Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

21. November 2019 | Nr. 47 | 80. Jahrgang

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

> IN DIESEM STADT-ANZEIGER Dekomaterial, Strickwaren und Honig Am Weihnachts-Märit im Schlössli Pieterlen kommt Adventsstimmung auf.

Blumenkunst GmbH

Eröffnung Adventsausstellung Sonntag, 24. November 2019 11.00 bis 16.00 Uhr

*1001 Licht*

Donnerstag, 28. November 2019 16.00 bis 20.00 Uhr 032 653 36 30 Bachtelenstrasse 6 · 2540 Grenchen

www.grenchnerstadtanzeiger.ch

Grenchner Stadt-Anzeiger, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, E-Mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch

WOCHENTHEMA

Das Wasser ist nicht das Problem Dritten auf die Wasserqualität bringe grosse Herausforderungen und offenbare offensichtliche Wissens- und Gesetzeslücken, moniert Philipp Buxtorf, Bauverwalter ad interim. Die Gemeinde habe die Wasserwerte geprüft und festgestellt, dass die gesetzlichen Anforderungen eingehalten würden. Buxtorf weiter: «Die Problematik muss mit Nachdruck von allen Beteiligten konstruktiv angegangen werden.» Die Einwohner wurden auf der Website der Gemeinde publiziert. Aufgrund der Brisanz des Themas werde die Gemeindepräsidentin den Gemeinderat an der nächsten Sitzung zur Wasserqualität auf den neusten Stand setzen.

DAS WASSER in Grenchen und auch den umliegenden Gemeinden kann völlig unbedenklich konsumiert werden. Es gibt also auch keinen Grund, sich von irgendwelchen Geschäftemachern Wasserfilter aufdrängen zu lassen. Der Schadstoff Chlorothalonil liesse sich ohnehin nicht aus dem Wasser filtern, sagt unter anderem Per Just im grossen Interview mit dem Grenchner Stadt-Anzeiger. JOSEPH WEIBEL (TEXT UND BILD)

B GUT, DASS ES DIE PERSÖNLICHE GARAGE GIBT AESPLISTRASSE 1 4562 BIBERIST TEL. 032 671 17 17 WWW.VOLVOSOLOTHURN.CH

ekanntlich sind die Wasserversorger verpflichtet, die Kunden darüber zu informieren, wenn Höchstwerte überschritten würden. In verschiedenen Gemeinden in der Schweiz sind die Werte überschritten worden. In Grenchen und Umgebung ist das nicht der Fall. Gemeldet haben sich unter anderem die Nachbargemeinden Bettlach und Selzach. Beide gehören zum Versorgungsgebiet der SWG, was sich auch in den Antworten bestätigt. Der Selzacher Bauverwalter Thomas Leimer zur Wasserqualität in der Gemeinde: «Sie ist einwandfrei, kein Chlorothalonil wurde nachgewiesen und ist auch bakteriell im grünen Bereich». Die Bevölkerung habe man darüber bereits informiert. Unverständnis herrscht bei Leimer,

Alternative Pflanzenschutzmittel

Aus unseren Wasserhähnen sprudelt täglich sauberes und genüssliches Trinkwasser. wenn es um die Problematik selber geht. Er kann nicht verstehen, dass die entsprechenden Pestizide immer noch zugelassen sind.

Problematik konstruktiv angehen

Bettlach versorgt sich mehrheitlich selber aus den eigenen Quellen (Allmend, Schweikers- und Schlangenbrunnen sowie Grundwasserpumpstation Erlimoos). Bei Bedarf könne die Gemeinde von der Gruppenwasserversorgung Grenchen Trink- und Brauchwasser beziehen. Der Einfluss von

Eher kurz hält sich Sibylla Gafner von der Bauverwaltung Büren an der Aare. Die Gemeinde habe Kenntnis von der Wasserqualität und die Bevölkerung sei im Oktober entsprechend darüber informiert worden. Büren hat eine eigene Wasserversorgung durch die kommunale Energieversorgung Büren AG. Auch Meinisberg versorgt die Bevölkerung durch eigene Quellen und Grundwasser mit Trink- und Brauchwasser. Die Gemeinde sei sich der Problematik bewusst und unternehme alles, um der Bevölkerung bestmögliches Wasser anzubieten. Zudem unterstütze Meinisberg Bestrebungen, welche zur Verwendung von alternativen Pflanzenschutzmitteln führen würden. Mehr auf Seite «Region»

Ihr Partner für Nutzfahrzeuge


2

Veranstaltungen

Donnerstag, 21. November 2019 | Nr. 47 ▲

IMMOBILIEN VERKAUFEN

VERMIETEN P

re Bettlach, Drosselweg is 4½-Zi.-Whg. Fr. 920.– / Fr. 170.– NK -H gross, schön, neue Küche, hell, Laminat, it Südbalkon Grenchen, Bettlachstrasse 2½-Zi.-Whg. Fr. 750.– / Fr. 150.– NK ab sofort gross, schön, hell, Laminat, grosser Balkon 4½-Zi.-Whg. Fr. 1010.– / Fr. 180.– NK ab sofort gross, schön, hell, Laminat, grosser Südbalkon Bastelraum/Büro, unterteilbar, ab Fr. 400.– 105 m², vier grosse Räume, Fr. 150.–/m², drei Nasszellen, gute Lage, Parkplatzmöglichkeiten Telefon 032 645 22 62 oder 079 400 25 00 http://www.nickandreas.ch/grenchen.htm

Zu vermieten in Grenchen an ruhiger Lage am Südrand der Stadt

3½-Zimmer-Wohnung

Römerbrunnenweg 15 Moderne Küche und Bad, Balkon, Estrich- und Kellerabteil Mietzins Fr. 763.– mtl. inkl. Akonto Nebenkosten Mietbeginn 1. Februar 2020 oder nach Vereinbarung Besichtigung und Auskunft: Herr und Frau Salafia Hausverantwortliche Telefon 032 652 36 22

AKTUELL YOGA

Erhalten Sie mit Yogaübungen Ihre Beweglichkeit, üben Sie Atemachtsamkeit, fördern Sie Ihr Körperbewusstsein und Ihre innere Ruhe.

NEU: Yoga für Senioren,

montags 16.15 – 17.15 Uhr

Gerne lade ich Sie zu einer kostenfreien Schnupperstunde ein. Weitere Infos bei Christine Inniger dipl. Yogalehrerin YCH Tel. 032 525 47 49 und www.yogafürdich.ch


Amtliche / Kirche

Nr. 47 | Donnerstag, 21. November 2019

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Baudirektion

Baupublikationen Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Jud Marlis, Gibelstrasse 54, 2540 Grenchen Whirlpool Gibelstrasse 54 / GB-Nr. 5520 Gesuchsteller Kim Yong-Hwak, Maria-Schürer-Strasse 8c, 2540 Grenchen Verglasung Dachlukarne Maria-Schürer-Strasse 8c / GB-Nr. 2914 Steiner Metallbau AG, Solothurnstrasse 18, 4562 Biberist

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 5. Dezember 2019 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 21. Nov. 2019

BAUDIREKTION GRENCHEN

Stadt Grenchen

Polizei

Amtliche Publikation Verkehrsmassnahme Gestützt auf Artikel 3 des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr (SVG), Art. 107 und § 10/1 der kantonalen Verordnung über den Strassenverkehr vom 3. März 1978, wurde in Grenchen folgende Verkehrsmassnahme beschlossen:

Aufhebung des Fahrverbots mit Zusatz: • Verbot für Motorwagen, Motorräder und Motorfahrräder (2.14), Zubringerdienst bis Liegenschaft Nr. 29 gestattet, Blumenrainstrasse von der Däderizstrasse (nordwärts) her. Gegen diesen Beschluss kann innert 10 Tagen seit der Veröffentlichung beim Bau- und Justizdepartement, Amt für Verkehr und Tiefbau, Rötihof, 4509 Solothurn, Beschwerde eingereicht werden. Sie ist schriftlich zu begründen und hat einen Antrag zu enthalten. Innert derselben Frist ist bei der Staatskasse in Solothurn (Postkonto 45-1-4) mit dem Vermerk «Verkehrsmassnahmen: KontoNr. 2006074 / 006» ein Kostenvorschuss von Fr. 500.– zu hinterlegen. Grenchen, 18. Nov. 2019

POLIZEI STADT GRENCHEN

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 24. November 10.00 Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag. Pfarrerin Doris Lehmann. Mitwirkung des Gospelchors. Anschliessend Kirchenkaffee. Dienstag, 26. November 19.00 Ökumenisches Friedensgebet in der St.-Josefs-Kapelle,Tunnelstrasse. Pfarrerin Doris Lehmann. Markuskirche Bettlach Sonntag, 24. November 10.00 Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag. Pfarrerin Susanna Meyer. Mitwirkung des Jodlerclubs Bettlach. Anschliessend herzliche Einladung zum Apéro. Sonntag, 24. November Das Konzert der Abendmusik Bettlach findet nicht statt. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Samstag, 23. November 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle. 17.30 Eucharistiefeier, mitgestaltet vom Kirchenchor, Kirche. Sonntag, 24. November, Christkönig 10.00 Eucharistiefeier, Kirche. 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle. 11.15 Eucharistiefeier in Italienisch, Kirche. Dienstag, 26. November 19.00 Ökum. Friedensgebet, Josefskapelle. 19.30 Kirchgemeindeversammlung, Eusebiushof. Donnerstag, 28. November 19.00 Gedenkfeier mit Wortgottesdienst.

