Page 1

P.P. 2540 Grenchen

Gönnen Sie sich den

26. April 2012 | Nr. 17 | 73. Jahrgang

Ihr Reinigungs-Profi für Firmen und Private

Augenblick!

Centralstrasse 2 2540 Grenchen

Hauptgasse 47 3294 Büren a. d. Aare

Reist Storen AG Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

Bestattungen Grenchen • Bettlach • Selzach In den schweren Stunden des Abschiednehmens begleiten und unterstützen wir Sie.

SONNEN- UND WETTERSCHUTZ Solothurnstrasse 71 • 2540 Grenchen Telefon 032 652 12 12 • Fax 032 652 12 24 www.reist-storen.ch • info@reist-storen.ch

Erlimoosstrasse 3a 2544 Bettlach Telefon 032 644 32 22

INNENBESCHATTUNG FENSTERLÄDEN • GARAGENTORE

baenninger-bestattungen@bluewin.ch ●

HUGI KÜCHEN AG «DIE KÖNIGLICHE KÜCHE» Ihr Küchenpartner in der Region für die Region!

● ●

> IM STADT-ANZEIGER

● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ●

● ●

Im Streiflicht: Velobörse auf dem Marktplatz.

● ● ● ● ● ● ●

– Austausch aller Apparatemarken – Waschmaschineund Tumbler-Lieferungen – Ersetzen von Küchenabdeckungen – Austausch von alten Keramikbecken oder Kunststoffbecken – Kleinreparaturen an der Küche, Scharniere ersetzen, Fronten justieren

● ● ●

Dieses Angebot bieten wir für alle Küchen, sei es EURO-NORM oder SMS-NORM

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Ausstellung: Solothurnstrasse 9 2543 Lengnau, 032 652 78 64

● ●

Ein guter Weisswein zum Trinken, ein zarter Fisch zum Essen, da kann man alle Sorgen vergessen! Wy-Huus Glaus 032 652 25 45

Friedhofstrasse 49–51 wyhuus.glaus@besonet.ch

2540 Grenchen www.wy-huus.ch

Gute (Berufs-)Wahl WOCHENTHEMA Nach der Premiere 2008 findet die Berufsmesse «IB Live» (Industrieberufe) anfangs Mai bereits zum dritten Mal statt. Sie hat sich bereits nach kurzer Zeit zu einem wichtigen Forum für die Berufswahl von Jugendlichen entwickelt. Vom 1. bis 5. Mai können Oberstufenschülerinnen und -schüler 16 verschiedene Industrieberufe hautnah erleben. Rasentraktor HF 1211 H

JOSEPH WEIBEL

HondaQualität zum besten Preis

R. Grogg AG

F

ranz Henzi, Lehrer der Sekundarklasse 2B im Grenchner Haldenschulhaus, sieht in der «IB Live» eine wertvolle Gelegenheit für die Schüler, um auf interessante Weise in die Berufswelt einzutauchen. «Die ‹IB Live› ist ausserdem eine gute Ergänzung zu den Berufsmessen in Bern und Olten», sagt der

Oberstufenlehrer. Die vielfältige Berufswelt, welche die «IB live» verspricht, finde die Besucher hautnah in den drei Industrieunternehmen ETA SA Grenchen, Stryker Osteosynthesis Selzach und Synthes Produktions GmbH in Bettlach statt. Die industrielle Berufswahlmesse kann nicht nur von Oberstufenschülern besucht werden, sondern

steht auch Eltern, Lehrpersonen und weiteren Interessierten offen. Mit dabei sein werden auch die beiden Sekundarschüler Carole Seuret und Ferdi Saiti aus Grenchen. Sie hätten erste Berufswahlpraktiken absolviert, sagen Carole und Ferdi. Sie freuen sich aber, an der «IB Live» auch noch andere Berufsbilder zu entdecken.

2553 Safnern · Hauptstrasse 105 Tel. 032 356 03 56 · Fax 032 355 25 48 www.grogg-ag.ch · info@grogg-ag.ch

Reto Kohli (links) ist Präsident der Berufsmesse IB Live. Hier in der Lehrlingswerkstatt der ETA SA werden die beiden Polymechaniker-Lehrlinge Yannick Schlup (2. Lehrjahr, Mitte) und Rick Flückiger (3. Lehrjahr) an der IB Live den Schülern die Arbeitsgeräte erklären und von ihren eigenen Berufserfahrungen berichten.(Bild: mng)


2

Veranstaltungen

Donnerstag, 26. April 2012 | Nr. 17

748576

Türkische Spezialitäten Wieder im Restaurant Feldschlösschen in Grenchen Am 27./28. April und 4./5. Mai 2012 Nur Freitag- und Samstagabend ab 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Familie S. & B. Yigit Reservationen erwünscht: Tel./Fax: 032 652 20 33 Montag Ruhetag


Amtliche / Kirche

Nr. 17 | Donnerstag, 26. April 2012

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen Baupublikationen Gesuchsteller:

Michel Charmillot-Wirth, Kirchstrasse 66 2540 Grenchen Bauvorhaben: Nutzungsänderung (alt: Laden, neu: Wohnung) + Balkon Bauplatz: Kirchstrasse 66 / GB-Nr. 4162 Planverfasser: baura gmbh, Längackerstrasse 28 4532 Feldbrunnen Einsprachefrist: 10. 5. 2012. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Grenchen, 26. April 2012

Baudirektion Grenchen

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 29. April 2012 10.00 Uhr Es findet kein Gottesdienst statt. Wir feiern in Bettlach das 20-Jahr-Jubiläum mit unserer Partnergemeinde aus St. Jean-du-Gard (F). Der Kirchenbus fährt zur Markuskirche! Markuskirche Bettlach Sonntag, 29. April 2012 10.00 Uhr Familiengottesdienst zur Einführung ins Abendmahl. Pfarrer Roland Stach. Mitwirkung der 3. Klässler mit Rita Ruetsch und Ursula Parel, Katechetinnen. 20Jahr-Jubiläum Partnerschaft mit St. Jean-du-Gard. Musikalische Gestaltung mit Blockflötenensemble Grenchen und Kathrin Nünlist, Orgel

Neueröffnung zweiter Standort behindertengerecht in Bettlach Zahnarztpraxis Benjamin Domdey Allmendstrasse 5A Tel. 032 645 06 06 www.domdey.ch

RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Samstag, 28. April 9.00 Uhr Rosenkranz in der Kapelle. 17.30 Uhr Eucharistiefeier. Sonntag, 29. April 9.45 Uhr Kommunionfeier im Kinderheim Bachtelen. 10.00 Uhr Eucharistiefeier. Anschliessend «Eusi-Kaffee». 10.00 Uhr Eucharistiefeier in spanischer Sprache in der Kapelle. 11.15 Uhr Eucharistiefeier in italienischer Sprache in der Kirche. Dienstag, 1. Mai 9.00 Uhr Eucharistiefeier in der Josefskapelle. 19.00 Uhr Abendlob in der Kapelle. Mittwoch, 2. Mai 19.00 Uhr Eucharistiefeier. Donnerstag, 3. Mai 9.00 Uhr Eucharistiefeier. 19.00 Uhr Maiandacht in der Allerheiligenkapelle, mit dem Frauenforum. Herz-Jesu-Freitag, 4. Mai 8.00 Uhr Eucharistiefeier. Anschliessend Anbetung und eucharistischer Segen. CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul, Grenchen Sonntag, 29. April 10.00 Uhr Eucharistiefeier mit Pfr. Dr. Klaus Wloemer, anschliessend Apéro

Töff-Ausfahrt

EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen grenchen@emk-schweiz.ch 032 351 35 92 Sonntag, 29. April 2012 19.00 Uhr Gäste-Gottesdienst

Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner

Es ist Töffsaison und in unserer Kirchgemeinde fahren einige ein schweres Motorrad. Gemeinsam wollen wir eine Ausfahrt machen. Es geht durch den Jura auf kurvenreichen Passstrassen.

Wir möchten Sie über die folgenden Nachtarbeiten orientieren:

Komm doch auch!

Die Arbeiten dauern jeweils von 23.00 bis 6.00 Uhr.

Samstag 5. Mai 2012 Mitkommen können alle, die mindestens eine 250er-Maschine fahren. Abfahrt bei der Zwinglikirche Grenchen um 7.30 Uhr – bei jedem Wetter. Verpflegung unterwegs in einem Restaurant.

Auskunft: Pfarrer Marcel Horni 032 652 13 27

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach

Auf der Strecke

Grenchen Nord – Moutier – Solothurn Di/Mi, 2./3. – Fr/Sa, 4./5. Mai 2012

Maschinelle Stopfarbeiten

Da tagsüber keine Zugpausen bestehen, müssen die Arbeiten während der Nacht ausgeführt werden. Die Maschinen und die zum Schutz des Personals unumgänglichen Alarmmittel verursachen unvermeidliche Immissionen. Wir bemühen uns, diese auf ein Minimum zu reduzieren. Es werden vorwiegend Gleisbaumaschinen mit Dieselpartikelfiltern eingesetzt. Wir bitten die Bevölkerung der angrenzenden Wohngebiete um Kenntnisnahme und entschuldigen uns im Voraus für die Störung der Nachtruhe. Haben Sie Fragen? Sie erreichen uns von Montag bis Freitag, 8.00 bis 17.30 Uhr unter der Nummer 058 327 31 32 oder mittels Kontaktformular unter: www.bls.ch/kundendienst. BLS Netz AG Bahndienstbezirk Mittelland

3

1. Mai in Lengnau, 17.00 Uhr in der Aula Schulhaus Mit Reden und Festwirtschaft


4

Diverses/Veranstaltungen IMPRESSUM

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag

Herausgeber: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen

Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@azmedien.ch Abo Contact Center Neumattstrasse 1, 5001 Aarau Tel: 058 200 55 86 Fax: 058 200 55 56 Mail: abo@azmedien.ch Redaktion: Joseph Weibel, Redaktionsleiter und Martina Niggli, 032 652 66 65, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Inseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, SolPrint, 4553 Subingen Inserateschluss: Mittwoch, 12.00 Uhr

Inseratepreis: www.grenchnerstadtanzeiger.ch mm sw CHF -.77 / mm farbig CHF 1.20 Stellen: mm sw CHF -.90 Immobilien: CHF -.85 alle Preise zuzüglich 8% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 22 120 Ex. Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Regional-Kombis Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner CEO: Christoph Bauer www.azmedien.ch

Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG,AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Basellandschaftliche Zeitung AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Solothurner Zeitung AG, Radio 32 AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG

Donnerstag, 26. April 2012 | Nr. 17


Gr enchen

I

k n i E hr

G r e n i n s c i h n b e e l n r e s f u a lädele • flaniere • begägne Gutscheine und Einkaufstaschen Der Gewerbeverband hat zwar sein Führungsproblem (noch) nicht ganz gelöst; aber er ist trotzdem ganz aktiv. Jüngstes Resultat einer Offensive ist die GVGGutschein-Aktion. Was heisst das? Die GVG-Gutscheine in 10, 20, 50 und 100 Franken-Stücken gibt es natürlich schon lange. So wie in anderen Städten auch, sind Geschenkgutscheine ein ideales bargeldloses Zahlungsmittel. Nur: Die GVG-Gutscheine sind zu wenig bekannt. Deshalb hat der Gewerbeverband den Osterapéro dazu benutzt, die Gutscheine zu bewerben. Hauptverkaufsstelle ist übrigens die Team-Papeterie. Eingelöst werden können diese Gutscheine in praktisch allen Geschäften von Grenchen. Entsprechende Flyer liegen in den Geschäften auf. Zum Muttertag lanciert der Gewerbeverband seine Einkaufstasche. Die Erste in dieser Art. Eine Mehrzwecktasche, die von vielen Geschäften in der Stadt abgegeben wird. Oder die Tasche kann auch käuflich erworben werden. Markus Arnold, Vizepräsident des Gewerbeverbands: «Mit dieser Offensive wollen wir den Einkaufsstandort Grenchen weiter stärken.»

Streckeisen gehören der Vergangenheit an! Mit dem KERATIN SMOOTHING TREATMENT bleibt Ihr Haar dauerhaft glatt. Vorher

Damen- und Herren Coiffeur Nail Studio Bettlachstrasse 140 2540 Grenchen Telefon 032 652 29 00

nachher

• Kongresse • Sitzungen • Bankette • Ausstellungen • Partys • Familienanlässe • Seminare

Der Treffpunkt für jeden Anlass Mit höflicher Empfehlung Fam. R. + M. Meier

da Antonio

ristorante crescendo ***** geniessen Sie mit uns den Frühling 2012 im Restaurant mit Terrasse

Italienische Spezialitäten Exquisite Küche | feine Weine | Antipasti Meeresfrüchte | Fischspezialitäten | Desserts

jeden Tag 3 feine Menüs! Reservieren Sie Ihren Tisch | mittags und abends Privat- und Firmenanlässe | für 10 - 60 Personen

Herzlich willkommen zum Frühling-Festival Bahnhofstrasse 33 | Grenchen | Di – Sa geöffnet Tel. 032 652 54 55 | ristorante.crescendo@bluewin.ch

