Page 1

MANUELA SIMILI COIFFURE . LA BIOSTHETIQUE®

P.P. 2540 Grenchen

18. April 2013 | Nr. 16 | 74. Jahrgang

WIR HEISSEN SIE HERZLICH WILLKOMMEN! MANUELA SIMILI . ROBERT ROGER VAN DER SANDT FEDERICA MASI . DEBORA TIMPANO BETTLACHSTRASSE 7 . 2540 GRENCHEN . 032 652 70 20

Bestattungen Grenchen • Bettlach • Selzach

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

In den schweren Stunden des Abschiednehmens begleiten und unterstützen wir Sie. Erlimoosstrasse 3a 2544 Bettlach

Telefon 032 644 32 22 baenninger-bestattungen@bluewin.ch ●

● ●

> IN DIESEM STADTANZEIGER

● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ●

● ●

Umfrage Grenchner tragen Grenchner Uhren.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Perücken & Extensions

● ● ● ● ● ● ● ●

Ombrés weckt Frühlingsgefühle bis in die Haarspitzen.

Rainstrasse 19 2540 Grenchen Tel. 032 653 05 20 www.coiffurechic.ch

● ●

Coiffure Chic

ANKAUF VON ALTGOLD / SILBER (Alter Schmuck, Besteck etc.)

He

en D r zlich

a nk !

…. aber es geht noch weiter. – Wir brauchen Ihre Unterstützung auch am 9. Juni für’s Stadtpräsidium!

Fairer Preis! Tägliche Preisanpassung Sofortige Auszahlung in bar

WOCHENTHEMA

Wahl-Tag

Goldschmied Oliver Leuenberger Bettlachstrasse 3 2540 Grenchen • Tel. 032 652 45 44

GEMEINDERATSWAHLEN In der Stadt Grenchen haben die Gemeinderatswahlen keine grossen Veränderungen gebracht. Einzig die Grünliberale Partei hat auf Kosten der SP einen Sitz im Rat gewonnen. JOSEPH WEIBEL (TEXT, BILD)

D

as Sitzungszimmer im 1. Stock des Grenchner Stadthauses war gut besetzt mit Journalisten und gewählten oder nicht gewählten Gemeinderatskandidaten. Um punkt 16 Uhr überbrachte Stadtschreiberin Luzia Meister die offiziellen Resultate der Gemeinderatswahlen 2013. Die SP holen fünf Sitze (minus 1), die FDP vier, die SVP drei und die CVP zwei. Neu im Rat ist die Grünliberale Partei Sektion Grenchen mit einem Sitz. Chancenlos war der freie Kandidat Philipp Ubeländer mit lediglich 17 gültigen Wahlzetteln und 265 Parteistimmen.

Das Sitzungszimmer im Grenchner Stadthaus war am Wahlsonntag mit Medienvertretern, gewählten und nicht gewählten Gemeinderatskandidaten gut besetzt. Parteien: SP 31,03%, FDP, 26,21%; SVP 19,85%, CVP 13,06%, Grünliberale Partei 5,3%, Bürgerlich-Demokratische Partei BDP 3,94%.

Jeder Dritte ging an die Urne

Jede vierte Wahlzettel unverändert

Von den 9694 in Grenchen stimmberechtigten Einwohnern hat nur gerade jeder Dritte (30,29%) sein Stimmrecht wahr genommen. Abgegeben wurden 2922 gültige Wahlzettel (14 ungültige oder leere). Die prozentualen Kräfteverhältnisse der

Wie hoch ist der prozentuale Anteil von veränderten Partei-Wahlzetteln? Die Rangliste zeigt den Anteil von veränderten Wahllisten: FDP 86%, CVP 85%, SP 71%, BDP und Grünliberale 65%, SVP 51%. Insgesamt wurden von den 2922 gültigen Wahlzetteln 2209

verändert, und 713 unverändert belassen. Wahlzettel ohne Parteibezeichnung wurden übrigens deren 407 (13,9%) in die Wahlurne geworfen. Die ausführlichen Resultate finden Sie auf Seite 3. Auf Seite GRENCHEN widmen wir uns den Gemeinderatswahlen von Bettlach und Selzach sowie den bis heute nominierten Kandidaten für das vakant werdende Gemeindepräsidium in den beiden Leberberger Gemeinden.


2

Veranstaltungen

Donnerstag, 18. April 2013 | Nr. 16

Liebe Gemeindeglieder der Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach Am Sonntag, 21. April, ist der Gottesdienst in der Zwinglikirche dem Thema «der gute Hirte» (Johannesevangelium Kap. 10, Verse 11–16 + 27–30) gewidmet. Nach dem Gottesdienst, der um 10.00 Uhr stattfindet, biete ich im Zwinglihaus ein Nachgespräch zur Predigt an. Gerne möchte ich von Ihnen hören, was Sie für Gedanken, Ideen oder Fragen zur Predigt haben. Ganz herzlich lade ich Sie deshalb zu diesem Gespräch um 11.15 Uhr nach dem Kirchenkaffee im kleinen Saal des Zwinglihauses ein. Ich freue mich auf Ihr Kommen! Vikarin Doris Lehmann


Amtliche / Kirche

Nr. 16 | Donnerstag, 18. April 2013

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen Baupublikationen Gesuchsteller:

Eigentümergemeinschaft, p. A. Rolf Jezler, Allmendstr. 52–68, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Überdachung Containerplatz Bauplatz: Allmendstrasse 68A / GB-Nr. 6977 Planverfasser: Jezler Rolf, Allmendstrasse 58 2540 Grenchen Einsprachefrist: 2. 5. 2013. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Gesuchsteller:

Roger + Sandra Seuret-Gfeller Schützengasse 76, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Gerätehaus Bauplatz: Schützengasse 76 A / GB-Nr. 9021 Planverfasser: Gesuchsteller Einsprachefrist: 2. 5. 2013. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Gesuchsteller:

Credit Suisse REF Living Plus c/o Funds AG, vertr. d. Wincasa AG Froburgstrasse 20, 4601 Olten Bauvorhaben: Nutzungsänderung (alt: Wohnung, neu: Arztpraxis) Bauplatz: Schützengasse 88 / GB-Nr. 4513 Planverfasser: Sattlerpartner Architekten + Planer AG Hans-Huber-Str. 38, 4502 Solothurn Einsprachefrist: 2. 5. 2013. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Françoise + Pierino Pierantozzi-Bieri Hofweg 28, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Neubau Wellnessgebäude Bauplatz: Hofweg 28 B / GB-Nr. 7558 Planverfasser: Bigolin+Crivelli Architekten AG Bettlachstrasse 8, 2540 Grenchen Einsprachefrist: 2. 5. 2013. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen.

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 21. April 10.00 Uhr Gottesdienst. Vikarin Doris Lehmann. Markuskirche Bettlach Sonntag, 21. April 10.00 Uhr Gottesdienst. Pfarrer Marcel Horni. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Samstag, 20. April 9.00 Uhr Rosenkranz in der Kapelle. 17.30 Uhr Eucharistiefeier. Sonntag, 21. April 10.00 Uhr Eucharistiefeier. Anschliessend «Eusi-Kaffee». 10.00 Uhr Eucharistiefeier in spanischer Sprache in der Kapelle. 11.15 Uhr Eucharistiefeier in italienischer Sprache in der Kirche. Dienstag, 23. April 9.00 Uhr Eucharistiefeier. 19.00 Uhr Abendlob in der Kapelle. Mittwoch, 24. April 19.00 Uhr Eucharistiefeier. Donnerstag, 25. April 9.00 Uhr Eucharistiefeier. 19.00 Uhr Abendlob in der Kapelle. Freitag, 26. April 8.00 Uhr Eucharistiefeier. CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Sonntag 21. April 9.30 Uhr Eucharistiefeier mit Priesterin Sarah Böhm. Anschliessend Kirchenkaffee im Pavillon.

Gesuchsteller:

Gesuchsteller:

Daniel + Nicole Niggli Allmendstrasse 79, 2540 Grenchen Bauvorhaben: Gartenhaus Bauplatz: Allmendstrasse 79 A / GB-Nr. 2749 Planverfasser: Gesuchsteller Einsprachefrist: 2. 5. 2013. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Grenchen, 18. April 2013

GEMEINDE FÜR CHRISTUS GfC Baumgartenstrasse 46a, Grenchen Sonntag, 21. April 9.30 Uhr Missions-Gottesdienst mit Simon Hauser. Dienstag, 23. April 20.00 Uhr Gottesdienst EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen www.emk-grenchen.ch 032 351 35 92 Sonntag, 21. April 10.00 Uhr Gottesdienst

Baudirektion Grenchen

Amtliche Publikation Am Dienstag, 23. April 2013, 17.00 Uhr, findet im Ratssaal des Parktheaters eine Sitzung des Gemeinderates statt. Die Verhandlungen sind öffentlich.

