20210401_WOZ_GSAANZ

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

Donnerstag, 1. April 2021 | Nr. 13 | 82. Jahrgang

beherzt nachhaltig volksverbunden

Peter Hodel

in den Regierungsrat

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

> IN DI ESEM STADT-ANZEIGER

nden Jetzt spe

online spenden

15 Sitze – 61 Kandidierende Am 25. April wählt Grenchen sein neues Gemeindeparlament. Der GSA stellt den acht Parteien drei Fragen.

Corona-Krise

Lasst uns jetzt handeln! Stiftung Menschen für Menschen Stockerstrasse 10 | 8002 Zürich Tel. +41 (0)43 499 10 60 | www.mfm.ch Spendenkonto: IBAN CH97 0900 0000 9070 0000 4

GRÜNLIBERALE UND JUNGE GRÜNLIBERALE IN DEN GEMEINDERAT GRENCHEN

LISTE

3

r he bis

Transparent

வ� டுவ ஒன்றுப ்திற்ககா்க ்கள் ந்கரத ்க

STADT GRENCHEN

Modern Innovativ

Nicole Hirt, 1964

Patrick Zberg, 1987

Liste

4

R ZÄME FÜE! H C N GRÄ ENCHE

POUR GR NSEMBLE ENCHEN OS POR GR ZA G ZAJEDNO

Deshalb wähle am 25. April www.svp-grenchen.ch

ENCH U PER GR EN JI BO GR

BI HEV RE

Enrico Colaci, 2002

Nadine Fluri, 1977

Patrick Crausaz, 1966

REMO BILL bisher

WO C H E N T H E M A

in den Gemeinderat

Wo, lieber Osterhase, kommst du her? Ostern wird auf verschiedenste Weise und auch nach verschiedenen Bräuchen gefeiert und zelebriert. Bild: Shutterstock

Gemeinderatswahlen 25. April 2021 | LISTE 2 www.sp-grenchen.ch

AKTUELL!

TAKE-AWAY bitte telefonisch vorbestellen

Flughafenstrasse 38 · Fon: +41 (0) 32 653 06 83 2540 Grenchen www.tennis-chugele.ch

Es gibt ihn aus Schokolade oder aus schönstem Stoff gebastelt; er hoppelt während den kommenden Tagen auffällig viel durch Wiesen und Strassen und bringt Kindern Eier, Süssigkeiten und Geschenke: der Osterhase. Er ist an diesem grossen kirchlichen Fest eine der Hauptfiguren. JOSEPH WEIBEL

Über die Herkunft des Eierlieferanten ist man sich nicht ganz einig. Das erste Mal erwähnt wurde ein Osterhase von Medizinprofessor Georg Franck aus

dem nordhessischen Frankenau. Er schildert in einer Abhandlung den Brauch, dass der Osterhase die Eier in Gärten im Gras und Gesträuch versteckt. Er warnte aber auch vor dem übermässigen Eierverzehr.

Eiertütschete auf dem Ostermarkt

Die Bräuche rund um die Ostereier haben jedenfalls Bestand gehalten. Schön war der Brauch des Gewerbeverbands Grenchen, als er am Ostermarkt jeweils zur «Eiertütschete» aufrief. Dieses Brauchtum, dass sich nach wie vor grosser Beliebtheit erfreut, lässt sich natürlich auch zu Hause praktizieren. An Ostermärkten werden auch gerne Kräuter zum Anpflanzen verkauft. Noch dro-

hen Kälte und Frost, deshalb sollte man junge Kräuterpflanzen nachts noch nicht draussen lassen.

Nach Ostereiern suchen

Die Suche nach Ostereiern oder süssen Leckereien ist übrigens auch noch ein schöner Brauch. Das Allerlei wird gerne in Haus oder Garten versteckt. Das geschieht meistens am Vorabend von Ostern. Wenn die Kinder im Bett sind, verstecken die Eltern farbige Eier und Süssigkeiten draussen (wenn schönes Wetter angesagt ist) oder im Innenbereich. Am Sonntagmorgen vor dem grossen Osterbrunch geht die Sucherei dann los! Wir wünschen Ihnen jedenfalls ein schönes Osterfest!

BAUEN UND WOHNENIHR RATGEBER VOR ORT

AKTUELL

in Ihrem Grenchner Stadt-Anzeiger unsere besten Tipps und Ratschläge rund um das Thema Bauen und Wohnen


2

Akutell

Donnerstag, 1. April 2021 | Nr. 12

STELLENMARKT

IMPRESSUM

Süsse Überraschung in der Zwinglikirche

Wir sind ein in der Region Bern, Biel, Solothurn tätiges Bauunternehmen. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir einen

Während der Osterfeiertage, von Karfreitag bis Ostermontag, erwartet die Besucher der Zwinglikirche eine bunte und süsse Überraschung.

Vorarbeiter Hoch-/Umbau

Da wir nun schon lange auf das gemütliche Beisammensein, wie z.B. das Eiertütschen am Ostergottesdienst, verzichten müssen, soll dieses Jahr ein bunter Ostereierbaum die Besucher der Zwinglikirche erfreuen und auf das kommende Frühlingserwachen einstimmen. Dabei dürfen sich alle aus den Körbchen am Fuss des Bäumchens mit einem gekochten und/oder Schoggi-Ei bedienen. Die Kirche ist von Karfreitag bis Ostermontag von 8.00 - 17.00 Uhr geöffnet.

Gerne erwarten wir Ihre schriftliche Bewerbung an: H. Berger Bau AG, Hans-Ulrich Zimmermann Rütifeldstrasse 12, 3294 Büren a.A.

Wir wünschen allen bunte und gesegnete Ostern, weiterhin Geduld und Zuversicht, aber vor allem gute Gesundheit.

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach

MARKT GRENCHEN

An den Schulen der Stadt Grenchen unterrichten rund 200 Lehrerinnen und Lehrer in vier Schulkreisen, welche je eine Schulleitung am jeweiligen Standort haben.

Marktdaten rund um Ostern

Infolge der bevorstehenden Pensionierung des bisherigen Stelleninhabers suchen wir ab 01. März 2022 eine Führungspersönlichkeit als

AMTLICHER ANZEIER DER EINWOHNER- UND DER BÜRGERGEMEINDEN GRENCHEN

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: CH Regionalmedien AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@chmedia.ch Redaktion: Grenchner Stadt-Anzeiger Dejo Press GmbH J. Weibel, 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch lnseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG Neumattstr. 1, 5001 Aarau lnserateschluss: Mittwoch, 10.30 Uhr lnseratepreis: mm sw CHF –.85 / mm farbig CHF 1.21 alle Preise zuzüglich 7,7% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 23 785 Ex. (WEMF 2020) Copyright: AZ Anzeiger AG

_____________________________________________________

Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Bieler Regie-Kombis Plus

Gesamtschulleiter/in der Schulen Grenchen 100%

Ein Produkt der

_____________________________________________________

„Ihre Aufgaben“, „Ihre Qualifikationen“, „Wir bieten“ … diese Angaben und nähere Details entnehmen Sie bitte dem Inserat auf unserer Homepage www.grenchen.ch unter der Rubrik „Offene Stellen“.

Gründonnerstag, 1. April Vorverschobener Freitagsmarkt

Freitag, 9. April

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie online bis 24. April 2021 an: bewerbung@grenchen.ch

Grosser Monatsmarkt

Frohe Ostern!

Stadt Grenchen Personalamt 2540 Grenchen

Alle Marktdaten finden Sie auch auf: gvg.ch

Die Marktfahrer freuen sich auf Ihren Besuch.

Alle offenen Stellen unter: www.grenchen.ch

Handelsregister Quelle: Schweizerisches Handelsamtsblatt Handelsregister 17.03.2021 – 30.03.2021

Grenchen TCM Weimin GmbH, in Grenchen, CHE-206.711.052, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 194 vom 06.10.2020, Publ. 1004993501). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Xiong, Chao, chinesischer Staatsangehöriger, in Xian Tao City (CN), Gesellschafter, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit 60 Stammanteilen zu je CHF 100.00 [bisher: in Männedorf]. Tagesregister-Nr. 1319 vom 15.03.2021 Beauty Lounge Valentina Protopapa, in Grenchen, CHE-164.949.858, Solothurnstrasse 88, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Ausführen von Haarentfernung und Kosmetikarbeiten. Eingetragene Personen: Protopapa, Valentina, italienische Staatsangehörige, in Grenchen, Inhaberin, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 1294 vom 15.03.2021 Rest. Familiengarten Inhaber Schnyder, in Grenchen, CHE-453.428.060, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 238 vom 07.12.2020, Publ. 1005040790). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Schnyder, Alexandra, von Wildhaus-Alt St. Johann, in Grenchen, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 1316 vom 15.03.2021 Bigolin Chemicals, in Grenchen, CHE-410.358.617, Lötschbergweg 14, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Herstellung und Vertrieb von Chemikalien. Eingetragene Personen: Bigolin, Joel Giovanni, italienischer Staatsangehöriger, in Grenchen, Inhaber, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 1295 vom 15.03.2021 SOPREM Automation AG, in Grenchen, CHE-107.206.365, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 235 vom 04.12.2014, S.0, Publ. 1859813). Statutenänderung: 04.03.2021. Firma neu: SOPREM Immobilien AG. Zweck neu: Halten, Erwerb sowie Bewirtschaftung von Liegenschaften und Grundstücken. Kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten, sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen des In- und Auslandes erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen, Grundstücke erwerben, verwalten und veräussern sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Mitteilungen neu: Mitteilungen der Gesellschaft sind den im Aktienbuch eingetragenen Aktionären schriftlich oder mit elektronischer Post zuzustellen. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Reber, Herbert, von Schangnau, in Safnern, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Stolz-van der Most, Gérard, von Laufenburg, in Safnern, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 1318 vom 15.03.2021 Rotoflex AG, in Grenchen, CHE-107.909.544, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 246 vom 19.12.2019, Publ. 1004788041). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Marte, Thomas, von Baldingen, in Schwadernau, mit Kollektivprokura zu zweien. Tagesregister-Nr. 1338 vom 16.03.2021 Juken Swiss Technology AG, in Grenchen, CHE-115.192.251, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 214 vom 03.11.2020, Publ. 1005013763). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Esposito, Rodolfo, von Bretonnières, in Milvignes, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 1354 vom 17.03.2021 Dick‘s Montagen & Industriekletterei, in Grenchen, CHE-217.474.689, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 45

