20200604_WOZ_GSAANZ

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

Donnerstag, 4. Juni 2020 | Nr. 23 | 81. Jahrgang

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

A B C D E F G

BAUEN UND WOHNENIHR RATGEBER VOR ORT

A

AKTUELL

City GaraGe GrenChen Gmbh

city-garage-grenchen@bluewin.ch

in Ihrem Grenchner Stadt-Anzeiger unsere besten Tipps und Ratschläge rund um das Thema Bauen und Wohnen

*Beispiel Kundenvorteil: Outlander PHEV Diamond und S-Edition, Kundenvorteil i.H.v. CHF5’200.– bestehend aus Diamond Bonus CHF 3’000.– und Winterkompletträdern 18" im Wert von CHF 2’200.–; effektive Verkaufspreise, UPE Diamond CHF 48’750.–/S-Edition CHF 52’750.–. Outlander PHEV Value, Kundenvorteil i.H.v. CHF 2’760.– bestehend aus Diamond Bonus CHF 1’000.– und Winterkompletträdern 16" im Wert von CHF 1’760.–; effektiver Verkaufspreis, UPE Value CHF 38’950.–. Outlander PHEV Style, Kundenvorteil i.H.v. CHF 4’200.– bestehend aus Diamond Bonus CHF 2’000.– und Winterkompletträdern 18" im Wert von CHF 2’200.–; effektiver Verkaufspreis, UPE Style CHF 45’250.–. Abb. Outlander PHEV Diamond 4x4, Systemleistung 224 PS, CHF 49’600.– netto inkl. Winterräder und Pearl-Lackierung. Energieverbrauch Strom 16.9 kWh/100 km, Normverbrauch Benzin bei voller Batterie (67 % Elektro, 33 % Benzin) 2.0 l/100 km, CO₂-Emission gesamt 46 g/km, Energieeffizienz-Kategorie A. Bis zu 57 km rein elektrische Reichweite (EAER City). Alle Werte gemäss WLTP und alle Preise inkl. MWST. Aktion gültig bei allen teilnehmenden Händlern. Gültig bei Immatrikulation von 01.01.2020 bis 31.03.2020.

>I N DI ESEM STADT-ANZEIGER 500 Kürbissetzlinge eingepflanzt Die Vorbereitungen auf die Chürbisnacht laufen bereits jetzt auf Hochtouren.

WO C H E N T H E M A

Einmalig. Schön! Eric Nünlist spielt seit über einem Viertel Jahrhundert auf der Orgel in der Zwinglikirche. Er ist aber auch leidenschaftlicher Spieler mit Handglocken. Und neben ihm gibt es nur noch einen weiteren Spezialisten in der Schweiz, der die Technik des «Glockenbeiern» versteht. An Pfingstsonntag hat er im Rahmen eines Experiments eine Kostprobe dieses Glockenspiels gegeben und auf den sieben Glocken (Gesamtgewicht: 10,4 Tonnen) in der Eusebiuskirche gespielt. JOSEPH WEIBEL

Mode

für die Frau Grössen 36–50

Einen Tag nach diesem in der Schweiz erstmaligen Event treffen wir Eric Nünlist zu Hause beim gemütlichen Brunchen. Er lacht: «Ich habe Muskelkater.» Kein Wunder. Für das Glockenspiel, teilweise kombiniert mit Kirchenorgel und einem Originalsong von Eros Ramazzotti, gab es keine langen Proben und auch keine Hauptprobe – und: das Ziehen an den mit den Glocken verbundenen Seilen geht ganz schön an die Muskeln. «Ich habe am gestrigen Pfingstsonntag erstmals geübt – vor Publikum. Alles war in Echtzeit», schmunzelt Eric Nünlist.

Ganze Teamarbeit

Eric Nünlist war bei diesem erstmaligen Experiment nicht alleine auf sich

Eric Nünlist: Kurz vor seinem Einsatz an den sieben Glocken in der Eusebiuskirche. Bild: Patrick Stahel

gestellt. Hinter seiner Idee stand ein ganzes Team. Für die Video- und Audiotechnik zeichnete Michael Rubi verantwortlich; die Kameraführung hatte Patrick Stahel; Beat Enz und sein Sohn Florian halfen mit bei der Installation von Spannsets, Seilen und Umlenkrollen im Kirchturm; Albert Knechtle spielte die Orgel in der Eusebiuskirche, die katholische Pfarrseelsorgerin Gudula Metzel hielt eine kurze Pfingstbotschaft und Dagobert Cahannes moderierte den gut halbstündigen Anlass.

Enormes Publikumsinteresse

Viel Publikum war mit dabei – für einmal anders, als man sich das an einem Konzert gewohnt ist. Sie standen auf der Strasse oder horchten von der Terrasse aus. «Bewaffnet» waren sie mit Handy oder Tablet und verfolgten live das multimediale Konzert auf YouTube. Zu hören waren Kurzimprovisationen von Eric Nünlist auf den sieben Glocken, und eine Minimal-Music mit dem Titel

«Pentecôte» (Pfingsten), komponiert ebenfalls von Nünlist mit einem Akkord- und Klangteppich von Organist Albert Knechtle. Höhepunkt zum Schluss war die Glockenbegleitung des Stücks «Se bastasse una canzone» von Eros Ramazzotti. Gemäss Youtube-Statistik haben in der Zeit des Konzerts 1500 Personen auf dem Handy oder Tablet gestreamt. Wie ist das Fazit von Eric Nünlist? Im Glockenturm erwiesen sich die Glockenklänge für ihn wesentlich lauter als gedacht. Er musste mehrmals an seinem Mikrophon die Lautstärke regulieren. Ausserdem flatterten im letzten Stück einmal die Noten weg. «Wir haben damit gerechnet, dass nicht alles reibungslos verlaufen würde.» Sei es wie es wolle. Ein Erfolg war es allemal! Wer Eric Nünlist kennt, weiss, dass es wohl kaum bei diesem einzigen Experiment bleiben wird ... Das ganze Klangerlebnis in einem Guss gibt es auf einem Videostream: www.wort-zur-zeit.ch

Lebernstrasse 42, 2544 Bettlach


2

Diverses

Donnerstag, 4. Juni 2020 | Nr. 10 Seminar-Hotel««« Tropenpflanzen-Restaurant Pizzeria, Fitness, Sauna 2557 Studen

www.florida.ch – 032 374 28 30

Mit Anstand und Abstand genügend Plätze für alle

Unser neuer Service!

Wo 240°-Panoram ma auf einzigartigee Grundrisse trifft:: Wohneigentum in Brügg. www.amssüdhangbrügg.ch

Herzlich Willkommen

Dellen, Beulen und Hagelschäden drücken ohne zu lackieren. A. Schneeberger Leuzigenstrasse 5 2540 Grenchen Tel. 032 645 42 43 www.teamgarage-as.ch

Musikschule Grenchen Beratung und Verkauf: Steiner AG, amsuedhangbruegg@steiner.ch T 058 445 26 41, www.steiner.ch

Wir sind zurück auf dem «Märit»!

Ein herzliches Dankeschön für Eure Unterstützung! Freitag: Grenchen 07.00 bis 12.00 Uhr 15.00 bis 18.00 Uhr NEU Bargen zu Hause Samstag: Biel/Bienne 06.30 bis 12.00 Uhr Bern 06.30 bis 12.00 Uhr

Vom 8. – 19. Juni 2020 finden die Besuchswochen der Musikschule Grenchen statt.

Auf telefonische Vorbestellung Abholung in Bargen jederzeit möglich. Wir freuen uns auf Sie! Bleiben Sie gesund und bis bald! Herzlichst Karin Boss und Team Tel. 032 392 40 57 / Mail: info@boss-roethlisberger.ch www.boss-roethlisberger.ch www.facebook.com/BossBargen

Wenn Sie interessiert sind, ein Instrument zu lernen, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns: E-Mail: andreas.moser@schulen-grenchen.ch, Telefon: 079 136 18 01 ▲

KLEINE AUTOS FÜR

EIN GROSSES

IMMOBILIEN

STATEMENT STATE MENT

Zu vermieten in Grenchen

Familienfreundliche, sonnige, ruhige, moderne 4½-Zi-Duplex-Wohnung mit Aussicht nach Süden! Bezugsbereit ab 1. Juli oder nach Vereinbarung EG und 1. Stock, mit Keller-Abteil Miete Fr. 2050.– / inkl. NK / + Parkplatz Für einen Besichtigungstermin bitte melden bei:

SORGENFREI LEASEN

3

Monatsraten geschenkt*

+3

Monatsraten zurückgestellt**

=6

Monate sorgenfrei

DER NEUE 500 UND PANDA HYBRID. DRIVEN BY NATURE.

ig-seeland@hotmail.ch oder Mobile 079 652 05 79

0,500% LEASING, OHNE ANZAHLUNG, ZAHLUNG AB 2021

Grenchen Zu vermieten ab 1. 7. 2020 an der Waldeggstrasse 37 in 3-Familienhaus, in schöner Lage mit herrlicher Aussicht

Jura-Garage Peter AG

Jurastrasse 15, 3294 Büren an der Aare, 032 351 11 28 verkauf@juragaragepeter.ch, www.juragaragepeter.ch

* Ford Motor Company (Switzerland) SA übernimmt drei monatliche Leasingraten. ** Die ersten drei monatlichen Leasingraten werden kalkulatorisch in den nachfolgenden Leasingraten berücksichtigt. Ein Angebot der Ford Credit (Switzerland) GmbH, gültig für alle Lagerfahrzeuge (Mustang ausgeschlossen) und alle Kuga PHEV bis 30.6.2020. Vollkaskoversicherung obligatorisch. Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung des Leasingnehmers führt.

