Page 1


azubi+ Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte und Ausbilder,

Azubi+ fragt nach............................................ 03, 09

Da uns euer erfolgreicher Start ins Berufsleben sehr am Herzen liegt, halten wir Euch – zusätzlich zu unserer Printausgabe – auf unserer Homepage sowie auf Facebook auf dem Laufenden. Dort könnt Ihr zum Beispiel posten, wie Euch das neue AZUBI+Magazin gefällt, was Ihr Euch für die nächste Ausgabe wünscht oder wo Ihr Eure Ausbildung beginnt. Viel Erfolg bei der Wahl des Ausbildungsplatzes und einen perfekten Start ins Berufsleben wünscht Euch Eurer AZUBI+Team!

Ausgabe: 02/2015 Herausgeber:

KURIER Verlag GmbH Glendalestraße 8 · 87700 Memmingen Telefon 0 83 31 / 85 61-0 E-Mail: anzeigen@kurierverlag.de

Gesamtverantwortlicher Azubi+: Alfred Bloos Anzeigen Memmingen: Snjezana Balta, Alexander Kauf, Martina Maichen, Sarah Rieder, Elena Schilling, Steve Siebert, Marco Staudenrauss Anzeigen Mindelheim: Andrea Jakob, Sabine Oelrich, Markus von Rom

redaktion

Auf der sicheren Seite – Berufe mit Zukunft....... 12 Junge Macher................................... 18, 19 + 28, 29 Berufe-Raten bei der Stellensuche...................... 20 Fit durch die Abschlussprüfung...................... 36, 37 Körpersprache....................................................... 45 So wird das Praktikum zum Erfolg....................... 53 AZUBI+ Gewinnspiel.............................................. 58

Anzeigen

Auch in der Juni-Ausgabe 2015 von AZUBI+ präsentiert sich eine breite Palette an regionalen Unternehmen, die auf der Suche nach der »Richtigen« oder dem »Richtigen« sind. Wir haben Euch in unserem aktuellen Heft erneut eine bunte Auswahl an Ausbildungsangeboten aus dem sozialen, dem kaufmännischen sowie dem technisch-handwerklichen Bereich zusammengestellt.

Gekonnt bewerben............................................... 07

Ausbildungsangebote für soziale und gesundheitliche Berufe.................................... ab 08

Anzeigen

Wir möchten uns herzlich bei allen beteiligten Unternehmen, Lehrkräften und Schülern für das überwältigende Feedback auf unsere zweite Ausgabe von AZUBI+ bedanken, die nicht nur in Memmingen und im Landkreis Unterallgäu erschienen ist, sondern ebenfalls als eigene Ausgabe im Ober- und Ostallgäu in Druck ging.

Was zeichnet erfolgreiche Menschen aus?.......... 06

Ausbildungsangebote für kaufmännische Berufe............................... ab 14

Anzeigen

das AZUBI+Magazin geht in die dritte Runde und ist wieder vollgepackt mit einer großen Auswahl an verschiedenen Ausbildungsplätzen, interessanten Unternehmen aus der heimischen Region und Infos abseits des Mainstreams.

Ausbildungsangebote für technische, handwerkliche und kaufmännische Berufe............................. ab 22

Redaktion: Michaela Breuninger, Andrea Friebel, Sabrina Hartmann, Matthias Ressler, Sarah Rieder, Renè Schellbach, Eric Schneider, Maryska Weyrauch Anzeigendispo / Koordination: Steve Siebert Erscheinungsweise: 3x jährlich

Grafik & Layout:

matman · Matthias Manske 87730 Bad Grönenbach www.matman.de


azubi+ fragt nach ...

Ich bin mit einem Türken glücklich verheiratet, der meiner Arbeit offen gegenübersteht. Außer Sport und Religion unterrichte ich alle Fächer – am liebsten Deutsch, Chemie und Biologie. In unserer Schule in Babenhausen haben wir rund ein Drittel Schüler mit ausländischen Wurzeln, aber viele haben einen deutschen Pass. Integration ist auf dem Land leichter als in Großstädten und die Schüler mit fremden Wur-

N urd a n S en o l- Ö z t rk, 3 3 Lehre rin an der Mittelschu

Polaroid: © niroworld;

»Für mich habe ich nie eine Bewerbung geschrieben, aber vielen Schülern habe ich schon geholfen. Ich bin in Deutschland geboren, beide Eltern sind türkisch. Nach der Grundschule hatte ich die Noten fürs Gymnasium, aber ohne Abi hatten meine Eltern Angst, dass sie mich beim Lernstoff nicht unterstützen könnten. Über die Realschule habe ich die Mittlere Reife gemacht und dann Abitur 2002 in Krumbach. Da wohne ich immer noch. In Augsburg habe ich Lehramt für Grundschulen studiert. Danach kommt das Referendariat und das wird vom Bundesland zugewiesen, und so ist es dann auch mit der Stelle an einer staatlichen Schule. Nur wenn man an einer private Schule unterrichten möchte – Walldorf, Montessori oder so –, muss man sich bewerben.

fotolia.com

Mutige Mütter, schlaue Töchter

le in Babenhausen

zeln mögen es, dass ich ihre Situation aus eigener Erfahrung kenne. Mir fällt auch der Kontakt zu deren Eltern leichter. Gern motiviere ich die Mütter, dass sie auch für ihre Töchter eine gute Schulbildung wollen.«

Berufsberatung - Das bringt Dich weiter

Update: Berufsberatung Du suchst noch eine Ausbildungsstelle für Herbst 2015? Komm zu "Meine Chance - Ausbildungsmöglichkeiten 2015" Donnerstag, 30. Juni 2015, von 14 Uhr bis 18 Uhr, Berufsinformationszentrum (BiZ) Memmingen, Wielandstr. 1 Wir freuen uns auf Dich! Agentur für Arbeit, Berufsberatung Wielandstr. 1, 87700 Memmingen Tel. 0800 4 5555 00 (kostenfrei) www.dasbringtmichweiter.de


Europa ist unsere Zukunft. Ansonsten haben wir keine. Hans-Dietrich Genscher

der beste weg, die zukunft vorauszusagen, ist sie zu gestalten. willy brandt

Europa: Š Denys Rudyi; fotolia.com Sprechblase: Š Style-Photography; fotolia.com


ngezogen Perfekt a dung! sbil in die Au

Egal ob Koch, Schreiner, Monteur oder Krankenschwester, bei Berufs-Moden Greiner findet jeder das passende zum Berufsstart!

R. Greiner

Traubengasse 3 87700 Memmingen Tel./Fax 08331/927536 Öffnungszeiten:

GESUNDHEIT WEITER GEDACHT. memmingen@barmer-gek.de Maximilianstraße 3 87700 Memmingen Tel. 0800 332060 37-6350* * Anrufe aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz sind für Sie kostenfrei!

Mo. u. Mi. 13.00 – 18.00 Uhr Fr. 13.00 – 18.00 Uhr Sa. 09.30 – 13.00 Uhr

e lliicch he n ö s r n e ö & p pers &idueellllee g ndivvidu n iindBierraattu ung Be

Bewerbungsunterlag gen & Vorstellungsgespräche h Bewerbungsunterlagen professionell meistern.

& Vorstellungsgespräche Erstellung professioneller Bewerbungsunterlagen für: • die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz • die Bewerbung um einen Arbeitsplatz bei: - Arbeitgeberwechsel oder - Wiedereinstieg in das Berufsleben

professionell meistern.

Außerdem: Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

Erstellung professioneller Hartmut Möhle | Talbergstr. 8 | 87779 Trunkelsberg | Bewerbungsunterlagen für: Mobil 0160 1624779 | facebook.com/hm.personal.coaching

• die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz • die Bewerbung um einen Arbeitsplatz bei: - Arbeitgeberwechsel oder - Wiedereinstieg in das Berufsleben Außerdem: Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche Hartmut Möhle  Kempter Str. 31 87700 Memmingen Mobil 0160 1624779 facebook.com/hm.personal.coaching

Die Unterallgäuer Werkstätten GmbH Memmingen - Mindelheim, ein Unternehmen der Lebenshilfe e.V. zur beruflichen Rehabilitation für Menschen mit Behinderung sucht Bewerber/Innen zum 01.09.2016 oder zum nächstmöglichen Termin für

Bundesfreiwilligendienst Freiwillig soziales Jahr alternativ Jahrespraktikum im Rahmen einer schulischen Ausbildung Ihre Mitarbeit ist für die Mindestdauer von 12 Monaten vorgesehen und wird entsprechend der Vereinbarung vergütet. Für folgende Einrichtungen suchen wir: • Werkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung Memmingen • Werkstatt für psychisch kranke Menschen Memmingen und Mindelheim • Förderstätte Memmingen Unser Unternehmen bietet durch unser pädagogisches Fachpersonal eine qualifizierte Anleitung. Eine Anrechnung der geleisteten Praktikumszeit für Ihr soziales Studium, die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger, Arbeitserzieher, Erzieher etc. ist mehrheitlich möglich und wird vielfach für die Aufnahme an Schulen vorausgesetzt. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an die

Unterallgäuer Werkstätten GmbH Personalabteilung Tel. 08331/9764-14 Altvaterstraße 9 87700 Memmingen Unser Unternehmen ist anerkannt zur Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes.


ausbildung im focus Was zeichnet erfolgreiche Menschen aus? Erfolgreiche Personen weisen laut internationalen Studien immer wieder folgende Gemeinsamkeiten auf: • Sie lieben das, was sie tun Erfolgreiche Personen lieben das, was sie tun. Und wenn man das liebt, was man tut, fallen viele Dinge leichter. • Sie sind zielorientiert Erfolgreiche Menschen sind zielorientiert. Sie setzen sich Ziele und arbeiten auf diese Ziele hin.

• Sie sind entscheidungsfreudig Viele Entscheidungen sind auf dem Weg zum Erfolg zu treffen. Wer sein Ziel kennt, dem fällt es leichter, richtige Entscheidungen zu treffen. • Sie besitzen ein großes Netzwerk Netzwerk öffnen Türen. Erfolgreiche Menschen haben in der Regel viele Kontakte, auf die sie zurückgreifen können und von denen sie Unterstützung erhalten.

• Sie kennen ihre Stärken Auch wenn das als selbstverständlich erachtet wird, sind sich viele Menschen über die eigenen Stärken nicht wirklich im Klaren. • Sie nutzen die eigenen Stärken Wer seine Stärken kennt muss sie auch nutzen und weiter ausbauen. • Sie wissen: Ohne Fleiß kein Preis Erfolg kommt nicht über Nacht. Meist steckt viel Arbeit und zahlreich überwundene Schwierigkeiten oder sogar die eine oder andere Niederlage hinter dem Erfolg. • Sie sind Selbstbewusst Erfolgreiche Menschen sind selbstbewusst. Sie wissen, was sie können und setzen ihre Interessen durch.

• Sie besitzen Ausdauer und Selbstdisziplin Durchhaltevermögen fördert den Erfolg. Wer bei Schwierigkeit ausweicht oder eine Kehrtwendung macht wird das gesteckte Ziel kaum erreichen. • Sie suchen keine Ausreden Ausreden sind auf dem Weg zum Erfolg Bremsen. Erfolgreiche Menschen finden Chancen und Wege.

is t u ng E s g ib t Le ein e n lg , ab er k o f r E e n h o . e Leis t u ng n h o lg o f Er Ro chefou ca . Du c de La François VI

uld

Pokal: © Sergey Nivens; fotolia.com · PostIt: © Friedberg; fotolia.com

• Sie sehen Probleme als Chancen Probleme und Rückschläge werden als Chancen erkannt.


Ausbildung im focus

er b e n: w e b t n n G eko ung

erb seiner Bew it m n a m sst Wie ck hinterlä ru d in E n te einen gu

Kuriose Bewerbungen fallen zwar auf und hinterlassen häufig einen bleibenden Eindruck – aber nicht immer einen guten. Wer unter dem oft großen Stapel an Bewerbungsschreiben mit seiner Bewerbung Aufmerksamkeit erregen und sich von den Standard-Bewerbungen abheben will, ohne durch peinliche Bewerbungsaktionen an Glaubwürdigkeit zu verlieren, sollte daher das ein oder andere beachten. Wie kann man nur Eindruck erwecken als einer unter oft Hunderten von Bewerbern? Oft muss man sich schon etwas einfallen lassen, damit nicht nur ein kurzer Blick auf die Bewerbung geworfen wird, sondern man dem Chef in Erinnerung bleibt. Man will ja schließlich nicht sang- und klanglos im Bewerbungsberg untergehen.

Auffallen um jeden Preis Früher glänzte man mit Noten, heute reichen gute Zeugnisse oft nicht mehr aus, um seine Traumstelle zu bekommen. Vor allem in gefragten Bereichen wie in der Medienbranche, im Marketing- oder im journalistischen Bereich, kommen oft hunderte Bewerbungen auf nur eine freie Stelle. Beim Rennen um die perfekte Stelle lassen sich die Bewerber mittlerweile so Einiges einfallen und werden immer kreativer – zum Beispiel mit »Guerilla-Bewerbungen«. Das sind Bewerbungen, bei denen versucht wird, durch eine ausgefallene, kreative und überraschende Präsentationsform der Bewerbungsunterlagen die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und sich dadurch von seinen Mitbewerbern abzuheben.

Immer mehr Chefs müssen also puzzeln, Kreuzworträtsel lösen, Videobotschaften ansehen oder Plakate entrollen, um an die Daten ihrer Bewerber zu gelangen. Manche Bewerber verschicken gar einen Föhn mit dem Slogan »Ich bringe frischen Wind in Ihr Unternehmen!« Ebenfalls bei Bewerbern weit beliebter als bei den Unternehmen: die Pizza-Bewerbung, bei der die Bewerbungsunterlagen unter einer Pizza versteckt werden. Zugegeben, der ein oder andere Bewerber hat es mit kuriosen Bewerbungsunterlagen bereits zu seiner Traumstelle geschafft. Doch viel häufiger kommen die »Guerilla-Bewerbungen« gar nicht gut an. So mancher Personalleiter kann nach der hundertsten eingetrudelten Guerilla Bewerbung nur noch müde lächeln – oder lässt das gesamte Anschreiben gleich entnervt in den Müll wandern. Wer zu dick aufträgt, wirkt eben schnell unseriös.

Originell ja, schräg nein Was also tun? Als Faustregel gilt: Je unkonventioneller das Unternehmen, desto gewagter darf die Bewerbung ausfallen. Präsentiert sich ein Betrieb nach außen konventionell, sollte auch die Bewerbung klassisch gehalten sein. In kreativen Branchen, beispielsweise in Werbe- oder Medienagenturen, darf ruhig auch mehr gewagt werden. Dennoch sollte man es nicht zu bunt treiben! Wer eine »Guerilla-Bewerbung« verschicken will, sollte auf ungewöhnliche und kreative Ideen setzen, die genau zu dem Unternehmen passen. Mit farbigen Akzenten, einem ansprechenden Design, besonderem Papier oder einem Zierrahmen können Bewerbungen aber ebenfalls kreativ gestaltet werden und wirken dennoch seriös und professionell. Dadurch bleibt man dem Chef mit Sicherheit in angenehmerer Erinnerung als mit Bewerbungen im vergammelten Pizzakarton oder einem Anschreiben auf Klopapier. Manchmal gilt eben einfach: Weniger ist mehr. sah

Pizzabote: © BlueSkyImages; fotolia.com Hintergrund: © elaborah; fotolia.com PostIt: © Friedberg; fotolia.com


Soziale + gesundheitliche Berufe

e l a i z So

e h c i l t i e h d n u s e und g

© GVS - Fotolia.com

e f u r e B Deine Chance! Zukunf t! Starte jetzt in deine Ausbildung mit

Abwechslungsreich, sicher, anspruchsvoll. Und das gute Gefühl, gebraucht zu werden. Wir suchen dich für: • eine Ausbildung zur/m Altenpfleger/-in – auch für Quer- und Wiedereinsteiger/-innen • ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) • den Bundesfreiwilligendienst

Staatliche Berufsfachschule Zentrum für soziale Ausbildungsberufe Ernährung und Versorgung Kinderpflege Sozialpflege Wir bieten die Ausbildung zum/zur:

 Staatlich geprüften Assistenten/in

für Ernährung und Versorgung  Staatlich geprüften Kinderpfleger/in  Staatlich geprüften Sozialbetreuer/in

und Pflegefachhelfer/in an. Ausbildungsdauer: 2–3 Jahre in Vollzeit Möglichkeit zum Erhalt des mittleren

München bach, Bad Grönenbach, Ottobeuren, Unsere Standorte in Bayern: Opfen

Bildungsabschlusses nach 2 Jahren Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Infos bei: Rodrigo Otey Telefon: 07542 10-4031 E-Mail: rodrigo.otey@stiftung-liebenau.de www.altenhilfe-liebenau.de www.ausbildung-stiftung-liebenau.de

