20210916_WOZ_GSAANZ

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

Donnerstag, 16. September 2021 | Nr. 37 | 82. Jahrgang

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

SPITEX- & REHA-Hilfsmittel Girardstrasse 10, am Girardplatz 2540 Grenchen

Jetzt aktuell ! www.reha-hilfsmittel.ch 032 653 11 11

DIE Einkaufstaschen auf Räder

Mode

für die Frau Grössen 36–50

Rollatoren jeglicher Art

> IN DI ESEM STADT-ANZEIGER

nden Jetzt spe

online spenden

Eröffnung der Triennale Grenchen 723 Künstlerinnen und Künstler aus 50 Ländern zeigen bis zum 26. September ihre Werke.

Corona-Krise

Lasst uns jetzt handeln! Stiftung Menschen für Menschen Stockerstrasse 10 | 8002 Zürich Tel. +41 (0)43 499 10 60 | www.mfm.ch Spendenkonto: IBAN CH97 0900 0000 9070 0000 4

www.grenchnerstadtanzeiger.ch

BÜREN AN DER AARE Grenchner Stadt-Anzeiger, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, E-Mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch

WO C H E N T H E M A

Diese Woche im

Zum Krimi-Festival erscheint ein Buch

Ihr Partner für Nutzfahrzeuge

Lieben Sie Krimis – genauer gesagt: Schweizer Krimis? Wenn ja, gehören Sie zu einer wachsenden Gemeinschaft. Und wer 25 Krimiautorinnen und -autoren an einem Tag antreffen möchte, geht am besten am kommenden Samstag ins Parktheater in Grenchen zum ersten Schweizer Krimifestival. Da sind nicht nur die Schreibenden zugegen, sondern auch ihre Bücher liegen auf – und: Über 2000 Krimis aus der 200 Jahre alten Geschichte des Schweizer Krimis sind im neuen Schweizer Krimiarchiv in der Stadtbibliothek eingeordnet. JOSEPH WEIBEL

Das ist aber ganz schön kriminell, könnte der geneigte Lesende sagen. Nein. Ist es natürlich nicht. Eher schaurig-schön. Das Schweizer Krimifestival in Grenchen ist in dem Sinne eine ganz neue Geschichte, wie Initiant und der Berner Krimiautor Paul Ott erklärt. Es gebe zwar seit 1993 bereits die Burgdorfer Krimitage, die sich aber vom geplanten Programm in Grenchen unterscheiden würden. «Vor allem sind an einem Tag nicht ein grosser Teil der Schweizer Krimiautoren gleichzeitig zugegen.» Die Schweizer Krimitage sind keine Eintagsfliege, sondern sollen künftig in den ungeraden Jahren regelmässig in

Zum ersten Schweizer Krimifestival 2021 in Grenchen ist eine Anthologie mit Kurzkrimis von 25 Autorinnen und Autoren der deutschund italienischsprachigen Schweiz erschienen. Das Buch «MordsSchweiz» markiert gleichzeitig die Eröffnung des «Schweizer Krimiarchivs Grenchen». Illustration: zvg.

Grenchen stattfinden. Warum Grenchen? Der Berner Krimiautor Paul Ott suchte für seine umfangreiche KrimiSammlung ein externes Archiv. In Grenchen stiess er auf offene Ohren und Interesse. Das Schweizer Krimiarchiv, das laufend wachsen soll, befindet sich im Untergeschoss der Stadtbibliothek. Die gut 2000 Bücher dokumentieren die 200 Jahre Schweizer Krimi-Geschichte. «Fiktive Romane kamen aber erst später», präzisiert Paul Ott. In der ersten Phase seien vor allem Gerichtsreportagen publiziert worden. In den neunziger Jahren seien dann vermehrt die so genannten Regio-Krimis mit authentischen Schauplätzen veröffentlicht worden. 25 Autorinnen und Autoren sind am Samstag im Parktheater zugegen und gerne bereit, sich mit den Krimifans von nah und fern zu unterhalten. Darin eingeschlossen sind natürlich auch ... Sig-

nierstunden mit den Schweizer Krimiautoren. Daneben gibt es laufend Lesungen, unter anderem auch von der Grenchnerin Iris Minder, zwischen 16.30 und 17.45 Uhr. Bereits am Morgen kann das neue Schweizer Krimiarchiv besichtigt werden (10 bis 12 Uhr). Um 10 Uhr wird das Archiv von der Stadt offiziell eröffnet. Die Führungen sind im Anschluss. Der Eintritt zu den Lesungen, Treffen mit Autoren und Podiumsdiskussionen am Samstag ist frei. Wer am Freitag am Eröffnungsanlass mit dabei sein will, muss ein Ticket lösen (nur Online-Verkauf ). Dasselbe gilt für die Verleihung des Schweizer Krimipreises am Samstagabend (ebenfalls 30 Franken). Das Kombiticket für beide Veranstaltungen kostet 50 Franken. www.krimifestival.ch www.krimiarchiv-schweiz.ch

Marktplatz 16 2540 Grenchen Telefon 032 652 12 21


Inserieren wo Werbung Erfolg hat

2 Anlässe & 2 Gründe zu kommen am 21.Sep. - 3.Okt. 2021 Salsa di pomodoro

ns Sie u rn e uen Scha ie Schult Uhr 0 d über .00 - 20.0 7 1 von

Oktoberfest O‘zapft is

Herzlich willkommen

thurn

lo ürgerspital So

Unsere hausgemachte...

Tomatensauce Tomatensauce

Im Neubau B

ur y HUohr p p a H ab 17.00

Grenchner Stadt-Anzeiger Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Telefon 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch

Herbstausstellung am 25. September 2021

EINLADUNG DER FRAUENKLINIK

INFORMATIONSABEND FÜR WERDENDE ELTERN Das Team der Frauenklinik lädt Sie zu einem Informationsabend mit Besichtigung der neuen Geburts- und Wochenbettabteilung ein. Dienstag | 26. Oktober 2021 | 17.30 – 19.00 Uhr Dienstag | 26. Oktober 2021 | 19.15 – 20.45 Uhr Es referieren eine Ärztin / ein Arzt, eine Hebamme und eine Pflegefachfrau Ort: Crocino im Restaurant BelVerde (Beschilderung ab Haupteingang) | Freier Eintritt | Vortrag nur in Deutsch Nächster Infoabend: 23. November 2021 Diese Veranstaltungen finden unter Einhaltung der notwendigen Corona-Schutzmassnahmen statt. Die Platzzahl ist beschränkt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Virtueller Rundgang auf der neuen Wöchnerinnenstation. Teilnahme nur mit COVID-Zertifikat (geimpft, genesen, getestet). Bürgerspital Solothurn | Frauenklinik Schöngrünstrasse 42 | 4500 Solothurn | T 032 627 44 88 solothurnerspitaeler | www.solothurnerspitaeler.ch

bit.ly/3pPJoN3

bit.ly/3nUzpoQ

Garage von Büren AG Kirchstrasse 58, 2540 Grenchen, Telefon 032 652 77 01 Die Ausstellung ist von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Exotisches Rezept g gefunden!

Der Stadt-Anzeiger freut sich, die nächste Generation seinen Leser/-innen vorzustellen, und gratuliert den glücklichen Eltern.

Monika hat es ausprobiert: Kefen-Rüebli-Curry

Jedes Kilo Kleider, dass Sie in den Kleidercontainer beim Aarebrüggli einwerfen, bringt einen Erlös für das Tierheim von 20 Rappen!

aben 4 Ausg r fü r nu

.– C H F 20

Jetzt Schnupperabo unter wildeisen.ch/probe bestellen.

IMPRESSUM

GEBURTS-Anzeigen

AMTLICHER ANZEIER DER EINWOHNER- UND DER BÜRGERGEMEINDEN GRENCHEN

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen

Zudem benötigen wir immer wieder grosse Frottiertücher und Badetücher für den Tierheimbetrieb. Diese Spenden können Sie auch beim Tierheim abgeben. Wir sind über alle intakten und frischen Tücher dankbar. Gerne möchten wir bei dieser Gelegenheit Überbringer von weiterem Tierzubehör bitten, dies nur nach vorheriger Absprache mit uns beim Tierheim zu deponieren oder vorbeizubringen.

Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: CH Regionalmedien AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@chmedia.ch Redaktion: Grenchner Stadt-Anzeiger Dejo Press GmbH J. Weibel, 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch lnseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG Neumattstr. 1, 5001 Aarau lnserateschluss: Mittwoch, 10.00 Uhr lnseratepreis: mm sw CHF –.85 / mm farbig CHF 1.21 alle Preise zuzüglich 7,7% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 23 785 Ex. (WEMF 2020) Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Bieler Regio-Kombis Plus Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.chmedia.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG, Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG

en rüggli l Aareb , 254 0 Grench Tierasy 1 e 08 ss a tr rs Reihe 76 46 0 3 2 653 Telefon brueggli.ch re a info @ a

Helfen und Ressourcen schonen! Wir möchten uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung bedanken!

Fynn Sahli ▪ Geburtsdatum: 1.8.2021

Nina Lüdi ▪ Geburtsdatum: 1.8.2021

Nicole und David Sahli

Tinka MihovaLüdi und Daniel Lüdi

Rüti bei Büren

Bettlach

Jeder «Rappen» zählt! Auch für uns!

Bürgergemeinde Grenchen Einladung

zur traditionellen Waldbegehung mit den Ortsbürgern und Einwohnern von Grenchen

Sumeja Fazliu ▪ Geburtsdatum: 10.8.2021

Danilo Demirovic ▪ Geburtsdatum: 18.8.2021

Garentina und Seid Fazliu

Alena und Dejan Demirovic

Grenchen

Grenchen

Samstag, 25. September 2021, 13.30 Uhr, Holzerhütte Grenchen Waldbegehung im Talwald. Im Gebiet alte Bergstrasse – Banneggweg – Hufeisen – Dählenbrüggliweg (reine Marschzeit ca. 1.5 Std.) • Der Grenchner Wald im Klimawandel • Maschinelle Holzernte • Wald als Erholungsraum Die Waldbegehung findet bei jedem Wetter statt. Wir empfehlen gutes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Bekleidung. Bürgergemeinde Grenchen

Valbona Xhaka ▪ Geburtsdatum: 20.8.2021

Matin Fazliu ▪ Geburtsdatum: 20.8.2021

Monja und Flamur Xhaka

Nerale und Fidan Fazliu

Grenchen

Grenchen


AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Baudirektion

Baupublikation Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Walker Stefan und Brigitte, Kastelsstrasse 81, 2540 Grenchen Balkonverglasung, Front an bestehender Überdachung Kastelsstrasse 81 / GB-Nr. 4445 Gesuchsteller

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 30. September 2021 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen.