3 ½-Zimmerwohnung 1. Stock mit Balkon inkl. Estrich und Keller Mietzins Fr. 1120.– + NK Fr. 220.– 1 Garage Fr. 90.– kann dazu gemietet werden AT Allemann Treuhand GmbH Telefon 032 645 35 70

A B C D E F G

A

Unverbindliches Berechnungsbeispiel der FCA Capital Suisse SA, Schlieren: Fiat 500 Hybrid POP 1.0 70 PS, Energieverbrauch (Fahrbetrieb): 6,0 l/100 km, CO 2 -Emissionen (Fahrbetrieb): 134 g/km, CO 2 -Emissionen aus der Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 30 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A, Barzahlungspreis CHF 14 090.–, unverbindliche Preisempfehlung. 1.–7. Leasingrate pro Monat CHF 0.–, 8.–48. Leasingrate pro Monat CHF 229.–, 0% Sonderzahlung CHF 0.–, Laufzeit 48 Monate, max. Fahrleistung 10 000 km/Jahr, effektiver Jahreszins 0,500% mit obligatorischer Vollkaskoversicherung und optionaler «Comfort»-Ratenversicherung nicht inbegriffen. Eine Leasingvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung des Konsumenten führt. Preisänderungen, Irrtümer und Fehler sowie Bewilligung durch FCA Capital Suisse SA vorbehalten. Berechnungsbeispiel gültig für Leasing-Verträge, die im Zeitraum vom 16.5.2020 bis 15.6.2020 abgeschlossen werden. Das Angebot gilt nur auf ausgewählte Fahrzeuge ab Lager. Abgebildete Modelle: Fiat 500 Hybrid Launch Edition Cabrio 1.0 70 PS mit Sonderausstattung: CHF 24 590.–. Alle Beträge inkl. MWST. Fiat Panda Hybrid Launch Edition 1.0 70 PS, Verbrauch: 6,0 l/100 km, CO 2 -Emissionen: 134 g/km, Energieeffizienz-Kategorie A, mit Sonderausstattung: CHF 18 190.–. Alle Beträge inkl. MWST. Unverbindliche Preisempfehlungen, Preisänderungen vorbehalten.

JURA-GARAGE OLIVER FREI

Bielstrasse 1 | 2544 Bettlach | 032 644 27 00 | www.fiatfrei.ch

fiat.ch


Amtliche / Kirchen

Nr.10 | Donnerstag, 4. Juni 2020

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Baudirektion

2. Baupublikation

Fehlende Profile und Projektänderung – Sichtschutzwand Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Pepshi Avdulla, Bucheggstrasse 56, 2540 Grenchen Anbau Zimmer EG Bucheggstrasse 56 / GB-Nr. 1967 Eko Architektur GmbH, Theaterstrasse 15, 6003 Bern

Baupublikation Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Ausnahmegesuch Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Ekko Meister AG, Industriestrasse 6, 2543 Lengnau Neubau Industriegebäude Niklaus Wengi-Strasse 94 / GB-Nr. 10151 BA&P Borer Architektur & Partner AG, Industriestrasse 6, 4513 Langendorf Stadt Grenchen, p.A. Baudirektion, Dammstrasse 14, 2540 Grenchen Instandsetzung Römerbrücke / Witibach ausserhalb Bauzone Römerbrücke / GB-Nr. 90523 / Bettlach 90145 Emch + Berger AG, Schöngrünstrasse 35, 4500 Solothurn Schneider Martin, Gibelstrasse 42, 2540 Grenchen Verglasung Sitzplatz Gibelstrasse 42 / GB-Nr. 4363 Gesuchsteller

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14, Grenchen Einsprachefrist 19. Juni 2020 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 4. Juni 2020

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 7. Juni 2020 10.00 Kein Gottesdienst. Für die ganze Kirchgemeinde findet der Gottesdienst in Bettlach statt.

Stadt Grenchen

Gesuchsteller

BAUDIREKTION GRENCHEN

Gemeinderat Am Dienstag, 9.6.2020, 17.00 Uhr, findet im Theatersaal des Parktheaters eine GR-Sitzung statt. Die Verhandlungen sind öffentlich. 1. Interpellation Remo Bill (SP): Elektrobusse für die BGU?: Beantwortung 2. Lindenhaus: Bericht zur offenen Jugendarbeit / Midnight Sports 2019 3. Revision Personalrecht: Projektauftrag 4. Schulhaus Kastels, Schulraumerweiterung und Neubau Doppelturnhalle: Antrag für den Projektierungskredit 5. Friedhof: – Umgestaltung für zusätzliche Baumurnengräber (Information) – Änderung des Gräber- und Grabmalreglements 6. Postulat Remo Bill (SP): Photovoltaikanlage auf den Dächern vom Feuerwehrgebäude und Kindergarten Schmelzi: Beschluss über Erheblicherklärung 7. Motion Matthias Meier-Moreno (CVP): Markthalle: Beschluss über Erheblicherklärung 8. Interpellation Nicole Hirt (glp): Grün- und Freiräume in Grenchen attraktivieren: Beantwortung

Markuskirche Bettlach Sonntag, 7. Juni 2020 10.00 Gottesdienst. Pfarrer Peter von Siebenthal. Wir feiern wieder! Herzlich willkommen! Wir setzen das Schutzkonzept der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn um. Besuchen Sie auch unser Wort-zur-Zeit auf www.grenchenref.ch. Es finden weiterhin keine Anlässe statt. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Herz-Jesu-Freitag, 5. Juni 9.00 Eucharistiefeier. Anschliessend Anbetung und eucharistischer Segen. Kirche Samstag, 6. Juni 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle 17.30 Eucharistiefeier, Kirche Sonntag, 7. Juni 10.00 Eucharistiefeier, Kirche 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle 11.30 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche Dienstag, 9. Juni 9.00 Wortgottesdienst, Kirche Donnerstag, 11. Juni, Fronleichnam 9.30 Eucharistiefeier zusammen mit der italienischen Mission, Kirche CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul Der nächste Gottesdienst in Grenchen wird unter Einhaltung der dann geltenden Schutzkonzepte am 21. Juni stattfinden. Wir wollen Ihnen so Planungssicherheit vermitteln und uns an die eigene Publikation vom 28. April 2020 halten. Für seelsorgerische Dienste, für Informationen und bei Bedarf an Unterstützung wenden Sie sich bitte an das Pfarramt,Tel. 032 652 63 33. Wir entbieten Ihnen unsere besten Wünsche für Gesundheit und Wohlergehen. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Sonntag, 10.00 Uhr Gottesdienst mit Anmeldung Livestream auf www.emk-grenchen.ch

Nachruf auf Bruno «Knorrli» Meier (30. November 1945 bis 25. Mai 2020)

Am 25. Mai 2020 verstarb Bruno «Knorrli» Meier im 75. Lebensjahr. Der am 30. November 1945 in Delsberg geborene Verstorbene zog im Jahr 1954 mit seiner Familie nach Grenchen. Nachdem er das Lehrerseminar in Solothurn absolviert hatte, trat er seine erste Stelle als Lehrer in Wolfwil an, später unterrichtete er in Bettlach. Ab 1970 arbeitete er als Freizeitgestalter und Sportlehrer bis zu seiner Pensionierung im Bachtelen. Der liebe Verstorbene war von 1973 bis 1997 Mitglied des Gemeinderates und der Gemeinderatskommission. Von 1993 bis 1997 amtete er als Präsident des Ausschusses für die Dienst- und Besoldungsordnung, von 1997 bis 2001 als Präsident des Partnerschaftsausschusses, von 1977 bis 1981 als Vize-Präsident der Planungskommission, von 1973 bis 1985 als Mitglied der Schulkommission, von 1973 bis 1977 als Mitglied der Rekurskommission, von 1993 bis 1997 als Mitglied des Ausschusses für Personalfragen, von 2009 bis 2013 als Mitglied der Integrationskommission und von 1973 bis 1977 als Ersatzmitglied der Finanzkommission. Er war ebenfalls Parteipräsident der SP Grenchen und von 1981 bis 2001 im Kantonsrat. Bruno Meier setzte sich immer wieder für die Belange von Grenchen ein, die Jugend lag ihm besonders am Herzen. Sein selbstloses Engagement, das Einstehen für eine Sache sowie seine Hartnäckigkeit waren sein Markenzeichen. Daraus entstanden sind viele Projekte wie das Lindenhaus, die Quartierspielplätze oder der Ferienpass, nur um ein paar Beispiele zu erwähnen. Als Mitglied des Komitees Jugendzentrum half Bruno Meier in den 70er-Jahren zusammen mit Grenchner Jugendlichen mit, die nach einem Unwetter in der Urner Berggemeinde Unterschächen zerstörten Alpwege neu aufzubauen. Dabei entstand zu den Unterschächern eine Freundschaft auf Lebzeiten. Diese wurde mit der Patenschaft der beiden Gemeinden besiegelt, welche 2019 ihr 50-jähriges Jubiläum feiern durfte. Mit dem Tod von Bruno Meier verliert Grenchen eine engagierte Persönlichkeit. Für sein vielfältiges Wirken danken wir dem lieben Verstorbenen von Herzen; wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Stadt Grenchen François Scheidegger Stadtpräsident

Das städtische

SCHWIMMBAD

öffnet am Montag, 8. Juni 2020 um 8.30 Uhr

STADTKANZLEI GRENCHEN

Ausfall der Bürgergemeindeversammlung Aufgrund der «ausserordentlichen Lage» und den vom Bundesrat verordneten Auflagen zum Schutz der Gesundheit und zur Verminderung der Coronavirus-Ausbreitung konnten im Vorfeld der Bürgergemeindeversammlung die ordentlichen Behördenbeschlüsse und Anträge nicht gefasst werden. Deshalb fällt die geplante Bürgergemeindeversammlung vom Montag, 8. Juni 2020, aus. Es ist vorgesehen, die Geschäfte an der nächsten ordentlichen Bürgergemeindeversammlung vom Montag, 7. Dezember 2020, zu behandeln. Besten Dank für die Kenntnisnahme.

