20201008_WOZ_GSAANZ

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

Donnerstag, 8. Oktober 2020 | Nr. 38 | 81. Jahrgang

NEW ASX ab CHF 18’450.–*

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 079 607 24 61

A B C D E F G

D

CITY GARAGE GRENCHEN GMBH

D

EnergieeffizienzKategorie

7.5

l/100 km Benzin

171

g/km CO₂

*ASX Pure, 2.0 Benzin, 150 PS, UPE CHF 18’450.– inkl. MWST. Normverbrauch gesamt (WLTP) 7.1 l / 100 km, CO₂-Emission gesamt (WLTP) 161 g/km, Energieeffizienz-Kategorie C. Abb. ASX Style, 2.0 Benzin, 150 PS, UPE CHF 26’500.– netto inkl. Red Diamond Premium-Metallic-Lackierung und MWST. Normverbrauch gesamt (WLTP) 7.5 l / 100 km, CO₂-Emission gesamt (WLTP) 171 g/km, Energieeffizienz-Kategorie D.

>I N DI ESEM STADT-ANZEIGER

LENGNAU

MusicalCamp

Grenchner Sportlerehrung Im Velodrome sind die besten Sportler der Region ausgezeichnet worden.

www.lengnau.ch

12.–16. Oktober 2020 Parktheater Grenchen, für Kinder und Jugendliche von 8–16 Jahren Anmeldungen und Infos: www.musicalcamp.ch Konzert: 16. Oktober, 18.00 Uhr Eintritt frei

www.grenchnerstadtanzeiger.ch

Kaufe

Briefmarken, Silbermünzen und diverse Uhren Peter Glauser 032 652 09 40 GRATIS BRILLENGLÄSER BEIM KAUF EINER BRILLENFASSUNG Einstärkengläser für Ferne oder Nähe, mit Kunststoff superentspiegelt/ gehärtet (Korrekturen: Bis + - 4dpt/cyl - 2dpt)

optissimo

Optissimo Grenchen GmbH Brillen und Kontaktlinsen Marktplatz 2540 Grenchen

Tel. 032 652 22 78 Fax 032 652 22 68 info@optissimo-grenchen.ch www.optissimo-grenchen.ch

Grenchner Stadt-Anzeiger, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, E-Mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch

WO C H E N T H E M A

Auf Schusters Rappen Hammer, Beisszange, breite Zwickzange oder Faltenzange, Kneipmesser und Wetzstein, Raspel oder Sandpapier. Das ist eine unvollständige Aufzählung des Handwerkzeugs eines Schuhmachers. Ein Beruf, der langsam, aber sicher vom Aussterben bedroht ist. Beim Grenchner Stefan Kliegl bildet die Schuhmacherei zumindest noch ein Teileinkommen.

für die Frau Grössen 36–50

JOSEPH WEIBEL

Wir suchen sie für eine Serie: aussergewöhnliche oder selten gewordene Berufe; aber auch spezielle Hobbys, die von Menschen in der Region betrieben werden. Beim Bahnhof Süd in Grenchen gibt es die Liegenschaft Hallgarten seit 1969 – und seither ist hier auch die Schuhmacherei Kliegl angesiedelt. Vor 51 Jahren übte Manfred Kliegl sein Handwerk aus; 2000 übernahm Sohn Stefan die Schuhmacherei.

Schon vor 40 Jahren rückläufig

Ihr Partner für Nutzfahrzeuge

Mode

Als Stefan Kliegl zwischen 1981 und 1984 seine Schuhmacherlehre absolvierte, taten es mit ihm schweizweit 16 Lernende gleich. Schon vor bald 40 Jahren war dieses Berufsbild immer weniger gefragt. An der Abschlussprüfung fertigte Stefan Kliegl einen rahmengenähten Schuh. Das könnte er auch heute noch – nur sind solche,

Stefan Kliegl an der Arbeit. Dem Schuhmacher stehen heute auch modernere Hilfsgeräte zur Verfügung. Bild: Joseph Weibel massgefertigten Schuhe kaum mehr gefragt. Seine Tätigkeit beschränkt sich in erster Linie auf Reparaturarbeiten. Mit einer dreijährigen Aus- und Weiterbildung hat er sich mit der Orthopädie vertraut gemacht und ist spezialisiert auf Einlegesohlen. Der Bedarf dafür nehme zu, sagt er. Von der Schuhmacherei alleine kann er nicht leben. Seit elf Jahren macht er die Hauswartarbeiten in der Liegenschaft «Hallgarten». Die Arbeit sage ihm zu, sagt er. Er ist vertraut mit der Elektronik und auch mit der Internettechnologie. Das komme ihm bei dieser Tätigkeit zugute.

Das spezielle Hobby

Haben Sie zu Hause eine fest installierte Modelleisenbahn; werkeln Sie mit Stokys Metallbaukasten; haben Sie einen Garten mit Bonsaibäumen, bauen Sie, wie weiland Daniel Düsentrieb, besondere Maschinen oder Fortbewegungsmittel? Oder betreiben Sie Geocaching, eine Schnitzeljagd mit GPS? Ihr Hobby interessiert uns. Ebenso Frauen und Männer, die, wie Stefan Kliegl, in selten gewordenen Berufen tätig sind. Schreiben oder telefonieren Sie uns!


2

Diverses

Donnerstag, 8. Oktober 2020 | Nr. 37 R es ta taurant Pizzeria Lid o rweg 40 Uferw 2560 Nid au

Freie B es ichti tig ung und Verkauf g eg en B arz rzahlung od er EC A lles kom m t zur Liq uid ati tion Maschinen, Buffets, Inox-Kühlschrank, Tische, Stühle, Lips.Teigknetmaschine Pizzaofen, Steamer, Gläser, Besteck, Geschirr, Küchenuntensilien, GN-Schalen, Kisagrechauds Tischgrill/Raclette/Fondue, Fonduecaquelons Antiquitäten, Bilder, Coca-Cola Kühlschrank 50er Jahre, Disco/Musikanlage Wir freuen uns auf Ihren Besuch und vieles mehr Info: : 079 467 73 85 Mitt ttw twoch, 14.10.2020 Donners ta tag , 15.10.2020 Freita tag , 16.10.2020 Sam s ta tag , 17.10.2020

Unterhaltsarbeiten zwischen Grenchen Nord und Moutier während den Nächten Montag, 12. Oktober bis Mittwoch, 14. Oktober 2020, jeweils von 22.00 bis 5.30 Uhr des folgenden Tages. Die BLS führt zwischen Grenchen Nord und Moutier Unterhaltsarbeiten am Gleis durch. Aufgrund des dichten Zugverkehrs und aus Gründen der Sicherheit muss nachts gearbeitet werden. Die Züge verkehren planmässig. Bei diesen Arbeiten wird es zu Lärmemissionen kommen. Wir organisieren die Arbeiten so, dass der Lärm auf ein Minimum reduziert wird. Wir danken der betroffenen Bevölkerung für das Verständnis. Haben Sie Fragen? Unser Kundendienst ist täglich von 7.00 bis 19.00 Uhr für Sie da. Telefon 058 327 31 32 Kontaktformular www.bls.ch/kundendienst Freundliche Grüsse BLS Netz AG

RUHE | KOMFORT | FREIE ARZTWAHL BEISPIEL:

BEISPIEL:

20–49 jährig, Privat im Einbettzimmer und freier Arztwahl für nur Fr. 80.– / Monat

20–49 jährig, Halbprivat im Zweibettzimmer und freier Arztwahl für nur Fr. 45.– / Monat

Als Mitglied bei uns können Sie sich den komfortablen Spitalaufenthalt noch leisten! Unsere Beiträge sind seit 2015 unverändert. SPITAL CLUB SOLOTHURN info@spitalclub.ch | www.spitalclub.ch