Weitere Informationen: Staatliche Berufsschule Mindelheim Außenstelle Memmingen Mindelheimer Straße 6 · 87700 Memmingen = 08331/984884-0, verwaltung@bfsnmm.de, www.bsmn.de


SEBASTIAN-KNEIPPBad -SWörishofen CHULE SEBASTIAN-KNEIPPBad -SWörishofen CHULE

RUFSBILDER

RUFSBILDER

AUS TRADITION

richt jederzeit Schnupperunter Infos unter möglich, weitere er 08247/9676-0 od .de le hu sc pp ei E N T S T E H T inNfoE@Ukn ES DENKEN

AUS TRADITION ENTSTEHT N EU ES DEN KEN Die Sebastian-Kneipp-Schule bietet Ihnen für alle Berufe der Physiotherapie eine tragfähige und sichere Existenzgrundlage. Ausführliche und individuelle Beantwortung aller Fragen zu den Themen: Sie erhalten eine fundierte Ausbildung in den Berufsfeldern: ■ Massage ■ Physiotherapie  StaatlichPräventionscoach anerkannte(r) Physiotherapeut(in) ■ Kneipp®■ Intensivkurs Fußpflege Ausführliche und individuelle Beantwortung aller Fragen zu den Themen: Und falls Sie Lust haben ■ Besichtigung Schule  Staatlich anerkannte(r) Masseur/in und unserer medizinische(r) ■ Massage ■ Physiotherapie Bademeister/in ■ Kneipp®- Präventionscoach ■ Intensivkurs Fußpflege Und 18-monatiger Physiotherapie-Ergänzungslehrgang für falls Sie Lust haben ■ Besichtigung unserer Schule Masseur/in und medizinische(n) Bademeister/in SKS

SKS

Wir übersenden Ihnen gerne nähere Informationen: Sebastian-Kneipp-Schule Brucknerstraße 1 · 86825 Bad Wörishofen Sebastian-Kneipp-Schule Tel. 0 82 47 / 96 76-0 · Fax 0 82 47 / 96 76-44 Brucknerstraße 1 · 86825 Bad Wörishofen www.kneippschule.de · info@kneippschule.de Tel. 08247/9676-0 · Fax 08247/9676-44 Sebastian-Kneipp-Schule Brucknerstraße 1 ·· 86825 Bad Wörishofen www.kneippschule.de info@kneippschule.de Tel. 0 82 47 / 96 76-0 · Fax 0 82 47 / 96 76-44 www.facebook.com/kneippschule www.kneippschule.de · info@kneippschule.de

Therapeutische Gesundheitsfachberufe Kompetenz aus Bad Wörishofen Seit über 50 Jahren bildet die Kneippschule in Bad Wörishofen med. Assistenzberufe im physiotherapeutischen Bereich aus. Ursprünglich ausschließlich als Ausbildungseinrichtung für die dringend benötigten Kneipp-Bademeister eingerichtet, machen inzwischen Masseure und medizinische Bademeister/innen und Physiotherapeuten/innen hier ihren Abschluss. Einmalig an diesem Konzept ist, dass alle physiotherapeutischen Berufe unter einem Dach angesiedelt sind. Dadurch entstehen natürlich Synergieeffekte. Jährlich besuchen ca. 150 „junge Erwachsene“ die Kneippschule, deren Träger der KneippBund e.V. ist. An die Schülerinnen und Schüler werden hohe Anforderungen gestellt: Bei den angebotenen Ausbildungen geht es nicht nur um handwerkliches Können. Umfangreiches med. Wissen wird genau so verlangt, wie Verständnis für komplexe körperliche Vorgänge, beides ist unabdingbare Grundlage, wenn man sein „Handwerk“ beherrschen will. Der Umgang mit Patienten erfordert Geduld, Einfühlungsvermögen, aber auch Durchsetzungskraft. Diese Fähigkeiten sind Voraussetzung, will man einen dieser Berufe erlernen, in der Ausbildung kann man sie nur fördern und wecken. Hierfür eignen sich besonders die praktische Einsätze in Kliniken und Rehaeinrichtungen, in denen die Schülerinnen und Schüler der Kneippschule nach einer bestimmten Vorbereitungszeit geschickt werden um dort unter Supervision der Lehrkräfte oder der Therapeuten vor Ort, am und mit den Patienten zu arbeiten. Diese Schulpraktikumsplätze bieten den unschätzbaren Vorteil, dass die Schüler Gelegenheit bekommen, sehr unterschiedliche Einrichtungen mit sehr unterschiedlichen Einsatzgebieten kennen zu lernen und so frühzeitig Einblick in ein breit gefächertes Spektrum ihres zukünftigen Berufes zu erhalten. Neben allem Lernstress kommt aber auch die Gemeinschaft und die Freizeit nicht zu kurz: Freundschaften werden geschlossen und gemeinsame Feste gefeiert. Exkursionen und Skilager bringen Abwechslung und die Möglichkeit für Lehrer und Schüler, sich besser kennen zu lernen. Auch Einrichtungen der Schule, wie eine große Sauna, das Internetcafé oder die Bibliothek können von den Schülern auch in der Freizeit genutzt werden. Ein kleines Schülerwohnheim ist auch vorhanden. Wer Spaß an sozialem Engagement hat, wer gerne „hautnah“ mit Menschen umgeht, wer daran Interesse hat Gesundheit zu erhalten und Krankheiten zu behandeln, wem körperliche Arbeit, medizinisches und fachliches Wissen und Verständnis Freude macht und wer intensives Lernen nicht scheut, der ist in Bad Wörishofen mit Sicherheit am richtigen Platz. Übrigens: SKS-Absolventen sind gesucht und haben in der Regel sehr gute Aussichten auf einen Arbeitsplatz! Wir übersenden Ihnen gerne nähere Informationen Sebastian-Kneipp-Schule, Tel.: 08247 9676-0 oder info@kneippschule.de

Wie hast Du dich beworben? Ich wollte schon immer im sozialen Bereich arbeiten. Kindern und Jugendlichen den Weg in die Gesellschaft zu ebnen und ihnen so ein besseres Leben zu ermöglichen schien mir da eine gute Möglichkeit meine Talente und Stärken einzusetzen. Ich wollte nur ungern im Kindergarten arbeiten und habe mich daher für die Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher entschieden. Dafür bewarb ich mich zuerst im Verein Großfamilie. Als ich dann die Stelle im Kinderhaus Bentheimer, einem heilpädagogischen Kinderheim hatte, konnte ich mich online auf der Internetseite der Schule in Ravensburg informieren und bewerben. Meine Bewerbungen waren kreativ, aber präzise auf den Punkt gebracht. Ich konnte viel meiner Persönlichkeit einbringen und so sowohl meinen Chef wie auch die Schulleitung von mir überzeugen. Auch mein Alter, meine damit verbundene Lebenserfahrung und der Mut nochmals eine Ausbildung zu machen beeindruckten die Entscheidungsträger. Nun absolviere ich die Ausbildung im klassischen, dualen System und bin überzeugt, wer authentisch, ehrlich und klar in seinen Äußerungen und Standpunkten ist, wird mit seiner Bewerbung Erfolg haben. Nach drei Jahren ist die Ausbildung beendet und ich kann so ein wenig gegen den Mangel an Erziehern angehen. Das freut mich sehr, da die Arbeit mit den Kindern anspruchsvoll, aber spannend und lehrreich ist, könnte ich mir keinen besseren Beruf für mich vorstellen.

Bettina Luksch, 3 4 Auszubildende zum Jugend-und Heimerzieher

Polaroid: © niroworld; fotolia.com


npfleger/in e k n ra K & s it e h d ur Gesun Ausbildung zum/z

bewirb Dich jetzt!

Vielseitiges Berufsbild nach drei Jahren Ausbildung ✓ Betreuung, Versorgung & Pflege von kranken und pflegebedürftigen Menschen ✓ Assistenz bei Untersuchungen und Behandlungen ✓ Koordination & Dokumentation von Pflegemaßnahmen ✓ Beratung von Patienten und Angehörigen ✓ Arbeiten im interdisziplinären Team

Ausbildungsstar t

zum 01. Oktober jeden Jahres

www.kreiskliniken-unterallgaeu.de


GEHÖRst Du dazu?

Kalchstraße 39 • 87700 Memmingen • Tel. 08331/9413068 • Fax 08331/9413069 Öffnungszeiten: Montag – Freitag 9-13 Uhr und 14-18 Uhr, Samstag 9-12.30 Uhr

sil; fotolia © Can Ye

Hörgeräteakustiker/in

.com

www.hörwelt-nusko.de

Hörwelt Nusko • z. H. Herrn Hubert Nusko Kalchstraße 39 • 87700 Memmingen

Ausbildung in der Altenhilfe – Ein Beruf mit Zukunft! Wer auf der Suche nach einem sinnvollen und abwechslungsreichen Beruf, mit vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten und guter Bezahlung ist, ist bei der Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in genau richtig. Gemeinsame Aktivitäten mit den Menschen, die im CaritasSeniorenzentrum St. Georg leben, wie gemeinsam Zeitung lesen, Kuchen backen, Gedächtnistrainings und vieles mehr gehören ebenso zu den Aufgaben eines Altenpflegers oder einer Altenpflegerin wie die Unterstützung bei der Körperpflege und der Umsetzung von ärztlichen Verordnungen. Zu den Inhalten der 3-jährigen Ausbildung zählen ein fundiertes medizinisches Fachwissen sowie das Erlernen von Abläu-

fen auf einer Wohngruppe und die fachgerechte Unterstützung von Seniorinnen und Senioren. Die Arbeit in der Altenhilfe ist zukunftssicher und bietet eine Vielzahl an Aufstiegschancen, beispielsweise zur Wohngruppenleitung oder Pflegedienstleitung. Wir bieten auch Praktikumsstellen für die 1-jährige Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in an sowie Plätze für den Bundesfreiwilligendienst. Anfragen unter info@georg.cab-a.de oder telefonisch unter 0 82 61 - 76 16 0. Anschrift: Caritas-Seniorenzentrum St. Georg, Bgm.-Krach-Straße 4, 87719 Mindelheim.

Wir pflegen Beziehungen.

Ausbildung in der Altenpflege Die 3-jährige Ausbildung für motivierte Leute • ist vielseitig und modern • wird gut bezahlt (ab 900 Euro im 1. Jahr) • bietet viele Aufstiegschancen Starten Sie Ihre Ausbildung zur Altenpflegerin/ zum Altenpfleger bei uns! Wir bieten auch Praktikumsstellen an. Caritas-Seniorenzentrum St. Georg · Bgm.-Krach-Straße 4 87719 Mindelheim · Tel. 08261 / 76 16-0 · info@georg.cab-a.de

www.cab-a.de


Ausbildung im focus werden, erhöht sich der Bedarf in den Kranken- und Pflegeberufen. Vor allem in der Altenpflege gibt es gute Berufsaussichten.

Auf der sicheren Seite: Berufe mit Zukunft Auf der einen Seite ist in letzter Zeit immer wieder vom »Fachkräftemangel« die Rede – auf der anderen Seite sieht man sich bei Bewerbungsgesprächen in vielen Berufsfeldern Dutzenden von Mitbewerbern gegenüber, bei denen die Wahrscheinlichkeit verschwindend gering ist, eine Stelle zu bekommen. Häufig hat man nach erfolgreichem Abschluss eines Studiums oder einer Ausbildung auch kaum eine Chance, übernommen zu werden und beruflich Fuß zu fassen. Arbeiter in gewissen Berufen sind außerdem häufiger von Arbeitslosigkeit bedroht als andere. Welche sind sie also – die Berufe mit Zukunft? Ausbildungsberufe sind die Zukunft! Immer mehr Schulabgänger entscheiden sich für ein Studium. Entsprechend viele Hochschulabsolventen befinden sich auf Stellensuche – viele Ausbildungsstellen bleiben unbesetzt. Auch die Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden, sind gut. Gute Berufsaussichten, vielfältige Aufstiegs- und Entfaltungsmöglichkeiten – warum also nicht einfach eine Ausbildung beginnen? Diese Ausbildungsberufe sind zurzeit besonders gefragt:

Technische Berufe: Hier kommt es ganz auf den Beruf an. Während nach wie vor viele Schulabgänger eine Ausbildung zum Elektriker oder zum Mechaniker beginnen, werden zunehmend Mechatroniker – eine Mischung aus Elektriker und Mechaniker – gesucht, da in immer mehr Produkten Mechanik und Elektrik vereint sind. Die Allrounder unter den Technikern sind daher immer gefragter! Aber auch in Sachen Energietechnik hat sich in den letzten Jahren Einiges getan, beispielsweise bei den erneuerbaren Energien. Ingenieuren, die sich auf Energietechnik spezialisiert haben, winkt derzeit ebenfalls eine rosige Zukunft. Neue Medien: Wer sich als Mediengestalter oder Marketingkauffrau/-mann bewerben will, hat es oft schwer. IT-Sicherheitsexperten oder Fachkräfte, die sich mit der Außendarstellung von Firmen im Netz beschäftigen, haben hingegen gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Wichtig ist jedoch vor allem, dass einem der gewählte Beruf auch Spaß macht. Mit Freude an der Arbeit und einer gewissen Portion Ehrgeiz und Einsatzbereitschaft kommt man in jedem Fall weiter als in einem Beruf, den man nur wählt, weil er einen sicheren Arbeitsplatz verspricht. sah

Klassische Handwerksberufe: Ob Metzger, Schreiner oder Zimmerer. Klassische handwerkliche Berufe sind zurzeit gefragt wie nie. Während noch vor Kurzem die Industrie einen Boom erlebte, weil die Leute immer mehr immer billiger einkaufen wollten, legt man heute wieder mehr Wert auf Handarbeit und Qualität. Das heißt: Beste Berufsaussichten für Handwerker!

Soziale Berufe: Auf immer weniger junge Leute kommen immer mehr ältere Menschen. Die veränderte Gesellschaftsstruktur bringt auch Veränderungen für die sozialen Berufe mit sich: Während voraussichtlich weniger Erzieher oder Kinderpfleger eingestellt

© Maridav; fot

olia.com

Bild oben links: © Coloures-pic; fotolia.com


ANZEIGE

Regionale Aus- und Weiterbildungsangebote in der Altenpflege »bfz« punktet mit Bildung, Beratung, Personal und Soziales Memmingen (gpd): Die »Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft gGmbH« (bfz) gehören in den Bereichen »Bildung«, »Beratung«, »Personal« und »Soziales« zu den führenden System-Anbietern in Deutschland.

zwei Jahre in einer Einrichtung der Altenpflege tätig war, kann die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/- in auf zwei Jahre verkürzen. Schüler der Altenpflegeschule können ab September 2015 in den dualen Bachelor Studiengang Health Care Studies aufgenommen werden. Die Zusammenarbeit mit der Hamburger Fernhochschule ermöglicht ein ausbildungsbegleitendes Studium. Infos hierzu erhalten Sie unter www. hamburger-fh.de/studiengaenge/health-carestudies.

(einjährig) bzw. zum/zur Altenpfleger/-in (dreijährig) – sind noch Plätze frei – Start ist jeweils im September. Informationen beim gemeinsamen Sekretariat der Berufsfachschulen, Telefon (08331) 958419 oder E-Mail: altenpflegeschule@ubo.bfz.de. Tipp: Bitte möglichst bald bewerben. »Kompetenzzentrum für Gesundheit & Soziales«

Das »Kompetenzzentrum für Gesundheit & Voraussetzung hierfür ist in der Regel das Ab- Soziales« in Memmingen bietet sein Angebot in itur oder die Fachhochschulereife. Für beide Memmingen, den Landkreisen Unterallgäu, Ausbildungen – zum/zur Pflegefachhelfer/-in Ravensburg, Lindau und dem Bodenseekreis an. Das »bfz« ist kompetenter Berater in den Bereichen »Bildung, »Beratung«, »Personal« und »Soziales«. Foto: bfz/bbw

Ausbildungen in der ALTENPFLEGE BEHINDERTENHILFE Beginn September 2015

Altenpflege: ∙ Pflegefachhelfer/-in (einjährig)

∙ Altenpfleger/-in (zwei- und dreijährig)

Heilerziehungspflege: ∙ Heilerziehungspflegehelfer/-in (einjährig)

∙ Heilerziehungspfleger/in

in tzt form e J Le www.altenpflegeschule-memmingen.bfz.de d Sie gen e j Ihr n St etzt Weitere Informationen: e b art Berufsfachschule für Altenpflege/-hilfe Zu erufl für ku Marion Beuchel nf iche Jägerndorfer Str. 1, 87700 Memmingen t. (dreijährig)

e ier

Tel. 08331/9584-19, Fax 08331/9584-16 Email: beuchel.marion@ubo.bfz.de

n!