Rossentrecôte

100 gr.

Rindsgeschnetzeltes

100 gr.

Wochen-HIT Delice-Steak

100 gr.

natur & mariniert

E. Sperisen

Fr. 4.50 statt 5.50

natur & Töpfli

Fr. 2.40 statt 3.10

Käse des Monats Entlebucher Bergkristall 100 gr.

Im Namen des Bürgerrates Präsident

BADEBESUCH MIT EINSCHRÄNKUNGEN

Aktionen vom 04. – 06. Juni 2020

Bürgergemeinde Grenchen

Grenchen, 5.6.2020

3

Fr. 1.95

Fr. 1.75

R. Müller Verwalter

Markthof

Imbiss

ist mit neuem Team wieder offen

Montag – Freitag 8.00 – 18.00 Uhr Samstag 8.00 – 16.00 Uhr ein vielseitiges Angebot freut sich auf Ihren Besuch!

Erlaubte Besucherzahl Freibad: 1700 davon im Sportbecken: 140 Badende davon im Nichtschwimmerbecken: 85 Badende davon im Kleinkinderbecken: 10 Badende Eintrittsregelung Bis 12.00 Uhr nur Abonnementsbesitzer und einheimische Schulen (Grenchen/Bettlach) ab 12.00 Uhr «first come, first serve» und auswärtige Schulen, Gruppen Öffnungszeiten 8. Juni – 31. Aug. 8.30 – 20.30 Uhr 1. Sept. – 12. Sept. 8.30 – 19.00 Uhr

(Nach den Sommerschulferien schliessen wir das Bad bei weniger als 20 Grad Lufttemperatur schon um 19.30 Uhr anstatt 20.30 Uhr)

Die Preise für Abonnemente und Saisonkabinen werden pro rata angepasst! COVID-19-Schutzmassnahmen sind bei einem Besuch im Freibad Grenchen einzuhalten.

(Das Schutzkonzept kann auf der Homepage der Stadt Grenchen unter Freizeit/Kultur/Sport – Rubrik Schwimmbad als PDF heruntergeladen werden.)

Wir freuen uns, Sie als Badegast begrüssen zu dürfen. BAUDIREKTION GRENCHEN


N NEUERÖFFNUNG RÖ U G COOP GRENCHEN LEUZIGENSTR ASSE

DO – SA SA, 4 4. – 6 6. JUNI J 4. – 6.6.2020

4. – 6.6.2020

10x

5. – 6.6.2020

20%

50%

37.50

auf ausgewählte Coop NaturaplanProdukte

statt 75.–

SUPERPUNKTE AUF DAS GANZE

SORTIMENT * * Ausnahmen: www.supercard.ch/ausnahmen

5. – 6.6.2020

z.B. Coop Naturaplan Bio-Tortilla Chips Nature, 150 g, 2.60 statt 3.30 (100 g = 1.73)

5. – 6.6.2020

40%

7.80

Coop Schweinshalssteak mariniert, Schweiz, in Selbstbedienung, 4 Stück, 700 g (100 g = 1.42)

Jahrgangsänderungen vorbehalten. Coop verkauft keinen Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren.

Coop Grenchen Leuzigenstrasse Leuzigenstrasse 2 2540 Grenchen

Öffnungszeiten Mo – Do 7.00 –18.30 Uhr Fr 7.00 –20.00 Uhr Sa 7.00 –18.00 Uhr

Superpreis

9.95

stattt 13.–

Coop Pouletschenkel, Schweiz, in Selbstbedienung, ca. 840 g, per kg

Los Vascos Cabernet Sauvignon Chile Barons de Rothschild 2016, 6 × 75 cl (10 cl = –.83)


Grenchen

Nr. 23 | Donnerstag, 4. Juni 2020

5

«Man kann – gerade in der Politik – auch gescheiter werden» Interview mit Christoph Neuhaus, Vorsteher der Bau- und Verkehrsdirektion (BVD) des Kantons Bern Zusammen mit dem Solothurner Verkehrsdirektor Roland Fürst hat der Berner Bau- und Verkehrsdirektor Christoph Neuhaus beim Bundesamt für Verkehr und den SBB interveniert und sich für den Erhalt der Schnellzughalte in Grenchen Süd eingesetzt. Was verspricht sich der gebürtige Archer davon? Wir haben mit Christoph Neuhaus ein Gespräch geführt und auch erfahren, wieso im Grenchen so sehr am Herzen liegt. Der gebürtige Archer Christoph Neuhaus ist Vorsteher der Berner Bau- und Verkehrsdirektion: «Lobbying zahlt sich zumindest mittelund langfristig immer aus».

JOSEPH WEIBEL

Herr Neuhaus, Ihre Wurzeln haben Sie im bernischen Arch, der Nachbargemeinde des solothurnischen Grenchen. Sie absolvierten einen Teil Ihrer Schulzeit auch in Solothurn. Waren Sie damals mit dem ÖV unterwegs und froh, wenn Schnellzüge in Grenchen Süd gestoppt haben? Christoph Neuhaus: Damals reichte mir noch der Bummler der SBB, der auf der Strecke Lyss-Solothurn verkehrte und mich Richtung Kanti Solothurn und wieder heimwärts brachte. Heute fährt dort der Bus. Grenchner Schnellzugstopps waren da grösstenteils nächtlicherweise nach dem Ausgang willkommen. Der Fussmarsch über die Aare, und dann den Hang hinauf heim, war dann jeweils aber doch arg lang. Darum waren das rare Momente. Grenchen hat zwei Bahnhofanschlüsse, einen Airport und immer mehr Industrie, die im Hightech-Bereich angesiedelt ist. Und trotzdem musste die ehemalige Uhrenstadt schon 2016 für den Erhalt des einzigen Schnellzughaltes auf der Jurasüdfusslinie Romanshorn-Genf kämpfen. Gibt es Ihrer Meinung nach dafür eine logische Begründung, dass das Bundesamt für Verkehr (BAV) und die SBB einen Standort mit mehreren Tausend Zupendlern im Tag einfach negieren will? Grenchen musste und wusste immer zu kämpfen. Das zeigt der Blick in die Geschichte der Stadt. Technisch erklären lässt sich ein fehlender Schnellzughalt damit, dass es bahnmässig einfacher ist so. Aber die SBB erbringen eine Dienstleistung. Sie fahren nicht einfach zum

Bild: zvg

Selbstzweck, sondern transportieren Kunden. Also lässt es sich zwar logisch erklären, aber für eine Dienstleistung, die diesen Namen verdient, ist das eigentlich unlogisch. Sie setzen sich zusammen mit dem Solothurner Regierungsratskollegen Roland Fürst in einem gemeinsamen Brief an das Bundesamt für Verkehr ein, damit der Zughalt Grenchen Süd im Angebotskonzept 2035 nicht unter die Zugräder kommt. Wie gross sind die Chancen für einen Erfolg und wenn: Kann Grenchen auch mit einem 15-Minuten-Takt rechnen, wie das andernorts in 15 Jahren der Fall sein soll?

Wir hoffen fest, dass man bezüglich Zughalt nochmals ernsthaft über die Bücher geht. Und ein Viertelstundentakt hängt von der Bevölkerungs- und Verkehrsentwicklung ab. Hier zeigen alle Zahlen weiterhin nach oben. Das spielt Grenchen Süd in die Karten. Kurzfristig kommt weiteres Ungemach. Im Sommer (ab 21. Juni 2020, Anmerkung der Red.) soll Grenchen Süd für fünf Wochen vollständig vom Schnellzugverkehr abgenabelt werden. Nun hat auch Grenchens Stadtpräsident François Scheidegger beim neuen SBB-Chef Vincent Ducrot interveniert. Hand aufs Herz: Sind solche bereits getroffenen Entscheide

überhaupt noch umstösslich? Nichts ist für die Ewigkeit und man kann ja – gerade in der Politik – auch gescheiter werden. Allerdings hat der Zugsverkehr in den vergangenen Jahrzehnten so massiv zugenommen, dass sich ab und an Ungemach nicht vermeiden lässt. Der Unterhalt des ziemlich ausgelasteten schweizerischen Schienennetzes wird künftig noch mehr Kopfzerbrechen bereiten. Würde sich Lobbying – wieder ganz allgemein für bessere ÖV-Anschlüsse im Blick auf 2035 gesprochen – auch von Seiten der Wirtschaft, im speziellen betroffene Industriebetriebe wie zum Beispiel auch von der in Lengnau domizilierten CSL Behring, lohnen?