Kaufe Antiquitäten www.galerie-bader.ch

Alle Möbel aus Erbschaften, Silber, Silberbesteck, Silbermünzen (800/925), Zinn, Ölgemälde 17. bis 19. Jh., grosse Spiegel vergoldet, grosse alte Teppiche, chinesische Deko-Gegenstände aus Bronze und Elfenbein vom 19. Jh., alte Waffen (Gewehre, Pistolen, Schwerter), Rüstungen vom 15. bis 19. Jh., afrik. Jagdtrophäen, Schmuck zum Einschmelzen. Schmuck (Cartier, Chopard), Goldmünzen u. Medaillen, Pendeluhr-Atmos Jaeger le coultre, Taschenuhren, Armbanduhren (Omega, Rolex, Heuer, Enicar, Breitling usw.), alles aus der Uhrmacherei sowie sämtliches Zubehör und Zifferblätter. D. Bader, Tel. 079 769 43 66

mobilecom Kirchstrasse 55 2540 Grenchen

* info@galerie-bader.ch

GOLD ANKAUF Silbergeld Münzen Silber Uhren Schmuck Silberwaren

Münzen Eppler

Schmiedengasse 7 4500 Solothurn Di - Fr 13.30 - 17.30 Sa 09.00 - 16.00 Tel 032 621 45 55

www.MuenzenEppler.ch

auf das gesamte Zubehör

Pizzaplausch

Partner in Grenchen

Riesen Auto-Lotto Im Luxory in Grenchen

Sonntag, 11. Okt. 2020, ab 14.00 Uhr 1 Peugeot 1,0 Wert 13'250.– Gold im Wert von

1000.–, 500.–, 300.–, 200.–, 100.– Jackpot-Karte 9 x 100.– Charly-Karte 500.–

Bitte anmelden Charly Koller 079 / 446 91 91

Controller/in

Web Designer/in

Verkaufsleiter/in

Wegen Geschäftsaufgabe TOTAL -L I QUI D ATI ON RE S TAURANTI NVE NTAR


Amtliche / Kirchen

Nr. 37 | Donnerstag, 8. Oktober 2020

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Baudirektion

Baupublikationen Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Johann Peter AG, Blattengasse 5, 6244 Nebikon Erweiterung Parkplatz Grenzweg 3 / GB-Nr. 6193 Architektengruppe Olten AG, Aarauerstrasse 50, 4600 Olten

Luigi Nucerito und Maria, Schmelzirain 1, 2540 Grenchen Anbau 2 FH Schmelzirain 1 / GB-Nr. 8684 + 9886 Gesuchsteller Ornithologischer Verein Grenchen, p. Adr. Keller Ueli, Rue du clos Michel, 2538 Romont Ersatz Kleintierhaus Witmattstrasse 89 / GB-Nr. 1755 Keller Ueli, Rue du clos Michel, 2538 Romont Synthes Produktions GmbH, Im Bifang 6, 4614 Hägendorf Ersatz Aussentreppe Nord und Fluchttreppe Ost Solothurnstrasse 186 / GB-Nr. 1940 Bruno Hofer Architektur + Planung, Bettlachstrasse 132, 2540 Grenchen Blaser Veronika und Daniel, Weinbergstrasse 39, 2540 Grenchen Nutzungsänderung Ost: (alt: Freizeitraum, neu: Wohnen) und Solaranlage (PV) Däderizstrasse 91 / GB-Nr. 4787 Gesuchsteller Palermo Daniel, Sonnenrainstrasse 16, 2540 Grenchen Sichtschutzwand Sonnenrainstrasse 16 / GB-Nr. 8921 Gesuchsteller

Baudirektion, Dammstrasse 14, Grenchen Planauflage Einsprachefrist 22. Oktober 2020 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 8. Okt. 2020

BAUDIREKTION GRENCHEN

Sprechstunde des Stadtpräsidenten Infolge «Corona» können die Sprechstunden weiterhin nicht wie üblich stattfinden. Gerne können Sie aber unter Telefon 032 655 66 01 einen individuellen Besprechungstermin vereinbaren. STADTPRÄSIDIUM GRENCHEN

Geniessen Sie einen literarischen und kulinarischen Abend! Der Buchautor und Politiker Peter Brotschi aus Grenchen liest aus seinem Roman „Biders Nacht“ und aus der Autobiographie „Ein wenig des Himmels für mich“.

Menü: Crémige Butternut – Kürbissuppe *** Schweinsfilet, hausgemachte Spätzli, Wurzelgemüse *** Honigparfait, karamellisierte Haselnuss, Apfelkompott und Schlagrahm Kosten: CHF 50.- pro Person (Getränke nicht inbegriffen) Anmeldung: Mit Name, Adresse und Anzahl Personen bis spätestens 12. Oktober 2020 an das Sekretariat der Reformierten Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach, Zwinglistr. 9, 2540 Grenchen, sandra.marti@grenchenref.ch, 032 654 10 20 Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 11. Oktober 2020 10.00 Kein Gottesdienst. Für die ganze Kirchgemeinde findet der Gottesdienst in Bettlach statt. Dienstag, 13. Oktober 2020 10.30 Gottesdienst im Sunnepark. Pfarrerin Susanna Meyer. Markuskirche Bettlach Sonntag, 11. Oktober 2020 10.00 Gottesdienst. Pfarrer Peter von Siebenthal. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Freitag, 9. Oktober 2020 17.30 Abendgebet, Kapelle Allerheiligen Samstag, 10. Oktober 2020 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle 18.00 Eucharistiefeier, Bettlach Sonntag, 11. Oktober 2020 10.00 Eucharistiefeier, Kirche 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle 11.30 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche Dienstag, 13. Oktober 2020 9.00 Eucharistiefeier,Taufkapelle Donnerstag, 15. Oktober 2020 9.00 Eucharistiefeier, Kirche CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Sonntag, 11. Oktober 2020 Kein Christkatholischer Gottesdienst in Grenchen Ab 11.00 Syrisch-orthodoxer Gottesdienst, in der Chistkatholischen Kirche Grenchen, mit Pfr. Kerim Asmar. Für seelsorgerische Dienste, für Informationen und bei Bedarf an Unterstützung wenden Sie sich bitte an das Pfarramt,Tel. 032 652 63 33. Wir entbieten Ihnen unsere besten Wünsche für Gesundheit und Wohlergehen. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Sonntag, 10.00 Uhr Gottesdienst Livestream auf www.emk-grenchen.ch

Sonntag, 11. Oktober 2020 Gottesdienst 10.00 an der Mühlestrasse 9 mit spannendem Kinderprogramm Weitere Infos: www.bewegungplus-grenchen.ch

032 324 48 44 18h – 22h 12h – 20h 12h – 20h

Montag – Freitag lundi – vendredi Samstag – Sonntag samedi – dimanche Feiertage jours fériés

3


Hauptsponsor

Mit luftigen Frisuren und herrlichen Mèches durch den Herbst

40 Jahre HONDA-Erfahrung • 24-Std.-Tankstelle

Haute Coiffure Française

solothurnstrasse 24 2543 lengnau 032 652 32 05

Aktionen vom 8. bis 10. Oktober 2020

Schweizer Pouletbrust

100 g

Fr.

2.40

Rindsgeschnetzeltes

100 g

Fr.

2.40

kg

Fr.

7.50

Fr.

1.75

− natur, mariniert – geschnetzelt − natur und Töpfli

Wochen-HIT Schweinshaxen

statt Fr. 3.400 statt Fr. 3.100

Käse des Monats Wildhüterkäse

100 g

Ab Dienstag 13. Oktober gibt es wieder frisch gekochtes Sauerkraut mit Fleisch

Beachten Sie unser Angebot mit den laufenden Aktionen LENGNAU • Bielstrasse 35 • Tel. 058 567 59 50

Patrick Patrick Schlatter Holz

Marina Barteczko Solothurnstrasse 46 2543 Lengnau Telefon: 032 501 10 60 Wenn’s draussen kühler wird, machen Sie es sich gemütlicher mit unseren Herbstkreationen für zu Hause www.passion-flowers.ch

Neu Schutzmasken Fr. 19.90 Hunde- und Katzenshop

Eidg. dipl. Gipser- und Stuckateurmeister

Ihr Fachgeschäft für sämtliche Gipser- und Malerarbeiten im Neu- und Altbau • Verputze aller Art, innen und aussen • Leichtbauwände und Decken • Isolationswände für Schall- und Brandschutz, Fassadenisolation, Innenisolation • Stuckaturen, spezielle Spachteltechniken • Arbeiten in Denkmalschutz • Malerarbeiten aller Art, innen und aussen • Spezielle Spachtel- und Lasurtechniken • Tapezierarbeiten aller Art • Schriften und Zahlen Beratungsleistungen • Anforderungskataloge und Ausführungsunterlagen • Zustandsaufnahme, Beurteilung und Bewertung • Begleitung von Ausführung inkl. Qualitätssicherung • Konzepte zu Farbe, Nachhaltigkeit und Instandhaltung

Holzbauarbeiten für Neu- und Anbau, Freisitze, Autounterstände, Innenausbau, Dachfenster, Bodenbeläge

www.schlatter-holz.ch 2543 Lengnau

Zubehör grösste Auswahl in der Region Zollgasse 10 2543 Lengnau Tel. 032 652 20 25 www.stutz-lengnau.ch