3

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Grenchen-Bettlach Einladung zur ordentlichen

Kirchgemeindeversammlung Montag, 25. November 2019, 19.30 Uhr im Zwinglihaus in Grenchen Traktanden: 1. 2. 3. 4. 5.

Begrüssung – Eröffnung Wahl der Stimmenzähler/innen Feststellung der Anzahl Stimmberechtigten Bereinigen der Traktandenliste Pfarrhaus Zwinglistrasse 14, Sanierungsprojekt und Kreditbewilligung (Budget 2020, IR) 6. Budget 2020 / Genehmigung – Erfolgsrechnung – Investitionsrechnung – Festlegung des Steuerfusses 7. Finanzplan 2020 – 2023 / Kenntnisnahme 8. Teilrevision Kirchgemeindeordnung / Genehmigung 9. Rückblick der Kirchgemeindepräsidentin 10. Verschiedenes Die Unterlagen können während den Büroöffnungszeiten in der Verwaltung bestellt, eingesehen oder bezogen werden, Tel. 032 654 10 20. Der Kirchgemeinderat

CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul Sonntag, 24. November Kein christkatholischer Gottesdienst in Grenchen. Dienstag, 26. November 19.00 Ökumenisches Friedensgebet in der Josefskapelle, Pfarrerin Doris Lehmann. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Sonntag, 24. November 19.00 Gottesdienst. GEMEINDE FÜR CHRISTUS GfC Freiestrasse 30, Grenchen Sonntag, 24. November 15.00 Kindermusical «Uf Schatzsuechi» mit Zvieri.

Gemeindeversammlung Einladung der Stimmberechtigten der Stadt Grenchen zur Gemeindeversammlung vom Mittwoch, 4. 12. 2019, 19.30 Uhr, Theatersaal Parktheater

IMPRESSUM

Traktanden: 1. Schulhaus I: Projekt Einbau der Schulküchen und Innensanierung 2. Kunstrasenfeld Hauptfeld West «Wembley» 3. Budget 2020: Genehmigung des Budgets sowie Festsetzung des Steuerfusses, der Personalsteuer und der Feuerwehrdienstpflicht-Ersatzabgabe 4. Reglement zum Planungsausgleich 5. Gemeindeordnung: Anpassung Geschäftsprüfung (§ 42) 6. SWG: Aufhebung Anschlussgebühren für Elektrizität 7. GV-Postulat Elias Meier «Aufsicht über den SWGVerwaltungsrat» 8. GV-Postulat Dominik Aerni «Alkoholkonsum auf öffentlichem Grund» 9. GV-Postulat Dominik Aerni «Fahrplan der BGU» 10. Verschiedenes Die Anträge des Gemeinderats finden sich samt Unterlagen auf www.grenchen.ch und liegen ab Freitag, 22. 11. 2019, bei der Stadtkanzlei zur Einsicht auf. STADTKANZLEI GRENCHEN

Die Sprechstunde des Stadtpräsidenten findet statt am Dienstag, 26. November 2019, 16.00–18.00 Uhr im Hôtel-de-Ville, Bahnhofstrasse 23, Sitzungszimmer 1. Stock. STADTKANZLEI GRENCHEN

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@chmedia.ch Redaktion: Grenchner Stadt-Anzeiger Dejo Press GmbH J. Weibel Tel. 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Inseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, Neumattstr. 1, 5001 Aarau Inserateschluss: Mittwoch, 10.30 Uhr Inseratepreis: mm sw CHF -.85 / mm farbig CHF 1.21 Stellen: mm sw CHF -.96 Immobilien: CHF -.96 alle Preise zuzüglich 7,7% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 23 521 Ex. (WEMF 2018) Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Bieler Regio-Kombis Plus Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.chmedia.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB:

AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


19 1. 2 0 3 0. 1 e von m u i Bis zitieren S p r of

20 %

. lle tikel a u f a t e l l e -A r n Cha

Marktplatz 16 2540 Grenchen Telefon 032 652 12 21

• Umzüge von A bis Z • USM-Möbel (Demontage und Montage) • Einlagerungen (privat und Gewerbe) • Transporte (z. B. Maschinen, Klavier, Tresor usw.) • Entsorgung • Haus- und Wohnungsräumung • Verpackungsmaterial aller Art • 10% AHV-/IV-Rabatt 2540 Grenchen | Tel. 032 652 18 23 | Fax 032 653 74 41 info@kaufmanntransporte.ch | www.kaufmanntransporte.ch

GOLDSCHMIEDE PRISKA & JACQUES ISELI Seit 1989

1 Anhänger, Gelbgold, 18 Karat 11 weisse Brillanten, 0,23 ct. Wsi 1 Cognac-Brillant, 0,41 ct.

Jacken

Eigenes Goldschmiedeatelier Eigenes Piercingstudio

Frieda & Freddies

2540 Grenchen, Bettlachstrasse 17 (Etagengeschäft im 1. Stock), Tel./Fax 032 652 21 08 2560 Nidau, Hauptstrasse 55, Tel./Fax 032 331 31 38

PEPSHI REINIGUNGEN Unsere Dienstleistungen: • Reinigung aller Art • Umzugsreinigung • Hauswartungen (nur in Region) • Privathaushalt und Treppenhäuser • Bürogebäude und Praxen • Fensterreinigung • Bau- und Endreinigung

032 652 31 66 / 079 745 43 09

PEPSHI REINIGUNGEN info@pepshireinigungen.ch

Sonntags von 9.00 bis 14.00 Uhr offen!

Maxi Lebensmittel Schmelzistrasse 14, 2540 Grenchen


Grenchen

Nr. 47 | Donnerstag, 21. November 2019

5

Neue Bühne und viele Showeinlagen

GRENCHEN Neue Bühne, neue Gesichter und mit vielen Showeinlagen. Das alles verspricht die vierte Fest- und Hochzeitsmesse, die früher als gewöhnlich, bereits am 12. Januar 2020, stattfindet. Erstmals im Eusebiushof. Wir stellen in loser Folge Aussteller mit einem Kurzinterview vor.

JOSEPH WEIBEL

D

ie vierte Fest- und Hochzeitsmesse hält an Bewährtem fest und führt dort Verbesserungen ein, wo es nötig ist. Zum Beispiel mit dem neuen Standort im Eusebiushof, weil die grösserem Räume mehr Platz bieten für die Aussteller und ihre Aktivitäten – und natürlich auch die Besucherinnen und Besucher mehr Freiraum schätzen. Fest hält man an der Zahl der Aussteller und dem Prinzip, nur ein Geschäft pro Branche vertreten zu lassen. Gespannt sein dürfen die Besucher auf die geplanten Showeinlagen. Wir präsentieren heute die ersten vier Aussteller: André Berger Photographie, Art of Beauty Laura Purrazzello, La Mariposa Weddings und das Restaurant Grenchner Hof.

1) Die Messe ist klein aber fein. Die perfekte Plattform, mich in Grenchen und Umgebung der Öffentlichkeit persönlich präsentieren zu können. 2) Ich möchte mein fotografisches Angebot, vor allem für ein Fest oder eine Hochzeitsfeier, an der Ausstellung ins beste Licht rücken. 3) Ich werde vor allem an den Brautpaar-Aufnahmen gemessen. Wenn man diese ein bis zwei Stunden vor dem Anlass fotografieren kann, ist es meistens entspannter und das Brautpaar kann den Apéro mit seinen Gästen viel besser geniessen. 4) Aus meiner Sicht nichts, wenn sie an den Fotografen denken ;-)

2) Wie bringen Sie sich mit Ihrem Geschäft in die Ausstellung mit ein?

4) Was wird bei den Hochzeitsvorbereitungen gerne vergessen? 5) Was erhoffen Sie sich von vierten Fest- und Hochzeitsmesse ganz besonders? andreberger PHOTOGRAPHIE Grenchen HZ-Reportagen, Produkteaufnahmen, Gewerbe/Industrieaufnahmen, Schulfotos, Portraits, Architekturaufnahmen, Foodaufnahmen, Fotokurse, NEU Fotoreisen aktuell nach Siebenbürgen/Rumänien. www.andreberger.ch

3) Das Brautpaar, vor allem die Braut, sollte das Zeitmanagement im Griff haben. Das gilt im gleichen Mas-

se auch für die Brautjungfern.Also müssen die verschiedenen Termine frühzeitig gebucht werden.

1) Was hat Sie dazu motiviert, an der vierten Fest- und Hochzeitsmesse in Grenchen als Aussteller teilzunehmen?

3) Was muss ein künftiges Ehepaar Ihrer Meinung nach bei Ihrem Angebot bei den Hochzeitsvorbereitungen vor allem beachten?

2) Die Models werden vor Ort geschminkt. Die angehende Braut, ihre Mutter, die Mutter des Bräutigams, die Brautjungfern und Gäste können sich am Stand Informationen über Schminken und Pflegen einholen.

