Page 1

Expo Grenchen

Auto

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

23. März 2017 | Nr. 12 | 78. Jahrgang

· GEWERBEAUSSTELLUNG · · RUND UMS AUTO ·

VERA RASSER Hörgeräteakustik-Meisterin

Diese Woche im

Kirchstrasse 1 2540 Grenchen T. 032 653 08 08 F. 032 653 08 18 info@hoerberatungrasser.ch

Ihr Fachmann für Sonnen- und Wetterschutz

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

Solothurnstrasse 71 | 2540 Grenchen Tel. 032 652 12 12 www.reist-storen.ch | info@reist-storen.ch

Die «andere» Probefahrt!

Rollladen | Sonnenstoren | Lamellenstoren Fensterläden | Garagentore | Insektenschutz Innenbeschattungen

City Garage GmbH Roger Hegelbach Solothurnstrasse 35 2540 Grenchen Tel. 032 652 98 75

Gewerbe in Bettlach

Bestattungen Grenchen • Bettlach • Selzach In den schweren Stunden des Abschiednehmens begleiten und unterstützen wir Sie. ar hb c i rre Erlimoosstrasse 3a he 4 2 2544 Bettlach

> IN DIESEM STADT-ANZEIGER Festlich und wunderschön Die Grenchner Fest- und Hochzeitsmesse war ein Erfolg.

Einwohner: 4860 Höhe über Meer: 489 m Fläche: 12,2 km2

B e t tl a c

h

Diese Woche im

Telefon 032 644 32 22 baenninger-bestattungen@bluewin.ch

Einladung zur FrühlingsDegustation

WOCHENTHEMA

Geballte Ladung an Auto-Neuheiten

Do, 23. 3. 2017, 16–20 Uhr Fr, 24. 3. 2017, 16–20 Uhr Sa, 25. 3. 2017, 11–17 Uhr

GRENCHEN Vom 24. bis 26. März laden die Auto-Expo-Aussteller zum 23. Mal in die Tennishalle zur Auto-Expo, wo auf einer Fläche von 3900 Quadratmetern 27 Aussteller rund 150 AutoNeuheiten präsentieren, darunter das neue Tesla Modell X mit Flügeltüren.

Der richtige Zeitpunkt, um fantastische Weine für den Sommer, das Gartenfest oder die Grillpartys auszusuchen. Wir freuen uns sehr, mit Ihnen am 23., 24. oder 25. März 2017 auf den Frühling anzustossen.

SABINE BORN (TEXT)

W

Patientenverfügung SRK Damit Ihr Wille zählt

Wünschen Sie eine Beratung? Rufen Sie uns an! Telefon 032 544 65 93 Montag bis Freitag (während den Öffnungszeiten) Wir unterstützen Sie gerne beim Erstellen Ihrer persönlichen Patientenverfügung SRK. patientenverfuegung@srk-solothurn.ch www.srk-solothurn.ch Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Solothurn

ährend man im Autosalon Genf zum Teil lange wartet, bis man einmal probesitzen kann, herrschen nicht nur in dieser Hinsicht an der Auto-Expo Grenchen komfortable Bedingungen. Die Messe ist mit rund 4000 Besucherinnen und Besuchern zwar jedes Jahr gut besucht, aber nicht überlaufen. Das heisst, man kann sich die Autos in aller Ruhe ansehen, hinein sitzen, Probe fahren, sich ausführlich beraten lassen. Der Trend des Jahres: Sogenannte SUV-Autos (Sport Utility Vehicle). «Das sind Geländewagen, häufig mit Allradantrieb, an denen vor allem auch die hohe Sitzlage begeistert – dazu gehören zum Beispiel der Seat Ateca, der Mazda CX5 oder der Peugeot 3008», erklärt André Schneeberger, Geschäftsinhaber der Team-Garage Grenchen, der die Auto-Expo vor 23 Jahren lanciert hat. «Damals habe ich meine Garage gerade neu eröffnet»,

Bereit für die Auto-Expo: Remo Kaufmann, André und Martin Schneeberger sowie Sabine Scheurer von der Team-Garage Grenchen (v.l.). (Bild: zVg.) erinnert er sich, «am Anfang war es schwierig Interessenten für die Messe zu finden, dann ist sie Jahr für Jahr gewachsen und mittlerweile eine der grossen Autoausstellungen in der Region Biel-Seeland-Solothurn.» Eine solche Plattform ist wichtig, insbesondere in der heute schwierigen wirtschaftlichen Situation. «Zusammen erreicht man ein grösseres Publikum, als wenn jede Garage auf eigene Faust etwas organisiert», ist Schneeberger überzeugt. Die geballte Ladung an Auto-Neuheiten nach Grenchen zu bringen, erfordert vom Gründer der Ausstellung aber auch einiges ab. «Ich stelle dazu jährlich 330 Mannstunden», so Schneeberger. Er ist im Besitz der

gesamten Messe-Infrastruktur und kann aus dem Grund den Messestand sehr günstig zur Verfügung stellen. Jede Garage muss einzig einen Mann für die Verlegung des Bodens stellen. «Und dann können die Garagisten einfach ihren Stand beziehen», so Schneeberger, «und sich auf eine grosse Anzahl Interessenten freuen.»

Die Adresse für erlesene Weine. Tel. 032 652 25 45, wy-huus.ch

Fussballfieber

AUTO EXPO 24. bis 26. März Freitag 17 bis 20 Uhr, Samstag, 10 bis 20 Uhr, Sonntag, 10 bis 17 Uhr Tennishalle Grenchen, Flughafenstrasse 38

Diese Woche im

Sonderseite FC Grenchen


2

Veranstaltungen

Donnerstag, 23. März 2017 | Nr. 12

IMPRESSUM

Das schwedische Luxus-Upgrade. DER VOLVO V40 CROSS COUNTRY LYX .

CHF 12’000.– PREISVORTEIL BEREITS FÜR

CHF 43’400.–

YOGA Erhalten Sie mit Yogaübungen Ihre Beweglichkeit, üben Sie Atemachtsamkeit, fördern Sie Ihr Körperbewusstsein und Ihre innere Ruhe. Die Kurse sind auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden abgestimmt. Gerne lade ich Sie zu einer kostenfreien Schnupperstunde ein. Weitere Infos bei Christine Inniger dipl. Yogalehrerin YS Tel. 032 525 47 49 und www.yogafürdich.ch

SWISS PREMIUM

10 JAHRE/150 000 KM GRATIS-SERVICE 5 JAHRE VOLL-GARANTIE

MADE BY SWEDEN.

Volvo V40 Cross Country Lyx T4 AWD AT 190 PS/140 kW. Katalogpreis CHF 55’488.–, abzüglich Lyx Bonus CHF 12’088.– ergibt einen Verkaufspreis von CHF 43’400.–. Volvo Swiss Premium® Gratis-Service bis 10 Jahre/150 000 Kilometer, Werksgarantie bis 5 Jahre/150 000 Kilometer und Verschleissreparaturen bis 3 Jahre/150 000 Kilometer (es gilt das zuerst Erreichte). Treibstoff-Normverbrauch gesamt (nach Richtlinie 1999/100/ EU): 6,4 l/100 km, CO2-Emissionen: 149 g/km (134 g/km: Durchschnitt aller verkauften Neuwagen-Modelle). Energieeffizienz- Kategorie: F. Angebot gültig bis auf Widerruf. Nur bei teilnehmenden Vertretern. Abgebildetes Modell enthält ggf. Optionen gegen Aufpreis.