Traktanden 1. Protokoll der Sitzung vom 19. Februar 2013 2. Kreditüberschreitung zulasten LR 2012, Konto 220.364.00 – Sonderschulung, Sonderschulungen in Heimen und Institutionen 3. Bericht zur Offenen Jugendarbeit 2012 / Lindenhaus 4. Nachtragskredit 2012 / Rubrik 582.352.00 / Beitrag an Sozialregion SDOL für Sozialhilfe 5. IR 218 / Neuer Kindergarten Westquartier / Projektgenehmigung und Kreditbewilligung / Ergänzende Abklärungen / 2. Lesung 6. Bewilligungen einer Kreditüberschreitung pro 2012 7. Vororientierung über den Rechnungsabschluss 2012 8. Mitteilungen und Verschiedenes Stadtkanzlei Grenchen

Die Sprechstunde des Stadtpräsidenten findet statt am Freitag, 26. April 2013, 16.00 –18.00 Uhr, im Hôtel-de-Ville, Bahnhofstrasse 23, Sitzungszimmer 1. Stock. Stadtkanzlei Grenchen

Amtliche Mitteilung Beamtenwahlen (Stadtpräsident/Vize-Stadtpräsident) vom 9. Juni 2013: Verschiebung der Vize-Stadtpräsidentenwahlen auf den 22. September 2013 / evtl. 10. November 2013 Die Gemeinderatskommission hat an ihrer a. o. Sitzung vom 15. April 2013 mehrheitlich beschlossen, die VizeStadtpräsidentenwahlen nicht gleichzeitig wie die Stadtpräsidentenwahlen am 9. Juni 2013 abzuhalten. Wird der Stadtpräsident im 1. Wahlgang am 9. Juni 2013 gewählt, wird die Wahl des Vize-Stadtpräsidenten auf den 22. September 2013 verschoben (ein allfälliger 2. Wahlgang Vize-Stadtpräsident wäre am 24. November 2013). Wird der Stadtpräsident erst im 2. Wahlgang am 22. September 2013 gewählt, wird die Wahl des VizeStadtpräsidenten auf den 10. November 2013 verschoben (ein allfälliger 2. Wahlgang Vize-Stadtpräsident wäre am 22. Dezember 2013). Stadtkanzlei Grenchen

Sonntag, 21. April 10.00 Uhr Brunch-Gottesdienst an der Mühlestrasse 9 mit Kinderbetreuung. Weitere Infos: www.bewegungplus-grenchen.ch

3


LENGNAU

Die Gemeinde in Zahlen: Einwohner: 4679 HÜhe: 445 Meter ßber Meer Fläche: 7,3 km 2

www.lengnau.ch

inde e m e G N E WS April 20 13 Abbruch Liegenschaft Lßthi genehmigt Vor dem Bau der Sporthalle Lengnau soll die Liegenschaft Lßthi an der Kßpfgasse zurßckgebaut werden. Gegen die Abbruchbewilligung des Regierungsstatthalteramtes Biel gab es Beschwerden. Die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion bestätigte den Entscheid des Regierungsstatthalters. Die Einwohnergemeinde Lengnau plant den Bau einer Sporthalle auf einem Schulareal. Damit die Sporthalle realisiert werden kann, ist der Abbruch der bestehenden Gebäude – eines Wohnhauses mit separater Garage – notwendig. Gegen die Abbruchbewilligung wurden Beschwerden bei der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion eingereicht. Eine Partei zog ihre Beschwerde vorzeitig zurßck. Ein Beschwerdefßhrer hielt an seiner Beschwerde fest. Er beantragte die Aufhebung des Gesamtentscheides vom 27. Dezember 2012 und macht insbesondere geltend, der Abbruch des Gebäudes

RQLJLTBO„FPQ>RPDRQBK $O{KABKABOC{EOBKAB *fEOL?LQBO

auf der Parzelle Lengnau Nr. 392 sei nicht gesondert und vorzeitig zu bewilligen, da dies die anderen geplanten Vorhaben (Bau einer Sporthalle, Erneuerung Werkleitungen und Transformatorenstation) verfälschen wßrde. Das komplexe Bauvorhaben gefährde die Nachbarliegenschaften. Die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion wies nun die Beschwerde ab. Bevor mit dem Abbruch der Liegenschaft begonnen werden kann, ist nun abzuwarten, ob der Beschwerdefßhrer seine Beschwerde an das Verwaltungsgericht des Kantons Bern weiterzieht.

Sich gut fßhlen Gesichts- und KÜrperpege Kosmetik Haarentfernung Permanent Make Up Manicure Pedicure Solarium Gerne berate ich Sie!

Das grĂśsste 2-Rad-Center der Region Bekleidung und ZubehĂśr Nerbenstrasse/BĂźrenstrasse Telefon 032 652 48 65

 '>EOBQB@EKFP@EB4BFQBOBKQTF@HIRKD

:f"%,$$"Âľ

<igejUfbU`Y]ghYhY]bXYb%--$Yf!>U\fYba]hXYbYfghYbA}\fcVchYfbD]cb]Yf! UfVY]h"8]Y9bhk]W_`ib[Y]bYgFUgYba}\Yfg XYfU``Y<]bXYfb]ggY]bibhYfgW\]YX! `]W\Yb;}fhYbia[Y\Yb_cbbhY kUfY]bYYbcfaYhYW\b]gW\Y<YfUigZcfXYfib[" GY]hXYa\Uh<igejUfbUgY]bYbA}\fcVchYf_cbh]bi]Yf`]W\kY]hYfYbhk]W_Y`h ia Y]b<Â?W\ghaUggUbNijYf`}gg][_Y]h EiU`]h}hibXdYfZY_hYbA}\Yf[YVb]ggYbni Yfn]Y`Yb"

GY]h%-+)

=\fGYfj]WY!DUfhbYf

kkk"\iYVgW\Yf![UfhYb[YfUYhY"W\

;UfhYb!ibX:cfgh[Yf}hY 6]f_YbkY[%#+Ç&#x161;&)('@Yb[bUiÇ&#x161;HY`YZcb$'&*)&*%'$Ç&#x161;BUhY`$+-')*&,&-

be L wer e G

engnau

. . . heute eher DVD und Blu-ray Shop genannt, existiert nun schon seit Ăźber 20 Jahren. Nach GrĂźnder Dani Ammann, Sven Bertolla und Sven Hamel ist mit Philipp Läderach seit dem 1. Januar 2010 bereits der vierte Inhaber am Werk, um Ihnen sowie der umliegenden BevĂślkerung eine breite Auswahl an Filmen zu präsentieren. FĂźr jeden Geschmack, ob jung oder alt und Mann oder Frau, haben wir etwas in unserem Sortiment. Zudem sind wir bestrebt, Ihnen laufend die neusten Filme anzubieten. Unser Shop hat 365 Tage im Jahr bis um 22.00 Uhr geĂśffnet und somit haben Sie die MĂśglichkeit, praktisch rund um die Uhr bei uns vorbeizuschauen. Ă&#x153;ber Ihren Besuch bei ÂŤLädiâ&#x20AC;&#x2122;s Movie CornerÂť freuen sich Lädi und Lexxu.

Lädiâ&#x20AC;&#x2122;s Movie Corner Solothurnstrasse 23 2543 Lengnau BE Telefon 032 652 27 52 laedismoviecorner@besonet.ch www.laedismoviecorner.ch

Hunde- und Katzenshop ZubehĂśr grĂśsste Auswahl in der Region

Zollgasse 10 2543 Lengnau Tel. 032 652 20 25 www.stutz-lengnau.ch

Garage Arni GmbH Familienbetrieb seit 1963 Bielstrasse 34, 2543 Lengnau Tel./Fax 032 652 51 06

Unser Sortiment: Halsbänder und Leinen geďŹ&#x201A;ochten, Unisoft und Nylonband einfarbig und Muster fĂźr den Hundesport: Boudin, Bringsel, Apport, Spurenleinen, Motivationshilfen usw. ÂŤGschtelltliÂť â&#x20AC;&#x201C; Geschirre in div. AusfĂźhrungen Telefon 032 653 15 04 www.swiss-lein.ch

Dipl. Kosmetikerin SVSK Karl Spittelerweg 8 ¡ 2543 Lengnau Tel. 032 653 14 77 / 079 648 24 71 ¡ linda@erwinďŹ scher.ch

In den FrĂźhling attraktiv - gepďŹ&#x201A;egt - entspannt

HEUTE MIT: Lädiâ&#x20AC;&#x2122;s Movie Corner

Die Videothek...

Herzlich willkommen bei der Garage Arni GmbH

Linda Fischer

2543 Lengnau BE BĂźrenstrasse 8a E-Mail: info@elektro-carrel.ch

Telefon 032 652 45 85 Fax 032 652 55 58

Haushaltapparate aller fĂźhrenden Marken zu Top-Preisen! Lassen Sie sich von uns beraten.