5) Viele Besucher und eine gute Stimmung wie die letzten Jahre. -------------------------------------------Art of Beauty Laura Laura Purrazzello Kapellstrasse 9, 2540 Grenchen info@art-of-beauty-laura.ch 1) Ich bin seit der ersten Messe mit dabei und sehr gespannt, wie sie sich weiterentwickelt! Ich möchte auch den angehenden Bräuten zeigen, dass es auch in Grenchen möglich ist, sich professionell und dem Trend entsprechend schminken und pflegen lassen kann.

NEUES VON DER STANDORTFÖRDERUNG DER STADT GRENCHEN

Massgeschneidert aus dem Drucker

4) Besonders auch am grossen Tag kann es vorkommen, dass der Brautstrauss vergessen wird, selbst die Eheringe zuhause liegen bleiben. Das muss nicht sein, denn der Tag ist ohnehin mit viel Anspannung verbunden. Ich bin auch immer darauf bedacht, einen Lippenstift mitzugeben, allenfalls auch Puder. Ich empfehle immer auch Abschminktücher, Taschentücher, Deo, Schmerzmittel und Ersatzstrümpfe mit dabei zu haben. 5) Natürlich wünsche ich mir, dass ganz viele Bräute und Gäste den Weg ins Art of Beauty Laura finden, damit ich ihnen einen Beitrag zum grossen Tag leisten kann. Die Messe will ich aber auch dazu nutzen, den Besuchern auffällig zu zeigen, dass wir in Grenchen sehr innovativ sind. Ich freue mich auf einen wiederum gelungenen Anlass mit vielen neuen Ideen.

L

illi Palmer – Aus dem Leben einer preussischen Ameise», lautet der Titel einer überaus spannenden Geschichte – zu sehen am kommenden Samstag im Parktheater Grenchen um 20 Uhr. Aufgeführt wird das Stück von fe-m@ail, die Solothurner Formation für das Besondere. Was es mit dieser Geschichte auf sich hat, ist schwierig zu erklären, und doch auch nicht. Lilli Palmer war eine deutsch-jüdische Schauspielerin mit internationalen Erfolgen auch in Hollywood und am Broadway, schrieb Bestseller und malte beachtliche Werke! Sie lebte 25 Jahre in der Schweiz, was heute kaum noch jemand weiss. 1975 ist sie in

Rahmen der Planung und der Hochzeit fest. Deshalb ist es wie in der Liebe: Das gegenseitige Vertrauen muss da sein. 4) Mit einer Hochzeitsplanerin geht nichts vergessen! Für die anderen Brautpaare: den Zeitaufwand, der hinter der Hochzeitsplanung steckt! Viele Entscheidungen müssen kurzfristig getroffen werden. Tipp: alles schriftlich fixieren, egal ob Lokalität oder Fotograf. Lieferanten und Dienstleister eine Woche vor der Hochzeit kontaktieren, um letzte Fragen zu beantworten. So werden Missverständnisse vermieden.

2) Mit Hochzeitsmagazinen, Klebestoff und Papier. Ich werde die Brautpaare miteinbeziehen und kreativ wirken lassen. Was möchten die Brautleute an ihrer Hochzeitsfeier verwirklichen? Welche Farben und Stilrichtung soll es sein? Ein Hochzeits-Moodboard (Stimmungstafel) ist eine Zusammenstellung von inspirierenden Quellen, die ersten Ideen des Brautpaares festzuhalten.

5) Ganz besonders erhoffe ich mir offene und neugierige Brautpaare und Besucher, die sich regional orientieren und auch kleineren Messen vor Ort eine Chance geben. Ich verrate euch, das ist #Hochzeitstrend!

3) Die Hochzeitsplanerin macht Vorschläge, plant und organisiert die Hochzeit. Sie ist mit den Brautleuten eng verbunden – die Entscheidungen trifft das Brautpaar. Mein Angebot beinhaltet konzeptionelle Arbeit und To-

1) Als langjähriger Teilnehmer der Fest- und Hochzeitsmesse im Bereich Gastronomie haben wir über die Jahre viele positive Rückmeldungen erhalten, was uns einerseits aufstellt und andererseits dazu motiviert, weiterhin ein Teil dieser Messe zu sein. 3) Die Planung der Hochzeit ist das A und O. Man muss zuerst wissen, wann,

do-Listen. Ich stelle viele Fragen und bin neugierig auf das Budget! Wichtig, denn diese Zahl setzt den ungefähren

die USA zurückgekehrt, um dort mit nur 74 Jahren an Eierstockkrebs zu sterben. Ihr Sohn ist Professor für Englisch in New York.

Karin Heimann, Standortförderin Grenchen novativen Implantaten mit 3D-Druck fördern und so verhindern, dass KMUs den Anschluss an die technologische Entwicklung verlieren. Unternehmen und Forschungsinstitutionen aus der ganzen Schweiz können die Infrastruktur und Dienstleistungen des Zentrums in Bettlach ab voraussichtlich Mitte 2020 buchen. Beispielsweise können Zulieferer aus der Medtech-Industrie den 3D-Druck für ihre Fertigung ausprobieren und anschliessend bei sich in die Produktion integrieren. Der Standort Bettlach ist kein Zufall: Das «Swiss m4m Center» profitiert von der grossen Medtech-Kompetenz, die sich hier am Jurasüdfuss konzentriert. Gleichzeitig profitiert unsere Wirtschaftsregion von den Wachstumsimpulsen, die vom Technologietransfer-Zentrum zu erwarten sind.

1) Die persönlichen Begegnungen. Als Hochzeitsplanerin bietet mir die Hochzeitsmesse eine sehr gute Plattform, meine Dienstleistungen zu präsentieren. Ich komme mit künftigen Brautpaaren ins Gespräch und beantworte schon die ersten Fragen rund um die Organisation vom «schönsten Tag im Leben». Wer weiss, vielleicht verrate ich schon ein paar Tipps & Tricks.

Eine schöne und farbige Geschichte

I

n Bettlach entsteht bei der 41medical AG ein Technologietransfer-Zentrum für den 3DDruck. Das vom Bund initiierte und mitfinanzierte «Swiss m4m Center» will den 3D-Druck als neues Fertigungsverfahren in der Schweizer Medtech-Industrie etablieren. Das Verfahren ist besonders für die Medtech-Industrie interessant: Beim 3D-Druck lassen sich ausgehend von einem digitalen Modell durch den schichtweisen Aufbau komplexe Formen realisieren und auch Einzelstücke wirtschaftlich herstellen. Das ermöglicht die Herstellung massgeschneiderter Implantate, ein grosses Bedürfnis in der Medizin. Grosse internationale Konzerne leisten sich eigene 3D-Druck-Labore, KMUs dagegen stehen vor grossen Herausforderungen, und zwar nicht nur bei den Investitionen für die 3D-Anlagen. Die Herstellung von Implantaten erfordert ein grosses Fachwissen, beispielsweise über die Verwendung der Materialien, den Fertigungsprozess, die Software, den Einsatz im menschlichen Körper, den chirurgischen Eingriff oder Haftungsfragen. Zudem stellt die Medizinaltechnik enorm hohe Qualitäts- und Sicherheitsansprüche, die nur in einem aufwändigen, zertifizierten Rahmen erfüllt werden können. Das «Swiss m4m Center» will die Entwicklung und Anwendung von in-

-------------------------------------------Adriana Palermo Amacker – La Mariposa weddings Hochzeitsplanerin, www.lamariposa.ch

Als Tochter eines jüdischen Arztes in Posen geboren, in Berlin aufgewachsen, vor den Nazis nach Paris geflohen, in London während des Kriegs eine Filmund Bühnenkarriere gestartet, mit Ehemann Rex Harrison und Sohn nach Hollywood gerufen, dort und in New York Leinwand, Bühne und Fernsehen erobert, über London zurück nach Europa gegangen, im Nachkriegsdeutschland eine weitere Karriere gestartet, erfolgreich auch als Buchautorin und Malerin gewesen, sesshaft im beschaulichen Goldingen mit dem zweiten Ehemann Carlos Thompson und dann in Los Angeles gestorben und begraben - dieses Leben reicht für mehr als einen Abend. Doch fe-m@il wäre nicht fe-m@il, wenn es nicht auch Musik gäbe. Es werden Melodien erklingen, die die Lebensstationen der Palmer beleuchten, wie «Via con me», «Que será, será» und «O mein Papa», das die Palmer in ihrem ersten deutschen Film gesungen hat und damit dem Nachkriegskino einen Aufwind gab. Und es werden neue, eigens dafür geschriebene Songs zu hören sein, in denen die Bühnen-Palmer über ihre Lebenssituationen reflektiert.

Weitere Informationen gibt es auch auf der Website: www.fe-mail.ch, Ticket-Buchungen unter: www.eventfrog.ch

-------------------------------------------Restaurant Grenchner Hof www.grenchnerhof.ch

wo und wie viele Personen teilnehmen, um anschliessend ein Budget zu erstellen und so mit den verschiedenen Partnern die Hochzeit zu koordinieren. 4) Kleine Details werden öfters vergessen. Unsererseits wird alles wie besprochen geliefert. 5) Jedes Jahr eine neue Überraschung. Ich hoffe, dass wir auch dieses Jahr unsere Gäste mit neuen Ideen erfreuen können.