VIATTE-STRAUB AG

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin Verkauf und Redaktion: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@azmedien.ch Abo Contact Center Neumattstrasse 1, 5001 Aarau Tel: 058 200 55 86 Fax: 058 200 55 56 abo@azmedien.ch Inseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, Neumattstr. 1, 5001 Aarau Inserateschluss: Mittwoch, 10.30 Uhr Inseratepreis: mm sw CHF -.81 / mm farbig CHF 1.21 Stellen: mm sw CHF -.91 Immobilien: CHF -.86 alle Preise zuzüglich 8% MwSt. Redaktion: Dejo-Press GmbH Tel. 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Auflage WEMF-beglaubigt: 22 989 Ex. Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Regional-Kombis Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.azmedien.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB:

AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


Amtliche / Kirche

Nr. 12 | Donnerstag, 23. März 2017

KIRCHEN GOTTESDIENSTE

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen Nachträgliche Baupublikation Gesuchsteller

Bourquin Roger und Inniger Carmen Bettlachstrasse 218, 2540 Grenchen Bauvorhaben Sanierung und Anbau Terrasse mit Pergola Bauplatz Bettlachstrasse 218 / GB-Nr. 1622 Planverfasser Gesuchsteller Einsprachefrist 6. 4. 2017. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen.

Baupublikationen Gesuchsteller

Kir Sevil und Safak, Ziegelmattstrasse 41 2540 Grenchen Bauvorhaben Anbau EFH Bauplatz Ziegelmattstrasse 41 / GB-Nr. 1618 Planverfasser Bigolin + Crivelli Architekten AG Bettlachstrasse 8, 2540 Grenchen Einsprachefrist 6. 4. 2017. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Gesuchsteller

Siho Aridag, Waldmannstrasse 45 ost 3027 Bern Bauvorhaben Neubau 6 EFH mit Autounterstand Bauplatz Bettlachstrasse 136–136 E / GB-Nr. 2285 Planverfasser MTM Architekten AG, Brunngrabenstrasse 2, 4500 Solothurn Einsprachefrist 6. 4. 2017. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Gesuchsteller

VEBO Genossenschaft, Werkhofstrasse 8 4702 Oensingen Bauvorhaben Abbruch Spänelager und Neubau Produktionshalle Ausnahmeges. Unterschreitung des gesetzlichen Gebäudeabstandes zwischen 1 und 1A Überschreitung der Baulinie Bauplatz Im Mösli 1A / GB-Nr. 6202 Planverfasser Baderpartner AG, Schützengasse 17 2540 Grenchen Einsprachefrist 6. 4. 2017. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Gesuchsteller

von Allmen Romain + Jeannette Bachtelenrain 21, 2540 Grenchen Bauvorhaben Parkplatz, Sanierung Eisenbahnschwellenmauern Bauplatz Bachtelenrain 21 / GB-Nr. 6136 Planverfasser Beat Leimer + Co, Gartenbau 2544 Bettlach Einsprachefrist 6. 4. 2017. Die Einsprachen sind begründet und im Doppel einzureichen. Grenchen, 23. 3. 2017

BAUDIREKTION GRENCHEN

Öffentliche Planauflage Gestützt auf §§ 15 ff. des kantonalen Planungs- und Baugesetzes wird der nachstehend aufgeführte Nutzungsplan durch den Gemeinderat der Stadt Grenchen während 30 Tagen öffentlich aufgelegt.

Generelle Wasserversorgungsplanung GWP – Bericht und hydraulische Berechnung – Situationspläne; Nord, Mitte, Süd, Grenchenberg – Situationspläne Steuerkabel; Nord, Mitte, Süd, Grenchenberg Auflageort: Baudirektion Dammstrasse 14, 2540 Grenchen (Bürohaus Forum, 3. Stock) Dauer: 23. März bis 21. April 2017 Einsprachen: Einsprachen gegen die Änderung des Gestaltungsplanes sind schriftlich und begründet bis spätestens 21. April 2016 bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 23. März 2016

REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 26. März 10.00 Familiengottesdienst zum Thema «Paulus». Pfarrer Donald Hasler. Mitwirkung der 6. Klassen und Beatrice Kolman, Katechetin, Dagi Gerber und Monika Köhli, KUW-Mitarbeiterinnen. Anschliessend herzliche Einladung zum Apéro. 10.00–11.00 KIK – Kinder-Kirche. Dienstag, 28. März 19.00 Ökumenisches Friedensgebet in der St.-Josefs-Kapelle, Tunnelstrasse. Markuskirche Bettlach Freitag, 24. März 15.15 Ökumenische Andacht im APH Baumgarten. 16.00 Fiire mit de Chliine in der Markuskirche. 16.00 Stars und Stärnli im Kirchgemeindehaus Markus. Sonntag, 26. März 10.00 Gottesdienst. Pfarrer Roland Stach. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Samstag, 25. März 9.00 Rosenkranz in der Kapelle. 17.30 Eucharistiefeier mit Kindergottesdienst (KiGo) und zwei Taufen. Sonntag, 26. März 10.00 Eucharistiefeier. 10.00 Eucharistiefeier in spanischer Sprache in der Kapelle. 11.15 Eucharistiefeier in italienischer Sprache. Dienstag, 28. März 9.00 Eucharistiefeier. 19.00 Ökum. Friedensgebet in der Josefskapelle. Mittwoch, 29. März 19.00 Eucharistiefeier. Donnerstag, 30. März 9.00 Eucharistiefeier, mitgestaltet von der Frauenliturgiegruppe. 19.00 Abendlob in der Kapelle. Freitag, 31. März 8.00 Eucharistiefeier. 15.00 Kreuzwegandacht in der Kirche. CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul Sonntag, 26. März 2017 Kein christkatholischer Gottesdienst. Wir besuchen den Gottesdienst in Biel, Pfr. Hans Metzger, Abfahrt 9.00 Uhr ab Parkplatz «Pavillon», Beginn 9.30 Uhr. Anmeldung auf 079 333 63 93.

Markthof Metzg www.markthof-lengnau.ch

MARKTHOF LENGNAU Jungfraustrasse 2, 2543 Lengnau Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 7.00–19.00 Uhr | Samstag: 7.00–17.00 Uhr

Aktionen vom 23. bis 25. März 2017 Rindsbraten Schulter 100 g Fr. 2.40 natur oder mariniert

statt 3.40

Rindsragout

Fr. 2.20

100 g

statt 2.80 frische

Pouletflügeli

Fr. 1.20

100 g

statt 1.80

Wochen-Hit Bärlauch-Steak 100 g Fr. 1.80 Käse Bergrahmkäse 100 g Fr. 1.75 Tilsiter rot 100 g Fr. 1.60 Tilsiter grün 100 g Fr. 1.50 Viele Neuheiten im Käsebuffet Beachten Sie unser Angebot mit den laufenden Aktionen 25. März und 1. April (solange Vorrat) BUTTERZOPF Fr. 2.30 statt 3.40 VOI LENGNAU · BIELSTRASSE 35 · Tel. 058 567 59 50 NOTFALLNUMMERN BEZEICHNUNG

NUMMER

Ärztlicher Notfalldienst Kt. Solothurn

0848 112 112 144 143 032 654 66 67 118 032 654 79 19 0848 00 45 00 117 032 654 75 75 1414 147 140 032 653 70 10 145 032 654 66 68

Ambulanz Dargebotene Hand Elektrizität/Stromversorgung SWG Feuerwehr Gemeinschaftsantennen GAG Notfallzahnarzt Polizei Polizei Stadt Grenchen Rettungsflugwacht REGA Sorgentelefon für Kinder (Pro Juventute Telefonhilfe) Strassenhilfe TCS Suchtberatung Toxikologisches Informationszentrum Wasser/Gasversorgung, SWG

WICHTIGE NUMMERN BEZEICHNUNG

NUMMER

Alters- und Pflegeheim «Am Weinberg»

032 654 06 00 032 654 05 00 032 627 31 21 062 823 86 00 032 653 70 10 032 626 23 23 0800 11 88 11 062 837 50 60 032 655 60 60 0900 300 300 032 654 34 34 032 652 45 25 032 654 20 90 032 653 70 10 032 566 41 00 032 652 71 30

Alters- und Pflegeheim «Kastels» Bürgerspital Solothurn Frauenhaus Aargau/Solothurn Jugend- und Elternberatung Klinik Obach, Solothurn

EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Info: www.emk-grenchen.ch Sonntag, 26. März 19.00 Gottesdienst.