AKTION ! 2 Filme (ältere) fßr 2 Neuheiten (DVD) fßr Blue-ray Filme fßr

Fr. 10.â&#x20AC;&#x201C; Fr. 15.â&#x20AC;&#x201C; Fr. 10.â&#x20AC;&#x201C; / Fr. 15.â&#x20AC;&#x201C;

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag bis Freitag 16.00 â&#x20AC;&#x201C; 22.00 Uhr Samstag und Sonntag 15.00 â&#x20AC;&#x201C; 22.00 Uhr

Verleih und Verkauf


Grenchen

Nr. 16 | Donnerstag, 18. April 2013

5

Gesucht: Neue Präsidentin oder neuer Präsident BETTLACH/SELZACH Auch in den Grenchner Nachbargemeinden Bettlach und Selzach wird es erst am 9. Juni so richtig spannend. Gleich beide bisherigen Gemeindepräsidenten – in Bettlach Hans Kübli und in Selzach Viktor Stüdeli – treten zurück. So wie es aussieht, treten je drei Kandidatinnen und Kandidaten zur Neuwahl an.

Selzach – Die Gewählten FDP Die Liberalen Christoph Scholl 509 Peter Däster 446 Silvia Spycher * 379 CVP Thomas Studer 733 Andreas Zuber 445 Andreas Altermatt 387 Hans Peter Hadorn * 368 (neu) SVP Robin Grabherr 284 (neu) SP Franziska Grab 334 Carmen Zeller 292 (neu) Freie Liste (nicht mehr im Rat) Peter Brudermann (nicht gewählt) * * für die Gemeindepräsidiums-Wahlen nominiert.

JOSEPH WEIBEL (TEXT UND BILDER)

Bettlach – Die Gewählten

H

ans Kübli und Viktor Stüdeli, die Gemeindepräsidenten von Bettlach und Selzach, schliessen langjährige Amtszeiten ab. Der gebürtige Bellacher Stüdeli löste 1989 den FDPMann Ulrich Irion ab und führt die Gemeinde seither im Halbamt. Das war vor knapp einem Vierteljahrhundert ein Novum für die 3000-Seelen-Gemeinde am Jurasüdfuss. Hans Kübli, der gebürtige Archer, wurde 1995 gewählt. Der damals nicht offizielle Kandidat trat in der 4800-Einwohner-Gemeinde Bettlach die Nachfolge des legendären Hans Rudolf Scheurer an.

Bettlach: Zwei Männer, eine Frau? Zwei Kandidaten für die Nachfolge stehen bereits in den Startlöchern. Bei der CVP ist das Thomas Steiner-Kicherer, der am Sonntag das zweitbeste Wahlresultat erreichte. Der 50 Jahre alte diplomierte Betriebsökonom HWV/FH zeigte sich sehr zufrieden über den Wahlausgang am vergangenen Sonntag. Zu recht. Nur gerade Barbara Leibundgut von der FDP erzielte 33 Stimmen mehr als Thomas Steiner (628). Steiner ist verheiratet und beruflich Leiter Gemeindefinanzen beim kantonalen Amt für Gemeinden. Für eine nachhaltige Weiterentwicklung von Bettlach sieht er eine attraktive Dorfmitte und die Ansiedlung von wertschöpfenden Gewerbe- und Industriebetrieben. Auf die Frage, wie mit der Alterung der Bettlacher Bevöl-

NEWS

In das Gemeindehaus in Selzach (l.) und Bettlach zieht bald ein neues Gemeindeoberhaupt ein. kerung umzugehen sei, antwortet er: «Mit Wohlbefinden, Nahversorgung, Wohnen und gute Pflege». Der Erhalt der gut ausgebauten Infrastruktur für Bildung und Familienangebote sind für ihn ebenso wichtige Punkte wie die Schaffung ausgeglichener Finanzen und gleichzeitig mit einem attraktiven Steuerfuss. Auf der anderen Seite steht Joel Mussilier, Gemeinderat der Sozialdemokraten. Mit 517 Stimmen holte er das drittbeste Resultat in Bettlach. Der 52-jährige Konstrukteur und Techniker TS ist bereits seit 2005 Vize-Gemeindepräsident. Mit seinem Ergebnis am Wochenende sei er sehr zufrieden. Er nennt auch Ziele, die seiner Meinung nach für die Gemeinde in den nächsten Jahren im Zentrum stehen müssen. Die Finanzen, die Ortsplanungsrevision, einen attraktiven Wohnraum für Junge und

Familien sowie einen angepassten Wohnraum für «Wohnen im Alter.» Noch offen ist die Nomination bei der FDP, die das Gemeindepräsidium natürlich in ihren Reihen halten möchte. Kommenden Montag werden die Bettlacher FDP-Mitglieder voraussichtlich eine Kandidatin nominieren. Präsident Heinz Randegger schreibt: «Zwei bestens qualifizierte Kandidatinnen werden sich zur Nomination empfehlen. Und die SVP? Die Ortspartei werde nicht zur Gemeindepräsidiumswahl antreten, schreibt Präsident Thomas Burger dem Grenchner Stadt-Anzeiger.

Selzach: Eine Frau, zwei Männer? In Bettlachs Nachbargemeinde Selzach ist die Konstellation umgekehrt. Hier liebäugeln zwei Männer und eine Frau mit dem Gemeindepräsidium. Peter Brudermann zeigte sich natür-

lich nach der Abwahl enttäuscht. Er werde sich am kommenden Wochenende entscheiden, ob er trotzdem zur Wahl antritt. Der zweite Kandidat ist Hans Peter Hadorn von der CVP. Er wurde als Vierter bei seiner Partei am Wochenende in den Gemeinderat gewählt. Der 49-jährige verheiratete Familienvater von zwei erwachsenen Kindern ist Lehrer und Schulleiter. Er gilt als Quereinsteiger und will sich für das Gemeindepräsidium zur Verfügung stellen. Angesprochen auf künftige Projekte von Selzach meint Hadorn: In der Gemeindeverwaltung stünde ein Generationenwechsel an. Da sei es wichtig, gute Nachfolgeregelungen zu finden. «Die enorme Bautätigkeit verhilft unserem Dorf zudem zu einem schnelleren Wachstum, welches es zu meistern gilt und eine sorgfältige Planung bedingt.» Ausserdem gelte es Sorge zu den Finanzen zu tragen und

FDP Die Liberalen Barbara Leibundgut 661 Heinz Randegger 494 Gabriela Mathys 469 (neu) CVP Thomas Steiner-Kicherer * 628 Enrico Sansoni 507 Thomas Fessler 412 (neu) SVP Leonz Walker 381 Patrik Gfeller 303 SP Joel Mussilier * 517 Mathias Stricker 444 * für die Gemeindepräsidiums-Wahlen nominiert.

Selzach müsse auch in Zukunft ein Familiendorf bleiben. Dazu seien neue Begegnungsorte für Kinder und Jugendliche zu schaffen. Schon länger bekannt ist auch die Kandidatur von Silvia Spycher (FDP). Auf Anfrage zeigte sich die 45-jährige Kauffrau und Hausfrau zufrieden mit ihrem persönlichen Wahlergebnis. Als bestgewählte der nominierten Kandidaten seien die Voraussetzungen gut für den bevorstehenden Wahlkampf, sagt die Mutter von zwei Kindern. Spycher ist seit 2005 Gemeinderätin. Als Zielsetzung für sich und ihre Partei sieht Silvia Spycher die Fortsetzung des eingeschlagenen Wegs in der Finanzpolitik, damit Selzach auch künftig zu den attraktiven Gemeinden im Kanton gehöre. Wenn die aktuelle Einnahmensituation weiterhin anhalte, müssten zudem die Steuern gesenkt werden.

Wer trägt eine Grenchner Uhr? UMFRAGE Die Bedeutung der Uhrenindustrie ist für Grenchen ungebrochen gross. Vergangene Woche sorgte zum Beispiel der Wechsel in der Chefetage der Eterna für Schlagzeilen. Welche Bedeutung haben Uhren für die Grenchner selbst? Der Grenchner Stadt-Anzeiger hat im In-Lokal Baracoa nachgefragt.

GRENCHEN

Hausmesse Am kommenden Wochenende (20./21. April) findet bei Reist Storen AG zum zweiten Mal die Hausmesse statt. Die Öffnungszeiten sind am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr. Am Samstag um 11 Uhr wird ein Gratis-Apéro offeriert. Aussteller sind: Reist Storen AG, bag4me.ch, Hetzel Maler + Gipser AG, Kupferschmid, Inhaber Benno Bläsi, Schilt Elektro AG, Vogelsang AG.

SOLOTHURN/GRENCHEN

Krebsbetroffene: Kurse Die Krebsliga Solothurn lanciert am kommenden Donnerstag (25. April) ein neues Kursangebot: «Mit Malen Ängste und Mutlosigkeit überwinden». Der Kurs umfasst vier Treffen (25. 4., 2. 5., 16. und 23. 5. 9 bis 11 Uhr). Kursort: Malatelier Doris Gnägi, Riedholzplatz 8 in Solothurn. Anmeldung bei der Krebsliga: Telefon 032 628 68 10. Die Teilnahme ist kostenlos.

Betty Stutz (68), Grenchen

Margrit Maritz (73), Grenchen

Beat Studer (65), Grenchen

Marietta Meier (43), Grenchen

«Im Moment trage ich keine Grenchner Uhr. Ich habe jedoch zwei Swatch-Uhren zu Hause, die ich häufig trage. Die Swatch ist eigentlich meine Lieblingsuhr, weil man sie zu allem tragen kann, und sie ist vor allem sehr resistent. Ich finde grundsätzlich, dass Grenchner sich zu einer Grenchner Uhr bekennen sollen.»