> VIERTE GRENCHNER FESTUND HOCHZEITSMESSE Sonntag, 12. Januar 2020, von 10 bis 17 Uhr im Eusebiushof Grenchen. www.hochzeitsmesse-grenchen.ch Diese Firmen stellen aus:

• Bankett und Apéro, Restaurant

Grenchnerhof www.grenchnerhof.ch • Blumen, Blumenkunst GmbH www.blumenkunst.ch • Braut- und Festmode, L’amore Brautmode www.lamorebrautmode.ch • Einladungen und mehr, City Offset www.cityoffset.ch • Ferien, Reisebüro Vasellari AG www.vasellari-grenchen.ch • Fotografie, André Berger Photographie www.andreberger.ch • Haare, Coiffure Création Marc www.creation-marc.ch • Make-Up, Art of Beauty Laura www.art-of-beauty-laura.ch • Möbel, Möbel-Märit www.moebel-maerit.ch • Musik und Moderation, Mr DJ Pit www.mr-djpit.ch • Organisation, La Mariposa weddings www.lamariposa.ch • Schmuck, Oliver Leuenberger • Stühle und mehr, hussenzauber www.hussenzauber.ch • Torten und mehr, Linda’s art www.lindasart.ch


GUT, DASS ES DIE PERSÖNLICHE GARAGE GIBT

Bielstrasse 85–89 2540 Grenchen Telefon 032 654 22 22 www.auto-vogelsang.ch

BMW 540d xDrive Touring Steptronic (Kombi) 12. 2017, 60400 km, weiss, 320 PS Neupreis Fr. 113730.– Preis Fr. 49 900.–

BMW X5 xDrive M50d Steptronic (SUV / Geländewagen) 8. 2016, 71800 km, weiss, 381 PS Neupreis Fr. 128860.– Preis Fr. 59 800.–

BMW Z4 sDrive20i Sport Line Automat (Cabriolet) 2. 2019, 300 km, blau mét, 197 PS Preis Fr. 51 800.–

AESPLISTRASSE 1 · 4562 BIBERIST TEL. 032 671 17 17 WWW.VOLVOSOLOTHURN.CH VOLVO S60 T5 R-Design

Vorführmodell, 5. 2019, 6000 km, Automat sequenziell, 253 PS, 1969 ccm, Benzin Neupreis Fr. 69 998.– Fr. 54 900.– VOLVO S90 T6 AWD R-Design

Occasion, 6. 2018, 23 000 km, Automat sequenziell, 320 PS, 1969 ccm, Benzin Neupreis Fr. 101 720.– Fr. 59 900.– VOLVO V60 CC D4 Summum

Occasion, 4. 2016, 44 500 km, Schaltgetriebe manuell, 190 PS, 1969 ccm Neupreis Fr. 59 275.– Fr. 25 900.– VOLVO V60 Cross Country D4 AWD

Sie fahren ein Auto der Volkswagengruppe? Wir sind Ihr Fachmann der Marken

BMW X3 xDrive 35i Steptronic (SUV / Geländewagen) 3. 2011, 95000 km, schwarz mét., 306 PS Neupreis Fr. 102200.– Preis Fr. 23 500.–

BMW X5 xDrive 25d Steptronic (SUV / Geländewagen) 3. 2018, 25500 km, silber mét., 231 PS Neupreis Fr. 94180.– Preis Fr. 56 800.–

BMW M4 Cabriolet DKG (Cabriolet) 5. 2016, 13 600 km, weiss mét., 450 PS Neupreis Fr. 130160.– Preis Fr. 66 800.–

Vorführmodell, 5. 2019, 8000 km, Automat sequenziell, 190 PS, 1969 ccm, Diesel, ice Neupreis Fr. 74 410.– Fr. 56 900.– VOLVO V60 D3 Momentum

VW, Seat, Skoda, Audi für Service und Reparaturen.

A. Schneeberger

Vorführmodell, 6. 2019, 10 000 km, Automat sequenziell, 150 PS, 1969 ccm Neupreis Fr. 56 560.– Fr. 43 900.–

Leuzigenstrasse 5 2540 Grenchen Tel. 032 645 42 43 www.teamgarage-as.ch

VOLVO XC60 D3 AWD R-Design

Occasion, 2. 2012, 56 900 km, Automat sequenziell, 230 PS, 2400 ccm, Diesel Neupreis Fr. 79 700.– Fr. 25 900.–

sgeschenk Das passende Weihnacht

VOLVO XC60 D4 AWD R-Design

Occasion, 1. 2018, 33 300 km, Automat sequenziell, 190 PS, 1969 ccm, Diesel Neupreis Fr. 75 525.– Fr. 49 900.– VOLVO XC90 D5 AWD R-Design

Occasion, 10. 2018, 23 000 km, Automat sequenziell, 235 PS, 1969 ccm, Diesel Neupreis Fr. 95 770.– Fr. 73 900.–

GmbH ueberland-garage@bluewin.ch

Tel. 032 641 13 69


Region

Nr. 47 | Donnerstag, 21. November 2019

7

Viel Lärm um sauberes Wasser

GRENCHEN In letzter Zeit und bereits im Sommer war unser Trinkwasser im Fokus der Medien. Macht uns der Wirkstoff Chlorothalonil – der in Pflanzenschutzmitteln vorkommt – krank? Nein. Selbst wenn Wasser, das massiv über dem Grenzwert liegt, genossen wird, so müsste die tägliche Trinkmenge 90 Liter betragen. Wenn es um die Gesundheit geht, so sind auch die Geschäftemacher schnell am Werk und versuchen, irgendwelche Filterprodukte an Mann und Frau bringen. Diese Investition kann man sich sparen, weil sich der Schadstoff nicht herausfiltern lässt. JOSEPH WEIBEL

ton angeordneten Probeentnahmen haben denn auch für unser Versorgungsgebiet ergeben, dass das Wasser, welches in unserem Versorgungsgebiet konsumiert wird, den sehr strengen Höchstwert nicht überschreitet.

D

er Grenchner Stadt-Anzeiger hat Anfang Woche bei den Gemeinden im Streugebiet der Wochenzeitung – von Selzach bis Pieterlen und von Büren an der Aare bis Leuzigen – eine Umfrage gemacht. Einige Gemeinden haben den Fragebogen ausgefüllt zurückgeschickt. Reagiert hat auch die SWG, die bereits am 21. August die Wasserbezüger in ihrem Versorgungsgebiet (siehe Kasten) über die Problematik informiert hat. Sie schreibt darin: «Im Zuge der medialen Berichterstattung über das Fungizid Chlorothalonil, welches in mehreren Gemeinden in der Schweiz den gesetzlichen Höchstwert im Trinkwasser überschritten hat, hat die SWG spezifische Beprobungen bei den Tunnelquellen und in der Grundwasserversorgung vorgenommen. Beim Tunnelwasser konnte der Stoff Chlorothalonil nicht nachgewiesen werden. Das Grenchner Trinkwasser entspricht den strengen Anforderungen an das Trinkwasser und kann uneingeschränkt und ohne Angst genüsslich konsumiert werden.» Praktisch identische Stimmen gibt es auch aus den umliegenden Gemeinden (siehe Artikel auf der ersten Seite). Der Wasserkonsum ist auch dort völlig unbedenklich. Indessen monieren die Verantwortlichen die large Haltung gegenüber der Verwendung von Pestiziden in der Landwirtschaft. Er könne nicht verstehen, dass die entsprechenden Pestizide noch zugelassen seien, sagt etwa der Selzacher Bauverwalter Thomas Leimer. Etwas ausführlicher nachgefragt haben wir bei SWG-Geschäftsleiter Per Just. Grenchen profitiert zu einem grossen Teil vom eigenen Tunnelwasser. Und dieses Wasser ist solchen Einflüssen nicht ausgesetzt.