vom 06.03.2018, Publ. 4093737). Über den Inhaber dieses Einzelunternehmens ist mit Urteil der Amtsgerichtspräsidentin von Solothurn-Lebern, in Solothurn, am 16.03.2021, 10.00 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Tagesregister-Nr. 1374 vom 18.03.2021 CoiffeurX GmbH, in Grenchen, CHE-409.019.226, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 251 vom 28.12.2017, Publ. 3958809). Firma neu: CoiffeurX GmbH in Liquidation. Mit Urteil vom 16.03.2021, 10.00 Uhr, hat die Amtsgerichtsstatthalterin von Solothurn-Lebern, in Solothurn, über die Gesellschaft den Konkurs eröffnet; demnach ist die Gesellschaft aufgelöst. Tagesregister-Nr. 1373 vom 18.03.2021 ETA SA Manufacture Horlogère Suisse, in Grenchen, CHE-105.963.449, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 144 vom 28.07.2020, Publ. 1004946642). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Casafina, Damiano, italienischer Staatsangehöriger, in Altishofen, Direktor, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Juillet, Roger, von Les Bois, in Val-de-Ruz, Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Direktor, mit Kollektivunterschrift zu zweien]. Tagesregister-Nr. 1376 vom 18.03.2021 Microcut Holding AG, in Grenchen, CHE-137.589.065, Lebernstrasse 55, 2540 Grenchen, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 18.03.2021. Zweck: Erwerb, Verkauf und Halten von Beteiligungen sowie Erbringung von Finanzierungen. Kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften errichten und sich an Unternehmen mit gleicher oder ähnlicher Zwecksetzung direkt oder indirekt beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, welche geeignet sind, den Gesellschaftszweck zu fördern, ferner Liegenschaften erwerben, veräussern und verwalten. Aktienkapital: CHF 100'000.00. Liberierung Aktienkapital: CHF 100'000.00. Aktien: 100 Namenaktien zu CHF 1'000.00. Qualifizierte Tatbestände: Beabsichtigte Sachübernahme: Die Gesellschaft beabsichtigt, 800 Namenaktien zu CHF 100.00 der «Microcut AG», in Lengnau (BE) (CHE-108.327.899) zum Preis von höchstens CHF 9'600'000.00 zu übernehmen. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Gesellschaft an die Aktionäre erfolgen durch Brief oder per E-Mail an die Adressen der im Aktienbuch eingetragenen Aktionäre. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Eingetragene Personen: Meyer, Thomas, von Trub, in Ipsach, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; Rüegsegger, Martin, von Röthenbach im Emmental, in Lommiswil, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; BDO AG (CHE-327.753.565), in Grenchen, Revisionsstelle. Tagesregister-Nr. 1394 vom 19.03.2021 Stiftung für Schwerbehinderte Grenchen, in Grenchen, CHE-106.024.086, Stiftung (SHAB Nr. 185 vom 23.09.2020, Publ. 1004984307). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Marti, Patrick, von Brügglen, in Zuchwil, Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Trösch, Urs, von Seewen, in Langendorf, Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Kaymaz, Gizem, türkische Staatsangehörige, in Solothurn, stellvertretende Geschäftsführerin, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 1416 vom 19.03.2021 D&B Facility Services GmbH, in Grenchen, CHE-396.162.415, bei Gjulten Veseli, Flurstrasse 33, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 18.03.2021. Zweck: Ausführung von Reinigungsarbeiten aller Art sowie Handel mit Waren aller Art und Organisation, Vermittlung und Durchführung von Transporten, Umzügen, Räumungen und Entsorgungen im In- und Ausland. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an deren Unternehmen im Inund Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen, im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten, ferner Finanzierungen auf eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: CHF 20'000.00.

Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Vinkulierung: Vom Gesetz abweichende Abtretungsmodalitäten der Stammanteile gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Mit Erklärung vom 18.03.2021 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Veseli, Gjulten, nordmazedonische Staatsangehörige, in Grenchen, Gesellschafterin, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1'000.00; Veseli, Dashnim, nordmazedonischer Staatsangehöriger, in Grenchen, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 1390 vom 19.03.2021 M & R Construction GmbH, in Grenchen, CHE-414.282.723, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 188 vom 28.09.2020, Publ. 1004987122). Mit Urteil vom 19.03.2021 hat der Amtsgerichtspräsident von Solothurn-Lebern, in Solothurn, die definitive Nachlassstundung bis zum 21.09.2021 verlängert. Tagesregister-Nr. 1438 vom 22.03.2021 Smart Bau+Immobilien GmbH, in Grenchen, CHE-487.746.546, Maria Schürer-Strasse 7, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 19.03.2021. Zweck: Erbringung von Arbeiten im Baubereich, sowohl Hochund Tiefbau sowie Erbringung von Dienstleistungen als Generalunternehmung, Projektleitung, Bauleitung als auch Durchführung von planerischen und ausführungstechnischen Arbeiten und Handel mit Waren im Baubereich, Erbringung von Immobiliengeschäften aller Art, insbesondere Erwerb und Veräusserung, Verwaltung, Vermietung, Überbauung und Vermittlung von Liegenschaften im In- und Ausland. Kann Zweigniederlassungen in der Schweiz und im Ausland errichten, sich an anderen Unternehmungen des In- und des Auslandes beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen, alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen sowie Grundstücke, Immaterialgüterrechte und Lizenzen aller Art erwerben, verwalten, belasten und veräussern. Stammkapital: CHF 20'000.00. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Mit Erklärung vom 19.03.2021 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Murina, Xhejlane, von Grenchen, in Grenchen, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Tagesregister-Nr. 1428 vom 22.03.2021 Bettlach Toplog AG, in Bettlach, CHE-113.043.657, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 83 vom 30.04.2020, Publ. 1004880329). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Siegenthaler, Martin, von Trub, in Rohrbachgraben, stellvertretender Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit einem Mitglied des Verwaltungsrates oder mit dem Geschäftsführer. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Bratschi, Julian, von Safnern, in Biel/Bienne, stellvertretender Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit einem Mitglied des Verwaltungsrates oder dem Geschäftsführer [bisher: in Pieterlen, ohne eingetragene Funktion, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit einem Mitglied des Verwaltungsrates, des Geschäftsführers oder des stellvertretenden Geschäftsführers]. Tagesregister-Nr. 1291 vom 12.03.2021 Barnes Group Switzerland GmbH, in Bettlach, CHE-112.444.634, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 28 vom 10.02.2021, Publ. 1005096973). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Freimuth, Luke Matthew, amerikanischer Staatsangehöriger, in Thomaston, Connecticut (US), Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 1286 vom 12.03.2021

Atelier 21 Architektur und Baumanagement GmbH, in Bettlach, CHE-479.210.404, Solothurnstrasse 30, 2544 Bettlach, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 10.03.2021. Zweck: Erbringung aller Dienstleistungen auf den Gebieten der Architektur, der Planung und dem Hochbau. Kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten, sich an anderen in- und ausländischen Unternehmungen der gleichen oder verwandten Branche beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmungen erwerben, errichten oder Anteile daran erwerben, Liegenschaften erwerben, belasten und veräussern. Stammkapital: CHF 20'000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Gesellschaft an die Gesellschafter erfolgen durch einfache schriftliche Mitteilung, Fax oder andere elektronische Übermittlungsmittel an die im Anteilbuch eingetragene Adresse der Gesellschafter. Vinkulierung: Vom Gesetz abweichende Abtretungsmodalitäten der Stammanteile gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Mit Erklärung vom 10.03.2021 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Küpfer, Ramon, von Arni (BE), in Büren an der Aare, Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1'000.00; Csatlos, Nicolas, von Triengen, in Derendingen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1'000.00. Tagesregister-Nr. 1277 vom 12.03.2021 Mathys AG Bettlach, in Bettlach, CHE-110.087.003, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 247 vom 18.12.2020, Publ. 1005052003). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Linge, Armand, französischer Staatsangehöriger, in Einsiedeln, mit Kollektivprokura zu zweien. Tagesregister-Nr. 1461 vom 23.03.2021 Supper noSmoky, in Bettlach, CHE-408.558.360, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 186 vom 26.09.2018, Publ. 1004463163). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Tagesregister-Nr. 1500 vom 24.03.2021 Selzach OPT Keramik GmbH in Liquidation, in Selzach, CHE-357.281.559, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 235 vom 02.12.2020, Publ. 1005037138). Das Konkursverfahren ist mit Urteil des Amtsgerichtspräsidenten von Solothurn-Lebern, in Solothurn, vom 10.02.2021 mangels Aktiven eingestellt worden. Tagesregister-Nr. 1378 vom 18.03.2021 Lengnau Polyservice AG, in Lengnau (BE), CHE-107.832.060, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 45 vom 06.03.2015, S.0, Publ. 2027325). Statutenänderung: 09.03.2021. Vermögensübertragung: Die Gesellschaft überträgt gemäss Vermögensübertragungsvertrag vom 09.03.2021 und Inventar per 30.09.2020 Aktiven von CHF 2'876'264.00 und Passiven (Fremdkapital) von CHF 2'776'264.00 auf die Polyservice AG, in Lengnau (BE) (CHE-239.721.117). Gegenleistung: 100 voll liberierte Namenaktien zu CHF 1'000.00. Firma neu: HAROJA AG. Zweck neu: Die Gesellschaft bezweckt den Erwerb, das Halten, das Verwalten und die Veräusserung von Wertschriften und Beteiligungen an Gesellschaften im In- und Ausland. Sie kann den Kauf und Verkauf von Unternehmungen vermitteln und andere Unternehmungen führen, verwalten und umstrukturieren. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Aktienkapital neu: CHF 100'000.00 [bisher: CHF 50'000.00]. Liberierung Aktienkapital neu: CHF 100'000.00 [bisher: CHF 50'000.00]. Aktien neu: 30 Namenaktien zu CHF 100.00 (Stimmrechtsaktien) und 97 Namenaktien zu CHF 1'000.00 [bisher: 30 Namenaktien zu CHF 100.00 ((Stimmrechtsaktien)) und 47 Namenaktien zu CHF 1'000.00]. Bei der ordentlichen