ERÖFFNUNG

Pizza + Pasta

pizzeria crescendo feinste Pizzas wie vor 30 Jahren, von erfahrenen Händen zubereitet, typisch italienisch! Reservationen erwünscht! Bestellen und Pizza abholen: Tel. 032 652 54 55

Ihre Gastgeber: Lilian, Antonio, Francesco, Rosanna und das Team

Ihr aufgestelltes Team


Auto /Motormarkt Grenchner Stadt-Anzeiger

Volvo S60 T6 AWD Summum, Automat 1.Inv. 11. 2010, 330 PS, 10 700 km Fr. 699.–/Werksgarantie Fr. 59 999.–

Volvo S401.8 Flexi Fuel, 5-Gang 1. Inv. 5. 2007, 125 PS, 34 500 km Fr. 199.–/VolvoSelect Fr. 17 900.–

Volvo XC60 D3 AWD Momentum, Automat 1.Inv. 1. 2011, 163 PS, 31 485 km Fr. 537.–/Werksgarantie Fr. 47 900.–

Volvo S80 D3 Summum, Automat 1. Inv. 4. 2012, 163 PS, 4 000 km, Werksgar. Fr. 459.–/NP Fr. 68 800.– Fr. 44 900.–

Volvo V60 T3 Kinetic, 6-Gang 1.Inv. 7. 2011, 150 PS, 12 000 km Fr. 444.–/VolvoSwissPremium Fr. 39 999.–

Volvo V50 1.8D Flexi Fuel Momentum, 5-Gang 1. Inv. 5. 2008, 125 PS, 59 994 km Fr. 234.–/VolvoSelect Fr. 19 999.–

Volvo V70 D5 Momentum, Automat 1.Inv. 12. 2007, 185 PS, 56 300 km Fr. 338.–/VolvoSelect Fr. 29 900.–

Volvo C30 1.6, 5-Gang 1. Inv. 11. 2008, 101 PS, 45 600 km Fr. 197.–/VolvoSelect Fr. 15 900.–

Citroen Xsara Picasso 1.6, 1.Hand 1. Inv.-Setzung 6. 2009, 69 000 km inkl. Winterräder Fr. 11 500.–

Renault Laguna GT Kombi, 1. Hand 1. Inv.-Setzung 10. 2007, 55 000 km Fr. 16 500.–

Toyota Avensis Kombi 2.0 Sol Automat 1.Hand 1. Inv.-Setzung 4. 2004, 105 000 km inkl. Winterräder Fr. 17 500.–

Toyota RAV 2.0i–16 V Linea Sol Automat 1. Inv.-Setzung 9. 2002, 148 000 km Fr. 11 800.–

Jurastrasse 15 3294 Büren an der Aare Tel. 032 351 11 28 Fax 032 351 46 23 juragaragepeter@bluewin.ch

Ford Kuga 2.0 TDCi Magma Neuwagen, 163 PS Neupreis Fr. 58 072.– Fr. 49 490.–

Ford Focus 2.0 TDCi Carving 1. Inv.-Setzung 12. 2007, 106 970 km 12 Monate Garantie Fr. 12 950.–

Ford (USA) Explorer 4 WD 294 PS, Automat 6 select shift Neuwagen Fr. 59 600.–

Ford Fiesta 1.4 16 V Trend 1. Inv.-Setzung 4. 2006, 102 093 km Fr. 8700.–

Leimenstrasse 7 2540 Grenchen Tel. 032 652 60 30 www.garagethomi.ch garagethomi@bluewin.ch

BMW 120i Automat, inkl. Winterräder 150 PS. Inv.-Setzung 10. 2004 km-Stand 94 200 Fr. 14 300.–

Mazda 6 2,3 Sport 166 PS, Inv.-Setzung 12. 2002 km-Stand 96 500 Fr. 9 800.–

Mazda 2 1.4 Excl. 1. Hand inkl. Winterräder, Inv.-Setzung 5. 2007 km-Stand 78 300 Fr. 9 900.–

Daihatsu YRV 1.3 4×4 1. Hand inkl. Winterräder, Inv.-Setzung 8. 2002 km-Stand 94 700 Fr. 6 600.–

Bielstr. 85–89, 2540 Grenchen Telefon 032 654 22 22 www.auto-vogelsang.ch

MINI Mini Cabrio Cooper Cabriolet Inv.-Setzung 3. 2010, km-Stand 47 000 Neupreis Fr. 40 100.– Fr. 32 500.–

BMW 320D Limousine

Inv.-Setzung 2. 2012, km-Stand 3 800 Neupreis Fr. 59 540.– Fr. 52 800.–

BMW 118i Cabriolet Inv.-Setzung 10. 2009, km-Stand 17 800 Neupreis Fr. 57 680.– Fr. 32 800.–

BMW 118d Coupé Inv.-Setzung 12. 2010, km-Stand 81 200 Neupreis Fr. 45 620.– Fr. 27 800.–

AMAG RETAIL Grenchen Leuzigenstr. 2, 2540 Grenchen Tel. 032 654 82 82 info.grenchen@amag.ch www.grenchen.amag.ch

VW Golf 2.0TDi Highline 140PS Inv.-Setzung 3. 2009, 40 700 km Neupreis Fr. 46 790.– Fr. 22 900.–

VW Passat CC 3.6 V6 DSG 300PS Inv.-Setzung 06. 2008, 41 500 km Neupreis Fr. 75 050.– Fr. 32 900.–

VW Sharan 2.0TDI DSG Comfortline Inv.-Setzung 3. 2012, 3 000 km Neupreis Fr. 62 020.– Fr. 49 900.–

Mazda 6 2.0 16V Exclusive Inv.-Setzung 4. 2003, 66 500 km Fr. 10 800.–

VOLVOSELEKT 1.9 % Leasing: Anzahlung 20% Laufzeit: 48 Monate, Fahrleistung:10 000 km

Ueberland-Garage M. Meyer AG Bielstrasse 21 2545 Selzach Tel. 032 641 13 69 Fax 032 641 30 47 ueberland-garage@bluewin.ch

Jura Garage Peter


7

Grenchen

Nr. 17 | Donnerstag, 26. April 2012

«IB Live» ist ein wichtiges Etappenziel GRENCHEN So einfach ist die Geschichte nicht. Das wissen auch die beiden Grenchner Sekundarschüler Carole Seuret und Ferdi Saiti. Sie haben aber bereits klar vor Augen, was sie im Sommer 2013 beruflich in Angriff nehmen möchten. JOSEPH WEIBEL (TEXT, BILD)

