20211007_WOZ_GSAANZ

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

GRADEN

Donnerstag, 7. Oktober 2021 | Nr. 40 | 82. Jahrgang

electronics

Über 25 Jahre Erfahrung • PC, Notebook und Zubehör • PC-Support (auch vor Ort) • TV und Hi-Fi Matthias Graden, Grenchen 032 530 30 35 info@graden-electronics.ch

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

SPITEX- & REHA-Hilfsmittel Girardstrasse 10, am Girardplatz 2540 Grenchen

Jetzt aktuell ! www.reha-hilfsmittel.ch 032 653 11 11

DIE Einkaufstaschen auf Räder

Rollatoren jeglicher Art

> IN DI ESEM STADT-ANZEIGER

Mode

Aktion Ferienpass: Spiel, Spass und Abenteuer in den Herbstferien

für die Frau Grössen 36–50

Marktplatz 16 2540 Grenchen Telefon 032 652 12 21

Cleveres für Boden und Fenster

IHR BODENBELAG – BEI UNS IN BESTEN HÄNDEN.

Solothurnstrasse 131 . Grenchen 032 652 60 60 . info@bodenpartner.ch

WO C H E N T H E M A

Velofreundliche Stadt

Ihr Partner für Nutzfahrzeuge

Velofahren boomt. 2020 wurden rund 640 000 Räder in der Schweiz verkauft, jeder dritte «Drahtesel» mit Motor. Im gleichen Zeitraum wurden rund 236 000 Autos in den Verkehr gesetzt. Trotzdem gibt es immer noch zu wenig sichere oder zumindest gesicherte Radwege bei uns. Das 2018 vom Volk beschlossene Velogesetz soll Besserung bringen. Besonders in Städten haben Velofahrer manchmal einen schweren Stand. Nicht so in Grenchen! JOSEPH WEIBEL

Wer in Grenchen von Velo spricht, denkt gleich an Luzia Meister, ihres Zeichens Stadtschreiberin. Bis vor zwei Jahren war sie Vizepräsidentin von Pro Velo Schweiz und ist täglich unterwegs mit ihrem Rad. Wer weiss also besser, wie es in der Stadt um die Sicherheit auf Radwegen steht. Wir fragen sie, Luzia Meister antwortet mit einem kurzen und präzisen «gut», und betont, dass sie nicht als Behördenmitglied Auskunft gebe, sondern als velofahrende Privatperson. «In Grenchen radelt es sich fast überall mit dem Rad auf direktem Weg von A nach B», sagt Luzia Meister. Für sie muss ein Veloweg zwei wichtige Faktoren erfüllen: Er muss direkt sein und sicher. Dieses Ansinnen soll mit dem neuen Velogesetz verfolgt werden. Der

Radeln in der Stadt ist schneller und unkomplizierter. Mit dem vor drei Jahren beschlossenen Veloweggesetz sollen Radwege noch direkter und sicherer werden. Bild: Shutterstock Bundesrat will das Velofahren sicherer machen und deshalb eine Planungspflicht einführen. Beim Bau von Velowegen sollen schweizweit die gleichen Regeln gelten. Da rennt die Bundesbehörde in Grenchen offene Türen ein. Stadtplaner Fabian Ochsenbein bestätigt die Fortschritte und zwei bereits laufende Planungsprozesse. «Im Agglomerationsprogramm Grenchen-BettlachLengnau sind diverse Massnahmen für die Verbesserung der überkommunalen Velorouten in Ost-West-Richtung

erwähnt», sagt Ochsenbein. Das AggloProgramm sei diesen Sommer beim Bund eingereicht worden. Was noch wichtiger ist: «Ein wichtiges Thema ist eine neue Querung der Bahnlinie, östlich des Bahnhofs Süd.» Das freut auch die passionierte Velofahrerin Luzia Meister. Die fehlende Bahnunterführung, die Nord- und Südseite der Stadt verbinde, sei die einzige grosse Lücke im Radwegnetz in Grenchen. «Die geplante Querung beim Südbahnhof ist ein wichtiger Bestandteil der laufenden Ortsplanungsrevision», erklärt Stadtplaner Fabian Ochsenbein. Darin enthalten sei ein Velorichtplan mit den wichtigsten Verbindungen bzw. Lücken und Wunschlinien für den Veloverkehr. Das sind gute Aussichten, auch für Luzia Meister. «Denn», sagt sie, «in Grenchen sind auch die Hauptstrassen nur zweispurig; das sind menschliche und velofreundliche Dimensionen. Zudem sind auf ihnen die Fussgängerstreifen mit Mittelinseln geschützt. Diese schützen gleichzeitig die Velofahrenden beim anspruchsvollen Linksabbiegen.» Damit fahre es sich einfacher und vor allem sicherer durch die Grenchner Autostrassen. Die Frage ist nur noch: Wann kann der vorhandene Velorichtplan vollständig umgesetzt werden? Darauf hat Fabian Ochsenbein die Antwort: «Sobald die neuen Erschliessungspläne genehmigt sind, können wir auf dieser Basis weitere Schritte planen und projektieren.» Das ist gut, denn der Veloboom setzt sich weiter fort!

nden Jetzt spe

online spenden

Corona-Krise

Lasst uns jetzt handeln! Stiftung Menschen für Menschen Stockerstrasse 10 | 8002 Zürich Tel. +41 (0)43 499 10 60 | www.mfm.ch Spendenkonto: IBAN CH97 0900 0000 9070 0000 4

Holzbau Dachfenster Innenausbau Aufstockungen Dachsanierungen

Patrick Schlatter Im Winkel 7, 2543 Lengnau 079 312 48 44 www.schlatter-holz.ch


2

Aktuell

Donnerstag, 7. Oktober 2021 | Nr. 40

Wir jubilieren – Sie profitieren!

n o i t Ak7. bis 9. Oktober 20221

Teilzeitstelle im Stundenlohn Sie suchen eine sinnvolle Tätigkeit als Abwechslung zu Ihrem jetzigen Aufgabengebiet ? Wir suchen Mitarbeiter, welche Senioren unterstützen, möglichst lange in den eigenen vier Wänden zu leben. Anforderungen: einwandfreier Leumund, mind. 30 Jahre alt, Deutschkenntnisse mind. B1, für Quereinsteiger geeignet. Tel: 032 511 11 85 www.hi-jobs.ch

10 % auf

Umbauarbeiten der Fahrleitungsanlage zwischen dem Bahnhof Grenchen Nord und dem Grenchenbergtunnel

Saucisson Waadtländer Bratwurrst Cervelat Hausgemacht wie vor 60 Jahren!

Die Erneuerung der Fahrleitungsanlage zwischen dem Bahnhof Grenchen Nord und dem Grenchenbergtunnel steht bevor. Gearbeitet wird vom 20. September 2021 bis 29. Oktober 2021. Aus sicherheitstechnischen und betrieblichen Gründen müssen die Arbeiten nachts durchgeführt werden.