Grenchen, 16. Sept. 2021

BAUDIREKTION GRENCHEN

Baudirektion

Öffentliche Planauflage Gestützt auf §§ 15 ff des kantonalen Planungs- und Baugesetzes wird der nachstehend aufgeführte Erschliessungsplan durch den Gemeinderat der Stadt Grenchen während 30 Tagen öffentlich aufgelegt.

Erschliessung Vorder Munters ab Muntersweg Auflageort:

Baudirektion, Dammstrasse 14, 2540 Grenchen (Bürohaus Forum, 3. Stock) Dauer: 16. September 2021 bis 15. Oktober 2021 Einsprachen: Einsprachen gegen den Erschliessungsplan sind schriftlich und begründet bis spätestens 15. Oktober 2021 bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 16. Sept. 2021

BAUDIREKTION GRENCHEN

Gemeinderat Am Dienstag, 21.09.2021, 17.00 Uhr, findet im Theatersaal des Parktheaters eine GR-Sitzung statt. Die Verhandlungen sind öffentlich. 1. Kompass: Controlling Berichtsjahr 2020 2. Nebenamtliche Funktionäre: Wiederwahl für die Amtsperiode 2022 – 2025 3. Wahlen in Kommissionen und andere Gremien für die Amtsperiode 2021 – 2025 4. Stiftung Kunsthaus Grenchen: Wahl der Revisionsstelle für die Amtsperiode 2021 – 2025 5. Motion Nicole Hirt (glp): Leistungsvereinbarung mit dem Regionalflugplatz Grenchen (RFP): Beschluss über Erheblicherklärung

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE GRENCHEN-BETTLACH Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 19. September 2021 10.00 Bettag. Gottesdienst mit Abendmahl. Pfarrer Roger Juillerat Gottesdienst ohne Zertifikatspflicht / Einlass von max. 50 Personen / für das anschliessende Kirchenkaffee wird ein Zertifikat benötigt. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Freitag, 17. September 18.00 Meditative Andacht, Allerheiligenkapelle Samstag, 18. September 9.00 Rosenkranzgebet,Taufkapelle 17.30 Eucharistiefeier, Mitgestaltung Kirchenchor, Kirche (Zutritt nur mit Covid-Zertifikat) Sonntag, 19. September Eidg. Dank-, Buss- und Bettag 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle 11.30 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche (Zutritt nur mit CovidZertifikat) 16.00 Lichtblick zur Woche, Niklauskapelle Staad Dienstag, 21. September 9.00 Eucharistiefeier, Josefskapelle Donnerstag, 23. September 9.00 Eucharistiefeier, mitgestaltet von der Frauenliturgiegruppe, Kirche CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul Sonntag, 19. September 2021 9.30 Uhr Wortgottesdienst, zum Eidg. Buss-, Dank- und Bettag, Renata Schreiber und René Meier, mit ganz besonderer Kirchenmusik, anschliessend Kirchenkaffee Für seelsorgerische Dienste, für Informationen und bei Bedarf an Unterstützung wenden Sie sich bitte an das Pfarramt,Tel 032 652 63 33. Wir entbieten Ihnen unsere besten Wünsche für Gesundheit und Wohlergehen. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Sonntag, 19. September 10.00 Uhr Gottesdienst Info: www.emk-grenchen.ch

STADTKANZLEI GRENCHEN

Gemeindeversammlung Einladung der Stimmberechtigten der Stadt Grenchen zur Gemeindeversammlung vom Dienstag, 28.09.2021, 19.30 Uhr, Theatersaal Parktheater Traktanden: 1. Jahresrechnung 2020 der Einwohnergemeinde Grenchen 2. Liegenschaft Hohlenstrasse 45, 45a und 45b: Energetische Sanierung und Balkonerweiterung, Kreditbewilligung 3. SWG: Jahresrechnung 2020 4. Überparteiliches Postulat «Transparentere Gemeinderatskommission und Verwaltung» Die Anträge des Gemeinderates finden sich samt Unterlagen auf www.grenchen.ch und liegen ab Freitag, 17. September 2021, bei der Stadtkanzlei zur Einsicht auf. HINWEIS: Türöffnung: 18.45 Uhr (Bitte beachten Sie, dass Maskenpflicht gilt und die Kontaktdaten am Eingang erhoben werden.)

Aktionen vom 16. - 18. September 2021 100 gr.

Rindsragout

100 gr.

Fr.

100gr.

Fr.

Wochen-HIT

Panierte Plätzli

Fr.

1.35

statt 2.40

2.10

statt 2.80

1.35

Käse:

Verschiedene Aktionen Ab Donnerstag 16. September gibts

Verschiedene Pfeffer, Geschnetzeltes und diverse Beilagen ... für Ihren Spitalaufenthalt

RUHE | KOMFORT FREIE ARZTWAHL Als Mitglied bei uns können Sie sich den komfortablen Spitalaufenthalt noch leisten.

Wir beraten Sie gerne!

Ab Montag 20. September

Frische

Blut- & Leberwurst

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Das Markthof Team

Beachten Sie unser Angebot mit den laufenden Aktionen

LENGNAU - Bielstrasse 35 - Tel. 058 567 59 50

Kaufe Antiquitäten www.galerie-bader.ch

SPITAL CLUB SOLOTHURN 032 627 30 18 | info@spitalclub.ch www.spitalclub.ch

Grenchen

Gesucht: Rüstiger, vertrauensvoller Rentner für die Pflege und Unterhalt unserer mittleren Parkanlage. Sämtliche Maschinen und Geräte vorhanden. Regelmässiger Einsatz nach Absprache. Kurzprofil via E-Mail an: waterflea@gmx.ch

Antike Möbel aus Erbschaften, chinesische, japanische & asiatische Deko-Gegenstände aus Bronze und Elfenbein, Spiegel vergoldet, alte Teppiche, Ölgemälde 17. bis 19. Jh., alte Waffen (Gewehre, Pistolen, Schwerter). Rüstungen vom 15. bis 19. Jh., Jagdtrophäen, Silber, Silberbesteck, Silbermünzen (800/925), Zinn, Schmuck zum einschmelzen, Goldmünzen u. Medaillen, Pendeluhr-Atmos, elektrische Pendeluhr Favag und andere Taschenuhren, Armbanduhren (Omega, Rolex, Heuer).

D. Bader, Tel. 079 769 43 66 * info@galerie-bader.ch

Achtung! Berner Trödler vom 14.09. bis 24.09 für Sie in der Region Wir kaufen diverse Flohmarktartikel: Geschirr, Kleider, Uhren, Modeschmuck, Bücher, Bilder,Pelzmantel, Porzellan. Handtaschen, Antiquitäten, Werkzeug, Velos, Elektromaschinen, Musikinstrumente und vieles mehr. Machen Sie was sie nicht brauchen zu Geld. Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin. L. Minster, minster.g@hotmail.com, Telefon 076 382 99 49

JA

b l! l a h s De VA Tha z ur

Auch der kgv sagt JA zur VA Thal. Damit Gewerbler und Arbeitnehmende nicht mehr im Stau stehen müssen. Die Verkehrsverhältnisse in der Klus bei Balsthal sind für die Gewerbebetriebe im Thal unhaltbar. Der Kantonal-Solothurnische Gewerbeverband (kgv) unterstützt ein JA zur VA Thal! Mit der VA Thal wird der Stau eliminiert, die Ansiedlung neuer Unternehmen in der Region gefördert und es werden langjährige Versprechen eingelöst.

Der kgv appelliert eindringlich an die Solidarität unter den Regionen.

Schweinshals

- Braten - Plätzli - Steak

STADTKANZLEI GRENCHEN

www.va-thal.ch

3

Amtliche / Kirchen

Nr. 11 | Donnerstag, 16. September 2021

Mieterverband Olten, PF 1323, 4601 Olten Mieterverband Solothurn, Konzertsaal, 4500 Solothurn Mieterverband Grenchen, PF 701, 2540 Grenchen

Werden Sie Mitglied beim Mieterverband Solothurn!!! Für alle Neumitglieder, welche ab 15. 9. 21 unserem Verband beitreten, gilt der Jahresbeitrag bereits für das Jahr 2022 als bezahlt! Wir schenken Ihnen die restlichen Monate vom 2021! Jahresbeitrag Fr. 70.– plus eine einmalige Beitrittsgebühr von Fr. 20.– = Fr. 90.–! Wir bieten Ihnen: 3 Kostenlose Rechtsberatung 3 Günstiger Wohnungsabnahmedienst 3 Prozesshilfefonds 3 Günstige Haftpflichtversicherung 3 Verbilligungen auf Handbücher/Merkblätter 3 Zeitschrift «Mieten&Wohnen» Fordern Sie die Unterlagen an: Telefon täglich von 14 – 17 Uhr: 0848 062 032 www.mieterverband.ch


4

Diverses

Donnerstag, 16. September 2021 | Nr. 11

STELLENMARKT

www.sknife.com

Das Kunsthaus Grenchen ist ein Kunstmuseum mit den beiden Schwerpunkten zeitgenössische Kunst und Druckgraphik. Jährlich werden vier bis sechs Wechselausstellungen gezeigt. Die Sammlung der Stiftung Kunsthaus Grenchen umfasst rund 17'000 Werke, vorwiegend im Bereich der Druckgraphik. Die herrschaftliche Villa Girard (19. Jh.) bildet mit dem Erweiterungsbau aus dem Jahr 2008 ein einzigartiges architektonisches Ensemble unmittelbar vis-à-vis des Bahnhofs Grenchen Süd gelegen. Das Kunsthaus Grenchen sucht per 1. Dezember 2021 (25 %) und ab 1. Januar 2022 zu 50 % eine/n

