20211216_WOZ_GSAANZ

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

Diese Woche im

Donnerstag, 16. Dezember 2021 | Nr. 50/51/52 | 82. Jahrgang

Automarkt Wir wünschen allen Kunden besinnliche und frohe Festtage

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

City Garage GmbH Roger Hegelbach Solothurnstrasse 35 2540 Grenchen Tel. 032 652 98 75

> IN DI ESEM STADT-ANZEIGER Auf ein Wort mit Hubert Bläsi, Gesamtschulleiter Grenchen.

Frohe Festtage

nden Jetzt spe

viel Glück und Erfolg im neuen Jahr!

2021 2022

online spenden

Corona-Krise

Lasst uns jetzt handeln! Diese Woche im

Stiftung Menschen für Menschen Stockerstrasse 10 | 8002 Zürich Tel. +41 (0)43 499 10 60 | www.mfm.ch Spendenkonto: IBAN CH97 0900 0000 9070 0000 4

ROLLOS – EINFACH PRAKTISCH.

Cleveres für Boden und Fenster Solothurnstrasse 131 . Grenchen 032 652 60 60 . info@bodenpartner.ch

WO C H E N T H E M A

Frohe Weihnachten! Wir gratulieren! Sie haben ihre

Diplomarbeit fertig geschrieben, wir drucken und binden sie in bester Qualität! Die Druckerei mit dem Plus

Kocherdruck Tel. 032 641 21 93 www.kocherdruck.ch

in Selzach

he Diese Woc e it Sonderse

Schule aktuell

Wir wünschen Ihnen allen frohe Festtage und ein gutes neues Jahr!

In gut einer Woche ist Heiligabend und anschliessend Weihnachten. Nicht alle Menschen haben das Glück, Weihnachten im Verwandten- oder engen Bekanntenkreis feiern zu können. Oder sie haben das Bedürfnis, mit anderen Zeitgenossen das Fest der Liebe zu begehen. Die Weihnachtszeit birgt auch die Gefahr von Einsamkeit und Not. Verschiedene Organisationen versuchen, Menschen auf verschiedene Weise aus der Isolation zu bringen.

Bild: Joseph Weibel

JOSEPH WEIBEL

Der Anmeldetermin ist verstrichen – wir können nur hoffen, dass alle, die gerne an der «Offenen Weihnacht» der drei Landeskirchen in Grenchen teilnehmen wollen, ihre Anmeldung getätigt haben. Die Feier an Heiligabend (24. Dezember) beginnt um 18.30 Uhr im festlich geschmückten Eusebiushof. Vielleicht reicht die Zeit in den nächsten Tagen dazu, sich eines der 20 Adventsfenster in der Stadt anzusehen, die im Rahmen der Aktion «Adventsfenster» allabendlich leuchten. Auf der Website von Grenchen Tourismus (www.grenchentourismus.ch) sind die Standorte der jeweiligen Fenster aufgeschaltet. Es lohnt sich aber auch, die vielen schön geschmückten Gärten und Häuser in der Stadt und der umliegenden Region zu betrachten. Hoffen wir

auf weisse Weihnachten, damit dieser wunderschöne Lichterglanz noch besser zur Geltung kommt. Und sind die einsamen Stunden unumgänglich, so kann man sich auch einfach mal etwas Gutes tun. Mit einem feinen Essen, einem Schaumbad oder einfach in Ruhe ein gutes Buch lesen. Schreiben? Wäre auch wieder mal etwas. Schreiben Sie einem Bekannten ein paar schöne Zeilen oder rufen Sie jemanden an, mit dem Sie schon länger keinen Kontakt mehr hatten. Man darf ab und zu auch mal den Nachbarn mit einem Präsent überraschen, mit einem selbst gebackenen Kuchen, einer Torte, einem Zopf oder währschaften Bauernbrot.

Es gibt Kontaktstellen für Hilfesuchende: Dargebotene Hand Telefon 143, www.143.ch, Pro Juventute Elternberatung, Telefon 058 261 61 61. Notrufnummer für Kinder und Jugendliche: Telefon 147. Diese Ausgabe des Grenchner StadtAnzeigers ist die letzte in diesem Jahr. Nach einer kurzen Pause erscheint die erste Ausgabe im Jahr 2022 am 6. Januar. Verlag und Redaktion wünschen Ihnen in jedem Falle und von ganzem Herzen frohe Festtage, viel Gutes und Glück im neuen Jahr. «Glück», besagt ein Sprichwort: «Ist einfach eine gute Gesundheit und ein schlechtes Gedächtnis!»

Hunde- und Katzenshop Zubehör grösste Auswahl in der Region

Zollgasse 10 2543 Lengnau Telefon 032 652 20 25 www.stutz-lengnau.ch www.swiss-lein.ch


2

Aktuell

Donnerstag, 16. Dezember 2021 | Nr. 50

Renault shop & go

Attraktive Angebote für sofort verfügbare Neuwagen

Spanisch Martinillo, martinillo Donde esta, donde esta |: Toca la campana,:| Din, don, dan, din, don, dan

Lachen

Tanzen

Staunen Bewegen

Singen Rythmus entdecken

Lauschen

Portugisisch Por que dormes, irmãozinho? Vem brincar, vem brincar! Ouve o sininho, longe crepitando Din din don, din din don.

Improvisieren

Begleiten Nachahmen

Französisch Frère Jacques, Frère Jacques Dormez-vous, dormez-vous? |: Sonnez les matines,:| Ding ding dong, ding ding dong.

Albanisch Arbër vlla-e, Arbër vlla-e A po flen, a po flen? |: Kumbona ka ra-e:| Ding dang dong Ding dang dong

Theater spielen

Fr. 18650.–

Musizieren

Renault Clio Zen TCe 90, 5,2 l/100 km, 118g CO₂/km, Energieeffizienz-Kategorie A, Katalogpreis Fr. 21 650.–, abzüglich Prämien Fr. 2 000.– = Fr. 18650.–. Abgebildetes Modell (inkl. Optionen): Renault Clio R.S. Line TCe 140, 6,0 l/100 km, 135 g CO₂/km, Energieeffizienz-Kategorie A, Katalogpreis Fr. 27 600.–, abzüglich SwissPrämie Fr. 2 000.–, abzüglich Eintauschprämie Fr. 1 000.– = Fr. 24 600.–. Die Eintauschprämie gilt beim Tausch eines beliebigen Personenwagens gegen ein neues Renault Modell. Dabei muss der Kauf durch den im Fahrzeugausweis des eingetauschten Fahrzeugs eingetragenen Halter erfolgen. Das Fahrzeug, welches gegen ein neues Renault Modell eingetauscht wird, muss seit mindestens 6 Monaten immatrikuliert und noch fahrtüchtig sein. Angebot gültig auf gekenn- zeichneten Fahrzeugen bei Vertragsabschluss und Immatrikulation vom 01.11.2021 bis 14.12.2021.

Dienstag, 14.10 – 14.55 Uhr (Beginn jederzeit möglich) Aula Schulhaus IV, Schulstrasse 35, 2540 Grenchen CHF 25.– pro Halbjahr Eltern mit Kindern zwischen 1½ – 5 Jahren (Teilnehmerzahl auf 8 Eltern-Kind-Paare beschränkt) Kursleiterin Barbara Mast, Musiklehrerin, 032 653 74 20 / 079 425 02 68 Anmeldung Barbara Mast, Däderizstr. 49a, 2540 Grenchen, ba.mast@sunrise.ch Sternenweg 4 2540 Grenchen

Spendenkonto: CH12 0878 5018 0870 5117 5

Z. B. RENAULT CLIO ZEN TCE 90 Katalogpreis ab Fr. 21 650.– Unser Preis ab

Zeit Ort Kosten Teilnehmer

Musikschule Grenchen www.grenchen.ch/ schulen/de/musikschule

Neubau Wohnhaus Delphin Danke für Ihre Spende!

rodania Stiftung für Schwerbehinderte Grenchen www.ssbg.ch

Liebe Eltern, liebe Kinder Haben Sie Lust, mit Ihrem Kind einmal in der Woche zusammen mit anderen zu singen? Eltern-Kind Singen bietet Kindern einen spielerischen Einstieg in die Welt der Musik. Gemeinsam singen, tanzen und musizieren Kinder von 1½ bis 4 Jahren zusammen mit einer erwachsenen Bezugsperson in der Gruppe. Deutsch Bruder Jakob, Bruder Jakob, Schläfst du noch? Schläfst du noch? |: Hörst du nicht die Glocken? :|

«Ändlich zäme wohne!»

+41 79 136 16 01 andreas.moser@ schulen-grenchen.ch

SO STREAMT STREAM DIE SCHWEIZ. Je t z t

5.90 C HF /

Gewerbestr. 27 · 4512 Bellach 032 617 31 31 · turbengarage.ch

«Sälber choche, so cool!» Neubau Wohnhaus Delphin Danke für Ihre Spende!

ab

Mt *

*Preis bezieht sich auf das Abomodell «Premium».

Spendenkonto: CH12 0878 5018 0870 5117 5 rodania Stiftung für Schwerbehinderte Grenchen www.ssbg.ch

Restaurant Feldschlösschen Schmelzistrasse 31 2540 Grenchen n Grenche rkplatz» a p d a b m «Schwim

Samstag, 18.12.2021, ab 18 Uhr

Ab 4. Dezember 2021 von

Montag bis Samstag, 9.00-17.00 Uhr Sonntag, 19. Dezember, 9.00-17.00 Uhr Grosse Auswahl an Schweizer Qualitätsbäumen und vielen Deckästen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Familie Stefan Aeschbacher, Grossaffoltern

aeschbacher-baumpflege.ch

Serata Italiana – Italienischer Abend mit Live-Musik und typischen Spezialitäten Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Feldschlösschen Team

«Mini Plüschtier chömme aui mit!» Neubau Wohnhaus Delphin Danke für Ihre Spende! Spendenkonto: CH12 0878 5018 0870 5117 5

Reservation erforderlich, Tel. 032 652 20 33

rodania Stiftung für Schwerbehinderte Grenchen www.ssbg.ch

Kommunikation im Fokus Die Kunst des richtigen Masses

IMPRESSUM

AMTLICHER ANZEIER DER EINWOHNER- UND DER BÜRGERGEMEINDEN GRENCHEN

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: CH Regionalmedien AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@chmedia.ch Redaktion: Grenchner Stadt-Anzeiger Dejo Press GmbH J. Weibel, 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch lnseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG Neumattstr. 1, 5001 Aarau lnserateschluss: Mittwoch, 10.00 Uhr lnseratepreis: mm sw CHF –.85 / mm farbig CHF 1.21 alle Preise zuzüglich 7,7% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 23 785 Ex. (WEMF 2020) Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Bieler Regio-Kombis Plus

Montag, 17. Januar 2022 ab 17.00 Uhr BWZ Lyss, Bürenstrasse 29, 3250 Lyss kommunikation@bwzlyss.ch

Jetzt anmelden!

Referenten: Lars Guggisberg, Nationalrat, Fürsprecher und Direktor Berner KMU Patrick Rohr, Journalist, Moderator, Kommunikationsberater und Buchautor Daniel Koch, ehemaliger Leiter «Übertragbare Krankheiten», BAG

Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.chmedia.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG, Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


KIRCHEN GOTTESDIENSTE

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Baudirektion

Baupublikationen Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Ausnahmegesuch Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Back-Caffee AG Archstrasse 42, 2540 Grenchen Umbau Restaurant EG und Erweiterung Aussenterrasse Marktplatz 22 / GB-Nr. 5538 / 90106 Exgysi GmbH Gurzelngasse 14, 4500 Solothurn

Brönnimann Daniel und Corinne Muntersweg 26, 2540 Grenchen Neubau Schwimmbad mit WP im Freien Muntersweg 26 / GB-Nr. 8963 SÜDHANG Landschaftsarchitektur GmbH Tampiteller 2, 6294 Ermensee Schwarzenbach Verena und Thomas Schlachthausstrasse 90, 2540 Grenchen Neubau Lärmschutzwand KBV §49 Abs. 1, Unterschreitung Abstand Schlachthausstrasse 90 / GB-Nr. 1672 Haring und Partner Gartenbau Lebernstrasse 42, 2544 Bettlach Stadt Grenchen, p. A. Baudirektion, Dammstrasse 14, 2540 Grenchen Aufbau von Satteldach auf best. Gebäude Kindergarten Lingerizstrasse 41 / GB-Nr. 6268 Gesuchsteller von Büren Immobilien GmbH Kirchstrasse 58, 2540 Grenchen Balkonanbau Kirchstrasse 52 / GB-Nr. 4932 M9 AG, Mühlestrasse 9, 2540 Grenchen

2. Baupublikation

(Projektänderung Attika und Neubau PP) Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Imowa Generalbau AG Hauptstrasse 42, 4528 Zuchwil Projektänderung Attika und Neubau PP Bettlachstrasse 43 und 45 / GB-Nr. 4196 Gesuchsteller

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 6. Januar 2022 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 16. Dez. 2021

BAUDIREKTION GRENCHEN

Stadtpräsidium

Sprechstunde des Stadtpräsidenten Infolge «Corona» können die Sprechstunden weiterhin nicht wie üblich stattfinden. Gerne können Sie aber unter Telefon 032 655 66 01 einen individuellen Besprechungstermin vereinbaren. STADTPRÄSIDIUM GRENCHEN Stadtpräsidium / Stadtkanzlei

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Grenchen Weihnachten/Neujahr 2021/2022 Die Büros der Stadtverwaltung bleiben von Freitag, 24. Dezember 2021 ab 11.30 Uhr bis und mit Freitag, 31. Dezember 2021 geschlossen. Ausgenommen sind die Stadtpolizei und der Werkhof. Das Bestattungsamt ist für die Entgegennahme von Bestattungsaufträgen am Montag, 27. Dezember 2021 und am Donnerstag, 30. Dezember 2021 jeweils von 9.00 bis 10.00 Uhr geöffnet. Reservationen für die Abdankungshalle nimmt die Stadtpolizei Grenchen entgegen.

REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE GRENCHEN-BETTLACH Freitag, 17. Dezember 16.00 Markuskirche Bettlach Fiire mit de Chline. Das Basteln und Zvieri findet auf dem Kirchenplatz statt. Kirchgemeindehaus Markus Bettlach. Stars und Stärnli. Sonntag, 19. Dezember 18.00 Markuskirche Bettlach 4. Advent.Taizé-Feier mit Patrick Stahel und Laien. Anschliessend Punch. Zertifikatspflicht! Freitag, 24. Dezember 16.30 Zwinglikirche Grenchen Familienweihnachtsfeier. Katechetin Annemarie Schmid und Pfarrer Peter von Siebenthal. Anschliessend Punch. Zertifikatspflicht! 23.00 Zwinglikirche Grenchen Gottesdienst. Pfarrer Peter von Siebenthal. Anschliessend Punch. Zertifikatspflicht! 23.00 Markuskirche Bettlach Gottesdienst. Pfarrer Stephan Hagenow. Anschliessend Punch. Zertifikatspflicht! Samstag, 25. Dezember 10.00 Markuskirche Bettlach Weihnachten. Gottesdienst mit Abendmahl. Pfarrer Roger Juillerat. Zertifikatspflicht! Dienstag, 28. Dezember 19.00 Ökumenisches Friedensgebet in der Josefskapelle,Tunnelstrasse 10, Grenchen Freitag, 31. Dezember 17.00 Klemenzkirche Bettlach Silvester. Ökumenischer Gottesdienst. Pfarrer Stephan Hagenow und Renata Sury-Daumüller. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Sonntag, 19. Dezember, 4. Advent 10.00 Eucharistiefeier, Kirche (Z) 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle 16.00 Lichtblick zur Woche mit Andreas Grossglauser (neuapostolisch), Niklauskapelle Staad 18.00 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche (Z) Dienstag, 21. Dezember 9.00 Eucharistiefeier, Josefskapelle Donnerstag, 23. Dezember 9.00 Eucharistiefeier, Kirche Freitag, 24. Dezember, Heiligabend 17.00 Familiengottesdienst, Kirche (Z) 23.00 Mitternachtsgottesdienst, Mitwirkung Kirchenchor, Kirche (Z) Samstag, 25. Dezember, Weihnachten 10.00 Eucharistiefeier, Kirche Grenchen (Z) 10.00 Eucharistiefeier, Kirche Bettlach Max. 50 Personen, da ohne Zertifikatspflicht. Haben Sie ein Zertifikat, besuchen Sie doch bitte vorzugsweise einen der Gottesdienste mit Zertifikatspflicht. 18.00 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche (Z)

Sonntag, 26. Dezember, Stephanstag 10.00 Eucharistiefeier, Niklauskapelle Staad (Z) 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Kirche 16.00 Lichtblick zur Woche entfällt 18.00 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche (Z) Dienstag, 28. Dezember 19.00 Ökum. Friedensgebet, Josefskapelle Donnerstag, 30. Dezember 9.00 Wortgottesfeier, Kirche Sonntag, 2. Januar 10.00 Wortgottesfeier, Kirche (Z) 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle 16.00 Lichtblick zur Woche entfällt 18.00 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche Freitag, 7. Januar, Herz-Jesu-Freitag 9.00 Wortgottesfeier, Kirche. Anschliessend Anbetung (Z) = Zertifikatspflicht Änderungen der Covid-Massnahmen durch die Behörden sind möglich. Bitte konsultieren Sie unsere Homepage www.kathgrenchen.ch. CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Sonntag, 19. Dezember 9.30 Eucharistiefeier, 4. Advent, Abschiedsfeier für Liselotte Meier, verstorben am 12. Dezember, Pfr. em. Rolf Reimann, Organistin Olivia Ceresola, anschliessend Kirchenkaffee Samstag, 25. Dezember 10.00 Weihnachtsgottesdienst, Pfr. em. Peter Hagmann, Organistin Olivia Ceresola, anschliessend Kirchenkaffee Sonntag, 2. Januar 2022 9.30 Eucharistiefeier, Pfr. em. Rolf Reimann, Organistin Olivia Ceresola, anschliessend Neujahrs-Apéro im Pavillon Für seelsorgerische Dienste, für Informationen und bei Bedarf an Unterstützung wenden Sie sich bitte an das Pfarramt, Tel. 032 652 63 33. Wir entbieten Ihnen unsere besten Wünsche für Gesundheit und Wohlergehen.

Aktionen vom 16. – 18. Dezember 2021

Suure Mocke

100 g

Hirschpfeffer gekocht

100 g

Rehpfeffer gekocht

100 g

Fr. 2.40 statt 3.40

Fr.

2.–

statt 3.30

Fr. 2.50 statt 3.90

Wochen-HIT

Cordon bleu

100 g

Fr. 1.65

Käse: verschiedene Aktionen Sonntag, 19. Dezember offen 10 – 17 Uhr

20%

auf alle Weine und Cailler -Produkte DIE METZGEREI BLEIBT GESCHLOSSEN

EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Sonntag 10.00 Gottesdienst Samstag, 25. Dezember 2021 17.00 Gottesdienst Sonntag, 2. Januar 2022 10.00 Gottesdienst Info: www.emk-grenchen.ch

Weihnachtsbäume in der Markusund Zwinglikirche

Exotisches Rezzept g gefunden! Monika hat es ausprobiert: Kefen-Rüebli-Curry

Die Reformierte Kirchgemeinde Grenchen-

Jetzt Schnupperabo unter wildeisen.ch/probe bestellen.

Bettlach lädt die Bevölkerung ein, die Weihnachtsbäume in den beiden Kirchen zu bestaunen und ein Geschenksäckli von den Bäumen mitzunehmen. Wann: Wo:

«Fröie mi uf mis nöie Deheim!»

18. bis 26. Dezember 2021, jeweils 09.00 – 17.00 Uhr

Neubau Wohnhaus Delphin Danke für Ihre Spende!

Markuskirche Bettlach Zwinglikirche Grenchen

Spendenkonto: CH12 0878 5018 0870 5117 5 rodania Stiftung für Schwerbehinderte Grenchen www.ssbg.ch

In dringenden Fällen gibt die Stadtpolizei Auskunft (Telefon-Nr. 032 654 75 75). Stadtkanzlei Grenchen

3

Amtliche / Kirchen

Nr. 50 | Donnerstag, 16. Dezember 2021

anemonen

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach

Sind Sie im Alter einsam? Benötigen Sie Hilfe? Rufen Sie uns an.

Wir schenken älteren Menschen Zeit!

077 509 56 76 www.anemonen.ch

, 10 – 16 Uhr 19. Dezember 2021

Sport- und Freizeitartikel auf über 1000 m2 für Gross und Klein zu Top-Preisen

f u a k r e v s g a t n n o S t t a b a r z t a s u Z % 0 2 m gesamten Sortriment auf de

t o-Preise) (exkl. Nett

Sports Outlet Factory Industrie Süd Grenzstrasse 33 - 3250 Lyss +41 32 385 10 50 info@sportsoutletfactory-lyss.ch www.sportsoutletfactory-lyss.ch


DIE ANLAGEBERATUNG DER SLB – EINE GUTE WAHL Individuelle und persönliche Beratung Unabhängigkeit und Transparenz Attraktive Konditionen

Nehmen Sie jetzt für Ihre persönliche Anlageberatung Kontakt mit uns auf.

Hauptstrasse 69 | 4584 Lüterswil | Tel. 032 352 10 60 | Fax 032 352 10 70 info@slb.ch | www.slb.ch


Grenchen

Nr. 50/51/52 | Donnerstag, 16. Dezember 2021

5

Windenergie: 2024 könnte es so weit sein

Das Bundesgericht hat in Sachen Windpark auf dem Grenchenberg sein Urteil gefällt. Es hat die Beschwerde von zwei Vogelschutzorganisationen teilweise gutgeheissen und angeordnet, dass der geplante Windpark verkleinert werden muss. Statt sechs dürfen nur vier Windturbinen gebaut werden, weil ein Wanderfalkenpaar, das jeweils in der Nähe brütet, geschützt werden soll. Was heisst das nun für die SWG: Wird sie das Projekt trotz der angeordneten Redimensionierung weiterverfolgen? Wir haben bei SWG-Geschäftsführer Per Just nachgefragt. JOSEPH WEIBEL

Herr Just, was war Ihre erste Reaktion nach dem Bekanntwerden des Bundesgerichtsurteils? Per Just: Ich habe zweifellos Erleichterung gespürt. Schliesslich verfolgen wir dieses Projekt schon eine ganze Weile … … seit 2007 konkret. Ein SP-Postulat wurde durch den Gemeinderat als erheblich erklärt und damit war der Startschuss gegeben für das Projekt SWG. War das der Beginn einer langen Leidensgeschichte? Einer mittlerweile 14-jährigen Leidensgeschichte. Der Kanton hat 2011 positiv zu unserer Machbarkeitsprüfung Stellung genommen und den Grenchenberg als einer von sechs für die Windkraftproduktion geeigneten Standorten in einer Richtplanänderung ausgeschieden. Der Verwaltungsrat hat daraufhin die Projektierung gestartet. Im Rahmen der Nutzungsplanung und dem späteren Baugesuch gingen zahlreiche Beschwerden ein, die aber allesamt abgewiesen wurden. Ebenfalls abgeblitzt beim Regierungsrat und später beim Verwaltungsgericht waren die Beschwerden von zwei Vogelschutzverbänden. Diese zogen bekanntlich ihre Beschwerde weiter ans Bundesgericht, das Ende November sein Urteil gefällt hat. Drei Jahre nach dem Einreichen der Beschwerde? Ja. Ich empfinde es als sehr befremdlich, dass das höchste Gericht in der Schweiz drei Jahre benötigt, um in dieser Sache ein Urteil zu fällen. Wertet das Bundesgericht die jährliche Brut eines Wanderfalkenpaares höher als den Produktionsausbau von erneuerbarer Energie im Zuge der Energiestrategie 2050? Das Gericht attestiert uns, dass mit dem Bau eines Windparks dem Ansinnen gerecht werde, den Anteil erneuerbarer Energie auszubauen. Diesem Ziel komme vor dem Hintergrund des Klimawan-

dels eine herausragende Bedeutung zu. Gleichzeitig misst das Bundesgericht dem Erhalt der Biodiversität eine hohe Bedeutung bei. Anders gefragt: Wie bedeutungsvoll ist die Windenergie für die Schweiz? Die Schweiz hat schon heute im Winter zu wenig elektrische Energie. Windenergie kann einen Beitrag dazu leisten, dieses Manko zu reduzieren. Oder anders gesagt, Windenergie ist eine ideale Ergänzung zu Photovoltaik, welche hauptsächlich im Sommer Strom produziert. Leider ist die Windenergieproduktion in der Schweiz noch untervertreten. Ende 2020 waren in der Schweiz 41 GrossWindenergieanlagen in Betrieb mit einer Jahresproduktion von 146 Mio. Kilowattstunden. Wenn wir unser WKG-Projekt mit der reduzierten Anzahl Windrädern realisieren würden, kämen da noch rund 21 GWh dazu, was immerhin ca. 14 Prozent der heutigen Windstromproduktion ausmachen würde. Was würde das reduzierte Projekt für Grenchen bedeuten? Mit dem nun reduzierten Windpark liessen sich 4000 Haushaltungen mit Strom versorgen. Dies wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Energiestrategie 2050 und ein sehr wichtiger Beitrag zur Decarbonisierung unseres Energiesystemes. Wir werden in Zukunft alle ökologischen Energieträger einsetzen müssen, um unsere Ziele erreichen zu können. Die Frage haben wir noch nicht gar nicht gestellt: Machen Sie trotz des nicht ganz befriedigenden Urteils weiter? Erst einmal müssen wir die schriftliche Begründung des Urteils abwarten. Wir werden noch genau analysieren, was die zusätzlichen Auflagen und der Verzicht auf zwei Anlagen für das Gesamtprojekt bedeutet. Im Falle einer Projektfortführung würde der nächste Schritt beim Verwaltungsgericht liegen, welches über eine hängige Einsprache gegen das Baugesuch zu urteilen hat. Dieses Verfahren wurde bis zum Entscheid des Bundes-

SWG-Geschäftsführer Per Just: «Allein für das Heizen im Winterhalbjahr benötigen wir die Energie, welche zwei Kernkraftwerke produzieren und zwei weitere, um die E-Mobilität abdecken zu können.» Bild: zvg

DAS PROJEKT IN ZAHLEN Anzahl Standorte Anlagetyp Nabenhöhe Rotoblattlänge Gesamthöhe Nennleistung gesamt Energieertrag netto* Volllaststunden netto* Investition

6 (ursprünglich)/ neu 4 nach Bundesgerichtsentscheid 2,7 MW maximal 99 Meter maximal 61 Meter 160 Meter 16,2 MW / 10,8 MW ca. 32 000 / 21 000 MWh pro Jahr ca. 2000 Stunden pro Jahr 35 / 24 Millionen Franken

*Nach Berücksichtigung von Abschlägen durch generelle Unsicherheit und betriebliche Einschränkungen.

gerichtes sistiert. Wäre dann auch diese Hürde genommen, so würden wir die Anlagen bestellen, den Bau einer Trafostation und die Stromwegführung in Angriff nehmen. Ist der Bau eines Windenergieparks ein langwieriges Projekt? Der Bau an und für sich nicht, im Gegenteil. Die Anlagen können in etwa einem

Jahr aufgestellt werden und der Rückbau am Ende der Lebensdauer ist eine relativ kleine Sache. Das haben wir erst vor kurzem auf dem Grenchenberg mit ansehen dürfen, als die alte Anlage schnell und spurlos von der Bildfläche verschwunden ist. Die Produktion von Energie, von erneuerbarer Energie, wird uns in

den nächsten Jahren extrem beschäftigen. Schon jetzt spricht man von möglichen Blackouts im Winter. Ist das Angstmacherei? Nein. Das ist es nicht. Problematisch ist, wie Sie sagen, das Winterhalbjahr. In der Energiestrategie 2050 hat man dies schon vorausgesehen und wollte das Manko mit Importen ausgleichen. Mit dem Abbruch der Verhandlungen mit der EU betreffend dem Rahmenabkommen haben wir nun auch kein Stromabkommen und ein Import wird schwierig, dies umso mehr, als dass die umliegenden Länder mit den genau gleichen Problemen zu kämpfen haben wie wir in der Schweiz. Wenn alle importieren wollen, wer ist denn da, um zu exportieren? Und genau hier hilft uns die Windenergie, welche im Winterhalbjahr mehr Strom produziert als im Sommerhalbjahr. Wenn wir die Decarbonisierung vorantreiben, wird dies auf eine Elektrifizierung der Mobilität und der Raumwärme hinauslaufen. Das braucht zusätzliche elektrische Energie. Allein für das Heizen im Winterhalbjahr benötigen wir die Energie, welche zwei Kernkraftwerke produzieren und zwei weitere, um die E-Mobilität abdecken zu können. Zusätzliche Photovoltaik bringt hauptsächlich den Strom im Sommer, welchen wir im Winter benötigen würden. Diesen müssten wir in das Winterhalbjahr transferieren können. Hierfür müssten wir unsere Speicherseen massiv vergrössern und weitere Speichertechnologien wie zum Beispiel power to gas anwenden. Welches ist Ihr Rezept? Unseren Energiebedarf in der Schweiz werden wir nicht vollständig innerhalb der Schweiz produzieren können. Wir werden nicht darum herumkommen, Energie zu importieren. Dazu wären grosse Solaranlagen in den südlichen Hemisphären gut geeignet. Ein Beispiel dafür ist die alte Desertec-Idee, in welcher grosse Anlagen in der Sahara vorgesehen waren. Für die Umsetzung einer solchen Idee wäre eine länderübergreifende Kooperation notwendig.