Verleger: Peter Wanner www.chmedia.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB: AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG, Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG

Kapitalerhöhung vom 09.03.2021 werden Forderungen von insgesamt CHF 50'000.00 verrechnet, wofür 50 Namenaktien zu CHF 1'000.00 ausgegeben werden. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Tagesregister-Nr. 4533 vom 17.03.2021 AC Globe GmbH in Liquidation, in Lengnau (BE), CHE-114.417.016, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 235 vom 04.12.2014, S.0, Publ. 1859065). Mit Entscheid des zuständigen Regionalgerichts vom 11.01.2021 wurde die Gesellschaft mit Wirkung ab 25.01.2021 gemäss Art. 731b OR aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet. Das Konkursverfahren ist mit Entscheid des zuständigen Einzelgerichts vom 16.03.2021 mangels Aktiven eingestellt worden. Tagesregister-Nr. 4501 vom 17.03.2021 Murche Online Services GmbH, in Lengnau (BE), CHE-300.671.911, Grotweg 23, 2543 Lengnau BE, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 09.03.2021. Zweck: Zweck der Gesellschaft ist Erstellung und Vertrieb von Online Kursen, Produkten und digitalen Dokumenten; Handel mit sowie Import und Export von Waren aller Art. Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Stammkapital: CHF 20'000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Gesellschafter: durch Brief, Fax oder E-Mail. Vinkulierung: Vom Gesetz abweichende Abtretungsmodalitäten der Stammanteile gemäss Statuten. Gemäss Erklärung vom 11.03.2021 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Murche, Michael Frank, deutscher Staatsangehöriger, in Lengnau BE, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1'000.00. Tagesregister-Nr. 4491 vom 17.03.2021 Rado Uhren AG, in Lengnau (BE), CHE-105.939.646, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 144 vom 28.07.2020, Publ. 1004946455). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: El Kadiri, Hakim, von Grafschaft, in Saint-Blaise, Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 5040 vom 25.03.2021


AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Baudirektion

2. Baupublikation (fehlende Profile)

Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Cassaro Sonia und Caracciolo Dino, Lindenstrasse 15, 2552 Orpund Balkonanbau Süd Bachtelenrain 7 / GB-Nr. 6603 Schneider Architektur & Planung, Däderizstrasse 41, 2540 Grenchen

Baupublikationen Gesuchsteller

Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Glatzfelder Thomas, Bachtelenstrasse 37, 2540 Grenchen Wärmepumpe im Freien Bachtelenstrasse 37 / GB-Nr. 5559 Bieri Haustechnik AG, Austrasse 3, 2540 Grenchen Allemann Beat und Eveline, Langhagstrasse 14, 2540 Grenchen Wärmepumpe im Freien Langhagstrasse 14 / GB-Nr. 5981 Heizungsmacher AG, Wassergrabe 14, 6210 Sursee Wangeler Jörg und Marietta, Breidensteinweg 5, 2540 Grenchen Ersatz Ölheizung durch aussenaufgestellte Luft-Wasser-Wärmepumpe Breidensteinweg 5 / GB-Nr. 7107 EnergieHorizont GmbH, Gurtenstrasse 43, 3122 Kehrsatz Januzaj Ali, Rehweg 1, 2540 Grenchen Einbau neues Fenster Rehweg 1 / GB-Nr. 4716 Gesuchsteller

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 19. April 2021 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen.

Grenchen, 1. April 2021

BAUDIREKTION GRENCHEN

Stadtkanzlei

Gemeinderat Am Dienstag, 6. April 2021, 17.00 Uhr, findet im Theatersaal des Parktheaters eine «hybride» GR-Sitzung statt. Infolge der COVID-19-Situation findet die Sitzung ohne Öffentlichkeit statt. Nur die Medien sind zugelassen. Die interessierte Öffentlichkeit kann die Sitzung via LINK auf der Homepage www.grenchen.ch mitverfolgen (Audioübertragung in Echtzeit). 1. Spitex Grenchen: Restkostenfinanzierung bei ambulanter Pflege: – Umstellung auf Subjektfinanzierung – Leistungsvertrag ab 2022 2. Leistungsvereinbarung Spitex: Nachtragskredit 2020 3. «Honorare für Leistungsaufträge mit Dritten»: Information 4. Verein Region Grenchen Tourismus: Leistungsvereinbarung und Kreditfreigabe 5. Projekt Optimierung familienergänzende Kinderbetreuung, Ampelentscheid: – Verselbständigung der städtischen KiTas – Neues Finanzierungsmodell (Betreuungsgutscheine) 6. Schulordnung: Anpassungen (u.a. familienergänzende Kinderbetreuung, Organisatorisches und Formelles) 7. Task Force Wohnen und Soziales: Statusbericht 8. Sonderschulungen in Heimen und Institutionen: Kreditüberschreitung 2020 9. Kreditüberschreitungen 2020: Besoldungen 10. Revision Ortsplanung: Antrag zur kantonalen Vorprüfung 11. Zusatzkredit für die Ortsplanungsrevision 12. Kreditbewilligung energetische Sanierung und Balkonerweiterung Hohlenstrasse 45, 45a und 45b 13. Kommissionen und andere Gremien: – Überprüfungsergebnis – Schaffung einer «Arbeitsgruppe Sport» 14. Gemeindeordnung: Anpassungen (Wahlbüro und Beglaubigung) 15. Leistungsvereinbarung mit der SWG 16. Gemeindeversammlung vom 15. Juni 2021: Antrag auf Durchführung einer kommunalen Volksabstimmung und Verschiebung der Rechnungsgemeinde Stadtkanzlei Grenchen

3

Amtliche / Kirchen

Nr. 12 | Donnerstag, 1. April 2021

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Freitag, 2. April 2021 10.00 Karfreitag. Gottesdienst. Pfarrer Peter von Siebenthal. Markuskirche Bettlach Samstag, 3. April 2021 22.00 Osternacht. Gottesdienst mit Osterfeuer. Pfarrer Roger Juillerat. Ruwen Kronenberg, Violine und Kathrin Nünlist, Orgel. Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 4. April 2021 10.00 Ostern. Gottesdienst. Pfarrerin Sigrid Wuebker.Tina Wilhelm, Trompete und Eric Nünlist, Orgel. Das Fiire mit de Chline in der Zwinglikirche am Mittwoch, 7. April fällt aus.

Aktionen vom 31. März – 3. April 2021

Rindshohrücken

100 gr.

natur + mariniert

4.50

Fr.

statt 5.50

Wochen-HIT

Sommer-Steak

100 gr.

Fr.

1.95

Käse: Grosse Auswahl verschiedener Sorten

RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Karfreitag, 2. April 15.00 Karfreitagsliturgie, Kirche Bitten bringen Sie zur Kreuzverehrung eine Blume mit. Ostersamstag, 3. April 9.00 Rosenkranz, Kirche 21.00 Osternachtsfeier, Beginn direkt in der Kirche Ostersonntag, 4. April 10.00 Eucharistiefeier, Kirche 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle 11.30 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche 16.00 Lichtblick zur Woche, Niklauskapelle Staad Ostermontag, 5. April 10.00 Wortgottesfeier, Kapelle Staad Dienstag, 6. April 9.00 Wortgottesdienst, Josefskapelle Die Anzahl der Gottesdienstbesucher ist weiterhin auf 50 beschränkt.

Donnerstag 1. bis Samstag 3. April 2021

20 %

auf alle Champagner, Schaumweine und Cailler-Schokolade

Wir wünschen frohe Ostern und freuen uns auf Ihren Besuch. Das Markthof Team Beachten Sie unser Angebot mit den laufenden Aktionen.

LENGNAU – Bielstrasse 35 – Tel. 058 567 59 50

Die Liberalen der Stadt Grenchen

CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Donnerstag, 1. April 2021 Kein Christkatholischer Gottesdienst in Grenchen Freitag, 2. April 2021 9.30 Wortgottesdienst, Renata Schreiber und René Meier zum Karfreitag

Liste 8 25. April 2021

Samstag, 3. April 2021 20.30 Osternacht, Eucharistiefeier mit Pfr. em. Rolf Reimann Sonntag, 4. April 2021 Kein Christkatholischer Gottesdienst in Grenchen Für seelsorgerische Dienste, für Informationen und bei Bedarf an Unterstützung wenden Sie sich bitte an das Pfarramt, Tel. 032 652 63 33. Wir entbieten Ihnen unsere besten Wünsche für Gesundheit und Wohlergehen.

