Unsere Auszubildenden sehen wir immer auch als künftige Mitarbeiter/innen, mit denen wir die Zukunft gestalten wollen. Wir bieten Dir eine abwechslungsreiche Ausbildung mit besten Zukunftsperspektiven. Dich erwarten verantwortungsvolle und selbstständige Aufgaben. Du bist motiviert, engagiert und verlässlich? Dann schicke uns Deine Bewerbung. Wir freuen uns auf Dich! Industrieelektriker/in für Geräte & Systeme Elektroniker/in für Geräte & Systeme Bremicker Verkehrstechnik GmbH

Technische/r Produktdesigner/in Medientechnologe/in Siebdruck

Am Öferl 37-43 82362 Weilheim i.OB

Industriemechaniker/in

Tel: 0881 642-170 E-Mail: jobs@bremicker-vt.de

Industriekaufmann/-frau

www.bremicker-vt.de

Anja Diegruber Auszubildende

Wir suchen zum 01. 09. 2017 oder zum 01. 09. 2018

Wir suchen zum 01. 09. 2017 oder zum 01. 09. 2018

Bürokauffrau/mann

Lackierer/in

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an: z. Hd. Herrn Markus Gleich oder per Mail an m.gleich@lackierbetrieb-beer.de Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit ausgeprägtem KnowHow und Expertenwissen auf dem Gebiet der Oberflächenbehandlung und -beschichtung. Wir bieten unseren Kunden von der Vorbehandlung (Demontage, Entfetten, Sandstrahlen), über das Grundieren und Lackieren bzw. Pulverbeschichten bis zum Siebdrucken und der Endmontage ein Komplettangebot, was seinesgleichen sucht. Mit einer Grundfläche von mittlerweile über 25.000 m² und einer Lagerfläche von über 8.000 m² können wir selbst größte Anliefermengen zwischenlagern. Lackierbetrieb W. Beer GmbH - Wielenbachstraße 12 86956 Schongau - Telefon 0 88 61/23 43-0

Leo Bucher Leiter gewerbliche Ausbildung

Wir bilden aus! Convotherm ist ein mittelständisches Unternehmen im international agierenden Konzern Welbilt Inc., mit Sitz südlich von München. Mit unseren 270 Mitarbeitern entwickeln, produzieren und vertreiben wir Kombidämpfer. INDUSTRIEKAUFMANN/-FRAU INDUSTRIEMECHANIKER/-IN

Interessiert? www.convotherm.com Human Resources | Talstraße 35 | 82436 Eglfing, Germany | T +49 8847 67 145 convotherm.bewerbung@welbilt.com


16

Ausbildung im Focus … aber bitte nicht in Comic Sans!

Schreib doch mal … Times New Roman ist dir zu langweilig? Aber deswegen die Bewerbung in Comic Sans schreiben? Lieber nicht! Es gibt tolle Alternativen zum Klassiker. Denn: Auch die Optik zählt und wer will da schon im Einheits-Times-New-RomanBrei untergehen? Garamond? Klingt eher wie der böse Gegenspieler der Schlümpfe. Die Schriftart dürfte nicht unbedingt jeder in seinem Alltag regelmäßig nutzen, obwohl sie eine hervorragende Alternative zu Times New Roman ist. Times New Roman ist die beliebteste Schriftart – auch für Bewerbungsschreiben. Wer möchte, dass sich die eigene Bewerbung optisch von den anderen unterscheidet, der greift zu Garamond. Garamond ist die am häufigsten im Buchdruck eingesetzte Schriftart.

Obwohl Calibri seit zehn Jahren die Standard-Word-Schrift­ art ist, ist sie bei weitem nicht so populär wie Arial. Calibri ist ­serifenlos, also ohne »Füßchen« am Buchstabenende, und eine schöne Alternative zu Arial, die ebenso wie Times New Roman langweilig und abgenutzt ist und deswegen nicht verwendet werden sollte.

Georgia ist eine weitere Alternative zu Times New Roman. Diese Serifenschrift – das heißt, die Schrift hat an ihren Buchstaben kleine »Füßchen« dran - mit kleineren hat Buchstabenformen mit dickeren Strichen, die es vereinfacht, auch kleinere Schriftgrößen lesen zu können. Zudem sieht sie auf Computerbildschirmen gut aus. Wer also digitale Bewerbungen verschickt, liegt mit Georgia genau richtig.

Helvetica gehört mit Sicherheit zum Adel der Schriftarten und hat es in unserem Alltag zu großen Ruhm gebracht. Helvetica ist clean und zeitgenössisch und kommt dabei professionell rüber. Verschiedene Unternehmenslogos wie etwa das von BMW sehen verdächtig nach Helvetica Monospaced Bold aus. Und auch die Schilder in der New Yorker U-Bahn sind in Helvetica gehalten.

Cambria ist ähnlich wie Georgia eine Serifenschrift, die auf Computer-Monitoren funktioniert. Als Teil der »Clear-Type-Font«-Sammlung aus Microsoft Office wurde sie sogar extra dafür entwickelt. Der Erfinder der Schrift­ art Jelle Bosmar betont jedoch, dass sie unter der Prämisse das neue Time New Roman zu werden, designed wurde und somit auch für Papier geeignet ist.

Gill Sans wurde in England in den 20er-Jahren entwickelt. Sie gilt als einfache serifenlose Schrift, die leicht lesbar und vor allem in Großbritannien sehr populär ist. Berühmt wurde Gill Sans durch ihren Einsatz im »Keep Calm and Carry On«-Poster, das eine britische Buchhandlung wiederentdeckt und verbreitet hat. In diesem Sinne: Keep Calm and Write Your Application!

© Sergey Nivens, fotolia.com


Technische / Handwerkliche und kaufmännische bERUFE

17

f u r e B n de Star t in e Zukunft i Fit für d Die Hanes Global Supply Chain Germany GmbH mit Sitz in Schongau gehört zu den führenden Strumpfherstellern der Textilindustrie und produziert für die Marken ➤ NUR DIE ➤ ELBEO ➤ BELLINDA. In unserem Werk in Schongau mit seinen rund 130 Mitarbeitern, bieten wir jungen Leuten ab September 2018 die Chance, eine interessante Ausbildung zum/zur

• MECHATRONIKER/-IN • MASCHINEN-/ANLAGENFÜHRER/-IN – Textiltechnik • INDUSTRIEKAUFFRAU/-MANN zu absolvieren. Schnupperlehren sind nach Vereinbarung jederzeit möglich. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Für Fragen vorab steht Ihnen Frau Sepp gerne zur Verfügung (Tel. 08861/218-170). Hanes Global Supply Chain Germany GmbH Personalabteilung, Beate Sepp, Schönlinder Str. 1-11, 86956 Schongau Tel.: 08861/218-170, beate.sepp@hanes.com e 0886 / E-Mail: 8