Fust Küchen & Badezimmer

Geplante Bauarbeiten – Nachtarbeiten: Mo/Di, 11./12. Okt. – Do/Fr, 14./15. Okt. 2021 Mo/Di, 18./19. Okt. – Do/Fr, 21./22. Okt. 2021 Mo/Di, 25./26. Okt. – Do/Fr, 28./29. Okt. 2021

Exklusive Dienstleistungen für lebenslange Zufriedenheit Aktionspreise gültig für Bestellungen vom 20. September bis 23. Oktober 2021

Topseller:

Profitieren Sie von exklusiven Serviceleistungen

Spring – Stark in Beton

Cosima – Moderne Wohnlichkeit

Beton ist ein Trendthema, das viel Spielraum bei der Gestaltung lässt. Bei dieser Planung in SchwarzbetonOptik war es uns wichtig, Stauraum intelligent zu integrieren, wie bei der Nische mit Funktion.

Klare, schlichte Formen und eine klassische Farbauffassung sind kennzeichnend für den modernen Klassik-Look. In dieser Planung wurde auf das klassische, aber trendstarke Alpinweiss gesetzt.

Alle Küchen in 100 verschiedenen Farben lieferbar

Inklusive Markengeräte von • Kompakt-Backofen mit Mikrowelle • Geschirrspüler • Kühl-/Gefrier-Kombination • Glaskeramik Kochfeld • Dunstabzug

Jubiläums-Hit Netto nur Fr. 18’630.–

Inklusive Markengeräte von • Hochbackofen • Geschirrspüler • Kühl-/Gefrier-Kombination • Glaskeramik-Kochfeld • Dunstabzug

Jubiläums-Hit Netto nur Fr. 14’830.–

Haben Sie Fragen? Unser Kundendienst ist täglich von 7.00 bis 19.00 Uhr für Sie da. Telefon 058 327 31 32 Kontaktformular www.bls.ch/kundendienst

3D-Computer-Planung Mit modernsten ComputerrPlanungstechniken fertigen wir vorab realistische 3D-Ansichten. So sehen Sie e vorab wie Ihre neue Kü che wirkt!

Umbauen und Renovieren ... alles aus einer Hand!

=

Mit Fust Baumanagement sorgenfrei umbauen!

Nachher

Bei diesen Arbeiten wird es zu Lärmemissionen kommen. Wir organisieren die Arbeiten so, dass der Lärm auf ein Minimum reduziert wird. Wir danken der betroffenen Bevölkerung für das Verständnis.

12 Jahre Garantie auf alle Einbaugeräte Mit der Fust-Garantieverlängerung sind Sie auf der sicheren Seite. Unsere Servicetechniker reparieren n das deffek k te Gerät kostenlos.

Saanen – Dieses Badezimmer zeigt Ihnen ein Paradebeispiel für ein echtes Systemprogramm. Mit den klaren, geometrischen Formen von Saanen sind in erster Linie Ihre Ideen gefragt. Egal, welche Herausforderungen Ihre Wohn- oder Lebenssituation für Sie bereit hält: Saanen ist Ihnen immer einen Schritt voraus.

Vorher

Aufgrund des dichten Zugverkehrs und aus Gründen der Sicherheit muss nachts gearbeitet werden. Die Züge verkehren planmässig.

Aufmass-Service Wir messen Ihren Raum präzise aus, als Voraussetzung für individuelle Küch hen und d Bad dezimmer.

Für alle, die alles wollen

Umbaubeispiel:

Intervalle der Nachtarbeiten: Jeweils von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr des nächsten Morgens.

Individuelle Beratung Unsere Fachberater informieren Sie umfassend überr aktuelle Trends.

Freundliche Grüsse BLS Netz AG

Sammeln Sie wertvolle Superpunkte mit der Coop Supercard oder Supercard Plus. Sie erhalten pro Franken Küchenpreis einen Superpunkt Also z. B. Ihr Auftrag g swerr t: Fr. 10 000.– = 10 000 Superpunkte

Inserieren wo Werbung Erfolg hat

Montage mit eigenen Schreinern Ihre Einrichtung wird von Fust-eigenen Schreinern montiert. Für diese anspruchsvolle Tätigkeit beschäftigen wir nur ausgebildete Schreiner.

Ihre Vorteile auf einen Blick: • Ein einziger Ansprechpartner für den kompletten Umbau • Alle Termine werden eingehalten • Fixpreis und Kostenmanagement mit voller Kostengarantie • Ein einziger Rechnungssteller • Eine Firma für alle Garantieleistungen. Haftung und Garantie nach Schweizerischem Ingenieur- und Architektenverein (SIA) und Schweizerischem Obligationenrecht (OR) • Kein Risiko; Zusammenarbeit mit einem solventen Partner: Dipl. Ing. Fust AG • Jahrzehntelange Erfahrung im Umbau

Bis 20 Jahre Garantie auf sanitäre Apparate 20 Jahre auf Stahlwannen, 10 Jahre auf Accessoires, 5 J a h r e a u f A c r y l wa n n e n , Armaturen, Duschtrennwände

Biel, Solothurnstrasse 122, 032 344 16 04 Zuchwil, Birchi-Center, Dorfackerstasse 45, 032 686 81 36

Grenchner Stadt-Anzeiger Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Telefon 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch 3

Saisonales Rezept gefunden! Lu uca hat es ausprobiert: Wildfleisch-Tätschli mit Kürbispüree a be n 4 Au s g r f ür nu

.– CHF 20

Jetzt Schnupperabo unter wildeisen.ch/probe bestellen.


AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Baudirektion

Baupublikation Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Parlar Kublay und Leyla Pfarrer- Schmiedlinweg 4, 4562 Biberist Abbruch Stützmauer und Neubau Parkplätze Gartenstrasse 22 / GB-Nr. 5305 ZAHO Holzbau AG, Dorf 53, 4937 Ursenbach

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 21. Oktober 2021 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 7. Oktober 2021 BAUDIREKTION GRENCHEN Stadtpräsidium

Sprechstunde des Stadtpräsidenten Infolge «Corona» können die Sprechstunden weiterhin nicht wie üblich stattfinden. Gerne können Sie aber unter Telefon 032 655 66 01 einen individuellen Besprechungstermin vereinbaren. STADTPRÄSIDIUM GRENCHEN

3

Amtliche / Kirchen

Nr. 40 | Donnerstag, 7. Oktober 2021

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE GRENCHEN-BETTLACH Markuskirche Bettlach Sonntag, 10. Oktober 10.00 Gottesdienst. Pfarrer Peter von Siebenthal. Anschliessend draussen Kirchenkaffee. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Samstag, 9. Oktober 9.00 Rosenkranzgebet,Taufkapelle Sonntag, 10. Oktober 10.00 Eucharistiefeier Kirche (Zertifikatspflicht) 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle 11.30 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche (Zertifikatspflicht) 16.00 Lichtblick zur Woche, Niklauskapelle Staad Dienstag, 12. Oktober 9.00 Eucharistiefeier, Kirche Donnerstag, 14. Oktober 9.00 Eucharistiefeier, Kirche CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Sonntag, 10. Oktober 2021 Kein christkatholischer Gottesdienst in Grenchen. Für seelsorgerische Dienste, für Informationen und bei Bedarf an Unterstützung wenden Sie sich bitte an das Pfarramt,Tel. 032 652 63 33. Wir entbieten Ihnen unsere besten Wünsche für Gesundheit und Wohlergehen. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Sonntag, 10. Oktober 10.00 Uhr Gottesdienst Info: www.emk-grenchen.ch

Aktionen vom 7. - 9. Oktober 2021

Rinds-Entrecôte

100gr.

Fr.

Schweinshuft

100 gr.

Fr.

100 gr.

Fr.