François Scheidegger

hre Gerne weitere 4 Ja

EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Sonntag 10.00 Gottesdienst Information und Livestream auf www.emk-grenchen.ch

EN U PER GR EN JI BO GR

BI HEV RE

வ� ஒன்றுபடு ்திற்ககா்க ்கள் ந்கரத ்க

R ZÄME FÜE! H C N GRÄ ENCHE

E POUR GR NSEMBL ENCHEN OS POR GR ZA G ZAJEDNO

ANGELA KUMMER

ALPER DÜMEN

DANIEL HIRT

MEHR TRANSPARENZ, MUT UND EFFIZIENZ Gemeinderatswahlen Grenchen | 25. April 2021 Sozialdemokratische Partei Grenchen | Liste 2

#WahlGrenchen21 AB DURCH DIE MITTE

LISTE 5

Die Mitte

DOMIN

I IK HEIR

SIMON

KLAU

S

ND H ROLA

ANN ARTM


Publireportage

Marktnotiz

Spitex- & Reha-Hilfsmittel Der Spitex- & Reha-Hilfsmittel-Laden ist das Fachgeschäft in Grenchen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, betagten und behinderten Menschen den Alltag zu erleichtern. In der über 200 m2 grossen Ausstellung bieten wir den Kunden seit mittlerweile beinahe 10 Jahren verschiedenste, auf ihr Bedürfnis ausgerichtete Hilfsmittel an. Stefan Haas, Geschäftsführer, und Barbara Ryf als diplomierte Fachfrau Rehatechnik beraten Sie umfassend und kompetent. Wir sind berechtigt, sämtliche Hilfsmittel wie z.B. Rollstühle, ElektroRollstühle oder Pflegebetten den IVStellen zu offerieren und direkt mit ihnen abzurechnen. Dafür treffen wir die nötigen Abklärungen und erledigen die administrativen Aufgaben wie Anträge und Offerten. Neben unserem Verkaufsladen für Beratung, Verkauf oder Vermietung können wir in unserer Werkstatt Garantie-, Service- und Reparaturarbeiten erledigen. Wir verstehen uns als Dienstleister für Personen, die im Alter eine Verbesserung ihrer Lebensqualität wünschen, und sind bestrebt, für unsere Kunden die bestmögliche Lösung zu finden. Sollten wir einen gewünschten Artikel nicht im Laden haben, werden wir bestrebt sein, diesen zu besorgen. Unser Produktesortiment wird laufend nach

Spitex- & Reha-Hilfsmittel-Laden mit Stefan Haas und Barbara Ryf

den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden erweitert. Viele unserer Produkte können auch gemietet werden. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne. (zvg) g) Spitex- & Reha-Hilfsmittel GmbH Girardstrasse 10, am Girardplatz 2540 Grenchen Tel. 032 653 11 11 www.reha-hilfsmittel.ch

Höre mehr. Erlebe mehr. Lebe mehr. - www.kochrian.ch

21 Hochzeiten, 26 Kinder und unzählige Paare. Finde auch Du Dein Liebesglück. Melde Dich jetzt an! bauer@3plus.tv oder 043 336 36 26.


Grenchen

Nr. 13 | Donnerstag, 1. April 2021

5

Ostern: Frühlingsfest mit langer Tradition

Ostern bedeuten für die meisten Menschen lange Spaziergänge in den ersten warmen Sonnenstrahlen und ein gemütliches langes Wochenende mit der Familie. Den Beginn der Frühlingszeit wird auch mit kulinarischen Genüssen verbunden. Ob Osterei, Osterlamm oder Osterbrunch, die traditionellen Köstlichkeiten und Bräuche gehören zu Ostern einfach dazu. DANIEL MARTINY

Die Wetteraussichten für das Osterwochenende sind zwar nicht sehr schön, vor allem was die erneut sinkenden Temperaturen betrifft, trotzdem lassen wir uns dieses Fest natürlich nicht vermiesen. Eier färben, Osternest suchen und mit der Familie frühstücken – jetzt heisst es wieder: «Frohe Ostern»! Ostern ist ein christliches Fest und wird immer am Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling gefeiert. Wir gedenken dabei der Auferstehung Jesu Christi. Christen aus aller Welt feiern dieses Fest und haben dabei die unterschiedlichsten Bräuche. Ostern weckt jeweils die Hoffnung auf das ewige Leben. Bei uns gilt es aber nicht nur des religiösen Anlasses zu gedenken, sondern Ostern bringt, Pandemie hin oder her, eine beschwingte Zeit innerhalb der Familie oder im Freundeskreis mit sich.

Eine spannende Angelegenheit

Wohl nichts macht zu Ostern so viel Freude, wie das Färben der Ostereier. Eine wahrlich spannende Angelegenheit, weiss man doch nie so genau, wie die Ergebnisse letztlich ausfallen. Dabei gilt es nur einige Grundregeln zu beachten, um mit Ostereiern aufwarten zu können, die für Bewunderung sorgen. Vorab ist darauf zu achten, die Eier so zu kochen, dass keine Risse an den Eierschalen entstehen. Anders als es bei den Frühstückseiern der Fall ist, sollten Ostereier in kaltem Wasser aufgesetzt werden. Dies verhindert das Platzen der Eier, so dass beim Färben keine unschönen Blessuren erkennbar werden. Den Osterhasen als Eierlieferanten zu sehen, zählt als Brauchtum, das nicht eindeutig dem christlichen oder heidnischen Ursprung zuzuordnen ist. Den Kindern jedoch ist das ziemlich egal. Sie warten mit Spannung darauf, was denn der Os-

> DER WEG DER HOFFN U NG

Cornelia Guex von der Metzgerei an der Centralstrasse präsentiert ihren originellen «Fleischwaren-Osterhasen».

Die Läden und Schaufenster in Grenchen und Umgebung sind schön geschmückt. terhase dieses Jahr an Köstlichkeiten im eigens dafür aufgestellten Osternest verstecken wird. Ebenso wie die Ostereier, gehört in vielen Familien auch das Osterlamm zum Fest. Dies nicht nur in Version eines leckeren Bratens, sondern

zum Beispiel auch in Form eines Kuchens. «Ein Gitzi als Osterbraten ist derzeit nicht mehr so in Mode», weiss Cornelia Guex von der gleichnamigen Grenchner Metzgerei. Nebst einem Lammbraten sei zum Beispiel auch ein Kalbsbraten oder ein Schweinefilet äusserst gefragt und zum Brunch werden hausgemachte Wurst oder Schinkenprodukte bestellt.

Der Frühling hält Einzug

Ein Blumenstrauss ist ein bisschen wie ein Feuerwerk und gehört einfach zu Ostern. «Blumen sind ein Zeichen der erwachenden Natur. Die kalte Jahreszeit ist nun vorüber und die Frühlingsblumen haben nun ihren grossen Auftritt», sagt Tobias Strub. Der Geschäftsführer der Grenchner Gärtnerei und des Blu-

Frühlingsblumen soweit das Auge reicht bei der Grenchner Gärtnerei Strub. menhauses weiss: «80-90 Prozent unseres Umsatzes machen wir zurzeit mit Frischblumen. Und es läuft sehr gut. Fast scheint es, als ob die Menschen den tristen Pandemie-Alltag mit einem schönen Blumenstrauss kompensieren.» Primeln, Viola, Vergissmeinnicht und viele andere bunte Frühlingspflanzen sowie Kräuter sind im Grenchner Gewächshaus der Firma Strub zu finden. Osterblumen schmücken nicht nur den Tisch am Ostermorgen. Bei den meisten Familien sind sie auch ein aufmerksamer Gruss an die Liebsten, die man in diesem Jahr zum Fest vielleicht nicht besuchen kann. Auch wenn die noch nicht so üppig ist wie im Sommer, hat die Natur einiges zu bieten wie zum Beispiel Anemonen, Osterglocken, Hyazinthen oder Tulpen.

Der Besuch eines Gottesdienstes gehört ebenfalls zur Ostertradition. In den Kirchen sind aktuell maximal 50 Besucher und Besucherinnen zugelassen. Eine Anmeldung ist zwingend notwendig. Die Corona-Massnahmen müssen natürlich eingehalten werden. Grosse und kleine Werte wie Händeschütteln, eine freundschaftliche Umarmung und anderes mehr sind verloren gegangen, der Weg der Hoffnung ist jedoch vorhanden. Beim Eingang der Markuskirche in Bettlach findet man rote und weisse Herzen. Diese kann man als Herz der Hoffnung gestalten und darauf Wünsche und Zeichnungen anbringen. Die Herzen werden schliesslich laminiert und damit die Bäume bei der Markuskirche geschmückt. Damit wird der Weg der Hoffnung gestaltet. Bei der Zwinglikirche erfreut ein Osterbaum die Besucher. An diesem Ort dürfen sich alle aus den Körbchen mit einem gekochten und/oder Schoggi-Ei bedienen. Eine Anmeldung auf dem Sekretariat verlangt auch die Pfarrei St. Eusebius. Für den katholischen Gottesdienst in der Osternacht vom 3. April hat es noch einige freie Plätze. Der Ostersonntag, 4. April ist hingegen ausgebucht. Für den Gottesdienst vom 5. April in der Kapelle in Staad sind maximal 25 Personen zugelassen. Die Christkatholische Kirchgemeinde feiert an Karfreitag und in der Osternacht in der Kirche St. Peter und Paul in Grenchen. Dagegen setzt die Evangelisch methodistische Kirche auf Social Media: Die Gottesdienste können als Live-Stream bei Bibel-TV miterlebt werden. Später ist die Predigt als Video auf dem Youtube Channel der EMK Grenchen aufgeschaltet.

Mit Frauenpower in die Zukunft

Besuchen Sie unsere Stadtbibliothek in Grenchen. Das Kopfkino für Sie. Wir freuen uns!