D

ie Wände im Klassenzimmer und im Vorraum sind mit den unterschiedlichsten Berufswahlplakaten förmlich «tapeziert». Die Berufswahlvorbereitung nimmt natürlich einen wichtigen Teil im Unterricht ein. Die Klasse 2B im Grenchner Haldenschulhaus geht die Berufswahl motiviert an. Das bestätigt auch Klassenlehrer Franz Henzi. Man habe durchwegs gute Rückmeldungen von Betrieben, in denen Schüler der Klasse ein Berufswahlpraktikum absolviert hätten. Henzi weiss, dass Sekundarschülern manchmal den Makel eines zu geringen Wissensstandes anhafte. Deshalb legt Franz Henzi besonders Wert darauf, dass die «Schnupperlehrlinge» an ein bis drei Tagen einen guten Eindruck hinterlassen. Selbstverständlich sei dieses Engagement seitens der Industrie und KMUBetrieben nicht, dass sie den angehenden Berufsleuten praktischen Einblick in die Berufswelt verschaffen. ●

● ● ● ● ●

Das Berufswahlpraktikum ist eines der drei Etappenziele zur Berufsfindung für Oberstufenschüler. Sekundarlehrer Henzi: «Neben den beiden Berufsmessen in Olten und Bern und «Schnuppertagen» bildet die «IB Live» ein weiteres wichtiges Etappenziel». Sie wurde 2008 erstmals durchgeführt

NEWS AUTO- / MOTORMARKT

Occasion – aber gut «Auto / Motormarkt» heisst eine Rubrik mit den attraktivsten Occasionen auf dem regionalen Automarkt (Seite 6). Mit dabei sind Garage Thomi Grenchen, Vogelsang Grenchen, Amag Grenchen, Jura-Garage Peter Büren an der Aare, Überlandgarage Selzach und Volvo Garage Viatte-Straub AG Biberist.

GRENCHEN

«Chappeli» geöffnet Ab Dienstag, 1. Mai, ist die Kapelle Allerheiligen samstags von 13.30 bis 16 Uhr geöffnet für Besichtigungen, Gebete oder zur Kraftschöpfung. Reservationen: Tel. 032 653 12 33. Für Besichtigungen ausserhalb der Öffnungszeiten: Tel. 032 653 10 49.

GRENCHEN

Rettungs-Demo Die Mitarbeitenden des Rettungsdiensts Grenchen demonstrieren morgen Freitag die korrekte Benutzung eines Defibrillators. Ort: Marktplatz Grenchen. Zeit: 7 bis 12 Uhr.

GRENCHEN

Einweihungsfest Im Schulhaus Kastels wurde umgebaut. Aus bestehenden Zivilschutzräumen entstanden neue Räume. Diese weiht die Lehrerschaft mit einem Fest am Samstag, 28. April, ein. Zeit: Offizielle Eröffnung 10 Uhr; Apéro 10.30 Uhr, Festbetrieb von 11 bis 17 Uhr. Ort: Schulhaus Kastels, Grenchen.

> INFORMATION

● ● ● ● ● ● ●

● ● ●

Vom Dienstag, 1. Mai, bis Samstag, 5. Mai, findet die 3. Berufsmesse «Industrieberufe Live (IB Live)» statt. Oberstufen-Schüler, Eltern, Lehrpersonen und Interessierte aus der Region Grenchen haben die Möglichkeit, in drei Industrieunternehmen (ETA SA Grenchen, Stryker Osteosynthesis Selzach, Synthes Produktions GmbH Bettlach) hautnah 16 Industrieberufe kennenzulernen. Zur Auswahl stehen: Anlagenführer, Automatiker, Elektroniker, Informatiker, Kaufleute, Konstrukteur, Kunststofftechnologe, Lastwagenführer, Logistiker, Mikromechaniker, Oberflächenbeschichter, Polymechaniker, Produktionsmechaniker, Uhrmacher Fachrichtung Industrie, Uhrmacher-Praktiker und Uhrenarbeiter. Ziel ist, technische Berufe attraktiv zu präsentieren und das Interesse der Schüler zu wecken.

● ● ● ● ● ●

Carole Seuret (l.) und Ferdi Saiti stehen mitten im Berufswahlprozess. An der IB Live erhalten sie Einblick in ihre Wunsch-Lehrstellen.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

und ist ein Produkt der Stiftung des Industrie- und Handelsverbands Grenchen und Umgebung (IHVG). Das Besondere dieser Berufsschau in den Betrieben ETA SA, Stryker Osteosynthesis Selzach und Synthes Produktions GmbH Bettlach ist die Praxisnähe. Die Lernenden selber zeigen und stellen den Schülern ihren Beruf vor. Die «IB Live» hat sich so innert kurzer Zeit zur grössten industriellen Berufsmesse zwischen Solothurn und Biel entwickelt. ●

● ● ● ●

● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ●

einem Büro begeistert. Ein ähnliches Ziel verfolgt auch Klassenkollege Ferdi Saiti (14). Er habe in einem Detailhandelbetrieb geschnuppert. Auf seiner Wunschliste steht aber auch der Beruf eines Polymechanikers und eines Kaufmanns. Die zwei Schüler sagen übereinstimmend: «Die Berufswahl ist das eine, eine Lehre zu finden das andere.» Diesen realistischen Blick vor Augen müssen die Schüler haben, das weiss auch Klassenlehrer Franz Henzi. Für Sekundarschüler sei die Bewerbung für den Beruf des Polymechanikers oder der eines Kaufmanns bzw. -frau ein relativ ehrgeiziges Ziel.

Die 14jährige Carole Seuret lacht und wiederholt die ihr gestellte Frage: «Was ich einmal werden möchte? Eine Lehre in einem Detailhandelsbetrieb», sagt sie. Noch besser würde ihr aber der Beruf einer Kauffrau gefallen. Sie hat bereits in zwei Betrieben in der Region ein Berufswahlpraktikum absolviert und ist von der Tätigkeit in

GRENCHEN

Hausmesse Reist Storen AG lädt am Freitag / Samstag, 27. / 28. April, zur Hausmesse im Geschäftslokal an der Solothurnstrasse 71. Zeit: Freitag 17 bis 20 Uhr, Samstag 11 bis 20 Uhr. Am Samstag um 11 Uhr erwartet die Besucher ein Apéro und der Auftritt des Special Guests «United to be Fameous». Sechs Gastausteller ergänzen die Hausmesse.

BETTLACH

Tag der Spielgruppen Am Samstag, 28. April, führt der Familienverein Bettlach von 14 bis 16 Uhr den «Tag der offenen Tür» und den «Einschreibetag der Spielgruppe & Waldspielgruppe Bettlach» durch. Ort: Spielgruppe Pingu (Stellihof, Bettlach).