Leiter/in Finanzen, Personal + Administration 50 % aus der Region Grenchen und Umgebung

Zusammen mit der künstlerischen Leiterin leiten Sie den Museumsbetrieb. Sie führen ein Team, sind dem Stiftungsrat unterstellt und bilden zusammen mit dem Stiftungsratspräsidenten und der künstlerischen Leiterin die Geschäftsleitung. In dieser Funktion übernehmen Sie spannende und vielseitige Finanzaufgaben, tragen die Verantwortung für die Finanzen, das Personalwesen, die Administration, die Ausstellungsaufsicht, die Organisation und Durchführung von Events. Aufgaben 9 Selbständige Führung der Buchhaltung inkl. Jahresabschluss, Budgets, Abrechnungen 9 Analysen und Statistiken 9 Personalwesen inkl. Lohnbuchhaltung 9 Sekretariatsarbeiten 9 Sicherstellung + Führung des Ausstellungsbetriebes 9 Führung und Organisation des Museumsshops, der kleinen Cafeteria inkl. Durchführung von Sonderanlässen Anforderungen 9 Kaufmännischer oder gleichwertiger Abschluss 9 Mehrjährige Erfahrung im Finanz- und Personalwesen 9 Führungserfahrung mit Mitarbeitenden 9 Versierte IT-Kenntnisse 9 Organisationsgeschick für die Durchführung von verschiedenen Anlässen und Events 9 Zeitliche Flexibilität, gelegentliche Abend- und Wochenendeinsätze

Die Sterki Bau AG Solothurn ist ein traditionsreiches Familienunternehmen mit über 160 Mitarbeitern. Als Hochund Tiefbauspezialisten geniessen wir seit 1950 das Vertrauen unserer Kundschaft. Wir bauen mit grosser Leidenschaft und Freude im Raum Solothurn–Biel. Zur Unterstützung der operativen Unternehmensführung und Projektleitung suchen wir nach Vereinbarung einen

Ihre Aufgaben ■ ■ ■

■ ■

selbständiges Führen und Betreuen von Baustellen Arbeitsvorbereitung und Baustellenorganisation Kosten- und Terminüberwachung sowie Ausmass und Abrechnungen Betreuung und Unterstützung unserer Lernenden Maurer EFZ und Baupraktiker EBA Ansprechpartner für Bauherrschaften und Mitarbeitende Verantwortlich für Arbeitssicherheit auf der Baustelle

Ihr Profil Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Bauführer/in oder Baumeister/in. Dank ihrer Baustellen- und Berufserfahrung können Sie mit ihrem unternehmerischen Denken und Wissen unsere Familienunternehmung zukunftsorientierend unterstützen.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Foto bis zum 30. September 2021 per Mail an: eveline.pfister@kunsthausgrenchen.ch

■ ■ ■

Praxiserfahrung als Bauführer/in zuverlässig, flexibel, effizient, qualitätsbewusst und termintreu hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit organisatorisches Geschick und Durchsetzungsvermögen betriebswirtschaftliches und unternehmerisches Denken Abacus und MS Office-Kenntnisse von Vorteil

Ihre Zukunft Sie werden von einem motivierten und kameradschaftlichen Team sowie einer innovativen Leitung unterstützt. Sie profitieren von einem dynamischen Arbeitsumfeld, anspruchsvollen und vielseiteigen Aufgaben sowie guten Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen. Wenn Sie sich angesprochen fühlen und die interessante Herausforderung anpacken wollen, dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

VERMIETEN WOHNUNG/ Haus 4½ oder 5½ Zimmer mit Parkplatz Tel. 027 203 00 14 Gesucht Chalet oder Ferienhaus (zu kaufen) Im Berner Oberland oder Wallis Winter und Sommer Tel. 033 437 06 85 Gesucht Chalet oder Ferienhaus (zu kaufen) Im Berner Oberland oder Wallis Winter und Sommer Tel. 033 437 06 85

ZU KAUFEN GESUCHT

WOHNUNG/ Haus 4½ oder 5½ Zimmer mit Parkplatz Tel. 027 203 00 14

VERKAUFEN

sknife ag, z. Hd. Herr Michael Bach, Neuengasse 5, 2502 Biel/Bienne oder an info@sknife.com.

Marti AG Bern ist eine der führenden Bauunternehmungen im Kanton Bern. Wir sind tätig in den Bereichen Infrastrukturbau, Hoch- und Ingenieurbau, Spezialtiefbau und Bautenschutz. Für unseren Werkhof suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen

KLEINGERÄTEMECHANIKER / ALLROUNDER (M/W/D) 80 – 100% UND BAUMASCHINENMECHANIKER (M/W/D) 80 – 100% Weitere Informationen finden Sie unter www.marti-bern.ch. Wir freuen uns Bewerbung

auf

Erstelle kostenlos dein persönliches Bewerbungsvideo QR-Code scannen und loslegen

STERKI BAU AG Philipp Sterki, Gibelinstrasse 27, 4500 Solothurn jobs@sterkibau.ch

IMMOBILIEN ZU KAUFEN GESUCHT

Zu den Aufgaben gehören: - Polieren auf Polierbank - Freihandschleifen auf Bandschleifmaschine

Unsere Kunden vertrauen auf unsere Kompetenz und schätzen unsere hohen Qualitätsansprüche.

Auskünfte erteilt die bisherige Stelleninhaberin, Frau Eveline Pfister, Telefon 032 652 50 22.

Polisseur/Schleifer (100%) mit handwerklichem Geschick.

Bauführer Hoch- + Tiefbau (m/w) 100%

Wir bieten Ihnen 9 Zeitgemässe Anstellungsbedingungen 9 Vielseitige, selbständige und anspruchsvolle Tätigkeiten mit hohem Verantwortungsbewusstsein 9 Spannendes Umfeld mit angenehmer Arbeitsatmosphäre und einem motivierten Team

Wir suchen für unsere sknife Messerfertigung einen

Grenchen, Bettlachstr. 3½-Zi.-Whg. 890.– / 150.– NK

www.sterkibau.ch it

is-H Pr e

Parterre, ab sofort gross, schön, hell, Laminat, grosser Süd-Balkon 4½-Zi.-Whg. 1080.– / 180.– NK, ab 30.6.21 sehr gross, interessanter Grundriss, schön, hell, Laminat, grosser Balkon Bastelraum / Büro unterteilbar ab Fr. 400.– 105 m2, vier grosse Räume, Fr. 150.–/m2, drei Nasszellen, gute Lage, Parkplatzmöglichkeiten Tel. 078/850 08 02 od. 032/645 22 62 ing@NickAndreas.ch

A VENDRE A TÜSCHERZ-ALFERMEE Appartement attique de 5.5 pce de 150 m² avec vue imprenable sur le lac de Bienne dans bâtiment en PPE de 4 appartements Frs 790 000.– renseignements 026/673 00 93, à voir sous: www.immoprs.ch

WOHNEN, WO DER PREIS STIMMT! 2.5- bis 5.5-Zimmer-Eigentumswohnungen in Pieterlen.

schaer immobilien «Spezielle Liegenschaften für spezielle Menschen»

Landhaus mit Atelier für gehobene Ansprüche. 8.5 Zimmer, 945 m2 Grundstück, mit r ohnung/Gewerberaum, Grossraum Biel/Dotzigen Einliegerw VHB 2.5 Mio. Mehr Informationen unter T 034 422 76 75

WWW.PIET-WOHNEN.CH Eine Entwicklung der Steiner AG

Ihre


Grenchen

Nr. 37 | Donnerstag, 16. September 2021

5

Der Rebberg des Staader Andreas Marti

Nein. Es ist nicht die Geschichte eines Mannes, der in seiner Kinder- und Jugendzeit davon träumte, einmal Winzer zu werden. Der 59-jährige Grenchner Andreas Marti hätte sich eine solche Berufung damals nicht vorstellen können, obwohl er schon relativ früh ein paar Rebstöcke «zum Hausgebrauch» pflanzte. Sein Weg sah eine andere Richtung vor. Als er sich aber vor einigen Jahren Gedanken machte, wie er einen Teil der gewonnenen Zeit nach der Pensionierung nutzen könnte, kamen die Reben (wieder) ins Spiel. auch der Ertrag von rund 1300 Gramm etwas grösser als bei roten Traubensorten. Sein Lachen im Gesicht verrät, dass er sich auf kommendes Jahr schon jetzt freut, wenn die ersten Weintrauben mit der Cabernet Blanc und der Sauvignac gedeihen.

JOSEPH WEIBEL

Wir stehen vor diesen Reihen mit Rebstöcken unweit vom Ufer der Aare entfernt. Angefangen hat beim Staader Landwirt Andreas Marti alles mit zwei Reihen mit Rebstöcken. Er schaut kritisch auf die dunkelblauen Bündel mit Weintrauben. Sie sind mit Netzen geschützt. Vögel, unter anderem, mögen ebenfalls Trauben. Marti gefielen dieses Jahr aber vor allem die vielen Regentage im Sommer nicht. Sie haben auch die Saat auf seinen Äckern stark beeinträchtigt. «Ich hoffe nun noch auf ein paar schöne Herbsttage, mit etwas Feuchtigkeit und viel Sonne», sagt er.

