20201105_WOZ_GSAANZ

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

Donnerstag, 5. November 2020 | Nr. 42 | 81. Jahrgang

NEW ASX ab CHF 18’450.–*

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 079 607 24 61

A B C D E F G

D

CITY GARAGE GRENCHEN GMBH

D

EnergieeffizienzKategorie

7.5

l/100 km Benzin

171

g/km CO₂

*ASX Pure, 2.0 Benzin, 150 PS, UPE CHF 18’450.– inkl. MWST. Normverbrauch gesamt (WLTP) 7.1 l / 100 km, CO₂-Emission gesamt (WLTP) 161 g/km, Energieeffizienz-Kategorie C. Abb. ASX Style, 2.0 Benzin, 150 PS, UPE CHF 26’500.– netto inkl. Red Diamond Premium-Metallic-Lackierung und MWST. Normverbrauch gesamt (WLTP) 7.5 l / 100 km, CO₂-Emission gesamt (WLTP) 171 g/km, Energieeffizienz-Kategorie D.

>I N DI ESEM STADT-ANZEIGER Trotz abgesagter Chürbisnacht ... ... stand der Grenchner Marktplatz ganz im Zeichen der orangen Frucht.

BAUEN UND WOHNENIHR RATGEBER VOR ORT

AKTUELL

in Ihrem Grenchner Stadt-Anzeiger unsere besten Tipps und Ratschläge rund um das Thema Bauen und Wohnen

nden Jetzt spe WO C H E N T H E M A Ihr Partner für Nutzfahrzeuge

30 Minuten gratis Parkieren

online spenden

Corona-Krise

Lasst uns jetzt handeln! Stiftung Menschen für Menschen Stockerstrasse 10 | 8002 Zürich Tel. +41 (0)43 499 10 60 | www.mfm.ch Spendenkonto: IBAN CH97 0900 0000 9070 0000 4

Seit Montag ist der Parkplatz am Postplatz Nord mit einem Schrankensystem versehen.

Es sind zwar nicht mehr Parkplätze, aber im Zuge der Aufrüstung mit einem Schrankensystem, präsentiert sich der Parkplatz vom Postplatz Nord sozusagen im neuen Kleid. Seit Montag kann er nach einer kurzen Sperrung wieder genutzt werden. Gut zu wissen: Die ersten 30 Minuten Parkieren sind gratis.

Holzbau Dachfenster Innenausbau Aufstockungen Dachsanierungen

JOSEPH WEIBEL (TEXT UND BILD)

Mode

für die Frau Grössen 36–50

Man ist immer wieder geneigt zu sagen, dass in Grenchen immer mehr Parkplätze im Zentrum verschwinden, oder kostenpflichtig gemacht werden. Polizeikommandant Christian Ambühl winkt ab: «Die Anzahl Parkplätze im Zentrum haben nicht abgenommen.»

Viele Parkmöglichkeiten im Zentrum

Man kommt in der Tat und zusammengezählt auf einige Parkmöglichkeiten im Zentrum von Grenchen. Nehmen wir den EPA-Parkplatz. Er ist ebenso gebührenpflichtig wie die Parkfelder an der angrenzenden Bettlachstrasse, an der Schild-Rust-Strasse, an der Marktstrasse oder an der Solothurnstrasse. Zahlreiche Parkplätze – während 24 Stunden – bietet das Parkhaus beim Coop. Wer seinen Einkauf innerhalb einer Stunde schafft, bezahlt nichts. Weiter südlich, in Bahnhofsnähe, gibt es Parkplätze an der Bahnhofstrasse

und vor dem Bahnhofplatz (beim «Hallgarten»). Alle die genannten Parkflächen sind zwar ebenfalls gebührenpflichtig, aber das Zentrum ist innert wenigen Minuten zu Fuss erreichbar. Zudem gibt es nach wie vor blaue und weisse Parkflächen.

Stadt ist Besitzerin des Parkplatzes

Nun fragen sich – nicht gleich alle Welt, aber die Grenchnerinnen und Grenchner – wieso wurde der Parkplatz am Postplatz Nord von der Parkuhrlösung zum Schrankensystem umgebaut. Stapo-Chef Christian Ambühl hat die Antwort: «Die Stadt war vorher Mieterin des Platzes, jetzt ist sie Besitzerin.» Ein bis zwei Drittel der bisher Parkierenden hätten aufgrund der Parkbussenstatistik keine Gebühren bezahlt nach dem Einparken. «Wenn nun künftig Bussen gesprochen werden, so gehen die Gelder in die Kasse des Kantons.» Also hat man

sich für ein Schrankensystem entschieden und die Halbstunden-Gratis-Regelung eingeführt. Die Parkgebühren sind nach Ablauf ebenso moderat wie auf den anderen gebührenpflichtigen Parkflächen. Einzig nach zwei Stunden werde die Gebühr angehoben. «Wir wollen damit erwirken, dass auf dem Platz rotiert und nicht von Dauerparkierenden blockiert wird», sagt Ambühl. Der Automat kann ebenfalls mit Bargeld (Münzen oder Noten) «gefüttert» werden. Oder man nutzt die bargeldlose Parkingpay-Card. Für das digitale Parkieren hat Twint eine Funktion aufgeschaltet, die es erlaubt, den Parkplatzort direkt anzuwählen und zu bezahlen, ohne dass ein QR-Code eingescannt werden muss. Der Parkvorgang auf Grenchner Parkplätzen kann neu auch mit der TCS-App bezahlt werden. «Die ganzen Systeme sind untereinander verknüpft», erklärt Stapo-Chef Ambühl.

Patrick Schlatter Im Winkel 7, 2543 Lengnau 079 312 48 44 www.schlatter-holz.ch

Marktplatz 16 2540 Grenchen Telefon 032 652 12 21


2

Diverses

Donnerstag, 5. November 2020 | Nr. 41

AKTUELL Zu kaufen gesucht

ALTE UHRMACHERARTIKEL - Uhren - Werkzeuge und Maschinen - Bestandteile - Werkbänke und Schubladenmöbel - Fachbücher, Broschüren und Dokumentationen über Uhrmacherei - Altgold und Schmuck Herr Gerzner www.uhrengalerie.ch Tel. 079 108 11 11

AB DEM 6. NOVEMBER IN GRENCHEN: Goldschmiede Leuenberger und Schmuckatelier Hofer Schätzwettbewerb mit Preisen im Wert von CHF 600.– im Ladenlokal.

Drei Branchen, ein Standort im Zentrum von Grenchen: Goldschmied Oliver R. Leuenberger Goldschmiedin Chantal Hofer vom Schmuckatelier bedienen Sie neu an der Bettlachstrasse 17 Schmuck für alle im Geschäft der Team und für jede Papeterie und Situation. von Bertini Handgemacht, Uhren. individuell und nach Ihrem Wunsch und Ihrem Budget.

Haben Sie Verlustscheine? Säumige Zahler? •Wir machen aus Ihren Verlustscheinen Bargeld •Hohe Erfolgsquote beim Eintreiben von Forderungen •Wir bieten Rechtsberatungen Herr Marti informiert Sie gerne unter 079 652 74 36

www.inkassokueng.ch sale@inkassokueng.ch

Kaufe Antiquitäten www.galerie-bader.ch

Alle Möbel aus Erbschaften, Silber, Silberbesteck, Silbermünzen (800/925), Zinn, Ölgemälde 17. bis 19. Jh., grosse Spiegel vergoldet, grosse alte Teppiche, chinesische Deko-Gegenstände aus Bronze und Elfenbein vom 19. Jh., alte Waffen (Gewehre, Pistolen, Schwerter), Rüstungen vom 15. bis 19. Jh., afrik. Jagdtrophäen, Schmuck zum Einschmelzen. Schmuck (Cartier, Chopard), Goldmünzen u. Medaillen, Pendeluhr-Atmos Jaeger le coultre, Taschenuhren, Armbanduhren (Omega, Rolex, Heuer, Enicar, Breitling usw.), alles aus der Uhrmacherei sowie sämtliches Zubehör und Zifferblätter. D. Bader, Tel. 079 769 43 66

* info@galerie-bader.ch

Eröff f nung medizinische Notfallpforte am 9. November 2020

Für Jung und Alt, für Frauen, Männer und Kinder. Hausärztliche Grundversorgung ohne Voranmeldung Gastroenterologie (Magen- / Darmspiegelungen) Testzentrum – Corona (Onlineanmeldung www.corona-seeland.ch) Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 07.00 bis 19.00 Uhr

Tel. 079 512 95 90 leuenberger-goldschmied.ch

Tel. 078 942 87 07 schmuckatelierhofer.ch

Testzentrum – Corona zusätzlich auch samstags von 08.00 bis 13.00 Uhr walk-in-lyss ag, Hirschenplatz 8, 3250 Lyss, Telefon 032 387 22 22

Verbunden bleiben. Immer und überall.


AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Baudirektion

Baupublikationen Gesuchsteller

Ryf Thomas Haldenstrasse 51, 2540 Grenchen Bauvorhaben Parkplatz AusnahmegesuchÜberschreitung max. Aufschüttung (KBV § 63, Abs. 3) Bauplatz Haldenstrasse 51 / GB-Nr. 5664 + 90152 Planverfasser P. Imperiali AG, Rütifeldstrasse 2, 3294 Büren a. A. Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

WBG Bundespersonal Grenchen Ilgenstrasse 12, 2540 Grenchen Erweiterung Balkone Ringstrasse 2 + 4 / GB-Nr. 1435 Erard Bauleitungen Immobilien GmbH, Brühlstrasse 15, 2540 Grenchen

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 19. November 2020 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 5. November 2020 BAUDIREKTION GRENCHEN Sonderabfälle aus dem Haushalt gehören unter keinen Umständen in den Kehrichtsack oder in die Kanalisation. Sie belasten die Umwelt sonst stark. Deshalb organisiert die Stadt Grenchen eine

Sammlung von Sonderabfällen aus Haushaltungen Freitag, 6. November 2020 9.00 –14.00 Uhr durchgehend Marktplatz Nord in Grenchen

Angenommen werden: Farbe, Lacke, Lösungsmittel, Verdünner, Fotochemikalien, Medikamente, Desinfektionsmittel, Chemikalien, Säuren, Laugen, Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Quecksilberabfälle (Fiebermesser, Thermometer) sowie Stoffe unbekannter Zusammensetzung. Nicht angenommen werden: Munition, Sprengstoffe, infektiöse Abfälle, radioaktive Abfälle. Wie wird angenommen: Persönlich bringen, im Originalgebinde (nichts zusammenschütten). Bis maximal brutto 20 kg gratis. Wer darf bringen: Private aus Grenchen, keine Gewerbe- und Industrieabfälle. Wir bitten die Bevölkerung der Stadt Grenchen diese Sammlung zu benützen. BAUDIREKTION GRENCHEN

Die Sprechstunde des Stadtpräsidenten Infolge „Corona“ können die Sprechstunden weiterhin nicht wie üblich stattfinden. Gerne können Sie aber unter Telefon 032 655 66 01 einen individuellen Besprechungstermin vereinbaren.

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 8. November 2020 10.00 Gottesdienst mitTaufe. Pfarrer Peter von Siebenthal. Da dieTeilnehmerzahl beschränkt ist, bitten wir Sie, sich bis Freitagmittag auf der Verwaltung anzumelden, 032 654 10 20.

Aktionen vom 5. - 7. November 2020

Mittwoch, 11. November 2020 16.00 Fiire mit de Chline. Donnerstag, 12. November 2020 Gottesdienst in den Alterszentren. Pastoralassistentin Gudula Metzel. 15.00 Uhr Kastels, 16.00 Uhr am Weinberg.

CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Sonntag, 8. November 2020 Kein Christkatholischer Gottesdienst in Grenchen. Für seelsorgerische Dienste, für Informationen und bei Bedarf an Unterstützung wenden Sie sich bitte an das Pfarramt,Tel. 032 652 63 33. Wir entbieten Ihnen unsere besten Wünsche für Gesundheit und Wohlergehen. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Sonntag, 10.00 Uhr Gottesdienst Nur mit Anmeldung Livestream auf www.emk-grenchen.ch

Fr.

Rindsragout

100 gr.

Fr.

Schweinshaxen

kg.

Fr.

13.90

statt 24.00

2.10

statt 2.80

8.50

Käse 032 324 48 44 18h – 22h 12h – 20h 12h – 20h

Viele verschiedene Aktionen Montag – Freitag lundi – vendredi Samstag – Sonntag samedi – dimanche Feiertage jours fériés

Grosse Auswahl an

Raclettekäse

Beachten Sie unser Angebot mit den laufenden Aktionen

LENGNAU - Bielstrasse 35 - Tel. 058 567 59 50 Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach Einladung zur ordentlichen

Kirchgemeindeversammlung Montag, 16. November 2020, 19.30 Uhr, im Zwinglihaus in Grenchen Hinweis: Erhebung der Kontaktdaten, Maskenpflicht Traktanden: 1. 2. 3. 4. 5.

Begrüssung – Eröffnung Wahl der Stimmenzähler/innen Feststellung der Anzahl Stimmberechtigten Bereinigen der Traktandenliste Bewilligung einer 25%-Stelle für das Projekt «Wort-zur-Zeit» 6. Heizungsersatz Zwinglihaus, Pfarrhäuser Zwinglistrasse 7 + 14 / Kreditbewilligung 7. Finanzplan 2021–2024 / Kenntnisnahme 8. Budget 2021 / Genehmigung – Erfolgsrechnung – Investitionsrechnung – Festlegung des Steuerfusses 9. Rückblick der Kirchgemeindepräsidentin 10. Verschiedenes Die Unterlagen können während den Büroöffnungszeiten in der Verwaltung bestellt, eingesehen oder bezogen werden. Tel. 032 654 10 20. Der Kirchgemeinderat

Die Corona-Situation war ein Mitgrund, dass von der Diplomfeier der höheren Fachschule Pflege am Berufsbildungszentrum Olten vom 11. September 2020 weder ein Bericht noch Bilder aller Diplomanden in den Printmedien erschienen. Auf diesem Weg gratulieren wir Ann-Lara Bamberger

Zu Ihrer und unserer Sicherheit als Vorsichtsmassnahme gegen Ansteckungen, schliessen wir unser Geschäft bis 16. November. Gesundheit ist uns wichtiger

www.maegli-bijouterie.ch

kg.

Wochen-HIT

Markuskirche Bettlach Sonntag, 8. November 2020 10.00 Gottesdienst. Pfarrerin Susanna Meyer. Der Allianz-Gottesdienst mit der EMK und BewegungPlus fällt aus. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Herz-Jesu-Freitag, 6. November 9.00 Eucharistiefeier und Anbetung, Kirche 17.30 Abendgebet, Josefskapelle Samstag, 7. November 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle 17.30 Eucharistiefeier, Kirche Sonntag, 8. November 10.00 Eucharistiefeier, Kirche 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle 11.30 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche Dienstag, 10. November 9.00 Eucharistiefeier, Kirche Donnerstag, 12. November 9.00 Eucharistiefeier, Kirche In allen Gottesdiensten besteht eine Maskenpflicht. Die Besucherzahl ist jeweils auf 30 Personen beschränkt. An Wochenendgottesdiensten ist eine Anmeldung auf dem Sekretariat unbedingt nötig. Bitte tun Sie dies bis Freitag, 11.00 Uhr.

Schweinshals

- Braten + Plätzli

STADTPRÄSIDIUM GRENCHEN

Wir freuen uns über Gutschein-Bestellungen

3

Amtliche / Kirchen

Nr. 41 | Donnerstag, 5. November 2020

zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zur Dipl. Pflegefachfrau HF Fachrichtung Psychiatrie. Bravouröse Bestnoten (Diplomarbeit Note 6). Weiterhin viel Glück und Erfolg, Mami und Papi.


la So

e lag n ra

n

2540 Grenchen Wydenstrasse 4 Tel. 032 645 29 17 Fax 032 645 38 44 kaempferag@bluewin.ch www.kämpfer-bedachung.ch

• Bedachungen • Fassaden • Umdeckungen • Bauspenglerei • Reparaturen • Isolationen

• Schneestop • Dachfenster

Winterschnitt! «Jetzt ist der Richtige Zeitpunkt, Bäume und Sträucher zu schneiden». Seit 1979 Ihr Spezialist für – Wohnungsreinigungen – Hauswartungen – Abonnementsreinigungen – Baureinigungen

– Renovationen – Fassaden – Dekorative Malerarbeiten

40

Jahre

Grimbühler GmbH Bielstrasse 9, 2540 Grenchen Telefon 032 652 79 64

www.grimbühler.ch

Lebernstrasse 42, 2544 Bettlach Tel. 032 645 05 05 E-Mail: info@haringundpartner.ch Internet: www.haringundpartner.ch

Offizieller Kärcher-Stützpunkt, www.grimbühler-discount.ch

Haring + Partner Gartenbau AG

Schreinerei Werkzeuge Schrauben

Fachgeschäft tig kann auch güns

NEU

Industriebedarf Farbenshop

Öffnungszeiten: Mo – Do, 7.45–11.45 und 13.15–17.30 Fr, 7.45–11.45 und 13.15–17.00; Sa geschlossen

«Fondueziit» PB-Swisstools-Käse-Fonduegabeln-Set in 6 verschiedenen Farben

PB-Swisstools-Fleisch-Fonduegabeln-Set in 6 versschiedenen Farben

Bestellung: Wir bestellen …… Set à 6 St. Käse-Fonduegabeln Wir bestellen …… Set à 6 St. Fleisch-Fonduegabeln

AKTION Fr. 36.–

Firma: …………………………………………………...

Tel.: ………………………………

Name Besteller: ………………………………………....