Grenchen

Nr. 38 | Donnerstag, 8. Oktober 2020

5

Seit 55 Jahren ein ganz gutes «Team»

Der Zufall hat sie vor 55 Jahren zusammengebracht – seither sind Georg und Ursula Hetzel ein Paar und die über fünf Jahrzehnte gemeinsam durch dick und dünn gegangen. Diesen Spätsommer haben die Beiden ihren 80. Geburtstag gefeiert: nicht ganz, aber fast gleichzeitig. Beispielhafte Nachfolgeregelung

JOSEPH WEIBEL (TEXT UND BILD)

Noch heute ist das Geschäft der Malerei Hetzel in der Liegenschaft an der Gibelstrasse stationiert, die der Vater seinerzeit bauen liess. Georg und Ursula Hetzel bewohnten mit ihren Kindern eine der zwei 4 ½-Zimmer-Wohnungen, ehe sie 1981 in ein Einfamilienhaus an der Tannhofstrasse zogen. In guter Voraussicht hat Georg Hetzel mit 60 den Betrieb in vierter Generation an Sohn Christian übergeben, der ebenfalls und ohne Zwang den Malerberuf erlernte und bereit war, in die Fussstapfen seines Vaters zu treten. Das war 2000. «Ich habe dann noch bis im Alter von 63 Jahren im Betrieb mitgeholfen», so Georg Hetzel.

Ursula Hetzel schmunzelt: «Ich sage immer: Mein Mann ist 20 Tage älter». Nur gerade so viel trennt die beiden zwischen ihren Geburtstagsfesten. Georg wurde dieses Jahr am 10. August 80, Ursula Hetzel am 1. September. Gefeiert haben sie den «Runden» gemeinsam, im kleinen Kreis ihrer Familie. Wir blicken auf eine bewegte und interessante Geschichte zurück.

Liebe einer Fasnacht

Auch wenn Ursula Hetzel, geborene Reiner, seit 57 Jahren in der Schweiz lebt, bleibt ihr bayerischer Dialekt unverkennbar. In München sei sie geboren, am Chiemsee aufgewachsen. Noch heute erinnert sie sich mit Schauern an die Fliegerangriffe über München Ende des Weltkriegs. 1963 kam sie nach Grenchen, als gelernte Arztgehilfin, zu Dr. Schmidlin an der Bielstrasse. Dort war eines schönen Tages ein gewisser Maler Georg Hetzel an der Arbeit und sorgte für frischen Glanz an Wänden und Decken. Er sah die fesche Bayerin. «Gefunkt hat es aber erst später». Genau genommen an der Fasnacht 1965. Das närrische Treiben sei ihr völlig unbekannt gewesen, erinnert sich Ursula Hetzel. Wohl deshalb hat sie sich an die Fasnacht gewagt und prompt ihren späteren Lebenspartner kennen gelernt.

1965: ein Schicksalsjahr

1965 wurde aber auch zum Schicksalsjahr des noch jungen, aber unverheirateten Paares. Im Mai verstarb der Vater von Georg Hetzel, unerwartet und überraschend an einem Herzinfarkt – im noch relativ jungen Alter von 56 Jahren. Georg Hetzel war damals 25 und wurde ins kalte Wasser geworfen. Völlig ungeplant musste er den Betrieb übernehmen – noch vor dem Abschluss der Meisterprüfung im Juli. Im gleichen Jahr und eine Woche nach dem Tod des Vaters war die Hochzeit seiner jüngeren Schwester geplant. «Es war wirklich viel

Gemeindepolitiker und Bürgerammann

Im Hintergrund sind die schönen Überbleibsel der 80. Geburtstagsfeier von Ursula und Georg Hetzel sichtbar. auf einmal», sagt Georg Hetzel und blickt nachdenklich auf seine Notizen, die ihm als Gedankenstütze zu seinem und dem gemeinsamen Leben mit seiner Frau dient. 1965 war ein Schicksalsjahr für die beiden Verliebten. Sie haben es überstanden und sich am 13. August im Jahr darauf das Ja-Wort gegeben. So schnell sei die Hochzeit eigentlich nicht geplant gewesen, ergänzt Ursula Hetzel mit einem Schmunzeln: «Die Mutter von Georg drängte darauf, weil sie ihren Sohn <unter der Haube> haben wollte».

Beruf und Familie

Jedenfalls hinterliess dieses Drängen von Mutter Hetzel bis heute eigentlich nur gute Spuren. «Die Goldene Hochzeit haben wir auch schon hinter uns», sagt Georg Hetzel. Mit der Hochzeit 1966 trat dann wieder etwas Normalität ein in das Leben des jungen Paares. Ein Jahr später wurde der älteste Sohn Christian geboren, 1970 dann der zweite Sohn Rolf. Und wieder meinte es das Schicksal nicht so gut mit der Familie Hetzel. Rolf wurde mit einem schweren gesundheitlichen

Defekt geboren und nur zehn Jahre alt. «Wissen Sie», sagt Ursula Hetzel nachdenklich, «man sagt schon: es ist ihm ja gut gegangen so. Aber den Verlust eines Kindes kann diese Aussage nicht kompensieren.» Sohn Christian wurden dann mit Catherine (1974) und Barbara (1980) zwei Schwestern geschenkt. «Catherine hat uns zwischenzeitlich auch zu Grosseltern von zwei Enkeln gemacht», schmunzeln die Beiden. Georg Hetzel erinnert sich an die Anfänge seiner unternehmerischen Tätigkeit, die für ihn ungewöhnlich früh eingetreten war. An einer Schulung für dekorative Techniken in Zürich habe er mit Martin Kopp einen jungen Maler aus Wiedlisbach kennen gelernt. «Daraus entwickelte sich eine lebenslange Freundschaft.» Als tüchtiger Vorarbeiter sei Martin eine wichtige Stütze im Betrieb gewesen. Martin Kopp war auch Kunstmaler und verewigte sich sozusagen im Grenchner Bürgerhaus, wo er für die Restauration des Bürgerratssaales mit den Wappen der alten Bürgergeschlechter und Ornamenten verantwortlich zeichnete.

Zusammenarbeit zahlt sich aus Seit 16 Jahren ist Grenchen als Energiestadt zertifiziert – und sie wird es weiterhin bleiben. «Schuld» daran ist die konsequente und gute Zusammenarbeit zwischen den wichtigsten Partnern SGW, ARA Regio, Bürgergemeinde und BGU. Das Zertifikat «Energiestadt» resultiere aus einer konsequenten und ergebnisorientierten Energiepolitik, schreibt die Stadt in einer Mitteilung. Mit dem Beschluss der Labelkommission des Trägervereins Energiestadt im September 2020 hat die Stadt Grenchen erfolgreich das Re-Audit überstanden und kann für weitere vier Jahre das Label Energiestadt tragen. Die Auszeichnung wird an einer gemeinsamen Veranstal-

tung und Re-Zertifizierungsfeier der Solothurner Energiestädte am 25. November 2020 in Zuchwil verliehen. Ein Beispiel für die ausgezeichnete Zusammenarbeit der genannten Partner sei das Projekt für Mobilitätsmanagement im Kanton Solothurn, so!mobil. Die wichtigsten Projekte der letzten vier Jahre sind: das Schulprojekt JZZ (Jede Zelle zählt) der Klimaschule «myblueplanet» mit der Umsetzung einer Solaranlage auf dem Dach der Doppelturnhalle, die Inbetriebnahme der Aufbereitung und die Einspeisung von Biogas in der Kläranlage, gleichzeitig einer neuen Holzschnitzelheizung für die Wärmeversorgung, stetiges Umsetzen des Sa-

nierungskonzeptes bei gemeindeeigenen Liegenschaften (z. B. Beleuchtung LED, sparsamerer Wasserverbrauch, usw.), die Umsetzung von Neubauten und Sanierungen (Kindergarten Ostquartier, Umnutzung alte Turnhalle zur Stadtbibliothek) und Optimierung des BGU-Angebots. Die Anforderungen des Labels steigen stetig. Das neue energiepolitische Programm für die nächsten vier Jahre vom Gemeinderat ist bereits beschlossen. Die wichtigsten Vorhaben in der nächsten Re-Audit-Periode betreffen die OP-Revision (z. B. raumplanerische Anforderungen bezüglich der Energienutzung, Verkehrskonzept, Ausnützung des Spielraums bei Baubewilligungs- und Baukontrollverfahren usw.) sowie die Sanierungen der gemeindeeigenen Liegenschaften oder die Weiterführung von diversen Schulprojekten wie z.B. JZZ. (red)