Wenn Ihr Lust habt, an einem der schönsten Arbeitsplätze in Oberbayern zu lernen, dann schaut vorbei unter WWW.ALPENHOF-MURNAU.COM/HOTEL/AUSBILDUNG


18

Azubi+ fragt nach ... Breit gefächerte Biotechnologie Warum hast du dich für die Ausbildung zum Biologielaboranten entschieden und was macht dir daran Spaß? „Nach dem Schulabschluss, in meinem Fall nach dem Abitur, steht man als junger Mensch immer vor der Frage, wie man sich sein weiteres Leben und seine berufliche Zukunft vorstellt. Eines meiner Abiturfächer war Biologie und schnell war mir klar, dass ich beruflich in die Richtung Biologie oder Chemie gehen möchte. Diesen Wunsch kann ich bei Roche realisieren und stehe mittlerweile kurz vor der Abschlussprüfung zum Biologielaboranten. Der Gedanke zu dieser Ausbildung kam mir bei der Zukunftsmesse in Garmisch. Damals besuchte ich mit meiner Schulklasse auch das BIOtechnikum. Dieser zum Labor umgebaute Lastzug ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit Roche. Dort kann man als Schüler auch mal selber biotechnologische Versuche durchführen. Es waren auch Azubis der verschiedenen Ausbildungsberufe anwesend, die uns ihre jeweiligen Ausbildungsrichtungen näher brachten. Das Arbeiten im Labor hat mir von Anfang an Spaß gemacht und aufgrund meines Interesses an der Biologie, habe ich mich für die Ausbildung zum Biologielaboranten entschieden. Für mich ist der Beruf Biologielaborant so attraktiv, weil er das breit gefächerte biotechnologische Theoriewissen mit dem praktischen Umsetzen des Erlernten durch Praktika im Labor kombiniert. Besonders hervorzuheben sind hier die Bereiche, die speziell den Beruf des Biologielaboranten ausmachen, wie die Forschung mit Zellen oder das molekularbiologische Arbeiten. Abwechslungsreich finde ich die Einsätze im Arbeitsalltag in verschiedenen Abteilungen, da bekommt man einen noch besseren Überblick, woran man später arbeiten will.“

Daniel Sperber 20 Jahre

Wir suchen dich! Jedes Jahr suchen wir neue Auszubildende, die motiviert und engagiert sind, unser Team tatkräftig unterstützen und aktiv bei der Weiterentwicklung des Unternehmens mitwirken. ept bietet zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten mit einer vielseitigen und spannenden Tätigkeit.

Unsere Ausbildungsberufe  Werkzeugmechaniker (m/w)

 Mechatroniker (m/w)

 Techn. Produktdesigner (m/w)

 Oberflächenbeschichter (m/w)  Fachinformatiker (m/w)

 Industriekaufleute (m/w)

 Fachkraft Lagerlogistik (m/w)

 Verfahrensmechaniker (m/w)

Duales Studium Du möchtest Studium und Praxis verbinden? Wir bieten dir im Rahmen eines dualen Studiums die Möglichkeit, eine Ausbildung zu absolvieren und gleichzeitig an der HS Kempten Maschinenbau / Mechatronik / Wirtschaftsingenieurwesen zu studieren.

Dein Interesse ist geweckt? Dann findest du auf unserer Homepage im Bereich Karriere weitere Infos zu unseren Ausbildungsberufen.

ept GmbH Personalabteilung Heide Ramminger Bergwerkstr. 50 86971 Peiting

Tel. 0 88 61-250 10 Fax 0 88 61-683 32 Personal@ept.de www.ept.de


Technische / Handwerkliche und kaufmännische bERUFE

19

Setzen Sie Zeichen. Für ein besseres Leben.

Starten Sie durch. Mit einer Ausbildung bei Roche. Ein Unternehmen. Tausend Möglichkeiten. Naturwissenschaft und Produktion ■ Biologielaborant/in ■ Chemikant/in ■ Chemielaborant/in Wirtschaft und Informatik ■ Kaufleute für Büromanagement

Tür Tag der offenentober 2017 Wann: Wo: Wer:

Samstag, 14. Ok .30 Uhr von 9.30 bis 13 Penzberg Nonnenwald 2, Gebäude 371 , en ab 13 Jahren für Schüler/inn n te en ss re nen, Inte Eltern, Lehrer/in

Der Erfolg von Roche beruht auf Innovationskraft, Neugier und Vielfalt – und das mit über 94.000 Experten in mehr als 100 Ländern. Indem wir konventionelles Denken hinterfragen und uns neuen Herausforderungen stellen, sind wir eines der weltweit führenden forschungsorientierten Healthcare-Unternehmen geworden – und der ideale Platz, um eine erfolgreiche Karriere zu starten. Zusammenarbeit, offene Diskussionen und gegenseitiger Respekt treiben uns zu neuen Höchstleistungen an, dies zeigen auch die bahnbrechenden wissenschaftlichen Erfolge der Vergangenheit. Um weiter innovative Healthcare-Lösungen zu entwickeln, haben wir ambitionierte Pläne, kontinuierlich zu lernen und zu wachsen – und suchen Menschen, die sich die gleichen Ziele gesetzt haben. Roche Diagnostics gehört mit seinen deutschen Standorten Mannheim und Penzberg zu den bedeutendsten Länderorganisationen innerhalb des Konzerns. Als Nummer eins im globalen In-vitro-Diagnostikmarkt bieten wir Wissenschaftlern, klinischen Laboren, Ärzten und Patienten ein breit gefächertes Angebot an Produkten und Dienstleistungen. Es reicht von Werkzeugen für die Forschung über integrierte Laborkonzepte bis hin zu benutzerfreundlichen Hightech-Geräten für den Endverbraucher. Mit dem Ziel, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern, gehen wir mit über 16.000 Mitarbeitenden in Deutschland neue Wege und schaffen umfassende Lösungen für die Gesundheit. Um mehr über Ihre Karrieremöglichkeiten bei Roche zu erfahren, besuchen Sie uns unter: www.roche.de/ausbildung oder unter: 08856/60-2261.

Join Roche Careers@Social Media:


20

Ausbildung im Focus

Berühmte Sitzenbleiber!