Abt.:………………………………

Bitte faxen an: 032 653 87 37 / E-Mail:info@schwab-eisenwaren.ch

Ware wird abgeholt ¹ Alle Preise inkl. Mwst

Ab sofort alle Artikel auch in unserem Online-Shop erhältlich.

pro Set

Ware liefern ¹

– Schlüsseldienst – Reparaturen Erlimoosstrasse 3a · 2544 Bettlach Telefon 032 644 32 22 · www.baenninger-schreinerei.ch


Grenchen

Nr. 42 | Donnerstag, 5. November 2020

5

Und so gab es trotzdem noch ein bisschen Chürbisnacht Mit gutem Willen und ein bisschen Aufwand erreicht man vieles, auch in besonderen Zeiten. Die Chürbisnacht Grenchen wurde für dieses Jahr zwar schon länger abgesagt. Für zwei Tage und Abende wehte dann doch noch ein Hauch von diesem traditionellen Anlass über den Marktplatz – dank dem Organisationskomitee, Lehrerinnen und Lehrern mit ihren Schulkassen. JOSEPH WEIBEL (TEXT UND BILDER)

63 Kürbisse, je zur Hälfte die grossen Halloween und die kleineren Baby Bear sowie die gleiche Anzahl Rüben, wurden von drei Primarschulklassen vom «Halden» (Klassen 3 i, 4 i, 4 m) liebevoll geschnitzt und zu schönen Gesichtern verwandelt. Geschnitzt wurde aber auch in den Klassen der anderen Schulkreise – insgesamt 550 Baby Bear, 113 Halloween und 205 Rüben kamen unter den Schnitzer. Die Kinder haben ihre «Schnitzwerke» nach Hause genommen, um sie dann, beleuchtet, fotografieren, und die Aufnahmen im WhatsApp-Status im Handy der Eltern platzieren zu können. So gab es trotz der Absage des eindrucksvollsten Anlasses im Jahr wenigstens doch noch leuchtende Kinderaugen. Zurück zum Marktplatz. Hier entstand am Donnerstagnachmittag durch die Hände des OK, und der Kinder von der Klasse 4 m (mit Klassenlehrerin Inge Kupper) eine wunderschöne Dekoration unter dem Stadtdach. Dominiert wurde das «Gemälde» vom Chürbis-König, jener riesigen Skulptur, die vor zehn Jahren konstruiert wurde und jedes Jahr am Umzug eingesetzt wurde. Am Schluss wurde ihm eine Krone aufgesetzt, sodass der Chürbis-König auch äusserlich seinem Namen gerecht wurde. Die «kleine Chürbisnacht» konnte dann am Donnerstag- und Freitagabend, jeweils bis 21 Uhr bestaunt werden.

Acht Kinder der Klasse 4 m vom Schulhaus Halden haben bei der Dekorierung des «Kürbisschloss» unter dem Stadtdach mitgeholfen.

Das Kürbisschloss mit dem Kürbiskönig – ein schönes Gemälde, das für zwei Abende den Marktplatz erleuchtete.

OK-Mitglieder der Chürbisnacht Grenchen, Lehrer und Schüler, haben bei der Dekoration ebenfalls mitgeholfen (links): Kurt Seematter, Alzbeta Giger, Inge Kupper (Klassenlehrerin Klasse 4 m, Halden) und Jenny Mattila (OK-Präsidentin) …

… sowie Barbara Zoss, Margrit Tièche und Roland Hartmann.

GRENCHEN

Besuchen Sie unsere Stadtbibliothek in Grenchen. Das Kopfkino für Sie. Wir freuen uns!

Stadtbibliothek Lindenstrasse 24 2540 Grenchen Tel. 032 652 87 16 stadtbibliothek@grenchen.ch www.winmedio.net/grenchen (Online-Katalog)

Buch für Erwachsene

Buch für Jugendliche

Michael Christie: Das Flüstern der Bäume

Heike Abidi: Arthurs wildes Hundeleben

Stimmungsvolle Musik Trotz oder gerade wegen der Corona-Krise ist Musik als Begleiter des Menschen besonders wichtig. Deshalb kommt es kommenden Sonntag (8. November) zum ersten Konzert im Rahmen der Abendmusiken Grenchen.

«… dann begann die andere Geschichte». Musik und Menschen am Wendepunkt – so lautet der Titel der ersten Abendmusik Grenchen. Die Autorin und Journalistin Cornelia Diethelm hat ein Buch geschrieben mit Geschichten über Menschen, die Lebenswenden erleben mussten. Es sind harte Schicksalsschläge dabei, aber auch sehr Berührendes. Spannend ist zu hören, wie daraus neue Lebensperspektiven entstanden sind. Eric Nünlist wird auf seine Weise die Lebensgeschichten musikalisch aufgreifen mit Dramatik

und Poesie auf Orgel und Klavier. Wichtig: Wegen der Corona-Auflagen ist die Teilnahme auf 30 Personen beschränkt und eine Voranmeldung unerlässlich. Bitte melden Sie sich möglichst rasch an per Mail an bei Edith Brühwiler (e.bruehwiler@gmail.com) Am Anlass gilt Maskenpflicht und Aufnahme der Personendaten (werden 14 Tage aufbewahrt und dann vernichtet). (red)

Die Autorin Cornelia Diethelm liest am kommenden Sonntag in der Zwinglikirche in Grenchen. Bild: zvg

Sonntag, 8. November 2020, 17 Uhr, in der Zwinglikirche Grenchen: … «dann begann die andere Geschichte». Musik und Menschen am Wendepunkt mit Cornelia Diethelm, Autorin, und Eric Nünlist, Tastenspieler.

Musikalischer Sonnenstrahl Nachfolgend als Hinweis noch die aktuellen musikalischen Sonnenstrahlen am Mittwoch von Kathrin und Eric Nünlist auf Youtube: Lebenskraft und Galgenhumor mit Eric Nünlist; Herbststurm mit Kathrin Nünlist; Glückssträhne mit Eric Nünlist.

GRENCHEN

BDP und CVP Grenchen steigen gemeinsam in den Wahlkampf Über vier Generationen, beginnend im Jahr 2038 bis ins Jahr 1908, wird chronologisch rückwärts die Geschichte der Familie Greenwood erzählt, deren Schicksal eng mit dem Schicksal der kanadischen Wälder verbunden ist. Christie erzählt von Holzfällern und Holzhändlern, von einer Ökoaktivistin, die sich dem Überleben der Wälder verschrieben hat, von einem Zimmermann und von einer jungen Frau, die Touristen durch den letzten verbliebenen Primärwald führt. Sie alle wissen nur wenig über ihre eigene Geschichte, ihre eigenen Wurzeln, und doch sind sie, wie die Bäume im Wald, eng miteinander verbunden, ja geradezu verwoben.

Arthur ist überglücklich, dass er den Hund von Papas Arbeitskollegen für eine Woche hüten darf. Lucky ist jedoch weniger begeistert von dem «nervigen Zweibeiner» ohne grossen Hundeverstand. Und dann passiert das Unfassbare: Arthur wacht in Luckys Hundekörper und Lucky in Arthurs Jungenkörper auf. Ein vergnügliches, rasantes Verwirrspiel beginnt, abwechselnd erzählt aus der Sicht des Jungen und des Hundes. Nach und nach beginnen sie, das Leben des jeweils anderen zu verstehen. Nebenbei wird auch das Hundeverständnis der Leser geschult.

Die BDP Grenchen steigt zusammen mit der CVP ins Rennen um die Sitze im Kantonsrat. Mit diesem Schritt gehen die beiden Ortsparteien in die gleiche Richtung, wie das auch auf nationaler Ebene mit der neuen Bezeichnung «Die Mitte» geplant ist. «Der Zusammenschluss auf nationaler Ebene ist ein positives Zeichen und zugleich ein Aufbruch in eine neue Zukunft. Die Werte jedoch bleiben die gleichen» so Fraktionschef Matthias Meier-Moreno. Mit Matthias Meier-Moreno (Gemeinderat), Roland Hartmann, Mark Mettler sowie der 18-jährigen Vanessa Mettler, versucht die CVP, den freiwerdenden Sitz von Kantonsrat Peter Brotschi zu verteidigen. Die Kandidatin und die Kandidaten wurden vergangenen Samstag vom CVP-Vorstand einstimmig nominiert. (mgt)

Sie kandidieren für den Kantonsrat (von links): Roland Hartmann, Mark Mettler Bild: zvg (beide hinten), Vanessa Mettler, Matthias Meier-Moreno (Gemeinderat).