«Ich trage eine Rado Jubilée -, die ist zwar nicht direkt aus Grenchen. Zuhause liegen noch mindestens 30 Swatch-Uhren. Ich habe selber 35 Jahre für die ETA im Werk 6 gearbeitet. Mein Mann arbeitete dort 45 Jahre lang.»

«Heute trage ich eine Swatch. Dann habe ich auch noch eine Certina. Bei dieser Firma arbeitete ich während 15 Jahren. Und für besondere Anlässe habe ich eine Rado, eine schöne exklusive Uhr mit Plaqué, das heisst mit Goldrändern.»

«Zurzeit trage ich gesundheitshalber eine Armschiene und keine Uhr … Gewöhnlich aber trage ich eine Delma und habe auch mehrere Swatch-Uhren zu Hause. Mein Mann besitzt ausserdem zwei Titoni-Uhren.»

Wir fühlen regelmässig den Besuchern des Grenchner In-Lokals auf den Zahn und befragen sie zu aktuellen Themen. Das Ergebnis unserer Umfrage erscheint dann in der jeweils nächsten Printversion des GSA sowie im Internet unter grenchnerstadtanzeiger.ch.

Möchten Sie etwas beitragen? Neben interessanten Gesprächen und Antworten auf unsere Fragen freuen wir uns jedoch ebenso auf Fragen oder Tipps von Ihrer Seite, die wir redaktionell umsetzen können. Vielleicht kennen Sie jemanden

mit einem besonderen Hobby, Ihr Verein feiert ein rundes Jubiläum oder Sie haben eine unkonventionelle Idee? Wir haben ein offenes Ohr. Unsere aktuelle Frage heisst: Tragen Grenchner eine Grenchner Uhr?

AUFGEZEICHNET: STEFAN KAISER


spielend

SUDOKU gewinnen k i n o

Gewinnen Sie 1 Gutschein à Fr. 25.–

P a l a c e

Elektro Knuchel AG, Grenchen + 4 Kinotickets

1 Gutschein à Fr. 25.– Guex Metzgerei, Grenchen + 4 Kinotickets

A B AT T 10% RENTNERR im Monat Mai

ge rin Di pl . m ed . Fu ss pf le SF PV un g Na tu r nä ge l Ve rs tä rk ch e su Fu ss pf le ge Ha us be Ha ar en tfe r nu ng W ac hs /Z uc ke r handpflege nailcosmetik

Conny Teuscher Kapellstrasse 5, 2540 Grenchen Telefon 079 408 73 36

letztes Spiel Die Gewinner

Die Lösung Hausgemachte Bärlauch Spezialitäten

Aktion: Bärlauch Cervelat 1 Paar / Fr. 2.60 Meister Matthias, Selzach 1 Gutschein à Fr. 25.– Ristorante Crescendo, Grenchen + 4 Kinotickets

So funktionierts Alle Zahlen von 1 bis 9 sind in jeder waagrechten Zeile und in jeder senkrechten Spalte je einmal unterzubringen. Auch jedes kleine 3 × 3 -Käs tchenquadrat darf nur je einmal die Zahlen 1 bis 9 enthalten. Viel Vergnügen!

Bistro Bambi Marktstrasse 6 2540 Grenchen Telefon 032 653 27 91

Jetzt buchen

Sudoku vom 14. März 2013

Bichsel Susi, Grenchen 1 Gutschein à Fr. 25.– Grenchner Hof, Grenchen + 4 Kinotickets

Neue Chance

Gassler Bäckerei • Conditorei Café • Confiserie 2540 Grenchen Peter Gassler Mobil 079 415 27 47 gassler-beck@creaback.ch www.gassler-beck.ch Jurahof • Jurastrasse 1 Tel. 032 652 14 89 • Fax 032 652 69 45 Eldorado • Centralstrasse 18 Tel. 032 652 94 44

Erdbeerzeit im Bistro Bambi

Badeferien in Spanien Wöchentliche Abfahrten ab 7. Juni 2013 Super Kinderreduktionen Q Sparangebote für Montagabfahrten Q Preisgünstige Familienangebote 9 Tage Q Hotel nach Ihrer Wahl 55.– HP Q Camping-Bungalows ab Fr. 4 Q All-Inclusive-Angebote Q Q

Q

GRENCHNER PIZZA-KEBAB-HAUS

Lloret de Mar und Calella Badeferien mit Discofun & Partylife

KURIER

Reiseziele: Costa Costa Costa Costa

Brava: del Maresme: Dorada: del Azahar:

Jeden Mittwoch

Rosas, Playa de Aro, Lloret de Mar Calella, St. Susanna Tarragona, Salou, Cambrils Peniscola, Alcoceber

LANGENDORF TEL. 032 618 11 55

GRENCHEN TEL. 032 653 84 60

Industriestr. 1 | 4513 Langendorf

Centralstr. 2 | 2540 Grenchen

Pizza für Fr. 10.– (ohne Kurier) Solothurnstrasse 58, 2540 Grenchen 7 TAGE GEÖFFNET – Telefon 032 645 10 83

www.schneider-reisen.ch

Einsendeschluss: Mittwoch, 8. Mai 2013 (Poststempel). Coupon bitte einsenden an: Grenchner Stadt-Anzeiger, MonatsSudoku, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen (Absender nicht vergessen). Die Preisgewinner werden direkt benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Name:

Vorname:

Strasse:

Tel./Natel:

PLZ:

Ort:


Publireportage

Foto: Tim De Waele

Grenchen im Radsportfieber!

Am 25. April 2013 ist Zielankunft der Tour de Romandie in Grenchen Attraktionen Zielgelände

Plan Festgelände Velodrome Suisse

Wir danken folgenden Nachbargemeinden für die Unterstützung

Brü

Zielgelände Velodrome Suisse, Neumattstrasse • Zwei Durchfahrten und eine Zielankunft der Rennfahrer beim Velodrome Suisse • Offizielles Village der Tour de Romandie mit Rennübertragung auf Grossbildschirm • Attraktionen und Animation beim Zielstrich vor dem Velodrome • Petit Tour de Romandie: Grenchner Kinder erleben den Radsport hautnah • Velo-Geschicklichkeitsparcours für kleine und grosse Velofans • Lokales Aussteller-Dorf von Grenchen mit Ausstellern der Region • Grosses Festzelt mit Raclette, Bratwurst, Hamburger, Pommes frites und Getränken • Wettbewerb mit attraktiven Preisen • Fabrikführungen durch die BMC-Carbonrahmenfabrik (für Kinder und Erwachsene) • BMC-Testcenter beim Showroom geöffnet • Caravane Publicitaire / Werbetross – jeweils ca. 30 Minuten bevor die Rennfahrer an der Rennstrecke eintreffen • Info-Point (vor dem Velodrome): Informationen zum Anlass und zur ganzen Region

hls tras se Nikla

Nikla

us-W

engi-

Stras

us-W

engi-

Stras

se

se

Brü hlstr

3

as s e

Arch

2 Arc

Sport

stra

Bettlach

Leuzigen

sse

hstr as s

Sauge

e

tstras

1

Stadion

se

La première commune fusionnée du Jura bernois souhaite la bienvenue au Tour de Romandie.

Brü

Spor

hls tras se Neum

Attraktionen Stadtzentrum

Neum

at tstr

at tstr

Lüterkofen-Ichertswil

asse

asse

Bad

beim Coop(ca. 15.45 – 16.30 Uhr) • Caravane Publicitaire / Werbetross – jeweils ca. 30 Minuten bevor die Rennfahrer an der Rennstrecke eintreffen • Stadtdurchfahrt der Rennfahrer – Radsport hautnah erleben • Grill&Chill (Baracoa Lounge&Bar)

HAUPTSPONSOREN

Kostenloser Shuttlebus ab Stadthaus zum Stadion Bühl (Zielgelände) – Abfahrt alle 10 Minuten Ab ca. 15.45 Uhr durchquert der Werbetross die Stadt. Ca. 30 Minuten später folgen die Rennfahrer aus Richtung Solothurn auf der Hauptstrasse und biegen beim Löwenplatz in die Kirchstrasse.

Plan Stadtzentrum und Umgebung

Alle

Allerheiligen

rheil

igen

stra

Grenchen

sse

str

sse

ch

tra

Soloth

K ir as se

Ro m

onts

2

urn-/B

ielstr

asse

2

2

Soloth

urn-/B

ielstr

asse

2 2

lstr

as s

3 2

e

P

Die Autobahnausfahrt Grenchen Süd wird am 25. April 2013 ab 15.00 bis ca. 17.00 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert. Die Archstrasse zwischen dem Flughafenkreisel Grenchen und der Bäckerei Römer Café in Arch bleibt ebenfalls zwischen 15.00 bis ca. 17.00 Uhr gesperrt.

asse

rass

e

1

Flugplatz

2

Ar

ch

CO-SPONSOREN

1 st

ra

ss

e

5

A

5

5

Busbetrieb Grenchen und Umgebung

Verkehrsbehinderungen Während des ganzen Anlasses zwischen 15.00 Uhr und 17.30 Uhr ist im Stadtzentrum von Grenchen sowie an den Zufahrtsstrassen mit Verkehrsbehinderungen, kurzzeitigen Strassensperrungen und Rückstaus zu rechnen. Automobilisten, welche nicht die Stadt Grenchen zum Ziel haben, werden gebeten, das Gebiet grossräumig zu umfahren.