© Foto: blu-news.org

Schlechte Noten gleich Angst vor der Zukunft? Das muss nicht sein. Denn wer in der Schule eine Ehrenrunde dreht, kann später immer noch erfolgreich oder sogar richtig berühmt werden. Das beweisen die Karrieren mehrerer bekannter Sitzenbleiber, die wir Euch hier vorstellen. So verschieden die Persönlichkeiten auch sind, eines wird bei allen schnell klar:

Roger Willemsen Publizist und Fernsehmoderator, geb. 1955, gest. 2016

Mit Individualität und den viel beschworenen »Soft Skills« lässt sich in Sachen Karriere oft noch eine Menge herausholen. Dass gute Noten und ein fundiertes Wissen trotzdem wichtig sind, versteht sich von selbst. Das Wiederholen einer Jahrgangsstufe bringt oft mehr, als das Klassenziel oder den Abschluss »gerade noch so« zu erreichen.

gen Mathe und in der achten Klasse we »Als ich das erste Mal eg zu doof. Das bin, war ich schlichtw en eb bli ge zen sit n tei La s Körpers t dem Wachstum meine mi t ha rns Hi s ine me m InterWachstu llemsen einmal in einem Wi gte sa n.« lte ha ge tt nicht Schri gsten Menschen Streber sind die langweili view. Und: »Die größten sten.« Er mussn Chaoten die interessante ßte grö die d un n rde wo ge rriere Interrte er im Laufe seiner Ka füh ch ßli lie sch n, sse wi , mit te es uspielerin Audrey Hepburn ha Sc r de e wi en ch ns Me views mit em entflohenen r Arafat oder auch mit ein RAF-Mitgliedern, mit Jassi r zehnten Klasse e Ehrenrunde, die er in de eit zw ine Se r. be räu nk Ba s einen anemie drehte, hatte allerding Ch d un k ysi Ph , the Ma Faulheit: wegen Rebellion oder schlichte als d un Gr ren ge uri tra deren, weit ein Leiden dem nd dieser Zeit an Krebs, Sein Vater verstarb währe erlag. lbst im vergangenen Jahr se en ms lle Wi r ge Ro ch au

© Markus Bormann, fotolia.com


© Foto: Ferdinand Schmutzer/wikimedia commons

21

Albert Einstein

© Foto: wikipedia/Lesekreis

Nobelpreisträger Physik und »Universalgenie«, geb. 1879, gest. 1955

Charlotte Roche Moderatorin, Produzentin, Schauspielerin und Autorin, geb. 1978

und Zeit souktur von Materie, Raum Seine Forschungen zur Str Weltbild und itation veränderten das av Gr r de n se We m de »Gewie nschen als Inbegriff des Me r de n pfe Kö n de in machten ihn als gern heranEinstein. Er gilt bis heute nies« unsterblich: Albert en«. Dass rfolgreichen Unangepasst »e n de für iel isp Be s ne gezoge thematik sogar lecht war und wegen Ma Einstein in der Schule sch s hartnäckig Gerücht, das sich allerding ein h oc jed ist , eb bli zen sit pektlosen gen seiner wohl recht res we t rie ge Er : ist g hti hält. Ric s aneinander, s Münchener Gymnasium Art mit dem Direktor seine 15 und zog zu guter Noten im Alter von tz tro le hu Sc die ss mi sch machte er der Schweiz schließlich In . nd ila Ma ch na ern seinen Elt in Wunsch-Studas nötige Wissen für se doch noch Abitur – um und Physik k, zu erwerben. In Mathe ysi Ph e ch tis ore the die dium, oten. n der Legende mit Bestn glänzte er dabei entgege

dalnudel mit volace Roche – wie die Skan Als Charlotte Elisabeth Gr e hatte, ging sie gen Jahren Stress zu Haus lem Namen heißt – in jun eimal blieb sie le. Das hatte Folgen: Zw hu Sc r zu hr me ht nic h einfac Gymnasium em Mönchengladbacher ein an it lze hu Sc er ihr während Bewerbung beim hielt sie durch, bei ihrer sitzen. Bis zur 11. Klasse eisen. Zugute kakonnte sie kein Abitur aufw Fernsehsender VIVA Zwei rische Erfahes Englisch und schauspiele nd ße flie en ess ttd sta ihr men passte Art, tlebens durch ihre unange zei e ch Ro r wa en fall fge utter rung. Au Fernsehen schnell zur »M im be re rrie Ka er ihr n gin die sie nach Be 2008 erschien ihr en« machte. Im Februar aller Szene-Moderatorinn nandersetzung gen seiner radikalen Ausei we r de e, iet eb htg uc Fe n zum SkanRoma Körperhygiene gleichzeitig er od ät alit xu Se e wi en lls die mit Them verhinderte jedoch keinesfa s Da . rde wu r elle sts Be dal und zum che den Bayerier Arbeit: 2002 erhielt Ro »seriöse« Anerkennung ihr -Preis. re später den Adolf-Grimme Jah ei zw is, pre eh rns Fe e sch


22

Azubi+ fragt nach ... Jeden Tag neue Herausforderungen als Hauswirtschafterin Warum hast du dich für die Ausbildung zur Hauswirtschafterin in der Landwirtschaft entschieden und was macht dir daran Spaß? „Ganz ursprünglich wollte ich Dorfhelferin werden. Wir hatten eine bei uns im Dorf und ich fühlte mich inspiriert. Ich fand - und finde - die Vielfalt des Berufes interessant und spannend. Ist zum Beispiel die Mutter krank, kommt eine Dorfhelferin in die Familie und unterstützt bei allen Arbeiten vom Kochen und der Stallarbeit bis hin zur Kinderbetreuung und Altenpflege. Um Dorfhelferin zu werden, muss man eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin machen, weshalb ich mich unter anderem dafür entschieden habe. Ich habe jetzt nach der Ausbildung die Option die Fortbildung zur Dorfhelferin zu machen, werde aber erst mal ab August als Betriebshelferin beim Maschinenring arbeiten. Die Ausbildung zur Hauswirtschafterin ist in jedem Fall das Richtige für mich. Man geht nicht nur in eine Richtung, sondern hat eine riesige Spannweite und persönlich bringt es einen auch echt weiter. Man lernt die Grundlagen des Kochens, der Erziehung von Kindern, Betreuung von Senioren, Betriebswirtschaft, Mediation, Raumpflege und auch floristische Gestaltung. Es ist ein vielseitiger Beruf, bei dem man auch flexibel sein muss. Für mich war es keine Option, jeden Tag im Büro zu sitzen. Ich sehe bei der Hauswirtschaft jeden Tag was anderes und habe neue Herausforderungen. Ich bin in meiner dreijährigen Ausbildung auf die Berufsfachschule in Schongau gegangen, war dann im Haus der bayerischen Landwirtschaft und bin jetzt in einem landwirtschaftlichen Privathaushalt. Den Zusatz ‚in der Landwirtschaft‘ bekommt man, wenn man wie ich den Melkkurs in der Ausbildung gemacht hat. Man kann aber auch andere zusätzliche Schwerpunkte setzen. Ich habe während meiner Ausbildung auch am Berufswettbewerb ‚Grüne Berufe‘ teilgenommen, was mich persönlich weiter gebracht hat. Es war ein spannender Austausch mit den anderen Auszubildenden und man sieht und lernt dabei sehr viel.