90 Öchsle wären ideal

Vergangenes Jahr habe er nach einem überaus warmen und schönen Sommer die Trauben zu früh gepflückt. Weil der Sommer so trocken war, erwartete er einen eher feuchten Herbst. Das Resultat des (zu) frühen Pflückens ist ein tieferer Öchslegrad. 90 seien ideal, sagt Andreas Marti. 90 möchte er mit der diesjährigen Ernte erreichen. An seinen Rebstöcken wachsen die beiden Rebsorten Divico und Garanoir. Vor allem die Divico zeichnet sich mit ihrer Resistenz gegen Mehltau aus. Das gilt auch für die Rebsorte Sauvignac (Weisswein), die Marti neben der zweiten Weissweintraube Cabernet Blanc kultiviert und voraussichtlich in einem Jahr erstmals ernten kann. Drei Jahre lang müssen junge Rebstöcke gehegt und gepflegt werden, ehe sie erstmals Früchte tragen.

Beschäftigung nach der Pension

Seine früh gemachten Gedanken, wie er seine Pensionierung verbringen will, kommen nicht von ungefähr. Mit ein Auslöser war die Nachfolgeregelung für seinen Betrieb, der auch die Mammutholzerei, die er bis vor zwei Jahren betrieb, umfasst. Sein Sohn verbrachte

Weinbau in Grenchen hat Tradition

Andreas Marti vor einem Teil der Reihen mit seinen Rebstöcken im Grenchner Weiler Staad. Bild: Joseph Weibel sein Landwirtschaftslehrjahr in einem Weingut in Erlach. Da war für Andreas Marti klar: Was er vor 20 Jahren mit ein paar Rebstöcken «für den Hausgebrauch» tat, sollte zur Passion, zu einer neuen Herausforderung werden. Dafür hat er aber nicht noch einmal die Schulbank gedrückt, um die Weinkunde von der Pieke auf zu lernen. Das Grundwissen eignete er sich mit einschlägigen Kursen an und las viel über Rebsorten und Wein. Denn im Hof sucht man vergebens nach einem Weinkeller mit den nötigen Utensilien für das Keltern von Wein. Er liefert seine Trauben im Oktober nach der Ernte ins Weingut Marolf in Erlach. Dort entsteht aus den Trauben von Andreas Marti bis im April trinkfähiger Wein – geliefert in 7,5-Deziliter-Flaschen.

Arbeiten im Rebberg

Der Rebberg an den Gestaden der Aare müsste wesentlich grösser sein – Andreas Marti spricht von mindestens zehn Hektaren –, damit auch das Keltern des Weins ausgehe, begründet Andreas Marti das «Outsourcing» dieser Arbeit. Seine ganze Aufmerksamkeit gilt dem Gedei-

hen der Rebstöcke. Das ist schliesslich mindestens die halbe Wissenschaft des Weinbaus. Um auf 900 bis 1000 Gramm Ertrag auf einen Quadratmeter zu kommen, sollte ein Rebstock nicht mehr als sechs Triebe haben. Das erklärt die Tatsache, dass er bis vor drei Wochen jeden Sonntag in den Reben gewesen sei. Laubarbeiten beschäftigen ihn in dieser Zeit ebenso wie die Regulierung durch das Zurückschneiden der Triebe. Sind zu viele Traubenbündel an einem Stock, nehmen die kleineren Traubenzottel den grösseren Weintrauben die Oechsle weg, versucht Andreas Marti die Arbeit zu veranschaulichen.

Nur einmal gab es einen Nuller

Die Ernten seien bislang immer recht gut gewesen – «bis auf ein Jahr, da hatten wir wegen der Essigfliege einen ‹Nuller› eingefahren». Dass der Rotwein aus dem Hause Marti gut schmeckt, beweist die Tatsache, dass bereits zwei Restaurants in Grenchen seinen Wein auf der Karte haben. Die Nachfrage nach Weisswein gab ihm dann vor drei Jahren den entscheidenden Kick, weisse Rebsorten zu kultivieren. Bei diesen Rebstöcken ist

Jetzt ist der Kürbis reif Botanisch gesehen gehören Kürbisse zu der Gattung Beeren. Optisch betrachtet sieht die Sache etwas anders aus. Die grössten Früchte können einen Durchmesser von bis zu 80 Zentimetern haben und ein Gewicht von bis zu 50 Kilogramm erreichen. Wie gross die Kürbisse nach dem eher nassen Winter geworden sind, wissen wir nicht. Am besten schaut man sich im Kürbispark im Selzacher Haag selbst um. JOSEPH WEIBEL (TEXT & BILD)

Ab nächster Woche herrscht im Selzacher Haag bei der Familie Ramseyer sichtbar Kürbiszeit. Der Funpark läuft dieses Jahr unter dem Motto: «Galaxien: Ufos, grüne Marsmännchen oder Astronauten einmal anders. Jedenfalls geht kein Weg an den vielen Kürbissen vorbei, die hier zum Schauen oder zum Kaufen bereitstehen. Bei unserem Besuch herrscht noch reger Aufbaubetrieb am Kürbishof. Jas-

Pieks in Selzach Anstelle der Impfzentren in Solothurn, Breitenbach und Olten, die vor einiger Zeit geschlossen wurden, gibt es zwei permanente Impfzentren in Trimbach (bei Olten) und in Selzach. Letzteres befindet sich an der Industriestrasse 28 (Zentrum Solothurn-West). Erste Ver-

Jasmin BesançonRamseyer. min Besançon-Ramseyer freut sich auf den Start, der sich durch das nasse Sommerwetter verzögert. «Die Kürbisse müssen ausreifen, sonst fehlt es ihnen an der harten Schale und der entsprechenden Haltbarkeit.» Deshalb fiel die Ernte zwei Wochen später als üblich aus. Aber Riesenkürbisse, wie eingangs beschrieben, sind bei Ramseyers kein Thema. Sie bieten in ihrem Hof Speise- und Zierkürbisse an. Jasmin Besançon geht von gegen 100 verschiedenen Sorten aus, die bei ihnen wachsen und gedeihen. Sie stammen ursprünglich aus Übersee, Australien oder Japan – entsprechend hören sich ihre Namen an: Etampes, Pink Banana, Butternut, Hokkaido, Halloween, Muscade de Provence oder Pottimaron. Kürbisse erfreuen sich als Nahrungsmittel ungebrochen grosser Beliebtheit. Er sei zwar in der Regel nicht so geschmacksintensiv, dafür aber als Träfügbarkeit, so stand es am 13. September 2021 auf der Website, ist der 20. September. Diese Impfmöglichkeit besteht seit dem 3. August 2021. Alternative Möglichkeiten bestehen mit den mobilen Impfteams, die im Kanton unterwegs sind. Vergangenen Dienstag zum Beispiel in Grenchen. Möglich ist aber auch ein Impftermin beim Hausarzt (sofern

Dass in Grenchen Weinbau betrieben wird, ist nicht neu. Es gibt einige Hobbywinzer, die meist auf kleinem Raum Rebstöcke kultivieren und selbst Wein produzieren – zum Teil auch sehr schmackhaften. Die Weinbauchronik Grenchen geht zurück bis in die Anfänge des 20. Jahrhunderts. Die Rebberge, ist in der Stadtgeschichte nachzulesen, befanden sich ausnahmslos in sonnigen und aussichtsreichen Lagen wie Schönegg/Rebgasse, Traubenweg/Weinbergstrasse, Neue Zelg, Gespermoosstrasse, Bergstrasse und Grubenweg. Für Andreas Marti wäre es vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen, an den Gestaden der Aare Wein zu kultivieren. Die Klimaerwärmung mit wärmeren Perioden hätten das erst möglich gemacht. Er selbst liebt leichte, eher fruchtbetonte Weine. Dieses Prädikat zeichnen auch seine eigenen Weine aus.

Ertrag über mehrere Jahre rechnen

Der Weinbau ist noch nicht das ganze Leben des 59-jährigen Landwirts aus Staad. Er ist nach wie vor mit seinem Sohn im Ackerbau tätig. Sie säen Getreide (Weizen, Gersten, Dinkel), Zuckerrüben, Raps und Eiweisserbs an. Dass die diesjährige Ernte eher bescheiden ausfällt, sagte er schon. Er will aber mit diesem Umstand nicht hadern, sagt: «Man muss den Ertrag über sieben Jahre rechnen.» So sieht er es auch beim Wein. Ganz besonders dann, wenn es dereinst zu seinem ganz grossen Hobby geworden ist und er seinen Wein auch in einem grösseren Rahmen an Mann und Frau bringen kann.

Diese Trauben wachsen in Staad Divico

Die Rebsorte Divico ist äusserst resistent gegen Echten und Falschen Mehltau sowie gegen Graufäule. Deshalb kann bei dieser Rebsorte, aus der roter Wein entsteht, sparsam mit Pflanzenschutzmitteln umgegangen werden. Divico entstammt einer Kreuzung von Gamaret und Bronner.

Garanoir

Die rote Rebsorte Gamaret ist eine Neuzüchtung der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Pflanzenbau (Agroscope ACW Changins) in Pully. Die Rebsorte entstammt einer Kreuzung von Gamay und Reichensteiner. Aus derselben Kreuzung ging die Neuzüchtung Gamaret hervor.

Cabernet Blanc

Der Cabernet Blanc ist eine der jüngsten Rebsorten, die momentan angebaut werden. Die Reben dieser Weissweinart wurde 1991 gezüchtet und erinnert vom Charakter her an den Sauvignon Blanc. Die Reben des Cabernet Blancs sind eine Kreuzung aus Cabernet Sauvignon und einem Resistenzpartner.

Sauvignac

Die weisse Rebsorte Sauvignac ist eine interspezifische Züchtung zwischen Sauvignon × Riesling und einem nicht näher bekannten Resistenzpartner.

Resistenzpartner

Die Suche nach widerstandsfähigen bzw. resistenten Rebsorten ist sicher so alt wie der Weinbau, denn grosse Empfindlichkeit gegen Witterungsunbilden und Rebenfeinde begrenzen den Anbauwert einer Sorte.