6

Diverses

Donnerstag, 5. November 2020 | Nr. 41 ▲

IMMOBILIEN VERMIETEN Zu vermieten in Grenchen per sofort oder nach Vereinbarung

VERKAUFEN Zu kaufen gesucht Meinisberg BE, Alte Landstrasse 2 An zentraler Dorflage, mit Naherholung entlang der Aare, verkaufen wir eine

3-Zimmer-Wohnung

Charmante Dachwohnung

Miete inkl. Aussenparkplatz Fr. 1150.–

▲ ▲ ▲ ▲

Komplett neu renovierte Wohnung im 2. Stock. Tel. 077 943 69 79

3½-Zimmer mit Balkon Wohnfläche 90 m² NWF Private Waschküche und Keller VP Fr. 395'000.-

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. as immobilien ag 3203 Mühleberg 031 752 05 55 as-immo.ch

Einfamilienhaus

Controller/in

Maler/in

Normales Preisleistungsverhältnis Tel. 027 921 60 55 Verkaufsleiter/in

Zu kaufen gesucht

Ferienwohnung

Berner Oberland oder Wallis Mit Parkplatz Tel. 062 212 00 28

STELLENMARKT

Kompetente und engagierte Kundenbetreuung ist unser Ziel. Wir suchen zur Verstärkung und Erweiterung unseres motivierten und gut ausgebildeten Teams in Lyss per sofort oder nach Vereinbarung eine(n) ambitionierte(n)

Treuhänder/in, 80–100% für die Mithilfe bei der Erstellung der Kundenbuchhaltungen und die Erledigung von sämtlichen anfallenden Treuhandarbeiten. Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufm. Grundausbildung und Berufserfahrung im Bereich Treuhand oder im Rechnungswesen, oder Sie stehen kurz vor bzw. nach dem Abschluss Ihres Hochschulstudiums in Wirtschaftswissenschaften und streben eine berufliche Laufbahn im Bereich Treuhand oder in der Wirtschaftsprüfung an. Gesunder Menschenverstand, Zuverlässigkeit und eine r e Arbeitsweise gehören zu Ihren besonderen Fähigkeiten. strukturiert

Feel the Rado difference – das Material macht den Unterschied. Gemeinsam wollen wir Vorreiter in der Uhrenindustrie sein und die Zukunft mit unseren innovativen Designs und High-Tech Materialien gestalten, die den Rado Uhren ihren einzigartigen Reiz und Charakter verleihen. LEHRSTELLEN AUGUST 2021 • 1 KA K UFFRAU/MANN EFZ (E-PROFIL) • 1 UHRMACHER/IN PRODUKTION EFZ Ziel deiner Berufsbildung bei uns Wir wollen deine fachlichen und sozialen Fähigkeiten fördern und den Grundstein für einen erfolgreichen Lernprozess legen. Mit neusten Arbeitsmethoden und modernen Arbeitsmitteln wirst du auf deinen zukünftigen Beruf vorbereitet. Interne Ausbildungsmodule in Zusammenarbeit mit der Swatch Group sowie Ausflüge mit anderen Lernenden ergänzen deine interessante Lehrzeit. Dein Profil Wir erwarten von dir Zuverlässigkeit, Einsatzwille und Teamfähigkeit. Du lernst gerne Neues und die Schule macht dir genauso Spass wie die praktischen Tätigkeiten. Mit Initiative und Motivation kannst auch du einen Beitrag für eine zukunftsorientierte Ausbildung leisten.

Wir sind ein seit fast 30 Jahren bestehendes, mittelgrosses Treuhandbüro mit einer vielfältigen und sehr interessanten Kundschaft. Wir bieten Ihnen ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten, ein den Anforderungen angemessenes Salär, flexible Arbeitszeiten, eine moderne Infrastruktur und abwechslungsreiche Aufgaben, die Sie wirklich selbständig erledigen können. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei Ihrer Weiterbildung durch Übernahme der Ausbildungskosten und durch Zeitgutschriften.

Bist du an einer Lehrstelle bei uns interessiert? Dann sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Foto per E-Mail an: Valérie Hunziker, Human Resources, valerie.hunziker@rado.com.

Zur Beantwortung von weiteren Fragen stehen Ihnen Herr Markus Trachsel oder Herr Hansjörg Schmid gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns vorzugsweise per E-Mail (PDF) zustellen: mtrachsel@cot.ch, hschmid@cot.ch.

Rado Watch Co. Ltd. 2543 Lengnau Phone +41 32 655 61 11 http://www.rado.com

COT Treuhand AG, Bielstrasse 29, 3250 Lyss. T: 032 387 42 24

Geschäftsführer Seeland

p

glb-seeland.ch

Ihr Partner für jedes Bauprojekt glb-seeland.ch 3250 Lyss 032 387 41 41 lyss@glb.ch Jürg Marti

Beraten, planen, bauen und einrichten sind unsere Passion, vom Keller bis zum Dach. Ob Neubau oder Renovation Ihre Wünsche stehen im Zentrum.

glb-line.ch – Produkte aus eigener Fabrikation – lassen Sie sich inspirieren.

planen bauen einrichten


Region

Nr. 42 | Donnerstag, 5. November 2020

7

Eine fussballverrückte Familie

Bei der Lengnauer Familie Burkhart dreht sich alles um den runden Ball. Sei es aktiv auf dem Platz, im Stadion oder vor dem Fernseher. Auf der Aktivseite sind Alana und Elia Burkhart: zwei junge Familienmitglieder auf dem möglichen Sprung zu einer grossen Karriere. Erstes Tor in der zweiten Liga

DANIEL MARTINY

Fünf Kinder, fünf verrückte Fussballffreaks: So lassen sich die Sprösslinge von Karin und Renato Burkard, auf einen Nenner gebracht, umschreiben. Sie heissen Luca, Yara, Alana, Enea und Elia und sind glücklich, dass sie von ihren Eltern in ihren sportlichen Aktivitäten stark unterstützt werden. Sie legen für ihre Kinder Hunderte von Kilometern mit dem Auto zurück, zu Trainings, Veranstaltungen und Spiele. Und sie sind immer für die Fünf da: Sie pflegen Blessuren, sprechen ihnen Mut zu und feiern mit ihnen auch gemeinsam die Erfolge. Erfolge gab es in den letzten Jahren tatsächlich einige zu feiern, schaut man beispielsweise die Karriere der 22-jährigen Alana Burkhart an, die bereits in diversen Regionalen Auswahlen und sogar an der Schwelle zu einem Aufgebot für die Frauen-Nationalmannschaft stand. Aktuell macht Elia Burkhart von sich reden. Er war trotz seiner noch jungen Jahren eine schier unverzichtbare Teamstütze des FC Lengnau. Dann hat er sich über Umwege in das U17-Team der Berner Young Boys hoch gearbeitet und spielt heute in der regionalen Zweiten Liga beim SV Lyss.

«Ich gebe alles für den Fussball»

Alana Burkhart war noch keine 16 Jahre alt, als sie dem Grenchner Stadt-Anzeiger zu Protokoll gab: «Ich gebe alles, ich will das Beste aus mir herausholen. Es wäre toll, in der Super League zu spielen.» Ihr Weg war zuvor ein anderer. Ihre Mutter, Karin Christinat Burkhart, hat ihre Tochter zuerst für die Leichtathletik zu begeistern versucht – für jene Sport-

Handelsregister Quelle: Schweizerisches Handelsamtsblatt

Handelsregister 20.10. – 2.11.2020 Grenchen

Die Lengnauerin Alana Burkhart (im YB-Dress), weist bereits viel Erfahrung auf und durfte schon einige Titel feiern. Bilder: zvg art, die sie selber ausübte. Alana entschied sich letztlich für den runden Fussball. «Ihre Bereitschaft, dieser Sportart alles unterzuordnen, beeindruckte mich immer wieder. Das ist Leidenschaft pur», sagte Karin Burkhart. Mit Fussball spielen angefangen hat Alana von Kindsbeinen an. Sie spielte viel und gerne zu Hause mit ihrem grossen Bruder Luca. Er stand selber schon beim FC Grenchen im Einsatz, und während kurzer Zeit auch beim FC Lengnau. Alana eiferte ihrem grossen Bruder nach und spielte bei den E- und D-Junioren des FC Wacker Grenchen. «Das talentierte Mädchen setzte sich fortan auch

Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax. Tagesregister-Nr. 4642 vom 19.10.2020 Monica Känzig Corporate, Inhaberin Känzig, CHE-370.276.069, Schmelzirain 15, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Entwicklung, Schulung und Förderung in den Bereichen TCEM, REIKI, Quantum Healing sowie holistische Medizin. Eingetragene Personen: Känzig, Monica Virginia, von Wiedlisbach, in Grenchen, Inhaberin, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 4637 vom 19.10.2020

Mimoza 93 GmbH in Liquidation, CHE113.381.841, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 134 vom 14.07.2020, Publ. 1004936512). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung der Gesellschaft erhoben wurde, wird diese im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht.

Zgircibaba Innenausbau, CHE-155.394.393, Riedernstrasse 3, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Angebot von Fassadenisolationen, Verputzarbeiten, Malerarbeiten, Gipserarbeiten, Angebot von Dienstleistungen als Generalunternehmung, Projektleitung, Bauleitung sowie Durchführung von planerischen und ausführungstechnischen Arbeiten, Handel mit Waren aller Art sowie Erbringungen von Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Transport und Übersetzungen. Eingetragene Personen: Zgircibaba, Valeriu, rumänischer Staatsangehöriger, in Grenchen, Inhaber, mit Einzelunterschrift.