Anna-Maria Tafertshofer 20 Jahre

Wer sich für die Hauswirtschaft entscheidet, sollte offen sein und Spaß am Kochen und Putzen haben. Außerdem sollte man bereit sein, auch mal Aufgaben zu erledigen, die weniger schön sind. Dafür hat man eine sehr gute Grundlage, auf der man gut aufbauen kann.“

Zur Verstärkung unseres jungen Teams bieten wir im Lehrjahr 2018 einen Ausbildungsplatz zum/zur

Bäckerei-Fachverkäufer/in, Konditor/in, Bäcker/in Gerne kann eine Schnupperwoche eingelegt werden! www.baeckerei-eberl.de

BÄCKEREI KONDITOREI Kocheler Straße 10 · 83673 Bichl · Tel. 0 88 57 / 81 07 · Fax 96 87


Technische / Handwerkliche und kaufmännische bERUFE

23

START YOUR HOERBIGER ADVENTURE! HOERBIGER ist weltweit führend in den Geschäftsfeldern der Kompressortechnik, Antriebstechnik und Hydraulik.

Ausbildungsbeginn 2018: Wir bieten Ausbildungsplätze! Standort Schongau: Fachkraft für Lager und Logistik Industriemechaniker Informatikkaufleute Mechatroniker Stanz-u. Umformmechaniker Technischer Produktdesigner Werkzeugmechaniker Zerspanungsmechaniker

Standort Penzberg: Elektroniker Fachkraft für Lager und Logistik Industriekaufleute Industriemechaniker Stanz- und Umformmechaniker Werkzeugmechaniker Zerspanungsmechaniker

Zusätzlich bieten wir auch duale Studienplätze an. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung bis 15. September 2017: kerstin.giebel@hoerbiger.com HOERBIGER Deutschland Holding GmbH Im Forchet 5, 86956 Schongau www.hoerbiger.com/karriere

We love cosmetics. Die Weckerle GmbH ist ein weltweit erfolgreich agierendes und expandierendes Familienunternehmen mit Sitz in Weilheim und Standorten in Peißenberg, Eislingen, der Schweiz, Frankreich, Brasilien, China, Russland und den USA. Mit den Geschäftsbereichen Machines und Cosmetics ist das Unternehmen führend in der Herstellung innovativer und hochspezialisierter Abfüllanlagen für die Kosmetik-, Pharma- und Lebensmittelindustrie. Wir suchen zum 1. September 2018 engagierte und motivierte

Auszubildende (m/w) Mechatroniker/in

(Voraussetzung: mind. Qualifizierender Hauptschulabschluss)

Zerspanungsmechaniker/in

Industriekaufmann/-frau

(Voraussetzung: mind. Mittlere Reife)

Technische/r Produktdesigner/in

(Voraussetzung: mind. Qualifizierender Hauptschulabschluss)

(Voraussetzung: mind. Mittlere Reife)

Wir bieten Ihnen: • Eine zeitgemäße Ausbildung mit modernen Fertigungs- und Informationstechnologien • Gute Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen und wachsenden Unternehmen • Gute Übernahmechancen nach erfolgreicher Ausbildung • Die Möglichkeit zur Absolvierung eines Trainee-Programms an einem ausländischen Standort nach der Ausbildung

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 31.08.2017 über unser Jobportal unter www.weckerle.com Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Herrn Dominik Schütz – Human Resources Manager Telefon: + 49 881 92 93 1126


24

Ausbildung im Focus

Achtung Smobies! Seit letztem Jahr blinkt es auf Augsburgs Straßen. An zwei Trambahn Stationen leuchten rote Lichter im Boden auf, wenn sich eine Bahn nähert. Das alles dient dem Schutze der sogenannten Smobies. Smobies – das sind Menschen, die so mit ihrem Smartphone verwachsen sind, dass es sie nur noch als Einheit gibt. Sie sind oft so mit ihrem Phone beschäftigt, dass sie alles andere um sich herum, unter anderem den Straßenverkehr, ausblenden. Das Handy am Steuer gilt allgemein als Gefahrenquelle. Doch auch Fußgänger können sich und andere durch Unachtsamkeit gefährden, weshalb in Augsburg nun dieses Testprojekt gestartet wurde. Wer ständig vorgebeugt auf sein Handy starrt, sieht die Ampeln nicht mehr. Dafür hoffentlich die blinkenden Lichter am Boden. Das Handy kann aber nicht nur im Straßenverkehr zur Gefahr werden. Wer der Versuchung nicht widersteht und auch am Arbeitsplatz mal schnell in die Whatsapp Gruppe postet, kurz daddelt, shoppt oder streamt muss unter Umständen mit Konsequenzen rechnen. Dass Chefs das gar nicht gerne sehen, wenn statt gearbeitet am Handy rumgespielt wird, dürfte allen klar sein. Hat man das Handy öfter in der Hand als das Werkzeug, fällt das nicht nur dem Chef, sondern in erster Linie den Kollegen auf. Generell trägt es nicht zu einem guten Arbeitsklima bei, wenn die anderen arbeiten, während einer die Zeit

mit dem Smartphone vertrödelt. Hinzu kommt die Gefahr, dass die Fehlerquote durch die Ablenkung steigt. In Bereichen, wo konzentriertes Arbeiten ein Muss ist oder es sogar um Menschenleben geht, wie beispielsweise im Krankenhaus oder im öffentlichen Nahverkehr, sollte das Smartphone wirklich nur in den Pausen gezückt werden. Passieren durch die Ablenkung Fehler, oder ist der Gebrauch trotz Mahnungen und Gesprächen weiterhin hoch, kann der Chef den Mitarbeiter oder den Auszubildenden abmahnen. Hilft dies alles nicht und der Gebrauch ist weiterhin exessiv oder es passiert dadurch ein gravierender Fehler, kann es auch zur fristlosen Kündigung kommen. Wer allerdings sein Smartphone ab und an mal aus der Tasche zieht oder idealerweise in den Pausen zückt, muss sich keine Gedanken um Konsequenzen machen. So lange man selbst nicht zum Smobie mutiert und der Handygebrauch in der Arbeit nicht zur Regel wird, bleibt das Smartphone Freund und Helfer.

© bluraz, peshkova, rost9, fotolia.com


Technische / Handwerkliche und kaufmännische bERUFE

25

Elektro Anbieter in in Oberbayern Oberbayern für für Elektro Schöffmann Schöffmann ist ist einer einer der der führenden führenden Anbieter innovative Wir beschäftigen beschäftigen im im innovative Gebäude-, Gebäude-, IT IT & & Kommunikationstechnik. Kommunikationstechnik. Wir Durchschnitt die bei bei uns uns eine einetechnische technischeoder oderkaufkaufDurchschnitt über über 25 25 Auszubildende, Auszubildende, die männische unserer 70-jährigen 70-jährigen Firmengeschichte Firmengeschichte männischeAusbildung Ausbildung absolvieren. absolvieren. In In unserer haben ausgebildet. habenwir wirbereits bereitsüber über 400 400 Azubis Azubis erfolgreich ausgebildet.

