Issuu on Google+


Anzeige


Bestell-Hotline 9280-26 Telefon: +49 (0) 7162 Montag bis Freitag von 00 08.00 bis 19. Uhr Samstag von 00 10.00 bis 14. Uhr : Mailbox)

(Außerhalb der Bürozeiten

e Uhr! Bestellen Rund um di Homepage: ilorder www.nuclearblast.de / ma arblast.de E-Mail: mailorder@nucle Fax: +49 (0) 7162 24556 findet ihr die ausführli(Auf den Seiten 112 und 113 und das Bestellformular!) chen Lieferbedingungen

AMORPHIS

ENFORCE

Editorial Inhalt

Metalheads!

Seid gegrüßt und noch nachträglich ein metallisches neues Jahr miteinander! Dass 2013 mindestens genau so heftig wird wie 2012, dafür sorgen wir schon direkt zu Beginn des neuen 12-Monate-Zykluses. Zum Beispiel mit unseren Titelhelden AVANTASIA und LOST SOCIETY. EDGUY-Mastermind Tobias Sammet hat sich für seine Metal-Oper wieder massig illustre Gäste (darunter SAXONs Biff Byford, Arjen Lucassen und Bruce Kulick) eingeladen und erneut ein Meisterwerk des zeitgenössischen Heavy Metals erschaffen. In unserer umfassenden Story erfahrt ihr alles über die Hintergründe zu »The Mystery Of Time« und natürlich auch den einen oder anderen Schwank aus dem bewegten Leben des hessischen Symphatie-Bolzens. Ungleich heftiger wird’s bei unserem zweiten Titelthema. Mit LOST SOCIETY haben wir eine blutjunge Thrash-Kombo entdeckt, die mit ihrem Erstlingswerk solchen Koryphäen wie EXODUS, KREATOR oder SLAYER in nichts nachsteht und dank glorreichstem Riffmassaker einen Esprit versprüht, der sie und ihre Spielfreude schon in Bälde in die höchsten Thrash-Sphären ggeleiten wird. Lest ab Seite 6 was Tobi Sammet und die endlich volljjäh äähh jährigen Finnen bewegt. Un n Unsere Künstler der Ausgabe, SOILWORK, haben sich für ihr neuntes AAlb Album an das Großunternehmen „Doppelalbum“ gewagt und legen mit »»The Living Infinite« das erste in der Geschichte des Melodic Death »T M Me Metal vor – großartig in Szene gesetzt mit massig Reminiszenzen an ddi die glorreichen »...Predator...«- und »Natural Born Chaos«-Zeiten. Die fin ffi i finnischen Kollegen von AMORPHIS hingegen haben sich auf Album Nu Nummer elf erneut einem mystischen Konzept hingegeben. Musikalisch bbildet »Circle«, nicht zuletzt durch Mithilfe von Produzenten-Legende bi PPeter Tägtgren, das härteste AMORPHIS-Album seit Langem. Apropos Pe TTägtgren – der Tausendsassa hat ebenfalls in die eigene Tasche „ gewirtschaftet“! HYPOCRISY bringen ganze vier Jahre nach »A Taste O Of Extreme Divinity« endlich einen neuen Dampfhammer an den Start. »»End Of Disclosure« ist ein Zeitsprung zu den Anfängen der DeathM Metal-Ikonen, mengt dennoch die Moderne der aktuelleren Werke bei. G Groß! Einen Zacken extremer wird’s bei SUFFOCATION, die es, ebenfalls nnach vier Jahren und gar einem Drummer-Wechsel, geschafft haben, m mit »The Pinnacle Of Bedlam« eine unglaublich brutale TodesbleiSScheibe einzuprügeln, die in der Schnittmenge ihrer späten 90er Werke aalles kaputtschlägt.

R

Photo b y Gustav Öhman S

pjuth

ORCHID

Photo by Denis Goria

HYPOCRISY

Nachdem Shred-Gott Scott Ian & ANTHRAX im Vorprogramm von MOTÖRHEAD im letzten Jahr nochmals für Furore sorgten, legen sie nun endlich eine Neuauflage des erfolgreichen letzten Albums » Worship Music« vor. Die Special Edition beinhaltet eine Bonus-EP mit grandiosen Coverversionen – mehr dazu aber ab Seite 36. Jeder, der das Album bereits sein Eigen nennt, kann die Bonus-Tracks allerdings auch separat auf CD oder Vinyl erwerben. Von ¼ der „Big 4“ hin zu dem deutschen Äquivalent. KREATOR, SODOM, DESTRUCTION und TANKARD bilden das Viergestirn auf dieser Seite des großen Teichs und werden 2013 erstmals gemeinsam auf einer Bühne stehen. Zudem wird es begleitend zum Großevent eine prestigeträchtige 10“ mit Songs aller vier Bands geben. Unser schwedischer Neuzugang ENFORCER hält ebenfalls die Old-School-Flagge hoch! »Death By Fire« ist nichts geringeres als die Essenz eben jener Band, die bereits seit Jahren den Speed Metal mit ihren zeitlosen Kompositionen am Leben erhält! Für alle Rock-Aficionados unter Euch halten wir im ersten Quartal ebenfalls eine Ganze Menge bereit. Die schwedischen Sleazer von HARDCORE SUPERSTAR hauen mit »C‘mon Take On Me« ihr bislang wildestes Album raus, das erneut jeder Party richtig einheizen wird. Für Fans klassischer Stromgitarre sind deren Landsmänner FREE FALL genau das Richtige. Ihre Melange aus 70er und frühen 80er Sounds mit pfundigem Groove und schneidenden Gitarren hat im Vorfeld jeden umgehauen. Ihr Debüt »Power & Volume« ist bereits jetzt ein moderner Klassiker. Und bevor BLACK SABBATH in diesem Jahr beweisen müssen, dass sie es noch können, legen ORCHID aus San Francisco ordentlich vor. Die Doom Rocker haben mit der »Wizard Of War«-EP und dem folgenden Zweitling »The Mouths Of Madness« zwei brandheiße Eisen im Feuer, die jeden Anhänger der Ozzy-Ära im Sturm erobern. KADAVAR aus Berlin sind ebenfalls dem Untergrund entstiegen und haben nach über 100 Konzerten ihren Label-Einstand »Abra Kadavar« fertig gestellt. Ausverkaufte Häuser und zig Vinyl-Auflagen geben dem Trio Recht. Ein gutes Jahr für alle, die Wert auf handgemachte Musik legen! Neben all diesen großartigen Neuerscheinungen hält das erste BLAST! im neuen Jahr natürlich weiterhin all jenes bereit, was das Metallerherz höher schlagen lässt. Wir haben keine Mühen gescheut, Euch die Möglichkeit zu geben, Euch mit dem schicksten neuen Merchandise einzudecken und haben zudem unser ohnehin massives VinylAngebot weiterhin ausgebaut. Pricekiller-Aktionen sind ebenso ein großer Bestandteil wie unsere Exklusiv-Ecke. Aber seht selbst auf den vorliegenden, insgesamt 132 Seiten. Viel Spaß beim Schmökern, Abfeiern, Grübeln, Schmunzeln und Ankreuzen, Euer Dr. Blast

ZUM LESEN/TO READ

NEWS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4, 10 – 11 ARTIST OF THE ISSUE: SOILWORK . . . . . . . . . . . . . . . 5 INTERVIEWS AMORPHIS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56 – 57 ANTHRAX . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 ARKONA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 AVANTASIA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 – 7 ENFORCER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 – 45 ESSENCE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 ENVINYA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 FREE FALL . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 – 43 GLORYHAMMER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 HARDCORE SUPERSTAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47 HATE. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49 HATRIOT . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 HYPOCRISY. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 – 49 KADAVAR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40 – 41 KROKUS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46 LORDI . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46 LOST SOCIETY . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 – 9 MILKING THE GOATMACHINE . . . . . . . . . . . . . . . . . 51 MORTILLERY. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53 NEAERA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 ORCHID . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 – 39 PURGATORY . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 RAVEN BLACK NIGHT . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 SAXON . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47 SCORPION CHILD . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 SERENITY . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 SIX FEET UNDER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 SOILWORK . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 SUFFOCATION. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 THE BIG TEUTONIC 4: KREATOR, SODOM, . . . . . . . . . . . . DESTRUCTION, TANKARD . . . . . . . . . . . . . . . . 34 – 35 THE NEW BLACK . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 THYRFING . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55 U.D.O.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46 WOLFCHANT . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 RUBRIKEN/COLUMNS REVIEWS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 – 66 VERLOSUNG / LOTTERY . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126 BESTELLEN/INFO BESTELLFORMULAR / ORDER FORM . . . . . . . . . . . 128 IMPRESSUM / LEGAL NOTICE . . . . . . . . . . . . . . . . 130 LIEFERBEDINGUNGEN & QUICKORDER/. . . . . . . . . . . . TERMS OF DELIVERY . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129

ZUM KAUFEN/TO BUY TONTRÄGER/SOUND CARRIER LATEST NEWS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96 – 97 BOXSETS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105 CDs VON A-Z . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88 – 95 DVDs VON A-Z . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98 NUCLEAR BLAST EXCLUSIVE . . . . . . . . . . . . . 12 – 15 SONDERANGEBOTE / BARGAINS . . . . . . . . . . . 78 – 87 VINYL & PICTUREs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99 – 104 BAND STUFF LATEST NEWS SHIRTS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 ACCESSOIRES & GAMES . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119 CAPS & HATS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117 FLAGGEN / FLAGS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118 GIRLIES. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 JACKEN & KAPUS / ZIPs & HOODs . . . . . . . 27, 30 – 32 NUCLEAR BLAST SPECIAL . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112 PATCHES & BACKPATCHES & BUTTONS . . . 120 – 121 SCHNÄPPCHEN / HOT DEALS . . . . . . . . . . . . . 28 – 29 SHIRTS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16 – 24, 26 – 27 TASCHEN / BAGS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119 TASSEN / MUGS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118 TICKETS / TOURDATES. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68 – 76 WINTER MERCHANDISE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 NON BAND STUFF ARMBÄNDER / GAUNTLETS . . . . . . . . . . . . . . . . . . 113 ARMY WEAR & BASICS . . . . . . . . . . . . . . . . 106 – 111 BÜCHER / BOOKS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 130 DIES & DAS / RANDOM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116 FESTIVALZUBEHÖR / FESTIVAL STUFF . . . . . . . . . . . 77 FUN & STYLE SHIRTS . . . . . . . . . . . . . . . . . 114 – 115 HOSEN / TROUSERS . . . . . . . . . 106 – 108, 110 – 112 JACKEN / JACKETS . . . . . . . . . . . . . . . 106, 110 – 112 NIETEN & PATRONEN/STUDS & BULLETS . . . . . . . 113 SCHMUCK / JEWELLERY . . . . . . . . . . . . . . . 124 – 125 STIEFEL / BOOTS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .106, 109 TRINKHÖRNER / HORNS & DRINKS . . . . . . . . . 77, 117 WORLD OF MYTHS (FIGUREN / FIGURES) . . . 122 – 123 TASCHEN / BAGS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107


Weitere News findet Ihr unter: For more news check: www.nuclearblast.de

BLACK STAR RIDERS Nuclear Blast verkündet voller Stolz die Vertragsunterzeichnung der britisch-irish-amerikanischen Rocker BLACK STAR RIDERS! Noch nie gehört? Wer mag das wohl sein? Ein weiterer Newcomer? Mitnichten. Hinter dem klangvollen Banner BLACK STAR RIDERS verbirgt sich nämlich niemand Geringeres als das zuletzt bekannte Line-Up der Rock-Legende THIN LIZZY. Richtig gehört! Lediglich Keyboarder Darren Wharton und Drummer Brian Downey stellten die Stühle hoch um sich zukünftig auf andere Projekte zu konzentrieren. Ein würdiger Ersatz wurde dennoch postwendend gefunden – neben Ricky Warwick (Gesang), Scott Gorham (Gitarre) Damon Johnson (Gitarre) und Marco Mendoza (Bass) wird nun Jimmy DeGrasso (ex-ALICE COOPER, -MEGADETH, - DAVID LEE ROTH, -SUICIDAL TENDENCIES) die Stöcke schwingen. BLACK STAR RIDERS sind zudem eine der ersten Bands, die die ehemalige RoadrunnerA&R-Legende Monte Conner unter Vertrag nimmt. Conner schloss sich erst kürzlich der großen Nuclear BlastFamilie als Leiter des von ihm gemeinsam mit Nuclear Blast-Gründer Markus Staiger ins Leben gerufene USTochterunternehmens Nuclear Blast Entertainment an. In der Im laufe seiner langen Karriere entdeckte Conner viele heute nahmhafte Bands wie SLIPKNOT, MACHINE HEAD oder SEPULTURA. Conner‘s Herz schlägt höher, wenn er an die Vertragsschließung mit den BLACK STAR RIDERS denkt: „Mir als lebenslangem THIN LIZZY-Fan hat das Material des neuen Line-Ups die Sprache verschla-

OUT: 24.05.

CHILDREN OF BODOM der letzten VerGitarrengott Alexi Laiho und seine Bodom-Kinder haben sich von den Strapazen und befinden sich erholt gut wieder n Welttournee n gebundene daran den sowie gen öffentlichun seit Anfang des neuen Jahres im Studio, um den Nachfolger zu »Reckless, Relentless, Forever« einzuspielen. Aufgenommen wird das bis dato achte CHILDREN OF BODOM-Album im hauseigenen Soundtempel. Hinzu kommt, dass die Finnen sich seit langer Zeit erstmals keinen Produzenten ins Boot holen und alles in Eigenregie eintrümmern. Erklärtes Ziel ist es, anno 2013 wieder wesentlich mehr „back to the roots“ zu klingen und so direkt an die Bandklassiker »Something Wild« und »Hatebreeder« anzuknüpfen. Zudem wird man auch wieder mit Graham French zusammenarbeiten, dem Künstler, der bereits die zeitlosen Cover der frühen BODOM-Ära erschuf. Die Veröffentliila chung des bislang unbetitelten neuen Album ist für Photo by Jarmo Kat kommenden Juni angedacht, eine Europatour soll OUT: im Herbst folgen.

07.06.

DARK SERMON

seit ihrer Gründung Sie kommen aus der Death-Metal-Hauptstadt Tampa in Florida und haben sich Die Rede ist von 2009 im amerikanischen Untergrund bereits einen beachtlichen Status erspielt. Blast-Familie. DARK SERMON, einem weiteren, hoffnungsvollen Neuzugang in der großen Nuclear Wer die jungen Burschen mit den kurzen Haaren und der angehenden Affinität zu farblichem Körperschmuck sieht, mag sie fälschlicherweise in eine unzutreffende Schublade stecken, denn einen derart brutalen und kompromisslosen Sound traut man dem Quintett auf den ersten Blick nicht unbedingt zu. Wir freuen uns, ab sofort mit einer der vielversprechendsten Modern-Death-Metal-Bands dieser Tage zusammenzuarbeiten. DARK SERMON sind klar vom amerikanischen Todesstahl beeinflusst, vermengen allerdings auch traditionelles aus Europa und bedienen sich angemessen in der Moderne ohne ins Klischee abzudriften. Ihr Debüt »In Tongues« ist bereits vor Mitte April geplant und wird dank maximaler DurchOUT: schlagskraft richtig ordentlich föhnen. 12.04. Grunz! & n Herzlich Willkomme

4

gen,“ funkeln die Augen des Amerikaners, „ihre Songs klingen nicht bloß nach THIN LIZZY sondern nach den KLASSISCHEN THIN LIZZY. Sie verkörpern die Essenz der Großartigkeit vergangener Tage, mengen dem Ganzen allerdings erfrischend moderne Einflüsse bei. Selbst als ich vom angedachten Namenswechsel der Band erfuhr, zögerte ich keine Sekunde, sie unter Vertrag zu nehmen.“ Eben jene herausragenden Songs werden derzeit unter der Ägide Kevin Shirleys, der bereits mit Ikonen wie LED ZEPPELIN, IRON MAIDEN, RUSH oder AEROSMITH arbeitete, in Los Angeles, USA eingespielt. Obgleich die Scheibe Songmaterial enthalten wird, das während vergangener Tourneen unter dem Namen THIN LIZZY geschrieben wurde und entsprechend klassisch ausfällt, soll sie, wie von Monte bereits angemekrt, doch eine unverkennbar eigene Note enthalten. Somit stellt das BLACK STAR RIDERS-Debüt definitiv den nächsten evolutionären Schritt in der Geschichte THIN LIZZYs dar. In den Reihen der Musiker ist die Freude über die neue Partnerschaft und das frische Liedgut ebenfalls euphorisch. Sänger Ricky Warwick verspricht: “Wir alle sind von unserer für BSR kreierten Musik absolut begeistert. Das Zusammenspiel innerhalb der Band ist schlichtweg phänomenal und ich kann es kaum erwarten, der Welt diese Songs zu präsentieren.“ Die Veröffentlichung des bis dato noch unbetitelten Albums ist derzeit für Mai angepeilt. Danach sollen die europäischen Sommerfestivals sowie eine erste Welttournee angepeilt werden.

WINTERSUN Im kalten Finnland ist die Stimmung auf einem Hoch. Nach viel zu langer Abstinenz haben WINTERSUN mit »Time I« ihr ungeduldig erwartetes Album endlich veröffentlicht und sahen sich weltweit wahren Begeisterungsstürmen ausgesetzt. Die beiden darauffolgenden Tourneen waren ebenfalls unglaublich erfolgreich und ließen Jari Mäenpää & Co. nicht selten vor ausverkauftem Haus die Bühne betreten. Mit all diesen Eindrücken hat sich die Band wieder ins Studio zurückgezogen, um am Mix von »Time II« zu arbeiten. Der Bandkopf versichert, dass der zweite Teil des Quasi-Doppelalbums dort weiter macht, wo »Time I« aufhörte, in Punkto Produktion aber noch eine Schippe draufgelegt werden soll. Die beeindruckende Epik soll beibehalten, wenn nicht sogar gesteigert worden sein. „Es wird außerdem einige wirklich schnelle Passagen und richtig fettes Shredding geben.“ Erscheinen soll »Time II« Anfang 2014. Bis dahin werden die Finnen die Festivals betouren und freuen sich auf die Emma Gaala (Finnischer Grammy) im März, wo sie für das „Metal-Album des Jahres“ nominiert wurden.

THY ART IS MURDER

Du Guter Gott, da haben wir uns etwas eingebrockt! Und zwar einen richtig heftigen Brocken! Wir freuen uns, ab sofort mit einem Hassklumpen ohne Gleichen arbeiten zu dürfen! THY ART IS MURDER aus Australien verschmelzen auf einzigartige Weise bitterbösen Death Metal der Marke BEHEMOTH mit der Wucht solcher SzeneKoryphäen wie SUICIDE SILENCE oder WHITECHAPEL. Alleine mit ihren ersten Videos konnte das Quintett knapp eine Million Headbanger begeistern. Ihr schlicht »Hate« betiteltes Nuclear Blast-Debüt wird bereits am 5. April veröffentlicht und wurde von Star-Produzent Will Putney, der bereits mit Größen wie SUICIDE SILENCE, FOR TODAY oder MISS MAY I arbeitete, entsprechend brutal in Szene gesetzt. All das schreit geradezu nach einer Live-Umsetzung. Und auf eben jene Zerstörung europäischer Bühnen werden wir glücklicherweise nicht lange warten müssen – THY ART IS OUT: MURDER haben sich für 2013 nicht 05.04. nur eine Tour auf dem alten Kontinent vorgenommen! Let Darkness Reign!

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


OUT: 01.03.

Earbook + 2CD 210712 2CD-Digi 210709 2LP (türkis) 210711

35,99 € 15,99 € 19,99 €

Photo by Hannah

exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder

2LP (blue)

210710

19,99 €

Verbeuren

LIVE @

R O C K H A R Z , M E TA L D AY S , WA C K E N, S U M M E R B R E E Z E

WORK SOIL REB

OOT IM GROSSEN STIL!

Seit ihrer Gründung 1996 sind die Helsingborger nicht nur eine konstante Größe im Melodic Death Metal, sondern haben das erfolgreiche Subgenre mitgeprägt. Unter Fans entbrennen bis heute hitzige Diskussionen, ob die Kollegen von IN FLAMES dieser Tage so klingen würden, hätten SOILWORK 2002 nicht ihren bahnbrechenden Meilenstein »NATURAL BORN CHAOS« veröffentlicht. Elf Jahre, endlose Tourneen und vier grandiose Outputs (darunter das Genre-Highlight: »Stabbing The Drama« von 2005) später schickt sich das Quintett um Stimmchamäelon Björn „Speed“ Strid erneut an, die Szene umzukrempeln – mit dem ersten Doppelalbum in der Geschichte des Melodic Death Metal. „Uns geht es verdammt gut, wir können uns nicht beschweren. Wir haben eine Menge Arbeit in eine absolut episches Doppelalum gesteckt, daher haben wir ganz schön Hummeln im Hintern“, tönt es aus dem frostigen Norden herüber. Episch ist ein gutes Stichwort. Schließlich hatten SOILWORK schon immer epische Momente und natürlich Melodien für Millionen in fast all ihren Alben vertreten. Anders beim Vorgänger »The Panic Broadcast« (2010), das das wohl heftigste Album seit dem Zweitwerk »The Chainheart Machine« (2000) darstellte und nach zweijähriger Abstinenz gleichzeitig die Rückkehr von Gründungsmitglied, Gitarrist und Hauptsongwriter Peter Wichers darstellte. Auf dem umfassenden »The Living Infinite« hingegen packen die Schweden soviel Variation und Progressive-Einflüsse aus, wie nie zuvor. „Ich denke, wir mussten unser ‚Bart-Album‘ machen“, zitiert Speed Kollegen Nicke Andersson (HELLACOPTERS, IMPERIAL STATE ELECTRIC, etc.), der so proggressivere, experimentellere Alben bezeichnet. „Wir wollten so viel ausdrücken – ohne irgendwelche Grenzen. Herausgekommen ist etwas, das für mich extrem viel Sinn ergibt.“

KEINE ANGST – SOILWORK PUR! Trotzdem muss der geneigte Fan keinerlei Angst vor allzu verkopften oder gar für die Band untypischen Songs haben. Während weite

Teile der ersten Scheibe klare Bezüge zum Durchbruch-Album »A Predator‘s Portrait« (2001) ziehen, erinnert der zweite Teil des Mammutwerks an dessen Nachfolger, »Natural Born Chaos«. „Ich denke, wir haben den düsteren Vibe von »...Predator...« eingefangen und ihn mit einem Hauch schwedischer Melancholie vermengt“, stimmt der Glatzkopf zu, „Sowohl das eine, als auch das andere Album umgibt eine Art Kult – wir wollten das einfangen und auf die nächste Stufe bringen.“ Problemlos geschafft. Wie aber kommt man als Band dieser Spielweise auf die Idee, einen Doppeldecker in Angriff zu nehmen? „Mir kam die Idee bereits 2011. Ich wollte nicht einfach wieder eine Scheibe mit elf Songs raushauen. Wir brauchten eine Herausforderung“, so Björn Ove Ingemar Strid. Als weiteren Grund gibt er die Schwierigkeit, auf einem einzelnen Album zu experimentieren und verschiedene Emotionen gebührend zum Ausdruck zu bringen, an. Viel Mühe und Bachgefühl steckt auch in der Gestaltung der Tracklist, die die Songs auf superbe Art und Weise verbindet und keinerlei Langeweile aufkommen lässt. Bedenken, die Szene könnte durch die Masse der Eindrücke überfordert sein, gibt es nicht: „Wir zeigen hier unsere Vielschichtigkeit und wie wir mit Dynamik umgehen können. Ich habe das Gefühl, das Album spricht förmlich zu einem. Das würde nicht funktionieren, wenn wir zwei »Figure Number Five«-Alben zusammengeworfen hätten. Man wird emotional durchgerüttelt. Manche Songs lassen einen schweben, wieder andere pushen dich nach vorne, sodass du nicht zurückblickst.“

OBERFLÄCHLICHE HINTERGRÜNDE Der Titel des Großprojekts wurde Jules Verne entlehnt; der Autor beschrieb den Ozean als die lebende Unendlichkeit. „Ich liebe diese Umschreibung“, sprudelt aus dem sympathischen Brüllwürfel hervor, „Der Titel bot sich an, da wir daran arbeiteten, dem Album eine Menge existenzieller Fragen und philosophischer Themen zu Grunde zu legen.“ Somit gibt es eine Art Konzept hinter »The Living Infinite«; ganz leicht gestaltete sich dies in textlicher Hinsicht allerdings nicht, schließlich sind gerade die existenziellen Fragen die ungelösten: „Was, wenn das Leben lediglich eine Projektion ist?“, „Bin

ich wirklich gerade im Hier und Jetzt?“. Die Antworten findet nur jeder in sich selbst. Eine rasche und positive Antwort bekam man hingegen direkt von MNEMICs Mircea Gabriel Eftemie. Dieser hatte sich bereits um das meisterhafte Artwork zu »Stabbing The Drama« gekümmert:„Er ist einfach superprofessionell und hat unsere Ideen ganz wunderbar mit der Musik und dem lyrischen Inhalt verbunden. Ich liebe es!“. Ein weiteres Element aus der Vergangenheit findet sich in den atmosphärischen Instrumentals ‚Entering Aeons‘ und ‚Loyal Shadow‘ – letzteres erinnert verstärkt an das Schaffen Devin Townsends (u.a. STRAPPING YOUNG LAD), der damals für die Produktion von »Natural Born Chaos« verantwortlich zeichnete. „Sylvain schrieb dieses wunderschöne Stück. Es klingt sehr groß und emotional! Ich liebe es“, freut sich Strid. Beabsichtigt war die Nähe zum kanadischen Derwisch allerdings nicht.

NACH DEM TIEF IST VOR DEM HOCH! In den mittlerweile über 16 Jahren Bandgeschichte ist im Lager der Nordlichter auch einiges passiert. Neben all den Erfolgen, die SOILWORK einstreichen konnten, waren vor allen Dingen Besetzungswechsel immer wieder ein Thema. Am schlimmsten traf den Sänger die damalige Trennung von Peter Wichers, den er als Seelenverwandten ansieht. Nach dessen Rückkehr und dem »The Panic Broadcast«-Zyklus war der Ofen allerdings erneut aus. Dass SOILWORK aber auch ohne den Gitarrengott Großes erschaffen können, zeigte nicht nur das 2007er »Sworn To A Great Divide«, auch »The Living Infinite« kommt gänzlich ohne dessen Input aus. Ersatz wurde in David Andersson gefunden, der die Band bereits jahrelang als Session-Musiker unterstützte: „Der Mann ist ein Genie und verdient seinen Platz bei uns“, ist Speed voll des Lobes, „er hat ungefähr sieben Songs beigesteuert und außerdem ist er mein Hausarzt!“ Richtig gelesen – ein echter Doktor malträtiert mittlerweile die Saiten bei SOILWORK. Noch mehr Freude steht dem Hünen ins Gesicht geschrieben, wenn es um den Gaststar des Albums geht. Niemand Geringeres als Justin Sullivan, Sänger der Indie-RockPioniere NEW MODEL ARMY, steuerte auf ‚The Windswept Mercy‘ seine markante Stimme bei. „Ich schaue seit Jahren zu ihm auf und ich bin super glücklich, dass er dabei ist – er ist mein Held!“ Mit diesem Wissen und einer Menge interessanter Eindrücke dürfen wir uns vorerst auf eine geschäftige Festival-Saison für SOILWORK freuen – eine Europa-Tour ist für Herbst 2013 geplant! Marlis Wimmerer


FEATURING: Biff Byford Michael Kiske Bob Catley Ronnie Atkins Joe Lynn Turner Eric Martin Arjen Lucassen Bruce Kulick Sascha Paeth Russell Gilbrook

SYMPHONISCHES MÄRCHENSPEKTAKEL Photo by Alex Kuehr Wer im Glauben lag, dass Tobias Sammet’s AVANTASIA mit ihrem letzten Doppelschlag »The Wicked Symphony« und »Angel Of Babylon« bereits alles gesagt hätten, wird mit dem jüngstem Streich »The Mystery Of Time« wahrlich eines Besseren belehrt. Das märchenhafte, fulminante Konzeptalbum besticht erstmalig durch das Mitwirken eines echten Symphonieorchesters, was die ohnehin episch-pompösen Klangkaskaden von AVANTASIA in absolut neue virtuose Dimensionen zu führen vermag. Dass auf dem Silberling abermals eine illustere Runde an Gastmusikern vertreten ist, versteht sich von selbst - und so begrüßt der hessische Ausnahmekomponist Ikonen aus den ehrwürdigen Reihen von SAXON, DEEP PURPLE, KISS, PRETTY MAIDS, URIAH HEEP und vielen mehr...

WO MUSIKALISCHE MÄRCHEN ENTSTEHEN... Ein neues AVANTASIA-Opus in Angriff zu nehmen, muss einem architektonischen Großprojekt gleichkommen; erfordert Zeit, Ruhe und verdammt viel Muße. Dass der umtriebige Frontmann von EDGUY dies noch immer zu Genüge besitzt, mag nahezu unwahrscheinlich klingen. Doch Tobias Sammet dreht die Uhr zurück und erinnert sich an die ersten Planungsmomente. „Ich habe nach der letzten EDGUY-Platte im stillen Kämmerlein angefangen, an neuen Songideen herumzubasteln und dabei gemerkt, dass es mir gut tut, - Magazin präsentiert:

Avantasia Live 2013 12.04. B Moens - PPM Festival 21 - 23.06 FR 10.08. UK 11 - 14.07 CZ 11 - 13.07 DE

Clisson Derbyshire Vizovice Ballenstedt

- Hellfest - Bloodstock Festival - Masters Of Rock - Rock Harz Festival

THE MYSTERY WORLD TOUR 2013 13.04. 14.04. 16.04. 18.04. 19.04. 20.04. 22.04. 23.04. 25.04. 26.04.

6

CH CH IT DE DE DE DE DE DE DE

Pratteln Pratteln Mailand Ludwigsburg Kaufbeuren Fulda Berlin Hamburg Oberhausen Lichtenfels

- Z7 - Z7 - Alcatraz - MHP Arena - All-Karthalle - Esperanto Halle - Tempodrom - Große Freiheit - Turbinenhalle - Stadthalle

ohne irgendwelche Erwartungshaltungen oder Termindruck - sondern einfach für mich selbst - Musik zu machen. Im Endeffekt war das vor vielen Jahren ursprünglich der Grund, AVANTASIA ins Leben zu rufen: Die stille Arbeit an einem Projekt, das ich von vorne bis hinten für mich selbst mache, ohne irgendwem Rechenschaft ablegen zu müssen. Das hat etwas mit Eskapismus zu tun, glaube ich“, lacht er charmant. „Ich verbarrikadiere mich in meinem Musikzimmer und male mir die Welt, wie sie mir gefällt. Ich hatte nie erwartet, dass wir eine weitere Tour planen, aber die tollen Erinnerungen an die alten Tourneen sowie die Tatsache, dass viele von uns tatsächlich im Sommer 2013 nichts besseres vorhatten, haben uns überzeugt, es nochmals angehen zu können. Keiner weiß, ob es irgendwann ein weiteres Mal passieren wird. Und wenn ja, wer dann dabei sein kann. Jeder genießt diese Augenblicke, weil man sich der Kostbarkeit dieser Momente bewusst ist. Wir wissen, dass das für uns - wie auch für die Fans - eine besondere, vielleicht einmalige Konstellation bleiben wird.“

WAS WILLST DU SELBST? AVANTASIA ist ein Projekt der Superlative, wodurch abseits der musikalischen Qualität auch ein gewisser Erwartungsdruck hinsichtlich der Riege an Gastmusikern besteht. In der Vergangenheit gaben sich bereits Weltstars wie Alice Cooper und Klaus Meine die Ehre. „Ich versuche, das auszublenden, auch wenn das manchmal schwierig ist“, erklärt der Initiator von AVANTASIA. „Man sollte probieren, kindlich naiv an die Sache heranzugehen. Deswegen stelle ich mir grundsätzlich die Frage: Was willst Du selbst? Es bringt nichts, den Kaiser von China auf der Platte zu haben, weil er einen großen Namen hat, nur um den Menschen da draußen was zu beweisen und ihnen ein Staunen abzuringen. Der Großteil unserer Gesellschaft ist so übersättigt, dass es eh schon einer Naturkatastrophe oder wenigstens eines weinenden kleinen Mädchens, welches von Dieter Bohlen mit der Realität konfrontiert wird, bedarf, um sich mal für eine halbe Minute gut unterhalten zu fühlen. Da mache ich mit AVANTASIA nicht mit“, unterstreicht der charismatische Klangkünstler und pointiert: „Dass wir wieder hervorragende und große Musiker auf der Scheibe haben, hat ausschließlich damit zu tun, dass es sich dabei um die Leute handelt, die mir als Musikfan am Herz liegen.“

KLASSIK ROCK’N’ROLLER Ein absolutes Novum auf »The Mystery Of Time«, ist das Mitwirken eines echten Symphonieorchesters; dem Deutschen Filmorchester Babelsberg. „Schon mit EDGUY hatten wir damals auf der »Hellfire

Club« mit einem echten Orchester gearbeitet“, erinnert sich der Vokalist. „Ich finde das großartig, denn es verleiht dem Sound eine zusätzliche Tiefe, gerade wenn umfangreiche klassische Passagen das Gesamtbild so prägen, wie im Fall von »The Mystery Of Time«. Das Material war es mir einfach wert, diese zugegebenermaßen etwas wahnsinnige Investition auf mich zu nehmen, denn ich möchte die Scheibe in 20 Jahren mit Stolz auflegen und mit funkelnden Augen an die Zeit zurückdenken, als es noch Musikliebhaber gab, die für Kunst Geld bezahlten, sodass man so verrückte Dinge, wie handgemachte Musik machen- und sogar ein richtiges Orchester mit 50 Musikern engagieren konnte.“ Zwar ist Tobias Sammet ein Kontrollfreak, doch die entsprechenden Partituren zu schreiben, überließ der quirlige Frontmann dann doch einem Profi, „ansonsten käme die Scheibe nicht vor 2019 raus und alles würde unglaublich schief klingen“, witzelt der Fronter. „Ich nehme die Melodiebögen, also die Streicher, Bläser und Akkorde zu Hause mit Keyboards auf. Dann gebe ich diese sehr groben Ideen an Miro Rodenberg, der auch live die Keyboards bei AVANTASIA spielt. Man hört da die Harmonien, Grundstimmungen und Spannungsbögen schon sehr gut raus, aber Miro verteilt das auf jedes einzelne Instrument , verfasst und druckt dazu die Noten für jeden Instrumentalisten und den Dirigenten. Alleine wegen der Partituren dieser Platte hatten über 500 Haushalte in Deutschland 2012 keine Weihnachtsbäume.“ Mit der Arbeit der Klassik-Profis ist Tobias Sammet mehr als zufrieden. Auch darüber, dass sie seine Intention verstanden haben, ohne dabei Fan von harten Heavy Metal zu sein. „Die sind völlig schmerzlos. Die Musiker des Babelsberger Filmorchesters sind die Rock ‘n‘ Roller unter den klassischen Musikern; sie spielen an einem Tag die Musik zum neuen Tatort und am nächsten die neue CD von BRYAN ADAMS oder RAMMSTEIN ein. Und die Sachen, die sie für AVANTASIA eingespielt haben, sind ja nun wirklich nicht so weit von diversen BEETHOVEN-Geschichten weg, außer dass sie sich bei uns am Rhythmus eines Schlagzeugers orientieren.“

HETZJAGD DER ZEIT Bereits im Vorfeld wurde verkündet, dass »The Mystery Of Time« ein Konzeptalbum bzw. ein „zeitloses Märchen“ sein wird. Sammet bringt die Grundidee dahinter näher. „Primär geht es um das Thema Zeit. Meines Erachtens ist Zeit die Grundlage zum Müßiggang und Müßiggang wiederum die Grundlage dafür, sich bewusst zu werden, was für einen selbst im Leben wirklich wichtig ist. Die Zeit, die uns durch profane und banale Ablenkung und Betäubung genommen wird, fehlt uns, um uns mit uns selbst auseinanderzusetzen. »The

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Mystery Of Time« ist eine Mischung aus Märchen und Thriller. In der Story geht es darum, dass irgendetwas danach zu trachten scheint, dem Menschen die Zeit zu verknappen. Irgendetwas will uns diese Hetzjagd, in der wir uns befinden, als Fortschritt durch wissenschaftliche Erkenntnis verkaufen. Ich finde das ein bisschen pervers, aber auch spannend genug, um unsere Fans genau mit diesem Thema dazu zu bringen, aus dieser Hetzjagd auszubrechen und die Zeit für ein paar Augenblicke still stehen zu lassen. Klingt schön kitschig, oder? Vielleicht sollten wir die CD so auch bei Astro-TV bewerben“, schmunzelt der Frontmann und fährt mit der Erklärung seiner persönliche Faszination an Märchen dort. „Märchen regen die Fantasie an, malen in erster Linie schöne Bilder und haben zudem oft noch einen moralischen Aspekt. Mich haben allerdings immer nur die Märchen interessiert, in denen Hexen oder der Teufel vorkamen. Da kam frühzeitig meine dunkle Seite zum Vorschein.“

MAGNUM In seiner Jugend war es dann eine Formation aus Birmingham, die etwas märchenhaftes verkörperte, das den jungen Tobias faszinierte: Die Bombast-Rocker MAGNUM. „Jedoch haben MAGNUM niemals Märchen erzählt“, stellt der Sänger klar. „Ihr Album »On A Storyteller‘s Night« wurde nur aufgrund des Titels als Märchen- und Konzeptalbum wahrgenommen. Trotzdem schafften es MAGNUM, mit ihren poetischen Texten und Albumcovers, ihrer Musik stets einen geheimnisvollen und verzauberten Touch zu verleihen. Ich habe sie tatsächlich dadurch entdeckt, dass ich im Alter von vielleicht 15 Jahren das märchenhafte Cover von besagter Scheibe im Laden erblickte.“ So war es ein entsprechend großer Wunsch, deren Vokalisten Bob Catley als Gast bei AVANTASIA zu begrüßen, der sich übrigens auf zwei Tracks im Doppelschlag (»The Wicked Symphony« und »Angel Of Babylon«) sowie der nachfolgenden Welttournee erfüllte und zudem auf dem neuen Opus seine Fortsetzung findet. „Bob hat abermals einen grandiosen Job abgeliefert; er singt beim über zehnminütigen Quasi-Titeltrack ‚The Great Mystery‘ die Hauptrolle. Mir war klar, dass das Stück mit seinen Chören und dem fetten Orchester monumental wird - aber Bob hat ihm die Krone aufgesetzt.“

MONUMENTALE GASTBEITRÄGE Die Gästeliste auf »The Mystery Of Time« liest sich wie die Crème de la Crème des Hard Rocks. „Ich bin stolz auf die ganze Truppe“, freut sich der Gastgeber. „Etwas Besonderes lag unter anderem darin, dass ich endlich Ronnie Atkins bekommen habe, nachdem ich mir 1999 noch eine Absage von ihm einhandeln musste. Dabei war ich schon als Kind ein riesengroßer PRETTY MAIDS-Fan. Aber auch mit Eric Martin von MR. BIG zu arbeiten, war eine große Ehre. Er ist handwerklich einer der besten und souligsten Sänger der HardRock-Szene. Und dass Michi Kiske der Beste ist, wenn es um diese Art von getragenen Melodiebögen in solchen Höhenlagen geht, versteht sich von selbst. Kurz gesagt: Ich bin über alle Beiträge extrem glücklich und dankbar.“ Sein AVANTASIA-Debüt liefert ein weiterer Gentleman der alten Schule ab: SAXON-Gründer und -Frontmann Biff Byford. „Biffs schneidende, sehr mittenlastige Stimme verleiht der Platte eine bei AVANTASIA nie dagewesene Facette. Biff und ich kennen uns schon lange - es war einfach mal an der Zeit, mit ihm zu arbeiten, zumal er eine sehr charismatische und dominante Stimme hat. Nicht nur sein zynischer und großartiger Humor, sondern auch das Bestimmende in der Art und Weise, wie er singt, legte natürlich nahe, dass er einen bösen und zynischen Part in der Story übernehmen musste.“ Mit Schubladendenken hat Sammet nichts am Hut, weshalb sich der Kultfaktor der NWoBHM für den Fuldaer ebenfalls in Grenzen hält. „Ich habe diese Ausdrücke früher nie so recht verstanden, weil ich zwischen Classic Rock, Hard Rock und Heavy Metal nie unterschieden habe. Für mich war das alles irgendwie ein und dieselbe Suppe. Das war einfach die Musik, die nicht im Radio lief, mit der ich mich aber 100%ig identifizieren konnte. Erst viel später fiel mir auf, dass die ersten richtig geilen Bands irgendwie fast alle aus England kamen.“ Ebenfalls primär am Start ist MR. BIG-Vokalist Eric Martin, dessen Stimme sich sofort erkennen lässt und für Gänsehaut sorgt. „Dass er eine neue und so erfrischende Note auf das Album bringen würde, davon hätte ich nicht einmal zu träumen gewagt“, sprudelt es voller Bewunderung aus dem Hessen, der stets alles gibt, so auch in der gemeinsam gesungenen Ballade ‚What’s Left Of Me‘. „Ich will immer gut singen. Und selbstverständlich lernt man viel von so einem großartigen Sänger, alleine vom genauen Zuhören. Aber ich habe das Singen niemals als Sport verstanden, sondern in erster Linie als Ausdruck von Emotionen. Ich finde es beeindruckend, wenn ein Sänger wie beispielsweise Eric diese herausragende Technik besitzt, um seinen Emotionen auf so vielfältige Art und Weise Ausdruck zu verleihen, deswegen langweilen mich die meisten Grunz-Bands zu Tode. Aber es liegt mir fern, im Gegenzug einen Sport aus dem Singen zu machen und im wahrsten Sinne des Wortes alle Register ziehen zu wollen, um jemand zu sein, der ich nicht sein kann. Eric ist Eric und ich bin ich. Und ich denke, wir haben beide – wie alle anderen – einen hervorragenden Job abgeliefert.“

RIVALEN DER RENNBAHN Auf »The Mystery Of Time« schimmert der Classic-Rock-Einfluss noch immenser durch, als bereits auf den beiden Vorgängerscheiben. Mit Joe Lynn Turner (ex-DEEP PURPLE) und Russell Gilbrook (URIAH HEAP) sind zwei Classic-Rock-Legenden auf dem neuen

Opus zu hören, denen der 35-Jährige auch seine Bewunderung kund tut. „Wenn jemand etwas besonders gut macht, dann muss man denjenigen auch wissen lassen, wie sehr man sein Schaffen bewundert. Das habe ich immer getan, und ich scheue mich auch nicht, dass in der Öffentlichkeit zu sagen. Ich bin nach wie vor Fan von guter Musik, genau wie an dem Tag, an dem ich angefangen habe, Musik zu machen.“ Für DEEP PURPLE wurde sogar die Albumproduktion unterbrochen, da EDGUY die Gelegenheit bekamen, die Kulttruppe auf Tournee zu begleiten. Der Eindruck ist noch frisch und die Begeisterung im Hause Sammet entsprechend groß: „Mich beeindruckt, dass sie nach so vielen Jahren immer noch auf die Bühne gehen und voller Leidenschaft ihr Ding durchziehen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Tourneen sehr an Körper und Geist zehren können. Da ist es nicht selbstverständlich, dass man das mit fast 70 Jahren noch mit so einem Einsatz tun kann, Abend für Abend, über Wochen und Monate.“ Als Überraschungsgast ist Arjen Lucassen von AYREON mit von der Partie. Mit dem Holländer verbindet Tobi Sammet eine gesunde Rivalität, die 2008 sogar in einer gemeinsamen MCD gipfelte. „Arjen und ich kennen uns schon einige Zeit, er ist ein cooler Typ. Klar, er veröffentlicht auch Rockopern, er tut das auf beeindruckende Art und Weise - und die Presse vergleicht uns immer, wobei er bei pseudointellektuellen Kritikern nicht selten besser wegkommt als ich, haha! Aber mir ist das lieber, wenn ein cooler Typ wie er, der was auf dem Kasten hat, abgefeiert wird und mir den Rang abläuft, als irgendein Vollidiot. Zwischen uns beiden ist alles bestens und ich wünsche ihm allen Erfolg der Welt. Ich denke, er sieht das ähnlich, weswegen wir uns ja auch gegenseitig als Gäste auf unsere Alben eingeladen haben.

AVANTASIA The Mystery Of Time

OUT: 29.03. Earbook + 2CD CD-Digi CD 2LP (clear)

SCHUTZ VOR DEM STURZ Bereits im direkten Anschluss an die Veröffentlichung stehen AVANTASIA wieder auf der Bühne. Angekündigt ist eine dreistündige Show, die garantiert an die Grenzen seines Machers gehen dürfte. „So schlimm wird es wohl nicht werden, ich bin ja weder 90, noch muss ich drei Stunden alleine singen. Zumindest auf der Deutschlandtour im April, für die wir die drei Stunden Vollgas geben werden, sind wir mit einigen hochkarätigen Sängern unterwegs da werde ich gesanglich schon entlastet. Aber natürlich muss man ein bisschen auf seine Gesundheit achten, sonst funktioniert das alles nicht. Aber wir kommen mit einer ganzen Legion fantastischer Sänger. Die Tour wird grandios! Das Größte, was AVANTASIA-Fans bisher auf der Bühne gesehen haben.“ Doch eine Änderung gibt es, denn der Bühnenunfall von Balingen ist noch hochpräsent. „Ich werde nur noch mit Schutzbekleidung auf die Bühne gehen. Das mag am Anfang seltsam wirken, aber in drei bis vier Jahren ist das für Fans sämtlicher Bands rund um den Globus garantiert ein gewohntes Bild. Das wird sich bei Konzerten genauso durchsetzen, wie beispielsweise damals beim Eishockey.“ Leopold Lukas

35,99 € 18,99 € 14,99 € 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder!

2LP (black) 2PicLP

212162 212163

19,99 € 19,99 €

Symphonic Metal · 57:18 Min.

MEHR ALS NUR „CASTING-KLUMPATSCH“ Aus dem Rahmen fällt das finale ‚Sleepwalking‘, eine tolle Ballade mit Pop-Appeal und einer abermals bezaubernden Sangesleistung von Cloudy Yang, die sich bereits auf der zur Hymne avancierten Nummer ‚Symphony Of Life‘ verewigt hat. „Sie ist eine hervorragende Sängerin, sie verbindet technisches Können mit wahnsinnigem Ausdruck. ‚Sleepwalking‘ ist der älteste Song der Scheibe, die Grundidee hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Ursprünglich war der Song eine Metal-Ballade, dann habe ich die Rhythmusgeschwindigkeit verdoppelt und plötzlich wurde aus der klassischen Ballade ein Popsong. Das klingt absurd, ist aber so. Vielleicht liegt das daran, dass wir Metalfans uns an softe Balladen im Metalkontext gewöhnt haben, softe Stücke im Midtempobereich aber eher Assoziationen mit dem Zeug aus dem Radio wecken und als „Pop“ wahrgenommen werden. Wie auch immer - als ich dann mit den Gesangslinien etwas herumexperimentierte, kam schließlich dieser fliegende A-HA- oder U2-Touch dazu. Ich denke, die Metalgemeinde war vor einigen Jahren noch nicht so weit, diesen Song aus meiner Feder zu verstehen, ohne dass man mich vierteilt. Denn er ist zugegebenermaßen wohl der poppigste Song, den ich je geschrieben habe. Aber auch wenn der Rest der Platte klassischen Up-Tempo Bombast-Metal bietet: ‚Sleepwalking‘ passt durch die verträumte Atmosphäre absolut ins Gesamtkonzept. Es ist halt doch auch die Vielseitigkeit, die den Reiz von AVANTASIA ausmacht.“ Ursprünglich sollte anstelle von Cloudy Yang eine namhafte Chanteuse stehen. „Ich habe eine sehr bekannte deutsche Popsängerin gefragt, deren Management den Track allerdings Scheiße fand und Änderungen am Song zur Bedingung für ihr Mitwirken machte. Marketingstrategisch wäre das sehr hilfreich gewesen, aber hier geht es in erster Linie um meine Vorstellung von Musik. Ich bin es, der bei AVANTASIA bestimmt, wo es lang geht. Ich respektiere alle Meinungen, die von der Plattenfirma, die vom Produzenten, die von den Fans natürlich auch. Aber im Endeffekt habe ich in meinem Leben über 200 Songs geschrieben und produziert. Wenn ich nicht weiß, wie der Scheiß zu klingen hat, dann weiß es keiner. Wir haben schlussendlich Cloudys Gesang genommen, weil man das Ganze eh nicht besser hätte machen können. Es wäre allenfalls marketingstrategisch besser gewesen, und darum alleine darf es bei aufrichtiger Kunst niemals gehen. Das unterscheidet meine Auffassung von Musik von diesem ganzen Casting-Klumpatsch...“

212165 212160 212161 212164

HYMNISCHE ZEITREISE MIT STARAUFGEBOT Mit dem sechsten Silberling von Tobias Sammet’s AVANTASIA begleiten wir den kreativen Schöpfer auf einer spannenden Reise durch Raum und Zeit. »The Mystery Of Time« ist ein Opus voller Magie und mit einem ganz speziellen Novum; erstmals gesellt sich zu der prominenten Riege an Gästen ein echtes Symphonieorchester: Das Filmorchester Babelsberg, das den zehn bombastischen Kompositionen noch mehr Dynamik und Leben verleiht. Wie wichtig dieser Schritt war, wird umgehend im Eröffnungsstück ‚Spectres‘ deutlich: Hier verschmelzen Klassik, Rock und Metal zu einer zauberhaften, virtuosen Melange - geleitet von einer packenden Melodie, um die sich jeder Hollywood-Regisseur reißen müsste. Den sechsMinuten-Track singt Sammet zusammen mit dem ehemaligen RAINBOW- & DEEP PURPLE-Vokalist Joe Lynn Turner, was jener Nummer zusätzlichen Classic-Rock-Spirit verleiht. Dieser fließt nahtlos in das folgende ‚The Watchmaker’s Dream‘ über; einem weiteren Duett mit dem charismatischen Amerikaner, zu dem sich zusätzlich noch Gitarrenhexer Arjen Lucassen (AYREON, ex-VENGEANCE) sowie Hammond-Orgel-Spieler Ferdy Doernberg (AXEL RUDI PELL) gesellt. Der Song basiert auf DEEP PURPLE-inspiriertem Classic Rock, allerdings auf Speed und mit gewissem Musical-Flair. Dieses ganz spezielle Feeling baut man auf der Gänsehaut-Nummer ‚Black Orchid‘ weiter aus, treibt das Erbe von Pomp-Rockern wie QUEEN und MEAT LOAF auf die Spitze. Als Duettpartner hat sich Tobi Sammet dazu die NWoBHM-Legende Biff Byford von SAXON ausgesucht, während ex-KISS Gitarrist Bruce Kulick in die Saiten greift. Mit HELLOWEEN wuchs der Hesse als Jugendlicher auf und Michael Kiske gehört längst zu den Stammgästen auf AVANTASIA-Alben. Das schnelle ‚Where Cold Hands Freeze‘ und das epochale ‚Dweller In A Dream‘ sind dem Hamburger Goldkehlchen auf den Leib geschrieben und sprühen vor Magie über. Mit ‚Sleepwalking‘ gönnt man sich eine kurze Verschnaufpause. Die emotionale - größtenteils balladeske - Nummer besitzt einen unverkennbaren Pop-Appeal, mausert sich Dank des großartigen Duettes zwischen Chanteuse Cloudy Yang und Tobias Sammet zu einem weiteren Höhepunkt dieser erstklassigen CD. Monumental wird es auf dem knapp 11-minütigen ‚Savior In The Clockwork‘, einer flotten UptempoNummer mit tollen Spannungsbögen und Filmscore-Feeling. Hier kommen mit Joe Lynn Turner, Biff Byford und Michael Kiske gleich drei der VIP-Gäste zum Einsatz und sorgen für ein wahrhaftiges musikalisches Feuerwerk. Hart, aber dennoch herzlich knallt das virtuosen Kraftpaket ‚Invoke The Machine‘ aus den Boxen, für das PRETTY MAIDS-Shouter Ronnie Atkins eine erstklassige Gesangsarbeit abliefert und zur Topform aufläuft. Durchgeatmet werden kann beim nachfolgenden ‚What’s Left Of Me‘; einer pompösen Rocknummer mit Schmusesänger Eric Martin von MR. BIG als Gast, ehe es zum finalen Showdown kommt. ‚The Great Mystery‘ beginnt melancholisch, entpuppt sich jedoch zu einem spannenden Track, in dem sich nochmals alle Stärken von AVANTASIA bündeln. Dazu gesellt sich neben Joe Lynn Turner und Biff Byford noch MAGNUM-Vokalist und Gentleman Bob Catley, während Bruce Kulick eine fantastische Riff-Salve vom Stapel bricht. Zum zweiten Mal wird dabei die zehn-Minuten-Marke geknackt, denn es werden nochmals alle Register gezogen, ehe »The Mystery Of Time« mit Glanz und Gloria sowie funkelnden Augen endet. Opulenter Wahnsinn ! Leopold Lukas

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

7


LIVE @

B E A S T I VA L

YOUTH GONE WILD! Die äußere Erscheinung der traditionellen Thrasher-Szene kann bis dato gemeinhin als vom Bild bärtiger KnüppelVeteranen des alten Schlags geprägt bezeichnet werden. Anno 2013 schickt sich nun ein blutjunges skandinavisches Vierergespann an, der von ihm zelebrierten Metal-Spielweise sowohl eine optische als auch klangliche Frischzellenkur zu verpassen! Doch wer verbirgt sich eigentlich hinter dem einprägsamen Namen LOST SOCIETY und was genau ist es, das ihre Debütscheibe »Fast Loud Death« zu einem wahren Paukenschlag werden lässt, der gar in der internationalen Metal-Prominenz auf ein begeistertes Echo stößt und Szenegrößen wie Mille Petrozza von KREATOR, Craig Locicero von FORBIDDEN, Schmier von DESTRUCTION, Kragen Lum von HEATHEN und Maurice Swinkels von LEGION OF THE DAMNED aufrichtige Lobhuldigungen entlockt?

LOST SOCIETY Fast Loud Death

HEUTE JYVÄSKYLÄ, MORGEN DIE GANZE WELT!

OUT: 15.03.

CD-Digi + TS XL CD-Digi + TS L CD-Digi + TS M CD-Digi + TS S

211002 211001 211000 210999

19,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder!

CD-Digi LP (blue)

210997 210998

14,99 € 17,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder!

LP (black)

8

Die Geschichte der Combo nimmt kurz nach Neujahr 2010 in einem Jugendzentrum im finnischen Jyväskylä ihren Anfang. Der damals 14-jährige Samy Elbanna mietete sich – mit festem Willen den Plan einer neuen Bandgründung verfolgend - gemeinsam mit einem Schulfreund in einen der zur Verfügung stehenden Proberäume ein, in dem sich kurz darauf die ersten potentiellen Mitstreiter in spe zum Vorspielen einfanden. „Unser erster Drummer war schnell gefunden“, erinnert sich Samy. Die Suche nach einem geeigneten Sänger gestaltete sich hingegen ungleich schwieriger und sollte sich nach einer Weile des frustrierenden Wartens gar als unmöglich herausstellen – was den damals ausschließlich an der Sechssaitigen aktiven Bandgründer zu drastischeren Maßnahmen zwang: „Irgendwann beschloss ich einfach, mich selbst am Gesang zu versuchen. Nun ja, vielmehr schrie ich mir schlichtweg die Lunge aus dem Leib. Und siehe da – es funktionierte!“ Als nach rund sechs Monaten der Erst-Schlagzeuger die Segel strich, kam für ihn Neuzugang Ossi an Bord, den Samy bereits aus einem anderen Projekt kannte. Durch den gemeinsamen Freundeskreis kreuzten sich außerdem die Wege mit Arttu, der sich kurzerhand die zweite Gitarre umschnallte. Bassist Mirko komplettierte schließlich die Truppe, sodass endlich die heißersehnten Demo-Aufnahmen in Angriff genommen und erste kleine Gigs gespielt werden konnten.