Krebstelefon

GEMEINDE FÜR CHRISTUS GfC Freiestrasse 30, Grenchen Sonntag, 26. März 9.45 Gottesdienst mit Bericht aus Rumänien und Kinderprogramm.

Spitex Grenchen

Opferhilfe Aargau/Solothurn Pflegeheim Sunnepark Grenchen SBB Rail Service

(CHF 1.19/Min.)

Gesundheitszentrum Grenchen

VEBO Wohnheim, Grenchen Vermittlung von Tages- und Familienpflegeplätzen Stiftung Schmelzi Y-Psilon Wohngruppe für demenzkranke Menschen

BAUDIREKTION GRENCHEN

VERANSTALTUNGEN Das Märchentheater Fidibus www.maerchentheater.ch gastiert mit der Jubiläumsproduktion

Rotkäppchen (Dialektfassung mit Fidibus)

am Sonntag, 26. März, 15 Uhr im Parktheater in Grenchen Billette gibts bei Lüthy Buchhandlung und direkt übers Internet www.maerchentheater.ch oder am Spieltag an der Theaterkasse.

3


Grenchen

Nr. 12 | Donnerstag, 23. März 2017

5

«Wenn das Vertrauen da ist, schütten sie ihr Herz aus» GRENCHEN Vor zwölf Jahren war Grenchen eine Pionierin als die Stadt die Schulsozialarbeit als Pilotprojekt lanciert hat. Inzwischen ist das Angebot in den Schulen fest verankert und vom Schulalltag nicht mehr wegzudenken.

Supervision fehlt», sind sich alle drei einig. Auch zusätzliche Stellenprozente wären eigentlich dringend nötig, da eine wichtige Arbeit der Schulsozialarbeit die Prävention und Früherkennung ist. Doch dazu fehlt die Zeit. «Wir löschen ‹Fürli› um ‹Fürli›, lösen die ganz akuten Probleme.» Jährlich werden über 200 Fälle bearbeitet. Der Wunsch nach einer Aufstockung der Pensen wird aufgrund der finanziellen Lage der Stadt zurückgestellt. Die Früherkennung funktioniert aber natürlich auch im umgekehrten Fall. «Ich würde mir wünschen, dass die Kinder und Jugendlichen, die Eltern, die Lehrer, sich frühzeitig Hilfe holen. Denn oft hilft es, Probleme zu entschärfen, bevor es lichterloh brennt. Wir helfen gerne, gute Lösungen zu finden, damit sich die Schülerinnen und Schüler gut entwickeln und lernen können.»

SABINE BORN (TEXT, BILD)

A

n den Grenchner Schulen ist ein Dreierteam in der Schulsozialarbeit tätig. Kathrin Hunn im Schulhaus Eichholz, Lea Triller im Zentrum SEK I und Gabriel Liniger im Halden und Kastels. «Wir hören zu, zeigen auf, machen stark», heisst es in einem Flyer, dass ihre Arbeit beschreibt. «Wir haben unsere Türen für alle Schülerinnen und Schüler offen, auch für Eltern und die Lehrpersonen», erklärt Kathrin Hunn. «Bei uns klopft man an, sagt Hallo und schon sind wir mitten im Gespräch.» «Aber natürlich erfordert unsere Arbeit immer ein grosses Stück Beziehungsarbeit», erklärt Lea Triller auch. «Die Jüngeren kommen vielleicht wegen einem kleinen Streit mit einer Freundin zu uns, und erst später kommen bei ihnen die schwierigeren Themen zur Sprache.» Anders ist es bei den älteren Schülerinnen und Schülern. «Sie benennen ihre Themen von Anfang an, zum Beispiel Schwierigkeiten in der Schule, bei der Lehrstellensuche, Probleme in der Familie.» «Und immer spielt das Vertrauen zu uns eine wichtige Rolle. Insbesondere bei schwierigeren Themen», ergänzt Gabriel Liniger. «Um Vertrauen aufzubauen, müssen wir vor allem authentisch sein, uns nicht verstellen, Interesse zeigen für die Schüler.» «Wir honorieren auch immer, was die Kinder und Jugendlichen geleistet haben, weil viele einem grossen Leistungsdruck ausgesetzt sind», fährt Kathrin Hunn fort. «Und wenn diese

NEWS

GRENCHEN

Erfolgreich auf dem Trampolin Tabea Grossenbacher (l.) und Ramona Schaad holten am Schloss Cup in Möriken-Wildegg, beim zweiten Kräftemessen der Schweizer TrampolinElite in diesem Jahr, für den TV Grenchen zwei von fünf Medaillen. Tabea Grossenbacher zeigte drei konstante Übungen und holte sich die bronzene Auszeichnung, während es für Ramona Schaad Gold in den Nationalen Kategorien gab (National A Damen). Sie turnte ihre neue Kür im Wettkampf zwei Mal sicher und präzise durch und holte sich verdient den Sieg.

GRENCHEN / BETTLACH

Buchvernissage Am Sonntag, 2. April um 17 Uhr lädt der Bettlacher Autor Anton Schmid zur Buchvernissage in den Girardsaal des Sonderpädagogischen Zentrums Bachtelen ein. Er liest aus seinem neuen Buch ‹Randbegegnungen›. «Träume und Hoffnungen von unterschiedlichen Menschen leuchten am Rande auf. Gemeinsam ist ihnen die Sehnsucht nach Achtung und Anerkennung. Neue Begegnungen führen aus Ausgrenzungen und Einsamkeit. Das damit verbundene Leid wird sichtbar, aber auch die verborgenen Qualitäten und die feinen menschlichen Charakterzüge, zum Beispiel bei: ‹Eine Sonnenblume für Ali› oder ‹Lehmgrubennoldi›». Umrahmt wird die Lesung von: Ruth Zurschmiede, Flöte, und Valentino Ragni, Flügel. Anschliessend wird ein Apéro serviert.

SCHULSOZIALARBEIT

Sie haben immer ein offenes Ohr: Kathrin Hunn, Gabriel Liniger und Lea Triller. Das Team der Schulsozialarbeit. Vertrauensbasis einmal geschaffen ist, dann schütten die Kinder und Jugendlichen ihr Herz aus, denn oftmals hat sich ganz viel aufgestaut.»