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Dieses Jahr haben sich bereits knapp 1000 Schüler angemeldet; an den beiden letzten Austragungen 2008 und 2010 machten jeweils gegen 1400 Schüler von diesem Angebot Gebrauch. Die Messe ist auch ohne Voranmeldung für jedermann geöffnet.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Die IB Live wird alle zwei Jahre durchgeführt. Zuvor war sie Teil der Mittelländer Ausstellung mia. Veranstalter ist die Stiftung des Industrie- und Handelsverbands Grenchen und Umgebung (IHVG).

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

IB Live ist eine Erlebnismesse. Lernende der drei Industrieunternehmen führen die Besucher in das Handwerk ein. Die Schüler dürfen mit anpacken und Berufsarbeiten selber ausprobieren. Schüler der 8. Klasse haben zudem die Gelegenheit, sich für einen eintägigen Schnupperkurs in einem der vorgestellten Berufe einzuschreiben. Neu ist auch die Berufs- und

● ● ● ● ● ● ● ● ●

An Motivation fehlt es Carole und Ferdi jedenfalls nicht. Angst mache ihm nicht «das neue Leben» in der Berufswelt, «sondern vielmehr, dass ich keine Stelle finden könnte», sagt etwa Ferdi. Deshalb will er auch in den kommenden Sommerferien noch in dem einen oder anderen Beruf ein

Studienberatung Solothurn (BSB) vor Ort (am Mittwoch Nachmittag und Samstag). Diese steht nicht nur Schülern zur Verfügung, sondern auch Eltern, die mehr über eine bestimmte Ausbildung oder Weiterbildungsmöglichkeiten erfahren möchten.

Tag für Tag motiviert zur Arbeit

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

IB Live 2012 : Datum: 1. - 5. Mai Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 8-17 Uhr, Samstag 9-16 Uhr. Standorte: ETA SA (Lehrwerkstatt, Oelirain), Synthes (Werk Bettlach, Untere Einschlagstrasse 1), Stryker (Lehrwerkstatt, Bohnackerweg 1).

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ●

Blumen aus Grenchen GRENCHEN «DAS ZELT» ist das bekannte Schweizer Tourneetheater und feiert sein 10-Jahr-Jubiläum. Eine wichtige Rolle am Gala-Abend in Zürich spielte auch ein Grenchner KMU: Der Floristikbetrieb Blumen Strub. JOSEPH WEIBEL

B

ereits zum dritten Mal sorgte das Grenchner Blumengeschäft Strub an der traditionellen Gala von «DAS ZELT» für ein farbenfrohes Ambiente. Der Organisator sei bei der Suche nach Textilpflanzen auf ihre Website gestossen, sagt Werner Strub. Und so kam es zur Anfrage und zur Premiere 2010 am Gala-Abend in Zürich.

1100 Gäste waren es dieses Jahr – darunter natürlich viel Prominenz. «Für uns ist dieser Auftritt ganz speziell und ein besonderes Erlebnis», so Strub. Vorbereitet wurde der grosse Auftritt von Tina und Werner Strub, Sohn Tobias und drei Floristinnen. Neben der Ausschmückung mit Textilpflanzen kamen natürlich noch etliche Frischpflanzen dazu. Hergerichtet wurden sechs Bodenvasen, acht Tulpenvasen, die Bühnendeko, 23 Blumensträusse für die Auftrteten-

den und 45 einzelne und ausgarnierte Rosen. Vorbereitet wurde der Blumenschmuck bereits in Grenchen im Geschäft. Was waren die dominierenden Farben in diesem Jahr? Werner Strub: «Frische Farben: gelb, weiss und blau.» Die Tournee gastiert gegenwärtig in Lugano und schlägt seine Zelte am 5. Mai in Biel (Feldschlösschen Areal) auf und bleibt dprt bis am 10. Mai 2012.

BETTLACH

Heimfest Das Alters- und Pflegeheim Baumgarten lädt am Sonntag, 29. April, zum Heimfest. Zeit: 10 bis ca. 16 Uhr (offenes Ende). Auf dem Programm stehen ein besinnliches Einstimmen mit Mundart-Erzählungen und Panflötenmusik, Verkauf von Eigenprodukten und Holzofenbrot (ab 11.30 Uhr), ein Mittagsessen (ab 12 Uhr, Kostenpunkt: 28 Franken pro Person), Grill-Speisen und Dessert (ab 13.30 Uhr) sowie ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm mit Kinderprogramm, Bewegungstanz und Musik vom Duo «Tösstaler» und dem Bläserkorps Wandfluh. Ort: Dorfplatz 3, Bettlach. Es sind alle herzlich willkommen.

Die Berufswahl ist das eine... Drei Etappenziele

Wochenthema

Für Lehrer Franz Henzi ist die Berufswahlvorbereitung in der Schule selbstredend eine wichtige Zeit. In den nächsten Monaten werden auch die 20 Schülerinnen und Schüler der Klasse 2B noch mehr über ihr berufliches Stärke- und Neigungsprofil erfahren; Musterbewerbungen schreiben und sich für Praktika interessieren. Für Henzi ist wichtig, dass Industrie und auch kleinere Betriebe weiterhin bereit sind, Schüler für Schnuppertage aufzunehmen. Das Interesse sei glücklicherweise da, «besonders auch bei kleineren KMU».

Praktikum absolvieren. Diesen Vorsatz nimmt sich auch Carole. Die bisherigen Erfahrungen seien durchwegs positiv gewesen, sagt sie. Für Carole Seuret und Ferdi Saiti stellt sich auch nicht die Frage, ob sie sich daran gewöhnen können, keine 14 Wochen mehr Ferien und auch keine Freitage während der Woche zu haben. «Wichtig ist», dass man Tag für Tag am Morgen motiviert aufsteht und gerne zur Arbeit geht. Dann stimmt auch die Leistung», so die überzeugte Meinung.