Parkplätze Strassensperrungen

at tstr

e

Durchfahrt Stadtzentrum 15.55 Uhr

/Bie

Neum

lmst

as s

Führungen durch die BMC-impec-Fabrik** Besammlung beim BMC-Stand vor dem Velodrome. Startzeiten 14 / 14.30/ 15 / 16 / 18 Uhr ** Der Eintritt zur Führung durch die impec-Fabrik ist nur mit dem Tour-deRomandie-Pin kostenlos.

rn-

1 3

ar su

nstr

Eröffnung des Festbetriebs, der Festwirtschaft und des Village mit allen Attraktionen vor dem Velodrome Suisse und an der Neumattstrasse. ca. 15.15 Uhr Erste Durchfahrt des Werbetrosses und des Feldes vor dem Velodrome Suisse, Neumattstrasse.* ca. 15.50 Uhr Zweite Durchfahrt des Werbetrosses und des Feldes vor dem Velodrome Suisse, Neumattstrasse.* ca. 15.55 Uhr Durchfahrt des Werbetrosses und des Feldes im Stadtzentrum von Grenchen (beim Coop).* ca. 16.40 Uhr Zieleinfahrt vor dem Velodrome, anschliessend Siegerehrung.* * Die Durchfahrt der Rennfahrer wird ca. 30 Minuten nach dem Werbetross erfolgen. Der gesamte Festbetrieb, die Festwirtschaft und alle Attraktionen im Zielgelände sind durchgehend von 14.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr abends geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

thu

3

Neck

sse

trasse

14.00 Uhr

Solo

1

rn-

Schlachthausstra

hafe

Lengnau

Ziellgge trum – läände

thu

sse

Staads

Zeitplan / Programm

Solo

tra

Flug

G SHUTR ATIS T Stadt LEBUS ze n

ls /Bie

Besucher des Anlasses werden gebeten, vor 15 Uhr in Grenchen einzutreffen (ab 15.00 Uhr muss mit Strassensperrungen und Verkehrsbehinderungen gerechnet werden). Im Zielgelände stehen keine Parkplätze zur Verfügung – die Veranstalter empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Velo.

Grill & Chill im Stadtzentrum powered by Neuhaus Metzgerei

Unterstützen Sie das einmalige Radsportfest in Grenchen! Mit den Tour-de-Romandie-Radsport-Pins unterstützen Sie die Organisation und den gesamten Anlass vor Ort. Preis CHF 5.– (CHF 1.– pro PIN fliesst direkt ins Klassenkässeli) Der PIN ist gleichzeitig Ihr Eintrittsticket zur BMC-impec-Fabrikführung. Beim Eingang vorweisen. Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung und wünschen viel Vergnügen am Radsportfest in Grenchen!


8

Stellenmarkt/Veranstaltungen/Diverses

Donnerstag, 18. April 2013 | Nr. 16

Gesucht ab sofort

Medizinische Praxisassistentin 80 bis 100%

Wir legen sehr viel Wert auf das positive Erscheinungsbild unseres Regionalflughafens. Zur Ergänzung unseres motivierten Teams suchen wir per sofort

Wir sind eine Gruppenpraxis mit einem breiten Angebot.

Mitarbeiter/in AIS 30–40%-Teilzeitstelle Das AIS (Aeronautical Information Service) ist die lebhafte Zentrale und der Dreh- und Mittelpunkt des Flughafens.

Sie suchen eine neue Herausforderung in einer Hausarztpraxis. Lehrmeisterdiplom erwünscht, aber nicht erforderlich.

Zu den Aufgaben zählen u. a.: • Einkassieren von Gebühren • Verarbeitung von Flugplänen • Telefondienst • verschiedene administrative Arbeiten

Sie schätzen Teamarbeit und möchten noch dazulernen.

Die Anforderungen sind: • Pünktlichkeit, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit • gute mündliche Kenntnisse in Englisch und Französisch • Bereitschaft zur exakten Arbeit nach einem unregelmässigen Schicht-Dienstplan (Früh- und Abendschicht, Wochenende und Feiertage) • Computer-Grundkenntnisse

Bewerbungen an: Dr. med. Marcel Tièche Allgemeine Innere Medizin FMH Marktplatz 9, 2540 Grenchen Telefon 032 654 29 30 oder mtieche@bluewin.ch

Ihre Stellenbewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie an Regionalflugplatz Jura-Grenchen AG z. H. Micheline Gaschen Flughafenstrasse 117 2540 Grenchen micheline.gaschen@airport-grenchen.ch

Inserieren bringt Erfolg

Bist Du, w, 52–59/NR Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner

schlank, möchtest den Sommer und mehr mit mit verbringen? Schreib mir bitte ein SMS, 077 452 60 92, oder sommermensch@gmx.ch. Danke!

Wir möchten Sie über die folgenden Nachtarbeiten orientieren: Auf den Strecken

Solothurn–Moutier Grenchen-Nord–Moutier Montag/Dienstag, 22./23., bis Freitag/Samstag, 26./27. April 2013

IMPRESSUM

Reparaturarbeiten Die Arbeiten dauern jeweils von 20.00 bis 6.00 Uhr. Da tagsüber keine Zugpausen bestehen, müssen die Arbeiten während der Nacht ausgeführt werden. Die Maschinen und die zum Schutz des Personals unumgänglichen Alarmmittel verursachen unvermeidliche Immissionen. Wir bemühen uns, diese auf ein Minimum zu reduzieren. Es werden vorwiegend Gleisbaumaschinen mit Dieselpartikelfilter eingesetzt. Wir bitten die Bevölkerung der angrenzenden Wohngebiete um Kenntnisnahme und entschuldigen uns im Voraus für die Störung der Nachtruhe. Haben Sie Fragen? Sie erreichen uns von Montag bis Freitag, 8.00 bis 17.30 Uhr unter der Nummer 058 327 31 32 oder mittels Kontaktformular unter: www.bls.ch/kundendienst BLS Netz AG Bahndienstbezirk Mittelland Spiez, 11. April 2013 / U. Christen

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@azmedien.ch Abo Contact Center Neumattstrasse 1, 5001 Aarau Tel: 058 200 55 86 Fax: 058 200 55 56 abo@azmedien.ch Inseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, SolPrint, 4553 Subingen Inserateschluss: Mittwoch, 12.00 Uhr Inseratepreis: mm sw CHF -.80 / mm farbig CHF 1.20 Stellen: mm sw CHF -.90 Immobilien: CHF -.85 alle Preise zuzüglich 8% MwSt. Redaktion: Dejo-Press GmbH Joseph Weibel und Sabine Schmid, ständige MitarbeiterInnen: Sandra von Ballmoos, Stefan Kaiser Tel. 032 652 66 65 oder 079 607 24 61 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Auflage WEMF-beglaubigt: 21 879 Ex. Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Regional-Kombis Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.azmedien.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB:

AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


Menschen

Nr. 16 | Donnerstag, 18. April 2013

9

Büren heisst Neuzuzüger willkommen BÜREN AN DER AARE Das Aarestedtli ist eine attraktive Gemeinde. Das beweist auch die Einwohnerstatistik: In den letzten Jahren ist Büren jährlich um rund 30 Einwohner gewachsen. Und um die Neuzuzüger willkommen zu heissen, organisiert der Gemeinderat jeden Frühling eine kleine Infoveranstaltung. STEFAN KAISER (TEXT, BILD)

B

üren an der Aare ist in vielerlei Hinsicht eine attraktive Gemeinde. Zwischen Aare und Bucheggberg in einer idyllischen Landschaft gelegen verfügt Büren auch über eine hübsche und intakte Altstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten. Zudem hat es in der Kleinstadt viele Arbeitsplätze in allen Sektoren, und es lockt ein breites Freizeitangebot mit Schwimmbad, Sportpark oder Inlineskate-Parcours entlang der Aare. Alle diese Vorzüge scheinen nicht unbeachtet zu bleiben, denn die Bevölkerung von Büren nahm in den letzten Jahren jährlich um etwa 30 Personen zu (siehe Kasten). Pendelte die Einwohnerzahl zwischen 1900 und 1950 noch um die 2000, knackte die Gemeinde vor der Jahrtausendwende die 3000er-Marke, und heute leben 3397 Einwohner im Stedtli (Stand 1.1.2013).