210841

17,99 €

Eine völlig neue Dimension sollte das Ganze bereits gut zwei Jahre später erreichen. LOST SOCIETY waren mittlerweile in Finnland keine Unbekannten mehr, waren sie doch im Laufe der vergangenen 24 Monate unermüdlich in jedem Winkel ihrer Heimat unterwegs gewesen, um auf den Bühnen des Landes ihr Können unter Beweis zu stellen – harter Einsatz, der sich in Form des erarbeiteten Rufs als phänomenal-energiegeladene LiveKapelle bezahlt machte. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, seine Combo einem noch breiteren Publikum zu präsentieren, stieß Bandkopf Samy Anfang 2012 auf einen „Global Battle Of the Bands“ – kurz GBOB – genannten Band-Contest, der sich als einer der weltweit namhaftesten Nachwuchs-Wettbewerbe herausstellen sollte und dessen finnische Vorrunde wie durch Zufall in einer Bar in Jyväskyla stattfand. Das Abschicken der Bewerbung musste sich der quirlige Lockenkopf nicht zweimal überlegen: „Obwohl die Anmeldefrist bereits abgelaufen war, erhielten wir ein paar Wochen später trotzdem die Nachricht, dass wir in der Vorrunde spielen würden. Als der große Abend kam, hatten

wir keinerlei Vorstellung, was wir zu erwarten hätten, daher gingen wir mit einer bescheidenen `dabei sein ist alles´-Einstellung und der schlichten Freude darüber, zwei unserer Songs vor einem Publikum aus Familie, Freunden und anderen Musikbegeisterten zocken zu dürfen, an die Sache heran. Umso größer fiel unsere Überraschung aus, als wir am Ende den ersten von 13 Plätzen belegten und somit ins finnische Finale einzogen!“ Ebendieses bestritt der Frontmann unter unguten Vorzeichen. Doch auch Fieber und Übelkeit konnten das Energiebündel nicht davon abhalten, alles zu geben – getreu dem Motto: „Ein Gig ist ein Gig – ob krank oder nicht!“ Ihre professionelle Einstellung und ein neuerlicher grandioser Auftritt versetzten sowohl das Publikum als auch die Jury in Verzückung, sodass LOST SOCIETY die wohlverdiente Siegertrophäe und damit ihre Tickets ins weltweite GBOB-Finale gewannen! Als musikalische Vertreter ihres Landes bestiegen die vier Jungs Anfang Dezember 2012 das Flugzeug nach London. Eine Ehre, die, obgleich der Wettbewerb grundsätzlich Bands aller Genres offen steht, in Finnland fast zwangsläufig einer MetalCombo zuteil werden musste: „Unsere Heimat darf sich auf die Fahnen schreiben, eine der größten Metal-Nationen der Welt zu sein. Da überraschte es wenig, dass sich unsere Konkurrenten in den beiden finnischen Entscheiden – mit wenigen Ausnahmen – aus dem schwermetallischen Sektor rekrutiert hatten. Heavy Metal gehört bei uns zu den wohl beliebtesten Musikrichtungen, speziell in der jüngeren Generation, worüber ich persönlich verdammt glücklich bin. Denn nichts ist grausamer als dieser ewige eintönige Auto-Tune-Pop-Mist!” Auch mit allzu modernen Auslegungen des Metal könne der Verfechter traditioneller Töne nicht besonders viel anfangen, wie er unumwunden zugibt: „Nett ausgedrückt, erschließt sich uns das ganze Modern-Metal- und Metalcore-Feld einfach nicht. Es sei jedem selbst überlassen, welcher Stilrichtung er sich verschreiben möchte – aber uns ist dieser Trend schlicht unbegreiflich.“ Dass in anderen Teilen des Erdballs hingegen offensichtlich abweichende musikalische Vorlieben vorherrschen, sollte das Final-Event am 9. Dezember 2012 in der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs verdeutlichen. Als eine der wenigen härteren Truppen unter den 14 Teilnehmern mussten sich LOST SOCIETY - ungeachtet ihrer neuerlich atemberaubend mitreißenden Performance – einer Top-3 aus einer jamaikanischen und einer bahamaischen Reggae-Truppe sowie einer rumänischen Post-Rock-Kapelle geschlagen geben. Für die Jung-Thrasher jedoch mitnichten ein Beinbruch: „Wir gaben unsere Songs `Trash All Over You´ sowie `Braindead Metalhead´ zum Besten, legten uns dabei, wie immer, richtig ins Zeug, hatten ei-

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


nen Mordsspaß auf der Bühne, und waren am Ende mit unserer Leistung vollkommen zufrieden, worin wir von der euphorischen Reaktion des Publikums und reichlich Lob seitens der anderen Contest-Teilnehmer bekräftigt wurden. Somit verspürten wir nach der Siegerehrung keinerlei Enttäuschung, denn gewonnen hatten wir allemal – wertvolle neue Erfahrungen, tolle Erinnerungen und die Bekanntschaft vieler cooler Leute!“

WIEGENLIEDER MIT DOUBLE BASS Die Reife des Quartetts, von dessen Mitgliedern kein einziges das 20. Lebensjahr überschritten hat und dessen Anführer mit seinen 17 Lenzen als Nesthäkchen der Gruppe bezeichnet werden kann, spiegelt sich nicht nur in der besonnenen und vernünftigen Einstellung gegenüber derlei Wettbewerben, sondern insbesondere im Umgang mit den jeweiligen Instrumenten wider. Derartige Professionalität in so jungen Jahren lässt eine von Musik dominierte Kindheit vermuten. „Ich bekam meine erste elektrische Klampfe mit elf, Arttu schnallte sich die seinige erstmals im Alter von zwölf Jahren um, und seither nahmen wir den Ausbau unserer Fähigkeiten sehr ernst“, bestätigt Samy die These. „Während Ossi mit 13 anfing, die Drumfelle zu bearbeiten, startete Mirko – wie Arttu und ich – ursprünglich als Gitarrero, bis wir ihn im Sommer 2011 darum baten, unserer Combo als Bassist beizutreten. Erst als wir uns eines stabilen Bandgefüges sicher sein konnten, begann der zweite, nicht minder wichtige Part des Übens – die nonverbale Kommunikation untereinander während des Spielens, die man als Band soweit perfektionieren muss, dass sie für das Auge des Betrachters im Publikum wie Intuition anmutet.“ Der Band-internen Harmonie und dem Zusammenhalt stehe, wie der Shouter hinzufügt, speziell bei einer blutjungen Truppe wie LOST SOCIETY die familiäre Unterstützung in Sachen Wichtigkeit in nichts nach: „Unsere Eltern haben uns in vielerlei Hinsicht den Weg zu unserem heutigen Stand geebnet – sowohl auf emotionaler Ebene, indem sie uns ungebrochen in unseren Entscheidungen bestärkten und nach Kräften unterstützten, sowie uns bei jeder sich bietenden Möglichkeit zu Shows begleiteten, um uns anzufeuern, als auch in physischem Sinne. So stellt uns Ossis Familie seit geraumer Zeit bereitwillig ein Zimmer im Keller des Hauses als Proberaum zur Verfügung und nimmt die – speziell bei der von uns gefrönten Spielart unvermeidliche – Lautstärke anstandslos in Kauf.“

MUNICIPAL PANTHRAX Besagte Spielart schlicht als Oldschool-Thrash-Metal zu titulieren, käme der Wahrheit nur in Teilen nahe. Obgleich dem Hörer auf »Fast Loud Death« zweifelsohne unter anderem Anleihen alter METALLICA präsentiert werden, speisen sich die Inspirationen der finnischen Nachwuchs-Knüppler aus weit mehr als nur einer Quelle. „Unsere Einflüsse sind vielfältig“, stimmt Samy zu. „Wenn ich einige Namen nennen sollte, kämen mir spontan ANTHRAX aufgrund des unverfälscht thrashihrashigen Gute-Laune-Feelings in ihren Nummern, PANTERA NTERA wegen ihrer groovenden Riffs und geshreddeten en Soli sowie MUNICIPAL WASTE mit ihrem Crossover-/Punk/PunkEinschlag in den Sinn. Diese drei Größen des Metal haben zweifelsohne maßgeblich dazu beigetragen, tragen, dass unsere Liebe zu diesem Genre überhaupt erst rst entfachte!“ Eine Leidenschaft, die sich nicht auf einzelne nzelne Faktoren reduzieren, sondern nur in ihrer Gesamtheit mtheit verstehen lässt: „Zum Einen gibt es kaum einen en ehrlicheren Stil als Thrash-Metal. Im Thrash wird nicht cht um den heißen Brei herumgeredet, in blumigen Metaphern aphern gesäuselt oder an allen Ecken und Enden beschönigt hönigt – hier gibt’s die nackte Wahrheit mitten ins Gesicht! esicht! Rein musikalisch betrachtet begeistert mich besonders onders der charakteristische Thrash-Drumbeat, der fürr mich mit Abstand der fetteste Rhythmus von allen ist. st. Von allen künstlerischen Aspekten abgesehen, können en wir uns auch für den typischen Kleidungsstil begeistern. eistern. Reebok High-Tops sehen nicht nur saucool aus, s, sondern sind zugleich die bequemsten Schuhe derr Welt. Dazu ein paar hautenge, zerrissene Röhrenjeans, ns, und ich fühle mich pudelwohl!“

LANGE MÄHNE STATT MIGRÄNE NE Ein weiterer fetter Pluspunkt des LOST-SOCIETYCIETYDebüts kann im nahtlosen Einhergehen unbeschwerchwerter Party-Thrash-Stücke à la MUNICIPAL WASTE TE mit Nummern von wohldurchdachter Aussage gefunden unden werden. Man nehme beispielsweise den Track `Trash All Over You´, der – obwohl es auf den erstenn Blick so aussehen mag – keinen Schreibfehler enthält ält undd

sich nicht um das (fast) gleichnamige SchwermetallSubgenre dreht: „Der Song thematisiert eine Situation, die wohl jeder von uns kennt. Es gibt Phasen im Leben, da scheint man die Scheiße geradezu magnetisch anzuziehen – all deine Probleme türmen sich meterhoch auf, um schließlich laut krachend über dir zusammenzustürzen und dich unter sich zu begraben. In solchen Momenten verflucht man alles und jeden!“ Nicht minder aggressiv kommt der älteste Song im Band-Aufgebot daher: „Ich schrieb `KILL (Those Who Oppose Me)´ kurz nach der Bandgründung im Jahr 2010. Inhaltlich wird hier im Prinzip gleichzeitig erklärt, wie es zu unserem Namen kam, denn es wird die ultimative `Lost Society´ thematisiert – also eine von Betrug und Verrat verseuchte Gesellschaft, der wir den Mittelfinger zeigen, um diesem korrupten System zu verdeutlichen: Nicht mit uns!“ Ähnlich wütend, wie bereits der Titel vermuten lässt, geht es bei `Bitch Out My Way´ zur Sache: „In dieser Vollgas-Nummer zollen wir all jenen Tribut, die tun, wonach ihnen der Sinn steht, und sich von nichts und niemandem aufhalten lassen. Jeder Hörer darf selbst entscheiden, für wen oder was die „Bitch“ des Songs in seinem Falle sinnbildlich stehen soll – ob sie deinen größten Widersacher, eine scheinbar unüberwindbare Hürde im Leben, oder tatsächlich deine Freundin repräsentiert.“ Mit einer für gerade einmal gut zwei Jahre Bandgeschichte schon ziemlich amtlichen Palette an Erfahrungen auf dem Kerbholz, wissen die Jungs um Elbanna Junior genau, wohin die Reise gehen soll – möglichst steil nach oben: „Nach vielen gespielten Shows in Jyväskylä, ganz Finnland, und einer großartigen Auslandsgastspiel-Premiere in London, hoffen wir nun darauf, in naher Zukunft die Gelegenheit zu bekommen, für einige unserer größten Idole zu eröffnen. Es fühlt sich nach wie vor absolut surreal an, dass wir diese Truppen, die wir alle seit Kindheitstagen verehren, nun unsere Labelkollegen nennen dürfen!“ Trotz alledem laufen die vier durchgeknallten Sympathiebolzen nicht im Geringsten Gefahr, die Bodenhaftung zu verlieren. Denn obgleich das Musizieren oberste Priorität genießt, werden einmal in Angriff genommene Aufgaben abseits des Bandgeschehens nicht minder gewissenhaft erledigt: „Arttu, der bereits seinen Schulabschluss in der Tasche hat, leistet derzeit seinen Zivildienst im Musikkonservatorium von Jyväskylä, und auch auf Mirko kommt in diesem Jahr der Wehrdienstersatz zu. Ossi und ich müssen hingegen noch bis 2014 die Schulbank drücken.“ Eine Zukunft als Burnoutgefährdeter, im Stundentakt Meetings absolvierender Wirtschaftsmogul strebe aber unter Garantie keiner von ihnen an. Das Mikro gegen Schlips und Kragen, die Gitarren gegen Aktentaschen, die Drumsticks gegen Terminplaner eintauschen? Nie im Leben! „Uns verbindet eine unvergängliche musikalische Leidenschaft – die Instrumente in die Amps einzustöpseln und drauflos zu thrashen, verschafft uns ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit, das wir für nichts in der Welt hergeben würden. Die Musik wird uns uns unser ser Leben lang begleiten! Dieses Ganze `Anzug tragentrageender Karrieremensch´-Gehabe klingt ohnehin nicht niccht besonders verlockend…“ Ronnie Pape

DAS SAGT DIE THRASH-PROMINENZ ÜBER

LOST SOCIETY:

hr „Die Szene braucht me ! Bands wie LOST SOCIETY Pure Energie – die Essenz des Thrash Metal. Großartig!” (Mille / KREATOR)

„Diese blutjunge finnische Thrash-Combo verfügt über den Biss und die ungestüme Energie früher MEGADETH. Beeindruckendes musikalisches Können trifft auf einmalige Gitarrenarbeit, die stark an den US-Thrash der 80er erinnert – und das alles, ohne im Geringsten wie Nachahmer zu wirken! Über die gesamte Albenlänge ist das ungemeine Potential dieser SuomiJünglinge überdeutlich spürbar. Diese erbarmungslose Scheibe stellt zweifelsohne ein Highlight der neuen Thrash-Nachwuchsbewegung dar: Roh, wild und messerscharf!“ (Schmier / DESTRUCTION) “LOST SOCIETY thrashen in bester Tradition der legendären Bay-Area-Urväter und hauen dem Hörer ein geniales Gitarrensolo nach dem anderen um die Ohren. Ungemein erfrischend und aufregend – ich hoffe sehr, die Jungs bald live die Bühnen dieser Welt zerstören sehen zu können!“ (Andreas Kisser / SEPULTURA) “LOST SOCIETY gehen mir runter wie Öl – was für ein geniales Album mit fantastischen Soli, großartigen Vocals und einem phänoV menalen Vibe! Oldschoolm Thras Th h der besten Sorte – dafür gibt’s alle beiden Daumen hoch!“ (Maurice Swinkels / LEGION OF THE DAMNED)

diese Jungs stecken “W “Wow, voller Energie und haben v was auf dem Kasmächtig m ten t – außerdem strahlen sie si diese unvergleichliche e Frische und jugendlich j keit aus, die mich Sorglosig So an a unser 1988er-Debüt»Forbidden Evil« album a erinnert. Eine Band, die Regeln oder Grenzen keine ke – gefällt mir sehr!“ kennt k Locicero / FORBIDDEN) (Craig (C “Schon nach dem ersten “ Hörd Hö urchlauf ihres Debüts ist klar, dass die Jungs von LOST L SOCIETY das Zeug dazu d haben, eingängige Riffs und hochklassige Gitarrenharmonien zu schre scch iben. Behaltet sie 2013 unbedingt im Auge!” (Kragen Lum / HEATHEN)

9


AMORPHIS

OUT: 19.04.

Auf manches kann man sich einfach verlassen – zB, dass There are certain things one can rely on – one of them is that AMORPHIS innerhalb kurzer Zeit immer wieder hochklassige Al- AMORPHIS keep releasing high quality albums like no other in ben veröffentlichen. Für ihre elfte Scheibe haben sich die Könige quite short periods of time. For their 11th effort, the kings of Findes finnischen Melancholic Dark Metal mit Produzent Peter Tägt- nish melancholic dark metal joined forces with producer Peter Tägtgren (PAIN, HYPOCRISY) and recorgren (PAIN, HYPOCRISY) zusammengetan ded 9 pervasive tracks that encompass Circle und 9 tiefgreifende Songs aufgenommen, 212158 24,99 € both their most recent past since the addie sowohl die Großtaten der jüngsten CD-Boxset Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! dition of vocalist extraordinaire, Tomi JoutVergangenheit, als auch jene der frühen, 18,99 € sen, as well as their earlier, more brutal brutaleren Ära zusammenfassen. »Circle« CD-Digi+DVD 212145 212153 14,99 € days. The simply »Circle« entitled album erzählt die spannende Geschichte eines CD 212157 19,99 € will also feature an exciting concept about Mannes, der durch einen geheimnisvollen 2LP (brown) Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! a man who is invited to a circle and gains Zirkel die Kraft alter finnischer Götter fin2LP (black) 212155 19,99 € power & strength from old Finnish gods.. det. ➔ Interview auf Seite 56 – 57

ANTHRAX

OUT: 22.03.

Nachdem sie die Welt als Teil der Big Four betourten und die Veröf- After touring the world with the legendary Big Four package and fentlichung des lange erwarteten »Worship Music« im September the successful release of the long awaited album »Worship Music« 2011 erfolgreich hinter sich gebracht hatten, führten die Thrash- in September 2011, thrash metal veterans ANTHRAX continued to Veteranen ANTHRAX ihren Siegeszug über die Bühnen der Welt show their regained strength on stages worldwide. After countless weiter. Nach zahllosen Festival-Shows (bspw. Rock am Ring/Rock festival shows, such as Rock am Ring/Rock im Park and their most im Park) und ihrer bis dato erfolgreichsten Europa-Tour als Support successful European run ever in support of the MOTÖRHEAD, ANTHRAX will now re-release their latest von MOTÖRHEAD, legen sie ihren aktuellen Dampfhammer neu auf und packen eine Worship Music SPECIAL EDITION steamhammer together with prestigious 2CD 201312 15,99 € bonus EP called »Anthems« on which prestigeträchtige Bonus-EP namens »AnAnthems Scott Ian & co. pay tribute to their icons, thems« bei, auf der sie THIN LIZZY, AC/ Mini-CD 201313 7,99 € containing six anthraxed coverversions of DC, RUSH, CHEAP TRICK, JOURNEY und 10"MiniLP (white) 212307 12,99 € evergreens by THIN LIZZY, AC/DC, RUSH, BOSTON mit sechs veranthraxten Versio10"MiniLP (red) 212308 12,99 € CHEAP TRICK, JOURNEY and BOSTON! nen Tribut zollen! ➔ Interview auf Seite 36

AVANTASIA

OUT: 29.03.

Das neue AVANTASIA-Album, »The Mystery Of Time«, schlägt ein The new AVANTASIA album, »The Mystery Of Time«, presents weiteres Kapitel der erfolgreichen Metal-Oper auf. Das Album another amazing chapter in Tobias Sammet’s successful metal beinhaltet zehn konzeptionelle Songs sowie erstmals ein echtes opera. Featuring ten new tracks with a conceptual story, and for Symphonieorchester: Album voller Magie und Fantasie. Unter the first time also a real symphonic orchestra it‘s a record full of magic and fantasy. Musicians who have den bislang bestätigten Gästen befinden The Mystery Of Time been confirmed as guests on the CD so far sich: Biff Byford (SAXON), Eric Martin (MR. 35,99 € are Biff Byford (SAXON), Eric Martin (MR. BIG), Joe Lynn Turner (ex-RAINBOW/DEEP Earbook+2CD 212165 212160 18,99 € BIG), Joe Lynn Turner (ex-RAINBOW/DEEP PURPLE), Bruce Kulick (ex-KISS/MEAT CD-Digi 212161 14,99 € PURPLE), Bruce Kulick (ex-KISS/MEAT LOAF), Ronnie Atkins (PRETTY MAIDS), CD 212164 19,99 € LOAF), Ronnie Atkins (PRETTY MAIDS), Michael Kiske (UNISONIC), Arjen Lucassen 2LP (clear) Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Michael Kiske (UNISONIC), Arjen Lucassen (AYREON), Bob Catley (MAGNUM) und 212162 19,99 € (AYREON), Bob Catley (MAGNUM) and Russell Gilbrook (URIAH HEEP). Mehr in 2LP (black) 2PicLP 212163 19,99 € Russell Gilbrook (URIAH HEEP). Kürze! ➔ Interview auf Seite 6 – 7

Photo by Alex Kuehr

ENFORCER Die schwedischen Heavy-Metal-Shooting-Stars ENFORCER stehen Swedish heavy metal shooting stars of ENFORCER stand for für reinen, zeitlosen, passionierten Metal und können als die Anfüh- pure, timeless and passionate metal and can be described as rer einer neuen Generation angesehen werden. Nach zwei brillan- the leaders of a young and new generation. After two brilliant ten Alben (»Into The Night« und »Diamonds«) liefern ENFORCER nun records, „Into The Night“ and „Diamonds“, ENFORCER now ihr drittes, alles überragendes Album »Death In Fire« ab. Bandkopf come up with their third and most outstanding new album Olof Wikstrand kommentiert: „Wir entschieden uns dafür, lieber called „Death By Fire“. Bandleader Olof Wikstrand comdas ultimative ENFORCER-Album zu machen, anstatt neues ments: „We decided to do the ultimate ENFORCER record rather than trying to break new grounds. Territorium zu erforschen. Nehmt all die Death By Fire Take all elements that make us stand Elemente, die uns von anderen aktuellen CD-Digi+Patch 210315 15,99 € out from all other bands of today and Bands abheben und stellt euch die 1000faLP (red) 210317 17,99 € exaggerate it 1000 times. Behold. che Potenz vor! DEATH BY FIRE!“. So muss Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! DEATH BY FIRE!“. This is how heavy Heavy Metal 2013 klingen! LP (black) 210316 17,99 € metal should sound like in 2013. ➔ Interview auf Seite 44 – 45

Photo by Gustav Öhman Spjuth

FREE FALL In unserer letzten Ausgabe machten wir auf eine außergewöhn- In our last issue we already made you aware of the existence of this extraordinary new band from liche neue Band aufmerksam: FREE FALL Power & Volume aus Schweden. Ende 2012 veröffentlich- CD-Digi+TS XXL 210808 19,99 € Sweden: FREE FALL. Back in late 2012 ten sie ihre erste Single, den Titeltrack CD-Digi+TS XL 210807 19,99 € they released their first single, the title des Debüts »Power & Volume« und ließen CD-Digi+TS L 210806 19,99 € track of the now soon to be released deeinen Ruck durch die Szene gehen! Die CD-Digi+TS M 210805 19,99 € but album, »Power & Volume« and made scene already go „Wow!“. The authentic authentischen Power-Songs von »Power & Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Volume« werden Euch im Sturm erobern, CD-Digi 209875 14,99 € and powerful tunes of »Power & Voluwenn Ihr auf Pioniere wie LED ZEPPELIN, LP+7"EP (gold) 209877 19,99 € me« will take you by storm if you like pioneering by LED ZEPPELIN, UFO, THE UFO, THE STOOGES, frühe VAN HALEN, Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! JUDAS PRIEST, ROSE TATTOO oder junge LP+7"EP (red) 209936 19,99 € STOOGES, early VAN HALEN, JUDAS GUNS ’N’ ROSES mit einem neuen Ansatz LP (black) 209876 17,99 € PRIEST, ROSE TATTOO or early GUNS ’N’ ROSES blended with a new spirit! steht! ➔ Interview auf Seite 42 – 43

HARDCORE SUPERSTAR

OUT: 01.03.

10

2013 werden HARDCORE SUPERSTAR ein weiteres Kapi- 2013 sees HARDCORE SUPERSTAR opening another tel in der Geschichte des Street Metal öffnen. Nach dem chapter in the history of street metal. After last year’s letztjährigen Best-Of-Album »The Party Ain’t Over ’Til We best-of record release “The Party Ain’t Over ’Til We Say Say So« (der wohl besten Party-Compilation aller Zeiten), So” – probably the best party-tune compilation of all time bringt das neunte, selbstproduzierte Album, »C’mon Take - their ninth self-produced output “C’mon Take On Me”, On Me« all jene Räudigkeit, Schmutz und den Glamour mixed by no less a figure than Randy Staub (METALLICA, den sowohl die Fans des heftigen als auch melodisch ro- MÖTLEY CRÜE, THE CULT), delivers all the glamour and ckenden Genres seit dem 1998er Debüt der Band so sehr sleaziness that both fans of the hard thrashing and melodiously rocking genre have come to lieben. Macht Euch bereit und checkt C’mon Take On Me love since the band’s full-length debut HARDCORE SUPERSTAR – wir gaCD 210476 14,99 € in 1998. So follow the challenge and rantieren eine Menge Spaß und eine LP (pink) 210478 17,99 € take on HARDCORE SUPERSTAR – bierselige Zeit! LP (black) 210477 17,99 € huge fun guaranteed! ➔ Interview auf Seite 47 Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556

Photo by Micke Johansson


HYPOCRISY When mastermind, multi-instrumentalist and producer legend Wenn Mastermind, Multiinstrumentalist und Produzenten-Guru Peter Tägtgren says, something‘s brutal, it naturally IS. And that‘s Peter Tägtgren sagt, etwas sei brutal, dann ist es das. Genau das an attribute he said, »End Of Disclosure« will definitely have. He‘s ist ein Attribut, das er »End Of Disclosure« zuschreibt. Und er hat so damn right, because with the band‘s 12th effort, Tägtgren verdammt Recht, denn auf der zwölften Platte gehen HYPOCRISY and his team go back in time and blend in der Zeit zurück und vermischen heftige some really heavy »Penetralia«/»Osculum Parts aus der »Penetralia«/»Osculum End Of Disclosure Obscenum« era parts in with the more CD-Boxset 212107 24,99 € Obscenum«-Ära mit der modernen HerExklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! modern approach HYPOCRISY have angehensweise der letzten Alben. »End Of 212107 16,99 € Disclosure« scheint nicht nur das perfekte shown throughout their past albums. »End CD-Digi 212104 14,99 € HYPOCRISY-Album zu sein, es ist genau Of Disclosure« not only appears to be the CD 19,99 € das – und beinhaltet zudem einen diperfect HYPOCRISY album, it actually is – LP+7"EP (blue) 212106 Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder ! including a direct successor of the band‘s rekten Nachfolger der Hymne ‚Fractured LP+7"EP (black) 212105 19,99 € Millenium‘! ➔ Interview auf Seite 48 – 49 anthem ‚Fractured Millenium‘! Wow!

OUT: 22.03.

KADAVAR Nuclear Blast is super proud to have found yet another perl in Wir freuen uns, eine weitere Perle im großen Fundus talentierter the big pool of talented German bands. KADAVAR from Berlin deutscher Bands gefunden zu haben. KADAVAR aus Berlin haben have proven to be the most hopeful of them all with their mit ihrem selbstbetitelten Debüt (2012) und einem Liveshow-Mastunning self-titled debut album, released in 2012, and a real rathon in weltweit ausverkauften Clubs bewiesen, dass sie die Hoffmarathon of live shows with packed clubs all over the world. nungsvollste überhaupt sind. Mit ihrem kommenden Album, »Abra With their upcoming record, »Abra Kadavar«, the trio shows Kadavar«, zeigt das Trio, wie sie ihren psychedelischen 70er Rock their blend of psychedelic 70ies rock with a pretty occult vibe mit ordentlich okkultem Einschlag auf die nächste Stufe hieven. Sowohl visuell als auch musikalisch super to it, taken to yet another level. Super Abra Kadavar authentisch, ist bei KADAVAR einfach alles authentic visually as well as musically, CD-Digi 212122 14,99 € einzigartig. Dieser Frühling wird echt düseverything about KADAVAR is just so LP (coloured) 212128 ter – holt Euch die Scheibe und malt schon unique. So this spring is about to get Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder ! mal ein Pentagramm auf den Boden Eurer really dark – pick it up and draw a penLP (black) 212125 Schlafzimmer! ➔ Interview Seite 40 – 41 tagram on your sleeping room‘s floor!

OUT: 05.04.

LOST SOCIETY

Photo by Iiro Palva-aho

17, 18, 19, 19. No, that’s not today’s lottery numbers, but the 17, 18, 19, 19. Hierbei handelt es sich nicht um die heutigen age of Finland’s most promising newcomer combo. Founded Lottozahlen, sondern um das Alter der vielversprechendsten early 2010 in Jyväskylä by thrash/speed finnischen Nachwuchs-Combo. Anfang Fast Loud Death metal enthusiast Samy Elbanna, the front 2010 in Jyväskylä von Thrash-Liebhaber CD-Digi+TS XL 211002 19,99 € man established a band that soon should Samy Elbanna gegründet, etablierte er CD-Digi+TS L 211001 19,99 € be known as the most energetic up-andeine Band, die als Skandinaviens energieCD-Digi+TS M 211000 19,99 € comers Scandinavia had seen in years. geladenster Newcomer-Export seit Jahren CD-Digi+TS S 210999 19,99 € Due to its fresh, catchy, highly energetic bekannt werden sollte. Im Feuer jugendExklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! songs – forged in the fire of youthful pas- CD-Digi 210997 14,99 € licher Leidenschaft unter dem Hammer sion under the sledge-hammer of bound- LP (blue) 210998 17,99 € unbändiger Spielfreude geschmiedet, darf less joy of playing - the band’s debut man »Fast Loud Death« schon jetzt zu den Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! »Fast Loud Death« can already be ranked LP (black) 210841 17,99 € besten diesjährigen Genre-VÖs zählen! among 2013’s best genre releases! ➔ Interview auf Seite 8 – 9

OUT: 15.03.

ORCHID Is there any band that could possibly be following the giant Gibt es eine Band da draußen, die die gigantischen Fußstapfen footsteps of the mighty BLACK SABBATH? Oh hell yeah, the der mächtigen BLACK SABBATH ausfüllen könnte? Verdammt, ja, name’s ORCHID! After turning the underground upside down ORCHID! Nachdem sie den Untergrund mit ihren Premium-Veröfwith their premium debut releases »Through The Devil’s Door- fentlichungen »Through The Devil’s Doorway« und »Capricorn« auf den Kopf gestellt hatten, sorgte ihr erstes way« and »Capricorn«, their Nuclear Blast The Mouths Of Madness Lebenszeichen über Nuclear Blast, »Heretic«, debut output, »Heretic«, started another 16,99 € für eine erneute Welle an Euphorie. Nun, wave of euphoric reactions among the CD-Digi+Patch 212173 212175 14,99 € mit ihrem zweiten Full-Length, »Mouths Of scene. Now, with their 2nd full-length CD 19,99 € Madness«, gehen ORCHID ihren Weg weialbum, »Mouths Of Madness«, ORCHID 2LP (splatter) 212178 Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! ter, ergründen neues Terrain, bleiben aber continue to walk their path, exploring new 212179 19,99 € trotzdem dem treu, wofür sie geliebt werden grounds, but at the same time sticking to 2LP (yellow) Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder ! – ehrlichem, echtem Doom Rock der alten what they know best – honest, true, heart212176 19,99 € Schule! ➔ Interview auf Seite 38 – 39 felt doom rock in the vein of the old days! 2LP (black)

OUT: 26.04.

SOILWORK

Photo by Hannah Verbeuren

Now this is a first! Or could you name a single melodic Premiere! Oder könntet Ihr eine Melodic-Death-Band nendeath metal band that dropped a double album so far? Well, nen, die je ein Doppelalbum veröffentlicht hat? SOILWORK SOILWORK will do so soon and let’s tell you, they did great on werden dies schon bald tun und lasst uns so viel verraten: Sie that one! Being one of a few bands that have never released haben Großartiges vollbracht! Als eine der wenigen Bands, any weak albums throughout their long running and success- die nicht ein schwaches Album während ihrer langen und ful career, Björn „Speed“ Strid & co. stepped up to themsel- erfolgreichen Karriere veröffentlicht haben, konnten Björn „Speed“ Strid & Co. nochmals einen ves once again. Combining all the great The Living Infinite draufsetzen. All die superben Elemente elements (just like melodic death metal, CD-Boxset 210712 35,99 € die die Band zu dem machten, was sie progressiveness, a modern approach), 2CD-Digi 210709 15,99 € heute ist, in 20 vielschichtige und kurzthat made the band what it is today, into 2LP (turquoise) 210711 19,99 € weilige Songs zu verpacken, war eine 20 diverse and entertaining songs, was Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! a challenging endeavor, the Swedes had 2LP (blue) 210710 19,99 € Herausforderung, die die Schweden ohne Probleme meisterten! no problem at all meeting.

OUT: 08.03.

SUFFOCATION

Photo by Scott Kinkade

After four long years the wait is finally over. SUFFOCATION, Nach vier langen Jahren ist das Warten endlich vorüber. one of the most extreme band‘s in death metal, is back – SUFFOCATION, eine der extremsten Death-Metal-Bands überback with a vengeance! »The Pinnacle Of Bedlam« marks the haupt ist zurück! Mit »The Pinnacle Of Bedlam« kehrt der einsreturn of one-time drummer Dave Culross and sees the band tige Drummer Dave Culross zurück, die Band hebt den Brutaliupping the brutality and speed quotient, picking up where täts- und Geschwindigkeitsfaktor merklich an und macht weiter, wo »Despise The Sun« und »Pierced From »Despise the Sun« and »Pierced From Pinnacle Of Bedlam Within« aufhörten. Erneut von der Band Within« left off. Produced by the band 210386 24,99 € und Joe Cincotta (INTERNAL BLEEDING, once again with Joe Cincotta (INTERNAL CD-Boxset Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! CRIMINAL ELEMENT) produziert und von BLEEDING, CRIMINAL ELEMENT), 16,99 € Zeuss (HATEBREED, AGNOSTIC FRONT) and mixed and mastered this time by CD-Digi+DVD 209878 209880 17,99 € gemischt und gemastert, klingt das QuarZeuss (HATEBREED, ARSIS, AGNOSTIC LP (blue) Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! tett so klar und brutal wie nie zuvor! FRONT), the quintet has never sounded LP (black) 209879 17,99 € ➔ Interview auf Seite 50 this clear or well… brutal! www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

11


BOXSETS AMORPHIS

01

Circle MAILORDER EDITION

CD-Boxset 212158 24,99 € Das edle Boxset kommt mit dem limitierten Digipak inkl. drei Bonustracks, AMORPHIS-Armband und nummeriertem Echtheitszertifikat!! Limitiert auf 500 Exemplare! VÖ 19.04.

prov. Abbildung!

01

HYPOCRISY 02

End of disclosure MAILORDER EDITION

CD-Boxset 212107 24,99 € Die Shotglas Edition kommt mit dem limitierten Digipak inkl. zwei Bonustracks, drei HYPOCRISY-Schnapsgläsern und nummeriertem Echtheitszertifikat!! Limitiert auf 500 Exemplare! VÖ 22.03.

SUFFOCATION 03

Pinnacle of bedlam MAILORDER EDITION

CD-Boxset 210386 24,99 € Die Box inkl. limitiertem Digi mit der „Making of Pinnacle of Bedlam“ Bonus-DVD plus Metal-Pin, Patch und nummeriertem Echtheitszertifikat!! Limitiert und nummeriert auf 500 Exemplare!

VADER 04

Welcome to the morbid Reich MAILORDER EDITION

CD-Boxset 186955 24,99 € Limitiert auf 500 Boxen inkl. zwei Bonustracks, Logo-Metal Pin, und nummeriertem Echtheitszertifikat!

BUNDLES BULLET

05

Full pull CD-Digi + Patch 200657 Limitiert auf 250 Digis inkl. BULLET Patch!

17,99 €

02

EVILE 06

Five serpent‘s teeth CD + 7" EP 187761 Limitiert auf 200 Exemplare inkl. Bonus-7"EP!

prov. Abbildung! 12,99 €

FREE FALL 07

Power & volume

CD-Digi + TS XXL 210808 19,99 € CD-Digi + TS XL 210807 19,99 € CD-Digi + TS L 210806 19,99 € CD-Digi + TS M 210805 19,99 € Kommt als limitiertes Bundle aus dem CD-Digi inkl. zwei Bonustracks und T-Shirt (100 % Baumwolle)!

LOST SOCIETY 08

04

Fast loud death

CD-Digi + TS XL 211002 19,99 € CD-Digi + TS L 211001 19,99 € CD-Digi + TS M 211000 19,99 € CD-Digi + TS S 210999 19,99 € Kommt als limitiertes Bundle aus dem CD-Digi inkl. zwei Bonustracks und T-Shirt (100 % Baumwolle)! VÖ 15.03.

MARDUK 09

Serpent sermon + ARMY CAP

CD-Digi + Army Cap 197146 19,99 € Das Bundle aus dem Mediabook inkl. Bonustracks und der bestickten MARDUK Panzerfahrer-Mütze! Limitiert auf 333 Exemplare!

TANKARD 10

A girl called Cerveza MAILORDER EDITION CD-Digi + DVD + Bierkastenschwimmring 197671 24,99 € Das Bundle aus dem limiterten Digibook inkl. „Boatleg“ Bonus-DVD und dem aufblasbarem „Girls And Cerveza First“ Bierkisten-Schwimmring!

03

VENOM 11

Fallen angels + Hammerhead

CD + 10"MiniLP 189966 17,99 € Das Bundle aus der CD und der nicht im Handel erhältlichen „Hammerhead“ 10"MiniLP!

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm.

prov. Abbildung!

06

07 prov. Abbildung!

05

prov. Abbildung!

08

10 09

12

11 00

00

00

00

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8. – 19. , Sa. 10. – 14. · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


VINYL ACCEPT

12

Metal heart CLEAR VINYL LP 197347 Limitiert auf 300 transparente LPs!

16,99 €

AMORPHIS 13

Circle BROWN VINYL

2LP 212157 19,99 € Limitiert auf 250 braune Doppel-LPs im Gatefold inkl. zwei Bonustracks und Poster. VÖ 19.04.

ANVIL 14

Juggernaut of justice WHITE/BLUE MARBLED VINYL 2LP 181113 Limitiert auf 300 weiß-blaue Doppel-LPs!

16,99 €

AVANTASIA 15

14

13 3

12

The mystery of time CLEAR VINYL

2LP 212164 19,99 € Limitiert auf 250 transparente Doppel-LPs im Gatefold inkl. zwei Bonustracks und Poster! VÖ 29.03.

BOLT THROWER

prov. Abbildung!

16

Realm of chaos YELLOW VINYL 209675

17,99 €

7"EP 199726 Limitiert auf 250 rote Singles!

7,99 €

LP Limitiert auf 300 gelbe LPs!

BULLET 17

Full pull RED VINYL Full pull WHITE VINYL

7,99 €

7"EP 199725 Limitiert auf 250 weiße Singles!

CARCASS 18

Symphonies of sickness TRANSPARENT GREEN VINYL LP 210955 Limitiert auf 200 transparente LPs!

16,99 €

CRYSTAL VIPER 19

DESTRUCTION

17

16

15 5

Crimen excepta CLEAR VINYL

LP 194123 14,99 € Limitiert auf 150 transparente LPs inkl. Vinyl-only Bonustrack „Night Of The Demon“ (DEMON Coverversion).

20

Spiritual genocide GREEN VINYL LP + 7" EP 210436 Limitiert auf 250 grüne LPs plus 7"EP!

prov. Abbildung!

19,99 €

DORO 21

Raise your fist CLEAR VINYL

2LP 207164 19,99 € Limitiert auf 250 transparente Doppel-LPs im Gatefold inkl. zwei Bonustracks und DIN A2 Poster!

22

Raise your fist in the air DARK-BLUE VINYL

10" Mini-LP 197591 13,99 € Limitiert auf 250 dunkelblaue 10"MiniLPs im Gatefold!

Raise your fist in the air WHITE VINYL

10" Mini-LP 197593 12,99 € Limitiert auf 250 weiße 10"MiniLPs im Gatefold!

ENDSTILLE 23

Infektion 1813 WHITE VINYL LP Limitiert auf 250 LPs!

178619

15,99 €

ENFORCER 24

19

18 8

Death by fire RED VINYL

LP 210317 17,99 € Limitiert auf 250 rote LPs im Gatefold inkl. Poster!

25

20

Mesmerized by fire CLEAR VINYL

7,99 €

7"EP 210592 Limitiert auf 250 transparente Singles!

FREE FALL

prov. Abbildung!

26

Power & volume GOLD VINYL LP + 7" EP 209877 Limitiert auf 250 goldene LPs inkl. Bonus-7"EP im Gatefold mit Poster.

27

19,99 €

Power & volume WHITE VINYL

7,99 €

7"EP 208881 Limitiert auf 250 weiße Singles!

GRAVE DIGGER 28

Clash of the Gods BLUE VINYL 2LP 201100 Limitiert auf 200 blaue Doppel-LPs!

22,99 €

GRAVEYARD 29

Goliath YELLOW VINYL

7,99 €

7"EP 202184 Limitiert auf 250 gelbe Singles!

30

22

21

Lights out BLACK/WHITE MARBLED VINYL

LP 207741 18,99 € Limitiert auf 500 marbled Vinyl im Gatefold mit Textblatt!

23

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm.

Weit We iter it eree ex exkl k us u ivve Ar Arti t ke ti kel finddet e Ihr h in unsser erem e Onl em nlin inee Sh hop untter e: Foor mo more exc xcclusive stu uff f che heck c : ck

www. ww w.nu w. nucl nu clea cl earb ea rbla rb l stt.d de/ e mail ma ilor il orde or d r de

2 25 24 4

26 6 prov. Abbildung!

prov. Abbildung!

27

29 9 28

prov. Abbildung!

www.nuclearblast.de/mailorder de/mailord der · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

30

13


31 32

Lights out GREEN VINYL

LP 211200 18,99 € Limitiert auf 250 grüne Lps im Gatefold mit Textblatt!

Lights out WHITE/ORANGE SPLATTER VINYL

LP 207354 18,99 € Limitiert auf 500 Splatter-Vinyl im Gatefold mit Textblatt!

HATEBREED 33

34

The divinity of purpose RED TRANSPARENT VINYL

2LP 210382 19,99 € Limitiert auf 150 rot-transparente 180g Doppel-LPs im Gatefold mit Bonustrack und Poster!

The divinity of purpose WHITE VINYL 2LP 208615 Limitiert auf 150 weiße 180g Doppel-LPs im Gatefold mit Bonustrack und Poster!

19,99 €

HATRIOT 35

Heroes of origin RED VINYL LP Limitiert auf 150 rote LPs!

210067

18,99 €

HOLY GRAIL 36

Ride the void CLEAR VINY

2LP 208515 19,99 € Limitiert auf 150 transparente 180g Doppel-LPs im Gatefold!

32

33

35

36

31

HYPOCRISY 37

End of disclosure DARK BLUE TRANSPARENT VINYL

LP + 7" EP 212106 19,99 € Limitiert auf 250 dunkelblau transparente LPs inkl. Bonus-7"EP! VÖ 22.03.

KADAVAR 38

Abra kadavar COLOURED VINYL LP 212128 Limitiert auf 250 farbige 180g-LPs im Gatefold mit Poster! VÖ 05.04.

KREATOR 39

Civilization collapse CLEAR VINYL

7,99 €

7"EP 210728 Limitiert auf 250 transparente Singles!

40

Civilization collapse PURPLE VINYL

7,99 €

7"EP 210729 Limitiert auf 250 violette Singles!

41

Phantom antichrist BLACK VINYL

2LP 210431 19,99 € Limitiert auf 250 schwarze Doppel-LPs im Gatefold inkl. zwei Textblättern und DIN A2 Poster!

34 prov. Abbildung!

prov. Abbildung!

KREATOR, DESTRUCTION, TANKARD, SODOM 42 43 44

The big teutonic 4 BLUE VINYL

10" Mini-LP 212057 12,99 € Limitiert auf 250 blaue 10"MiniLPs im Gatefold!

The big teutonic 4 CLEAR VINYL

10" Mini-LP 210840 12,99 € Limitiert auf 250 transparente 10"MiniLPs im Gatefold!

The big teutonic 4 RED VINYL 10" Mini-LP 200000 Limitiert auf 250 rote 10"MiniLPs im Gatefold!

12,99 €

The big teutonic 4 YELLOW VINYL

10" Mini-LP 210839 12,99 € Limitiert auf 250 gelbe 10"MiniLPs im Gatefold!

LOST SOCIETY 45

Fast loud death CLEAR BLUE VINYL

LP 210998 17,99 € Limitiert auf 150 blau-transparente 180g-LPs im Gatefold inkl. zwei Bonustracks und Poster! VÖ 15.03.

MARDUK 46

Dark endless PURPLE VINYL LP 206933 Limitiert auf 200 lila Scheiben!

37

ORCHID 47 48

49

38

39

18,99 €

prov. Abbildung!

Heretic BLUE VINYL

prov. Abbildung!

10" Mini-LP 209310 12,99 € Limitiert auf 250 blaue 10"MiniLPs im Gatefold.

The mouths of madness SPLATTER VINYL

2LP 212178 19,99 € Limitiert auf 500 Splatter Doppel-LPs im Gatefold inkl. zwei Bonustracks und Poster! VÖ 26.04.

The mouths of madness YELLOW VINYL 2LP 212179 Limitiert auf 250 gelbe Doppel-LPs im Gatefold inkl. zwei Bonustracks und Poster! VÖ 26.04.

19,99 €

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm.

40

41

42 prov. Abbildung!

Weit We i ere ex exkl klus ussiv i e Ar A tike kell fi ke find n et Ihr nd in uns nserrem m Onl n in inee Sh Shop o unt n err: Forr mo Fo m re r exc xclu l siive lu v stu ufff che heck ck:: ck

w w. ww w.nuclea arb rblaast st.d .de/ e/ mailor ma o de d r

prov. Abbildung!

46

45

44

43

prov. Abbildung!

47 49

48 prov. Abbildung!

14

prov. Abbildung!

prov. Abbildung!

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


50

Wizard of war GREEN VINYL 10" Mini-LP 212119 Limitiert auf 250 grüne 10"MiniLPs.

51

Wizard of war PINK VINYL 10" Mini-LP 212118 Limitiert auf 250 pinke 10"MiniLPs.

12,99 € 12,99 €

RHAPSODY, LUCA TURILLI‘S 52

Ascending to infinity ORANGE VINYL

2LP 197213 19,99 € Limitiert auf 250 orange Doppel-LPs im Gatefold inkl. Bonustrack und Poster.

SAXON 53

Call to arms PIC-LP 179125 Limitiert auf 500 Picture-LPs!

14,99 €

SIX FEET UNDER 54

51

50 prov. Abbildung!

52

prov. Abbildung!

Unborn CLEAR VINYL LP 211083 Limitiert auf 250 transparente LPs! VÖ 15.03.

15,99 €

SLAUGHTER (CAN) 55

Strappado WHITE VINYL LP 206206 Limitiert auf 100 weiße LPs inkl. Poster!

16,99 €

SODOM 556

Official bootleg - The Witchhunter decade NEUTRAL

2LP 198030 21,99 € Limitiert auf 300 neutrale (milchig klare) Doppel-LPs!

SOILWORK 557

The living infinite TURQUOISE VINYL 2LP 210711 Limitiert auf 250 türkise Doppel-LPs

19,99 € VÖ 01.03.

SUFFOCATION 558

Pinnacle of bedlam DUSK BLUE VINYL

LP 209880 17,99 € Limitiert auf 250 stahlblaue LPs im Gatefold inkl. Poster!

SUICIDAL ANGELS 559

Bloodbath YELLOW VINYL LP Limitiert auf 150 gelbe LPs!

53 660

55

54

194542

Eternal domination RED VINYL LP 193882 Limitiert auf 150 blut-rote LPs!

prov. Abbildung!

14,99 € 17,99 €

SYMPHONY X 61

Iconoclast WHITE VINYL

2LP 178958 19,99 € Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Streng limitiert auf 250 weiße Doppel-LPs! 180g Vinyl im Gatefold mit bedruckten Innenhüllen

TANKARD 62

A girl called Cerveza GREEN VINYL 2LP 202778 Limitiert auf 250 grüne Doppel-LPs

63

64

19,99 €

Chemical invasion ORANGE VINYL

LP 212142 17,99 € Limitiert auf 250 orange LPs im Gatefold mit Poster! VÖ 29.03.

Zombie attack BLUE VINYL

LP 212140 17,99 € Limitiert auf 250 blaue LPs im Gatefold mit Poster! VÖ 29.03.

TESTAMENT 65

56

57

Native blood YELLOW VINYL

7,99 €

7" EP 201714 Limitiert auf 250 gelbe Singles!

58

THE SWORD 66

prov. Abbildung!

Apocryphon RED VINYL 2LP + CD 210068 Limitiert auf 150 rote Doppel-LPs plus CD!

22,99 €

TIAMAT 67

The scarred people GREY VINYL 2LP 210066 Limitiert auf 150 graue Doppel-LPs!

22,99 €

WINTERSUN 68

TIME I BLACK VINYL

LP 209115 17,99 € Limitiert auf 200 schwarze LPs im Gatefold inkl. Poster!

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm.

59

Weit We iter it eree ex er exkl k us usivee Ar Arti t keel find ndet et Ihr in uns nser erem er e Onllin em i e-Sh S op unt ntter er:: Forr mo Fo more re excllusi s vee stu t fff check ck k:

61

60

ww ww. w nu n cl clea earb rb bla ast s .d .de/ e e/ mail ma ilor orde rder d r de

62

63

64 prov. Abbildung!

65 66

prov. Abbildung!

67

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse h t 40 0 · 73072 0 D Donzdorf d f·G Germany

68

15


Mikael

HYPOCRISY

AC/DC 01

Have a drink TS XL TS L TS M TS S

02

Highway distressed TS XL TS L TS M TS S

03

210289 210290 210291 210292 210293 210294 210295 210297

Live at River Plate - Angus TS XXL TS XL TS L TS M TS S

208561 208562 208563 208564 208565

ACCEPT 04

Blood of the nations TS XXL TS XL TS L TS M TS S

05

195258 194769 194768 194767 195257 195887 195884 195882

12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

211482 211483 211484 211485

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Mermaid TS XXL TS XL TS L TS M

07

The beginning of times TS XXL TS XL TS L TS M

179087 179086 179085 179084

12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 €

178203 178202 178201

16,99 € 16,99 € 16,99 €

162923 162924 162925 162926

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

AVANTASIA 08

The flying opera TS XL TS L TS M

BATHORY 09

Goat TS XXL TS XL TS L TS M

BEHEMOTH 10

Abyssus abyssum invocat TS XXL TS XL TS L TS M TS S

11

186694 186695 186696 186697 186698

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

196286 196288 196289 196290 196291

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Football shirt TS XXL TS XL TS L TS M TS S

BELPHEGOR 12

Necrodaemon terrorsathan TS XXL TS XL TS L TS M

206520 206521 206522 206523

BENEDICTION 13

Subconscious terror TS XXL TS XL TS L TS M TS S

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

170105 170106 170107 170108

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

200744 200743 200742 200741 200740

12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 €

Death Metal TS XL TS L TS M TS S

BULLET 15

Biker TS XXL TS XL TS L TS M TS S

ÜBER

Im Preis gesenkt

01

02

05

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

back bac

03

04

Im Preis gesenkt

back

06

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

back

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

210757 210758 210759 210760 210761

BLOODBATH 14

AUCH IN GRÖSSEN

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

AMORPHIS 06

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

171467 171466 171465 171464 175409

Stalingrad TS XXL TS XL TS L TS M TS S LS XL LS L LS M

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

b k bac back 07

backk 08

09

back

back

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm. Weitere We re Shirrts ts, Hood ooded deed Sweat wea er und und HSW Zipp HSW Zipper, er,, sowi sow e G Girliees findet findet de Ihr hr in unser nserem eem Onlin nline-Sh e-S op e-Sh p uunter nter: For more Shi h rts, s hoo ooded d swea ded sweater, t ter HSW S zips and a gir girlies es che check: c ck

bac back acck

10

11

12

www. ww w.nu nu ucl c ea earb rbla rb last st.d st .de/ e// ma aillor orde der de er Im Preis gesenkt

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

back

13 1

116 6

ba k back bac

14

15

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Mark

DEATH ANGEL AUCH IN

ÜBER

CANNIBAL CORPSE

GRÖSSEN

16

Caged... contorted TS XXL TS XL TS L TS M TS S

211532 211533 211534 211535 211536

CHILDREN OF BODOM 17

Alexi TS XL TS L TS M TS S

18

202147 202148 202149 202420

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

206488 206485 206484 206487 206486

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Grim reaper TS XXL TS XL TS L TS M TS S

back

DESTRUCTION 19

17

16

19 AUCH IN

AUCH IN

ÜBER

ÜBER

GRÖSSEN

GRÖSSEN

Spiritual genocide TS XXL TS XL TS L TS M TS S

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

179223 179222 179221 179220

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Born treacherous TS XXL TS XL TS L TS M

221

Enthrone darkness MMXII TS XXL TS XL TS L TS M TS S

222

bac back ackk ac

207119 207118 207117 207116 207114

DIMMU BORGIR 220

223

200763 200762 200766 200759 200758

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

157973 157972 157971 157970

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

172348 172347 172346

22,99 € 22,99 € 22,99 €

202781 202777 202776 202775 202774

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

187321 187317 187318 187319 187320

12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 €

193355 193356 193357 193358

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

210600 210599 210598 210597 210596

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Flames TS XXL TS XL TS L TS M

back bac

Norway DELUXE TS XL TS L TS M

DORO 18

20

224

21

Raise your fist TS XXL TS XL TS L TS M TS S

AUCH IN

EDGUY

ÜBER

225

Age of the Joker TS XXL TS XL TS L TS M TS S

GRÖSSEN

EISREGEN 226

Rostrot TS XXL TS XL TS L TS M

ENFORCER

ba k bac back

227

b k bac back

Death by fire TS XXL TS XL TS L TS M TS S

ENSIFERUM 228

22

Im Preis gesenkt

23

Skeleton horseman TS XXL TS XL TS L TS M TS S

24

200790 200789 200788 200787 200786

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

202673 202672 202671 202670 202669

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

210511 210510 210509 210508 210507

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

ENSLAVED AUCH IN

229

AUCH IN

ÜBER

ÜBER

GRÖSSEN

GRÖSSEN

Riitiir TS XXL TS XL TS L TS M TS S

EPICA 330

Indifferent TS XXL TS XL TS L TS M TS S

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm. A

b k ba bac back

back bac back

back For more r Shi S rts, ts hoo hooded ded swea sweater, ter HSW W zips and and gir ggirlies liess ch lies check: che ck

www w.nu . cle learb arb rblas asst.d t e/m e ail ilord orderr order 25

26

27

AUCH IN

AUCH IN

ÜBER

ÜBER

GRÖSSEN

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

GRÖSSEN

back bac back

28

29

30

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

17


Ady

DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Im Preis gesenkt

Requiem for the indifferent TS XXL TS XL TS L TS M

193959 193958 193957 193956

12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 €

207202 207201 207199 207198 207197

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

189987 189986 189985 189984 189983

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

210943 210942 210941 210940 210939

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

211491 211492 211493 211494 211495

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

187331 187335 187336 187329 187330

12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 €

196270 196269 196268 196267 196265

12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 €

196407 196412 196411

12,99 € 12,99 € 12,99 €

211513 211514 211515 211516

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

179884 179883 179882 179881

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

205364 205363 205362 205361 205360

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

177539 177444 177442 177441

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

187325 187328 187327 187326 188732

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

200752 200753 200750 200749 200748

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

179847 179846 179845 179843

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

179074 179073 179072 179071

12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 €

EQUILIBRIUM 32

Erdgeburt TS XXL TS XL TS L TS M TS S

33

Verbrannte Erde TS XXL TS XL TS L TS M TS S

FREE FALL 34

Power & volume TS XXL TS XL TS L TS M TS S

GHOST 35

Posession TS XXL TS XL TS L TS M TS S

GOTTHARD 36

Homegrown TS XXL TS XL TS L TS M TS S

GRAND MAGUS 37

The hunt TS XXL TS XL TS L TS M TS S

The hunt WHITE TS XL TS L TS M

GRAVE 38

Red logo TS XXL TS XL TS L TS M

GRAVEYARD 39

Band TS XXL TS XL TS L TS M

40

Goliath TS XXL TS XL TS L TS M TS S

41

Hisingen blues TS XXL TS XL TS L TS M

42

Monstertryck TS XXL TS XL TS L TS M TS S

HAMMERFALL 43

15 years of glory TS XXL TS XL TS L TS M TS S

44

Immortalized TS XXL TS XL TS L TS M

45

Infected TS XXL TS XL TS L TS M

ÜBER

ÜBER

GRÖSSEN

GRÖSSEN

Epica 31

AUCH IN

AUCH IN

b k bac back AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

31

32

42 AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

bbac back a k

bac ba back ack 33

34

Im Preis gesenkt

Im Preis gesenkt

35

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

back

36

37

AUCH IN

38

AUCH IN

ÜBER

ÜBER

GRÖSSEN

GRÖSSEN

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm. W ere Weit re Shir irts, ts Hood ood ded Sweat Sweat wea er und u d HSW Zipp Z er, Zip e sowi ow e Girlie l s findet findett Ihr I Ih iin unserem m Onlin Online-Sh e-Shop e-S op unter e: Fo more Shirts, For rt hoo hooded ded sweaater,r H HSW zips and gir girlies lies e che heck: ck::

b k bac back 39

40

www. ww w.nu w. nu ucllea earb rbla rb last la st.d st . e// .d m il ma ilor o de or derr

41

Im Preis gesenkt

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

back bac ba back a k

43 4

118 8

44

b k ba bac back

45

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Peter

HYPOCRISY/PAIN

AUCH IN

ÜBER Hammerfall Ham

GRÖSSEN

46

Resu Resurrected TS XXL XX TS XL TS L TS M TS S

187295 187294 187293 187291 187299

HEATHEN HEAT 47

Chaos Chao of evolution TS XXL XX TS XL TS L TS M

bacck back backk

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

201112 201111 201110 201109

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

188737 188736 188735 188734 199126

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

161592 161591 161590 161589

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Est. 1991 1 TS XL TS L TS M TS S

49

46

200730 200675 200674 200671

HYPOCRISY HYP 48

Hell over Sofia TS XX XXL TS XL TS L TS M TS S

47 51

IMM IMMORTAL

AUCH IN

550

ÜBER

All shall s fall TS XXL XX TS XL TS L TS M

GRÖSSEN

551

Dark tales of wrath TS XXL TS XL TS L TS M

176861 176859 176858 176855

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

211487 211488 211489 211490

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

181274 181275 181276 181277

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

197607 197608 197609 197610 197611

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

IN FLAMES 552

baack bac back

back

baack bac back

The attic TS XL TS L TS M TS S

IRON MAIDEN 553

Fear of the dark TS XL TS L TS M TS S

48

49

554

50

Killers TS XXL TS XL TS L TS M TS S

555

Maiden England Tour 2013 TS XXL TS XL TS L TS M TS S

210964 210699 210702 210703 210704

JUDAS PRIEST 556

Hell bent for leather TS XXL TS XL TS L TS M TS S

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

196540 196541 196542 196543 196544

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

207431 207706 207707 207708

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

201427 201428 201429

15,99 € 15,99 € 15,99 €

201347 201348 201349

15,99 € 15,99 € 15,99 €

201350 201351 201352

15,99 € 15,99 € 15,99 €

Blind savior TS XXL TS XL TS L TS M TS S

bac back a k

KATAKLYSM 52

53

558

54

Iron will TS XXL TS XL TS L TS M

KORPIKLAANI 559

Manala TS XL TS L TS M

660

Metsalle TS XL TS L TS M

Metsalle WHITE TS XL TS L TS M

back

back back

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

208551 208552 208553 208554 208555

KATAKLYSM 557

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm. A We ere Shir Weit S ts, Hood Sh Ho ed Sweat w er und wea nd HSW SW Zipp Zipper er, sowi sow e G Girlie rliess findet n Ihr h hr inn uunser nserem nser em m Online-Sh O Shop Sh op unter nter: For or more or Shi Sh h rts, hoo ooded ded d swea e ter, H HSW zips and an gir girlies lies check:

55

56

57

back

back

58

www. ww w w.nu nucl clea earb rbla rb l stt.d la .de/ e// m il ma i or orde derr de

59

60

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Ger G Germany many

19


Fuchs

DIE APOKALYPTISCHEN REITER

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

KREATOR 61

Phantom antichrist TS XXL TS XL TS L TS M TS S

196000 195999 195998 195996 195995

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

210246 210247 210248 210249

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

210624 210623 210622 210621 210615

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

210815 210816 210817 210818

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

202129 202130 202131

15,99 € 15,99 € 15,99 €

LED ZEPPELIN 62

US 77 TS XL TS L TS M TS S

LOST SOCIETY 63

Fast loud death TS XXL TS XL TS L TS M TS S

MAJESTY 64

61

Thunder rider TS XXL TS XL TS L TS M

MARDUK 65

Imago mortis TS XL TS L TS M

66

Panzer Division Marduk TS XXL TS XL TS L TS M

157641 157642 157643 157644

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

193697 193696 193695

12,99 € 12,99 € 12,99 €

194520 194519 194516 194515 194514

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

194830 194829 194828 194831

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

MELECHESH 67

Jerusalem TS XXL TS XL TS L

MESHUGGAH 68

Gateman TS XXL TS XL TS L TS M TS S

Gateman grey TS XXL TS XL TS L TS M

METALLICA 69

Hetfield iron cross guitar TS XXL TS XL TS L TS M TS S

70

187783 187784 187785 187786

Kirk ouija board guitar TS XXL TS XL TS L TS M TS S

72

211517 210281 210283 210285 210286

211518 211519 211520 211521 211522

Master of puppets FADED TS XL TS L TS M TS S

173932 154305 154304 154303 154302

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

64

back

b k ba back bac

b k bac back

65

Im Preis gesenkt

66

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

179234 179235 179236 179237

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

MUNICIPAL WASTE The fatal feast TS XXL TS XL TS L TS M TS S

back

67

Iron fist TS XL TS L TS M TS S

75

GRÖSSEN

18,99 € 18,99 € 18,99 € 18,99 € 18,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 €

England TS XXL TS XL TS L TS M TS S

74

63

ÜBER

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

176703 176704 176705 176706

MOTÖRHEAD 73

18,99 € 18,99 € 18,99 € 18,99 € 18,99 €

62

AUCH IN

Jump in the fire Metallasized TS XL TS L TS M TS S

71

back

194551 194550 194548 194546 194544

68

69

12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 €

b ck bac back

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm. W ere Weit re Shirrts, t Hood ts Hoo ed Sweat Sweat weater er und u d HSW S Zipp Zi er, e sowi sowie Gi G rlie rl s findet n Ihr in unserem m Onlin Online-Sh e-S op unter unter er:: Fo more Shi For S rts, hoo ho ded swea we ter, wea er H HSW zips i and a girrlies ies cheeck: ck

back 70

71

72

www. ww w nu w. nucl c ea cl earb rb bla last stt.d de// m il ma ilor o de or derr

Im Preis gesenkt

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

back backk bac back

73

20 20

74

75

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Joakim

GRAVEYARD AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

NAPALM DEATH 76

From enslavement to obliteration TS 3XL TS XXL TS XL TS L TS M TS S

211543 211544 211545 211546 211547 211548

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

189663 189652 189650 189649 189644

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

NIGHTWISH 77

78

76

Imaginaerum TS XXL TS XL TS L TS M TS S

back ck ck

77

TS XXL TS XL TS L TS M TS S

83

AUCH IN

Imaginaerum band

79

AUCH IN

ÜBER

ÜBER

GRÖSSEN

GRÖSSEN

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

192843 192842 192841 192840 192839

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

The circus TS XXL TS XL TS L TS M TS S

880

192885 192884 192883 192882 192881

The greatest of adventures TS XXL TS XL TS L TS M TS S

189224 189223 189222 189221 189220

NILE 881

At the gate of Sethu TS XL TS L TS M

882

207424 207425 207426

15,99 € 15,99 € 15,99 €

207427 207428 207429

15,99 € 15,99 € 15,99 €

208777 208776 208775 208774

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

Toth TS XL TS L TS M

ORCHID 883

Skull logo TS XL TS L TS M TS S

78

79

OZZY OSBOURNE

80

884

Bark at the moon TS XL TS L TS M TS S

207398 207399 207400 207401

OVERKILL 885

Bring me the night TS XXL TS XL TS L TS M TS S

886

887

back back

888

81

82

84

AUCH IN

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

209800 209801 209802 209803

ÜBER GRÖSSEN

We come in peace TS XXL TS XL TS L TS M TS S

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

197004 196998 196997 196996 196995

PAIN 889

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

211523 211529 211530 211531

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

Fallen angel TS XXL TS XL TS L TS M

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

207340 207339 207338 207337 207336

POSSESSED 990

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

The electric age (Album) TS XXL TS XL TS L TS M

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

209804 209805 209806 209807

The electric age TS XXL TS XL TS L TS M TS S

bac ba back a k

187339 187342 187344 187337 187338

Empire state building TS XXL TS XL TS L TS M

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm. A Weitere Shir Weitere S ts, Hooded ed Sweatter und n HSW Zipper, sowie G Girlie rliess findet findd Ihr in unser e em m Onlin nline-Sh e-Shopp unter nter: For more For ore Shi Shirts, Sh rts hoooded ed swea s sw ter,, HS zips HSW z and nd gir girlies lies e che check: ck

85

b k back bac

86

87

www. ww w w nu w. n cl clea ea arb rbla last s .d st . e// mail ma iilor ord deer

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

bac back ack

88

bac back acck

89

90

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

21


Joakim

SABATON AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

POWERWOLF 91

In the name of metal TS XXL TS XL TS L TS M TS S

193036 193035 193034 193032 193058

RAINBOW 92

Long live Rock ’n’ Roll TS XXL TS XL TS L TS M TS S

202136 202137 202138 202139 202140

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

207369 207370 207371 207372

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

RUNNING WILD 93

Riding on the tide TS XXL TS XL TS L TS M

SABATON 94

Carolus rex TS XXL TS XL TS L TS M TS S

95

96

168550 168549 168548 168547

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

178342 178326 178325 178324

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

173875 173872 173870 173869 173867

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

The art of war TS XXL TS XL TS L TS M TS S

98

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Metalizer TS XXL TS XL TS L TS M

97

196403 196402 196401 196400 196399

Coat of arms TS XXL TS XL TS L TS M

187305 187304 187302 187300

SAXON Denim and leather TS XXL TS XL TS L TS M

179428 179429 179430 179431

SEPULTURA 100

Logo grey TS XXL TS XL TS L TS M TS S

206330 206329 206328 206327 206325

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

206638 206640 206641 206642

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

211496 211497 211498 211499 211500

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

207391 207392 207395 207396

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

SIX FEET UNDER

SLAYER 102

Demon head TS XXL TS XL TS L TS M TS S

103

Root of all evil TS XL TS L TS M TS S

104

Seasons in the abyss TS XXL TS XL TS L TS M

105

100

91

AUCH IN SCHWARZ

back

92

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

b k bac back

178288 178292 178293 178295

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

210752 210753 210754 210755 210756

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Warhelmet TS XXL TS XL TS L TS M TS S

93

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Pope TS XXL TS XL TS L TS M

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

173897 173896 173894 173893 173891

Logo black TS XXL TS XL TS L TS M TS S

101

back

back

b k bac back

World war live - battle of the Baltic sea 187308 16,99 €

TS XXL TS XL TS L TS M TS S

99

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

94

95

AUCH IN

AUCH IN

AUCH IN

ÜBER

ÜBER

ÜBER

GRÖSSEN

GRÖSSEN

GRÖSSEN

bacck back

baa k bac back

back

96

97

98

99

101

102

103

104

105

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm. Weitere Weitere re Shir Shii ts, Hood Hoo ed Sweat Ho wea err und HSW Zipper,r, sowi ow weG Girlie r s findet findet et Ihr in unser u ser serem em Onlin ine-Sh e-Shop o unter n : For o moree Shiirts, hoo or hooded ded swea swe ter, t ter HSW W zips i and gir girlies liess che h ck:

www. ww w nu ucl clea e rb ea rbla last la st.d st . e// .d m il ma i or orde der de er

22 22

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Ryan

MUNICIPAL WASTE AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

SODOM 106

30 years sodomized 1982 - 2012 TS XXL TS XL TS L TS M

200660 200661 200662 200663

19,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 €

210494 210493 210492 210491 210490

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

SOILWORK 107

The living infinite TS XXL TS XL TS L TS M TS S

bacck back

SONATA ARCTICA 108

Finland DELUXE TS XL TS L

109

bac back a k ac 106

107

TS XXL TS XL TS L TS M TS S

120 1110

ÜBER

ÜBER

GRÖSSEN

GRÖSSEN

1111

196038 196036 196034 196033 196030

Stones grow her name logo TS XXL TS XL TS L TS M TS S

AUCH IN

AUCH IN

22,99 € 22,99 €

172344 172343

Stones grow her name

196016 196014 196013 196011 196009

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

187351 187352 187345

16,99 € 16,99 € 16,99 €

Wolfhead TS XL TS L TS M

SUFFOCATION 1112

Pinnacle of bedlam TS XXL TS XL TS L TS M TS S

bac ba back ack

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

210503 210502 210501 210500 210499

TANKARD 1113

Born with a beer in my hands TS XXL TS XL TS L TS M

1114

108

109

211565 211566 211567 211568

Die with a beer in your hand TS XXL TS XL TS L TS M

110

196095 196096 196098 196099

TESTAMENT AUCH IN

1115

AUCH IN

ÜBER

ÜBER

GRÖSSEN

GRÖSSEN

Dark roots of earth TS XXL TS XL TS L TS M TS S

1116

200558 200559 200560 200561 200562

True american hate TS XXL TS XL TS L TS M TS S

back

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

ba k bac back 111

112

197646 197647 197648

12,99 € 12,99 € 12,99 €

164004 164003 164001 163999

12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 €

Odalheim TS XL TS L TS M

113

VADER 1119

Logo TS XXL TS XL TS L TS M

AUCH IN

ÜBER

VENOM

GRÖSSEN

1120

In league with satan TS XL TS L TS M

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

203139 203138 203137 203136 203135

UNLEASHED 1118

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

X TS XXL TS XL TS L TS M TS S

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

207406 207408 207412 207413 207414

THE 69 EYES 1117

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

189868 189869 189870

15,99 € 15,99 € 15,99 €

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm. A Weit e ere Shir S ts, Hood o edd Sweat atter und n HSW Zipp pper, sowi so e Girlies findet n Ihr in unser nse em Online-Sh e-Shop unter nter: nter Forr more Shirts, ts, hoo o ded d swea wee ter, te HSW zipss and an girrlies che check: c ck:

b ck ba bac back

www. w w nu nucl clea cl earb rb bla last s .d st de/ e/ mail ma mai ilor il orrdeer 114

115

Im Preis gesenkt

AUCH IN

ÜBER

116

Im Preis gesenkt

GRÖSSEN

bac bac back ack

117

back bbac ba ac ack

118

119

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

23


Rob

DEATH ANGEL

VOIVOD 121

Target earth TS XXL TS XL TS L TS M

210375 210376 210377 210378

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

210379 210380 210381 210383

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

Target earth GREY TS XXL TS XL TS L TS M

WARLOCK 122

Burning the witches TS XXL TS XL TS L TS M

140836 140635 140834 140835

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

128118 128119 128120

15,99 € 15,99 € 15,99 €

WINTERSUN 123

Beautiful death TS XL TS L TS M

124

Journey inside a dream TS XXL TS XL TS L TS M TS S

125

206915 206916 206917 206918 206919

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

206920 206921 206922 206923 206924

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

201149 201148 201147 201146 201145

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

203156 203154 203153 203152 203149

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

TIME I TS XXL TS XL TS L TS M TS S

WITCHCRAFT 126

Legend BLACK TS XXL TS XL TS L TS M TS S

Legend BROWN TS XXL TS XL TS L TS M TS S

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm.

back AUCH IN SCHWARZ

126

121

AUCH IN

122

ÜBER GRÖSSEN

backk

123

ba k bac back

124

back back

b k bac back

01

125

02

03

CANNIBAL CORPSE 01

25 years TS XXL TS XL TS L TS M TS S

212387 212388 212389 212390 212391

CARCASS 02

I reek of putrefaction TS XL TS L TS M

212469 212470 212471

15,99 € 15,99 € 15,99 €

212475 212476 212477

15,99 € 15,99 € 15,99 €

HATEBREED 03

Die hard TS XL TS L TS M

IMPALED NAZARENE 04

1990-2012 TS XL TS L TS M

AUCH IN

212466 212467 212468

15,99 € 15,99 € 15,99 €

MILKING THE GOATMACHINE 05

Stallzeit 212459 212461 212462 212463

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

TS XXL 211816 TS XL 211815 TS L 211814 TS M 211813 TS S 211812 Auch in Übergrößen!