Das zur Unternehmensgruppe des »Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V.« (bbw«) gehörende »bfz« Memmingen betreibt unter anderem eine Berufsfachschule für Altenpflegehilfe und eine Berufsfachschule Altenpflege und hat darüber hinaus eine große Bandbreite an Weiterbildungsangeboten im Bereich »Gesundheit & Soziales« im Portfolio. Umfangreich und breit gefächert ist zudem das Angebot sonstiger Bildungsangebote. Ein Jahr dauert die Ausbildung zum/zur Pflegefachhelfer/-in an der Berufsfachschule für Altenpflegehilfe des »bfz«. Voraussetzungen: ein Mindestalter von 17 Jahren sowie der Hauptschulabschluss. Drei Jahre dauert die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in an der Berufsfachschule für Altenpflege des »bfz«. Voraussetzungen: ein mittlerer Bildungsabschluss oder ein Hauptschulabschluss sowie eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung oder ein Hauptschulabschluss, sofern die Erlaubnis als Altenpflegehelfer/-in oder Krankenpflegehelfer/-in nachgewiesen wird. Die Ausbildung findet im Wechsel zwischen Theorie und Praxis statt. Voraussetzung ist daher auch eine eigenverantwortliche Praxisplatzsuche in Absprache mit der Schule. Der Vorteil: Absolventen der Berufsfachschule für Altenpflege des »bfz« haben gute Chancen, im Anschluss an die Ausbildung eine Arbeitsstelle zu finden, denn der Anteil älterer, pflegebedürftiger Menschen in der Bevölkerung nimmt ständig zu. Immer weniger Angehörige können sich um die Pflegebedürftigen kümmern. Es mangelt also an qualifizierten Fachkräften der Altenpflege. Auch Männer sind gefragt. Ein späterer Einstieg in die Berufsausbildung (beispielsweise nach der Elternzeit) ist möglich. Heilerziehungspfleger/innen können durch eine einjährige Zusatzausbildung den Beruf des Altenpflegers/ der Altenpflegerin erwerben. Wer als Hilfskraft

www.schulen.bfz.de

Die Berufsfachschulen und Fachschulen der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH


Kaufmännische Berufe

.. e h c s i n n a m f Kau

© Picture-Factory - Fotolia.com

e f u r Be

Wir n bi lde a u s!

„Gemeinsam erfolgreich sein“ Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mit einer Ausbildung bei der Genossenschaftsbank Unterallgäu eG legen Sie ein solides Fundament für Ihre Karriere mit ausgezeichneten Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie sind engagiert, kontaktfreudig und belastbar – kommen Sie in unser Team. Wir suchen Sie als Auszubildende zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann. Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung an die Genossenschaftsbank Unterallgäu eG, Personalabteilung, Hauptstraße 10, 86825 Bad Wörishofen.


Ausbildung 2016? Bewirb dich bei uns!

Azubi Einzelhandelskaufmann (w/m) Deine Aufgaben:

Als Auszubildender bei Media Markt hast Du einen guten qualifizierten Schulabschluss. Du bist kontaktfreudig, aufgeschlossen und begeisterst dich für die Welt der Elektronik (Computer, Hifi, Handys, DVD usw.). Außerdem macht es dir Spaß, unsere Kunden wirklich gut zu beraten.

Wir sind:

doch nicht blöd und darum Europas Nummer Eins in den Bereichen Computer, Haushalts- und Unterhaltungselektronik. Unseren großen Erfolg verdanken wir in erster Linie dem Einsatz unserer Mitarbeiter. Deshalb achten wir darauf, dass unsere Mitarbeiter nicht nur viel Verantwortung haben, sondern auch viel Freiraum, wEGwaeg rsthwrthj viel Spaß und viele Aufstiegsmöglichkeiten. • srthjwrtjn

Ausbildungsbeginn: 1. August 2016 Interesse?

Komm zu uns! Im ersten Schritt übersendest Du uns bitte deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse). Wir freuen uns auf deine Bewerbung - gerne auch per Mail!

Kontakt:

Noch Fragen:

Media Markt Bewerbung Azubi 2015 z.H. Herr Rau oder Herr Hagen Fraunhoferstrasse 9 87700 Memmingen

Ruf uns an: Tel. 08331/9590-0 hagense@mediamarkt.de rauand@mediamarkt.de

Neugierig? Schau dir hier unser Azubi-Video an:


www.kleiner.de

© Maksim Smeljov-Fotalia.com

Top - Ausbildung bei KLEINER

Der Fachgroßhandel Konrad Kleiner GmbH & Co. KG gehört zu den führenden Unternehmen der Branche und ist ein modernes, zukunftsorientiertes mittelständisches Unternehmen, das auf eine über 160-jährige Firmentradition zurückblicken kann. Die fünf Geschäftsbereiche von KLEINER sind Stahl, Haustechnik (Sanitär, Heizung, Fliesen), Baubeschlag, Baubedarf und Werkzeuge. KLEINER beschäftigt an den fünf Standorten über 500 Mitarbeiter. Traditionsgemäß sind bei KLEINER ständig ca. 10 Prozent der Belegschaft Auszubildende. Diese werden nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in der Regel von KLEINER in ein festes und dauerhaftes Anstellungsverhältnis übernommen.

KLEINER bildet an den Standorten Mindelheim, Kempten, Ehingen und Ulm in folgenden Berufen aus:

• • • • •

Kauffrau/-mann im Groß- u. Außenhandel Kauffrau/-mann für Büromanagement Fachkraft für Lagerlogistik m/w Informatikkauffrau/-mann Studium an der DHBW in den Fachrichtungen Handel, Warenwirtschaft u. Logistik

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an den Ausbildungsleiter, Herrn Dieter Wolf, an untenstehende Adresse oder per E-Mail an: Dieter.Wolf@Kleiner.de Weitere Informationen finden Sie unter: www.kleiner.de

MINDELHEIM · KEMPTEN · KAUFBEUREN · EHINGEN · ULM Konrad Kleiner GmbH & Co. KG · Kurt-Kleiner-Straße 1 · 87719 Mindelheim · Telefon: 08261/794-0


Ausbildungsbeginn 2016/2017


Ausbildung im Focus

JUNGE MACHER

ist, was ich machen möchte. Daher habe ich nach Abschluss der 10. Klasse anstatt die Schulbank weiter bis zum Abitur zu drücken, gleich mit der Ausbildung angefangen, da ich keine Zeit verlieren wollte. Mein Fach-Abitur habe ich mit Abschluss des Meisters automatisch erhalten. WAS BEGEISTERT DICH AN DEINEM BERUF? Dass ich mich ständig neuen Herausforderungen stellen und viel ausprobieren und kreativ sein kann. Natürlich ist es auch toll, wenn man dann die Kundenwünsche nicht nur erfüllt, sondern die Erwartungen noch übertreffen kann. Die Begeisterung des Kunden, wenn er dann das fertige Produkt sieht ist immer wieder schön.

AZUBI+ stellt euch in dieser Rubrik junge Menschen vor, die mit viel handwerklichem Geschick und frischen Ideen ihrer Kreativität Ausdruck verleihen. Sie alle verbindet, dass sie gerne die Dinge, aber vor allem auch ihr eigenes Leben selbst in die Hand nehmen. Seit 2012 führt Lisa Boncol ihre eigene Confiserie »La Pralina« in Oberroth. Die damals erst 22-jährige erfüllte sich damit einen Traum. Dass der Weg dahin aber alles andere als leicht war, erzählt uns die sympathische Durchstarterin im Interview. WARUM IST DEIN BERUF BERUFUNG? Weil ich die Arbeit nicht als Arbeit empfinde, sondern als Spaß. Natürlich gibt es Zeiten, in denen es stressiger ist, aber die Arbeit erfüllt mich einfach, da hier viel Liebe und Leidenschaft drin steckt. Zudem wird es nie langweilig. Jede Torte und jede Praline ist ein Unikat, es gibt ständig neue Trends, die man ausprobieren kann und auch die unterschiedlichen Kundenwünsche sorgen dafür, dass Routine gar nicht erst aufkommt.

UND WAS GEFÄLLT DIR NICHT SO AN DEINER ARBEIT? Wenn es mal nicht funktioniert und man es wieder und wieder versuchen muss, bis es was wird. Oder wenn es trotzdem mal nicht so wird, wie man sich es vorstellt. Und die Büroarbeit, die bei der Selbständigkeit anfällt. WELCHEN TIPP WÜRDEST DU SCHÜLERN AUF DER SUCHE NACH DER PASSENDEN AUSBILDUNG MITGEBEN? Erstmal sollte man anhand der Hobbys schauen, ob es da nicht etwas gibt, das man vielleicht auch beruflich machen will. Zusätzlich sollte man sich gut informieren und dann auch in die verschiedenen Bereiche reinschnuppern und mehr als nur ein Praktikum machen.

WIE BIST DU ZU DEINEM BERUF GEKOMMEN? Schon als Kind habe ich immer gerne gebacken, aber ursprünglich wollte ich eigentlich Lehrerin werden. In der neunten Klasse habe ich dann ein Praktikum in einer Konditorei absolviert. Da habe ich schnell gemerkt, dass das genau das

t sich nach mmingen. Entscheide Me in 90 .19 .02 14 ildung Geboren am nasiums für die Ausb m Gy s de sse Kla . 10 tAbschluss der 2010 mit der Gesam hließt diese im Jahr sc Sie . rin riito ye nd ba Ko r n zu ssarbeit de hält für Ihre Abschlu auch ihren note 1,0 ab und er sbildung belegte sie Au r de ch Na is. re sp der Taschen Staat ren ihren Meister in Jah 20 it m t ha d un Meisterkurs – um von ihrer eigenen füllt sie sich den Tra er 12 20 r Jah Im . he sc efin. Durch das Jahren ihre eigene Ch 22 it m ist d un rie d Beruf gut Konfise ge Mutter Familie un jun die nn ka ft hä sc t ausbileigene Ge ges möchte sie selbs Ta es Ein . en ing br t unter einen Hu rk so weitergeben. den und das Handwe

Lisa Boncol


WAS HAT DICH BEI DEINER AUSBILDUNG BESONDERS GEPRÄGT UND WAS HAST DU FÜR‘S LEBEN MITGENOMMEN? Lehrjahre sind keine Herrenjahre – da ist wirklich was dran. Oft muss man die Zähne zusammenbeißen, aber man sollte sich trotzdem nicht alles gefallen lassen. Das bedeutet aber nicht, dass man Kleinigkeiten gleich überbewerten sollte. Auch ist es toll, wenn man in der Lehre Verantwortung übertragen bekommt. Im zweiten Lehrjahr habe ich zum Beispiel verhältnismäßig viel Verantwortung übernommen, darüber habe ich mich gefreut, weil es zeigte, dass man mir viel zutraut. Anpacken, Engagement zeigen und Selbstständigkeit sind daher gefordert. ALS JUNGE FRAU MIT 20 JAHREN SEINEN MEISTER IN DER TASCHE ZU HABEN IST EHER UNGEWÖHNLICH, WARUM HAST DU DICH FÜR DIESEN SCHRITT ENTSCHIEDEN? Der Meister ist für mich ein doppelter Türöffner, zum einen zu mehr Weiterbildung und zum anderen war es auch eine Grundlage, die ich für mein eigenes Geschäft benötige. Auch war mir klar, dass ich gerne Kinder haben möchte, mit einem eigenem Laden kann ich nun Karriere und Familie viel besser organisieren.

ich aber, dass viele sich das Eröffnen eines eigenen Ladens als sehr leicht vorstellen. Dahinter stecken aber große Investitionen, viel Arbeit und ebenso viele Nachtschichten. Ohne Talent, viel Biss und Fleiß und ein sehr gutes soziales Netzwerk wäre das alles nicht möglich. Daher bin ich auch meiner Familie sehr dankbar, dass sie mich so unterstützt, denn sonst würde »La Pralina« nicht funktionieren.

Alte leute sind gefährlich. sie haben keine angst vor der zukunft. george bernhard shaw

MIT 22 JAHREN WARST DU SCHON DEINE EIGENE CHEFIN. WAS BEDEUTET DAS FÜR DICH? Viel Freiheit, da ich darüber bestimme, was ich tue und was ich lasse und natürlich die Erfüllung eines Traumes. Oft erlebe

Hier fließt Ihr Wissen und Können in professionelle Lösungen für zufriedene Kunden ein. Mehr als 6000 Mitarbeiter an 150 Standorten in 27 Ländern weltweit erwarten Sie in einem der erfolgreichsten Logistikunternehmen Europas.

Starte deine Berufslaufbahn bei Gebrüder Weiss! Wir suchen motivierte und lernbereite junge Menschen, welche mehr als eine Lehrstelle anstreben. (www.gw-world.com/ausbildung)

Auszubildende gesucht:

Bilder: Sprechblase (o.l.): © raven; fotolia.com PostIt: © Friedberg; fotolia.com Polaroid: © niroworld; fotolia.com Sprechblase (u.r.): © Style-Photography; fotolia.com

Ausbildung 2015 – jetzt bewerben! Starte Deine Zukunft mit einer Ausbildung bei

Verkäufer (m/w) Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Studium +

• BerufskraftfahrerIn

Ausbildung zum

• Bachelor of Arts - Studienlehrgang BWL - Spedition, Transport, Logistik

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung auf gw-world.de/ausbildung

Gebrüder Weiss GmbH • Transport und Logistik Karatas-Straße 6 • 87700 Memmingen T +49.8331.4982.5717 • sandra.greco@gw-world.com

Kaufmann (m/w) im Einzelhandel Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Was wir Dir bieten: Ausbildungsvergütung: • Sehr gute Ausbildungsvergütung 1. Jahr: 900,– Euro • Hervorragende fachliche Ausbildung 2. Jahr: 1.000,– Euro • Aussicht auf Übernahme bei konstant 3. Jahr: 1.200,– Euro guten Leistungen Was wir von Dir erwarten: • Ein Zeugnis der mittleren Reife oder überzeugendes Haupt-/Mittelschulzeugnis • Engagement, Kontaktfreudigkeit und Teamgeist

• FachlageristIn/Fachkraft für Lagerlogistik

• Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistungen

.

Duales Studium mit vertiefter Praxis

Bachelor of Arts (m/w)

im Studiengang Handelsund Dienstleistungsmanagement

in Zusammenarbeit mit der Hochschule Ravensburg ab 1. September 2016 Diese praxis- und anwendungsorientierte Ausbildung in Kombination mit einem Bachelor-Studium auf wissenschaftlichem Niveau erfolgt in einem dreijährigen Studiengang, der sich aus theoretischen Studienzeiten und praktischen Ausbildungszeiten zusammensetzt. Wir erwarten: • Abitur, Fachhochschulreife • Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft • Teamfähigkeit • Selbstständiges Denken und Handeln • Belastbarkeit und Verantwortungsbereitschaft • Gute Allgemeinbildung • Bereitschaft zur Mobilität • Interesse für den Handel Wir bieten: • Hervorragende Ausbildung auf hohem Niveau • Ausgezeichnete Karriere-Chancen nach dem Studium z.B. als Führungskraft in den Bereichen Vertrieb oder Zentraleinkauf • Überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung (1.400 Euro im ersten Jahr, 1.600 Euro im zweiten Jahr, 1.800 Euro im dritten Jahr) Sende Deine Bewerbungsunterlagen an: NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG z. Hd. Frau Zinsstag · Robert-Bosch-Straße 2 · 88451 Dettingen/Iller oder per E-Mail: det.verkauf@norma-online.de


Ausbildung im focus »Wie bitte?!« Berufe-Raten bei der Stellensuche Plant Manager, Chief Executive Officer, Vision Clearance Engineer oder Front Office Manager: Unternehmen werden immer kreativer, wenn es darum geht, Tätigkeiten bei Stellenausschreibung zu bezeichnen. Heraus kommen Berufsbezeichnungen, die keiner versteht. Zu viele Stellen, zu wenig Bewerber: Das Angebot an offenen Stellen ist riesig, die Nachfrage zurzeit eher gering. Vor allem die Handwerksberufe leiden darunter, dass sich nicht genügend geeignete Bewerber finden. Während vor einigen Jahren noch Lehrstellenmangel herrschte und es einfach zu wenige zu besetzende Stellen auf dem Arbeitsmarkt gab, sind gute Arbeitskräfte heute hart umkämpft. Not macht erfinderisch – die Unternehmen lassen sich daher mittlerweile so manches einfallen, um neue Mitarbeiter für ihr Unternehmen zu gewinnen. Und das tun sie besonders häufig, indem sie sich kreative, manchmal geradezu kuriose Berufsbezeichnungen einfallen lassen, um die Stellen interessanter klingen zu lassen. Besonders beliebt: Englische Begriffe. Das lässt die Unternehmen peppiger, kreativer, moderner und irgendwie auch internationaler klingen.