So schön können Blumen sein: Eine der hergerichteten Bodenvasen.(Bild: zVg)

Prominenz im «ZELT»: Tina Strub (Mitte) wird flankiert von Monika Kälin und ihrem Lebenspartner Fritz Künzli.(Bild: zVg)


DROPA DROGERIE ARNOLD FEIERT 10-JAHR-JUBILÄUM (Jubiläumstage vom 26. – 30. April 2012) Das war 2002 unser Ziel: In der neu gestalteten DROPA DROGERIE ARNOLD Altbewährtes weiter zu pflegen, Neues zu präsentieren sowie unsere Sortimentsbereiche und Dienstleistungen zu erweitern. Der Erfolg nach zehn Jahren Tätigkeit im Geschäft am Marktplatz gibt uns recht. Wir sind das unabhängige Fachgeschäft für Gesundheit, Schönheit und verfügen in Grenchen über die grösste Auswahl an Naturheilmitteln, rezeptfreien Heilmitteln, Gesundheitstees und hochstehenden Kosmetikprodukten. Unser motiviertes Team gibt Ihnen Tipps und berät Sie gerne in bekannter, kompetenter Art. Herzlichen Dank, dass Sie uns auf diesem Weg begleitet haben. Wir laden Sie ein, unser Jubiläum mit zu feiern: – mit einem Jubiläumsrabatt von 10 Prozent vom 26. bis 30. April 2012 – Gewinnen Sie am Samstag, 28. April 2012, mit unserem Glücksrad viele attraktive Preise. Schön, wenn wir Sie bei uns begrüssen dürfen! Ihr DROPA DROGERIE ARNOLD-TEAM Was Frauen sich wirklich wünschen? – Globale Anti-Aging Power in einer einzigen Creme Der Wunsch: Viele Frauen wünschen sich eine einzige Creme, die ihrer Haut rund um die Uhr alles gibt, was sie braucht. Wie Estée Lauder feststellte, wünschen sich die meisten Europäerinnen um die 30 ein unkompliziertes Multitasking-Produkt. Eine Creme, die perfekt zum Leben aktiver, vielbeschäftigter Frauen passt, die Wert auf Pflege, Qualität und ein jugendliches Aussehen legen. Eine Creme, die auf alle Bedürfnisse ihrer Haut eingeht und gleich alle Anzeichen der Hautalterung auf einmal ins Visier nimmt. Mit der Revitalizing Supreme Global Anti-Aging Creme macht Estée Lauder

das Leben zahlreicher Europäerinnen einfacher – und schöner! DIe Idee: Was macht dieses Produkt so besonders und einzigartig? – Dreh- und Angelpunkt ist eine sehr aufregende Entdeckung der Medizin, die die Forschungsabteilung von Estée Lauder nun gezielt im Kampf gegen die Hautalterung nutzt: Als

Zell-Bodyguard sorgt das Protein NRF2 für die optimale Funktion aller Körperzellen und schützt die Haut vor vorzeitiger Alterung. Es wird immer dann aktiv, wenn die Zellen durch Aggressoren wie Luftverschmutzung, UV-Strahlung oder freie Radikale angegriffen werden. Dann bringt es über 200 Gene in vier unterschiedlichen Bereichen dazu, Enzyme zu

bilden, die entgiften, Stress abbauen, Entzündungen hemmen und antioxidativ wirken. Die Wirkung: In der Revitalizing Supreme Global Anti-Aging Creme von Estée Lauder gelingt es der neuen, bahnbrechenden IntuiGen-Technologie mit einem natürlich gewonnenen Extrakt aus Blät-

tern des Schwarzen Bambus, NRF2 nicht nur zu aktivieren, sondern auch vor dem natürlichen Rückgang im zunehmenden Alter zu bewahren. Weitere Wirkstoffe wie Lipide, Hyaluronsäure und Antioxidantien unterstützen die Anti-Aging-Wirkung und sorgen morgens und abends für Extra-Pflege und reichlich Feuchtigkeit.


Menschen

Nr. 17 | Donnerstag, 26. April 2012

9

Im Veloparadies

W

er auf der Suche nach einem Occasion-Velo war, wurde an der Velobörse Grenchen fündig. Auf dem Marktplatz herrschte reges Treiben, die Suche nach Schnäppchen endete für Viele erfolgreich. 150 der insgesamt 280 zum Verkauf stehenden Velos, Veloanhänger, Dreiräder und Trottinets wechselten den Besitzer und wurden so vor der Verschrottung gerettet. «40 Prozent des Angebots bestand aus Kindervelos und Trottinets», sagt Heinz Aebi von Mitorganisator VCS Regionalgruppe Grenchen. Ein Drittel der Drahtesel kosteten weniger als 50 Franken. Alle Bilder in der Bildgalerie unter WWW.GRENCHNERSTADTANZEIGER.CH mng

Das Velo der Marke Hyperspace gehört ihnen: Walter Baumgartner und Therese Leuenberg (beide Gretzenbach). (Bild: mng)

Festliche Dekoration und stilvolles Ambiente sind Markenzeichen von «Stars&Dinner».(Bild: zVg)

Letzte Gelegenheit GRENCHEN Noch neun Mal schlafen und die Zweitauflage von «Stars&Dinner» ist Tatsache. Gastgeber Sascha Ruefer und seine Crew laden am 5. Mai ein zum grossen Gala-Abend in der «Tennischugele» Grenchen. Noch gibt es Tickets! JOSEPH WEIBEL

T

homas Vogt, Gesamtleiter von «Stars&Dinner», kommt ins Schwärmen: «Die Deko, das Drei-Gang-Buffets, festlich und stilvoll geschmückte Tische und der Auftritt von grossen Schlagerstars sind die einzigartige Mischung unseres Anlasses.» Letztjährige Besucher bestätigen das. «Es ist mehr als die übliche Festzelt-Stimmung in nüchterner Umgebung», ergänzt Vogt. Dieses im letzten Jahr hoch gesetzte Level: Gala-Show, Gala-Buffet, Gala-Deko, will die Organisation dieses Jahr wiederholen – mit einem Top-Programm. Costa Cordalis, der smarte Grieche, steht auf der Bühne. Dann

Marc Pircher, das Entlebucher Powerduo Chuelee und Komiker Peach Weber. Sie alle sorgen auch auf der Bühne für eine optimale Mischung. 750 Personen waren letztes Jahr dabei – die Premiere von «Stars&Dinner» in Grenchen hat alle Erwartungen übertroffen. Auf der Bühne stand Francine Jordi und riss das Publikum förmlich von den Stühlen. Für die Zweitauflage vom Samstag, 5. Mai 2012 hat es noch Tickets. Der VORVERKAUF organisiert Starticket oder unter www.starsanddinner.ch. Kostenpunkt für ein Einzelticket: 145 Franken. Achtung: Am 2. Mai 2012 wird der Vorverkauf abgeschlossen! Hauptsponsor ist die Raiffeisenbank Wandflue. Der Grenchner Stadt-Anzeiger und Radio 32 sind Medienpartner.

Sind fündig geworden (links): Alyssa und Antonio Bordone, Lillo Lo Giudice mit den Kindern Giulio und Laura (alle Grenchen). Hans-Ruedi Kronenberg (r.), Hobby-Mechaniker, prüft noch schnell die Funktionstüchtigkeit der Bremsen.