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

TS XXL TS XL TS L TS M

NIGHTWISH 06

Wonderfields

ÜBER

16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 €

GRÖSSEN

back back back

04

b k bac back

05

06

SAXON 07

Strong arm of the law TS XL TS L TS M

212472 212473 212474

SUICIDAL ANGELS 08

Eternal domination TS XXL TS XL TS L TS M

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

211394 211395 211396 211398

15,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 €

Old logo TS XXL TS XL TS L TS M

24

bac back ackk

210960 210961 210962 210963

TIAMAT 09

15,99 € 15,99 € 15,99 €

07

ba k bac back

08

09

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


ACCEPT

01

Stalingrad GIRLIE 2 Gr. S Gr. M Gr. L

17,99 € 17,99 € 17,99 €

196390 196391 196392

BEHEMOTH

02

Silver logo TANK TOP 1 Gr. S Gr. M Gr. L

206627 206629 206631

17,99 € 17,99 € 17,99 €

200736 200737 200738

17,99 € 17,99 € 17,99 €

BULLET

03

01

02

03

Biker GIRLIE 2 Gr. S Gr. M Gr. L

04

CHILDREN OF BODOM

04

Grim reaper GIRLIE 2 Gr. S Gr. M Gr. L

17,99 € 17,99 € 17,99 €

206444 206445 206446

DORO

05

Raise your fist GIRLIE 2 Gr. S Gr. M Gr. L Gr. XL

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

207373 207374 207375 207376

ENSIFERUM

06

Gr. S Gr. M Gr. L

back 06

07

200731 200732 200733

17,99 € 17,99 € 17,99 €

206438 206440 206442

17,99 € 17,99 € 17,99 €

ENSLAVED

07

05

Skeleton horseman GIRLIE 1

Riitiir GIRLIE 2 Gr. S Gr. M Gr. L

08

EQUILIBRIUM

08

Verbrannte Erde GIRLIE 4 Gr. S Gr. M Gr. L

190241 190243 190245

17,99 € 17,99 € 17,99 €

196238 196239 196240

17,99 € 17,99 € 17,99 €

206234 206242 206246

17,99 € 17,99 € 17,99 €

GRAND MAGUS

09

back k

The hunt GIRLIE 2 Gr. S Gr. M Gr. L

back

GRAVEYARD

10

back

Goliath GIRLIE 4 Gr. S Gr. M Gr. L

IMMORTAL

11

09

10

11

All shall fall GIRLIE 1 Gr. S Gr. M Gr. L

12

17,99 € 17,99 € 17,99 €

161601 161602 161603

KREATOR

12

Phantom antichrist GIRLIE 2 Gr. S Gr. M Gr. L

196117 196119 196121

MARDUK

13

back k

15,99 € 15,99 €

200664 200665

METALLICA

9, 99 €

14

...and justice for all GIRLIE 6 Gr. S Gr. M Gr. L

back

173302 173303 173304

NIGHTWISH

15

13

Serpent sermon GIRLIE 1 Gr. S/M Gr. L

14

15

Imaginaerum GIRLIE 4 Gr. S Gr. M Gr. L

16 16

17,99 € 17,99 € 17,99 €

192847 192848 192849

ORCHID

17

Skull logo GIRLIE 2 Gr. S Gr. M Gr. L

17,99 € 17,99 € 17,99 €

209908 209909 209910

OVERKILL

back

18

The electric age GIRLIE 4 Gr. S Gr. M Gr. L

17,99 € 17,99 € 17,99 €

197014 197016 197017

SABATON

19

17

18

19

Bullets GIRLIE 1 Gr. S Gr. M Gr. L

20

20

21

back

17,99 € 17,99 € 17,99 €

203145 203146 203147

17,99 € 17,99 € 17,99 €

X GIRLIE 2 Gr. S Gr. M Gr. L

21

163100 163101 163102

THE 69 EYES

23

22

23 2

24

WINTERSUN

24

Heidenfest GIRLIE 1 Gr. S Gr. M Gr. L Gr. XL

25

27

17,99 € 17,99 € 17,99 €

207068 207070 207071

39,99 € 39,99 € 39,99 €

206929 206930 206931

17,99 € 17,99 € 17,99 €

206431 206432 206433

17,99 € 17,99 € 17,99 €

TIME I GIRLIE 1 Gr. S Gr. M Gr. L

WITCHCRAFT

28

25

26

27

28

www.nuclearblast.de/mailorder www nuclea nu ucle cl arb arblas l t.de/mailord der · mailorder@nuclea mailorder@nuclearblast.de ucleaarblast de · Oe Oeschstrasse eschstrasse 40 · 73 730 73072 072 Donzdorf · Ger 0 G Germany many

17,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

206925 206926 206927

TIME I GIRLIE 1 HSW ZIP S HSW ZIP M HSW ZIP L

back

back

210059 210061 210062 210063

Journey inside a dream GIRLIE 1 Gr. S Gr. M Gr. L

26

17,99 € 17,99 € 17,99 €

196144 196145 196147

The days of wolves GIRLIE 4 Gr. S Gr. M Gr. L

back

17,99 € 17,99 € 17,99 €

206493 206494 206495

SONATA ARCTICA

22

back

2

Carolus rex GIRLIE 4 Gr. S Gr. M Gr. L

backk

17,99 € 17,99 € 17,99 €

189579 189580 189581

Carolus rex BLUE GIRLIE Gr. S Gr. M Gr. L

9,99 € 9,99 € 9,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 €

189965 189967 189968

The circus GIRLIE 2 Gr. S Gr. M Gr. L

17,99 € 17,99 € 17,99 €

Legend GIRLIE 2 Gr. S Gr. M Gr. L

25


26

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Anzeige

www.nuclearblast.de/mailorder 路 mailorder@nuclearblast.de 路 Oeschstrasse 40 路 73072 Donzdorf 路 Germany

27


7,99 €

ALL SHALL PERISH 01

This is where it ends TS XXL TS XL TS L TS M TS S

187181 187179 187178 187176 187313

7,99 € 7,99 € 7,99 € 7,99 € 7,99 €

192836 192835 192833 192832

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

BATTLE BEAST 02

Steel TS XXL TS XL TS L TS M

BEFORE THE DAWN 03

Deathstar rising TS XL TS L TS M

177430 177429 177427

9,99 € 9,99 € 9,99 €

179880 179879 179878 179877

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

176454 176452 176451

8,99 € 8,99 € 8,99 €

176773 176770 176768

9,99 € 9,99 € 9,99 €

172058 172057 172055

9,99 € 9,99 € 9,99 €

173479 173474 173472 173477

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

188414 188413 188412 188411

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

DECAPITATED 04

Blood logo TS XXL TS XL TS L TS M

DESTRUCTION 05

Day of reckoning TS XL TS L TS M

06

Hate is my fuel TS XL TS L TS M

DIMMU BORGIR 07

ABRAHADABRA TS XL TS L TS M

DORO 08

Eagle TS XXL TS L TS M TS S

ELUVEITIE 09

Cernunnos TS XXL TS XL TS L TS M

10

Helvetios TOUR 2012 TS 3XL TS XXL TS XL TS L TS M TS S

11

199172 199171 199166 199165 199164 199163

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

193007 193004 193002 192998 192995

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

187427 187426 187425 187424

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

Meet the enemy TS XXL TS XL TS L TS M TS S

EQUILIBRIUM 12

FLOTSAM AND JETSAM 13

The cold TS XXL TS XL TS L TS M

177335 177334 177333 177332

7,99 € 7,99 € 7,99 € 7,99 €

209793 209794 209796 209797 209798

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

GHOST 14

Logo (Blue) TS XXL TS XL TS L TS M TS S

HEATHEN 15

Chaos of evolution TS XL TS L TS M

200675 200674 200671

9,99 € 9,99 € 9,99 €

178614 178613 178612 178611 189899

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

208566 208567 208568 208569 208570

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

179855 179854 179853 179852

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

170704 170703

9,99 € 9,99 €

HELL 16

Human remains TS XXL TS XL TS L TS M TS S

HOLY GRAIL 17

Improper burial TS XXL TS XL TS L TS M TS S

HYPOCRISY 18

Wolves TS XXL TS XL TS L TS M

IMMORTAL 19

Festivals TS XL TS L

01

02

03

back

back

04

05

06

back

back

Ketten TS XXL TS XL TS L TS M

back

07

08

09

back

10

back

11

12

7,99 €

back

13

back

14

15

back

16

28

back

17

18

19

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


KATAKLYSM 20

Heaven’s venom TS XXL TS XL TS L TS M

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

171171 171170 171169 171168

KREATOR 21

I survived the moshpit at... TS XXL TS XL TS L TS M TS S

22

20

21

22

212345 212346 212347 212348 212349

LEGION OF THE DAMNED 23

Descent into chaos TS XXL TS XL TS L TS M

7,99 €

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

I survived the moshpit at... WHITE TS XXL TS XL TS L TS M TS S

back

212309 212310 212311 212312 212314

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 7,99 € 7,99 € 7,99 € 7,99 €

174762 174763 174764 174765

MILKING THE GOATMACHINE 24

Uncle goat TS XXL TS XL TS L TS M TS S

193109 193110 193111 193112 211924

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

189216 189215 189214 189213 189212

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

179897 179896 179895 179894

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

NIGHTWISH 25

TS XXL TS XL TS L TS M TS S

back

23

Storytime

24

PAIN

25

26

Logo TS XXL TS XL TS L TS M

7,99 €

RHAPSODY OF FIRE 27

The frozen tour of angels TS XXL TS XL TS L

177025 177024 177023

7,99 € 7,99 € 7,99 €

175657 175656 175655

9,99 € 9,99 € 9,99 €

179901 179900 179899 179898

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

188232 188233 188234

9,99 € 9,99 € 9,99 €

SAMAEL 28

Antigod TS XL TS L TS M

back

SEPULTURA

back

29

Kairos TS XXL TS XL TS L TS M

SKULL FIST 26

27

30

28

Head öf the pack TS XL TS L TS M

SONATA ARCTICA 31

Stones grow her name BEIGE TS XXL TS XL TS L TS M

196056 196055 196054 196050

SONIC SYNDICATE 32

TS XL TS L TS M TS S

back

back

Eagle DELUXE 172738 172737 172736 172735

SUBWAY TO SALLY 33

Nackt 2010 TS XL TS S

34

30

8,99 € 8,99 €

189029 189028 189027 189026

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

161408 161407 161406

9,99 € 9,99 € 9,99 €

One reality TS XL TS L TS M TS S

31

VADER 35

7,99 €

Necropolis TS XL TS L TS M

WE CAME AS ROMANS 36

Soldier grey

37

Fear of infinity

7,99 € 7,99 € 7,99 € 7,99 €

173097 173092

TEXAS IN JULY 29

9,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 €

TS XL 189159 9,99 € TS L 189158 9,99 € TS S 189156 9,99 € T-Shirt 90% Baumwolle 10% Polyester

WHILE HEAVEN WEPT TS XXL TS XL TS L TS M

back

T-Shirt-Massaker 38

32

180715 180714 180713 180712

33

34

7,99 € 7,99 € 7,99 € 7,99 €

3er Pack

Gr. XL 157607 10,99 € Gr. L 157608 10,99 € Gr. M 157609 10,99 € Drei Band-Shirts unserer Wahl!

7,99 €

back back

35

36

37

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany n

33

29


Ludwig

AUCH IN

Grand Magus

GRÖSSEN

ÜBER

ACCEPT

Blood of the nations 3

01

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

02

193101 171693 171692 171691

34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 €

195266 195265 195264 195263

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

211091 211092 211093 211094

34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 €

180573 180574 180575 180576 193562

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

158040 143047 143048 158039

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

Stalingrad 3 HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

AC/DC 03

Red logo HSW XL HSW L HSW M HSW S

AMORPHIS

Snake 2

04

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

BEHEMOTH

Logo 3

05

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

BELPHEGOR

Necrodaemon terrorsathan 3

06

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

206565 206566 206570 206572

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

210747 210748 210749 210750

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

210804 139580 139583 139584

34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 €

DEATH

Spiritual healing 2

07

HSW ZIP XX HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

DIMMU BORGIR

Goat 2

08

HSW XXL HSW XL HSW L HSW M

ENSIFERUM 09

Dragonheads are rising HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

210727 210730 210731 210732 210733

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

190259 190257 190255 190251

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

196253 196252 196251 196250

34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 €

211410 211414 211415 211416

34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 €

206808 206806 206805 206804 206802

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

EQUILIBRIUM

Verbrannte Erde 3

10

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

GRAND MAGUS

The hunt 3

11

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

GRAVE 12

White logo HSW XXL HSW XL HSW L HSW M

GRAVEYARD

Goliath 2

13

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

Monstertryck 5

14

HSW XXL HSW XL HSW L HSW M HSW S

189691 189690 189689 189688 189687

34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 €

189815 189816 189817 189818

44,99 € 44,99 € 44,99 € 44,99 €

IRON MAIDEN

Trooper 2

15

HSW XL HSW L HSW M HSW S

AUCH IN

ÜBER

01

back

GRÖSSEN

02

Im Preis gesenkt

03 0

back back

04 0

05

back back ck ck

06

back

08

07 Im Preis gesenkt

back

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm. Weittere Shir Shirts, s Hood Ho eed Sweater und HSW Zipp Zipper, er sowi er, sow e G Girlie rl s findet fi Ihrr iin unser ser erem em Online-Sh e-Sh -Shop op p unter u er: For more Shi h rts, rts hoo hooded ded ed swea swe ter, ter HSW SW zips zipp and girrlies lie che heck: ck:

back

ww ww. w nu ucl c ea earb rbla rb last stt.d .de/ e// ma ail ilor orde derr de

back 0 09

10

1 11

back acck ack back

12

30

back

13

14 1

15 1

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or FFax +49 49 (0) 7 7162 162 62 24556


Peter

Hypocrisy / Pain AUCH IN A

ÜBER G GRÖSSEN

IMMORTAL

16

All shall fall 3 HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

161595 161594 161593

39,99 € 39,99 € 39,99 €

193093 193094 193095 193096

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

KATAKLYSM

16

17

back

Push the venom 2 HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

back

KREATOR

18

Phantom antichrist 3 HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

196160 196159 196158 196157

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

211099 211101 211103 211104

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

LED ZEPPELIN 19

17

Logo & symbols HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

18 1

METALLICA 20

Bay Area skull COLLEGE Gr. XXL Gr. XL Gr. L Gr. M Gr. S

21

211389 211390 211391 211392 211393

44,99 € 44,99 € 44,99 € 44,99 € 44,99 €

189801 189802 189803 189804 189805

44,99 € 44,99 € 44,99 € 44,99 € 44,99 €

190624 190625 190626 190627 190628

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

189833 189832 189831 189830 189829

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

Corrosive 3 HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

MOTÖRHEAD

22

Bomber 3

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

back

NIGHTWISH

23

19

Imaginaerum 5 HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

20 2

24

The greatest of adventures 3 HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

AUCH IN

ÜBER

189828 189827 189826 189825 189824

ORCHID

GRÖSSEN

25

Skull logo TRACK JACKET 1 Gr. XL Gr. L Gr. M Gr. S

209914 209913 209912 209911

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

209808 209809 209810 209811 209812

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

197011 197010 197009 197007 197006

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

211400 211403 211405

39,99 € 39,99 € 39,99 €

OVERKILL

26

back back

Grey logo 2

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

back 27

The electric age 5 HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

POSSESSED 28

21

22 2

Goat head HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

23 2

34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 €

RHAPSODY, LUCA TURILLI‘S

29

Ascending to infinity 1 HSW XL HSW L HSW M

Im Preis gesenkt

30

195166 195165 195164

34,99 € 34,99 € 34,99 €

Ascending to infinity - Logo 3 HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

195169 195168 195167

39,99 € 39,99 € 39,99 €

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm.

back back

back

Weit Shirts, Hooded Weitere ed Sweat weater eer und n HSW W Zipper, sowi wiee G Girlie rliess findet findet Ihr in unser e em m Onlin n e-Sh e-Shop op unter unter nter:: For o more Shi Sh rts, rts hooded ed swea sw ter,r,r HSW S zips and gir girlies lies es che check: ck

w w. ww w nu nucl clea cl ea arb rbla last s .d st .de/ e// mail ma ilor orrdeer 24

25 2

26

AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

back

back

back

27

28

29 2

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

30 3

31


AUCH IN

ÜBER GRÖSSEN

SABATON

Carolus rex 3

31

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

196416 196415 196414 196413

Carolus rex BLUE 1

32

HSW XXL HSW XL HSW L HSW M

196423 196422 196421 196420

34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 €

168950 168948 168947 168946

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

189685 189684 189681 189680 189679

34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 €

189933 180901 180902 189932 189931

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

190619 190620 190621 190622 190623

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

Coat of arms 5

33

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

SEPULTURA

Logo grey 1

34

HSW XXL HSW XL HSW L HSW M HSW S

SIX FEET UNDER

Wall of skulls 1

35

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

SLAYER

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

SODOM 37

30 years sodomized 1982-2012 HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

back back back

31

3 32

33 3

Svala

South of heaven 3

36

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

208662 208663 208664 208666

SONATA ARCTICA

Graveyard

back

back

5

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

Stones grow her name GREY 5

38

HSW XXL HSW XL HSW L HSW M HSW S

196398 196397 196396 196395 196394

The days of wolves 1

39

HSW XL HSW L HSW M

163116 163115 163114

34,99 € 34,99 € 34,99 €

206222 206221 206220 206219

34,99 € 34,99 € 34,99 € 34,99 €

TANKARD

König Alkohol 3

40

HSW XXL HSW XL HSW L HSW M

TESTAMENT

Dark roots of earth 1

41

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

208556 208557 208558 208559 208560

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

164009 164007 164006

34,99 € 34,99 € 34,99 €

196946 196947 196948

39,99 € 39,99 € 39,99 €

197603 197605 197606

39,99 € 39,99 € 39,99 €

207062 207063 207064 207065 207066

39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 € 39,99 €

VADER

Logo 5

42

HSW XL HSW L HSW M

VENOM

Black Metal 1

43

HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

VOIVOD

HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M

WINTERSUN

TIME I 1

45

HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

36 34

35 3 Im Preis gesenkt

back

back back

37

Korgüll 1

44

29,99 € 29,99 € 29,99 € 29,99 € 29,99 €

38 3

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm.

back

back

Weitere Shir S ts, Hood o edd Sweat wea er undd HSW SW W Zipp Z er, sowi ow e Girlies findet finde Ihr in unser unserem eem Online-Shop p unter nter: Forr more Shi Shirts, s hoo hooded d sweater, HSW SW zips ip and girrlies lie che ch ck: k:

back

w w. ww w nu ucl clea ea arb rbla last la st.d st .de/ e// mail ma illorrde d r 39

41

4 40

back

back

back

back

42

32

43

44

45 4

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Hochwertige, schwere, extra warme Rohware: 600 Gramm, 80% Baumwolle, 20% Polyester, warmes Innen-/Teddyfutter: 100% Polyester. Metallreißverschluss.

ACCEPT 01

Stalingrad SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

206864 206863 206862 206861 206860

CHILDREN OF BODOM 02

Grim reaper SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

back

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

206828 206827 206826 206825 206824

DESTRUCTION 03

Spiritual genocide SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

207229 207228 207226 207225 207223

DIMMU BORGIR 01

02

04

03

Enthrone darkness MMXII SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

207221 207220 207219 207218 207217

DORO 05

Raise your fist SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

207255 207254 207253 207251 207250

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

206833 206832 206831 206830 206829

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

ENSLAVED 06

Riitiir SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

back

EPICA 07

Requiem for the indifferent SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

04

05

206872 206871 206870 206869 206868

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

206823 206822 206821 206820 206819

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

206818 206817 206816 206815 206814

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

HAMMERFALL

06

08

15 years SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

HYPOCRISY 09

Est. 1991 SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

IMMORTAL 10

back

Tales of wrath SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

back

11

Phantom antichrist SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

07

08

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

206877 206876 206875 206874 206873

KREATOR

back

206889 206888 206887 206886 206885

NIGHTWISH

09

12

Imaginaerum band SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

206883 206882 206881 206880 206879

OVERKILL 13

The electric age SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

Carolus Rex SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

back

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

206800 206799 206798 206797 206796

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

Logo SHERPA HSW ZIP XXL HSW ZIP XL HSW ZIP L HSW ZIP M HSW ZIP S

10

11

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

206813 206812 206811 206810 206809

SEPULTURA 15

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

206857 206856 206855 206853 206852

SABATON 14

49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 € 49,99 €

12

back

back 13

14

15

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

ich/ t: s n a l i a t De es InnenWarm yfutter Tedd

33


VE @ LIVE

B E A S T I VA L ! E R S T M A L S W E LLTT E X K L U S I V L I V E ALLE 4 BANDS AUF EINER BÜHNE! Seit rund 30 Jahren thrashen KREATOR, SODOM, DESTRUCTION und TANKARD nun schon durch die Gegend und erfreuen sich auch im Jahr 2013 größter Beliebtheit. Es ist kein Geheimnis, dass sich die vier Frontmänner Mille, Tom, Schmier und Gerre in den letzten drei Jahrzehnten nicht immer grün waren. Doch nun vereinigt sich das teutonische Viergestirn unter dem Namen „The Big Teutonic 4“, um den Kollegen aus den USA Paroli zu bieten. Es steht nicht nur eine gemeinsame Vinyl-10er mit Coverversionen an, sondern auch der erste gemeinsame Auftritt in der Geschichte. Apropos Geschichte, drehen wir das Rad der Zeit ein wenig zurück, genauer in das Jahr 1981. Zu dieser Zeit läuft ein gewisser Thomas „Tom Angelripper“ Such einem anderen Musikfan in die Arme. Gemeinsam mit dem Gitarristen Frank „Aggressor“ Testegen gründet er die Band SODOM, die der Legende nach ihren Namen bereits weg hat, bevor der erste Ton gespielt wurde. Gemeinsam mit dem kurzzeitigen Schlagzeuger Rainer „Bloody Monster“ Focke werden die ersten Nummern einstudiert, bevor Frank seinen alten Kumpel Christian „Witchhunter“ Dudek in den Proberaum schleift. SODOM sind vollzählig und nehmen 1982 mit Hilfe eines kleinen Rekorders ihr erstes Demo »Witching Metal« auf, das hörbar von VENOM und MOTÖRHEAD beeinflusst ist. Trotzdem (oder gerade deshalb) wird das Tape, das die Bandmitglieder von Hand kopieren und an Freunde verkaufen, echter Kult. Viele Jahre später werden sich die BlackMetal-Bands der zweiten Welle auch auf diese Kassette mit ihren vier Songs (darunter das Titelstück, der erste Song, den SODOM überhaupt komponierten) berufen. Angelripper muss noch heute darüber lachen, denn natürlich konnten die Kids von damals noch nicht ahnen, was sie mit ihrer Musik lostreten würden. Zwei Jahre

Was nicht jeder weiß: · TANKARDs legendärer Manager Buffo ist gelernter Bänker. · Als Ersatz für Schmier sollte Anfang der Neunziger eigentlich Flemming Rönsdorf von den dänischen Thrashern ARTILLERY bei DESTRUCTION das Mikro übernehmen. Dies scheiterte allerdings an den finanziellen Forderungen von Flemming. Mittlerweile hat sich Rönsdorf komplett aus dem Musikgeschäft zurückgezogen. · Im Jahr 1983 gab es zwei Bands namens SODOM in Deutschland. Die Jungs um Tom Angelripper und eine Formation aus München. Die Bayern änderten ihren Namen schließlich in SIEGES EVEN und wurden ebenfalls recht erfolgreich.

34

später erscheint das zweite Demo mit dem Titel »Victims Of Death«, das bereits auf einem „fortschrittlichen“ Vierspurgerät aufgenommen wird. Doch in der Band gibt es Streit, Frank versucht das Zepter an sich zu reißen. Er feuert Chris und Tom sogar, doch die drehen den Spieß um und schmeißen Aggressor hinaus, der danach nie wieder in einer Band spielen wird. Die Reste des Trios sehen sich nach einem neuen Mann für die sechs Saiten um und werden nach einigen Proben fündig. Miland „Mille“ Petrozza soll er heißen, doch der entscheidet sich dafür, bei seiner Gruppe TORMENTOR zu bleiben und empfiehlt seinen Kumpel Josef „Peppi“ Dominic, der als „Grave Violator“ schließlich die legendäre EP »In The Sign Of Evil« einspielt. Der Rest ist Geschichte. Abgesehen von einer kurzen Spanne Ende der 90-er Jahre ackern sich SODOM ohne Unterbrechung durch die Weltgeschichte.

KEIN WELTUNTERGANG Miland „Mille“ Petrozza beginnt nur ein Jahr nach der Gründung von SODOM, sich nach geeigneten Mitmusikern umzusehen. Mit Jürgen „Ventor“ Reil ist schnell ein Schlagzeuger gefunden (der zu dieser Zeit auch noch die Hälfte des Gesangs übernimmt), am Bass ist Roberto „Rob“ Fioretti zu hören. Diese drei Musiker, die sich erst METAL MILITIA, dann TYRANT und schließlich TORMENTOR nennen, werden bis zum Jahr 1992 zusammenbleiben. 1983 nehmen die drei Jungs ihr erstes Demo mit dem Titel »Blitzkrieg« auf. Die vier Songs auf dem Tape heißen ‚Armies Of Hell‘, ‚Cry War‘, ‚Satan’s Day‘ und ‚Messenger From Burning Hell‘ und bringen es zusammen auf eine Spielzeit von einer knappen Viertelstunde. Im November 1984 erscheint »End Of The World«, mit dem zwar nicht die Welt untergeht, TORMENTOR aber einen Schritt weiter kommen. Neben zwei alten Stücken in neuer Fassung gibt es hier auch erstmals ‚Tormentor‘ und das noch so geschriebene ‚Bonebreaker‘ zu hören. In der ThanksListe wird der neue SODOM-Gitarrist Grave Violator übrigens noch als „Roadie“ gegrüßt, die Fans hingegen mit „very satanic thanks“. Das waren noch Zeiten. Die werden 1985 mit der so genannten EP »Satan’s Day« auch nicht freundlicher. Interessanter Aspekt: Die EP ist in Sachen Spielzeit kürzer ausgefallen als die beiden Demos, und neue Stücke gibt es auch nicht. Dafür markiert diese Veröffentlichung das letzte Lebenszeichen von TORMENTOR. Die Jungs aus Essen haben nämlich ein Gespür dafür, sich Band-Namen auszusuchen, die bereits von anderen Combos benutzt werden. Also benennt sich das Trio ein letztes Mal um, dieses Mal in KREATOR. Unter diesem Namen erscheint ein unbetiteltes Demo (auf dem bereits das Stück ‚Endless Pain‘ zu finden ist) und schließlich das offizielle De-

büt »Endless Pain«. Spätestens mit der kultigen EP »Flag Of Hate« und dem zweiten Album »Pleasure To Kill« (beide 1986) setzen sich KREATOR ganz an die Spitze der deutschen Thrash-Szene. Und dort sind sie nach einer kleinen Schwächephase heute wieder zu finden.

DER BUTCHER UND DAS BIER Wiederum 1982 wird es im sonst so beschaulichen Weil am Rhein ganz im Südwesten der Republik plötzlich laut. Gitarrist Michael „Mike“ Sifringer, Schlagzeuger Thomas „Tommy Sandmann“ Senmann und ein unbekannter Sänger sind riesige IRON MAIDEN-Fans und eifern mit ihrer Band KNIGHT OF DEMON ihren Helden nach. Als Bassist wird schließlich ein gewisser Marcel „Schmier“ Schirmer eingestellt. Doch die Begeisterung für melodischen Metal hält nur wenige Monate, plötzlich bollern VENOM in das Leben der Jugendlichen und ändern alles. Die Band benennt sich in DESTRUCTION um und wird härter und vor allem schneller. Das erste Demo, jetzt bereits mit Schmier am Gesang, erscheint im Frühjahr 1984 und trägt den Titel »Bestial Invasion Of Hell«. Dieses Tape, wie auch das der Kollegen von SODOM und KREATOR selbst kopiert und mit einem krakeligen, schwarz-weißen Cover versehen, enthält mit frühen Versionen von ‚Mad Butcher‘ oder ‚Total Desaster‘ echte Hits. Bereits die nächste Veröffentlichung, TH HE BIG TEUTO ONIC 4 die EP »Sentence Of Death« (ebenfalls 1984), schlägt im Untergrund ein wie die viel zitierte Bombe und macht aus den drei Jungs mit den Pudelfrisuren kleine Helden. Die darauffolgenden Alben »Infernal Overkill« und »Eternal Devastation« katapultiert das Trio endgültig in 10"MiniLP (red) 200000 12,99 € den Thrash-Olymp. Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Wie bekannt sein 10"MiniLP (yellow) 210839 12,99 € dürfte, durchstehen Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! DESTRUCTION die 10"MiniLP (clear) 210840 12,99 € „bösen neunziger Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Jahre“ ebenfalls 10"MiniLP (blue) 212057 12,99 € Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! nicht unbeschadet. 12,99 € Mit der Entschei- 10"MiniLP (black) 210838

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Anzeige dung, sich von Frontmann und Aushängeschild Schmier zu trennen, schaufelt sich die Truppe ihr eigenes Grab. Erst im Jahr 2000, und mit Schmier am Mikrofon, kehren die Süddeutschen zum alten Sound zurück und sind seitdem vielleicht sogar noch erfolgreicher als zuvor. TANKARD hingegen gründen sich 1982 als Schülerband und bestehen aus Andreas „Gerre“ Geremia am Gesang, Axel Katzmann und Bernhard Rapprich (schon bald von Andy Boulgaropoulos ersetzt) an den Gitarren, Frank Thorwarth am Bass und Oliver „O.W.“ Werner am Schlagzeug. Erst geben sie sich den Namen AVENGER, dann VORTEX. Schließlich einigen sich die Hessen aus Frankfurt 1983 auf TANKARD. Das erste Demo »Heavy Metal Vanguard« erscheint 1984 und enthält mit ‚Mercenary‘ bereits den ersten kleinen Hit, der später durch diverse Wohn- und Kinderzimmer des Landes schallen soll. Als Rausschmeißer fungiert ‚Alcohol‘, das ebenfalls recht bekannt werden wird und zudem die zukünftige Richtung vorgibt. Denn schon das nächste Demo, das 1985 erscheint, hört auf den einprägsamen Titel »Alcoholic Metal«. Songs wie ‚Zombie Attack‘, ‚Alien‘ oder die Anti-Poser-Hymne ‚Screaming Victims‘ machen deutlich, dass TANKARD es lyrisch nicht ganz so ernst meinen, wie ihre Kollegen. Zwar gibt es auch die typischen Metzel-Texte (zum Beispiel ‚Poison‘ oder ‚Acid Death‘, zwei weitere Werke aus der Demo-Phase), aber es inhaltlich ist ein deutlicher Unterschied zu SODOM, KREATOR oder DESTRUCTION auszumachen. Was auch für die Comic artigen Cover gilt. Das erste offizielle Album erscheint 1986 und trägt den Titel »Zombie Attack«. Mit ‚(Empty) Tankard‘ enthält diese Scheibe bereits den Trademark-Song der Band, ohne den sie bis heute nicht von der Bühne kommt. Anders als die Konkurrenz bleiben TANKARD ihrem Stil durchgehend treu und lösen sich zwischenzeitlich auch nicht auf.

SCHLAGENDE HEADBANGER-HERZEN Wer sich die vier Thrash-Legenden in jenen Tagen als professionelle Musiker vorstellt, die verbissen jeden Tag im Proberaum hocken, um es der (damals) technisch haushoch überlegenen Konkurrenz aus den USA zu zeigen, liegt falsch. Keiner der vier „großen“ deutschen Bands denkt Anfang/Mitte der 80er Jahre daran, mit Musik Geld zu verdienen. Jeder spielt für sich und sein Umfeld. Für die paar Kumpel, die in den Proberaum kommen, Bier trinken und die Rübe zu den neuesten Riffs schütteln. Und so ist es nur konsequent, dass die ersten Plattenverträge quasi aus Versehen zustande kommen. Am 23. September 1984 spielen SODOM, DESTRUCTION (die allerdings nur zwei Songs), TANKARD und einige andere Bands im Bürgerhaus Sindlingen in Frankfurt ein Konzert. Mit im Publikum ist Manfred Schütz, Boss der Plattenfirma SPV, der sowohl SODOM als auch DESTRUCTION von der Bühne weg einen Vertrag anbietet. Ausgerechnet die Lokalmatadoren, TANKARD, gehen an diesem Abend leer aus. Was aber nicht weiter schlimm ist, denn auch sie bekommen, wie KREATOR, ihren Vertrag. Und plötzlich sind die jungen Herren professionelle Musiker. Und als solche werden sie sich in den nächsten Jahrzehnten immer wieder über den Weg laufen. So hilft Chris Witchhunter von SODOM den Kollegen von DESTRUCTION 1987 bei einer Tour aus. Oder KREATOR und TANKARD spielen gemeinsam auf dem ersten „westlichen“ Metal-Festival der DDR in OstBerlin. Oder Schmier lädt Gerre und Tom ein, um auf dem aktuellen DESTRUCTION-Album »Spiritual Genocide« zu singen. Oder, oder, oder. Aber gemeinsam auf einer Bühne standen die vier Bands bis zum heutigen Tage noch nie. Doch das soll sich in diesem Sommer ändern. Denn auf dem Beastival in Geiselwind, das vom 30. Mai bis zum 1. Juni stattfindet, kommt es zur Premiere: Die „Big Teutonic 4“ an einem Tag auf einer Bühne. Logisch, dass sich die vier Frontmänner der Bands da nicht lange bitten lassen, diese bisher einmalige Show zu kommentieren. Tom Angelripper meint: „Nun ist es endlich mal soweit. Unsere „Waffenbrüder“ vereint auf einem Festival. Wir hatten mit KREATOR und DESTRUCTION zusammen als Paket ja schon des Öfteren das Vergnügen. Nun sind auch TANKARD dabei, die mittlerweile auch auf eine 30jährige Karriere zurückblicken können. Ich bin echt begeistert. Das wird wie ein Klassentreffen, nur lauter und feuchtfröhlicher! Ich freue mich immer wieder meine Kollegen zu treffen. Und dann noch zu einem Anlass der jedes Headbanger-Herz höher schlagen lässt. Der von der Fachpresse so oft zitierte Konkurrenzkampf und die vermeintliche Missgunst zwischen den Bands existiert einfach nicht. Wir respektieren uns gegenseitig und können zu Recht stolz auf das Geleistete zurückblicken. Unsere Wege trennten sich sehr oft, aber Events wie dieses vereinen uns dann auch wieder, und das ist gut so. Ich persönlich kann es kaum erwarten.“ Und auch Gerre freut sich wie Schnitzel auf den kommenden Sommer, wobei der schlanke Sänger eine gewisse Genugtuung nicht verhehlen kann: „Mit einem gewissen Stolz nehmen wir zur Kenntnis, dass wir nun zu den „Big 4“ gehören. Gut Ding braucht ja bekanntlich Weil, so dass nach mehr als 30 Jahren endlich alle Vier mal zusammen auf einem Festival, beziehungsweise auf einer Bühne spielen. Hoffentlich nicht nur wir fiebern diesem historischen Ereignis entgegen, in diesem Sinne: Prost auf ein geiles Festival!“

EINMAL UM DIE WELT? Das Beastival in Geiselwind lockt in diesem Jahr die Metalheads zum ersten Mal nach Unterfranken. Neben den „Big Teutonic 4“ sind unter anderem auch DIE APOKALYPTISCHEN REITER, WINTERSUN, KATAKLYSM, SABATON, SATYRICON oder DARK TRANQUILLITY am Start. Mille Petrozza sieht in seinem Statement deshalb auch die Fans als klare Gewinner der Aktion: „Schön, dass

wir es endlich mal geschafft haben, dass alle vier Bands an einem Tag auf dem Beastival spielen. Viele Fans haben mich über die Jahre immer wieder gefragt, wann es dieses Konzert geben wird. Die Antwort lautet: Beim Beastival in Geiselwind. Ich freue mich auf die Bands und vor allem auf die Fans. Es wird ein großer Spaß!“ Und auch Schmier läuft die Vorfreude im übertragenen Sinne schon am Bein runter. Wenn es nach ihm ginge, könnte das Unternehmen noch ganz andere Dimensionen annehmen: „Geiles Ding! Endlich wieder mal alle Vier auf einem Festival vereint. Wenn es nach mir geht, könnten wir so gerne weiter um die Welt touren! Wir alle wissen, die Fans warten auf dieses Ereignis seit vielen Jahren, und wir befinden uns im dreißigsten Jahr des Thrash Metal. Das Beastival ist also die erste große Geburtstagsfeier. In diesem Sinne, ein Prost auf das Jubiläum, wir freuen uns tierisch drauf!“ Wie Schmier ganz richtig bemerkt, kann auch das Genre Thrash Metal auf eine mehr als drei Jahrzehnte währende Geschichte zurückblicken. Und egal, ob man METALLICAs Meisterwerk »Kill ’Em All« (mit dem für das Genre immens wichtigen Song ‚Whiplash‘), SLAYERs ungleich brutaleres »Show No Mercy«, das noch früher erschienene »Heavy Metal Maniac« von den Kanadiern EXCITER oder gar TANKs »Filth Hounds Of Hades« als Geburtsstunde des Thrash bezeichnet (letzteres behauptet TANK-Gitarrist Cliff Evans selbst gerne, obwohl er erst zwei Jahre nach der Veröffentlichung des Albums in die Band einstieg). Am Ende geht es um die Begeisterung für das Genre, das zwar einige Tiefen durchmachen musste, sich aber immer wieder nach vorne kämpfte. Und so verwundert es wenig, dass Tom Angelripper das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht sieht. „Die vielen Jahre im Musikbusiness sind auch an uns nicht ganz spurlos vorbei gegangen, aber wir haben immer noch genug Dampf im Arsch, um die Szene immer wieder neu aufzumischen. Das beweisen die unzähligen und hochwertigen Veröffentlichungen und Tourneen der letzten Jahre. Wir haben damals deutschen Thrash Metal erfunden und definiert: roh, ungeschliffen und revolutionär. Aber sein wir mal ehrlich, Thrash bedeutet auch Freiheit. Die Freiheit zu haben, dass zu verwirklichen, was wir mögen und wofür wir leben und sterben. Und diese Attitüden treffen auf uns in einer ganz besonderen Weise zu. Also, meine lieben Freunde und Feinde. Wir sind immer noch da! Stärker und entschlossener als jemals zuvor!“

Magazin

50 € 210687 7,

DIE VORBILDER DER VORBILDER Und in dieser Hinsicht trägt der gute Tom keinesfalls zu dick auf. Gemeinsam platzierten sich die „Big Teutonic 4“ mit ihren Alben bereits 23 Mal in den deutschen Albumcharts. SODOM gelang dieses Meisterstück achtmal, KREATOR folgen knapp dahinter mit sieben Einträgen, gefolgt von DESTRUCTION mit fünf und TANKARD mit drei. Die höchste Platzierung gelang KREATOR mit ihrem aktuellen Album »Phantom Antichrist« auf Platz fünf. Und das sind nur die deutschen Charts. Die unbetitelte Split-EP, die die vier Bands gemeinsam aufgenommen haben, dürfte verkaufsmäßig wahrscheinlich nicht in solche Regionen vorstoßen (Obwohl, wer weiß?), ist aber auch eher als Dankeschön für die Fans gedacht. Jede der vier Bands hat sich einen Klassiker von MOTÖRHEAD beziehungsweise IRON MAIDEN vorgeknöpft, um ihm den eigenen Stempel aufzudrücken. Den Anfang machen in diesem Fall KREATOR mit ‚The Number Of The Beast‘, wobei Mille anfangs sogar zweifelte, ob er das richtige Stück ausgesucht hat. „Für uns war es bis zur letzten Sekunde nicht klar, ob wir unsere Version von ‚The Number Of The Beast‘ überhaupt veröffentlichen sollen, da uns der Song sehr viel bedeutet und wir sicher gehen wollten, dass wir auch einen eigenen Touch mit einfließen lassen. Manchmal sind die Dinge, über die man nicht viel nachdenkt, aber die besten. Und so wurde aus einer anfänglichen Spaß-Jam doch noch eine Version, die zu hundert Prozent nach KREATOR klingt.“ Und auch Schmier verneigt sich tief vor seinen Helden: „Ohne MOTÖRHEAD würde es DESTRUCTION nicht geben. Zack - ganz einfach. In unseren wichtigen Anfangsjahren sind wir sehr oft mit ihnen getourt, die Verehrung wurde dadurch nur größer. Wir haben früher ja schon ‚(We Are) The Road Crew‘ gecovert, MOTÖRHEAD geht eben immer und überall. ‚The Hammer‘ von »Ace of Spades« ist eine unterbewertete Nummer, die wir ganz spontan und ungeprobt im Studio eingezockt haben.“ Gerre hingegen erinnert sich an schweißtreibende Momente im Studio: „Die Vierfach-Split-Vinyl ist eine geile Sache, da habe ich wieder was zum Sammeln. Unser Gitarrist Andi ist ja seit Urzeiten bekennender IRON MAIDEN-Fan. Ich persönlich stehe zwar mehr auf die ersten beiden Scheiben, habe mich im Studio aber trotzdem stundenlang drangsalieren lassen, bis ich die Töne zu ‚The Prisoner‘ einigermaßen getroffen habe, haha. Ich denke, unsere Coverversion kann sich dennoch hören lassen.“ Und auch Tom freut sich über ein neues Schmuckstück für die Sammlung der Fans. „Eine Hammer-Idee, die ich gerne tatkräftig unterstütze. So etwas gab es noch nie. Hier zeigt sich wieder einmal, dass sich auch die Labels untereinander unterstützen und für eine gemeinsame Sache arbeiten. Das gibt Anlass zur Hoffnung. Für den Fan wird es jedenfalls etwas ganz besonders Wertvolles. Etwas, was seine Sammlung aufwertet und vervollständigt. Der dargebotenen Titel weist uns den Weg in die Vergangenheit, zurück zu unseren Wurzeln. Zurück zu den glorreichen Anfänge unserer alten Helden.“ Helden sind auch SODOM, DESTRUCTION, TANKARD und KREATOR längst. Nun gilt es, sich dafür gebührend feiern zu lassen. Am besten gleich in Geiselwind. Marcus Zemke

35


FINDE DEN GROOVE LIVE @

WACKEN & SUMMER BREEZE

Lange war sie angekündigt, nun veröffentlichen ANTHRAX ihre Cover-EP »Anthems« endlich und beweisen ihren Fans, dass sie sich auch auf ungewohntem Terrain mehr als sicher bewegen können. Gitarrist Scott Ian lässt sich zu diesem Anlass gerne in die Karten schauen und plaudert über seine musikalischen Helden und mit einem Augenzwinkern über die Angst, mal wieder seinen Sänger zu verlieren. Als sich ANTHRAX im Jahr 2011 mit »Worship Music« zurückmeldeten, lag die Band fast schon am Boden. Doch das Album katapultierte die Ostküsten-Thrasher wieder an die Spitze des Genres. Allein in den USA gingen über 100.000 Exemplare von »Worship Music« über die Ladentheken. Eine in heutigen Zeiten mehr als beachtliche Zahl. Und das auf der Platte enthaltene Stück ‚I’m Alive‘ wurde sogar für einen Grammy nominiert. Eine Ehre, die ANTHRAX zum insgesamt vierten Mal in ihrer Karriere zuteil wurde. Ursprünglich wollten die Jungs um Scott Ian bereits im Herbst 2012 ihre Cover-EP mit dem Titel »Anthems« auf den Markt schmeißen, um pünktlich zur gemeinsamen Europatour mit MOTÖRHEAD ein neues Produkt anbieten zu können. Daraus wurde nicht, teils aus privaten Gründen, teils wegen des enggestrickten Zeitplans des Fünfers. Scott blickt zurück: „Im Dezember 2012 hat sich mit dem Ende der MOTÖRHEAD-Tour für uns ein Kreis geschlossen. Das Jahr lief richtig gut, aber wir hatten auch sehr viel zu tun. Im Laufe der letzten zwölf Monate bekamen wir immer wieder neue Tourangebote. ANTHRAX leben von den Live-Auftritten, sie machen uns viel Spaß. Deshalb konnten wir auch nicht ablehnen. Allein in den USA waren wir viermal unterwegs, was wir vorher nicht für möglich gehalten hätten. Ich meine, solche ausgiebigen Tourneen machst du eigentlich nur, wenn du Millionen von Alben verkaufst. Aber es gibt eine riesige Nachfrage, was uns natürlich freut.“ Ins Hintertreffen gerieten

ANTHRAX Anthems

OUT: 22.03. Mini-CD 201313 7,99 € 10"MiniLP (white) 212307 12,99 € 10"MiniLP (red) 212308 12,99 € Worship music + Anthems SPECIAL EDITION 2CD 201312 15,99 €

36

dabei die Aufnahmen zu »Anthems«. Zwar wurden immer mal wieder Spuren in verschiedenen Studios, im Tourbus oder in Hotelzimmern aufgenommen, aber ein konzentriertes, intensives Arbeiten war nicht möglich. Umso schöner, dass es nun endlich geklappt hat und sich die Fans über eine Special Edition von »Worship Music« mit der beiliegenden EP freuen dürfen. Die ist, ganz nebenbei gesagt, die erste offizielle Veröffentlichung von Sänger Joey Belladonna mit der Band seit dem Jahr 1990 und »Persistence Of Time«.

VON ROCKERN UND THRASHERN Das Album wird sechs Songs enthalten, nämlich das Titel gebende ‚Anthems‘ von RUSH, AC/DCs ‚T.N.T. ‚, ‚Keep On Runnin’‘ von JOURNEY, ‚Smokin’‘ von BOSTON, THIN LIZZYs ‚Jailbreak‘ sowie ‚Big Eyes‘ von CHEAP TRICK. Also nicht unbedingt der Stoff, den man von ANTHRAX erwarten würde, was die Sache umso spannender macht. Findet auch der quirlige Gitarrist. „Die Arbeiten an »Anthems« haben uns riesigen Spaß gemacht, gerade weil die meisten Stücke nicht unbedingt zu unserem festen Repertoire gehören. Zumindest nicht als aktive Musiker, als Fans kennen und lieben wir diese Nummern natürlich. Auf dem Papier wirkt die Idee vielleicht ein bisschen schräg. Aber wer die Lieder hört, wird feststellen, dass die Auswahl durchaus Sinn macht. Viele hätten wahrscheinlich erwartet, dass wir die Geschwindigkeit der Stücke drastisch erhöhen würden. Wir haben aber versucht, möglichst dicht am Original zu bleiben und den Werken trotzdem unseren Stempel aufzudrücken.“ Eine besondere Leistung liefert dabei Sänger Joey Belladonna ab. Es hört sich bisweilen an, als wäre er nur für diese EP geboren worden, so perfekt intoniert er die Vorlagen. Scott Ian stimmt zu: „Hör dir doch nur mal Joeys Version von JOURNEYs ‚Keep On Runnin’‘ an. Das hat mich wirklich aus den Latschen gehauen. Irgendjemand meinte letztens sogar, es wäre besser, wenn deren Gitarrist Neal Schon diese Version nie zu Gehör bekommen würde. Denn sonst müssten wir uns wieder nach einem neuen Sänger umschauen, haha. Davon abgesehen haben wir übrigens auch noch ‚Neon Knights‘ von BLACK SABBATH aufgenommen und sogar schon einige Male live getestet. Allerdings haben wir uns letztlich dafür entschieden, es doch nicht auf die EP zu packen, da wir es Ronnie James Dios Witwe Wendy bereits für ein Tribut-Album zugesagt haben.“ Die Tatsache, dass es sich bei all diesen Songs um Perlen aus den späten 1970igern und frühen 1980igern handelt, ist laut Ian reiner Zufall. „Dahinter steckt wirklich kein Plan. All diese Songs sind halt ein fester Bestandteil unserer Jugend. Wir haben sie bei unseren Soundchecks in den letzten Monaten und Jahren immer mal wieder angestimmt. Und wenn du dann im Groove bist, dann geschehen solche Dinge plötzlich von ganz alleine.“ Was auch heißt, dass die Jungs mit der Umsetzung der ausgesuchten Stücke keine Probleme gehabt haben. „Na ja, fast“, lacht der glatzköpfige Klampfer. „An ‚Big Eyes‘ von CHEAP TRICK hatten wir schon eine ganze Zeit zu knabbern. Nicht, dass es uns technische Probleme gemacht hätte. Aber du musst halt den richtigen Groove finden.“ Doch kommen wir noch einmal zurück zu der Song-Auswahl, die laut Scott noch einen netten Nebeneffekt hat: „Wir haben auch mit unserem letzten Album wieder eine Menge junge Fans hinzugewonnen. Mit dieser EP können wir einigen Kids vielleicht unsere alten Helden schmackhaft machen. Charlie zum Beispiel steht schon seit Ewigkeiten auf die Arbeit von Neil Peart (RUSH-Schlagzeuger – Anm.d.A.).“

NUR EIN NEBENJOB Abgesehen davon gehören ANTHRAX zu den „coverfreudigsten“ Bands der Szene, wobei die Bandbreite von rockig bis schwermetallisch reicht. Man erinnere sich nur an die Joe Jackson-Nummer ‚Got The Time‘ von »Persistence Of Time«. Scott nickt. „Und genau das ist es, was ANTHRAX ausmacht. Einerseits wurden wir vom Hard Rock der Siebziger beeinflusst, auf der anderen Seite aber auch von den ersten wirklich harten Bands wie zum Beispiel CELTIC FROST. Aber auf dieser EP wäre so eine Nummer zu sehr herausgestochen. Ach ja, und bevor sich jemand Sorgen macht: Wir werden auch auf unserem nächsten Studioalbum Thrash Metal spielen. Ein Umschwenken in Richtung Rock ist nicht geplant, haha.“ Ein anderes Gerücht, das sich in den Weiten des Netzes findet, besagt, dass ANTHRAX nicht nur eine EP voller Cover-Songs planen, sondern gleich ein ganzes Album, das ebenfalls 2013 erscheinen soll. Scott wehrt vehement ab. „Das ist Blödsinn. Wir nehmen immer mal wieder Coverversionen auf, die wir dann als B-Seiten oder wie jetzt im Rahmen der neuen EP veröffentlichen. Aber es war nie die Rede davon, dass wir das jetzt hauptberuflich machen, haha.“ Die Tatsache, dass »Anthems« nur im Rahmen einer Special Edition von »Worship Music« erhältlich sein wird, dürfte dem einen oder anderen Fan sauer aufstoßen. Schließlich besitzen viele ANTHRAXAnhänger die Scheibe bereits. Doch Scott weist auch den Vorwurf der Abzocke weit von sich. „Die EP kostet im Doppelpack auch nicht mehr, als wenn wir sie einzeln veröffentlicht hätten. Ganz im Gegenteil. Und so haben die Fans gleich beide CDs zu einem günstigeren Preis. Ich denke, das ist schon gerechtfertigt. Außerdem wird das Package sein Geld wirklich wert. Zu jedem Coversong gibt es ein eigenes, aufwändiges Artwork, das die Leute sicher begeistern wird.“ Und während sich die Fans auf die neue Veröffentlichung freuen, machen ANTHRAX einige Wochen Pause, bevor sie im Frühjahr erneut in den USA auf Achse sind und im Sommer dann auch bei einigen europäischen Festivals vorbeischauen. Mal schauen, ob sich die eine oder andere Coverversion von »Anthems« auch in die Setlist verirrt. Verdient hätten es die Nummern auf jeden Fall. Marcus Zemke

Was nicht jeder weiß: · Auch wenn es viele Menschen glauben: Charlie Benante war nicht von Anfang an Schlagzeuger bei ANTHRAX. Auf den ersten Demos ist ein gewisser Greg D’Angelo zu hören, der später unter anderem bei WHITE LION und LYNYRD SKYNYRD Karriere machte. · Gleiches gilt für den Posten an der zweiten Gitarre neben Scott Ian. Hier verdingte sich bis 1983 ein gewisser Greg Walls, der später bei den sträflich unterbewerteten HITTMAN landete. · Scott Ian tourt neuerdings als „Spoken-Word-Artist“ durch englischsprachige Länder. Im Mai und Juni 2013 ist der Musiker zum Beispiel in Großbritannien zu sehen und unterhält euch mit interessanten Anekdoten.

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Mit ihrem zweiten Album »Last Night Of Solace« legen die jungen dänischen Thrasher von ESSENCE ein beeindruckendes Pfund vor. Sänger und Band-Kopf Lasse Skov berichtet über seine Vorbilder, Reisen um die ganze Welt und das Zusammentreffen mit echten Legenden.

ESSENCE

MIT ABBATH AM NORDPOL M

Für die meisten Fans dürften ESSENCE noch ein unbeschriebenes Blatt sein. Sänger und Gitarrist Lasse Skov leistet deshalb erstmal ein wenig Aufklärungsarbeit. „Wir haben uns im Jahr 2005 in einem Kaff namens Nordjylland als Schüler-Band gegründet. ESSENCE begannen natürlich mit Cover-Versionen, allerdings merkten wir schnell, dass uns eigenes Material wichtiger ist. Also begannen wir zu komponieren, nahmen ein Demo und schließlich unser erstes Album »Lost In Violence« auf, das bei einem kleinen Label erschien. Dann tingelten wir durch Dänemark und spielten an jeder sich bietenden Steckdose.“ Was dann folgt, ist der Traum einer jeden Band. Obwohl die Scheibe kaum beworben wird, werden immer mehr Menschen auf die Combo aufmerksam und buchen ihnen Shows in ganz Europa. „Wir waren zum Beispiel mit VADER auf Tour, außerdem durften wir IN FLAMES begleiten, was mich als großen Fan besonders gefreut hat. Wir haben zudem diverse Festivals gespielt, sogar eins in Portugal“, freut sich das Energiebündel. Schließlich bewirbt sich das Trio bei „Rock The Nations“-Award 2012 und gewinnt diesen Wettbewerb, inklusive Platten- und Booking-Vertrag. Skov kann es immer noch nicht fassen. „Wir hätten nie damit gerechnet, zu gewinnen. Aber es ist toll, dass sich die Hingabe, die wir in diese Band investiert haben, auszahlt.“

LIVE ON TOUR WITH

HYPOCRISY C H E C K O U T PA G E 6 8

MILLE UND DIE ORANGE Und diese Hingabe ist »Last Night Of Solace« zu jeder Minute anzumerken. Kernige Riffs treffen auf einprägsame Melodien und intelligente Texte. Die sind Lasse besonders wichtig. „Auf unserem Debüt waren wir noch ziemlich klischeemäßig unterwegs“, gibt der Frontmann zu. „Aber ich habe auch in diesem Bereich gelernt und mich von den typischen „War“ und „Die“-Texten entfernt. Inhaltlich geht es bei »Last Night Of Solace« (deutsch: Letzte Nacht des Trostes – Anm.d.A.) um den Untergang der Menschheit. Das ist nichts Neues, aber ich habe versucht, andere und ungewöhnliche Sichtweisen auf dieses Thema zu finden. Die Verbindung zwischen Mensch und Natur ist mir dabei besonders wichtig.“ Was nicht weiter verwundert, denn der 24-jährige Student ist ein echter Wanderbursche, dessen größtes Hobby es ist, mit einem Rucksack durch die Welt zu tingeln. „Ich bin in Nordjylland geboren und konnte schon als Kind nicht verstehen, dass es Menschen gibt, die ihr Leben lang in diesem Kaff abhängen. Ich wollte schon immer raus und andere Gegenden kennenlernen. Diesen Februar plane ich einen Trip an den Nordpol, was sicher aufregend wird. All die Geschichten, die mir auf meinen Reisen passieren, dienen dann als InspiraESSENCE tion für meine Musik.“ Dieser Ansatz erinnert an viele Last Night Of Solace Black-Metal-Bands, die ebenfalls die Natur als größte Inspirationsquelle benennen. Und tatsächlich gibt es Momente auf »Last Night Of Solace«, die zumindest von der Atmosphäre her an dieses Genre erinnern. Lasse lacht. „Du meinst sicher die Songs ‚Gemstones‘ und ‚Darkmaster‘, die ein wenig von IMMORTAL inspiriert wurden. Wir sind alle riesige Fans dieser Band und durften Abbath auch schon einige Male persönlich treffen. Er ist einer der freundlichsten und : OUT hilfsbereitesten Typen, die ich in diesem Geschäft kennengelernt habe.“ Eine weitere Band, die man im 29.03. Zusammenhang mit ESSENCE sicher nennen muss, sind KREATOR. Vor allem Lasses Stimme erinnert stark an den kleinen Mann aus Essen. „Ja, das hören wir häufiger. Meine Band-Kollegen machen sich CD 212062 14,99 € im Proberaum schon einen Spaß daraus und feuern mich an, ich solle den Mille machen. Aber ich denke

nicht, dass wir eine Kopie von KREATOR sind. Unsere Riffs sind komplett anders aufgebaut. Was ich an dieser Band besonders schätze sind diese aggressiven Vibes, die Mille versprüht. Es ist egal, was er spielt. Man hört sofort die Leidenschaft heraus, die er für seine Musik empfindet. Und das ist natürlich etwas, das man sich abschauen kann.“ Auf die Frage, ob Lasse seinen stimmlichen Bruder auch schon einmal persönlich getroffen hat, kommt schallendes Gelächter aus dem Telefon. „Einmal, auf einem Festival. Er stand in einer Ecke und futterte eine Orange, als ich auf ihn zustürmte, um ihm die Hand zu schütteln. Dabei hätte ich ihm fast das Obst aus der Hand geschlagen. Er hat ziemlich überrascht geguckt, haha.“

LACHEN MIT PETER Als Produzent für »Last Night Of Solace« fungierte HYPOCRISY- und PAIN-Mastermind Peter Tägtgren. Eine weitere große Erfahrung im Leben der jungen Band. „Peter ist schon so lange im Geschäft, und es gibt so viele Bands, die mit ihm arbeiten wollen. Zum Beispiel haben sich RAMMSTEIN gemeldet, als wir gerade im Studio waren. Deshalb ist es uns eine besondere Ehre, ihn als Produzenten auf dem Album zu haben. In Sachen Kompositionen hatte er wenig Einfluss, die Songs standen schon vor unserem Besuch in den Abyss-Studios. Aber der Sound ist komplett sein Werk. Er ist sehr roh gehalten, was mir persönlich sehr gefällt. Außerdem hat uns Peter noch einige Business-Tipps gegeben, wofür wir ihm sehr dankbar sind. Davon abgesehen ist es erstaunlich, wie viele Anekdoten Peter zum Besten geben kann. Wir hatten teilweise Bauchschmerzen vor Lachen.“ Und solche lustigen Geschichten möchte das Trio demnächst verstärkt selbst erleben. Doch das ist für eine dänische Band gar nicht so einfach, wie Skov erläutert. „Wenn man an Metal und Dänemark denkt, fallen sofort Namen wie VOLBEAT oder MERCYFUL FATE. Aber im Untergrund gibt es eine riesige Anzahl von Bands, auch im Bereich Thrash. Deshalb ist es so schwer, als junge Combo auf sich aufmerksam zu machen. Aber ich denke, dass wir auf einem guten Weg sind“, meint Skov, der sich bereits mit Songs für das neue Album beschäftigt. Abschließend verrät der sympathische Musiker noch, dass er eher auf europäische, und hier ganz besonders auf deutsche Thrash-Metal-Bands abfährt. „Natürlich mag ich auch die frühen Sachen aus der Bay Area. Aber deutscher Thrash klingt in meinen Ohren immer so verdammt ehrlich. Ich kann gar nicht genau erklären, warum das so ist. Aber es ist Fakt, und deshalb sind deutsche Bands ein wichtiger Einfluss für uns.“ Marcus Zemke

Mit ihrem Debüt »Heroes Of Origin« legen die Jungs um Thrash-Legende Steve „Zetro“ Souza einen echten Thrash-Brocken vor, der sowohl jüngere als auch ältere Fans zum Dauer-Bangen animieren sollte. Frontmann Souza plaudert über die Ziele von HATRIOT, seine beiden musizierenden Söhne und seine alte Liebe EXODUS. „Die Idee für HATRIOT entstand im Jahr 2010“, beginnt ein bestens aufgelegter Zetro das Interview. „Gemeinsam mit meinem Gitarristen Kosta Varvatakis erarbeitete ich das Konzept und suchte nach Musikern. Nach einigen Wechseln kristallisierte sich Miguel Esparza als zweiter Gitarrist heraus. Die Rhythmussektion besteht aus meinen beiden Söhnen HATRIOT Cody und Nick.“ Was für den Vater sicher eine ganz Heroes Of Origin besondere Konstellation ist. „Natürlich“, lacht Zetro. „Im Jahr 2004 musste ich bei EXODUS hinschmeißen, weil ich Geld für meine Familie brauchte. Nun sind meine Söhne erwachsen, und wir spielen zusammen in einer Band. Der Kreis schließt sich. Ich denke, es ist der Traum eines jeden Vaters, Interessen mit den eigenen Kindern zu teilen. Dafür haben sich die harten Zeiten gelohnt.“ Rein musikalisch ist »Heroes Of Origin« die Jugendlichkeit einiger Protagonisten allerdings nicht anzumerken. Es gibt das volle ThrashBrett, eben typisch Bay Area. Steve nickt. „In meinen anderen Bands DUBLIN DEATH PATROL und TENET hörst du auch Thrash-Elemente. Aber bei HATRIOT stehen sie im Mittelpunkt. Es ist der nächste logische Schritt nach meinem letzten EXODUS-Album »Tempo CD 208178 14,99 € Of The Damned«“. Wobei HATRIOT auf den ersten LP (red) 210067 18,99 € Blick politischer wirken als die großen Brüder. „Du Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! meinst wegen des Band-Namens, und weil wir in LP (black) 210989 18,99 € unserem Logo eine umgedrehte USA-Flagge haben?