Wenn bei der Stellenanzeige erst mal gegoogelt werden muss Wenn wir die Stellenanzeigen lesen und wieder einmal nichts verstehen, hilft oft auch alles Raten und Nachschlagen im Lexikon oder die Suche im Internet nichts. Wenn selbst das Fremdwörterbuch vor so vielen bizarren und unverständlichen Berufsbezeichnungen kapituliert, gibt sich so mancher bei der Stellensuche geschlagen und bewirbt sich dann einfach auf die Stelle als Industriemechaniker oder als Arzthelferin. Da weiß man zumindest, was man hat.

»Back to the roots« Mittlerweile besinnen sich immer mehr Unternehmen wieder darauf, in ihren Stellenanzeigen die altbewährten Berufsbezeichnungen zu verwenden und suchen wieder ganz klassisch nach Verkäufern, Einzelhändlern oder Schreinern. Das klingt vielleicht nicht ganz so global und trendy, aber da weiß zumindest jeder gleich, was gemeint ist. Bis dahin heißt es einfach: Cool bleiben und sich mithilfe von Internet und Co. einen Durchblick durch das Wirrwarr an Berufsbezeichnungen verschaffen! Und wer gar nicht mehr weiter weiß: Einfach die Tätigkeitsbeschreibungen in der Stellenanzeige lesen. Damit kommt man häufig weiter als mit so mancher skurrilen Berufsbezeichnung. sah

»Pimp my Job« Nicht selten wollen die Unternehmen durch nichtssagende, aber ansprechend klingende Namen weniger beliebte Berufe aufwerten. So wird beispielsweise der Friseur zum »Hair Stylist« oder zum »Coiffeur«. Hinter dem »Facility Manager« versteckt sich ein einfacher Hausmeister und ein »Stock Replenishment Advicer« füllt Supermarkt- oder Lagerregale auf. Das klingt irgendwie hipper, kreativer und besser, denken sich die Firmen – oder einfach nur völlig unverständlich, denken wir uns so manches Mal, wenn wir auf Stellensuche die Zeitung aufschlagen.

© olly; fotolia.com

Hintergrund: © Baillou; fotolia.com


Gut ausgebildet in die Zukunft – mit Ihrer Sparkasse!

Gut ausgebildet in die Zukunft – mit Ihrer Sparkasse! „Ich wusste schon früh was ich will, jetzt habe ich es geschafft...“

„Ich wusste schon früh was ich will, jetzt habe ich es geschafft...“

www.spk-mm-li-mn.de/ausbildung

www.spk-mm-li-mn.de/ausbildung

Starten Sie in eine interessante und viel versprechende Zukunft bei der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim – mit einer klassischen Ausbildung zum Bankkaufmann m/w oder mit einem dualen Studium im Studiengang Bank oder Finanzdienstleistung zum Bachelor of Arts. Damit legen Sie den Grundstein für Ihre individuelle Karriere.


Technische / handwerkliche Berufe

, e h c s i n h c Te e h c i l k r e w d han .. e h c s i n n a m f u a k d n u © Dan Race - Fotolia.com

e f u r e B

��� ��������� ��� �� ������



KAUFMANN/KAUFFRAU

KAUFMANN/KAUFFRAU ����������������������� ����������������������� ���������������������������

��������������������������� ����������������������

���������������������� ���������������������������

���������������������������

������������������������ ������������������������ �����������

�����������

��������������������

�������������������� ��������������

�������������� ��������������������������

��������������������������

               


und kaufm채nnische Berufe




Finde den richtigen Draht! ng2015 Auussbbilildduu2n0g A 15 014 r e b m te p n Se 016 ildu g22 AFeubs. b oder Sept.

ein erlich ist d erford Zwingen in der Klasse B e Führersch

Schütz GmbH Filzingen | Alte Straße 25 D-89281 Altenstadt Tel: +49 (0) 8337/725-0 e-Mail info@schuetz-pts.de Internet: www.schuetz-pts.de

Ausbildung Elektroniker/in

Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik

schuetz-pts.de/jobs.html

Planung Technologie Service

B I O M A S S E - K O M P E T E N Z - Z E N T R U M

Hast Du Lust auf eine abwechslungsreiche und spannende Ausbildung in einem wachsenden Unternehmen? Wir sind marktführend im Vertrieb von Garten- und Biomassenprodukten und vergeben folgende Ausbildungsplätze:

• Mechaniker für Land- u. Baumaschinentechnik (m/w) • Fachkraft (m/w) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft Interessiert? Dann sende uns deine schriftlichen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Dich! Kompostierungs-Service KÄßMEYER GmbH · Eidlerholzstraße 100 · 87746 Erkheim Telefon 08336/8055-0 · Telefax 08336/8055-55 Internet: www.ksk-gmbh.de

Es ist Deine Zukunft, Dein Ding! Wir bilden Dich zum Metallbauer, Fachrichtung Konstruktionstechnik aus. Die Ausbildung ist sehr anspruchsvoll, abwechslungsreich und verlangt technische Vorstellungskraft. In unserem gesunden Familienbetrieb im Allgäu und einem tollen Arbeitsteam findest Du die besten Voraussetzungen. Denk dran: Gut ausgebildete Facharbeiter sind sehr gesucht, oft mehr als Akademiker. Interessiert? Gerne kannst Du zu einem Praktika zu uns kommen. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung: Wilhelm Kristen GmbH + Co. KG Mühlenweg 20, 27 – 31 87724 Ottobeuren OT Ollarzried Tel. 08332 / 936677-0 · www.w-kristen.com


FLEXIBLE FERTIGUNGSSYSTEME • 5-ACHS UNIVERSAL-BEARBEITUNGSZENTREN • MONTAGELINIEN

Ausbildung

Bei uns findest Du Deinen Traumjob!

5.000 MITARBEITER WELTWEIT • GRÖSSTER ARBEITGEBER IM UNTERALLGÄU • FAMILIENUNTERNEHMEN Mehr Einblicke in die Ausbildung bei GROB findest Du auf unserem GROB YouTube Channel:

Du stehst vor dem Schulabschluss, weißt aber nicht, welchen Beruf Du wählen sollst? Du fragst Dich, welche beruflichen Wege zukunftssicher sind? Oder Du machst Dein Abitur und möchtest die Chance eines Dualen Studiums nutzen? Dann bist Du bei uns richtig, denn bei GROB findest Du unterschiedliche Möglichkeiten, Deine Zukunft zu gestalten. Als Hersteller von Werkzeug- und Systemmaschinen bilden wir technisch und kaufmännisch aus. In unserem international operierenden Familienunternehmen stehen Dir alle Wege für Deine Weiterentwicklung offen.

Wir bieten Ausbildungsplätze für folgende Berufe an: • Industriemechaniker (m/w) Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau • Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w) • Technischer Produktdesigner (m/w) Fachrichtung Maschinen- und Anlagentechnik • Fachinformatiker (m/w) Fachrichtungen Systemintegration/ Anwendungsentwicklung

• Industriekauffrau/ Industriekaufmann • Mechatroniker (m/w) • Zerspanungsmechaniker (m/w) Fachrichtung Frästechnik • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) • Duale Studiengänge (m/w) Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen / Logistik

Unsere Ausbildungsplätze ab Herbst 2015 sind bereits vergeben – bewirb Dich schon jetzt um einen Ausbildungsplatz mit Beginn September 2016! Sende uns dazu Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder Mail bis Ende September diesen Jahres zu. Ausbildung bei GROB – wir freuen uns auf Dich!

GROB-WERKE GmbH & Co. KG | Abteilung Personalmanagement Industriestraße 4 | 87719 Mindelheim Tel.: +49 (82 61) 9 96 – 0 | E-Mail: personal@grob.de

www.grobgroup.com


Unsere

wichtigste Zutat:

Du!

Unsere Milch-, Joghurt-, Quark- und Dessert-Zubereitungen spielen im Kühlregal ganz oben mit – dank unserer Mitarbeiter! Denn sie wissen genau, wie aus guten Zutaten erfolgreiche Produkte werden. Du willst unser tolles Team dabei unterstützen? Dann erlebe, wie genussvoll und spannend eine Ausbildung bei uns sein kann als

– Milchtechnologe (m/w) – Milchwirtschaftlicher Laborant (m/w) – Industriekaufmann (m/w) Eine Ausbildung bei einer der größten Molkereien Deutschlands wäre ganz nach deinem Geschmack? Oder willst du uns im Rahmen eines Schnupperpraktikums erst einmal kennenlernen? Dann informiere dich am besten gleich über deinen Lieblingsausbildungsberuf auf unserer Karriereseite unter ehrmann.de/karriere. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

UPM führt die Bio- und Forstindustrie in eine neue und nachhaltige Zukunft. Der Konzern besteht aus sechs Geschäftsbereichen: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Paper Asia, UPM Paper Europe & North America und UPM Plywood. Das Unternehmen beliefert Kunden auf der ganzen Welt und beschäftigt insgesamt etwa 20.000 Mitarbeiter. UPM – The Biofore Company – www.upm.de

AUSBILDUNGSPLÄTZE 2016 BEI UPM ETTRINGEN Gebr. Lang GmbH Papierfabrik Zum 1. September 2016 suchen wir Auszubildende für folgende Ausbildungsberufe:

PAPIERTECHNOLOGE/-TECHNOLOGIN INDUSTRIEMECHANIKER/IN ELEKTRONIKER/IN FÜR AUTOMATISIERUNGSTECHNIK Bist Du an einer vielseitigen und abwechslungsreichen Ausbildung interessiert? Dann bewirb Dich bitte vorzugsweise online unter www.upm.de (Karriere/Offene Stellen/Auszubildende) oder per E-Mail an contacthr.de@upm.com. Zur weiteren Bearbeitung Deiner Bewerbung benötigen wir Deine E-Mail-Adresse. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2015. Gerne stehen wir Dir vorab bei Fragen zur Verfügung. UPM Ettringen, Gebr. Lang GmbH Papierfabrik Viktoria Kreis, Telefon: +49 8249 802-268

www.upm.de


Ausbildung im Focus

JUNGE MACHER

automatisch die Wege. Trotzdem habe ich überlegt, ob auch etwas anderes besser zu mir passen könnte und habe deshalb ein Praktikum bei einer Kunstschule absolviert. Da hat es mir zwar gut gefallen, aber ich habe gemerkt, dass mir das Schreinern einfach mehr gibt. Nach den Praktika habe ich genau gewusst, dass es die Ausbildung zum Schreiner sein soll. WAS BEGEISTERT DICH AN DEINEM BERUF? Generell die Arbeit mit dem Werkstoff Holz, aber auch der Kundenkontakt. Besonders schön ist es, wenn man spürt, wie sehr die Kunden die geleistete Arbeit schätzen und sich über die Möbelstücke freuen.

AZUBI+ stellt euch in dieser Rubrik junge Menschen vor, die mit viel handwerklichem Geschick und frischen Ideen ihrer Kreativität Ausdruck verleihen. Sie alle verbindet, dass sie gerne die Dinge, aber vor allem auch ihr eigenes Leben selbst in die Hand nehmen.

UND WAS GEFÄLLT DIR NICHT SO AN DEINER ARBEIT? Wie in jedem Beruf kann es schon mal zu Meinungsverschiedenheiten und Reibungspunkten kommen. Wenn sich der Kunde beispielsweise etwas wünscht, aber die Umsetzung technisch einfach nicht möglich ist.

Bereits in fünfter Generation führt Sebastian Herb eine Familientradition fort: wie bereits sein Ur-Ur-Großvater hat auch er den Beruf des Schreiners ergriffen. Dass ihm das Zusammenführen von Tradition und Moderne wichtig ist, beweist er mit seinem eigenem Projekt »Grenzholz«. Bei diesem entstehen aus einer über 100 Jahre alten Holzbrücke individuelle Möbelstücke. Was den kreativen Kopf am Handwerk und besonders am Schreinern reizt, hat er Azubi+ verraten.

WELCHEN TIPP WÜRDEST DU SCHÜLERN AUF DER SUCHE NACH DER PASSENDEN AUSBILDUNG MITGEBEN? Man sollte die eigenen Interessen gut kennen und sich damit auseinandersetzten, denn die sind so etwas wie der rote Faden, der einen dann zum Ziel führt. Auch sollte man viel ausprobieren um dann die eigenen Stärken kennenzulernen.

WARUM IST DEIN BERUF BERUFUNG? Berufung ist in dem Zusammenhang nicht ganz das richtige Wort, da es vielleicht ein wenig zu stark ist. Ich würde eher sagen, dass bei mir die Leidenschaft für das kreative Gestalten dieses Naturstoffes ausschlaggebend ist. Auch wenn man zwei Tische aus dem gleichen Holz und mit den identischen Maßen herstellt, unterscheiden sie sich voneinander. Jedes Möbelstück ist einfach ein besonderes Einzelstück. WIE BIST DU ZU DEINEM BERUF GEKOMMEN? Der Beruf des Schreiners lag bei mir natürlich sehr nahe, weil ich ja quasi in der Firma groß geworden bin, da kreuzen sich

ch Abschluss der in Memmingen. Na 91 .19 .07 02 am n re Gebo für die Ausbilsich Sebastian Herb d hie tsc en ife Re Schreiner, Mittleren te danach ein Jahr als ite be ar Er er. ein hr dung zum Sc Jahr entschloss. Diefreiwilliges, soziales bis er sich für ein r Notker-Schule in der Lebenshilfe an de i be er te er lvi so ab ses s Können als sowohl sein fachliche er te nn ko rt Do . en Memming 2014 arbeitet tenzen schulen. Seit pe m Ko len zia so auch seine sem Zeitpunkt die Ar , wobei auch zu die ll wi t nf ku er wieder im Betrieb Zu nn. In der kt »Grenzholz« bega beit an seinem Proje reich setzen. ris im gestalte chen Be em all r vo s ku Fo n er seine

sebastian herb


WAS HAT DICH BEI DEINER AUSBILDUNG BESONDERS GEPRÄGT UND WAS HAST DU FÜR‘S LEBEN MITGENOMMEN? Klar lernt man während der Lehre viel über das zwischenmenschliche Miteinander im Berufsleben. Am meisten lernt man aber, wie ich finde, in der Zeit nach der Lehre. Während der Ausbildung wird man noch an die Hand genommen, mit dem Abschluss hat man zum einen viel mehr Freiheiten, zum anderen jedoch auch viel mehr Verantwortung. An beidem wächst man allerdings, da in der Zeit nach der Lehre mehr Raum da ist für Kreativität. EINE DEINER EIGENEN IDEEN IST DIE ARBEIT MIT GRENZHOLZ. WIE KAM ES DAZU? Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit einem ehemaligen Mitarbeiter. Er ist auf die über 100 Jahre alte Brücke gestoßen. Diese sollte restauriert werden und das wunderschöne alte Holz sollte entsorgt werden. Das war ihm einfach zu schade und da er wusste, dass ich auch viel Freude am Gestalten habe, ist daraus Grenzholz geworden. So haben wir beschlossen aus dem Alten was Neues zu machen. Ungefähr die Hälfte des Brückenholzes lebt nun in Form von Garderoben, Hockern und weiteren kleinen Einrichtungsideen weiter.

EINES TAGES WIRST DU DEN BETRIEB WEITERFÜHREN, WAS BEDEUTET DAS FÜR DICH? Man spürt schon die Last der Verantwortung und schaut ein wenig mit Ehrfurcht auf das zurück, was bereits geleistet wurde. Da fragt man sich, ob man dem gerecht wird. Andererseits ist man aber auch stolz, dass man die Tradition weiterführt und dabei seinen persönlichen Fingerabdruck hinterlässt.

Ich habe die zukunft gesehen. sie ist genauso wie die vergangenheit, nur länger. woody allen

Bilder: Sprechblase (o.l.): © raven; fotolia.com PostIt: © Friedberg; fotolia.com Polaroid: © niroworld; fotolia.com Sprechblase (u.r.): © Style-Photography; fotolia.com

Wir sind ein modernes, mittelständisches Unternehmen, das im Bereich CNC-Zerspanung, Dreh- und Frästeile sowie im Bereich Sonder maschinenbau Roboter- und Automatisierungslösungen herstellt.

Wir bieten zum 01.09.2016

AUSBILDUNGSPLÄTZE als

Zerspanungsmechaniker Dreh- oder Frästechnik an. Interesse ? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. www.sfa1.de/info@sfa1.de

Wir entwickeln, produzieren und vertreiben hochwertige lösemittelhaltige und wässrige Industrielacksysteme für verschiedene Branchen im In- und Ausland. Wir suchen ab September 2016 Auszubildende für die Berufe:

Produktionsfachkraft Chemie m/w

Schwerpunkt der Ausbildung ist das Herstellen von Lacken und Beschichtungsstoffen nach Rezepturen, das Bedienen und Pflegen von Produktionsanlagen und -geräten sowie die Produkt- und Qualitätskontrolle.