GRENCHEN

Das MusicalCamp – Mehr als ein Ferienprogramm Vom 12. bis 16. Oktober macht das MusicalCamp Halt im Parktheater Grenchen. Im Musicalcamp bist DU der Star, und wir zeigen dir, zusammen mit erfahrenen Coaches, wie viel Spass es macht im Team auf der Bühne zu stehen und die Musik zum Leben zu erwecken. Natürlich braucht es dafür zuerst ordentlich Kreativität und etwas Übung bis die

Texte sitzen und die Songs einstudiert sind, aber spätestens beim Konzert am letzten Abend wirst du die Bühne rocken. Wir freuen uns auf dich! (red) Das MusicalCamp ist ein Angebot des Vereins KidsEntertainment und für Kinder und Jugendliche von 8–16 Jahren offen. Anmeldungen über Webseite: www.musicalcamp.ch

Der schrittweise Rückzug von Georg Hetzel im Berufsleben widerspiegelte sich auch in seiner politischen Tätigkeit. Er war 12 Jahre Gemeinderat und eine Periode lang GRK-Mitglied, von 1987 bis 1989 FDP-Parteipräsident und 27 Jahre im Dienst der Bürgergemeinde, davon zehn Jahre als Bürgerammann. In der Bürgergemeinde, erinnert er sich zurück, sei vor allem Sachpolitik betrieben worden. In seiner Zeit als Bürgerammann erfolgte auch das fünf Jahre dauernde Bewilligungsverfahren für den Steinbruch Firsi. «1995 wurden die ersten Steine gebrochen.»

Rücken frei gehalten

Ursula Hetzel hört zu, während ihr Mann von seiner bewegten Vergangenheit erzählt. Sie kennt das, «und ich habe seine Tätigkeit immer mitgetragen», betont sie. Ihr Mann blickt ihr ins Gesicht, lächelt und nickt: «Ohne dich hätte ich das nie geschafft, vor allem auch das Geschäft.» Sie habe ihm immer den Rücken freigehalten und auch mal Kunden vertröstet mit ihrer überaus angenehmen Stimme. Sie verstand es aber auch, sich selber Freiraum zu schaffen für ihre persönlichen Interessen. Gutes Stichwort. Kennt die Familie Hetzel auch die Attribute Freizeit und

Ferien? «Natürlich und von Beginn weg», erwidert Ursula Hetzel ohne Zögern. «Wir waren einige Jahre immer im Sommer im Oberengadin. Später zog es uns ab und zu an das Meer». Ferien waren ihnen heilig und mindestens einmal im Jahr musste das sein. Sie erzählen von der Reise in die Normandie oder die Bretagne. Zum 50. Geburtstag wollten die beiden eine weitere grössere Reise mit dem Auto machen. Kurz davor hatte der Wagen einen Defekt und brannte völlig aus. «Unser Garagier hat mit einem Peugeot Turbo ausgeholfen. Und ich bin ihn gefahren», feixt Ursula Hetzel. Es gab auch den einen oder anderen Städteflug und seit einigen Jahren gehen die Beiden ab und zu auf eine Flusskreuzfahrt. Jetzt wäre es auch wieder soweit gewesen und aus leidlich bekanntem Grund musste sie abgesagt werden.

Das Farbenhaus

Ein Hobby. Gab es auch ein Hobby des Malermeisters Hetzel. Kommt jetzt die Politik als Antwort? Nein. Anfang der 70er Jahre hatte er die Gelegenheit das Farbenhaus in Grenchen zu übernehmen. «Es kam mir zu früh, fand aber mit Albert Weder und einem weiteren Partner zwei Berufsleute, mit denen ich dieses Projekt stemmen wollte.» Im Farbenhaus konnte man, wie der Name sagt, Farben und Zubehör zum Malen kaufen. «Es war kein Bombengeschäft, aber eine gute Dienstleistung für die Kunden. Deshalb war dieses Engagement während 30 Jahren auch ein bisschen mein Hobby». Eine Frage hätte ich noch an Ursula Hetzel. Bereist sie noch regelmässig ihre alte Heimat? Nein. Regelmässig nicht. Aber sie hat noch Verwandte in Bayern und auch in Berlin. Die Besuche werden seltener. Man spürt, dass sie an ihre Heimat noch gebunden ist. Schliesslich wollte sie diesen Winter einmal an den schönen Weihnachtsmarkt auf der Fraueninsel im Chiemsee. Er wurde abgesagt. Natürlich. Aber wie so vieles, gilt auch für sie: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

AKTUELLES AUS DEM MUSEUM

Objekt des Monats – «Feuerwehrmann Fritz» Vom 5. März an widmete sich die Gastaustellung des KulturHistorischen Museum der Feuerwehr Grenchen. Als kleiner «Gluschtigmacher» auf den Besuch im Dachgeschoss, stand im Entrée eine Schaufensterpuppe, bekleidet mit einer Feuerwehruniform von 1937. Er sollte die Besucher begrüssen, doch dann kam Corona ... Während der Zeit des Lockdowns leistete dieser «Feuerwehrmann» seinen Dienst als Wächter des Museums etliche Jahrzehnte nach «seinem» letzten Einsatz. Er stand ziemlich verlassen, aber im Wissen nicht angesteckt zu werden. Mit den Lockerungen durften auch wieder die MuseumsmitarbeiterInnen vereinzelt an ihren Arbeitsplatz. Da diese sich an die Einsamkeit im Büro gewöhnt hatten, kam es hin und wieder vor, dass der stehende Feuerwehrmann einem einen Schreck einjagte. «Huch, da steht ja wer!». Auch Gespräche wurden mit dem Feuerwehrmann geführt, bis realisiert wurde, dass da keine Antwort zu erwarten sei. So musste sich der arme Mann einige Male anhören: «I chume grad..», wenn er aus einem Augenwinkel als Besucher erahnt wurde.

So kam es, dass die Puppe getauft wurde und fortan als «Fritz» begrüsst wurde. Fritz’ schöne Tracht wurde in den über 80 Jahren wohl nicht immer richtig gelagert. Auf jeden Fall strömte sie diesen Geruch aus. Und zudem hatte Fritz einen Schnitt im Gesicht; wohl vom Einsatz mit dem Helm über all die Jahre. Insgesamt machte Fritz aber in seinen robusten Schuhen, den balsthaler Feuerwehrhosen und dem schwarzen Oberteil eine sehr gute Figur. Mit dem Ende und dem Abbau der Gastausstellung Ende August, ging auch Fritz seine Wege. Und wohin es den stinkenden Fritz auch gezogen hat, das Museumsteam hofft, er habe es gut. Fritz, besten Dank für deine Dienste!

Marco Kropf Kultur-Historisches Museum Grenchen Absyte 3 Postfach 635 2540 Grenchen Tel. 032 652 09 79 www.museumgrenchen.ch


Unseren Klassiker in drei Grössen...

Jetzt geniessen...

Aller guten Dinge sind drei.

GLEICH HIER IN GRENCHEN!

GLEICH HIER IN GRENCHEN!

Marktplatz 16 | 2540 Grenchen | Telefon 032 652 12 21

Nutzen Sie unseren Hauslieferdienst

GOLDSCHMIEDE PRISKA & JACQUES ISELI

Seit 1989 Ihr kompetentes Fachgeschäft für

SCHMUCK | UHREN BODY-PIERCING Herstellung | Verkauf Reparaturen | Service Eigenes Goldschmiedeatelier | Eigenes Piercingstudio

ANKA K UF VON ALTGOLD 2540 Grenchen, Bettlachstrasse 17 (Etagengeschäft im 1. Stock), Tel./Fax 032 652 21 08 2560 Nidau, Hauptstrasse 55, Tel./Fax 032 331 31 38

Elektro Knuchel AG

Ihr Partner in der Vertrauenssache Strom Öffnungszeiten: Mo – Do, 7.45–11.45 und 13.15–17.30 Fr, 7.45–11.45 und 13.15–17.00 Sa geschlossen EU

N

ft Fachgeschä ns tig kann auch gü

Werkzeuge Schrauben Industriebedarf Farbenshop

Drehmomentschlüssel ofelgen für Auto $ Präzises Messwerkzeug $ Bereich 30–210 Nm, links/rechts umsschaltbar $ inkl. 4 Stück Tieffbettnüssen 17 / 19 / 21 / 22 mm

Schwab-Preis Fr.

99.–

Ab sofort alle Artikel auch in unserem Online-Shop erhältlich.