Sie gehen mit zwei neuen Velos nach Hause: Mefi Capri (r.) mit den beiden Töchtern Lena und Aida (alle Grenchen, von links).

So gut: Pascal Crevoiserat (Biel, r.) hat sein Velo gerade an Calvin und Sabine Falter (beide Solothurn, v.l.) verkauft.


10

Stellenmarkt/Immobilien

Donnerstag, 26. April 2012 | Nr. 17

IMMOBILIEN VERKAUFEN

Suchen in Grenchen und Umgebung zuverlässigen, rüstigen

Rentner (Alter bis 70) als Aushilfechauffeur auf PW und Transporter. L + A Trans GmbH Telefon 079 218 79 16 (Herr Anderegg)


Immobilien

Nr. 17 | Donnerstag, 26. April 2012

11

VERMIETEN

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung an der Lingerizstrasse 55 in Grenchen

3½-Zimmer-Wohnung (evtl. mit Garage) • ruhige Wohnlage • Balkon mit Alpensicht • Nähe öV Miete netto (exkl. NK) Fr. 800.– mtl. Für weitere Auskunfte sowie eine unverbindliche Besichtigung wenden Sie sich bitte an: Advokaturbüro Friedrich Affolter Seestrasse 2 3700 Spiez Telefon 033 654 18 36

Grenchen, Witmattstrasse 5 + 7 Zu vermieten

4-ZimmerWohnungen Sonnige, ruhige Lage, Nähe Bahnhof Süd und Schulhaus. Sitzplatz oder Balkon, teilweise frisch renoviert. Mietzins Fr. 1000.– + NK Fr. 200.–. Erreichbar ab 18.30 Uhr Natel 079 692 00 30, 079 631 52 08

VERKAUFEN Betreibungsrechtliche Liegenschaftssteigerung Am Donnerstag, 31. Mai 2012, um 14.00 Uhr wird im Gantlokal des Betreibungsamts Seeland, Dienststelle Biel/Bienne, Kontrollstrasse 20, 2501 Biel, 2. Stock, in einem Grundpfandverwertungsverfahren folgende Liegenschaft öffentlich versteigert: Lengnau Gbbl.-Nr. 2138-7 52/1000 Miteigentum an Parzelle 2138, Chasseralweg 12 mit Sonderrecht an der 4½-Zimmer-Wohnung mit Balkon im 3. OG Nord-Ost, mit Parkplatz Nr. 13

An der Weissensteinstrasse 4 in Grenchen vermieten wir ab sofort oder nach Vereinbarung kleine, aber feine

3-Zimmer-Wohnungen mit Laminatböden und grossem Balkon. Ein Monat gratis. Mietzins Fr. 960.– inkl. NK. Interessenten melden sich bei Frau Dambach, Tel. 032 645 29 43 (8 bis 9 oder ab 19 Uhr) Tel. 032 655 10 00 (Frau Bieri)

Betreibungsamtliche Schatzung: Fr. 150 000.– Besichtigung: Mittwoch, 4. Mai 2012, 14.00 Uhr Interessenten finden sich um 13.55 Uhr vor Ort ein Sachdienliche Unterlagen stehen den Interessenten anlässlich der Besichtigung zur Verfügung oder können unter www.schkg-be.ch unter der Rubrik «Verwertungen» vorzeitig abgerufen werden. Der Zuschlag an der Steigerung erfolgt zum höchsten Angebot, ohne Rücksicht auf die Höhe der betreibungsamtliche Schatzung. Vor dem Zuschlag ist eine Anzahlung von Fr. 34 000.– zu leisten. Diese hat in bar oder mit einem von einer Schweizer Bank ausgestellten Check zu erfolgen. Persönliche Checks werden nicht angenommen. Es wird ausdrücklich auf das Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland in der revidierten Fassung vom 30. April 1997 sowie die dazugehörende revidierte Verordnung vom 10. September 1997 aufmerksam gemacht. Telefonische Auskünfte erteilt das Betreibungsamt Seeland, Dienststelle Biel/ Bienne, Kontrollstrasse 20, 2501 Biel, Telefon 031 635 95 11. Betreibungsamt Seeland Dienststelle Biel/Bienne

Zu vermieten in Grenchen, Archstrasse 26 nach Vereinbarung zwei renovierte GRENCHEN Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung schöne

2-Zimmer-Wohnung MZ inkl. NK Fr. 790.–. Telefon 079 423 49 49*

3-Zimmer-Wohnungen MZ Fr. 850.– exkl. NK Telefon 078 871 81 82

746708


12

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 26. April 2012 | Nr. 17

alt & jung

Kinderfilme

W

as Filme betrifft, sind mein Liebster und ich wie Tag und Nacht. Er mag die typischen «Männer-Filme», die nicht wirklich eine grosse Story, dafür jede Menge Geballer, Horror und schnelle Autos beinhalten. Ich bin ein grosser Fan von Disney- und Fantasyfilmen aus den 80ern. Aus diesem Grund ist es meist nicht einfach, einen Film zu finden, den beide mögen. Wenn wir uns in der Videothek etwas ausleihen, haben wir uns darauf geeinigt, dass jeweils jeder einen Film aussucht und diese schauen wir dann gemeinsam. Daher hatte ich das Gefühl, dass wir in der Sache nie auf einen grünen Zweig kommen. Schon lange hatte ich meinem Freund von einem Kinderfilm vorgeschwärmt: Wall-E. Die Geschichte über einen kleinen Roboter, der die Erde aufräumt, während die Menschheit im All darauf wartet wieder auf den Planeten zurückkehren zu können, hat mich sehr berührt. Ich mochte die kindliche Naivität der Hauptfigur, wie er sich die für ihn unbekannten Gegenstände, wie zum Beispiel einem Feuerlöscher ansieht. Ich lag meinem Liebsten lange in den Ohren, ob wir den Film sehen möchten. Und eines Abends haben wir uns diesen Film angesehen. Und siehe da, er mochte den Film nicht – er liebte ihn! Obwohl keine Schüsse fallen, keine Monster angreifen und keine schnellen Autos waghalsige Rennen fahren, war er fasziniert. Wie sehr die Geschichte eingeschlagen hatte, erkannte ich letztes Wochenende, als nichts im Fernsehen lief. Er sah mich an und meinte: «Komm, lass uns Wall-E schauen, ich habe Lust auf den Film.»

Kurse

Anna Meister

Inserieren bringt Erfolg

DIESE WOCHE IN GRENCHEN

DONNERSTAG, 26. APRIL

SAMSTAG, 28. APRIL

DIENSTAG, 1. MAI

19.30: «Energieeffizientes Bauen und Sanieren». Ein Energieberater gibt Auskunft. Eine Veranstaltung der CVP Grenchen. Eusebiushof, Schulstrasse 1.