Lacklaboranten m/w

Als Lacklaborant werden Sie an der Entwicklung und Herstellung innovativer Beschichtungsstoffe, an der Qualitätsprüfung unserer Produkte und am Dokumentieren der Ergebnisse mitarbeiten.

Industriekaufleute m/w

Als Industriekaufmann/-frau bilden wir Sie in kaufmännisch/ betriebswirtschaftlichen Bereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen aus. Sie werden bei uns praxisorientiert ausgebildet, d. h. Sie arbeiten in allen Bereichen mit und lernen so alle Tätigkeiten, damit Sie nach einer erfolgreichen Ausbildung fit für das Berufsleben sind. Richten Sie Ihre ausführliche Bewerbung an Herrn Schneider. Grönenbacher Lackfabrik Gropper + Viandt GmbH Hinter den Gärten 5 · 87730 Bad Grönenbach Tel. +49 (0) 83 34 98 46-0 · bewerbung@gv-lacke.de

Mehr Info‘s unter: www.gv-lacke.de


DIE ZUKUNFT IST [AUTO]MOBIL. AUSBILDUNG BEI REISACHER. Seit über 50 Jahren steht Reisacher für top Qualität und Service in allen Belangen rund um das Thema Mobilität. Mit Standorten in Memmingen (Zentrale), Landsberg, Krumbach, Ulm und Augsburg sowie über 400 Mitarbeitern, gehören wir zu den großen BMW Autohäusern in Deutschland. Die Produkte von BMW und MINI faszinieren Menschen, weil sie weit über die reine Mobilität hinaus bewegen. Für diese Faszination verantwortlich sind unsere Mitarbeiter, die sich täglich mit Leidenschaft den technischen, wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Herausforderungen stellen und mit Hilfe ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenz unsere Kunden begeistern.

Das Thema Ausbildung ist wichtiger Faktor für nachhaltigen Erfolg und Wachstum und hat einen sehr hohen Stellenwert bei Reisacher. Mit einer Ausbildung an einem unserer Standorte bieten wir jungen Menschen, gemeinsam mit den jeweiligen Berufsschulen, einen tollen Start in die Zukunft. Die Ausbilder in den einzelnen Abteilungen sorgen dafür, dass die Auszubildenden alle betrieblichen Zusammenhänge kennenlernen und das nötige Know-How für ihre berufliche Entwicklung erhalten. Dabei haben sie immer ein Auge auf individuelle Fähigkeiten der Azubis und fördern deren Stärken aktiv.

WIR BIETEN AUSBILDUNGSPLÄTZE ALS

AUTOMOBILKAUFFRAU/-MANN KFZ-MECHATRONIKER/-IN

Schwerpunkte: Karosserietechnik, Personenkraftwagentechnik oder System- und Hochvolttechnik

Voraussetzung für beide Ausbildungsberufe ist mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss. Die Ausbildungsdauer beträgt bei der/dem Automobilkauffrau/-mann 3 Jahre, beim/ bei der KFZMechtroniker/-in 3,5 Jahre. Zurzeit bildet Reisacher 108 junge Menschen aus. Autohaus Reisacher GmbH · Europastraße 1 · 87700 Memmingen · Tel. 08331 95 50-0 Detaillierte Infos zu den Ausbildungsberufen sowie den Link zur Online-Bewerbung findest Du unter www.reisacher.de/ausbildung

Ein gutes Gefühl!

Jetzt bewerben „Der Umgang mit Mensch und Auto macht jeden Tag aufs Neue Spaß und stellt mich immer wieder vor neue Herausforderungen.“ Nina Rau, Auszubildende zur Automobilkauffrau

„Es gibt viele Möglichkeiten, sich weiter zu entwickeln und sich ständig neuen und abwechslungsreichen Aufgaben zu stellen. Die Technik in den Fahrzeugen von BMW und MINI begeistert mich jeden Tag aufs Neue.“ Fabian Deibler, Auszubildender zum KFZ-Mechatroniker


Die Firma Mader GmbH & Co. KG ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich Herstellung und Instandhaltung von Schneidwerkzeugen. Um unseren Erfolg weiter auszubauen und langfristig zu sichern, bieten wir zum 01.September 2015

Ausbildungsplatz

als

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Deine Aufgaben:

Du nimmst Waren an, prüfst auf Richtigkeit und Vollständigkeit, lagerst Waren ein, kommissionierst, beschriftest Werkzeuge, wählst Transportverpackung und verpackst die Waren, zusätzlich erledigst Du die komplette Frachtabwicklung.

Ausbildungsplätze

als

Schneidwerkzeugmechaniker (m/w) Deine Aufgaben:

Du erlernst überbetrieblich die Metallgrundausbildung. Danach lernst Du wie Schneidwerkzeuge hergestellt und instandgesetzt werden. Wie Schleifoperationen an manuellen und CNC-Werkzeugschleifmaschinen durchgeführt, die Maschinen programmiert und umgerüstet werden.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen

Mader GmbH & Co. KG Präzisionswerkzeuge Gewerbegebiet Nord 4 ∙ 87772 Pfaffenhausen Telefon 08265 / 9692-0 ∙ mail@mader-tools.de

! D E T N WA Wir sind ein mittelständisches Unternehmen des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus mit über 100 Mitarbeitern und suchen zum 01.09.2015

Auszubildende Kaufmann (m/w) für Büromanagement oder Industriekaufmann (m/w) Anforderungen: Mittlere Reife, nur Wirtschaftsschule oder FOS, Wahlqualifikationen 2, 3, 4, 5 und 7. Ansprechpartner Herr Kinitz.

Auszubildende Landschaftsgärtner (m/w) Anforderungen: Quali mit guten Noten. Ansprechpartner Herr Schöllhorn. Hermann Kutter GmbH & Co. KG Buxheimer Straße 116 87700 Memmingen Telefon 0 83 31 / 97 73 - 0 Fax 0 83 31 / 97 73 - 50 info@kutter-galabau.de www.kutter-galabau.de

Bio-Pionier seit 1974

RAPUNZEL NATURKOST ist seit 40 Jahren in Anbau, Verarbeitung und Vertrieb von kontrolliert biologischen Lebensmitteln tätig. Der hohe Qualitätsstandard unserer Erzeugnisse und die internationale Ausrichtung sind wesentliche Grundpfeiler unseres Erfolges. Wir bieten Dir eine fundierte Ausbildung zur

Fachkraft für Lebensmitteltechnik In dieser Ausbildung lernst Du sämtliche Verpackungsmaschinen in der Produktion kennen und bekommst einen guten Einblick in den gesamten Produktionsablauf, vom Rohstoff über den Herstellungsprozess bis zum fertig abgepackten Produkt. Darüber hinaus lernst Du auch die Aufgaben der betriebseigenen Technikabteilung sowie der Qualitätssicherung kennen. Vermittelt wird hygienebewusstes Arbeiten in einem umweltfreundlichen Betrieb. Wer sich bei RAPUNZEL Naturkost zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik ausbilden lassen möchte, sollte in der Lage sein, technische Abläufe zu verstehen und sich für BIO-Lebensmittel begeistern. Bist Du interessiert, dann sende uns bitte Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an: RAPUNZEL NATURKOST Rapunzelstraße 1, 87764 Legau | jobs@rapunzel.de Weitere Infos zu RAPUNZEL findestt Du unter www.rapunzel.de

Wir machen Bio aus Liebe.


KLEIBER bildet Dich aus zum/zur

FACHVERKÄUFER/IN METZGEREI METZGER/IN Herausfordernd. Abwechslungsreich. Angesagt.

KOMM IN UNSER TEAM! Unser moderner Betrieb ist führend im Bereich der handwerklichen & maschinengestützten Herstellung von Wurst- und Fleischwaren in höchster Qualität nach traditionellen Rezepturen. Mit 9 Filialen im Allgäu und Schwaben sind wir in der Region bestens vertreten.

Es erwartet Dich: eine abwechslungsreiche Arbeit ein engagiertes, sympathisches Team vielfältiger Kundenkontakt im Verkauf hochwertige Lebensmittel geregelte Arbeitszeiten überdurchschnittliche Bezahlung ein zukunftssicherer Beruf für unsere Verkäufer/innen: zusätzliche Koch- & Plattenkurse für unsere Metzger/innen: zusätzlicher Schlachtschein möglich

Ausbildung zum/zur Verkäufer/in an allen Standorten Metzger/in nur in Memmingen Bewirb Dich jetzt! Schriftlich per Post oder E-Mail an: Metzgerei Kleiber Tanja Wähner Saarlandstraße 23 87700 Memmingen bewerbung@kleiber-metzgerei.de ( 0170 5 71 84 51 www.kleiber-metzgerei.de


Klaus ist ein mittelständischer Familienbetrieb mit über 50-jähriger Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Kunststoffteilen. Unsere mehrfach preisgekrönten Produkte gehen ein in Branchen wie z.B. Fahrzeugbau, Möbel und Transportlogistik. Wir bilden aus:

INDUSTRIEKAUFMANN / FRAU INDUSTRIEMECHANIKER / IN – BETRIEBSTECHNIK VERFAHRENSMECHANIKER / IN KUNSTSTOFF / KAUTSCHUK (SPRITZGUSS) WERKZEUGMECHANIKER / IN FACHLAGERISTEN / FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK Du bist engagiert, teamfähig und an selbstständigen Aufgaben interessiert? Dich erwartet ein motiviertes und dynamisches Team! Bei Rückfragen stehen wir dir gerne zur Verfügung – telefonisch unter 0 83 31 / 82 08 - 0 oder per Mail an bewerbung@klaku.de

ENGINEERING PRODUCTION SERVICE KLAUS KUNSTSTOFFTECHNIK GmbH Donaustraße 100 87700 Memmingen / Germany

www.klaku.de www.woodyplast.com

www.minck.de

Unsere A zubis: rlässig! Interessiert, engagier t, zuve Wir bilden sie aus: Elektroniker/in für InformationsDie Profis und Fachkräfte und Telekommunikationstechnik von morgen. minck Memmingen, Elisabethenstr. 6

Wir freuen uns darauf, Sie in unserem jungen Team in Memmingen zu begrüßen! ausbildung@minck.de


Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger in Bayern und Teilen Baden-Württembergs tätig. LEW beschäftigt mehr als 1.700 Mitarbeiter, ist mit 35 Wasserkraftwerken einer der führenden Erzeuger von umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft in Bayern und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Netz- und Anlagenbau, Energieerzeugung und Telekommunikation an. Die Lechwerke AG (LEW) gehört zur RWE-Gruppe.

Ausbildung bei der LEW Verteilnetz GmbH, dem Ausbildungsunternehmen der LEW-Gruppe. Wir suchen zum 1. September 2016 für unseren Standort in Memmingen Auszubildende zum/zur

ELEKTROANLAGENMONTEUR/IN Die praktische Ausbildung findet hauptsächlich in unseren Standorten in Memmingen statt. Ergänzende Lerninhalte vermittelt Ihnen unser gewerbliches Ausbildungszentrum in Augsburg. Was bringen Sie mit? > einen guten Quali, Mittlere Reife oder Fachhochschulreife > gute Leistungen in technischen Fächern > handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und logisches Denkvermögen > Freude am sorgfältigen und selbständigen Arbeiten > Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit und freundliches Auftreten

Benötigen Sie zusätzliche Informationen? Margit Schenkirsch (Tel. 0821 328-1105) beantwortet gerne Ihre Fragen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich der letzten beiden Jahreszeugnisse. Bitte senden Sie diese bis spätestens 30.11.2015 an LEW Verteilnetz GmbH, Ausbildung 86136 Augsburg oder ausbildung@lew-verteilnetz.de Weitere Informationen unter www.lew.de/karriere


Ausbildung mit Mehrwert! Als Buchloer Familienbetrieb bleiben wir seit über 50 Jahren dem Thema „Ausbildung“ treu. 2015 werden ca. 32 Lehrlinge in einer Vielzahl unterschiedlicher Berufsgruppen von unseren Fachkräften ausgebildet. Dadurch investieren wir in die Qualität unseres eigenen Nachwuchses – und darauf bauen wir! Folgende Berufsbilder werden 2016 von uns ausgebildet: • • • • •

• • • •

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) Metallbauer – Konstruktionstechnik (m/w) Elektroniker – Energie- u. Gebäudetechnik (m/w) Zimmerer (m/w) Beton- und Stahlbetonbauer (m/w)

Industriekaufmann (m/w) Bauzeichner – Ingenieurbau (m/w) Fachinformatiker – Anwendungsentwicklung (m/w) Mediengestalter – Gestaltung und Technik (m/w)

Wir geben zielstrebigen jungen Menschen eine entscheidende Chance für ihr Leben. Die Vermittlung von umfassendem Fachwissen, der Umgang mit modernster Technik und das selbständige Abwickeln von Arbeitsprozessen gehören zu den Kernaspekten unserer Ausbildungsschwerpunkte.

Wir freuen uns auf dich! Rudolf Hörmann GmbH & Co. KG Personalabteilung, Frau Murthum Rudolf-Hörmann-Str. 1, D-86807 Buchloe Telefon: 0 82 41 - 96 82 - 498 E-Mail: mus@hoermann-info.com Internet: www.hoermann-info.com

Vielseitige Macher gesucht

Bild Fotolia

Gleich bewerben und nach den Sternen greifen

Wir suchen ab sofort

ANLAGEMECHANIKER Heizung/Sanitär (m/w) sowie

SPENGLER

(m/w)

INTERESSE? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: Firma Schütz . z. Hd. Helmut Schütz Ottobeurer Straße 2 . 87781 Ungerhausen sanitaer-heizung@hschuetz.net

MIT GELBER KRAFT AUSBILDUNG SICHERN Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik Fachkraft für Metalltechnik

Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik Duale Studiengänge

Klempner/in Mechatroniker/in für Kälte- und Klimatechnik Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Nähere Informationen erfahren Sie unter www.alois-mueller.com Alois Müller GmbH • Schlachthofstraße 61 • 87700 Memmingen Tel. 08331 - 94480 oder per Mail an ausbildung@alois-mueller.com

MUM_Anz_92x120_6Berufe_Lehrstellenboerse_RZ.indd 1

15.01.15 15:31


Ausbildung im focus

Fit durch die Abschlussprüfung Auch wenn man sich als Schüler bereits während der Schulzeit auf den eigenen Berufseinstieg und das verdiente Geld freut, steht davor noch eine Hürde an, die es zu meistern gilt: die Abschlussprüfung. Von den meisten gefürchtet, ist es danach dennoch ein tolles Gefühl, einen weiteren Meilenstein im Leben hinter sich gebracht zu haben. Vor der Freude steht allerdings erst die richtige Vorbereitung auf dem Plan, um die Schulzeit auch erfolgreich zu beenden und sich mit dem Abschlusszeugnis dann bei Arbeitgebern bewerben zu können. Konzentriert und clever lernen, sich gesund ernähren, viel trinken und sich in den Lernpausen ausreichend bewegen – dann sollte bei den Abschlussprüfungen nichts schief gehen.

Tipps für effektives Lernen: 1. Früh genug beginnen: Wer kennt es nicht – eine Ausrede jagt die nächste, wenn es ums Lernen geht und es werden lieber Dinge mit Freunden unternommen anstatt in die Bücher zu gucken. Doch bei so umfangreichen Prüfungen ist der Stoff zu umfangreich, um erst ein paar Tage vor der Prüfung unter Druck zu geraten und dann panisch mit dem Lernen zu beginnen. Rechtzeitig beginnen lohnt sich doppelt: erstens muss nicht alles auf einmal gepaukt werden und kann in kleine »Lernportionen« pro Tag eingeteilt werden und zweitens bleibt ausreichend Zeit für Wiederholungen. 2. Einen Lernplan erstellen: Bei mehreren Prüfungsfächern geht schnell der Überblick verloren. Welchen Stoff von welchem Fach soll ich wann lernen? In solchen Situationen hilft ein Lernplan, der detailliert auflistet, welche Themen an welchem Tag gelernt werden sollen. Das Abhaken erledigter Themen motiviert zusätzlich.