Gemeinsam zu Lösungen kommen «Wir arbeiten lösungsorientiert», betont Lea Triller. Auch im Gespräch mit den Eltern, die oft mit Erziehungsfragen kommen. Hier gehe es immer darum, die Eltern zu bestärken, die es in der Regel ja gut machen wollen. Auch das Kind werde miteinbezogen, gemeinsam erarbeitet man Lösungen, setzt diese um und sucht falls nötig nach weiteren Optionen. «Gewisse Kinder und Jugendliche begleiten wir über Jahre, andere nur für kurze Zeit und wieder andere kommen vorbei, um zu berichten, was sie gerade

bewegt, auch das gehört dazu», erklärt Kathrin Hunn. «Darüber hinaus arbeiten wir mit anderen Fachstellen zusammen und triagieren Fälle bei Bedarf weiter. Gerade auch in Gefährdungssituationen arbeiten wir sehr vernetzt.» «Das Angebot ist also sehr niederschwellig», so Gabriel Liniger. «Wir sind beispielsweise auch auf Pausenplätzen präsent und stellen uns in den Schulklassen vor.» Auch die Lehrpersonen haben mit der Schulsozialarbeit eine optimale Anlaufstelle, die sehr geschätzt wird. «Lehrerinnen und Lehrer kommen auf uns zu, wenn ein Kind oder Jugendlicher sich negativ verändert hat, ein auffälliges Sozialverhalten zeigt.» Manchmal sind nebst Einzelfallberatungen auch Klasseninterventionen angezeigt, wenn

Konflikte auftreten, die eine gesamte Klasse oder einen Teil davon betreffen. Da kann es um Themen wie Mobbing, auch Cybermobbing oder den gestörten Zusammenhalt in einer Klasse gehen. Auch Rassismus kann ein Thema sein. «Wir agieren da aber eher zurückhaltend, coachen vielmehr die Lehrpersonen, wie sie vorgehen können.»

Auslastung der Schulsozialarbeit «Oft haben wir es mit sehr schwierigen und herausfordernden Situationen zu tun», betont Kathrin Hunn abschliessend. «Wir tauschen uns untereinander aus, auch mit anderen Beratungs- und Fachstellen, um das passende Vorgehen abzuwägen und zu besprechen. «Da wünschten wir uns oft eine fachliche Leitung. Die im Budget gestrichene

Kostenlose Beratung für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonen. Kontaktaufnahme per Telefon, SMS, E-Mail oder via einen Zettel, den man in die Schul-Briefkästen werfen kann. Kontakte auf www.grenchen.ch/schulen, Link Schulsozialarbeit, oder via Schulverwaltung Telefon 032 654 79 79.

TAGE DER OFFENEN VOLKSSCHULE Die Schulsozialarbeit lädt am Tag der offenen Volksschule zu einem Austausch und Kennenlernen ein und freut sich auf einen Besuch: • Gabriel Liniger, Schulkreis Kastels: Montag, 27. März, 17 bis 18 Uhr • Lea Triller, Schulkreis Zentrum: Mittwoch, 29. März, 14 bis 15 Uhr • Kathrin Hunn, Schulkreis Eichholz: Dienstag, 28. März, 8 Uhr bis 9 Uhr

4 Fragen an Hubert Bläsi, Gesamtschulleiter Schulen Grenchen

Aktuelles aus dem Schulalltag GRENCHEN Die Grenchner Schulen werden künftig sechs Mal im Jahr News aus dem Schulalltag im Grenchner Stadt-Anzeiger publizieren. Es ist ein ergänzendes Informationsangebot zu den bewährten Schulnachrichten, die zwei Mal jährlich erscheinen. SABINE BORN (TEXT)

Herr Bläsi, was bewegt die Grenchner Schulen dazu, News aus dem Schulalltag im Grenchner Stadt-Anzeiger publik zu machen? Mit einer Schulseite in der Zeitung erreichen wir ein breiteres Publikum als mit den Schulnachrichten, die umfangreich und spannend aufbereitet, den Schülerinnen und Schülern zwei Mal im Jahr abgegeben werden. Die Seite ist als Ergänzung zu diesen Nachrichten gedacht. Es geht darum, zu zeigen, was an den Schulen aktuell alles läuft – Positives, aber auch Schwierigkeiten mit denen wir konfrontiert sind. Diese Themen interessieren ja nicht nur Eltern schulpflichtiger Kinder, sondern einen grossen Teil der Bevölkerung – in einem besonderen Ausmass jene, deren Kinder bald in das Schulsystem eintreten. Und was werden Sie auf der Schulseite konkret publizieren? Alles was aktuell ist – denn genau diese Aktualität ist in den Schülernachrichten

«Auch Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen sollen auf der neuen Schülerseite zu Wort kommen», sagt Gesamtschulleiter Hubert Bläsi, hier bei einem Besuch in der Schulklasse von Nathalie Buser. (Bild: zVg.) zuweilen schwierig einzubringen. Das können Baufortschritte sein, die die Schule betreffen, die Anschaffung neuer Infrastruktur wie zum Beispiel elektronische Medien, Ein- und Austritte von Lehrpersonen, allgemeine Informationen zu Übertritten von der Primar- in die Oberstufe, Ankündigungen von Berufsmessen, Auszüge aus dem Lehrplan 21, kurz gesagt – viele wichtige Meilensteine, die ein Schuljahr jeweils prägen. Darüber hinaus kann die Seite dazu dienen, konkrete Fragen von Eltern oder anderen Interessierten zu beantworten, die von allgemeinem Interesse sind. Zum Beispiel, wie ein Jokertag richtig eingehalten wird. Es gibt also einen bunten Strauss an Möglichkeiten, die

Nun, eine Schulseite ist auch eine gute Gelegenheit zu zeigen, was alles zu dem Bereich ‹Schulen› gehört, nämlich auch schulnahe Betriebe wie das Ferienheim Prägelz oder die Musikschule zum Beispiel. Die ‹Bildung› ist ja jeweils ein gewichtiger Posten im Finanzplan der Stadt, und ich staune jeweils, was alles unter dem Budget ‹Bildung› subsummiert wird. In dieser Beziehung können wir zusätzlich wichtige Aufklärungsarbeit leisten. Denn man darf nicht vergessen, dass die Schulen Grenchen von der Grösse her einem mittleren Unternehmen gleichkommen. 200 Lehrpersonen unterrichten rund 1600 Schüler in 84 Klassen und 14 Kindergärten. Interessant in dieser Beziehung ist auch die Geschlechter-Verteilung: 82 Prozent der Lehrpersonen sind weiblich, die in unterschiedlichen Pensen arbeiten. Auch das sind spannende Ansätze, die diese Publikation bereichern können.

wir auf dieser Seite publizieren können, immer geleitet von der Aktualität. Werden auch Schülerinnen und Schüler zu Wort kommen? Ja auch das ist denkbar, dass sich also die Lehrpersonen aber auch die Schülerinnen und Schüler in irgendeiner Form an der Publikation beteiligen, bestimmte Themen aus ihrer Perspektive darlegen. Da können sogar die kleinsten miteingebunden werden – eine Umfrage unter Kindergartenkindern zum Beispiel – Geschichten also, die auch mal zum Schmunzeln anregen. Gibt es darüber hinaus positive Nebeneffekte, die eine solche Publikation bewirken kann?

VIELEN DANK! Die erste Schulseite im Grenchner Stadt-Anzeiger erscheint am 6. April. Sie wird sechs Mal jährlich publiziert und ist eine Ergänzung zu den beliebten Schulnachrichten, die den Schülerinnen und Schülern zwei Mal jährlich abgegeben werden. Möglich machen die ZeitungsPublikationen folgende Sponsoren: Vogelsang AG, GAG Gemeinschaftsantennen-Anlage Region Grenchen AG, Riem Druck Grenchen, BGU Busbetrieb Grenchen und Umgebung AG. Ihnen ein herzliches Dankeschön.