Unsere UnsereAusbildungsberufe Ausbildungsberufe • •Elektroniker Elektroniker fürEnergieEnergie-und und Gebäudetechnik Gebäudetechnik (m/w) für (m/w) Elektroniker ••Elektroniker

fürInformationsInformations- und und Telekommunikationstechnik Telekommunikationstechnik (m/w) für (m/w)

Technischer Systemplaner Systemplaner ••Technischer

fürElektrotechnische Elektrotechnische Systeme Systeme (m/w) für Kaufleute ••Kaufleute fürBüromanagement Büromanagement (m/w) (m/w) für Wereine einezukunftsorientierte zukunftsorientierte Ausbildung Ausbildung sucht Wer sucht und und Interesse Interessean anMenschen Menschenund und Technik hat, ist bei uns genau richtig. Werden Sie Teil unserer ErfolgsgeTechnik hat, ist bei uns genau richtig. Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte, und und starten starten Sie Sie Ihre Ihre berufliche berufliche Zukunft schichte, Zukunft bei bei einem einem der der führenden führenden Dienstleister im Bereich der Elektrotechnik in Oberbayern! Dienstleister im Bereich der Elektrotechnik in Oberbayern! Klaus Schöffmann GmbH & Co. KG · Fischergasse 16 · 82362 Weilheim Klaus Schöffmann GmbH & Co. KG · Fischergasse 16 · 82362 Weilheim Kontakt: Kontakt: Stefanie Wenzel · T 0881 606-131 · stellenmarkt@elektro-schoeffmann.de Stefanie Wenzel · T 0881 606-131 · stellenmarkt@elektro-schoeffmann.de www.elektro-schoeffmann.de www.elektro-schoeffmann.de


26

Ausbildung im Focus

B e g i t h c i r e i d f Au

n e z t e s ra n c h e

EDV/IT Handwerk Die Einsatzfelder im Handwerk sind mit rund 150 Ausbildungsberufen vielseitig. Der Bedarf an Nachwuchskräften ist hoch und Handwerker werden immer gebraucht: auf dem Bau, in der Industrie oder in der Lebensmittelbranche. Egal, ob Ofenbauer, Maler, Schreiner, Bäcker oder Landschaftsgärtner – die beruflichen Aussichten im Handwerk sind sehr gut für all Diejenigen, die mit Motivation, Freude und handwerklichem Geschick zu Werke gehen.

Gesundheitswesen/Soziales/Pflege Die Gesundheitsbranche boomt: durch die verbesserte medizinische Versorgung, werden die Menschen heutzutage immer älter und sind in hohem Alter auf Hilfe angewiesen, um trotzdem noch aktiv am Leben teilnehmen zu können. Im Pflegedienst, in Krankenhäusern, Arztpraxen und sonstigen Einrichtungen im Gesundheits- und Pflegebereich steigt daher der Bedarf an Personal. Auch Augenoptiker und Hörgeräteakustiker gehören zu Ausbildungsberufen, mit denen du für die Zukunft gerüstet bist.

IT-Produkte gehören heute fest zu unserem Alltag und sind aus unserem Arbeitsbereich nicht mehr wegzudenken. An Stillstand ist nicht zu denken, es wird ununterbrochen nach neueren Techniken geforscht. Wie wäre es also mit einer Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme oder zum Fachinformatiker für Systemintegration? In dieser Branche bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Und: falls du danach doch nochmal die »Schulbank« drücken willst, kannst du in den Fächern Elektrotechnik und Informatik noch ein Studium an deine Ausbildung ranhängen.

Handel/Konsum Die neuen Informations- und Telekommunikationstechnologien bestimmen nicht nur die Art des zwischenmenschlichen Kontakts, sondern auch unser Konsumverhalten. Mit wenigen Klicks wird über das Internet bestellt, wenige Tage später halten wir unser Päckchen in der Hand. Das trifft allerdings nicht nur auf den privaten (Ver-)Kauf von Produkten zu, auch der Ein- und Verkauf zwischen Unternehmen, Marketing und Logistik sind von der stetigen Weiterentwicklung der Technik betroffen. Soll heißen: Drogisten, Handelsassistenzen, Ein- und Verkäufer sind gefragt wie nie.


Technische / Handwerkliche und kaufmännische bERUFE

27

Vertrauen entscheidet. Klare Perspekven – neue Horizonte. Starten Sie Ihre Ausbildung 2018 am Standort MURNAU als:

Maschinen- und Anlagenführer/in Mechatroniker/in Industriemechaniker/in Verfahrensmechaniker/in Elektroniker/in f. Betriebstechnik Fachkra für Lagerlogisk (m/w) Bewerben Sie sich jetzt! ausbildung@geigerautomove.com

www.geigerautomove.com

Ausbildungsplätze 2018 Die Produkte der Marke WTW sind führend im Bereich der Wasser- und Abwasseranalytik. Unser breites Produktangebot bietet Messgeräte für eine große Vielfalt an Parametern und Anwendungen. Unter dem Dach der Xylem Analytics Germany bieten sich neue interessante Möglichkeiten, die hervorragende Marktposition in zusätzlichen Segmenten auszubauen. Seien Sie Teil eines großen Ganzen! Wir stellen zum 01.09.2018 neue Auszubildende in folgenden Berufen ein:

• Feinwerkmechaniker/in • Elektroniker/in für Geräte und Systeme • Industriekaufmann/frau • Technische/n Produktdesigner/in Wir bieten eine zukunftsorientierte Ausbildung in einem sicheren Beruf, sowie nette Kollegen und ein angenehmes Arbeitsklima.