3. Sich selbst motivieren: Um den Einstieg ins Lernen zu erleichtern, sollte mit leichten Themen begonnen werden. Kleine Lernpakete sorgen zudem dafür, dass das Lernen dennoch abwechslungsreich gestaltet wird. Teile dir deinen Lernstoff so ein, dass du jedes Lernpaket in etwa 30 Minuten bearbeiten kannst, bevor du es auf deinem Lernplan abhakst und dann bei dem nächsten Päckchen an Stoff weitermachst. Durch die gesetzten Haken kannst du deinen Lernfortschritt verfolgen. 4. »Geht nicht« gibt’s nicht: Die Stärken jedes einzelnen sind verschieden. So tut sich der eine leicht beim Sprachen lernen, der andere versteht Mathematik besser. Doch Sätze wie »Das versteh ich eh nie« oder »Das kann ich nicht« solltest du gleich aus deinem Gedächtnis verbannen. Fasse lieber ein erreichbares Ziel ins Visier und verstehe erst einmal das eine Stoffgebiet bevor du das nächste bearbeitest. 5. Alle Sinne ansprechen: Das Lernen klappt leichter, wenn man den Stoff mit verschiedenen Sinnen bearbeitet. Nachdem du also einen Text gelesen hast, kannst du ihn zusätzlich noch schreiben oder mit anderen darüber diskutieren. Denn von dem, was man nur liest und sieht, behält man nur 10 Prozent im Gedächtnis. Wenn man etwas zusätzlich hört, sind es immerhin schon 50 Prozent. Setzt man etwas praktisch um und hört, sieht und diskutiert es zusätzlich noch, kann man sich rund 90 Prozent davon merken. 6. Pausen machen: Von morgens bis abends zu pauken, bringt nichts, denn mit der Zeit lässt die Konzentration immer mehr nach. Plane lieber ausreichend Pausen ein: gehe zwischendrin eine Runde an der frischen Luft Joggen oder Fahrradfahren, denn Bewegung tut zusätzlich gut.


7. Genug schlafen: Im Schlaf verarbeitet das Gehirn das zuvor erlernte Wissen und setzt das Gelernte im Langzeitgedächtnis fest. Sorge also für ausreichend Schlaf. 8. Angenehme Atmosphäre schaffen: Ein unübersichtlicher und chaotischer Schreibtisch macht nicht gerade Lust, dort die nächsten zwei Stunden zu verbringen. Sorge also für eine angenehme Atmosphäre und eine aufgeräumte Lernumgebung, so dass du dort gerne deine Zeit verbringst. 9. Handy und Fernseher aus: Nur mal kurz die neuen Nachrichten checken oder kurz gucken, was gerade im Fernsehen läuft: die Neugierde ist meist zu groß, dass man die technischen Geräte links liegen lässt. Verbanne also alle Gegenstände oder Geräte, die dich beim Lernen ablenken, aus dem Zimmer. Umso mehr du konzentriert arbeitest, umso schneller kommst du auch voran und hast im Anschluss wieder Zeit für deine Freizeitbeschäftigungen. 10. Hilfe holen: Wenn du merkst, dass du bei deiner Prüfungsvorbereitung trotzdem nicht voran kommst und mit bestimmten Fächern überfordert bist, dann hole dir rechtzeitig Hilfe, entweder bei Nachhilfeinstituten, bei einer Freundin oder den Eltern, die dir den Stoff erklären können.

Diastreifen: © nasared; fotolia.com Kopfstand: © fotosb; fotolia.com Schülerin: © pathdoc; fotolia.com Schülergruppe: © Syda Productions; fotolia.com Kopf: © pongsuwan; fotolia.com Notizzettel: © picsfive; fotolia.com

Das Gehirn richtig versorgen 1. Fast-food vermeiden: Fettes Essen und XXL-Portionen liegen wie Blei im Magen. Das bekannte Nachmittagstief lässt die Konzentration schrumpfen und entzieht dem Körper Energie, man wird müde und lustlos. Nicht gerade lernfördernd. Besser sind fünf kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt. 2. Ausgewogen ernähren: In Vollkornprodukten, Kartoffeln, Reis und Nudeln stecken Kohlenhydrate, frisches Obst liefert wiederum Vitamine und Mineralstoffe. 3. »Brainfood« und »Studentenfutter«: Nahrungsmittel wie Blaubeeren, Nüsse und Hülsenfrüchte machen die Menschen zwar nicht klüger, können aber Müdigkeit, Leistungstiefs und Konzentrationsschwäche durch ihre Vitamine und Mineralstoffe vorbeugen. 4. Viel trinken: am besten Wasser oder ungesüßten Tee oder Saftschorlen. 5. Kaffee als Fitmacher: Koffein hat eine anregende Wirkung und hilft die Müdigkeit zumindest kurzfristig zu überwinden. Zudem wird die Speicherfähigkeit des Gehirns erhöht. Doch Kaffee lieber in Maßen statt in Massen konsumieren, denn zu viel Koffein kann auch Nebenwirkungen haben.

Zum 1. September 2015 suchen wir noch Auszubildende für das Maler- und Lackierhandwerk in Bad Wörishofen und München mind. guter Mittelschulabschluss 2-wöchiges Praktikum erwünscht. Bitte sende deine Bewerbung an: Fischer Malereibetrieb GmbH & Co. KG Gewerbestr. 5, 86825 Bad Wörishofen Tel. 0 82 47 / 90 62 00-0


GIENGER MEMMINGEN HAUSTECHNIK

MIT SICHERHEIT PERFEKT SAUBER

MONSTERMÄ�IG GUTE AUSBILDUNG BEI GC Mit einer Ausbildung bei GIENGER MEMMINGEN hast du glänzende Aussichten für deine Zukunft vor dir. Sei dabei und baue mit an der Welt von morgen! Als Fachgroßhandel für Haustechnik sorgen wir von der GC-GRUPPE mit über 100 Partnerhäusern in ganz Deutschland tagtäglich dafür, dass Fachhandwerker innovative und umweltfreundliche Produkte erhalten und die Welt mit jedem Tag ein Stück »grüner« wird!

Dein TALENT & Deine AUSBILDUNG bei Buzil » Dein sauberer KARRIERESTART! 2016 bietet Buzil folgende Ausbildungsberufe:

• Maschinen- & Anlagenführer/-in • Industriekaufmann/-frau

ZUM 1. SEPTEMBER2016 SUCHEN WIR AUSZUBILDENDE

GROẞ- UND AUẞENHANDELSKAUFLEUTE (M/W) FACHKRÄFTE FÜR LAGERLOGISTIK (M/W) Du bist kontaktfreudig, zuverlässig, teamfähig, pünktlich, ein Organisationstalent und willst aktiv mitarbeiten?

GIENGER MEMMINGEN KG FACHGROẞHANDEL FÜR HAUSTECHNIK PERSONALABTEILUNG – FRAU SCHÜTZ FRAUNHOFERSTRA�E 76 | 87700 MEMMINGEN BIRGIT.SCHUETZ@GC-GRUPPE.DE | WWW.GC-GRUPPE.DE

TOP

NATIONALER

ARBEITGEBER

2015 DEUTSCHLANDS BESTE ARBEITGEBER IM VERGLEICH In Kooperation mit:

Ausbildung bei Buzil: Du bekommst Einblicke in die einzelnen Unternehmensbereiche, das bedeutet nicht nur Aufgaben im eigenen Verantwortungsbereich bestens zu erfüllen, sondern den Gesamtprozess zu verstehen. Der „Blick über den Tellerrand“ macht die Tätigkeiten interessant und trägt zur Motivation bei, dafür sorgt auch die Einbindung in unternehmensübergreifende Projekte im Azubi Team. Wir lassen viel Platz für Deine Ideen und bieten Dir als familiengeführtes Unternehmen eine gelebte Unternehmenskultur, in deren Mittelpunkt Fairness, Respekt, Wertschätzung und ein offener Dialog stehen. Ausbildungsbegleitende Seminare zur Entwicklung Deiner persönlichen Kompetenzen, hausinterne Produktschulungen, regelmäßige Mitarbeitergespräche und Ausbildungsrunden sowie die Betreuung durch einen Paten, begleiten Dich durch die ganze Ausbildungszeit. So bist Du perfekt vorbereitet auf Deinen späteren Berufsweg bei Buzil. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. BUZIL-WERK Wagner GmbH & Co. KG Personalabteilung z.H. Frau Rossi . Fraunhoferstraße 17 . 87700 Memmingen . per E-Mail an: bewerbungen@buzil.de . weitere Infos unter www.buzil.com


www.salamanderbl.com

Willkommen im Team..... .....Berufsstart bei SBL Wir sind ein fast 100-jähriges familiengeführtes Traditionsunternehmen im Unterallgäu. Mit unseren 120 Mitarbeitern sind wir der weltweit größte und führende Hersteller von Lederfaserstoffen. Wir recyceln Lederreste und stellen daraus auf speziell entwickelten Anlagen (ähnlich der Papierherstellung) hochwertige, industriell verarbeitbare Leder-Alternativprodukte her, die wir im Hause veredeln (Farbbeschichten und Prägen) und in 63 Ländern der Erde erfolgreich verkaufen. Ihr steht noch am Anfang eurer Karriere? Zum 1. September 2016 suchen wir wieder Azubis für folgende Ausbildungsberufe!

• Elektroniker m/w • Industriemechaniker m/w

• Industriekaufmann m/w • Papiertechnologe m/w

Interesse? Dann sendet eure vollständigen Bewerbungsunterlagen z. H. Herrn Kaißermüller, E-Mail: mkaissermueller@sip.de Wir freuen uns auf euch!

SALAMANDER Bonded Leather GmbH & Co. KG, Postfach 160, 86838 Türkheim

Die Finsterwalder Gruppe ist ein erfolgreiches Transport- und Logistikunternehmen mit Sitz in Türkheim und weiteren Standorten in Halle (Saale), Gelsenkirchen, Venlo/NL und Tartu/EE. Mit über 1200 Mitarbeitern erbringen wir seit mehr als 75 Jahren für unsere Kunden hochwertige Dienstleistungen in Transport, Logistik und Warehousing in Deutschland und Europa.

2016 suchen wir Sie als Auszubildende/n zum/zur Zum 01. September 2015

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Fachkraft für Lagerlogistik

Kfz-Mechatroniker/in (Nutzfahrzeugtechnik)

Starten Sie Ihren spannenden Weg ins Berufsleben bei Finsterwalder und senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen per Post oder Mail. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zum Thema Ausbildung auch telefonisch zur Verfügung. Telefon 08245 9680 - 910 oder -912 www.finsterwalder.com/de/job-center/azubi/ personal@finsterwalder.com

Finsterwalder Transport & Logistik GmbH Businesspark A 96 86842 Türkheim


Ihr Start bei Stetter

WIR haben einen coolen Ausbildungsplatz …

Die Stetter GmbH, ein Unternehmen der SCHWING-Gruppe, ist weltweit seit Jahrzehnten in den Produktbereichen Transportbeton­ mischer, Betonmischanlagen, Restbetonaufbereitungsanlagen, Eis­ und Kaltwasseranlagen führend tätig. Stetter Baumaschinen genießen wegen ihrer Qualität und Zuverlässigkeit weltweit hohes Ansehen. Unser Haus gewährleistet eine anerkannt gut fundierte und praxis­ gerechte Ausbildung durch qualifizierte, geschulte Fachkräfte. Wir bieten für das Jahr 2016 folgende Ausbildungsplätze:

Industriekauffrau/-mann Industriemechaniker/in Mechatroniker/in Technische/r Produktiondesigner/in Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungs­ unterlagen mit Lichtbild und letztem Schulzeugnis an unsere Perso­ nalabteilung. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Rehm, = 0 83 31/78­ 2 68, gerne zur Verfügung.

… und DU? Du bist noch unschlüssig, für welche Ausbildung Du Dich entscheiden sollst? Elektroniker für Automatisierungstechnik oder Industriemechaniker Dann verbringe ein paar Tage bei uns und schaue echten Profis bei ihrem Berufsalltag über die Schulter – und natürlich arbeitest Du auch selbst mit!

Der Ökohaus-Pionier seit 1896

Melde Dich jetzt an: Tel. 0 82 41 – 96 08 11 Wir freuen uns auf DICH!

GRIMME

SysTech GmbH Osterweg 23 D-86879 Wiedergeltingen Telefon +49 8241 9608-0 Telefax +49 8241 9608-55 info@hg-grimme.de www.hg-grimm.de


Pack' s an! WERDE TEIL UNSERES JUNGEN & MOTIVIERTEN TEAMS!

Ausbildung mit Zukunft! Die TRICOR Packaging & Logis�cs AG zählt zu den a�rak�vsten Arbeitgebern im Allgäu und Umgebung. TRICOR ist als Spezialist für individuelle, anspruchsvolle und innova�ve Verpackungslösungen für die Automobil-, Chemie- und Inves��onsgüterindustrie, Mark�ührer für Schwerwellpappenverpackungen in Europa. Als junges und dynamisches Unternehmen bieten wir eine vielsei�ge, interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in unterschiedlichen Unternehmensbereichen an.. Pack´s an und beginne eine Ausbildung in einem jungen, erfolgreichen und zukun�sorien�erten Unternehmen. Starte mit uns in Deine Zukun�, als�

Warum TRICOR?

• Packmi�eltechnologe (m/w)

QUALITÄT:

• Maschinen- und Anlagenführer (m/w)

TRICOR wurde erneut für die hohe Qualität der Ausbildungsarbeit von der IHK ausgezeichnet.

ÜBERNAHME:

Nah Nahezu 100% der erfolgreichen Absolventen werden bei TRICOR übernommen.

HOHE KARRIERECHANCEN:

Der Großteil der heu�gen Führungskrä�e wurden im eigenen Unternehmen aus- und weitergebildet.

DUALES STUDIUM:

Wir bieten die Möglichkeit zum Dualen Studium nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung.

Komm vorbei!

• Elektroniker (m/w) • Anlagenmechaniker (m/w) • Fachkra� für Lagerlogis�k (m/w) • Berufskra�fahrer (m/w) • Kaufmann für S�edi�ons- und Logis�kdienstleistungen (m/w) • Informa�kkaufmann (m/w) • Industriekaufmann (m/w)

INTERESSE?

Dann sende uns Deine Bewerbungsunterlagen: TRICOR Packaging & Logis�cs AG

Sandra Wehner

Jakob-Müller-Str. 1 86825 Bad Wörishofen Fon +49 8247 9622 138 Fax +49 8247 9622 236 Email bewerbung@tricor.de

www.tricor.de/ausbildung

weitere Infos:


Ausbildung im focus Körpersprache Die meisten Kandidaten scheitern im Vorstellungsgespräch nicht an den fachlichen Qualifikationen sondern an nonverbalen Signalen. Die Qualifikation ist in der Bewerbung und dem Lebenslauf belegt worden und hat damit zur Einladung geführt. Viele Kandidaten scheitern aufgrund ihrer Soft Skills und den nonverbalen Signalen. Personal- und Ausbildungsleiter entwickeln während des Vorstellungsgespräches das Gefühl, dass der Bewerber vielleicht doch nicht ins Team bzw. ins Unternehmen passt. Viele Personalentscheidungen festigen sich innerhalb der ersten beiden Minuten. Vom ersten Eindruck wird kaum noch abgerückt. Die Körpersprache besitzt hierbei eine überdurchschnittliche hohe Bedeutung.

Gesten, wie Nase kratzen, Haare streichen, an den Ringen spielen, können Ihren ersten Eindruck entwerten. Reiben sich Bewerber regelmäßig am Ringfinger, beweisen sie wenig Stressresitenz. Und tatsächlich werden solche Kleinigkeiten fast immer registriert. Doch das gilt nicht nur während des Vorstellungsgesprächs. Noch kurz vor Schluss können Sie den bis dahin guten Eindruck wieder zerstören. Deswegen gilt auch zum Abschied: Reichen Sie erneut dem anderen die Hand, blicken Sie ihm dabei wieder in die Augen und verabschieden Sie sich mit einem selbstbewussten »Auf Wiedersehen«, das Sie auch so meinen. Jetzt nicht nochmal das Labern anfangen, sondern mit einem Gewinnerlächeln abtreten. Danach verlassen Sie aufrecht und unter anhaltender Körperspannung das Unternehmensgelände und freuen sich über ein gutes Vorstellungsgespräch.

Drei typische Fehler sollten Sie vermeiden:

Gesten, die Verlegenheit zeigen. Aufgepasst auch bei den Händen. Die gelten als das Aushängeschild einer Person. Viele, noch dazu hektische Mikro-

ät r r e v Was nd u k i im m e ? e h c mein ra p s r e kör p

© Light Impression - Fotolia.com - Fotolia.com

Gesten, die Dominanz zeigen. Die Mimik spielt dabei eine große Rolle: hochgezogene Augenbrauen, gespitzte Lippen oder ein nach oben geneigter Kopf, sollten unbedingt vermieden werden. Das wirkt arrogant!

Popart-Frau: © trimbaldi; fotolia.com · Icons: © leremy; fotolia.com

Gesten, die Unsicherheit zeigen. Verkrampfte Schultern und ein unsicherer Gang, fehlender Blickkontakt, fehlendes Lächeln – all das verrät Nervosität und Unsicherheit. Mit dem Image des aufstrebenden Dynamikers ist es dann schnell vorbei.