6

FC Grenchen aktuell

Donnerstag, 23. März 2017 | Nr. 12


Grenchen

Nr. 12 | Donnerstag, 23. März 2017

Strahlende Kinder auf der Piste GRENCHEN In der Woche vom 13.-17. März durften Klassen aus Grenchen jeweils einen Tag an den SnowDays teilnehmen. IMBER COLETTE, LEHRERIN (FOTO UND TEXT)

Z

iel dieses Projektes ist es, bei möglichst vielen Kindern, die Freude an der Bewegung im Schnee zu wecken. Tatsächlich gelingt es den beteiligten Personen, Kinder sowie Lehrpersonen zu begeistern. Die strahlenden Tage auf der Klewenalp waren ein grosser Erfolg. Für wenig Geld erhielten die Kinder gutes Material, Unterricht bei ausgebildeten Skiund Snowboardlehrern und ein leckeres Mittagessen zur Stärkung. Die individuellen Erfolgserlebnisse gefolgt von stolzen Gesichtern machten den Tag perfekt.

Handelsregister Quelle: Schweizerisches Handelsamtsblatt 26. 1. 2017 bis 7. 2. 2017 Grenchen Cafe Ürküp, in Grenchen, CHE272.064.342, Centralstrasse 93, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Führen eines Gastronomiebetriebes. Eingetragene Personen: Ürküp, Bahri, türkischer Staatsangehöriger, in Biel/Bienne, Inhaber, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 575 vom 01.02.2017 / CHE-272.064.342 / 03328585 Crystal Time GmbH, in Grenchen, CHE110.143.593, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 184 vom 23.09.2009, Publ. 5260136). Firma neu: Crystal Time GmbH in Liquidation. Die Gesellschaft ist mit Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 27.01.2017 aufgelöst. Eingetragene Personen neu oder mutierend: von Burg-Giesen, Ursula, von Bettlach, in Grenchen, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, Liquidatorin, mit Einzelunterschrift als Liquidatorin, mit einem Stammanteil von CHF 19’000.00 [bisher: Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift]. Tagesregister-Nr. 583 vom 01.02.2017 / CHE-110.143.593 / 03328601 US Boot Import, Inhaberin Schneitter, in Grenchen, CHE-194. 807.766, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 179 vom 16.09.2015, Publ. 2374951). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Tagesregister-Nr. 600 vom 01.02.2017 / CHE-194.807.766 / 03328635 Etampa AG, in Grenchen, CHE101.466.755, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 227 vom 22.11.2016, Publ. 3175677). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Hussain, Imad, von Brügg, in La Heutte, Mitglied der Geschäftsleitung, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 549 vom 31.01.2017 / CHE-101.466.755 / 03325799 Algazzira GmbH, in Grenchen, CHE465.946.657, Karl Mathy-Strasse 18, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 27.01.2017. Zweck: Handel mit Waren aller Art, insbesondere mit Lebensmitteln. Kann Urheberrechte, Patente, Lizenzen, Marken und andere Immaterialgüterrechte erwerben, verwerten und verkaufen, Zweignieder-

lassungen und Tochtergesellschaften im Inund Ausland errichten, sich ananderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen, Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen und vermitteln, Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen sowie im In- und Ausland Grundeigentumerwerben, belasten, veräussern und verwalten. Stammkapital: CHF 20’000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen durch Brief, Fax oder E-Mail an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. Mit Erklärung vom 18.01. 2017 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Katergi, George, von Lengnau (BE), in Lengnau (BE), Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00.Tagesregister-Nr. 512 vom 30.01.2017 / CHE465.946.657 / 03322891 SEPROS AG, in Grenchen, CHE106.414.116, Aktiengesellschaft(SHAB Nr. 226 vom 20.11.2015, Publ. 2493935). Statutenänderung: 05.01.2017. Sitz neu: Gerlafingen. Domizil neu: Wilerstrasse 9, 4563 Gerlafingen. Aktien neu: 10’000’000 Inhaberaktien zu CHF 0.01 [bisher: 100 Inhaberaktien zu CHF 1’000.00]. Mitteilungen neu:Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen durch Publikation im SHAB. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Müller, Peter, von Vilters-Wangs, in Emmen, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Spenst, Dariusz, deutscher Staatsangehöriger, in Gerlafingen, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Tagesregister-Nr. 528 vom 30.01.2017 / CHE-106.414.116 / 03322923 Sinterwerke Grenchen AG, in Grenchen, CHE-100.041.991, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 148 vom 03.08.2016, Publ. 2985369). Statutenänderung: 25.01.2017. Aktien neu: 10’000 Namenaktien zu CHF 1’000.00 [bisher: 10’000 Inhaberaktien zu CHF 1’000.00]. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief, Email oder Telefax an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Vinkulierung neu: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Tagesregister-Nr. 481 vom 26.01.2017 / CHE-100.041.991 / 03316303 OSC Horses GmbH, in Grenchen, CHE161.034.170, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 158 vom 19.08.2014, Publ. 1670173). Domizil neu: bei Fistra AG Grenchen, Sportstrasse 33, 2540 Grenchen. Tagesregister-Nr. 454 vom 25.01.2017 / CHE-161.034.170 / 03313545

KVB Investments GmbH, in Grenchen, CHE-168.328.715, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 113 vom 14.06.2016, Publ. 2888235). Die Gesellschaft wird infolge Sitzverlegung nach Zug im Handelsregister des Kantons Zug eingetragen. Sie wird demnach im Handelsregister des Kantons Solothurn von Amtes wegen gelöscht. Tagesregister-Nr. 441 vom 24.01.2017 / CHE-168.328.715 / 03310551 Lassa AG, in Grenchen, , CHE108.814.573, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 21 vom 02.02.2015, Publ. 1964167). Domizil neu: Däderizstrasse 44, 2540 Grenchen. Tagesregister-Nr. 435 vom 24.01.2017 / CHE-108.814.573 / 03310539 Stickzone B. Rizzo, in Grenchen, CHE114.564.539, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 213 vom 03.11.2008, Publ. 4715990). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Tagesregister-Nr. 442 vom 24.01.2017 / CHE-114.564.539 / 03310553 W. Noirjean AG in Liquidation, in Grenchen, CHE-100.634.903, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 41 vom 29.02.2016, Publ. 2693075). Die Gesellschaft wird in Anwendung von Art. 155 Abs. 3 HRegV von Amtes wegen gelöscht, nachdem kein Interesse an der Aufrechterhaltung der Eintragung geltend gemacht wurde. Tagesregister-Nr. 424 vom 23.01.2017 / CHE-100.634.903 / 03307679 Selzach WuTec GmbH in Liquidation, in Selzach, CHE-254.465.861, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 207 vom 26.10. 2015, Publ. 2444553). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird gelöscht. Tagesregister-Nr. 540 vom 30.01.2017 / CHE-254.465.861 / 03322947 Bettlach Café Wien Imbiss Doris Forsthuber, in Bettlach, CHE-244.049. 811, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 208 vom 27.10.2015, Publ. 2447543). Das Einzelunternehmen wird infolge Sitzverlegung nach Kandergrund im Handelsregister des Kantons Bern eingetragen. Eswird demnach im Handelsregister des Kantons Solothurn von Amtes wegen gelöscht. Tagesregister-Nr. 536 vom 30.01.2017 / CHE-244.049.811 / 03322939 Mathys AG Bettlach, in Bettlach, CHE110.087.003, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 98 vom 24.05.2016, Publ. 2847549). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Lenzeder, Ronald Josef, österreichischer Staatsangehöriger, in Bätterkinden,

Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Thomas, Gavin, von Appenzell, in Bellach, Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Tagesregister-Nr. 476 vom 26.01.2017 / CHE-110.087.003 / 03316293 Lengnau Réglages Terminages Rüfli AG in Liquidation, in Lengnau (BE), CHE101.450.547, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 43 vom 02.03.2016, Publ. 2698721). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird mit Bestätigung des zugelassenen Revisionsexperten vom 31.08. 2016 vor Ablauf des Sperrjahres gelöscht. Tagesregister-Nr. 1897 vom 01.02.2017 / CHE-101.450.547 / 03328185 Max Wolf, in Lengnau (BE), CHE107.179.610, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 250 vom 30.12.1991). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen.Tagesregister-Nr. 1357 vom 24.01.2017 / CHE-107.179.610 / 03310047 Hypnotic Coach Beat Rudin, in Lengnau (BE), CHE-412.470.343, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 201 vom 17.10.2011, Publ. 6378014). Sitz neu: Pieterlen. Domizil neu: Bahnhofstrasse 2, 2542 Pieterlen. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Rudin, Beat, von Reigoldswil, in Bösingen, Inhaber, mit Einzelunterschrift [bisher: in Lengnau BE]. Tagesregister-Nr. 1577 vom 27.01.2017 / CHE-412.470.343 / 03319675 Pieterlen Intermed Sachseln AG, in Pieterlen, CHE-457.201.147, schweizerische Zweigniederlassung (SHAB Nr. 60 vom 27.03.2015, Publ. 2067485). Firma neu: Doktorhuus Ärztenetzwerk AG. Firma Hauptsitz neu: Doktorhuus Ärztenetzwerk AG (Doktorhuus Ärztenetzwerk SA) (Doktorhuus Ärztenetzwerk Ltd) [bisher: Firma Hauptsitz:Intermed Sachseln AG]. Hauptsitz neu: Maur. Tagesregister-Nr. 1950 vom 02.02.2017 / CHE-457.201.147 / 03330713 NOZONE Distribution Markus Fluri, in Pieterlen, CHE-135.220. 146, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 9 vom 13.01.2012, Publ. 6502712). Mit Entscheid des zuständigen Einzelgerichts vom 25.01. 2017 wurde über den Inhaber dieses Einzelunternehmens mit Wirkung ab dem 25.01.2017, 10:00 Uhr, der Konkurs eröffnet. Tagesregister-Nr. 1529 vom 26.01.2017 / CHE-135.220.146 / 03315733 Swiss School of Business & Management GmbH in Liquidation, in Pieterlen, CHE-116.351.003, Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung (SHAB Nr. 216 vom 07.11.2014, Publ. 1809643). Mit Entscheid des zuständigen Einzelgerichts vom 19.12.2016 wurde die Liquidation über die bereits aufgelöste Gesellschaft nach den Vorschriften über den Konkurs gemäss Art. 731b Abs. 1 Ziff. 3 OR angeordnet. Tagesregister-Nr. 1340 vom 24.01.2017 / CHE-116.351.003 / 03310013 Büren an der Aare Signal AG, in Büren an der Aare, CHE101.449.917, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 208 vom 26.10.2016, Publ. 3127831). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Rossi, Learco, von Isone, in Bedano, mit Kollektivprokura zu zweien; Wissmann, Robert-Claude, von Basel, in Aegerten, mit Kollektivprokura zu zweien beschränkt auf den Hauptsitz. Tagesregister-Nr. 1539 vom 26.01.2017 / CHE-101.449.917 / 03315753 P. Imperiali & Cie. AG, in Büren an der Aare, CHE-105.791.674, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 116 vom 17.06.2016, Publ. 2897405). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Wyler, Markus, von Frauenfeld, in Kräiligen (Bätterkinden), mit Kollektivprokura zu zweien mit Thomas Imperiali oder Urs Schwab. Tagesregister-Nr. 1410 vom 25.01.2017 / CHE-105.791.674 / 03312901 Mabo Inhaber Gfeller Andreas, in Büren an der Aare, CHE-247. 221.986, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 66 vom 06.04.2016, Publ. 2762237). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Tagesregister-Nr. 1356 vom 24.01.2017 / CHE-247.221.986 / 03310045

Inserat

7


10

Stellenmarkt

Schweizer Unternehmen sucht Sie Sie sind motiviert, zielstrebig und kontaktfreudig. Wir bieten Ihnen ein Zusatzeinkommen: – freie Zeiteinteilung – kostenlose Aus- und Weiterbildung und Aufstiegsmöglichkeiten – keine Vorkenntnisse nötig Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter ✆ 077 420 05 23 (Frau Sigillò).

Donnerstag, 23. März 2017 | Nr. 12

Marti AG Solothurn

Bauunternehmung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen

Polier Hochbau Tätigkeit • Selbstständiges Führen von Baustellen im Bereich Umbau, Neubau und Betonbau • AVOR • Rapportwesen und Materialbestellungen • Führen der Mitarbeitenden Anforderungen • Erfahrung als Polier im Hochbau (Industriebau-, Wohnungsbau) • Teamfähigkeit • Hohe Selbstständigkeit und gute Sozialkompetenz Das bieten wir Ihnen • Moderne Infrastruktur • Angemessene Entlöhnung • Zeitgemässe Sozial- und Personalvorsorgeleistungen • Kameradschaftliches und aufgestelltes Team Für allfällige Fragen steht Ihnen Herr Markus Jetzer zur Verfügung (032 625 07 21). Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto an untenstehende Adresse. Marti AG Solothurn Bauunternehmung Personalabteilung Bielstrasse 102 CH-4503 Solothurn Tel. +41 32 625 07 07 Fax +41 32 625 07 17 personal.solothurn@martiag.ch / www.marti-solothurn.ch

AKTUELL

Ihre Chance Ich ermögliche Ihnen ein Zweiteinkommen oder ein zweites Standbein aufzubauen, 8 bis 10 Stunden pro Woche. Simple Tätigkeit, interessiert? Für weitere Infos und evtl. Terminabsprache rufen Sie mich an! Telefon 079 348 72 15, Frau Luder


Nr. 12 | Donnerstag, 23. März 2017

Menschen

Rundum begeisterte Gesichter an der Fest- und Hochzeitsmesse GRENCHEN Am vergangenen Sonntag haben 14 Geschäfte aus Grenchen und der näheren Umgebung zur Hochzeitsmesse in den Grenchner Hof geladen. Rund 800 Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung – der Event wurde zu einem Riesen Erfolg. SABINE BORN (TEXT)

Für Sie unterwegs Peter Anderfuhren (Fotos)

K

lein aber fein gestaltete sich die Fest- und Hochzeitsmesse, die Kerstin Schlup, Geschäftsführerin von Coiffure Création Marc, in relativ kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat. 14 Geschäfte aus Grenchen und der näheren Umgebung haben vor ein paar Monaten spontan zugesagt und sich am vergangenen Sonntag in bester Laune einem interessierten Publikum präsentiert. Die Lokalität – der Grenchner Hof – wunderschön dekoriert, bot eine festliche Kulisse, die einer Fest- und Hochzeitsmesse mehr als angemessen war. Entsprechend honoriert wurde der Aufwand der lokalen Geschäfte: Die Gäste erschienen zahlreich und konnten sich überzeugen, dass Feste und Hochzeiten von A bis Z in Grenchen organisiert werden können, dass man alles, was es braucht, in und rund um Grenchen erhält. Auch die Gastgeber zeigten sich sehr erfreut über das rege Interesse und das gute Gelingen der Messe, und alle sind sich einig: Die nächste Fest- und Hochzeitsmesse kommt bestimmt.