Die SWG bezieht ihr Wasser zu einem Grossteil aus der Tunnelquelle im Grenchenberg. (Bild: Archiv) Herr Just, in zahlreichen Gemeinden soll der Chlorothalonil-Anteil im Wasser den gesetzlichen Grenzwert überschritten haben. Sie haben bereits am 21. August informiert, dass dies für Wasser im Versorgungsgebiet der SWG nicht der Fall ist. Welchem Umstand verdanken wir, dass Ihr Wasser nahezu frei von diesem schädigenden Wirkstoff ist? Per Just: Die ChlorothalonilProblematik betrifft die Grundwassernutzung in landwirtschaftlich intensiv genutzten Gebieten, in de«Unser Trinkwasser nen Spritzmittel eingesetzt werkann uneingeden. Das Fungischränkt konsuzid wurde in den miert werden»: Per Just, Geschäfts- 70er-Jahren zuund leiter SWG Grenchen. gelassen vor allem im Kampf gegen Fäulnis bei Getreide eingesetzt. Chlorothalonil selber wird im Boden gut zurückgehalten. Die Substanz wird dann abgebaut. Die entstandenen Abbauprodukte sickern dann durch den Untergrund und gelangen so ins Grundwasser. Die SWG bezieht ihr Wasser jedoch zu einem Grossteil aus der Tunnelquelle im Grenchenberg. Dieses Wasser ist solchen Einflüssen glücklicherweise nicht ausgesetzt. Die im ganzen Kan-

Jahrelang galt der Wirkstoff als unbedenklich. Eine Studie aus dem letzten Jahr besagt nun, dass eine erhöhte Dosis eine schädigende Wirkung auf den menschlichen Körper haben könnte. Was halten Sie von dieser These? Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV bewertet als zuständige Schweizer Behörde mittels Risikoanalyse das gesundheitliche Risiko der im Trinkwasser vorkommenden Substanzen für die Konsumentinnen und Konsumenten nach dem aktuellen Wissensstand. Darauf basierend werden u. a. Höchstkonzentrationen im Trinkwasser festgelegt. Chlorothalonil-Rückstände wurden bis diesen Sommer als harmlos taxiert und der Wirkstoff war entsprechend auch nicht auf dem Radar der Wasserversorger (das Wasser wird regelmässig auf hunderte verschiedener relevanter Wirkstoffe untersucht). Diese Beurteilung wurde für Chlorothalonil Sulfonsäure nun auf «relevant» korrigiert, das heisst, der Wirkstoff könnte in hoher Konzentration möglicherweise gefährdend sein. In den Kontext der zu Recht sehr strengen Grenzwerte gesetzt heisst dies: Trinken Sie Wasser, welches weit über dem Höchstwert mit 0.5 ug/L (Der Höchstwert liegt bei 0.1 ug/L) belastet ist, müssten Sie davon täglich über 90 Liter trinken, damit eine Gesundheitsbeeinträchtigung möglich wäre. Sie sehen, man ist hier gutschweizerisch auf der sehr vorsichtigen Seite. Es ist wichtig, dass dieser Stoff nun gemessen und beobachtet wird, es ist jedoch nicht so, dass eine akute Gesundheitsgefährdung der Bevölkerung vorliegt.

Der Anteil des Wirkstoffes von Chlorothalonil in Wasser lässt sich in erster Linie dann verhindern, wenn es in der Landwirtschaft erst gar nicht eingesetzt wird. Sind Bestrebungen in diese Richtung im Gange? Das Prozedere für den Widerruf der Bewilligung wurde durch die Zulassungsstelle, das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW), gestartet. Ein Verbot von Chlorothalonil ist angekündigt. Der genaue Zeitpunkt ist jedoch noch nicht festgelegt. Der Bauernverband hat seine Mitglieder dazu aufgerufen, das Fungizid nicht mehr einzusetzen. Kurzfristig wird aber auch ein Verbot nichts an der Situation ändern. Die Rückstände verbleiben bis zu 20 Jahren im Grundwasser. Als letztes Element einer Kette können die Wasserversorgungen zwar die Wirkung des Problems bekämpfen. Auf die Ursache haben sie aber keinen Einfluss. Der Einsatz der Pestizide wurde bisher leider nicht verboten. Gemeinsam setzt sich die SWG mit den anderen Wasserversorgern im Kanton Solothurn für eine nachhaltige Lösung zum Schutz des Trinkwassers ein. Mit diesem Ziel fordern wir gemeinsam den Bund auf, ein sofortiges Verbot zur Anwendung von Chlorothalonil auszusprechen. Dem Vernehmen nach, gibt es bereits «Geschäftli-Macher», die einen Wasserfilter an Mann und Frau bringen wollen, der den Wirkstoff aus dem Wasser filtert. Was halten Sie davon? Das Trinkwasser im Versorgungsgebiet der SWG kann uneingeschränkt und ohne Angst genüsslich ab Hahn konsumiert werden. Zusätzliche Filter sind nicht nötig. Es gibt Menschen, die den Geschmack des Hahnenwassers nicht mögen, dafür gibt es Aufbereitungsmaschinen, die das Wasser geschmacklich abrunden. Solche Filter vermögen aber auch keine Mikrodosen an Rückständen zu filtern. Chlorothalonil zum Beispiel ist über-

haupt nur in hochspezialisierten Labors nachweisbar. Leitungswasser ist als Lebensmittel überaus beliebt. Die Häufung von Meldungen in den Medien über möglicherweise gefährdende Schadstoffe im Wasser verleiten die Menschen dazu, auf stilles Mineralwasser umzustellen. Mineralwasser kommt aber auch aus den Boden!? Dazu besteht wie erwähnt kein Anlass. Der erlaubte Höchstwert für Pestizidrückstände ist beim Trinkwasser 500 bis 100 000 Mal strenger als zum Beispiel bei Kartoffeln oder für Stangensellerie. Diese Rückstände sind nicht nur im Trinkwasser, sondern auch in der Nahrung enthalten, wo die Spritzmittel viel unmittelbarer einwirken als via Grundwasser. Der Mensch hat jedoch Abwehrmechanismen, um diese Stoffe abzubauen, wenn sie nicht hochdosiert sind. Schlussendlich ist Trinkwasser, ob ab Hahnen oder Flasche, immer ein aufbereitetes Naturprodukt, das der Umwelt ausgesetzt war und ist. Das Leitungswasser wird regelmässig getestet, ist streng reguliert und kommt frisch ab Leitung. Selbstverständlich ist auch «Flaschenwasser» grundsätzlich qualitativ hochwertig. Wird das Wasser aber zum Beispiel nicht richtig gelagert, kann es zu Kontaminationen kommen. Hahnenwasser ist zudem um ein x-faches günstiger als Mineralwasser und weist natürlich auch eine massiv bessere Ökobilanz auf.

> DAS VERSORGUNGSGEBIET DER SWG Die SWG versorgt folgende Gemeinden mit Wasser: Grenchen, Bettlach, Biberist, Buchegg, Lüsslingen-Nennigkofen, Lüterkofen-Ichertswil, Obergerlafingen, Recherswil, Selzach, Wiler bei Utzenstorf.

«Ich werde eine Feuerwehr-Frau» BETTLACH Gut 80 Jugendliche sind letzte Woche von der Feuerwehr Bettlach zur obligatorischen Aushebung vorgeladen worden. Gesucht wurden mindestens zehn freiwillige Feuerwehrleute, die ab Januar 2020 zur Verfügung stehen sollen. DANIEL MARTINY (TEXT UND BILDER)

A

uf diesen Abend könnte ich eigentlich verzichten. Ich hätte Besseres vor.» Der junge Mann, der diese Worte sagt, scheint sich der Wichtigkeit der Feuerwehr-Aufgaben in seiner Gemeinde nicht bewusst oder setzt in seinen jungen Jahren ganz einfach noch andere Prioritäten. In einer ersten Tranche werden bei der Feuerwehr rund 30 Jugendliche erwartet, die sich im letzten Jahr neu in der Gemeinde Bettlach niedergelassen haben. Sie erfahren in einer kurzen Rede von Feuerwehr-Kommandant Patrik Gfeller das weitere Vorgehen, Sinn und Zweck, sowie die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr. Freiwillig von dieser ersten Aushebungs-Truppe an diesem Abend hat sich niemand gemeldet. Die Situation änderte sich erst in den Einzelgesprächen mit dem Kommandanten und dessen Führungsstab. Zwanzig Minuten später steht fest: Zwei Frauen und drei Männer möchten freiwillig zur Feuerwehr. «Endlich mal was Neues, ich freue

Feuerwehr-Kommandant Patrik Geller erklärt bei der Aushebung das weitere Vorgehen.

Der Anzug sitzt: Bereits ab Januar werden die Neuankömmlinge zur ersten Übung aufgeboten.

Das zukünftige Arbeitsgerät für die jungen Feuerwehrleute aus Bettlach.

mich auf die Aufgaben und auf viele neue Kolleginnen und Kollegen», sagt die 20-jährige Jasmin kurze Zeit später. Da spiele es auch keine Rolle, dass sie sich als Frau in der Minderheit befinde. «Man hat mir gesagt, dass hier in Bettlach fünf Frauen freiwillig Dienst leisten. Ich möchte auch etwas

gutes tun und finde es sehr sinnvoll, wenn ich mich hier melde. Also werde ich eine Feuerwehrfrau.»

Es besteht eine Dienstpflicht

Männer und Frauen sind in der Wohngemeinde Bettlach feuerwehrdienstpflichtig. Die Feuerwehrdienst-

pflicht besteht in der persönlichen Leistung des Feuerwehrdienstes oder in der Bezahlung der Ersatzabgabe. So steht es im Reglement der Gemeinde. Über die Art dieser Dienstpflicht entscheidet der Kommandant für die Aushebung und die zuständigen Gemeindebehörden. «Die Kosten der Ersatzabgabe sind relativ hoch. Sie betragen bis zu maximum 400 Franken jährig», weiss der Kommandant. Doch der Erlass dieser Kosten soll nicht der einzige Anreiz dazu sein, der Feuerwehr Bettlach beizutreten. «Wir leisten einen wichtigen Beitrag für unsere Mitmenschen, die ganz klar im Mittelpunkt stehen. Wir arbeiten im Dienste der Bevölkerung, für unsere Familien und Angehörigen.» Die Feuerwehr gelte als sehr vertrauenswürdig, habe ein gutes Image und garantiere für Sicherheit und Zuverlässigkeit. «Genau darum mache ich mit», so der 21-jährige Achim. Als Feuerwehrmann könne man Sinnvolles tun. «Zudem bin ich von meinem Vater her vorbelastet und weiss, welch gute Kameradschaften entstehen können.»