Wir haben kurzfristig noch je einen Ausbildungsplatz in folgenden Bereichen zu vergeben:

www.autohaus-sirch.de

Wir bilden aus:

- Automobilkaufmann/frau - Kfz-Mechatroniker/in

„Last Minute AusbildungsplätzeAngebot“

– Verkäufer/-in im Nahrungsmittelhandwerk

Wir überzeugen durch unsere Kompetenz, Zuverlässigkeit, Kundennähe und umfangreiche Modellpalette. Starten Sie mit unseren Elektromodellen in ein neues Zeitalter des Automobils. Beginnen Sie Ihre Ausbildung in unserem Autohaus. Auch nach der Ausbildung gibt es in unserem Unternehmen sehr gute Möglichkeiten, sich weiter zu bilden und entwickeln.

– Bäcker/in – Konditor/-in

Wenn Sie sich vorstellen können ein Baustein unseres Teams zu sein, senden Sie bitte Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen an:

Bewerben Sie sich einfach jetzt per Post oder online.

Autohaus Sirch GmbH

Autohaus Sirch GmbH

87439 Kempten · Gewerbestr.1 87700 Memmingen · Dr.-Karl-Lenz-Str. 27 86871 Rammingen · Hauptstr. 73a 88299 Leutkirch · Wangener Str. 90 oder per Mail:bewerbung@autohaus-sirch.de

Als mittelständisches DIN-EN-ISO 9001:2008 zertifiziertes Tochterunternehmen eines international operierenden Konzerns mit Sitz in Kaufbeuren entwickeln und produzieren wir zukunftsorientierte Kunststoffprodukte bzw. Systeme für die Bereiche Technische Teile und Lebensmittelverpackungen. Sowohl die Industrie als auch der Handel im In- und Ausland zählen zu unseren Kunden. Innovation, Qualität, Kundenorientierung und Zuverlässigkeit sind unsere Maxime.

mouldtec Kunststoff GmbH Wiesenstraße 22 87600 Kaufbeuren Tel.: 08341/670-291 personal@mouldtec.de www.mouldtec.de

Backhaus Häussler GmbH & Co. KG, Alpenstraße 79, 87700 Memmingen

Zum 1. September 2016 suchen wir für folgende Berufe engagierte

Auszubildende (m/w)

• • • •

Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik Werkzeugmechaniker Mechatroniker Industriekauffrau/-mann

Unsere Firma entwickelt und produziert mit über 130 hochqualifizierten Mitarbeitern, welche zum großen Teil ihre Ausbildung in unserem Haus absolviert haben, ein viel­ fältiges Spektrum an Produkten wie z.B. Kunststoffverschlüsse, Kleiderbügel, Münz­ pfandsysteme für Einkaufswagen etc. Wir bilden seit vielen Jahren aus und konnten unseren Auszubildenden bisher stets einen festen Arbeitsplatz nach ihrer Ausbildung anbieten. Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, sende Deine aussagekräftigen Bewerbungs­ unterlagen an die nebenstehende Adresse. Gerne beantworten wir telefonisch Deine Fragen vorab unter Telefon: 08341/670­291.


Baut auf uns . . .

Starte mit uns Deine berufliche Zukunft ! Über 400 Mitarbeiter/innen bauen in Teams an den Standorten Memmingen, München und Ravensburg so ziemlich alles, was man sich vorstellen kann: Häuser, Industriehallen, Straßen, Brücken, Kanäle . . . Für unsere Teams brauchen wir Fachkräfte, die ihr Handwerk verstehen. Und diese Fachkräfte bilden wir am liebsten selber aus. Daher suchen wir jedes Jahr 15 bis 20 Auszubildende für abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Berufe.

Wir bilden aus:

Straßen- und Kanalbauer (w/m) Maurer (w/m) Beton- und Stahlbetonbauer (w/m) Land- und Baumaschinenmechatroniker (w/m) Konstruktionsmechaniker (w/m) Industriekaufmann (w/m)

Bist Du jemand, der . . . . . . anpacken kann und ein Handwerk von Grund auf lernen möchte ? . . . nach der Ausbildung schnell weiter aufsteigen möchte ? . . . Teil einer Firma werden möchte, die seit nahezu 100 Jahren erfolgreich tätig ist ?

Dann bewirb Dich bei uns - wir bilden aus, um danach zu übernehmen ! Möchtest Du uns vorher kennenlernen ? Gerne treffen wir uns mit Dir und zeigen Dir unsere Firma. Auch Praktika sind bei uns jederzeit möglich. Ruf einfach an, schreib uns oder schick uns eine E-Mail.

Wir freuen uns auf Dich ! JOSEF HEBEL GmbH & Co. KG Bauunternehmung Riedbachstraße 9 · 87700 Memmingen · Telefon 0 83 31 / 106 - 0 www.josef-hebel.de · info@josef-hebel.de


Bewege Deine Zukunft Entdecke Deine Stärken

Bewege Deine Zukunft Entdecke Deine Stärken

AUSBILDUNG BEI BERGER (M/W)

Zerspanungsmechaniker ● Industriemechaniker ● Fachkraft für Metal technik ●

Bewerbe dic

AUSBILDUNG AUSBILDUNG BEIBERGER BERGER(M/W) (M/W) BEI

Zerspanungsmechaniker Zerspanungsmechaniker ●● Industriemechaniker Industriemechaniker ●● Fachkraft Fachkraftfür fürMetalltechnik Metalltechnik ●● Mechatroniker Mechatroniker ●● Elektroniker Elektroniker(EAT) (EAT) ●● IndustrieIndustrie-und undInformatikkaufleute Informatikkaufleute ●● Fachkraft Fachkraftzur zurLagerlogistik Lagerlogistik ●●

r 2015

splatz fü g n u d il b s u A n e h um ein

Wir sind ein Familienunternehmen mit 2.400 Mitarbeitern, welches weltweit zu den führenden Herstellern in der Produktion von einbaufertigen Präzisionsdreh- und Frästeilen sowie Baugruppen zählt. Wir bilden an unseren Standorten Memmingen, Ottobeuren, Wertach, Kaufbeuren und Ummendorf aus. Detailinformationen zu unseren Berufen findest Du auf unserer Homepage unter der Rubrik News/Jobs > Ausbildung. Bewerbe dich jetzt online.

Berger bewegt. Menschen. Maschinen. Technik. Berger Holding GmbH & Co. KG · In der Neuen Welt 14 87700 Memmingen · Telefon 08331/930-01 · www.aberger.de


Wir sind ein anerkannter Meister- und Ausbildungsbetrieb

test h c ö us? a m n i u h D och“ h „ bei h u auc D bist n n a htig! c i D r u ena g s n u

Franz PAUL

Wir vergeben zum September 2015

einen Ausbildungsplatz zum Gerüstbauer (m/w) Wir bieten Dir: • angenehmes Arbeiten im Team • eine abwechslungsreiche Tätigkeit • sehr gute Bezahlung • Weiterbildungsmöglichkeiten Fühlst Du dich angesprochen? Dann freuen wir uns über deine schriftlichen Bewerbungsunterlagen!

Wir sind ein mittelständischer Hersteller von Hintermauerziegeln mit über 200-jähriger Tradition. Unser Produktschwerpunkt sind Wärmedämmziegel mit und ohne Verfüllung mit Dämmstoffen.

FRANZ

PAUL

GERÜSTBAU • Fassadengerüste • Traggerüste • Modulgerüste • Hängegerüste • Fahrgerüste • Sonderkonstruktionen Günz, Holzgasse 7, 87784 Westerheim Tel. 08336/229, Fax 08336/9932 E-Mail: info@paul-geruestbau.de Homepage: www.paul-geruestbau.de

Wir bilden aus und vergeben zum 1. September 2015 und 2016 einen spannenden und zukunftsorientierten

Zum 1. Sept. 2015 bieten wir einen Ausbildungsplatz als

Industriekeramiker (m/w) (Fachrichtung: Anlagentechnik)

Ausbildungsplatz zum/zur

Dein Profil:  Mind. qualifizierender Hauptschulabschluss  Interesse an Maschinen und Anlagen  handwerkliches Geschick  Verständnis für Mathematik, Physik und Chemie

Steinmetz- und Bildhauer/in

Wir bieten: Einen sicheren, interessanten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, zukunftsorientierten und wachsenden Familienunternehmen  Eine vielseitige und abwechslungsreiche Berufsausbildung an modernen Maschinen 

Hast Du Lust in unserem kreativen Team mitzuwirken? Dann bewerbe Dich schriftlich.

Sende Deine Bewerbungsunterlagen an Herrn Michael Offner. Wir freuen uns auf Dich!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ziegelwerk Klosterbeuren · Ludwig Leinsing GmbH + Co KG Ziegeleistraße 12 · 87727 Babenhausen-Klosterbeuren Telefon 0 83 33 - 92 22 - 0 · E-Mail: info@zwk.de

Ziegel. Zukunft seit Jahrhunderten.

www.zwk.de

Ein vorheriges betriebliches Praktikum ist möglich. Für mehr Informationen einfach den QR-Code scannen oder unter www.zwk.de/unternehmen.html nachsehen!


DILO. Nachhaltig dicht.

DILO AZUBIS ZÄHLEN ZU DEN BESTEN!

Ausbildung bei DILO:

Beste Perspektiven für eine erfolgreiche Zukunft! DILO ist heute im SF6-Gashandling wichtiger Technologiepartner für Schaltanlagenhersteller und Energieversorger in aller Welt. Diese Marktposition wollen wir auch in Zukunft weiter konsequent ausbauen. Dafür brauchen wir junge Menschen wie Dich, die Interesse an anspruchsvollerTechnik und weltweiten Herausforderungen haben.

Ausbildung Industriemechaniker/-in Zerspanungsmechaniker/-in Mechatroniker/-in Industriekaufmann/-frau

Nutze die Potenziale und Perspektiven, die Dir DILO als Arbeitgeber bietet: mit einer Ausbildung in einem unserer gewerblichen und kaufmännischen Ausbildungsberufe oder über ein duales Studium.

Studium

Bewirb Dich jetzt bei DILO und starte in unserem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen durch!

Elektrotechnik (B.Eng.)

Maschinenbau (B.Eng.) Mechatronik (B.Eng.)

DILO Armaturen und Anlagen GmbH Frundsbergstrasse 36 | D-87727 Babenhausen | Tel: + 49 (0) 83 33 - 302-0 Fax: + 49 (0) 83 33 - 302-52 | E-Mail: personal@dilo-gmbh.com | www.dilo-gmbh.com


Wir bilden aus und vergeben zum 1. September 2015 Ausbildungsplätze zum

Rohrleitungsbauer/in

Auszubildende sind für uns ein wichtiger Baustein für die Zukunft. Wir suchen zum 01.09.2016 junge, engagierte Menschen mit Köpfchen und eigenen Ideen, die unsere Teams in Mindelheim und Bad Wörishofen tatkräftig unterstützen!

Norbert Schütz GmbH & Co. KG

Norbert Schütz GmbH & Co. KG Norbert Schütz RohrleitungsGmbH & Co. KGund Anlagenbau Rohrleitungs- und Anlagenbau Rohrleitungs- undFellheimer Anlagenbau Straße 5 87737 Boos Fellheimer Straße 5 - 87737 Boos

Werde Teil des Schragl-Teams! Wir bieten eine umfangreiche Ausbildung im technischen Bereich des Kfz-Mechatronikers und im kaufmännischen als Automobilkaufmann-/frau.

Interessiert ? Dann sende deine Bewerbung bis spätestens 30.09.2015 an:

Straße 5Ausbildungsberufe - 87737 Boos mit Zukunft!

© Grafic Arts 2014 · www.graficarts.de

Lust auf ein Praktikum? Beim Betriebspraktikum lernst Du unseren Betrieb kennen und Fellheimer erhältst einen Einblick in deinen Traumjob – wir nehmen uns gerne Zeit um alle Fragen zu klären!

Ausbildungsberufe mit Zukunft !

Ausbildungsberufe mit Zukunft !

Autohaus Schragl KG z. Hd. Sarah Zinsler Nebelhornstr. 4 · 87719 Mindelheim

www.schragl.de

Azubi gesucht ! Bist Du aus dem richtigen Holz geschnitzt? Wenn ja, dann suchen wir genau Dich! Wenn Du Lust an der Arbeit mit dem natürlichen Werkstoff Holz hast und wenn Du bereit bist, in einem motivierten Team zu lernen und zu arbeiten, täglich mit modernster Technik in Berührung zu kommen, dann wollen wir Dich kennen lernen... Wir sind ein modernes Familienunternehmen im Unterallgäu und bilden seit vielen Jahren junge motivierte Menschen zum/zur Schreinergesellen/in aus. Wir zeichnen uns zum Einen durch den Einsatz von aktueller CAD- und CNC-Technik und zum Anderen durch handwerkliche Arbeit auf qualitativ höchstem Niveau aus. Unser Kerngeschäft ist die Fertigung von hochwertigen Treppen und Haustüren. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! Diese sendest Du entweder per Mail an Markus Boneberger „mb@boneberger-schreinerei.de“ oder traditionell per Post an:

2015 Bewirb Dich!

Wir bauen sichere Infrastrukturen! – Infos unter www.schuetz-boos.de


Starkes Unternehmen sucht starken Nachwuchs Wir zählen zu den bedeutendsten privaten Unternehmen der deutschen Milchwirtschaft und sind einer der größten Arbeitgeber in der Region. Mit einer umfassenden Ausbildungsoffensive tragen wir unserer sozialen Verantwortung Rechnung. Jedes Jahr beginnen bis zu zwölf junge Menschen ihre Ausbildung bei Karwendel, insgesamt sind derzeit über 30 Auszubildende beschäftigt.

Wir bieten attraktive Ausbildungsplätze in folgenden modernen Berufsbildern:

Milchtechnologe (m/w) Mechatroniker (m/w) Milchwirtschaftlicher Laborant (m/w) Industriekauffrau/-mann Wir garantieren Ihnen langfristige Perspektiven und Qualifikationsmöglichkeiten sowie anspruchsvolle Aufgaben. Sie haben Lust, in einem dynamischen Team zu arbeiten und uns mit Ihren Fähigkeiten zu begeistern? Dann bewerben Sie sich mit Lebenslauf, Lichtbild und den aktuellsten Zeugnissen, bevorzugt über unser Online-Bewerbungsformular unter www.karwendel.de. Hier finden Sie auch detaillierte Infos über die genannten Ausbildungsberufe. Alternativ senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail oder auf dem Postweg zu.

Ihr Kontakt: Herr Florian Stannat Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG · Karwendelstr. 6 -16 · 86807 Buchloe Tel. 08241/502- 467 · personalabteilung@karwendel.de · www.karwendel.de


Ausbildung im focus So wird das Praktikum zum Erfolg Praktika liegen zurzeit voll im Trend. Kein Wunder – sie bieten die Gelegenheit, Arbeitsluft zu schnuppern und erste Berufserfahrung zu sammeln. Zudem kann ein Praktikum eine wertvolle Hilfe bei der Berufswahl sein, besonders dann, wenn man sich noch nicht ganz sicher ist, welchen Beruf man ergreifen möchte. Oft stellt sich schnell heraus, ob der Traumberuf wirklich zu einem passt und nicht selten entscheidet sich auch an abgeleisteten Praktika, welcher Bewerber das Rennen um den Ausbildungsplatz macht.

Auch Praktikanten haben Rechte Ob freiwillig in einen Beruf »hineingeschnuppert« wird oder ob es sich um ein Pflichtpraktikum handelt, ist dabei entscheidend für die rechtlichen Ansprüche des Praktikanten. Grundsätzlich gilt: Mit der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns am ersten Januar 2015 haben Praktikanten ab dem 18. Lebensjahr, die ein freiwilliges Praktikum ableisten, Anspruch auf eine angemessene Vergütung; mindestens jedoch muss der gesetzliche Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro pro Stunde gezahlt werden.

In allen anderen Fällen genügt aus rechtlicher Sicht auch ein mündlicher Vertragsabschluss. Da die Rechte von Praktikanten während eines Pflichtpraktikums nicht klar gesetzlich geregelt sind, ist es dennoch empfehlenswert, auch hier einen schriftlichen Vertrag abzuschließen, der die Arbeitsbedingungen genau regelt.