HATRIOT

DIE KUNST DES UNTERGRUNDS

Das bedeutet nicht, dass alle meine Texte politisch sind. Und wenn ich welche schreibe, dann mit einer ordentlichen Prise Humor, wie wir es früher bei EXODUS getan haben. Ich verfasse aber auch fiktive Geschichten über Vampire, Horrorfilme, Mörder und Gewalt.“ Schon in diesem kleinen Interview wird deutlich, dass Zetro den Namen seiner ehemaligen Combo häufig in den Mund nimmt. EXODUS spielen noch immer auf den großen Festivals, während HATRIOT ganz von vorn beginnen. Das muss deprimierend sein. Doch Steve schüttelt den Kopf. „Für mich ist das kein Neustart, sondern die Fortführung meiner Karriere. Außerdem fühle ich mich in kleinen Clubs sehr wohl. Heavy Metal ist nun mal Untergrund-Kunst, da gehören die Bands hin.“ Marcus Zemke

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

37


ORCHID

SEXUELLE UND KÜNSTLERISCHE FREIHEIT! Die umjubelten Doom Rocker aus San Francisco haben einen Traumstart hingelegt. Die hervorragende »Through The Devils Doorway«-EP (2009) sowie das darauffolgende HammerDebüt »Capricorn« (2011) kamen weltweit bombastisch an. Der neue Deal mit Nuclear Blast und die erste Kostprobe dieser Partnerschaft, die grandiose EP »Heretic«, schlug erneut alle Euphorie-Rekorde seitens Presse & Fans. Derzeit arbeiten die Amis wie verrückt an ihrem zweiten Album, das Ende April erscheinen soll. Gitarrist Mark Thomas Baker und auch Mikrofon-Meister Theo Mindell nahmen sich während des Produktionsstresses eine kurze Auszeit, um mit uns als allererste Publikation überhaupt über »The Mouths Of Madness« und alles, was damit, sowie dem Appetizer, der »Wizard Of War«-EP zu tun hat, zu sprechen.

angesetzt. „Die meisten Nummern werden um die sechs Minuten oder länger dauern“, so Mark, der Kürzeres eher für Band-untypisch erklärt und direkt darauf zu sprechen kommt, was »Heretic« bereits andeutete – die nächste Stufe des ORCHID-Sounds: „Wir machen auf der neuen Scheibe Dinge, die wir nie zuvor gemacht haben“, orakelt der Vater zweier Kinder, bevor er konkreter wird. „Die direkten Unterschiede zum letzten Album sind immer extrem schwer zu beurteilen, wenn man so nah dran ist. Aber ich denke, ich kann sagen, dass alles etwas direkter ist. Die Töne sind besser, präsenter. Es gibt mehr psychedelische Parts; die konnten wir zuvor nie so gut herausholen. Zudem ist mittlerweile jeder viel besser in dem, was er tut. Außerdem wird es auch nicht so viele Synthesizer geben wie noch auf »Capricorn«.“

„Derzeit ist es recht hektisch durch die Arbeiten am Album sowie all dem Business das damit zusammenhängt“, gibt der Klampfer zu, setzt aber direkt nach: „Wir alle freuen uns total über das neue Material. Für mich ORCHID persönlich ist es The Mouths Of Madness definitiv das Beste, was wir je komponiert haben.“ Wer ORCHID kennt, kann dem schon fast ungehört zustimmen. Schließlich gab bereits : T U O »Heretic« einen 26.04. superben Ausblick darauf, was auf die Debüt-Großtat »Capricorn« zu folgen möglich ist. »The Mouths Of CD-Digi + Patch 212173 16,99 € Madness« soll nach CD 212175 14,99 € derzeitigem Stand 2LP (splatter) 212178 19,99 € neun Songs umfasExklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! sen. Die wenigsten 2LP (yellow) 212179 19,99 € der Stücke sind Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! unterhalb der Fünf2LP (black) 212176 19,99 € M i n u t e n - M a r ke

Dies beweist schon das titelgebende ‚Mouths Of Madness‘, ein Song, bei dem es sich um eine Person aus dem Bandumfeld und die damit verbundenen Ereignisse vor einigen Jahren dreht: „Ich kann dazu nicht allzu viel verraten“, hält sich der Gitarrist bedeckt. „Es geht um eine Dame, die früher mit jemandem aus der Band herumhing und, sagen wir mal, etwas soziopathisch veranlagt war...“ Wer noch tiefere Einblicke haben möchte, sollte sich dann wohl die Texte der knarzigstaubigen Nummer zu Gemüte führen. Diese stammen übrigens ohne Ausnahme aus der Feder von Sänger Theo Mindell, der während dieses Gesprächs mit Pinsel und Leinwand bewaffnet am Cover-Artwork der neuen Langrille arbeitet, es sich aber trotz allen Arbeitseifers nicht nehmen läßt, ebenfalls etwas zum Thema beizutragen. „Das Cover ist sehr simpel und bildlich gehalten. Es geht schon beinahe auf die der 60er und 70er Jahre zurück, die einfach nur ein Bild mit dem Bandlogo darauf hatten“, sprudelt es aus dem charismatischen Fronter hervor. „Für die Innenseite arbeite ich allerdings an einem Gemälde, das das komplette Gatefold ausfüllen wird. Es wird ähnlich eines surrealen Trips. Eine Mischung aus M.C. Escher, Diego Rivera und alten italienischen Horrorfilm-Plakaten. Zumindest versuche ich das,“ lacht es schallend aus Frisco herüber. „Aber im Ernst – schauen wir mal, wohin es führt. Ich bringe mich damit auf jeden Fall an die Grenzen meiner Möglichkeiten. Außerdem soll es auch noch ein Poster als Beileger geben, dazu verrate ich jetzt aber noch nichts“, grinst der Künstler. Doch zurück zu dem Inhalt der Songs bzw. den generellen Hintergründen. Theo nimmt den Gesprächsfaden wieder auf: „Die Innenseite des Artworks bezieht sich sehr auf das ‚Konzept‘ des Titels. Geführte Kriege, erzählte Lügen, wegen anderer Ansichten missbrauchte, gefolterte

38

DER GEHÖRNTE HÖCHST PERSÖNLICH

und gejagte Menschen.“ Titelsong und Titel stehen somit für sich und bieten Raum für verschiedene Auslegungen. Zu Marks Lieblingen unter den neuen Tracks zählen unter anderem ein Lied namens ‚Silent One‘, den er selbst für ORCHID-Verhältnisse als Prog-Song deklariert: „Er hat um die zehn verschiedene musikalische Parts und dreht sich textlich um den Chtulu-Mythos.“ - „Richtig“, springt Theo in die Presche, „ich liebe diese alten Schundromane von H.P. Lovecraft. Sie waren ein sehr großer Teil meiner Jugend und haben mich dazu inspiriert. ‚Nomad‘ wiederum handelt von dem bizarren Gefühl, in einer total anderen Realität zu sein und nach einem zwölfstündigen Flug wieder in das normale Leben zurück finden zu müssen.“ Ein Track, den der Sechssaiter wiederum zu seinen Favoriten zählt: „Der wohl klassischste Song ist, den wir je geschrieben haben. Sehr melodisch mit einem großartigen, harten Groove“, macht er einem den Mund bzw. die Ohren wässrig. „Ein weiterer nennt sich ‚Mountains Of Steel‘ und der ist echt verrückt. Er klingt ein wenig wie die BEATLES auf einer Menge LSD bei dem Versuch einen echt heftigen BLACK SABBATH-Song zu spielen. Er ist total jazzig und psychedelisch, allerdings auch super hart und hat einen swingenden Walzer-Beat. Ich denke, man muss ihn einfach hören, um ihn zu versteORCHID hen“, so Mark. Wizard Of War Stattgegeben; das klingt in der Tat extrem verspult, aber umso interessanter. „Dann gibt es noch ‚The Loving Hand Of God‘, von dem ich glaube, dass ihn die Leute lieben werden“, verspricht der Gitarrist, „eine sehr karge, bluesige Nummer, die eine Geschichte voller kranker Bilder 12,99 € erzählt.“ Schöne 10"MiniLP (green) 212119 Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Aussichten also für 12,99 € entspannte Abende 10"MiniLP (purple) 212118 Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! mit Sportzigarette. 12,99 € Mr. Mindell geht 10"MiniLP (black) 212117

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


hier noch ein wenig mehr auf die lyrischen Details ein, ohne dabei zu viel zu verraten: „Wie immer gibt es einige Songs, die spirituelle und mentale Freiheit behandeln. Es geht um die Courage und die Fähigkeit, für sich selbst zu denken. Ich denke, viele legen mein Interesse an Okkultismus als etwas anderes aus, als was es wirklich ist. Vieles davon ist sehr metaphorisch. Ich spreche mich sehr für das Gleichgewicht zwischen Natur und menschlicher Weiterentwicklung aus. Für freies Denken und freie Entscheidungen. Für die Freiheit sexuellen und künstlerischen Ausdrucks. Wenn einen das zum Satanisten macht, dann bin ich für gewisse Leute wohl ganz sicher der Teufel selbst. Ich bin aber nicht auf irgendeinem ich-bin-so-super-böse-Trip. Ich liebe eben alte Horror-Filme und Science Fiction. Diese Bildsprache ist tief in mir verankert. Wenn ich also das Visuelle für die Band kreiere, ist das einfach nur das, was für mich am Besten zu der Stimmung unserer Songs passt.“

ES MUSS ‚KLICK!‘ MACHEN Zur Entstehung dieses okkult-pyschedelischen Manifests kann Mark ebenfalls einiges erzählen: „Das Live-Tracking fand in zwei verschiedenen Sessions statt. Sechs Songs entstanden in den Hyde Street Studios (u.a. DEAD KENNEDYS, MR. BUNGLE, JOE SATRIANI, EXODUS – Anm. d. Verf.) hier in San Francisco. Die »Heretic«-EP entspringt übrigens ebenfalls dieser Session. Später machten wir dann in den Laughing Tiger Studios (u.a. SANTANA, SAMMY HAGAR – Anm. d. Verf.) in San Rafael weiter. Diese Tracks, zusammen mit einigen weiteren, komplettieren das Album.“ Eine Formel, die sich neben ORCHID nicht viele andere Bands leisten können; schließlich trifft bei derartigen Unterfangen oftmals die Devise „zu viele Köche verderben den Brei“ zu. Nicht so bei dem sympathischen Quartett, das stets die Zügel fest in beiden Händen hält und sich nach dem Tracking auf eine bewährte Methode verlässt: „Danach gehen wir zu unserem langjährigen Produzenten und Engineer Will Storkson, in dessen Heimstudio die Basics eingestellt werden, Overdubs erledigt und der Gesang aufgenommen wird. Theo ist hier federführend. Er hat das letzte Wort und Will hält alles zusammen und achtet darauf, dass wir alles richtig machen.“ Natürlich birgt eine derartige Herangehensweise auch gewisse Risiken hinsichtlich Spannungen, die aufkommen können, wenn ein Bandmitglied sich um den Sound seiner Kollegen kümmert. „Das hat sicherlich seine Höhen und Tiefen“, stimmt Mark zu und fügt schmunzeld an: „Die beiden haben es noch immer geschafft, mich richtig geil klingen zu lassen, also habe mit der Zeit gelernt, dieser Arbeitsweise zu vertrauen.“ Überhaupt kümmert sich der dauerbeschäftigte Frontmann mit der eindringlichen Stimme bandintern um sehr vieles. Während der Songwritingphase kommt Theo zumeist mit mehreren Fragmenten oder direkt komplettierten Songideen in die Bandprobe, wie Mark berichtet. „Manchmal entsteht auch etwas um einen Part, den ich einbringe oder durch einen spontanen Jam. Es gibt auch Songs, die aus Riffs entstanden sind, die ich bereits seit ein oder zwei Jahren immer mal wieder gespielt habe. Es muss bei Theo nur ‚Klick‘ machen und schon wird daraus ein fertiges Ganzes.“

GITARRENUNTERRICHT & ÜBERDRUSS Einen derart aktiven Sänger an Bord zu haben impliziert allerdings nicht, dass sich der Rest der Mannschaft zurücklehnen kann.

Der Axtschwinger selbst durfte für »The Mouths Of Madness« nochmals die Schulbank drücken. „Einige der neuen Stücke verlangten nach einem gewissen Stil, welchen ich zuvor so noch nie wirklich gespielt hatte. Ich musste also ein paar Unterrichtsstunden bei unserem Produzenten Will nehmen, um dieses jazzige Feeling zu erlernen.“ Nach ca. 30 Jahren als amtlicher Gitarrist auf dem Buckel kommt einem eine solche Situation natürlich etwas befremdlich vor. Mark nimmt‘s sportlich und freut sich: „Das Resultat ist einfach umwerfend. Ich habe einem Freund neulich gezeigt, was davon verwendet wurde und er meinte, es erinnere ihn an GRATEFUL DEAD! Vermutlich nicht, was man so von uns erwartet.“ Ein weiterer Indikator, dass »The Mouths Of Madness« schon jetzt als das spannendste und viel vesprechendste Okkult-Rock-Album des Jahres bezeichnet werden darf. Ein Reiz, den nur die wenigsten Musiker zum Zeitpunkt der Entstehung einer neuen Scheibe nachvollziehen können. Mark geht es da kaum anders. Wie viele seiner Kollegen hört er seine eigene Musik eher selten: „Manchmal tue ich das. Zumeist der Beurteilung wegen, da man mit der Zeit wieder mehr Abstand dazu hat. Während der Entstehung einer Platte hört man sie so verdammt oft, dass man irgendwann einfach die Schnauze voll hat. Nach dem Mastering ist es dann frischer und macht wieder Spaß. »Capricorn« habe ich zum Beispiel nicht mehr gehört seit ich die Vinyl-Version bekommen habe, weil ich unbedingt sehen wollte, wie sie sich auf dem Plattenteller dreht“, schmunzelt der Zottel.

ROMANTIK & TOURPLÄNE Neben den gerade genannten klaren Einflüssen wie BLACK SABBATH oder anderen Truppen jener Zeit und Klangfarbe, liegen die Vorlieben des Gitarristen abseits der lauten Riffs auch weiterhin im düsteren Bereich. „Ich liebe einfach die dunkle Seite früher moderner Rockmusik. Zum Beispiel THE CURE, SISTERS OF MERCY, JOY DIVISION oder DEPECHE MODE. Etwas gotisch, romantisch und düster.“ Momentan rotieren beim Riffmeister aber andere Truppen im heimischen Player: „In letzter Zeit höre ich oft »Zuma« von NEIL YOUNG, aber auch KADAVAR und UNCLE ACID AND THE DEADBEATS liefen immer wieder. Allerdings will ich eigentlich nicht groß darüber nachdenken, was gerade läuft, also schalte ich meist einfach einen der Radiosender ein, den ich nicht allzu sehr hasse“, lacht er hinter seinem mittlerweile nicht mehr existenten Bart hervor. Nach der am 16. November abgehaltenen Jubiläums-Party des ROCKS-Magazins wird das Quartett schon bald wieder auf europäischen Bühnen zu sehen sein – länger als nur für eine One-Off-Show und zudem im Vorprogramm ihrer Label-Kollegen von WITCHCRAFT. Rechtzeitig zur Album-Veröffentlichung wird es drei Wochen lang die Retro-Vollbedienung geben. Wundervoll! Und einstimmen können wir uns alle mit den Klängen und der Bildgewalt von »Wizard Of War« - herrlich! Marlis Wimmerer

ORCHID Live 2013 mit WITCHCRAFT

UNTERGRÜNDIGE SCHÄTZE Dem Underground verbunden wie ORCHID sind, haben sie im letzten Jahr außerdem einen Song zum Halloween-Sampler »Grave Command« des aus Portland stammenden Comic-Künstlers Dennis Dread beigesteuert. Mark erinnert sich und erzählt von den Hintergründen dieser nicht ganz so typischen ORCHID-Nummer: „Vor einigen Monaten trat Dennis an uns heran und fragte, ob wir einen Song für seinen Sampler machen würden. In der Vergangenheit hatte er limitierte Mix Tapes auf Kassette veröffentlicht, in diesem Jahr aber wollte er eine Picture Vinyl machen. ‚Demon‘s Eyes‘ war sogar recht schnell fertig und wir landeten auf der Scheibe.“ Dabei war die Herausforderung weniger die zur Verfügung stehende Produktionszeit als viel mehr die Tatsache, dass es dabei um ein vorgegebenes Thema (die Welt der Lebenden und die der Toten) gehen sollte und das Ganze nicht länger als vier Minuten dauern durfte. „Ja, vier-minütige Songs sind für uns quasi inexistent, haha. Es wurde aber echt cool. Der Track unterscheidet sich von allem, was wir bisher gemacht haben. Keinerlei BLACK SABBATH-Einflüsse; sogar nicht mal echte MetalEinflüsse. Einige meinten, er klänge nach frühen ALICE COOPER.“ Die Zukunft dieses außergewöhnlichen Beitrages ist indes beschlossen. Er wird auf der für Mitte Februar angesetzten Vorab-EP »Wizard Of War« enthalten sein, die neben dem Titeltrack, der auch auf dem kommenden Album zu hören sein wird, zusätzlich das »Capricorn«-Epos ‚Abaltross‘ beinhalten. Geziert wird das baldige Sammlerstück von einem grandiosen Cover, das an den Filmklassiker „Metropolis“ erinnert – auf Acid versteht sich.

26.04. 27.04. 28.04. 29.04. 30.04. 01.05. 02.05. 03.05. 04.05. 05.05. 06.05. 07.05. 08.05. 09.05. 10.05. 11.05. 12.05. 13.05. 14.05. 15.05. 18.05. 19.05.

DE DE PL PL AT DE DE DE FR BE NL CH FR ES ES ES FR IT IT IT DE DE

Lichtenfels - Paunchy Cats Berlin - Desertfest Warschau - Progresja Krakau - Lizard King Wien - Szene Darmstadt - Steinbruch Theater München - Backstage Halle Siegen - Vortex Paris - Trabendo Wuustwezel - Puntpop Festival Tilburg - O13 Aarau - Kiff Lyon - tbc Barcelona - Razzmatazz 3 Madrid - El Sol San Sebastian - C.C. Intxaurrondo Toulouse - Le Saint des Sains Milano - Lo Fi Club Rome - Traffic Live Club Bologna - Freak Out Club Hamburg - Markthalle Gelsenkirchen - Rock Hard Festival (nur ORCHID)

Mit SCORPION CHILD aus Austin, Texas tritt weitere, grandiose Band auf den Plan, die sich, wie viele dieser Tage, des klassischen Rocks bedient, dabei aber mit frischen Ideen und einer grandiosen Melange verschiedenster Einflüsse aufwartet, ohne dabei wie ein Klon zu klingen. Die Fünf Zottel veröffentlichen zum Auftakt und als Vorgeschmack auf die im Mai erscheinenden Debüt-Scheibe eine erste Single, die stilecht als 7“ Vinyl auf den Plattenteller kommt. Die erste Auskopplung hört auf den schmackhaften Namen ‚Liquor‘ und wartet mit einem an die um exDEEP PURPLE-Basser Glenn Hughes versammelten BLACK COUNTRY COMMUNION erinnernden Hauptriff auf. Dazu gesellen sich noch eine Vielzahl weiterer Einflüsse – LED ZEPPELIN, die bereits genannten tief-lila-Rocker, BLACK SABBATH oder THIN LIZZY, um nur eine Handvoll der Hauptinspirationsquellen zu nennen. Das durchdringende und markante Organ von SCORPION CHILD Fronter Aryn Jonathan Black hingegen mutet wie eine Polygon Of Eyes Mischung aus einem jungen Robert Plant und Ronnie James Dio an. „Ich wollte schon immer neue Zutaten in einem klassischen, heavy Soundgewand hören“, sinniert der Bartträger und hat somit viel für die Beliebtheit welche sich das Genre des Classic Rocks dieser Tage erfreut, übrig: „Es ist großartig Darbietungen zu sehen, die einen fangen, bei denen sich Live-Show und das konservierte Material gegenseitig befruchten.“ Ganz richtig. Und daraus ziehen die Südstaatler auch ihre Inspiration. „Die Heavy-Prog-Sounds von URIAH HEEP, HAIRY CHAPTER und die Epik früher RAINBOW zeigt diesen Crossover in brillanter Art und Weise. Deshalb ist es für uns auch so OUT: wichtig, als Band Spontanität beizubehalten während . 3 0 . 8 0 Betonung auf die Hooks gelegt wird.“ Das Ergebnis erweist sich als staubtrockener Classic Rock mit einem 7"EP (pink) 212070 7,99 € unglaublichen Gespür für Harmonien und eben – Hooks. 7"EP (black) 212069 7,99 € Hooks, an denen jeder hängen bleibt. Das tonnenschwer

SCORPION CHILD LD

STAUBTROCKEN!

rockende ‚Liquor‘ mit seinen alles dominierenden Drums und dem gottgegebenen Groove sowie die ebenfalls beeindruckende, exklusiv für diese Single komponierte B-Seite sind wohl die beste Bespiele dafür. Stilecht wird dieses erste Lebenszeichen der Band, die alle Fans von Truppen wie GRAVEYARD und Konsorten in ihren Bann reißen wird, selbstredend auf wunderfeinem Vinyl kredenzt. Der Appetizer auf den selbstbetitelten Erstling, der im Mai endlich auf alle Schlaghosenträgern losgelassen wird, ist jetzt schon eine echte Perle und wird mit Sicherheit zum Kultobjekt avancieren – so viel ist sicher. Marlis Wimmerer

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

39


KADAVAR

CLASSIC ROCK & SKATEBOARDS

„Hype“ ist ein reichlich negativ behaftetes Wort, das einem schnell auf die Lippen kommt, wenn eine Newcomer-Band plötzlich in aller Munde ist. Nennen wir es also lieber Sensations-Erfolg, was da gerade dem Berliner Trio KADAVAR widerfährt! Die bärtigen Herrschaften hatten sich schon vor dem Release ihres selbstbetitelten Debüts eine treue Fanbase erwirtschaftet, und als dann 2012 bereits angesprochenes Album erschien, gab es dann endgültig kein Halten mehr: KADAVAR füllen mit ihrer Mischung aus handgemachtem (Hard) Rock, Psychedelik und 70er-Jahre-Attitüde inzwischen größere Clubs als so manch gestandene Veteranen-Band. Und da man das Eisen schmieden soll, solange es heiß ist, steht für 2013 bereits Album Nummer zwei in den Startlöchern - »Abra Kadavar« heißt es und wird die Begeisterung für die Band nur noch höhere Wellen schlagen lassen! Zum Zeitpunkt des Interviews haben sich die Drei noch im Studio verschanzt und schwitzen fleißig, um »Abra Kadavar« fertig zu stellen. Die Laune ist dabei bestens: „Mir geht‘s sehr gut!“, meldet sich Drummer Tiger strahlend zu Wort. „Wir haben uns in der letzten Zeit einiges an Arbeit auferlegt, da wir das zweite Album unbedingt im April releasen wollten.

„Mit dem zweiten Album haben wir uns eine Menge Stress und unruhigen Schlaf eingehandelt.“ Damit haben wir uns eine Menge Stress und unruhigen Schlaf eingehandelt. Aber ein großer Teil davon ist jetzt schon bewältigt. Wir müssen nur noch die Songs aufnehmen und befinden uns sozusagen auf der Ziellinie. Es läuft gut im Studio, wir haben einen sehr zufriedenstellenden Grundsound und knapp die Hälfte der Songs ohne Vocals drin. Außerdem finde ich, dass wir spielerisch einiges weitergekommen sind im Vergleich zur

40

ersten Platte.“ Auch Sänger und Gitarrist Lupus Lindemann nimmt den Streß der Albumproduktion nicht auf die leichte Schulter, sieht aber immerhin auch Licht am Ende des Tunnels: „Es ist gut zu sehen, dass es voran geht. Das macht es einfacher, sich jeden Tag zu motivieren. Es ist eine völlig andere und neue Art zu arbeiten. Jeden Tag in der Woche im Proberaum zu sein und am Album zu arbeiten, habe ich so noch nie gemacht. Aber es scheint zu funktionieren. Es hat uns spielerisch nochmal ein ganzes Stück mehr nach vorne gebracht, denke ich.“

VINTAGE BLOODY VINTAGE Und da KADAVAR eine gesunde DIY-Attitüde haben, lassen sie am liebsten auch nur drei Leute ins Studio: KADAVAR. Warum auch Geld für einen Produzenten zum Fenster rauswerfen, wenn man selbst sowieso am besten weiß, wie das Endresultat klingen soll? „Wie alles, was wir bisher gemacht haben, entsteht auch diese Platte in meinem Tonstudio, das ich neben der Band betreibe. Das ist ein Einraum-Studio in Berlin-Wedding, in dem wir auch unseren Proberaum haben. Wenn wir eine Platte aufnehmen, sind wir auch nur zu dritt im Studio, das finde ich irgendwie ganz angenehm. Ich kümmere mich erst um den Sound und alles, was damit zusammenhängt, dann wird Aufnahme gedrückt und ich muss ans Schlagzeug.“ Stolz ist der Drummer dabei naturgemäß auf sein ganzes VintageEquipment, das keine unerhebliche Rolle beim KADAVARSound spielt – ohne dabei aber zu vergessen, was unser Zeitalter so an technischen Errungenschaften mit sich gebracht hat! „Da hat sich mittlerweile gut was angehäuft. Ich mache seit mittlerweile zehn Jahren Aufnahmen und bin seitdem immer auf der Suche nach alten Mikrofonen und so Zeugs. Ich benutze zwei 16-Spur-Bandmaschinen und ein altes SiemensRundfunkpult, sowie andere hochwertige alte Preamps, die diesen Sound machen, den auch schon die erste Platte hat. Davon abgesehen habe ich natürlich auch eine digitale Hälfte in meinem Studio, denn das will sich ja heutzutage nicht mehr jeder antun.“ Und apropos Vintage-Equipment: dieses gehört zwar nicht ins Studio, aber kürzlich gab es doch tatsächlich eine streng limitierte Anzahl von KADAVAR-Skateboards zu kaufen! Natürlich im feschen Retro-Design mit Anspielungen an alte Horrorfilme – ein feines Sammlerstück und eigentlich viel zu schön zum Shredden. Nur: wer hätte gedacht, dass die Jungs was mit der Skater-Szene am Hut haben??? „Auch,

wenn wir uns momentan eher weniger mit Skateboarden aufhalten, heißt es nicht, dass wir da nichts für übrig haben! Ich weiß gar nicht mehr, ob das unsere Idee war oder die von den Münsteraner KOLOSS-Jungs. Auf jeden Fall sind wir im Laufe des Jahres mit unserer Musik in einigen Skate-Videos aufgetaucht. Und so kam die Idee zu Stande, ein KADAVAR-Deck von KOLOSS fertigen zu lassen, weil die immer ziemlich coole Sachen machen.“

OHNE FLEISS KEIN PREIS Überraschend ist dabei allerdings der gigantische kreative Output, den das Berliner Trio dabei so an den Tag legt: so erscheint »Abra Kadavar« gerade mal ein Jahr nach Veröffentlichung des abgefeierten Debüts. Zwischendrin tourte man quasi rund um die Uhr, und eine Split-EP wurde auch noch auf den Markt geworfen. Wie war das denn nun – noch alte Songs übrig oder wird in jeder freien Minute komponiert? „Weder noch!“, erzählt Tiger. „Wir hatten einfach keine Zeit, in der zweiten Hälfte 2012 an Songs zu arbeiten, weil wir fast ununterbrochen auf Tour waren, zumindest hat sich das so angefühlt. Irgendwann war klar, dass wir alles auf eine Karte setzen und ab Mitte Dezember nonstop KADAVAR Songs schreiben Abra Kadavar müssen. Wir sind Weihnachten alle in Berlin geblieben und haben zwischen dem 15. und 31. Dezember zehn Songs fertig gestellt. Es fühlt sich zwar jetzt gut an, die neuen Sachen einzuspielen, und OUT: ich denke, dass sie besser gewor05.04. den sind, als alles, was wir bisher CD-Digi 212122 14,99 € gemacht haben. LP (coloured) 212128 Aber es war in Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! erster Linie har- LP (black) 212125

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Anzeige te Arbeit, das sprudelt leider nicht immer einfach so aus einem raus...“ Stellt sich natürlich die Frage, ob ein KADAVAR mehr leiden musste als die anderen – sprich: gibt es einen hauptsächlichen Songschreiber in der Band, der sich im Vorfeld die Nächte um die Ohren hauen muss? „Bei der ersten Platte haben wir eigentlich alle Songs zusammen geschrieben. Das ist gewissermaßen auch immer noch so, weil wir eine Menge an den Songs im Proberaum arbeiten, nachdem man einen Grundaufbau hat. Und da bringt jeder seine Ideen mit rein, manchmal ändert sich noch richtig viel. Der Unterschied bei diesem Album ist vielleicht, dass wir zuhause mehr vorgearbeitet haben und jeder von uns mit einer fertigen Idee ankam.“ Und der Wolf am Mikrofon führt weiter aus: „Ich denke, dass wir bei unserer ersten Platte noch ein wenig ausprobiert haben und nicht so recht wussten, wo die ganze Sache hinführen wird. Aber jetzt haben wir 100 Konzerte zusammen gespielt und viel gesehen und erlebt, das kommt im Studio alles zusammen. Viele Ideen für das Album sind auf Tour entstanden. Manchmal haben wir es aufgeschrieben oder schnell aufgenommen und später wieder ausgepackt. Jeder trägt also seinen Teil dazu bei, die Songs zu schreiben.“

HOKUS POKUS Auch, wenn man noch mitten in der Arbeit steckt, wagt man schon einmal eine erste Bestandsaufnahme, was die Songs auf »Abra Kadavar« im direkten Vergleich zum Debüt angeht. Tiger: „Ich finde auf jeden Fall, dass man uns die Live-Erfahrungen vom vergangenen Jahr anmerkt, weil wir jetzt einfach viel besser zusammen spielen.

Aber das ist nicht der Grund, warum wir das Album so genannt haben. Das ist eher das Wortspiel mit „Abra Kadabra“, und wir fanden, dass das gut passt als Albumtitel.“ Die visuelle Komponente soll ebenfalls nicht unterschätzt werden – das weiß jeder, der KADAVAR mit ihren authentischem 70erJahre-Outfits (Stichwörter: enge Hemden, Schlaghosen, Pimp-Lederstiefeletten) schon mal live erlebt hat bzw. das fantastische Cover-Foto des Debüts eingehender betrachtet hat! „Wir haben schon bei unserem Debüt mit unserem Freund Joe Dilworth (der u.a. auch schon Cover und Fotos für FRANZ FERDINAND oder NICK CAVE angefertigt hat – Anm. d. Verf) gearbeitet. Und für uns war klar, wenn wir wieder ein Foto auf das Cover packen, würde es von ihm sein. Dann haben wir uns in der Mammut Bar getroffen, und er hatte all diese alten Kameras und Objektive dabei. Das Foto, das es nun am Ende geworden ist, wurde mit einem seit zehn Jahren abgelaufenem Film fotografiert. Zusammen mit seiner Kamera hat es einen netten alten Effekt.“

EHRLICH UND DIREKT Nun werden sich die drei Zauberlehrlinge nicht schlecht gewundert haben, was ihnen da seit 2012 alles an Zuneigungsbekundungen, Lob und überhaupt an Karrierefortschritt im Eiltempo entgegenschwappte. „Die Resonanz im letzten Jahr war schon Wahnsinn und wir selber haben es oft nicht glauben können, was da eigentlich vor sich geht. Wir haben letztes Jahr fast hundert Shows in zwanzig Ländern gespielt, haben mit »Abra Kadavar« in einem Jahr zwei Alben, eine Single und eine Split herausgebracht und hart gearbeitet, aber das haben

„Die Musik der späten 60er und 70er war ja immer da. Vor GRAVEYARD waren es eben Bands wie HELLACOPTERS und TURBONEGRO.“ Ich denke, dass die Songs stilistisch an das erste Album anknüpfen. Es gibt in den neuen Songs allgemein mehr Gesangsparts, und sie sind nicht so stark an ein einziges Riff angelehnt wie die Songs der ersten Platte. Wir haben uns über das ganze letzte Jahr, wie man auch schon auf dem im November erschienenen Split-Doppelalbum mit AQUA NEBULA OSCILLATOR hören kann, mit unserem Sound auseinandergesetzt und ich glaube, dass wir jetzt einen noch passenderen Sound haben als zuvor. Außerdem haben wir noch mehr live eingespielt als bei der ersten Platte, wo in jedem Fall Bass und Schlagzeug zusammen aufgenommen worden sind, teilweise auch Gitarre. Auf der neuen Platte haben wir alles bis auf den Gesang live aufgenommen.“ Lindemann gefällt der Live-Faktor ebenfalls bestens. „Es hat jetzt viel mehr Groove als bei der ersten Platte. Sie wird nicht perfekt und deshalb mag ich sie jetzt schon.“ Zu den neuen Texten hüllt sich der Sänger allerdings noch in Schweigen: „Ich schreibe die meisten Texte in der U8 von Neukölln nach Wedding, bevor ich sie einsinge. Ich habe aber schon viele Ideen aufgeschrieben und auch fast fertige Texte. Mal sehen. Es wächst, haha!“ Ein Schelm auch, wer denkt, dass der Titel »Abra Kadavar« etwas mit dem alten BLACK SABBATH-Kracher ‘Sabbra Cadabra‘ zu tun hat. Verdammt, dabei schien das so eine offensichtliche Mutmaßung bei einer Band, die den Urvätern des Dooms (und des Heavy Metals an sich) klanglich durchaus die ein oder andere Referenz erweist! „Das ist ein Song auf der »Sabbath Bloody Sabbath«, die hab ich witzigerweise neulich noch auf dem Weg zum Studio gehört und da ist mir das auch aufgefallen.

wir so sicher nicht erwartet. Es ist cool, E-Mails aus der ganzen Welt von Leuten zu bekommen, die unsere Platte auf ihrem Teller drehen haben und sie später auf den Konzerten zu treffen. Darum geht’s“, konstatiert Lupus. Ein angenehmer Nebeneffekt war sicherlich, für das neue Album von Nuclear Blast unter Vertrag genommen zu werden, die sich immer mehr in Sachen Vintage-Rock, Doom und Co. hervortun – siehe ORCHID oder GRAVEYARD. „Klar, das sind Bands, die in unserem Umfeld in aller Munde sind, und die haben wir auch alle im Regal stehen. Und es ist natürlich auch irgendwie eine Ehre, mit Bands wie KREATOR oder ANTHRAX auf dem gleichen Label zu sein. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und denken, dass es für uns zu diesem Zeitpunkt die beste Entscheidung war.“ Wobei dies ja auch wieder ein Beleg dafür, dass sich plötzlich eine wesentlich breitere Masse für vormals eher obskuren RetroSound interessiert…“Sicher gibt es gerade wieder einen gewissen Hype, aber die Musik der späten 60er und 70er war ja immer da. Vor GRAVEYARD waren es eben Bands wie HELLACOPTERS und TURBONEGRO. Die Leute wollen handgemachte Musik sehen und hören. Das ist schon ewig so und wird sicher auch noch ewig so sein. Es ist nicht gesampelt oder monoton. Es ist roh und hat Kanten, aber drückt Emotionen eben viel besser und ehrlicher aus. Ich denke, die Musik passt daher perfekt in die heutige Zeit. Wenn manchmal Vater und Sohn auf unseren Konzerten sind und beide die Musik genießen, heißt das für mich nur, dass es von der einen Generation an die nächste weitergegeben wurde.“ Nadine Fiebig

41


WELTHERRSCHAFT FUR DIE ALTE SCHULE! So alt sind die Mitglieder von FREE FALL eigentlich noch gar nicht. Der Sound, den das Quartett aus Schweden fabriziert hingegen schon. Im Gegensatz zu vielen Bands der gegenwärtigen Retro-Welle, konzentrieren man sich jedoch nicht lediglich auf eine Epoche des Rock ‚n‘ Roll oder versucht gar, als Ersatzdroge für den einen oder anderen Pionier aus der Blütezeit der Starkstromgitarre aufzutreten. Vielmehr vermengen FREE FALL auf ihrem Debüt »Power & Volume« die besten Elemente aus mindestens drei Jahrzehnten zu einem so energiegeladenen Ganzen, dass einem die gut 45 Minuten wie ein einziger Wirbelsturm vorkommen. Doch fangen wir ein wenig früher an. Die beiden Bandköpfe, Mattias Bärjed und Ludwig Dahlberg sind alles andere als unbeschriebene

Was nicht jeder weiß: · Gitarrist Mattias Bärjed ist ein entfernter Verwandter von König Karl IX · Bassist Jan Marten ist Psychologe und Meditationslehrer. · Sänger Kim Franssons Ärzte wurden bei einem Gesundheitscheck im Jahre 1990 aufgrund dessen seltsamer Stimme besorgt. Ihm wurden Stimmbandknoten und -polypen diagnostiziert, welche ohne Behandlung Krebs hervorrufen könnten. Während der Operation wurde festgestellt, dass Kims Stimmbänder völlig in Ordnung waren, lediglich komisch aussahen. Der Eingriff wurde abgebrochen und Kims Stimme blieb so wunderlich wie zuvor. · Drummer Ludwig wurde bereits mit 11 Jahren zum Roulettespieler, um sich Schallplatten leisten zu können. Er schlich sich unbemerkt in das lokale Spielcasino und bestach die Älteren, für ihn zu bieten. So machte er genug Geld, sich seine Plattensammlung zu finanazieren - bis er geschnappt wurde.

42

Blätter im skandinavischen wie auch weltweiten Musikzirkus. Mit ihren Bands THE SOUNDTRACK OF OUR LIVES (Bärjed) und THE INTERNATIONAL NOISE CONSPIRACY (Dahlberg) konnten der Gitarrist und der Schlagwerker bereits auf breiter Ebene riesige Erfolge einfahren. Im September 2009 taten sich beide, gemeinsam mit Bassist Jan Martens zusammen, mit dem Ziel eine Band in der klassischen Gesang-Gitarre-Bass-Schlagzeug-Konstellation ins Leben zu rufen. Was fehlte, war lediglich eine geeignete Stimme, die kurze Zeit später in Ausnahme-Vokalist Kim Fransson gefunden ward. Von da an ging es für FREE FALL bergauf und der heute als Freedom Rock, oder von Presseseite gerne als Stadion Rock / Heavy Boogie Rock bezeichnete Sound wurde in Stein gemeißelt. Das Ergebnis kann am besten als eine höchst eindrucksvolle Mischung aus Komponenten der STOOGES, UFO, früher VAN HALEN, ROSE TATTOO, AC/DC, JUDAS PRIEST und junger GUNS N‘ ROSES beschrieben werA dden. Ein extrem bunter Blumenstrauß, der mit seiner Einfachheit uund Unbekümmertheit, aber auch mit unglaublich viel Power und IIntensität im Nu überzeugt.

MUSIK, DIE MAN LIEBT R Riffmeister Bärjed erinnert sich an die noch nicht allzu lange zurücklliegenden Anfänge: „Ich dachte schon lange Zeit darüber nach, eeine neue Band zu formieren. Ich mochte schon Immer das ViererGespann, wie bei LED ZEPPELIN, THE WHO, etc.! Zudem räumt es G eeinem mehr Platz ein, wenn nicht dauernd ein Keyboard präsent iist. Gemessen an THE SOUNDTRACK OF OUR LIVES ist es gleichzzeitig schwieriger aber auch um so vieles einfacher, nur zu viert zu musizieren. Früher waren wir immer zu sechst, was auch cool war, m aaber eben ganz anders. Es war einfach an der Zeit, etwas anderes zu machen – wenngleich wir alle noch gute Freunde sind“, schmunzelt m dder Spitzbart. So euphorisch wie die ersten Reaktionen seitens Pressse und Fans auf die Band einprasselten, möchte man fast meinen, ddass eine ganze Portion Kalkül hinter der Sache steckt. Mattias hat eein Fragezeichen über dem Kopf: „Ich hatte bei Gründung der Band kkeinen Plan, wohin die Reise gehen sollte. Ich wollte nur Musik

spielen, die ich liebe. Ich verspürte einfach den natürlichen Drang, FREE FALL zu gründen.“ Und genauso hört sich »Power & Volume« an – wie das Debüt einer hungringen Band, die ihre Songs aus dem Bauch heraus schreibt, das Gehirn zu Gunsten der Emotionen komplett ausschaltet.

„Ich hatte bei Gründung der Band keinen Plan, wohin die Reise gehen sollte.“ Dass im Endeffekt alles zusammen passt, ist einerseits ein glücklicher Umstand, andererseits liegt dies auch in der Natur der Sache. Der starke, einprägsame Bandname beispielsweise wurde mehr oder weniger durch Zufall gewählt und das so passend gewählte eigene Genre des Freedom Rock liegt einem Scherz und einer Portion VAN HALEN zu Grunde: „Ich hatte eine Liste mit Namen, wie zum Beispiel WORLD DOMINATION, aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden.“ Irgendwann schlug in guter Freund Mattias FREE FALL vor. „Das blieb sofort hängen. Es klang simpel und funktioniert. Eine Menge Bandnamen und -Logos hingegen sind echt schräg. Bis ein Name aber wirklich richtig gut läuft, muss man sich etwas erarbeiten und die Leute müssen sich daran gewöhnen.“ Was das Genre angeht, so entsprang diese nur allzu passende Schublade während Witzeleien zwischen Bärjed und Dahlberg über einen alten VAN HALEN-Song, wobei der Gitarrist selbst recht wenig von Kategorisierungen dieser Art hält: „Ich mag das eigentlich gar nicht. Ich höre selbst sehr viel Musik und mich kann in dieser Hinsicht alles antörnen, das... einfach gut ist“, tönt die simple wie verständliche Antwort. Dennoch ist das Geschrei in der Medienlandschaft sowie in Fankreisen groß, wenn man nicht überall einen Aufkleber mit einer Bezeichnung drauf pappen kann. Matze lenkt ein: „Klar, es ist

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


eigentlich unmöglich, Musik keinen Stempel aufzudrücken. Außerdem macht es alles einfacher. Bei Freedom Rock geht es uns um das Gefühl unserer und jeder Art großartiger Musik. Die Sensation, aus sich herauszugehen und einfach loszulassen.“ Treffend formuliert.

BRUTALITÄT UND VERLETZLICHKEIT Jene Sensation dürfte einem beim Hören von »Power & Volume« absolut nicht schwer fallen. Man spürt förmlich den Schweiß und den Dreck eine echten Rock ‚n‘ Roll-Band, wenn der Titeltrack mit Benzin-Geruch über einen hinweg fegt, ‚World Domination‘ mit großem Groove auf die Tanzfläche bittet oder ‚Meriola Blues‘ mit, nun ja, eben schwer bluesiger Schlagseite das Ohr infiltriert. Zu den Lieblingssongs des Komponisten selbst zählen übrigens gerade die genannten ‚World Domination‘, ‚Power & Volume‘, außerdem die Bandhymne ‚Free Fall‘ und das schleichende, beinahe fragile ‚Attila‘: „All diese Songs verkörpern sowohl Brutalität als auch Verletzlichkeit, das macht sie für mich so besonders.“ Alles selbstredend so verpackt, wie es für Musik dieser Spielart sein sollte: Analog, keine Schnörkel, Raum für Wärme, aber auch Ecken und Kanten sowie die Präsenz aller vier Komponenten gleichwohl hervorhebend. Verantwortlich für dieses Klangkunstwerk zeichnen Martin Ehrencrona (u.a. MANDO DIAO) und die Band selbst: „Martin ist ein echt lieber Kerl mit großartigem Gehör, Gespür und einer unglaublichen Geduld“, lobt Mattias den Knöpfchendreher, „Der Plan war es, ein Album aufzunehmen, dass primitiv, stimmig, ehrlich, konzentriert, nach vorne, sexy und nach High Class Rock ‚n‘ Roll klingt. Wir wollten nicht zu lange mit verschiedenen Einstellungen oder Sounds herumprobieren. Mehr oder weniger verwendeten wir für die gesamten Aufnahmen das gleiche Equipment. Ich liebe den Klang und des Feeling solch hochenergetischer Debütalben wie jenen von LED ZEPPELIN, SEX PISTOLS, VAN HALEN oder THE WHO. All diese Scheiben wurden unter recht einfachen Umständen aufgenomment – aber mit super Equipment und eine tollen Produktion.“ Klassenziel erreicht. Der mancherorts fälschlicherweise als Produzent angeführte Don Alsterberg, der bereits die großartigen GRAVEYARD produzierte, hatte übrigens nur indirekt mit der Entstehung von »Power & Volume« zu tun: Er entdeckte und empfahl Sänger Kim. Dieser singt mit seiner unvergleichlichen, markerschütternden Reibeisenstimme hauptsächlich über Offenbarungen, Lösungen und, ja, über Freiheit.

KEINE KABARETT-SHOW Freiheit ist der große Überbegriff bei FREE FALL. So nennt der erfahrene Musiker auf die Frage, was Rock ‚n‘ Roll für ihn bedeute zwei Dinge: „Freiheit und seinem Herzen zu folgen.“ Diese Freiheit wollen und werden sich die Schweden auch bei ihren geplanten Live-

Shows nehmen. „Wir gehen nicht auf Nummer sicher“, verspricht Mattias, „es ist Action, Chaos, Spontanität. Es sind wir, während wir eine gute Zeit haben und die Musik spielen, die wir lieben.

„Wir gehen nicht auf Nummer sicher“ Ich kann es absolut nicht haben, wenn eine Band völlig überprobt jede Nacht wie ein Kabarettist die exakt gleiche Show spielt. Ich ziehe jederzeit ein Konzert von Shane MacGowan (Sänger & Text von THE POGUES) einem komplett einstudierten Gig von welcher Band auch immer vor. Rohe Power, Dynamik, Licht und Schatten, Groovy und geil – Rock ‚n‘ Roll eben. Darum geht es bei uns. Eine brutal swingende, vitale schwedische Kaskade – hochenergetisch.“ Und damit nimmt der Klampfer den Mund nicht zu voll – wer die Vorgänger-Bands von FREE FALL kennt und sich deren Ingredenzien dazudenkt, kann sich ungefähr vorstellen, wie ein Konzert des Quartetts ausfallen wird. In der schwedischen Heimat sieht es in dieser Hinsicht trotz der bekanntermaßen großen Unterstützung von Seiten des Staates, etwas mau aus. „Wir brauchen wesentlich mehr Locations, in denen live gespielt wird. Wirklich gute Rockclubs wie das KB in Malmö sind sehr rar. Die Regierung war gut zur Musikszene, aber es sieht so aus, als würde sich das langsam ändern. Die Zeiten, in denen man für ABBA etwas zurückgeben wollte, sind wohl allmählich vorbei.“ Das soll den Plänen des Gespanns allerdings nicht im Weg stehen. Nach der Veröffentlichung von »Power & Volume« Ende Februar wird die Band in Europa auf Tour gehen, worauf sich Mattias bereits extrem freut: „Ich kann es kaum erwarten, mit FREE FALL die Bühnen zu zerstören. Wir sind bereit und wollen so viel spielen wie nur irgend möglich! Weltmachtübernahme ist die Devise!“

QUALITÄT STATT QUANTITÄT Wie viele andere sieht Bärjed im anhaltenden Boom klassischen Rocks in eben solchem Gewand kein Phänomen, sondern schreibt dies dem einfachen Umstand zu, wie schwer es ist, wirklich etwas neues zu erfinden, ohne dabei Kreativität absprechen zu wollen: „Ich denke nicht, dass Classic Rock eine Art Comeback feiert. Für mich ist es eher so, dass er immer populär ist. Es gibt schließlich einen Grund, warum LED ZEPPELIN, AC/DC, THE BEATLES oder IRON MAIDEN sich immer noch grßoer Beliebtheit erfreuen. Es ist zeitlose Musik und darauf kommt es an. Im Endeffekt geht es doch nur darum, die

Musik zu machen, die man liebt und mit der man sich verbunden fühlt.“ Somit geht in Mattias Weltordnung auch kein Überdruss der Moderne, des glatt Polierten damit einher: „So etwas gab es ja auch früher schon. Auch damals wurde vielen Bands kein Echtheitszertifikat verliehen. Erinnert Ihr Euch noch an THE MONKEES? Es entsteht immer eine Menge großartiger Musik und eine Menge Scheiß. Vermutlich braucht es beides.“ Es kommt also wie so oft aufs Gleichgewicht an. Dieses sieht Bärjed auch in Bezug auf die vollzogene Entwicklungs der Musikindustrie wiederhergestellt. Wo viele immer noch jammern, weiß der Sechsaiter pragmatisch zu argumentieren: „Ich denke, die meisten Plattenfirmen haben ihre heftigsten Krisen bereits überstanden. Heute ist Musik auf eine Art und Weise erhältlich wie noch nie zuvor und das ist auf eine Weise sicher gut so. Ich glaube nicht, dass deshalb kreativere oder bessere Musik entsteht, aber es ist sehr komfortabel und es ist sehr viel einfacher, seine Musik zu verbreiten und Connections herzustellen. Das ist eine super Sache.“ Er selbst rechnet sich allerdings, wie so viele Liebhaber handPower & Volume gemachter Musik, weiterhin zu den Freaks: „Ich habe tausende VinylScheiben und Ich liebe die Jagd nach einem Gegnstand. Einem raren Album zum Beispiel“, blitzt es in Mattias Augen auf, „Ich erinnere mich, als ich 15 Jahre alt war, konnte ich ein französisches Exemplar einer CD-Digi + TS XXL 210808 19,99 € STOOGES-Single CD-Digi + TS XL 210807 19,99 € von 1969 ergatCD-Digi + TS L 210806 19,99 € tern. Ich bin heute CD-Digi + TS M 210805 19,99 € noch in Ekstase! Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Der Klang, das CD-Digi 209875 14,99 € Aussehen, der GeLP + 7"EP (gold) 209877 19,99 € ruch...! Es geht um Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Qualität und nicht LP + 7"EP (red) 209936 19,99 € um Quantität.“ LP (black) 209876 17,99 € Marlis Wimmerer

FREE FALL

Anzeige

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

43


LIVE @

B E A S T I VA L

Die vier Vollblut-Metaller von ENFORCER sehen nicht nur aus wie eine junge, hungrige Combo aus den Achtzigern, sie klingen auch so und verkörpern alles, was man mit dem goldenen Jahrzehnt des Heavy Metals verbindet. Inzwischen sind ENFORCER bei ihrem dritten Album angelangt, das ab Februar unter dem Titel »Death By Fire« alle Headbanger rund um den Globus beglücken wird. Im direkten Anschluss an die Veröffentlichung, werden die Schweden gemeinsam mit ihren Landsleuten GRAND MAGUS und der NWoBHM Legende ANGEL WITCH auf Tournee gehen und die Clubs zum Beben bringen. Heavy-Metal-Alarm an allen Fronten! „Wir hatten von Anfang an eine klare Vorstellung davon, wie die neue CD klingen soll“, blickt Bandgründer, Sänger und Gitarrist Olof Wikstrand zurück. „Das Ziel lautete: das ultimative ENFORCER Album zu schreiben - mit allem was uns auszeichnet und wofür wir stehen. Es sollte dramatisch sein, voller Energie stecken und natürlich auch genau so klingen. Ein halbes Jahr lange haben wir fast täglich intensiv an den Songs gearbeitet und das Ergebnis kommt unserer ursprünglichen Intention sehr nahe.“ Eine klare Linie ENFORCER fuhr die Formation Death By Fire von Beginn an und brillierte bis dato mit den beiden Silberlingen »Into The Night« (2008) und »Diamonds« (2010). Dennoch klingen ENFORCER auf »Death By Fire« intensiver und fokussierter. „Der Hauptunterschied zwischen den drei Alben liegt definitiv in CD-Digi + Patch 210315 15,99 € der HerangehensLP (red) 210317 17,99 € weise“, klärt der blonde Frontmann Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! „Anfangs LP (black) 210316 17,99 € auf:

44

schrieben wir Songs und bastelten daraus einen Longplayer. Dieses Mal gingen wir viel mehr ins Detail und versuchten uns in allen Punkten um 1000 Prozent zu steigern. Jeder Song sollte ein Knaller werden. Intensive Tracks mit eingängigen Refrains und griffigen Melodien sind unser Markenzeichen. Darauf bauten wir auf und tauchten komplett in die Musik ein.“ Aufgenommen und produziert wurde »Death By Fire« im bandeigenen Hvergelmer Studio, welches Olof und seinem Bruder Jonas gehört, der bei ENFORCER hinter dem Schlagzeug sitzt. „Dort entstand bereits unser Debüt »Into The Night« und eine Vielzahl an UndergroundProduktionen. Lediglich den Gesang ließ ich extern von Rikard Lofgren (VOMITORY u.a.) produzieren, mit dem wir auf »Diamonds« bereits zusammenarbeiteten. Mir ist es letztendlich wichtig, die vollkommene Kontrolle zu besitzen. 99 Prozent wären mir zu wenig, nur 100 Prozent sind gut genug. Deshalb bekommt jeder Fan mit »Death By Fire« das ultimative ENFORCER-Werk.“

WEDER RETRO NOCH OLD SCHOOL Dass ENFORCER dennoch in der Gegenwart leben, untermauert ihr Entschluss sowohl die digitale, als auch die analoge Aufnahmetechnik zu nutzen. „Wir suchen uns den jeweils besten Weg aus, denn auch die digitale Technik hat ihre Vorteile und kann dem Sound ein farbenfroheres Gewand verpassen. Im Endeffekt spielt es keine Rolle, wie du eine CD aufnimmst; es hängt ganz allein davon ab, wie und worauf du spielst. Wir benutzen beispielsweise echte Marshall-Amps und das für uns richtige Schlagzeug, sodass wir später nichts triggern müssen. Uns lag es fern mit »Death By Fire« eine Scheibe zu kreieren, die wie aus den Achtzigern klingt. Unser Ziel war es lediglich, dass sie gut klingt. Dreht man die Musik richtig auf, so lassen sich erst all die Dimensionen in unserm Sound erkennen. Bei der Aufnahmetechnik der vergangenen 25 Jahre ging einfach zu viel verloren; vor allem was die Dynamik und den Hall betrifft.“ Seine persönliche Neigung zu den Achtzigern gesteht Olof zwar ein, doch von dem Begriff Old School will er nichts wissen. „Alles was wir wollen, ist gute Musik zu spielen. Ich höre aber nun mal bevorzugt alte Hard-Rock- und Metal-Scheiben, weshalb es nur natürlich ist, wenn dies als Einfluss durchschimmert. ENFORCER ist vielleicht die modernste Band der ganzen Welt. Wir setzten einen neuen Standard und zeigen, wie Musik anno 2013 klingen soll, ohne dabei zurückzublicken. Als GUNS N’ ROSES 1987 ihre erste LP veröffentlichten, waren sie voll und ganz von den Siebzigern be-

einflusst und klangen dennoch weder alt, noch vergleichbar mit einer anderen Combo ihrer Zeit.“

METALLER SEIT DEM KINDERGARTEN Geboren wurden die vier Mitglieder von ENFORCER alle zwischen 1986 und 1989, entdeckten ihre Helden demnach erst später, begannen jedoch schon sehr früh damit, ein Faible für harten Metal zu entwickeln. „Mein erster Kontakt zum Metal fand 1991 statt, als ich das METALLICA hörte, gefolgt von einem IRON MAIDEN Tape, das ich bekam. Danach war es um mich geschehen - diese Musik bestimmte fortan mein Leben”, schwärmt der sympathische Vokalist. „Ich bin sehr froh darüber, dass die Metalszene in den vergangenen Jahren wieder stärker geworden ist und ich viele Bands sehen konnte, die noch immer ihr Zenith nicht überschritten haben. Aber wenn ich in der Zeit zurückreisen könnte, würde ich mir gerne 1984 auf dem Heavy Sound Festival MERCYFUL FATE und METALLICA ansehen.” Fortan manifestierte sich ebenfalls der Traum, selbst als Musiker aktiv zu werden. „Jonas und ich stammen aus einer musikalischen Familie, deshalb war es nichts außergewöhnliches, das wir auch die Musik spielen wollten, die wir hören. Die erste seriöse Band, in der ich schließlich spielte, war eine Black-MetalENFORCER Formation namens Mesmerized By Fire GHALTRA, in der auch unser heutiger Bassist Tobias Lindqvist an Bord war. Danach hatten wir eine Band namens CORRUPT, in der neben Tobias auch unser Gitarrist Joseph Toll lärmte. Mit Jonas spielte ich bei HAZARD, aus denen später TRIBULATION hervorgingen. HAZARD 210592 7,99 € war zudem die 7"EP (clear) Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! erste Band, in der 7"EP (red) 210591 7,99 € ich sang und nicht

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


nur Gitarre spielte. Als ich später ENFORCER gründete, musste ich also nicht lange nach den geeigneten Musikern suchen.” Die Gründung von ENFORCER ist auf das Jahr 2004 datiert. „Anfangs war es eine reine Hobbyband. Alles was ich wusste war, dass ich jegliche Formen von modernem Metal hasste und etwas erschaffen wollte, das meilenweit davon entfernt ist. Als ich die ersten Ideen sammelte, bat ich Jonas und Adam - unseren damaligen Bassisten - einzusteigen. Nach der ersten Probe wussten wir, dass diese Band Potential hat und wir 100 Prozent geben müssen.“ Der erste fertige Song war schließlich ‚Evil Attacker‘. Dieser existiert in drei verschiedenen Versionen und endete auf dem ersten Demo von 2005 sowie der legendären, gleichnamigen Single von 2007. „Seither kam jeder Titel, den wir geschrieben haben auf einem Album unter“, ergänzt der Blondschopf.

ZIEL: WELTMACHT ERLANGEN Während besagte Vinyl-Single erschien, hatten ENFORCER bereits ihren ersten Plattenvertrag unterschrieben und nahmen

ihr legendäres Debüt auf. „Ich bin heute noch unheimlich stolz auf die Scheibe und es gibt rein gar nicht, das ich jemals daran ändern würde.” Im Anschluss ging es mit PORTRAIT auf Tournee, gefolgt von einem ausgedehnten US Trip mit CAULDRON. „Das waren ganz spezielle Momente”, erinnert sich Olof gerne zurück, „du triffst überall auf Leute, die deine Musik mögen. Daran mussten wir uns erst gewöhnen. Der Trip mit PORTRAIT verlief sehr chaotisch und wir zertrümmerten jeden Abend den Backstage Raum. Später erkannten wir, dass das dumm ist, aber damals waren wir so naiv, worunter auch die Live-Performance litt.” Aber sie lernten dazu und wenig später entstand mit „Diamonds” der hochgelobte zweite Longplayer. „Dies war abermals ein wichtiger Schritt nach vorne; hier waren alle Mitglieder am Songwriting beteiligt, wodurch unser Sound etwas breit gefächerter wurde und kein Stück dem anderen ähnelte.” Abermals marschierte man gemeinsam mit CAULDRON auf Tournee, doch diesesmal durch Europa, ehe es mit AIRBOUNE zusammen auf die großen Bühnen ging. “Es war eine grandio-

se Erfahrung für uns, denn alles war eine Nummer größer und profesioneller organisiert. Die Reaktionen des Publikums waren stets geteilt, denn zu AIRBOURNE-Shows kommen natürlich nicht nur Die-Hard-Metalfans. Daher dachten sich garantiert einige, was denn diese jungen Hüpfer in ihren Spandexhosen dort auf der Bühne wollen. Trotzdem würde ich es jederzeit wieder machen.” Eine Sache tun sie definitiv wieder, nämlich eine gemeinsame Tournee mit der NWoBHM-Legende ANGEL WITCH. “Durch die England und Skandinavien Tournee, wurde bereits ein Traum für uns wahr. ANGEL WITCH ist einer der besten Acts auf dem Erdboden und jeder sollte sie kennen und zu schätzen wissen. Wir freuen uns, dass wir erneut mit ihren durch Europa touren können, noch dazu mit unseren Landsmännern von GRAND MAGUS.” Damit kommt Olof Wikstrand seinem erklärten Lebensziel wieder einen Schritt näher: “Unser erstes Ziel war es ein Album zu veröffentlichen. Das Zweite, das Universum zu erobern.” Leopold Lukas

ALESTORM-Mastermind Chris Bowes ist ein extrem kreativer Kopf. Nach seiner eigenen Einschätzung gründet er pro Woche mindestens ein neues musikalisches Projekt, damit er seine zahllosen Ideen umsetzen kann. Deshalb gleich zu Beginn die Frage, ob GLORYHAMMER „nur“ ein weiteres Projekt ist? „Es ist auf jeden Fall eine richtige und vollwertige Band“, erklärt der gutgelaunte Schotte, „und es wurde schnell klar, dass wir hier etwas Besonderes erschaffen haben. ALESTORM-Fans müssen sich aber keine Sorgen machen. Ich habe genügend Zeit und Kreativtät, um zwei Bands gleichzeitig am Laufen zu haben. „ Die ersten Promofotos und Teaser von GLORYHAMMER sahen aus wie Poster für einen Fantasyfilm oder ein RPG wie „Dungeons & Dragons“. „Ich habe viel „D&D“ gespielt während ich zur Universität ging und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich auch sehr lanGLORYHAMMER Tales From The Kingdom Of Fire ge WoW gezockt habe. Außerdem gab es eine Zeit, in der ich lediglich RHAPSODY und BAL-SAGOTH gehört habe. Man kann also sagen, dass epischer und überdrehter Fantasykram in meinem Blut ist.“ Die Musik als epischen Heroic Fantasy Power Metal zu bezeichnen ist somit mehr als naheliegend. Es finden sich natürlich Spuren von ALESTORM im Soundgewand, jedoch ist GLORYHAMMER um ein Vielfaches epischer und mehr auf Power Metal fokussiert. Kein Wunder, müssen die Kompositionen und Texte doch die Geschichte des legendären Hel: T OU den Angus McFife erzählen, der in einem Schottland . 3 0 . voller Magie und böser Zauberer wilde Abenteuer 29 erlebt. „Obwohl unsere Geschichten teilweise von alten Legenden inspiriert sind, ist der Charakter Angus McFife zum Großteil fiktiv und natürlich unsere CD 212257 14,99 € Erfindung. Er ist der Thronfolger des Königreiches Fife, als eben dieses Land vom bösen Zauberer Zar-

GLORYHAMMER NTEUER SCHOTTISCHE ABENT gothrax zerstört wird. Er begibt sich auff einen i epischen i h Rachefeldzug R h f ld undd kämpft kä ft dabei d b i mit it der legendären Waffe „Hammer of Glory“. Du wirst die Story verstehen, wenn du Dir das Album anhörst!“ Haben die ALESTORM-Jungs das Album schon gehört? „Ja, ich habe sie der Folter ausgesetzt, die frühen Demos anzuhören. Natürlich finden sie, dass die Songs sehr eindrucksvoll sind. Aber die super symphonischen Zeile haben sie fast zum Kotzen gebracht.“ An dieser Stelle bricht der quirlige Frontmann in lautes Gelächter aus. Wird GLORYHAMMER auch auf Tour gehen? „Auf jeden Fall, wir werden die Festivals in Europa spielen und danach auf eine ausgedehnte Tour gehen. Wir werden euch eine epische Show bieten und mit unseren Kostümen das Publikum weltweit verzaubern. Prepare for epic battles!“ Harald F. Grünagel

Die Australische Metal-Formation RAVEN BLACK NIGHT verkörpert den Underground in all seinen Facetten. Bereits Ende der Neunziger aus einer Bierlaune heraus gegründet, dauerte es sechs Jahre, ehe ihr in Eigenregie veröffentlichtes Longplayerdebüt »Choose The Dark« erschien. Dieses sorgte für entsprechende Furore und brachte die Heavy/ Doom Metaller u.a. auf das Norddeutsche Headbangers Open Air. Weitere acht Jahre zogen ins Land, ehe Metal Blade das Potential von RAVEN BLACK NIGHT erkannten und nun das formidable Zweitwerk »Barbarian Winter« veröffentlichen. „Bei uns ist es wie bei einem Schmied, der an seinem Meisterschwert arbeitet“, philosophiert Sänger und Gitarrist Jim ‚The White Knight‘ Petkoff und verrät: „Die Songs auf »Barbarian Winter« stammen aus unserer gesamten Schaffensphase. Drei Tracks sind sogar noch von unserem Debüt, wurden jedoch neu gemastert. Einer davon ist ‚If You Choose The Dark‘, mit dem uns Allan von PRIMORDIAL bei Metal Blade ins GeRAVEN BLACK NIGHT spräch brachte. Die übrigen Nummern entstanden Barbarian Winter über die Jahre hinweg, teils noch mit den ehemaligen Mitgliedern. Wir ließen sie reifen und gedeihen, investierten unheimlich viel Zeit, so dass die Fertigstellung der CD zu unserer Lebensaufgabe wurde. Aber hey, als die erste AC/DC-LP in Europa erschien, war es ebenfalls eine Zusammenstellung ihrer ersten beiden zuvor in Australien erschienenen Alben. Wir hatten also gute Richtlinien.“ Seine Wurzeln sieht der Bandleader bei den frühen Rockgrößen wie LED ZEPPELIN, JIMI HENDRIX, ZZ TOP und CREAM, gefolgt von DEEP PURPLE, URIAH HEEP und BLACK SABBATH. „Neue Einflüsse kamen durch die anderen Bandmitglieder in unsere Musik. Rino ‚The Raven‘ Amoriono, mit dem ich RAVEN BLACK NIGHT gründete steht vor allem auf KISS und SLAYER. AnCD 211072 13,99 € dere brachten Einflüsse aus dem Progressive- oder Death-Metal-Metier mit ein.“ Das Ergebnis liegt

RAVEN BLACK NIGHT AUSTRALISCHE EINSIEDLER

musikalisch irgendwo zwischenn Und Underdogs derdogs d wie OMEN OMEN, MANILLA ROAD und CIRITH UNG UNGOL. „All diese Bands kannte ich lange Zeit gar nicht“, gesteht Petkoff. „Brieffreunde aus u.a. Deutschland versorgten mich dann mit Material dieser großartigen Künstler, denn ich lebe in Australien eher isoliert von der Metalszene. Ein weiterer Vergleich der oftmals fiel, war der mit CANDLEMASS. Wir kannten sie aber nicht, inzwischen finde ich sie großartig und denke, dass sie gleich wie wir die Liebe zu BLACK SABBATH teilen.“ Mit CANDLEMASS spielten RAVEN BLACK NIGHT schließlich zusammen in Deutschland. „Eure Szene hat mich unheimlich inspiriert und ebenso meinen Glauben an unsere Musik gefestigt. Es war wie ins gelobte Metal-Land zu kommen.“ Markus Wosgien

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

45


KR RO OK KU US S

GITARREN, GITARREN, GITARREN

Der klassische Hard Rock hat in der Schweiz eine lange Tradition und wurde vor allem durch KROKUS bereits Anfang der Achtziger weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht. Mit den vier Longplayern »Metal Rendez-Vous« (1980), »Hardware« (1981), »One Vice At A Time« (1982) und »Headhunter« (1983) schrieben KROKUS längst schon Geschichte und kredenzten zugleich vier Meilensteine für die Ewigkeit. Aktiv blieben KROKUS über all die Jahre hinweg in wechselnder Besetzung - doch seit fünf Jahren ist die Rocklegende in der Originalbesetzung endlich wieder vereint. Mit »Dirty Dynamite« veröffentlichen die Schweizer ihre mittlerweile 17. Platte in der Bandhistorie, die in allen Belangen an ihre Hochphase anknüpfen kann.