Blick auf gestern und heute Als wirkten Stedtli und Umland von Büren nicht schon einladend genug, lädt der Gemeinderat die neuen Einwohner jedes Jahr zu einem Willkommensanlass ein. «Diese Neuzuzügerveranstaltung werden schon seit Jahren durchgeführt», erklärt Gemeindepräsidentin Claudia Witschi, kann sich aber nicht mehr erinnern, wann dieser Anlass zum ersten Mal stattfand. Sicher ist, dass er einmal im Jahr stattfindet, und zwar im frühlingshaften April,

Eine Brücke schlagen für neue Einwohner: Das Stedtli Büren an der Aare wächst stetig und heisst seine Neuzuzüger mit einem eigens für sie gestalteten Infoanlass willkommen. wenn das Wetter etwas freundlicher wird, und an einem Samstagvormittag, wenn alle Zeit haben. Heuer fällt der Anlass auf den 27. April, und es wird der gesamte Gemeinderat zugegen sein. Nach ein paar begrüssenden Worten von Claudia Witschi (wobei sie den persönlichen und direkten Kontakt mit den Neuzuzüger am Anlass sehr schätzt) findet eine Führung durch den geschichtsträchtigen Ort statt. «Dabei blicken wir aber nicht nur auf unsere Geschichte zurück, sondern werfen auch einen Blick auf heute, auf aktuelle Themen und Anlässe», so Claudia Witschi. So erfahren die Neuzuzüger

zum Beispiel etwas über das Bildhauersymposium und das Old Time Jazz Openair im August oder über den Bürenlauf im Oktober. Mit einem kleinen Apéro, der Raum für anregende Diskussionen bieten soll, findet die Infoveranstaltung dann ihren Abschluss. Der Neuzuzügeranlass ist übrigens nicht öffentlich, sondern findet auf Einladung hin statt. Und er stösst gemäss Claudia Witschi jeweils auf grosses Interesse. Für heuer hätten sich über 30 Leute angemeldet.

Jeder 30. ein Deutscher Unter den Neuzuzügern in Büren befinden sich auch Ausländerinnen

und Ausländer, die im Aarestedtli für einen bunten kulturellen Mix sorgen (siehe Kasten). Der Ausländeranteil beträgt heute 14,96 Prozent. Während der Bevölkerungsanteil von Leuten aus Balkanländern in den letzten Jahren leicht zurückging oder stagnierte, zogen mehr Leute aus Südeuropa nach Büren. Und wie in anderen Städten der Deutschschweiz stieg auch hier der Anteil der Menschen aus Deutschland, die heute die grösste ausländische Bevölkerungsgruppe stellen. Knapp jede 30. Person in Büren ist heute deutscher oder portugiesischer Herkunft.

Bevölkerung Einwohnerzahlen * Schweizer Ausländer Total Ausländerkategorien Deutschland Portugal Italien Sri Lanka Mazedonien Serbien Kroatien Niederlande Ungarn Andere Nationen * Stand per 31.12.2012

2012 2876 506 3382

2010 2817 445 3262

113 110 68 43 25 13 10 10 10 104

89 80 69 47 28 17 10 10 7 88

4 Fragen an Laura Purrazzello, Inhaberin des Kosmetikinstituts Art of Beauty

Frühlingserwachen HAUTPFLEGE Sie ist Expertin in Sachen Hautpflege, Kosmetik, Modefarben. Und sie weiss, was der Haut gut tut, und wie man sie am besten schützt: Laura Purrazzello vom Kosmetikinstitut Art of Beauty.

● ● ●

● ●

KONTAKT

● ● ● ● ●

● ● ● ● ●

● ●

Art of Beauty Laura Purrazzello Kapellstrasse 9, 2540 Grenchen Telefon 032 653 15 57

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ●

Was empfehlen Sie in Sachen Sonnenschutz? Jetzt unbedingt eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor 15 bis 20 auftragen. Solche Tagescremen bieten einen wirksamen Zellschutz und sollten eigentlich während dem ganzen Jahr angewendet werden. Ganz wichtig dabei zu wissen: Tagescremen mit Lichtschutzfaktor ersetzen keinesfalls eine Sonnencreme. Für das Sonnenbad oder die Wanderung unbedingt weiterhin eine Sonnencreme verwenden und darauf achten, dass sie ohne chemische Schutzfilter auskommt. Besonders leicht und gut schützend sind zum Beispiel die Produkte von Reviderm. Sie sind frei von Paraffinen und allergiekritischen Duft- und Farbstoffen. Und für sehr heisse Tage gibt es spezielle Sonnencremen, die auch gleich die Tagescreme ersetzen.

SABINE SCHMID (TEXT)

Frau Purrazzello, wie verändert sich die Haut im Frühling? Im Winter hat die Haut viel zu tun, Heizungsluft und kalte Temperaturen setzen ihr zu. Im Frühling legt die Haut dann gewissermassen ihren Wintermantel ab. Sie erlebt wie die Natur auch ein Frühlingserwachen. Entsprechend sollte man die Pflege auf die veränderten Bedürfnisse anpassen. In unserem Institut bereiten wir die Haut zum Beispiel mit speziellen Behandlungen auf die wärmeren und sonnigen Tage vor. Was heisst das konkret? Mit intensiven Peelings nehmen wir den Zellballast ab. Und mit Detox-Behandlungen, die klärend und aufbauend wirken, bereiten wir die Haut optimal auf den Frühling vor, damit sie besser mit der Wärme und der Sonne klar kommt. Für die Gesamterneuerung und das ist ja vielen Menschen im Frühling ein Bedürfnis - bieten wir so-

genannte Detox-Körperbehandlungen an. Kombiniert mit einer Fastenwoche, während der man die Ernährung auf die Einnahme von Vitaldrinks, Tees und Basensuppen reduziert, entschlackt man den Körper so auch von innen. Damit gönnt man sich natürlich einen super Start in die warme Jahreszeit.

Was sind die Farbtrends für diesen Frühling und Sommer? Pastellfarben liegen ganz hoch im Trend: Türkis, rosa oder feine Grünaquatöne. Beim Nagellack liegt man mit lila, rosa und Aquafarben derzeit ebenfalls goldrichtig. Und auch auf die Lippen trägt man jetzt vor allem leichte Farben auf wie rosa, lachs oder abricot.

Nicht immer ein Gaudi: Die Proben für das hart erarbeitete Opernkonzert zum Jubiläum des Männerchors CantaGaudio gehen in die letzte Phase.

Mächtig ins Zeug gelegt GRENCHEN Jubiläumskonzert der Chorformation CantaGaudio. STEFAN KAISER (TEXT, BILD)

A

m Dienstag probte die Chorformation CantaGaudio aus Grenchen zum ersten Mal gemeinsam mit dem Stadtorchester Grenchen für den grossen Auftritt am 27. April. Dann steht im Parktheater das Opernkonzert zum 10-Jahres-Jubiläum des Männerchors auf dem Programm, und die rund 45 Sänger haben sich dafür in den letzten Monaten mächtig ins Zeug gelegt. «Ich hatte die ‹unsägliche› Idee für ein Opernkonzert zu unserem Jubiläum damals im Vorstand eingebracht», lacht Theo Schaad heute. Denn anfangs seien noch alle von seiner Idee begeistert gewesen, bis sich herausstellte, dass man dafür noch intensiver proben müsse als sonst. «Manche von uns können keine Noten

lesen, geschweige denn die Italienische Sprache», gibt Theo Schaad zu bedenken, «und doch haben wir den Anspruch, die Stücke genau in dem Tempo vorzutragen, wie sie der Komponist vorgeschrieben hat.» Professionelle Unterstützung holte sich der Chor mit der Dirigentin Viliana Valtcheva, die die Männer von CantaGaudio seit diesem Winter zur Hochform trimmt. Die harte Erarbeitung von gut einem Dutzend klassischen Ouvertüren, Arien und Chorgesängen kann auch Roland Moser bestätigen. Er übernimmt zwei Soli, und zwar den Part des Ferrando im Soldatenchor von Verdi sowie Sarastros Arie «O Isis und Osiris» aus Mozarts Zauberflöte. Das Opernkonzert des CantaGaudio findet am 27. April 2013 um 20 Uhr im Parktheater statt. Vorverkauf bei der BGU an der Kirchgasse 10 in Grenchen. Weitere Infos im Internet unter: www.cantagaudio.ch.