Gesucht: Zehn Freiwillige

Die Feuerwehrdienstpflicht beginnt in dem Jahre, in welchen das 21. Altersjahr vollendet wird und hört mit dem Jahre auf, in welchem das 42. Altersjahr erreicht wird. Über 50 Jugendliche mit Jahrgang 1999 stellen sich an diesem Abend in der zweiten Tranche zur Aushebung. Erneut meldet sich niemand auf den Aufruf des Kommandanten, sich freiwillig zu melden. «Ich benötige mindestens zehn Freiwillige», sagt

Patrik Gfeller. Fünf Nasen habe ich in der ersten Gruppe ja gefunden.» Ein Teilerfolg, immerhin. «Melden sich nicht genügend Freiwillige, die ab Januar 2020 Dienst leisten möchten, muss ich in den Einzelgesprächen versuchen, einzelne Jugendliche dazu zu überzeugen. Schaffe ich das nicht, werden mir die Behörden zusätzliche Kräfte zur Verfügung stellen.» Schlecht sieht es an diesem Abend nicht aus. Erneut begibt sich ein Jugendlicher ins Untergeschoss, um sich mit einer Feuerwehr-Uniform einkleiden zu lassen, die Konfektionsgrösse anzugeben und sich schriftlich für den Dienst anzumelden. Damit stehen sechs Freiwillige fest und noch rund 40 Personen warten im Saal darauf, im Einzelgespräch vielleicht eine letzte Barriere doch noch abzubauen. «Beim Militär wollte man mich nicht, deshalb möchte ich es bei der Feuerwehr versuchen.» Der junge Mann, der sich nun gemeldet hat, wird diesen Schritt kaum bereuen. Ihm stehen bei der Bettlacher Feuerwehr Tür und Tor für die Zukunft offen. Vielleicht wird er eines Tages sogar eine Karriere bei der Feuerwehr Bettlach machen?


Seeland

Nr. 47 | Donnerstag, 21. November 2019

9

Adventsstimmung im Schlössli

PIETERLEN Eine hübsche Auslage an Dekomaterial, Strickwaren und nicht zuletzt dem hauseigenen Honig lässt am Weihnachts-Märit im Foyer des Schlösslis Adventsstimmung aufkommen und lädt zu einem Besuch ins Haus mit der schönen Aussicht ein. STEFAN KAISER (TEXT UND BILDER)

A

uf einem der Tische am «Weihnachts-Märit» im Schlössli Pieterlen liegen nur Strickwaren ausgebreitet: Warme Socken in allen Farben und Grössen für die kalte Jahreszeit, flauschige Pullover, Mützen, Handschuhe und Decken sowie Puppenkleider und gestrickte Stofftierchen. «Die Sachen stammen von der Handarbeitsgruppe im Schlössli», erklärt Jacqueline Trösch, die im «Haus für Betagte» neben der Betreuung der Pensionäre auch für die Durchführung von Anlässen verantwortlich ist. Die Handarbeitsgruppe wird von Hanni Hoffmann geleitet, einer Bäuerin aus dem Dorf, «und sie steuert jeweils auch die meisten Stücke für den Weihnachts-Märit bei», meint Jacqueline Trösch schmunzelnd. Sie organisiert den kleinen Märit, der noch bis vor Weihnachten dauert, bereits zum zehnten Mal, «aber es gibt ihn schon sehr viel länger.»

Jacqueline Trösch ist für die Organisation von Anlässen wie dem Weihnachts-Märit verantwortlich.

Die breite Auslage verlangt den Märit-Besuchern im «Haus für Betagte» zuweilen sportliche Dehnübungen ab.

Drei Weise auf der Suche nach edlen Gaben?

Ein Tisch bietet eine bunte Auswahl an Strickwaren von der Handarbeitsgruppe im Haus.

Ein besonderes Völkchen

In der Mitte des Foyers ist diverses Dekomaterial ausgestellt. Die Palette reicht von duftenden Kerzen und Kerzenständern über Keksdosen, Fläschchen und Gläser bis hin zu Engel-, Niklaus- und Kinderfigürchen. Und an einem Ständer daneben hängen bunte Schals für jeden Geschmack. Es fällt auf, dass für einmal nicht Farben wie Samichlausenrot oder Schneeweiss das Bild dominieren, sondern eher Weinrot, Lilatöne und Eierschalengelb. «Das Dekomaterial suche ich mir jeweils gemeinsam mit unserer Hausfloristin Manuela

Handelsregister Quelle: Schweizerisches Handelsamtsblatt Handelsregister 5.11. – 18.11.2019 Grenchen ImmoAktiv AG, in Grenchen, CHE-250.150.513, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 127 vom 04.07.2018, Publ. 4335229). Statutenänderung: 29.10.2019. Zweck neu: Erbringen von Leistungen im Immobilienbereich, insbesondere aber nicht ausschliesslich in den Gebieten Baumanagement, Generalunternehmung im Baubereich, Immobilien-Verwaltung und -Vermittlungen und Architektur sowie allen damit verbundenen Gebieten. Kann Patente, Schutzrechte und Lizenzen erwerben, verwalten und veräussern, Zweigniederlassungen errichten, sich an andern Unternehmungen des In- und Auslandes beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen, Darlehen gewähren und Sicherheiten stellen sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Aktien neu: 100'000 Namenaktien zu CHF 1.00 [bisher: 100'000 Inhaberaktien zu CHF 1.00]. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen durch eingeschriebenen Brief an die im Aktienbuch eingetragenen Aktionäre oder durch Publikation im SHAB. Vinkulierung neu: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Asfer GmbH in Liquidation, in Grenchen, CHE-112.902.559, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 143 vom 26.07.2019, Publ. 1004685067). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung der Gesellschaft erhoben wurde, wird diese im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. I. KOSA E-Import, in Grenchen, CHE-433.118.082, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 176 vom 12.09.2019, Publ. 1004714691). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Stiftung für den Schweizer Nachwuchs im Radsport, in Grenchen, CHE180.756.163, Sportstrasse 44, 2540 Grenchen, Stiftung (Neueintragung). Urkundendatum: 01.10.2019. Zweck: Ausbildung

Reinhard aus», erklärt Jacqueline Trösch. Die Floristin arrangiert die Waren danach auch hübsch auf einer Gruppe von Tischen, Paletten, Stühlen und einem alten Holzwagen und hat auch diesmal wieder eine heimelig urchige und vorweihnächtliche Stimmung herbeigezaubert. In einem Holzschrank an der Wand steht ausserdem noch das leckere Produkt von ganz besonderen Untertanen der Regentschaft im Schlössli: Der hauseigene Bienenho-

und Förderung von jungen, am Radsport interessierten Sportlerinnen und Sportlern. Im Rahmen dieser Tätigkeit kann sie die Prüfung von Radsport-Projekten und Förderungsprogrammen in Zusammenarbeit mit Swiss Cycling (Schweizerischer Radfahrer-Bund) oder anderen Trägerorganisationen des Radsports auf regionaler Ebene organisieren und durchführen und diese Projekte unterstützen und fördern. Mit diesen Projekten und Förderprogrammen sollen junge, am Radsport Interessierte gefördert werden. Diese Projekte und Förderprogramme sollen dazu dienen, talentierte Sportlerinnen und Sportler im Bereich des Radsports auszubilden, zu fördern und zu unterstützen, so dass sie in der von ihnen gewählten Sportart weitere Fortschritte erzielen können. Dabei werden die Grundsätze von Fairness, Solidarität, Integration und Gleichberechtigung berücksichtigt. Die Stiftung hat keinen Erwerbszweck; ein allfälliger Mehrwert, welcher eventuell trotzdem erwirtschaftet wird, soll zur Förderung des Stiftungszweckes eingesetzt werden. Die Tätigkeit im Rahmen der Zwecksetzung erfolgt hauptsächlich im Inland. Zur Erreichung ihres Zwecks kann die Stiftung auch Immobilien im In- und Ausland erwerben und verwalten. Weiter kann zur Erfüllung ihrer Aufgabe auch auf andere Organisationen wie beispielsweise Swiss Cycling, Swiss Olympic oder die Sport-Toto-Gesellschaft zurückgegriffen werden. Zur Erfüllung des Stiftungszwecks können auch neue Organisationen geschaffen oder gefördert werden. Eingetragene Personen: Cancellara, Fabian, von Wohlen bei Bern, in Ittigen, Präsident des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Bergamin, Luana, von Vaz/Obervaz, in Stäfa, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Hunger, Patrick, von Thusis, in Herrliberg, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Loosli, David, von Wyssachen, in Weinfelden, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Peter, Thomas, von Radelfingen, in Heiligenschwendi, Mitglied des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; GSW Treuhand AG (CHE-106.771.438), in Solothurn, Revisionsstelle. MKE systems GmbH, in Grenchen, CHE-447.208.314, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 225 vom 19.11.2012, S.0, Publ. 6937714). Domizil neu: Bielstrasse 86, 2540 Grenchen. AXA Hauptagentur Rodolfo Castrini, in Grenchen, CHE-136.960.228, Marktstrasse 4, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Beratung in und Verkauf von Versicherungs- und Finanzprodukten der AXA und deren Vertriebspartner. Eingetragene Personen: Castrini, Rodolfo, von Neuhausen am Rheinfall, in Bettlach, Inhaber, mit Einzelunterschrift.

nig. «Unsere Gärtnerinnen um Christa Hugi betreuen zehn Bienenvölker», erklärt Trösch. Heuer hätten sie allerdings nur etwa 200 kg ernten können, im Gegensatz zu rund 500 kg im vergangenen Jahr.