9.00–15.00: Europäischer Tag des fairen Handels. Claro-Laden, Rainstr. 20.

8.00–17.00: «IBLive 2012». Die Industrieberufe von Grenchen und Umgebung hautnah erleben. Anmeldung Besuch: www.iblive.ch; info@iblive.ch. ETA SA (Lehrwerkstatt), Schild-Rust-Strasse 17.

FREITAG, 27. APRIL 7.00–12.00: «Eliminate». Spendenaktion des Kiwanis Clubs Grenchen zur Eliminerung von frühkindlichem Starrkrampf in Entwicklungsländern. Zytplatz. 9.00–18.30: Europäischer Tag des fairen Handels. Claro-Laden, Rainstr. 20. 11.30: Suppentag. Der Reinerlös ist für die Aktion «Brot für Alle» bestimmt. Zwinglihaus, Zwinglistrasse 9. 20.00: Schopfbühne Grenchen mit «Diable d’homme». Komödie. Abendkasse ab 19 Uhr. www.schopfbuehne.ch Schopfbühne, Schützengasse 4. Vorverkauf: Coop Vitality Apotheke Grenchen, 032 652 72 72 21.30: Konzert von Sweet November. Rockige Gitarrenklänge verschmelzen mit der rauchigen Stimme der Frontsängerin. Musigbar, Solothurnstrasse 8.

10.00–17.00: Einweihungsfest. Im Schulhaus Kastels wird umgebaut. Während des Festes können die entstandenen Schulräume besichtigt werden. Schulhaus Kastels, Kastelsstr. 96.

MITTWOCH, 2. MAI 10.00–11.30: Stadtführung für Neuzuzüger und Neuzuzügerinnen. Auf der kostenlosen Stadtführung erfahren Neuzuzüger und Neuzuzügerinnen viel Wissenswertes über die Technologieund Wohnstadt im Grünen. Anmeldung erwünscht: 032 644 32 11. Infostelle Grenchen Tourismus (BGU-Büro), Kirchstrasse 10.

8.00–17.00: «IBLive 2012».. Anmeldung Besuch: www.iblive.ch; info@iblive.ch. ETA SA (Lehrwerkstatt). 8.00–11.00: Instrumentenvorführung PS der Musikschule Grenchen. Schulhaus IV (Aula), Schulstrasse 35.

DONNERSTAG, 3. MAI

20.00: Schopfbühne Grenchen mit «Diable d’homme». Eine Komödie von Robert Lamoureux. Abendkasse ab 19 Uhr. www.schopfbuehne.ch Schopfbühne, Schützengasse 4. Vorverkauf: Coop Vitality Apotheke Grenchen, 032 652 72 72

8.00–17.00: «IBLive 2012». Anmeldung Besuch: www.iblive.ch; info@iblive.ch. ETA SA (Lehrwerkstatt).

20.30–23.30: Midnight Sports & Music. Sport, DJs, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren. Eintritt frei. www.midnightschweiz.ch Doppelturnhalle Zentrum, Schulstr. 11.

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN

● ● ● ●

> EINSENDUNGEN

● ●

● ● ● ● ●

● ●

Auf der Agendaseite wird eine Auswahl der Anlässe in Grenchen publiziert (Einsendung bis 14 Tage vorher). Mehr Anlässe auf www.grenchen.ch. Anmeldung der Anlässe:

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Regiobank, Kirchstrasse: Acrylbilder von Salvatore DeVito. Bis 31. August. Mo–Mi/Fr 8.30–12/13.30-17 Uhr, Do 8.30–12/13.30-18 Uhr

«Vom Bauerndorf zur Industriestadt». Dauerausstellung zum Thema Industriegeschichte. www.museumgrenchen.ch Fr–So/Mi 14–17 Uhr

Vereinsporträt: Free Runners Grenchen

Kultur-Historisches Museum, Absyte: «Von Grenchen ins All – 100 Jahre Fortis». Bis 8. September. Die Entwicklung der regionalen Uhrenindustrie am Beispiel der Geschichte der Fortis. «Gastauftritt: Frühlingsgefühle im Museum». Ein Liebesbrief aus dem 19. Jahrhundert. Geschrieben wurde dieser 1828 von Johannes Jäggi an seine geliebte Adina. Bis 13. Mai.

Foto: Organisationskomitee Grenchenberglauf 2011

20.45: «Finnland». Im Anschluss an die 9. ordentliche GV des Vereins Granges Melanges bringt Arja Paakkolanvaara von Finnland mit Bildern, Musik und Gedichten ihre Heimat näher. Eintritt frei. www.granges-melanges.ch Lindenhaus, Lindenstrasse 29.

● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

● ●

www.grenchen.ch (Online-Formular) event@grenchnerstadtanzeiger.ch

● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Keine Publikationsgarantie

● ● ● ●

● ● ● ● ●

● ●

Free Runners Grenchen: Der Laufsportverein für Gesundheits-Jogger, Wettkämpfer und andere Ausdauersportler. Der Verein wurde im Jahr 2000 von einem Dutzend Laufsportbegeisterter gegründet, die sich schon während Jahren zu ungezwungenen, freien Lauftrainings getroffen haben. Anlass zur Gründung des Vereins, der rund 70 Mitglieder zählt, war die Organisation des 1. Grenchenberglaufs. Eines der Ziele der Free Runners Grenchen ist die Förderung des Ausdauersports. Der Verein sieht aber auch eine gewisse Verantwortung, der Bewegungsarmut in der Bevölkerung entgegenzuwirken und zu einem gesunden, aktiven Lebensstil zu motivieren. Natürlich werden auch gesellige Anlässe während des ganzen Jahres gepflegt. Das in fünf Stärkeklassen geleitete

Lauftraining findet bei jedem Wetter immer am Dienstag um 18.30 Uhr statt (Treffpunkt im Sommer: Holzerhütte, in Winter: Westseite FC Wacker-Stadion). Egal ob Gesundheitsoder Leistungssportler: Lauffreudige sind jederzeit herzlich willkommen. Um am Training teilzunehmen, sollte man eine Stunde ohne Gehpause laufen können. Mit der Organisation des Grenchenberglaufes durch die Free Runners Grenchen möchte der Verein den Bekanntheitsgrad der Grenchenberge als einmaliges Erholungsgebiet fördern. Der 13. Grenchenberglauf findet am Sonntag, 17. Juni 2012, statt. Informationen: www.freerunners.ch oder www.grenchenberglauf.ch GRENCHEN… VEREINE… UND… (VIEL)… MEHR…

gsa_kw17_2012  

Grenchner Stadt-Anzeiger