AKTUELLES AUS DEM MUSEUM germaterial ideal zum Veredeln mit Gewürzen und Kräutern, sagt Jasmin Besançon. Nicht ganz einfach sind vor allem grössere Kürbisköpfe zum Schälen. Wer wünscht sich da nicht, dass man die Kürbisse mit Haut und Frucht verarbeiten kann. «Das ist möglich. Aber lediglich bei drei bis vier Sorten ist die Haut geniessbar.» Das gelte zum Beispiel für den bekannten Pottimaron. Es gibt aber einen Trick, wie sich die Haut von weniger fürs Kochen geeigneten Schalen besser lösen lässt. Jasmin Besançon legt den Kürbis für zehn Minuten in den auf 180° aufgeheizten Ofen. «So wird das Schälen einfacher.» Allerdings könne dabei das Fruchtfleisch ein wenig trocknen. Geschmacklich ändere sich nichts, man müsse den Verlust beim Kochen einfach mit Flüssigkeit kompensieren. Erstmals steht der Laden ganztags offen und ist bedient. Das mache auch für sie das ganze Handling einfacher und vor allem persönlicher. Von kommendem Montag an gelten folgende Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 12 Uhr und 13 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 17 Uhr und Sonntag 10 bis 17 Uhr. www.funrange.ch in seiner Praxis Covid-19-Impfungen vorgenommen werden). Das Impfzentrum ist geöffnet: Montag, Mittwoch, Freitag 13 bis 19 Uhr sowie jeden ersten und dritten Samstag im Monat 10 bis 14 Uhr. Dort gibt es auch das Angebot für eine Impfung ohne Voranmeldung (Walk-In). www.so.impfung-covid.ch oder telefonisch: 032 624 74 11 (täglich von 8 bis 19 Uhr).

Kultur-Historisches Museum Grenchen Absyte 3 Postfach 635 2540 Grenchen Tel. 032 652 09 79 www.museumgrenchen.ch

«Osteosynthese und die Uhrenindustrie» MARCO KROPF

Dass die Stadt Grenchen gemeinhin als Uhrenstadt gilt, ist klar und, dass sich in unserer Region etliche Global-Player der MedTech-Branche ansiedelten, wird wohl auch bekannt sein. Doch wieso entwickelte sich dieser «Hotspot» gerade hier? Und was hat die Uhrenindustrie damit zu tun? Nicht immer lässt sich der Startpunkt einer Entwicklung genau datieren. Im Falle der Medizintechnik am Jurasüdfuss ist dies jedoch möglich. Ihre Geschichte beginnt am 8. April 1958. Ein Starchirurg namens Maurice Edmond Müller aus Biel traf an jenem Tage den Mechaniker und Konstrukteur Robert Mathys. «Motörli-Röbu» – wie Mathys genannt wurde – machte sich als Tüftler einen Namen. Er leitete zu diesem Zeitpunkt den von ihm 1946 gegründeten Mechanik- und Décolletagebetrieb. Zusammen mit 15 Mitarbeitern entwickelte und produzierte «Motörli-Röbu» rostfreie Stahlschrauben und Mikroelemente, insbesondere

für die nahe gelegene Uhrenindustrie. Maurice E. Müller seinerseits suchte für die von ihm initiierte Bruchheilung mit Schrauben und Platten einen Fachmann. Die benötigten Instrumente und Bestandteile mussten in gewünschter Qualität hergestellt werden, um Operationen zu erleichtern. Dank eines Stahlherstellers wurde Müller an Mathys weitervermittelt. Und der Rest ist Geschichte … Oder, um es mit den Worten der ehemaligen Solothurner Regierungsrätin Esther Gassler zu sagen: «So kommt es denn nicht von ungefähr, dass die MedTech-Branche auch im Kanton Solothurn Fuss gefasst hat. Die von der Uhrenindustrie geprägte Meisterhaftigkeit im Umgang mit den anspruchsvollen Werkstoffen Metall und Kunststoff bis in mikroskopische Dimensionen, gepaart mit ausgesprochen innovativem Unternehmergeist, grosser Leistungsfähigkeit und hohem Qualitätsbewusstsein, bilden ideale Voraussetzungen für die MedTech-Industrie.»


Üses Gränchner Gwärb Ü he C h s e u ts n W d or t

Bei der Bürki Hörberatung finden Sie alles aus einer Hand:

:

➤ Kostenloser Hörtest für Jung und Alt ➤ Kostenloses Probetragen neuester Hörgeräte ➤ Individuelle Beratung, Anpassung und Verkauf von Hörgeräten ➤ Service und Nachjustierung bereits erworbener Hörgeräte ➤ Individueller Gehörschutz und Pamir für Kinder und Erwachsene

(Arbeit, Hobby, Freizeit, Schwimmen) ➤ Beratung bei der Applikation für Zusatzgeräte (TV, Telefon usw.)

G r e n ch e n

G r e n ch e n

➤ Tinnitus-Beratung und -Therapie ➤ Hörgeräte-Erfolgsmessung

Ich freue mich auf Ihren Anruf. Simone Bürki

• Umzüge von A bis Z • USM-Möbel (Demontage und Montage) Küc he

• Einlagerungen (privat und Gewerbe)

ab npreis wie ab geb inkl. Fr. Gerä 6‘8 0 ildet te o hne 0.0 Mon 0 tag

• Transporte (z. B. Maschinen, Klavier, Tresor usw.)

e

• Entsorgung • Haus- und Wohnungsräumung • Verpackungsmaterial aller Art • 10% AHV-/IV-Rabatt 2540 Grenchen Tel. 032 652 18 23 Fax 032 653 74 41 info@kaufmanntransporte.ch www.kaufmanntransporte.ch

Wir schenken Ihnen Gehör | On vous offre une oreille attentive

SCHMUCK & UHREN Bürki Hörberatung | Centre auditif Haldeenstrasse 2 | Rue du Coteau 2 2502 Biel / Bienne 032 341 50 50 | 079 849 50 50 in nfo@buerki-hoerberatung.ch

Meisterbetrieb | Maîtrise fédérale

Ihre inhabergeführte und herstellerunabhängige Bürki Hörberatung freut sich auf Ihren Besuch. Lié à aucun fabricant particulier, le Bürki Centre auditif est géré par sa propriétaire qui se fera un plaisir de vous proposer des solutions sur mesure.

GUTSCHEIN | BON

für einen kostenlosen Hörtest bei der Bürki Hörberatung pour un test auditif gratuit au Centre auditif

Herstellung | Verkauf Reparaturen | Service Eigenes Goldschmiedeatelier

ANKAUF VON ALTGOLD 2540 Grenchen, Bettlachstrasse 17 (Etagengeschäft im 1. Stock), Tel./Fax 032 652 21 08 2560 Nidau, Hauptstrasse 55, Tel./Fax 032 331 31 38

Für Sie vor Ort. Ihr Spezialist:

Schreinerei Hehlen AG Moosstrasse 44 · 2540 Grenchen Tel. 032 653 44 11 info@hehlen-schreinerei.ch


Region

Nr. 37 | Donnerstag, 16. September 2021

7

«Ein Meilenstein im Leben»

Der Solothurner Regierungsrat Remo Ankli und Stadtpräsident François Scheidegger haben im Parktheater den Jungbürgerinnen und Jungbürgern das Gelöbnis abgenommen. 12 der 84 geladenen Grenchnerinnen und Grenchner nahmen am feierlichen Anlass teil. DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTOS)

84 Grenchnerinnen und Grenchner gelten ab sofort als Wahl- und Stimmberechtigte. Sie besitzen nun sämtliche Rechte und Pflichten eines Erwachsenen. In seiner Rede blendete Stadtpräsident François Scheidegger zurück ins Jahr 2003, dem Geburtsjahr der am Dienstag gefeierten Jungbürgerinnen und Jungbürger. Damals, als Roger Federer seinen ersten Grand Slam gewonnen hatte, als die Raumfähre Columbia explodierte oder die Linienflüge der Concorde eingestellt wurden, kamen sie zur Welt. VW hatte soeben seine KäferProduktion einstellen müssen, Grenchen hatte damals noch 11 Vertreter in der Regierung, 18 Jahre später sind es noch 5. «Nun gilt es für euch, den Eintritt ins Erwachsenenleben zu feiern und die damit verbundenen Rechte und Pflichten wahrzunehmen.» Scheidegger wies

auch auf das neue Grenchner Jugendparlament hin, das heute mit einem Anlass im Lindenhaus gegründet wird. Vize-Landammann Dr. Remo Ankli amtete kurz vor dem Gelöbnis als Festredner. «Heute ist ein Meilenstein in eurem Leben. Das Jahr 2021 wird immer ein besonderes Jahr für euch bleiben, denn nebst den Pflichten beginnt nun auch die Freiheit», so der Regierungsrat. Die Jungbürger sollen Verantwortung übernehmen und sich möglichst für ihre Mitmenschen, die Gemeinschaft und für die Umwelt einsetzen. Jedes Engagement würde das Leben bereichern, ist reizvoll und könne grossen Spass machen. Nach Anklis Worten versammelten sich die nun Erwachsenen zum Erinnerungsfoto. Danach durften die Jungbürgerinnen und Jungbürger mit dem vollständig anwesenden Grenchner Gemeinderat beim Abendessen interessante Gespräche führen.

3 Fragen

Jungbürger Matthias Scheidegger

Was bedeutet Ihnen der heutige Tag und die Jungbürgerfeier? Jetzt merke ich endlich, dass ich zu den Erwachsenen gehöre, und ich geniesse dieses neue Gefühl. Zusammen mit den gleichaltrigen Kolleginnen und Kollegen werden wir einen tollen Abend zusammen verbringen dürfen.

und diese sowohl aktiv als auch passiv bei Abstimmungen oder Wahlen kundtun zu können. Was bringt Ihre Zukunft? Streben Sie ein politisches Engagement an? Ich mache bereits bei den Jungfreisinnigen in Solothurn mit und werde mich in Zukunft sicher für ein politisches Engagement interessiert zeigen. Dabei spielt es keine Rolle, dass ich der Sohn des Stadtpräsidenten bin. Das verpflichtet zu nichts und ich kann ja jetzt sowieso selber entscheiden …

Ab heute haben Sie Pflichten, aber auch viele Rechte. Werden Sie diese wahrnehmen? Ich weiss, dass ich nun Steuern bezahlen muss, aber auch Auto fahren lernen darf, oder mich im Militär oder bei der Feuer-

3 Fragen

Jungbürgerin Anina Januzi

Was bedeutet Ihnen der heutige Tag und die Jungbürgerfeier? Es ist auch für mich ein grosser Tag und eine Ehre, heute eingeladen zu sein. Wir Jungbürgerinnen und Jungbürger kennen uns zum grossen Teil aus der Schule und freuen uns, wieder einmal einen Abend gemeinsam feiern zu können.