10

Immobilien

Donnerstag, 18. April 2013 | Nr. 16

VERMIETEN Büro-, Produktionsund Lagerflächen zu vermieten an der Weinbergstr. 21 in Grenchen • 290 m² Bürofläche • 1900 m² Produktions-/Lagerfläche (Unterteilung der Fläche und Räume möglich) • hohe Räume • Warenlift • sep. Warenanlieferung • Industrieboden • Druckluftanschlüsse Miete ab Fr. 72.–/m²/Jahr exkl. NK Kontakt: 032 508 22 44

In Bettlach zu vermieten im Erdgeschoss unseres Einfamilienhauses an ruhiger Lage

2 Zimmer mit eingebauter Küche, Bad, Mitbenützung Garten und Sitzplatz. Ist für alleinstehende Person (NR) geeignet. Miete Fr. 680.– inkl. NK. Telefon 032 645 29 81 / 076 564 29 81

Zu vermieten im Zentrum von Grenchen moderne

5-Zimmer-Wohnung in gepflegtem Altbau – antiker Parkettboden im grosszügigen Wohnzimmer – 2 Bäder mit WC – eigene Waschküche – Balkon und Terrasse – eigener Hauseingang – Sicht ins Grüne Zu vermieten ab sofort an der Bettlachstrasse 1, 2540 Grenchen eine frisch renovierte, attraktive

4-Zimmer-Wohnung

GRENCHEN Zu vermieten schöne

Mietzins pro Monat: Fr. 1850.– inkl. NK

3½-Zi.-Maisonettewohnung

Anfragen bitte an: Telefon 032 653 13 93

Miete inkl. NK Fr. 1150.–. Telefon 079 423 49 49*

Miete Fr. 1500.– exkl. NK www.poli-immobilien.ch E-Mail: info@poli-immobilien.ch Telefon + 41 78 640 82 78

Bettlach, Drosselweg

4½-Zi.-Whg., 1000.– / 170.– NK EG, hell, ruhig, Laminat, grosser Balkon Tel. 032 645 22 62 oder 079 400 25 00 www.nickandreas.ch/bettlach.htm PR Bettlach, Bischmattstrasse

GRENCHEN Zu vermieten in 3-Fam.-Haus in ruhiger Umgebung, Nähe Haldenschulhaus und Bushaltestelle, freundliche

EIS -HIT

2½-Zi.-Dachwhg., 980.– / 150.– NK moderne Küche und modernes Bad, Geschirrspüler, hell, ruhig, Laminat, eigene Waschküche. Tel. 032 645 22 62 oder 079 400 25 00 www.nickandreas.ch/bettlach_2.htm

4½-Zi.-Duplexwohnung Mit Aussicht in die Alpen. Moderner Ausbau, Wohnküche, Dusche/WC und separates Bad/WC, im 2. und 3. Stock, Laminat- und Plattenböden, Fläche ca. 120 m², 1 Kellerabteil, 1 Balkon, 1 Parkplatz. Miete Fr. 1370.– + NK Fr. 280.– mtl. Auskunft: Telefon 032 652 39 41, 079 672 97 17

Grenchen, Bettlachstrasse

4½-Zi.-Wohnung, 1180.– / 180.– NK hell, ruhig, Laminat, grosser Balkon, schöne Aussicht. Tel. 032 645 22 62 oder 079 400 25 00 www.nickandreas.ch/grenchen.htm Grenchen, Bettlachstrasse

Praxis/Büro, 1200.– / 150.– NK 95 m², vier grosse Räume, Fr. 150.–/m², drei Nasszellen, gute Lage, Parkplatzmöglichkeiten. Tel. 032 645 22 62 oder 079 400 25 00 www.nickandreas.ch/grenchen.htm

VERKAUFEN In Bettlach SO zu vermieten schöne, renovierte, sonnige, ruhige

3-Zimmer-Wohnung mit Balkon in MFH. MZ Fr. 850.– + NK Telefon 077 444 75 67 Zu vermieten in Grenchen an ruhiger Südlage, Grenzweg 5, ab sofort oder nach Übereinkunft Zu vermieten ab sofort an der Centralstrasse 4, 2540 Grenchen eine frisch renovierte, attraktive

3-Zimmer-Wohnung Miete Fr. 1350.– exkl. NK www.poli-immobilien.ch E-Mail: info@poli-immobilien.ch Telefon + 41 78 640 82 78

3-Zimmer-Wohnung mit Balkon Miete ab Fr. 750.– plus NK/BK Telefon 032 637 21 21 (Bürozeit) oder 079 800 45 04

mia Grenchen sucht neues Zuhause Fabrikhalle (evtl. mit Büros) mit Tageslicht, eigene WC-Anlage, gute Zufahrt mit Tor, grosser Parkplatz für viele Pw und Lw, Grösse 200–400 m². Bitte alles anbieten. Tel. 032 652 02 33


NEWS / Immobilien

Nr. 16 | Donnerstag, 18. April 2013

Die Schiess-Saison ist eröffnet

NEWS GRENCHEN

BÜREN AN DER AARE

Sprechstunde

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Stadtpräsidenten findet am Freitag 26. April von 16 bis 18 Uhr im Hotel-de-Ville, Bahnhofstrasse 23 im Sitzungszimmer 1. Stock statt.

Am 6. Mai (17 Uhr) ist die nächste Sprechstunde der Bürener Gemeindepräsidentin Claudia Witschi. Ort: Rathaus, Zeit 17 bis 18 Uhr. Die Einwohnerinnen und Einwohner erhalten die Möglichkeit, ihre Fragen, Anliegen, Sorgen und Nöte, aber auch positive Aspekte zu deponieren oder zu besprechen.

GRENCHEN

Tag der offenen Musikschule Die Lehrpersonen der Musikschule laden wieder zum Tag der offenen Musikschule ein und zwar am Samstag, 26. April 2013 An diesem Tag wird Einblick in die Musikschule gewährt. Musikinstrumente können angeschaut, angefasst und auch ausprobiert werden. Zeit: 10 bis 12 Uhr in der Musikschule am Sternenweg 4 und Heilpädagogische Sonderschule.

BÜREN AN DER AARE

Frühlingskonzert Die Stadtmusik Büren an der Aare lädt am kommenden Samstag um 20 Uhr zu ihrem Frühlingskonzert ein. Ort: Sporthalle Bielstrasse.

LENGNAU

Frühlingskonzert

SEELAND

Jugendfilmwoche 2013 Die Kinder- und Jugendfachstelle Lyss und Umgebung führt in Lyss vom 15. bis 19. April (9 bis 17 Uhr) die Jugendfilmwoche 2013 durch. Nähere Informationen: www.jugendfachstelle-lyss.ch

11

Die Reformierte Kirchgemeinde Lengnau führt am Sonntag, 21. April um 17 Uhr in der reformierten Kirche ein Frühlingskonzert mit Matthias Steiner (Violine) und Sabine Lehmann (Klavier) durch. Der Eintritt ist frei, Kollekte zugunsten der Interpreten.

EIN-BLICK

GRENCHEN Schützen aus Grenchen und Bettlach trafen sich bei schönstem Wetter zum traditionellen Eröffnungsschiessen. Die neue Schiess-Saison wurde durch den Schiesssportverein Lauacher in Grenchen eröffnet. Mit dem traditionellen Eröffnungsschiessen treffen die Schützen aus Grenchen und Bettlach zum fairen Wettkampf auf die Distanzen 300 Meter und 25 Meter. Bei idealem Wetter hätten die 300-Meter-Schützen und die Pistolenschützen Grenchen bereits zu Saisonbeginn Spitzenresultate erzielt, teilt der organisierende Verein mit. Für eine gemeinsame Rangliste wurde mit dem entsprechenden Umrechnungsfaktoren gewertet. Mit 34 Gewehrschützen und 35 Pistolenschützen sei der Anlass gut besucht gewesen. Dabei wurde der Wettkampf von den Bettlacher Schützen dominiert. rbg.

Höchste Konzentration und ein genaues Auge waren gefragt. (Bild: Manuela Jäggi-Wyss)

Rangliste Gewehr 300 Meter: 1. Nino Albisetti, Bettlach; 2. Corinne Hasler-Kunz, Bettlach, 3. Roger Jost, Bettlach, 4. Roland Estoppey, Bettlach, 5. Hans Krebs, Bettlach, 6. Raymond Smith, Grenchen, 7. Bruno Hugi, Grenchen, 8. Peter Burkhard, Grenchen, 9. Christoph Stämpfli, Bettlach, 10. Fritz Horisberger, Grenchen, 11. Roger Kurt, Grenchen, 12. Aquil Briggen, Bettlach. – Pistole 25 Meter: 1. Martin Stipic, Grenchen, 2. Karl Bucher, Bettlach, 3. Beat Bärtschi, Bettlach, 4. Max Reimann, Bettlach, 5. Walter Allemann, Grenchen, 6. Roland Estoppey, Grenchen, 7. Fritz Zach, Grenchen, 8. Andreas Dysli, Grenchen, 9. Bruno Hugi, Grenchen, 10. Jörg Arnoldi, Bettlach, 11. Kurt isenring, Grenchen, 12. Gottardo Rüfenacht, Grenchen, 13. Stefan Meister, Grenchen.

IN EIGENER SACHE

JOSEPH WEIBEL (TEXT, BILD)

Pressemitteilungen von politischen Organisationen

E

rinnern Sie sich noch an die alte Arch-Brücke? Man sagt ihr nach, sie habe die Handschrift von Monsieur Eiffel getragen. Des Mannes, der den berühmten Eiffel-Turm in Paris konstruiert hat. Sei’s drum. Jedenfalls ganz verschwunden sind Beton und Teile der alten Brücke (1874 bis 1999) nie. Der Künstler Marc Reist hat Teile davon zu einem Kunstwerk entwickelt, das heute an den Gestaden der Aare steht. Der Name des Kunstwerks: NEURON (steht für das deutsche Wort Nervenzelle). Auf Initiative des Grenchner Tagblatt konnte durch eine Spendenaktion diese Skulptur aus Teilen der alten Aarebrücke erstellt werden. Auf einer Tafel sind alle damaligen Spender aufgeführt.