Wir sind ein innovatives, mittelständisches Unternehmen mit ca. 220 Mitarbeitern, das seit über 65 Jahren mit einer eigenen Entwicklungsabteilung, Fertigung und eigenem Vertrieb am Markt ist und zu den führenden Herstellern auf dem Gebiet der statischen Stromversorgungen zählt. Mehr als 400 Auszubildende haben bereits Ihre Ausbildung erfolgreich bei uns abgeschlossen. Wir suchen motivierte, technikbegeisterte Auszubildende in folgenden Berufszweigen:

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und ihnen Gleichgestellten sind bei entsprechender Eignung ausdrücklich willkommen. Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung bis zum 30.09.2017 an: Xylem Analytics Germany GmbH Personalverwaltung Dr.-Karl-Slevogt-Str. 1, 82362 Weilheim i.Obb. Tel: 0881/183-0, Fax: 0881/183-422 Bewerbungen.WTW@Xyleminc.com

Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w) Kaufleute für Büromanagement (m/w) Haben wir Ihr Interesse geweckt? Brigitte Sulzinger und Norbert Schmid stehen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Gustav Klein GmbH & Co. KG, Im Forchet 3, 86956 Schongau  08861 209-115 sekretariat@gustav-klein.com www.gustav-klein.com

www.WTW.com


28

Gewinnspiel

EINZIGARTIGER SOMMER IM EUROPA-PARK Urlaubsstimmung pur. Diesen Sommer wartet auf die Besucher des Europa-Park ein unvergessliches Freizeit- und Ferienerlebnis. Höhepunkt ist dabei die Eröffnung der neuen Großattraktion »Voletarium«. Die schönste Zeit des Jahres startet mit einem Highlight der Superlative. Die neue Großattraktion »Voletarium« öffnet seine Türen. Ab Juni entführt das größte Flying Theater Europas seine Passagiere zu den schönsten und faszinierendsten Orten des Kontinents. Darüber hinaus bietet Deutschlands größter Freizeitpark über 100 Attraktionen und Shows in 15 liebevoll gestalteten, europäischen Themenbereichen. Für spritzige Erfrischung an heißen Sommertagen sorgen spannende Wasserattraktionen wie »Atlantica – SuperSplash« oder »Poseidon«. Für Kinder bieten zahlreiche Wasserspielplätze, der Themenbereich Irland oder die Erlebniswelt »Arthur – Im Königreich der Minimoys« unvergessliche Momente. Auf den rasanten Achterbahnen »Wodan – Timburcoaster« oder »blue fire megacoaster powered by GAZPROM« sorgt der kühle Fahrtwind für luftige Abkühlung. Als größter Entertainment Park der Welt sorgt der Europa-Park mit 23 Stunden Showprogramm täglich für einen abwechslungsreichen Sommertag. Am Ende eines erlebnisreichen Tages in die bequemen Betten der Europa-Park Hotels zu sinken vollendet den perfekten Sommertag. In den parkeigenen 4-Sterne Hotels »El Andaluz« und »Castillo Alcazar« sowie den 4-Sterne Superior Hotels »Colosseo«, »Santa Isabel« und »Bell Rock« kann man in detailgetreuem Ambiente in eine unvergessliche Nacht hineinträumen. Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2017 vom 01. April bis zum 05. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Infoline: 07822 / 77 66 88. Weitere Informationen auch unter www.europapark.de

isbote, Der Kre PARK® OPAder EUR sen bi+ verlo und Azu Ehrenkarten! 2x2 exklusiv Namen,

mit chricht und eine Na h c ummer n fa n in fo E le e T an t, ohnor -PARK« Alter, W UROPA E » uf t a r r o chw n ode dem Sti e sende .d s in lu z a ip g b u ma info@az zubiplus k.com/a erden w r e n faceboo ie Gewin D . n te s po chtigt! benachri


29

Kaufmännische Berufe

Steuerkanzlei

2018

Für unsere Steuerkanzlei in Seeshaupt bieten wir zum 1. September 2018

einen Ausbildungsplatz zur/zum

Steuerfachangestellten

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Steuerkanzlei BBSR Penzberger Straße 2 • 82402 Seeshaupt Tel. 08801/9068-0 • Fax: 08801/2465 • E-Mail: info@bbsr-stb.de

8

www.azubiplus.de www.azubiplus.de

Ausbildung 2017 – jetzt bewerben! Starte Deine Zukunft mit einer Ausbildung bei

.

Für unsere Filialen in Weilheim, Peißenberg, Schongau und Penzberg suchen wir: Verkäufer/Verkäuferin Ausbildungsdauer: 2 Jahre In Deiner abwechslungsreichen und vielseitigen Ausbildungszeit erlernst Du alle wesentlichen Einzelhandelsprozesse in Theorie und Praxis. Was wir Dir bieten: • Sehr gute Ausbildungsvergütung • Hervorragende fachliche Ausbildung • Aussicht auf Übernahme bei konstant guten Leistungen

Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel Ausbildungsdauer: 3 Jahre Während Deiner umfangreichen Ausbildung wird Dir betriebswirtschaftliches und verwaltungstechnisches Fachwissen vermittelt. Ausbildungsvergütung: 1. Ausbildungsjahr: 950,– Euro 2. Ausbildungsjahr: 1.050,– Euro 3. Ausbildungsjahr: 1.250,– Euro

Was wir von Dir erwarten: • Ein Zeugnis der mittleren Reife oder überzeugendes Hauptschulzeugnis • Engagement, Kontaktfreudigkeit und Teamgeist

Sende Deine Bewerbungsunterlagen an: NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG z. Hd. Herrn Link, Carl-von-Linde-Straße 3, 86551 Aichach

Nähere Infos unter:

www.karriere-bei-norma.de

klick Dich rein!


30

Azubi+ fragt nach ... Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem tollen Team Warum hast du dich für eine Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte bei der AOK entschieden? Kathrin: „Der tagtägliche Kontakt zu Menschen und diesen, gerade auch in schwierigen Situationen weiter zu helfen, steht in meinem Ausbildungsberuf ganz klar im Vordergrund. Dazu die Büroarbeit, vor allem an PC und Telefon, ist für mich die optimale Mischung für meine Ausbildung. Die Arbeit ist wirklich sehr abwechslungsreich.“ Wie hast du dich damals beworben? Kathrin: „Nach einem Praktikum in den Ferien war für mich klar, das ist das Richtige für mich. Deshalb habe ich mit anschließend online bei der AOK Bayern – Direktion Garmisch-Partenkirchen und Weilheim-Schongau beworben. Es folgten Einstellungstest und Vorstellungsgespräch.“ Was magst du an deiner Ausbildung? Kathrin: „Neben der abwechslungsreichen Tätigkeit, das Arbeiten im Team und das tolle Miteinander mit allen Kolleginnen und Kollegen. Außerdem ist man als Azubi der AOK Bayern viel mit anderen Auszubildenden im Rahmen von Schulungen zusammen und lernt immer neue Leute kennen.“ Welchen Tipp gibst du Schülern, die zum erst Mal zu einem Bewerbungsgespräch gehen? Kathrin: „Man sollte gut vorbereitet in das Bewerbungsgespräch gehen und etwas zum Ausbildungsberuf und Arbeitgeber wissen. Wichtig ist auch, dass man authentisch bleibt und versucht, nicht all zu aufgeregt zu sein.“

Kathrin Schlögel 19 Jahre

Bewirb dich jetzt!