Die Jungbürgerinnen und Jungbürger haben ihr Gelöbnis abgelegt und postieren zum Gruppenbild.

wehr beweisen kann. Es ist toll, nun eine eigene Stimme und Meinung zu haben

Ab heute haben Sie Pflichten, aber auch viele Rechte. Werden Sie diese wahrnehmen? Ich freue mich darauf, meine Stimme einbringen zu können. Ab heute öffnen

sich für mich viele neue Türen, die ich auch nützen möchte. Vorab ist es mir ein Anliegen, mich für meine Stadt Grenchen zu engagieren und einzusetzen. Was bringt Ihre Zukunft? Streben Sie ein politisches Engagement an? Zuerst will ich meine KV-Lehre erfolgreich abschliessen. Was danach kommt, ist noch offen. Aber ich kann mir durchaus vorstellen, irgendwann politisch aktiv zu werden. Das Interesse dazu ist bereits jetzt zweifelsohne vorhanden.

Ich lasse mich nun während des Abendessens von den anwesenden Gemeinderatsmitgliedern inspirieren.

Eröffnung der Triennale Grenchen Vor einer Woche ist im Herzen von Grenchen unter dem Stadtdach die 22. Ausgabe der Internationalen Triennale für Druckgrafik eröffnet worden. Sie dauert bis zum 26. September. 723 Künstlerinnen und Künstler aus 50 Ländern zeigen bis zum 26. September ihre Werke. DANIEL MARTINY (TEXT UND PHOTOS)

Seit 1958 findet die weltweit älteste Dreijahresveranstaltung, die Triennale, in Grenchen statt. Vergangenen Donnerstag nun feierte sie zum 22. Mal Vernissage. Mit neuen Konzepten an einem neuen Ort versammeln sich am Marktplatz in Grenchen 822 Künstlerinnen und Künstler aus 70 Ländern. Zur Vielfalt beigetragen hat auch ein vorab international ausgeschriebener Wettbewerb mit dem Titel «Mini Print 2021», welcher 1,5 Millionen Interessierte auf die Website der Kunstgesellschaft Grenchen lockte. 723 Druckgrafiken werden nun, Einlass mit Covid-Zertifikat in kleinen Gruppen, bis am 26. September gezeigt, darunter die Installation «Dein Gesicht zum Namen» mit 400 Porträts, eine Überraschungsausstellung sowie Videobeiträge.

viele Gäste anzuziehen vermöge. «Wir dürfen auf einem international hohen Niveau ausstellen und so die neuen grafischen Formen sowie die Darstellung der klassischen grafischen Techniken aufzeigen und würdigen», sagte Philip Gilomen, der Präsident der Kunstgesellschaft Grenchen.

Zahlreiches interessiertes Publikum verfolgt die Eröffnungsfeier.

Kardo Kosta erklärt die 22. Triennale als eröffnet.

Kleinformate sind angesagt

Auf drei Stockwerken versammelt sie europäische und regionale Druckgrafik unter der Ägide des künstlerischen Leiters Kardo Kosta. Zuerst wurde die Ausstellung mit dem Titel «Der Überlauf» auf dem Marktplatz eröffnet. «Ich freue mich, dass wir nach langer Pause wieder Live-Kultur geniessen dürfen», sagte Stadtpräsident François Scheidegger in seiner Eröffnungsrede. Die Triennale sei stets ein Höhepunkt im kulturellen Kalender der Stadt. Die lange Geschichte der Triennale ist laut Scheidegger geprägt «von einer steten Anpassung der Ausstellungsform und an die aktuellen Strömungen im Kunstgeschehen». Der Stadtpräsident freut sich vorab darüber, dass die Triennale trotz der schwierigen Zeiten im ordentlichen Drei-JahresRhythmus stattfinden könne und derart

Stadtpräsident François Scheidegger (rechts) und Matthias Meier-Moreno.

Die ehemalige Triennale-Geschäftsführerin Anna Messerli (rechts) mit ihrem Mann Peter Messerli und Doris Ryf.

Der künstlerische Leiter Kardo Kosta (Mitte) mit Sandra und Pablo Pizzulli aus Bettlach.

Philip Gilomen, Präsident der Kunstgesellschaft Grenchen, übergibt Preisträgerin Janet Berrettini die Auszeichnung.


FC GRENCHEN

Fussballfieber

FC GRENCHEN

FC GRENCHEN 2. Liga interregion nal, 1.. Mannschaft Meistersschaft Samstagg, 18.9 9.22021 FC Grenchen 15 – SC Zofinggen

Mit unseren Immobilien können Sie entspannt zu Hause sein.

HOME YOU Kirchweg 1 4532 Feldbrunnen T 032 626 35 37 info@home-4-you.ch home-4-you.ch

Foto: zVg

Giovanni Eterno ist nicht mehr Präsident DANIEL MARTINY

Nach einer fast vierjährigen Zusammenarbeit trennen sich diese Woche die Wege des FCG-Präsidenten Giovanni Eterno und dem FC Grenchen 15. Anhand der 115. GV von morgen Freitag tritt Eterno per sofort zurück.

Immer am Ball ..

Zaugg

Meisenweg

3

4552 Derendingen Tel. 032 681 50 80 info@zaugg-online.ch

business & living

www.zaugg-online.ch www.design-shop.ch

20.00

Junioren A1 Meisterrschaft Montag, 20.9.2021 FC Deitingen – FCC Gren nchen 15

20.00

Junioren B1, Promo otion Solothurner Cup-Spiel ⅛--Final Donnerstag, 16.9.2021 FC Wolfwil – FC Grench hen 15 Meeisterschaft Saamsttag, 18 8.9.20211 Th hal Uniited – FC Grrenchen n 15 Mit t wocch, 22.9.2021 FC Grench hen 15 – FC Oltten

Giovanni Eterno (rechts) hatte die FCG-Präsidentenschaft von Marcel Bolliger übernommen.

Die Meldung wird für Aussenstehende überraschend kommen, für die FCGInsider jedoch zeichnete sich die Entwicklung ab. Der FCG 15 braucht einen neuen Präsidenten. Giovanni Eterno tritt per sofort von seinem Präsidentenamt zurück. Eterno blickt eigentlich auf eine sehr intensive und erfolgreiche Zeit zurück. Beginnend mit dem Aufstieg in die 2. Liga interregional in der Saison 2018 ⁄ 19 unter dem Trainer Mirko Recchiuti, über die Stabilisierung der 1. Mannschaft, dem Klassenerhalt in der ersten Saison bis zum diesjährigen hervorragenden fünften Tabellenrang. «Für mich eine intensive und lehrreiche Zeit im sportlichen und zwischenmenschlichen Sinne. Nun ist eine schöne Reise abgeschlossen», so der abtretende FCG-Präsident. Eine etwas andere Sichtweise? Als Grund für seinen Rücktritt nennt Giovanni Eterno sowohl persönliche Gründe als auch seine etwas andere

Sichtweise gegenüber dem Verein in der strategischen Ausführung. Seine Visionen hätten oft wenig Unterstützung erhalten. Und doch: Wichtige Ziele sind mit Giovanni Eterno als Präsident erreicht worden: die Nominierung von Mirko Recchiuti zum Sportchef für die drei Mannschaften «Eis», «Zwöi» und A+-Junioren und die Schaffung der Funktion des Technischen Supports in der Juniorenabteilung mit einigen Fortschritten. So erlebte Eterno auch zwei kantonale Junioren-Cupsiege. Ebenfalls als Highlight betrachtet darf der Aufbau des Mädchen- und Damenfussballs in der letzten Saison werden. Dann gelang endlich die Übergabe der Kunstrasenfelder im November 2020. «Letztes Highlight meiner Präsidentschaft war der Vertragsabschluss mit dem neuen Ausrüster Delaay-Sport (Macron), die professionelle Zusammenarbeit mit Alessandro Nadile und schlussendlich das Einkleiden unserer Fussballer⁄innen mit Trainings- sowie Ausgangssets zum Erlangen eines einheitlichen Auftrittes für den FC Grenchen 15 auf und neben dem Fussballplatz.» In seinem GV-Jahresbericht muss der abtretende Präsident nebst der positiven sportlichen Bilanz ein Minus in der Kasse be-

kanntgeben. Vorab die zweite Welle habe dem Verein Einbussen beschert und trotz massiver Sparmassnahmen sei es noch nicht gelungen, die grossen Einnahmeausfälle zu kompensieren. Wie weiter in der Geschäftsführung? Ein neuer Präsident wird an der GV am Freitag nicht gewählt. Dies auch darum, weil man noch keinen Kandidaten gefunden und bestimmt hat. Vielmehr soll der aktuelle Vorstand um Marcel Bolliger, Michael Reiff, Beat Lauper, Simone Mangiapane und Maria Lo Giudice die Geschäfte weiterführen. Zum Schluss dankt Giovanni Eterno seinen Vorstandsmitgliedern, die mit unermüdlichem Einsatz für den FC Grenchen 15 einstehen und einen grossen Teil ihrer Freizeit dafür aufwenden, den Verein weiterzubringen. Dem Präsidenten wird ein gebührender Dank des FCG 15 ebenfalls gewiss sein, auch wenn man die diesjährige GV aufgrund der Pandemie nur auf schriftlichem Weg durchführen kann. Giovanni Eterno hat stets die richtigen Prioritäten gesetzt. Eine davon wird es nun sein, das Versprechen wahrzumachen und weiterhin einige Meisterschaftsspiele des FCG 15 im Stadion direkt zu verfolgen.