- natur + mariniert

- Geschnetzeltes natur & Töpfli - Braten + Plätzli + Steak

4.95

Wochenhit

Housi-Steak Kaufe Antiquitäten www.galerie-bader.ch

Antike Möbel aus Erbschaften, chinesische, japanische & asiatische Deko-Gegenstände aus Bronze und Elfenbein, Spiegel vergoldet, alte Teppiche, Ölgemälde 17. bis 19. Jh., alte Waffen (Gewehre, Pistolen, Schwerter). Rüstungen vom 15. bis 19. Jh., Jagdtrophäen, Silber, Silberbesteck, Silbermünzen (800/925), Zinn, Schmuck zum einschmelzen, Goldmünzen u. Medaillen, Pendeluhr-Atmos, elektrische Pendeluhr Favag und andere Taschenuhren, Armbanduhren (Omega, Rolex, Heuer).

D. Bader, Tel. 079 769 43 66 * info@galerie-bader.ch

Käse des

Laubkäse

Monats: 100 gr.

Fr.

1.45

statt 2.30

1.50

1.75

Die Wild-Zeit hat begonnen

Diverse Tagesaktionen Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Das Markthof Team

Beachten Sie unser Angebot mit den laufenden Aktionen

LENGNAU - Bielstrasse 35 - Tel. 058 567 59 50

IHR NOTAR

Dr. Urs Kaiser Telefon 032 654 99 09 kscp-legal.ch

... für Ihren Spitalaufenthalt

RUHE | KOMFORT FREIE ARZTWAHL Als Mitglied bei uns können Sie sich den komfortablen Spitalaufenthalt noch leisten.

IMPRESSUM

Wir beraten Sie gerne! SPITAL CLUB SOLOTHURN 032 627 30 18 | info@spitalclub.ch www.spitalclub.ch

AMTLICHER ANZEIER DER EINWOHNER- UND DER BÜRGERGEMEINDEN GRENCHEN

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: CH Regionalmedien AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@chmedia.ch Redaktion: Grenchner Stadt-Anzeiger Dejo Press GmbH J. Weibel, 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch lnseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch

Erstelle kostenlos dein persönliches Bewerbungsvideo Online Video-Studio aufrufen 3 Video-Sequenzen mit deinem Smartphone aufnehmen Fixfertig produziertes Video deiner Bewerbu ung hinzuffüge en

Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG Neumattstr. 1, 5001 Aarau lnserateschluss: Mittwoch, 10.00 Uhr lnseratepreis: mm sw CHF –.85 / mm farbig CHF 1.21 alle Preise zuzüglich 7,7% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 23 785 Ex. (WEMF 2020) Copyright: AZ Anzeiger AG

nnen de sca o C R Q s le g e n u n d lo

Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Bieler Regio-Kombis Plus Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.chmedia.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG, Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG

��� Ma�� ��e�! rs� Un��


4

Diverses

Donnerstag, 7. Oktober 2021 | Nr. 40

STELLENMARKT Wir suchen Sie! Erfüllende Teilzeitstelle in der Seniorenbetreuung. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und umfassende Schulungen. Bereitschaft für Nacht- und Wochenendeinsätze von Vorteil.

IMMOBILIEN

GESUCHT nach Vereinbarung Gesucht zu kaufen

CHARCUTERIE-VERKÄUFERIN

WOHNUNG / HAUS

AB 50%

Kinderfreundlich / mind. 2 PP mind. 3 Schlafzimmer Tel. 031 954 29 33

mit Erfahrung. Deutsch in Wort und Schrift Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Gesucht

FERIENWOHNUNG

Jungfraustrasse 2 – 2543 Lengnau

Kanton Bern oder Wallis (zu kaufen) Tel. 033 654 00 03

Bewerbungen unter www.homeinstead.ch/jobs

VERMIETEN Grenchen, Bettlachstr.

3½-Zi.-Whg. 850.– / 140.– NK 2. Stock, ab sofort gross, schön, hell, Laminat, grosser Süd-Balkon

Für unsere Elektroabteilungen und Werkstatt in Langenthal, Täuffelen und Lattrigen suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung initiative und offene Fachkräfte als:

Bastelraum/Büro unterteilbar ab Fr. 400.– 105 m2, vier grosse Räume, Fr. 150.–/m2 , drei Nasszellen, gute Lage, Parkplatzmöglichkeiten

Elektromonteur/in / Netzelektriker/in

Aare Seeland mobil AG Grubenstrasse 12 4900 Langenthal

it

is-H

2½-Zi.-Whg. 750.– / 140.– NK Pre Parterre, ab 1.10.21 gross, schön, hell, Laminat, grosser Abend-Balkon

Wir sind ein modernes, kundenorientiertes Verkehrsunternehmen. Mit rund 280 Mitarbeitenden erbringen wir in den Regionen Oberaargau, Solothurn und Seeland umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Regionalverkehr, Transport und Tourismus.

Tel. 078/850 08 02 od. 032/645 22 62 ing@NickAndreas.ch

Mechaniker/in Instandhaltung

In der Überbauung Sunnepark in Grenchen vermieten wir ab 01.11.2021 eine grosszügige, moderne und hindernisfreie

Interessiert? Bewerben Sie sich jetzt online! Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen! Weitere Informationen finden Sie unter www.asmobil.ch unter der Rubrik Jobs.

4½-Zimmer-Wohnung mit Wohneigentum-Standard Die neu erstellte Wohnung verfügt unter anderem über ein Reduit mit Waschmaschine/Tumbler, grosser, sonniger Balkon sowie lichtdurchflutete Räume. Das Stadtzentrum wie auch der Bahnhof sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in 3–4 Minuten bequem erreichbar.

+41 58 329 93 00 info@asmobil.ch www.asmobil.ch

Mietpreis inkl. Nebenkosten CHF 1950.– Zwei Einstellhallenplätze à je CHF 120.– Kontaktdaten: 079 776 82 13 / 079 356 97 86

TOPMEDIUM DER REGION Grenchner Stadt-Anzeiger | Kapellstrasse 7 | 2540 Grenchen Telefon 032 654 10 60 | inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch

Marktforschungsinstitut OMG, Zürich, belegt die herausragende Stellung des «Grenchner Stadt-Anzeigers»!

Bevölkerung wird einfach und zuverlässig erreicht.

99%

91% der Leserinnen und Leser lesen den «Grenchner Stadt-

93% der Leserinnen und Leser lesen praktisch jede Ausgabe,

74% der Leserinnen und Leser haben schon öfter Veranstal-

der Leserinnen und Leser der Grenchner Bevölkerung informieren sich über lokale und regionale Ereignisse im «Grenchner Stadt-Anzeiger». Das sind über 40 000 Leserinnen und Leser, im Durchschnitt 1,7 Personen pro Ausgabe.

4% ungefähr jede zweite Ausgabe.

60%

In der Haushalte wird der «Grenchner Stadt-Anzeiger» von zwei Personen gelesen.

Anzeiger», weil sie wissen wollen, was in der Region läuft, und es interessant ist, über Menschen und Firmen zu lesen, über die andere Medien nicht schreiben.

tungen besucht, die im Veranstaltungskalender des «Grenchner Stadt-Anzeigers» aufgeführt wurden.

59%

der Leserinnen und Leser sind durch Werbung im «Grenchner Stadt-Anzeiger» schon auf interessante Produkte gestossen.