Probezeit und Kündigung Bei freiwilligen Praktika sind die Kündigungsbedingungen durch das Berufsausbildungsgesetz oder das Arbeitsgesetz geregelt. Grundsätzlich kann man sagen, dass ein Praktikant während der Probezeit ebenso wie der Arbeitgeber ohne Einhaltung der Kündigungsfrist das Arbeitsverhältnis beenden kann. Nach der Probezeit muss dann die gesetzliche Kündigungsfrist eingehalten werden. Für eine fristlose Kündigung nach der Probezeit – egal, ob sie durch den Arbeitgeber oder den Praktikanten erfolgt – müssen wichtige Gründe vorliegen. Fehlt der Ausbildungscharakter eines Praktikums, wird der Praktikant also vorwiegend als Arbeitskraft eingesetzt, hat der Praktikant jederzeit das Recht, seinen Vertag fristlos zu kündigen. Bevor ein Praktikumsverhältnis gekündigt wird, sollte sich der Praktikant allerdings informieren, ob das Praktikum in einem anderen Betrieb fortgesetzt und ob die bereits absolvierte Praktikumszeit angerechnet werden kann. sah

Darüber hinaus haben Schnupper-Praktikanten auch Anspruch auf den gesetzlich vorgeschriebenen Mindesturlaub und auf Lohnfortzahlung bei Krankheit. Ist das Praktikum nicht durch das Mindestlohngesetz geregelt, zum Beispiel bei Praktikanten, die jünger als 18 Jahre sind, gilt das Berufsbildungsgesetz. »Freiwillige Praktika mit einer Dauer von bis zu drei Monaten, die zur Orientierung bei der Berufs- oder Studienwahl dienen oder studienbegleitend absolviert werden« sind laut Information des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) ebenfalls vom Mindestlohn ausgenommen. Bei Pflichtpraktika, haben Praktikanten hingegen grundsätzlich keinen Anspruch auf Vergütung, Urlaub oder Lohnfortzahlung bei Krankheit. Sollte sich während des Praktikums allerdings herausstellen, dass man überwiegend Tätigkeiten ausübt, die nicht dem Lernen dienen, hat man in jedem Fall ein Anrecht auf eine angemessene Vergütung seiner Tätigkeit.

Der Arbeitsvertrag Seit freiwillige Praktika, für die das Mindestlohn-Gesetz gilt, vergütet werden müssen, sind dort auch Praktikumsverträge Pflicht. Da Praktika der beruflichen Orientierung dienen, hat jeder Praktikant ein Recht darauf, etwas zu lernen, weshalb im Praktikumsvertrag auch die Praktikumsziele klar definiert sein müssen. Außerdem haben Praktikanten ein Recht auf die Ausstellung eines Zeugnisses. Hintergrund: © AllebaziB; fotolia.com · Frau: © Lisa S.; shutterstock.com


GPS Reisacher

V E R PA C K U N G S S Y S T E M E | N A H R U N G S M I T T E LT E C H N I K

Die Eierschale – eine optimale Verpackung GPS Reisacher arbeitet an der perfekten Produktverpackung Ein Unternehmen mit Vision Unter dem Motto „Best in Service“ hat sich die GPS Reisacher GmbH & Co. KG mit Sitz in Bad Grönenbach, weltweit als geschätzter Partner für Neu- und Gebrauchtmaschinen in den Bereichen Nahrungsmitteltechnologie und Verpackungssysteme etabliert. Der besondere Fokus liegt bei kompletten Schneide- und Verpackungslinien. Bei der Überholung und Optimierung von gebrauchten Verpackungsmaschinen gehört GPS Reisacher zu den Technologieführern. Dabei stehen individuelle, genau an den Kundenwünschen orientierte Lösungen im Vordergrund. Als technologieorientiertes Unternehmen sieht sich GPS Reisacher als Innovationsund Ideenschmiede. Einen gleich hohen Stellenwert wie die Technologie hat die Serviceorientierung. Ein hervorragender After-Sales-Service und ein breit gefächertes Spektrum an Erweiterungsmodulen, Zubehör und Ersatzteilen ergänzen das breite Maschinenprogramm in idealer Weise.

GPS Reisacher

GPS Reisacher GmbH & Co. KG Gewerbegebiet Thal Hinter den Gärten 8 87730 Bad Grönenbach Telefon 08334 98910-0 Telefax 08334 98910-99 info@gps-reisacher.com www.gps-reisacher.com

fachlicher Qualifikation und Einsatzbereitschaft durch eine eigene Sicht der Dinge aus. Nur die für unsere Kunden beste Lösung ist die Richtige und querdenken ist ausdrücklich erwünscht. Die schlanke Struktur des Unternehmens und flache Hierarchien begüns-tigen eine selbstständige und innovative Arbeitsweise. Mit guten AufstiegsVmöglichkeiten, E R P A C K Uleistungsgerechten NGSSYSTEM E | Nund A H R U N G S M I T T E LT E C H N I K Bezügen flexiblen Arbeitsmodellen ist GPS ein attraktiver Arbeitgeber auch im internationalen Kontext.

Weltweite Aktivität Auch für die internationalen Anfragen sind die GPS Servicetechniker und -teams weltweit im Einsatz. Bei Kundendienst und Montagen der individuellen Lösungen aus der Bad Grönenbacher Zentrale sind die eigens ausgebildeten Spezialisten gefragt.

Das GPS-Team Entsprechend der Firmenphiloso-phie, individuelle Lösungen in den Leistungsmittelpunkt zu stellen, zeichnen sich die Mitarbeiter von GPS neben hoher

Verpackungsvorbild aus der Natur: Die Eierschale. Ein unbeschädigtes Ei hält bis zu 37 kg Belastung aus (Versuch mit mehreren Eiern und Glasscheibe). Die Belastbarkeit in der Längsachse beträgt 6 kg Drucklast bei Aufprallgeschwindigkeiten bis zu 60 km/h. Bei einem Sturz hält es sogar bis zum 100-fachen des eigenen Gewichts aus ohne zu brechen.

Pioniere gesucht:

Follow us on YouTube : GPS Reisacher Channel www.youtube.com /watch?v = cNiFwrdhE5g

Mit Ausbildungsstart 01. 09. 2015 oder 01. 09. 2016 suchen wir Dich!

● Auszubildende (m/w) zum Zerspanungsmechaniker ● Auszubildende (m/w) zum Mechatroniker Alle Details online: www.gps-reisacher.com/karriere Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: GPS Reisacher GmbH & Co. KG, Auszubildende (m/w) zum Zerspanungsmechaniker Frau Rita Pucher, Telefon 08334 98910-0, karriere@gps-reisacher.com

Auszubildende (m/w) zum Mechatroniker


AUSBILDUNG BEI

Tief-/ Tief-/ Maurer Maurer Kanalbauer Kanalbauer Betonfertigteilbauer Maurer Betonfertigteilbauer Bauzeichner Baumaschinenführer Betonfertigteilbauer KFZ-Mechatroniker Kanalbauer

Metallbauer Konstruktionstechnik Bauzeichner Metallbauer KFZ-Mechatroniker Konstruktionstechnik Bürokaufmann/-frau Straßenbauer Kaufmann/-frau Metallbauer fürStraßenbauer Büromanagement

brefa-bau.de

BAUEN FÜR DIE ZUKUNFT

Die beste Adresse für deine Bewerbung: Glass GmbH Bauunternehmung • Daimlerstr.3 • 87719 Mindelheim • info@glass-bau.de • Tel. 082 61/ 99 2-0

„Wir bauen auf Dich“ Um auch in Zukunft anspruchsvolle Projekte realisieren zu können, brauchen wir Dich! Ergreife jetzt die Chance und werde ein Teil unseres Teams mit Ausbildungsbeginn 1.9.2015

• Maurer m/w

• Spengler m/w

Wir bieten Dir eine interessante, vielseitige 3-jährige Ausbildung, in der Du aktiv in die unterschiedlichen Aufgaben und Arbeitsabläufe einer Baustelle eingebunden wirst und am Entstehen eines Gebäudes mitwirken kannst.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung ! BreFa Bauunternehmung GmbH z. Hdn. Ralf Alexowsky Grüntenstr. 8 • 87789 Woringen Telefon +49(0)8331.92469-0 E-Mail ralf.alexowsky@brefa-bau.de


Entdecke MULTIVAC für Dich. In vielen Bereichen des täglichen Lebens sorgen Verpackungssysteme von MULTIVAC für Schutz und Haltbarkeit von Produkten. In vielen Bereichen des täglichen Lebens sorgen Verpackungssysteme von MULTIVAC für Schutz Ob ein Stück Wurst oder Käse, eine Druckerpatrone oder die Spritze beim Arzt: MULTIVAC ist mit innovativen Verpackungsund Haltbarkeit von Produkten. Ob ein Stückwesentlich Wurst oder Käse, oder die lösungen weltweit erfolgreich. Dazu tragen unsere Fachkräfte bei und deshalbeine bildenDruckerpatrone wir eigene Nachwuchskräfte aus.

Spritze beim Arzt: MULTIVAC ist mit innovativen Verpackungslösungen weltweit erfolgreich.

Technische Berufe:unsere Fachkräfte wesentlich bei und deshalb bilden wir eigene NachwuchsDazu tragen • Industriemechaniker/in kräfte aus. • Konstruktionsmechaniker/in • Zerspanungsmechaniker/in Technische Berufe (m/w): und Anlagenführer/in • Maschinen• Mechatroniker/in • Industriemechaniker für Automatisierungstechnik • Elektroniker/in • Konstruktionsmechaniker • Technische/r Produktdesigner/in • Zerspanungsmechaniker In vielen Bereichen des täglichen Lebens sorgen Verpackungssysteme von MULTIVAC für Schutz und Haltbarkeit von Produkten. Kaufmännische Berufe: • Maschinenund Anlagenführer Ob ein Stück Wurst oder Käse, eine Druckerpatrone oder die Spritze beim Arzt: MULTIVAC ist mit innovativen Verpackungs• Industriekaufmann/-kauffrau • Mechatroniker lösungen weltweit erfolgreich. Dazu tragen unsere Fachkräfte wesentlich bei und deshalb bilden wir eigene Nachwuchskräfte aus. IT-Berufe: • Elektoniker für Automatisierungstechnik für Systemintegration • Fachinformatiker/in Technische Berufe: • Technischer Produktdesigner • Industriemechaniker/in Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Mehr zu MULTIVAC unter www.multivac.de • Konstruktionsmechaniker/in und/oder Facebook „Multivac Ausbildung“. Kaufmännische Berufe (m/w): • Zerspanungsmechaniker/in

Entdecke MULTIVAC für Dich.

und Anlagenführer/in • Maschinen• Industriekaufmann • Mechatroniker/in MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG • Fachkraft für Lagerlogistik für Automatisierungstechnik • Elektroniker/in Bahnhofstraße 4 | 87787 Wolfertschwenden | Telefon (08334) 601-0 • Technische/r Produktdesigner/in

IT-Berufe (m/w):

Kaufmännische Berufe: • Fachinformatiker für Systemintegration • Industriekaufmann/-kauffrau

• Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

IT-Berufe: • Informatikkaufmann • Fachinformatiker/in für Systemintegration

Interessiert? Dann freuen wir aufBewerbung. Deine Bewerbung. Interessiert? Dann freuen wir uns aufuns Deine Mehr zu MULTIVAC unter www.multivac.de Mehr zuFacebook MULTIVAC unterAusbildung“. www.multivac.de und/oder Facebook „Multivac Ausbildung“. und/oder „Multivac MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG Bahnhofstraße 4 | 87787 Wolfertschwenden | Telefon (08334) 601-0


AUSBILDUNG Dabei sein wenn sich was bewegt

Wir bauen auf DICH

» Asphaltbauer / Straßenbauer (m/w) » Bauzeichner (m/w) » Betonfertigteilbauer (m/w) » Beton-/Stahlbetonbauer (m/w) » Elektroniker Energie-/Gebäudetechnik (m/w) » Immobilienkaufmann (m/w) » Industriekaufmann (m/w) » Kaufmann für Büromanagement (m/w) » Land-/Baumaschinenmechatroniker (m/w) » Maurer (m/w) » Rohrleitungsbauer (m/w) » Trockenbauer (m/w) » Vermessungstechniker (m/w) » Zimmerer (m/w)

Der Einstieg zum Aufstieg. Dobler Ausbildung

Master Bachelor Techniker Meister Polier erkpolier Werkpolier Vorarbeiter rbeiter

Jetzt Karriere machen

Ausbildung ung

Mehr findest du unter www.dobler.de/karriere

FLEISCH- UND WURSTKAUF IST VERTRAUENSSACHE UND QUALITÄT IST BEI UNS TRADITION

Wir suchen Dich ! Zum September 2015 und 2016 vergeben wir folgende zukunftsorientierte Ausbildungsplätze an:

• Metzger/in • Fachverkäufer/in

für unsere Metzgerei in Benningen. Wenn Du dynamisch und motiviert bist und gerne in einem tollen Team arbeiten würdest, freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbungsunterlage.

Metzgerei Heigl e. K.

zu Händen Herrn Karl Heigl Hauptstr. 17, 87734 Benningen Tel. 08331/88161, Fax 08331/88125

Gut gedacht, gut gemacht. Wir bilden aus: Unsere Philosophie.

Die Leistung, die wir erbringen, ist mehr als reines Handwerk. Fundament für unsere Arbeit ist Know-how und Erfahrung. Und darauf aufbauend eine Beratung und Planungs-Unterstützung auf die sich Architekten genauso verlassen wie Bauherren. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Dachdecker m/w Spengler m/w Zimmerer m/w Bedachungen Zimmerei Spenglerei

Bewirb heute noch! GerüstbauDich Trockenbau Vollwärmeschutz

Ettringer Straße 13 86842 Türkheim info@vaitl-bedachungen.de www.vaitl-bedachungen.de Telefon08245/4123 Telefax08245/3748

Gut gedacht, gut gemacht. Unsere Philosophie. Die Leistung, die wir erbringen, ist mehr als reines Handwerk. Fundament für unsere Arbeit ist Know-how und Erfahrung. Gut gedacht, gemacht. Unsere Und daraufgutaufbauend eine Philosophie. Beratung und Die Leistung, die wir erbringen, ist mehr als reines Handwerk. Planungs-Unterstützung auf die sich Fundament für unsere Arbeit ist Know-how und Erfahrung. Und Architekten verlassen wie Bauherren. darauf aufbauendgenauso eine Beratung und Planungs-Unterstützung auf die sich Architekten verlassen wie Bauherren. Rufen Sie uns an,genauso wir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Bedachungen Zimmerei Spenglerei Gerüstbau Trockenbau Vollwärmeschutz

Ettringer Straße 13 86842 Türkheim info@vaitl-bedachungen.de www.vaitl-bedachungen.de Telefon08245/4123 Telefax08245/3748


© DDRockstar; fotolia.com

Azubi+ gewinnspiel

Werde Titel-Star bei Azubi+ und gewinne ein professionelles

Fotoshooting.

Pssst! Du träumst davon einmal das Cover eines »Hochglanz«-Magazins zu zieren? Dann werde Titel-Star einer unserer nächsten Azubi+ Ausgaben. Und das funktioniert ganz easy: • Poste einfach Dein witzigstes, verrücktestes und coolstes Foto von Dir oder gemeinsam mit Deinen Freunden in einer hohen Auflösung auf unserer Facebook-Seite. • Gib dazu noch Deinen Vornamen an, welche Schule Du besuchst und fertig. • Wichtig ist auch, dass Du die Bildrechte zu dem Foto besitzt und Dich mit der Veröffentlichung einverstanden erklärst. • Stelle Dich dem Voting unserer Jury. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird von uns benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir sind schon auf Eure wilden und coolen Postings unter www.facebook.de/azubiplusmagazin gespannt.


ZUKUNFT BAUEN. Kutter – effizient.

STARTE JETZT MIT DEINER KARRIERE. Lerne einen vielseitigen und soliden Beruf bei Kutter. Wir bilden folgende Berufe aus:

ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ

STRASSENBAUER/-IN BETON- UND STAHLBETONBAUER/-IN NUTZFAHRZEUGMECHATRONIKER/-IN LAND- UND BAUMASCHINENMECHATRONIKER/-IN BAUGERÄTEFÜHRER/-IN BAUSTOFFPRÜFER/-IN Kutter GmbH & Co. KG BETONFERTIGTEILBAUER/-IN Bauunternehmung BERUFSKRAFTFAHRER/-IN Hansjürgen Aumann Augsburger Straße 55 87700 Memmingen Tel.: 08331 / 85 51 -46

www.kutter.de


U D T S I B ) R ( E N I S E N ! U t z t N e j h O c i V wirb d Be

Unsere Ausbildungsberufe: Baugeräteführer / -in | Bauwerksmechaniker / -in Berufskraftfahrer / -in | Kaufmann/-frau Büromanagement Kaufmann/-frau Spedition und Logistikdienstleistungen Kraftfahrzeugmechatroniker / -in | Rohrleitungsbauer / -in Straßenbauer / -in | Tiefbaufacharbeiter / -in

Mehr Infos: www.maxwild.com/ausbildung

Profile for AzubiPlus

Azubi+ Magazin MM  

Azubi+ Magazin - dein regionales Ausbildungsmagazin. Ausgabe Memmingen/Unterallgäu 02/2015

Azubi+ Magazin MM  

Azubi+ Magazin - dein regionales Ausbildungsmagazin. Ausgabe Memmingen/Unterallgäu 02/2015

Profile for azubiplus
Advertisement