Wir wachsen weiter und suchen für Herbst 2018 Auszubildende für folgende Berufe: Für unsere V-Märkte und V-Baumärkte:

– Kaufmann/-frau im Einzelhandel (in verschiedenen Bereichen) – Verkäufer/in (in verschiedenen Bereichen) – Fachverkäufer/in für Feinkost Bereich Fleisch, Wurst, Käse – Abiturientenprogramm, Fachwirt/in für Vertrieb im Einzelhandel (Fachabitur/Abitur) Für unsere Zentralverwaltung:

– Abiturientenprogramm, Handelsfachwirt/in im Großhandel (Fachabitur/Abitur) – Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel (Mittlere Reife, Zentrale Mauerstetten) – Fachkraft für Lagerlogistik m/w (Zentrallager Mauerstetten) Wir bieten: – eine umfassende fachliche Ausbildung – unterstützende, innerbetriebliche Schulungen und Training – „Learning by doing“ – Aufgaben selbständig und eigenverantwortlich lösen – interessante Sozialleistungen – E-Learning Bewerben Sie sich unter v-markt.de oder schriftlich bei der Firma Georg Jos. Kaes GmbH, Frau Szymanski, Am Ring 15, 87665 Mauerstetten, E-Mail: ausbildung@v-markt.de


Kaufmännische Berufe

31


32

Ausbildung im Focus

© Style-Photography, fotolia.com

Kirchensteuer

Girokonto Versicherungen Krankenkasse

Schülerausweis

Endlich eigenes Gehalt Das erste Gehalt ist da und plötzlich fühlt man sich wie Krösus persönlich. Doch dann kommen die ersten Rechnungen: Versicherungen, Gebühren und vieles mehr muss beglichen werden. Dass am Ende des Gehalts nicht zu viel Monat übrig bleibt, gibt es ein paar einfache Tricks zum Geld sparen.

Krankenkasse Bei fast allen Rezepten und vielen Behandlungen ist eine Zuzahlung fällig. Solange du noch nicht 18 Jahre alt bist, wirst du generell von dieser Zuzahlungspflicht befreit, außer bei Zahnersatz und Fahrtkosten. Ab 18 kannst du dich weiterhin von der Zuzahlungspflicht befreien lassen, falls die Zuzahlungen zwei Prozent deines Einkommens übersteigen. Wenn du allerdings zusätzlich zu deiner Ausbildungsvergütung Geld von deinen Eltern bekommst, werden diese Sachbezüge zu deinem Einkommen addiert.

Versicherungen Ob überhaupt oder gegen was du dich versichern möchtest, ist natürlich deine persönliche Entscheidung. Als Auszubildender hast du allerdings nicht viel Geld und solltest dich darum nur mit den nötigsten Versicherungen belasten. Wichtig ist eine Haftpflichtversicherung. Womöglich bist du aber noch bei deinen Eltern mitversichert; bevor du also eine eigene Haftpflichtversicherung abschließt, solltest du unbedingt prüfen, ob du nicht noch bei deinen Eltern mitversichert bist. Zusätzlich kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung Sinn machen und natürlich eine Kfz-Versicherung, falls du ein Auto hast. Alle weiteren Versicherungen haben Zeit, bis dein Einkommen höher ist.

Girokonto Damit deine Ausbildungsvergütung problemlos überwiesen werden kann, legst du dir am besten ein Girokonto zu. Hier bestehen aber enorme Unterschied - du solltest also vergleichen: Manche Girokonten gibt es kostenfrei, andere verlangen eine Gebühr.

Vergünstigungen mit Schülerausweis Als Berufsschüler hast du Anspruch auf einen Schülerausweis. Damit bekommst du Ermäßigungen bei Bus und Bahn, aber auch in vielen Schwimmbädern, Kinos und Museen.

Kirchensteuer Falls du Kirchenmitglied bist und dabei auch lohnsteuerpflichtig, musst du natürlich Kirchensteuer zahlen. Die Kirchensteuer beträgt in Bayern 8 Prozent der Einkommenssteuer. Allerdings kommt es auch immer wieder vor, dass auf Lohnsteuerkarten von Nicht-Kirchenmitgliedern fälschlicherweise eine Konfession eingetragen ist und dadurch automatisch Kirchensteuer abgeführt wird. Überprüfe also auf jeden Fall deine Lohnsteuerkarte, ob unrechtmäßig eine Konfession eingetragen wurde!

GEZ-Gebühren sparen Wenn du während der Ausbildung nicht bei deinen Eltern wohnst und gleichzeitig Berufsausbildungsbeihilfen (kurz BAB) oder Ausbildungsgeld beziehst, musst du Rundfunk- und Fernsehgeräte nicht anmelden. Den entsprechenden Antrag stellst du bei der GEZ. Erforderlich ist dazu eine Kopie des amtlichen Bescheids zu deinen Leistungsbezügen.

© eyetronic, fotolia.com


Kaufmännische Berufe

33

LUST AUF EINE KLASSE AUSBILDUNG UND 100%IGE ÜBERNAHME?

Folge unserer Karriereseite facebook.com/karrierereal

Facebook “f ” Logo

CMYK / .ai

Facebook “f ” Logo

Bewirb dich in deinem real,- Markt oder unter real.de/ausbildung

CMYK / .ai

Impressum: real,- SB-Warenhaus GmbH, Metro-Straße 1, 40235 Düsseldorf

Zeig, was in dir steckt und werde Teil der real,- Familie! Bewirb dich jetzt und starte eine Ausbildung zum /zur

• Kaufmann / -frau im Einzelhandel • Verkäufer / -in • Fleischer / -in Bei guten Leistungen bietet real,- dir nach Ausbildungsende eine Übernahmegarantie! Und zusätzlich zahlen wir dir automatisch einen Beitrag für deine Altersvorsorge. real,- Weilheim • Kaltenmoser Straße 28 • 82362 Weilheim • Tel. 08 81 / 9 43 00 Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 7 – 20 Uhr


34

Azubi+ fragt nach ... „Habe meine Entscheidung nie bereut!“ Warum hast du dich für die Ausbildung zur Altenpflegefachkraft entschieden und was macht dir Spaß daran? „Ich habe mich nach meinem Schulabschluss im letzten Jahr bei der AWO in Peiting als Bufdi beworben und dann einen Ausbildungsplatz angeboten bekommen. Seitdem habe ich diese Entscheidung kein einziges Mal bereut. Ich habe es mit der Einrichtung super getroffen, habe Spaß an der Praxis und bin glücklich mit den Bewohnern und den Kollegen. Altenpfleger ist ein sehr vielseitiger und schöner Beruf, für den es Fähigkeiten braucht, die sicher nicht jeder mitbringt: Selbstbewusstsein und ein sicheres Auftreten sind das A und O, außerdem muss man auch unter Stress und Hektik klar kommen. Ich habe zeitliche Vorgaben einzuhalten, möchte mir aber natürlich auch Zeit für die Bewohner nehmen und ihnen gerecht werden. Schon als Kind war mir Kontakt zu Menschen sehr wichtig, ich wollte immer in den sozialen Bereich. Einen Job im Kindergarten habe ich für mich ausgeschlossen, deshalb habe ich mich früh in Richtung Kranken- oder Altenpfleger orientiert und fühle mich dort genau richtig aufgehoben.“

Simon Waldmann 17 Jahre

#PFLEGEEXPERTEN 2017

Wir bieten Ausbildungen jährlich ab September:

 Altenpflege 3 Jahre

GERIATRRIE?