Stadtbibliothek Lindenstrasse 24 2540 Grenchen Tel. 032 652 87 16

Grenchner Politikerinnen machen mobil: 2021 kandidieren 18 Frauen für den Gemeinderat. Aktuell sitzen aber nur zwei Frauen im 15-köpfigen Gemeinderat. Mit ihrer Aktion wollen die Grenchnerinnen nun verhindern, dass sie in der Exekutive stark untervertreten sind.

stadtbibliothek@grenchen.ch www.winmedio.net/grenchen (Online-Katalog)

DANIEL MARTINY

Buch für Erwachsene

Buch für Jugendliche

Benedict Wells: Hard Land Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino von Grady an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Plötzlich wird sein trister Alltag spannend, denn im Kino trifft er auf eine Clique aus älteren Schülern: Cameron, «Hightower» und Kirstie. Die Drei nehmen Sam unter ihre Fittiche, akzeptieren ihn so, wie er ist. Vor allem von Kirstie ist Sam fasziniert, für ihn ist sie «der Inbegriff von süsssalzigem Popcorn» – mal flirtet sie mit dem noch ungeküssten Sam, mal weist sie ihn zurück. Mit Kirstie kommt Sam hinter die «49 Geheimnisse von Grady» in den nicht zufällig genau 49 Kapiteln des Romans. Es folgen: magische Teenagermomente mit Partys, Mutproben, lange Nächte am See, tiefe Gespräche und Geständnisse – und: echte, praktische Lebensweisheiten.

Cornelia Fanz: Calypsos Irrfahrt Vier Wochen Segeltörn im Mittelmeer! Oscar ist schon am dritten Tag mit seinen Eltern langweilig. Doch dann fischen sie zwei vollkommen erschöpfte Kinder in einem Rettungsring aus dem Wasser. Es sind Nala und ihr kleiner Bruder Moh, die von einem Flüchtlingsboot gefallen sind. Nun beginnt eine Odyssee von Land zu Land: Nirgends dürfen die Kinder von Bord. Und je länger die Reise dauert, desto mehr freunden sie sich mit Oscar an. Schliesslich kann er sich gar nicht mehr vorstellen, die beiden einfach in irgendeinem Flüchtlingslager zurückzulassen, wie von seinen Eltern geplant ... Eine besondere, zu Herzen gehende Freundschaftsgeschichte mit ernstem Hintergrund, ganz aus Kindersicht erzählt.

Vergangenen Freitag haben in Grenchen Gemeinderatskandidatinnen verschiedener Parteien in einer gemeinsamen Aktion dazu aufgerufen, am 25. April 2021 Frauen in den Grenchner Gemeinderat zu wählen. 61 Personen kandidieren dieses Jahr für den Gemeinderat. Darunter sind 18 Frauen, was einem Anteil von rund 30% entspricht. Aktuell sitzen gar nur zwei Frauen im 15-köpfigen Gemeinderat. Damit sind die Frauen anteilsmässig in der Exekutive weiterhin untervertreten. Es stehen nun jedoch genügend Kandidatinnen zur Verfügung, jetzt müssen sie auch gewählt werden. Um das zu betonen, montierten die Vertreterinnen der acht Parteien und Listen ein Banner, das an die erste Gemeinderätin aus Grenchen erinnert und zur

Wahl von Frauen aufrufen soll. 1977 wurde mit Elsbeth Probst von der CVP zum ersten Mal eine Frau in den Grenchner Gemeinderat gewählt. Als Primarlehrerin wurde sie sehr geschätzt und war ihrer Zeit voraus. Sie blieb acht Jahre lang, bis 1985 Gemeinderätin.

Eine überparteiliche Aktion

Eine ähnliche überparteiliche Aktion hatten bereits die Grenchner Kandidatinnen für den Kantonsrat am 5. Februar 2021 durchgeführt. Zwei der Kandidatinnen, die die Aktion unterstützt hatten, nämlich Nicole Hirt und Farah Rumy, wurden am 7. März in den Kantonsrat gewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei den Kantonsratswahlen in Grenchen mit 33.3% mehr als 10 Prozentpunkte unter dem Durchschnitt der Amtei (44.53%). Die parteiübergreifen-

de Aktion zielt deshalb auch darauf ab, den Wählenden zu vermitteln, wie wichtig es ist, jene Personen zu wählen, die sie und ihre Interessen repräsentieren. Das bedeutet beispielsweise, dass Frauen anteilsmässig im Gemeinderat vertreten sind und die Perspektive der Frauen einbringen können. Der auf der Blache aufgedruckte QR-Code führt zur Smartvote-Seite, wo die politischen Positionen der verschiedenen Kandidierenden und Listen zu finden sind. Das erleichtert es den Wählenden, ohne grossen Aufwand jene Personen zu finden, die ihre Interessen am besten vertreten. Der Rest liegt in der Hand der Wählerinnen und Wähler. Ihnen steht es frei, bewusst Frauen auf ihre Listen zu setzen. Sie haben es in der Hand, wer in Grenchen in den nächsten vier Jahren entscheidet.

Frauenpower unter dem Stadtdach: Total kandidieren dieses Jahr 18 Frauen für einen Sitz im Gemeinderat.


Seit 1979 Ihr Spezialist für – Wohnungsreinigungen – Hauswartungen – Abonnementsreinigungen – Baureinigungen www.grimbühler.ch

40

Jahre

– Renovationen – Fassaden – Dekorative Malerarbeiten Grimbühler GmbH Bielstrasse 9, 2540 Grenchen Telefon 032 652 79 64

Offizieller Kärcher-Stützpunkt, www.grimbühler-discount.ch

Wir sind Ihr Partner für massgeschneiderte Lösungen

HEIZUNG SANITÄR KÄLTE SERVICE

la So

Schaad Schneider

2540 Grenchen | T 032 652 44 27 | schaad-schneider.ch

e lag n ra

n

2540 Grenchen Wydenstrasse 4 Tel. 032 645 29 17 Fax 032 645 38 44 kaempferag@bluewin.ch www.kämpfer-bedachung.ch

• Bedachungen • Fassaden • Umdeckungen • Bauspenglerei • Reparaturen • Isolationen

• Schneestop • Dachfenster Lebernstrasse 42, 2544 Bettlach Tel. 032 645 05 05 E-Mail: info@haringundpartner.ch Internet: www.haringundpartner.ch

Haring + Partner Gartenbau AG

Kochen mit

Hunziker Affolter AG, Sutz | Selzach | Brügg bei Biel Telefon 032-397 07 77 www.hunzikeraffolter.ch


Grenchen

Nr. 13 | Donnerstag, 1. April 2021

7

61 Kandidierende für 15 Sitze

Am 25. April 2021 wählen die Grenchner Stimmbürgerinnen und -bürger ihr neues Gemeindeparlament. Für die 15 Sitze kandidieren 61 Damen und Herren von acht verschiedenen Parteien.

In den letzten vier Jahren setzte sich der Grenchner Gemeinderat aus je vier Mitglieder der SP, FDP und der SVP sowie zwei von der CVP und einem Mitglied der glp. Von den 15 Mitgliedern vertreten nur gerade deren zwei das weibliche Geschlecht (Anteil: 13,3%). 18 Kandidatinnen sind dieses Jahr auf den acht Parteilisten vertreten. Also knapp ein Drittel aller Kandidierenden. Der Grenchner Stadt-Anzeiger hat den acht Parteien drei Fragen zu Grenchen gestellt. Bis zum 22. April 2021 publizieren wir jede Woche die Antworten von zwei Kandidierenden. Die Serie starten wir mit der FDP.Die Liberalen und dem Team Meier.

2. Bei jeder Investition oder jedem Einkauf überlegen, wem das Geld zugutekommt: – auf dem Markt oder bei den hiesigen Läden lokal einkaufen. – Falls wir in Fahrzeuge oder Gebäude investieren, geben wir lokalen Anbietern eine Chance. Wenn man persönlich mit den Leuten redet, gibt es manchmal speziell gute Angebote – Die Erfahrung zeigt: wenn etwas nicht die gewünschten Leistungen erbringt, erhält man von den lokalen Anbietern in der Regel einen besseren Service, als wenn man in Telefon-Hotline in einer Schlaufe hängt. – Wenn wir bei den lokalen Händlern einkaufen, stärken wir ihre Position im Verhältnis zu ihren Lieferanten. Gleichzeitig helfen wir damit auch Arbeitsplätze sichern.

Die Fragen 1. Wie lässt sich Ihrer Meinung nach in Grenchen der CO2-Ausstoss verringern? 2. Was für mögliche Massnahmen gibt es, um das lokale Gewerbe aktiv zu unterstützen? Oder anders gefragt: Wie konkret lässt sich den Grenchen-First-Gedanke bei jedem Einkauf fördern? 3. Wie kann Grenchen als Wohnstandort gefördert werden? Nennen Sie drei Möglichkeiten.

2. Um auf die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten aufmerksam zu machen, können Infotafeln in der Stadt der Bevölkerung den Weg weisen. So wird man bereits beim Vorbeigehen oder beim Verlassen des Parkhauses animiert, den Weg zum Grenchner Fachgeschäft einzuschlagen. Wer heute durch die Stadt fährt, wählt in der Regel immer einen ähnlichen Weg und kennt daher nicht alle Grenchner Geschäfte. Ein jährlicher Brief von Gewerbeverband und Stadtpräsident an die Einwohnerinnen und Einwohner von Grenchen, mit einer Liste aller Geschäfte, Restaurants und Handwerksbetrieben wäre eine praktische Orientierungshilfe für die Bevölkerung. Eine weitere Möglichkeit ist das Einführen von unkomplizierten Kurzzeit-Parkplätzen für den spontanen Einkauf.

fossiler Energie und der CO2-Ausstoss. – Beim Verkehr helfen alle Wege, welche per Velo oder zu Fuss zurückgelegt werden, zu einem tieferen CO2-Ausstoss. Auch Elektrofahrzeuge stossen weniger CO2 aus.