Ein falterartiger Neubau

Ein kleiner Abstecher ins Schlössli Pieterlen mit anschliessendem Besuch im Restaurant mit der schönen Aussicht lohnt sich diese Tage also alleweil. Das Haus mit dem Charme ei-

Agi-Bau GmbH, in Grenchen, CHE114.957.442, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 72 vom 12.04.2017, Publ. 3464991). Firma neu: Agi-Bau GmbH in Liquidation. Mit Urteil vom 05.11.2019, 10.00 Uhr, hat die Amtsgerichtspräsidentin von Solothurn-Lebern, in Solothurn, über die Gesellschaft den Konkurs eröffnet; demnach ist die Gesellschaft aufgelöst. BT Allround AG in Liquidation, in Grenchen, CHE-310.253.998, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 205 vom 23.10.2018, Publ. 1004482166). Das Konkursverfahren ist mit Urteil des Amtsgerichtspräsidenten von Solothurn-Lebern, in Solothurn, vom 27.06.2019 mangels Aktiven eingestellt worden. P. Rieger Werkzeugfabrik AG, in Grenchen, CHE-106.929.165, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 229 vom 26.11.2018, Publ. 1004505675). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Fluri, Roger, von Mümliswil-Ramiswil, in Riedholz, Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Kummer, Manuel, von Seeberg, in Gerlafingen, Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien. W. Siegrist AG, in Grenchen, CHE105.745.958, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 188 vom 30.09.2019, Publ. 1004726572). Fusion: Übernahme der Aktiven und Passiven der «W. Siegrist Holding AG», in Grenchen (CHE-112.385.032), gemäss Fusionsvertrag vom 24.10.2019 und Bilanz per 31.07.2019. Aktiven von CHF 2'490'623.48, unter denen sich sämtliche Aktien der übernehmenden Gesellschaft befinden, und Passiven (Fremdkapital) von CHF 1'474'723.66 gehen auf die übernehmende Gesellschaft über. Es findet keine Kapitalerhöhung statt, da die Aktionärin der übertragenden Gesellschaft die anlässlich der Fusion erworbenen eigenen Aktien der übernehmenden Gesellschaft erhält. W. Siegrist Holding AG, in Grenchen, CHE-112.385.032, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 206 vom 24.10.2018, Publ. 1004483101). Die Aktiven und Passiven (Fremdkapital) gehen infolge Fusion auf die «W. Siegrist AG», in Grenchen (CHE-105.745.958), über. Die Gesellschaft wird im Handelsregister gelöscht. Normbau Grenchen Michael Pfeiffer, in Grenchen, CHE-109.810.997, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 94 vom 19.05.2008, S.13, Publ. 4480460). Firma neu: NORMBAU Michael Pfeiffer. Sitz neu: Hubersdorf. Domizil neu: Schachenmühlestrasse 18, 4535 Hubersdorf. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Pfeiffer, Michael, deutscher Staatsangehöriger, in Hubersdorf, Inhaber, mit Einzelunterschrift [bisher: in Grenchen].

nes gepflegten alten Hotels genügt allerdings den modernen Abläufen in einem Alters- und Pflegeheim nicht mehr und wird bald abgerissen und neu gebaut. Die Projektphase mit Architekturwettbewerb (siehe Stadt-Anzeiger vom 21.2.2019) und Detailplanung ist in der Phase 2 des Vorprojektes. 2020 werden die Arbeiten für das eigentliche Bauprojekt aufgenommen. Ziel ist nach wie vor, 2022 mit dem Bau zu beginnen. Der lichtein-

Bettlach Fibema Finanz- und Vorsorgeberatung MARTI, in Bettlach, CHE-462.536.872, Sonnenrain 13, 2544 Bettlach, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Unterstützung von und Beratung in Vorsorge- und finanziellen Belangen sowie Hilfsbedürftigen Personen im Alltag. Eingetragene Personen: Marti, Roland, von Etziken, in Bettlach, Inhaber, mit Einzelunterschrift; Marti, Sandra, von Etziken, in Bettlach, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Mathys AG Bettlach, in Bettlach, CHE110.087.003, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 172 vom 06.09.2018, Publ. 1004450313). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Koch, Reto, von Küsnacht (ZH), in Küsnacht (ZH), Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Portmann, Marianne Flade, von Pfäffikon, in Bäretswil, Vizedirektorin, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Graf, Roney, von Unterengstringen, in Burgdorf, mit Kollektivprokura zu zweien. Air-Haustechnik GmbH, in Bettlach, CHE-307.048.587, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 110 vom 09.06.2017, Publ. 3570257). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Shala, Korab, von Grenchen, in Solothurn, Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1'000.–; Ischi-Sutter, Rosmarie, von Rumisberg, in Bettlach, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1'000.– [bisher: mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1'000.–]. SLX Immobilien Sàrl, in Bettlach, CHE-112.136.977, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 199 vom 13.10.2017, Publ. 3808727). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Chappuis, Stéphane, von Jegenstorf, in SoncebozSombeval, Gesellschafter, mit Einzelunterschrift, mit 15 Stammanteilen zu je CHF 1'000.– [bisher: Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift]; Chappuis, Jean-Luc, von Jorat-Mézières, in Sonceboz-Sombeval, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift.

fangende falterartige Neubau kommt östlich des bestehenden Hauses zu stehen, wodurch eine Verdichtung mit den benachbarten Gebäuden entsteht, und sich nach dem Abriss des Alten die Parkanlage vergrössert. Auch in und um das neue «Haus für Betagte» wird es wieder ein Restaurant, Tiergehege und Kinderspielplatz und natürlich viele Veranstaltungen geben, die zu einem Besuch ins Schlössli locken.

Viktor Stüdeli Beratung und Projekte GmbH in Liquidation, in Selzach, CHE-105.681.011, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 130 vom 09.07.2018, Publ. 4345565). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird gelöscht. Winkelhausen AG, in Selzach, CHE107.283.443, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 234 vom 02.12.2008, S.16, Publ. 4759740). [gestrichen: Gemäss Erklärung des Verwaltungsrates vom 25.11.2008 untersteht die Gesellschaft der ordentlichen Revision nicht und verzichtet auf eine eingeschränkte Revision.]. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Schärer & Partner Revision AG (CHE-106.262.941), in Solothurn, Revisionsstelle. Solga AG, in Selzach, CHE-106.107.683, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 27 vom 09.02.2010, S.16, Publ. 5485410). Statutenänderung: 12.11.2019. Qualifizierte Tatbestände neu: [Die Bestimmung betreffend die Sacheinlage bei der Gründung der Gesellschaft vom 28.09.1976 ist im Sinne von Art. 628 Abs. 4 OR aus den Statuten gestrichen worden.] [gestrichen: Sacheinlage: Übernahme von Vermögenswerten gemäss Sacheinlagevertrag vom 28. September 1976 a) von Margot Billaud CHF 5'000.– b) von Daniel Gaille CHF 20'000.–]. Mitteilungen neu: Mitteilungen der Gesellschaft an die Aktionäre erfolgen durch Brief oder E-Mail an die Adressen der im Aktienbuch eingetragenen Aktionäre. Vinkulierung neu: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Mit Erklärung vom 12.11.2019 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Biber Treuhand AG, in Biberist (CH-251.3.000.350-5), Revisionsstelle. Inserat

Selzach Informia GmbH, in Grenchen, CHE482.169.699, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 93 vom 14.05.2012, S.0, Publ. 6676642). Statutenänderung: 01.11.2019. Sitz neu: Selzach. Domizil neu: Hubacherweg 8, 2545 Selzach. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Kocher, Oliver, von Selzach, in Selzach, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.– [bisher: in Grenchen].

Grenchen / Solothurn www.gruetter-schwarz.ch Telefon 032 654 24 24


10

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 21. November 2019 | Nr. 47

MO–FR 8.45–11.15/16.30–19.00 Uhr SA/SO 10.00–12.00 Uhr

MODETAG + MODEBERATUNG WINTERKOLLEKTION 2019

10–70% Rabatt

EINFACH COOL! FASHION PUR! trendig • jung • verspielt • elegant • sportlich Bilder und Öffnungszeiten: www.kakadu.ch • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

SAUNA/DAMPFBAD SOLARIUM

Besseres für Ihr gutes Geld! Das Beste für Ihre Gesundheit!

www.kakadu.ch Verlangen Sie unsere Unterlagen oder schauen Sie einfach vorbei . Wir freuen uns auf Sie . . .