Lobbying zahlt sich zumindest mittelund langfristig immer aus. Lobbyieren heisst vor allem auch informieren, erklären, aufzeigen was etwas für eine Wirkung und Wichtigkeit hat. Hier hat Grenchen mit seiner Wirtschaftsstärke gute Argumente, aber diese müssen den Verantwortlichen dargelegt und nähergebracht werden. Von nichts kommt nichts – auch nicht an den Jurasüdfuss. Die Anfrage von Ihnen und Ihrem Solothurner Regierungsratskollegen Roland Fürst an das BAV und die SBB ist nicht der erste gemeinsame Vorstoss in dieser Sache. Sie zeigen unter anderem zahlreiche Fernverkehrshalte auf in ähnlich grossen Städten, aber zum Teil mit geringerer Nachfrage. Was muss man sich dabei denken? Unsere beiden Kantone arbeiten grundsätzlich sehr gut zusammen, dafür bin ich dankbar und das ist auch nötig. Flawil, Frick, Herzogenbuchsee, Uzwil oder Rolle haben teils deutlich weniger Einwohner, aber werden ÖV-mässig besser bedient. Dann darf Grenchen mit gutem Gewissen auch einen besseren Service für sich reklamieren. Eine persönliche Frage: Wenn Sie den Namen Grenchen hören: was für positive Erinnerungen aus Ihrer Zeit in Arch kommen bei Ihnen über diese Stadt auf? Eigentlich nur gute. Isabelle, meine erste Liebe und der erste Stadtlauf (beides kurz), sowie die langjährige Arbeit für die Lokalzeitung kommen mir spontan in den Sinn. Mit letzterem konnte ich mein Studium finanzieren. Damit bin ich heute, auch dank Grenchen, dort, wo ich bin.

4 Fragen an Paul M. Joss, Leiter Schwimmbad Grenchen

Besuchen Sie unsere Stadtbibliothek in Grenchen. Das Kopfkino für Sie. Wir freuen uns! Stadtbibliothek Lindenstrasse 24 2540 Grenchen Tel. 032 652 87 16 stadtbibliothek@grenchen.ch www.winmedio.net/grenchen (Online-Katalog)

Buch für Erwachsene

Buch für Jugendliche

Michael Connely: Late Show Niemand im Police Department von L.A. arbeitet gerne in der Nachtschicht. Auch Detective Ballard nicht – und sie tut es nicht freiwillig. Seit die junge Frau es gewagt hat, ihren Vorgesetzten wegen sexueller Nötigung anzuklagen, ist sie in die Late Show strafversetzt worden, wo morgens nach Schichtende jeder Fall abgegeben werden muss. Für eine ehrgeizige und begabte Ermittlerin wie Renée, deren Vater schon Cop war, ist das besonders hart. Auch wenn sie tagsüber beim Standup-Paddeln am Venice Beach den Kopf freizukriegen versucht – zwei Fälle kann sie einfach nicht vergessen: Eine junge Frau wurde halbtot auf dem Santa Monica Boulevard gefunden, und in derselben Nacht hat ein Mann fünf Menschen erschossen, im Dancers, einem Club, in dem auch viele Hollywood-Stars und -Sternchen verkehren. Renée beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Tagsüber. Wenn die gleissende Sonne über L.A. die Schattenseiten der Stadt so dunkel macht, als wäre es tiefste Nacht.

Marian De Smet: Hendrik zieht nicht um Hendriks Familie möchte umziehen – in ein kleines Haus, in dem sie alle mehr Platz haben. Doch Hendrik möchte unbedingt bei seinem besten Freund Berkan bleiben. Berkan wohnt mit seiner ganzen Familie in einer kleinen Wohnung. Er soll in Zukunft bei seiner Oma im Bett schlafen, worauf er keine Lust hat. Die beiden Jungen beschliessen davonzulaufen, mit einem grossen Koffer. Doch unterwegs bekommen sie Hunger, verlieren den Koffer, haben Sehnsucht nach zu Hause und verlaufen sich. Ausserdem retten sie einen kleinen Hund aus dem Kanal. Am Ende landen sie wieder in ihren Familien und wissen, dass ein Umzug nicht das Ende einer Freundschaft bedeuten muss.

Gleichzeitig 1700 Badegäste sind möglich Vor genau einem Monat haben wir es an dieser Stelle bereits verkündet: Am 8. Juni 2020 öffnet die Badi Grenchen. Und auch wenn der Bundesrat die Öffnung um zwei Tage vorverlegt hat, bleibt das Startdatum in Grenchen, bestätigt Paul M. Joss, Leiter Schwimmbad. Dafür können neuerdings viel mehr Besucher gleichzeitig die Badi bevölkern. Herr Joss, noch vor einem Monat waren die Prognosen düster: Maximal 300 Badibesucher hätten gleichzeitig im Gelände verweilen können. Wie sieht die Situation vor der Badi-Eröffnung am kommenden Montag aus? Paul M. Joss: Im Wasser darf sich pro zehn Quadratmeter eine Person aufhalten; der Zwei-Meter-Abstand im Wasser hingegen wird hinfällig. Diese Abstandsregel gilt hingegen auf der Liegewiese nach wie vor. Dort sind Ansammlungen bis 30 Personen gestattet. Wie muss man sich das nun vorstellen: Wie viele Personen gleichzeitig dürfen sich in den Schwimmbecken aufhalten? Im Sportbecken sind es 140, im Nichtschwimmerbecken 85 und im Planschbecken 10 Personen. Die grosse Herausforderung wird für uns sein, diesen Zustand ständig zu überprüfen und einzuhalten … … vor allem, wenn schönstes und heisses Sommerwetter ist und die Badi gut besetzt ist. Wie viel dürfen Sie gleichzeitig Einlass gewähren ins Areal? 1700 Personen. Diese Zahl bezieht sich auf die gesamte Arealfläche von 15 000 Quadratmeter, dividiert durch die 10-Quadratmeter-Regel. Wir profitieren davon, dass das Gartenbad über eine der-

Das Gartenbad Grenchen wird am Montag, 8. Juni 2020 eröffnet. Die Öffnungszeiten sind unverändert: Täglich 8.30 bis 20.30 Uhr. art grosse Fläche verfügt. Von Anfang an geöffnet hat übrigens auch das Restaurant, das mit den neuen Regeln zusätzliche Gäste gleichzeitig bedienen darf (nicht nur mehr maximal vier Personen an einem Tisch). Es wird sicher eine Anlaufzeit nötig sein, bis sich ganz allgemein die neue Situation eingependelt hat. Ursprünglich war die Eröffnung auf das vergangene Pfingstwochenende geplant. Wenn ich jetzt den Finger ins

Wasser halte, habe ich nicht das unstillbare Verlangen, ins Nass zu gehen. Wie steht es um die Wassertemperatur? Heute (Freitag, 29. Mai 2020, Anmerkung der Redaktion) haben wir 18,5 Grad gemessen. Wenn das Wetter so bleibt und die Temperaturen noch steigen, erreichen wir bis zur Eröffnung problemlos 22 bis 23 Grad. Aufgezeichnet: Joseph Weibel


Seit 1979 Ihr Spezialist für – Wohnungsreinigungen – Hauswartungen – Abonnementsreinigungen – Baureinigungen

40

Jahre

www.grimbühler.ch

– Renovationen – Fassaden – Dekorative Malerarbeiten Grimbühler GmbH Bielstrasse 9, 2540 Grenchen Telefon 032 652 79 64

Offizieller Kärcher-Stützpunkt, www.grimbühler-discount.ch

Lebernstrasse 42, 2544 Bettlach Tel. 032 645 05 05 E-Mail: info@haringundpartner.ch Internet: www.haringundpartner.ch

Haring + Partner Gartenbau AG

Schreinerei

– Schlüsseldienst – Reparaturen

Werkzeuge Schrauben

Fachgeschäft tig kann auch güns

NEU

Industriebedarf Farbenshop

Erlimoosstrasse 3a · 2544 Bettlach Telefon 032 644 32 22 · www.baenninger-schreinerei.ch

Öffnungszeiten: Mo – Do, 7.45–11.45 und 13.15–17.30 Fr, 7.45–11.45 und 13.15–17.00; Sa geschlossen

-Super-Aktion

Akku-Bohrschrauber

Kraftvoller (62 Nm) 18-V-Akku-Bohrschrauber mit einem 2-Gang-Vollmetall-Planetengetriebe, zum Schrauben und Bohren mit 31-teiliges Bitset Akku-Form, 2-fach Ladegerät mit 2 Akkus 18 V 4.0 Ah

Akku-Rasenmäher

Starker 36-V-Motor für 2×18 V Hochleistungs-Li-Ionen-Akkus Gerät ist sehr robust und leise, geringe Vibrationen und umweltfreundlich, da keine Schadstoffemissionen Ideal für den Einsatz in Wohngebieten Besonders leicht und handlich Einfaches Einstellen der Schnitthöhe: ein zentralisierter Hebel mit 6 Positionen

Fr. 299.–

Komplettset nur nur solange Vorrat

la So

e lag n a r

n

statt Fr. 724.–, 2540 Grenchen Wydenstrasse 4 Tel. 032 645 29 17 Fax 032 645 38 44 kaempferag@bluewin.ch www.kämpfer-bedachung.ch

• Bedachungen • Fassaden • Umdeckungen • Bauspenglerei • Reparaturen • Isolationen

• Schneestop • Dachfenster


Region

Nr. 23 | Donnerstag, 4. Juni 2020

7

Der Internet-Auftritt als Visitenkarte Die Gemeinden Grenchen, Bettlach und Selzach informieren die Bevölkerung regelmässig und aktuell über alle Ereignisse und Veranstaltungen ihrer Region auf der jeweiligen Homepage. Der Internet-Auftritt muss regelmässig aufgefrischt werden, nicht jede Gemeinde besitzt dazu aber dieselben Möglichkeiten. DANIEL MARTINY

Es hat sich in den letzten Jahren eingebürgert, dass gewisse IT-Firmen, welche auf Internet-Auftritte für Schweizer Gemeinden spezialisiert sind, die nötige Infrastruktur zur Verfügung stellen. Darum ähneln sich viele Homepages der Gemeinden. Gemäss Mike Brotschi, Projektleiter für Kommunikation der Stadt Grenchen, nutzen inzwischen über 600 Schweizer Gemeinden die Dienste von Internet-Profis. Auch die Stadt Grenchen selbst. Damit ist es aber noch längst nicht getan, denn für die Aktualisierung ihrer Homepage ist jede Gemeinde selbstständig verantwortlich.