LORDI

TÖDLICHE INTENTION

Seit ihrem sensationellen Sieg beim Eurovision Songcontest 2006, sind die schwermetallischen Monster aus Finnland weltweit zu einer festen Größe avanciert. Doch der schnelle Ruhm hat auch Schattenseiten, was LORDI am eigenen Leib erfahren mussten. Doch auf ihrem neuen Silberling »To Beast Or Not To Beast« weht in vielerlei Hinsicht frischer Wind, weshalb Mr. Lordi am Tag der angeblichen Apokalypse - den er als nationalen „Monsterfeiertag“ - deklariert, zuversichtlich in das dritte Jahrzehnt der Bandgeschichte blickt. „Wenn wir das Studio verlassen, sollten wir stets das Gefühl besitzen, unser bis dato bestes Album produziert zu haben – und das tun wir!“, pointiert der skandinavische Frontmann. „Wir hatten zwei Beset-

U.D .D..O. O.

METAL-GESCHICHTE NEU AUFGELEGT

Udo Dirkschneider feierte im Vorjahr seinen 60. Geburtstag und veröffentlichte in diesem Zuge die lukrative »Celebrator« Compilation sowie den fantastischen Konzertmitschnitt »Live in Sofia«. Zudem werden nun auf zwei Etappen, die ersten acht U.D.O.-Longplayer – inklusive Bonusmaterial in Form der schicken Anniversary-Editions – neu erscheinen. Doch dem nicht genug; auch kündigt der Metal-Titan für Mai 2013 ein neues Studioalbum an. „Viele der alten Alben waren aufgrund widriger Umstände bei vorigen Plattenfirmen lange nicht mehr erhältlich, weshalb ich wirklich sehr froh darüber bin, diese nun wieder auf dem Markt zu haben“, beginnt der in Wuppertal geborene Frontmann zu erzählen. „Stolz bin ich auf jedes einzelne Werk. Ein

46

Mit an Bord ist bereits zum dritten Mal Gitarrist Mandy Meyer, der einst als 20-Jähriger anno 1980 zu KROKUS stieß, um Tommy Kiefer zu ersetzen und somit die großen Erfolge miterleben konnte. „Die Musik war damals total angesagt. Die Plattenfirma investierte Unsummen in die Band - für mich war es der Wahnsinn, diese großen Tourneen durch die USA, Kanada und auch Europa zu spielen“, erinnert sich der einst in Kanada geborene Musiker, der KROKUS 1982 wieder verließ, um in den Staaten zusammen mit Jami Jamison (SURVIVOR) seine neue Band COBRA zu formieren. Weitere musikalische Stationen waren ASIA sowie GOTTHARD, ehe Meyer 2005 wieder zu KROKUS zurückkehrte und mit ihnen das nach wie vor grandiose »Hellraiser«-Opus einspielte. Nach einer erfolgreichen Tournee mit HAMMERFALL wurde die Besetzung jedoch aufgelöst und die Reunion eingeläutet. „Ich konnte Marc verstehen, da es für KROKUS natürlich das Beste war, KROKUS wieder in der legendären Besetzung aufzutreten.“Die Dirty Dynamite Trennung war jedoch nicht von langer Dauer und aller guten Dinge sind bekanntermaßen drei, „also half ich der Band bei einem Konzert in Japan im Oktober 2011 aus“, berichtet Mister Meyer, „als Fernando von Arb aus gesundheitlichern Gründen nicht spielen konnte. Als KROKUS schließlich an »Dirty Dynamite« arbeiteten, rief mich Chris von Rohr an und bat mich, über einige ihrer neuen Nummern etwas drüberzuspielen. Das funktionierte prima und so entwickelte sich die Idee, fortan mit drei Gitarristen zu spielen.“ Entsprechend gitarrenorientiert knallt »Dirty Dynamite« aus den Boxen. KROKUS laufen zur Hochform auf und da passt es ins Bild, dass Mandy Meyer bereits auf der Bandseite verlauten ließ, „das Feeling innerhalb der Truppe, ist besser denn je. Wir haben alle dazugelernt, und sind reifer geworden. »Dirty Dynamite« ist ein sehr CD-Digi 212054 17,99 € direktes, zielgerichtetes Album, das viel Spaß bereitet.“ 2LP 212193 19,99 € Markus Wosgien

zungswechsel am Keyboard und Schlagzeug, außerdem nahmen wir mental wie auch musikalisch eine kleine Kurskorrektur vor. Unser Sound hat mehr Dynamik bekommen; wir packen das Songwriting anders an und schöpfen unsere Möglichkeiten effektiver aus. Für uns fühlt sich »To Beast Or Not To Beast« wie ein Neustart an und ich hoffe, dass wir viele Fans damit positiv überraschen können.“ Der Weg dorthin war alles andere als einfach; nicht zuletzt durch den Tod ihres Drummers Tonmi „Otus“ Lillman. „Wir waren gerade dabei die neuen Songs zu komponieren, da stirbt der Motherfucker einfach weg“, erklärt Mr. Lordi zynisch und schluckt kurz: „Sein Tod hat uns sehr hart getroffen, zumal dies der Auftakt zu unserem 20. Jubiläumsjahr war. Kurz darauf erklärt unsere Keyboarderin, dass sie nach Italien auswandert.“ Nachdem die beiden neuen Mitglieder Mana und Hella jedoch ihre Liebe zu KISS bekundeten, hatten sie den Job bei LORDI schnell in der Tasche. „Horrorfilme LORDI sind grundsätzlich eine wichtige Inspirationsquelle“, To Beast Or Not To Beast offenbart der 38-jährige Finne, „sie geben mir nicht nur Anstöße zum Texten, sondern das Feeling inspiriert oftmals die Grundmelodie eines Tracks. Ich bin süchtig nach der Serie »The Walking Dead«. Ebenso wichtig ist dabei die Musik, die ich höre und liebe. In dem Punkt bin ich meinen Wurzeln stets treu. Allerdings gibt es auf der neuen CD weniger KISS und TWISTED SISTER, dafür mehr U.D.O. und JUDAS PRIEST. Das bringt die Essenz von »To Beast Or Not To Beast« explizit auf den Punkt.“ Als erste Single erscheint der Track ‚The Riff‘, dem eine schauderliche Story zugrunde liegt: „Die erste Zeile des Textes lautet im Original: I Got A Call From Mr. Death OUT: This Morning. Am Morgen, nachdem ich dies geschrieben habe, bekam ich die Nachricht über den Tod von 08.03. Otus mitgeteilt. Und als ich meinen Rechner anwarf, stach mir direkt diese Zeile wieder ins Auge. Da stockte CD-Digi 212232 14,99 € mir wirklich der Atem...“ LP 212234 16,99 € Markus Wosgien

Favorit ist für mich nach wie vor »Faceless World«. Mit dieser CD gingen wir damals neue Wege, brachten beispielsweise Keyboards ein, was zuerst für Entsetzen sorgte, dann aber für Begeisterung“, lacht er. „Viele der Songs zähle ich zu unseren bis dato besten.“ Ein weiterer Klassiker war dessen Vorläufer »Mean Machine«. „Eine tolle und für mich sehr wichtige Scheibe, auf der ich damals das erste Mal ohne meine alte Band ACCEPT gearbeitet habe, die auf dem U.D.O.-Debüt »Animal House« noch mitbeteiligt waren.“ Nach den ersten vier U.D.O. Scheiben, kam es Anfang der Neunziger bekanntlich zu einer ACCEPT-Reunion mit Dirkschneider, die über drei Alben hielt, ehe U.D.O. 1997 mit »Solid« zurückkehrte. „Ab dem Zeitpunkt war Stefan Kaufmann mit an Bord, wodurch wir kompositorisch wieder einen Teil ACCEPT in der Band hatten. »Solid« war eine Scheibe, U.D.O. die ohne viele Effekte auskam und direkt nach vorne ging.“ Mit Stefan Kaufmann bildete Udo bis zuletzt ein Animal House ANNIVERSARY ED. unzertrennliches Duo, doch die immer schwerwiegenderen Rückenprobleme des Gitarristen, zwangen ihn vor wenigen Monaten zum Ausstieg aus der Truppe. „Stefan orientiert sich privat und beruflich derzeit neu und zieht mit seinem Studio von Köln zurück nach Solingen“, berichtet der Vokalist. Dies gibt der Formation die Möglichkeit, auch in Puncto Sound – der zuletzt des Öfteren kritisiert wurde – einen Neustart zu wagen. „Wir sind eine gute Live-Band mit entsprechend gutem Live Sound. Dieses Feeling versuchen wir auf der aktuellen Produktion zu manifestieren. Die CD wird viele positiv überraschen: Das Songmaterial ist klasse und ich verspreche eine absolute Gitarrenwand!“ Der neue Gitarrist an Igor Gianola’s Seite wurde ebenfalls gefunAnimal house ANNIVERSARY EDITION den. Doch Udo gibt sich noch geheimnisvoll, „er ist auf 212235 13,99 € der neuen CD zu hören, aber ich verrate nur soviel: Er CD Mean machine ANNIVERSARY EDITION kommt aus Russland und ist verdammt gut.“ CD 212236 13,99 € Markus Wosgien

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Was ließen die schwedischen Street-Metal-Schöpfer HARDCORE SUPERSTAR im Titel ihrer 2011er Best-Of-Scheibe so schön verlauten? „The Party Ain’t Over ´Til We Say So“. Und an ein Ende der großen Sause ist auch nach nunmehr 15-jähriger Bandgeschichte nicht im Traum zu denken! Der Schweden neuester Streich hört dabei auf den herausfordernden Titel »C’mon Take On Me« (zu Deutsch etwa: „Komm schon, nimm es mit mir auf!“), der auf eine Anekdote aus den Jugendjahren ihres Schlagzeugers Adde zurückzuführen ist. „Dahinter verbirgt sich das damalige Erfolgsgeheimnis eines meiner Kumpels“, erinnert sich der Drummer schmunzelnd. „Wir waren Klassenkameraden, und während er in sämtlichen Fächern scheinbar mühelos Traumnoten abgriff, wurde ich nicht selten des Unterrichts verwiesen.“ Frustriert und verständnislos erkundigte sich der junge Rebell schließlich nach dem Geheimrezept des Musterschülers, das es diesem erlaubte, ungebrochen Energie und Motivation fürs Lernen aufzubringen. Des Rätsels Lösung entlockt dem Schlagwerker noch heute herzhaftes Lachen: „Mein Freund verriet mir, dass seine einzige Taktik darin bestand, nach einer lange Woche des intensiven Lernens am Wochenende dafür umso heftiger auf die Kacke zu hauen. Kaum war er freitags nach der Schule zu Hause, legte er seine Lieblingsplatten auf, um sich für die kommenden 48 Stunden zügellosen Trinkens, Rauchens und Frauen Aufreißens in Stimmung zu bringen!“ Was für besagten Primus damals die Nummern von Combos wie THE QUIREBOYS waren, stellen heute für eine ganze Generation junger Wilder die Songs von HARDCORE SUPERSTAR dar: Manifeste der Freiheit, Hymnen der Lebensfreude, Oden an die jugendliche Unbeschwertheit. Kurzum: Der perfekte Soundtrack jeder ausgelassenen Feier! Für Adde geradezu ein Ritterschlag: „Ich bin mit AC/DC, KISS und KING DIAMOND aufgewachsen, wurde von ihnen inspiriert und geprägt. Heute verstehe ich mich als Entertainer im Stil meiner Idole – wenn ich die Menschen vor der Bühne oder den Stereoanlagen durch mein Schaffen unterhalten und ihnen eine schöne Zeit bescheren kann, bin ich vollkommen glücklich. Dann habe ich alles erreicht.“

HARDCORE SUPE ER RS ST TA AR

PARTY-NACHHILFE BEIM KLASSENSTREBER

WENN WENIGER MEHR IST Um den Sound einer Band, deren Potenzial sich erst auf den Bühnen brechend voller Clubs zur Gänze entfaltet, in vollem Umfang auf ein Album bannen zu können, bedarf es mehr als eines schlichten Tonstudios - die Räumlichkeiten müssen von der Energie ausverkaufter Liveshows beseelt sein, jeder Winkel den Geist vergangener Konzerterlebnisse verströmen. Versetzt man den neuen HARDCORE SUPERSTAR-Rundling das HARDCORE SUPERSTAR erste Mal in Rotation, nimmt man intuitiv sofort C´mon Take On Me war, dass dieser an einem ebensolchen Ort eingespielt wurde. „Wir fanden heraus, dass früher im Obergeschoss einer Göteborger Konzert-Location OUT: namens `The Brewhouse´ ein Studio existiert hatte, 01.03. in dem zahlreiche Scheiben aufgenommen worden waren. Die Gegebenheiten erschienen uns ideal! Wir waren sofort von der Atmosphäre und der fantastischen Akustik des großen Aufnahmeraums begeistert, also fragten wir uns bis zum Clubbesitzer durch, von dem wir das Studio letztlich für sechs Monate mieteten. Da wir gleichzeitig als unsere eigenen Produzenten fungieren, konnten wir sofort loslegen!“ Die zweite essentielle Voraussetzung für die Produktion eines Erfolgsalbums liegt in jenen Händen, die das Mischpult bedienen – und CD 210476 14,99 € für ihr neues Werk hätten sich die Jungs aus dem LP (pink) 210478 17,99 € Göteborger Umland keine geschickteren Finger LP (black) 210477 17,99 € suchen können. Niemand Geringeres als Randy Staub – Preisträger des wichtigen `Juno Awards´ in

Wer die jüngst veröffentlichte SAXON-Dokumentation »Heavy Metal Thunder – The Movie« gesehen hat, dem dürfte klar geworden sein, welchen enormen Stellenwert und Einfluss die Briten trotz ihrer teils steinigen Karriere besitzen. Jedes SAXON-Album erzählt seine ureigene Geschichte. So auch ihr neues, nunmehr 20. Studiowerk »Sacrifice«. Bandchef Biff Byford’s Vorgabe lautetet: „Seid roh. Seid echt. Und habt keine Angst, euch von den alten Klassikern inspirieren zu lassen“. Daran haben sich alle gehalten: »Sacrifice« ist geradlinig, hart und kompromisslos. „Welchen Platz die Scheibe in der SAXON Historie einnehmen wird, zeigt die Zeit. Die Songs haben den SAXON Charme der Achtziger, ohne dabei SAXON angestaubt zu klingen. Stolz bin ich vor allem auf die GiSacrifice tarrenarbeit, denn die Riffs sind aggressiv und besitzen Biss. »Sacrifice« ist eine sehr intensive ‚in your face‘ Platte und bietet die pure Essenz unseres Sounds.“ SAXON zählen zu den Urvätern der NWoBHM-Bewegung, denen das Trademark ihrer Herkunft stets wichtig war. „Wir bleiben unseren Wurzeln treu, auch wenn wir heute in einer anderen Besetzung spielen, als in den Achtzigern. Die musikalische Verbindung zu unserer Vergangenheit wird stets in unserer Musik präsent sein.“ In britischer Hand blieb auch die Albumproduktion, die in Biff’s Heimatstadt Yorkshire stattfand. Den Mix vollzog ebenfalls ein Landsmann: Andy Sneap (HELL, ACCEPT u.a.). „Ich kenne Andy seit seinen Tagen bei SABBAT und ich mag seine Arbeit. Er hat es geschafft, unsere Live Energie einzufangen und alles sehr originalgetreu klingen zu 2CD 211441 18,99 € lassen. Eine Gibson Gitarre klingt exakt so, wie eine CD 211443 16,99 € Gibson klingen soll. Sollte dies unsere letzte Studio CD LP 211444 21,99 € sein, so wäre dies ein deftiger, würdevoller Schlusspunkt. Aber ich hoffe, dass wir noch viele Platten aufnehmen

Photo by Micke Johansson

der Kategorie `Recording Engineer of the Year´ und bekannt für seine Arbeit mit Weltstars wie METALLICA, BON JOVI und NICKELBACK – zeichnete für das Mixing von »C’mon Take On Me« verantwortlich und verpasste der Scheibe einen satten, geradezu radiotauglichen Sound, ohne sie der elementaren Dosis HARDCORE SUPERSTAR’scher Rotzrock-Attitüde zu berauben. Eine Glanzleistung, die Adde noch immer in Staunen und Verzückung versetzt: „Wir folgten keinem detailliert am Reißbrett ausgearbeiteten Konzept, als wir uns in die Aufnahmearbeiten stürzten, sondern schrieben und spielten schlichtweg das, was uns gefiel. Einen Meister-Mixer wie Randy unter uns wissend, konnten wir blind darauf vertrauen, dass das Endergebnis unseren unausgesprochenen Erwartungen gerecht werden würde. Fest stand lediglich, dass wir keine halben Sachen machen und unsere Zeit mit keiner Billigproduktion vergeuden wollten. Auch, wenn unser charakteristischer Band-Sound von einer gewissen Rohheit geprägt ist, kann zu viel des Guten am Ende alles ruinieren. Randy als Vollprofi ist sich dessen selbstverständlich bewusst – schließlich hat er derlei Kunststücke bereits für Truppen wie METALLICA, MÖTLEY CRÜE oder THE CULT vollbracht. Entsprechend traf er mit seinem Mix voll ins Schwarze!” Bei so viel Harmonie im Studio konnten auch kleinere Malheure schnell mit einem Lachen (und ein wenig Alkohol) abgetan werden: „Gerade, als ich meine finalen Drum-Parts für die Platte eingetrommelt hatte, rief mich unser Basser Martin Sandvik an, um mir reumütig mitzuteilen, dass er gerade versehentlich einige Schlagzeugspuren gelöscht hatte. Mein Zorn war jedoch sofort wie weggeblasen, als mich am nächsten Tag im Aufnahmeraum eine auf meiner Snare sitzende Flasche Dalwhinnie-Whiskey begrüßte. So wurde das erneute Einspielen doch noch zu einem angenehmen Erlebnis.“

WODKA PUR STATT SEKTEMPFANG Studioalbum Nummer neun des nordischen Vierergespanns steht noch nicht einmal in den Plattenläden, da trudeln bereits die ersten Award-Nominierungen für 2013 ein. In den Kategorien `Best Live Act´ sowie `Best Group´ der schwedischen `Bandit Rock Awards´ dürfen sich HARDCORE SUPERSTAR unter anderem mit ihren Label-Kollegen von SABATON messen. Der Ausgang ist jedoch – zumindest für den sympathischen Trommler, der seine Prioritäten anderweitig setzt – zweitrangig: „Mir bedeutete schon unsere Kür zur `Best Group´ im Jahr 2011 nichts. Auch wenn die Verleihfeier ganz spaßig war, geht am Ende nichts über Live-Parties mit unseren Fans, wie im Dezember 2012 bei unserer Show in Moskau. Das Publikum ist regelrecht ausgeflippt – es war die reinste Wonne! Nach Russland wollen wir unbedingt in möglichst naher Zukunft zurückkehren.“ Ronnie Pape

SA AX XO ON N

BRITISCHE OPFERGABE

können - die aktuelle Besetzung harmoniert seit Jahren hervorragend.“ Als Bonus wurden für die limitierte Digibook-Version von »Sacrifice« fünf Klassiker neu aufgenommen und umarrangiert. Den Höhepunkt markiert dabei eine fantastische Orchesterversion der Bandhymne ‚Crusader‘. „Das Ergebnis gefällt mir ausgesprochen gut, sodass ich nicht ausschließen möchte, dies ebenso mit weiteren Stücken in Angriff zu nehmen“, stellt der Vokalist in Aussicht. Als SAXON’s Freunde von MOTÖRHEAD anno 1995 ihr »Sacrifice« veröffentlichten, sprach Lemmy davon, dass alle Frauen ihre Hüllen fallen lassen, wenn es aus den Boxen schallt. Biff lacht und fügt hinzu: „Ich würde mich freuen, wenn unsere CD denselben Effekt hat. Im Videoclip zu dem Titelsong treibt zumindest eine junge Priesterin mit der Band ihr Unwesen.“ Markus Wosgien

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

47


HYPOCRISY

VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN UND CHRONISCHER ZEITMANGEL

Es ist kein Geheimnis, dass Peter Tägtgren mehr arbeitet als die meisten anderen seiner Zunft. Wann immer man auch mit ihm plaudert – immer steckt er mitten in einem zeitaufwändigem Großprojekt. War es zuletzt die PAIN-DVD nebst zugehöriger Europatournee, stehen jetzt wieder HYPOCRISY in den Startlöchern. Und scharren gewaltig mit den Hufen: Im März erscheint mit »End Of Disclosure« endlich das zwölfte Studioalbum, zu erwarten ist ein brutales und hymnisches Werk. Wir sprachen kurz vor dessen Vollendung mit dem Metal-Tausendsassa.

DER LETZTE SCHLIFF Im Stress ist Peter Tägtgren eigentlich immer. Anmerken lässt er sich das aber deswegen noch lange nicht. Selbst jetzt, an einem Freitagnachmittag, wirkt er entspannt – und das, obwohl er die Abgabefrist für das Album bereits überschritten hat. Für ihn natürlich kein Grund, das Interview abzusagen. Vollprofi eben. „Ich bin mittlerweile so gut wie fertig“, plaudert er munter los. „Ich sehe bereits das Licht am Ende des Tunnels, sozusagen. Gleich nach diesem Interview mache ich mich noch an einige finale Gesangsaufnahmen für den letzten Song, dann habe ich es endlich geschafft und kann das Album mixen.“ Eine extrem anstrengende Zeit liegt hinter dem schwedischen Workaholic, die letzten Wochen und Monate hatte er kaum eine freie Minute. „Derzeit lebe ich von geborgter Zeit, weil ich die Deadline bereits überschritten habe. Das fühlt sich natürlich nicht besonders gut an – zumal ich diesmal so gut wie der einzige bin, der im Studio an dem Album arbeitet. Horgh war für vier Tage hier, um die Drums einzuspielen, doch die restlichen zwei Monate verbrachte ich Was nicht jeder weiß: · Ein Song auf dem neuen Album wurde von Ex-Drummer Lars Szöke geschrieben. Es ist das erste Mal seit The Arrival (2004), dass er wieder für HYPOCRISY aktiv war. · Ein weiterer Song entstand gemeinsam mit Peter Tägtgrens 14-jährigem Sohn. Der spielt übrigens Schlagzeug in einer Death Metal-Band namens INFESTATION. · Als er HYPOCRISY gründete, spielte Peter alle Instrumente selbst. · Das erste Album, das er in seinen Abyss-Studios aufnahm, war das Werk »The Other Side« – von seiner Black Metal-Band The Abyss.

48

praktisch mutterseelenallein hier.“ Und dieses „hier“ ist bekanntlich allerfeinste schwedische Einsamkeit, mehrere Autostunden nördlich von Stockholm. Wo HYPOCRISY früher eher Teamarbeit waren, ist Peter diesmal beinahe durchgehend allein an die Arbeit gegangen. „Mittlerweile leben wir zu weit auseinander, außerdem konnte Michael Hedlund diesmal gar nichts beitragen, weil er einige persönliche Dinge zu klären hatte“, meint er bedauernd. Auf seine typisch lakonische Art fügt er an: „Als würde es nicht reichen, zwei Bands eine Familie und meine Verantwortung als Bürgermeister zu haben.“ Ach ja, seine merkwürdige Funktion als Bürgermeister und Besitzer (!) der kleinen Gemeinde Pärlby. Hier darf er doch tatsächlich darüber entscheiden, wer sich in dieser Ecke Schwedens häuslich niederlässt. Sachen gibt’s!

LANGEWEILE IST MANGELWARE Was es in Tägtgrens Leben nicht gibt, ist hingegen etwas anderes. Langeweile. „Das ist mir tatsächlich fremd“, bestätigt er. „Jahr für Jahr denke ich mir, dass es im nächsten Jahr besser wird oder werden muss und ich dann vielleicht auch mal so etwas wie Langeweile erlebe, doch irgendwie wird es einfach immer schlimmer. Ich habe keine Ahnung warum, es ist einfach so.“ Bleibt die Frage, wie es tatsächlich immer noch schlimmer werden kann. Schon in den letzten Jahren erfüllte der 42-Jährige ein schlicht irrwitziges Pensum ohne Ruhepausen. „Selbst meine Kollegen fragen mich ungläubig, wie ich das alles auf die Kette kriege. Und darauf weiß ich keine Antwort“, grinst er. „Es ist mein Leben, und ich weiß, dass ich es tun muss. Das ist alles. Als ich 2012 das SABATON-Album produzierte, fiel aber selbst ich fast vom Glauben ab, weil ich das Gefühl hatte, dass dieses Album nie fertig werden würde. Es zog sich ewig hin, und wie immer, wenn man eine Sache verspätet fertiggestellt, überträgt sich das wie ein Dominoeffekt auf alle anderen Termine, die man dann natürlich auch nicht mehr einhalten kann.“ Lachend ergänzt er: „Na ja, immerhin wurde das Album ein großer Erfolg!“ Alles andere wäre auch mehr als unfair. Ebenso rar wie Langeweile sind freie Tage für ihn, zuletzt hatte er einen Tag Urlaub an Heiligabend. Einen Tag! Und die nächste Insel ist weit entfernt: 2013 wird ein weiteres volles Jahr im Tägtgren‘schen Terminkalender. „Ich werde einige Zeit in Finnland verbringen, um Alexi Laiho bei den Gesangsaufnahmen zum neuen CHILDREN OF BODOM-Album zu helfen. In meinem eigenen Studio steht dafür nicht allzu viel an“, so der Death-MetalPionier. Stillsitzen ist dennoch nicht, wie schnell klar wird: „Dafür geht es mit PAIN auf Tour in Großbritannien – und dann natürlich

alles, was rund um das HYPOCRISY-Album geschieht. Wenn das erst mal vollendet ist, geht die Promotionwelle los, ab dem 22. März sind wir dann bis April auf Europatour, direkt gefolgt von einer Tournee in Amerika. Dann kommen die Festivals, Südamerika, wieder Amerika und dann wohl wieder Europa.“ Donnerwetter. Wo andere panisch den Kopf in den Sand stecken würden, bleibt Peter gelassen wie immer, plaudert sogar euphorisch über die anstehenden HYPO-Shows.

„Für diese Touren haben wir uns diesmal etwas völlig Verrücktes einfallen lassen.“ „Für diese Touren haben wir uns diesmal etwas völlig Verrücktes einfallen lassen. Der HYPOCRISY Bühnenaufbau wird End Of Disclosure sehr ungewöhnlich und aufwändig, außerdem planen wir den Einsatz von jeder Menge genialer Lichteffekte und haufenweise düsteren Gimmicks auf der Bühne. So etwas hatten wir noch nie! Doch darum geht es uns. Wir hätten loOUT: cker eine Standard22.03. Ausstattung wählen und dafür einige 212107 24,99 € Shows mehr spielen CD-Boxset Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! können. Doch wenn 212107 16,99 € wir schon loszie- CD-Digi 212104 14,99 € hen, muss es auch CD 212106 19,99 € etwas Besonderes LP+7"EP (blue) Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! sein – für die Fans LP+7"EP (black) 212105 19,99 € und für uns.“

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


ZURÜCK ZUR BASIS Etwas Besonderes ist ohne jeden Zweifel auch im März zu erwarten. Dann beendet »End Of Disclosure« die dreieinhalbjährige Albumpause seit »A Taste Of Extreme Divinity«. Wurde auch höchste Zeit, dass diese lange Pause endlich ihr lautes Ende findet. Peter Tägtren blickt auf den Entstehungsprozess zurück: „In den Monaten, bevor es mit PAIN auf die Into Darkness-Tour ging, schrieb ich sieben Songs. Und von dem Zeitpunkt meiner Rückkehr bis zum Ende des letzten Jahres entstand das restliche Material“, gibt er zunächst einen groben Überblick. „Die Texte schrieb ich ausnahmslos später. Ich schaffe es einfach nicht, sie zu verfassen, bevor der Song fix und fertig ist. Anfang Dezember nahm ich die ersten Gitarren auf, dann kam Horgh für das Schlagzeug zu mir, und in letzter Zeit kümmerte ich mich um den Gesang.“ Dass er auf Tour nicht schreiben kann, ist eine Tatsache, die er längst akzeptiert hat. „Auch, wenn ich noch vor der Tour intensiv an dem Album gearbeitet habe, auch, wenn ich mich die ganze Nacht mit Stift und Papier in meine Koje lege, bringe ich kein Wort und keine Note zu Papier. Ich brauche wohl einfach die Ruhe und den Frieden meines Zuhauses.“ Soll er haben, schließlich hat er jedes Mal bewiesen, dass es sich lohnt, lieber ein wenig länger auf ein neues Werk eines seiner Projekte zu warten. Vor allem, wenn die Entstehungsgeschichte so verheißungsvoll klingt wie die hinter »End Of Disclosure«. „Der erste Song, den ich für das Album schrieb, entstand für etwa einem Jahr. Es war ein sehr brutaler Song, was mich sehr überraschte“, verrät er.

„Mit „brutal“ meine ich wirklich alte Schule br utal, in Richtung »Osculum Obscenum« oder »Penetralia«“ Was das bedeutet? HYPOCRISY-Fans der alten Schule dürfte Tägtgrens Antwort Freudentränen in die Augen treiben: „Mit „brutal“ meine ich wirklich alte Schule brutal, in Richtung »Osculum Obscenum« oder »Penetralia«, verkündet er die Sensation. „Ich kann es mir gar nicht erklären, jedoch hatte ich das Gefühl, dass HYPOCRISY auf dem letzten Album einen Tick zu modern klingen. Natürlich enthält auch »End Of Disclosure« moderne Elemente, aber eben bei Weitem nicht in dem Maße wie auf »A Taste Of Extreme Divinity«. Ich wollte zurück zur Basis, sozusagen, und da kam ein solcher Song gerade recht. Weniger komplex, eher atmosphärisch und aggressiv. So, wie wir das früher eben gemacht haben.“ Wenn das nicht ein verdammt guter Grund ist, den März herbeizusehnen.

HYMNISCHER DENN JE Auch das restliche Songmaterial wird sich von den letzten Alben abheben. Exemplarisch wird sich das im Titeltrack niederschlagen,

zu dem man auch ein Video drehen wird. „Ich habe da so ein Gefühl, dass dieser Song ein richtiger Klassiker wird. Er ist eine waschechte Hymne, ein großer, monumentaler und verdammt düsterer Song.

Stellt euch ‚Fractured Millenium‘ vor – nur viel mächtiger!“ Stellt euch ‚Fractured Millenium‘ vor – nur viel mächtiger!“ Mit einem besseren Song könnten sich die Schweden wohl nicht zurückmelden – zumal Peter Tägtgren nicht dafür bekannt ist, zu dick aufzutragen, und die Hymnen seit jeher eine der ganz großen Stärken dieser Band waren. „Und dieser Song ist so etwas wie das neue HYPO-Grundrezept“, so der Künstler weiter. Alter Schwede – da kommt gehörig was auf uns zu! Peter nickt zufrieden, offensichtlich mehr als glücklich mit dem Endresultat. „Alles lief gut“, meint er in Bezug auf den Aufnahmeprozess. „Das ist eigentlich immer der Fall. Natürlich gibt es hin und wieder Probleme, doch aus irgendeinem Grund sehe ich immer das Licht am Ende eines Tunnels, also lasse ich mich davon nicht aus der Ruhe bringen. Das ist schon beim ersten Riff so – und bleibt bis zum letzten Wort.“ Mehr Arbeit denn je investierte das gefragte Produzentenass diesmal in den Gitarrensound. „Was ich auch tue, tue ich extrem konzentriert – und das galt diesmal in besonderem Maße für die Gitarren“, nickt er. „Der ist mir bei HYPOCRISY extrem wichtig, und ich möchte ihn so dicht, so massiv wie möglich haben. Ich mit meine James Hetfield-massiv, wenn ihr versteht, was ich meine!“ Tun wir, keine Frage.

Of Disclosure« – und setzte dem armen Peter ganz schön zu. „Einige Theorien fand ich wirklich gruselig, und ich fühlte mich nach einer gewissen Zeit fast schon paranoid, als ich las, dass die New World Order die Weltbevölkerung halbieren will, in dem sie den Menschen genmanipulierte Lebensmittel vorsetzt und sie so umbringt.“ Auch von Aliens singt er wieder – wenn auch nicht in Form von grauer Männchen. „Im Song ‚The Return‘ geht es um die Außerirdischen, die uns einst auf dieser Erde pflanzten und uns nun wieder besuchen.“ Mit ‚United We Fall‘ verrät er einen weiteren Songtitel, viel mehr möchte er aber nicht herausrücken. Gesprächiger wird er da schon, wenn man ihn auf die 23 Jahre währende HYPOCRISY-Karriere und die bald zwölf Studioalben anspricht. Ihm ist jedenfalls sonnenklar, weshalb ihm die Motivation nicht ausgeht. „Es sind die Songs, die mich antreiben“, meint er mit Nachdruck. „Ich will sehen, dass ich jedes Mal etwas besser mache als beim letzten Mal. Wenn ich nicht daran glauben würde, immer noch besser werden zu können, hätte ich meine Musik längst an den Nagel gehängt und würde nur noch andere Bands produzieren. Das würde mir manche Kopfschmerzen ersparen, denn manchmal ist es extrem anstrengend, sich selbst zu übertreffen.“ In dieser Anstrengung liegt jedoch gleichzeitig sein größter Antrieb. „Etwas zu veröffentlichen, hinter dem man voll stehen kann, ist das Größte. Und das habe ich jetzt einmal mehr geschafft.“ Björn Springorum

PRÄSENTIERT:

HYPOCRISY Live 2013 HATE & ESSENCE

22.03. 28.03. 29.03. 30.03. 01.04. 02.04. 03.04. 04.04. 05.04. 06.04. 07.04. 08.04. 10.04. 11.04. 12.04. 13.04. 14.04..

HINTER DEN KULISSEN Thematisch widmet sich das kommende Album den verschiedensten Verschwörungstheorien dieser Welt – und verlangt schon im Titel, dass die Regierungen endlich Schluss machen sollen mit der Geheimniskrämerei. „Sie sollen endlich ihre Pläne offenlegen und der Menschheit verraten, was hinter den Kulissen abgeht“, meint Peter. „Schluss mit der Geheimniskrämerei!“ Von der New World Order über Lebensmittelmanipulation bis hin zu Außerirdischen ist alles dabei, was in der Verschwörungsgemeinde Rang und Namen hat. Und das ist natürlich eine ganze Menge verrückter Kram. „Ich bin einer dieser Typen, die sich ständig auf Verschwörungswebseiten rumtreiben oder entsprechende Dokus im Fernsehen sehen“, erklärt er die Hintergründe dieses Konzepts. Dass man dabei auf allerlei kuriosen, bedenklichen, gruseligen oder merkwürdigen Kram stößt, dürfte klar sein. Das Beste davon fand seinen Weg auf »End

SE DE BE NL FR FR CH CH D DE DE DE PL CZ DE DE AT

Stockholm Essen Namur Leeuwarden Paris Saint Etienne Geneve Winterthur Stuttgart Leipzig Hamburg Berlin Cracov Prag Dettelbach München Wien

- Fryshuset - Turock - Cinex - Romein - Trabendo - Le Fil - L‘Usine - Salzhaus - LKA - Hellraiser - Markthalle - K17 - Kwadrat - Nova Chmelnice - Metal Franconia Festival - Backstage - Szene

Mit »Solarflesh« veröffentlicht die polnische Extreme-Metal-Maschine nach mehr als zwei Jahren endlich wieder ein neues Album. Geboten wird einmal mehr erstklassiger Black Death Metal voller Brutalität und schier grenzenloser Aggression. Ein Grund für die mörderische Ausrichtung des neuen Materials ist ohne Zweifel das lyrische Konzept, über das Frontmann ATF Sinner in unserem Interview spricht. „Die Menschheit ist komplett versklavt und das in jedem Aspekt des täglichen Lebens. Niemand ist wirklich frei in seinen Entscheidungen. Wir sind Sklaven des Systems, in dem wir aufwachsen, Religion, falsche Überzeugungen, andere Menschen, die für dich denken und Entscheidungen treffen und vieles mehr.“ Daher kommt also die Wut in den abwechslungsreichen und düsteren Kompositionen. Wie sieht der Sänger das neue AlHATE bum? „Es ist defintiv unser dunkelster und verrückSolarflesh tester Longplayer geworden und meiner Meinung nach enthält er einige der besten Songs die wir bisher geschrieben haben. Das Album ist um einiges abwechslungsreicher als die Vorgänger. Wir wollten dieses Mal einfach keiner Routine folgen, sondern wir wollten unseren Sound erneuern.“ Das ist den Polen ohne Zweifel geglückt. Einen großen Anteil daran haben auch die zahlreichen Details wie der Gesange einer griechischen Sängerin, eine arabische Flöte und vieles mehr. Bei den Bonus Tracks der Limited Edition haben sich sogar einige Ambient-Sounds eingeschlichen. Diese geben den Black-Death-Metal-Kompositionen eine völlig neue Tiefe und laden zum mehrmaligen Hören des Albums ein. Ist die Vermutung korrekt, dass sich die Band nicht wiederholen möchte und ständig auf CD-Digi 208991 15,99 € der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten ist?

HATE

ERSSKLAVT UND IN KETTEN VER V

Photo by Daniel Rusilowicz

„Korrekt, so sehen wir unsere Rolle als Künstler. Wir wollen nicht einer bestimmten Formel oder einem bestimmten Sound immer und immer wieder folgen. Wir wachsen mit jedem Album und die Veränderung, das Neue, ist das Einzige, das wir wirklich und wahrhaftig erleben wollen. So spürst du den Fluss des Lebens. Ansonsten würde man in seiner kleinen Welt steckenbleiben und niemals eine andere Perspektive erlangen.“ Metalfans, die ihre Perspektive gerne musikalisch erweitern, sei der Black-Death-Metal-Kracher »Solarflesh« an das schwarze Herz gelegt! Harald F. Grünagel

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

49


SUFFOCATION

UNVERWÜSTLICH

Photo by Scott Kinkade

Als sich im Jahre 1990 in New York ein paar junge Burschen unter dem Namen SUFFOCATION zusammentaten, um extrem harte Musik zu spielen, war die Death-MetalSzene gerade am Explodieren. Nicht nur in Nordamerika, auch in Skandinavien schossen die Todesblei-Acts wie Pilze aus dem Boden. SUFFOCATION gelang es relativ schnell, sich als eine der führenden technischen Death-Metal-Bands weltweit zu etablieren, ihr Bahnbrechendes Debütalbum »Effigy Of The Forgotten« (1991) gilt heute beispielsweise als Referenzwerk für zahllose Deathcore-Kapellen. Jetzt schreiben wir das Jahr 2013 und SUFFOCATION bringen mit »Pinnacle Of Bedlam« ihren siebten Studiolongplayer an den Start.

DIE FAMILIE STEHT AN ERSTER STELLE Doch zunächst noch mal ein Blick zurück in die Vergangenheit: Mit dem Abebben der Death-Metal-Welle verschwanden auch SUFFOCATION von der Bildfläche. Zwar wagten die Jungs 1998 mit der »Despise The Sun«-EP noch mal einen Neuanfang, doch so richtig interessieren taten sich für SUFFOCATION bestenfalls noch einige Underground-Freaks. Die Vorliebe für Death Metal ging Frank Mullen (v.), Terrance Hobbs (g.) und Mike Smith (dr.) aber nie verloren und so wagte man 2003 ein Comeback mit Derek Boyer am Bass und Guy Marchais an der zweiten Gitarre. »Souls To Deny« (2004) war ein bärenstarkes Comebackalbum, dem die Jungs mit dem 2006 veröffentlichten »Suffocation« sogar noch einen draufsetzen konnten. Danach wechselte man zu Nuclear Blast, die 2009 »Blood Oath« raus hauten, ehe 2012 mal wieder ein LineUp-Wechsel für Schlagzeilen sorgte. Gründungsmitglied und

SUFFOCATION Pinnacle Of Bedlam

Ausnahmedrummer Mike Smith verließ SUFFOCATION Anfang letzten Jahres, aufgrund persönlicher Differenzen, wie es so schön heißt. Smith wurde durch Dave Culross (MALEVOLENT CREATION, HATEPLOW etc.) ersetzt. Zudem verkündete Fronter Frank Mullen, dass er nur noch als Teilzeitsänger für LiveAuftritte zu Verfügung stünde. Bei einigen Konzerten und Festivals sprang DECREPIT BIRTH-Sänger Bill Robinson für Mullen in die Bresche. „Die Schwerpunkte in meinem Leben haben sich in den letzten Jahren verschoben“, gesteht Herr Mullen. „Ich habe eine kleine Tochter, die hält mich gewaltig auf Trab, zudem habe ich einen guten Job, der mich auch bindet. Hinzu kam, dass mich das Tourleben zu sehr anstrengte und annervte, weshalb ich mich dazu entschlossen habe, SUFFOCATION live nur noch partiell zu Verfügung zu stehen.“ Frank sieht sich selbst aber als erste Option, wenn es um Konzerte geht. Neben Bill Robinson bringt Frank noch einen weiteren hoch interessanten Namen ins Gespräch. „Wie es momentan ausschaut, wird unser guter Kumpel John Gallagher von DYING FETUS hin und wieder in die Bresche springen und mich live vertreten. Aber wann immer es möglich ist und in meinen Terminplan passt, werde ich selbst das Mikro übernehmen.“

DIE WELTBESTEN SCHLAGZEUGER Dass mit Mike Smith ein wichtiges Bandmitglied SUFFOCATION verlassen hat, ist ein schwerer Schlag, denn sein furioser, technisch geprägter Stil hat den Sound der Combo entscheidend mitdefiniert. „Bei Mike ist es ähnlich wie bei mir, er legt mittlerweile viel mehr Wert auf das Familienleben und konnte Band und Familie nicht mehr in Einklang miteinander bringen. Zwischen uns gab und gibt es kein böses Blut, er ist unser Freund und die Wertschätzung für Mike erkennt man auch daran, dass wir ihn für einen Song wieder ins Studio geholt haben. Mike hat ‚Beginning Of Sorrow‘ vom zweiten Album »Breeding The Spawn« noch mal neu eingespielt, der Song wird als Bonus auf dem neuen Album stehen.“ Nachfolger Dave Culross ist kein Unbekannter bei SUFFOCATION, gehörte er doch schon mal 1998 zum Line-Up und trommelte die »Despise The Sun«-EP ein. „Großartige Überredungskünste hat es nicht bedurft, Dave war sofort Feuer und Flamme für den Job. Technisch ist er ohnehin über jeden Zweifel erhaben, Dave und Mike gehören meiner Meinung nach zu den besten Death-Metal-Drummern überhaupt, da sie beide ihren völlig eigenen Stil entwickelt haben.“

DER GIPFEL DES WAHNSINNS

CD-Boxset

210386

24,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder!

CD-Digi + DVD LP (blue)

209878 209880

16,99 € 17,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder!

LP (black)

50

209879

17,99 €

Trotz des Wechsels auf dem Drum-Hocker hat sich musikalisch auf »Pinnacle Of Bedlam« im Vergleich zum Vorgänger »Blood Oath« nicht viel verändert. Culross spielt im Vergleich zu Smith ein Ticken kontrollierter, ansonsten geht es maximal um Nuancen. „Das ist richtig, wir sind schon lange nicht mehr auf der Suche nach unserem Sound, es geht viel eher darum, gute Songs zu schreiben und im Produktionsbereich Verbesserungen zu erzielen. Für den Mix haben wir diesmal mit Zeuss (HATEBREED, SHADOWS FALL etc. – Anm. d. Verf.) einen absoluten Fachmann engagiert, und ich finde, dass er unserem Material noch mal einen richtigen Schub verpasst hat. »Pinnacle Of Bedlam« ist mit Sicherheit das am Besten

produzierte SUFFOCATION-Album überhaupt.“ Der Albumtitel lautet übersetzt in etwa so viel wie der Höhepunkt beziehungsweise Gipfel des Wahnsinns. Dahinter verbirgt sich ein nicht uninteressantes Konzept, das alle Songs wie einen roten Faden durchzieht. „Terrance hat nicht nur die Musik, sondern auch die Idee für das lyrische Konzept entwickelt. Es geht im Grunde genommen um den Lebenszyklus, vom Anfang bis zum Ende. Irgendwann erreichen wir alle den Gipfel des Wahnsinns, den »Pinnacle Of Bedlam«.“ Abschließend noch eine Zeitreise durch die Albumhistorie von SUFFOCATION, Frank Mullen kommentiert die einzelnen Platten: »Human Waste« (EP - 1991) „Diese EP war ein Meilenstein für uns, da wir nach den Demos erstmals unter relativ professionellen Bedingungen Musik aufnehmen konnten. Wir sind mit unheimlich viel Begeisterung an die Aufnahmen gegangen und auch für Relapse-Records war die EP damals gewissermaßen ein Startsignal, es war ihre erste Veröffentlichung auf CD.“ »Effigy Of The Forgotten« (1991) „Roadrunner-Records waren seinerzeit gewissermaßen ein Major-Label, und ich konnte einfach nicht glauben, dass sie uns unter Vertrag nahmen. »Effigy...« ist ein sensationelles Album, wir erfahren für diese Scheibe auch heute noch sehr viel Anerkennung und Beachtung. Ich bin mir sehr sicher, dass diese Platte die Death-Metal-Bewegung maßgeblich mit beeinflusst hat.“ »Breeding The Spawn« (1993) „Großartige Musik, sehr technisch, sehr brutal, aber leider Gottes ist die Produktion in die Hose gegangen. Die gesamte Aufnahme-Session lief sehr chaotisch ab. Ich würde das Album gerne noch mal komplett neu einspielen.“ »Pierced From Within« (1995) „Wir hatten aus unseren Fehlern gelernt und sind wieder zu Scott Burns nach Florida gegangen, der Sound war somit wieder wesentlich besser. Das Album ist auch im Nachhinein betrachtet richtig stark, sehr ausgefeiltes Songwriting, technisch für die damalige Zeit herausragend.“ »Despise The Sun« (EP, 1998) „Zu der Zeit gingen gerade HATE ETERNAL an den Start, und wir wollten zeigen, dass wir ähnlich gut Geschwindigkeit und Technik miteinander verbinden können.“ »Souls To Deny« (2004) „Unsere Rückkehr in die Szene und unsere Rückkehr zu Relapse. Wir hatten das Gefühl, den Leuten dürstet es wieder nach SUFFOCATION und so war das Album ein gutes ComebackAlbum mit all unseren Trademarks und Stärken.“ »Suffocation« (2006) „Die bis dato best produzierte Platte mit großartigen Songs, sehr ausgereift. Wenn wir danach die Band für immer zu Grabe getragen hätten, hätte ich gesagt: ein würdiger Abgang!“ »Blood Oath« (2009) „Unser erstes Album für Nuclear Blast. Sie haben die Platte sehr gepusht und die Songs sind richtig gut, ebenfalls sehr ausgereift und technisch, ein gutes SUFFOCATION-Album.“ Patrick Schmidt

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


LIVE @

EXTREMEFEST & B E A S T I VA L

MILKING THE GOATMACHINE

DER GANZ NORMALE WAHNSINN

Die außergalaktischen Ziegenböcke gehen mit »Stallzeit« in die vierte Runde! Während sich das Quartett musikalisch hörbar wieder am genialen Debütalbum »Back From The Goats…« orientiert, beschäftigt man sich lyrisch mit so essentiellen Themen wie Liebeskummer und der Unfähigkeit, ein Smartphone mit Hufen zu bedienen. Es ist also mal wieder an der Zeit, Goatfreed Udder zum Blöken vors Diktiergerät zu zerren, um ein paar Infos über das neue Album und die aktuelle Situation im Ziegenstall zu erhaschen. „Ich bin diesmal absolut überzeugt vom neuen Album, das war beim Vorgänger »Clockwork Udder« zunächst ein wenig anders“, gesteht die Gitarre spielende Oberziege. „»Stallzeit« geht doch sehr deutlich in Richtung unseres ersten Albums, ist ähnlich hart, grindig und crustig ausgefallen und auch vom Wahnsinn her wieder eine Etage höher anzusiedeln.“

TAGEBUCH EINER ZIEGE Letzteres kann man beim Studieren des lyrischen Konzepts nur bestätigen. Die Ziegen wären nicht die Ziegen, wenn sie nicht mit völlig bekloppten Texten daherkommen würden. „Jedes unserer Alben ist ja im Prinzip ein Konzeptalbum. »Stallzeit« ist eine Art Tagebuch geworden und erzählt von der langen Zeit, die wir nun schon als Ziegen auf der Erde verbringen. In dieser Zeit ist uns viel Gutes und Böses widerfahren, wir haben unheimlich viel erlebt und so gibt es zu den verschiedensten Erlebnissen einen Song. Ein Song trägt zum Beispiel den Titel ‚When A Goat Loves A Woman‘ und ist eine sehr tragische Geschichte. Eine Ziege hat sich hier auf eurem Planeten in ein Erdenweibchen verliebt. Die Angebetete schreibt ihm seine Handynummer auf, aber als er sie für ein Date anrufen will, stellt er fest, dass seine Hufen zu groß MILKING THE sind, um die Handytastatur zu bedienen. Alle Songs GOATMACHINE auf »Stallzeit« handeln von solchen und ähnlichen Stallzeit Erfahrungen. Das fertige Tagebuch möchten wir dann dem Herrscher unseres Heimatplaneten GoatEborg überreichen.“ Studio- bzw. Produktionstechnisch beweisen MILKING THE GOATMACHINE bemerkenswerte Konstanz und haben auch »Stallzeit« wieder : T U O mit Produzent Thilo Krieger in dessen Desert-InnStudio eingespielt. „Es ergibt aus meiner Sicht ein29.03. fach keinen Sinn, das Studio zu wechseln. Thilo kennt uns in- und auswendig, wir bekommen bei ihm einen Sound, der perfekt zu uns passt, das Preis-LeistungsVerhältnis ist absolut in Ordnung und das Studio liegt gewissermaßen vor unserer Haustür. Also, was wollen wir mehr?“ Nichtsdestotrotz wagen viele Bands in einer ähnlichen Situation den Absprung, um mal neuen Input zu erhalten und erliegen der Versuchung und CD-Digi 212063 14,99 € Neugier, ihre Musik mal in die Hände eines anderen Produzenten zu geben. „Ich weiß nicht, was die Zu-

kunft bringt, aber man kann aus einem Arsch keine Pelzkappe machen. Unsere Musik ist nun mal sehr deftig und unbequem, dazu gehört auch eine entsprechende Produktion, und die kriegen wir nun mal am besten bei Thilo vertont, da können wir noch so viel über andere Produzenten reden und philosophieren.“

DURCHBRUCH AN DER LIVE-FRONT In einem älteren Interview hat Goatfreed das Vorgängeralbum »Clockwork Udder« als „Make It Or Break It“-Album betitelt. Stellt sich die Frage, ob der Durchbruch mittlerweile tatsächlich stattgefunden hat, mit anderen Worten: wo stehen MILKING THE GOATMACHINE jetzt? „Wir sind auf jeden Fall noch mal ein ganzes Stück vorangekommen, vor allem, wenn man sieht, was an der Live-Front alles passiert ist. In den letzten zwei Jahren haben wir annähernd 200 Gigs abgerissen, wir erreichen immer mehr Leute mit unserer Musik und die Reaktionen werden von mal zu mal fanatischer. Wenn ich beispielsweise an das letzte Extreme-Fest denke, bekomme ich noch immer eine feuchte Buchse. Was da abging, ist schier nicht in Worte zu fassen. Wir hatten mit 19 Uhr eine ideale Stagezeit und genauso viele Leute vor der Bühne wie der Headliner. Ähnlich ging es auf dem Metalcamp in Slowenien zu, wo wir nach dem Headliner quasi als Rausschmeißer auf die Bühne kamen und die Leute einfach nur steil gingen. Diese Beispiele zeigen, dass wir insbesondere live noch mal richtig zugelegt haben. Deswegen würde ich schon sagen, dass aus dem „Make It Or Break It“ ein „Made It“ geworden ist.“ Die Gefahr, wenn man so viele Gigs in relativ kurzer Zeit abreißt, besteht darin, dass irgendwann möglicherweise mal die Luft raus ist und das Publikum von einer Band übersättigt ist. Diese negative Erfahrung der Überpräsenz mussten schon einige namhafte Bands machen. MILKING THE GOATMACHINE sind sich dieser Gefahr durchaus bewusst, erfahren bislang aber keineswegs eine ablehnende Haltung von Seiten des Publikums, im Gegenteil. „Die Gefahr der Übersättigung besteht immer, wenn man viel und gerne live spielt. Aber ich persönlich habe das Gefühl, dass uns die Leute noch immer annehmen und gerne sehen. Das mag auch daran liegen, dass sich unsere Shows oft voneinander unterscheiden und wir immer gerne mal wieder was Neues anbieten. Unsere Shows fallen sehr kurzweilig aus, wir bieten auch immer was fürs Auge. Selbst Leute, die vielleicht nicht so sehr mit der Musik klarkommen, loben unser Stageacting und unsere Show. Untereinander kommen wir auch bestens klar, alle Bandmitglieder haben den gewissen Schuss Wahnsinn im Blut, der jede Show zu einem besonderen Erlebnis werden lässt. Spaß steht bei uns nach wie vor an erster Stelle, erst dann kommt die Kohle. Das ist bei einigen Bands sicher anders.“ Wer so viele Shows gespielt hat, schaut sich ganz sicher auch einiges bei den Kollegen ab. MILKING THE GOATMACHINE haben an die 50 Shows gemeinsam mit den kanadischen Hyper-Blastern von KATAKLYSM gespielt und da ist doch einiges hängen geblieben. „Von KATAKLYSM haben wir, insbesondere was Professionalität betrifft, sehr viel lernen können. Zudem haben sich die Jungs ihre Unbekümmertheit und Freundlichkeit bewahrt, insbesondere was Fannähe betrifft, das hat mich persönlich sehr beeindruckt. Ansonsten triffst du auf Tour eben auch jede Menge Freaks, die den Wahnsinn gepachtet haben. Ich möchte an dieser Stelle keine Namen nennen, aber es tut gut, zu wissen, dass wir mit unserer Beklopptheit nicht alleine auf dieser Welt sind, hahaha.“ Patrick Schmidt

Anzeige

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

51


NE EA AE ER RA A

AUS LIEBE ZUM METAL!

Was für viele andere wie Akkord Akkord-Arbeit Arbeit aussieht aussieht, ist für d die Ruhrpott-Metaller NEAERA die normale Härte. Das bislang sechste Studioalbum steht nach gerade einmal acht Bandjahren in den Startlöchern und an der Live-Front ist das Quintett ohnehin eine feste, sehr aktive Größe. Gitarrist Stefan Keller plaudert über »Ours Is The Storm« und dessen Hintergründe. Jenes Album ist bereits seit April 2012 im Kasten, die Veröffentlichung zog sich allerdings aufgrund Vertragsmodalitäten und damit einhergehenden Verhandlungen etwas in die Länge. Eine harte Geduldsprobe für die sympathische Band, die Geduld nicht unbedingt zu ihren Stärken zählt. Demzufolge ist die Stimmung im Hause NEAERA mittlerweile wieder auf einem Hoch angekommen.