Dank Privatinitiative gab es doch noch einen Weihnachtsmarkt TEXT UND BILDER: JOSEPH WEIBEL

Der Ausspruch des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama: «Yes, we can!» erhält in der Pandemie eine neue Dynamik. Während viele Anlässe, unter anderem auch Weihnachtsmärkte abgesagt worden sind, sagte sich eine Privatper-

son: Doch, wir können! Die Initiantin heisst Tatijana Geiser, ist Leiterin Gastro der Vebo Grenchen und stellte nach der Absage des Grenchner Weihnachtsmarkts ein eigenes Konzept auf die Beine. Sie verteilte Flyer an Marktfahrer und hatte bald einmal gut gezählte 20 Aussteller beisammen. «Wir haben ursprünglich mit

einem ganzen Wochenende geplant», sagte sie am Samstag. «Wir haben uns dann mit den Marktfahrern auf einen Tag geeinigt.» Und die Leute kamen, dankbar dafür, dass wenigstens ein Weihnachtsmarkt «light» über das Gelände der Vebo ging – zeitweise sogar mit musikalischer Unterhaltung.

Sie sind aus dem Seeland angereist mit ihren leckeren Produkten: Regula Grimm (Regula’s Honig u meh ...) und Franz Stöckli aus Ins.

Initiantin Tatijana Geiser (links) beim Punch- und Glühwein-Ausschank der Vebo. Rechts Julia Hafner.

Sie haben sich die selbst gemachten Produkte von Tatijana Geiser angeschaut und auch Zeit für einen Schnappschuss (links): Astrid Portmann aus Bettlach und Samuel Zulliger aus Herzogenbuchsee.

Klein und fein: der Weihnachtsmarkt auf dem offenen Vebo-Gelände an der Bielstrasse in Grenchen. Zeigte sich in festlicher Manier – und die Besucher kamen, dankbar, dass noch etwas läuft.

Zwei- bis dreimal im Jahr sind die beiden Damen auf Märkten, um ihre textilen, selbst gemachten Produkte feilzuhalten (links): Ursula Häni aus Bellach und Cornelia Schwab aus Grenchen.

Ein fröhliches Lachen für die Kamera: (links) Uschi Höse-Joraj aus Selzach und Tanja Lehmann aus Grenchen.


VERMIETEN

Inserieren wo Werbung Erfolg hat

Grenchen, Bettlachstr.

Hit

is2½-Zi.-Whg. 750.– / 140.– NK Pre Parterre, ab sofort, renoviert gross, schön, hell, Laminat, grosser Abend-Balkon Bastelraum/Büro unterteilbar ab Fr. 400.– 105 m2, vier grosse Räume, Fr. 150.–/m2 , drei Nasszellen, gute Lage, Parkplatzmöglichkeiten

urn

rspital Soloth Neubau Bürge

Tel. 078/850 08 02 od. 032/645 22 62 ing@NickAndreas.ch

EINLADUNG DER FRAUENKLINIK

INFORMATIONSABEND FÜR WERDENDE ELTERN Das Team der Frauenklinik lädt Sie zu einem Informationsabend mit Besichtigung der neuen Geburts- und Wochenbettabteilung ein.

FERIENHAUS / CHALET

Grenchner Stadt-Anzeiger | Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen | Telefon 032 654 10 60

Dienstag 11. Januar 2022 17.30 – 19.00 Uhr Dienstag | 11. Januar 2022 | 19.15 – 20.45 Uhr |

IMMOBILIEN

Herzlich willkommen

Im

|

inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch

Es referieren eine Ärztin / ein Arzt, eine Hebamme und eine Pflegefachfrau Ort: Crocino im Restaurant BelVerde (Beschilderung ab Haupteingang) Freier Eintritt | Vortrag nur in Deutsch | Nächster Infoabend: 22. Februar 2022

Je t z t

5.90

bit.ly/3pPJoN3

Teilnahme nur mit COVID-Zertifikat (geimpft, genesen, getestet). Bürgerspital Solothurn | Frauenklinik Schöngrünstrasse 42 | 4500 Solothurn | T 032 627 44 88 solothurnerspitaeler | www.solothurnerspitaeler.ch

SO STREAMT DIE SCHWEIZ.

C HF /

bit.ly/3nUzpoQ

Zu kaufen gesucht 2½-/3½-ZIMMER-WOHNUNG Mit Balkon und Parkplatz Tel. 027 921 60 55

Diese Veranstaltungen finden unter Einhaltung der notwendigen Corona-Schutzmassnahmen statt. Die Platzzahl ist beschränkt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Virtueller Rundgang auf der neuen Wöchnerinnenstation.

Suche im Kanton Wallis oder Bern ein Ferienobjekt, sollte mit dem Auto erreichbar sein (zu kaufen) Tel. 033 437 06 85

ab

Vegetarisches Rezept g gefunden! Nina hat es ausprobiert: Kräuterauberginen mit Tomatensalsa

Mt *

aben 4 Aus g r fü r nu

.– C H F 20

*Preis bezieht sich auf das Abomodell «Premium».

Jetzt Schnupperabo unter wildeisen.ch/probe bestellen.

Der Stadtanzeiger freut sich, die nächste Generation seinen Leser/-innen vorzustellen, und gratuliert den glücklichen Eltern.

STELLENMARKT

«Gnue Platz für all mini Zeichnige!» Neubau Wohnhaus Delphin Danke für Ihre Spende! Spendenkonto: CH12 0878 5018 0870 5117 5 rodania Stiftung für Schwerbehinderte Grenchen www.ssbg.ch

Unsere Neugeborenen Gloria Jakimov

Geburtsdatum: 15.11.2021 Irena Jakimov und Kostadin Yakimov Grenchen

Mikael Arifi

Wir suchen Sie! Erfüllende Teilzeitstelle in der Seniorenbetreuung. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und umfassende Schulungen. Bereitschaft für Nacht- und Wochenendeinsätze von Vorteil. Bewerbungen unter www.homeinstead.ch/jobs 032 511 11 85

Wenn Sie selbständiges Arbeiten in einem vielseitigen und lebhaften Büro schätzen, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Branchen- und Computerkenntnisse mitbringen, so senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung an: Notariat Jaccottet Marktplatz 9a 3250 Lyss Mehr Infos unter: www.notariat-lyss.ch/jobs

Mitarbeiter Kieswerk 100% Ihre Aufgaben: • Verladen von Lastwagen, Lieferwagen und Dumper mit Radlader • Einbringen und verdichten von angeliefertem Aushubmaterial mit Planierraupe • Material abbauen und aufbereiten • Unterhalt Produktionsanlage • Beihilfe bei Reparaturen in der Produktionsanlage • Beihilfe bei den jährlichen Revisionsarbeiten in der Produktionsanlage • Bedienung unseres modernen Kieswerks (Steuerung PC)

Majlinda und Sherif Arifi

Grenchen

Valerio Burkhalter Geburtsdatum: 21.11.2021

Erstelle kostenlos dein persönliches Bewerbungsvideo

Bettlach

Online Video-Studio aufrufen 3 Video-Sequenzen mit deinem Smartp phone aufnehmen Fixfertig produziertes Video deiner Bewerb bung hinzufügen

Fiona Fontana

nn de sca QR-Co gen sle lo d n u

Geburtsdatum: 29.11.2021 Sabrina Fontana

Arch

Aufgestellte Notariatsassistenz (60-100%)

Wir, ein KMU-Betrieb in der Baubranche, suchen per sofort oder nach Vereinbarung, einen

Geburtsdatum: 18.11.2021

Chantal Burkhalter und Giuseppe Virgadavola

Wir sind ein etabliertes, vielseitiges und lebendiges Notariatsbüro mit 7 Mitarbeitenden im Zentrum von Lyss. Per 1.3.2022 oder nach Vereinbarung suchen wir eine

��� Ma�� ��e�! � s r Un��

en

Unsere Anforderungen: • Abgeschlossene technische oder handwerkliche Berufslehre • Freundlicher und zuvorkommenden Umgang mit Kunden • Kommunikativ, flexibel und hilfsbereit • Teamplayer • Muttersprache deutsch • Freude, um neues zu erlernen • Flexibilität Wenn Sie eine teamorientierte, aufgeschlossene und freundliche Persönlichkeit sind, welche eine grosse Flexibilität und selbstständiges Arbeiten aufweisen kann, bieten wir Ihnen in einem kleinen Team eine abwechslungsreiche Arbeitsstelle. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre schriftliche Bewerbung inkl. Lebenslauf, Arbeitszeugnisse sowie Foto senden Sie bitte per Post oder PDF an folgende Adressen: Kieswerk Arch AG Gregor Schwab, Geschäftsführer Oberdorfstrasse 48, 3296 Arch Tel: 032 679 33 18 E-Mail: info@kieswerk-arch.ch Website: www.kieswerk-arch.ch


Region

Nr. 50/51/52 | Donnerstag, 16. Dezember 2021

7

AU F E I N WO R T M I T . . . H U B E R T B L ÄS I , G E SA MTS C H U L L E I T E R G R E N C H E N D i e « G re n c h n e r S t a d t-A nze i g e r » -S e r i e

Hubert Bläsi: Er traut sich schon noch die eine oder andere Herausforderung zu JOSEPH WEIBEL

Eine Sportskanone ist er nicht. Schon eher ein Bewegungsmonster, sage ich, nachdem mir Hubert Bläsi seinen auf dem Handy installierten Schrittzähler gezeigt hat. Eine hohe Zahl zeigt den Tagesdurchschnitt. Ein Wahnsinn. Ich habe schon ein sehr gutes Gefühl, wenn ich mal die 10 000er-Schwelle überschreite. Gut. Er joggt nicht, er spielt weder Tennis noch Golf, er fährt auch nicht mehr übermässig Rad oder quält sich in der Fitnessstube. Er sagt nur trocken: «Und sonst? Da bin ich ein TVSportler.» Thema abgehakt. Auch ein Mann der Öffentlichkeit muss nicht alles tun, damit er der Welt verkünden kann, was er neben seinen vielen Tätigkeiten noch alles tut für sich. Wir bleiben trotzdem beim Sport. In gut zehn Wochen wird der Gesamtschulleiter von Grenchen 65. «Am Fasnachtssamstag», feixt Hubert Bläsi. Richtig. Für den Fasnächtler wird die nächste eine besondere, so es denn eine geben sollte. Sicher ist, dass er kurz nach dem besagten Datum, dem 26. Februar 2022, den Büroschlüssel ab- und an seine Nachfolgerin weitergibt. Und was hat das jetzt mit Sport zu tun? «Nichts», sagt auch er. Aber als aktiver Fasnächtler musste dieses gedankliche Intermezzo sein. Und während er das sagt, befinden wir uns auf einem Marathonlauf – seinem ganz persönlichen, der in rund elf Wochen rund endet. Und dann? «Werde ich einen Moment verschnaufen müssen und nachdenken, wie es weitergeht.» Damit ist zumindest die Frage beantwortet, wie er seine Pensionierung angehen will. Mit

Bedacht. Und für die Phase zwei ist er offen für Neues – will heissen: Er traut sich schon noch die eine oder andere Herausforderung zu.

Lehrer und viel mehr

Das war schon damals so, als er sich für den Lehrerberuf entschieden und während der Ausbildungszeit auch seine heutige Frau Esthi kennen und lieben gelernt hat. Der nächste Einschub bzw. die nächste Erklärung folgt, wie Amor die beiden zusammenbrachte. Bei wem hat es zuerst gefunkt? Hubert Bläsi, wissen alle, die ihn näher kennen, ist immer für einen Scherz gut. Esthi, die sich für den gleichen Beruf entschied, habe immer auf Regen gehofft, um sich unter seinen Schirm stellen zu können. Echt jetzt? «Echt wahr», sagt er. Jedenfalls sind das geschlagene 46 Jahre her. Er wird wieder ernst: «In der Summe sind meine Frau und meine Kinder der wichtigste Faktor im Leben.» Eine schönere Liebeserklärung könnte er seiner Frau und seinen Kindern nicht machen. Jedenfalls ist aus ihm ein guter Primarlehrer geworden. Es ist seine Berufung, aber nicht nur. Er war keine lange Zeit «nur» Schulmeister. In Grenchen war er tätig in allen Schulhäusern, ausser im «Halden». Er übernahm Verantwortung als Schulvorsteher und später engagierte er sich in Teilpensen beim Kanton: im Bereich der Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung und als Schulinspektor. So war das bis vor gut fünfeinhalb Jahren. Als die Stelle des Gesamtschulleiters frei wurde, traute er sich diese Aufgabe zu und bewarb sich erfolgreich um die Stelle.

«Alles wuchs organisch»

Wir wollen nicht bereits hier dieses andere Porträt von Hubert Bläsi beenden. Er scheint meine Gedanken zu erahnen und sagt: «Jetzt sind wir der Zeit aber rasch vorausgegangen.» Ein wichtiger Teil seines bisher durchaus ereignisreichen Lebens ist die Politik. Ein Politiker wider Willen. Zumindest anfänglich. Er habe nie in die Politik gehen wollen. Er sei hineingeschlittert. «Die Leute trauten mir schon in jungen Jahren viel zu.» Das sei wie «Dünger» gewesen. «Alles wuchs organisch, wie bei den Pflanzen», wird er in einem Bericht im «Solothurner Schulblatt» aus dem Jahr 2013 zitiert. Er wuchs förmlich darin auf – fast wie die Tanne vor seinem Haus, die von ihrer Art her eigentlich nie hätte so gross werden dürfen. Er war Gemeinderat, Vize-Stadtpräsident, Kantonsrat, Mitglied von zwei parlamentarischen Kommissionen. Er war Präsident wie auch Fraktionschef der FDP-Ortspartei. Und die Krönung hätte eigentlich nur das Stadtpräsidium sein können. Die Frage musste kommen, das weiss er. Hubert Bläsi hat diese Frage erwartet. Seine Ambition auf dieses Amt war ein offenes Geheimnis. Es kam anders. Und?, frage ich wie Fielmann. Würde er, so das Rad noch einmal nach hinten gedreht würde, doch lieber Stapi werden als Gesamtschulleiter? Eine hypothetische Frage – ganz klar. Er hat eine gute Antwort darauf: «Ich habe in meiner heutigen Funktion als Gesamtschulleiter die verschiedenen Belastungselemente, denen ein Stadtpräsident ausgesetzt ist, in gewisser Form ebenfalls erkannt. Und in gewissen Schnittmengenbereichen zeichnen sich durchaus Parallelen ab. Als ‹Repräsentant der Schule› ist man oftmals ähnlichen Mechanismen ausgesetzt.» Der Franzose würde sagen: «Bien dit!» – Gut gesprochen!