11


12

Immobilien

Donnerstag, 23. März 2017 | Nr. 12

VERMIETEN

VERKAUFEN

Immobilien – Treuhand GRENCHEN – Weissensteinstrasse 2 Zu vermieten

2½-Zimmerwohnung im 2. OG – Lino- und Parkettboden – Küche mit GS + Glaskeramikherd – Bad/WC mit Fenster – Grosser Balkon Miete Fr. 815.– + Fr. 180.– Akonto NK Lorena Pergola 032 623 71 85 Weissensteinstrasse 71 4503 Solothurn info@immopart.ch www.immopart.ch

Zu vermieten in Grenchen an ruhiger Lage

3-Zimmer-Wohnung Bodenrain 7 Moderne Küche und Bad, Balkon Estrich- und Kellerabteil Mietzins Fr. 703.– inkl. Akonto Nebenkosten. Mietbeginn: ab 1. Juni 2017 oder nach Vereinbarung

Grenchen, Bettlachstrasse

P re

is-

Hit

Besichtigung und Auskunft: Herr und Frau Martin Hausverantwortliche Telefon 032 645 04 45

2½-Zi.-Whg. Fr. 750.– / NK Fr. 150.– gross, schön, hell, Laminat, grosser Balkon Praxis/Büro Fr. 1200.– / 150.– NK 105 m², vier grosse Räume, Fr. 150.–/m² drei Nasszellen, gute Lage Parkplatzmöglichkeiten www.nickandreas.ch/grenchen.htm Tel. 032 645 22 62 oder 079 400 25 00

AKTUELL


14

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 23. März 2017 | Nr. 12

NOTFALLNUMMERN BEZEICHNUNG

NUMMER

Ärztlicher Notfalldienst Kt. Solothurn

0848 112 112 144 143 032 654 66 67 118 032 654 79 19 0848 00 45 00 117 032 654 75 75 1414 147 140 032 653 70 10 145 032 654 66 68

Ambulanz Dargebotene Hand Elektrizität/Stromversorgung SWG Feuerwehr Gemeinschaftsantennen GAG Notfallzahnarzt Polizei Polizei Stadt Grenchen Rettungsflugwacht REGA Sorgentelefon für Kinder (Pro Juventute Telefonhilfe) Strassenhilfe TCS Suchtberatung Toxikologisches Informationszentrum Wasser/Gasversorgung, SWG

• Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

Verpassen Sie nicht den Start in den Frühling! Fitness à discrétion! 

www.kakadu.ch • Kundenbetreuung • Ratenzahlung möglich • 10er- und Monatsabos!

Machen Sie den Preisvergleich!

• Gratis-Probetraining vereinbaren bei der Réception, Tel. 032 645 11 11 • Einführungstraining mit Fitnesstest • Attraktive Eintrittspreise • Erstellung individueller Trainingsprogramme

Foto: zvg.

Dance Camp im Lindenhaus Die Organisation MS Sports bietet an 28 Standorten in der Schweiz Tanzcamps an. In diesen JouJoux Dance Camps lernen die Kids die Freude und den Umgang mit der Bewegung. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, die Kids lernen in der Gruppe Choreographien, improvisieren und stärken so ihr Selbstvertrauen. Sie werden ermutigt, frei zu tanzen und ihre Gefühle durch Bewegungen auszudrücken. Dabei werden nicht nur Körper- und Musikgefühl geschult, sondern auch das Selbstbewusstsein, die Sozialkompetenz und die kindliche Experimentierfreude gefördert. Ein solches Tanzcamp findet in Zusammenarbeit mit dem Lindenhaus Grenchen während den Frühlingsferien vom 10. bis 13. April 2017 statt.

WICHTIGE NUMMERN BEZEICHNUNG

NUMMER

Alters- und Pflegeheim «Am Weinberg»

032 654 06 00 032 654 05 00 032 627 31 21 062 823 86 00 032 653 70 10 032 626 23 23 0800 11 88 11 062 837 50 60 032 655 60 60 0900 300 300 032 654 34 34 032 652 45 25 032 654 20 90 032 653 70 10 032 566 41 00 032 652 71 30

Alters- und Pflegeheim «Kastels» Bürgerspital Solothurn Frauenhaus Aargau/Solothurn Jugend- und Elternberatung Klinik Obach, Solothurn Krebstelefon Opferhilfe Aargau/Solothurn Pflegeheim Sunnepark Grenchen SBB Rail Service

(CHF 1.19/Min.)

Gesundheitszentrum Grenchen Spitex Grenchen VEBO Wohnheim, Grenchen Vermittlung von Tages- und Familienpflegeplätzen Stiftung Schmelzi Y-Psilon Wohngruppe für demenzkranke Menschen

MELDEN SIE IHREN ANLASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –›

Anlässe» einzutragen. Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf der Internetseite der Stadt Grenchen. Weitere Fotos oder umfangreicheres Zusatz-

Willkommen sind alle Kinder und Jugendlichen aus der Region im Alter von 6-15 Jahren. Das motivierte und kompetente Team von MS Sports bietet vor Ort eine tolle und unvergessliche Ferienwoche mit einem täglichen Programm von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Das Lindenhaus Grenchen übernimmt für jedes Kind einen Teilnahmebeitrag von CHF 100.–. Der Lagerbeitrag pro Kind liegt somit bei CHF 115.– (inkl. vier Tage Betreuung, 16h Tanzen, Verpflegung, Getränke, Campshirt und vielem mehr). Weitere Informationen zum Dance Camp in Grenchen und die Möglichkeit sich direkt online anzumelden, finden Sie auf www.mssports.ch.

material schicken Sie direkt an die Redaktion des Grenchner Stadtanzeigers: event@grenchnerstadtanzeiger.ch. Einsendungen bis 14 Tage vor Anlass, keine Publikationsgarantie.

IN GRENCHEN IST WAS LOS!

DONNERSTAG, 23. MÄRZ

SONNTAG, 26. MÄRZ

18.00–20.00 Uhr: «Familienbudget im Lot». Kostenlose Infoveranstaltung. Anmeldung erwünscht. www.schulden-ag-so.ch Budget- und Schuldenberatung Grenchen, Selzach, Bettlach, Lommiswil (Sitzungszimmer, 2. Stock), Kirchstr. 11.

10.00–17.00 Uhr: Autoausstellung Auto-Expo. Tennishalle, Flughafenstr. 38.

20.00 Uhr: «E Halbschueh für alli» mit dem Häbse Theater. Mundartkomödie. www.parktheater-grenchen.ch Parktheater, Lindenstrasse 41.

Ganztägig: Tage der offenen Volksschule. Nutzen sie die Gelegenheit einen Schulbesuch zu absolvieren und sich einen Einblick in den Schulalltag des Kindergartens, der Primarschule und der Sekundarstufe zu verschaffen. Bitte beachten Sie die individuellen Programme der einzelnen Schulen. Schulen Grenchen.

