Page 18

18

Veranstaltungen

agenda

Hügeliges und romantisches Appenzellerland

Freitag, 1. Mai Kappel am Albis 17.00-18.00: Abendrundgang durch den Klostergarten: «Rund um die Tomate» mit Christine Schmid, Leiterin Garten. 9-18 Uhr Tomatensetzlingsverkauf. Kloster Kappel.

Ottenbach 19.15-21.15: Frauen tanzen im Jahreskreis:«Walpurgis - das Fest der Lebensfreude». Leitung und Anmeldung: Jren Omlin 043 466 80 84 /079 733 40 29. Reformierte Kirche.

Samstag, 2. Mai Affoltern am Albis 08.00-12.00: Wochenmarkt mit Märtkafi. Früchte, Gemüse, Blumen, Brot, Gebäck, Käse, Olivenöl, Honig, frische Pasta, griechische und italienische Köstlichkeiten, Handwerk und Geschenkartikel. Marktplatz.

Bonstetten 16.00-19.00: Vernissage: Malereien, Plastiken, Ton-Objekte. W. Jo Brunner, Liz Gehrer, Gudrun Petzold. Galerie für Gegenwartskunst. Burgwies 2.

Kappel am Albis 09.00-16.00: Tomatensetzlingsverkauf im Garten des Klosters. Kloster Kappel. Kappelerhof 5.

Knonau 10.00-16.00: Frühlingsmärt mit Flohmi mit Grilladen und Kuchen. Caro’s Stallkafi. Schützenhausstrasse.

Mit «Erlebnisse» von Appenzell nach Urnäsch gewandert Am Samstag, 25. April, machte sich die Gruppe «Erlebnisse» auf den Weg ins Appenzellerland und wanderte von Appenzell nach Urnäsch.

Schöne Wanderbedingungen im Appenzellerland. (Bild zvg.) Nach einer relativ langen Anreise trafen die Wanderleute um 9.30 Uhr in Appenzell ein, wo dann die Wanderung mit Kaffee und Gipfeli begann, in einem schmucken Restaurant nur wenige Schritte neben dem Landsgemeindeplatz. Auf eben diesem Platz fand dann am Sonntag die Landsgemeinde statt, ein traditioneller Anlass in einem ebenso traditionellen wie sehr schönen Rahmen. Die Wanderung führte am Landsgemeindeplatz vorbei an den Dorfrand

Zu viel Schnee? Am Sonntag, 17. Mai, folgt die Wanderung von Stein SG nach Amden. Ob diese Wanderung wegen des noch vielen Schnees an diesem Datum durchgeführt werden kann, ist noch nicht sicher. Allenfalls würde die Wanderung auf den 31. Mai verschoben.

Rifferswil 10.00-14.30: Öl-Malkurs «Seleger Moor im Bild». Anmeldung erforderlich: Christine Corver 079 728 32 71. Park Seleger Moor.

Zwillikon 10.00-16.00: Dorfgeschichte Affoltern/Zwillikon. Bilder, Fotos, Gegenstände des Alltags, Kleider und vieles mehr. Rollstuhllift, Eintritt frei. Gruppenbesuche: 044 761 01 32 Herbert Gübeli. Dorfmuseum Affoltern- Zwillikon. Mehrzweckgebäude neben Volg. Ottenbacherstrasse 79.

Info unter www.erlebnisse.ch.

fach nur plaudern. Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt. Leitung: Vera Stoll, Hausen, Tel. 044 764 22 04. Immer am 1. Montag im Monat. Reformierte Kirche (Zwinglistube).

Ottenbach 20.00: Vollmond-Disco mit DJ Tomko. Bar offen ab 18 Uhr. Güggel-Bar, Rickenbach 3.

Sonntag, 3. Mai Bonstetten

Bonstetten

13.00-17.00: Apéro: Malereien, Plastiken, Ton-Objekte. W. Jo Brunner, Liz Gehrer, Gudrun Petzold. Galerie für Gegenwartskunst. Burgwies 2.