Grenchen

Nr. 40 | Donnerstag, 7. Oktober 2021

5

«Es geht mir wieder viel besser»

«Darf ich mich vorstellen? Ich bin eine stattliche Buche und stehe unmittelbar neben der Holzerhütte am Fuss des Grenchenberges. In letzter Zeit habe ich so einiges erlebt. Nun durfte ich erneut hohen Besuch aus der Bürgergemeinde Grenchen empfangen.» re dringliche Probleme aufmerksam gemacht, die man nun zu lösen versucht: Nebst dem Klimawandel geht es dabei vorab um Neophyten, die uns allen grosse Bauchschmerzen verursachen. Japanischer Staudenknöterich, Drüsiges Springkraut, Riesenbärenklau oder Kirschlorbeer gehören nicht in unseren Wald. Zum Glück helfen uns alle Besucher, diese Neophyten zu bekämpfen. Man bekommt die Angelegenheit immer besser in den Griff. Die einzig wahre Hilfe mit Blick auf den Klimawandel ist darum die Bewirtschaftung mit dem Dauerwald.»

DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTOS)

«Stellen Sie sich vor, die Bürgergemeinde Grenchen hat bereits zum 27. Mal zur Waldbegehung eingeladen, und ich stand immer mittendrin. Nebst mir hat auch Förster Patrik Mosimann seine 27. Waldbegehung miterlebt, die er bei der Grenchner Bürgergemeinde leistete. Und glauben Sie mir, wir beide haben da schon einiges mitgemacht. Mir ging es in den vergangenen Jahren nicht besonders gut. Waren die drei vorhergehenden Jahre zu trocken, war es diesen Sommer quasi zu nass. Und doch: Ich konnte mich aktuell etwas erholen und musste kaum an Durst leiden. Darum ist meine Baumkrone auch noch ziemlich grün und kaum schon gelb gefärbt, doch das wird sich in den nächsten vierzehn Tagen ändern.»

«Lasst uns nicht im Stich!»

Klimawandel und Neophyten

«Von der aktuellen Pandemie habe ich nicht viel gemerkt. Im Gegenteil: Ich und all meine Verwandten und Freunde wie die Weiss- und die Rottannen hatten in den letzten Monaten viel Besuch. Die Leute lieben Waldspaziergänge in der aktuellen Zeit. Und schauen Sie mal heute: Über 100 Gäste sind gekommen, um unsere Probleme zu vernehmen und uns sogar zu helfen. Nach dem Sturm Burglind vor fast vier Jahren hatten wir schwierige Jahre mit grosser Trockenheit zu bewältigen. Der grosse Regen und die kühlen Temperaturen haben uns nun endlich eine Verschnaufpause gewährt. Auch die Probleme mit den Borkenkäfern und anderem Ungeziefer waren nicht mehr derart gravierend. Dies weiss auch Kantonsoberförster Rolf Manser, der uns ebenfalls beehrt hat. Förster Patrik Mosimann hat vielmehr auf ande-

Über 100 interessierte Besucher haben an der Waldbegehung teilgenommen.

Bild: Xx

Ein grüner, gesunder Buchenund Tannenwald ist für alle ein schönes Geschenk.

Förster Patrik Mosimann zeigt ein Bespiel eines Neophyten.

Besuchen Sie unsere Stadtbibliothek in Grenchen. Das Kopfkino für Sie. Wir freuen uns!

Stadtbibliothek Lindenstrasse 24 2540 Grenchen Tel. 032 652 87 16 stadtbibliothek@grenchen.ch www.winmedio.net/grenchen (Online-Katalog)

Buch für Erwachsene

Buch für Jugendliche

Lykke, Nina: Alles wird gut Elin, Hausärztin, Mitte 50, wohnt seit ein paar Tagen in ihrem Praxisraum. Ihr Mann Aksel, ebenfalls Arzt, hat sie aus dem gemeinsamen Haus geworfen, weil sie eine Affäre mit einem früheren Freund hat. Oder hatte? Elin weiss nicht mehr, wo ihr der Kopf steht, aber vor allem nicht, wie es weitergehen soll. Was will sie noch in ihrem Leben? Im Dialog mit ihrem Plastikskelett Tore schaut sie auf ihr Leben als Ehefrau, Mutter und langjährige Hausärztin. Bitterkeit, aber auch eine schonungslose Ehrlichkeit prägen ihren Blick. Alle kriegen ihr Fett weg: die ermüdenden, immer gleichen Patienten, der laufsüchtige Ehemann, der irgendwie biedere Liebhaber und seine Frau, die ein harmonisches, heuchlerisches Bild auf Social Media inszeniert, das Leben in einem ehemals alternativen Wohngebiet und sie selbst, alkoholabhängig und Serienjunkie. Schonungslos deckt die Autorin Themen einer alternden Frau in der heutigen Zeit auf, als Leserin bleibt einem oft das Lachen im Halse stecken und ist heilfroh, wendet sich das Schicksal von Elin vielleicht doch noch zum Guten.

Kolb, Suza: Die streng geheime Tier-Quassel-Maschine An seinem 6. Geburtstag passiert es, Sonne fällt auf Emil Einsteins Haar, es kribbelt im Kopf und schon hat er geniale ErfinderIdeen. Besonders genial ist seine Idee der Tiersprachenübersetzungsmaschine, mit der er nicht nur seine Freunde Maus Bertha und Kater Leonardo verstehen kann, sondern auch das verletzte Waldkäuzchen. Das Waldkäuzchen hat einen gebrochenen Flügel, da es bei illegalen Baumfällarbeiten aus seiner Baumhöhle gefallen ist. Klar, dass Emil und seine Freunde die Tiere des Waldes gegen die illegale Abholzung der Bäume schützen und retten möchten. – Die Geschichte startet spannend mit der Erfindung der Tierquasselmaschine, steigert sich zu der Idee, die Baumfäller zu erschrecken und endet dann jedoch recht brav, nachdem ein Baumfäller gefesselt wurde. Band 1 einer neuen Reihe. Die farbenfrohen Illustrationen und das Cover sind Hingucker.

«Unbegreiflich für mich, dass ich immer wieder sehen muss, wie im Wald die illegale Abfallentsorgung zugenommen hat. Meine Gäste werden bestimmt keinen Abfall hinterlassen. Sie sind nun unterwegs zum Ittenberg, zuhinterst im ‹Hufeisen›. Dort zeigen Forstunternehmungen moderne Holzerntemaschinen. Auch wenn der Holzpreis stark im Steigen begriffen ist, sollen sie bleiben, wo sie sind und mich vorläufig mit ihren modernen Maschinen in Ruhe lassen. Meine Zeit wird schon noch irgendwann kommen. Ich möchte einfach weiter für euch alle da sein, meinen Schatten spenden, saubere Luft verbreiten und für eine wohlige Atmosphäre sorgen. Helft mir doch am besten dabei und behandelt mich und all meine Familienmitglieder und Freunde weiterhin respektvoll.»