Zugangsvoraussetzungen  Mittlerer Schulabschluss oder  Mittelschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung  Ausbildungsplatz (bei der Suche sind wir gerne behilflich)

 Pflegefachhilfe (Altenpflege) 1 Jahr

WER ES NICHT KENNT, LERRNT ES BEI UNS. ALS AZUBI ZUR ALTENPFLEGEFACHKRAFT.

Zugangsvoraussetzungen  Erfolgreicher Mittelschulabschluss  Mindestalter 16 Jahre  Praktikumsplatz

JETZT BEWERBEN! • WWW.AWO-AUSBILDUNG.DE

(bei der Suche sind wir gerne behilflich)

AWO SENIORENZENTRUM PEITING Dominiik Spring · Bahnhofstraße 24 · 86971 Peiting Tel. 08861 1 2500-0 · E-Mail: info@sz-pei.awo-obb.de www.awo-obb b-senioren.de

www.heimerer.de

BFS für Altenpflege Heimerer GmbH Karmeliterstraße 4, 86956 Schongau Tel. 08861 2335-0 schongau@heimerer.de


35

Soziale Berufe

Berufsfachschule Marie-Eberth-Str. 8, 86956 Schongau Telefon 08861 215-580 (Sekretariat) Telefon 08861 215-582 (Leitung) E-Mail: info-schule@kh-gmbh-ws.de

Wir können

auf Ausbildung bei uns?

PFLEGEN

Du kannst es

LERNEN

Auch wer hohe Ziele erreichen will, muss mit dem Aufstieg im Basislager beginnen! Komm in unser Team! Wir zeigen Dir den besten Weg! Werde bei uns

> Pflegefachhelfer/-in (einjährige Ausbildung) > Gesundheits- und Krankenpfleger/-in (dreijährige Ausbildung) oder absolviere ein

> Berufsbegleitendes Social Management Studium + Bezahlung nach Tarif (TVöD) + bei Eignung Übernahme + kostenlose Dienstkleidung + Wohnheimzimmer + kostenloser Erste-Hilfe-Kurs (wichtig für den Führerschein)

www.altenheim.schongau.de ♦ Karmeliterstr. 8 86956 Schongau ♦ Tel. 08861/2355-0

... und viele weitere Pluspunkte hier: gesundheitsversorger2020.de/gv/karriere/ausbildung-in-der-pflege

Wohl fühlen im Alter und Leben in der Gemeinschaft

Kreisseniorenheime des Landkreises Landsberg am Lech Unser Angebot für Sie: • Wohnen in 1- oder 2-Zimmer-Appartements mit Balkon oder 2-Bett-Pflegezimmern mit separater Nasszelle • Wohnbereich für Demenzkranke im Kreisseniorenheim Theresienbad mit 26 Plätzen. • Qualifizierte Grund- und Behandlungspflege • Ärztliche Versorgung durch niedergelassene Ärzte Ihrer Wahl • Beschäftigungstherapie • Veranstaltungsangebote im und außer Haus • Kurzzeitpflege in beiden Heimen möglich • Tagespflege in beiden Heimen möglich

Ausbildung zur/zum Altenpfleger/in • In beiden Kreisseniorenheimen

Ausbildung zur/zum Hauswirtschafter/in

Kreisseniorenheim Theresienbad Theresienbad 2 86926 Greifenberg Tel. 08192/93 03-0 Fax 08192/93 03-66 greifenberg@kreisseniorenheim.de

• In beiden Kreisseniorenheimen

Bundesfreiwilligendienst • In beiden Kreisseniorenheimen

Intensiv- & Beatmungspflege durch unseren Kooperationspartner Interessenten melde

• EU-zugelassener Betrieb • Verpflegung von Firmen, Kindergärten und Schulen

Bei weiteren Fragen informieren und beraten wir Sie gerne persönlich. Bitte wenden Sie sich an die Verwaltung „Ihres Heimes“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kreisseniorenheim Vilgertshofen Ulrichstr. 2 86946 Vilgertshofen Tel. 08194/93 05-0 Fax 08194/93 05-88 vilgertshofen@kshv.de Internet: www.kreisseniorenheim.de


MEIN NEUER JOB. MEIN AUTO UND SERVICE. Die Auto & Service PIA GmbH ist mit acht Standorten einer der stärksten Automobil-Händler für die Marken VW, Audi, SEAT, ŠKODA und VW Nutzfahrzeuge in Bayern. Seit 2013 gehören wir zur Volkswagen Group Retail Deutschland. Über 450 Mitarbeiter sorgen an unseren Standorten täglich und mit Leidenschaft für alle Dienstleistungen rund um die automobile Welt unserer Marken. Unseren engagierten Mitarbeitern bieten wir breite Möglichkeiten zur Entwicklung ihres persönlichen Potenzials.

WANTED! AUSZUBILDENDER KFZ-MECHATRONIKER

(M/W)

am Standort Weilheim und Penzberg

Das solltest Du mitbringen

Das erwartet Dich bei uns

 Mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss  Begeisterung für automobile Technik  Verständnis für technische Abläufe  Handwerkliches Geschick

 Verantwortungsvolle Aufgaben  Vielfältige Karrieremöglichkeiten nach der Ausbildung  Modernste Arbeitsplätze  Erfahrene Ausbilder  Die Sicherheit eines großen Unternehmens des Volkswagen-Konzerns

 Engagement, Teamfähigkeit und Serviceorientierung

Das werden Deine Aufgaben sein

Hier kannst Du dich bewerben

 Wartung, Instandhaltung und Reparatur von Kundenfahrzeugen  Fehlerdiagnose unter Zuhilfenahme von elektronischen Testgeräten  Montage, Demontage und Instandsetzung von unterschiedlichen Baugruppen

Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen übersendest Du Deiner Ansprechpartnerin, Frau Nadine Maier, online über folgenden Link: www.autoundservice.de/ausbildung

Profile for AzubiPlus

Azubi+ Magazin Weilheim  

Azubi+ Magazin - dein regionales Ausbildungsmagazin. Ausgabe Weilheim/Schongau 02/2017

Azubi+ Magazin Weilheim  

Azubi+ Magazin - dein regionales Ausbildungsmagazin. Ausgabe Weilheim/Schongau 02/2017

Profile for azubiplus
Advertisement