Der Grenchner Stadt-Anzeiger publiziert gerne auch Pressemitteilungen von politischen Organisationen oder offizielle Behördenmeldungen. Diese Mitteilungen werden gewöhnlich im Wortlaut, sofern sie Sitte und Anstand nicht verletzen, auf unserem Online-Portal (www.grenchnerstadtanzeiger.ch) aufgeschaltet und je nach Platzangebot auch im Printmedium publiziert. Bitte senden Sie uns möglichst kurze Pressemitteilungen. Dazugehörige Logos oder Fotos publizieren wir hingegen generell nicht. Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Mitarbeit und Kenntnisnahme! – Verlag und Redaktion Grenchner Stadt-Anzeiger

VERMIETEN


12

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 18. April 2013 | Nr. 16

Foto: ZVG. Ferienheim Prägelz.

In Erinnerungen schwelgen… 1913 wurde das Grenchner Ferienheim an der Vue des Alpes 34 in 2515 Prêles/Prägelz eröffnet. Es liegt oberhalb des Bielersees auf 820 m. ü. M., mit einer einmaligen Aussicht über das Seeland, auf Bieler-, Murten- und Neuenburgersee sowie auf die Berner Alpen. Zwischen 1913 und 2013 haben über 50 000 Kinder aus Grenchen und anderen Ortschaften unvergessliche Tage im Ferienheim verbracht. Nun, 100 Jahre nach der Eröffnung, wird das Jubiläum gebührend gefeiert. Kinder und Erwachsene aus Nah und Fern sind zur Feier am 25. und 26. Oktober 2013 ins Ferienheim Prägelz eingeladen.

KAKADU FREIZEITANLAGE 2544 Bettlach Telefon 032 645 11 11

Erinnerungsstücke gesucht – helfen Sie mit! Haben Sie selbst einmal – ob jüngst oder vor Jahrzehnten – im Grenchner Ferienheim Prägelz eine tolle Zeit verbracht und viele schöne Erinnerungen an Kolonien, Klassenlager, etc.? Für die Festschrift und Fotoausstellung im Rahmen der Feier sucht die Schulverwaltung Fotos, Bilder, Texte, Lieder, Gedichte und ähnliches aus den Lagern. Teilen Sie Ihre Erinnerungen mit interessierten Besuchern und ehemaligen «Prägelzern»! Kontaktieren Sie bitte (rasch möglichst) Frau Barbara Danz, Schulverwaltung, barbara.danz@grenchen.ch oder 032 654 79 73.

Neue MODEBOUTIQUE im Kakadu!

­ Die neue Kollektion ist da Einfach cool! Fashion poor! Bolero 19.90 Tunika 39.90 Blazer 69.90 Top ab 19.90 Jupe 49.90 Jeans 49.90 trendig • jung • verspielt • elegant • sportlich Preise, die ich mir leisten kann! www.kakadu.ch

DIESE WOCHE IN GRENCHEN

FREITAG, 19. APRIL 8.00–12.00: Wochenmarkt. Marktplatz. 19.30: «Criminale 2013»: Michael Theurillat liest «Grande Complication», seine exklusiv für Grenchen geschriebene Kurzgeschichte. Er wird begleitet von Petra Würth («Frei sein») und Jürgen Reithemeier («Gelobtes Land»). Eintritt frei. www.die-criminale.de Kultur-Historisches Museum, Absyte 3.

20.30–23.30: Midnight Sports & Music. Sport, DJs, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren. Eintritt frei. www.midnightschweiz.ch Doppelturnhalle Zentrum, Schulstr. 11.

DIENSTAG, 23. APRIL

SONNTAG, 21. APRIL

17.00–19.30: Öffentliche Sitzung des Gemeinderates. Parktheater (Ratssaal).

8.30–12.00: «Mobil mit dem öffentlichen Verkehr». Anmeldung (bis 18. April): 032 626 59 79. Rodania, Riedernstrasse 8.

10.00: Matineekonzert der StadtMusik Grenchen. Angela Kummer ergänzt das Programm mit unglaublichen Geschichten aus Grenchen. Eintritt frei. www.stadtmusik-grenchen.ch Parktheater, Lindenstrasse 41.

20.00–22.00: Generalversammlung des Gewerbeverbands Grenchen. Parktheater, Lindenstrasse 41.

SAMSTAG, 20. APRIL

MITTWOCH, 24. APRIL

8.15–13.00: Velobörse der VCS Regionalgruppe Grenchen. Kauf und Verkauf von gebrauchten und neuen Velos, Trottinetts etc. Annahme: 8.15–11 Uhr. Verkauf: 9.15–13 Uhr. Marktplatz. 14.00–17.00: «Gastauftritt». Abschlussarbeiten von Studenten der Uhrmacherschule Zeitzentrum. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3. 20.00: «Ein Inspektor kommt». Von John B. Priestley. Regie: Alex Truffer. www.schopfbuehne.ch Schopfbühne, Schützengasse 4. Vorverkauf: Coop Vitality Apotheke Grenchen, 032 652 72 72

11.15: Peter Gysi. Präsentation der Publikation zur Ausstellung. Lesung: Franz Dodel (Autor). Anschliessend Apéro. www.petergysi.ch Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse 53.

20.00: Vortrag «Russland besser verstehen» von Irina Gribi . Im Anschluss an die 10. Ordentliche Generalversammlung von Granges Melanges. Lindenhaus, Lindenstrasse 29.

14.00–17.00: «Gastauftritt». Abschlussarbeiten von Studenten der Uhrmacherschule Zeitzentrum. Die Uhrmacherinnen Sandra Flück, Leandra Schibler und Caroline Haldimann sind anwesend und geben Auskunft. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3.

Foto: ZVG. «Criminale 2013».

«Criminale»-Lesung mit Michael Theurillat Die Lesung ist Teil der «Criminale 2013», grösstes Krimifestival Europas. Michael Theurillat präsentiert eine Geschichte, die er speziell für Grenchen geschrieben hat. Theurillat wird begleitet von Petra Würth und Jürgen Reithemeier. Der Autor liest die Kurzgeschichte «Grande Complication»: Grenchen, die kleine Stadt am Jurasüdfuss, wird wieder Geschichte schreiben: Dies behauptet Irène Aebersold, die neue

DONNERSTAG, 25. APRIL 10.30–11.30: «Sving – Wellness to Go». Schnupperlektion. Leitung: Regula Adam, 032 621 40 22. Restaurant am Girardplatz (Schulungsraum).

17.00: «Ein Inspektor kommt». Schopfbühne, Schützengasse 4. Vorverkauf: Coop Vitality Apotheke Grenchen, 032 652 72 72

14.00–20.00: Etappenankunft Tour de Romandie. Eintritt frei. Velodrome Suisse, Neumattstr. 25.

> EINSENDUNGEN

● ● ●

medial vielfältig und inhaltlich komplex. Objekte, Installationen, Arbeiten auf Papier und Aktionen berühren sich oft überraschend. www.kunsthausgrenchen.ch Mi–Sa 14–17 Uhr, So 11–17 Uhr

● ● ● ●

● ●

Auf der Agendaseite wird eine Auswahl der Anlässe in Grenchen publiziert (Einsendung bis 14 Tage vorher). Mehr Anlässe auf www.grenchen.ch. Anmeldung der Anlässe:

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

Regiobank Solothurn AG, Kirchstrasse: Werke von Tonyl. Bis 15. September. Während den Schalteröffnungszeiten

www.grenchen.ch (Online-Formular) event@grenchnerstadtanzeiger.ch

● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ●

Keine Publikationsgarantie

● ● ● ●

● ● ● ● ●

● ●

14.00: Fit/Gym/Turnen. Basistraining. Einstieg jederzeit möglich. Leitung: Christa Brotschi, 032 653 09 18. Turnhalle Nordbahnhof, Nordbahnhofstrasse.

9.00–10.30: Nordic Walking. Gesundheitstraining. Es fordert und fördert die ganzheitliche Bewegung mit aktiver Armarbeit durch den Einsatz von Walking-Stöcken. Einstieg jederzeit möglich. Leitung: Margrit Brüesch, 032 652 62 23. Holzerhütte, Grubenweg.

MITTWOCHS

DONNERSTAGS

BEWEGUNGSANGEBOT DER PRO SENECTUTE

Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse: Peter Gysi. Bis 12. Mai. Gysi äussert sich in seinem künstlerischen Schaffen

Kultur-Historisches Museum, Absyte: «Vom Bauerndorf zur Industriestadt». Dauerausstellung zum Thema Industriegeschichte der Region Grenchen. www.museumgrenchen.ch Mi/Fr–So 14–17 Uhr

19. April, 19.30 Uhr Eintritt frei Kultur-Historisches Museum, Absyte 3, 2540 Grenchen

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN

Leiterin für Standortmarketing. Die blonde Frau ist pures Gift, und sie hat einen teuflischen Plan. Mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks macht sie sich daran, ihr Vorhaben umzusetzen. Eine Grande Complication!

Weitere Bewegungsangebote unter www.so.pro-senectute.ch

gsa_kw16_2013  

Grenchner Stadt-Anzeiger 16/2013

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you