JOSEPH WEIBEL

FDP.Die Liberalen Konrad Schleiss, 1958, Geschäftsführer UMWEKO GmbH (bisher) 1. Für den grössten CO2-Ausstoss sind die Öl- und Gas-Heizungen verantwortlich, wie im Energierichtplan gezeigt: Anreize setzen, um fossile Energie bei den Heizungen zu reduzieren. – Bessere Dämmungen für die Häuser ist die erste Wahl. – Mehr erneuerbare Energie nutzen bzw. Strom produzieren (Umweltwärme, Windkraft und Photovoltaik). – Biogas von der Kläranlage und von unseren Grünabfällen nutzen. – vorhandene Wärmequellen (Tunnelwasser, Abwärme aus Fabriken) nutzen, damit sinkt der Verbrauch von

3. Zur Förderung des Wohnstandortes Grenchen braucht es mehr hochwertige Wohnliegenschaften. Der Weg dazu geht sowohl über hochqualitative Sanierungen von bestehenden Wohnbauten als auch dem Neubau von hoher Qualität. Für hochwertige Wohnungen brauchen wir auch zahlungskräftige Bewohner, die nicht aus Grenchen wegziehen wollen. Deshalb wollen wir: – die Steuern und Gebühren unter das kantonale Mittel senken – eine moderne, kundenorientierte, schlanke Stadtverwaltung (E-Government, one-stop-shop) mit enger Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden. – Ein vielfältiges und modernes Freizeitund Kulturangebot für die verschiedenen Altersgruppen (zielgruppenorientiert sowohl für die Jungen als auch für die Älteren).

Team Meier Rebekka Meier, 1991, Uhrmacherin 1. In der Stadt Grenchen entsteht CO2 unter anderem beim Heizen und beim Wärmen von Wasser, indem Heizöl oder Gas verbrannt wird. Gleichzeitig produzieren viele Maschinen in der Industrie überschüssige Wärme. Durch die spezielle Situation, dass die Industrie fast in der ganzen Stadt Grenchen verteilt ist, könnte man mit der Abwärme der Maschinen private Gebäude heizen. Ein Förderkonzept oder eine Vermittlungsstelle der Stadt wäre ein guter Anfang, damit die überschüssige Energie sinnvoll genutzt und Erdöl und Erdgas eingespart werden können.

3. Grenchen hat eine grosse Leerwohnungsquote. Um diesem Phänomen zu begegnen, schlage ich eine Anpassung des städtischen Baureglements vor. Es sollen nur noch Neubauten und Umbauten bewilligt werden, welche sich in das Stadtbild einfügen. So sollen Neubauten zu den Nachbargebäuden optisch passen, z.B. indem ähnliche Dachschrägen gewählt werden. Auch muss die Höhe der Gebäude zum Quartier passen. Damit macht Grenchen in Zukunft auf Zuzüger einen guten Eindruck. Zu einem Wohnstandort gehören grosszügige, langfristig geplante und langfristig gesicherte Grünräume (Parks, Gärten oder lauschige Ecken). Auch kleine grüne Oasen oder Grünstreifen entlang von Strassen fördern die Wohnqualität, wenn sie genug gross und für mehrere Jahrzehnte angelegt werden, vielfältig gestaltet sind und im Sommer Schatten spenden. Der Wohnstandort Grenchen besitzt eine grosse und einzigartige Auswahl an Freizeitmöglichkeiten: Die grosszügige Sportstättenzone, die Naherholungsgebiete Grenchenberg und Witi sowie das Kulturangebot.

Grosser Schneesporttag für glückliche Grenchner Kinder 300 Schülerinnen und Schüler von der 3. bis zur 5. Klasse aus den Schulkreisen Halden, Eichholz und Kastels durften kürzlich einen Skitag erleben. Ermöglicht wurde dies wiederum durch die Zusammenarbeit von Stadt, Schulen, Swisscom, Swiss-Ski und der Infrastruktur im Skigebiet.

300 Schülerinnen und Schüler aus Grenchen hatten das Glück, einen schönen Schneesporttag in der Innerschweiz zu verbringen – dank Swiss-Ski und Swisscom. Das Ziel der 300 Schülerinnen und Schülern, verteilt auf drei Tage, hiess Mörlialp bei Giswil. Die Verantwortlichen im Skigebiet stellten die Infrastruktur zur Verfügung und unternahmen alle Vorkehrungen, um den Kindern ein unvergessliches Schneesporterlebnis bieten zu können.

Prädestinierter Ort

Die Mörlialp ist für solche Projekte prädestiniert, auch weil sie für die Cars di-

rekt erschlossen ist. Neben einem tollen «Kinderland», wo die Anfänger sich spielerisch ans Ski- oder Snowboardfahren antasten konnten, gibt es auch verschiedene stufengerechte Pisten bis auf 1842 Meter über Meer. Dort kamen die versierteren Kinder, angeführt von ausgebildeten Skilehrer-Personal, auf ihre Kosten. Das Mittagessen konnte unter Einhaltung der notwendigen Schutzmassnahmen im Werkhof der Pisten-

fahrzeuge eingenommen werden. Stadtpräsident François Scheidegger machte sich am Freitag vor Ort ein Bild. Er nahm bei prächtigen äusseren Bedingungen, mit Sonnenschein und einer Menge Neuschnee, Kenntnis von der guten und professionellen Organisation. Er freute sich, dass die Kinder, trotz der angespannten Lage, einen solchen Tag erleben durften. Dies sei gemäss Aussage von Tanja Uhlmann, Pro-

jektleiterin Breitensport bei Swiss-Ski, überhaupt nicht selbstverständlich und bildet eine Ausnahme, mussten doch die Snowdays für 9000 Schülerinnen und Schülern aus anderen Gemeinden Corona bedingt abgesagt werden. So kamen heuer schweizweit nur 800 Kinder in den Genuss eines solchen Skitags. Grenchner Schülerinnen und Schüler profitieren seit 2016 von diesem besonderen Schneesportangebot.

Für die Teilnehmenden am Schneesporttag gab es fachkundigen Skiunterricht. Bilder: zvg

Grenchner Schüler hatten Glück

Ein Glück für die Grenchner Schulen, dass man den Skitag vom Januar auf den März verschieben konnte. Insgesamt blicken die Organisatoren und die Lehrerschaft auf ein gelungenes Projekt zurück, welches einzig durch eine Car-Panne am Montagabend zu einer zweistündigen Verspätung bei der Rückkehr geführt hatte. (red)


Bauen und Wohnen – Ihr Ratgeber vor Ort Was versteht man unter kleinem Unterhalt in der Mietwohnung? Foto: zVg.

Wer hat für Mängel in der Mietwohnung aufzukommen? Grundsätzlich hat der Vermieter für grössere Reparaturen und den Unterhalt der Wohnung aufzukommen. Eine Ausnahme bilden die sogenannten «kleinen Ausbesserungen», die man oft auch «kleinen Unterhalt» nennt. Dafür haben Mieterinnen und Mieter laut Gesetzt selber aufzukommen. Gesetzliche Regelung Die Grenze des «kleinen Unterhalts» ist nicht definiert und das Gesetz detailliert nicht, was zum «kleinen Unterhalt» gehört. Gemäss Art. 259 OR muss der Mieter Mängel, die durch kleine, für den gewöhnlichen Unterhalt erforderliche Reinigungen oder Ausbesserungen behoben werden können, nach Ortsgebrauch auf eigene Kosten beseitigen (wobei es ihm freisteht, auf eigene Kosten eine Fachperson beizuziehen). Allerdings statuiert Art. 259 OR die Ausnahme vom Grundsatz, dass die Unterhaltspflicht den Vermieter trifft. Deshalb ist dieser Gesetzesartikel eng auszulegen, das heisst im Zweifelsfall geht eine Ausbesserung zu Lasten des Vermieters. Ortsgebrauch Zum kleinen Unterhalt gehören die sich aus dem gewöhnlichen, vertragsgemässen Gebrauch der Mietsache laufend ergebenden Verunreinigungen und kleinen Verschleisserscheinungen, welche sich im unmittelbaren Sorgfaltsund Zugriffsbereich des Mieters einstellen. Gemäss herrschender Lehre beurteilt sich die Kleinheit des Unterhalts nach dem bei einem durchschnittlichen Mieter anfallenden persönlichen oder finanziellen Aufwand. Gemäss Ziffer 4 Absatz B der «Allgemeinen Bedingungen zum Mietvertrag für Wohnräume» (Kanton Solothurn, Ausgabe 2009) gehören zum kleinen Unterhalt insbesondere: a) Ersetzen zerbrochener Fensterscheiben, sofern der Bruch nicht nachweisbar von einem Dritten verursacht worden ist oder kein Spannungsriss vorliegt. b) Instandhalten der Installationen, Armaturen und Apparate in Küche und Bad (Ersetzen von defekten Kuchenblechen und Rosten, Kühlschrankeinrichtungen, Spiegel, Schlauch und Brause der Dusche, WCBrille und Deckel, Ablaufdecke von Badewanne und Lavabo), Unterhalt der Geschirrspülmaschine, Ersetzen von elektrischen Schaltern, Steckdosen, zur Wohnung gehörenden Lampen und -abdeckungen, Sicherungen, Rollladen- und Sonnenstorengurten, Schnüren oder Bändern an Zugjalousien usw.; Ölen und Instandhalten von Tür- und Schrankscharnieren und -schlössern, Entkalken von Wohnungsboilern, Entrussen von Cheminées und Entstopfen von Abwasserleitungen bis zur Hauptleitung. c) Jährliches Waschen der Fensterläden und regelmässige Reinigung der Balkone und Terrassen samt Abläufen. d) Der Unterhalt der zum Mietobjekt gehörenden Bepflanzungen auf Gartensitzplätzen, Balkonen und Terrassen ist Sache des Mieters. Er hat insbesondere auch übermassigen Pflanzenwuchs zu verhindern. e) Alle weiteren kleineren Reparaturen und Instandstellungen, welche im Einzelfall und in der Regel Fr. 150.– nicht übersteigen. Auszug aus dem Urteil des Berner Obergerichts vom 27.06.2012 «Das Kriterium zur Abgrenzung des vom Mieter zu bestreitenden kleinen Unterhalts von der Unterhaltspflicht des Vermieters, ist demnach die Notwendigkeit des Bezugs einer Fachperson. Überfordert die vorzunehmende Reinigung oder Ausbesserung den Durchschnittsmieter in fachlicher Hinsicht, so hat der Vermieter die Kosten derselben zu tragen.