Hohe Dichte an Problemstellungen

Als Frontmann oder -frau steht man im Gegenwind – das liegt in der Natur der Sache. «Ich möchte die Zeit nicht missen», sagt er. Habe ich danach gefragt? Über die Lippen zieht sich sein unverkennbares Lachen. «Die Frage muss ja kommen. Für mich pendelt die Waage im Gleichgewicht. Auch wenn in den letzten knapp zwei Jahren die Dichte an Problemstellungen doch recht hoch war.» Schöner könnte man die CovidKrise, die Lehrkräfte und Kinder gleichermassen vor extreme Herausforderungen stellte, nicht umschreiben. Schulschliessungen, Homeschooling, Maskenpflicht usw. «Das war eine überaus schwierige Zeit.» Was heisst «war»? Es scheint, als würde sich dieses Karussell munter weiterdrehen. Letztes Jahr löste aber noch ein anderes Ereignis eine starke Emotion in ihm aus. Er wurde nach fünf Legislaturperioden im Kantonsrat nicht mehr gewählt. Vielleicht hätte er seinem Gefühl folgen sollen, das ihm sagte: Nach 20 Jahren sei der richtige Zeitpunkt gekommen zu ge-

Auf nach Bethlehem! Auf nach Bethlehem!, heisst es auch in der Eusebiuskirche in Grenchen. Dieses Jahr befinden sich die Krippenfiguren im hinteren Teil der Kirche. Sie sind auf dem Weg in die Davidstadt. Während der Adventszeit wächst dieser Weihnachtsweg ständig und führt schlussendlich zur Krippe hin. Die Weihnachtsgeschichte in verschiedenen Szenen lässt sich noch bis

zum 7. Januar 2022 täglich und zu den üblichen Öffnungszeiten der Kirche (täglich von 8 bis 18 Uhr) erleben. Carole Crivelli

Dieses Jahr stehen die Krippenfiguren in der Eusebiuskirche im hinteren Teil. Bild: zvg.

hen. Er führte aber ein gutes Gespräch mit der Parteispitze, und die konnte ihn noch einmal umstimmen – auch mit der Möglichkeit, dass nach längerer Zeit wieder ein Kantonsratspräsident aus der zweitgrössten Stadt kommen könnte. Es kam anders. Die Partei verlor Sitze und damit auch den langjährigen Kantonsrat Hubert Bläsi.

Alles, nur nicht Lehrer

Auch wenn er selbst nie aktiver Sportler war, weiss er, dass Sieg und Niederlage

> STECKBRIEF Vorname/Name: Hubert Bläsi Wohnort: Grenchen Geburtsdatum: 26. Februar 1957 Zivilstand: Verheiratet, zwei erwachsene Kinder (Sohn, Tochter) Beruf: Gesamtschulleiter

> F Ü N F F RAG E N Meine Lieblingsdestination? Presqu’île de Giens im Süden Frankreichs. Meine Lieblingsspeise? Mandelgipfel (und weitere Backwaren). Aufsteller der Woche? Die Rückmeldung eines Geburtstagskindes auf meine Gratulation. Worauf kann ich nicht verzichten? Auf die Bewegung im Freien. Was würde ich nie tun? Ohne triftigen Grund einen Flug antreten.

immer sehr nah beieinander sind. Er hätte in seiner Jugend gerne Fussball gespielt. Er durfte aber von zu Hause aus nicht im Verein mitmachen. Es war ihm indes erlaubt, für den Stadtclub zu eifern. Der FC Grenchen lag ihm immer sehr stark am Herzen. Auch heute noch. Vor gut acht Jahren skandierten gewisse Kreise, er müsse das Präsidium des Klubs übernehmen. Dieser Ruf, der auch in einem Kommentar im «Grenchner Tagblatt» bekräftigt wurde, verhallte bei ihm. Er fieberte und litt weiter mit dem FCG – in guten wie in schlechten Zeiten. Fussball ist Leidenschaft, auch wenn man die Sportart selbst nur als Freizeitbeschäftigung ausgeübt hat. Wer weiss das besser als Hubert Bläsi? Aber er hat Familie. Und deshalb wägte er Engagements immer auch damit ab, ob ein neues Amt seine Zeit zu Hause zu sehr beschränken könnte. Da waren die Tochter und der Sohn. Die Tochter trat in die Fussstapfen ihrer Eltern und wurde Lehrerin. Der Sohn, der alles, nur nicht Lehrer werden wollte, studierte Wissenschaft und promovierte in diesen Tagen. «Heute Abend», sagt Bläsi während unseres Gesprächs, «wäre die Abschlussfeier in Zürich vorgesehen gewesen.» «Wäre», «hätte». Wir können es nicht mehr hören. Wer eine Lebensdekade abschliesst, reflektiert automatisch die Vergangenheit. Als ihn vor zwei Jahren ein Freund fragte, wann er denn nun pensioniert werde, empfand er das als (noch) nicht angemessen. Das gehe noch eine ganze Weile, habe er ihm zur Antwort gegeben. Es ging dann wesentlich schneller. «Und es ist der letzte, abschliessende Schritt einer langen beruflichen Zeit.» Das ist nicht ohne. Deshalb will er diesen Schritt, wenn er dann das Zielband durchrissen hat, mit Bedacht und wohlüberlegt machen. Dazu kann man nicht mehr viel sagen, nur drei abschliessende Wörter: «Alles Gute, Hubi!»

astenalter: i im Sandk eziehung s lä B rt e b Hu er B Welt in jed : Familienarchiv ie d r a w ild Da rdnung. B noch in O


Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen und beste Gesundheit fürs neue Jahr!

Gratis

Weihnachtsapéro 23. & 24. Dezember 2021 von 16.00 bis 18.00 Uhr 24. & 31. Dezember sind wir für Sie geöffnet

Wir DANKEN und WÜNSCHEN unseren Gästen ein gutes neues Jahres! Wir haben Betriebsferien vom 24.12.21 bis 3.1.22

Für dieses Inserat verwenden wir Cookies

Wir haben nicht nur das schnellste Internet und den kompetentesten Service, sondern auch das schnellste Guetzli-Rezept mit nur 3 Zutaten:

-Cookies 225g Mehl 110g Zucker err 150g Butter err

kalt ltt und ndd in kle lei e inen i Stückchen

Ihre

Zube re itunngauf 175 Grad

Den Backofe . itze vorheizen rh te n U d n u rObe und Butter Mehl, Zucker eten. rgfältig verkn schnell und so hl f einer mit Me u a e is e w s n io Teig port ollen. itsf läche ausr e rb A n te b u tä bes ausstechen. Nach Belieben f das as Abstand au Kekse mit etw ten ca. 10-15 Minu d n u n e b e g Blech backen.

wünscht Ihnen eine wundervolle Weihnachtszeit


Frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr 2022.

Frohe Festtage

Schilt Elektro AG x Bielstrasse 8 x 2540 Grenchen Telefon 032 652 28 44 x 24-Std.-Service x info@schiltelektro.ch

viel Glück und Erfolg im neuen Jahr!

2021 2022 Liebe Kundinnen, liebe Kunden die bevorstehenden Festtage sind immer beliebte Momente wo man kulinarisch besondere Höhepunkte geniesst. Mit fachlicher Beratung erhalten Sie in unserer Fleisch- und Käseabteilung viele Köstlichkeiten die Sie und Ihre Gäste verwöhnen. Für Vorbestellungen sind wir Ihnen dankbar. Für das uns übers Jahr erwiesene Vertrauen und Ihre Treue danken wir Ihnen herzlich. Wir wünschen Ihnen fröhliche und besinnliche Weihnachten viel Glück im neuen Jahr und bleiben Sie gesund. Ihr Markthof-Team

Öffnungszeiten über die Festtage: Sonntag 19. Dezember 2021 10.00 - 17.00 Uhr Montag 20. bis Donnerstag 23. Dezember 2021 normale Öffnungszeiten 7.00 - 17.00 Uhr Freitag 24. Dezember 2021

Öffnungszeiten über die Festtage

Entsorgungszentrum Grenchen Freitag, 24.12.2021 27. – 30.12.2021 Freitag, 31.12.2021

geöffnet geöffnet geöffnet

8.00 – 12.00 Uhr 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr 8.00 – 12.00 Uhr

Samstag 25. Dezember 2021 Sonntag 26. Dezember 2021 Montag 27. bis Donnerstag 30. Dezember 2021 Freitag 31. Dezember 2021 Samstag 11. Januar 2022 Sonntag 12. Januar 2022

geschlossen geschlossen normale Öffnungszeiten

Ab Montag, 03.01.2022 sind wir gerne wieder zu den normalen Öffnungszeiten für Sie da.

7.00 - 17.00 Uhr

BÜREN und GRENCHEN schlunegger.ch

ab Montag

normale Öffnungszeiten

3. Januar 2022

geschlossen geschlossen

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr. Familie Schlunegger und ihre Mitarbeiter

transportiert und entsorgt


Auto /Motormarkt GUT, DASS ES DIE PERSÖNLICHE GARAGE GIBT

Bielstrasse 85–89 2540 Grenchen Telefon 032 654 22 22 www.auto-vogelsang.ch

EIN TRANSIT FÜR JEDES BUSINESS USINESS

BMW 118i M Sport Steptronic 11.2020, 6 400 km, weiss, 136 PS Preis Fr. 35800.–

BMW X3 xDrive 20d Steptronic 09.2014, 80 100 km, silber-met., 190 PS Preis Fr. 23800.–

AESPLISTRASSE 1 · 4562 BIBERIST TEL. 032 671 17 17 WWW.VOLVOSOLOTHURN.CH VOLVO V60 2.0 D3 R-Design

Occasion, 01. 2019, 89 260 km, Automat, 150 PS, 1969 ccm, Diesel, Cry rystal White Neupreis Fr. 64 710.– Fr. 36 135.– VOLVO V90 Cross Country 2.0 D5 Pro AWD

MEHR PLATZ, MEHR KOMFORT, MEHR EFFIZIENZ

Occasion, 05. 2017, 104 731 km, Automat, 235 PS, 1969 ccm, Diesel, Cry rystal white Neupreis Fr. 104 370.– Fr. 42 768.– VOLVO XC40 2.0 D3 Momentum AWD

Jura-Garage Peter AG

Jurastrasse 15, 3294 Büren an der Aare, 032 351 11 28 verkauf@juragaragepeter.ch, www.jura-garagepeter.ch

BMW X1 xDrive 18d M Sport Steptronic 07.2020, 23 000 km, weiss, 150 PS Preis Fr. 43800.–

BMW M4 Cabriolet 11.2014, 12 100 km, schwarz-met., 431 PS Preis Fr. 58900.–

VOLVO XC40 2.0 T4 R-Design

/ o t u A t k r a m r o t o M im

nchner Das Gre -Team nzeiger Stadt-A t Ihnen wünsch 2022 auch im hrt! gute Fa

Occasion, 11. 2019, 15 001 km, Automat, 150 PS, 1969 ccm, Diesel, Black Stone Neupreis Fr. 56 680.– Fr. 39 996.–

tlich er Mona dt-Anzeig a t S hner Grenc an e uns 60 i S n e 0 Ruf 654 1 2 3 0 . Tel

Vorführmodell, 04. 2021, 7785 km, Automat, 191 PS, 1969 ccm, Benzin, Cry rystal White Neupreis Fr. 58 900.– Fr. 46 887.– VOLVO XC60 2.0 B4 MH Inscription AWD

Occasion, 11. 2020, 20 239 km, Automat, 197 PS, 1969 ccm, Mild Hybrid Neupreis Fr. 72 450.– Fr. 50 200.– VOLVO XC60 2.0 T5 Momentum AWD

Occasion, 07. 2019, 21 584 km, Automat, 250 PS, 1969 ccm, Benzin, Pine Grey Neupreis Fr. 71 110.– Fr. 46 790.–

bote e g n a ts h c a n ih e W rte in W S eit 1960

VOLVO XC60 2.0 T5 Summum AWD S/S

Occasion, 01. 2017, 92 500 km, Automat, 245 PS, 1969 ccm, Benzin, Savile Grey Neupreis Fr. 70 100.– Fr. 29 450.– VOLVO XC60 2.0 T6 Summum S/S

Occasion, 03. 2017, 93 246 km, Automat, 306 PS, 1969 ccm, Benzin, Braun mét. Neupreis Fr. 69 310.– Fr. 29 900.–


Region

Nr. 50/51/52 | Donnerstag, 16. Dezember 2021

11

R EG I O N A L E F I R M E N I M B L I C K P U N K T

Ein Hörgerät sorgt für mehr Lebensqualität Erfolg hat. Ein Hörgerät sorgt für mehr Lebensqualität. Ganz einfach.

Wenn Sie das Ticken des Weckers oder das Vogelgezwitscher am frühen Morgen nicht mehr hören, haben Sie sich vielleicht daran gewöhnt – oder Sie hören nicht mehr so gut. Das ist kein Drama, sondern gut behandelbar. Ein Hörtest beim Akustiker zeigt auf, wie es um das eigene Gehör steht. Wir haben beim diplomierten Akustiker Matthias Kochrian in Grenchen einen Besuch gemacht.

So stellt man einen Hörverlust fest

JOSEPH WEIBEL

Seit diesem März führen Matthias Kochrian und seine Frau Chantal ihr Geschäft für Hörsysteme an der Girardstrasse 17. Für die nicht ganz zentrale Lage hat Matthias Kochrian eine einfache Erklärung: «Diesen ruhigen Standort, abseits der Strasse, haben wir bewusst gewählt. Ein Hörtest erfordert eine ruhige Umgebung.» Kochrian spricht aus langjähriger Berufserfahrung. Er ist seit 1998 in der Branche tätig. Im Mai 2017 bereits haben er und seine Frau ihr erstes Geschäft an der Schanzenstrasse 4 in Solothurn eröffnet.

Meist hilft eine Nachjustierung

Meine Tante trägt seit längerem ein Hörgerät im Ohr – allerdings nur, wenn sie Besuch hat. Sie klaubt es jeweils aus einer Schublade, setzt es ein und das Einzige, was für sie und auch das Gegenüber hörbar ist: ein unangenehmes Pfeifen. «Das nennt man Rückkoppelung, weil das Gerät nicht gut eingestellt oder nicht gut anatomisch am Ohr angepasst ist», präzisiert Akustiker Matthias Kochrian. Meine Tante sei kein Einzelfall, sagt er. Es gebe sie, die unzufriedenen Hör-

Sie sorgen als reiner Familienbetrieb für eine individuelle Beratung im Bereich der Hörtechnik und Brillen: Chantal und Matthias Kochrian. Seit März dieses Jahres führen sie ein Geschäft an der Girardstrasse 17 in Grenchen. Bild: zvg. geräteträger. «Sie legen das Gerät in die Nachttischschublade und vergessen es. Was bei anderen Dingen gilt, ist auch bei einem Hörgerät wichtig. «Die richtige Einstellung erfordert einige Sitzungen beim Akustiker, sonst lohnt sich die Investition tatsächlich nicht.»

