Page 1

P.P. 2540 Grenchen

14. August 2014 | Nr. 33 | 74. Jahrgang

Sitzplatz Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

City-Garage Roger Hegelbach Solothurnstrasse 35 2540 Grenchen Tel. 032 652 98 75 ●

● ●

IN DIESEM STADT-ANZEIGER

● ● ● ● ● ●

● ● ●

● ● ●

● ●

Kurzinterview mit Stefan Roos Er ist zum fünften Mal «Special Guest» am Kastelsfest.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ●

Perücken & Extensions

● ● ● ● ● ● ● ●

ABSOLUT REPAIR LIPIDIUM

Die SofortAufbaupflege für stark geschädigtes Haar Exklusiv bei uns.

Rainstrasse 19 2540 Grenchen Tel. 032 653 05 20 www.coiffurechic.ch

● ●

Coiffure Chic

Werben Sie jetzt in Ihrer Region. In der Zeitung und im Internet. www.grenchnerstadtanzeiger.ch h d i h Grenchner Stadt-Anzeiger, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, E-Mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch

ANKAUF VON ALTGOLD / SILBER (Alter Schmuck, Besteck etc.) Fairer Preis! Tägliche Preisanpassung Sofortige Auszahlung in bar

WOCHENTHEMA

Achtung Kinder LENGNAU www.lengnau.ch

Diese Woche im

Goldschmied Oliver Leuenberger Bettlachstrasse 3 2540 Grenchen • Tel. 032 652 45 44

GRENCHEN Im Kanton Solothurn hat die Schule vielerorts wieder begonnen. Rund 3000 Kinder gehen zum ersten Mal in den Kindergarten, nochmals so viele in die erste Klasse. Die Polizei unterstützt die kleinen Studenten auf dem Schulweg und fordert Autofahrer zu besonderer Vorsicht auf. SABINE SCHMID (TEXT)

K

inder sind im Strassenverkehr besonders gefährdet. Trotzdem ist es wichtig, dass sie diesen Weg selbstständig gehen - natürlich je nach Alter und Entwicklungsstand. Der Schulweg ist spannend und gesund, ein Stück Lebensweg auch, den Kinder vermissen, wenn sie mit dem Auto zur Schule gefahren werden. «Der soziale Kontakt mit anderen Kindern auf dem Schulweg ist wichtig», bestätigt Maya Karlen, Leiterin der Schulverwaltung Grenchen. Ausserdem verursachen Elterntaxis unnötigen Verkehr vor den Schulhäusern, und das stellt eine weitere Gefahrenquelle für die Kinder dar. Auf dem Schulweg lernen die Kleinen auch, wie man sich im Verkehr richtig verhält. Dazu leistet die Polizei zum Schulanfang einen wichti-

Im Auftrag der Kleinsten - In der ersten Woche nach Schulanfang leistet die Polizei wertvolle Dienste: Sie sichert Schulwege, klärt Autofahrer auf und macht die kleinen Studenten fit für die Strasse. (Bild: zVg.) gen Beitrag. «In der ersten Schulwoche sichern Polizisten die Schulwege und markieren an gefährlichen Stellen Präsenz», erklärt Marco König, Leiter der Dienststelle Verkehrs- und Sicherheitsinstruktion bei der Stadtpolizei Grenchen. Ausserdem haben Beamte zusammen mit Kindern am Dienstag und am Mittwochvormittag Autofahrende gezielt angehalten, und mit einem kleinen Präsent auf den Schulanfang aufmerksam gemacht.

Ab Donnerstag erhalten Kindergartenkinder und Kinder der ersten Klasse dann Informationen aus erster Hand. «Wir gehen mit den Schülerinnen und Schülern auf die Strasse, zeigen ihnen, wie man einen Fussgängerstreifen sicher überquert, und worauf man sonst noch achten muss», erklärt König weiter. Alle Vorsicht nützt aber nichts, wenn Eltern ihren Kindern keine Vorbilder, und Autofahrer unachtsam unterwegs sind.

20140814 woz gsaanz  

Grenchner Stadt-Anzeiger 33/2014

20140814 woz gsaanz  

Grenchner Stadt-Anzeiger 33/2014