Von einem durchschnittlichen Mieter kann nicht erwartet werden, dass er eine Vollauszugsschublade reparieren kann. Hierfür müsste er die notwendigen Kenntnisse über das erforderliche Ersatzmaterial haben. Dieses wird regelmässig nur im Fachhandel oder gar nur beim Hersteller / Lieferanten erhältlich sein. Bezeichnend ist in diesem Zusammenhang, dass der Beschwerdegegner gemäss seiner glaubwürdigen Aussage nicht einmal wusste, was das ersetzte Teil war. Auch das Anbringen des Auszugsmechanismus wird regelmässig Fachkunde erfordern. Daher fällt die Reparatur der Küchenschublade nicht unter den «kleinen Unterhalt» und sind deren Kosten folglich von den Beschwerdeführern zu tragen. Abschluss von Serviceverträgen Nach herrschender Lehre sind vertragliche Verpflichtungen, wonach der Mieter Serviceverträge über technische Geräte abzuschliessen hat, nichtig. Dies allerdings nur, sofern diese Serviceverträge mehr als kleine Instandstellungen und/oder periodische Kontrollen umfassen. Aufwendungen des Mieters im Zusammenhang mit Serviceverträgen sind in jedem Fall dann nicht zu beanstanden, wenn sie auch als Nebenkosten belastet werden könnten, wie beispielsweise reine Kontrollarbeiten. Stellt sich bei einer Funktionskontrolle allerdings heraus, dass einzelne Teile ersetzt werden müssen, also Unterhaltsarbeiten durchgeführt werden müssen, hat der Vermieter diese Kosten zu übernehmen. Fazit Gemäss herrschender Lehre und Rechtsprechung umfasst die Unterhaltspflicht des Mieters nur solche Reinigungsund Ausbesserungsarbeiten, welche der durchschnittliche Mieter ohne besonderes Fachwissen ausführen kann. Wenn also ein Mieter die Reparatur oder auch die Reinigung eines Gegenstandes nicht selber erledigen kann und eine Fachperson beigezogen werden muss, hat der Vermieter unabhängig von der Höhe die Kosten zu tragen. Zum Beispiel: die Reparatur des defekten Geschirrspülers durch eine Fachperson, das Reinigen von Fensterläden, wenn dies wegen der Unfallgefahr nicht ohne Gerüst möglich ist. Verständigt der Mieter allerdings eigenständig eine Fachperson, ohne dies mit dem Vermieter bzw. mit der

Verwaltung vorgängig abzusprechen, muss er die Reparaturkosten übernehmen, selbst wenn diese nicht unter den kleinen Unterhalt fallen. Dasselbe gilt, wenn Arbeiten aufgrund einer nachweisbaren Sorgfaltspflichtsverletzung durch den Mieter entstanden sind, beispielsweise durch unsachgemässen Gebrauch oder vorsätzliche Beschädigung. Die allgemeinen Bedingungen zum Mietvertrag für Wohnräume des Kantons Solothurn (Ausgabe 2009) werden der herrschenden Lehre und Rechtsprechung nicht mehr gerecht. Es entstehen Widersprüche, beispielsweise ist Ziffer 4 Abs. B lit. a) wohl nicht mehr mit den Ansichten der herrschenden Lehre und Rechtsprechung vereinbar. So kann der Durchschnittsmieter eine zerbrochene Fensterscheibe nicht ohne Beizug eines Fachmannes reparieren. Einzig wäre zu argumentieren, dass, sofern kein Spannungsriss vorliegt oder der Bruch der Fensterscheibe nicht nachweisbar durch einen Dritten verursacht wird, wohl ein Verschulden des Mieters vorliegt und dies nach wie vor zu einem Ausschluss der Zahlungspflicht des Vermieters führt. Allerdings problematisch ist, dass diesfalls der Mieter den Entlastungsbeweis erbringen müsste (und nicht wie normalerweise der Vermieter beweisen müsste, dass der Mieter schuldhaft gehandelt hat und deshalb die Kosten selbst übernehmen muss). Des Weiteren ist Ziffer 4 Abs. B lit. e), welche vorschreibt, dass kleinere Reparaturen und Instandstellungen bis Fr. 150.– vom Mieter übernommen werden müssen, wohl nicht mehr mit der herrschenden Lehre und Rechtsprechung vereinbar, da diese unabhängig von der Höhe der Reparaturkosten auf das Kriterium des Beizugs eines Fachmannes abstellt. Diese Praxis vertritt im Übrigen auch die Schlichtungsstelle Solothurn. Man muss sich im Klaren sein, dass ein allfälliger Gang vor die Schlichtungsstelle nicht mehr mit grossen Erfolgschancen verbunden ist.

Chirico & Partner Rechtsanwälte und Notare Mario Chirico | Rechtsanwalt und Notar Bahnhofstrasse 39 | 2540 Grenchen Telefon 032 652 10 42

all

IN ONE

RECHTSBERATUNG inkl. Immobilienverwaltung Verwaltung von Stockwerkeigentum Kauf & Verkauf Bau und Bauherrenberatung

Wir beantworten gerne alle Fragen rund ums Haus & Wohnen. Kontaktieren Sie uns!

Chirico Immobilien Dienstleistungen GmbH Bahnhofstrasse 39 2540 Grenchen Tel. +41 32 652 10 53 kontakt@chiricoimmobilien.ch www.chiricoimmobilien.ch

GUT GERÜSTET FÜR Föhrenweg 4 2544 Bettlach www.DieSchreinerei.ch

GmbH Bau- u. MöbelSchreinerei

Tel. 032 645 30 30 Fax 032 645 30 31

UMBAU, NEUBAU UND RENOVATION GRÜTTER + WILLI AG UMBAU UND RENOVATIONEN

Grenchen /Solothurn

SCHREINEREI

S C H WA R Z A G

www.gruetter-schwarz.ch


Region

Nr. 13 | Donnerstag, 1. April 2021

9

Start frei zur sportlichen Hasenjagd

Heute startet in Büren an der Aare. eine weitere Ausgabe des Limited Edition Run, quasi einer sportlichen Hasenjagd. Die Startzeit erfolgt nach Belieben, die Wahl zur Streckenlänge ebenso. Das alternative Laufformat kann über Ostern und bis spätestens am 15. April absolviert und genossen werden. fixen Zeitpunkt reservieren. Man läuft auf eigene Verantwortung, allein oder in kleinen Gruppen. Wer mehrmals starten will, löst ein Zweier-Ticket oder bucht einen Start hinzu. Eine Anmeldung im Internet (www.limitededition.run oder www.instagram.com/limitededition.run) ist Pflicht. Wer die kurze und die lange Strecke absolviert, wird in die Gesamtwertung aufgenommen. Die gut ausgeschilderten Strecken sind bis am 15. April um 22 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung ist bis kurz vor dem eigenen Start möglich. Die Startnummern werden laufend per Post verschickt.

DANIEL MARTINY

Über Ostern stehen zwischen Safnern, Meinisberg und Büren an der Aare zwei signalisierte Laufstrecken in Betrieb. Starts sind heute, 1. April um 7 Uhr, rund um die Uhr möglich. Das innovative regionale Sportangebot nennt sich Limited Edition Run. «Die Startzeit kann man ganz nach Belieben und nach dem Biorhythmus gewählt werden. Ebenso die Laufdistanz», sagt Rolf Thallinger, der an der Spitze des OK’s steht. «Ob 16,5 oder 11 Kilometer, der Frühstarter wird mit einem Vogelkonzert an der Alten Aare belohnt.» Der Start unter der Holzbrücke im Städtchen liegt an der Aare, auf der Strecke des Bieler «Hundert-Kilometer-Lauf». «Bereits nach einem Kilometer hat man zwei Brücken passiert und kann voll durchstarten», ergänzt Tallinger. «Im Naturschutzgebiet Häftli staunen Fuchs und Hase über die bunte Läuferschar. Zwischen Meinisberg und Safnern wartet der «Bockeggä», an welcher die Zwischenzeit gemessen wird.» Die grosse Entscheidung muss man nach neun Kilometern fällen: Entweder kurz und knackig auf Asphalt direkt ins Ziel oder über die längere Strecke auf die Zusatzschlaufe. Belohnt wird man zum Schluss auf jeden Fall mit einem Bummel durchs Städtchen und dem Schlusssprint auf der Tartarbahn.

300 Startplätze sind vergeben

Gegen 300 Online-Anmeldungen sind bereits eingegangen, insgesamt 400 Startnummern stehen zur Verfügung, die per Post verschickt werden. Über den auf der Hinterseite angebrachten

Die Laufwege sind bereits auf den ganzen Strecken signalisiert worden.

Die Strecke verläuft im Naturschutzgebiet Häftli der Aare entlang. Am südlichen Ende der Holzbrücke in Büren a/A erfolgt der Start. Bilder: zvg

Über 300 Startnummern sind bereits per Post verschickt worden. Chip wird am Start elektronisch die Zeitmessung ausgelöst. Zurück im Ziel stoppt die Zeit und fliesst in der aktua-

lisierten Rangliste ein. Das Interesse ist jedenfalls gross. Egal ob Running, Walking oder Nordic Walking, alle sind

startberechtigt. Das Besondere am Limited Edition Run: Jede und jeder legt die Startzeit selber fest und muss keinen

Neues Format

Das Format des Limited Edition Run ist neu fürs Mittelland. Eine lange, temporär eingerichtete Laufstrecke mit Chip-Zeitmessung, die rund um die Uhr und mit mehrfach verwendbarer Startnummer zugänglich ist, gab es bisher erst einmal. Die Premiere fand im Januar 2021 von Jegenstorf nach Utzenstorf statt: 16,5 km, 32 Tage, 273 Finisher. Hinter dem neuen Rennen steht ein neunköpfiges Organisationsteam mit Rolf Thallinger. Der Sieger des Bieler Hundert-Kilometer-Laufs 2017 verfolgt ein alternatives Projekt über die Originalstrecke, von dem noch nichts kommuniziert wird. Der Limited Edition Run läuft unabhängig davon und feierte seine Première mit der «Winter Edition», die im Januar dieses Jahres auf der Berner Laufstrecke Jegenstorf-Utzenstorf 245 Teilnehmende gezählt hatte. Heute fällt nun in Büren der virtuelle Startschuss zur «Spring Edition».