17.00

4. Liga, 2. Mannsschaft Meisterschaft Dienstag, 21.9.20 021 FC Grenchen 15 – FC Lommiswil

20.0 00 18.00 20.00

Junio oren B2, 2. Stärrkeklasse Meisstersch haft Sonn ntag, 18 8.9.2021 FC Wolfwil – FC Grencheen 15 Mittw wocch, 22.9.2021 Ital – FC Grenchen 15

20.00

Jun nio oren n C1, Youth League Meeisterrschaft Sonntag, 19.9.2021 FC Oftrigeen – FC Grenchen 155

15.00

17.0 00

Junioren n C2, 3. Sttärkeklassse Meisterscchaft Samsttag, 18.9.20 0211 SC Deereendingen – FCC Grenchen 15 Mittwo och, 22.9.22021 FC Greenchen n 15 – FC Biberist

19.00

Junio oreen D1, Promotion Meissterschaft Freiitag, 17.9 9.2021 FC Grencchen 15 – FC Wanggen a. A.

18.30

Junioren D2, Prrom motion Meisterschaft Samstag, 18.9.2021 FC Grenchen 15 – FC Gerlaafingen n Mittwoch, 22.9.2021 FC Grench hen 15 – FC Wangen n a. A. Jun nioreen D3, 2. Stäärkekklasse Meiisterscchaft Samss tag, 18.9 9.22021 FC Greenchen n 15 – FC Biberist

15.30

14.0 00 18.30

10.00

Junioreen E1, 1. Stärkkeklasse Meisteersschaft Freitaag, 17.9.20221 FC Greenchen 15 – Team Stadt Solothurn 18.30 Junioren E2, 2. Stärkeklaasse Meisterschaft Samstag, 18.9 9.22021 SC Blusttavvia – FC Grench h en 15

10.00

Junioreen E3, 3. Stäärkeklassee Meiss ter schaftt Samstag, 18 8.9 9.2021 FC Lomm misw wil – FC Grencheen 15

11.00

Junioreen F Junioren-F-Turnier beim m FC Leuzigen und FC Deitin ngen n Samsttag, 18.9.20 021 9.30 0 – 12.00 Schn nuppeerffussballttrainin ngss fü ür Mädchen und Knaben n aus Greenchen undd Umgebbung mit Jahrgang 20113 + 2014 im Staddion Riedeern, Niklaus-W Wengi-Sttrassse 30, Grenchen Donneersstag, 16.9 9.2021 18.00 – 19.30 Dienstag, 21.9.20 021 18.00 – 19.30 Donnerstag, 233.9 9.2021 18.00 – 19.30 Junioren G Junioren-G-Turnier beim FC Welschenrohr Samstag, 18.9.20221 10.00 – 12.00 Schnupperfussballltrain nings für Mädchen und Knaben aus Grenchen und Um mgebun ng mit Jahrgang 2015, 2016, 2017 im Stadion Brühl, Brühlsstrasse 21, Grencchen Mittwoch, 22.9.20221 17.330 – 19 9.00 Mittwo och, 29.9.20 021 17.330 – 19.00 0 Mädchen FF12 Meistterr schaft Samstag, 18 8.9 9.2021 FC Grenchen 15 – FC Ruppersw w il 12.0 00 Schnupperfussballtrainings für Mädccheen Jahrgang 2011 –2014 im Stadion Brü ühl, Brühlstrasse 21, Gren nchen Donnerstaag, 16 6.9 9.2021 18.00 – 19 9.30 Dienstag,, 21.9.20221 18.00 – 19.30 Don nnersstag, 23.9 9.2021 18.00 – 19.30

Gut gebaut. Reto wirbelt seit 21 Jahren bei Galli Staub auf. Reto Schneider, Polier · galliag.ch

Määdcchen FF15 Meiisttersschaft Sam msttag, 18.9.20221 FC Greenchen n 155 – FC Biberiis t 14.00 Schnupperfusssbballtrainings für Määdcheen Jahrgang 200 07–2010 im Stadion Brrüh hl, Brühlstrasse 211, Grenchen Donnerstag, 16.9.2021 18.00 – 19.30 Dienstag, 21.9.2021 18.00 – 19.30 Donnerstag, 23.9.2021 18.00 – 19.30 Senioren 40+ Meisterschaft Mittwoch, 22.9.2021 FC Lommiswil – FC Grenchen 15

19.30


Region

Nr. 37 | Donnerstag, 16. September 2021

9

DasisteinHerbstmarkt, wie er im Buche steht

Beim traditionellen Herbstmarkt in Büren stimmte einfach alles: sonniges Herbstwetter bei warmen Temperaturen, Warenangebot, Besucherzahl und die stimmungsvolle Ambiance.

ren und Ähnliches suchte Abnehmer. Dazu kamen alle möglichen fantasievoll aus Holz, Glas und Keramik gebastelten Gestecke, Gehänge und Figuren zur Dekoration und zum Schenken.

Die Schüler aus Büren haben sich mit ihren Backwaren grosse Mühe gegeben.

An über 100 Ständen wurde diverse Ware angeboten.

Auftritte vor den Gemeindewahlen

Die eindrucksvolle Kulisse im Städtchen Büren an der Aare.

Bilder: PD

Angebot für kühle Tage

DANIEL MARTINY

Die bereits am frühen Samstagmorgen besetzten Parkplätze rund um die Städtli-Peripherie von Büren haben einen Grossbesuch aus der ganzen Region angekündigt. Und so drängten sich diese Besucher mit den Einheimischen in Scharen um die über 100 Marktstände des Bürener Herbstmarktes. Zur Jahreszeit passte das saisonale Frischangebot von Gemüsen, Salaten, Obst und Beeren aus der Region.

Praktisch in gleicher Weise dominierten die Auslagen bei den Textilien sowie bei Schmuck und dekorativen Artikeln. Die Blusen, Hosen und Pullover waren der bevorstehenden Jahreszeit entsprechend aus etwas wärmeren Stoffen gewirkt und die Berufs-, Regen- und Sportbekleidungen bereits auf die anstehenden, tieferen Temperaturen ausgerichtet. Eine wahre Fülle von Schmuckartikeln aller möglichen Art wie Ketten, Broschen, Ringe, Anhänger, Uh-

Gekauft werden konnte einfach alles, was zu einem richtigen Jahrmarkt gehört: Geräuchertes, Käse, Gewürze, Oliven, Honig, Essenzen, Nährmittelprodukte, Wein, aber ebenso Korbwaren, Tisch- und Taschenmesser, Lederwaren in Form von Taschen, Gürteln und vieles mehr. Von der Gunst der Stunde, sich zu präsentieren, profitierten auch einheimische Organisationen wie der Kindergarten, die Landfrauen, das Blaue Kreuz, der Claro-Weltladen und der Schützenverein. Die politischen Ortsparteien warben auf dem Herbstmarkt auf die kommenden Gemeindewahlen hin für ihre Kandidaten aus dem Bürenamt. Voll auf ihre Rechnung kamen auch die Kinder jeden Alters. Gewohnter Anziehungspunkt für die Kleineren waren das Gratiskarussell und das Gumpi-Schloss. Die Älteren suchten bei den Spielwaren nach Schnäppchen. Keine Wünsche offen liess auch das kulinarische Angebot. Dieses reichte von Grilladen, Zanderfilets und Käseschnitten über Risotto, Erbssuppe und Gnagi bis zu Nasi Goreng, Frühlingsrollen und Crêpes.

Für die kleinsten Besucher ein Hit: Das Gratiskarussell.

Zuckerwatte gehört einfach dazu.

Ein Volltreffer: Chässchnitte.

Wie wohnt die Schweiz? Mis Dihei schaut hinter verschlossene Haustüren. Jede Woche auf Ihrem Regionalsender.

Sendung verpasst? Immer & überall online.

Produziert von TeleZüri

i e h i D Mi s


BÜREN AN DER AARE

ZAHLEN & FAKTEN Fläche: 1260 Hektaren Geografische Höhe: 450 Meter über Meer Einwohnerzahl: 3582 Stand per 1.1.2020

STAUB STOREN AG Bielstrasse 54 3294 Büren an der Aare 032 / 351 22 06

BRUNNENPREISVERLEIHUNG AUF DER HOLZBRÜCKE Brunnenpreis Jährlich verleiht die Stiftung «Ernst und Hanna Hauenstein» den Hauenstein-Preis für Brunnenanlagen, diese Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 30 000 Fr. dotiert. Das Geld soll dazu dienen, dass die Brunnen auch weiterhin in diesem Umfang unterhalten und restauriert werden können. Die Auszeichnung wird an eine Schweizer Gemeinde verliehen, welche sich in ausserordentlicher Weise um die Gestaltung und den Unterhalt ihrer Brunnen kümmert. In diesem Jahr ist die Gemeinde Büren an der Aare stolze Gewinnerin dieses Preises.

Die Bürener Brunnenvielfalt Auf dem Gemeindegebiet von Büren an der Aare gibt es rund 60 Brunnen, welche es zu unterhalten gilt. Dazu gehören historische wie auch moderne Brunnenanlagen. Zu den bekanntesten Brunnen gehört mit Sicherheit der Vennerbrunnen, welcher als eines der Wahrzeichen von Büren an der Aare gilt. Aber auch der kürzlich renovierte Friedhofbrunnen gehört zur vielfältigen Brunnenlandschaft. Ausserdem gibt es in Büren an der Aare den «7-Brunnen-Weg», welcher durch den Städtibergwald führt. Es gibt auf dem Rundweg sieben Brunnen zu entdecken, was namensgebend für den Weg war. Der Pfad und die Einbindung der

Brunnen, war eine Idee des Waldteams, welches sich unermüdlich um die Restauration und Erneuerung der Waldbrunnen sorgt.

Preisverleihung auf der Holzbrücke Anlässlich der Verleihung des Brunnenpreises wurde die Bürener Holzbrücke am Sonntag, 29. August 2021, gesperrt und zu einem festlichen Veranstaltungsort umgewandelt. Die Bürener Bevölkerung wurde dazu eingeladen, der Preisverleihung beizuwohnen. Zum Programm gehörte eine Ansprache des Gemeindepräsidenten Rolf Wälti sowie verschiedener Vertreter des Stiftungsrats der Hauenstein-Stiftung. Die Hubustei-Giele sorgten für die musikalische Unterhaltung und auch der offerierte Imbiss der Gemeinde erfreute die Gäste.