Telefon 032 645 11 11

Vorteile: – jeden Tag geöffnet – attraktive Preise – freundliche Bedienung – supermoderne Anlagen

TENNIS • TENNIS WINTERSAISON  Verlangen Sie unsere Tarifunterlagen!

MELDEN SIE IHREN ANLASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –› Anlässe» einzutragen.

Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf den Internetseiten der Stadt Grenchen und Grenchen Tourismus. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printausgaben im az Grenchner

Heisse Preise für coole Rechner!

Die bekannte Solothurner Formation fe-m@il gastiert im Parktheater (Foto: zvg)

«Lilli Palmer – Aus dem Leben einer preussischen Ameise» So lautet der vielversprechende Titel des Abends über eine fast vergessene deutsche Frau, die 26 Jahre in der Schweiz lebte und in Los Angeles starb. Sie hat am Broadway Erfolge gefeiert, das deutsche Nachkriegskino aufgemischt, einen Bestseller geschrieben und Bilder gemalt. Die Geschichte von Lilli Palmer wird erzählt, gespielt und musikalisch umrahmt von Liedern ihrer Zeitgenossen und Eigenkompositionen. Parktheater, 23. November 2019, 20 Uhr (Vorverkauf unter www.eventfrog.ch)

SPARSCHWEINTARIFE Fr. 22.50 pro Std. Mo–Fr 9.00–11.00 und 14.00–16.00 Uhr Sa/So 21.00–22.00 Uhr

Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Redaktionsschluss jeweils Dienstag 12 Uhr, keine Publikationsgarantie.

IN GRENCHEN IST WAS LOS!

DONNERSTAG, 21. NOVEMBER 19.00 Uhr: HEV Region Grenchen. Einladung zum öffentlichen Herbstanlass. Zum Thema: «Notwendige und werterhaltende Sanierungen von Liegenschaften». Parktheater, Lindenstrasse 41.

FREITAG, 22. NOVEMBER 7.00–12.00 Uhr: Markt mit Frischprodukten. www.gvg.ch Marktplatz. 20.15 Uhr: Bernd Kohlhepp: «Mit dem Faust aufs Auge». Herr Kohlhepp gibt Goethes «Faust». Kein Stück zählt mehr allgemeingültige Zitate, keines wird öfter gespielt – und kein Stück hat höheren Nährwert. Daher schwebt Herrn Kohlhepp eine Art faustische Bildungsoffensive vor. www.berndkohlhepp.de. www.kleintheatergrenchen.ch Kleintheater Grenchen, Schulstrasse 35.; Vorverkauf/Reservation: BGU, Kirchstr. 10, 2540 Grenchen, 032 6443211

SAMSTAG, 23. NOVEMBER 10.00–18.00 Uhr: «Improvisations-Theater – Einstieg leicht gemacht». Theater-Kurs. Als Teilnehmer/in dieses Kurses wird man mit einem spielerischem Basistraining Schritt für Schritt in die Welt der Theater-Improvisation eingeführt. Mit viel Spielfreude und dem Erlernen von Regeln und Techniken gewinnt man Vertrauen und wird schon bald aus dem Moment heraus auf die Impulse Ihrer Spielpartner/innen reagieren können. Mit Kurskosten. www.theaterschulegrenchen.ch Grenchen.; Vorverkauf: sekretariat@theaterschulegrenchen.ch 20.00 Uhr: Gratis Konzert mit Mister X. Lassen Sie sich überraschen. Die KollerEvents GmbH lädt Sie herzlich zum 1. Mister X Gratiskonzert im Luxory in Grenchen ein. Lassen Sie sich überraschen es erwartet Sie ein Schlager-Star aus Deutschland. www.koller-events.ch Luxory, Maienstrasse 6.; Gratis Tickets via www.koller-events.ch oder 079 814 01 97

20.00–22.15 Uhr: Lilli Palmer. Siehe Haupttext. Parktheater, Lindenstrasse 41.; Vorverkauf: www.eventfrog.ch 20.30–23.30 Uhr: «Midnight Grenchen». Sport und Tanz für Jugendliche. Sport, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Eintritt frei. DH Zentrum (Nord/Süd).

SONNTAG, 24. NOVEMBER 10.00–18.00 Uhr: «Schminken im Theater – Maske und Haare». Masken-Kurs Theater. Schminkkurs für Leute, die keine oder geringe Kenntnisse haben. Dozent: Martin Furrer. Mit Kurskosten. www.theaterschulegrenchen.ch Grenchen.; Vorverkauf: sekretariat@theaterschulegrenchen.ch 15.00 Uhr: «Vom Bauerndorf zur Uhrenmetropole». Museumsführung durch die neue Dauerausstellung. Kinder bis 16 Jahre Gratis, Erwachsene Museumseintritt. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3. 17.00–18.00 Uhr: «Musik aus drei Jahrhunderten mit Anna Jeger (Violoncello) und Shi-Yu Tang (Klavier) (Foto)». Mit Eintritt für Erwachsene, Kinder und Jugendliche gratis. Sonderpädagogisches Zentrum Bachtelen (Girardsaal).

MONTAG, 25. NOVEMBER 20.10 Uhr: «Bliib fit - turn mit». Winterfit mit dem DTV Grenchen Ladies Gym. Einstieg jederzeit möglich. Doppelturnhalle Zentrum, Schulstrasse 11.

DIENSTAG, 26. NOVEMBER 16.00–18.00 Uhr: Stadtpräsident François Scheidegger reserviert sich Zeit, um sich mit Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Grenchen zu treffen, die ihm persönliche Anliegen vorbringen wollen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Sitzungszimmer 1. Stock Bahnhofstrasse 23

MITTWOCH, 27. NOVEMBER 19.15–22.15 Uhr: «Theaterfabrik ü50». Theater-Kurs. Dieser Kurs richtet sich an alle Theater «Küken» über 50! Wer hat Lust auf das Experiment «Bühne» und auf einen intensiven Schauspiel-Einsteigerkurs für Darstellende über 50? Dozent: Alex Truffer. Mit Kurskosten. Veranstaltungsort: Friedenskirche, Bern. www.theaterschulegrenchen.ch Grenchen.; sekretariat@theaterschulegrenchen.ch 15.00 Uhr: Des Kaisers neue Kleider. Kindertheater nach Hans Christian Andersen. Das Theater Kanton Bern präsentiert ein Theaterstück über Illusion und Wahrheit, über Meinungsgehorsam und Unabhängigkeit: Erzählt wird die Geschichte vom eitlen Kaiser, der sich neue Kleider wünscht. www.theaterkantonbern.ch Parktheater (Theatersaal), Lindenstrasse 41.; VV:www.ticketino.com 15.00 Uhr: Marionettentheater für Kinder und Familien. Der Grüffelo. Marionettentheater für Kinder und Familien. Schulhaus IV (Aula), Schulstrasse 35.

DONNERSTAG, 28. NOVEMBER 18.30 Uhr: Kostenloses Skifit Training in Grenchen. Der Kurs wird vom Turnverein Grenchen Abteilung Sport und Spass durchgeführt. Hier (events@tvgrenchen.ch) geht’s zur Anmeldung. Turnhalle Eichholz West

Foto: zvg

Du bist ü50 und fährst gerne Ski? Dann melde Dich an für unser kostenloses Skifit Training in Grenchen und sei bereit für die kommende Saison. Der Kurs wird am 28.11.2019 um 18:30 (Turnhalle Eichholz West) vom Turnverein Grenchen Abteilung Sport und Spass durchgeführt. Hier (events@tvgrenchen.ch) geht’s zur Anmeldung. Mehr Informationen findet man unter www.tvgrenchen.ch

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN Kultur-Historisches Museum Grenchen Neue Dauerausstellung «Vom Bauerndorf zur Uhrenmetropole» zur Geschichte der Stadt und Region Grenchen, neue Sonderausstellung «Ewiger Lückenbüsser – die bewegte Geschichte des Rainschulhauses», Sonderausstellung zu unserer Museumssammlung «Sammeln und Inventarisieren – eine grosse Baustelle», neuer Kinderrundgang mit Maskottchen «Tick Tack». Kinder Eintritt Gratis. www.museumgrenchen.ch

DEMNÄCHST

JAHRESKONZERT DER STADTMUSIK GRENCHEN 30. November, 20.00: Erleben Sie ein schönes Jahreskonzert der Stadtmusik Grenchen unter der neuen Leitung von Dimitri Vasylyev zum Thema «New Horizon». Parktheater Grenchen

GEMEINDEVERSAMMLUNG 4. Dezember, 19.30: Die Stimmberechtigten der Stadt Grenchen sind eingeladen, an der Gemeindeversammlung teilzunehmen. Parktheater Grenchen

Profile for AZ-Anzeiger

20191121 woz_gsaanz  

Grenchner Stadt-Anzeiger 47/2019

20191121 woz_gsaanz  

Grenchner Stadt-Anzeiger 47/2019