Wird Grenchen bald «velofreundlichste Stadt»? Die Stadt Grenchen macht ihrem Image «velofreundliche Stadt» alle Ehre. Noch bevor das neue Radweggesetz des Bundes richtig in Fahrt kommt, radelt es sich in der Uhrenstadt schon jetzt sicher (siehe auch Seite 1). Sind velofahrende Grenchnerinnen und Grenchner der gleichen Meinung? Wer das bestätigen oder verneinen will, nimmt am besten an der Online-Bewertung für die «Velostadt» Grenchen teil. JOSEPH WEIBEL

Der kleine Aufwand mit der Beantwortung von rund 30 Fragen lohnt sich: Zu gewinnen gibt es ein E-Bike «Tour de Suisse» im Wert von 5000 Franken, 25-mal einen Gutschein für zwei EMountbain-Bike Tagesmieten (Wert: je 160 Franken), tolle Rucksäcke und Einkaufsgutscheine. Klingt verlockend!

revision, bestätigt Stadtplaner Fabian Ochsenbein auf Anfrage.

Image weiter stärken

Kritische Beobachterin der «Veloszene» ist Stadtschreiberin Luzia Meister. Die engagierte Frau ist in der Stadt meistens mit dem Velo anzutreffen. Sie bestätigt die Fortschritte, auch die Entwicklung des Radwegnetzes. Potenzial sei weiter vorhanden, aber Grenchen etabliere sich als Velostadt. Je mehr velofahrende Grenchnerinnen und Grenchner an dieser Online-Umfrage teilnehmen, desto besser lassen sich daraus die Bedürfnisse und künftige Massnahmen ableiten. Ein gutes Abschneiden in der Umfrage stärkt auch weiter das Image der Stadt.

Gut und kritisch antworten

Gut 30 Fragen sind zu beantworten. Der Aufwand hält sich aber in Grenzen. Wir haben selbst den Test gemacht. Dabei wird nicht einfach Lobhudelei erwartet, sondern es dürfen auch kritische Antworten abgegeben werden, wenn sie berechtigt sind. Die Grenchnerinnen und

Grenchner sind in der Selbstbewertung manchmal etwas zu kritisch. Das zeigt sich etwa bei der Frage nach der Parkplatzsituation. Die sei ungenügend, heisst es allenthalben. Wirklich? Das Parkhaus unterhalb von Coop liegt mit dem direkten Zugang zum Zentrum ideal und ist vergleichsweise günstig (erste Stunde sogar gratis). Tangential gibt es ebenfalls ausreichend öffentliche Parkmöglichkeiten. Davon träumt man in der «schönsten Barockstadt» Solothurn. Da sind die meisten Wege von den öffentlichen Parkplätzen, so es denn noch freie gibt, weit bis ins Zentrum.

Und jetzt: Gleich loslegen!

Aber wir reden vom Velofahren in Grenchen und ermutigen zur Teilnahme an der Online-Umfrage. Vielleicht fährt ein glücklicher Gewinner aus Grenchen schon bald auf dem Hauptpreis, einem E-Bike der Marke «Tour de Suisse» mit einem Wert von 5000 Franken! Direkter Zugang zur Online-Umfrage: www.prixvelo.ch

«Prix Velostadt» wird vergeben

Die Online-Umfrage kommt nicht von der Stadt, sondern wird im Rahmen des zu vergebenden «Prix Velostadt» schweizweit durchgeführt. Vor sieben Jahren holte sich Grenchen bei derselben Umfrage (alle vier Jahre) noch keine Veloblumen ab. Unter anderem monierten Befragte etwa die fehlenden Abstellplätze für Räder. Dieser Makel wurde längst ausgeräumt. Zwischenzeitlich tut die Stadt sogar sehr viel dafür, die Stadt nach aussen als Velostadt wirken zu lassen. Der Velorichtplan ist ein wichtiger Teil der Ortsplanungs-

Los geht’s von Rom bzw. von Grenchen: Einloggen auf www.prixvelo.ch, Fragen beantworten und vielleicht einen attraktiven Preis gewinnen! Screenshot: Joseph Weibel


Immer am Ball ..

FC GRENCHEN

Fussballfieber

FC GRENCHEN

FC GRENCHEN 2. Liga interregion nal, 1. Mann nsch haft Meisterschaft Samstag, 9. 10. 2021 FC Grenchen 15 – FC Mutschellen

Zaugg

Meisenweg

3

4. Ligaa, 2. Man nnschaff t Meisterschaft Freitag, 8. 10. 20221 FC Bettlach – FC Gren nchen 155

4552 Derendingen Tel. 032 681 50 80 info@zaugg-online.ch

business & living

www.zaugg-online.ch www.design-shop.ch

17.00

20.00

Junioren F Schnupperfussballtrain nings für Mädcheen undd K naben aus Greenchen undd Umgebung mit Jah hrgangg 2013 und 2014 4 im Stadion Riiedeern, Nikllaus-W Wengi-Sttrasse 30, Grencheen Do onnerstaag, 7. 10. 20221 18.00 – 19.30 Dien nstag, 12. 10. 20221 18.0 00 – 19.30 Donn nerstaag, 14. 10. 2021 18.00 0 – 19.30 Ferieenpaass für Kinder vo on 4 bis 10 Jah hren im Staddion n Brühl, Gren nchen, Brüh hlss traasse 21 (Kunsttrasenffeld) Freeittag, 8. 10. 2021 14.00 0 – 16.00

Das 3.-Liga-Team des FC Grenchen 15 ist das Aushängeschild des hiesigen Frauenfussballs.

Foto: zVg

Frauenfussball boomt beim FCG 15 DANIEL MARTINY

Der Schweizer Frauenfussball befindet sich auf dem Weg in neue Sphären. Der Höhenflug hat gerade erst richtig begonnen, sei es regional, national oder international. Da steht auch der FC Grenchen 15 nicht zurück: Seit vergangenem Jahr gibt es in unserer Stadt gleich drei Frauenteams. Für den kürzlich zurückgetretenen FCGPräsidenten Giovanni Eterno gehörte es in der vergangenen Saison zum «Highlight» des Vereinsjahres: Der Aufbau des Mädchens- und Frauenfussballs in der Uhrenstadt in der Spielzeit 2020 ⁄ 2021. Dank seinem und dem enormen Engagement von Maria Lo Giudice, aktuell im FCG-Vorstand Verantwortliche für den Frauenfussball, konnte der FCG 15 drei Frauenteams ins Leben rufen. Dies auch dank einer äusserst wertvollen Zusammenarbeit mit den Frauenfussball-Verantwortlichen des FC Bettlach. Heute spielen die drei Teams (3. Liga, FF15 und FF12) in der aktuellen Meisterschaft für den FCG 15. Frauenfussball wird populär Der Frauenfussball in der Schweiz begann Anfang der 1970er-Jahre mit der Gründung der Nationalliga A 1970 und der Schweizer Nationalmannschaft der Frauen 1972. 2017 nahm die Schweiz

Mit unseren Immobilien können Sie entspannt zu Hause sein.