Tagesregister-Nr. 4630 vom 16.10.2020

Tagesregister-Nr. 4638 vom 19.10.2020

Walcor SA in Liq., CHE-107.519.462, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 88 vom 08.05.2019, Publ. 1004625388). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird gelöscht.

Hüsler Nest Vertriebs AG, CHE-114.166.742, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 13 vom 19.01.2018, Publ. 4002053). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Hüsler, Adrian, von Ruswil, in Küssnacht (SZ), Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: in Zürich].

MAKO UMBAU UND RENOVATIONEN, INHABER KOVACEVIC, CHE-432.452.360, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 89 vom 09.05.2019, Publ. 1004626388). Zweck neu: Ausführen von Renovationen. Tagesregister-Nr. 4602 vom 15.10.2020

Tagesregister-Nr. 4645 vom 19.10.2020 Swiss Factory Warehouse GmbH, CHE113.084.797, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 119 vom 24.06.2009, S.25, Publ. 5088396). Statutenänderung: 16.10.2020. Firma neu: factoryhouse GmbH. Domizil neu: Kirchstrasse 55, 2540 Grenchen. Zweck neu: Ausführung von Arbeiten und Handel in der lmmobilienbranche und in damit verwandten Bereichen. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen, im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten, Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Qualifizierte Tatbestände neu: [Die Bestimmung betreffend die Sacheinlage und Sachübernahme bei der Gründung der Gesellschaft vom 18.08.2006 ist im Sinne von Art. 777c Abs. 2 Ziff. 1 i.V.m. Art. 628 Abs. 4 OR aus den Statuten gestrichen worden.] [gestrichen: Sacheinlage/Sachübernahme: Die Gesellschaft übernimmt bei der Gründung gemäss Vertrag und Inventarliste vom 18.08.2006 15 Scooter Baotan Super 7 S50, wofür CHF 20'000.00 auf das Stammkapital angerechnet und CHF 1000.00 als Forderung gutgeschrieben werden.]. Mitteilungen neu: Die Mitteilungen der

gegen die Knaben durch, wurde laufend stärker und schneller», sagt der heutige FCG 15-Juniorenobmann Beat Lauper. Und Alana Burkhart schaffte es, obschon sie seit ihrer frühsten Kindheit unter Asthma-Anfällen litt und einen Tumor im linken Oberschenkel entfernen lassen musste. 2018 stand Alana Burkhart im Frauen-Kader der ersten Mannschaft des BSC Young Boys. Erfolge gefeiert hat sie schon früher – zum Beispiel holte sie mit ihren Teamkameradinnen einen Nationalliga B-Titel, und sie schaffte mit dem Team vom SC Derendingen den Aufstieg in die höchste Frauen-Liga.

TRS-STAR SCHWEIZ AG, CHE-191.525.113, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 210 vom 28.10.2016, Publ. 3132925). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Vogt, Peter, von Herbetswil, in Bettlach, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift]; Ceko, Velimir, von Wetzikon (ZH), in Wetzikon (ZH), Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 4689 vom 21.10.2020 Rhawi Industries, CHE-263.036.097, Bergstrasse 53, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Betrieb von Erotikstudios, Erbringung von Dienstleistungen und Handel mit Waren in den Bereichen Massage und Erotik. Eingetragene Personen: Rhawi, Michael Nahir, von Grenchen, in Grenchen, Inhaber, mit Einzelunterschrift; Marino, Alessio, italienischer Staatsangehöriger, in Lamone, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 4717 vom 23.10.2020 Bieri Haustechnik AG, CHE-114.147.294, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 42 vom 01.03.2018, Publ. 4085431). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Treuhand Strasser AG Seeland (CHE-461.061.582), in Biel/Bienne, Revisionsstelle. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Fistra AG Grenchen (CHE-103.445.178), in Grenchen, Revisionsstelle. Tagesregister-Nr. 4737 vom 26.10.2020

Hüsler Nest AG, CHE-106.818.347, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 106 vom 04.06.2020, Publ. 1004902719). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Fessler, Dino, von Zürich, in Gommiswald, Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Hüsler, Adrian, von Ruswil, in Küssnacht (SZ), Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: in Risch].

Stampfli Urech Swiss Antiques GmbH, CHE-149.740.699, Standweg 2, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 26.10.2020. Zweck: Kauf und Verkauf von Antiquitäten jeglicher Art im In- und Ausland. Kann sich daneben an anderen Unternehmen irgendwelcher Art im In- und Ausland beteiligen, solche gründen, übernehmen und mit ihnen fusionieren, Liegenschaften und Immaterialgüterrechte im In- und Ausland erwerben, belasten und veräussern sowie durch Beschluss des Verwaltungsrates Zweigniederlassungen und Agenturen im In- und Ausland errichten. Stammkapital: CHF 30'000.00. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen per Brief oder per E-Mail an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. Mit Erklärung vom 26.10.2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Urech, Christine, von Aeschi (SO), in Grenchen, Gesellschafterin und Vorsitzende der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 150 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Stampfli, Adrian, von Aeschi (SO), in Safnern, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 150 Stammanteilen zu je CHF 100.00.

Tagesregister-Nr. 4657 vom 20.10.2020

Tagesregister-Nr. 4750 vom 27.10.2020

Tagesregister-Nr. 4658 vom 20.10.2020 Dino Handels AG in Liquidation, CHE-112.247.720, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 23 vom 04.02.2020, Publ. 1004821572). Das Konkursverfahren ist mit Urteil der Amtsgerichtspräsidentin von Solothurn-Lebern, in Solothurn, vom 23.09.2020 mangels Aktiven eingestellt worden. Tagesregister-Nr. 4651 vom 20.10.2020 Automobile Lipp, CHE-447.153.222, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 64 vom 01.04.2020, Publ. 1004863725). Das Einzelunternehmen wird infolge Nichtaufnahme des Geschäftsbetriebes gelöscht. Tagesregister-Nr. 4667 vom 20.10.2020

Elia Burkhart hat als erst 17-Jähriger bereits den Sprung vom U17-Team von YB zum Stammspieler des Seeländer Zweitligisten SV Lyss geschafft. Mit YB gewann sie vor zwei Jahren mit dem U19-Team den Schweizer Meistertitel. Inzwischen spielt Alana Burkhart in Yverdon, immer mit der Option, wieder nach Bern zurückkehren zu können. Die Eltern waren stets darauf bedacht, dass die Kinder eine Ausbildung absolvieren und sich so ein sicheres Standbein aufbauen. So hat Alana die Fachmittelschule in Biel absolviert mit dem Ziel die Matura zu machen und Lehrerin zu werden. «Allein vom Fussball kann man als Frau in der Schweiz noch nicht leben, obschon der Stellenwert stetig steigt und die Medien- und TV-Präsenz ebenfalls in die Höhe schnellt.»

DA Management GmbH, CHE-357.780.638, Haldenstrasse 50, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 23.09.2020. Zweck: Erwerb, Halten, Verwaltung und Veräusserung von Beteiligungen an Gesellschaften aller Art in der Schweiz und im Ausland sowie Vermietung, Vermittlung, Kauf und Verkauf von Liegenschaften. Kann alle kommerziellen und finanziellen Geschäfte durchführen, die mittel- oder unmittelbar mit ihrem Zweck zusammenhängen, ferner Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen, im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten, Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: CHF 20'000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax. Mit Erklärung vom 21.09.2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Arni, Dominic, von Biezwil, in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1000.00. Tagesregister-Nr. 4768 vom 28.10.2020 Bettlach Odermatt Cheminéebau GmbH, CHE-101.113.943, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 47 vom 08.03.2018, Publ. 4099529). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Bucher-Althaus, Martina, von Escholzmatt-Marbach, in Zuchwil, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 4777 vom 28.10.2020 Roland Vögeli Familienbegleitung-BegleitetesWohnen, CHE-115.443.921, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 38 vom 24.02.2010, S.14, Publ. 5511844). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Tagesregister-Nr. 4783 vom 28.10.2020 JFS Group AG, CHE-360.881.429, Dorfplatz 10, 2544 Bettlach, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 14.10.2020. Zweck: Erwerb, Halten, Vermietung und Veräusserung von Grundstücken und Liegenschaften, Realisierung und Begleitung von Bauvorhaben sowie Immobilien- und allgemeine Vermögensverwaltung, ferner Erbringung von medizinischen Tätigkeiten sowie Dienstleistungen im Sport- und Touristikbereich und in den Bereichen Revision, Treuhand sowie Unternehmens- und Finanzberatung. Kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften errichten, sich an anderen Unternehmungen beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmungen erwerben oder errichten sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, welche geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen.