Aktuell und informativ

Im Vergleich zu den umliegenden Gemeinden ist die Homepage der Stadt Grenchen logischerweise die umfassendste. «Jede Abteilung ist selbst dafür verantwortlich, dass ihre Informationen aktuell aufgearbeitet veröffentlicht werden», verrät Mike Brotschi. «Ich kümmere mich dann quasi nur noch um die Frontpage und schaue, dass wir ein möglichst aktuelles und übersichtliches Angebot besitzen und die entsprechenden Links auf den Seiten gesetzt sind. Während in Grenchen zum Beispiel die Polizei und die Feuerwehr ihre eigene Homepage besitzen, werden diese jeweiligen Dienstleistungen in den Gemeinden Bettlach und Selzach in die bestehenden Seiten integriert. In Grenchen

Handelsregister Quelle: Schweizerisches Handelsamtsblatt Handelsregister 20.5. – 2.6.2020 Grenchen Breitling Switzerland AG, in Grenchen, CHE-285.737.564, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 27 vom 10.02.2020, Publ. 1004826145). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Walter, Regula Elisabeth, von Löhningen, in Wollerau, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Kästle, Lars Marcus Bruno, deutscher Staatsangehöriger, in Meilen, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: in Grünwald (DE)]. Tagesregister-Nr. 2234 vom 18.05.2020 BP Swiss Trade SA, in Ennetbürgen, CHE-217.671.008, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 62 vom 29.03.2019, Publ. 1004598815). Die Gesellschaft (neu: BP Swiss Trade AG) wird infolge Verlegung des Sitzes nach Grenchen im Handelsregister des Kantons Solothurn eingetragen und im Handelsregister des Kantons Nidwalden von Amtes wegen gelöscht. Tagesregister-Nr. 744 vom 20.05.2020 Magnum Services AG, in Grenchen, CHE-254.502.864, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 174 vom 10.09.2019, Publ. 1004713060). Firma neu: Magnum Services AG in Liquidation. Mit Urteil vom 19.05.2020, 10.00 Uhr, hat die Amtsgerichtspräsidentin von Solothurn-Lebern, in Solothurn, über die Gesellschaft den Konkurs eröffnet; demnach ist die Gesellschaft aufgelöst. Tagesregister-Nr. 2304 vom 22.05.2020 Maler + Gipsergeschäft Gallo GmbH, in Grenchen, CHE-303.570.933, Bettlachstrasse 64, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 8.05.2020. Zweck: Planung und Ausführung von Arbeiten aller Art im Maler- und Gipserbereich sowie Handel mit Waren aller Art. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen, ferner im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten, Finanzierungen für eigene oder fremde

Einzelne Internetauftritte der Gemeinden werden auf der Homepage verlinkt. integriert ist zudem die Webseite von «jurasonnenseite.ch», welche von Mike Brotschi persönlich betreut wird.

Relaunch ist nötig

Die Gemeinde Bettlach ist erstmals vor Jahresfrist auf Ideensuche gegangen und hat nach Ideen und Möglichkeiten gesucht, wie die Homepage aufgepeppt werden könnte. «Eine Projektgruppe ist an der Arbeit», sagt Gregor Mrhar von der Gemeindeverwaltung. Der Fokus habe jedoch in den vergangenen Monaten verständlicherweise auf anderen Themen

Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: CHF 20'000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. Mit Erklärung vom 6.04.2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Gallo, Fabrizio, italienischer Staatsangehöriger, in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1'000.00. Tagesregister-Nr. 2313 vom 25.05.2020 Götz Bau, in Grenchen, CHE-130.054.596, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 82 vom 30.04.2018, Publ. 4201763). Über den Inhaber dieses Einzelunternehmens ist mit Urteil der Amtsgerichtspräsidentin von Solothurn-Lebern, in Solothurn, am 19.05.2020, 10.00 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Tagesregister-Nr. 2322 vom 25.05.2020 Restaurant Tennis-Chugele AG, in Grenchen, CHE-108.127.426, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 8 vom 13.01.2010, S.13, Publ. 5438788). Statutenänderung: 13.05.2020. [Die publikationspflichtigen Tatsachen haben keine Änderung erfahren.]. Mit Erklärung vom 22.01.2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: GfU-Revisionen GmbH, in Münsingen (CH020.4.028.191-6), Revisionsstelle. Tagesregister-Nr. 2328 vom 25.05.2020 M & R Construction GmbH, in Grenchen, CHE-414.282.723, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 67 vom 05.04.2017, Publ. 3447013). Mit Urteil vom 26.05.2020 hat der Amtsgerichtspräsident von Solothurn-Lebern, in Solothurn, die provisorische Nachlassstundung bis zum 26.09.2020 bewilligt. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Voser Treuhand AG (CHE-107.554.783), in Nidau, provisorische Sachwalterin. Tagesregister-Nr. 2345 vom 26.05.2020 MDV & A Immobilien AG, in Grenchen, CHE-230.526.839, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 200 vom 16.10.2018, Publ. 1004477552). Firma neu: MDV & A Immobilien AG in Liq.. Vinkulierung neu: [Die statutarische Beschränkung der Übertragbarkeit der Namenaktien ist von Gesetzes wegen aufgehoben.]. Die Gesellschaft ist mit Beschluss der Generalversammlung vom 20.05.2020 aufgelöst. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Atici, Halil, von Selzach, in Selzach, Vizepräsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Atici, Ali Ekber, von Selzach, in Selzach, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Kisa, Mehmet, türkischer Staatsangehöriger, in Selzach, Mitglied des Verwaltungsrates, mit

Bilder: zvg

gelegen. Tatsächlich haben die angesprochenen Gemeinden die Bevölkerung über die Homepage aktuell über alle Massnahmen in Zusammenhang mit der Corona-Krise informiert und die User-Quoten seien dementsprechend hoch gewesen. Nichts desto trotz lautet der allgemeine Tenor der Verantwortlichen: «Wir müssen den Internetauftritt weiter optimieren und erneuern.» Alle Gemeinden wollen diese Aufgabe noch im laufenden Jahr an die Hand nehmen. «Unsere Homepage ist nicht mehr top. Wir wollen bis spätestens Anfang 2021 einen

Der Internetauftritt der Stadt Grenchen soll bald erneuert werden. Ein Redesign steht an. neuen Auftritt präsentieren», lässt man auf der Gemeinde in Selzach verlauten. Bereits im Juni 2019 wurde in Selzach ein Aufruf an die Bevölkerung gestartet. Dazu wurden die Benutzer sogar zu einem Treffen ins Gemeindehaus eingeladen, um deren Bedürfnisse, Vorstellungen und Anforderungen kennenzulernen. Von diesen Kenntnissen will man nun in Selzach profitieren. Die Tests dazu und die Auswahlkriterien für einen geeigneten Anbieter seien weit fortgeschritten und die Planung zur Realisation in der Endphase. Man werde die nötigen Arbeitsprozesse dazu mög-

Bellach Auto Ferassi AG, in Bellach, CHE-114.904.747, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 251 vom 28.12.2017, Publ. 3958817). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Al Mawla, Ferassi Hameed Adhab, irakischer Staatsangehöriger, in Derendingen, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: in Pieterlen].

zu zweien [bisher: Vizepräsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Flury-Neffgen, Sandra, deutsche Staatsangehörige, in Lommiswil, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Gross, Andreas, von Treiten, in Treiten, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Lusti, Hanspeter, von Nesslau, in Lengnau BE, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: in Lengnau bei Biel (Lengnau BE), Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Pfeuti, Martin, von Schwarzenburg, in Wangen an der Aare, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: ohne eingetragene Funktion, mit Kollektivprokura zu zweien].

Tagesregister-Nr. 2275 vom 20.05.2020

Tagesregister-Nr. 7176 vom 19.05.2020

Praxis Breitenfeld GmbH, in Bellach, CHE-114.936.345, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 177 vom 13.09.2010, S.14, Publ. 5809358). Domizil neu: Gärischstrasse 2, 4512 Bellach. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Ris, Barbara, von Leuzigen, in Walliswil bei Wangen, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00 [bisher: in Bellach].

Nachtrag zum im SHAB Nr. 225 vom 18.11.2016, publizierten TR-Eintrag Nr. 16'365 vom 15.11.2016 OBAGO SA, in Lengnau (BE), CHE-102.721.878, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 225 vom 18.11.2016, Publ. 3170251). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Luginbühl, Marc, von Vechigen, in Zürich, Revisionsstelle.