HOME YOU Kirchweg 1 4532 Feldbrunnen T 032 626 35 37 info@home-4-you.ch home-4-you.ch

erstmals an einer Europameisterschaft teil. Im Juni 2014 qualifizierte sie sich erstmals für eine Weltmeisterschaft, die 2015 in Kanada ausgetragen wurde. Die schweizerische Liga bestand zu Beginn aus 18 Vereinen, die in drei Regionen eingeteilt wurden. Erster offizieller Meister wurde der DFC Aarau, erster Cupsieger der DFC Sion. Die erfolgreichsten Klubs in den 1980er-Jahren waren der DFC Bern und der SV Seebach Zürich. Der erste nationale Wettbewerb, die NLA, startete 1970 mit 18 Teams und 270 Spielerinnen. Mittlerweilen sind es über 25›000 lizenzierte Spielerinnen. Damit ist Fussball zu einer der beliebtesten Frauensportarten in der Schweiz geworden. 3.-Liga-Team als Aushängeschild Über 50 Mädchen und junge Frauen spielen heute beim FC Grenchen 15 offiziell Fussball. Der Verein wurde zeitweise gar von neugierigen Mädchen in den Probetrainings überrannt. Aushängeschild ist klar das Team aus der 3. Liga. In der Meisterschaft resultiert bisher ein zufriedenstellender fünfter Rang. Sieben Punkte konnten sich die Grenchnerinnen unter ihrem Trainer Peter Oggier und der Assistentin Marlis Halter bisher ergattern. Akzeptabel auch die Bilanz bei den unter 15-Jährigen (FF15) mit einem sie-

benten Rang im Klassement. Wenn man bedenkt, dass diese Teams erst neu gegründet worden sind, haben sie sich gut in die Szene des Frauenfussballs integriert. Sport und Spass am Fussball dominieren sowieso. Vorab auch in der Kategorie FF12. Dort gibt es ebenfalls eine Meisterschaft. Die Grenchnerinnen konnten dabei zwar noch nicht punkten, stellen aber eine fussballverrückte, verschworene Equipe, die Erfahrungen sammelt und bestimmt bald zur Zukunft des Grenchner Frauenfussballs wird. Weltmädchenfussballtag Am 10. Oktober findet in Solothurn der Weltmädchenfussballtag statt. Für einen Tag steht der Mädchen- und Frauenfussball auf der ganz grossen Bühne. Mit vielen Attraktionen wie dem von Beni Turnheer live kommentierten Spiel zwischen den beiden AWSL-Teams FC Basel 1893 Frauen und dem BSC YBFrauen, ein vom Förderverein Florijana Ismaili unterstütztes Mädchenturniers, Talks- und Podiumsgeprächen mit vielen bekannten Persönlichkeiten zum Thema «Frauenfussball in der Schweiz» und einem abschliessenden Konzert der vier Powerfrauen Anna Rossinelli, Nubya, Freda Goodlett und Sandee. Sämtliche Infos zu diesem besonderen Tag sind auf www.here2play.ch zu finden.

Gut gebaut. Reto wirbelt seit 21 Jahren bei Galli Staub auf. Reto Schneider, Polier · galliag.ch

Junioren G Schnuppeerfusssballtrainings für Mädchen und Knaaben auss Grenchen und Umggebung mit Jahrrgang 20115, 2016 und 2017 im Stadion n Brü ühl, Brü ühlsstrasse 21, Grenchen Mittw woch h, 13. 10. 20221 17.30 – 19.00 Mittwo och, 20. 10 0. 20 021 17.30 – 19.00 Ferien npasss für K inder von 4 bis 10 Jahre im Sttaddion Brühl, Grenchen Brühlsttrasse 21 (Kunstraseenfeld) Freitag, 8. 10. 2021 14.00 – 16.00 Mädchen FF12 Schnupperfussballtrainin ngs für Mädcheen mit Jahrgang 2011 bis 20 014 im Staddion Brüh hl, Brühlsstrassse 21, Grenchen Don nnersttag, 7. 10. 20 021 18.00 – 19.30 Dieenstaag, 12. 10. 2021 18.0 00 – 19.30 Donn nersttag, 14. 10. 20 021 18.0 00 – 19.30 Mädch hen FFF 15 Schnuppperfussballltraiiningss für Mädchen mit Jaahrgang 20 007 bis 2010 im Sttadion Brühll, Brühlstrasse 21, Grenchen Donnerstag, 7. 10. 2021 18 8.00 – 19.30 Dienstag, 12. 10. 2021 18.00 0 – 19.30 Donnerstaag, 14. 10. 2021 18.00 – 19.30 Frauen n 3. Ligaa Meissterschaftt Samstag, 9. 10 0. 2021 FC Grencchen 15 – FC Dullikeen

19.30


Region

Nr. 40 | Donnerstag, 7. Oktober 2021

Der Graffiti-Workshop findet auch dieses Jahr statt.

Die Arbeit mit den Pferden von Pascale Ory in Romont macht besonderen Spass.

Nur für die ganz Mutigen: Kajakfahren auf der Aare.

Spiel, Spass und Abenteuer in den Herbstferien

Jetzt basteln sie wieder, erleben viele Abenteuer, treiben Sport und lernen viele neue, aussergewöhnliche Sachen und auch viele neue Freunde kennen. Die Kinder aus Grenchen und Umgebung profitieren in den Herbstferien erneut von der Aktion Ferienpass. DANIEL MARTINY

Spannendes erleben, Neues entdecken, gemeinsam etwas unternehmen: Das ist der Ferienpass Grenchen. Das Team des Netzwerks Grenchen hilft dabei, dass die Kinder ihre Freizeit so interessant und vielseitig wie möglich gestalten können. Auch 2021 stehen wieder viele Angebote unter fachkundiger Leitung zur Verfügung. Stefanie Ohlwein heisst die Verantwortliche für den Ferienpass. Seit Jahren organisiert sie mit dem Netzwerk Grenchen mit Begeisterung und Leidenschaft für die Schüler von Grenchen, Lommiswil, Selzach, Arch, Leuzigen, Bettlach sowie Rüti bei Büren Einblicke in interessante Hobbys, spannende Berufe und faszinierende Betriebe.

Optimiertes Angebot

«Es ist uns ein grosses Anliegen, das Angebot jedes Jahr zu optimieren und mit weiteren attraktiven Veranstaltungen altersgerecht zu ergänzen», sagt Stefanie Ohlwein. Gut 150 Kinder haben sich bisher angemeldet und besuchen im Schnitt etwa vier Kurse. «Es gibt diesen Herbst einige neue Kurse», ergänzt die Verantwortliche. Neu dabei ist etwa die Funrage in Selzach mit einem Alpakakurs, des Fight Gym in Grenchen mit Jiu-Jitsu und Leichtkontaktboxen oder die Wyss Gartenakademie in Zuchwil mit Kursen im Herstellen von Samenbällen und Kräutersalzen. «Bei uns im Haus können die Kinder mit Ton ihr

Neu im F e Autogen rienpass-Program es Trainin m: g.

Lieblingstier modellieren oder in der Kreativwerkstatt von Gabriela Affolter basteln.» Neu sind auch die Yogakurse für Kids und Teens. Sehr beliebt seien die Ganztageskurse im Lindenhaus. Die meisten Anmeldungen sind für den Kurs der Pfadi Grenchen unter dem Motto «Abenteuer mit Jim Knopf» eingegangen. Das Angebot der Stadtpolizei ist auch in diesem Jahr ebenfalls ein Renner. Blaulichtangebote sind dieses Jahr noch nicht möglich. Backkurse fallen vorläufig leider ebenfalls noch aus.

Apfelmost, natürlich selbst gepresst.