Aktuell schreibt der jüngste Sohn der Familie Burkhart positive Schlagzeilen. Elia Burkhart spielt seit dieser Saison beim Seeländer Zweitligisten SV Lyss in der Offensive. Lyss-Trainer David Meister findet viel Lob für seinen Youngster: «Wir versuchen stets, viele junge Spieler ins Fanionteam einzubauen. Mit Elia hat das bestens geklappt und er kam in der neuen Spielzeit regelmässig zum Einsatz.» Vorläufiger Höhepunkt in Elias Karriere in der zweiten Liga: Ein schöner und eminent wichtiger Treffer im Auswärtsspiel in Kirchberg. «Elia ist uns in der Vorbereitung gegen das U17Team der Berner Young Boys aufgefallen und da haben wir ihn sofort engagiert», ergänzt David Meister, der mit grossem Interesse als ehemaliger Frauenfussball-Coach natürlich auch die Karriere von Elana verfolgt. Stolz sein darf ihr Stammklub FC Lengnau, der zwar vor eineinhalb Jahren seinen Topskorer verlor, dem 17-jährigen jedoch eine steile Fussball-Karriere ermöglichte. Zu hoffen bleibt, dass die aktuelle Corona-Krise die ambitionierten Jung-Fussballer nicht zurückwirft.» Momentan trainiere ich für mich selber und versuche mich fit zu halten», sagt der junge Lengnauer. Beim SV Lyss wolle er seine weitere Karriere als Offensivspieler lancieren.» Wohin sein Weg führen wird? Geht es in diesem rasanten Tempo in dieser fussballverrückten Familie weiter, kann es Elia Burkhart noch weit nach oben schaffen und man wird noch einiges von ihm sehen, hören und lesen.

Aktienkapital: CHF 100'000.00. Liberierung Aktienkapital: CHF 100'000.00. Aktien: 1000 Namenaktien zu CHF 100.00. Qualifizierte Tatbestände: Sacheinlage/Sachübernahme: Die Gesellschaft übernimmt bei der Gründung gemäss Vertrag vom 14.10.2020 die Grundstücke Grundbuch Grenchen Nr. 6051 und Grundbuch Bettlach Nr. 1825 mit den darauf lastenden Grundpfandschulden, wofür 1000 Namenaktien zu CHF 100.00 ausgegeben und CHF 490'000.00 als Forderung gutgeschrieben werden. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen werden den im Aktienregister eingetragenen Aktionären schriftlich oder mit elektronischer Post zugestellt. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Mit Erklärung vom 14.10.2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Soland, Dr. Monica, von Reinach (AG), in Bettlach, Präsidentin des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; Soland, Dr. Felix, von Reinach (AG), in Bettlach, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; Soland, Jan, von Reinach (AG), in Zürich, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Soland, Joel, von Reinach (AG), in Zürich, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 4769 vom 28.10.2020


Bauen und Wohnen – Ihr Ratgeber vor Ort Die Bienenköniginnen Die Sieger und die Bilder Riesengross war der Spass für die Chirico Immobilien Dienstleistungen GmbH beim Anschauen eurer Zeichnungen! Da gab es wirklich viel zu erleben und das Chirico-Team hat sich über eure vielen Einsendungen sehr gefreut. Bei uns im Eingangsbereich waren alle Bilder bis am 19. Oktober 2020 ausgestellt. Die Mitarbeiter des Teams durften die Lieblingsbilder mit einem Stern bewerten, jede konnte fünf Bewertungen abzugeben. Die Entscheidungen waren nicht leicht, da alle Kinder sich sehr viel Mühe gegeben haben und viel Liebe zum Detail pflegten. Bei allen zehn Plätzen war der Hauptpreis wie bereits mitgeteilt ein Insektenhotel. Wer hat die Preise gewonnen? Die ersten drei Rangierten durften mit den eigenen Kunstwerken vor unserem Schaufenster posieren und eigenhändig den Preis abholen.

Die Gewinner Platz 1: Giulia Scheurer (11), Bettlach Platz 2: Robin Fluri (10), Bettlach Platz 3: Aurelia Gasser (8), Grenchen Die Plätze vier bis zehn durften ebenfalls einen Preis abholen kommen. Wir sind froh, alle Insektenhotels vollvermietet zu haben und wer weiss … vielleicht bauen wir auf nächstes Jahr weitere Objekte … denn … Chirico Immobilien Dienstleistungen GmbH hat für alle das geeignete Zuhause.

Das Siegerbild.

all

IN ONE

RECHTSBERATUNG inkl. Immobilienverwaltung Verwaltung von Stockwerkeigentum Kauf & Verkauf Bau und Bauherrenberatung

Es wurde rege gebastelt.

Wir beantworten gerne alle Fragen rund ums Haus & Wohnen. Kontaktieren Sie uns!

Chirico Immobilien Dienstleistungen GmbH Bahnhofstrasse 39 2540 Grenchen Tel. +41 32 652 10 53

Robin, Giulia und Aurelia.

kontakt@chiricoimmobilien.ch www.chiricoimmobilien.ch

Die ausgestellten Bilder an der Wand.

Heizöl

Mazout

Heizöl

zum günstigen

Tagespreis Wyssbrod Heizöl 2504 Biel/Bienne BE Telefon 032 341 45 94 E-Mail: r.weber@oel-pool.com


Region

Nr. 42 | Donnerstag, 5. November 2020

9

D I E N E U E G SA-S E R I E : S P E Z I E L L E H O B BYS . H E U T E : KU R T B I T Z I U N D H E R M A N N A L L E M A N N SA M M E L N T RA K TO R E N

Eine Werkstatt voll von «Steyr»-Traktoren

Steyr ist ein Markenname für Traktoren und eine Stadt in Niederösterreich. Bereits ab 1947 wurden erste Traktoren hergestellt. Insgesamt sind 500 000 Traktoren vom Band. Neun davon stehen bei einem Bauernhof in Lommiswil – bis ins kleinste Detail restauriert. Der Bettlacher Kurt Bitzi (67) und sein Schwager Hermann Allemann (71) aus Lommiswil haben sich vor zwei Jahrzehnten die Restaurierung von Steyr-Traktoren zum Hobby gemacht. block. Kurt Bitzi veranschaulicht auf seinem Mobile-Fotoarchiv das Aussehen eines Fahrzeugs vor der Restaurierung. Nach dem Kauf wird der Traktor auf einen Transporter geladen und nach Lommiswil gekarrt. Dann geht es ans Werk. Motorenteile werden ersetzt. Vielleicht braucht es neue Pneus oder Felgen. Spuren der Arbeit sind unverkennbar. Das Fahrzeug ist verbeult und hat löchrige Stellen. Da muss der Carrosserist her. «Wir arbeiten seit vielen Jahren mit der Carrosserie Mast in Bellach zusammen.» Nach einigen Tagen kommt das Gefährt dann neu gespritzt und wie neu geboren aus der Garage. Spätestens dann gibt es Grund zum Feiern.

JOSEPH WEIBEL (TEXT UND BILD)

Hinten im Hof an der Selzacherstrasse in Lommiswil knattert und rattert es gleich vier- oder fünffach. Kurt Bitzi und Hermann Allemann sitzen auf den Leitfahrzeugen, sozusagen: Bitzi auf dem Steyr 280 mit Baujahr 1953 (4-Zylinder-Dieselmotor, 6-Gang-Getriebe, 60 PS). Der Steyr 280 war damals der «König» unter den Traktoren. Allemann fährt den blauen Grunder, Jahrgang 1958. Sie bringen die zehn Traktoren in Fotoposition. So als wäre hier gerade eine Oldtimer-Ausstellung. Die gibt es gewöhnlich: in der Schweiz, und auch im Ausland. Ausser 2020, da ist sowieso alles anders. Die beiden Restaurateure planen schon für das Jahr 2021. Da soll am Hintertuxgletscher in Österreich ein internationales Traktorentreffen stattfinden.

Traktoren sind überaus robust

Alltäglich ist dieses Hobby nicht. Fürwahr. Traktoren haben ein langes Leben – auch wenn sie auf Hof und Feld tagtäglich im Einsatz sind. Bei jedem Wind und Wetter. Traktoren sind teuer. Die Oldies der beiden Sammler kosteten in den 60-er oder 70-er Jahren 15 000 bis 20 000 Franken. Die laut scheppernden Schlepper von einst sind mittlerweile technische Wunder. Die Fahrerkabine ist vollgestopft mit Monitoren, Joysticks, Knöpfen, ähnlich eines Flugzeug-Cockpits. Die Kabine ist zudem klimatisiert. Die Traktoren von heute verfügen über ebenso viel Elektronik wie ein moderner PW. Kostenpunkt für das Gefährt mit den riesigen Rädern: 150 000 Franken. Kurt Bitzi und Hermann Allemann kennen sich bes-

Sie fahren auch gerne Motorrad

Kurt Bitzi (links) lenkt den Steyr 280 (Jahrgang 1953) und Hermann Allemann den blauen Grunder (1958). Hinter ihnen ein Teil der restaurierten Flotte aus Nah und Fern. tens aus mit den motorisierten Helfern in der Landwirtschaft. Bitzi wuchs auf dem elterlichen Hof in Lommiswil auf. Er macht heute regelmässig Lohnarbeiten für Bauern. Mit Traktor natürlich. Aber nicht mit den Oldies. Hermann Allemann arbeitete Zeit seines Berufslebens als Mechaniker in der Garage Berger in Solothurn, die unter anderem eine Vertretung des niederösterreichischen Traktorenherstellers hat. Er kennt jede Schraube und auch Macke eines «Steyr».