Kollektivunterschrift zu zweien; Zilkifli, Velican, türkischer Staatsangehöriger, in Solothurn, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Odun, Duran, türkischer Staatsangehöriger, in Grenchen, Mitglied des Verwaltungsrates, Liquidator, mit Einzelunterschrift als Liquidator [bisher: Präsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien]. Tagesregister-Nr. 2346 vom 26.05.2020

Tagesregister-Nr. 2350 vom 26.05.2020 Leuzigen ksd-treuhand & immobilien Burkhalter, in Lüterswil-Gächliwil, CHE-114.009.574, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 173 vom 07.09.2018, Publ. 1004451328). Das Einzelunternehmen wird infolge Sitzverlegung nach Leuzigen im Handelsregister des Kantons Bern eingetragen. Es wird demnach im Handelsregister des Kantons Solothurn von Amtes wegen gelöscht. Tagesregister-Nr. 2288 vom 20.05.2020 Café-Bike Burkhalter, in Leuzigen, CHE-331.632.019, Steinmattstrasse 1, 3297 Leuzigen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Betrieb von mobilen Kaffeeständen auf der Basis eines Dreirades (Flyers), Catering im Bereich Kaffee und Tee, Franchisingbetrieb. Eingetragene Personen: Burkhalter, Kurt, von Sumiswald, in Leuzigen, Inhaber, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 7232 vom 20.05.2020 Lengnau Friedrich Gloor AG, in Lengnau (BE), CHE-107.179.722, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 222 vom 15.11.2019, Publ. 1004760181). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Flury, Daniel, von Lommiswil, in Lommiswil, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: Präsident, mit Einzelunterschrift]; Gloor-Günter, Friedrich, von Birrwil, in Safnern, Vizepräsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift

Tagesregister-Nr. 7562 vom 27.05.2020 Büren an der Aare LEO1818 GmbH in Liquidation, in Büren an der Aare, CHE-108.369.544, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 32 vom 17.02.2020, Publ. 1004831435). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung erhoben wurde, wird die Gesellschaft in Anwendung von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. Tagesregister-Nr. 7130 vom 18.05.2020 Fistra Holding AG, in Büren an der Aare, CHE-101.027.901, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 69 vom 11.04.2018, Publ. 4163897). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Köhli, Anton, von Kallnach, in Bettlach, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 7267 vom 20.05.2020 G+F Bauelemente Holding AG, in Büren an der Aare, CHE-336.661.100, Bernstrasse 35, 3294 Büren an der Aare, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 20.05.2020. Zweck: Die Gesellschaft bezweckt den Erwerb, das Halten und Verwaltung sowie die Veräusserung von Beteiligungen an Unternehmen im Inund Ausland. Sie kann den Verkauf und Kauf von Unternehmen vermitteln und andere Unternehmen führen, verwalten und umstrukturieren. Die Gesellschaft

lichst noch in diesem Jahr weiterführen. Mike Brotschi ist sich ebenfalls bewusst: «Bald steht auch bei uns ein Redesign an. Die aktuelle Grenchner Homepage ist inzwischen auch schon vier Jahre alt.» In der heutigen, schnelllebigen und technisch hoch qualifizierten Zeit sei es notwendig und auch kaum eine Kostenfrage, den Internetauftritt möglichst stets zu verfeinern, zu verbessern und zu modernisieren. Nur so könne man sämtliche Informationen und Hinweise glaubhaft, schnell, informativ und schnörkellos der Bevölkerung zugänglich machen.

kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen sowie alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Sie kann auch Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Sicherheiten für Verbindlichkeiten verbundener Gesellschaften abgeben. Aktienkapital: CHF 100'000.00. Liberierung Aktienkapital: CHF 100'000.00. Aktien: 100 Namenaktien zu CHF 1'000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Aktionäre: per Brief, E-Mail oder Telefax. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Gemäss Erklärung vom 20.05.2020 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Geiser, Mischa, von Langenthal, in Büren an der Aare, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; Flückiger, Kilian, von Wynigen, in Biezwil, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 7414 vom 26.05.2020 Gesundheitspark Büren AG in Liquidation, in Büren an der Aare, CHE-107.995.130, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 48 vom 9.03.2017, Publ. 3392743). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird gelöscht. Tagesregister-Nr. 7596 vom 27.05.2020

Inserat


spielend

SUDOKU gewinnen Gewinnen Sie

2 Gutscheine à Fr. 25.–

AKTUELL! Feine Fitnessteller

Schneider Reisen Langendorf

2 Gutscheine à Fr. 25.– Restaurant Untergrenchenberg

Ungetrübten Badespass erleben !

Wasserpflege vom Kinderplanschbecken bis zum Grosspool:

letztes Spiel Die Gewinner

Die Lösung

Jetzt gratis Wasseranalyse und Beratung mit 10 % Saisonrabatt auf Labulit Produkte

Nutzen Sie unseren Hauslieferdienst

Verena Huser, Grenchen gewinnt 2 Gutscheine à Fr. 25.– von Schneider Reisen Langendorf.

Sudoku vom 14. Mai 2020

So funktionierts Alle Zahlen von 1 bis 9 sind in jeder waagrechten Zeile und in jeder senkrechten Spalte je einmal unterzubringen. Auch jedes kleine 3 × 3 -Käs tchenquadrat darf nur je einmal die Zahlen 1 bis 9 enthalten. Viel Vergnügen!

Neue Chance

Sakshika Jerad, Lengnau gewinnt 2 Gutscheine à Fr. 25.– vom Bistro Bambi in Grenchen.

GLEICH HIER IN GRENCHEN!

Öffnungszeiten: Mo – Do, 7.45–11.45 und 13.15–17.30 Fr, 7.45–11.45 und 13.15–17.00 Sa geschlossen EU

N

ft Fachgeschä ns tig kann auch gü

... Ihr Partner in der Vertrauenssache Strom

032 654 11 55 www.knuchel-ag.ch

Werkzeuge Schrauben Industriebedarf

Unterstützen Sie uns mit dem Erwerb eines we have a dream - Gutscheines und erfreuen Sie sich an unseren einmaligen Sonderangeboten.

Farbenshop

Wie wäre es zum Beispiel mit dem symbolischen Kauf eines Tagesfahrten-Sitzes und dafür die Gelegenheit zu erhalten, ein Jahr lang gratis bei unseren auserlesenen Tagesfahrten mitzufahren und sorgenfrei regelmässige Auszeiten vom Alltag zu nehmen? Unsere Aktion starten wir mit dem Verkauf von we have a dream - Gutscheinen. Dabei haben Sie die Gelegenheit von einem Traum-Rabatt von bis zu 30 % zu profitieren! Aber Achtung, die Anzahl von we have a dream - Gutscheinen ist limitiert!

Closettbeize TURBO Fantastischer Spezial-WC-Reiniger für die rasche Entfernung von starken Verkalkungen und Urinverkrustungen in WC-Schüsseln und Pissoiranlagen aus Keramik! Inhalt: 750 ml

Schwab-Preis Fr.

Elektro Knuchel AG

21.50

Ab sofort alle Artikel auch in unserem Online-Shop erhältlich.

Schwab AG Eisenwaren Solothurnstrasse 58 2540 Grenchen Telefon 032 653 84 84 Fax 032 653 87 37 www.schwab-eisenwaren.ch info@schwab-eisenwaren.ch

Unsere für Sie auserlesenen we have a dream - Angebote:* we have a dream - Gutscheine «äs het so langs het»! • 50 x we have a dream - Gutschein à Fr. 70.– im Wert von Fr. 100.– (30 % Rabatt) • 50 x we have a dream - Gutschein à Fr. 80.– im Wert von Fr. 100.– (20 % Rabatt) • 100 x we have a dream - Gutschein à Fr. 90.– im Wert von Fr. 100.– (10 % Rabatt)

Einsendeschluss: Montag, 2. Juli 2020 (Poststempel). Coupon bitte einsenden an: Grenchner Stadt-Anzeiger, MonatsSudoku, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen (Absender nicht vergessen). Die Preisgewinner werden direkt benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Name:

Vorname:

Strasse:

Tel./Natel:

PLZ:

Ort:

we have a dream - Gutschein «symbolischer Car-Sitz» • Tagesfahrten-Sitz à Fr. 200.– im Wert von: 5 Tagesfahrten Ihrer Wahl (exkl. Drittleistungen) • Tagesfahrten-Sitz à Fr. 500.– im Wert von: 1 Jahr lang gratis auf so viele Tagesfahrten wie Sie wünschen (exkl. Drittleistungen) • Rundreise-Sitz à Fr. 50.– im Wert von: sämtliche Getränke, welche wir im Car anbieten, sind auf Ihrer nächsten Rundreise gratis • Rundreise-Sitz à Fr. 150.– im Wert von: sämtliche Getränke, welche wir im Car anbieten und alle fakultativen Ausflüge, welche durchgeführt werden, sind auf Ihrer nächsten Rundreise gratis *we have a dream - Gutscheine sind nicht mit Reka- oder WIR-Geld erwerblich und nicht kumulierbar mit anderen Aktionen sowie Frühbucher- und Treuekartenrabatten. Pro Person ist ein «äs het so langs het» - Gutschein erwerblich.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Telefon 032 618 11 55

Entspannt reisen im Schneider-Car Schneider


Region

Nr. 23 | Donnerstag, 4. Juni 2020

9

So klein und so schön: Kürbissetzlinge wachsen in die Chürbisnacht

Wie oft wird über Grenchen geschnödet; mindestens einmal im Jahr bleibt auch dem grössten Kritiker der Mund weit offen – am Tag und Abend der Chürbisnacht. Dieses Jahr findet sie zum 24. Mal statt. Tausende Zuschauer säumen die Strassen während des Umzugs und schlendern über den Markt mit gegen 70 Ständen. 900 Schulkinder waren letztes Jahr mit über 1000 Laternen am Umzug. «Das Ausmass der Chürbisnacht ist einzigartig», titelte Radio SRF im Internet. Das soll auch dieses Jahr nicht anders sein. JOSEPH WEIBEL (TEXT UND BILDER)

Wir stehen im Feld des Staader Bauern Willi Gloor und bestaunen die Kürbissetzlinge. Es sind 500 an der Zahl, die von Amphon Fahrer, Marc und Lea Gloor sowie Willi Gloor ausgesetzt werden. «Wir», das sind auch Sybille Boder, die neue Pressechefin des OK Chürbisnacht, und die langjährige OK-Chefin Jenny Mattila. Sie wollten diesen Moment nicht verpassen. «Schliesslich sind das die späteren Früchte unser aller Arbeit», schmunzelt Jenny Mattila. Über die Frage: Ob die 24. Chürbisnacht im Spätherbst stattfinden kann, will und kann man jetzt nicht diskutieren. Die fröhlichen Gesichter an diesem wunderschönen Frühlingstag vermitteln eine klare Sprache: Wir sind optimistisch und freuen uns!