Schwab AG Eisenwaren % Solothurnstrasse 58 % 2540 Grenchen Telefon 032 653 84 84 % Fax 032 653 87 37 www.schwab-eisenwaren.ch % info@schwab-eisenwaren.ch

032 654 11 55

www.knuchel-ag.ch

AKTION

8. Oktober – 10. Oktober 2020 Rindsentrecôte 100 gr. / Fr. 6.90

Jeden Donnerstag frischer Fisch


Region

Nr. 38 | Donnerstag, 8. Oktober 2020

7

Ferienpass: Viel Spass im Judo-Center

Zu den Herbstferien gehört in Grenchen das traditionelle Angebot des Ferienpasses. Trotz Corona stellten die Organisatoren vom Netzwerk Grenchen wiederum ein attraktives Angebot zusammen. Als «Renner» entpuppte sich das Schnuppertraining beim Judo Club Grenchen. DANIEL MARTINY (TEXT UND BILD)

Die Grenchner Kinder müssen dieses Jahr trotz Covid 19 nicht zu Hause bleiben. Zwar ist das Interesse am Ferienpass gegenüber den Vorjahren spürbar gesunken, aber die Angebote werden trotzdem rege genutzt. Immerhin umfasst das Kursangebot fast 60 Veranstaltungen mit 96 Durchführungen. Gegen 200 Mädchen und Jungen haben sich angemeldet. Da viele der angemeldeten Kinder mehrere Kurse belegen, kommen rund 1000 Buchungen zusammen.

Reger Zuspruch für Judo-Angebot

Beim Judo Club Grenchen, der seit Jahren ein Ferienpass-Angebot auf die Beine stellt, war man sich zuerst unsicher, ob in diesem speziellen Jahr genügend Kinder Interesse zeigen würden. Die Angst war unbegründet, auch wenn vorerst für einen Kurs nur zwei, drei Anmeldungen vorlagen. Das neue Lokal des Judo Klubs an der Niklaus Wengistrasse wurde geradezu überrannt. Zur ersten Lektion kamen 37 Kinder aus Grenchen und Lengnau. Die Mitglieder des Klubs waren gut auf einen Ansturm vorbereitet, hatten sämtliche nötigen Schutzprogramme vorbereitet und waren mit einem Grossaufgebot von Helferinnen und Helfern vor Ort. Die Lokalitäten im Untergeschoss an der Niklaus Wengistrasse präsentieren sich geradezu als ideal für die Trainings des Judokas, Aikido- und Jui Jitsu-Kämpfer. Im Gebäude, in welchem das Obergeschoss vom Fahrradhersteller BMC gemietet ist, hat Vizepräsident Marc Willemin

Handelsregister Quelle: Schweizerisches Handelsamtsblatt Handelsregister 22.9. – 6.10.2020 Grenchen JeWel Cars KLG, CHE-454.633.214, Kollektivgesellschaft (SHAB Nr. 116 vom 18.06.2020, Publ. 1004913790). Die Gesellschaft hat sich aufgelöst. Die Liquidation ist durchgeführt. Die Gesellschaft wird gelöscht. Tagesregister-Nr. 4223 vom 17.09.2020 Naturmedizin Eggimann GmbH, CHE-312.409.573, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 139 vom 20.07.2018, Publ. 4372475). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Eggimann, Adrian Stefan, von Arch, in Solothurn, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 48 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Eggimann, Andreas Lukas, von Arch, in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 48 Stammanteilen zu je CHF 100.00 [bisher: Gesellschafter, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Eggimann, Manfred, von Arch, in Grenchen, Gesellschafter, ohne Zeichnungsberechtigung, mit 48 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Tagesregister-Nr. 4235 vom 18.09.2020 vilantix GmbH, in Solothurn, CHE-481.546.960, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 218 vom 09.11.2018, Publ. 1004494413). Statutenänderung: 03.08.2020. Sitz neu: Grenchen. Domizil neu: Bündengasse 18, 2540 Grenchen. Zweck neu: Erbringung von Ausbildungs- und Schulungsdienstleistungen sowie Entwicklung und Vertrieb von Software. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen, ferner im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Müller Thüring, Rosmarie, von Reiden, in Bettlach, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 100 Stammanteilen zu je CHF 200.00; Kummer, Thomas, von Fraubrunnen, in Solothurn, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Kummer-Thüring, Simone Mirjam, von Fraubrunnen, in Lommiswil, Gesellschafterin und Vorsitzende der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 100 Stammanteilen zu je CHF 200.00; Kummer, Marco Andreas, von Fraubrunnen, in Lommiswil, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 4240 vom 18.09.2020 Stiftung für Schwerbehinderte Grenchen, CHE-106.024.086, Stiftung (SHAB Nr. 167 vom 30.08.2019, Publ. 1004706183). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Galli, Brigitta, von Eggiwil, in Solothurn, Mitglied des Stiftungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung; Heimann, Karin, von Hasliberg, in Egerkingen, Mitglied des Stiftungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Cattin, Simon, von Les Bois, in Grenchen, Mitglied des Stiftungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung; Öhler, Sila, von Leuzigen, in Wangen an der Aare, Mitglied

Unter den gestrengen Augen von Jigoro Kano, dem Vater und Erfinder der Judo-Kampfkunst, posieren sich die Ferienpass-Besucher zum Gruppenbild.

Die aktuelle Schülermannschaft des Grenchner Judo Clubs.

dafür gesorgt, dass die Lokalitäten bezogen werden konnten. Beim Umbau des Kellergeschosses halfen nicht zuletzt während des Lookdowns viele Mitglieder und deren Helfer mit, ein Trainingslokal mit viel Möglichkeiten und einem gewissen Charme zu realisieren. Nun steht den Judokas ein Dojo von gut 500 Quadratmetern zur Verfügung. Von einem Wandbild schaut Jigoro Kano, der Vater und Erfinder der Kampfkunst mit gestrengem Blick auf seine Grenchner Kämpfer. Weitere gut 100 Quadratmeter stehen für die Aikido-Kämpfer im hinteren Teil des Untergeschosses zur Verfügung. Zudem wurde ein grosser Fitnessraum eingerichtet. Jetzt habe man genügend Platz an einem Ort, wo Eltern ihre Kinder hinbringen können, sagen die Verantwortlichen. Aktuell zählt der Club rund

Mitglied der europaweit erfolgreichen Judokas und wurde schliesslich Präsident des Vereins. An die ganz erfolgreichen Zeiten konnte man zwar nicht mehr anknüpfen, doch insbesondere im Bereich der Nachwuchsförderung wurden grosse Fortschritte gemacht. 2018 konnte man in der Halden-Turnhalle das 60-Jahr-Jubiläum feiern. Und nun können wieder alle unter einem Dach trainieren. Beim Ferienpass-Angebot durften die Kinder schon mal mittrainieren und erhielten einen Einblick, was Judo als Sport und als Lebensschule zu bieten hat. Bleibt zu hoffen, dass sich Einzelne dazu entscheiden, regelmässig im neuen Dojo vorbeizuschauen, sich von den Lehrern instruieren und trainieren zu lassen und sich eventuell sogar als neue Mitglieder einschreiben lassen.

des Stiftungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung. Tagesregister-Nr. 4238 vom 18.09.2020 E. Schwab Dienste GmbH, in Ittigen, CHE-197.482.749, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 220 vom 12.11.2015, S.0, Publ. 2477343). Die Rechtseinheit wird infolge Verlegung des Sitzes nach Grenchen im Handelsregister des Kantons Solothurn eingetragen und im Handelsregisteramt des Kantons Bern von Amtes wegen gelöscht. Tagesregister-Nr. 14137 vom 21.09.2020 4Trees GmbH, CHE-115.898.954, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 234 vom 03.12.2014, S.0, Publ. 1857067). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Kangeldi, Eren, von Gerlafingen, in Biberist, Gesellschafter, ohne Zeichnungsberechtigung, mit 50 Stammanteilen zu je CHF 100.00; von Burg, Robert, von Bettlach, in Solothurn, Gesellschafter, ohne Zeichnungsberechtigung, mit 18 Stammanteilen zu je CHF 100.00; 4swiss GmbH (CHE-115.033.368), in Grenchen, Gesellschafterin, mit 82 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Atexxi AG (CHE-103.238.857), in Solothurn, Gesellschafterin, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Breitenmoser, Reto, von Mosnang, in Rothrist, Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit 50 Stammanteilen zu je CHF 100.00]. Tagesregister-Nr. 4274 vom 22.09.2020 Dampf Häxli Inhaber Plüss, CHE-336.970.297, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 4 vom 08.01.2019, Publ. 1004535822). Das Einzelunternehmen wird infolge Nichtaufnahme des Geschäftsbetriebes gelöscht. Tagesregister-Nr. 4290 vom 22.09.2020 M & R Construction GmbH, CHE-414.282.723, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 103 vom 29.05.2020, Publ. 1004899637). Mit Urteil vom 21.09.2020 hat der Amtsgerichtspräsident von Solothurn-Lebern, in Solothurn, die definitive Nachlassstundung bis zum 21.03.2021 bewilligt. [gestrichen: Mit Urteil vom 26.05.2020 hat der Amtsgerichtspräsident von Solothurn-Lebern, in Solothurn, die provisorische Nachlassstundung bis zum 26.09.2020 bewilligt.]. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Voser Treuhand AG (CHE-107.554.783), in Nidau, Sachwalterin [bisher: provisorische Sachwalterin]. Tagesregister-Nr. 4305 vom 23.09.2020 Thommen Medical AG, CHE-109.314.907, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 192 vom 04.10.2018, Publ. 1004469262). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Hohler, Patrick, von Wegenstetten, in Aesch BL, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Beck, Martin Christian, von Bellach, in Kappel (SO), Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 4325 vom 24.09.2020 Schilt Elektro AG, CHE-105.747.035, Bielstrasse 8, 2540 Grenchen. Bewilligung für Pikettdienst (Nacht- und Sonntagsarbeit). Artikel 14 und 15 Verordnung 1 zum Arbeitsgesetz (ArGV 1) Referenz-Nr.: 20-005206 Betriebsstandort-Nr.: 40335714 Betriebsteil: Elektroinstallationen: Störungsbehebungen in Notfällen (z.B. bei Stromausfällen) in den Kantonen SO und BE Begründung: Technisch unentbehrliche Betriebsweise (Art. 28 Abs. 1 ArGV 1) Personal: 18 M Gültigkeit: 19.01.2021–18.01.2024 Bewilligungszusatz: Erneuerung

50 bis 60 Erwachsene und etwa 60 Kinder als Mitglieder.

Glorreiche Zeiten leben auf

Die Sportart Judo und die Stadt Grenchen: Da kommen Erinnerungen an glorreiche Zeiten auf: 1958 wurde der Judo Club Grenchen gegründet. Schnell einmal etablierte man sich in der Schweizer Judoszene und konnte immer wieder kleine Erfolge an Turnieren verbuchen. Der grosse Durchbruch gelang im Jahr 1973, als sich Grenchen den Schweizer Cupsieg holte. Danach errangen die Grenchner mehrere Cupsiege, wurden vier Mal Schweizer Meister und stellten während mehreren Jahren die Vielzahl der Mitglieder der Nationalmannschaft. Im Europacup erreichte man einmal sogar die Viertelfinals. Marc Willemin war

Bewilligung für Einsätze in: BE, SO Wer durch die Erteilung einer Arbeitszeitbewilligung in seinen Rechten oder Pflichten berührt ist und wer berechtigt ist, dagegen Beschwerde zu führen, kann innert zehn Tagen seit Publikation des Gesuches beim Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Arbeitsbedingungen, Arbeitnehmerschutz (ABAS), Holzikofenweg 36, 3003 Bern, nach telefonischer Voranmeldung (Telefon 058 462 29 48) Akteneinsicht nehmen. MW Home & Garten GmbH, CHE-362.239.333, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 240 vom 11.12.2018, Publ. 1004517590). Statutenänderung: 18.09.2020. Firma neu: MW Immoservice GmbH. Zweck neu: Facility und Immobilien Management, Renovation, Umbauten, Gartenarbeiten, Bauleitung und Projektbegleitungen. Kann Zweigniederlassungen im In- und Ausland errichten, Beteiligungen an anderen in- und ausländischen Unternehmen erwerben, halten, verwalten und veräussern sowie Liegenschaften erwerben, belehnen, verwalten und veräussern und im Übrigen alle Geschäfte tätigen, die geeignet sind, die Entwicklung des Unternehmens und die Erreichung des Gesellschaftszweckes zu fördern. Tagesregister-Nr. 4369 vom 28.09.2020 Beyer-24H-Handwerk-Allrounder, CHE243.728.447, Reiherstrasse 3, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Betrieb eines Handwerkgeschäfts für Privat und Gewerbekunden. Eingetragene Personen: Beyer, Daniel, deutscher Staatsangehöriger, in Grenchen, Inhaber, mit Einzelunterschrift; Beyer, Nancy, deutsche Staatsangehörige, in Grenchen, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 4356 vom 28.09.2020 Universal Wings Gschwind, CHE-468.345.773, Freiestrasse 56, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: An- und Verkauf von Waren aller Art. Eingetragene Personen: Gschwind, Darius, von Meggen, in Grenchen, Inhaber, mit Einzelunterschrift; Gschwind, Markus, von Meggen, in Grenchen, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 4395 vom 30.09.2020 Nitoja GmbH, in Bettlach, CHE-354.506.934, bei Nicole und Thomas Vogt, Allmendstrasse 64a, 2544 Bettlach, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 29.09.2020. Zweck: Erwerb, dauernde Verwaltung und Verwertung von Beteiligungen an in- und ausländischen Unternehmen sowie Erbringung von diesbezüglichen Beratungs-, Finanzierungs-, Management-, Planungs- und Koordinationsaufgaben. Kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften errichten, sich an anderen Unternehmen beteiligen oder sich mit diesen zusammenschliessen, kann, auch ohne angemessene Gegenleistung, Geschäfte mit oder zugunsten von nahestehenden Personen, insbesondere ihren Aktionären sowie anderen Konzerngesellschaften, tätigen, namentlich Darlehen an diese Personen ausrichten oder Garantien, Bürgschaften, Pfandrechte oder andere Sicherheiten zur Sicherstellung ihrer Verbindlichkeiten stellen, im Inund Ausland Grundstücke erwerben, halten, verwalten, belasten und veräussern, alle Geschäfte tätigen, Verpflichtungen eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Gesellschaftszweck und die Entwicklung des Unternehmens zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Stammkapital: CHF 20’000.00. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Mit Erklärung vom 29.09.2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Vogt, Thomas Martin, von Grenchen, in Bettlach, Gesellschafter und Vorsitzender der

Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1000.00; Vogt, Nicole, von Grenchen, in Bettlach, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1000.00. Tagesregister-Nr. 4394 vom 30.09.2020 Titoni AG, CHE-101.635.756, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 119 vom 23.06.2020, Publ. 1004917619). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Schluep, Marc, von Lengnau (BE), in Zürich, mit Kollektivprokura zu zweien; Schluep, Olivier, von Lengnau (BE), in Biel/Bienne, mit Kollektivprokura zu zweien. Tagesregister-Nr. 4401 vom 30.09.2020 Universal Wings Gschwind, CHE-468.345.773, Freiestrasse 56, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: An- und Verkauf von Waren aller Art. Eingetragene Personen: Gschwind, Darius, von Meggen, in Grenchen, Inhaber, mit Einzelunterschrift; Gschwind, Markus, von Meggen, in Grenchen, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 4395 vom 30.09.2020 Verena Schild-Fröhlicher Stiftung, CHE373.001.333, Stiftung (SHAB Nr. 202 vom 18.10.2019, Publ. 1004740598). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: SchildKohler, Edith, von Grenchen, in Grenchen, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Schild, Hans Peter, von Grenchen, in Grenchen, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Burri, Helena, von Schüpfen, in Diessbach bei Büren, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Küng, Othmar, von Root, in Sursee, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 4403 vom 30.09.2020 Thommen Medical Solutions AG, CHE454.433.649, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 153 vom 12.08.2019, Publ. 1004694005). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Hohler, Patrick, von Wegenstetten, in Aesch (BL), mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Beck, Martin Christian, von Bellach, in Kappel (SO), mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 4400 vom 30.09.2020 Bettlach AlgoPulse AG, CHE-433.834.014, bei Senlly Kwan, Grenchenstrasse 25a, 2544 Bettlach, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 24.09.2020. Zweck: Handel mit Wertschriften, Derivaten und verwandten Produkten, Erbringung von Analyse- und Research-Dienstleistungen sowie Erbringung sämtlicher damit zusammenhängender Dienstleistungen. Kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten, sich an anderen Unternehmungen beteiligen, sich mit anderen Unternehmen zusammenschliessen, Grundeigentum erwerben, belasten, verwalten und veräussern sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Aktienkapital: CHF 100’000.00. Liberierung Aktienkapital: CHF 100’000.00. Aktien: 100 Namenaktien zu CHF 1000.00. Qualifizierte Tatbestände: Sacheinlage/ Sachübernahme: Die Gesellschaft übernimmt bei der Gründung das Geschäft des nicht im Handelsregister eingetragenen Einzelunternehmens «Kwan Senlly», in Bettlach, gemäss Vertrag vom 24.09.2020 und Bilanz per 07.09.2020 mit Aktiven von CHF 259’718.82 und Passiven (Fremdkapital) von CHF 0.00, wofür 100 Namenaktien zu CHF 1000.00 ausgegeben und CHF 159‘718.82 als Forderung gutgeschrieben werden. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Gesellschaft an die Aktionäre erfolgen durch Brief,