Die finanzielle Frage

Immer wieder ein Thema ist die Finanzierung des Ferienpasses. Sponsoren sind stets willkommen. Die Finanzierung gestaltete sich laut Stefanie Ohlwein zuletzt besonders schwierig, und man könne einen geringeren Teil der Kosten übernehmen und in Zukunft Lösungsmöglichkeiten bieten, welche dem Ferienpass mehr finanzielle Stabilität garantieren. Das Ziel ist es weiterhin, die Elternbeiträge so gering wie möglich zu halten. Anmelden kann man sich für einzelne Kurse übrigens im Prinzip immer noch. Sofern Plätze zur Verfügung stehen, können auch ausserregionale Familien das Angebot nutzen. Sowohl die Anmeldung als auch die Abrechnung erfolgen komplett elektronisch. Informieren kann man sich am besten im Internet unter www.netzwerk-grenchen.ch/ ferienpass.

Stolz präsentieren die Jugendlichen ihre selbst gebastelten Bumerangs.

«Ich modelliere meine Lieblingstiere aus Ton mit Frau Doris Althaus.»

Selber gekocht schmeckt es am besten: Mittagessen im Lindenhaus.

7


Seit 1979 Ihr Spezialist für – Wohnungsreinigungen – Hauswartungen – Abonnementsreinigungen – Baureinigungen

40

Jahre

www.grimbühler.ch

– Renovationen – Fassaden – Dekorative Malerarbeiten Grimbühler GmbH Bielstrasse 9, 2540 Grenchen Telefon 032 652 79 64

Offizieller Kärcher-Stützpunkt, www.grimbühler-discount.ch

So

Schaad Schneider

2540 Grenchen | T 032 652 44 27 | schaad-schneider.ch

n

2540 Grenchen Wydenstrasse 4 Tel. 032 645 29 17 Fax 032 645 38 44 kaempferag@bluewin.ch www.kämpfer-bedachung.ch

Wir sind Ihr Partner für massgeschneiderte Lösungen

HEIZUNG SANITÄR KÄLTE SERVICE

la

e lag n ra

• Bedachungen • Fassaden • Umdeckungen • Bauspenglerei • Reparaturen • Isolationen

• Schneestop • Dachfenster

Lebernstrasse 42, 2544 Bettlach Tel. 032 645 05 05 E-Mail: info@haringundpartner.ch Internet: www.haringundpartner.ch

Haring + Partner Gartenbau AG

Werkzeuge Schrauben Industriebedarf

Fachgeschäft tig kann auch güns

NEU

Farbenshop

Öffnungszeiten: Mo – Fr, 7.45–11.45 und 13.15–17.00, Sa geschlossen

Putztuch-Rolle $ $ $ $ $

Kochen mit

Ideal für die Werkstatt. 1000 Blatt. Breite der Rolle = 37 cm Durchmesser = 36 cm 3-lagig.

Schwab-Preis nur:

er Ne u sh o p Web

Fr. 22.–

statt Fr. 32.–

FORCE 5***** $ $ $ $ $ $ $ $ $ $

er Ne u sh o p Garantiert frei von Säuren, Chlor und Salmiak. b e W Schont Gegenstände und Ihre Haut! Mit Wasser stark verdünnbar. Löst hartnäckige Öl- und Fettrückstände sowie eingehärteten Schmutz. Einmal aufsprühen, einwirken lassen und abspülen. Für Geräte und Maschinen in Werkstatt, Bau, Motoren, Küche, Autos und Boote geeignet. Stark gegen Fett- und Ölrückstände, Russrückstände, Teer und Harzflecken. Geeignet für Glas, Plexiglas, Metall, Textilien, Holz und Stein. Entfernt auch Flecken und Schmutz auf matten Farben (Dispersion, Grundputz). Erhältlich in 1-Liter-Flaschen und 5-Liter-Kanistern.

Schwab-Preis nur: 1 Liter

Fr. 28.–

5 Liter

Fr. 99.–

Neuer Webshop: werkzeug-shop.ch alle Artikel mit dem QR-Code bestellen

Hunziker Affolter AG, Sutz | Selzach | Brügg bei Biel Telefon 032-397 07 77 www.hunzikeraffolter.ch


Region

Nr. 40 | Donnerstag, 7. Oktober 2021

9

Emotionen auf den Laufstrecken um Büren

In gut zwei Wochen ist es wieder so weit: Im Stedtli wird am 16. Oktober zum 36. Bürenlauf gestartet. Die Organisatoren haben erneut keinen Aufwand und keine Mühen gescheut, um allen Läufern ein besonderes sportliches Erlebnis zu garantieren. TEXT: DANIEL MARTINY / FOTOS: ZVG

Von den aktuell zehn Rennen der Vereinigung Seeland Running hatte letztes Jahr letztlich nur der Bürenlauf stattfinden können. Laut OK-Präsident Adrian Diethelm sei der Aufwand, um in Corona-Zeiten den neu strukturierten Lauf durchziehen zu können, enorm gewesen. Doch es hatte sich gelohnt: Mit 1240 Anmeldungen und über 1100 Finishern, darunter viele Kinder, vermeldeten die Organisatoren einen Teilnehmerrekord. Und 2021? Einiges ist unterdessen einfacher geworden. Das bewährte Schutzkonzept von 2020 kommt wieder-

um zum Zug. «Wir machen einen Lauf für die Startenden und sorgen für ihre Sicherheit», sagt Adrian Diethelm. In Büren werden darum Start- und Zielbereich erneut räumlich voneinander getrennt. Im abgetrennten Startbereich, der auf der breiten Bahnhofstrasse gross genug ist, um Abstand halten zu können, warten die Läuferinnen und Läufer in Blöcken von maximal rund 270 Personen, dass der Startschuss ertönt. Schutzmasken können 300 Meter nach dem Start in bereitgestellten Abfallbehältern entsorgt werden. Die Rennhungrigen erhalten also in Büren am 16. Oktober die Gelegenheit, sich erneut mit einer grossen Läuferschar zu messen oder ganz einfach die schönen Lauf- und Walkingstrecken in und um Büren zu geniessen.

Über 11,5 oder über 5 Kilometer

Gut 70 Prozent der Originalstrecke befinden sich auf Naturwegen.

Der Staff des Bürenlaufs ist aktiv an den letzten Vorbereitungsarbeiten. Bereits haben sich viele Finisher aus dem Vorjahr einen Startplatz gesichert. Ob man alleine in Büren antritt oder einen Familien- oder Firmenevent daraus macht, Highlights werden in allen Kategorien ermöglicht. Der Hauptevent über 11,5 Kilometer wird um 14.20 Uhr gestartet. 70

Beliebt und ein unvergleichliches Erlebnis: Die Jüngsten geben sich stets die grösste Mühe, ein gutes Resultat zu erzielen. Prozent der Strecke befinden sich auf Naturwegen. Die Höhendifferenz beträgt ca. 160 Meter. Über die traditionellen «Bsetzisteine» erreicht man im Stedtli das Ziel und kann sich feiern lassen. Es ist freigestellt, ob man den Bürenlauf über die Originalstrecke oder den Bürenlauf «light» über 5 Kilometer läuft. Jeder erhält per Post eine eigene Startnummer und wird in der Einzelrangliste aufgeführt. Die Anmeldung erfolgt online. Nachmeldungen sind möglich.