Und was hat Matthias Kochrian für ein Rezept? «Ganz einfach», sagt er, «Sie lassen das Gerät bei mir nachjustieren.» Das erfordere drei Sitzungen mit dem europäisch patentierten Anpassverfahren «audiosus». Die Kosten – 399 Franken – fallen nur an, wenn die Justierung

Bei ihm suchen Menschen Rat, die zunehmend mit schlechterem Hören konfrontiert sind. Vielfach sei es das Umfeld, das den Hörverlust feststelle. Der Betroffene selbst mogle sich möglichst lange durch den Alltag. Wenn das nicht reicht, ziehen sich diese Menschen zurück oder beteiligen sich nicht (mehr) am Gespräch. «Hörverlust ist auch eine Alterserscheinung, aber nicht nur. Mein jüngster Kunde ist 23 Jahre alt.» Rund ein Viertel seiner Klientel sei zwischen 55 und 65 Jahre alt. Kochrian stellt klar, dass ein Hörverlust in jüngeren Jahren nicht die Regel, aber möglich ist. Trotzdem schämen sich viele Leute; sie zieren sich eher, weil sie das Gefühl haben, dann als «alt» abgestempelt zu werden. Aufgrund der individuellen Beratung und Bedarfsanalyse kann man heute aber für fast jeden eine Lösung finden. Kleine dezente Hörgeräte gibt es auch schon im Einstiegsbudget. Diese Angst versucht Matthias Kochrian seinen Kunden zu nehmen. «Da ist ein persönliches und individuelles Gespräch ganz wichtig.» Und es sollte auch immer die gleiche Ansprechperson sein. «Wir sind ein rein familienbetriebenes Unternehmen», bekräftigt Matthias Kochrian. Kochrian Hörsysteme & Brillen hätte sich in den letzten Jahren in Solothurn einen guten Namen gemacht. Der Start in Grenchen sei ebenfalls vielversprechend gewesen, blickt der Geschäftsführer nach neun Monaten zufrieden zurück.

Schritt für Schritt besser hören

Angenommen, ich befasse mich mit einem Hörgerät. Was muss ich tun? Ich müsse mir vor allem Zeit nehmen, so

Hegelbach’s Adventsbahn zieht ihre Runden

Kochrian. Vom ersten Termin bis zum Abschluss vergehen zwei bis drei Monate. Zuerst nimmt der Akustiker eine präzise Messung des Gehörs vor. Ein Ohrenarzt wird bei einem Hörverlust hinzugezogen – einerseits um die medizinische Kontrolle durchzuführen und andererseits, um eine Expertise zu erstellen für die AHV und IV. In Prozenten ausgedrückt: Bei 20 Prozent Hörverlust bezahlt die IV einen Beitrag, sind es gar 35 Prozent, kann ein Beitrag von der AHV beantragt werden. Akustiker Kochrian empfiehlt in einem weiteren Schritt ein Hörsystem, mit dem den Anforderungen entsprechend optimale Ergebnisse erreicht werden können. Nach einer Erstanpassung erfolgt in einem weiteren Termin die Feinanpassung, in der Regel nach drei Wochen. Bei einem Hörverlust leidet die Vernetzung zum Gehirn, erklärt Matthias Kochrian. Mit dem regelmässigen Tragen des Hörgeräts bilden sich diese Verknüpfungen wieder neu. Beim vorerst letzten und vierten Termin erfolgt dann eine zweite Feinanpassung. Mindestens ein bis zwei Mal im Jahr sollte in der Folge der Akustiker für eine allfällige Nachjustierung aufgesucht werden. Und die Kosten? Das hänge primär von den Bedürfnissen ab. Geräte würden auf der Basis von fünf Technologiestufen gebaut. Bei einem Hörverlust gebe es Geräte bereits ab 1650 Franken. Wichtig zu wissen: Ein Hörgerät kann auch bei Tinnitus für spürbare Linderung sorgen. Laut einer Studie ist das bei 86 Prozent von Hörgeräteträgern der Fall. Kochrian Hörsysteme & Brillen ist Premiumpartner vom Schweizer Produzenten Phonak, bietet aber auch alle anderen Produkte an. www.kochrian.ch

GRENCHNER JAHRBUCH

50 Jahre Jahrbuch digital

Er ist Garagist und ist folglich ein Autofan. Stellt sich so ein passionierter Modelleisenbähnler vor? Roger Hegelbach von der Grenchner City-Garage nickt und fragt zurück: «Warum nicht?» Viele seiner Kunden wissen das bereits. Und viele Kinder, die bei ihm während der Adventstage fasziniert ins Schaufenster gucken, auch.

Das Grenchner Jahrbuch feiert dieses Jahr mit der Ausgabe 2021 sein 50-JahrJubiläum. Was stand im Nachschlagewerk vor 25, 30 oder 40 Jahren? Das Grenchner Jahrbuch ist von Ausgabe 1 bis heute digital abrufbar: https://jahrbuch.grenchen.ch/ Katalog_Jahrbuecher.html

JOSEPH WEIBEL (TEXT UND BILDER)

Das Gemeindearbeitsamt Grenchen/ Bettlach/Selzach wird seit 1. Mai 2017 durch das Netzwerk Grenchen betrieben und ist die erste Anlaufstelle für Erwerbslose oder von Erwerbslosigkeit bedrohte Personen. Es gibt Informationen ab zur Geltendmachung von Leistungen der Arbeitslosenversicherung und nimmt die Anmeldungen der Arbeitslosen z. H. des Regionalen Arbeitsvermittlungszentrums RAV entgegen. Nach dem Entscheid des Bundesrates vom 26. Mai 2021 zur Revision des Arbeitslosenversicherungsgesetzes (AVIG) sind per 1. Juli 2021 keine Anmeldungen zur Arbeitsvermittlung mehr bei der Wohngemeinde möglich. Hingegen erfolgt die Anmeldung neu über die Zugangsplattform für elektronische Dienstleistungen im Job-Room. Im Rahmen des Projektes «eALV eService Anmeldung zur Arbeitsvermittlung» sind Einführungsverantwortliche aus allen Kantonen einbezogen, damit die Einführung in den Kantonen sichergestellt ist. Anmeldung (arbeit.swiss) Nach Rücksprache mit den Trägergemeinden und dem kantonalen Arbeitsamt wurde mit dem Amt für Wirtschaft und Arbeit vereinbart, dass aufgrund des grossen Umfangs der Anmeldungen in Grenchen das Arbeitsamt bis Ende 2021 weitergeführt wird. Die Schliessung des Arbeitsamtes Grenchen/Bettlach/Selzach erfolgt somit per 25. Dezember 2021.

Drei lange Zugskompositionen ziehen auf Druck am Impulsschalter für anderthalb Minuten in gegengesetzter Richtung ihre Runden – um zwei nigelnagelneue rote Autos der Marke Mitsubishi. Diese Bahn baut Roger Hegelbach jedes Jahr vor der Adventszeit wieder neu in seinem Schauraum auf und lässt Loks und Wagen vom ersten Advent bis zum 3. Januar laufen. Ja, er ist bekennender Eisenbahnfan. Schon als Kind habe er fasziniert ins Schaufenster geschaut, wenn bei Spielwaren Maillard eine Zugskomposition seine Runden drehte. So hat er sich die Modelleisenbahn selbst auch zum Hobby gemacht und gibt diese Freude in der Weihnachtszeit weiter in seinem Schaufenster. Kunden von ihm unterstützen mit einem bescheidenen finanziellen Beitrag dieses Vorhaben. Die grossen Modelllokomotiven brachten es letztes Jahr auf je 58 Kilometer. «Der Impulsknopf wurde also rund 1700-mal gedrückt», rechnete Roger Hegelbach nach. Bevor dann Loks und Wagen wieder verstaut werden, kommen sie noch in die Revision. «Deshalb bin ich natürlich froh, dass mich meine Kunden auf diese sympathische Weise unterstützen.»

GRENCHEN/BETTLACH/SELZACH

Arbeitsamt schliesst

Roger Hegelbach ist selbst ein grosser Modelleisenbahnfan und baut jedes Jahr während der Adventszeit in seinem Schauraum eine Bahn auf.

Jeder Wagen trägt den Schriftzug eines Kunden, der das Vorhaben des Grenchner Garagisten unterstützt.


1 2 0 Schule aktuell 2 r e b De ze m Schenken ist das Geheimnis des Glücks Nationaler Zukunftstag 2021 Hubert Bläsi, Gesamtschulleiter Stadt Grenchen

Schon bald ist Weihnachten und viele von uns sind engagiert am Kreieren von Ideen: Etwas Gutes tun und backen, um die «Chrömli» anschliessend teilweise zu verteilen; eine passende Geschichte vorbereiten, um sie bei der Weihnachtsfeier vorzutragen; den Tannenbaum besorgen, um ihn mit den selbst gebastelten Kunstwerken zu verzieren. Dazu gesellen sich die Geschenke, welche man – in der aktuell besonderen Zeit – aufwendiger beschaffen muss. So ist sie halt, die «schönste Zeit« des Jahres. Besinnlich, genussreich, voller grosser und kleiner Geheimnisse. Alles könnte so schön sein, wenn es nicht auch mit zusätzlichem Stress verbunden wäre. Es stellt sich die Frage, ob wir diese Herausforderungen bloss annehmen, um unseren Kindern in der Rolle als Eltern, Grosseltern, Patinnen oder Patenbesondere Freude zu bereiten. In meiner Überzeugung soll dies grossmehrheitlich so sein, denn unser Nachwuchs hat in letzter

Kinder der Klasse 6 f, Kastels

Zeit stark unter den diversen Einschränkungen gelitten und es gibt doch nichts Schöneres, als strahlende Kinderaugen zu generieren. Gleichzeitig empfinde ich es aber als legitim, auch an die Erwachsenen zu denken. In der momentan schwierigen Phase haben es alle verdient, sich im Advent vermehrt verwöhnen zu lassen. Mütter, Väter, Lehrpersonen darf man dabei sicherlich besonders herausheben. Ihnen gebührt für das umsichtige Handeln ein grosses Lob in Bezug auf das konsequente Ausführen der geforderten Massnahmen gegen die Virenverbreitung wie auch für den an den Tag gelegten Durchhaltewillen. Vielleicht löst dieser Text eine zusätzliche Idee aus: Man könnte zum Beispiel jemandem ein positives Zeichen setzen, um der auserwählten Person eine überraschende Freude zu bereiten. Dies wäre doch ganz im Sinne von uns allen, die wir nach Wertschätzung und Sicherheit streben.

Samichlausbesuch Lara Marino, Klassenlehrerin, Halden

Endlich war es am 6. Dezember wieder so weit: Der Samichlaus durfte die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen des HaldenSchulhauses besuchen kommen. Nachdem der Samichlaus im letzten Schuljahr nur einen Sack vorbeibringen konnte und aufgrund der Corona-Situation nicht in die Schulzimmer durfte, war es dieses Jahr eine noch viel grössere Freude, ihn wieder begrüssen zu dürfen. Jeweils zwei Klassen der 1. und 2. Klasse begaben sich in die Gymnastikhalle. Die Schülerinnen und Schüler erwarteten, dass eine gemeinsame Samichlaus-Spiele-Lektion folgen würde. Umso grösser war die Freude, als sie die Halle betraten und dort auf den Samichlaus und den Schmutzli trafen. Ein wenig eingeschüchtert und doch voller Freude setzten sie sich an die Wand und waren gespannt, was der Samichlaus zu erzählen hatte. Auch der Samichlaus berichtete von seinem schwierigen Corona-Jahr und betonte, wie froh er sei, die Kinder wieder besuchen zu dürfen. Bevor er aber aus seinem goldenen Buch vorlas, durften

die beiden Klassen die gelernten Versli und Lieder vortragen. Der Fleiss der Kinder beeindruckte sowohl den Samichlaus als auch den Schmutzli. Auch dieses Jahr hatte der Samichlaus viele gute Dinge zu berichten. Die Klassen sind sehr fleissig, hören gut zu, haben es gut untereinander und bereiten den Lehrpersonen immer wieder eine Freude. Natürlich gibt es Dinge, die noch verbessert werden müssen, wie beispielsweise weniger schwatzen, den Müll besser wegräumen oder wieder mehr zu Fuss zur Schule kommen. Nichtsdestotrotz war der Samichlaus sehr stolz auf die Schülerinnen und Schüler der sechs Klassen und er erhoffte sich, sie auch das nächste Jahr besuchen zu dürfen. Zum Abschluss gab es für alle Klassen einen vollgefüllten Sack mit tollen Leckereien. Die Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrpersonen der 1. und 2. Klassen im Schulhaus Halden haben sich sehr über den Besuch gefreut und danken dem Samichlaus und Schmutzli sehr, dass sie sich die Zeit genommen haben.

Nach der Corona-bedingten Pause im letzten Jahr fand der Nationale Zukunftstag in diesem Jahr wieder statt. Mit Begeisterung begleiteten viele Schülerinnen und Schüler eine Bezugsperson an den Arbeitsplatz und erhielten so einen spannenden Einblick in die Berufswelt. Ich ging in die Heilpädagogische Sonderschule. Die Kinder dort suchten Nähe. Wir machten sehr viel mit den Kindern und der Tag ging unglaublich schnell vorbei! Ich fand den Zukunftstag einfach toll! Lya Am Zukunftstag war ich zu Besuch in der Eta. Mein Vater arbeitet dort als Maschinenbediener. Ich lernte sehr viele Leute kennen und durfte selbst Teile zusammenbauen. Es war unglaublich laut dort. Ich schrieb alles auf, was ich lernte. Luca Mein Vater arbeitet als Elektroingenieur. Als ich mit ihm ins Geschäft kam, war alles viel grösser, als ich es mir vorgestellt hatte. Es arbeiten über 100 Arbeiter in verschiedenen Berufen dort. Zuerst zeigte mir mein Vater alles. Dann durfte ich selbst Teile zusammenschrauben, am PC arbeiten und löten. Das hat wirklich Spass gemacht! Lewin Meinen Zukunftstag verbrachte ich in der Autogarage Ulrich. Ich begleitete meinen Vater, der dort arbeitet. Wir haben einen Service gemacht, Winterräder montiert und die Bremsen hinten ersetzt. Bei einem anderen Auto musste der Alternator ausgewechselt werden. Obwohl mir die Arbeit sehr gefallen hat, kann ich mir diesen Beruf für mich nicht vorstellen. Aurora

Krenar und Krenim begleiteten ihren Onkel nach Derendingen und verbrachten einen Arbeitstag als Elektriker.