PURGAT TO OR RY Y

FINSTER UND BLASPHEMISCH

In diesem Jahr feiern die Sachsen PURGATORY ih ihr 20-jähriges Bestehen. Pünktlich h j hi h k li h zu Beginn des Jubiläumsjahres hat man mit »Deathkvlt – Grand Ancient Arts« eine neue Scheibe am Start, die einmal mehr blasphemischen Death Metal der Oberklasse kredenzt. In der Vergangenheit wurde das Quartett öfters mal als deutsche Antwort auf VADER tituliert, ein Vergleich, den Gitarrist René nicht hundertprozentig nachvollziehen kann. „Diesen Vergleich werden wir wohl nie mehr so richtig loswerden, obwohl sich beide Bands unserer Ansicht nach doch deutlich unterscheiden. Nichtsdestotrotz haben uns VADER 1996 während einer gemeinsamen Tour sehr beeindruckt, vor allem was Professionalität und Live-Präsenz be-

SIX FEET U UN ND DER DOPPELSCHLAG

Huch, das ging aber schnell. Gerade mal ein Jahr nach dem sehr guten »Undead«-Album, stehen Chris Barnes und seine Mannen schon wieder mit einem neuen Album auf der Matte. »Unborn« heißt das zehnte SIX FEET UNDER-Album der Bandhistorie (die »Graveyard Classics«-Serie mal ausgenommen) und ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Werk geworden. Gewissermaßen ist »Unborn« nämlich das Zwillingsalbum von »Undead«, wurden beide Scheiben doch in einem Take aufgenommen. Der große Line-Up-Wechsel im Hause SIX FEET UNDER hatte im letzten Jahr einen immensen Energie- und Ideenschub freigesetzt, der darin gipfelte, dass man gleich Songs für zwei volle Alben einspielte. „Matt (DeVries/b. – Anm. d. verf.), Rob (Arnold/g. – Anm. d. Verf.) und Kevin

52

Gemessen an der hohen Qualität ihrer vorangegangenen Outputs sollte beim Komponieren ein gewisser Druck spürbar gewesen sein. Dem ist allerdings mitnichten so: „Wir sind Musiker aus Liebe zur Musik und zum Metal. Daher kann Erfolgsdruck für uns kein Thema sein. Wer sich vom Erfolg abhängig macht, betrügt die Leidenschaft.“ Recht so – das Ergebnis kann sich ja trotzdem sehr gut sehen und natürlich hören lassen. „Ich denke, es ist unser ausgereiftestes Album“, stimmt Stefan zu, „wir haben unsere Stärken gebündelt, aber beim Songwriting auch Raum für Spontanität gelassen. Es ist ein sehr dynamisches, kompaktes und vielschichtiges Album geworden. Wir freuen uns schon auf die Reaktionen unserer Fans und der Presse!“ Diese muss »Ours Is The Storm« definitiv nicht scheuen und wartet mit wertvoller Message auf: „Der Titel stellt das Selbst in den Vordergrund. In Zeiten, in denen unsere Lebensbedingungen imNEAERA mer fremdbestimmter werden, fällt dem Individuum Ours Is The Storm eine neue Rolle zu. Diejenigen, die sich schon immer mit düsteren und tiefer gelagerten Gefühlen oder Konflikten konfrontiert haben, sind im Vorteil, wenn der Sturm kommt. Es ist sozusagen ihr Element.“ In Sachen Produktion hat man sich dieses Mal ganz in die Hände von HEAVEN SHALL BURN-Klampfer Alexander Dietz begeben, der »Ours Is The Storm« nicht nur aufnahm, sondern auch direkt mischte. „Die Zeit war reif für diesen Schritt. Gemastert hat wieder Tue Madsen. Außerdem haben wir den Gesang komplett selbst ohne Produzenten über einen längeren OUT: Zeitraum aufgenommen. Zudem hat unser Gitarrist 1.03. 0 Tobias das Album mitproduziert.“ Die Wucht, mit der die zwölf Tracks zwischen typischem Melodic Death und BOLT THROWEResquer Brutalität aus den Boxen ballern, spricht Bände. Manchmal lohnt es sich eben, CD + DVD 211073 15,99 € die Karten neu zu mischen! CD 211074 13,99 € Markus Jakob

trifft. Musikalisch lassen wir uns aber eher von ASPHYX, IMMOLATION und AUTOPSY inspirieren.“ »Deathkvlt« wurde in einem kleinen Studio in Roßwein aufgenommen, als Soundengineer und Produzenten haben PURGATORY wie schon auf dem Vorgängeralbum »Necromantaeon« Patrick W. Engel (HEAVEN SHALL BURN, MAROON etc.) hinzugezogen. „Was wir bei einer Produktion unbedingt vermeiden wollen, ist, dass die Musik überproduziert klingt. In einem Studio ist einfach so viel möglich, dass man schnell dazu verführt wird, hier und da noch was einzubauen, was den Songs letztlich gar nicht dienlich ist. Für uns steht an erster Stelle, dass die Songs gut harmonieren und eine düstere Atmosphäre transportieren.“ Die Zielsetzung für das mittlerweile siebte Studioalbum bringt René kurz und schmerzlos auf den Punkt: „Die einzige Zielsetzung war es, ein finsteres Death-Metal-Album einzuspielen. Beim Songwriting haben wir uns sehr auf unser Bauchgefühl besonnen und die Sache einPURGATORY fach laufen lassen. Stilistisch braucht man von uns Deathcvlt keine tief greifenden Veränderungen zu erwarten. »Deathkvlt« knüpft nahtlos an die bisherige Diskografie PURGATORYs an und ist im Prinzip die logische Weiterentwicklung von »Necromantaeon«.“ Auch diesmal haben PURGATORY wieder einen besonderen Death-Metal-Undergroundklassiker gecovert und ein paar Gastmusiker ins Studio geholt. „Wir haben den DEMIGOD-Klassiker ‚As I Behold I Despise‘ neu eingespielt und dafür DEMIGOD-Sänger Esa Lindén gewinnen können. Zudem hat uns A. Deathmonger von HATESPAWN ein weiteres Mal OUT: sein finsteres Organ für einen Song geliehen. Wenn ich für die nächsten Platten ein paar Wünsche frei 29.03. hätte, würde ich gerne mal mit Chris Reifert von AUTOPSY und Ross Dolan von IMMOLATION gemeinsam einen Song einspielen.“ CD 208506 12,99 € Patrick Schmidt

(Talley/dr. – Anm. d. Verf.) brachten so viele geile neue Ideen in unseren Sound, dass die Songs nur so aus uns heraussprudelten“, gibt Barnes begeistert zu Protokoll. „Auf einmal hatten wir Songs für ein komplettes Doppelalbum zusammen, aber letztendlich entschieden wir uns dazu, zwei einzelne Alben im Abstand von 12 Monaten zu veröffentlichen.“ Mittlerweile hat sich die Line-Up-Situation im SFU-Camp schon wieder geändert. Für Matt DeVries kam Jeff Hughell und Rob Arnold wurde von dem Schweden Ola Englund ersetzt. „Matt bekam ein gutes Angebot von FEAR FACTORY, das er nicht ausschlagen wollte und konnte. Bei Rob liegen die Dinge ein wenig anders, er war des Tourstresses überdrüssig geworden SIX FEET UNDER und braucht eine Auszeit. Nichtsdestotrotz wird er uns Unborn auch in Zukunft als Songwriter erhalten bleiben.“ Ola Englund war zuvor bei SCARPOINT und FEARED tätig. Für ihn wird ein Traum wahr, bei SIX FEET UNDER die Saiten zupfen zu dürfen. „Ich konnte zunächst nicht glauben, dass mich Chris wirklich als neuen Gitarristen haben will. Für mich ist es eine große Ehre, mit einer der größten Death-Metal-Ikone überhaupt, in Zukunft die Bühnenbretter teilen zu dürfen.“ Man darf gespannt sein, wie sich SFU in der neuen Besetzung schlagen werden, »Unborn« wurde ja noch in der „alten neuen“ OUT: Besetzung eingespielt. Stilistisch ist der Zwillingsbruder im Vergleich zu »Undead« etwas grooviger ausgefallen, 15.03. die Brutalität rekrutiert sich vornehmlich aus den fetten Riffs und natürlich Barnes einzigartigem Geröchel. Chris: „Beide Alben sind schon typisch SFU, beleuchten 211075 13,99 € aber auch unterschiedliche Aspekte der Band, von bru- CD-Digi 211083 15,99 € talem Old-School-Gebretter bis hin zu sehr metallischen LP (clear) Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! und groovigen Songs. Die Fans werden an beiden Alben LP (coloured) 211100 15,99 € ihre helle Freude haben.“ LP (black) 211102 15,99 € Harald F. Grünagel

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Die Band aus Edmonton war ohne Zweifel eine DER musikalischen Überraschung des vergangenen Jahres. Mit ihrem bärenstarken Labelbebüt »Murder Death Kill« konnte man eine ganze Horde an Thrash-Metal-Fans auf seine Seite ziehen. Nun steht das neue Werk kurz vor der Veröffentlichung und Rhythmusgitarrist Alex Gutierrez klingelt aus dem fernen Kanada durch, um uns zuallererst den Titel des neuen Albums »Origin Of Extinction« zu erklären. „Meiner Meinung nach beschreibt es das Gefühl, das wir bekommen, wenn wir über den Weg nachdenken, den die Menschheit eingeschlagen hat. Songs wie ‚Cease to Exist‘ oder ‚No Way Out‘ beschreiben zukünftige Kriege und deren Folgen. Die Dinge um uns herum deuten auf eine Auslöschung allen Lebens hin und der aktuelle Lebensstil kann somit durchaus der angesprochene »Origin of Extinction« werden.“ Auf jeden Fall düstere Aussichten, aber ein ideales Fundament für ein weiteres Thrash-Metal-Juwel. Die Riffs fliegen einem nur so um die Ohren und das Schlagzeug gibt auch dem letzten Zweifler den Rest. Ganz zu schweigen vom Gesang der Frontlady Cara, die hier keine Gefangenen macht. Welchen Stellenwert haben eigentlich die Texte bei Cara bzw. MORTILLERY? „Sie sind uns gleich wichtig wie die Musik oder unser Artwork. Cara macht einen großartigen Job, wenn sie für die Texte und Themen recherchiert. Zusätzlich feilt sie noch sehr lange an den Texten, um ihnen den richtigen Flow für den jeweiligen Song zu geben.“ Und wie sieht es mit der Musik aus? Gibt es bei MORTILLERY einen Hauptsongwriter, der alle Fäden in der Hand hält? „Nun, MORTILLERY als Einheit ist in gewisser Weise der einzige Songwriter, den wir haben. Jedes Bandmitglied leistet seinen Beitrag, um unseren Sound und neue Songs zu erschaffen. Wir stehen gemeinsam im Proberaum und ballern uns neue Riffs und Licks um die Ohren, wir helfen uns gegenseitig mit Ideen für die Texte und entscheiden, welches Solo ein bestimmter Song braucht. Die Band ist nur vollwertig, wenn alle Mitglieder im Entstehungsprozess involviert sind.“ Ist es dann überhaupt möglich einen Lieblingssong auf dem neuMORTILLERY en Album zu haben? „Natürlich, aber ich denke, dass Origin Of Extinction jedes Bandmitglied dir eine andere Antwort geben würde“, lacht Alex und fährt dann fort, „aber ich denke, dass sich alle in der Band auf ‚Cease to Exist‘, ‚Maniac‘ und ‚F.O.A.D.‘ als Top-Songs einigen könnte.“ Kommen wir von der Musik zum Format, in dem heutzutage neue Alben veröffentlicht werden. Der Vorgänger »Murder Death Kill« erschien auch auf Vinyl. Ich frage, Alex ob er selbst ein Vinylsammler ist oder doch lieber auf iTunes zurückgreift? Die Antwort beginnt mit einem schallenden Lachen. „Haha, also ich muss dir gestehen, dass ich mir noch nie etwas über iTunes gekauft habe. Vinyl ist einfach etwas Wertiges, das immer Bestand haben wird. Außerdem denke ich, dass es in vielen Genres, wie zum Beispiel Punk und Metal, einfach Pflicht ist, eine schöne VinylCD-Digi 212067 14,99 € sammlung zu haben.“Thrash Metal erlebte in letzter LP (yellow) 212068 15,99 € Zeit eine Art Revival. Ist dieses Revival noch immer im vollen Gang? Der Gitarrist widerspricht freundlich

MORTILLERY Photo by Michael Scorpio

DIE KANADISCHE ABRISSBIRNE

aber konsequent. „Das Wort ‚Revival‘ suggeriert, dass Thrash Metal tot war und das stimmt einfach nicht. Klar, es ist offensichtlich, dass dieses Genre Dank Bands wie TOXIC HOLOCAUST, MANTIC RITUAL oder WARBRINGER wieder populär wurde. Aber Thrash wird NIEMALS sterben, im Moment ist es unsere Zeit, um unseren Teil zu erledigen. Ganz genauso wie es andere Bands in der Zukunft machen werden.“ Wenn wir schon von anderen Bands sprechen. Welche Alben rotieren im Moment auf Alex‘ Plattenteller? „SKULL FIST (CAN), DÉTENTE (USA), ANTHEM (JAP), PYRACANDA (GER), WARFARE (UK), SKELETONWITCH (USA), WOLFPACK (SWE), BROKEN BONES (UK) und noch viele weitere. Ich stoppe aber hier, denn ansonsten würde das Interview noch stundenlang laufen.“ Gibt es denn so etwas wie einen Riffmeister für Alex? „Das ist natürlich schwer zu beantworten. Ich muss sagen, dass ich ein großer Fan von Joel Grind’s Riffs bin, aber wie schon erwähnt, es ist einfach unheimlich schwer sich auf einen Riffmeister zu beschränken. Die Jungs von VIOLATOR (BRA) wissen auch, wie man mit Gitarren umgeht. Außerdem muss ich auch die ersten beiden Alben von FLOTSAM & JETSAM anführen, denn die gehen förmlich über vor fantastischen Riffs.“ Eine Reihe von großartigen Bands, in die sich nun auch MORTILLERY einreihen werden. Denn auch genrefremde Metalfans sollten großen Gefallen an »Origin of Exinction« finden. Hier hagelt es förmlich geniale und brutale Riffs, die einem nicht mehr so schnell loslassen. Jetzt ist es an der Zeit, dass sich die Band vom Status eines Geheimtipps löst und einem breiteren Publikum vorgestellt wird. Allerdings sollte das mit den großartigen neuen Songs absolut kein Problem sein. Die Nachfrage ist groß und deshalb muss diese Frage zum Abschluss einfach gestellt werden - gibt es eine Tour zum neuen Album? „Wir geben einfach alles und bereiten uns darauf vor, um so viele Konzerte wie nur möglich zu spielen. Wir hoffen, dass wir im Sommer in der Lage sind, unsere Musik auf die Bühnen zu bringen und in Europa zu starten. Stay tuned und wir sehen uns dann!“ Harald F. Grünagel

Anzeige

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

53


WOLFCHANT

WOLFSZEIT W

Das Wetter spielt verrückt, die Natur wehrt sich mit immer verheerenderen Katastrophen: Der Mensch steuert seinen Planeten mehr und mehr in Richtung Abgrund. Die aufstrebenden Pagan Metal-Söldner WOLFCHANT nehmen sich dieses apokalyptischen Themas an und vertonen es mit »Embraced By Fire« – einem packenden Schlachtgesang für das Ende der Welt. Wenn die Wölfe singen, ist das Ende nah. Wie nah, ist vielen von uns vielleicht gar nicht bewusst. Für Lokhi, Sänger und Anführer der Pagan-Metal-Hopefuls WOLFCHANT, steht unsere Welt längst in Flammen. „Wir hatten bei der Namensgebung des Albums eine sehr negative Deutung im Kopf“, geht er auf den finsteren Titel »Embraced By Fire« ein. „Allen voran die Entwicklung unseres Planeten. Viele Menschen kümmern sich nur noch um ihre kleinen Probleme oder Kriege und denken, dass nur die überhaupt noch von Bedeutung sind.“ Er kritisiert, dass die Erfassung des großen Ganzen keine Rolle mehr spielt und wirklich brisante Krisen wie die Entwicklung des Ökosystems überhaupt nicht mehr wahrgenommen werden. Zugegeben, das ist kein typisches Pagan-Gewäsch voller Trinkhörner, Walküren und Runen. Doch es ist bitter nötig. „Viele denken die Welt ist noch in Ordnung, doch tatsächlich brennt sie schon.“ Passend dazu ist ein mächtiger feuerspeiender Drache auf dem Cover des fünften Werkes zu sehen. „Der Drache symbolisiert die oben beschriebene Interpretation“, verrät Lokhi, der sich bei WOLFCHANT auch am Tieftöner verdingt. „Er steht für eine übergeordnete Macht und hält dabei einen keltischen Knoten, der für die Erde steht und diese in Feuer hüllt.“ Raus aus der Komfortzone, die Augen nicht länger vor der Wirklichkeit verschließen – das verlangen die Niederbayern. Längst haben sich sich in die erste Liga heimischer Pagan-MetalKapellen gespielt. Das geht eben auch mit ernstzunehmenden Texten, die erfreulich klischeefrei daherkommen. „Wir verarbeiten keine Sagen oder mythologische Begebenheiten mehr, da wir der Meinung sind, dass in diesem Bereich schon zu viel rumgeistert“, lautet Lokhis klare Aussage zu dem Thema. „Viele der neuen Outputs handeln von den immer gleichen Geschichten, das limitiert eigentlich nur.“ Amen! Vielleicht kommen ja bald weitere Bands auf den Trichter, dass es im Pagan Metal um mehr geht als die x-te Neuerzählung einer Sage aus der „Edda“. »Embraced By Fire« tut diese Tiefe zumindest sehr gut. „Wir wollten mit unseren Lyrics dazu anregen, sich wieder etwas mehr umzuschauen und auf das Ganze zu konzentrieren, anstatt sich nur um sich selbst zu kümmern und irgendwelchen Belanglosigkeiten zu große Aufmerksamkeit

AR RK KO ON NA A

JUBILÄUMSFEIER AUF RUSSISCH

Seit zehn Jahren versorgt ARKONA ihre treue und stetig wachsende Fangemeinde nun schon mit hymnischen Epen und bärenstarken Pagan-Metal-Songs. Mastermind und Frontlady Masha Scream gibt uns Auskunft über den aktuellen Live-Doppeldecker »Decade of Glory«, der bei ihrem Jubiläumskonzert in Moskau mitgeschnitten wurde. War es nicht irrsinnig schwer, dieses Projekt auf die Beine zu stellen? Schließlich trat die Band nicht alleine auf, sondern bekam auch Unterstützung von einem Orchester, einem Chor und weiteren zahllosen Gästen. „Es war nicht leicht“, bestätigt die Sängerin, „denn obwohl wir die Musiker schnell gefunden hatten, musste ich für mehr als 30 Songs spezielle Arrangements

54

zu schenken“, führt der Bandleader aus. Und darin liegt nicht zuletzt etwas grundlegend Heidnisches: Der Respekt gegenüber der Natur. Lokhi nickt: „Gewissermaßen sprechen wir hier von einer Verhaltensweise wie bei den alten Naturvölkern, die nur in Symbiose mit der Natur überleben konnten und wollten. Solches Denken müsste auch in die moderne Gesellschaft wieder Einzug finden, um den ständigen Verfall von Menschheit und Natur aufzuhalten.“ Warum also nicht drastische Methoden anwenden und die Menschheit ungeschminkt auf ihre Fehler aufmerksam machen? WOLFCHANT machen es vor und malen auf ihrer fünften Platte nur in den dunkelsten Farben. „Beeinflusst haben uns die ständigen und immer häufiger werdenden Naturkatastrophen, Kriege oder Massaker.“ Ein endloser Quell der Inspiration also, denn an solchen Hiobsbotschaften gab und gibt es keinen Mangel. Dass die Bayern keine Pessimisten und Schwarzseher sind, soll hier trotz aller drastischen Inhalte dennoch betont werden. „Auch die schönen und einfachen Dinge wie eine simple Wanderung durch den Herbstwald haben uns bei diesem Album inspiriert.“ Kein Hell ohne Dunkel, kein Sommer ohne Winter. Und letztlich entfaltet gerade ein eigentlich harmloser Song über einen Waldspaziergang eine ganz eigene Dramatik, wenn man ihn im Kontext mit dem grassierenden Waldsterben sieht. Als würde man seine Botschaft möglichst nachhaltig in die Köpfe der Menschen pflanzen wollen, präsentiert sich auch die musikalische Seite des neuen Albums so massiv wie nie. Episch, aggressiv, orchestral und so vielschichtig wie nie zelebrieren WOLFCHANT ihren ureigenen PaganMetal-Stil. Und sind heimischen Genre-Kollegen mehr als einmal einen Schritt voraus. „Bei uns gab es in den letzten Jahre Umbesetzungen an Gitarre und Bass, sowie eine große musikalische Weiterentwicklung“, erklärt die Stimme diese neue Lust an der Opulenz. „Wir haben sehr hart und intensiv daran gearbeitet, uns musikalisch zu verbessern, zudem haben wir uns viel KnowHow im Bereich der Produktion angeeignet.“ Das hört man: Am druckvollen Soundbild gibt es wahrlich wenig auszusetzen, die Musik scheut sich nicht davor, auch links und rechts neben das Pagan-Genre zu blicken. „Wir haben keine Angst davor, Genregrenzen zu überschreiten beziehungsweise Genres zu verschmelzen“, gibt sich Lokhi selbstbewusst. Und das zu recht: Den Songs tut es gut, saftige Death-Metal-Verstärkung oder ein wenig BLIND GUARDIANMonumentalität eingeimpft zu bekommen, der Sound der Band ist trotz hörbarer Einflüsse merklich eigenständiger geworden. „Bands wie MITHOTYN, DISSECTION, BLIND GUARDIAN, MANOWAR oder THYRFING haben uns von den Anfangstagen an beeinflusst“, zählt Lokhi einige dieser Einflüsse auf. Er betont jedoch, dass man von Anfang an versucht hat, nicht wie ein Abklatsch dieser Bands zu wirken. „Wir haben von Anfang an alle Einflüsse zugelassen und versucht, uns nicht selber zu limitieren.“ Das ist mehr als gelungen! Der Nummer ‚Freier Geist‘ kommt eine ganz besonWOLFCHANT dere Bedeutung zu: Sie wurde zusammen mit Freki Embraced By Fire (VARG) eingesungen und ist durchaus als Bandhymne zu verstehen. „Freki ist ein alter Freund, wir kennen uns seit den Anfangstagen unserer Bands“, so der Sänger zu dieser Zusammenarbeit. „Da wir uns auch fernab der Bühne alle gut leiden können, war es natürlich klar, dass Freki als Gast ein Lied mit einsingen sollte.“ Klingt einleuchtend! Überhaupt scheint das Verhältnis unter den deutschen Folkund Pagan-Metal-Acts Lokhi zufolge überwiegend gut zu sein. „Wir haben viele lose Kontakte zur einheimischen Szene. Man ist sich freundschaftOUT: lich gesonnen und trinkt zusammen ein Bier, wenn 01.03. man sich trifft. Allerdings machen wir keinen Unterschied zwischen Pagan- und Power-Metal oder sonst einer Szene. Wer cool ist und gut drauf ist ist, bei uns Willkommen. Der Rest kann sich verpissen.“ 2CD-Digi 212064 15,99 € Björn Springorum

schreiben und unsere Gäste mit Noten versorgen. Von all den anderen Dingen wie Location, technischen Problemen und so weiter will ich gar nicht anfangen. Es war eine große Aufgabe für uns, aber wir haben sie schlussendlich gemeistert.“ Wie verlief eigentlich die Songauswahl? „Wir haben uns auf die Songs konzentriert, die sowohl unsere Fans als auch wir selbst am meisten mögen. Ich denke, wir haben eine gut Auswahl getroffen.“ Da Masha so gut wie das gesamte Material im Alleingang komponiert, frage ich nach, ob sie vielleicht einen Lieblingssong hat. „Nein, das kann ich nicht sagen, denn all meine Songs sind wie meine Kinder. Wie könnte es sein, dass ein Kind besser als das andere ist. Ich liebe sie alle gleich!“ War es eigentlich von Anfang an geplant, zu eurem Jubiläum eine Live CD zu veröffentlichen? „Ja, das ist richtig. Es soll unser bisheriges Schaffen der vergangenen zehn Jahre auf den Punkt bringen und dabei alte und auch neue Songs in neuen Arrangements ARKONA präsentieren. Das ist auf jeden Fall besser und interessanter, als ein langweiliges Best-Of zu machen Decade Of Glory ANNIVERSARY ED. oder alte Songs im Studio neuafzunehmen. Wir bieten unseren Fans etwas Neues. Ich bin mir sicher, dass sie das begrüßen werden.“ Das auf jeden Fall, denn die Songs erstrahlen so in einem komplett neuen Glanz, was »Decade of Glory« auch für ARKONA-Neulinge interessant macht. Nach zehn Jahren und zum Abschluss dieses Interviews muss die Frage erlaubt sein, ob Masha denn ein spezielles Trainingsprogramm für ihre Stimme absolviert. „Nein! Meine Stimme ist komplett natürlich und ich benutze sie schon seit jeher ohne Gesangsstunden oder ähnliche Hilfe. Der wichtigste Punkt für mich ist, dass ich eine gute Portion Schlaf nach dem Konzert bekomme. Andernfalls könnte ich meine Stimme verlieren.“ Ein Fall, der hoffentlich nie eintritt! 2CD-Digi 212188 15,99 € Harald F. Grünagel

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Anzeige

THYRFING Fünf lange Jahre mussten wir auf die Rückkehr von THYRFING warten. Jene Band, die den Viking Metal in den Neunzigern mit ihrem heroischen, melodischen Stil nachhaltig prägte und bis heute zu den eigenständigsten Bands des Genres zählt. Glücklicherweise geht irgendwann auch die längste Wartezeit vorbei – und bringt uns mit »De Ödeslösa« ein weiteres nordisches Meisterwerk. Wie die Jahre doch verfliegen. Spricht man Bandgründer Patrik Lindgren auf die lange Zeit zwischen Farsotstider und »De Ödeslösa« an, erhält man eine beinahe philosophische Antwort von dem Gitarristen. „Je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit.“ Doch bevor man jetzt auf falsche Gedanken kommt: auf der faulen Haut lag im THYRFING-Lager tatsächlich niemand. „Wir haben durchgehend an der Musik oder den Texten gearbeitet und unter anderem auch ein neues Line-Up gefunden und heranreifen lassen. Unter anderem ist der ehemalige NAGLFAR-Sänger Jens Rydén hinter unserem Mikrofon zuhause. Klar sind knapp fünf Jahre eine lange Zeit, doch ich bin überzeugt davon, dass unsere Fans auf Qualität setzen und lieber nur alle fünf Jahre ein THYRFING-Album bekommen wollen als alle zwei Jahre etwas halbherziges.“ Wahre Worte, die durch die Qualität der neuen Platte mehr als bestätigt werden. Sie ist ein zeitloses Stück skandinavischer Viking Metal-Feinkost, gut abgehangen und mit unsterblichen Melodien bewaffnet. „Als zeitlos sehen wir unsere Musik auch“, bestätigt der Schwede. „Selbst, wenn unser neues Album erst 2023 veröffentlicht worden wäre, würde es noch Relevanz besitzen.“ So lange mussten wir glücklicherweise nicht warten. Wäre auch schade gewesen: Album Nummer sieben zeigt THYRFING in Höchstform. Mächtig, selbstbewusst und majestätisch rollen die Kompositionen über den Hörer hinweg wie die Wogen der schwedischen See. Als wäre diese band nie weg gewesen. Patrik dazu: „Schön, dass du das so siehst und die Songs als selbstbewusst umschreibst. Genau so fühlen wir uns derzeit auch. Wir haben noch nie so viel Arbeit in die Vorproduktion investiert und wussten sehr genau, was wir wollen, bevor wir überhaupt den ersten Ton aufgenommen haben. Das bestärkte uns den ganzen Aufnahmeprozess über und hielt keine unangenehmen Überraschungen parat, wie es früher oft der Fall war.“ Seit man 1998 sein selbstbetiteltes Debüt veröffentlichte, erfreut man sich eines sehr eigenständigen Sounds – eine Tatsache, die auch auf »De Ödeslösa« unüberhörbar bleibt. „Ohne vermessen klingen zu wollen, hatte auch ich immer das Gefühl, dass wir von Anfang an eine gewisse eigene Identität hatten. Vielleicht sogar schon auf unseren Demotapes. Natürlich haben wir uns über die Jahre weiterentwickelt, nahmen dieses gewisse Element aber in jede neue Ära mit hinein. Wir erfinden weder das Rad, neu noch versuchen wir uns an extrem komplizierten Neuorientierungen. Was wir tun, ist gute und ehrliche Musik schreiben, auf die wir stolz sein können und die wir selbst gern hören.“ Nur zu verständlich, dass die Band ihren jüngsten Kompositionen selbst gern das Ohr leiht. »De Ödeslösa« zeigt eine gereifte Band, die genau weiß, was sie will – und das deckt sich glücklicherweise mit den Erwartungen der Fans. „Dass wir gereift sind, ließ sich wohl nicht vermeiden“, lacht

SCHICKSALSBOTEN

Lindgren. Wir waren 18, als wir unser erstes Album veröffentlichten, und sind jetzt alle Mitte 30. Wäre doch seltsam, wenn wir nicht reifer geworden wären. Letztlich hängt das wohl mit dem Streben zusammen, immer besser zu werden.“ Mission ein weiteres Mal geglückt, könnte man also sagen. Musikalisch wie thematisch geht es auf dem jüngsten Werk eine Ecke düsterer zu als noch zuletzt. Übersetzt bedeutet der Albumname etwa „die Schicksalslosen“, thematisch geht es um philosophische Fragen. Gibt es Schicksal? Sind wir ihm alle unterworfen? „Die Frage ist, ob wir vom Schicksal durch das Leben gelenkt werden oder nicht. Sind wir zu einem bestimmtem Zweck geboren oder erschaffen wir unser eigenes Schicksal?“ Der Gitarrenschwinger mit dem berühmten Nachnamen weiß, dass es auf diese Fragen keine eindeutige Antwort gibt, liebt aber die Spekulation in diesem Themenkosmos. „Auf dem Album erörtern wir das anhand von Ask und Embla, den ersten von Göttern geschaffenen Menschen in der nordischen Mythologie. Aber natürlich lässt es sich auch auf die gesamte Menschheit oder auf ein einzelnes Individuum beziehen.“ Spannender Stoff, der immer wieder in den Songs auftaucht und dem Album seinen roten Faden verleiht. Denkanstöße sind danach jedenfalls zuhauf vorhanden. Und das ist in diesem Genre bekanntermaßen nicht immer der Fall. Auch am neuen Konzept der ausgereiften Scheibe merkt man, dass THYRFING nicht mehr die juvenilen Legendensänger sind, die sich nach einem mythischen Schwert benannt haben. Von ihrer Faszination, ihrer nordischen Magie haben sie deswegen natürlich noch lange nichts verloren – zumal man seit je her eine der Bands war, die lange vor dem Pagan-Boom aktiv waren und davon vergleichsweise wenig profitiert haben. „Was das angeht, bin ich noch immer nicht auf dem neuesten Stand“, gibt Lindgren zu. „Klar, vor einigen Jahren wurde es auf einmal mehr, und plötzlich gab es auch Touren wie das „Heidenfest“ oder das „Paganfest“. So THYRFING etwas hat es zu unseren De Ödeslösa Anfängen nicht gegeben. Da spielten wir Shows mit Death-, Black-Metal- oder Gothic-Bands, wohingegen es jetzt eine eigene Szene für all diese Bands gibt. Ich höre mich jedenfalls nicht beschweren, denn letztlich können auch wir dadurch wieder mehr live spielen.“ Wird ja auch höchste Zeit, dass THYRFING etwas von OUT: diesem Kuchen abbekom01.03. men. Schließlich waren sie mitverantwortlich für die ursprünglichen Zutaten! CD-Digi 212065 14,99 € Harald F. Grünagel

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de

00


LIVE @

WITH FULL FORCE, WA C K E N, S U M M E R B R E E Z E

AMORPHIS Keine Kompromisse

Es gibt in den unzähligen Spielarten des Metal nur sehr wenige Bands, auf die sich genreübergreifend weite Teile der Szene einigen können, AMORPHIS zählen in jedem Fall dazu. Die Finnen sind ein absolutes Phänomen und haben im Laufe ihrer über 20-jährigen Karriere schon einige spannende Entwicklungen durchgemacht – stets mit enormem Erfolg. Mit ihrem neuen Album »Circle« setzen sie diesen Triumphzug unbeirrt fort. Die Geschichte ist bekannt: Einst als Death-Metal-Combo gestartet, näherten sich AMORPHIS um die Jahrtausendwende dem klassischen Prog Rock an, landeten zwischenzeitlich für eine Platte beim Major EMI und schlugen danach schließlich mit neuem Sänger und erneuter, leichter Kurskorrektur ein weiteres, beeindruckendes – und bis heute anhaltendes - Kapitel ihrer Bandgeschichte auf. Und obwohl die Band in all den Jahren kein einziges, schwaches Album, dafür aber gleich mehrere Klassiker, veröffentlicht hat, sind sie derzeit erfolgreicher denn je. Mit jeder weiteren Veröffentlichung gelingt es ihnen nicht nur immer wieder aufs Neue, die Kritiker zu überzeugen, ja regelrecht zu begeistern, sondern sie schaffen es auch stets, sowohl die alteingesessenen Supporter bei der Stange zu halten, als auch immer noch neue Fans hinzugewinnen zu können. Daran sollte sich auch mit »Circle« nichts ändern, ist es AMORPHIS hiermit doch gelungen, ihre letzten, durchweg herausragenden Alben noch zu toppen und ihr vorläufiges Meisterstück vorzulegen. Esa Holopainen, der Kreativkopf der Band, und Produzent Peter Tägtgren (HYPOCRISY, PAIN), mit dem die Finnen auf »Circle« erstmalig zusammengearbeitet haben, versuchen sich daran, Erklärungen für die imponie-

Was nicht jeder weiß: · Nachdem es AMORPHIS zuvor nie gelungen war, ein Album in den deutschen Top 40 zu platzieren, schaffte es »The Beginning Of Times« sogar auf einen sagenhaften 16. Rang. · Auf den Alben »Eclipse«, »Silent Waters«, »Skyforger« und »The Beginning Of Times« zeichnete niemand geringeres als NIGHTWISH-Sänger Marco Hietala für die Produktion des Gesangs verantwortlich. · Nahezu alle Texte von AMORPHIS greifen auf Erzählungen aus dem finnischen Nationalepos „Kalevala“ zurück, bislang wurde mit »Tuonela« aber erst ein Album der Band mit einem Namen aus der finnischen Mytholgie bedacht. „Tuonela“ steht dabei für das Reich der Toten.

56

rende Entwicklung der letzten Jahre und ihrem neuerlichen Höhepunkt in Form des kommenden Albums zu finden. „Es ist schwer zu sagen, warum es zuletzt so gut für uns lief“, gesteht Esa. „Natürlich hatte der Einstieg von Tomi (Joutsen, Sänger der Band seit 2005; Anm. d. Verf.) eine immense Wirkung auf das allgemeine Befinden der Band. Nachdem Pasi (Koskinen, der Sänger der Band bis 2004; Anm. d. Verf.) zuvor ausgeschieden war, fühlten wir einerseits eine Leere, aber auch eine gewisse Erleichterung innerhalb der Band und wir entschieden uns dazu, noch mal ein paar Schritte zurück zu gehen und uns wieder vollstens darüber bewusst zu werden, worum es bei AMORPHIS überhaupt geht, was uns sehr gut tat. Danach waren wir wieder voller Tatendrang, speziell nachdem wir dann noch diesen Dreadlocks-tragenden Typen in den Wäldern von Lohja gefunden hatten“, schmunzelt der Leadgitarrist. „An unserer Herangehensweise bezüglich des Songwritings hat sich in all den Jahren allerdings nicht viel geändert, wenn man mal davon absieht, dass es um einiges einfacher geworden ist, ordentliche Demos aufzunehmen.

„Man darf sich niemals zurücklehnen und auf dem Erreichten ausruhen.“ (Esa Holopainen)

Was wir aber aus der Vergangenheit gelernt haben, ist, dass man sich niemals zurücklehnen und auf dem Erreichten ausruhen darf, wenn man in der Spur bleiben will. Seit der Veröffentlichung von »Eclipse« Anfang 2006, haben wir eine schier unglaubliche Anzahl von Konzerten gespielt und dazu noch mehr neue Songs geschrieben, als jemals zuvor in der Geschichte der Band. Wir genießen das Privileg, dass wir eine Band sind, die sowohl bei den Kritikern, als auch bei den Fans Anklang findet, aber wir arbeiten auch hart und diszipliniert dafür. Jedes Album ist eine neue Herausforderung und es stellt für uns sicher überhaupt keine Option dar, etwas Durchschnittliches zu veröffentlichen. Wir wollen durch unsere Musik Emotionen transportieren und immer sowohl die Schönheit, als auch das Brutale darin zum Ausdruck bringen. Ich denke auch, dass es eine unerlässliche Basis ist, dass untereinander zwischen all den Leuten, mit denen man zusammenarbeitet, eine gute Atmosphäre herrscht,

und dass man jenen, genau so wie den Fans, mit Respekt begegnen sollte, um längerfristig Erfolg zu haben.“ Aber nicht nur innerhalb des Bandgefüges läuft es in den letzten Jahren sehr rund, auch das Umfeld passt einfach perfekt, wie Esa bestätigt: „Wir haben echt Glück, denn das Verhältnis zwischen uns, unserem Management und Nuclear Blast war und ist wirklich ausgezeichnet!“ Und obwohl man daraus schließen könnte, dass es für AMORPHIS absolut keinen Grund gibt, auch nur irgendeine Kleinigkeit an ihrer Erfolgsformel zu ändern, entschieden sich die Herren dennoch dafür, erstmals seit vielen Jahren mal wieder für ein komplettes Album mit einem externen Produzenten zu arbeiten. „Wir hatten das Gefühl, dass es einfach mal wieder an der Zeit für eine Veränderung war. Wir trafen uns im Büro unseres Managements und sprachen über das neue Album, wobei wir die klare Vorstellung hatten, dass wir – zum ersten Mal seit der Zusammenarbeit mit Simon Efemy für »Am Universum« - mal wieder in einer neuen Umgebung mit einem außenstehenden Produzenten arbeiten wollten, damit so auch gewährleistet ist, dass alle Bandmitglieder aktiv in den gesamten Prozess eingebunden sind.“ Die Wahl fiel dabei auf niemand geringeren als Peter Tägtgren, der nicht nur als Kreativkopf seiner beiden Babies HYPOCRISY und PAIN bekannt ist, sondern sich auch schon länger als Produzent für Bands wie DIMMU BORGIR, AMORPHIS AM HIS AMON AMARTH, Circle CHILDREN OF BODOM, SABATON oder IMMORTAL seine Meriten verdient hat. In Anbetracht der recht langen Zeit, die sich beide Seiten nun schon im Business tummeln und der schon seit vielen Jahren enormen gegenseitigen Werts chätzung, m utet es fas t schon ein wenig verwunderlich an, dass »Circle« die erste Zusammenarbeit der beiden Szenekoryphäen

OUT: 19.04. CD-Boxset

212158

24,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder!

CD-Digi + DVD CD 2LP (brown)

212145 212153 212157

18,99 € 14,99 € 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder!

2LP (black)

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556

212155

19,99 €


bedeutet, aber es hatte sich schlicht und ergreifend nicht früher ergeben, wie Peter berichtet: „Wir haben schon 1995, als wir zusammen auf der Nuclear Blast-Tour spielten, darüber gesprochen, mal etwas zusammen zu machen. 2010 kam das Thema dann auf der Finnish Metal Expo erneut auf und schließlich rief Esa mich dann letzten Sommer an und fragte mich, ob jetzt nicht endlich der richtige Zeitpunkt gekommen sei. Ich habe die Arbeit mit den Jungs auch wirklich sehr genossen. Wir hatten während der gesamten Aufnahmen eine äußerst angenehme Atmosphäre und ich hoffe stark, dass wir diese Kooperation auch auf den kommenden Alben der Band fortsetzen werden.“ Die Zusammenarbeit lief schlussendlich sogar so gut, dass AMORPHIS sich letztendlich - entgegen des ursprünglichen Plans, hierfür Mikko Karmila wieder ins Boot zu holen – dazu entschlossen, auch den Mix und das Mastering der Scheibe in die Hände des sympathischen Schweden zu legen. „Es war wirklich großartig, mit Peter zu arbeiten“ freut sich Esa. „Die Aufnahmesessions waren gleichermaßen entspannend und sehr inspirierend für uns alle. Wir haben im Petrax-Studio in der finnischen Idylle mit den Arbeiten begonnen und haben dabei eine wirklich tolle Zeit verbracht, sei es beim gemeinsamen Saunagang, bei einem guten Essen oder wenn wir einfach das eine oder andere Bierchen zusammen getrunken haben. Es fühlte sich irgendwie wieder an, wie in unseren Anfangstagen, was sehr schön war. Peter ist aber auch ein sehr angenehmer Kerl. Die ganze Stimmung war einfach Klasse ... zumindest grundsätzlich“, schiebt er mit einem Augenzwinkern hinterher. „Außerdem war es für mich als Gitarrist ein absolutes Vergnügen, mit Peter aufzunehmen, der, da er ja selbst Gitarrist ist, natürlich darauf achtet, dass man die Saiteninstrumente auch hört. Das ist ihm auf dem Album hervorragend gelungen, die Gitarren stehen wieder mehr im Vordergrund und springen dir regelrecht ins Gesicht. So sollte es aber auch sein, wenn man schon zwei Gitarristen in der Band hat.“ Aktiven Einfluss aufs Songwriting nahm Peter dabei allerdings nicht, auch wenn man das anhand brachialerer Tracks, wie beispielsweise dem mächtigen ‚Nightbird‘s Song‘ vermuten könnte. „Nein, damit hatte ich nichts zu tun“, wiegelt er ab. „Ich habe mich lediglich dafür stark gemacht, dass der Bass etwas heruntergestimmt wird und dass wir ihnen den härtesten Gitarrensound verpassen, den sie je hatten. Außerdem habe ich viel mit Tomi an unterschiedlichen Gesangsstilen gearbeitet. Insgesamt habe ich meine Mission für »Circle« darin gesehen, AMORPHIS härter als je zuvor zu machen.“ Das sieht auch Esa so: „Speziell ‚Nightbird‘s Song‘ klingt schon fast nach Black

Metal. Wir haben uns mehr als je zuvor darauf konzentriert, jedem Song eine vollkommen eigene Identität zu geben und Tomi‘s aggressiver Gesang ist auch viel variabler geworden.“ Im Gegensatz dazu gibt es mit ‚Narrow Path‘ aber auch einen Track, der die altbekannten Folk-Einflüsse der Band mal wieder deutlicher in den Mittelpunkt stellt. „Wir haben während der Arbeiten an »Circle« insgesamt 14 Songs aufgenommen, von denen sogar mehrere einen deutlichen Folk-Bezug hatten.

„Meine Mission für »Circle« war es, AMORPHIS härter als je zuvor zu machen.“ (Peter Tägtgren)

Allerdings war ‚Narrow Path‘ der einzige davon, der sich gut in das komplette Album einfügte. Natürlich ist es immer schwer, Songs weglassen zu müssen, von denen du ursprünglich dachtest, dass sie ein Hit werden oder zumindest ins Albumkonzept passen könnten, aber wir wollten dieses mal auch keine Kompromisse eingehen. Das Album sollte von Anfang bis Ende funktionieren, ohne jegliches Füllmaterial“, erläutert Esa die Marschroute, an die man sich auch sehr konsequent gehalten hat, wodurch das Album sicherlich schon sehr bald als weiterer Meilenstein in der Band-Diskographie gelten dürfte. Diesbezüglich hat auch der finnische Gitarrenvirtuose ein sehr gutes Gefühl: „Ich bin wirklich optimistisch im Bezug auf das neue Album und sehe es qualitativ in einer Linie mit »Eclipse«, »Elegy« oder »Skyforger«. Es ist eines der besten Alben, das wir je gemacht haben. Natürlich muss es sich auch erst mal dem Test der Zeit stellen, aber es bedeutet für uns in jedem Fall den Beginn einer neuen, kreativen Ära.“ Ob dieser fast schon unheimliche Lauf, den AMORPHIS speziell seit »Eclipse« in puncto Kreativität, wie auch hinsichtlich des Erfolges haben, irgendwann mal enden wird, darüber sorgt sich Esa nicht: „Bekanntlich hat ja alles irgendwann mal ein Ende, allerdings fürchte ich mich nicht davor, dass mir irgendwann einmal die Inspiration abhanden kommen könnte.“ Inhaltlich beziehen sich die Texte von »Circle«, für die erneut Pekka Kainulainen

verantwortlich zeichnet, einmal mehr auf eine Geschichte aus dem finnischen Nationalepos, dem Kalevala, wie Esa bestätigt: „Es ist eine moderne Variante der Geschichte, von der auch die Texte von »Eclipse« inspiriert wurden. Kurz zusammengefasst geht es um einen Mann, der kein Glück in seinem Leben hat und sich deshalb auf der Suche nach Hoffnung und Energie an die alten, finnischen Götter wendet, wobei sich all das zwischen der Abenddämmerung und dem Morgengrauen abspielt.“ Was die visuelle Umsetzung der Thematik für das Artwork angeht, so haben AMORPHIS auch hier seit längerer Zeit mal wieder neue Wege beschritten. Der legendäre Coverdesigner Travis Smith, der die letzten vier Studioalben der Band mit seinen tollen Bildern veredelte, musste dabei für den bislang eher unbekannten Künstler Tom Bates Platz machen. „Ich liebe die Arbeiten von Travis Smith wirklich sehr und ich bin mir auch sicher, dass wir irgendwann wieder zusammen arbeiten werden“, gesteht Esa, „aber es war auch hier einfach die Zeit für einen Wechsel gekommen. Für dieses Album schwebte uns etwas anderes vor, wir wollten mal einen komplett neuen Ansatz ausprobieren. Tom hat die symbolischen Elemente der Texte vortrefflich ins Cover integriert. Sein Stil scheint mir sehr von Alphonse Mucha (bedeutender tschechischer Künstler der Jugendstil-Epoche, Anm. d. Verf.) beeinflusst, dessen Arbeiten ich ebenfalls sehr bewundere.“ Inwiefern sich Artwork-Elemente von »Circle« im Bühnenbild zukünftiger Konzerte wiederfinden, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch nicht sagen, man darf auf die Umsetzung aber in jedem Fall sehr gespannt sein. Dass die Band nach der Veröffentlichung des Albums schon sehr bald wieder auf die Konzertbühnen dieser Welt zurückkehren wird, steht außer Frage, genauere Details hierzu sind aber noch eher spärlich gesät. „Wir werden zunächst mal im April unsere allererste Show überhaupt auf israelischem Boden spielen, worauf ich mich schon sehr freue. Unser Plan sieht vor, dass wir danach erstmal verschiedene Sommerfestivals spielen und uns dann im September oder Oktober auf eine weitere Europatour begeben, allerdings ist das alles noch nicht final bestätigt, weshalb ich auch noch nichts Genaues darüber verraten kann. Wir werden die Infos dazu aber natürlich so schnell wie möglich bekanntgeben. Was jedoch schon feststeht, ist, dass wir auf dem diesjährigen Wacken Open Air eine exklusive Show mit einem besonderen Akustikset spielen werden. Wir werden dabei von einigen Gastmusikern unterstützt und neben den akustischen, auch einige elektrische Nummern zum Besten geben, aber es wird eben zumindest in diesem Sommer die einzige Show dieser Art sein.“ Samia Scheib Anzeige

57


ENVINYA

THE SOUND OF SILENCE

Schon mit ihrem Demo konnten ENVINYA gehörig Staub aufwirbeln. Nur zu verständlich, wenn man sich das Debüt »Inner Silence« genehmigt. Aus Gothic Metal, Prog und Thrash mixen die Newcomer einen vollmundigen Cocktail. Schlagzeuger Enrico Jung kommentiert. Dieser Tage erfüllt sich ein Traum für Enrico Jung und den Rest der ENVINYA-Bande: Nach euphorischen Reaktionen auf ihre Demo-CD veröffentlicht man sein erstes Album bei Massacre Records. „Wir sind extrem stolz darauf, dass unsere Musik so gut ankommt. Den eigenen Bandnamen in Magazinen zu lesen und sein Foto dort zu sehen ist immer ein Traum gewesen – und nach der jahrelangen harten Arbeit erfüllt sich dieser.“ Auch wenn so etwas nie selbstverständlich ist – im

SE ER RE EN NIT ITY Y

SYMPHONISCHE GESCHICHTSSTUNDE

Die Symphonic Metaller aus Österreich stehen mit einem neuen Longplayer in den Startlöchern. Am Telefon meldet sich der sympathische Sänger Georg Neuhauser, der gutgelaunt über »War of Ages« plaudert. Nach der freundlichen Begrüßung starte ich gleich mit meinem Fragenkatalog und will wissen, ob es wie auf dem starken Vorgänger »Death & Legacy« einen roten Faden gibt, der sich durch das Album zieht. „Es gibt in gewisser Weise auf »War of Ages« wieder einen roten Faden. Dieser rote Faden ist allerdings kein Konzept mit einer zusammenhängenden Geschichte. Alle Songtexte handeln von historischen Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Heinrich VIII von

THE NEW BL LA AC CK HAUPTSACHE FETT!

Egal, ob vor AC/DC oder auf ihren Tourneen mit VOLBEAT, ALTER BRIDGE und BLACK LABEL SOCIETY – die Würzburger Heavy Rocker fanden überall neue Freunde und boten den Headlinern ordentlich Paroli. Ihr neues Eisen »III: Cut Loose« schreit daher förmlich nach dem verdienten Durchbruch. Die CD-Produktion nahmen THE NEW BLACK im bandeigenen Studio selbst in die Hand. Doch zum Mischen pilgerten sie ins angrenzende Dänemark zu Jacob Hansen. „Die Wahl fiel auf ihn, weil er insbesondere bei den VOLBEAT-Scheiben die klangliche Verbindung zwischen Rock und Metal einfach ziemlich fett hinkriegt“, erklärt Gitarrist und Mit-Produzent Christof Leim (SINNER) inbrünstig

58

Falle der Münchener ist es sogar noch ein wenig verwunderlicher. Schließlich spielt man nicht stur irgendwelche Trends nach und verfolgt seinen eigenen Weg. Der verlangt den Hörern aufgrund der Vielfältigkeit zwischen hartem Metal, gotischen Melodien, vertrackten Parts und rockigem Groove einiges ab und weigert sich hartnäckig, in eine Schublade zu passen. „Der Weg mag zwar mühevoller sein, aber das sind eben wir“, meint Enrico schulterzuckend. „Es ist schwer zu sagen, warum das so wenige andere Bands machen. Vielleicht fehlt der Mut zum Experimentieren oder man hängt zu sehr an seinen Vorbildern und schreibt zwar eigene Lieder, aber kopiert die Vorreiter dennoch unbewusst.“ Nicht so bei der süddeutschen Nachwuchshoffnung: Obwohl die grundverschiedenen Einflüsse der einzelnen Bandmitglieder eine große Rolle bei der Entstehung der Songs spielen, kommt am Ende ein eigenständiges Gebräu raus, das man nur mit ENVINYA umschreiben kann. Das Geheimnis ist letztlich, dass man diese Vielfältigkeit ENVINYA zulässt, anstatt auf Biegen und Brechen in ein Raster Inner Silence zu passen. Das macht »Inner Silence« spannend und lässt zu keiner Sekunde Langeweile aufkommen – auch wegen des reizvollen Wechselspiels aus harten, bissigen Strophen und sehr melodischen, erhabenen Refrains. Große Mitschuld trägt daran Sängerin Natalie Pereira dos Santos, die singt, säuselt und brüllt, als gäbe es kein Morgen. Kleiner Wermutstropfen: Sie hat die Band bereits wieder verlassen. Sei‘s drum: Auch die Neue hinterm Mikro macht gute Arbeit und wird ENVINYA die nötige innere Ruhe bescheren, auf die man im Titel des Albums Bezug nimmt. Enrico zur Namensgebung: „»Inner Silence« ist das, was jeder braucht, um seine Ziele zu erreichen und nicht auf dem Weg dorthin durchzudrehen.“ Ihm zufolge ist der Titel symbolisch gemeint und steht für Beständigkeit – der vielen äußeren Einflüsse zum Trotz. CD 212350 9,99 € Björn Springorum

England, Napoleon, Alexander dem Großen, oder auch historischen Ereignissen, die aber nicht direkt miteinander verknüpft sind.“ Es ist gut zu hören, dass SERENITY diesem Weg folgt, denn gerade die textliche Ausrichtung hat auch den Vorgänger zu einem interessanten Album gemacht. Weiter zur Musik – wie würde Georg den neuen Longplayer beschreiben? „»War of Ages« ist ein richtig geiles melodisches Symphonic-Metal-Album mit haufenweise Ohrwürmern geworden! Wer auf eine Mischung aus NIGHTWISH, AVANTASIA und KAMELOT steht, der kann bei »War of Ages« eigentlich nichts falsch machen.“ Wie lange habt ihr eigentlich an den neuen Songs gearbeitet? Wenn wir vom ersten Songwriting bis zur Masterabgabe sprechen – welchen Zeitraum kann man sich hier vorstellen? „Das ist schwer zu sagen! Die ersten Ideen hast du ja meistens schon wenn das alte noch gar nicht fertig ist. Aber in der Regel brauchen wir so an die zwei Jahre vom Release des VorgänSERENITY geralbums bis zum neuen Release. Tom (Gitarre) War Of Ages und ich schrieben alle Songs und somit kommt es schon mal vor, dass wir zwei Monate gar nichts auf die Reihe kriegen und dann plötzlich fünf Songs in einem Monat ums Eck bringen. Je nach Motivation, Zeit und Eingebung.“ Zum VÖ des Albums werdet ihr zusammen mit VISIONS OF ATLANTIS auf Tour gehen. Was können die Fans von diesen Dates erwarten? „Auf alle Fälle einige neue Songs OUT: vom kommenden Album, einen neuen Keyboarder, 2.03. 2 den wir in Kürze vorstellen werden und jede Menge schlechter Witze bei den Aftershow Parties. Und wenn man einen italienischen Bassspieler in der Band hat, der wirklich D’Amore mit Nachnamen heißt, dann wissen vor allem die Mädels was sie erwartet, haha! Also – ich hoffe, wir sehen uns auf Tour!“ CD-Digi 212286 14,99 € Harald F. Grünagel

und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: „Bei uns ist es ein bisschen wie bei den Weight Watchers: Letztendlich geht es nur ums Fett. Wir aber wollen mehr davon! Und Hansen hat das hervorragend durchgezogen. Klingt doch dick, das Ding.“ Der 38-jährige sympathische Lockenkopf lässt es sich nicht nehmen, kurz zu erklären, was den Hörer auf »III: Cut Loose« erwartet: „Herrliche Krachmusik zwischen Rock und Metal, die nach THE NEW BLACK klingt, aber eben nicht genauso wie auf der ersten oder auf der zweiten Platte.“ Seine Definition lautet wie folgt: „Fette Riffs, coole Hooklines und richtige Songs!“ Ihren eigenen Sound haben THE NEW BLACK relativ schnell gefunden und würzen diesen mit einer Mixtur aus ihre Vorbildern: PANTERA, THIN LIZZY, ALTER BRIDGE, METALLICA und BLACK LABEL SOCIETY. Doch von offensichtlichen Vergleichen versucht sich die Combo bewusst zu lösen. „Ich persönlich denke, dass die neue Platte weniger nach den offensichtlichen Vorlieben und Vorbildern klingt, die vor allem auf dem Debüt am stärksten THE NEW BLACK durchschienen. Außerdem haben wir dieses Mal – und III: Cut loose ohne, dass es dafür einen besonderen Grund gäbe – mehr Hooks in den Vocals und ein Quäntchen weniger Blues, dafür mehr Metal in den Gitarren.“ Dass die Band musikalisch zwischen den Stühlen steht, sieht der Saitenhexer absolut als Vorteil, „schließlich halte ich THE NEW BLACK für so allgemeinverträglich und auch vielseitig, dass da verschiedene Geschmäcker Spaß dran haben können: Hard Rocker, Headbanger, Radiorock-Hookline-Fans, Metaller, Melodiker - und natürlich Fettfreaks“. Trotz des US-orientierten Sounds, steht das Quintett zu seiner deutschen Herkunft und luden Mitglieder von MOTORJESUS und den BULLETMONKS OUT: ein, um gemeinsam auf dem Track ‚Superhuman Mis5.03. 1 sion‘ zu rocken. „Man kennt sich. Man verträgt sich. Man betrinkt sich. Dann ergibt sich so was. Die beiden machen den Track bunter und… fetter.“ CD 212402 14,99 € Markus Wosgien

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Anzeige


AGRYPNIE Aetas cineris Post Black Metal · VÖ: 15.03. CD 212420 14,50 € Wer braucht schon den Schnee von gestern? Keine Ahnung – ich jedenfalls nicht. Denn was Ausnahme-Künstler Torsten “Der Unhold” noch kurz vor dem Ende der Avantgarde Black Metaller NOCTE OBDUCTA mit AGRYPNIE ins Leben rief, ist von einem Projekt zu einem mittlerweile richtig fiesen Monster mutiert. Hier vermengt der Charismatiker auf dem inzwischen bereits dritten Full-Length weitaus mehr als nur standartisierten Black Metal mit kruden Selbstfindungs-Experimenten und Atmosphäre aus der Retorte. Als komplett eigenständige und so im internationalen Geschehen unvergleichbare Soundmixtur hat sich der kreative Kopf ein weiteres Denkmal gesetzt. Die musikalische Tiefe und Intensität, die durch den Einsatz verschiedenster Stilistiken wie Dark Metal, Groove, Progressive & Post, Avantgarde, etwas Alternative und eben der Basis, Black Metal, heraufbeschworen wird, sucht seines Gleichen. Wer wirklich etwas anderes, ja etwas besonderes will, muss hier zugreifen! Markus Jakob

AMORPHIS Circle Dark Metal · VÖ: 19.04. CD-Boxset 212158

24,99 €

Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

CD-Digi+DVD 212145 CD 212153 2LP (brown) 212157

18,99 € 14,99 € 19,99 €

Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

2LP (black)

212155

19,99 €

Endgültige Unsterblichkeit Man tut sich ohnehin schwer damit, in der recht umfangreichen Diskographie von AMORPHIS auch nur ein wirklich schwaches Album zu finden, aber es ist schon verdammt beeindruckend, welch hohes Niveau die Finnen gerade mit den vier letzten Scheiben erreicht haben. Nun steht mit »Circle« Studioalbum Nummer elf an und – man mag es kaum glauben – dieses stellt sogar noch mal eine Steigerung dar. Unter der Ägide von HYPOCRISY- und PAIN-Frontmann Peter Tägtgren haben AMORPHIS neun Stücke zusammengetragen, die zum einen mit Refrains zum Niederknien nicht eben geizen (‚Mission‘, ‚The Wanderer‘, ‚Into The Abyss‘), die Band aber andererseits auch wieder bissiger und rauer als zuletzt zeigen (‚Shades Of Gray‘, ‚Nightbird‘s Song‘, ‚Enchanted By The Moon‘). Daraus ergibt sich ein überaus rundes und abwechslungsreiches Album, mit dem sich AMORPHIS endgültig unsterblich machen. Ein wahres Meisterwerk! Samia Scheib

Heavy Metal CD-Digi+Patch 210315 15,99 € LP (red) 210317 17,99 €

Überarbeitetes Lebenswerk

LP (black)

Auf 8.000 Exemplare ist dieses gigantische Megaboxset limitiert, welches 13 schicke Digipaks mit 15 Silberlingen, einen nummerierten Kunstdruck, ein 20-Seiten starkes Booklet in Großformat sowie ein graviertes Plektrum enthält. Abgedeckt werden die sogenannten Virgin-Jahre, sprich die ersten sieben Studioalben, die Live-Scheiben »Tokyo Tales«, »Live« und – erstmalig auf CD - »Imagination Through The Looking Glass – Live in Coburg 2013«, die Compilation »The Forgotten Tales« sowie das aus neun raren Demoaufnahmen bestehende »An Extraordinary Tale«. Der eigentliche Reiz besteht jedoch hauptsächlich darin, dass sämtliche CDs ein neues Mastering erhielten, wodurch die Dynamik auf einer einheitlichen Ebene ist. Zudem bekamen die fünf Longplayer (»Tales From The Twilight World«, »Somewhere Far Beyond«, »Imaginations From The Other Side«, »Nightfall In Middle Earth« und »A Night At The Opera«) einen brandneuen Mix verpasst, was den Hörgenuss nicht nur verbessert, sondern schlichtweg perfektioniert. »Nightfall In Middle Earth« gibt es on top noch als alternative Version ohne die elf Zwischenparts und markiert das finale i-Tüpfelchen jenes grandiosen Gesamtkunstwerks einer einzigartigen Formation. Markus Wosgien

CLITEATER Cliteaten Back To Life Death/Grind · VÖ: 29.03. CD 208507 12,99 € Ein bisschen Spaß muss sein Die Holländer CLITEATER stehen seit mehr als zehn Jahren für derb brutalen Death/Grind mit allerhand Gore-Elementen, wobei man häufig und gerneweit unter der Gürtellinie textet. Stumpf ist Trumpf, auch auf dem fünften Longplayer »Cliteaten Back To Life«, der von Jörg Uken (GOD DETHRONED, DEW-SCENTED etc.) schön fett produziert wurde. Dass Albumtitel und Cover Bezug nehmen auf das allererste CANNIBAL CORPSE-Album »Eaten Back To Life« liegt bei dem kontrollierten Krach der fünf Tulpenschlächter in der Natur der Sache. Warum auch nicht den großen Helden eine Widmung schicken? Bei CLITEATER war und ist eben alles erlaubt, hier wird kein Blatt vor den Mund genommen und so kommen bei kurzen, schmerzlosen Schädelspaltern wie ‚Handy Handjob Hannah‘ oder ‚Slimming Party At Kelly’s‘ Porn-Freaks wie Grind-Chaoten gleichermaßen auf ihre Kosten. Dass das Geballer nie in unkontrolliertes Chaos ausufert, dafür sorgen zahlreich eingestreute groovige Parts und Slow-Death-Attacken. Die angesprochene Zielgruppe kann bedenkenlos blind zugreifen. Patrick Schmidt

DARK SERMON In Tongues

Heavy Metal · VÖ: 22.03. Mini-CD 201313 7,99 € 10"MiniLP (white) 212307 12,99 € (red) 212308 12,99 € Worship music / Anthems 2CD 201312 15,99 €

Modern Death Metal · VÖ: 12.04. CD 212305 14,99 €

Die wilden Siebziger

AUDREY HORNE Youngblood Hard Rock CD-Digi 210819 15,99 € 2LP+CD (clear) 210820 22,99 € Ehrlich und handgemacht Jawohl! Endlich mal wieder eine Scheibe, bei der man das Herzblut aus jeder Note tropfen hört! Die Jungs sind mittlerweile bei ihrem vierten Album angekommen und liefern das bisher beste Material ihrer Karriere ab. Vergesst die Bands, in denen manche Mitglieder sonst noch musizieren, denn auf »Youngblood« gibt es nur eine einzige Devise: Rocken, rocken und nochmals rocken! Hört euch nur mal die genialen Songs wie ‚Redemption Blues‘, ‚Straight Into Your Grave‘ oder ‚There Goes A Lady‘ an, dann werdet ihr sofort auf den Geschmack kommen und nach einer höheren Dosis verlangen. Hier gibt es noch klasse Riffs und extrem große Hooks – und das über die volle Albumdistanz! Gemessen an »Youngblood« wird die Band schon bald in aller Munde sein! Ihr habt es hier zuerst gelesen! Harald F. Grünagel

ENFORCER Death By Fire

Progressive/Speed Metal CD-Boxset 210570 102,99 €

ANTHRAX Anthems

ANTHRAX melden sich nach ihrem letzten Kracher »Worship Music« aus dem Jahr 2011 und diversen Touren, unter anderem im Vorprogramm von METALLICA oder MOTÖRHEAD, mit einer EP voller interessanter Coverversionen zurück. Der Schwerpunkt liegt dabei ganz klar auf den siebziger und frühen achtziger Jahren, der Zeit also, in der Scott Ian und Co. aufwuchsen. Melodische Nummern wie ‚Big Eyes‘ von CHEAP TRICK, ‚Anthem‘ von RUSH oder ‚Keep On Runnin’‘ von JOURNEY kommen natürlich vor allem Joey Belladonnas Stimme entgegen, der dereinst (wie sein Kollege Chuck Billy von TESTAMENT) bekanntermaßen ja sowieso eher zufällig in den Thrash-Bereich rutschte. Doch auch rauere Stücke wie ‚T.N.T.’ (AC/DC) bringt der Oberindianer sicher ins Ziel. Somit ist »Anthems« eine wirklich interessante Angelegenheit für Fans der Ostküsten-Thrasher, die sich hier mal von einer ganz anderen Seite zeigen. Die EP erscheint im Rahmen einer Special Edition von »Worship Music«. Marcus Zemke

60

BLIND GUARDIAN A Traveler’s Guide To Space And Time

Brutalste Moderne! JAR HA HAR! Immer wieder schön zu sehen, dass sich junge Spunde nicht nur mit Föhn-Frisur und Autotune-Vocals sehen und hören lassen. DARK SERMON haben sich 2009 in der Death-Metal-Brutstätte schlechthin, Tampa, zusammengetan und bringen Ende April mit »In Tongues« ihr Debüt in die Regale. Das Teil strotzt derart vor kompromissloser Härte, dass es eine Freude ist. Und damit sind nicht dutzende Breakdowns, Bass-Drops oder ähnliches gemeint. Dennoch schreiten die Buben auch nicht mit völlig übertriebenem Gemetzel zu Werke, sondern haben eine ausgewogene Mischung aus typisch amerikanischem Death Metal und einer Brise europäischen Melodiegespür zusammengeschustert. Als Schustermeister wird daraus allerdings kein zweitklassiger NWOAHM oder gar ausgelutschter Deathcore sondern genau das, was den Terminus Modern Death Metal verdient. Das kehlige Organ zwischen Grunt und Shout von Fronter Johnny kommt vor allen Dingen beim superben Titeltrack mächtig zum Tragen – auf u.a. YouTube könnt Ihr Euch von dessen Durchschlagskraft überzeugen. Brontal! Marlis Wimmerer

DEVOURMENT Conceived In Sewage Death Metal · VÖ 01.03. CD 212422 14,99 € Scream Bloody Gore Wer seinen Death Metal schön blutig liebt und sich gerne mal mit Gedärmen behängt, der wird sein Glück möglicherweise in der neuen Scheibe von DEVOURMENT finden. Produziert von Erik Rutan (HATE ETERNAL), macht »Conceived In Sewage« CANNIBAL CORPSE, SUFFOCATION und Co. mächtig Dampf unterm Popo und ist eines der frühen Jahreshighlights im extremen Death-Metal-Bereich. Das Quartett aus Texas schreddert und holzt sich durch sein viertes Album, dass es eine wahre Freude ist. Jede Wette, dass das gutturale Gerülpse inklusive Mundgeruch von Frontmann Mike Majewski Fliegen und anderes Ungeziefer in Scharen anlockt. Und bei Songtiteln wie ‚Fucked With Rats‘ oder ‚Today We Die, Tomorrow We Kill‘ kommen Splatter- und Horror-Freaks vollends auf ihre Kosten. Erwähnenswert ist noch, dass DEVOURMENT auch technisch einiges auf dem Kasten haben, man lausche nur mal andächtig dem präzisen Schlagzeuggewitter von Eric Park. »Conceived In Sewage« ist nix für Weicheier und selbst „erfahrene“ Death-Metal-Konsumenten werden hier Grenzerfahrungen machen. Extrem, extremer, DEVOURMENT! Patrick Schmidt

Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

210316 17,99 €

Jugendlicher Wahnsinn Zwei erstklassige Langgrillen haben ENFORCER bereits vorgelegt und sich damit an die Spitze einer wachsenden, jungen Generation traditioneller Metalacts gestellt. Mit »Death By Fire« legen die Schweden nun ihr Meisterstück vor und schufen nebst Intro acht astreine Nackenbrecher, die direkt ins Schwarze treffen. Das Tempo ist meist flott, die Melodien filigran und die Refrains hymnisch und treffsicher. IRON MAIDEN schimmern traditionell durch - doch ENFORCER haben längst ihre eigene Nische gefunden, in der sie sich kompromisslos und ohne Rücksicht auf Verluste austoben. Jeder Track ist ein Volltreffer; ganz besonders jedoch die erste Single ‚Mesmerized By Fire‘, das Hit verdächtige ‚Take Me Out Of This Nightmare‘ sowie der Speed-MetalKracher ‚Death Rides The Night‘. So muss Heavy Metal anno 2013 klingen! Leopold Lukas

ESSENCE Last Night Of Solace Thrash Metal · VÖ: 29.03. CD 212062 14,99 € Dänische Thrash-Feinkost Wenn man an Dänemark und Thrash Metal denkt, fällt einem wahrscheinlich zuerst die Band ARTILLERY ein, die schon seit vielen Jahren ihr Unwesen treibt. Doch ESSENCE aus Nordjylland sind mit ihrem zweiten Album »Last Night Of Solace« drauf und dran, den Altvorderen den Rang abzulaufen. Denn die Jungs haben ein Gespür für die richtige Mischung aus Härte und Melodie. Dabei orientieren sie sich in Sachen Thrash eher an europäischen Vorbildern und lassen sich mit aktuellen KREATOR (mit einer Prise DEATH) vergleichen, was am Organ von Lasse Skov und der bisweilen eigenwilligen Melodieführung liegt. Besonders deutlich wird dies beim Rausschmeißer ‚Fractured‘, während das epische ‚Last Night‘ mit seinen flirrenden Gitarren hingegen fast schon Black-Metal-Atmosphäre verbreitet. Zwischen diesen Polen bewegt sich das ganze Album, das Fans der härteren Gangart wärmstens empfohlen sei. Von dieser Kapelle wird man noch hören! Marcus Zemke

ETERNAL TEARS OF SORROW Saivon Lapsi Melodic Death Metal CD-Digi 212357 CD 212358

14,99 € 13,99 €

Frostiger Metalzauber aus Finnland Manche Comebacks müssen nicht sein. Und manche konnten gar nicht schnell genug erfolgen. Nachdem ETERNAL TEARS OF SORROW 2003 das Zeitliche segneten, war der Unmut und die Enttäuschung groß. Werke wie »Sinner‘s Serenade« (1997) hatten einen bleibenden Eindruck in der extremen Musikwelt hinterlassen, der beißend scharfe Melodic Death Metal der Finnen gehörte von Anfang an zu den Ausnahmeerscheinungen des Genres. Umso größer die Freunde, als man sich 2005 reformierte – und nun mit »Saivon Lapsi« die dritte Platte seit der Wiedervereinigung vorlegt. Elf Stücke, so unerbittlich und wunderschön wie der finnische Winter, so erhaben und gespenstisch wie das Nordlicht. Immer wieder von stimmungsvollen Akustik-Interludien unterbrochen, mächtig und satt instrumentiert, mit Hingabe gespielt und extrem wuchtig für die Nachwelt festgehalten. Alter Finne – einen solchen Schlag hätte man selbst gestandenen Recken wie ETERNAL TEARS OF SORROW nicht zugetraut. Unsterbliche Melodien voller winterlicher Magie, tollwütige Aggression und ein Gespür für das Erhabene, das Epische machen »Saivon Lapsi« zu einer zwingenden Anschaffung für Fans von INSOMNIUM, BEFORE THE DAWN oder DARK TRANQUILLITY. Zum Niederknien! Björn Springorum

FINNTROLL Blodsvept Genre · VÖ 22.03. CD-Boxset 212382 16,99 € CD 212383 13,99 € LP+7"EP (green) 212381 18,99 € Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

LP (black)

212384 16,99 €

Ein echter Trollhammer! Normalerweise würde man bei einem Album, das RAMMSTEIN-Riffs, Finnen-Polka, Dixie-artige Bläsersektionen, kurze Verweise auf MARILYN MANSON „Beautiful People“, punkigen Black Metal, brutale Beats, ARCTURUS-Spinnereien und Klänge, die auch dem Addams-Family-Theme entnommen sein könnten, durcheinanderwirbelt, vom größten Schrott aller Zeiten sprechen, die eigenen Gehörgänge mit Salzsäure spülen und sich zur Amnesie besaufen, um jegliche Erinnerung an das Gehörte loszuwerden. Aber wir reden hier von den bekloppten FINNTROLLen und die dürfen quasi alles, solange sie es nicht versäumen, echte Folk-Metal-Hymnen zu schreiben. Wild, wahnsinnig kreativ, gleichermaßen atmosphärisch wie unterhaltsam und gesanglich perfekt zusammengehalten von Vreths variablem Organ ist »Blodsvept« ein Freudenfest für alle Fans der Finnen. Harald F. Grünagel

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


FREE FALL Power & Volume Freedom Rock CD-Digi +TS XXL 210808 +TS XL 210807 +TS L 210806 +TS M 210805

19,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 €

Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

CD-Digi 209875 14,99 € LP+7"EP (gold)209877 19,99 € Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

LP+7"EP (red)209936 LP (black) 209876

19,99 € 17,99 €

Freiheit heit für ü de den n Rock R Rock! ock!! Was uns die Newcomer FREE FALL auf ihrem Debüt kredenzen, geht über das, was als Renaissance bezeichnet wird weit hinaus. Zwar verbinden die Schweden, in deren Reihen sich ex-Mitglieder von THE INTERNATIONAL NOISE CONSPIRACY und THE SOUNDTRACK OF OUR LIVES tummeln, eine ganze Menge althergebrachter Einflüsse und braten einem diese auch noch authentischst mit warmer analoger Produktion um die Ohren, bringen aber dennoch ihre eigene Note mit ein und kreieren so ein neues Genre, das die Bezeichnung Freedom Rock mit Recht verdient. Wird man vom stürmischen Opener (Titeltrack und erste Single) umgerissen, geht etwas etwas gemäßigter, dennoch unglaublich intensiv mit der Bandhymne ‚Free Fall‘ weiter. Während der knapp 46 Minuten ziehen die Skandinavier jedes Register der hohen Rockschule in Sachen Tempo und Stimmung und klingen dabei so ungestüm und hungrig, wie es sich für einen Erstling der Kategorie „Senkrechtstart“ gehört. Freunde von ehrlichem, erdigem Rock im Fahrwasser von LED ZEPPELIN, UFO, THE STOOGES, frühen VAN HALEN, ROSE TATTOO, AC/DC oder den jungen GUNS N‘ ROSES werden hier ihre Erfüllung finden. Unglaublich geil! Marlis Wimmerer

GRAVEYARD (ES) The Sea Grave Death Metal · VÖ 29.03. CD 212228 12,99 € Ein Hoch auf die alte Todesblei-Schule Bei »The Sea Grave« handelt es sich mitnichten um ein neues Album der schwedischen Retro-Rock-Stars GRAVEYARD. Hier haben wir es mit den spanischen (!) GRAVEYARD zu tun und die wildern musikalisch in gänzlich anderen Gewässern. Death Metal der alten Schule ist angesagt, wobei sich das Quartett stilistisch mächtig in schwedisches Fahrwasser begeben hat.