Attraktive Kategorien

Vor dem eigentlichen Hauptlauf kommt es zum beliebten Muki-/Vaki-/Erki-

Lauf über einen Kilometer. Diese Kategorie bietet den Kleinsten zusammen mit einer erwachsenen Person ein gemeinsames Lauferlebnis. Kids- und Jugendläufe über 1,5 Kilometer finden im und ums Stedtli statt. Hier ermöglicht ein spannender Rundkurs dem Nachwuchs viel Emotionen. Nicht zu vergessen ist das Walking/Nordic Walking über 5 km, ebenfalls mit Blockstarts im Bereich Bahnhofstrasse ab 13 Uhr. Die ersten 2 Kilometer führen über die gleiche Strecke wie der Hauptlauf. Zwei Steigungen, kombiniert mit schönen Waldpartien und dem Blick auf die historische Mühle, belohnen die

Startenden. Schliesslich wird der Teamlauf für Gruppen und Firmen immer beliebter. Ein Team besteht aus fünf Startenden. Die drei besten BürenlaufKategorienränge und die beiden besten Startenden in der Light-Kategorie gelten für die Teamwertung. Am Start sind auch Schulklassen. Sämtliche Teilnehmer werden jedoch auch in der Einzelrangliste nach Laufzeit berücksichtigt. Das Asics-Finishershirt für alle Startenden gehört selbstverständlich auch dieses Jahr dazu. Alle Infos findet man auf der Website www.buerenlauf.ch.


10

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 7. Oktober 2021 | Nr. 40

Inserieren wo Werbung Erfolg hat

BMC-Classics finden zum ersten Mal in Grenchen statt Grenchner Stadt-Anzeiger Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Telefon 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch

M ELDEN SI E I H REN AN LASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –› Anlässe» einzutragen.

Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf den Internetseiten der Stadt Grenchen und Grenchen Tourismus. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printausgaben im az Grenchner

Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Redaktionsschluss jeweils Dienstag 12 Uhr, keine Publikationsgarantie.

Das Programmhighlight am Samstag, 9. Oktober: Kriterium für Jung und Alt. Das Kriterium wird auf normalen Rennrädern gefahren. In der Kategorie Fun werden 40 Runden à je 1 Kilometer gefahren. Erfahren Sie, was es heisst auf einer kurzen schnellen Runde Tempo zu bolzen. Hier gehts zur Anmeldung: www.bmc-classics.com/criterium. Am Sonntag, 10. Oktober finden gemütliche Ausfahrten mit aktuellen und ehemaligen Stars des Radsports statt. Cadel Evan, Fabian Cancellara, Alessandro Ballan und Mathias Frank sind nur einige der klingenden Namen, mit denen man einen tollen Tag auf dem Velo verbringen kann. Die Ausfahrt kann in zwei verschiedenen Gruppen absolviert werden. Die eine Gruppe absolviert eine Distanz von ca. 80 km die andere eine 40 km lange Runde. Nach der Ausfahrt geht es zum gemeinsamen Pasta Plausch. Melden Sie sich hier an: www.bmc-classics.com/legends-rides.

I N G R E N C H E N I S T WAS LO S !

DONNERSTAG, 7. OKTOBER

SONNTAG, 10. OKTOBER

10.00–22.00: Elite-Bahn-Europameisterschaften 2021 / UEC Elite Track European Championships 2021. Die Titelkämpfe werden vom 5. bis am 9. Oktober 2021 im Tissot Velodrome ausgetragen. 300 Athletinnen und Athleten aus 25 Ländern kämpfen auf der 250 Meter langen Rennbahn am Jurasüdfuss um die begehrten Medaillen. Rollstuhlplätze können via Veranstalter unter 032 654 20 40 oder info@tissotvelodrome.ch gebucht werden. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der behördlich verordneten Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie statt. www.velodromesuisse.ch Tissot Velodrome, Neumattstrasse 25

17.00: Das «theater, Jawohl» zeigt: «Ein Koffer voller Erinnerungen – 70erJahre.» Rote Armeefraktion, Mogadischu, Attentat auf Olympiade in München, Flower Power, Hotpants, Plateau-Schuhe, Schlaghosen, Orange-Braun, Frauenstimmrecht, Befreiung. Die 70er-Jahre waren eine turbulente Zeit mit vielen Gegensätzen. Das Theaterteam erinnert sich zurück. Wo standen sie im Leben während all dieser grossen Umbrüche? Eine unterhaltsame, spannende, berührende Produktion, die nachhallen wird. Reservationen (erforderlich) unter: theateratelier@irisminder.ch oder 076 502 44 48. Eusebiushof, Konkordiasaal

FREITAG, 8. OKTOBER 10.00–22.00: Elite-Bahn-Europameisterschaften 2021. UEC Elite Track European Championships 2021. Tissot Velodrome, Neumattstrasse 25

SAMSTAG, 9. OKTOBER 09.00–16.00: Grenchner Flohmi. Mehr Informationen auf dem Haupttext rechts. Marktplatz 10.00–22.00: Elite-Bahn-Europameisterschaften 2021. UEC Elite Track European Championships 2021. Tissot Velodrome, Neumattstrasse 25 15.00–16.00: «Sammeln und Inventarisieren». Öffentliche Führung durchs MuseumsDepot. Anmeldung erwünscht, Eintritt. www.museumgrenchen.ch Kultur-Historisches Museum, Absyte 3 20.30–23.30: ISG Midnight Grenchen». Midnight Sport, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Eintritt frei. Doppelturnhalle Zentrum, Schulstrasse 11

19.00–21.00: «Der muss es sein (Beau Jest)». Mehr Informationen auf dem Hauptflyer rechts. www.theatergastspiele-fuerth.de Vorverkauf: BGU-Büro Grenchen oder www.ticketino.com. Theatersaal, Lindenstrasse 41

MITTWOCH, 13. OKTOBER 14.00–17.00: Kinderworkshop – Kinder instruieren Kinder. Unter kundiger Anleitung von Lionel Ritter (11-jährig) lernen Kinder ab 10 Jahren das Open-World-Spiel «Minecraft» kennen. Anmeldeschluss ist der 8. Oktober unter info@kunsthausgrenchen.ch. Mit Eintritt. Die Teilnehmer/innenzahl ist beschränkt. Weitere Informationen unter kunsthausgrenchen.ch. Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse 53

D E M N ÄC H S T

PUMPELPITZ KINDERKONZERT 27. Oktober 2021, 14 Uhr: Hurra. Endlich kommt der liebe Waldkobold nach Grenchen. Simon Fankhauser wird die modernen und lustigen Pumpelpitzlieder im Parktheater zum Besten geben. Das wird ein toller und kurzweiliger Nachmittag für alle Kinder von 3 bis 10 Jahren. Zusammen mit dem Pianisten Tom Gisler entführt Simon Fankhauser die junge Hörerschaft in die Abenteuerwelt des Waldkobolden Pumpelpitz. Parktheater

Grenchner Flohmi Flohmarkt für Jedermann und Frau und Kind. Nach dem Erfolg der bisherigen Grenchner Flohmi wird die diesjährige Saison vom Seerosenflohmi-Team abgeschlossen. Die Organisatoren, be-kannt auch vom Flohmi in Altreu, freuen sich den Marktplatz mit dem Grenchner Trödel und Handwerker-Flohmi zu beleben. Zu kaufen gibt es schöne selbstgemachte Ware sowie Second-hand-Artikel. Das ist auch ein kleiner Anteil an den Umweltschutz, denn so wird etwas Gebrauchtes aber noch Funktionierendes (weitergegeben) und nicht unnötig entsorgt. Samstag, 9. Oktober 2021, 9–16 Uhr, Marktplatz