08.45: Leichte Wanderung: Um den Klingnauer Stausee von Koblenz über Döttingen, Klingnau zurück nach Koblenz. Wanderzeit ca. 2½ Std. Anmeldung und Auskunft: Edith Koch, 044 700 02 93, Edith Fankhauser, 044 700 30 25 und Hermi Fischer, 078 666 30 56. Bahnhof (Treffpunkt).

10.00-16.00: «Die Welt der Federn» Infos, Geschichten und eine wunderbare Sammlung an Federn aus der Welt der Vögel. Park Seleger Moor. 10.00-14.30: Öl-Malkurs «Seleger Moor im Bild». Anmeldung erforderlich: Christine Corver 079 728 32 71. Park Seleger Moor.

Montag, 4. Mai Hausen am Albis 14.30-17.30: Handarbeits-Stubete. Häkeln, stricken, sticken oder einanzeige

Über Alpweiden und durch Wälder Frisch gestärkt wurde die leichte Wanderung nach dem Mittag fortgesetzt. Zuerst stieg der Wanderweg, ein Teil der nationalen Wanderroute, ziemlich steil an. Nach dem kurzen Aufstieg, den alle problemlos meisterten, folgte eine sehr schöne Wanderung über Alpweiden mit vielen Blumen und durch Wälder. Dass hier der Schnee noch

Mit Aerobic- und Kickboxkombinationen. Mitturnen und sich überraschen lassen. Sporthalle Stigeli. 20.15: Die Schweiz gestalten Podium Raumplanung. Reservieren erwünscht: www.lamarotte.ch. Bar und Abendkasse ab 18.30 Uhr. Kellertheater LaMarotte (Treffpunkt). Centralweg 10.

17.15: Offenes Singen in der Klosterkirche. Kloster Kappel.

Affoltern am Albis 14.00: Senioren 60plus: Gemeinsames Spiel und Gespräche. Th. Seeburger und Team, 044 761 58 94. Chilehuus im Park. Zürichstrasse 94.

Rifferswil

und dann leicht ansteigend in Richtung Gontenbad. Hier wechselten die 20 Wanderleute die Talseite und folgten dem Rand des Golfplatzes und einer sehr schönen Moorlandschaft. Hier begann dann auch der Barfussweg und einige in der Gruppe zogen ihre Wanderschuhe aus und wanderten barfuss bis nach Gonten. Nach rund anderthalb Stunden wurde Gonten erreicht und um die Mittagszeit war die Mittagsrast in Jakobsbad. Dann dem überraschend guten Wetter war das Picknick im Freien sehr schön und neben dem Kletterpark und der Sommerrodelbahn war immer etwas los.

nicht lange weg war, konnte anhand der Blumen festgestellt werden. Das Wandern auf den fast riedartigen Weiden war sehr angenehm und machte einfach nur Spass. Auf dem Weg sahen die Wandersleute zu Beginn den Hohen Kasten, dann den Kronberg und zuletzt auch den Säntis – alle noch mit viel Schnee. Dieser Schnee war es denn auch, der die zuerst geplante Route über den Kronberg verunmöglichte. Kurz nach 14 Uhr traf die Erlebnisse-Gruppe bereits in Urnäsch ein. In Urnäsch fand an diesem Wochenende ein Streichmusikfest statt und es waren viele junge und ältere Frauen in ihren schönen Trachten unterwegs. Um 15.15 Uhr war es dann Zeit vom hügeligen aber sehr heimeligen Appenzellerland mit seinen vielen schönen und weit verstreuten Bauernhöfen Abschied zu nehmen. Trotz unsicherer Prognosen blieb die Wanderung vom Regen verschont. Fotos zu diesem und anderen Erlebnissen unter

Mittwoch, 6. Mai Affoltern am Albis 09.00: Fitness ab 60: Seniorenturnen für Sie und Ihn. Katholisches Pfarreizentrum: 9 Uhr, Turnhalle Ennetgraben: 12.45 und 14 Uhr, Turnhalle Zwillikon: 13.30 und 14.30 Uhr. Arbeitsgruppe Seniorendienste. 19.00-20.00: Fit mit Geni. Mit viel Spass die Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination steigern.

Aeugstertal Pegasus Small World Spielzeugmuseum, Habersaat: «Space Toys» Eine Reise in die fantastischen Welten der 50er-, 60er- und 70er-Jahre. Mi-So, 11-18 Uhr. Bis 31. Mai.