Bild: zvg

Alle halfen mit, dass das neue Dojo des Judo Clubs Grenchen realisiert werden konnte. Bild: zvg

Telefax oder E-Mail an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Mit Erklärung vom 24.09.2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Kwan, Senlly, von Olten, in Bettlach, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 4331 vom 25.09.2020 Nitoja GmbH, CHE-354.506.934, bei Nicole und Thomas Vogt, Allmendstrasse 64a, 2544 Bettlach, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 29.09.2020. Zweck: Erwerb, dauernde Verwaltung und Verwertung von Beteiligungen an in- und ausländischen Unternehmen sowie Erbringung von diesbezüglichen Beratungs-, Finanzierungs-, Management-, Planungs- und Koordinationsaufgaben. Kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften errichten, sich an anderen Unternehmen beteiligen oder sich mit diesen zusammenschliessen, kann, auch ohne angemessene Gegenleistung, Geschäfte mit oder zugunsten von nahestehenden Personen, insbesondere ihren Aktionären sowie anderen Konzerngesellschaften, tätigen, namentlich Darlehen an diese Personen ausrichten oder Garantien, Bürgschaften, Pfandrechte oder andere Sicherheiten zur Sicherstellung ihrer Verbindlichkeiten stellen, im Inund Ausland Grundstücke erwerben, halten, verwalten, belasten und veräussern, alle Geschäfte tätigen, Verpflichtungen eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Gesellschaftszweck und die Entwicklung des Unternehmens zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Stammkapital: CHF 20’000.00. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Mit Erklärung vom 29.09.2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Vogt, Thomas Martin, von Grenchen, in Bettlach, Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1000.00; Vogt, Nicole, von Grenchen, in Bettlach, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1000.00. Tagesregister-Nr. 4394 vom 30.09.2020


8

Inserate

Donnerstag, 8. Oktober 2020 | Nr. 37

STELLENMARKT

IMMOBILIEN Gesucht

Ferienwohnung Berner Oberland oder Wallis In der Nähe eines Skigebiets Tel. 033 437 06 85 (zu kaufen)

Zu kaufen gesucht

Einfamilienhaus Kinderfreundliche Lage Tel. 031 954 29 33

VERKAUFEN 3½-Zi.-Wohnung mit Aareblick Büren a. der Aare 95 m² / Fr. 670'000.– plus Garage 043 / 477 40 20 www.a-immo.ch

Maler/in

Controller/in

Verkaufsleiter/in

Jahresabo «Kochen» + Kochbuch «Seelenwärmer» für CHF 100.– statt CHF 125.90*

Exkl Kom usives bian 20 % gebot: Raba tt

Jetzt profitieren unter: wildeisen.ch /kombiangebot

ANNEMARIE WILDEISENS

AN NNEMAR

DEISENS

LDEISEN NS

+ Neue Le Ein Hauch Herbst Rezepte für

RHABARBER

Süss, aber auch pikant ein Hochgenuss.

So kochen wir am Ende des Sommers

MA

Reichhaltig jede

PILZE

Die Zeit ist wieder reif für Pilzgerichte.

KOCHWERKSTATT

Eine Ode an die Tomate.

GENFERSEE

Eine Reise an die Schweizer Riviera.

sterrn

et zu Tiisch vor

CHIANG RAI

So scchmeckt Thailands wilder Norden.

elzeiit

des Früühlings

Beeren n.

MEN

Eine pi

Gelinggarantie

NEU

* Im Vergleich zum Jahresabo «Kochen» von CHF 86.– und Einzelverkaufspreis Kochbuch von CHF 39.90.


Region

Nr. 38 | Donnerstag, 8. Oktober 2020

9

Auszeichnungen für sportliche Höchstleistungen

Im Tissot Velodrome sind 60 Grenchner Sportlerinnen und Sportler aus 18 Sportarten geehrt worden. Anlässlich der Veranstaltung wurden zudem drei Spezialehrungen für besonders wertvolle sportliche Dienste vergeben. DANIEL MARTINY (TEXT UND BILDER)

Die Sportstadt Grenchen lebt: Eine grosse Anzahl von 60 Sportlerinnen und Sportlern, die in den vergangenen zwei Jahren national und international Spitzenleistungen erzielt haben, konnten von Stadtpräsident François Scheidegger im Velodrome geehrt werden. In 18 Sportarten haben Grenchnerinnen und Grenchner brilliert. Sei es in den bekannten Publikumssportarten wie Fussball oder Leichtathletik, aber auch im Minigolf, Trampolinspringen oder sogar Disziplinen wie Modellfliegen oder Jazztanz.

Sportliche Investitionen

Stadtpräsident François Scheidegger betonnte, dass die Stadt auch in Zukunft seine Sportlerinnen und Sportler unterstützen werde. Weitere Investitionen dazu werden laufend getätigt. So besitzt die Stadt bald zwei Kunstrasenfelder, steht das neue Leichtathletikstadion bald zur Verfügung oder wird der neue Skilift auf dem Grenchenberg in Betrieb genommen. Der Solothurner Regierungsrat und Sportminister Remo Ankli sagte, es sei ein Freudentag für einen Sportdirektor, wenn man all die Leistungen mit Vorbildcharakter betrachte. Auch Ankli bezeichnete Grenchen als Sportstadt und verwies auf die Tatsache, dass jegliche sportliche Betätigung helfe, die Gesundheitskosten tief zu halten.

Nicht zum ersten Mal ausgezeichnet: Die erfolgreiche Leichtathletin Lenja Heusser.

Moderator Mike Brotschi ehrt Sheena Mader gleich in zwei Sportarten (Judo-Kumite und Pony Concours Complet).

Drei Spezialehrungen

Nebst all den grossartigen Einzel- und Mannschaftsleistungen, vergab die Stadt Grenchen heuer drei spezielle Ehrungen: Ausgezeichnet wurde das Organisationskomitee des Grenchenberg-Laufes. Die Veranstaltung, die nicht mehr aus Grenchen wegzudenken ist, gehört quasi zum Inventar der «Jura Top Tour». Eine weitere Ehrung ging an das Team Gymnasetrada. Die Mitglieder des Damenturnvereins haben am grössten Turnfest der Welt grosse Ehre für die Stadt Grenchen eingelegt. Einen Spezialpreis nahm schliesslich Hansruedi Freudiger in Empfang. Er setzt sich im sportlichen Bereich seit Jahrzehnten für Menschen mit einem Handicap ein. Eine willkommene Auflockerung erfuhr die feierliche Veranstaltung durch Einlagen des Tanzstudios Alegria. Zudem führte Dagobert Cahannes ein lustiges Kurzinterview mit Carla Lemm, die in einem Ruderboot den Atlantik überquert hatte.

Die Rosen für die sportlichen Sieger vor einem zahlreichen Publikum im Velodrome.

Die Tanzgruppe des Tanzstudios Alegria mitten in ihrer Darbietung.

Dagobert Cahannes ehrt das OK des Grenchenberglaufs.

Bruno Huber hielt die Laudatio für den Damenturnverein Grenchen, der sich mit der Teilnahme an der Gymnaestrada verdient machte.

Jacky Tseng (Karate) zeigt stolz sein Diplom.

Jetzt wird es eng: 60 Sportlerinnen und Sportler versuchen, sich zum Gruppenbild zu platzieren.

Sophie Boner (Fussball) nimmt von Stadtpräsident François Scheidegger ihre Auszeichnung entgegen.


10

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 8. Oktober 2020 | Nr. 38

Squash à discrétion • Winterspass bis 30. 4. 2021 Fr. 85.– monatlich

• Kindersquash Fr. 8.50 Alle sind s-lich willkommen!

45 Min. spielen inkl. Schläger und Ballmiete (auch in Begleitung eines Elternteils)

• Einstieg jederzeit möglich

• Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

SAUNA/DAMPFBAD SOLARIUM

Besseres für Ihr gutes Geld! Das Beste für Ihre Gesundheit!

www.kakadu.ch Verlangen Sie unsere Unterlagen oder schauen Sie einfach vorbei . Wir freuen uns auf Sie . . .