DISMEMBER, DEATH SQUAD, DEATH BREATH oder TORMENTED heißen die Parallel-Fixpunkte, sprich die runter gestimmten Gitarren wummern mindestens zwei Meter unter der Grasnarbe und Blut und Schweiß tropfen literweise aus den knirschenden Ritzen. Ein gewisser Rumpel-Faktor lässt sich auch nicht leugnen, hier grüßen uralte AUTOPSY und MASSACRE von jenseits des großen Teiches. Alles in allem haben GRAVEYARD wohlbekannte Stilmittel zu einem bestens unterhaltenden Sound zusammengefügt, wenngleich die Originalität auf der Strecke bleibt. GRAVEYARD klingen eben durch und durch schwedisch, aber das sei ihnen mehr als gegönnt. Hier sind Fans für Fans am Werke und das spricht für die Qualität von »The Sea Grave«. Patrick Schmidt

Karriere das gelungen, was die meisten Bands nicht einmal im Laufe ihrer gesamten Existenz zuwege bringen: Sie haben sich ihre ureigene Nische gegraben und diese über die Jahre zu einem allseits bekannten Genre ausgebaut – dem Street Metal. Auf »C’mon Take On Me«, Album Nummer neun einer stattlichen Diskografie, ist es dem Quartett auf brillante Weise – und nicht zuletzt dank der Mithilfe des begnadeten Star-Mischers Randy Staub (METALLICA, MÖTLEY CRÜE, THE CULT) – gelungen, seinen charakteristischen Stil-Cocktail aus Sleaze-Rock- und Thrash-Metal-Einflüssen auf ein neues Klangniveau zu befördern, das trotz unanzweifelbarer Radiotauglichkeit mitnichten den Schmuddel-Charme vergangener Scheiben vermissen lässt. HARDCORE SUPERSTAR sind und bleiben einmalig! Ronnie Pape

HANGING GARDEN At Every Door

HEAVATAR Opus I-All my Kingdoms

Death Doom / Dark Metal CD 210660 12,99 €

Power Metal CD 212189

Hier kommt die Sonne!

Gitarren statt A Cappella

In Finnland weiß man es schon seit zwei Platten: wenn man sich den Winter noch kälter und beschissener gestalten will, greift man am besten zu HANGING GARDEN! Die sechs Mannen lieben nämlich Alles, was zähflüssig, depressiv und tieftönend aus dem Finsterforst schallt. »At every door« ist ihr drittes Album und gleichzeitig das erste für das deutsche Label Lifeforce – womit die Chancen bestens stehen, dass auch der Rest Europas in der schönsten Form von Missmut versinkt. HANGING GARDEN benutzen gerne klassische DüsterMetal-Strukturen, wie man sie etwa von SWALLOW THE SUN oder PARADISE LOST kennt, nur um dann noch ziemlich derben Death-Doom-Teer inklusive Growls drüber auszukippen. Schlau gemacht: viele hübsche Melodien und Gitarrengezupfe minus Kitschfaktor, weil man rechtzeitig Gift und Galle spuckt! Vielseitig, fesselnd und elementar niederschmetternd – das bislang Beste von HANGING GARDEN. Nadine Fiebig

VAN CANTO Mastermind Stefan Schmidt ist scheinbar nicht ausgelastet, den mit »Opus I – All my Kingdoms« präsentiert er das Debüt seines neuen Projektes HEAVATAR. Das Album bietet klassisch inspirierten Power Metal voller episch angelegter Kompositionen, mitreißenden Riffs und extrem starken Chören! Kein Wunder, denn Teile der BLIND GUARDIAN Chor-Mannschaft und natürlich Stefans Kollegen von VAN CANTO lassen hier ihre Stimmbänder vibrieren. Prominente Unterstützung gibt es auch von Schlagzeuger Jörg Michael (Ex-STRATOVARIUS) der gekonnt und mit einer gehörigen Portion Wumms die Felle bearbeitet. Bei HEAVATAR bin ich mir sicher, dass sie schon bald mehr als ein reines Projekt sein werden. Die Kompositionen haben das Potential auch genrefremde Hörer von sich überzeugen zu können! Um es mit den Worten der Band zu sagen – To the Metal! Harald F. Grünagel

HELLOWEEN Straight Out Of Hell

HARDCORE SUPERSTAR C’mon Take On Me Street Metal · VÖ 01.03. CD 210476 14,99 € LP (pink) 210478 17,99 € LP (black) 210477 17,99 € Mit Rückgrat durch den Äther Den vier schwedischen Partyhengsten von HARDCORE SUPERSTAR ist bereits in den Anfangstagen ihrer mittlerweile rund eineinhalb Jahrzehnte fassenden

14,99 €

Power Metal CD-Digi 208816 CD 208817 2LP 208818

17,99 € 16,99 € 19,99 €

Himmlische Hymnen Die Urväter des europäischen Power Metal legen in Form des vierzehnten Albums ihrer seit über einem Vierteljahrhundert andauernden Karriere ein beispielhaftes Zeugnis ihres geschickten Händchens für die nahtlose Verknüpfung traditioneller und innovativer Elemente ab. Wie

Anzeige

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

61


schon der viel gerühmte Vorgänger »7 Sinners« gemeinsam mit Starproduzent Charlie Bauerfeind aufgenommen, vermag »Straight Out Of Hell« es, überraschend Neuartiges (der siebenminütige, in Teilen fast progressiv anmutende Opener ‚Nabataea‘) mit vielen hochmelodischen Hookline-Monstern (die HappyMetal-Blaupause ‚Far From The Stars‘ oder das mächtige, Piano-getriebene ‚Waiting For The Thunder‘), für die die Kürbisköpfe von Fanscharen rund um den Globus hingebungsvoll verehrt werden, unter einen Hut zu bringen – womit eindrucksvoll bewiesen wäre, dass HELLOWEEN auch anno 2013 als unangefochtene Meister ihres Fachs die Speerspitze der Melodic-Metal-Szene bilden! Ronnie Pape

HYPOCRISY End Of Disclosure

TANKARD dar. Denn Mille, Tom und Co. vergehen sich an Klassikern der MetalGeschichte. Der Spaß startet mit ‚The Number Of The Beast‘ von IRON MAIDEN, durch den Fleischwolf gedreht von KREATOR. Anschließend hacken sich SODOM durch den MOTÖRHEAD-Hit ‚Ace Of Spades‘, bevor DESTRUCTION das nicht ganz so bekannte ‚The Hammer‘ (ebenfalls vom Album »Ace Of Spades«) in Stahl gießen. Den größten stilistischen Spagat wagen TANKARD, die sich mit ‚The Prisoner‘ (IRON MAIDEN) eine sehr melodische Nummer ausgesucht haben, aber sehr gut damit klar kommen. Für Fans also eine sehr interessante Geschichte. Wer die CD-Variante bevorzugt, sollte sich „Legacy“ Nummer 82 (VÖ: 22. Dezember) besorgen. Hier liegt die Split exklusiv als Silberling bei. Allerdings zocken SODOM auf dieser Variante ‚Iron Fist‘. Marcus Zemke

LOST SOCIETY Fast Loud Death

Death Metal · VÖ 22.03. CD-Boxset 212107 24,99 €

Thrash Metal · VÖ 15.03. CD-Digi+TS XL211002 CD-Digi+TS L 211001 CD-Digi+TS M211000 CD-Digi+TS S 210999

Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

CD-Digi 210931 16,99 € CD 212104 14,99 € LP+7"EP (blue) 212106 19,99 € Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

LP+7"EP (black) 212105 19,99 €

Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

CD-Digi LP (blue)

Brachiale Sphären Nachdem sich die letzten drei HYPOCRISY Silberlinge in Puncto Extreme und ihrer rohen Brutalität gegenseitig übertrafen, übt sich Mastermind Peter Tägtgren auf seinem neuen Wutbrocken »End Of Disclosure« wieder in mehr Abwechslung und knüpft dabei an die Neunziger-Jahre-Klassiker wie »The Fourth Dimension« und »Abducted« an. Die neun Tracks strotzen vor Power und glänzen mit einer fesselnden Mischung aus melodischen, sphärischen Elementen und dem geballten Death Metal Brett Marke »Osculum Obscenum«. Neben dem hymnische Titeltrack ‚End Of Disclosure‘, begeistert das majestätische ‚The Eye‘, der Düsterhammer ‚The Return‘, sowie die beiden brachialen Nackenbrecher ‚United We Fall‘ und ‚When Death Calls‘. Ein durchweg inspirierendes, packendes Werk, das HYPOCRISY wieder auf Augenhöhe mit ihren Großtaten zeigt. Lepold Lukas

ICED EARTH Live In Ancient Kourion Power Metal · VÖ 29.03. DVD 212423 Colossal! Als Verehrer der Barlow-Ära, wurden die Alben mit Herrn Owens völlig ignoriert, aber gerade nach dem bärenstarken „Dystopia“ und der vorliegenden DVD, muss man einfach seinen Frieden mit Herrn Block machen, denn sowohl auf Platte als auch auf der Bühne liefert dieser eine Hammerleistung ab. Als bester Beweis sei »Live In Ancient Kourion« genannt, das als einzig wahre ICED EARTH-Wohnzimmershow in die Geschichte eingehen wird. Um eine passende Kulisse zu schaffen, begab sich die Band ins ferne Zypern, wo sie im August 2012 im antiken Kourion-Amphitheater vor einer völlig ausrastenden Meute eine 2,5-stündige Show mit fast 30 Hits aus der gesamten Historie hinlegten, die dank des wuchtigen Jim Morris-Mix auch soundtechnisch zu Tränen rührt und professionell gefilmt wurde. Hier stimmt alles: Perspektiven, Licht, Performance, Tonqualität, Bonusmaterial, Umfang. 3 ½ Stunden absolute Vollbedienung, die nicht nur Die-Hard-Fans, sondern jeden anständigen Echtstahlfreak restlos begeistern dürfte. Harald F. Grünagel

KADAVAR Abra Kadavar Classic Rock · VÖ 05.04. CD-Digi 212122 14,99 € LP (coloured) 212128 Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

LP (black)

Die Berliner KADAVAR haben im letzten Jahr bewiesen, worauf es ankommt. Herzblut und Engagement. Mit über 100 gespielten Konzerten und überwältigender Resonanz auf das selbstbetitelte Debütalbum steht das Zotteltrio erneut in den Startlöchern und kredenzt einen weiteren Psychedelic-Classic-Rock-Hit par excellance. Staubig und furztrocken braten Lupus, Tiger und Mammoth die neuesten neun Riffkreationen durch die Boxen, gepaart mit dem extravaganten Organ des Herrn Lindemann, das die Glasscheiben zum zittern bringt. Wurde auf dem Vorgänger lyrisch noch Vergangenheitsbewältigung persönlichster Natur betrieben, begeben sich KADAVAR dieses Mal in die Beobachterrolle und behandeln allgegenwärtige Themen und Probleme, die sich fast konzeptionell wie ein roter Faden durch »Abra Kadavar« ziehen – in Gänze dargeboten wie ein magisches Relikt aus den 70ern. Viel mehr Authentizität geht kaum. Klare Empfehlung! Nicht nur für Bartträger. Marlis Wimmerer

KREATOR, DESTRUCTION, TANKARD, SODOM The Big Teutonic 4

212057 210840 200000 210839

12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 €

Alle farbigen 10“MiniLPs exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder!

(black)

210838

12,99 €

4 gewinnt Ein echtes Schmankerl für Vinyl-Sammler stellt diese 10er-Veröffentlichung der großen deutschen Thrash-Bands KREATOR, SODOM, DESTRUCTION und

62

210997 210998

14,99 € 17,99 €

Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

LP (black)

210841

17,99 €

Junges Blut am Siedepunkt! Wenn eine finnische Nachwuchs-Combo, deren Mitglieder gerade einmal zwischen 17 und 19 Lenze zählen, auf seiner Debütscheibe wie eine Supergroup aus SODOM- und MUNICIPAL-WASTE-Musikern - mit Gastbeiträgen aus der Vergangenheit eingeflogener METALLICA in ihrer Blütezeit und Einflüssen PANTERA’scher Groove-Kunst - thrasht, darf von ihr mit Fug und Recht als heißeste Neuentdeckung der letzten Jahre gesprochen werden! Mit der Geschwindigkeit eines führerlos bergab donnernden Güterzugs shredden und knüppeln die vor Energie strotzenden Jungspunde um Bandgründer, Shouter und Saitenquäler Samy Elbanna alles in ihrem Weg Stehende in Grund und Boden. Vom Eröffnungs-Titel ‚N.W.L.‘ bis zum Rausschmeißer ‚Fatal Anoxia‘ regiert König Bleifuß, wobei hochinfektiöse Nummern der Marke ‚Trash All Over You‘ oder ‚KILL (Those Who Oppose Me)‘ als unumgehbare Nackenmuskelkater-Garanten fungieren. Härter kann ein Album kaum Ärsche treten! Ronnie Pape

MANILLA ROAD Mysterium Epic Metal CD-Digi LP (green) LP (black)

210973 211044 211045

15,99 € 15,99 € 14,99 €

Epische Erfinder auf Erfolgskurs Seit eindrucksvollen 35 Jahren ist die aus Kansas stammende Underground Kulttruppe um Sänger und Gitarrist Mark ‚The Shark‘ Shelton am Start und präsentiert auf ihrem nunmehr 16. Longplayer zehn neue, epische Metalhymnen, die urtypischer kaum klingen könnten. MANILLA ROAD haben die Achtziger verinnerlicht und zelebrieren auf authentische Weise ihren stets majestätisch anmutenden Heavy Metal, der abermals den Charme der ersten drei MANOWAR-Alben besitzt. Die teils doomigen Tracks entwickeln eine spezielle Magie und enthalten mit dem hymnischen Opener ‚The Grey God Passes‘, dem schleppenden ‚Do What Thou Will‘, dem flotten ‚Only The Brave‘, sowie dem finalen, durch und durch epischen Titelsong ‚Mysterium‘ zahlreiche Highlights. Erstmalig mit an Bord ist der deutsche Schlagzeuger Andreas ‚Neudi‘ Neuderth (ROXXCALIBUR u.a.), dessen Live-Feuertaufe auf der Bonus-DVD »Live From Hammer Of Doom 2011« zu bewundern ist und das grandiose Studiowerk endgültig zum Pflichtkauf macht. Markus Wosgien

212125

Simsalabim – der Has’ ist tot!

Thrash Metal 10"Mini-LP (blue) (clear) (red) (yellow)

19,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 €

MEMORY GARDEN Doomain Doom Metal · VÖ 12.04. CD 211088 13,99 € Doom mit Schmackes In 20 Jahren Bandgeschichte nur fünf Alben zu veröffentlichen, ist für eine Doom-Formation kein ungewöhnliches Arbeitstempo. Allerdings ist Doom im Falle des schwedischen Quintetts MEMORY GARDEN nicht gleich Doom, denn »Doomain« ist ein kraftvolles, energiegeladenes Powerpakt. Die Riffs sind schwer, die Grundstimmung ist melancholisch – dennoch wird aufs Gaspedal gedrückt und sich in vielerlei Hinsicht ausgetobt. Gewisse Parts erinnern an die frühen FATES WARNING und QUEENSRYCHE, während das Quintett an anderer Stelle die Tiefe und Brachialität einiger früher Death-Metal-Monumente von HYPOCRISY, THERION und DISMEMBER besitzt. Darüber thront der epische Gesang von Goldkehlchen Stefan Berglund, der einmal mehr über sich hinauswächst und die neun von Dan Swanö (EDGE OF SANITY u.a.) produzierten Kracher veredelt und vollendet. Markus Wosgien

MILKING THE GOATMACHINE Stallzeit Death/Grind · VÖ: 29.03. CD-Digi 212063 14,99 € Durchzug im Ziegenstall Im Vorfeld der Veröffentlichung von »Stallzeit«, dem vierten Album von MILKING THE GOATMACHINE, verkündeten die bekloppten Ziegen, dass sie musikalisch wieder zurück zu ihrem ersten Album »Back From The Goats…« gehen würden. Sauber, kann man da nur sagen! Und

siehe da, gleich der Opener ‚Only Goat Can Judge Me‘ brettert ultrabrutal und mit einem tödlichen Groove versehen durch die Boxen. Und in diesem Stil geht es weiter, wobei der Vierer auch gerne wieder seine viehischen Grind-Parts aus dem Sack holt und uns mächtig den Popo versohlt. Die Riffs sitzen wie Arsch auf Eimer, der Sound drückt wie 100 Ziegenschädel gegen ein Gatter und MTGM besinnen sich musikalisch endlichwieder auf das Wesentliche und lassen zumindest das auditive Rumblödeln bleiben. Der in deutscher Sprache verfasste Titelsong, der rasende 90-Sekunden Song ‚Room Shed‘, der obercoole Groover ‚Salt Lick City‘ oder die neue Euter-Hymne ‚Milk Em All‘ sind Hits vor dem Herren und lassen die Nackenwirbel knacken. Der Oberburner kommt aber zum Schluss in Form der Death-Metal-Walze ‚In Ten Years We Are Old School‘, die live sicher für kollektives Ausrasten sorgen wird. Kurzum: »Stallzeit« ist das beste Ziegen-Album seit dem phänomenalen Debüt und gleich zu Beginn des neuen Jahres ein fettes Ausrufezeichen in der Extrem-Metal-Szene. Patrick Schmidt

NEAERA Ours Is The Storm Melodic Death Metal · VÖ 01.03. CD+DVD 211073 15,99 € CD 211074 13,99 € Riffgewalten! NEAERA sind schon so eine Art Phänomen. In sieben Jahren haben es die Ruhrpottler geschafft, mittlerweile sechs Alben rauszukotzen, die allesamt hochklassig aus den Boxen tönen und sind dabei auch an der Live-Front einerseits dauerhaft aktiv und andererseits eine absolute Macht. Vom Umhängeschildchen Metalcore haben sich Jungs schon lange erfolgreich abgenabelt und zelebrieren auch auf »Ours Is The Storm« wieder melodischen Death Metal schwedischer Coleur mit höchster Durchschlagskraft. Die Vorliebe für kleine Black-Metal-Rasereien und Midtempo-Death-Passagen in Panzermanier bleibt da erneut nicht aus und setzt dem rotzigen (ja, von glasklar produziertem Modern Death ist hier keine Spur) Gesamtsound die Giftgrüne Krone auf. NEAERA zeigen wieder einmal, dass sie zu Recht eine feste Größe im internationalen Metal sind und werden auf weiter Ebene Großflächenbrände entfachen. Riffmassaker inklusive! Markus Jakob

NIGHTFALL Cassiopeia Dark Metal CD-Digi

211069

13,99 €

Astronomische Riff-Dichte Wer SEPTICFLESH und ROTTING CHRIST sagt, muss auch NIGHTFALL sagen! Nicht, dass diese drei Bands unbedingt gleich klingen würden, aber zusammen formt man so was wie das Triumvirat in Sachen griechischem Extreme Metal. »Cassiopeia« - mal wieder mit höchst anspruchsvollem lyrischem Konzept zum Thema Sternenbilder bzw. menschlichen Verfehlungen – ist der neunte Output NIGHTFALLs und zieht ähnlich dem Vorgänger »Astron Black & The Thirty Tyrants« (2010) mal wieder mit Pauken und Trompeten in die Schlacht! Schön peitschender Dark Metal mit Vorliebe für Pompöses und Keyboardteppiche – mitunter muss man gar an SAMAELs jüngere Schaffensphase denken. Wo die Schweizer aber auf kühle Brutalität in Verbindung mit Groove setzen, scheuen sich NIGHTFALL nicht davor, Death-Metal-Attitüde auf vertrackte Melodien knallen zu lassen. Episch, quadratisch, gut – die Sterne stehen mal wieder bestens für NIGHTFALL. Nadine Fiebig

NOCTE OBDUCTA Umbriel (Das Schweigen zwischen den Sternen) Post Black Metal · VÖ 01.03. CD-Digi 197535 17,99 € CD 197536 13,99 € 2LP (green) 197538 22,99 € Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

2LP (red) 2LP (white) 2LP (black)

197539 197540 197541

22,99 € 22,99 € 22,99 €

Unvergleichlicher Spaziergang durch morbide Musikwälder NOCTE OBDUCTA spielen in ihrer eigenen Liga. Schon immer. Abermals überdeutlich wird das auf »Umbriel (Das Schweigen zwischen den Sternen)«, ein Album, dem die Andersartigkeit in dichten Wolken entströmt. Stets für extravagante, expressionistische, künstlerische und ungewöhnliche Herangehensweisen jenseits aller Genreschubladen bekannt, sorgt man diesmal für einen Grenzgang der besonderen Art. Abgedankt, totgesagt, wiederauferstanden und mittlerweile von fahlem, rotweingetränktem Leben durchhaucht, schreitet man voran auf der bandeigenen Evolutionsleiter und verwirklicht sich in Stücken, die jeder Beschreibung spotten. Mit Black Metal hat das zumindest vordergründig nichts zu tun, aber das muss es auch nicht. Kompromisslos wie immer, dem eigenen Schaffendrang folgend und unverkennbar eigensinnig sind sie geraten, die Kompositionen dieses Albums. Mal gibt es jazzig-poetischen Post Rock, wie man ihn im Nebenprojekt Dinner auf Uranos darbietet, mal mächtige, doomige, zersplitternde Metal-Eruptionen, mal trippige Soundcollagen, mal abgefuckte, flächig hallende Spaziergänge durch tote Nebelwelten. Dazu Texte von morbider Schönheit und metaphorischer Sprachgewalt, die die Ausnahmestellung NOCTE OBDUCTAS nur noch mehr unterstreichen. Aufgeschlossen muss man schon sein, wenn man sich »Umbriel (Das Schweigen zwischen den Sternen)« hingeben will. Doch angesichts der Klasse dieses Albums sind all jene, die es nicht sind, schlicht zu bemitleiden. Ganz großes Kopfkino! Björn Springorum

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Anzeige

www.nuclearblast.de/mailorder 路 mailorder@nuclearblast.de 路 Oeschstrasse 40 路 73072 Donzdorf 路 Germany

63


OMNIUM GATHERUM Beyond Melodic Death Metal CD 210898

ROTTING CHRIST Kata Ton Daimona Eaytoy Dark Metal · VÖ 01.03. CD 212426 12,99 €

Finnisch, melodisch, gut! „Adult oriented Death Metal“ – hat man jetzt man auch noch nicht gehört. Bevor jetzt aber wilde Rückschlüsse a la ASIA mit Growls gezogen werden, muss man die Finnen vor der eigenen Kategorisierung bewahren: OMNIUM GATHERUM standen und stehen für Melodic Death Metal, wenn auch mit der Betonung zunehmend auf dem „melodic“. »Beyond«, ihr sechstes Album, verbindet erneut harsche Vocals mit Keyboardteppichen, viel Melancholie und progressivem Anspruch. Mut zur Schönheit, muss man das fast schon nennen – OMNIUM GATHERUM wollen den Hörer eher schwelgen als in Moshpits schwitzen lassen. Und tatsächlich, es sind auch AOR-Strukturen erkennbar, die die Herrschaften deutlich vom sonstigen nordischen Melodic-Death-Metal-Zirkus trennen. Ein äußerst durchdachtes und hinreißendes Werk ist »Beyond« geworden, und Songs wie ‘Formidable‘ werden Euch für eine ganze Weile nicht mehr aus dem Kopf wollen: gut gemacht, Jungs! Nadine Fiebig

ORCHID The Mouths Of Madness Doom Rock · VÖ 26.04. CD-Digi+Patch 212173 16,99 € CD 212175 14,99 € 2LP (splatter) 212178 19,99 € Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

2LP (yellow)

212179 19,99 €

Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

2LP (black)

212176 19,99 €

Okkult-psychedelischer Meilenstein! Wow! ORCHID haben ja mit ihrer noch recht kurzen, aber umso hochwertigeren Diskografie bereits ordentlich vorgelegt und die Messlatte für ihr zweites Langeisen extrem hoch gelegt. Beim ersten Hören von »The Mouths Of Madness« fängt einen der okkulte Zauber dieser Ausnahme-Band innerhalb von Sekundenbruchteilen wieder so fest ein, wie es bereits die vorangegangenen Veröffentlichungen schafften. Allerdings begehen die Kalifornier mit der Vorliebe für BLACK SABBATH der Ozzy-Ära nicht den fatalen Fehler, auf Nummer sicher zu gehen und die erfolgreiche Rezeptur zu wiederholen. Natürlich erkennt immer noch sofort, wer hier am Werk ist - schon alleine durch die durchdringende, einzigartige Stimme von Frontmagier Theo Mindell. Dennoch trampeln ORCHID ihren so erfolgreichen Pfad rechts und links ordentlich aus. Die Synthies, die auf »Capricorn« noch eine tragendere Rolle spielten, sind in den Hintergrund getreten, hie und da scheinen schon fast proggige Ansätze durch und der Psychedelic-Faktor wurde um einiges hochgeschraubt. Die unter die Haut gehenden Texte aus dieser besonderen Kehle verbunden mit den superben klassischen Kompositionen und dem umwerfenden Artwork, das aus einem anderen Jahrzehnt zu stammen scheint, ist die Zeitreise perfekt! ORCHID for President! Marlis Wimmerer

OVERTORTURE At The End The Dead Await Death/Thrash Metal CD-Digi 212039

12,99 €

Killing With Style Schwedische Allstar-Bands gibt es zuhauf, aber nicht immer ist die Qualität so hoch anzusiedeln wie beispielsweise bei DIMENSION ZERO. OVERTORTURE, die sich aus aktuellen und ehemaligen Mitgliedern solch namhafter Kapellen wie GRAVE, INSISION, COLDWORKER, WITCHERY oder DEMONICAL rekrutieren, sind zweifelsohne eine Bereicherung für die Szene. Ihr monströser Mix aus Death und Thrash Metal zündet auf Anhieb, der Fünfer findet stets die richtige Mischung aus Brachialität, Speed und Groove. Songs wie ‚Murder For The Masses‘ oder die gnadenlose Abrissbirne ‚Slaves To The Atom‘ zerbröseln dir deinen Nacken und wurden zudem megafett produziert. Bei genauerem Hinhören könnten OVERTORTURE sogar als die legitimen Nachfolger von FACE DOWN durchgehen, gerade was die Intensität und Durchschlagskraft ihres Materials betrifft. Aber auch Anhänger von Bands wie IMPIOUS, AS YOU DROWN oder eben GRAVE dürften an dem Walzen-Sound ihre helle Freude haben. OVERTORTURE töten auf die edelste Art und Weise! Wem das nicht Kaufanreiz genug ist, der sollte besser die Musikrichtung wechseln. Patrick Schmidt

RAVEN BLACK NIGHT Barbarian Winter Epic Doom Metal CD 211072 2LP 212269

13,99 € 17,99 €

Australische Kreuzritter Ein superbes Underground-Schmankerl erwartet uns aus dem Australischen Adelaide, wo seit nunmehr 14 Jahren RAVEN BLACK NIGHT ihr Unwesen treiben. Ihre Mischung aus klassischem Heavy Metal a la BLACK SABBATH, melodischem Doom der Marke CANDLEMASS und obskurem Metal zwischen CIRITH UNGOL, OMEN und MANILLA ROAD ist tief in den Achtzigern verwurzelt. Die elf hymnischen Tracks (plus einem Intro) sind so originell wie schräg, da stört es kaum wenn Frontmann und Gitarrist Jim ‚The White Knight‘ Petrow nicht jeden Ton trifft, sondern verleiht dem monumentalen Sound noch mehr Tiefe und Intensität. Songs wie der neuneinhalb minütige Titelsong ‚Barbarian Winter‘, oder das fesselnde ‚Mystery Woman‘ strotzen vor Pathos und Magie. Ureigener Heavy Metal, inkl. der BLACK SABBATH Coverversion ‚Changes‘. Markus Wosgien

64

15,99 €

Höllenritt Bereit für den düstersten Streifzug des Frühjahres in antike Okkultismus-Gefilde? Dann solltet Ihr nicht zögern, wenn die Veteranen von ROTTING CHRIST Euch die Tore zur Hölle mit »Kata Ton Daimona Eaytoy« weit aufstoßen! Es ist das zwölfte Album der Griechen, dessen Titel nichts anderes als „Do what thou wilt“ bedeutet – das Lieblingsmotto aller Anhänger eines gewissen Aleister Crowleys. Man liebäugelt weiterhin mit der »Aealo«Marschrichtung, sprich: weder der dreckige Black Metal der Anfangstage, noch der Gothic-Schwulst Ende der 90er werden erneut bemüht. Stattdessen tischt Mastermind Sakis Tolis mit Gusto amtlichen Horrorfilm-Soundtrack auf, der von Litaneien im Stile Attila Csihars, melodischen Gitarrenläufen, dezentem Gedresche und episch-gewaltigem Songwriting lebt. Das ist pechschwarz und von Cinemascope-Größe gleichermaßen – eine Platte, die das Kopfkino beflügelt. Nadine Fiebig

SACRED STEEL The Bloodshed Summoning Heavy Metal CD 212190 LP 212191

14,99 € 18,99 €

Schwäbisches Metalgewitter Das Sprichwort „Je oller, desto doller“ trifft auf das schwäbische True-Metal-Flaggschiff SACRED STEEL wie die Faust aufs Auge zu, wobei das Quintett bereits des Öfteren mit Elementen aus dem Speed und Thrash Metal geliebäugelt hat. Auf ihrem neuen Output »The Bloodshed Summoning« gehen SACRED STEEL abermals eine Schritt weiter: Musikalisch besitzt das Opus eine Menge Thrash- und US-Metal-Anleihen, weshalb einem immer wieder Namen wie OVERKILL, AGENT STEEL oder ABATTOIR durch den Kopf schießen. Dabei sorgt vor allem Frontröhre Gerrit P. Mutz für eine Überraschung; klingt er doch über weite Strecken wie ein stimmlicher Zwilling von Mille (KREATOR), während er im nächsten Moment wieder durch seine schrillen, hohe Screams überzeugt. Produziert wurde das Gewitter von Bart Gabriel (CRYSTAL VIPER u.a.) und überzeugt auf ganzer Linie. Markus Wosgien

15,99 €

Marktmusik des Mittelalters Es ist den sympathischen Spielleuten hoch anzurechnen, dass sie trotz ihrer Erfolge im Rockbereich (»Sturm aufs Paradies« auf Platz drei der Charts) nie ihre Wurzeln vergessen haben. In schöner Regelmäßigkeit spielen SALTATIO MORTIS auf Mittelaltermärkten und lassen so die Vergangenheit auflodern. Der neue Silberling »Manufactum 3« setzt diese Tradition fort und präsentiert dem geneigten Zuhörer eine so authentische Atmosphäre, dass man sich schon bei den ersten Klängen direkt auf einem Mittelaltermarkt mit einem Glas Met in der Hand wiederfindet. Auch ohne Stromgitarren bleiben die Spielleute vielseitig und mitreißend und präsentieren ein abwechslungsreiches Album, das vor unwiderstehlichen Melodien förmlich übergeht. Übrigens, das neue Rock-Album erscheint im August 2013! Das neue Jahr steht somit ganz im Zeichen von SALTATIO MORTIS! Harald F. Grünagel

SAXON Sacrifice Heavy Metal 2CD-Digi 211441 CD 211443 LP 211444

Heavy Metal CD 211048 LP (orange) 211046 LP (black) 211047

12,99 € 15,99 € 13,99 €

Weiter in der ersten Klasse! Als die jungen Schweden 2011 mit ihrem ungestümen Debüt »Adrenaline Distractions« auf der Bildfläche erschienen und im Nu alle Old-Schooler-Herzen erobert hatten, ging ein Aufschrei durch die Szene. Die im vergangenen Herbst absolvierte erfolgreiche Tour mit den Landsmännern von BULLET und ENFORCER trug ihr übriges dazu bei, dass SCREAMER auf dem Sprung sind, eine feste Größe im internationalen Geschehen zu werden. Mit ihrem Zweitling »Phoenix« untermauern die Smålander dies mit Hochdruck. Es wird dort weitergemacht, wo »Adrenaline Destractions« mit seinen glorreichen NWOBHM-Hymnen bereits angesetzt hatte und hievt den Bandeigenen Sound mit viel MAIDEN-PRIESTscher Basis auf den nächsten Level. Pumpend, melodiös, galoppierend, grandios – SCREAMER sind zu jede Zeitpunkt authentisch und legen den Finger auf den Nerv! Fans der eben genannten Bands, STEELWING, SKULL FIST oder ENFORCER müssen hier zugreifen! Markus Jakob

SHAI HULUD Reach Beyond The Sun Hardcore CD

211089

12,99 €

Achtung, nicht stolpern: bei SHAI HULUD singt jetzt der Gitarrist von NEW FOUND GLORY. Ächz, möchte man denken, bis man der umwerfenden Performance von Chad Gilbert eine ernsthafte Chance gibt. Der Mann schreit und leidet, als säße das Jüngste Gericht auf seiner Schwelle und fügt sich erschreckend perfekt in den smart-progressiven Gesamtsound der Hardcore-Legenden ein! Legte man zuvor noch bei »Misanthropy pure« betont Wert auf Heaviness, gehen den Amis auf »Reach beyond the sun« schon eher wieder die Punk-/Hardcore-Gäule durch – und das ist auch gut so. Komplett kitschfrei mischen SHAI HULUD Dissonanz mit Melodie, Geballer mit Melancholie, Dunkel mit Licht. ‘A human failing‘ streut das Salz gleich pfundsweise auf die Wunden – und kurz darauf schickt einen ‘To suffer fools‘ ins Moshpit. Diese Scheibe ist eine schroffe Schönheit, die Euch erst eine scheuert, bevor sie Euch abknutscht: feels good! Nadine Fiebig

SIX FEET UNDER Unborn Death Metal · VÖ 15.03. CD-Digi 211075 13,99 € LP (clear) 211083 15,99 € Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

18,99 € 16,99 € 21,99 €

Britische Götterspeise Bereits mit dem Vorgängeralbum »Call To Arms« orientierten sich SAXON wieder mehr an ihren traditionellen AchtzigerWerken, was die Briten auf »Sacrifice« noch konsequenter durchziehen. Die zehn Tracks klingen sehr ursprünglich, transportieren das Live-Feeling und die entsprechende Klasse des Quintetts und überzeugen dank ihres rohen, dennoch brachialen Sounds. So entstanden astreine SAXON-Perlen, wie das schleppende ‚Made In Belfast ‚, der donnernde Titelsong ‚Sacrifice‘ sowie das hymnische ‚Guardians Of the Tomb‘. Der druckvolle und klare Mix von Andy Sneap (ACCEPT, HELL u.a.) tut sein Übriges, stellt sämtliche Stärken von SAXON gekonnt in den Vordergrund. Fans sollten unbedingt zur limitierten Version greifen, die auf einer Bonus-Disc fünf neu eingespielte, umarrangierte Klassiker enthält, wie beispielsweise eine fulminante Orchesterversion von ‚Crusader‘. Markus Wosgien

LP (coloured) 211100 LP (black) 211102

15,99 € 15,99 €

Death Metal Groovemachine Ein Jahr nach dem sehr guten »Undead«-Album haben SIX FEET UNDER mit »Unborn« bereits den nächsten Death-Metal-Kracher am Start. »Unborn« ist gewissermaßen das Zwillingsalbum von »Undead«, wurden beide Scheiben doch während ein und derselben Aufnahmesession eingespielt. Großartige Qualitätsunterschiede sind dementsprechend kaum bis gar nicht zu erwarten. Die Frische und Unbekümmertheit, die der Line-Up-Wechsel vor »Undead« in die Band brachte, ist auch auf »Unborn« allgegenwärtig. »Unborn« ist aber ein Ticken grooviger ausgefallen als »Undead«, das doch sehr Todesblei-Roots-lastig ausgefallen war. SFU setzen vornehmlich auf Killer-Riffs, Midtempo und sehr prägnante Shouts und Refrains. Hier schimmert auch das Faible der Band für traditionelle Metal-Bands durch. Songs wie ‚Prophecy‘ oder ‚Zombie Blood Curse‘ besitzen Hit-Charakter und dürften fortan in jeder Live-Setlist auftauchen. Mittlerweile hat sich das Line-Up ja bekanntermaßen erneut verändert (siehe auch Interview), so dass man für die Zukunft noch weitere spannende Alben aus dem Hause SFU erwarten darf. Patrick Schmidt

SOILWORK The Living Infinite

SCORPION CHILD Polygon Of Eyes Classic Rock · VÖ 08.03. 7"EP (pink) 212070 7"EP (black) 212069

SCREAMER Phoenix

Onward and upward!

SALTATIO MORTIS Manufactum 3 Medieval · VÖ 05.04. 2CD-Digi 212287

höher ist als in jenen Spielarten, die viel zu viele Regler und Knöpfen zur Verfügung haben. So auch bei SCORPION CHILD. Die Texaner legen mit der »Polygon Of Eyes« 7“ ihr ersten richtiges Lebenszeichen vor und können auf Anhieb überzeugen. Das breitbeinig riffende Südstaatengespann macht aus seinen Wurzeln (LED ZEPPELIN, DEEP PURPLE, BLACK SABBATH, THIN LIZZY) keinerlei Hehl, mengt aber hier außerdem auch noch eine Zutat aus jüngster Zeit bei – beim Hauptriff und den dominanten Drums des alkoholischen Titeltracks fühlt man sich ungemein an Glenn Hughes und seine BLACK COUNTRY COMMUNION erinnert. Dazu kommt der durchdringend markante Stimmbandeinsatz von Ausnahmesänger Aryn Jonathan Black. Die exklusive Überraschungs-B-Seite dieses Appetizers lässt sich übrigens auch nicht lumpen. Ein perfekter Auftakt für das im Mai erscheinende Erstlingswerk. Marlis Wimmerer

7,99 € 7,99 €

TEASER Hört das denn nie auf? Zum Glück nicht! Die sozusagen rückschrittlich orientierten Bands sprießen nur so aus dem Boden und man gewinnt immer mehr den Eindruck, dass da, wo ehrliche, handgemachte, organische Musik gespielt wird, das Qualitätslevel ungleich

Melodic Death Metal · VÖ 01.03. Earbook+2CD 210712 35,99 € 2CD-Digi 210709 15,99 € 2LP (turquoise) 210711 19,99 € Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

2LP (blue)

210710 19,99 €

Kurzweiliges Mammutwerk! Daran hätte man wohl zuletzt gedacht. Das erste Doppelalbum in der Geschichte des Melodic Death Metals legen uns die Helsingborger Urgesteine und Visionäre SOILWORK vor. Wer nun denkt,

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Anzeige

www.nuclearblast.de/mailorder 路 mailorder@nuclearblast.de 路 Oeschstrasse 40 路 73072 Donzdorf 路 Germany

65


derartig opulent angelegte Geschichten seien lediglich Fantasy-Metal- oder Progressive-Bands vorbehalten, irrt gewaltig. Wie die Band um das höchst charismatische Vokal-Chamäleon Björn „Speed“ Strid und Schlagwerk-Tier Dirk Verbeuren eindrucksvoll beweist, funktionieren ganze 20 Songs mit einer Spielzeit von knapp 85 Minuten auch hervorragend in dieser Spielrichtung. Gedankt ist dies der Weitsicht bei der Komposition der Stücke, die vor Ideenreichtum und Details nur so strotzen, trotzdem aber als kurzweilige Nummern gewaltig durch den Gehörgang bolzen und sich gleichzeitig mit viel Melodie und göttlichen Refrains anschmiegen. Ihre leicht progressive und natürlich pfundig moderne Herangehensweise haben die Schweden selbstredend beibehalten und liefern mit »The Living Infinite« einen Hammer ab, an dem die Genre-Kollegen schwer zu knabbern haben werden. Highlight-Alarm! Marlis Wimmerer

SONIC REIGN Monument In Black Black Metal CD-Digi

212040

12,99 €

Hochgiftige Ersatzdroge! Viel, viel zu lange hat es gedauert! Nachdem das Duo 2007 durch die Neuauflage ihres Debütalbums »Raw, Dark, Pure“ endlich auch außerhalb des Untergrunds wahrgenommen wurden, liefern SONIC REIGN 2013 endlich Nachschub für alle, denen SATYRICON a) mittlerweile zu wenig Innovation liefern und b) zu lange vom Fenster verschwunden sind. Das hat übrigens auch die Szeneprominenz erkannt – Ashmedi von MELECHESH und KATATONIAs Blakkheim beispielsweise zählen zu den Fürsprechern der Kult-Band. Kein Wunder, die Herren Borucki und Schneider schaffen es nämlich erneut, die Essenz solch großartiger Alben wie »Rebel Extravaganza« und »Volcano« zu einem Ganzen zu verschmelzen, ohne dabei eine eigene pechschwarze Duftmarke missen zu lassen. Verzweiflung, Hass und sterile Kälte sind nur einige der Zutaten, die SONIC REIGN so verdammt wichtig für den deutschen Black Metal machen. Wenn ‚Clouds Above The Desert‘ über einen hinweg rast, stellt sich Gänsehaut und verächtlich nach unten gezogener Mundwinkel ein und wenn im Titeltrack mit zähflüssiger Gewalt „Monument In Black“ intoniert wird, ist einem klar: so sollten Sigurd Wongraven und Kjetil-Vidar Haraldstad heute klingen! Wahnsinnig wertvoll! Markus Jakob

SONS OF AEON Sons Of Aeon Dark Melodic Death Metal CD 210656 14,50 € LP 212371 15,99 € All-Star-Truppe braut pfeffriges Süppchen! Darauf hat die Welt gewartet! Und das ist keine zynische Bemerkung – der Name SONS OF AEON schwirrt bereits eine beträchtliche Zeit durch die Szene und das nun endlich vorliegende DebütAlbum wurde mit wundgeknabberten Fingern sehnlichst erwartet. Warum? Weil SONS OF AEON aus ehemaligen und/oder aktuellen Mitgliedern von Bands wie SWALLOW THE SUN und GHOST BRIGADE bestehen und gemäß an ihrer unbedingten Liebe zum Death Metal eben solchen vollmundig ankündigten. Das Ergebnis kann sich tatsächlich sehr gut sehen lassen. Zwar stehen die Gemeinsamkeiten zu den großen Vorbildern BOLT THROWER, GOREFEST oder CARCASS auf einem ganze anderen Blatt – hier wird recht modern, durchaus mit MelodieEinschüben und auch mit dem ein oder anderen atmosphärischen Querverweis auf die Haupttätigkeitsfelder der einzelnen Protagonisten musiziert. Insgesamt also eine verdammt explosive wie auch stimmungsvolle Mischung, die ihres Gleichen sucht und vielleicht am ehesten noch als eine brutalere Version von BEFORE THE DAWN beschrieben werden könnte. Markus Jakob

STEVEN WILSON The Raven That Refused To Sing (And Other Stories) Retro Prog Rock · VÖ: 01.03. CD+DVD 212430 17,99 € Ausnahmetalent Dass Steven Wilson ein Workaholic ist, weiß man. Dass er außerdem ein großer Freund des 70er-Prog ist, ebenfalls. Mit »The Raven That Refused To Sing (And Other Stories)«, seinem dritten, offiziellen Soloalbum, belegt er beides trotzdem noch mal nachhaltig. Und zwar aufs Vortrefflichste. Schon im zwölfminütigen Opener ‚Luminol‘ gelingt es ihm scheinbar spielend, den Geist des KING CRIMSON-Debüts zu beschwören, ohne jene bloß zu kopieren. Wilson ist ein positiv Bekloppter, ein unfassbar talentierter Musiker und Songschreiber, der in der Lage ist, Musik zu erschaffen, die gleichzeitig so wunderschön und dabei so anspruchsvoll ist, dass es einem schon fast unheimlich werden könnte. Oder man nimmt es einfach so hin und genießt Prog-Schmuckstücke wie den schon erwähnten Opener, das angejazzte ‚The Holy Drinker‘, das tolle ‚The Watchmaker‘ oder den getragenen und überwältigend schönen Titelsong. Timo Beisel

Modern Death Metal · VÖ 05.04. CD 212410 12,99 € Hassbatzen galore! Heilige Sche**e! Das ist richtig brutaler Stoff! Die Australier von THY ART IS MURDER haben sich seit ihrer Gründung 2005 mit ihrem Debüt »The Adversary« sowie zuletzt mit den Videos zu den beiden aktuellen Singles ‚Reign Of Darkness‘ und ‚Shadow Of Eternal Sin‘ einen ordentlichen Namen auf dem digitalen Datenhighway gemacht. Jetzt legen sie endlich auch außerhalb ihres Kontinents mit dem Zweitling »Hate« ordentlich vor. Wer auf modernen Death Metal der Marke SUICIDE SILENCE, WHITECHAPEL und Konsorten steht, bekommt beim massiven Riffmassaker der Aussies direkt die Vollbedienung und noch den Einfluss solch zeitgemäßer Dunkelpropheten wie BEHEMOTH als Sahnehäubchen oben drauf. Alles zusammen ergibt eine hochexplosive Mischung, die mit der unfassbaren dargebotenen Tightness von THY ART IS MURDER einen Hassklumpen ohne Gleichen darstellt. Hilfe! Marlis Wimmerer

THYRFING De Ödeslösa Viking Metal · VÖ 01.03. CD-Digi 212065 14,99 € Schwedens Viking-Metal-Meister in Hochform THYRFING waren schon immer etwas ganz Besonderes. Das selbstbetitelte Debüt von 1998 ist einer der ganz großen Klassiker, allen bisherigen sechs Platten entströmte stets eine spezielle Magie, die die Schweden von anderen Viking Metal-Bands unterschied. Diese Magie ist auch auf »De Ödeslösa« zu spüren. Und wie. Fünf Jahre sind seit dem letzten Werk vergangen, doch THYRFING spielen noch immer so voller Inbrunst und Leidenschaft, als wären sie nie weg gewesen. Düsterer, epischer, wuchtiger Viking Metal erwartet uns – so präzise und perfekt geschwungen wie das namensgebende Schwert, das diese Band seit Mitte der Neunziger in die Schlacht führt. Dunkler und bedrohlicher klingen die Songs einerseits, andererseits stehen die akustischen Gitarren, die sinfonischen Keyboards und die klaren Gesänge noch immer für die melodische Seite THYRFINGS. Welche Bereicherung der ehemalige NAGLFAR-Sänger Jens Rydén für die Band war, wird übrigens erst auf dieser Scheibe deutlich: Er keift, grollt, kreischt und singt wie ein Berserker, während die Musiker den ganz großen Viking Metal-Zauber weben. Schunkeln, kämpfen, headbangen oder marschieren... »De Ödeslösa« ist der richtige Soundtrack dafür. Das beste THYRFING-Werk seit »Valdr Galga«! Harald F. Grünagel

VISIONS OF ATLANTIS Ethera Symphonic Metal · VÖ 22.03. CD-Digi 201548 13,99 € Hymnen aus Atlantis Die Formation um Sängerin Maxi Nil hat sich keine Verschnaufpause gegönnt und ist nach dem Vorgänger »Delta« und zahllosen Konzerten sofort wieder in das Studio gegangen, um neue Songs aufzunehmen. Der geheimnisvolle Titel »Ethera« steht für ein weiteres Symphonic Metal Klangjuwel, auf dem VISIONS OF ATLANTIS ihre Trademarks verfeinert und neue Gebiete erschlossen haben. Das Album ist sehr facettenreich und bietet dem geneigten Zuhörer orchestralbombastische Stücke als auch berührende und verträumte Balladen. Bei all den verschiedenen Stimmungen, ist der Longplayer aber mehr als eine lose Ansammlung von Songs, sondern ein kompaktes Werk, das von Anfang bis zum Ende genossen werden sollte. Die Chemie zwischen den Sängern Maxi Nil und Mario Plank hat ein völlig neues Level erreicht und die beiden ergänzen sich bereits so, als hätten sie seit Anbeginn zusammen musiziert. Ein weiteres Mal laden VISIONS OF ATLANTIS zu einer bezaubernden Reise in Sachen Symphonic Metal ein. Harald F. Grünagel

VOIVOD Target Earth

Death Metal CD-Boxset 210386

Progressive Thrash Metal CD-Boxset 210933 CD-Digi 210215 CD 210216 2LP (black) 210217

24,99 €

CD-Digi+DVD 209878 LP (blue) 209880

16,99 € 17,99 €

Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

LP (black)

209879

17,99 €

Zitate aus dem Lehrbuch Die New-Yorker Death-Metal-Urgesteine SUFFOCATION scheinen trotz dem Abgang von Drummer Mike Smith wieder zu alter Stärke und Größe zu finden.

ihrem 30jährigen Jubiläum – mit ihrem neuen 13. Studioalbum, worauf das Quartett abermals vor Innovativen und obskuren Ideen geradezu überschäumt. Dennoch besitzt »Target Earth« viel Groove, brilliert mit ausgefeilten Riffs und psychotischen Solos, genial vertrackten Passagen und der beschwörenden Stimme von Denis ‚Snake‘ Belanger. Im direkten Vergleich zum bereits starken Vorgänger »Infini« ist »Target Earth« mutiger, räudiger und bissiger. Betrachtet man die musikalische VOIVOD Historie, so bilden diese zehn neuen Tracks das perfekte Bindeglied zwischen den Klassikern »Nothingface« (1989) und »Angel Rat« (1991). Markus Wosgien

VREID Welcome Farewell Black Metal CD-Digi

THY ART IS MURDER Hate

SUFFOCATION Pinnacle Of Bedlam

Exklusiv beim Nuclear Blast-Mailorder!