200–400 Mannstunden braucht’s schon

Aber wenn Kurt Bitzi einen schönen Teil seiner Freizeit – er ist mittlerweile pensioniert – in der Landwirtschaft verbringt, so steht er Motoren, Chassis und

Schraubenschlüssel ebenfalls nahe. In Selzach betrieb er 25 Jahre ein Motorradgeschäft, und zog sich dann 2000 aus dem Geschäft zurück. Seither hat er sich auf die Lohnarbeiten für die Landwirtschaft in der Region spezialisiert und mit seinem Hobby begonnen. «Die Stunden zählen wir nicht», sagt Kurt Bitzi. Aber die Beiden wissen, dass sie für die Restaurierung eines Traktors zusammen sicher auf 200 bis 400 Mannstunden kommen. «Für die zwei grössten Fahrzeuge», so Allemann, «haben wir ein Jahr lang unsere freie Zeit aufgewendet». Dazu kommen viel Berufserfahrung, Handarbeit und einige Tausend Franken. Die Kosten beginnen meist nach dem Kauf schon beim Transport. Ein Teil der zehn Fahrzeuge umfassende Flotte kommt aus dem Ost-

Andere steigen auf das Rad, gehen Wandern oder im Sommer auf ein Boot und stechen in See. Kurt Bitzi und Hermann Allemann zieht es dann in die Werkstatt beim ehemaligen Bauernhof der Bitzis. Meist werkeln sie am während der Woche am Abend und am Samstag sowieso. Und wenn der Sonntag dann auch noch verregnet ist, findet man Bitzi und Allemann in Lommiswil beim Restaurieren. Der Oldie im Fuhrpark stammt aus dem Jahr 1950, der «Jüngste» ist auch 44 Jahre alt (Baujahr 1976). Restaurieren bedeutet viel, aber doch nicht alles. Ab und an zieht es Kurt Bitzi, ebenso Hermann Allemann, auf ihr Motorrad. Bitzi fährt einen Honda VFR 800, Allemann einen 600-er Transalp. Dieses Hobby betreiben sie aber nicht gemeinsam. Kurt Bitzi bereiste zum Beispiel Asien und Südamerika auf einem fünf- bis sechswöchigen Trip. «Am schönsten war es in Peru in den Anden», schwärmt er noch heute.

Gemeinsam unterwegs sind die beiden Freunde hingegen bei den Oldtimertreffen. In Deutschland und Österreich seien Sammler sehr verbreitet. In diesen beiden Ländern finden auch Treffen statt. Alle drei Jahre auch im aargauischen Möriken mit rund 1000 Traktoren. Da kommen Sammler aus der ehemaligen DDR oder Finnland. «Die fahren die ganze Strecke mit dem Traktor – hin und zurück.» Letztes Jahr war die Traktoren-WM auf dem Grossglockner mit über 500 Teilnehmern wo Kurt Bitzi ebenfalls teilnahm.

Nächste Station: Hintertux

Jetzt fragen wir uns natürlich: Haben die Beiden auch noch ein Privatleben? Natürlich. Kurt Bitzi lebt mit seiner langjährigen Partnerin und ihren zwei erwachsenen Kindern zusammen. Hermann Allemann ist verheiratet, hat drei Kinder und ist mittlerweile sechsfacher Grossvater. Und hier scheint sich schon die Nachfolge anzubahnen. «Die Kleinen sind ab und zu unsere Zaungäste in der Werkstatt.» Hermann Allemann ist pensioniert und ebenfalls noch zeitweilig für Lohnarbeiten in der Landwirtschaft beschäftigt. Der nächste Termin der Restaurateure ist das Traktorentreffen am Hintertuxer Gletscher im nächsten Jahr. Was man da alles sieht? «Einfach alles», schmunzelt Kurt Bitzi. Während die einen Sammler ihre Oldies praktisch so präsentieren, wie sie ihn gekauft haben, putzen die anderen ihre Oldtimer heraus, als ginge es um ein Preisausschreiben. Dazu gehören auch Kurt Bitzi und Hermann Allemann. Vor der Abreise wird das zu präsentierende Fahrzeug auf Hochglanz gebracht.

Gute Gefühle und viel Freude am Singen Was hat den Grenchner Männerchor CantaGaudio dazu bewogen, sein Jahreskonzert trotz Corona-Krise abzuhalten? Es habe ihr die Seele erhellt und viel Freude bereitet, ist nur eine Reaktion auf das Konzert und gibt die Antwort auf die vorhergehende Frage. Chefarzt Prof. Dr. med. Carlos Buitrago Tellez und Antonija Pizir, dipl. Radiologiefachfrau Kantonsspital Olten, setzen beim Mammografie-Screening ein neues modernes Gerät ein. Bild: zvg

KANTON

Solothurner Spitäler AG: Neu mit MammografieScreening Frauen haben im Kanton Solothurn neu die Möglichkeit, mittels Mammografie-Screenings eine Brustkrebs-Erkrankung in einem Frühstadium zu erkennen. Am Kantonsspital Olten ein modernes Mammografie-Gerät vor wenigen Tagen in Betrieb genommen. Am Bürgerspital Solothurn startet das Screening-Angebot in diesen Monat, am Spital Dornach im Februar 2021. In Zusammenarbeit mit der Krebsliga Ostschweiz bietet die Solothurner Spitäler AG im Auftrag des Kantons Solothurn neu das qualitätskontrollierte Mammografie-Screening-Programm «donna – Brustkrebs früh erkennen» an. Der Kanton Solothurn ist der vierte Kanton – neben St. Gallen, Graubünden und Bern – der sich für dieses Programm entschieden hat. Im Kanton Solothurn wohnhafte Frauen zwischen 50 und 74 Jahren werden neu alle zwei Jahre schriftlich zu einem Termin für eine Mammografie direkt vom «donna»-Programm eingeladen und können freiwillig teilnehmen. Bis auf einen Selbstbehalt von unter 20 Franken werden die Kosten vom Kanton Solothurn und den Krankenversicherungen übernommen. (red)

Der Männerchor CantaGaudio mit seinem Pianisten und Arrangeur Jürg M. Rickli muss sich leider eine Auszeit gönnen.

DANIEL MARTINY (TEXT UND BILD)

Es war das traditionelle Jahreskonzert, dass der Männerchor CantaGaudio in der Zwinglikirche aufführte. Zusammen mit Instrumental-Solisten, dem Dirigenten und Pianisten Jürg M. Es sei keine einfache in dieser Zeit, bestätigt etwa Chormitglied Günter Fenten. «Ich gehöre wie einige andere Kollegen zur Risikogruppe. Wir blieben deshalb zu Hause». Er weiss aber, dass das Konzert positiv beim Publikum angekommen ist. «Der Aufwand hat sich gelohnt, und die Sänger sind dankbar, dass sie die intensiv geprobten Darbietungen vortragen durften».

«Es fehlt einfach etwas»

Gesang, Klarinetten-, Saxophon- und Pianoklänge erfüllten die Zwinglikirche. «Die Corona-Probleme rückten für fast zwei Stunden lang in den Hintergrund, und es verbreitete sich wieder etwas Nor-

malität», sagte eine begeisterte Zuhörerin. In der Tat hatte Beat Gilomen, Präsident von CantaGaudio, bereits im Vorfeld des Jahreskonzerts das Zepter straff, aber gut geführt. Rigoros und detailliert setzte er die Schutzvorgaben um, liess die nö-

tige Vorsicht walten und reduzierte mögliche Risiken auf ein absolutes Minimum. Die Bankreihen waren zwar im Vergleich zu früheren Jahren verständlicherweise weniger gut besetzt, dies tat jedoch der Veranstaltung keinen Abbruch.

30 Sänger und drei Solisten

Musik verbindet, egal in welcher Form. Und CantaGaudio lebt und pflegt diese Verbindung. Jürg Michel Rickli, Dirigent, Pianist, Komponist und Arrangeur, präsentierte dem Publikum die gesamte Palette des grossartigen Könnens seines Chors. Die Instrumentalsolisten Marcel Barbay am Saxophon und Adrian Meury an der Klarinette, begleiteten den Chor auf eine absolut faszinierende und passende Art und Weise. Inzwischen ist aufgrund der jüngsten BAG-Richtlinien temporärer Schluss für Probenarbeiten von musikalisch orientierten Vereinen und Verbänden. Deshalb werden das Weihnachtskonzert und die Silvestergala im Dezember nicht stattfinden können. Bleibt zu hoffen, dass sich die Lage langsam, aber sicher wieder normalisiert.