Telefon 032 645 11 11

Vorteile: – jeden Tag geöffnet – attraktive Preise – freundliche Bedienung – supermoderne Anlagen

KAKADU FREIZEITANLAGE 2544 Bettlach Telefon 032 645 11 11

DIE NEUE KOLLEKTION IST DA! HERBST 2020

-BOUTIQUE

EINFACH COOL! FASHION PUR! trendig • jung • verspielt • elegant • sportlich Bilder und Öffnungszeiten: www.kakadu.ch

M ELDEN SI E I H REN AN LASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –› Anlässe» einzutragen.

Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf den Internetseiten der Stadt Grenchen und Grenchen Tourismus. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printausgaben im az Grenchner

Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Redaktionsschluss jeweils Dienstag 12 Uhr, keine Publikationsgarantie.

MusicalCamp 2020 in Grenchen Das MusicalCamp – mehr als ein Ferienprogramm. Vom 12. bis 16. Oktober wird im Parktheater Grenchen Halt gemacht. Im Musicalcamp sind die Kinder der Star und es wird gezeigt, zusammen mit erfahrenen Coaches, wie viel Spass es macht im Team auf der Bühne zu stehen und die Musik zum Leben zu erweckt. Natürlich braucht es dafür zuerst ordentlich Kreativität und etwas Übung bis die Texte sitzen und die Songs einstudiert sind, aber spätestens beim Konzert am letzten Abend wird in der Bühne gerockt. Das MusicalCamp ist ein Angebot des Vereins KidsEntertainment und für Kinder und Jugendliche von 8–16 Jahren offen. Parktheater, Musicalcamp für Kinder und Jugendliche von 8–16 Jahren. Vom 12.–16. Oktober 2020. Konzert am 16. Oktober 18 Uhr, Eintritt frei. Anmeldung via: www.musicalcamp.ch

I N G R E N C H E N I S T WAS LO S !

FREITAG, 9. OKTOBER

MITTWOCH, 14. OKTOBER

07.00–12.00: Markt mit Frischprodukten. Marktplatz

19.15–22.15: «Theaterfabrik ü50». Theater-Kurs. Dieser Kurs richtet sich an alle Theater «Küken» über 50. Haben Sie Lust auf das grosse Experiment «Theater»? Ein Schauspiel-Einsteigerkurs für Menschen über 50. Dozent: Alex Truffer. Mit Kurskosten – (5 Abende). Grenchen

19.00: Klavierabend mit Jürg M. Rickli und Matthias Steiner an der Violine. www.parktheater-grenchen.ch Parktheater, Lindenstrasse 41

SAMSTAG, 10. OKTOBER 09.00: «Grenchner Flohmi». Der Grenchener Trödel und Handwerker Flohmi findet auf dem wunderschönen Marktplatz jeweils statt. Der Handwerk und Flohmarkt soll den Marktplatz beleben. Gerne bringt man selbstgemachte Ware sowie Secondhand Ware an den Mann und die Frau. Dies ist ein Anteil an den Umweltschutz. So wird etwas gebrauchtes aber noch funktionierendes (weitergegeben) und nicht unnötig entsorgt, was zusätzlich auch unseren Mitmenschen mit kleinem Budget zugute kommen kann. Marktplatz 20.00: Calimeros & Nadine – Schlagerabend. Luxory Club Event & Location 20.30–23.30: «Midnight Sport». Sport, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Eintritt frei. Doppelturnhalle Zentrum, Schulstrasse 11

SONNTAG, 11. OKTOBER 10.00–18.00: «Bühnendeutsch – Warum hört man mir immer den «Schweizer» an?» Theater-Kurs. Hochdeutsche Texte sind für Amateur-Darstellende oft eine besondere Herausforderung. Dozent: Alex Truffer. Mit Kurskosten. Grenchen

MONTAG, 12. OKTOBER 09.30–15.00: MusicalCamp 2020 in Grenchen. Siehe Haupttext. www.parktheater-grenchen.ch Parktheater, Lindenstrasse 41

17.00–18.00: Konzert «Improvisationen» mit Christoph Braun (Klavier). Was Christoph Braun macht, nennt er «vorbereitete Improvisationen», das heisst, er überlegt sich im Vorfeld Themen, Motive, Harmonien, Melodien, Charaktere sowie die Stelle der Stücke im Programm. Abendkasse, freier Eintritt für Kinder und Jugendliche. Sonderpädagogisches Zentrum Bachtelen, Bachtelenstrasse 24

FREITAG, 16. OKTOBER

Die SBB-Gemeinde-GA erhältlich bei Grenchen Tourismus am Postplatz.

07.00–12.00: Markt mit Frischprodukten. Marktplatz

SBB-Gemeinde Tageskarte

SAMSTAG, 17. OKTOBER 10.00–18.00: «Liebesszenen – weg vom `Chnorz` zu stimmigen Szenen». Theater-Kurs. Der Kurs richtet sich an Spieler und Regisseure, die diesem oft heiklen Thema mehr Aufmerksamkeit widmen möchten. Voraussetzung: Spiel- bzw. Regie- Erfahrung. Dozent: Peter Locher. Mit Kurskosten. Grenchen 19.00–22.00: Anna Mae – Live Konzert im Trio mit der Schweizer Sängerin und Liederschreiberin. Feel Good Music Bistro, Bahnhofstrasse 33 20.30–23.30: «Midnight Sport». Sport, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Eintritt frei. Doppelturnhalle Zentrum, Schulstrasse 11

SONNTAG, 18. OKTOBER 10.00–18.00: «Leseprobe – ein wichtiger Einstieg ins Theaterprojekt». Schauspiel-Kurs. Die «Leseprobe» kennt jeder Theaterspieler. Sinn und Zweck sind aber oft unklar; die Motivation hält sich in Grenzen. In diesem Kurs entdeckt man die vielseitigen Chancen, die mit «dem Lesen» des Stücks einhergehen. «Wichtig ist nicht was ich mitteile, sondern wie ich es mitteile». Dozent: Peter Locher. Mit Kurskosten. Grenchen

Bild: Stadt Grenchen

MITTWOCH, 21. OKTOBER 18.45–21.45: «Schauspiel – ein Grundkurs». Schauspiel-Kurs Man ist neugierig auf die Welt des Schauspiels und hat Lust, sich selber in verschiedenen Rollen und Situationen auszuprobieren? Dozentin: Susanna Hug. Mit Kurskosten – (10 Mittwoch-Abende). Grenchen

D E M N ÄC H S T

CHORKONZERT DER KANTOREI SOLOTHURN: «SONNENGESANG UND ALLER-HEILIGENLITANEI» 1. November 2020, 11–12 Uhr: Die Kantorei Solothurn singt unter der Leitung von Markus Cslovjecsek bringt Werke von Rolf Bischof und eine Allerheiligenlitanei zur Aufführung. Ein Anlass im Rahmen der Konzertreihe der Mazzini-Stiftung Grenchen. Sonderpädagogisches Zentrum Bachtelen

Die Stadt Grenchen bietet 5 SBB-Tageskarten Gemeinde (nicht-persönliche Generalabonnemente, 2. Klasse) an. Diese bestehen aus je 365 vordatierten Tageskarten, die der Bevölkerung zur Verfügung stehen. Mit diesen Karten kann die ganze Schweiz bereist werden, mit Ausnahme einzelner Privatbahnen und Autoverkehrsbetriebe. Der Preis pro Tageskarte beträgt Fr. 48.00. Attraktiv ist, dass das Gemeinde-GA auch für städtische Verkehrsbetriebe gilt! Wer also am Zielort noch einen Bus oder ein Tram nehmen möchte, muss sich nicht um ein korrektes Ticket bemühen. ABHOLSTELLE: Grenchen Tourismus, Kirchstr. 10 / Postplatz, neben der Post. Öffnungszeiten: Mo: 13.30–18 Uhr Di bis Fr: 08.30–12/13.30–18 Uhr Sa & So: geschlossen

AG E N DA DAU E RV E RA N S TA LT U N G E N Kultur-Historisches Museum Grenchen Dauerausstellung «Vom Bauerndorf zur Technologiestadt» zur Geschichte der Stadt und Region Grenchen, Sonderausstellung «Ewiger Lückenbüsser – die bewegte Geschichte des Rainschulhauses», Gastausstellung «Von der Wacht zur Feuerwehr». Weitere Informationen: www.museumgrenchen.ch. Kunsthaus Grenchen Öffnungszeiten und weitere Informationen unter www.kunsthausgrenchen.ch