Publireportage

Wenn die Arme nicht mehr lang genug sind Alterssichtigkeit – ein Thema, das ab etwa Mitte vierzig jeden betrifft

Reicht alles Blinzeln und Strecken der Arme nicht mehr aus, um die Zeitung oder den Text auf dem Handy scharf zu sehen? Dr. med. Teodora Balogh, medizinische Standortleiterin der Pallas Kliniken in Grenchen, sagt, was dahintersteckt und was man dagegen tun kann. «Viele erschrecken, wenn sie mit der Zeit das Kleingedruckte bei einer Distanz von etwa 30 Zentimetern nicht mehr lesen können. Doch genauso, wie die Haut ihre Elastizität verliert und Falten bekommt, wird auch der Augenmuskel schlaffer und die Linse rigider, deshalb kann das Auge nicht mehr so scharf fokussieren», erklärt Dr.

med. Teodora Balogh, Fachärztin für Augenheilkunde und medizinische Standortleiterin der Pallas Kliniken in Grenchen. Normale Alterserscheinung Die Alterssichtigkeit ist eine normale Alterserscheinung und beginnt im Alter von ungefähr 45 Jahren. Es bringt übrigens nichts, die Anschaffung einer Lesebrille hinauszuzögern: «Wenn man auf die Sehhilfe verzichtet, heisst das nicht, dass man die Augen dadurch trainieren kann. Bei Kopfschmerzen oder verschwommenem Sehen sollte man die Augen nicht unnötig anstrengen», gibt Dr. med. Teodora Balogh zu verstehen. Die klassische Sehhilfe bei Alterssichtigkeit ist die einfache Lesebrille. «Es gibt aber auch Leute, die die Brille nicht dauernd ab- und anziehen wollen und viel-

Eine gute Lesebrille löst das Problem der Alterssichtigkeit.

leicht auch in die Weite eine kleine Korrektur brauchen. Da kommt eine kombinierte Brille oder eine multifokale Kontaktlinse infrage. Bei kurzsichtigen Patienten funktionieren entweder multifokale Kontaktlinsen oder Monovision sehr gut», sagt die Augenexpertin. Individuell anpassen lassen Wer eine qualitativ gute Brille möchte, die ideal passt, kommt am Augenarzt oder Optiker nicht vorbei. «Die Lesebrillen aus dem Warenhaus funktionieren bei Personen, die auf beiden Augen den gleichen Refraktionsfehler aufweisen, also einfach plus 1 oder plus 2 Dioptrien benötigen, sowie eine Norm-Kopfgrösse haben und einen durchschnittlichen Pupillenabstand. Doch dies gilt für einen kleinen Teil der Bevölkerung», erklärt Dr. med. Teodora Balogh. Eine günstige und einfache Lesebrille sei aber durchaus sinnvoll als Ersatzbrille oder bei Aktivitäten, bei welchen die individuelle Brille Schaden nehmen könnte. Regelmässig Augen checken Um verschiedene altersbedingte Augenkrankheiten auszuschliessen oder rechtzeitig zu entdecken, empfiehlt die Augenexpertin einen regelmässigen Augencheck ab vierzig Jahren. Dabei wird früher oder später auch eine Alterssichtigkeit entdeckt und korrigiert.

Unser Team in Grenchen

Pallas Familie

Der Standort Grenchen gehört zu den kleineren Standorten innerhalb der «PallasFamilie». Dr. med. Teodora Balogh und ihr Team sind glücklich, wenn «wir die Zufriedenheit, die Wärme und die Dankbarkeit der Patientinnen und Patienten spüren und wissen, dass man wirklich alles Menschenmögliche getan hat für ihre Gesundheit». Das Team Teodora Balogh, Dr. med. (HU), medizinische Standortleiterin; Michaela Schray, technische Assistentin; Karin Frei, MPA; Angela Jäggi, MPA; Zeljko Kauric, Dr. med. (HR), Facharzt für Augenheilkunde (von links). Nicht im Bild: Christiane Borner, leitende Orthoptistin; Janine Loosli, leitende MPA; Rita Casagrande, MPA. Das Angebot Von Glaukom- und Kataraktberatungen über Brillenanpassungen und Orthoptik bis hin zur Makuladegeneration-Behandlung bietet das Team in Grenchen das ganze Spektrum der Augenheilkunde an. Zum operativen Eingriff werden die Patientinnen und Patienten in die Pallas Klinik in Olten überwiesen. Kontakt Pallas Zentrum Grenchen Kirchstrasse 10 | 2540 Grenchen grenchen@pallas-kliniken.ch | Telefon 058 335 00 00 www.pallas-kliniken.ch


Garten

Ab in den

Ein bisschen bemühn, dann grünts so grün

Lustvoller Start in den Frühling – den grünen Daumen hoch – Teil 2 Wer sich frühzeitig um seinen Garten kümmert, hat länger Spass an bunten Blumen und sattem Grün.

Aus dem Schweizer Wald in Ihren Garten

Mähen und mulchen

So entsteht ein Wyss Holzstaketenzaun

Baum und Strauch machen von guter Pflege Gebrauch. Bei Sträuchern und Bäumen ist guter Nährboden besonders wichtig. Beerensträucher und junge Bäumchen haben eher flache Wurzeln und müssen sich die Nährstoffe mit Gräsern und Kräutern teilen. Der Tipp vom Profi: Unter den Büschen den Rasen mähen und gut mulchen. Ältere Bäume wurzeln tiefer, sie stört der Rasenwuchs bis an den Stamm weniger.

Eichen und Fichten aus nachhaltig bewirtschafteten Schweizer Wäldern ...

Säen und Setzen Den Sommerspross man immer gern genoss. Bereits jetzt kann man die Saat ausgeben für die schönen Blüten des Sommers. Gewisse Sommerblumen sähen sich quasi selbst aus – gut möglich also, dass man die gleichen Blumen vom Vorjahr wieder begrüssen darf. Zwiebeln und Knollen von Sommerblühern sollten zwischen Mitte April und Mai unter die Erde, damit sie im Sommer gedeihen. Dazu gehören unter anderem Gladiolen, Lilien, Freesien, Dahlien, Begonien und viele weitere mehr. Thomas Pfann

... werden im Emmental und Oberaargau in Sägereien zugeschnitten ...

... und in unserer Fabrik in Lohn (SO) zu Zaunfeldern und Pfosten verarbeitet ...

... um schlussendlich von Wyss Zaunmonteuren in Ihrem Garten kundengerecht montiert zu werden.

Interessiert an Garten und Bäumen?

Wyss Zäune halten, was sie versprechen

Holzstaketenzäune mit 100 % einheimischer Wertschöpfung · Eigenfabrikation seit 135 Jahren · grosse Produktionspalette in Holz, Metall und Kunststoff · Sicchtt- undd Läärmsschuutzwäändde · Tooree jegliccheer Artt

Besuche als «Schnupperlehrling» einen unserer Schnittkurse an Obstbäumen, Sträuchern und Rosen oder lerne die Veredelung von Obstbäumen kennen.

Lohn-Ammannsegg 032 677 57 57 · Bern 031 352 26 16 Wangen b. Olten 062 212 22 66 · Aarau 062 824 00 01 www.zaeune.ch

Mehr Infos unter 079/ 261 34 58 oder https://ogv-bettlach.jimdofree.com/

Lebernstrasse 42, 2544 Bettlach Tel. 032 645 05 05 E-Mail: info@haringundpartner.ch Internet: www.haringundpartner.ch

Haring + Partner Gartenbau AG

Frühlingsaktion Pergola IZI SOL Solutions AG Baumaterialien Wydenstrasse 12 2540 Grenchen Tel. 032 644 30 80 info@solag.ch www.solag.ch

ab

wSt nkl. M i – . 0 0 1 CHF 75 15.04.202 Gültig

bis

Bodenplatten aus Naturstein, Beton und Keramik | Festkies | Mauersteine



Gemeinderatswahlen Grenchen vom 25. April 2021

Für den Durchblick bei den Wahlen– finden Sie passende Kandidierende auf smartvote.ch!

UNABHÄNGIGE UND NEUTRALE WAHLPLATTFORM SEIT 2003

In Zusammenarbeit mit den Grenchner Parteien:

smartvote ENTDECKEN SIE IHR POLITISCHES PROFIL

DRUCKEN SIE IHRE WAHLEMPFEHLUNG

www.smartvote.ch Hier geht es zu den Grenchner Wahlen:

1. Hans Muster 1960 | Partei A | 5.1 | Bisher 2. Peter Beispiel 1950 | Partei B | 2.1 3. Paul Platzhalter 1965 | Partei C | 3.1 4. Brigitte Illustration 1975 | Partei D | 4.1 | Bisher

BETRACHTEN SIE KANDIDIERENDE IM DETAIL Liste: Listenplatz: Aktueller Beruf: Interessenbindungen:

VERGLEICHEN SIE SICH MIT DEN KANDIDIERENDEN

ANHAND VON POLITISCHEN FRAGEN 100% 70% 55%

HABEN SIE FRAGEN? kontakt@smartvote.ch