An meinem Zukunftstag war ich mit meinem Vater bei der Firma dasteam. Dasteam ist der grösste Personaldienstleister. Am Morgen waren wir bei einer Firmenbesichtigung in der Firma Emmi. Wir haben Produktionslinien von verschiedenen Produkten angeschaut, z. B. von Käse, Kaffeerahm, Joghurt und Aktifit. Das war sehr spannend. Am Nachmittag habe ich Kundengeschenke verpackt. Ich freue mich bereits auf den nächsten Zukunftstag! Alexa

Krypto? Logisch! Rolf Glaus, Schulleiter SEK I Sechs Klassen der SEK I haben im November 2021 von einem kostenlosen Programm der ETH Lausanne Gebrauch gemacht. Unter der Anleitung von Studentinnen tauchten die Schüler/innen spielerisch in die Welt der Kryptografie ein. In einer spannenden Einführungsphase lernten die Schüler/innen verschiedene Verschlüsselungstechniken kennen und konnten erstaunt feststellen, dass bereits Julius Caesar Nachrichten mit Hilfe zweier drehbarer Scheiben verschlüsselt übermitteln konnte. Anschliessend wurden die Schüler/innen in einen «Escape-Raum» gesteckt. Gruppenweise mussten verschiedene Rätsel entschlüsselt werden. Mit den resultieren-

den Ziffern konnte ein Schloss geöffnet und ein weiteres Rätsel in Angriff genommen werden. Mit der Lösung kam ein Schlüssel zum Vorschein, mit dem letztlich ein Koffer mit einem Geschenk für jeden Schüler/ jede Schülerin geöffnet werden konnte. Die Ateliers waren eine gelungene Abwechslung im Schulalltag und die Studentinnen der ETH Lausanne überzeugten mit ihrem Programm und mit ihrem Drive. Neben der Schulung des logischen Denkens wurde den Jugendlichen aufgezeigt, wie die Mathematik in der digitalen Welt eingesetzt werden kann.

Fit für die Lehrstellensuche Adventsritual im Kindergarten Nicole Wachtel, Kindergarten-Lehrperson, Eichholz

Wieder ist sie da, die glitzernde, leuchtende Weihnachtszeit. Wir haben im Kindergarten einen Adventskalender. Jeden Tag gestalten wir daraus ein kleines Ritual. Im Zentrum steht für uns, eine zauberhafte, ruhige, schöne Stimmung zu schaffen und das gemütliche Beisammensein zu fördern. Weil unser Jahresthema «Das Wetter» ist, dreht sich das Ritual rund um den Schnee. Im Kreis haben wir einen weissen, glänzenden Schneehimmel aus Tüchern, Lichtern und Silbergirlanden gestaltet. Am Himmel hängen Schneeflocken mit Adventszahlen und selbstgebastelte Schneegirlanden der Kinder. Jedes Kind hat vorgängig seine Zahl gezogen. Am Morgen darf das Adventskind ein Schneeflockenkleid anziehen. Mit Schneelied und Schneevers beginnen wir das Ritual. Zum Weihnachtslied «Leise rieselt der Schnee» formt jedes Kind aus einem Wattestück eine Schneeflocke. Währenddessen gehen das Adventskind und ein Helferkind mit einer Kerze und einem Weihnachtsduftdösli im Kreis herum. Die Kinder bestaunen die Kerze und schnuppern am Weihnachtsduft. Das

Rolf Glaus, Schulleiter SEK I

Nach der Absage des Grenchner Wirtschaftstages im letzten Schuljahr konnte dieser am Donnerstag, 25. 11. 2021 mit allen 2.-SEK-E/ B-Klassen der SEK I Grenchen und Bettlach durchgeführt werden. Unter der innovativen Federführung von Heinz Westreicher (Präsident Gewerbeverband Grenchen) wurde anstelle der nicht durchführbaren Referate vor versammelter Schülerschaft vorgängig ein Film gedreht, der den Schüler/innen klassenweise vorgeführt wurde. Renato Delfini (Amt für Berufsbildung) verglich darin die Lehrstellensuche mit einem Flug in einem Airbus, auf dem die Jugendlichen aber nicht im Passagierraum, sondern im Cockpit sitzen. Sie sollen und müssen die Richtung in ihrer Berufswahl vorgeben, können dabei aber auf die Hilfe der Kopiloten (Eltern, Schule, Berufsberater …) zählen. Markus Arnold (Dropa Drogerie) ging anschliessend detailliert auf die Kriterien bei seiner Lehrlingsauswahl ein. Das Auftreten, die Umgangsformen und die Absenzen seien neben den Zeugnisnoten entscheidend. Das A und O sei aber eine blitzsaubere, korrekte Bewerbung. Anschliessend an den Film wurde in drei

verschiedenen Werkstätten das Gehörte vertieft und verfeinert. Mit grossem Einsatz und viel Feingefühl suchten die berufserfahrenen Referenten den Dialog mit den Schülern/Schülerinnen. Telefongespräche wurden 1:1 geübt und Anforderungen an Bewerbungsunterlagen sehr detailliert diskutiert. Die interessierten und aufmerksamen Jugendlichen konnten u. a. mitnehmen, dass es auf die Details ankommt, ob ein Lehrbetrieb letztlich an einer Anstellung interessiert ist. Allgemeine Floskeln in einem Motivationsschreiben sind dabei wenig erfolgversprechend. Gefragt sind persönliche Aussagen, basierend auf Recherchen oder bereits gemachten Erfahrungen. Das geplante Nachmittagsprogramm – Besuche bei über 40 Betrieben des Gewerbeverbandes – konnte leider aus verständlichen Gründen nicht durchgeführt werden. Die SEK I ist aber dankbar, dass wenigstens der Vormittag durchgeführt werden konnte. Für die Jugendlichen ist es äusserst wirkund einprägsam, wenn sie Kernbotschaften zum Berufswahlprozess von Profis zu hören bekommen.

Adventskind sammelt die Schneeflocken ein und fädelt sie später, an seiner Zahlenschneeflocke, zu einer Kette auf. Diese darf es mit nach Hause nehmen. Der Vers «Was isch das für nes Wätter? Äs schneit, äs schneit. D Flöckli tanze mit em Wind. Mir wünsche Glück und Fride für jedes Chind» und eine Wunderkerze beenden das Ritual.

BGU

BGU Busbetrieb Grenchen und Umgebung AG Kundendienst, Kirchstrasse 10 2540 Grenchen Telefon 032 644 32 11 www.bgu.ch

Bielstrasse 85 2540 Grenchen Telefon 032 654 22 22 www.auto-vogelsang.ch


Üses Gränchner Gwärb Ü he C h s e u ts n W d or t

An dieser Stelle veröffentlichen wir regelmässig Gratis-PR von unseren lieben Inserenten.

:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir beraten Sie gerne unter Telefon 032 654 1O 60.

G r e n ch

en

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren treuen Kunden und wünschen Ihnen frohe Festtage und ein glückliches neues Jahr! Ihr «Grenchner Stadt-Anzeiger»-Team

SCHMUCK & UHREN Herstellung | Verkauf Reparaturen | Service Eigenes Goldschmiedeatelier

ANKAUF VON ALTGOLD 2540 Grenchen, Bettlachstrasse 17 (Etagengeschäft im 1. Stock), Tel./Fax 032 652 21 08 2560 Nidau, Hauptstrasse 55, Tel./Fax 032 331 31 38

• Umzüge von A bis Z • USM-Möbel (Demontage und Montage) • Einlagerungen (privat und Gewerbe) • Transporte (z. B. Maschinen, Klavier, Tresor usw.)

VERSCHENKEN SIE FREUDE MIT EINEM GUTSCHEIN VON

PEPSHI REINIGUNGEN Unsere Dienstleistungen: • Reinigung aller Art • Umzugsreinigung • Hauswartungen (nur in Region) • Privathaushalt und Treppenhäuser • Bürogebäude und Praxen • Fensterreinigung • Bau- und Endreinigung

• Entsorgung • Haus- und Wohnungsräumung • Verpackungsmaterial aller Art • 10% AHV-/IV-Rabatt

032 652 31 66 / 079 745 43 09

2540 Grenchen Tel. 032 652 18 23 Fax 032 653 74 41

PEPSHI REINIGUNGEN

info@kaufmanntransporte.ch www.kaufmanntransporte.ch

info@pepshireinigungen.ch

Frohe Festtage

viel Glück und Erfolg im neuen Jahr!

2021 2022 wünscht Ihnen das Grenchner Stadt-Anzeiger Team Mo., 3. Jan. bis Sa., 22. Jan. 2022 Eine besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute im 2022


JAHRESHOROSKOP 2022 Widder

21.03.–20.04.

Liebe Der Der Jahresanfang verläuft in ruhigen Bahnen. Dass

Stier

21.04.–20.05.

Liebe Merkur Merkur lässt Sie auch in einer kritischen Beziehungs--

Zwillinge

21.05.–21.06.

Liebe Ihr Ihr Pla Planet anet Merku Merkur ur tritt im Ma Mai ai in Ihr Zeichen und undd Siee

ändert sich Ende März: Singles werden aktiv und ergreiffen die Initiative. Sie strahlen eine enorme Anziehungskraft die Anziehungskraff t aus.. Jetzt haben Sie die Chance,, einen Partner zu finden,, der Sie liebt Jetzt undd respek und respektiert. ktiert. Vorsicht Vorsichht ist geboten, gebboten, wenn im Mai Mars in Ihr Sternzeichen tritt. Unter seinem Einflfluss könnten Sie zu Streitlust Streittlust Sternzeichen und Umtriebigkeit neigen. Zum Glück steht Ihnen dann Jahresregent Jahrresregent Jupiter zur Seite. Im November erneuert Venus aus dem Schhützen heraus die Leidenschaft. Beruf und Finanzen Die ersten Monate verlaufen ähnlich ruhig wie in der Liebe. Anfang April drehen Sie dann auf: Mit der Sonne in Ihrem Zeichen präsentieren Sie sich schöpferisch, selbstbewusst und zeigen, was Sie draufhaben. Unterstützunng erhalten Sie von Merkur, der Ihre Auffassungsgabe und analytischen Fähigkeiten rasant ankuurbelt. Aber Achtung: Mit Mars im Widder könnte Ihr Auftreten Kollegen gegenüber in der Jahhresmitte überheblich wirken. Bleiben Sie achtsam. Finanziell zahlen sich Ihr Engagement und Schaffen schon vor Jahresende aus. Gesundheit Auch wenn Glücksplanet Jupiter die Jahresregentschaft übernommen hat, sollten Sie Ihr Wohlbefinden nicht vernachlässigen. Achten Sie vor allem im Mai darauf, unter dem Einfluss von Venus nicht allzu genusssüchtig zu werden – das könnte Ihnen zum Sommer hin einen unerwünschten Ring auf die Hüfte zaubern. Nutzen Sie den Einfluss von Merkur für die nötige Disziplin! Regelmäßiger Sport und eine gesunde Ernnährung halten Geist und Körper in Form. Greifen Sie abends auf dem Sofa doch öfter mal zu Nüüssen statt zur Chipspackung!

phase ph hase zu Beginn ddes es zweiten Jah Jahresdrittels hresddrittells bbesonnen esonnen bbleiben. leibben.. Respektvoll lösen Sie den Konflflikt und die grauen Wolken ver-schhwindden vom Lieb schwinden Liebeshimmel: beshhimmell: Das ist dder er rich richtige htigge Zeitpunkt, Zeitpunkkt, Ihren Gefühlen Geffühlen und Ihrer Leidenschaf Leidenschaft f t ffreien reien Lauff zu lassen. lasseen. Venus tritt im Juni in Ihr Zeichen und hat tiefe Emotionen und je Venus jede ede Menge Herzklopf fen im Gepäck. Sinnlich wird es, wenn im Juli M ars bbei ei IIhhHerzklopfen Mars nen vorbeischaut. Im November sorgt die Sonne aus dem Schützen heraus für viel Harmonie. Beruf und Finanzen Uranus steht das ganze Jahr in Ihrem m Zeichen. Dem sonst auf Sicherheit bedachten Stier bringt der Planet Lust auf Veränderung, denn er öffnet die Augen für neue Möglichkeiten. Mitte des Jahres erhalten Sie Unterstützung von Glücksplanet Jupiter aus dem Widder heraus, der Ihnen einen kräftigen Motivationsschubb verpasst. Sie fühlen sich leistungsfähig wie nie – nutzen Sie die kosmische Inspiration für den Sttart zu neuen Ufern und den Sprung auf der Karriereleiter. Freuen Sie sich über eine lang anhalteende Glücksphase! Gesundheit Im Jupiterjahr haben Stiere einen ausgeprägteen grünen Daumen. Der Planet steht für Wachstum in allen Lebensbereichen und Ihr Element ist die Erde. Genießen Sie die Gartenarbeit an der frischen Luft. So bleiben Sie in Bewegung und tanken gleichzeitig viel Energie und Vitamin D im Licht der Sonne. Auch kleine Verstimmungen verpuffen und Sie werden rundum positiv gestimmt. Wenn Mars im Juli in Ihr Sternzeichen waandert, werden Sie vor Tatkraft nur so strotzen und sich über eine üppige Ernte von gesundem Obst und Gemüse freuen.

möchten m öchhten jed jede de Kleinigkeit Klleinigkkeit ausdiskutieren. ausddiskkutieren. Weill Merkur Merkkur Sie un-glaubblichh red deggewanddt macht, machht, könnten könnten Sie Ihrem Ihhrem Gegenüber Geggenübberr glaublich redegewandt schnell auff die Nerven gehen. Besser mal den Mund halten, anf t, wenn Mars im August statt alles zu zerreden. Das gilt verschärf verschärft, Ihhr Zeichen Zeichhen wandert wanddert undd dort dort bbisis zum Jah hresendde verweilt. verweillt. Zum in Ihr Jahresende Gl lückk bbewegt ewegt sichh Venus im Juni in Ihr Ihhr Zeichen: Zeichhen: Der Sommer w ird sinnsi n n Glück wird lich. Jahresregent Jupiter sorgt dafür, dass Sie das Jahr in glücklicher Zweisamkeit beenden. Beruf und Finanzen Gleich zu Jahresanfang wird es spannnend: Ihr Planet Merkur wandert in den Wassermann und aktiviert Ihre Kreativität. Intuitiv sindd Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort, überzeugen mit Originalität, Flexibilität und Teamgeisst. Geschickt und geduldig visieren Sie Ihre Ziele an. Gekonnt setzen Sie in der zweiten Jahreshhälfte die Energie von Mars ein, um auf der Überholspur zu bleiben. Das zahlt sich spätestens im Herbst aus. Zögern Sie nicht, wenn man Ihnen in dieser Zeit eine bessere Position anbietet – grreifen Sie zu! Gesundheit Mit Merkur im Zeichen sind Zwillinge anfällig für Erkältungskrankheiten. Auch wenn im Mai die Tage wärmer werden – achten Sie darauf,, sich nicht zu verkühlen. Regelmäßige Saunagänge und warme Kräutertees schützen an kühlleren Tagen das Immunsystem und sollten grundsätzlich hin und wieder auf Ihrem Plan stehen. Neptun möchte Sie aus den Fischen heraus gelegentlich zu Bequemlichkeit und Lethargie verführen. Mit regelmäßigem Sport und Aktivitäten können Sie ihm erfolgreich widerstehen. Gebenn Sie der Faulheit keine Chance!

Berühmte Widder

10.04.1932, Omar Sharif, ägyptischer Schauspieler 13.04.1743, Thomas Jefferson, dritter Präsident der USA 20.04.1942, Arto Paasilinna, finnischer Schriftsteller

Berühmte Stiere

24.04.1904, Willem de Kooning, niederländisch-amerikannischer Maler 02.05.1660, Alessandro Scarlatti, italienischer Komponistt 16.05.1980, Jens Spahn, deutscher Politiker

Berühmte Zwillinge

Krebs

Löwe

Jungfrau

22.06.–22.07.