FREITAG, 24. MÄRZ 17.00–20.00 Uhr: Autoausstellung Auto-Expo. Tennishalle, Flughafenstr. 38. 18.00–20.00 Uhr: Vernissage: Toni Bieli – «Serigrafien, Mischtechnik, Collagen». Anmeldung: events@ regiobank. ch. www.regiobank.ch Regiobank Solothurn AG, Kirchstrasse 11.

15.00 Uhr: Rotkäppchen (siehe Haupttext). Parktheater Grenchen.

MONTAG, 27. MÄRZ

DIENSTAG, 28. MÄRZ Ganztägig: Tage der offenen Volksschule. Schulen Grenchen.

20.30–23.30 Uhr: «Midnight Sports & Music». Doppelturnhalle Zentrum, Schulstrasse 11. 19.30–21.30 Uhr: Liederabend: «Friedliche Rebellen Tour». Mit abwechslungsreichen, melodiösen Eigenkompositionen, tiefgründigen Texten und aussergewöhnlichen Klanginstrumenten. www.zfbl.ch. Zentrum für bewusste Lebensgestaltung, Däderizstrasse 101. 21.30–4.00 Uhr: «Noche Habana – Latin Party». Mit DJs Segundo und Amigos. Salsa, Bachata, Merengue, Reggaeton, Cumbia, Kizomba, Latino y Mas. Baracoa, Centralstrasse 2.

Foto: zvg.

Pfadiluft schnuppern! Am Samstag, 25. März 2017 findet zum dritten Mal der schweizweite Pfadi-Schnuppertag statt. Dieser ermöglicht Kindern ab 6 Jahren einen Einblick in die Pfadi zu erhalten, der Natur näher zu kommen und etwas zu erleben.

Rotkäppchen im Parktheater

SONNTAG, 2. APRIL

Tatsächlich, es ist ein Wolf im Dorf! Der Jäger hat ihn gesehen und nun hat er sich vorgenommen, alle Leute zu warnen. Wenn das nur so einfach wäre. Er ist nämlich sehr zerstreut und bringt immer alles durcheinander. Gut, dass Fidibus dabei ist und ihm hilft. Auch Rotkäppchens Mutter ist sehr beunruhigt, vor allem als ihre Tochter darauf besteht, allein in den Wald zu gehen. Dort lebt die Grossmutter und leider ist sie im Moment nicht ganz gesund. Rotkäppchen will ihr Essen und eine feine Flasche Wein bringen. Ob das nicht gefährlich ist?

10.00–18.00 Uhr: Rangschwinget Grenchen. Der Wettkampf für Aktive und Jungschwinger. Mit Festwirtschaft und Tombola. Schwingklub Grenchen. Sportanlage Bahnhof Nord.

MITTWOCH, 29. MÄRZ SAMSTAG, 25. MÄRZ 8.00–17.00 Uhr: Ausflug zum BirdLifeZentrum La Sauge/Rastplatz Fanel. Exkursion mit dem Zentrumsleiter und weiteren kompetenten Vogelexperten. Mittagessen aus dem Rucksack oder im Restaurant. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Organisator: Vogel- und Naturschutz Grenchen. www.vnsg.ch Treffpunkt Bahnhof Nord.

Vormittag: Tage der offenen Volksschule. Schulen Grenchen. 19.00 Uhr: Musizierstunde mit der Musikschule Grenchen. Schulhaus IV (Aula), Schulstrasse 35. 20.00 Uhr: Fussball Cupspiel 1/4-Final: FC Grenchen 15 – FC Biberist. Stadion Brühl, Brühlstrasse 21.

DONNERSTAG, 30. MÄRZ 10.00–20.00 Uhr: Autoausstellung Auto-Expo. Tennishalle, Flughafenstr. 38. 14.00–15.30 Uhr: Handballmeisterschaftsspiel gegen Handball Emme 2. www.tvgrenchen.ch/handball Tissot Velodrome, Neumattstrasse 25. 14.00 Uhr: Pfadi-Schnuppertag 2017 (siehe Haupttext). Holzerhütte, Grubenweg. 20.30–23.30 Uhr: «Midnight Sports & Music». Sport, DJs, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren. Eintritt frei. Weitere Infos unter www.midnightschweiz.ch. Doppelturnhalle Zentrum, Schulstrasse 11.

Ganztägig: Tage der offenen Volksschule. Schulen Grenchen.

FREITAG, 31. MÄRZ Ganztägig: Tage der offenen Volksschule. Schulen Grenchen. 11.30 Uhr: Suppentag im Zwinglihaus Grenchen. Keine Anmeldung nötig. Alle sind herzlich willkommen. Zwinglihaus, Zwinglistrasse 9.

10.15–11.30 Uhr: Matinée Jugendmusik der Musikschule Grenchen. www.schulen-grenchen.ch. Parktheater. 15.00–16.00 Uhr: Führung durch die Ausstellung «Das Bachtelen – vielseitig engagiert. Vom Heilbad über das Kinderheim zum Sonderpädagogischen Zentrum Bachtelen». Museumseintritt. www.museumgrenchen.ch Kultur-Historisches Museum, Absyte 3.

Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse: «Les mémoires reconstruites». Bis 21. Mai. www.kunsthausgrenchen.ch Mi–Sa 14–17 Uhr, So 11–17 Uhr

SAMSTAG, 1. APRIL 17.00 Uhr: Fussball Meisterschaft 2. Liga FC Grenchen 15–FC Trimbach. Stadion Brühl, Brühlstrasse 21.

Ein spannendes Märchentheater, das wieder für strahlende Kinderaugen sorgen wird. Sonntag, 26. März 2017, 15.00 Uhr Parktheater Grenchen, Lindenstrasse 41 www.maerchentheater.ch

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN Kultur-Historisches Museum, Absyte 3: Ausstellung über die Geschichte der Maschinenfabrik Technica AG und über den Sonderwerkzeugmaschinenbau in Grenchen allgemein. Weiteres: Ausstellungen Adolf Gschwind, das Bachtelen – vielseitig engagiert. Mi/Sa–So 14–17 Uhr

Regiobank Solothurn AG, Kirchstr. 11. Toni Bieli – «Serigrafien, Mischtechnik, Collagen». Bis 8. September, während den Schalteröffnungszeiten geöffnet. www.regiobank.ch

Die Pfadi Johanniter Grenchen macht ebenfalls mit und bietet ein spannendes Programm an. Das Abenteuer beginnt um 14.00 Uhr bei der Holzerhütte Grenchen (bis 17.00 Uhr). Mehr Infos unter www.pfadi-grenchen.ch.

Foto: zvg.

DEMNÄCHST

THEATERKURS «ICH STEIG AUS UND MACH MEINE EIGENE REGIE» 8–9. April: Regie leicht gemacht? Ein Kurs für RegisseurInnen, die sich zum ersten Mal an eine Inszenierung heranwagen oder erste Erfahrungen gesammelt haben. Gesamtschule für Theater Grenchen. Anmeldung bis 06.04.2017 www.theaterschulegrenchen.ch. Der Kurs findet im Parktheater statt.

VELOBÖRSE 22. April: Kauf und Verkauf von gebrauchten Velos, Trottinet, Dreirädern etc. Pro Anbieter können max. 6 Velos angeboten werden. Annahme 8.15 bis 11.00 Uhr, Verkauf 9.15 bis 13.00 Uhr. Marktplatz.

20170323 woz gsaanz  

Grenchner Stadt-Anzeiger 12/2017