079 779 00 43

«Die Brunnen und das Wasser» Passend zur Verleihung des Preises, wurde eine interessante und informative Broschüre gestaltet, in der sich die Bevölkerung mittels vieler Texte und hochwertigem Bildmaterial über die Brunnenlandschaft in Büren an der Aare informieren kann. Die Broschüre kann kostenlos auf der Gemeindeverwaltung Büren an der Aare be-zogen werden.

Haben Sie Interesse an einem Inserat auf der Gemeindeseite Büren an der Aare? Jennifer Rückamp informiert Sie sehr gerne. Telefon 032 558 86 94 Jennifer.rueckamp@chmedia.ch Nächste Erscheinung: Donnerstag, 28. Oktober 2021 Büro +41 32 352 03 00, Pikett +41 32 351 54 24, www.ev-bueren.ch

Nid wyt loufe, z‘Büre ichoufe



12

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 16. September 2021 | Nr. 37

KAKADU FREIZEITANLAGE 2544 Bettlach Telefon 032 645 11 11

Sommer reicht DIE NEUEDer KOLLEKTION IST DA! dem Herbst die Hand, TIEFE Preise am laufenden Band.

Die NEUECOOL! Herbstkollektion da! EINFACH FASHIONist PUR! trendig • jung • verspielt • elegant • trendig • jung • verspielt • elegant •sportlich sportlich Preise, dieund ich Öffnungszeiten: mir leisten kann! + www.kakadu.ch Bilder www.kakadu.ch • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

Women´s – Fit FITNESSSTUDIO nur für die FRAU

NEU! 50% GRÖSSER! www.kakadu.ch ● BODYFORMING Achtung, neue Geräte ● KRAFT ● AUSDAUER Einzeleintritt Fr. 13.– Jahresabo nur Fr. 595.–

> Rudergerät > Crosstrainer • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

www.kakadu.ch Bitte beachten Sie unsere neuen Öffnungszeiten!

M ELDEN SI E I H REN AN LASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –› Anlässe» einzutragen.

Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf den Internetseiten der Stadt Grenchen und Grenchen Tourismus. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printausgaben im az Grenchner

MEHR SONNE IM KADADU!

> 1 topmodernes ERGOLINE-SOLARIUM > Tarif: 5 Minuten = Fr. 5.– > Durchgehend betreut > Ohne Voranmeldung!

Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Redaktionsschluss jeweils Dienstag 12 Uhr, keine Publikationsgarantie.

I N G R E N C H E N I S T WAS LO S !

DONNERSTAG, 16. SEPTEMBER 20.00–22.00: «Gold» – Mit Abstand das Beste – Best off der letzten 28 Jahre Mnozil Brass. Das Konzert wird nach geltendem Schutzkonzept durchgeführt. Mnozil Brass schenkt sich und dem Publikum zum 28. Geburtstag eine «Definitive Best Of Anthology Greatest Superhits Celebration Show», kurz: «Gold». Parktheater, Lindenstrasse 41

FREITAG, 17. SEPTEMBER 13.00–20.00: 22. Triennale Grenchen. Kunstausstellung über aktuelle Druckgrafik mit Wettbewerb Mini Print 2021 Xylography (Hochdruck). Marktplatz 14.00–19.00: «Sauberes Grenchen – Clean- up Day». Siehe Haupttext. Lindenhaus, Lindenstrasse 29 18.00–20.30: «Schweizer Krimifestival Grenchen». Namhafte Schweizer Krimiautorinnen und -autoren lesen aus ihren Werken und diskutieren über das Wesen des Schweizer Krimischaffens. Parktheater, Lindenstrasse 41

SAMSTAG, 18. SEPTEMBER 10.00–23.00: «Schweizer Krimifestival Grenchen». Die erstmalige Verleihung des Schweizer Krimipreises am Samstagabend bildet den Höhepunkt des Festivals, wenn der mit 10 000 Franken dotierte Preis an die drei besten Autorinnen und Autoren aus der Deutsch- und Westschweiz verliehen wird. Eintritt zu den Lesungen, Podiumsgesprächen, Vorträgen und Workshops ist frei (freiwillige Kollekte). Parktheater, Lindenstrasse 41 11.00–18.00: 22. Triennale Grenchen. Kunstausstellung. Marktplatz 14.00–17.00: «Sauberes Grenchen – Clean-Up Day 2021». Siehe Haupttext. Grenchen und Umgebung

SONNTAG, 19. SEPTEMBER

10.00–18.00: «Komik auf dem Prüfstand». Schauspiel-Kurs. Dozent: Peter Locher. Mit Kurskosten. Parktheater Grenchen 111.00–18.00: 22. Triennale Grenchen. Kunstausstellung über aktuelle Druckgrafik mit Wettbewerb Mini Print 2021 Xylography (Hochdruck). Marktplatz 17.00–18.30: Konzert: Guitar Duo Alba – «Continuum»Stefan Volpp und Philipp Schmidt (Gitarren). Die beiden Musiker spielen Werke von Couperin, Scarlatti, Bach, Reicha, Akiho und Domeniconi. Sonderpädagogisches Zentrum Bachtelen, Bachtelenstrasse 24

MONTAG, 20. SEPTEMBER 19.30–22.00: «Sketche und Kurzgeschichten schreiben». Fernkurs Theater-Werkstatt. Dozenten: Peter Locher. Mit Kurskosten. Online. www.theaterschulegrenchen.ch

DONNERSTAG, 23. SEPTEMBER 19.00: Kulturpreisverleihung 2021. Mit der Preisvergabe ehrt die Stadt Grenchen Persönlichkeiten, die sich auf dem Gebiet des kulturellen Lebens in besonderer Weise verdient gemacht haben. Der Kulturpreis der Stadt und Region Grenchen 2021 geht an Heinz Westreicher, der Anerkennungspreis wird Ruwen Kronenberg und der Nachwuchsförderungspreis Aaron Doukpo zugesprochen. Parktheater, Lindenstrasse 41

FREITAG, 24. SEPTEMBER 13.00–20.00: 22. Triennale Grenchen. Marktplatz 17.00–19.30: «Mode der Nachkriegszeit». Offene Diskussion bei gemütlichem Barbetrieb. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3

20.15: Simon Chen – «Ausserordentliche Lage». Im dritten Programm von Simon Chen wird nach vorne geschaut. Massgebend ist, was hinten rauskommt. Idee und Buch: Simon Chen, Christian Weiss. www.simonchen.ch, www.kleintheatergrenchen.ch Kleintheater Grenchen, Schulstrasse 35 20.00–22.00: Trio RoSaTo – «Big Dreams». Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und die Verwirklichung von Träumen mit Musik aus Musical, Pop und Klassik. Was haben ein Einzelgänger, ein Barkeeper, eine Partymaus und ein Mauerblümchen gemeinsam? Eigentlich gar nichts, wäre da nicht diese Bar. Im «Chez Nicole» bekommt man die besten Drinks der Stadt, trifft die aussergewöhnlichsten Leute und feiert die besten Partys. Was diesen Ort aber besonders macht, ist die Bühne. Sie soll jedem die Möglichkeit bieten, seine Talente zu entdecken und sich künstlerisch zu entfalten. Bevor es so weit kommt, geschieht eine Reihe unglücklicher Ereignisse. Musik als Leidenschaft hilft den Freunden, diese Hürden zu überwinden, ihre Herausforderungen zu meistern und sich gegen die Normen der Gesellschaft zu stellen. www.parktheater-grenchen.ch Kleintheater Grenchen, Schulstrasse 35

D E M N ÄC H S T

KINDER-CAMPS 4.–8. Oktober 2021, 8–17.30 Uhr: Polysportives Kinder-Camp. Lust auf Fun und Action? Na, dann ist man hier genau richtig. Der Verein Kinder-Camps führt in den Ferien coole Sport-Camps für Kinder und Jugendliche durch. Ob Sportskanone oder nicht ist dabei egal, es wird eine Woche Spiel und Spass geboten mit Bewegung für Kinder und Freunde. Die Camps werden von einem professionellen Team geleitet und zudem ist für eine gesunde und ausgewogene Ernährung gesorgt. Für Grenchner Kinder ist die Teilnahme dank eines Beitrags der Jugendkommission Grenchen 75 Franken günstiger. Doppelturnhalle Zentrum

Nationaler Clean-Up Day Stört man sich am zunehmenden Littering und möchte etwas dagegen unternehmen? Nach der ersten erfolgreichen Sammel-Aktion in Grenchen letzten September und der ebenso gut gestarteten Aktion «Littering-Raumpatenschaften» seit März 2021 will das OK auch dieses Jahr am nationalen Clean-Up Day mitmachen, hoffentlich mit breiter Unterstützung aus der Bevölkerung. Mit dem Verein, der Firma, Schulklasse, Familie, dem Quartier oder einfach als Privatperson am nationalen Clean-Up Day teilnehmen und einen Beitrag für die Lebensqualität in der schönen Stadt leisten. Freitag, 17. September: Sammelaktion am Freitagmorgen, vor allem für Schulklassen, Institutionen und Firmen. Individuelles Entsorgen des gesammelten Abfalls in der Mulde auf dem Marktplatz. Kein Rahmenprogramm. Samstag, 18. September: 13.45 Uhr, Treffpunkt an den jeweiligen Orten, Kurzinfo durch Gruppenchef, 14–16 Uhr Abfall sammeln in den jeweiligen Gebieten auf öffentlichem Grund (Parks, Strassen, etc.). 16 Uhr (spätestens) Eintreffen der Gruppen auf dem Marktplatz Grenchen. Deponie des gesammelten Abfalls in der Mulde. Info-Stände zu verschiedenen Themen (Littering, Recycling, Abfallvermeidung). Zvieri-Stand.