Liebe Auch Auch wenn das Jahr zögerlich zöggerlich beginnt, begginnt, müssen Sie sichh

23.07.–23.08.

Liebe Im ersten Jahresdrittel versucht Mars, Unffrieden zu

30.05.1814, Michail Alexandrowitsch Bakunin, russischer Revolutionär 18.06.1929, Jürgen Habermas, deutscher Philosoph 21.06.1982, Prinz William, Herzog von Cambridge

24.08.–23.09.

Liebe Bis Bis zum Sommer verläuft verläuff t es in der Liebe unspektaku--

für die restlichen Monate nicht in Ihrem Panzer verkriechen.. für Denn im Julli beweggt sichh Venus in Ihhr Zeichhen. Singgles sindd von Kopff bis Fußß auff Liebe eingestellt – wer könnte Ihrer Ausstrahlung widerstehen? Ihre Sehnsucht nach einer Partnerschaft lung Partnerschaff t wird endlich erfüllt. Auch wenn Venus Sie schon bald wieder verlässt, endlich können Sie weiter auf ihre Unterstützungg bauen. Besonders, w enn sie si e können wenn im Oktober in den Skorpion wechselt und für Leidenschaft sorgt. Freuen Sie sich darauf! Beruf und Finanzen Jedes Mal, wenn Ihr Mond durch deen Widder wandert, versorgt er Sie mit einem Energiepaket. Sie vertrauen dann in Ihre Fähigkeiten. Auch wenn diese Phase immer nur zwei bis drei Tage dauert – sie wiederholt sich jedenn Monat. Wenn im Juli auch noch Merkur bei Ihnen vorbeischaut und Ihren Verstand schärft,, gelingt es Ihnen, auch schwierige Aufgaben zu meistern. Ihr verantwortungsbewusstes Handdeln wird spätestens im Herbst belohnt, wenn Jahresregent Jupiter aus den Fischen heraus seineen positiven Einfluss geltend macht. Gesundheit Glücksplanet Jupiter sorgt im Frühling aus denn Fischen heraus dafür, dass Sie sich rundum wohlfühlen. Lebenskraft und Energie lassen Siee allerdings manchmal vergessen, wo Ihre Grenzen sind. Achten Sie darauf, Ihre Reserven nichht unnütz zu vergeuden. Im August könnte die kurze Zusammenkunft Ihres Mondes mit Saturn im Wassermann für melancholische Stimmung sorgen. Planen Sie für diese Zeit Urlaub, er wird Sie wieder in Schwung bringen. Und wenn Jupiter Ende Oktober erneut in den Fischen steht, ist sowieso alles in Butter.

stiff ten. Ziehen Sie die Krallen ein und lassen Sie sich nicht pro-vozieren. Sppätestens im Julli wirdd Merkkur in Ihhrem Zeichhen den Störenffried zur Raison bringen. Jahresregent Jupiter wirdd Störenfried zusätzlich für ungetrübte Stimmung sorgen. Ihr Planet ist ddie zusätzlich ie Sonne, die ebenfalls im Juli bei Ihnen vorbeischaut und Ihre BezieSonne, Beeziehungg mit Wärme erhellt. Sing gles aufg gepasst: Im Aug gust wird VVenus enus SSie ie Singles aufgepasst: August mit einer Aura umhüllen, die jeden Eisbrocken dahinschmelzzen lässt – Sie haben die freie Wahl. Beruf und Finanzen In diesem Jahr wird Jupiter Ihnen Erfolg bescheren. Er scheint Ihnen Flügel zu verleihen, wenn es um Ihre Karriere geht. Für Gehhaltsverhandlungen bietet sich der Juli an, wenn Merkur in Ihr Zeichen wandert und Ihnen Verhhandlungsgeschick verleiht. Bei einem lukrativen Angebot dürfen Sie ruhig ein wenig pokern.. Größere Vorsicht ist allerdings geboten, wenn es um Ihre Finanzen geht. Venus in Ihrem Zeichhen möchte Sie im August zu Nachlässigkeit verleiten – bleiben Sie achtsam, im September istt sie bereits wieder verschwunden. Gesundheit Im ersten Jahresdrittel macht sich eine leichtee Trägheit in Ihrem Leben breit, Sie sind nur schwer zu Aktivitäten zu bewegen. Aber mit zuneehmenden Temperaturen erwacht die löwentypische Eitelkeit. Lassen Sie es trotzdem langsam m angehen, zügeln Sie Ihr feuriges Temperament und schießen Sie nicht übers Ziel hinaus, um m Verletzungen zu vermeiden. Mars versorgt Sie aus dem Widder mit Energie und Saturn kümm mert sich um die nötige Selbstdisziplin. Das Ergebnis kann sich im Sommer durchaus sehen lasseen und Sie fühlen sich rundum wohl.

lär, aber harmonisch. Ende September ziehen für Jungffrauen in fester Bindung allerdings einige dunkle Wolken am Himmel auff. Uranus wühlt die Emotionen der Venus in Ihrem Sternzeiauf. für ein turbulentes Auff und Ab. Für Singles ddaachen auff und sorgt für geggen heißt Uranus in Opposition zur Venus: Stürzen Sie sich ins grogegen ße Abenteuer! Sie schalten voll in den Flirtmodus – bereit für aaufregende u f re gend e Affären. Jahresregent und Glücksplanet Jupiter sorgt für einnen wunderbaren Jahresausklang. Beruf und Finanzen Analyse, Logik, nüchterne Methodikk – das sind die Säulen, auf die sich die Jungfrau stützen kann, wenn im August ihr Planet Meerkur in ihr Zeichen tritt. Vorbei ist das ungute Gefühl, am falschen Platz zu sein, das Sie in der ersten Jahreshälfte des Öfteren beschlichen hat. Mars im Stier hat Ihnen für Ihre Karriere die Siebenmeilenstiefel bereitgestellt: Schlüpfen Sie hinein und starten Sie durch! Anfang Dezember könnten mit Glücksplanet Jupiter in den Fischen überraschend finanzielle Gewinne wiinken. Greifen Sie beherzt zu! Gesundheit Als Erdzeichen sind Sie bodenständig und brrauchen regelmäßige Ruhephasen. Allerdings sind Jungfrauen oft die Workaholics unter den Steernzeichen und überschreiten häufig ihre Grenzen. Gerade weil es ab Sommer beruflich super läuft, sind Pausen umso wichtiger. Yoga, Spaziergänge und Sauna gehören in der kalten Jahreszeit zu Ihrem Lebenselixier, genauso wie ausgiebiges Schlafen. Halten Sie sich daran! Und neehmen Sie sich Zeit für Ihre Mahlzeiten. Auf dem Urlaubsprogramm sollte in diesem Jahr auff jeden Fall Wellness stehen.

Berühmte Krebse

Berühmte Löwen

Berühmte Jungfrauen

23.06.1894, Alfred Charles Kinsey, US-amerikanischer Sexualforscher 06.07.1907, Frida Kahlo, mexikanische Malerin 12.07.1957, Götz Alsmann, deutscher Fernsehmoderator

Waage

24.09.–23.10.

Liebe Am Jahresanf Jahresanfang fang verlaufen verlauffen Liebesangelegenheitenn

29.07.1981, Fernando Alonso, spanischer Automobilrennffahrer 09.08.1896, Jean Piaget, Schweizer Psychologe 15.08.1972, Ben Affleck, US-amerikanischer Schauspieler

Skorpion

24.10.–22.11.

Liebe Mit Neptun in den den Fischen Fischhen werden werdden Sie beinahe beinahhe ddas as gganan--

26.08.1910, Mutter Teresa, indische Ordensschwester 12.09.1829, Anselm Feuerbach, deutscher Maler 19.09.1551, Heinrich III., französischer König

Schütze

23.11.–21.12.

Liebe Ihr Ihr Planet ist Jahresreg Jahresregent gent – das wird aufregend. auffreggend. Mal

eeher her unaufgeregt. unauffgeregt. Auch für für Singles bieten sich in dieser Phasee nur wenig nur wenige ge Geleg Gelegenheiten, genheiten, eine Eroberungg zu machen. Aberr keine Sorg keine Sorge: ge: Gegenspieler Geggenspieller Mars wand wandert dert Mitte Aprill in die diee Fische und beflflügelt Ihre Venus. Aus einer kleinen Glut werde werden en lodderndde Fl lodernde Flammen. lammen. Singles Singgles werden werdden umsch umschwärmt, hwärmt, ihre ihhre positive Ausstrahlung hat magnetische Wirkung. Glücksplanet Jupiter sorgtt dafür, strahlung dafür, dass da s s Sie sich im Oktober richtig entschieden haben. Für alle Waageen gilt: Der Winter wird harmonisch. Beruf und Finanzen Zu Jahresanfang könnten Sie leicht inn Stress geraten. Zum Glück gibt Ihnen Saturn im Wassermann genügend Stehvermögen, um die Herausforderungen zu meistern. Im Spätsommer wandert die Sonne in Ihr Zeichen: der richtiige Zeitpunkt, Strategien zu entwickeln und durchzusetzen. Ihr diplomatisches Geschick öffnett Ihnen in dieser Phase alle Türen zu Erfolg und Anerkennung. Achten Sie darauf, dass Sie im Oktobber mit Venus in Ihrem Zeichen nicht überheblich werden, dann steht einer guten Zusammenarbeit mit den Kollegen nichts im Wege. Gesundheit Am Jahresanfang könnte eine Belastung zuu Schlafstörungen führen. Sie sind unausgeglichen – ein Zustand, der einer Waage buchstäbllich an die Nieren geht. Achten Sie noch mehr als sonst darauf, genügend zu trinken. Kräuterteees sind wohltuend für Körper und Geist. Im Sommer schnürt Ihnen Mars aus dem Widder heraaus ein Energiepaket, das es in sich hat. Sie haben Bewegungsdrang und sind gern draußen. Das richtige Fitnessprogramm wird die gelegentlich doch sehr eitle Waage nicht nur in Schwung, sondern auch in Form bringen.

sanff tmütig. Unterstützung erhal-ze Jahr über ungewöhnlich sanftmütig. ten Sie vom Mond, der regelmäßig Ihr Zeichen besucht. Sing-leszeigensichbesondersindererstenJahreshälfteverführerisch les zeigen sich besonders in der ersten Jahreshälfte verführerisch. h. Aber auch Aber auch, h, wenn Sie weichh wirk wirken ken – Sie wissen ggenau, enau, was SSie ie wollen. Jahresregent Jupiter passt auf zerauf,f, dass Sie nicht zu besitz besitzergreif fend werden. Mit Merkur und Venus in Ihrem Zeichen erh hält IIhre hre BBeegreifend erhält ziehung Anfang November einen Tiefgang, der die Schmetterlinge in Ihrem Bauch flattern lässt. Beruf und Finanzen Saturn im Wassermann stellt sich stuur. Er blockiert Sie und Sie kommen im ersten Jahresdrittel nicht voran. Jetzt heißt es: Ruhe bew wahren! Denn wenn sich im Sommer Glücksplanet Jupiter in den Widder begibt, weist das den Sttörenfried in die Schranken und Sie können durchstarten. Achten Sie darauf, die Energie richtig zu lenken. Geduld und Sorgfalt ist die Geheimformel, mit der Sie Anfang November, wenn Merkur in Ihr Zeichen wandert, auftrumpfen können. Das steigert nicht nur Ihren Eifer, sondernn erhöht auch Ihren Kontostand. Gesundheit Ihr Planet ist Pluto, der aus dem Steinbock heeraus Zweifel an Ihrem Lebenskonzept sät. Sein Motto „Alles ist im Wandel“ kann sich positiv wie negativ auswirken. Nutzen Sie seine Energie für Ihr Wohlbefinden! Stärken Sie Ihr Immunsyystem, indem Sie sich Zeit für regelmäßige Mahlzeiten nehmen. Knackige Salate, frisches Obstt und eine saisonale Vollwertküche sollten ganz oben auf dem Speiseplan stehen. Ihr Elementt ist das Wasser: im Sommer erfrischend, wenn Sie sich darin bewegen, im Winter wärmend als Dampfbad oder Kräutertee.

hhimmelhoch immellhochh jauch jauchzend hzendd – mall grundlos grunddlos betrübt. betrübbt. Im ersten Hal Halblb jahr regiert jahr reggiert Jupiter aus den Fischen heraus und wird Problemee machhen. Ab ber spätestens im Juni wendet wenddet sichh das das Blatt, Bllatt, wennn machen. Aber Tieffe GefühGeffühher sich im Widder einrichtet. Jetzt ist alles möglich: Tiefe großße Liebe für für Singles – kein Wunsch bleibt unerunerle und die ganz große füllt. Auch wenn Ende Oktober Jupiter zurück in die Fische muss, musss, ab ab MitMitfüllt. te November sorgt Venus in Ihrem Zeichen für knisternde Leidenschaft und Herzenswärme. Beruf und Finanzen Auch beruflich erleben Sie in der ersteen Jahreshälfte eine ziemliche Bergund Talfahrt. Sie haben das Gefühl, auf der Stelle zu treten, es geht Ihnen nicht schnell genug. Saturn im Wassermann ist unruhig und fördert die schlechtee Stimmung. Von Mars erhalten Sie leider nur im Januar positive Impulse. Geduld: Im Juni wandeert Ihr Jupiter in den Widder – dann fahren Sie nur noch auf der Überholspur. Ende November duurchwandern Sonne und Merkur Ihr Zeichen: Sie sind kreativ und treffen blitzschnell die richtigeen Entscheidungen. Gesundheit In der ersten Jahreshälfte ist es ganz besonders wichtig, dass Sie einen sportlichen Ausgleich zu Ihren ständig schwankenden Stimmungeen suchen. Eine gesunde Mischung aus auspowern und Ruhe finden wäre optimal. Fitnesstraiining, Joggen oder Badminton auf der einen Seite, Bogenschießen oder Tai-Chi auf der anderenn. Mit Jupiter im Widder steigen die Motivation und der Spaß, lassen Sie sich aber von Neptun in den Fischen bloß nicht zu Übermut verleiten. Dann kommen Sie mehr als fit und gut gelaunt duurch die zweite Jahreshälfte.

Berühmte Waagen

Berühmte Skorpione

Berühmte Schützen

07.10.1996, Lewis Capaldi, schottischer Musiker 11.10.1929, Liselotte Pulver, Schweizer Schauspielerin 16.10.1927, Günter Grass, deutscher Schriftsteller

28.10.1974, Joaquin Phoenix, US-amerikanischer Schausppieler 30.10.1932, Louis Malle, französischer Regisseur 11.11.1955, Friedrich Merz, deutscher Politiker

Steinbock

Wassermann

22.12.–20.01.

Liebe Venus und Mars tummeln sich gleich gleich im ersten Jahres--

21.01.–19.02.