Donnerstag, 7. Mai Aeugstertal 20.30: Paul Millns - «Britain’s Blues & Soul Poet». Res.: 044 761 61 38, Essen ab 19 Uhr. Restaurant Alte Post «Pöschtli». Pöstliweg.

Affoltern am Albis 06.45: Arbeitsgruppe für Seniorendienste: Wanderung Züberwangen-Niederhelfenschwil. Wanderzeit ca. 3½ Std. Leitung/Anmeldung: 044 761 39 19 Florian Püntener . Bahnhof (Treffpunkt). 18.30: Donnerstag-Abendrennen des Radrennclubs Amt. Weitere Info www.rrc-amt.ch. 8- bis 60-Jährige, Kategorien U11, Frauen bis Elite am Start, kleine Festwirtschaft. Lindenmoosstrasse. 19.30: HEV Albis: öffentlicher Informationsabend zum Thema «Kapital und/oder Rente» und «Hypothek im Alter». Referate: Andreas Ernst, Thomas Käser, ZKB, Fragerunde und Apéro. Mehrzweckgebäude. Büelstrasse 11. 20.15: Jazz am Donnerstag. «D’Episcopo & Morgenthaler». Bar ab 18.30 Uhr. Kellertheater LaMarotte. Centralweg 10.

Kappel am Albis 13.30: Führung durch die Klosteranlage, Treffpunkt Eingang Amtshaus (Réception). Kloster Kappel. Kappelerhof 5.

Obfelden 20.00: Clown-Duo «Lufthunde» mit Ueli Bichsel und Marcel Joller Kunz.

Galerie für Gegenwartskunst, Burgwies 2: Malereien, Plastiken, Ton-Objekte. W. Jo Brunner, Liz Gehrer, Gudrun Petzold. Do/Fr, 14-18, Sa/So, 13-17 Uhr. 2. Mai bis 7. Juni. Schaulager Kunstfenster, Dorfstr. 13, So, 14-17 Uhr o.n.V.

Rifferswil Park Seleger Moor: Blütenparadies und Farngarten, die grösste Rhododendren- und Azaleensammlung der Schweiz, ist geöffnet! Park und Pflanzenverkauf täglich 8-18 Uhr.

Stallikon Schulhaus Loomatt (Kunstforum): Kunstforum Stallikon: «Blütentreiben». Texte und Bilder in Acryl, Mischtechnik von Monika Marti, Obfelden. Mo 15-19, Di 15-20, Mi/Do/Fr, 15-19, Sa, 10-12 Uhr (während den Schulferien Di, 15-20 Uhr). 7. Mai bis 27. Juni.

agenda-einträge Veranstaltungshinweise für die Agenda bis Dienstag, 12 Uhr an agenda@affolteranzeiger.ch.

www.erlebnisse.ch/fotolabum.

Für Kinder geeignet. Schulhaus Chilenfeld (Singsaal). Schmittenstr. 6.

Stadelhofen retour. Billette: 9h-Pass. Postautohaltestelle (Treffpunkt).

Ottenbach

Stallikon

09.10: OTTENBACH60plus: Zürich, Winterthur bis Seuzach, Wanderung Mörsburg ca. 1 Std. leicht ansteigend, Essen im Restaurant anschliessend ¾ Std. durch den Wald bis Station Dienhard. Zugfahrt via Winterthur,

19.30: Kunstforum Stallikon: «Blütentreiben». Texte und Bilder in Acryl, Mischtechnik von Monika Marti, Obfelden. Vernissage mit Flamenco-Gitarrist Ernst Weber. Schulhaus Loomatt (Kunstforum).

Kappel am Albis

Dienstag, 5. Mai

Ausstellungen

Bonstetten

................................................... von otto steinmann

Mettmenstetten 10.00-16.00: Brocki von Jugendlichen auf freiwilliger Basis gestaltet und geführt, Erlös zugunsten eines Hilfwerkes. «Güetli» Rossau.

Donnerstag, 30. April 2015

anzeige

Profile for AZ-Anzeiger

034 2015  

034 2015