Nur kein Hagelwetter

Willi Gloor und sein Team sind erprobte Chürbis-Anbauer. Seit acht Jahren sorgen sie für die rund 2000 kleineren, mittleren und grossen Kürbisse. In den lockeren Boden gesetzt werden die 500 Setzlinge jeweils im Frühling. «Schon nach drei bis vier Wochen haben die Pflanzen ein Meter lange Ranken», erklärt Willi Gloor. Ende September sind die meisten Kürbissorten reif. «Nur der Muscat hat noch ein bisschen länger», präzisiert Gloor. A propos Kürbissorten. Willi Gloor kennt die Namen und sagt, was uns im Herbst für Kürbisgemüse erwartet: Gesetzt wurden die Sorten «Big Max», «Racer», «Zier- und Muscatkürbis» sowie «Butternut». Die Setzlinge werden mit einem Abstand von 1,5 Meter ausgesetzt – auf insgesamt 600 Lauf-

Vom kleinen Setzling zum meterlangen Gewächs: Kürbisfrüchte wachsen schnell und die Früchte erreichen bekanntlich beachtliche Grösse.

Drei strahlende Gesichter, die bei schönstem Wetter die 500 Kürbissetzlinge für die Chürbisnacht in den Boden eingesetzt haben (v. l.): Amphon Fahrer, Lea und Marc Gloor. meter. Was könnte die Ernte zumindest teilweise noch erschweren? Bauer Gloor nennt vor allem Hagelwetter. Vor der Trockenheit hat er weniger Angst. «Dagegen sind wir mit unserem Bewässerungssystem gewappnet».

Zur Belohnung einen Zopf

Wie die Kürbisse gedeihen, verfolgt nicht nur Willi Gloor. Margrit Tièche, die seit der ersten Chürbisnacht 1997 mit dabei ist, geht regelmässig aufs Feld. Das weiss Willi Gloor. Und er freut sich ganz besonders, wenn Margrit Tièche ab und an mit ihrem legendär guten Zopf vorbeischaut. «Die Züpfe von ihr ist einfach fantastisch». Auch bereits seit acht Jahren ist Jenny Mattila OK-Chefin. Und sie

sagt mit berechtigtem Stolz: «Wir haben ein sehr konstantes Team und kaum Veränderungen.» Die Funktion des zurückgetretenen Pressechefs Silvan Granig nimmt jetzt Sybille Boder ein. Ist die 24. Chürbisnacht schon eine Generalprobe für die Jubiläumsveranstaltung im nächsten Jahr? Jenny Mattila legt den Finger vor die Lippen. «Natürlich verraten wir nichts. Nur soviel: Die 24. Austragung wollen wir ohne grosse Veränderungen über die Bühne bringen.» Man spürt, den Organisatoren ist vor allem wichtig, dass der Event stattfinden kann. «Für die 25. Austragung werden wir uns einiges einfallen lassen», verspricht die OK-Chefin, die erst vor einigen Tagen zum ersten Mal mit dem siebenköpfigen

Die Kürbissetzlinge werden auf einer Länge von 600 Laufmetern und im Abstand von 1,5 Metern gesetzt. Team zusammengesessen ist – im gebührlichen Abstand im Gemeinderatssaal, natürlich!

Hoffen auf Sponsoren

Bekannt ist auch das Sujet für das alljährliche Abzeichen, das in der Regel gut 1300 Mal verkauft wird. Auch wenn der Anlass von der Stadt grosszügig unterstützt wird, braucht es weitere Einnahmequellen. Das Abzeichen ist die eine, Sponsoren die andere. «Wir durften bis jetzt immer auch aufs örtliche Gewerbe zählen», sagt Jenny Mattila. Sie kann natürlich verstehen, dass die Gewerbetreibenden im Moment andere Sorgen haben. Sie ist aber zuversichtlich, dass mit den zunehmenden Lockerungen wieder

Zwei Mitglieder des OK Chürbisnacht sind beim Einsetzen der 500 Kürbissetzlinge mit dabei und flankieren den Staader Bauer Willi Gloor (links): OK-Chefin Jenny Mattila und ganz rechts Sybille Boder, die neue Pressechefin. allgemein mehr Schwung in den Alltag kommt. «Wir alle können dazu beitragen, wenn wir jetzt ganz besonders unser Gewerbe unterstützen», bekräftigt die engagierte OK-Chefin. Wer will schliesslich hier in Grenchen nicht, dass dieser einzigartige Anlass, der weit über die Stadt hinaus strahlt, auch dieses Jahr wieder ein Erfolg wird!

«Glockenbeiern» sorgte für Grossaufmarsch Gut 1500 Leute haben es sich nicht nehmen lassen, am Pfingstsonntag einem ganz besonderen Spektakel zuzuhören. Sie lauschten im Umkreis der Eusebiuskirche und auf dem Natel einem innovativen Konzert. Die Kirchenorgel und sieben Glocken sorgten für einzigartige

Klänge in Grenchen (siehe auch Titelseite). Nach dem ersten öffentlichen Gottesdienst nach über zwei Monaten, ertönte am Mittag ein multimediales Konzert. Gottesdienstbesucher und viele weitere Schau- und Hörlustige verteilten sich im Radius von 300 Metern Distanz zum Glockenturm, um diesen speziellen Klängen horchen zu können.

Franziska Fritz und Stefan Ruckstuhl vor ihrem «credo-shop», der sich gegenüber der Kirche befindet.

Melanie Iten (rechts), Ruth Marti und Tim besuchten zuerst den Gottesdienst in Bettlach, bevor sie sich das Konzert in Grenchen zu Gemüte führten.

DANIEL MARTINY (TEXT UND BILDER)

Die ersten Besucherinnen des Gottesdienstes seit über zwei Monaten, finden die ganze Stimmung etwas speziell, doch trotzdem erfreulich und gelungen.

Der Velo-Sonntagsausflug der Familie Zimmermann führte auf den Schulhausplatz, von wo das Konzert ideal zu geniessen war.

Rund um die Eusebiuskirche haben sich die Leute mit dem nötigen Abstand verteilt und geniessen ein spezielles Pfingstkonzert.

Sport und Musik: Familie Dürrenmatt fuhr mit ihrem «Paso Doble» nach Grenchen und platzierte sich in der Nähe vom Nordbahnhof.

Ungewohnter Arbeitsort: Dagobert Cahannes moderierte den Anlass auf YouTube direkt aus der Eusebiuskirche.


Bauen und Wohnen – Ihr Ratgeber vor Ort Kündigung des Mietverhältnisses infolge Zahlungsrückstand des Mieters

Die neue WEBSITE ist da! Besuchen Sie uns unter: www.chiricodienstleistungen.ch

Bezahlt der Mieter den Mietzins nicht oder nicht pünktlich, so gerät er in Zahlungsrückstand. Gemäss Art. 257d OR ist der Vermieter berechtigt, dem Mieter bei Zahlungsrückstand ausserordentlich zu kündigen.

Bei einer Kündigung gemäss Art. 257d OR müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Befindet sich ein Mieter mit der Zahlung der Miete im Verzug, so muss ihm der Vermieter schriftlich eine Frist zur Zahlung ansetzen. Die Frist beträgt bei Wohn- und Geschäftsräumen mindestens 30 Tage. Eine Abkürzung dieser Fristen ist nach dem klaren Wortlaut des Gesetzes ausgeschlossen. Die Parteien können aber ohne weiteres längere Fristen vereinbaren und es ist auch dem Vermieter unbenommen, eine längere Nachfrist anzusetzen. Die Fristansetzung gilt dabei gleichzeitig als Mahnung. Das Schreiben mit der Ansetzung der Frist muss dabei zwingend die Androhung enthalten, dass bei unbenütztem Ablauf der Frist das Mietverhältnis gekündigt werde (Art. 257d Abs. 1 OR). Der Vermieter hat den von ihm reklamierten Ausstand betragsmässig genau zu beziffern, den Verfalltag zu erwähnen, die Länge der Frist und den Beginn des Fristenlaufes anzugeben und auf die Vorzeitigkeit der allenfalls nachfolgenden Kündigung hinzuweisen.

Foto: zVg.

«Ausserordentlich kündigen» bedeutet, dass der Vermieter weder an die gesetzlichen noch an die im Mietvertrag vereinbarten Kündigungsfristen und -termine gebunden ist. Objekt des Zahlungsverzuges können fällige Mietzinse oder Nebenkosten, aber nicht die Betreibungskosten sein. Eine Kündigung nach Art. 257d OR ist nach der Rechtsprechung des Bundesgerichts auch möglich, wenn die Parteien zwar einen Mietvertrag miteinander abgeschlossen haben, der Mieter aber zur Wohnungsübergabe nicht erschien und in der Folge das Mietobjekt auch nicht bezog.

Die Frist beginnt mit dem Tag zu laufen, an dem der Mieter die Zahlungsaufforderung tatsächlich in Empfang genommen hat. Holt er die eingeschriebene Zusendung nicht innerhalb der 7-tägigen Abholfrist bei der Post ab, so wird dies behandelt, als ob er sie am 7. Tag dieser Postabholfrist in Empfang genommen hätte. Für die Fristberechnung ist der Empfangstag bzw. der letzte Tag der 7-tägigen Abholfrist nicht mitzuzählen.

amtliche Kündigungsformular verwenden und bei einer Familienwohnung das Kündigungsschreiben erneut beiden Ehegatten zustellen. Kündigt der Vermieter noch bevor die gesetzte Zahlungsfrist abgelaufen ist, so ist die Kündigung nicht automatisch nichtig, sondern muss durch den Mieter innert 30 Tagen angefochten werden (Art. 273 Abs. 1 OR). Ficht der Mieter die verfrühte Kündigung nicht innert der 30-tägigen Frist an, so wird die Kündigung gültig.

