Page 20

TODESANZEIGEN / DANKSAGUNGEN

20

Donnerstag, 16. Mai 2013 Nr. 20

TODESFÄLLE Arlesheim Magdalena Roth-Köhli, geb. 10. September 1929, von Basel/BS, Grindelwald/BE (Bromhübelweg 15). Trauerfeier und Beisetzung finden im engsten Familienkreis statt. Dornach Markus Meyer, geb. 7. Juli 1930, gest. 9. Mai 2013, von Stein am Rhein/SH (Dorneckstrasse 57). Die Trauerfeier und die Beisetzung finden im engsten Freundeskreis statt. Bruno Walliser-Boder, geb. 4. Oktober 1930, gest. 14. Mai 2013, von Dornach/SO (Schlossweg 127). Die Trauerfeier und Beisetzung finden im Familienkreis statt. Münchenstein Finn Steger, geb. 12. März 2013, gest. 7. Mai 2013, von Altstätten/SG (Rebgasse 9). Wurde bestattet. Reinach Kurt Bolzern, geb. 18. März 1927, gest. 14. Mai 2013, von Reinach/BL (Alemannenstrasse 5). Trauerfeier und Urnenbeisetzung: Donnerstag, 23. März 2013, 14.00 Uhr, Friedhof Fiechten, Reinach. Luzius Dettli-Spillmann, geb. 24. August 1923, gest. 2. Mai 2013, von Sufers/GR (Lindenstrasse 1). Wurde bestattet. Margrit Karrer-Wenger, geb. 22. Oktober 1921, gest. 7. Mai 2013, von Röschenz/BL (Aumattstrasse 79). Trauerfeier und Urnenbeisetzung: Donnerstag, 16. Mai 2013, 11.00 Uhr, Friedhof Fiechten, Reinach. Dr. iur. Beat Schulthess-Ahne, geb. 18. November 1929, gest. 7. Mai 2013, von Riehen/BS, Zürich, Zofingen/AG (Binningerstrasse 20). Trauerfeier: Dienstag, 21. Mai 2013, 14.00 Uhr, Friedhof Fiechten, Reinach. Spätere Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis. Theophil Stirnemann, geb. 31. Mai 1943, gest. 13. Mai 2013, von Gränichen/AG (Gempenweg 2). Trauerfeier und Urnenbeisetzung: Freitag, 24. Mai 2013, 14.00 Uhr, Friedhof Fiechten, Reinach.

Lions Club Dorneck District 102 Centro

Unerwartet ist unser lieber Lions-Freund

Franz Zumthor am 6. Mai 2013 im 80. Lebensjahr verstorben. Franz Zumthor hat als Gründungsmitglied, Präsident 1978/79 sowie als langjähriger Revisor unser Klubleben massgebend geprägt. Seiner Frau Ruth, seiner Tochter Franziska und der ganzen Trauerfamilie entbieten wir unsere tiefste Anteilnahme. In ehrendem Gedenken nehmen wir am Freitag, 17. Mai 2013, um 14.00 Uhr in der katholischen Kirche Therwil von Franz Zumthor Abschied.

Präsident, Vorstand und Mitglieder des Lions Club Domeck

DORNACHER, GEMPNER UND HOCHWALDNER WOCHENBLATT SCHWINGKLUB DORNECK-THIERSTEIN-LAUFENTAL

GOETHEANUM

Starke Jungschwinger

«Eine Brücke ist der Mensch»

Die Jungschwinger vom Schwingklub Dorneck-Thierstein-Laufental erzielten auch am baselstädtischen Nachwuchsschwingertag vom letzten Samstag Glanzresultate und holten sich neun Zweige nach Hause. Bei den Jüngsten konnte sich der Liesberger Jonas Odermatt mit seinem «Hüfter» durchsetzen und platzierte sich auf den genialen zweiten Rang. In der Kat. 02/03 erreichte Patrick Oehler aus Dittingen den Rang 6 und Dario Christ aus Gempen Rang 8. In der nächsten Alterskategorie belegte der Beinwiler Reto Schaub mit fünf gewonnenen Gängen den tollen 3. Rang.

Und bei den Ältesten glänzten einmal mehr der Himmelrieder Björn Gabathuler und der Liesberger Jan Haymoz mit ihren Leistungen und der grossen Freude am Schwingen. Mit einem Notenblatt von je 56.75 erreichten beide den ausgezeichneten 4. Rang. Man sieht, dass der Nachwuchs fleissig am Trainieren ist. Er trifft sich jeden Dienstag um 18.30 Uhr im Schwingkeller in Dornach (Turnhalle Bruggweg) und bekommt von Köbi Christ (Technischer Leiter) und Urs Oehler (Co-Leiter) wichtige Tipps und diverse Unterstützung. Neumitglieder sind jederzeit herzlich willkommen! Dorly Leutwyler

RAIFFEISENBANK

Immobilien als Anlage Am Mittwoch, 5. Juni, veranstalten wir um 19 Uhr in der Aula des Schulhauses