Kein gutes (Jubiläums-)Jahr Das Stadtorchester Grenchen feiert dieses Jahr sein 100-Jahr-Jubiläum und hatte sich einiges vorgenommen – unter anderem drei grosse Konzertveranstaltungen mit anderen Vereinen. Und jetzt muss das Konzert vom 14. und 15. November 2020 auch noch abgesagt werden.

JOSEPH WEIBEL

«Wir müssen das 100. Vereinsjahr als das Jahr ohne grosses Konzert in die Geschichte eingehen lassen», sagt ein enttäuschter Vizepräsident Marcel Tièche. Immerhin: Die Festschrift (Autorin: Claudia Dahinden) zum Jubiläum konnte herausgegeben werden, und die geplante Ausstellung im Kultur-Historischen Museum Ende Jahr findet ebenfalls statt. Zu sehen sind Bilder und zu hören einige Tondokumente aus frühe-

ren Zeiten. Zu sehen ist ein neues Video des Orchesters, das für das Jubiläum in Zusammenarbeit mit Lukas Eggenberg realisiert werden konnte. Vizepräsident Marcel Tièche: «Wir verlieren den Mut nicht und bleiben aktiv in der Kultur. Der Verein hat viele junge Mitglieder. Weil Proben für den ganzen Verein nicht möglich sind, formieren wir uns zu kleinen Gruppen. Wir versuchen unserer Kultur in Form von Kammermusik zuhause zu pflegen, und uns so für die kommenden Aufgaben fit zu halten.»

Als erfreulich bezeichnet Tièche zudem den Anerkennungspreis, der Dirigent Ruwen Kronenberg von der Stadt Grenchen zugesprochen erhält. Die Verleihung findet am 14. Januar 2021 statt. 2021 will das Stadtorchester Grenchen die eine oder andere geplante Feierlichkeiten nachholen. Und der Verein sucht zudem einen neuen Präsidenten!

Wir werden in einer der nächsten Ausgabe das Stadtorchester Grenchen in einem grösseren Beitrag würdigen.


10

Veranstaltungskalender • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

Women’s – Fit FITNESSSTUDIO nur für die FRAU

• BODYFORMING www.kakadu.ch • KRAFT SPEZIALGERÄTE • AUSDAUER > Massageroller > Vibrafit und vieles mehr!

Einzeleintritt Fr. 13.– Jahresabo nur Fr. 595.–

• Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

www.kakadu.ch Verlangen Sie unsere Unterlagen oder schauen Sie einfach vorbei . Wir freuen uns auf Sie . . .

Telefon 032 645 11 11

SOLARIUM

Besseres für Ihr gutes Geld! Das Beste für Ihre Gesundheit! Vorteile: – jeden Tag geöffnet – attraktive Preise – freundliche Bedienung – supermoderne Anlagen

KAKADU FREIZEITANLAGE 2544 Bettlach Telefon 032 645 11 11

Donnerstag, 5. November 2020 | Nr. 42

I N G R E N C H E N I S T WAS LO S ! Alle Angaben unter Vorbehalt weiterer Covid-19 Massnahmen

DONNERSTAG, 5. NOVEMBER 10.00–14.00: Gold- und Silberankauf. Wir bezahlen für 20er Vreneli 350 Franken. Goldoro. Parktheater, Lindenstrasse 41

15.00–17.50: Pinocchio (Marionettentheater). Schulhaus 4, Schulstrasse 35

FREITAG, 6. NOVEMBER 07.00–12.00: Grosser Monatsmarkt. Marktplatz 09.30–11.00: Interkulturelles Sprachcafé für Frauen. Ein Treffpunkt des lebendigen Austausches zwischen Frauen unterschiedlicher Herkunft. Die gemeinsame Sprache ist Deutsch. Die Teilnahme ist frei und es ist keine Anmeldung nötig. Die aktuellen Covid-19 Vorgaben werden eingehalten. Restaurant La Trattoria, Girardplatz 19.00: Klavierabend mit Jürg M. Rickli und Richard Lipiec an Flöte und Sax. Evergreens, Standards, Blues, Ballads und mehr. www.parktheater-grenchen.ch Parktheater, Lindenstrasse 41

DIE NEUE KOLLEKTION IST DA! Einkaufen ohne Corona-Stress!

HERBST 2020

SAMSTAG, 7. NOVEMBER

-BOUTIQUE

EINFACH COOL! FASHION PUR! trendig • jung • verspielt • elegant • sportlich

20.30–23.30: «Midnight Sport». Eintritt frei. Doppelturnhalle Zentrum

SONNTAG, 8. NOVEMBER 17.00: «Dann begann die andere Geschichte». Musik und Menschen am Wendepunkt mit Cornelia Diethelm, Autorin, und Eric Nünlist, Tastenspieler. Wegen der Corona-Auflagen ist die Teilnahme auf 30 Personen beschränkt und eine Voranmeldung unerlässlich. Bitte um raschmöglichste Anmeldung per Mail an bei Edith Brühwiler (e.bruehwiler@gmail.com). Zwinglikirche Grenchen

D E M N ÄC H S T

#DIGITAL ARTS CLUB – ES HAT NOCH PLATZ! Erstmals am 14.11.2020: Im #Digital Arts Club wird Kunst durch die Linse des eigenen Smartphones betrachtet. An fünf Samstagen tauchen Jugendliche und junge Erwachsene des «#Digital Arts Club» in die Welt des digitalen Bildes ein. Während die herkömmlichen Vermittlungsangebote auf das Erlernen von und Experimentieren mit einfachen Drucktechniken fokussierten, wird in diesem Kurs mit digitalen Medien, wie Smartphones und Tablets, gearbeitet. Unter kompetenter Anleitung können verschiedene Möglichkeiten der digitalen Bildproduktion (Fotografie, Gifs, Film, Memes und vieles mehr) vertieft erprobt werden. Es wird ein altersgerechter Zugang zur Kunst und zu den aktuellen Ausstellungen ermöglicht, sowie die Medienkompetenz der Teilnehmenden gestärkt. Ausgewählte Arbeiten werden über die Social-Media-Kanäle des Kunsthauses publiziert. Ausführlichere Informationen unter: www.kunsthausgrenchen.ch/kunstvermittlung Anmeldung bis 12.11.2020 an: kunstvermittlung@kunsthausgrenchen.ch

Bilder und Öffnungszeiten: www.kakadu.ch

Bild: Christian Jung

Raus aus dem Home-Office – rein ins pralle Leben! Bei Sonne und Neuschnee, aber auch bei Nebel und Wind: Unsere signalisierten Schneeschuhtrails auf dem Grenchenberg möchten auch in der kommenden Wintersaison gehegt und gepflegt werden. Und unsere ehrenamtlichen HelferInnen freuen sich über ein paar helfende Hände! Hast du Lust in einem naturverbundenen, aufgestellten Team bei diesen Arbeiten zu unterstützen? Über Stock und Stein: Auch der crosscountry Mountainbike Trail Grenchen wird von Mitgliedern von Grenchen Tourismus ehrenamtlich unterhalten. Wenn auch du von Zeit zu Zeit mit deinem Bike am Grenchenberg unterwegs bist und ein Auge für nötige Verbesserungen hast – melde dich! Spannende Industriegeschichte lustvoll erzählen? Wenn das dein Ding ist – bist du unsere neue Stadtführerin! Ein kompetentes Team mit breitem Hintergrundwissen zu Stadt, Geschichte und deren Menschen führt dich Schritt für Schritt in dieses interessante Gebiet ein.

Interessiert? Gib uns deine Kontaktinfos und wir melden uns bei dir um alle Fragen zu klären: info@grenchentourismus.ch

AG E N DA DAU E RV E RA N S TA LT U N G E N Kultur-Historisches Museum Grenchen Dauerausstellung «Vom Bauerndorf zur Technologiestadt» zur Geschichte der Stadt und Region Grenchen, Sonderausstellung «Ewiger Lückenbüsser – die bewegte Geschichte des Rainschulhauses», Gastausstellung «Von der Wacht zur Feuerwehr». Weitere Informationen: www.museumgrenchen.ch. Kunsthaus Grenchen Dauerausstellung Picasso – «Suite Vollard». Picassos «Suite Vollard» (1930–1939) gehört zu den berühmtesten Graphik-Zyklen des 20. Jahrhunderts. Dauerausstellung Yves Scherer – «Candids». Die Ausstellung im Neubau präsentiert in einer raumspezifischen Installation eine Mischung aus neuen Skulpturen, digitalen Porträts und Objekten aus den letzten Jahren. Öffnungszeiten und weitere Informationen unter www.kunsthausgrenchen.ch.

M ELDEN SI E I H REN AN LASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –› Anlässe» einzutragen. Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf den Internetseiten der Stadt Grenchen und Grenchen Tourismus. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printausgaben im az Grenchner Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Redaktionsschluss jeweils Dienstag 12 Uhr, keine Publikationsgarantie.