Handelt es sich bei dem Mietobjekt um eine Familienwohnung, so ist die Fristansetzung separat auch dem Ehegatten des Mieters mitzuteilen. Unterlässt der Vermieter die separate Zustellung, so ist die Kündigung nichtig.

Der Vermieter ist indes, auch nach fruchtlosem Verlauf der Zahlungsfrist, nicht zu einer Kündigung gezwungen, sondern kann weiterhin auf Bezahlung des Mietzinses beharren.

Bezahlt der Mieter innert der gesetzten Frist nicht, so kann der Vermieter fristlos, bei Wohn- oder Geschäftsräumen mit einer Frist von mindestens 30 Tagen, auf Ende eines Monats kündigen (Art. 257 Abs. 2 OR). Auch bei einer ausserordentlichen Kündigung muss der Vermieter das

Weiter steht dem Vermieter die Wahl offen, bei Zahlungsrückstand des Mieters statt nach Art. 257d OR vorzugehen, ordentlich, unter Einhaltung der gesetzlichen oder vereinbarten Kündigungsfristen und -termine zu kündigen. Mit der «Verordnung über die Abfederung der Auswirkung des

Coronavirus im Miet- und Pachtwesen (Covid-19-Verordnung Miete und Pacht) vom 27. März 2020 hat der Bundesrat eine Fristverlängerung bei Zahlungsrückständen der Mieterin oder der Mieter erlassen. Ist die Mieterin oder der Mieter aufgrund der Massnahmen des Bundesrates zur Bekämpfung des Coronavirus mit der Bezahlung von Mietzinsen oder Nebenkosten, die zwischen dem 13. März 2020 und dem 31. Mai 2020 fällig werden, im Rückstand, so muss die von der Vermieterin oder dem Vermieter gesetzte Frist zur Zahlung der Mietzinse oder Nebenkosten in Abweichung von Artikel 257d Absatz 1 des Obligationenrechts mindestens 90 Tage betragen. Dies hat konkrete Auswirkungen auf das Vorgehen des Vermieters bei Zahlungsverzug, welche fallweise abgeklärt werden müssen. Mario Chirico

all

IN ONE

RECHTSBERATUNG inkl. Immobilienverwaltung Verwaltung von Stockwerkeigentum Kauf & Verkauf Bau und Bauherrenberatung

Wir beantworten gerne alle Fragen rund ums Haus & Wohnen. Kontaktieren Sie uns!

Chirico Immobilien Dienstleistungen GmbH Bahnhofstrasse 39 2540 Grenchen Tel. +41 32 652 10 53 kontakt@chiricoimmobilien.ch www.chiricoimmobilien.ch

Ihr Elektro Partner – Installation und Service – Planung – Gebäudeautomation

werderelektro.ch


Dank Contact Tracing für die kommende Zeit gewappnet Contact Tracing: Überall wird darüber gesprochen, aber längst nicht alle wissen, wie es funktioniert. Konkret geht es beim Contact Tracing um die Rückverfolgung von Infektionsketten. Wann und wo war eine sogenannte Index-Person, bevor sie Symptome aufwies, in unmittelbarem Kontakt mit anderen Personen und hat diese möglicherweise angesteckt? So will man feststellen, welche Kontaktpersonen sich potenziell mit dem Coronavirus angesteckt haben. Diese an sich noch gesunden Personen werden in der Quarantäne für zehn Tage beobachtet, ob sie sich angesteckt haben und später Krankheitssymptome entwickeln. Weitere Infektionsketten sollen damit unterbrochen werden (Containment oder Eindämmungs-Strategie). Was tut der Kanton Solothurn punkto Contact Tracing? Das Contact Tracing (auch Kontaktabklärung oder Umgebungsuntersuchung) kennt man im Kanton bereits bestens von anderen Infektionskrankheiten wie Masern oder Tuberkulose. Unabhängig von den Empfehlungen des Bundes hat das Contact Tracing im Kanton Solothurn stets einen hohen Stellenwert gehabt und wurde deshalb während der Coronavirus-Epidemie nie ganz aufgegeben. Vor rund vier Wochen wurde die Rückverfolgung bei sinkenden COVID-19-Fallzahlen wieder intensiviert. Neu hat der Kanton Solothurn ein Datenerfassungs-Tool für infizierte Personen in Betrieb genommen: Durch die SORMASSoftware wird die Arbeit des kantonalen «Teams Contact Tracing» vereinfacht und eine verbesserte statistische Grundlage geschaffen. SORMAS ermöglicht es, die Ausbreitung des Virus noch besser zu beobachten, Infektionsketten darzustellen und auf Neuinfektionen schneller zu reagieren. Wie steht es um den Datenschutz? Das Epidemiengesetz fordert eine Meldepflicht, sobald ein positiver Test vorliegt. Somit ist es auch für den Contact-TracingVorgang unumgänglich, mit Personendaten zu arbeiten. Aber selbstverständlich werden auch hierbei alle Datenschutzrichtlinien eingehalten. Der Bund setzt vor allem auf eine möglichst breit genutzte Tracing-App. Warum braucht der Kanton Solothurn eine eigene Lösung? Der Kanton braucht keine eigene Lösung. Die beiden Technologien ergänzen sich gegenseitig und lassen sich so nicht vergleichen. Der Bund forciert die breite Nutzung der so genannten Swiss Proximity Tracing App (SwissCovid App). Ihre Nutzung wird freiwillig und für jedermann offen sein, und wird es ermöglichen, über allfällige Kontakte mit Infizierten informiert zu werden. Diese App ersetzt aber das klassische Contact Tracing auf keinen Fall. Für ein modernes Contact Tracing braucht es ein adäquates Datenerfassungstool. Hier kommt SORMAS mit der Möglichkeit zum Fall- und Kontaktmanagement zum Einsatz. SORMAS beinhaltet auch eine App zur freiwilligen Erfassung des Gesundheitszustandes von erkrankten Personen (in Isolation) sowie Kontaktpersonen (in Quarantäne). Während SORMAS als Komplettlösung für das klassische Contact Tracing strategisch zentral ist, ist die SwissCovid App lediglich ein ergänzendes Werkzeug. Wer sind die Solothurner «Contact Tracer»? Das Team besteht aus intern geschultem Personal verschiedener Bereiche der Verwaltung, die gezielt aufgrund ihrer Eigenschaften

für diesen Aufgabenbereich ausgesucht wurden. Es gibt ein Kernteam von 3 Personen, ein erweitertes Team von 5 Personen sowie einen Reservepool von 15 Personen. Der Kanton Solothurn kann sich also dynamisch der entsprechenden epidemiologischen Lage (z. B. Anzahl der Fälle) anpassen. SORMAS wird die tägliche Arbeit der «Contact Tracer» vereinfachen und effizienter gestalten. Zusätzlich unterstützen auch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte das Contact Tracing. Ein konkretes Beispiel: Ich habe mich beim Restaurantbesuch auf eine Liste eingetragen. Was geschieht, wenn sich nachträglich feststellen lässt, dass am Nachbarstisch eine infizierte Person sass? Eine Liste bietet Anhaltspunkte fürs Contact Tracing und ermöglicht die Kontaktaufnahme – aber nicht jeder auf der Liste würde zwangsläufig in Quarantäne kommen. Sofern es möglich ist, wird zuerst das potenzielle Ansteckungsrisiko vor Ort analysiert: Wie gross war die Distanz zwischen den betreffenden Personen – und über welchen Zeitraum? Wird eine Ansteckung als wahrscheinlich eingestuft, so folgt die zehntägige Quarantäne, meistens in der häuslichen Umgebung. Treten während dieser Zeit Symptome auf, erfolgt eine Testung. Personen in Quarantäne oder Isolation werden während dieser Zeit vom kantonsärztlichen Dienst unterstützt und beraten. Was ist, wenn sich jemand der Quarantäne oder der Isolation verweigert? Grundsätzlich geht man im Kanton Solothurn von eigenverantwortlichem Verhalten aus. Falls nötig, können allerdings die Massnahmen auch per Verfügung angeordnet werden. Das Epidemiengesetz sieht Bussen bei Übertretungen vor. Bislang waren aber weder Zwangsanordnungen noch Bussen nötig. Ein intensives Contact Tracing setzt voraus, dass sich alle Personen mit Symptomen auch testen lassen. Ist der Kanton Solothurn gerüstet? Zunächst geht es tatsächlich einmal darum, dass sich Leute überhaupt erst testen lassen, selbst, wenn sie nur leichte Symptome haben. Unter corona.so.ch/gesundheitsfachleute/aerzteschaft ist eine Liste der Testzentren zu finden. Es werden in diesem Bereich weitergehende Massnahmen geplant, um im Hinblick auf die Grippesaison mit vermehrtem Auftreten von Atemwegsinfektionen ab Herbst gewappnet zu sein.

Dies ist vorläufig die letzte Corona-Info in dieser Zeitung. Auch unter gelockerten Bedingungen der «neuen Normalität» ist weiterhin Achtsamkeit geboten. Nach wie vor gilt: Hygienemassnahmen beachten! Distanz wahren! Bei Symptomen sich testen lassen!

Wir danken der Bevölkerung des Kantons Solothurn. Alle Infos unter corona.so.ch

Zäme uf Distanz corona.so.ch