Brühl in Dornach einen Informationsanlass unter dem Titel «Immobilien als Anlage» Herr Alain Chaney, als ausgewiesener Immobilien-Experte, informiert neutral über die aktuellen Immobilien-Entwicklungen und wird dabei auf den Eigenheimmarkt wie auch auf neue Kennzahlen aus dem Anlagebereich (Renditeliegenschaften, Immobilienfonds, Immobilien-AGs) eingehen. Dabei stehen sowohl die gegenwärtigen Tendenzen und Risiken für den Schweizer Immobilienmarkt wie auch diejenigen für den Immobilienmarkt Nordwestschweiz im Fokus Im Anschluss an das Referat offerieren wir Ihnen einen Apéro und stehen Ihnen für individuelle Gespräche gerne zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist limitiert (Reihenfolge Anmeldeeingang). Telefonische Anmeldungen nehmen wir gerne unter Telefon 061 706 86 86 oder via E-Mail dornach@raiffeisen.ch entgegen. Raiffeisenbank Dornach

WoB. Die einstündige Eurythmie-Choreografie der durch Barbara Mraz, Cornelia Szelies und Mikko Jairi begründeten «Compagnie Phoenix Berlin» lässt keinen Augenblick Zweifel darüber, was die drei einstigen Mitglieder des Dornacher Bühnenensembles künstlerisch wollen. In der Stille entfaltet sich langsam, differenziert ein dramatisches imaginatives Bewegungsgeschehen, das als übersinnliche Seelensituation des Menschen erlebbar wird und schliesslich am Ende im verlöschenden Farbfluten einer einzigen, in den Hintergrund der Bühne schreitenden Gestalt den Menschen zu sich zurückführt. «Eine Brücke», die der Mensch frei in übender Verwandlung seines Denkens opfernd zur Michaelwesenheit baut. Der Schwerpunkt des Abends liegt auf Prosatexten aus den Michael-Briefen sowie einem Text aus einer Jugendansprache Rudolf Steiners. In dieser werden die Kräfte des ätherischen Herzens angesprochen, die dazu befähigen, mit Begeisterung in die Zukunft zu streben. Musikalische Beiträge mit Werken von: Schnittke, Schostakowitsch, Bach und Schönberg. Mittwoch, 22. Mai, um 20.30 Uhr. Vorverkauf und Reservation: Goetheanum, 061 706 44 44, tickets@goetheanum.ch

VEREINSNACHRICHTEN Dornach Ev.-ref. Kirchgemeinde Dornach-GempenHochwald. Mittagstisch für Schulkinder: Jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag im Timotheus-Zentrum. Auskunft unter Mobile 077 481 94 34, G: 061 701 36 41 oder P: 061 751 45 02, Bea Flores. Mutter/Vater-KindTreffpunkt: (ab 0 – 5 Jahren), jeweils Montag, 15.30 - 17.30 Uhr im Timotheus-Zentrum. Auskunft unter Tel. 061 712 00 39, Anja Juzl. Spielgruppe «Räupli»: (ab 3 – 5 Jahren), jeden Dienstag und Freitag, 9 – 11 Uhr im Timotheus-Zentrum. Auskunft unter Tel. 061 703 06 93, Christi-

ne Melcher-Ruh. Kindertreff: (ab 7 Jahren), jeden Mittwoch und Donnerstag, 14 – 17 Uhr im Timotheus-Zentrum. Auskunft unter Tel. 061 599 27 16, René Burri. Jugendtreff: (ab 10 Jahren), jeweils Freitag, 18 – 21 Uhr im TimotheusZentrum. Auskunft unter Tel. 061 599 27 16, René Burri. Neue Mendelssohn Kantorei. Leitung: Lukas Reinitzer. Proben: Donnerstag, 19.45 – 21.45 Uhr, AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach. Kontakt: 061 701 12 56. Musikverein Concordia Dornach. Hauptprobe jeden Dienstag, 20.00–22.00 Uhr, in der Aula, Schulhaus «Brühl» Dornach. Kontakt: Theo Götz, Tel. 061 701 35 68.

MUSEUMSKONZERTE 2013 «sinnlich/besinnlich» Sonntag, 26. Mai 2013, um 11 Uhr

60 Jahre Schwarzbuebe-Jodler Jubiläumskonzert und Apéro Sonntag, 23. Juni 2013, um 11 Uhr

Fidelia-Ensemble Helene Liebmann und Franz Schubert (Trio in B D898) Sonntag, 7. Juli 2013, um 11 Uhr

Amaranth-Trio Basel Ysaÿe, Tournier, Kelterborn und Ravel (Sonate für Flöte, Viola und Harfe) Sonntag, 11. August 2013, um 11 Uhr

Eva Oertle (Flöte) und Gémeaux Quartett Boccherini, Stalder, Verdi und Johann Martin Kraus (Flötenquintett) Sonntag, 25. August 2013, um 11 Uhr

Isabel Schau, Marlis Walter und Patrick Oetterli Louis Spohr und Ludwig van Beethoven (Kreutzersonate) Sonntag, 1. September 2013, um 11 Uhr

Rolf Romei (Tenor) und Kammerensemble Tschaikowski (Souvenir de Florence) und Verdi (Quartett e-Moll und Arien) Abonnemente – reservierte Sitzplätze! – für alle 6 Konzerte à Fr. 120.– (Einzeleintritte jeweils Fr. 30.–) Das detaillierte Programmheft ist erhältlich bei: MUSEUMSKONZERTE, Postfach 409, 4143 Dornach museums-konzerte@bluewin.ch

20130516_WOB  

Aufmarsch der FCB-Stars. Die grossen Namen des FC Basel gratulieren Marco Streller am Samstag zu seinem Cup-Jubiläum.

20130516_WOB  

Aufmarsch der FCB-Stars. Die grossen Namen des FC Basel gratulieren Marco Streller am Samstag zu seinem Cup-Jubiläum.