Liebe Wenn Wenn Anfang März Venus und Mars durch ihr Zeichenn

30.11.1874, Winston Churchill, britischer Staatsmann 05.12.1947, Egberto Gismonti, brasilianischer Musiker 18.12.1929, Józef Glemp, polnischer Erzbischof

Fische

20.02.–20.03.

Liebe Was Was für ein außergewöhnlicher Jahresauftakt: Jahres--

viertell in Ihhrem Zeichhen: Das wirdd turbbullent. Singlles entwickkelln bei der bei der Eroberung Erobberung ih ihres hres angepeil angepeilten lten Ziel Zieles les eine extreme Aus-dauer und Beharrlichkeit, die dank Venus spätestens Anfangg März belohnt wird. Sie werden von Frühlingsgefühlen Frühlingsgeffühlen geradezu geradezzu überrollt. In der Jahresmitte könnte Pluto für Zweifel sorgen, aber überrollt. knüpff t aus den Zwillingen Zwillinggen heraus starke Liebesbande. Im m Dezember D e ze m b e r Venus knüpft sorgen Venus und Merkur in Ihrem Zeichen für einen Wechseel aus Leidenschaft und Harmonie. Beruf und Finanzen Pluto hält sich das ganze Jahr in Ihreem Sternzeichen auf. Das kann immer wieder zu Kontroversen führen. Wenn sich aber von Endee Januar bis Anfang März auch Mars und Venus in Ihr Zeichen bewegen, beflügelt das Ihre Energgie außerordentlich. Sie zeigen sich führungsstark und können sich durchsetzen. Zusätzlich sorgt Merkur dafür, dass Sie den richtigen Riecher für Finanzen haben. In der zweiten Jahreshälftte möchte Pluto Sie zu Kompromisslosigkeit verleiten. Aber Jahresregent Jupiter achtet darauf,, dass Sie fair bleiben. Gesundheit Im Frühjahr ist Vorsicht geboten: Sowohl Mars als auch Pluto tummeln sich im Steinbock. Unter ihrem Einfluss steigen bei dem sonst eher bedachten Steinbock Risikobereitschaft und Selbstüberschätzung. Beim Sport und im Alltag gilt: Bleiben Sie bei der Sache, sonst droht Verletzungsgefahr. In der Adventszeit beewegt sich Venus in Ihr Zeichen und möchte Sie zu allerlei kalorienreichen Leckereien verführenn. Hier könnte Ihnen Intervallfasten helfen, in Form zu bleiben, damit das Hüftgold keine Chance hat. Bleiben Sie standhaft!

wandern, mög mögen gen Wassermänner es schillernd. Für Sing Singles gles hin-geggen beginnt gegen begginnt eine aufregende auffreggende Zeit. Für Wassermänner in ei-ner Partnerschaft bedeutet es Stress. Achten Sie darauf, Ihrenn Partner nicht nichht zu verletzen! verlletzen! Mitte des des Jahres Jahhres kehrt kehhrt Harmonie ein, Partner der Mond sorgt für starke Gefühle. Glücksplanet Jupiter schickt der schhickt Liebesgott Amor auff den Weg – da könnte für Liebesgott für Singles ein Volltreff Volltrreffer er dada bei sein. Das letzte Jahresdrittel wird sehr familiär. Genießenn Sie die Zeit im Kreise Ihrer Lieben. Beruf und Finanzen Im ersten Viertel des Jahres erhaltten Sie regelmäßigen Besuch von Merkur. Intuitiv entscheiden Sie sich für gewinnbringende Aktionen. Im Job demonstrieren Sie, wie flexibel und zuverlässig Sie sind. Das bringt Sie auf Erfolggskurs. Ihr Saturn ist das ganze Jahr bei Ihnen und hält Ihre Konzentrationsfähigkeit aufrecht. Anfang April könnte es zu kleinen Machtspielchen kommen, wenn Venus und Mars gemeinsaam vorbeischauen. Lassen Sie sich davon nicht verunsichern. Glücksplanet Jupiter sorgt für diee richtigen Entscheidungen. Gesundheit Gleich zu Jahresanfang sind Sie trotz der Feiertage, die hinter Ihnen liegen, topfit. Die Sonne wandert durch Ihr Zeichen und hat positive Stimmung im Gepäck. Mars wartet bereits mit einem Kraftpaket auf seinen Auftritt Anfang März – Sie fühlen sich, als könnten Sie Bäume ausreißen. Trotzdem sollten Sie mit den Füßen am Boden bleiben und nicht übertreiben. Sport und Entspannung, Wandern an der frischen Luftt und Bahnenziehen im Schwimmbad, Salat, Obst und gelegentlich auch mal was Süßes – so bleiben Sie in der Balance.

regent und Glücksplanet Jupiter befifindet sich gleich vier Mo-hrem Zeichen. Zeichhen. Furios schwingt schhwingt er den den Dirigentenstockk nate in Ih Ihrem für Ihr Liebesleben. Genieß ßen Siee und bestimmt Takt und Ton für Genießen diese Leichtigkeit. Leichhtigkkeit. Denn wenn Jupiter Sie im Mai verlässt, verllässt, könnte könnnte diese Ihr Neptun Sie dünnhäutig und pessimistisch machen. Jetzt bloßß nicht abbtauchhen od abtauchen oder der zurück zurückziehen! k ziehhen! Saturn gl gleicht leichht aus ddem em Wasse Wassermann ermann ddie ie Unebenheiten wieder aus, und wenn im Dezember Jupiter zurückkehrt, ist alles wieder im Lot. Beruf und Finanzen Wenn Anfang März Sonne und Jupiter in Ihrem Zeichen stehen, ist einfach alles möglich. Denn diese Konstellation verleiht Ihnen ein glückliches Händchen. Nehmen Sie sich Zeit für private Geldanlagen, schauen Sie sich nach Angeboten für größere Anschaffungen um. Allerdings sollten Sie nicht verschwenderisch sein. Nutzen Sie die Zeit, um die Weichen für eine zielorientierte zweite Jahreshälfte zu stellen. Im Herrbst gibt Ihnen Merkur aus der Waage heraus nochmals einen kräftigen Schubs, um das Jahr erfolgreich zu beenden. Gesundheit Zu Jahresbeginn verfügen Sie über unglaublichhe Energiereserven. Gehen Sie achtsam mit ihnen um, damit Sie einen längeren Zeitraum über diesen wertvollen Schatz verfügen können. Neptun in Ihrem Zeichen weckt Ihr Interesse an der alternativen Heilkunde und auf der Suche nach den richtigen Kräutern bewegen Sie sich viel an der frischen Luft. Das stärkt Ihr Immunsystem und Sie sehen fit und gesund aus. Sport in Ihhrem Element bringt zusätzlich viel Spaß: Tauchen, Schwimmen, Paddeln, Surfen – Wasser ist Ihr Lebenselixier.

Berühmte Steinböcke

Berühmte Wassermänner

Berühmte Fische

18.01.1988, Angelique Kerber, deutsche Tennisspielerin 19.01.399, Aelia Augusta, oströmische Kaiserin 20.01.1865, Yvette Guilbert, französische Schauspielerin

06.02.1945, Bob Marley, jamaikanischer Musiker 07.02.1870, Alfred Adler, österreichischer Arzt/Psychotherrapeut 16.02.1821, Heinrich Barth, deutscher Afrikaforscher

04.03.1947, Jan Garbarek, norwegischer Jazzmusiker 09.03.1934, Juri Alexejewitsch Gagarin, sowjetischer Kossmonaut 14.03.1815, Josephine Caroline Lang, deutsche Komponiistin und Sängerin



16

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 16. Dezember 2021 | Nr. 50/51/52

KAKADU FREIZEITANLAGE 2544 Bettlach Telefon 032 645 11 11

-BOUTIQUE

Winter 2021/2022 Bilder finden Sie unter: www.kakadu.ch • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

SAUNA/DAMPFBAD SOLARIUM

Besseres für Ihr gutes Geld! Das Beste für Ihre Gesundheit!

www.kakadu.ch Verlangen Sie unsere Unterlagen oder schauen Sie einfach vorbei . Wir freuen uns auf Sie . . .

Telefon 032 645 11 11

• Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

www.kakadu.ch • Kundenbetreuung • Ratenzahlung möglich • 10er- und Monatsabos!

Vorteile: – jeden Tag geöffnet – attraktive Preise – freundliche Bedienung – supermoderne Anlagen

Fitness à discrétion!

Regie: Melanie Gehrig Walthert

Einzeleintritte X Monatsabonnemente X Machen Sie den Preisvergleich!

«Bühne Burgäschi: Zur Gold’nen Liebe»

X

Die Operette lebt. Die Bühne Burgäschi widmet sich seit über zehn Jahren dieser lebendigen und jungen Kunstform. Mit grossen Freilichtinszenierungen am Burgäschisee, wiederentdeckten Kammeroperetten mit kleinem Ensemble und Konzerten mit Solisten und Salonorchester pflegen und prägen sie dieses reiche Kulturerbe. Mit viel Witz und Charme lassen die Operettenprofis aus dem Äusseren Wasseramt bekannte und vergessene Melodien wieder aufleben und begeistern damit nicht nur eingefleischte Operettenfans.

• Gratis-Probetraining vereinbaren bei der Réception, Tel. 032 645 11 11 • Einführungstraining mit Fitnesstest • Attraktive Eintrittspreise • Erstellung individueller Trainingsprogramme

M ELDEN SI E I H REN AN LASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –› Anlässe» einzutragen.

Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf den Internetseiten der Stadt Grenchen und Grenchen Tourismus. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printausgaben im az Grenchner

Bild: zvg

Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Redaktionsschluss jeweils Dienstag 12 Uhr, keine Publikationsgarantie.

Freitag, 17. Dezember 2021, 20.00 Uhr, Parktheater Grenchen

I N G R E N C H E N I S T WAS LO S !

DONNERSTAG, 16. DEZEMBER 15.00–18.00: Corona-Impfaktion für Migrantinnen und Migranten und weitere Interessierte (2. Impfung). Mit Dolmetschenden. Mit Arzt sowie Dolmetschenden in folgenden Sprachen: Albanisch, arabisch, dari/persisch, englisch, französisch, italienisch, mazedonisch, portugiesisch, serbisch, tamilisch, tigrinya und türkisch. Mitbringen: Ausweis (Ausländerausweis, ID-CH) und wenn vorhanden Krankenkassenkarte. Die Dolmetschenden sind von einem Arzt geschult und helfen einfühlsam beim Gespräch mit Arzt und Impfteam, beim Registrieren für die Impfung und beim Erstellen des elektronischen Covid-Zertifikats. Die Aktion ist offen für alle, die Unterstützung in der oben erwähnten Form begrüssen. Ohne Anmeldung, gratis, ab 16 Jahre. Netzwerk Grenchen-Biel, Kapellstrasse 26

FREITAG, 17. DEZEMBER 09.00–22.30: «International Competion UCI C1» – Grösster wiederkehrender Bahnradsport-Event in der Schweiz. Weitere Informationen im Haupttext rechts. 11.30–14.00: Suppentag im Zwinglihaus. Heisse Suppe mit Brot und Wienerli. Zum Kaffee ein feines Stück Kuchen geniessen. Es ist keine Anmeldung nötig, jedermann ist herzlich willkommen. Der Erlös ist für «Brot für alle» bestimmt. Zutritt nur mit gültigem Covid-Zertifikat und Ausweis. Maskenpflicht. Zwinglihaus, Zwinglistrasse 9 20.00–22.00: Bühne Bürgäschi – «Zur Gold’nen Liebe» Operette-Bühne

Burgäschi. Weitere Informationen im Haupttext rechts.

SAMSTAG, 18. DEZEMBER 09.00–22.30: «International Competion UCI C1» – Grösster wiederkehrender Bahnradsport-Event in der Schweiz. Weitere Informationen im Haupttext rechts. 20.30–23.30: «ISG Midnight Grenchen». Midnight Sport, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Angeboten werden Basketball, Fussball, Unihockey, Badminton, Trampolin und Volleyball. Auch Tanz und Hip Hop werden geübt. Nebst dem Sport gibt es auch Musik, einen Töggelikasten, einen Tischtennistisch und einen Kiosk. Eintritt frei. Doppelturnhalle Zentrum, Schulstrasse 11

SONNTAG, 19. DEZEMBER 10.00–17.00: Sonntagsverkauf am 4. Advent. Die Liste aller geöffneten Geschäfte unter www.gvg.ch. div. Grenchner Geschäfte 16.00: Stadtorchester Grenchen: Adventskonzert. Werke von J. S. Bach, G. Elmi, F. Küchler, G. B. Pergolesi und G. Ph. Telemann. Leitung: Ruwen Kronenberg. Eusebiuskirche, Kirchstrasse 23

DONNERSTAG, 30. DEZEMBER 18.00–19.00: Konzert Saxofon und Orgel mit Herzblut. Liubov Nosova und Judith Simon holen mit Herzblut auf ihren Instrumenten die Zuhörer aus dem Alltag. In der Eusebius-Kirche mit feurigen, fröhlichen und zarten Klängen, die zum Träumen, wie zum Tanzen animieren. Eintritt frei, Kollekte. Zertifikationspflicht. Eusebiuskirche, Kirchstrasse 23

AU S S T E L LU N G E N / M U S E E N Kultur-Historisches Museum Grenchen, Absyte 3 «Vom Bauerndorf zur Uhrenmetropole». Sonderausstellung im 2. OG 2021/2022: «Gemüsegärten und Einbauküchen – Arbeiterwohnen im 20. Jahrhundert». Sonderausstellung im 1. OG 2022/2023: «MedTech – Revolution in Bettlach». Öffnungszeiten: Mittwoch, Samstag und Sonntag, 14–17 Uhr. Für Gruppen jederzeit auf Voranmeldung. Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse 53 M. S. Bastian / Isabelle L. «Pulpokosmos». 20m² – Fenster ins Atelier von Franziska Baumgartner. Die Ausstellung dauert bis 9. Januar 2022. Öffnungszeiten: Mittwoch–Samstag 14–17 Uhr; Sonntag 11–17 Uhr; Montag–Dienstag geschlossen.

AU S S T E L LU N G E N / B I L D E R Restaurant Parktheater, Lindenstrasse 41 Bilderausstellung – Jasmin La Cognata. Die Ausstellung dauert bis 23. April 2022. Öffnungszeiten: Dienstag–Samstag 11–23 Uhr.

D E M N ÄC H S T

KONZERT–TRIPLE WOOD Sonntag, 16. Januar 2022, 17 Uhr. Bachtelen Grenchen

DSCHUNGELBUCH– DAS MUSICAL Donnerstag, 20. Januar 2022, 17 Uhr. Parktheater Grenchen

«Grösster wiederkehrender Bahnradsport-Event in der Schweiz Spannung pur! Das Tissot Velodrome präsentiert mit UCI-C1 Rennen einen Bahnradsportevent der Superlative. Die besten Bahnfahrer aus aller Welt messen sich in verschiedenen Disziplinen. Freitag & Samstag 17./18. Dez. 2021, 9–22.30 Uhr, Tissot Velodrome Grenchen