66

War »Blood Oath« ein Fingerzeig in Richtung der alten Werke, so ist »Pinnacle Of Bedlam« ein Wink mit dem Zaunpfahl. Technik, gnadenlose Härte und das charismatische Geröchel von Frontmann Frank Mullen wurden schon lange nicht mehr so wirkungsvoll unter einen Hut gepackt wie auf dem nunmehr siebten Longplayer. Dave Culross (MALEVOLENT CREATION, HATEPLOW etc.) ersetzt Mike Smith mühelos, zertrümmert sein Kit punktgenau und agiert unterm Strich vielleicht einen Zacken weniger verspielt als Smith. Die Riffs und Soli zischen einem mal wieder in Lichtgeschwindigkeit um die Ohren und bei den zahlreichen Breaks klappt einem als Hörer bisweilen die Kinnlade runter. Das hier ist technischer Death Metal wie aus dem Lehrbuch und im Prinzip müssten SUFFOCATION eigentlich genauso groß sein wie CANNIBAL CORPSE, wenn sie in ihrer Karriere ein paar Businessentscheidungen anders getroffen hätten. Hätte, wenn und aber zählt aber nicht, hier zählt nur die Musik und die ist gnadenlos gut. Patrick Schmidt

29,99 € 15,99 € 13,99 € 18,99 €

Genie und Wahnsinn In dem just erschienenen Megaschmöker »Worlds Away« wurde die Bedeutung und das Genie der kanadischen Kultformation eindrucksvoll dargelegt. Diesen Ausnahmestatus untermauern VOIVOD – passend zu

212431

16,99 €

Black ’n’ Roll war gestern – Vreid sind heute! Eindeutig – diese Band hat ihren Sound endgültig gefunden! Schon mit dem Vorgänger »V« ließen die garstigen Norweger ihren Status als Black ‘n‘ Roll-Truppe hinter sich, um einen vielschichtigeren, eigenständigeren Sound anzustreben. Diese Entwicklung kommt mit »Welcome Farewell« zu einem vorläufigen Höhepunkt: Der Sound besitzt eine gnadenlose Härte und fiese Kanten, die Songs sind rotzig, roh, voller unheilvoller Anklänge und mit jeder Menge Wut im Bauch vorgetragen. Allein, Vreid setzen längst nicht mehr auf Dosenbiersoundtracks und konzentrieren sich lieber auf starke Songs voller guter Ideen und überraschender Wendungen. Vom klassisch-frostigen Norwegian Black Metal über Thrash-Liebäugeleien, Rock- und Punk-Anklänge ist alles vorhanden, was man für ein epochales Werk norwegischer Metalkunst braucht. Genres sind überflüssig, Vreid haben sich längst ihre eigene Schublade geschaffen. Und in der toben sie sich so richtig aus. Erbarmungslose Blast-Attacken werden von klassischen Heavy-Metal-Soli abgelöst, die Rockkunst der Siebziger wabert durch manches Stück, um kurz darauf von epischen Melodien abgelöst zu werden. Sänger Sture thront derweil wie ein böser Overlord über den Stücken, erinnert in seiner kehligen Phrasierung ein wenig an Abbath und sorgt für ein Gefühl roher Monumentalität, die Vreid in dieser Form noch nie an den Tag gelegt haben. Diese Band kommt jetzt erst so richtig in Fahrt! Unglaublich! Björn Springorum

WITCHBURNER Bloodthirsty Eyes Thrash Metal CD PIC-LP LP (gold) LP (black)

212198 212200 212199 212201

12,99 € 15,99 € 15,99 € 14,99 €

Rumpeln, Keifen und Kreischen Wer mal wieder Lust auf eine richtig räudige Thrash-/Death-/Black-Abfahrt im Stile von DESASTER, NIFELHEIM oder TOTAL ANNIHILATION hat, der sollte sich das neue Scheibchen von WITCHBURNER dringend in die Sammlung stellen. Die Jungs aus Hessen machen auch auf ihrem siebten Studioalbum keine Gefangenen und rumpel-keif-kreischen sich durch neun pechschwarze Hymnen. Neusänger Pino Hecker passt mit seinem heiseren Organ perfekt zu den schnellen Riffs und dem fiesen Getrümmer der Rhythmus-Mannschaft. Unterbrochen wird das Inferno immer mal wieder von melodischen, fast schon gefühlvollen Gitarrensoli, die einen netten Kontrast bilden. Anspieltipps? Überflüssig! »Bloodthirsty Eyes« ballert von ersten Stück ‚Sermon Of Profanity‘ über das Titelstück bis zum Rausschmeißer ‚The Bringer Of Disease‘ so herrlich konsequent an allen Trends vorbei, dass die Kutte im Schrank vor Freude Rumba tanzt! Einziges Manko: Ein paar Minuten mehr Krach hätten es schon sein dürfen. Marcus Zemke

WOLFCHANT Embraced By Fire Pagan Metal · VÖ 01.03. 2CD-Digi 212064 15,99 € Eine heidnische Macht erhebt sich Donnerwetter! Klar, WOLFCHANT sind keine Unbekannten mehr. Irgendwas muss im Lager der deutschen Pagan-Metal-Krieger dennoch passiert sein, seit man 2011 »Call Of The Black Winds« veröffentlichte. Wie ist sonst zu erklären, dass man mit »Embraced By Fire« ein Album vorlegt, das schon jetzt als eines der Highlights im heidnischen Metaljahr 2013 gesehen werden muss? Doch der Reihe nach: Auf Album Nummer fünf machen WOLFCHANT all das richtig, was auf den letzten Werken noch nicht so ganz saß. Die Balance zwischen schneidender Härte und Melodik, zwischen Geprügel und majestätischem Midtempo ist endlich vorhanden, die Songs wiesen jede Menge kompositorisches Gespür auf, die Abwechslung ist dauerhaft hoch. Grundgütiger, andere Bands hätten mit der Ideenvielfalt dieser Platte gleich drei Werke gefüllt! Donnernde Pagan-Metal-Wucht trifft auf folkloristische, beinahe mittelalterliche Abschnitte, hymnische Teutonen-Metal-Chöre wechseln mit raffiniertem Bombast, der auch BLIND GUARDIAN gut zu Gesicht stehen würde. »Embraced By Fire« ist mit Sicherheit das bislang monumentalste Werk der Pagan Metaller – das wird besonders im direkten Kontrast zum Debüt »Bloody Tales Of Disgraced Lands« deutlich, das auf der Bonus-CD beiliegt. Egal, ob Du auf ELUVEITIE, BLIND GUARDIAN oder VARG stehst: An diesem Album kommst du nicht vorbei! Björn Springorum

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Anzeige

www.nuclearblast.de/mailorder 路 mailorder@nuclearblast.de 路 Oeschstrasse 40 路 73072 Donzdorf 路 Germany

67


EMMURE

CALIBAN Schwäbisch Hall, 10.05.2013

211537

21,60 €

CANNIBAL CORPSE + DEVILDRIVER München, 05.03.2013 Saarbrücken, 06.03.2013

207794 207797

Chronical Moshers Open Air AVANTASIA AVANTASIA Ludwigsburg, 18.04.2013 Oberhausen, 25.04.2013 Lichtenfels, 26.04.2013 Berlin, 22.04.2013, Sitzpl. Rang Sitzpl. Manege Hamburg, 23.04.2013

211165 211166 211167 211934 211926 211952

Bang Your Head

39,90 € 40,15 € 38,95 € 54,75 € 46,70 € 40,25 €

ACCEPT, RAGE, HELL, DIE APOKALYPTISCHEN REITER u.A. Balingen, 12./13.07.2013 211582 81,40 €

Barther Metal Open Air Barth, 16./17.08.2013

211810

30,00€

Hauptmannsgrün, 07.-09.06.2013 211580 36,45 € Bands siehe Anzeige auf Seite 68

Comedy Meets Metal

28,50 € 29,95 € 30,95 € 31,15 € 29,85 € 31,15 €

Extremefest Germany

Burning Sea Mit OVERKILL, AMORPHIS, DESTRUCTION, ENSLAVED, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, DECAPITATED u. A. Zadar (HR), 05.-08.06.2013 207900 92,40 €

Anzeige

211177

211205 211206 211207 211209 211211 211212 211213

39,25 € 39,95 € 39,90 € 39,98 € 39,95 € 39,90 € 39,50 €

Brande- Hörnerkirchen, 28./29.06.2013 207695

38,00 €

Saabrücken, 09.04.2013 Langen, 10.04.2013 Kaufbeuren, 12.04.2013 Bochum, 13.04.2013 Hamburg, 18.04.2013 Geiselwind, 19.04.2013 Balingen, 20.04.2013

Hörnerfest

Hünxe, 23.-25.05.2013 207894 Ticket-Bundle + T-Shirt XXL 208993 Ticket-Bundle + T-Shirt XL 208994 Ticket-Bundle + T-Shirt L 208995 Ticket-Bundle + T-Shirt M 208996 Ticket-Bundle + T-Shirt S 208997 Bands siehe Anzeige auf Seite 71

In Flammen Open Air

Torgau / Entenfang, 04.-06.07.2013 210977 41,80 €

IRON MAIDEN

Singen-Aach, 29.06.2013

209222

70,05 €

209976

66,85 €

211556 211557 211558 211559 211561

18,30 € 18,55 € 18,30 € 17,20 € 18,30 €

211160 211161 211163 211164

26,00 € 22,55 € 22,70 € 22,20 €

KISS Berlin, 12.06.2013

KVELERTAK Köln, 16.03.2013 Wiesbaden, 17.03.2013 München, 18.03.2013 Leipzig, 28.03.2013 Bochum, 30.03.2013

MADBALL + TERROR Hamburg, 16.03.2013 Essen, 17.03.2013 München, 20.03.2013 Leipzig, 23.03.2013

Metaldays

Mit OVERKILL, MESHUGGAH, SONATA ARCTICA, SOILWORK, UNLEASHED, u. A Tolmin (SLO), 21.-27.07.2013 207906 150,90 €

52,80 € 49,50 € 20,50 €

BEHEMOTH

SABATON 86,90 €

48,00 €

211178 211179 211185 211538 211539 211540

EISREGEN + BELPHEGOR

Geiselwind, 30.05.-01.06.2013 210496 Bands siehe Anzeige auf Seite 132

Brande- Hörnerkirchen, 25./27.07.2013 207705

HELLOWEEN + GAMMA RAY

Eisenwahn Festival

Köln, 10.05.2013

17,20 €

32,90 € 12,90 €

DORO

23,70 € 22,70 € 23,65 € 22,70 € 23,70 € 23,70 €

211541

München, 03.05.2013

210929 210930

Dark Troll Festival

Bochum, 31.05.2013 München, 12.10.2013 Hamburg, 16.10.2013 Nürnberg, 16.12.2013 Saarbrücken, 17.12.2013 Leipzig, 20.12.2013

FREEDOM CALL

38,50 €

Steinbach-Langenbach, 22.06.2013 211808 Bands siehe Anzeige auf Seite 76 Bornstedt, 10./11.05.2013 Campingticket 2013

211189 211190 211186 211187 211188 211191

Headbangers Open Air

Mit TANKARD u. A. 3-Tages-Ticket, Obersinn, 25.-27.07.2013 211365 2-Tages-Ticket, Obersinn, 26./27.07.2013 211364

Beastival 2013

28,20 € 28,75 €

Hamburg, 28.04.2013 Hannover, 03.05.2013 Köln, 05.04.2013 München, 19.04.2013 Nürnberg, 23.04.2013 Stuttgart, 04.05.2013

64,90 € 75,90 € 75,90 € 75,90 € 75,90 € 75,90 €

HYPOCRISY HYPOCRISY + HATE + ESSENCE Essen, 28.03.2013 Stuttgart, 05.04.2013 Leipzig, 08.04.2013 München, 13.04.2013 Wien (A), 14.04.2013

212231 212229 212233 212230 212419

SLAYER 24,75 € 28,60 € 26,60 € 28,60 € 30,20 €

Metalfest Open Air Germany Loreley, 20.06.-22.06.2013 210214 Bands siehe Anzeige auf Seite 69

86,90 €

Anzeige Anzeige

Festivalticket

€ 211580 36,45


Anzeige

Metal Franconia

SABATON + ELUVEITIE

Dettelbach, inkl. Camping, 12./13.04.2013 212336 45,00 € Dettelbach, 12./13.04.2013 212338 36,00 € Tagestickets unter: www.nuclearblast.de/tickets Bands sie Anzeige auf Seite 68

Salzburg (A), 11.03.2013

211555

21,45 €

32,20 €

Mit IRON MAIDEN, CHILDREN OF BODOM u. A. Amneville (F), 08./09.06.2013 211176 111,35 €

STRATOVARIUS

MOONSPELL Essen, 25.04.2013

211214

Sonisphere Festival

München, 20.03.2013 Erfurt, 21.03.2013 Nürnberg, 27.03.2013 Bochum, 28.03.2013 Hamburg, 29.03.2013 Ludwigsburg, 11.04.2013 Osnabrück, 14.04.2013

211542 211549 211550 211551 211552 211553 211554

24,90 € 25,80 € 27,15 € 25,30 € 25,55 € 25,80 € 25,85 €

ALESTROM Paganfest Mit ALESTORM, ARKONA, THYRFING, EX DEO, WOLFCHANT, BORNHOLM, KALMAH*, VARG*. Saarbrücken, 28.02.2013 208765 Würzburg, 01.03.2013* 208766 Essen, 02.03.2013* 208767 Stuttgart, 04.03.2013 208981 Berlin, 07.03.2013 208768 Leipzig, 08.03.2013* 208769 München, 09.03.2013* 208770 Hamburg, 10.03.2013* 208772

28,60 € 34,10 € 34,10 € 28,60 € 28,60 € 33,00 € 35,20 € 34,10 €

HATEBREED Summer Breeze Open Air Dinkelsbühl, 14.-17.8.2013 207928 Bands siehe Anzeige auf Seite 75

TANKARD Ingolstadt, 23.03.2013

201692

LEGION OF THE DAMMED Party.San Open Air Schlotheim, 08.-10.08.2013 207898 Bands siehe Anzeige auf Seite 74

62,50 €

Progression Tour Mit CALLEJON, ARCHITECTS, AUGUST BURNS RED. Herford, 19.04.2013 211154 29,90 € Würzburg, 21.04.2013 211155 29,90 € Bochum, 23.04.2013 211156 29,90 € München, 24.04.2013 211157 29,90 € Stuttgart, 25.04.2013 211158 29,90 €

92,00 €

17,50 €

TESTAMENT TESTAMENT + SHADOWS FALL Nürnberg, 17.03.2013 Dresden, 18.03.2013 Stuttgart, 20.03.2013 Wiesbaden, 21.03.2013 Hamburg, 22.03.2013 Köln, 23.03.2013 München, 25.03.2013

211168 211170 211171 211172 211173 211174 211175

30,25 € 29,25 € 29,45 € 29,70 € 30,70 € 29,45 € 29,45 €

ELUVEITIE THRESHOLD

Queens of Metal Steinbach-Langenbach, 29.-31.07.2013 211805 inkl. Camping 211806 Bands siehe Anzeige auf Seite 76

Ragnarök Festival Lichtenfels, 05./06.04.2013

205648

Rock Hard Festival

51,70 € 62,70 € 43,60 €

Mit THRESHOLD, ORCHID u. A. Gelsenkirchen, 17.-19.05.2013 207348 77,00 € Gelsenkirchen, Campingticket 2013 207351 16,50 €

Rock Harz Open Air

Ballenstedt, 11.-13.07.2013 211581 Bands siehe Anzeige auf Seite 72

THRESHOLD Augsburg, 12.03.2013 Ludwigsburg, 14.03.2013 Essen, 15.03.2013

211215 211216 211217

22,40 € 23,60 € 22,55 €

Under The Black Sun Festival Mit MELECHESH u. A. Helenenau bei Bernau, 04.-06.07.2013 211583

44,00 €

77,00 €

WITCHCRAFT WITCHCRAFT + ORCHID POWERWOLF Rock im Betonwerk Chemnitz-Mittelbach, 25.-27.07.2013 Für Tickets und weitere Infos checkt: www.nuclearblast.de/tickets

Für Tickets und weitere Infos checkt: www.nuclearblast.de/tickets

With Full Force AGNOSTIC FONT, AMORPHIS, HATEBREED u. A. Roitzschjora, 27.-30.06.2013 212405 99,90 € Roitzschjora, 28.-30.06.2013 212406 89,95 € Parkticket 2013 212408 20,00 €


Anzeige

Ticket

,00 â‚Ź 207348 77


Anzeige


Anzeige

Ticket

,90 â‚Ź 211581 76


Anzeige


Anzeige

Ticket

â‚Ź 207898 62,50


Anzeige


Anzeige


Trinkhorn 0,3 L 0,4 L 0,5 L 0,7 L 1,0 L 1,25 L 1,5 L 1,75 L

11,99 € 15,99 € 19,99 € 25,99 € 39,99 € 59,99 € 74,99 € 89,99 €

121697 124648 121698 134295 154206 154207 154208 154209

Trinkhorn mit Pentagramm 0,5 L

29,99 €

144079

Trinkhorn mit Thorshammer 0,5 L

29,99 €

134117

Flachmann Fl h

Flachmann

camouflage 220 ml 180797 5,99 €

Sekunde... 178543 9,99 €

Fassungsvermögen: 220 ml. Maße: Maß Maße M aßß 95 x 27 x 145 mm. Gewicht: 140 g.

Die Trin i khör hör ö ner ne sind ind ndd aaus auu 10 100 0000 % Naturhorn atur atu tuu horn, horn ornn, hygi ygi yg gienis gienis n cchh gerei nis gereinigt ere eerei rei r innigt nigt, ggeesch schl chlliffe chl ch fffe fenn,, außen fen fe ßeenn ßen hhoch ho oc gla och glan a z Wa Waxpol xpol xpo poliert po ier e und nndd inn innnenn mitt einem einem nem e em Lebe ebbensm nsmittel nsmi tte ttel tee echt eccht cchhtem Laack accck ausg aus ussgek usg ekl ekle kkle l ide leidet idet e. Kann nnn iinn Fo Form For o uundd FFar or arbee vaar arii rir ieren eere rren enn. Der D err Thor Tho sham shammer sha mer m me eer ist is aus uss 9955 % Zin Z nn.

110 ml 180795 4,99 €

Kochgeschirr Kochge Koc h sch hirrr

Ein Flachmann und ein Pinchen mit Kette. Maße: 11,5 x 9,5 x 2 cm.

Aluminium A Alu min niu ium u 160857 5 55,55 55 €

Bestehend aus: 1 Pfanne mit Griff, 1 Kochtopf mit Deckel, 1 Teller (Pfannendeckel), 1 Kunststofftasse. Material Geschirr: poliertes Aluminium, Material Tasse: Kunststoff.

Fassungsvermögen: 110 ml. Maße: 95 x 27 x 90 mm. Gewicht: 94 g. Maß

170 ml 180796 5,99 €

Fassungsvermögen: 170 ml. Maße: 95 x 27 x 118 mm. Gewicht: 121 g. M

Trinkhornhalter groß für Gürtel, schwarz (0,4 bis 1,0 l) 125658 9,99 € Aus echtem Leder mit Schnürung. Durchmesser: von 6 bis 10 cm.

Trinkhornhalter groß für Gürtel, schwarzes Fell (0,4 bis 1,0 l) 166380 9,99 € Aus echtem Ziegenfell mit Schnürung. Durchmesser: von 6 bis 10 cm.

Essgeschirr

Trinkhornhalter klein

7-teilig 160858 12,99 €

für Gürtel, schwarz (bis 0,3 l) 143910 7,99 €

Zu einer platzsparenden Box zusammenlegbar! Stabiles Kunststoffgeschirr, 2 Teller bzw. Schüsseln, 3-tlg. Besteck (zusammensteckbar), 1 platzsparende Falttasse, 1 Schale, 1 Schneidebrett,1 Streuer mit 3 Kammern. Polypropylen Plastik, Gewicht: 310 g, Maße: 19 x 13 x 6,5 cm

Aus echtem Leder mit Schnürung.

Trinkhornhalter schlicht für Gürtel, schwarz (0,3 l bis 0,5 l) 159587 5,99 €

Einfacher und preisgünstiger Gürtelhalter bestehend aus zwei miteinander vernieteten Lederschlaufen. Diese Trinkhornhalter sind nicht verstellbar. Der Durchmesser der Hornaufnahme beträgt ungefähr 7cm, der Umfang somit ca. 22cm. Material: ca. 2,5mm starkes Rindsleder.

Trinkbecher groß 176980 4,99 € Material: Edelstahl. Füllmenge: 400 ml.

Trinkbecher klein 176978 3,99 € Material: Edelstahl. Füllmenge: 300 ml.

Duff Beer Trinkhelm 209672 10,99 €

Trinkhornständer

Mit Schlauch passend für Dosen und Flaschen. Mi Material: Plastik. Maße: 15 x 30,5 x 27 cm.

klein (0,3 l - 0,5 l) 200381 13,99 €

BW Essbesteck 4-teilig 133161 8,99 €

Getränkekühler

Vierteilig: Bestehend aus Messer, Gabel, Löffel und Dosenöffner.

Papierlook 208418 7,90 €

Mit diesem Getränkekühle im Papiertüten look, bleibt das Getränk länger kalt und erfrischend.

Trinkbecher braun 195975 Onesize 0,99 € Material: Plastik.

Buschhut camouflage Gr. XXXL Gr. XXL Gr. XL Gr. L Gr. M Gr. S schwarz Gr. XXXL Gr. XXL Gr. XL Gr. L Gr. M Gr. S

180014 180013 180012 180011 180009 180008

US Winkeltaschenlampe schwarz 133162 3,99 €

Benötigt zwei Mono-Batterien (Nicht enthalten). Höhe: 20 cm

169004 169005 169006 169007 169008 169009

6,66 € 6,66 € 6,66 € 6,66 € 6,66 € 6,66 € 6,66 € 6,66 € 6,66 € 6,66 € 6,66 € 6,66 €

Material: 65 % Polyester 35 % Baumwolle.

Klappsessel camouflage 132985 19,99 € schwarz 132986 19,99 €

Wikingerhelm (nicht nur) für Festivals 170510 5,99 € Material: Hartplastik

Tussi On Tour Cowboy Trinkhelm 199030 10,99 €

Mit Schlauch passend für Dosen und Flaschen.

Tussi On Tour Trinkhelm 199032 9,99 €

Mit Schlauch passend für Dosen und Flaschen. Maße: Höhe: 15,0 cm Breite: 30,5 cm Tiefe: 27,0 cm

Isomatte

Aluminiumgestänge, Armlehne mit Getränkehalter, inkl. Packsack. Material: 600D Oxford-Nylon, Polyvinylchlorid beschichtet. Maße: 90 x 52 x 82 cm, maximale Belastung: 100 kg.

faltbar oliv 169011 13,99 €

Sonnenbrille

Material: Schaumstoff (Polyethylen), beschichtet

Pilotenbrille 150684 4,99 €

Metallgestell. UV 400 Schutz.

Zeltliege

oliv 160856 19,99 €

Robuste Zeltliege mit solidem Aluminium-Gestell, ideal für unterwegs, klein zerlegbar und leicht aufzubauen, Lieferung inklusive Packsack, Größe: 180 x 60 x 19 cm, Packmaß: 72 x 17 x 4 cm, Gewicht: 3400 g, Material: 600D Oxford-Nylon, Polyvinylchlorid beschichtet, Gestänge: Aluminium

schwarz 132983 19,99 € camouflage 141969 26,99 €

Zweilagig, Kapuze und Wärmekragen entlang Reißverschluss, mit Transportbeutel. Material: 100 % Polyester. Futter: 65 %Polyester, 35 % Baumwolle. Füllung: 100 % Polyester 2 Lagen. Maße: 225 x 80 x 50 cm, Packmaß: 45 x 45 x 68 cm, Gewicht: 1,95 kg.

NUCLEAR BLAST

NUCLEAR NUC NU U LEA E RB EA BLAST L T LA LAS

Mumienschlafsack

Regenjacke Reg genj njack ac e Gr. G XXL XL Gr. XL Gr. L Gr. M Gr. S

175439 175438 175437 175432 175431 100 % Polyester

14,99 144 999 € 14,999 € 1 ,99 14 999 € 14,99 14,99 144,99 9 € 99 14,99 144,99 99 €

No. 1 in extreme rain protection REGENPONCHO 160129 1,00 € 100 % PVC, Einheitsgröße, im Polybeutel.

Igluzelt 3-Mann, camouflage 141931 34,99 €

Pilotenschlafsack schwarz 150430 24,99 €

Es können zwei Schlafsäcke zu einem Doppel-Schlafsack zusammengefügt werden! Da kann das Festival kommen... Obermaterial: 100 % Nylon, Innenmaterial: 100 % Baumwolle, Füllung: 100 % Polyester. Gewicht: ca. 1,5 kg.

Maße: 210 x 210 x 130 cm

2-Mann, camouflage 141929 24,99 € Maße: 205 x 145 x 100 cm

Regencape camouflage 132966 6,66 €

3-Mann, flecktarn 134181 34,99 €

Vin Vinylponcho i 1,5 mm stark. Größe: 127 x 203 cm.

2-Mann, flecktarn 132984 24,99 €

camouflage rot 169010 4,44 €

Maße: 210 x 210 x 130 cm Ma Material: 190T Polyester, Polyurethan beschichtet, Boden: 100 % Polyethylen. Wassersäule Zelthaut: 800 mm. Maße: 205 x 145 x 100 cm

www.nuclearblast.de/mailorder www ww.nu nucle nu clearb cle arblas arb l t.de/mailord der · mailorder@nuclearb mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 0 · 73 73072 3072 0 Do Donzdorf onzd nz orf · Ger G Germany man ny

Regencape Ma Material: PVC, Einheitsgröße

77


jede CD

nur 5,99 €

NUCLEAR BLAST

ABOMINATION Abomination/Tragedy strikes (Re-Release) 2CD 189636 5,99 , €

AC/DC Die Biographie AUDIOBOOK 2CD 140222 5,99 , €

AFTER FOREVER After forever CD-Digi 140237 5,99 € CD 140238 5,99 , €

CD

AGNOSTIC FRONT Another voice 126939 5,99 €

ALL ENDS A road to depression CD-Digi 171543 5,99 € CD 171555 5,99 , €

ARSIS Starve for the devil 164534 5,99 €

ARSIS We are the nightmare CD+DVD 150291 5,99 €

AUGURY Fragmentary evidence CD 160123 5,99 €

BENEDICTION Killing music CD+DVD 153101 5,99 € CD C 153093 5,99 9 €

BLEED THE SKY Paradigm in entropy CD 128928 5,99 €

CD

CANDLEMASS King of the grey islands CD-Digi 142270 5,99 € CD D 142271 5,99 €

CANDLEMASS CHIMAIRA CHIMAIRA CHROME DIVISION Lucifer rising Resurrection The infection 3rd round knockout CD-Digi 154542 5,99 € CD-Digi+DVD 140217 5,99 € CD-Digi+DVD 158082 5,99 € CD 177448 5,99 € CD C 140218 1402 4 18 1 5,99 5,99 5, 9 €C CD D 1158083 15 8083 5,99 , €

EX DEO Romulus 160114 5,99 €

FILTER The trouble with angels CD 171313 5,99 €

I INDICA KATAKLYSM KEEP OF KALESSIN KEEP OF KALESSIN Between two worlds A way away Live in Deutschland Kolossus Reptilian CD-Digi 138060 5,99 € CD-Digi+DVD 169506 5,99 € the devastation begins CD-Digi+DVD 151227 5,99 € CD 168890 5,99 € CD D 138061 138 38061 6 5,99 € C CD+ CD+DVD +D DVD DV D 116 169507 6950 95 7 5,9 95 55,99 5, ,999 € CD+ CD+DVD +DVD D 13 139001 3900 0 1 5,999 €

LIKE MOTHS TO FLAMES When we don‘t exist CD 189683 5,99 €

CD

MAYAN Quarterpast 178646 5,99 €

MÖTLEY CRÜE The dirt AUDIOBOOK 135125 5,99 €

CD

MUSTASCH Mustasch 165643 5,99 €

78

BLEEDING THROUGH CANDLEMASS Declaration Death magic doom 154576 5,99 € CD-Digi+DVD 158067 5,99 € CD C D 158071 71 5,999 €

CD

CIPHER SYSTEM Communicate the storms CD 187029 5,99 €

LOCK UP Necropolis transparent CD 179229 5,99 €

2CD

ANNOTATIONS OF AN AUTOPSY The reign of darkness 166 531 164 5311 5,99 5 99 5, 99 € CD 164531

CHROME DIVISION Booze, broads and Beelzebub CD 151336 336 5,999 €

CLAWFINGER CLAWFINGER Hate yourself with style Life will kill you CD-Digi+DVD 131701 5,99 € CD-Digi 143562 5,99 € CD CD 143563 5,99 €

GRAVEWORM Fragments of death CD-Digi 188656 5,99 €

ALL SHALL PERISH Awaken the dreamers CD+DVD 153168 5,99 €

COMMUNIC The bottom deep 179809 5,99 €

MENDEED This war will last forever CD 135147 5,99 €

CONDEMNED? Condemned 2 death 2CD 175816 5,99 €

DIE APOKALYPTISCHEN REITER Tobsucht - Reitermania over Wacken & Party.San 2CD CD D 1147644 14 7644 5,99 €

MNEMIC Sons of the system CD 166116 5,99 €

MORTIFICATION 20 Years in the underground 2 2CD 16611 166117 611 7 5,99 5 €

PITBULL TERRORIST RAGE RAGE SAMAEL C.I.A. Carved in stone Speak of the dead Above 161810 5,99 € CD-Digi+DVD 147690 5,99 € CD-Digi 133652 5,99 € CD 157835 5,99 € CD 147691 5,99 € Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556

SAMAEL Solar soul CD-Digi 142263 5,99 €

CD

METALLICA And justice for all: AUDIOBOOK CD 2CD 1422777 55,99 2 D ,999 €

MNEMIC Passenger 138991 5,99 €

CD


jede CD

nur 5,99 € SCAR SYMMETRY Dark matter dimensions CD-Digi 163051 5,99 € CD 161124 5,99 €

CD

TEXAS IN JULY One reality 188665 5,99 , €

CD

NUCLEAR BLAST

SEVEN SUCCESS WILL WRITE APOCAA SWASHBUCKLE Freedom call Back to the noose LYPSE ACROSS THE SKY 186991 5,99 € The grand partition and the CD 160127 5,99 € abrogation of idolatry CD C D 1157433 15 157 574433 43 5,999 €

THE DESTINY PROGRAM Subversive blueprint CD 143739 5,99 , €

THREAT SIGNAL Threat signal CD 188610 5,99 , €

THREAT SIGNAL Vigilance CD 161120 5,99 €

CD

SWASHBUCKLE Crime always pays 171167 5,99 €

CD

THROWDOWN Deathless 167185 5,99 €

CD

TAROT TASTERS Gravity of light Reckless ‚till the end 167325 5,99 € CD 186993 5,99 €

Compilation 20 years Nuclear Blast 4CD DIGIBOOK CD-Boxset 146086 5,99 €

Compilation In the name of the king CD 146515 5,99 €

jede CD AGNOSTIC FRONT Warriors 145838 7,99 €

ALL SHALL PERISH This is where it ends CD 180716 7,99 €

AMORPHIS Far from the sun RELOADED CD 153089 CD 1533089 0 77,99 7, 9999 €

AMORPHIS Magic and mayhem - Tales from the early years CD 200591 7,99 €

ANTHRAX Stomp 442 RE-RELEASE CD 123277 7,99 €

ANTHRAX We‘ve come for you all CD 121433 7,99 €

CD

nur 7,99 € BELPHEGOR B BEL EELPHE PH H G GOR OR Blood magick necromance CD 173887 7,99 €

BELPHEGOR BELPHE BEL PH G PH GOR O OR R Walpurgis rites Hexenwahn CD-Digi 161823 7,99 € CD 161815 7,99 D 16 8155 77, 161 ,9999 €

CALLEJON CATHEDRAL DEATH ANGEL DEATHSTARS DECAPITATED zombieactionhauptquartier The guessing game Relentless retribution Night electric night Carnival is forever CD+DVD 155008 7,99 € 2CD 167124 7,99 € CD-Digi+DVD171427 7,99 € CD-Boxset 172865 7,99 € CD 179443 7,99 € 171428 CD-Digi+DVD C CD 1155708 155 708 770 0 77,99 7, 9999 € CD C D 17 171 7 428 288 77,99 ,9999 € CD ,99 D Diggi+D + VD D157 1157012 570122 7,99 €

DIE APOKALYPTISCHEN REITER DIE APOKALYPTISCHEN REITER R DIMMU BORGIR Moral & Wahnsinn The greatest of the best For all tid CD-Digi+DVD 176177 7,99 € CD-Digi 189635 7,99 € CD 107282 7,99 € CD 176178 7,99 1761 61178 7,9 , 9€

BIO B BIOHAZARD OHA HAZ H AZARD RD RD Reborn in defiance CD 186988 7,99 €

DEMONAZ DIE APOKALYPTISCHEN REITER March of the norse Licht CD-Digi 177317 7,99 € CD-Digi+DVD 153102 7,99 € CD 7,99 C D 1153096 530 3 96 30 9 77,9 ,999 €

EDGUY Rocket ride CD-Digi 132884 7,99 € CD 132885 C 132 322885 8 7, 7,99 999 €

HAMMERFALL HAMMERFALL Chapter V: Unbent, Glory to the brave unbowed, unbroken RELOADED CD-Digi 128088 7,99 € CD 180496 7,99 € CD 128089 7,99 € www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

HAMMERFALL Threshold CD-Digi 137478 7,99 € CD 137480 7,99 €

CD

FORBIDDEN Omega wave 171321 7,99 €

GOTTHARD Domino effect CD-Digi 141793 7,99 € CD 141792 7,99 €

EDGUY Age of the Joker CD 186872 7,99 €

BEN BENEDICTION EN NEDI EDICTI CTION CT ON N Transcend the rubicon/The dreams you... - RELOADED 2CD 153092 7,99 €

EDGUY Fucking with fire - Live 2CD 158860 7,99 €

EXODUS FLOTSAM AND JETSAM Shovel headed kill machine The cold CD-Digi 130905 7,99 € CD 176240 7,99 €

DIMMU BORGIR World misanthropy, RE-VIEW & H-EAR CD+DVD 160322 CD+ +DVD D 16032 3 2 77,99 ,99 99 €

NUCLEAR BLAST B LAST

79


jede CD

nur 7,99 €

NUCLEAR BLAST

HARDCORE SUPERSTAR Beg for it CD 160111 7,99 €

HARDCORE SUPERSTAR Hardcore Superstar RELOADED 7,99 C CD 163400 00 77, 00 ,9999 €

HARDCORE SUPERSTAR Split your lip CD 173907 7,99 €

HARDCORE SUPERSTAR The party ain’t over ‚til we say so - Best of CD 1892788 7, 77,99 ,99 €

HELLOWEEN The dark ride / Rabbit don‘t come easy 145554 2CD 2C CD C D 14 4555 554 54 77,99 , 9€ ,9 ,99

HYPOCRISY A taste of extreme divinity CD-Digi 162899 7,99 € 162900 CD D 162 29900 000 7, 7,99 9 € 99

HYPOCRISY Catch 22 (V2.0.08) CD 147389 7,99 €

CD

HYPOCRISY The arrival 123866 7,99 €

HYPOCRISY The final chapter/ Hypocrisy 2CD 144259 2C 1144425 422599 7,99 7,99 ,999 €

HYPOCRISY Virus 130595 7,99 €

KATAKLYSM Heaven‘s venom CD-Digi 171156 7,99 € CD 171155 C 1171 71155 555 7,99 €

KATAKLYSM In the arms of devastation CD 132894 7,99 €

KATAKLYSM Prevail 150343 7,99 €

KATAKLYSM Serenity in fire 124039 7,99 €

CD

KORPIKLAANI Korven kuningas 148468 7,99 €

CD

MADBALL Empire 171564 7,99 €

MALEVOLENT CREATION Warkult / The will to kill 2CD 145557 7,99 €

NIGHTWISH Made in Hong Kong (and in various other places) CD+DVD 157836 7,99 € DVD+CD 157837 DVD D VD+CD + 15783 +C 783 783 78 8 7 77,99 ,99 €

NILE Ithyphallic CD-Digi 143557 7,99 € CD 143558 7,99 €

CD

ORIGIN Entity 178727 7,99 €

REVAMP ReVamp CD-Digi 168900 7,99 € C CD 1688992 168892 92 7,99 9999 €

SCAR SYMMETRY Holographic universe CD 151338 7,99 €

SONIC SYNDICATE SUBWAY TO SALLY Love and other disasters Bastard CD-Digi+DVD153209 7,99 € 2CD 154543 7,99 € CD-Digi 7,99 CD C D 1153210 532 53 3 10 7,99 7,9 7, ,999 € CD D Dig Digii 1145715 457155 77,9 457 ,999 99 €

THERION Atlantis lucid dreaming CD 129472 7,99 €

80

CD

CD

THERION Lepaca kliffoth 150198 7,99 €

CD

MESHUGGAH Catch 33 129044 7,99 €

MILKING THE GOATMACHINE Back from the goats CD D 1163450 163 4500 7, 77,99 999 €

MNEMIC Sons of the system CD-Digi 164526 7,99 €

PAIN Cynic paradise DELUXE CD+DVD 161097 7,99 € CD 155015 7,99 €

PRIMAL FEAR The history of fear, REVIEW & H-EAR CD+DVD 160267 7,99 €

PSYCROPTIC The inherited repression CD-Digi 192181 7,99 €

RAGE Carved in stone / Gib Dich nie auf SPECIAL DELUXE CD-Boxset 157006 7,99 €

SCAR SYMMETRY Pitch black progress CD 133782 7,99 €

SIRENIA The 13th floor CD-Digi 157009 7,99 €

SOILWORK A predator‘s portrait RELOADED 153174 7,99 CD C D 153 531 53174 7, ,99 €

SOILWORK Stabbing the drama CD 128086 7,99 €

SOILWORK Sworn to a great divide CD+DVD 145631 7,99 € 145632 7,99 CD 1145 4 63 632 32 7, ,999 €

SUBWAY TO SALLY Kreuzfeuer CD-Digi 158076 7,99 € CD 158078 7,99 D 158 8078 788 7, ,999 €

TAROT Crows fly black CD-Digi 138994 7,99 €

TAROT Spell of iron MMXI CD 178657 7,99 €

TEXTURES THE 69 EYES Dualism Back in blood CD-Digi 186992 7,99 € CD-Digi+DVD 161384 7,99 € CD 161114 CD 1611 611114 7,99 €

CD

UNLEASHED VADER WHILE HEAVEN WEPT As Yggdrasil trembles Necropolis Fear of infinity CD 166357 7,99 € CD-Digi+DVD 161109 7,99 € CD 177440 7,99 € CD 161108 7,99 € 00 00 00 00 Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8. – 19. , Sa. 10. – 14. · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556 CD

THERION Sirius B 126504 7,99 €

CD

MELECHESH The epigenesis 171304 7,99 €

CD

WORLD UNDER BLOOD Tactical 180717 7,99 €

CD


CDs

ab 2,99 € CD CD

ASMEGIN Arv 15 155 155613 555613 6113 13 2, 2,99 99 €

BATTLELORE The last alliance CD-Digi+DVD 53586 4,99 € CD D 15 153 153585 53585 5 585 58 2,99 99 €

C CD

ASMEGIN Hin vordende sod... 122 122606 22606 606 6, 606 66,99 999 €

CD

ATROCITY Atlantis 124784 124 2 784 8 2,999 €

ATROCITY Werk 80 II CD-Digi CD D Diggi 148187 1481 8 87 6,9 6,99 99 €

CD

ATROCITY Willenskraft 148 148397 839 397 9977 2,99 9 €

ATROCITY feat. YASMIN After the storm CD-Digi CD Dig D i 171232 1712 7 32 71 3 2,999 €

BATTLELORE Doombound CD-Digi+DVD 175909 6,99 € CD CD 175910 1175 755910 910 100 4,99 4,,999 €

CD

BATTLELORE Third age of the sun 130234 2,99 €

CD

DIGNITY Project destiny 153571 2,99 €

DRACONIAN A rose for the apocalypse CD-Digi 179180 9,99 €

CD

ENTHRONED Black goat ritual 129494 2,99 €

CD

ENTHRONED Tetra karcist 145338 2,99 €

FALKENBACH Tiurida CD-Digi 175441 9,99 €

HEIDEVOLK Uit Oude Grond 169343 9,99 €

CD

HOLLENTHON Domus mundi 111807 4,99 €

CD

HOLLENTHON Opus magnum 151030 2,99 €

HOLLENTHON Tyrants and wraiths Mini-CD 163803 2,99 €

GRAVE DIGGER Pray Mini-CD 155626 2,99 €

GRAVE DIGGER The ballad of Mary Mini-CD 176665 2,99 €

GRAVE DIGGER The clans will rise again CD-Digi 172005 6,99 € C CD CD-Boxset Bo set Box s 17 171536 7115336 99,99 ,99 9999 €

LP

HOLLENTHON With vilest of worms to dwell 115939 4,99 CD CD 115 15939 3 4, ,99 9 €

HURTLOCKER Embrace the fall CD 144535 2,99 €

HURTLOCKER Fear in a handful of dust CD 131509 2,99 €

IRON FIRE Blade of triumph CD 142500 4,99 €

IRON FIRE Voyage of the damned CD-Digi 192065 9,99 € CD CD 194809 194 19 94809 80 6,99 809 66,,999 €

ISOLE Bliss of solitude CD 148184 4,99 €

CD

ISOLE Silent ruins 157879 4,99 €

JALDABOATH The rise of the heraldic beasts CD 172289 2,99 €

CD

JUNGLE ROT What horrors await 159955 2,99 €

LEAVES‘ EYES We came with the northern winds… 2DVD 157876 6,99 € 157877 2CD-Digi 2CD g 157 5 8877 7777 6, 66,99 999 €

CD

MIND ODYSSEY Time to change it 157881 2,99 €

MONSTER MAGNET Mastermind CD-Boxset 172768 9,99 € CD 172770 6,99 €

CD

MORGENSTERN Fuego 152750 2,99 €

CD

MORGENSTERN Rausch 119620 4,99 €

CD D

SYRACH A dark burial 161686 16168 161 16886 2, 2,99 ,9999 €

CD CD

SYRACH Days of wrath 1146336 146 466336 33 2, 22,99 99 € 99

VINTERSORG Solens rötter 141668 6,99 €

VINTERSORG The focusing blur CD 124143 2,99 €

CD

NACHTBLUT Dogma 197 197500 97500 97 500 9, 99,99 9 € 99

THE 11TH HOUR Lacrima mortis CD 192067 6,99 €

SIEBENBÜRGEN Darker designs & images CD 130553 2,99 2,,99 99 €

C CD

SINAMORE A new day 131 131515 3 515 1 2, 2,99 ,99 9 €

SINAMORE Seven sins a second CD C D 1463733 2,99 2,, €

CD

SVARTSOT Mulmets Viser 167509 167 6 509 099 2,99 2 999 € 2,

THE KANDIDATE THE MODERN AGE THULCANDRA TRAIL OF TEARS Until we are Under a frozen sun Free fall into fear SLAVERY outnumbered CD 187631 9,99 € CD 126913 2,99 € CD Damned to blindness CD 166218 2,99 € CD 155612 2,99 € www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

81


CDs

ab 4,99 € A FOREST OF STARS A shadowplay for yesterday CD 200110 CD 200 0 110 11 9,99 9,999 €

ALCEST Les voyages de L‘ame CD 191877 9,99 €

AGATHODAIMON Phoenix CD-Digi 158293 4,99 € CD 159068 4,99 €

ANNIHILATOR Criteria for a black widow+Bonus CD+DVD 172485 CD+ D+DVD D+ DVD DV V 17 7248 2 5 44,99 24 ,99 99 €

ANNIHILATOR King of the kill+Bonus CD 173819 4,99 €

ALTERNATIVE 4 ANDRAS ANNIHILATOR The brink RE-RELEASE Warlord Carnival diablos+Bonus CD 209006 9,99 € CD-Digi+DVD 173018 4,99 € CD 171846 4,99 €

CD

ANNIHILATOR Refresh the demon+Bonus 173821 173 7 821 8 4,99 9 €

ANNIHILATOR Remains+Bonus CD 173820 4,99 €

CD

ANNIHILATOR Schizo deluxe 131582 6,99 €

ANNIHILATOR Waking the fury+Bonus CD 172994 4,99 €

ANTIMATTER Fear of a unique identity CD 208573 9,99 €

AT THE GATES ATHEIST Slaughter of the soul / Jupiter Purgatory unleashed CD-Digi 173854 8,99 € 180830 2CD 18 8083 08300 77,77 08 ,77 € ,77

AVENGED SEVENFOLD Sounding the seventh trumpet 142865 6,66 CD C D 1422865 6, ,6666 €

AXXIS Doom of destiny CD-Digi 146773 7,99 €

AXXIS Time machine CD-Digi 124049 4,99 €

AXXIS Utopia CD-Digi 162966 7,99 € CD D 162 162967 622967 96 77, 7,99 99 € 99

BETWEEN THE BURIED AND ME The best of C DVD CD+ D 177609 1776009 7,77 7,77 7 € CD+DVD

BLACK SHEEP WALL No matter where it ends CD 194695 9,99 €

BLACK VEIL BRIDES We stitch these wounds CD 171955 9,99 €

BONDED BY BLOOD The aftermath CD 199419 6,66 €

CARACH ANGREN Where the corpses sink forever CD-Digi CD Digi 197342 1973 9 422 9,99 9 9€ 9,9

CAULDRON Burning fortune+Fanzine CD 175386 6,66 €

COMEBACK KID Wake the dead 157796 7,77 €

COUNTERPARTS The current will carry us CD 190423 7,77 €

CD

CRASHDIET Generation wild 169196 9,99 €

CREMATORY Infinity CD-Digi 166150 6,66 € CD D 166151 16661151 155 6,66 6 €

CD

DEICIDE Till death do us part CD+Patch150275 6,66 €

DESTRUCTION A savage symphony The history of annihilation DVD+CD D +CD DVD CD D 166348 1166 6634 34488 9,99 348 ,99 999 €

DESTRUCTION D.E.V.O.L.U.T.I.O.N. CD-Digi 153432 9,99 € CD 153 153431 53431 4 43 99,99 9, 99 €

DORDEDUH Dar da duh 205620 9,99 €

DORO 20 years - a warrior soul 2DVD 148708 9,99 €

CD

COMEBACK KID Broadcasting 157797 7,77 €

CD

CULT OF LUNA The beyond 131241 6,66 €

CD

COMEBACK KID Symptoms & Cures 172184 7,77 €

CD

DARK SUNS Orange 191412 9,99 €

CD

DARKANE DARKEST HOUR Demonic art The eternal return CD-Digi 155333 4,99 € CD 161411 7,77 € CD CD 155334 155 555334 344 44, 4,99 ,9999 €

DESTRUCTION DISBELIEF The curse of the AntiHeal christ - Live agony CD-Digi+DVD 167310 6,66 € CD 2CD 161495 9,99 € CD 167795 6,66 €

82

DISBELIEF Navigator 140522 4,99 €

DOCTOR MIDNIGHT & THE MERCY CULT I declare: Treason CD-Digi 180524 4,99 €

CD

DODECAHEDRON Dodecahedron 192217 9,99 €

CD

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556

CULT OF LUNA Salvation 131240 6,66 €


CDs

ab 4,99 € DORO Classic diamonds CD 126022 9,99 € DVD DVD 12 12766 127664 2766 7664 664 99,99 ,99 99 €

DORO Fear no evil CD-Digi 157536 9,99 € CD 157 157537 557537 3 99,99 ,99 99 €

EISREGEN Schlangensonne CD-Digi 168529 6,66 € CD D 1168530 16 168 68530 5530 30 6, 66,66 ,66 ,6666 €

CD

EXCITER Death machine CD-Digi 168887 6,66 € CD C D 1168888 16 6 8888 68 8 6, 66,66 666 €

EXCITER Thrash, speed, burn CD 146789 7,77 €

HATEBREED Satisfaciton is the death of desire CD 187384 7,77 €

CD

CD

JORN Dukebox 155831 7,99 €

LEGION OF THE DAMNED Slaughtering... 2DVD+CD 167382 6,66 €

MARIENBAD Werk I - Nachtfall 2CD-Digi 179770 6,66 € 2CD 179768 6,66 €

EMMURE Slave to the game 194128 9,99 €

HOUSE OF LORDS Big money 188592 9,99 €

DORO Warrior soul CD-Digi 133118 9,99 €

CD

EIS Wetterkreuz 205623 9,99 €

EISREGEN BühnenblutLive in Leipzig 2CD-Digi 2C 2CD C Digi g 159086 gi 159 599086 866 7,77 7 77 7, 7 € 2CD D 159087 1559087 90887 7,77 7,77 7 € 77

EISREGEN Eine erhalten - Neue Blutbahnen CD-Digi 4,99 CD D Dig Diigii 1142433 D 424 424 2 33 4,9 ,999 €

EISREGEN Knochenkult CD-Digi 154514 7,77 € CD CD 154 154515 545515 511155 77, 7,77 ,7777 €

CD

EMMURE Speaker of the dead 177296 7,77 €

ENEMY OF THE SUN Caedium CD-Digi 168891 4,99 € C CD 168 168894 668889 8 894 4,99 999 €

ENEMY OF THE SUN Shadows CD-Digi 146790 4,99 € CD D 146791 146 4667911 4,99 4,999 4, 99 €

ENGEL Blood of saints CD-Digi 196743 9,99 €

EVILE Infected nations CD+DVD 163466 6,66 €

CD

FARSOT Insects 190425 9,99 €

FURYON Gravitas 194014 9,99 €

GOD FORBID Equilibrium 194310 9,99 €

GREAT WHITE Elation CD-Digi 196744 9,99 €

GREAT WHITE Ready for rock‘n‘roll CD-Digi 205544 6,66 €

ILLDISPOSED There is light (But it‘s not for me) CD-Digi 177014 8,99 € CD D 177013 177 7 013 77 0 3 8, 8,99 99 €

ILLDISPOSED To those who walk behind us CD-Digi 162401 6,66 € CD 162400 1 4000 6,66 € 16 162

JORN Bring heavy rock to the land CD-Digi 198309 9,99 €

ILLDISPOSED 1-800 Vindication RE-RELEASE CD 162403 6,66 €

JORN Live in black Sweden Rock 2010 CD 22CD-Digi+DVD 2C CD CD-Di C D-D -Di D ggi+ gii DVD VD D 1188512 88512 885 85122 99, 9,99 ,99 9 €

JORN The duke 133114 7,99 €

CD

ILLDISPOSED Burn me wicked RE-RELEASE CD 162404 6,66 €

CD

KITTIE I‘ve failed you 187394 7,77 €

CD

CD

KROKUS Hellraiser 137423 9,99 €

CD

LES DISCRETS Ariettes oubliées 193712 9,99 €

LITA FORD Nobody‘s child CD-Digi 205545 6,66 €

MALEVOLENT CREATION Invidious dominion CD-Digi 171694 9,99 € CD C 171535 5355 9,99 99 €

MALEVOLENT CREATION Live at the whiskey a go go CD 153976 C 153 15 539976 53 776 4, 44,99 ,99 €

CD

MASTERPLAN Aeronautics 127769 9,99 €

MASTERPLAN Time to be king CD-Digi 169261 9,99 € CD 169262 9,99 €

MOLLO / MARTIN The third cage CD 191884 9,99 €

MOLLY HATCHET Live - Flirtin‘ with the whiskey man CD-Digi 211362 6,66 €

CD

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

LANTLOS LEGION OF THE DAMNED Agape Descent into chaos 190428 9,99 € CD-Digi+DVD 173581 6,66 € C CD D 1735 173582 7735 35822 6,6 6, 6,66 ,66 €

MORBID ANGEL Domination CD-Digi 187606 6,66 €

83


CDs

ab 4,99 € MORBID ANGEL Altars of madness CD-Digir 187594 6,66 €

MORBID ANGEL Blessed are the sick CD-Digi 187598 6,66 €

MORBID ANGEL Covenant CD-Digi 187602 6,66 €

MORBID ANGEL Illud divinum insanus METAL PACK CD 8,99 CD 1179335 179 799335 3 33 8, ,99 €

MUNICIPAL WASTE Massive aggressive CD 162440 6,66 €

NAPALM DEATH From enslavement to obliteration CD-Digi 195508 C CD Dig Di iggi 1955 9 088 6,6 66,666 €

NAPALM DEATH Harmony corruption CD-Digi 196700 6,66 €

NAPALM DEATH NECRONOMICON Scum Invictus CD-Digi 193945 6,66 € CD-Digi 191623 9,99 € CD C D 191624 191 9162 91624 624 9, 9,99 999 €

OTEP Atavist 179017 7,77 €

OTEP Smash the control machines CD 163014 7,77 €

OTEP Sounds like armageddon (Live) CD 208451 9,99 €

CD

RIVAL SONS Pressure and time CD 180541 7,77 €

ROSS THE BOSS Hailstorm CD-Digi 173168 7,99 € CD 173170 7,99 , €

ROSS THE BOSS ROTTING CHRIST ROYAL HUNT New metal leader Aealo Show me how to live CD-Digi 153429 7,99 € CD-Digi+DVD 166545 9,99 € CD 191486 9,99 €

RUSSELL ALLEN/JORN SEBASTIAN BACH Kicking & screaming LANDE CD-Digi+DVD 188596 9,99 € The Showdown CD D Dig Digii 174164 1741 744 644 9,99 99,999 99 € CD-Digi

SECRETS OF THE MOON Seven bells CD 194142 9,99 €

SIEBENBÜRGEN Revelation VI CD-Digi 150790 4,99 €

SOLITUDE AETURNUS In times of solitude CD 179797 6,66 €

PAGAN ALTAR Lords of hypocrisy 211363 9,99 €

CD

PRETTY MAIDS Pandemonium 169265 9,99 €

CD

PRIMAL FEAR Unbreakable CD-Digi 191885 9,99 €

NAPALM DEATH Utopia banished CD-Digi 199102 6,66 €

REBELLION REBELLION Arise – History of the Miklagard - the history vikings Pt. III LTD. of vikings part II CD-Digi 162447 9,99 € CD-lim. 138319 9,99 € CD 162448 9,99 141685 9 € CD 141 1685 9, 99,99 999 €

TENHI Saivo 191325 9,99 €

TERRORIZER Hordes of zombies CD-Digi 193300 9,99 €

THE BROWNING Burn this world TOUR EDITION 2CD 205639 6,66 , €

THE DILLINGER ESCAPE PLAN Option paralysis C CD D Digi 1168128 6811288 6,666 € CD-Digi

THE PROPHECY 23 THE PROPHECY 23 THRUDVANGAR TOTENMOND ...to the pit Green machine laser beam Durch Blut und Eis Thronräuber CD 170335 4,99 € CD 196230 6,66 € CD-Digi+DVD 165799 4,99 € CD-Digi 148554 4,99 € CD C 148553 5 55 4,9 4,99 99 €

TOTENMOND Tonberg urtod 129406 4,99 €

TRILLIUM Alloy CD-Digi 190455 9,99 €

TSJUDER Legion helvete CD-Digi 188789 8,99 €

UNLIGHT UNLIGHT VENDETTA WINTERS VERGE Death concecrates with Sulphurblooded Feed the extermination Beyond vengeance blood CD 173193 8,99 € CD 190076 7,77 € CD 196235 4,99 € CD 155822 4,99 € 00 00 00 00 Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8. – 19. , Sa. 10. – 14. · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556

WINTER‘S VERGE Tales of tragedy CD 166443 4,99 €

CD

UNHERZ Herzschlag 187396 7,77 €

84

UNHERZ Unherzlich willkommen CD 171696 4,99 €

CD

CD


CDs + DVDs

ab 4,99 € AC/DC Back in black RE-RELEASE CD-Digi 121509 9,99 €

AC/DC AC C/ C/ C/DC Black ice CD-Digi (red) 155002 9,99 € (white) 155003 9,99 € (yellow) ( (y ) 155001 9,99 , €

AC/DC Highway to hell RE-RELEASE CD-Digi 121511 9,99 €

AC/DC Let there be rock RE-RELEASE CD-Digi 122149 9,99 €

AMON AMARTH Surtur rising 176651 665 7,77 , €

AMON AMARTH Twilight of the thunder God C CD 153458 533 58 58 7,77 , €

AS I LAY DYING Shadows are security CD C 129528 95 8 7,77 , €

AS I LAY DYING The powerless rise CD-Digi C g 168849 6888 9 7,77 , €

C CD

EMIL BULLS Oceanic 187922 7,77 €

FATES WARNING Night on bröcken RE-RELEASE CD D 119653 119 11996653 53 77,77 ,7777 €

CD

GOD DETHRONED Ravenous 115548 5,99 €

CD

HELLOWEEN 7 sinners 172703 7,77 €

JUDAS PRIEST Killing machine EXPANDED CD 116793 7, 77,77 77 €

JUDAS PRIEST Live vengeance ‚82 DVD 133733 7,77 €

JUDAS PRIEST Sad wings of destiny CD 170636 7,77 €

CD

KROKUS Dirty dozen 144476 7,77 €

CD C

CRADLE OF FILTH Cruelty and the beast CD 108412 4,99 €

CD

ACCEPT Balls to the wall CD 125589 4,99 €

ACCEPT Metal blast from the past DVD 119475 7,77 €

AMON AMARTH Fate of norns CD 125922 7,77 €

BOLT THROWER BULLET FOR MY VALENTINE COPPELIUS Mercenary Fever Zinnober 108867 0886 8 9,999 € C CD 169041 6900 7,77 , € C CD-Digi g 174839 839 7,77 , €

CD

JUDAS PRIEST Angel of retribution 127523 7,77 €

CD

LORDI Babez for breakfast 172463 7,77 €

CD

NIGHTWISH Century child 119345 7,77 €

NIGHTWISH From wishes to eternity - live DVD 116409 7,77 , €

NIGHTWISH Walking in the air - The greatest ballads CD 180130 7,77 , €

ONKEL TOM ANGELRIPPER Nunc est bibendum CD D 1 6584 186 5584 8 7,77 € 84 186584

CD

POWERWOLF Lupus dei , € 141788 7,77

CD

POWERWOLF Return in bloodred , € 128888 7,77

PRIMORDIAL The gathering wilderness , € CD 128280 7,77

CD

RUNNING WILD Best of Adrian , € 139630 7,77

CD

SIX FEET UNDER Maximum violence 111291 7,77 €

SIX FEET UNDER True carnage CD-Digi 116773 7,77 €

SIX FEET UNDER Undead CD-Digi 197141 7,77 €

TENACIOUS D Rize of the fenix CD-Digi 195902 7,77 €

HELLOWEEN Unarmed: Best of 25th Anniversary CD D 165721 7,77 77 €

JOB FOR A COWBOY Demonocracy 195501 7,77 €

CD

CD

KROKUS Headhunter 144477 4,99 €

CD

CD

OPETH Damnation 122285 7,77 €

OSI Fire make thunder CD-Digi 191633 7,77 €

SCORPIONS Comeblack/Acoustica , € 2CD 211331 9,99

CD

SIX FEET UNDER Death rituals , € 155820 7,77

SIX FEET UNDER Graveyard classics III g 165867 7,77 , € CD-Digi

TENACIOUS D Tenacious D 144513 4,99 €

CD

VADER Litany 113010 7,77 €

CD

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

CD

LAY DOWN ROTTEN Mask of malice 191636 7,77 €

VOMITORY Revelation nausea 114913 7,77 €

85


jede doppel-CD

nur 8,99 €

ARCH ENEMY Anthems of rebellion 2CD CD 2210325 21 032 325 88,99 , € ,99

DARK TRANQUILLITY Character 2C 2C 2CD 2103266 88,99 ,999 €

DESPAIR History of hate 2CD 21032 210328 032 032 328 88,99 ,99 99 €

DREAM EVIL The book of Heavy Metal 2CD D 2210329 21 1032 0329 88,99 032 0329 03 ,99 999 €

FIREWIND The premonition 2CD 2CD 21033 210332 32 88,99 ,99 999 €

GRAVE You‘ll never see... 2CD 21033 210330 3 0 88,99 33 ,99 ,99 99 €

HEAVEN SHALL BURN Antigone 2CD D 210333 21103333 8,99 8,99 €

ICED EARTH Dystopia 21033 210335 35 88,99 ,99 99 €

INSOMNIUM One for sorrow 2CD D 21033 210336 033 6 88,99 ,99 99 €

LACUNA COIL Unleashed memories 2CD 2210337 21 1033 337 8,99 337 33 8,99 9 €

MERAUDER Master killer 2CD 210338 8,99 €

2CD

MOONSPELL The antidote 210339 8,99 €

NEVERMORE Dead heart in a dead world 2CD 210341 8,99 €

PARADISE LOST ORPHANED LAND In requiem The never ending way of 2CD 210350 8,99 € ORwarriOR 2CD 210344 2CD 21 21034 1003444 8,99 89 €

SENTENCED The cold white light 2CD 210345 8,99 €

SICK OF IT ALL Death to tyrants 2CD 210347 8,99 €

STRAPPING YOUNG LAD City 210348 8,99 €

2CD

THE GATHERING Mandylion 210349 8,99 €

UNLEASHED Where no life dwells 2CD 210354 8,99 €

WARBRINGER Worlds turn asunder 2CD 210355 8,99 €

CD

GAMMA RAY Majestic 130498 4,99 €

HELLOWEEN Better than raw RE-RELEASE CD 159406 4,99 , €

HELLOWEEN Walls of Jericho RE-RELEASE 2CD 159414 6,66 , €

CD

KREATOR Endless pain RE-RELEASE 159413 4,99 , €

KREATOR Extreme aggression RE-RELEASE CD 159409 4,99 , €

2CD

2CD

THE HAUNTED rEVOLVEr 210351 8,99 €

D komp Die o lett om omp let e A Auuswah sw w l dder „M „Metal etal a Forr TThe Thh Mas Ma ses e Kamp Kam am agne gnee“ findesst du unter unt n err

2CD

TIAMAT Wildhoney 210352 8,99 €

2CD CD

2CD

TURISAS Battle metal 210353 8,99 €

www.nu www nu ucle clearb arb blas l t.de/m la e eta etalfo fo orth hema emasse sses sse ss es

CD’s

ab 4,99 € HELLOWEEN Chameleon RE-RELEASE 2CD 159417 6,66 €

HELLOWEEN Keeper of the seven keys Vol. 1 RE-RELEASE CD 157443 4,99 , €

HELLOWEEN Keeper of the seven keys Vol. 2 RE-RELEASE 2CD 133337 6,66 , €

KREATOR Terrible certainty RE-RELEASE CD 159408 4,99 , €

CD

MOTÖRHEAD Another perfect day 120881 4,99 €

CD

MOTÖRHEAD No sleep at all 120883 4,99 €

CD

MOTÖRHEAD Orgasmatron 125607 4,99 €

CD

TANKARD Chemical invasion 187281 4,99 €

CD

CD

KREATOR Pleasure to kill RE-RELEASE 159407 4,99 , €

CD

TANKARD The meaning of life 187285 4,99 €

TANKARD The morning after/Alien CD 187286 4,99 €

CD

TANKARD Two faced 187288 4,99 €

CD

TANKARD Zombie attack 187280 4,99 €

VENOM At war with satan+Bonus CD 118739 4,99 €

CD

VENOM Black Metal+Bonus 118740 4,99 €

VENOM Welcome to hell+Bonus CD 118741 4,99 €

86

HELLOWEEN The time of the oath RE-RELEASE 2CD 159415 6,66 , €

BRUCE DICKINSON The chemical wedding REISSUE CD 186892 4,99 , €

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556

TANKARD Stone cold sober 187283 4,99 €


CDs + LPs

ab 2,99 € A PALE HORSE NAMED DEATH And hell will follow me CD-Digi 6,66 CD-D CD CDDiig Dig igii 179172 1791 79 722 6,6 , 6€

ALESTORM Captain Morgan‘s revenge CD C 1148185 148 18 6,999 € 185

BRUCE DICKINSON Tattooed millionaire REISSUE 22C 2CD CD D 1186893 18 6 3 66,66 689 ,66 66 € 66

CARPATHIAN FOREST Strange old brew LP 200948 9,99 €

ATROCITY feat. DAS ICH Die Liebe 148400 2,99 €

AXEL RUDI PELL Circle of the oath CD-Digi 192410 6,66 €

CD

CRIMINAL Akelarre 187393 4,99 €

DIO The last in line DELUXE EDITION 2CD-Digi 195150 14,99 2CD Digi 119 195 9 1150 5 14 4,99 999 €

CD

CD

AXEL RUDI PELL The ballads IV 187615 6,66 €

CD

AXEL RUDI PELL The crest 167946 6,66 €

BAPHOMET The dead shall inherit LP 200946 9,99 €

DYING FETUS Reign supreme CD-Digi 198819 10,99 € CD CD 197 19 197165 9 165 65 9, 9,99 ,99 9 €

CD

EKTOMORF Outcast 166370 7,77 €

GIRLSCHOOL Hit and run - Revisited CD-Digi 188590 7,77 €

CD

GIRLSCHOOL Legacy 155203 6,66 €

GRAVE DIGGER GRAVE DIGGER HOLLENTHON Ballads of a hangman The clans are still Opus magnum CD-Digi 156043 6,99 € marching - Live in Wacken CD-Digi 151027 2,99 € 2010 CD-Digi+DVD 176664 CD C D Dig iggi+D DVD VD176 176 7666664 76664 644 9, 99,99 ,99 99 €

ILL NINO Dead new world CD-Digi 173178 7,77 €

LAKE OF TEARS Illwill CD-Digi 178425 7,77 €

LP

CD

MACBETH Gotteskrieger 162399 9,99 €

MACHINE HEAD Through the ashes of empires LP 141564 9,99 , €

CD

NIGHTWISH Oceanborn 110334 6,66 €

LP

2LP

SEPULTURA Arise 141340 12,99 , €

LP

THE SORROW The sorrow CD-Digi 172718 6,66 €

LORDI Get heavy 170862 6,66 €

CD

MAGNUM The visitation 174931 6,66 €

MOONSORROW Voimasta ja kunniasta CD 118085 6,66 €

MOTÖRHEAD Motörizer CD-Digi 153295 6,66 €

MOTORJESUS Wheels of purgatory CD 172741 6,66 €

NECRONOMICON The return of the witch CD 169372 6,99 €

OBITUARY Cause of death 171758 9,99 €

LP

OBITUARY Frozen in time 187932 9,99 €

CD

ONSLAUGHT Sounds of violence 172714 7,77 €

OPIUM WARLORDS We meditate under the pussy in the sky LLPP 2208643 208 088643 6 9,999 €

POWERWOLF Wolfsnächte Tour EP Mini-CD 208771 2,99 €

SAVAGE CIRCUS Of doom and death CD-Digi 163871 7,77 €

SEPULTURA Beneath the remains 195945 9,99 , €

CD

SODOM Code red 111414 6,66 , €

CD

SODOM In war and pieces 173460 6,66 , €

SUIDAKRA Book of dowth CD-Digi g 187501 7,77 , €

CD

THE 11TH HOUR Burden of grief 163804 2,99 , €

THE GATHERING The west pole CD-Digi g 159642 7,77 , €

TRAIL OF TEARS Bloodstained endurance CD-Digi 159932 2,99 €

CD

TRAIL OF TEARS Existentia 139909 2,99 €

TROLL Neo-satanic supremacy CD 166182 2,99 €

TYPE O NEGATIVE Bloody ...BLACK VINYL 2LP 139739 12,99 €

2LP

U.D.O. Mastercutor alive 191748 12,99 €

CD

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

VESANIA God the lux 130235 2,99 €

87


LIVE @

Band

LEY & M E TA L F E S T L O R E WACKEN

Titel

AMORPHIS

Art.Nr.

Preis

CD 212153 14,99 €

Circle VÖ 19.04.

AMORPHIS AMORPHIS AMORPHIS AC/DC Live at River Plate YELLOW VERSION 2CD-Digi 210065 17,99 €

Eclipse CD 132891 Far from the sun - RELOADED CD 153089 Magic and mayhem - Tales from the early years CD-Digi 171556 Silent waters CD-Digi 143737 Skyforger CD-Digi 161482 The beginning of times CD 178679

AMORPHIS AMORPHIS AMORPHIS

14,99 € 7,99 € 7,99 € 15,50 € 16,99 € 14,99 €

Finnische Melancholie war nie schöner…

ANAAL NATHRAKH Vanitas CD ANATHEMA Weather systems CD-Digi+DVD ANGELUS APATRIDA The call CD ANGRA Aqua CD ANNOTATIONS OF AN AUTOPSY The reign of darkness CD ANTHRAX Alive 2 CD-Digi+DVD ANTHRAX Music of mass destruction CD+DVD ANTHRAX Stomp 442 RE-RELEASE CD ANTHRAX The greater of two evils CD-Digi ANTHRAX We’ve come for you all CD ANTHRAX Worship music CD-Digi

206435 197041 196298 172531 164531 131423 126488 123277 126942 121433 162902

13,99 € 13,99 € 11,99 € 6,66 € 5,99 € 9,99 € 9,99 € 7,99 € 9,99 € 7,99 € 18,99 €

Worship music? Worship ANTHRAX!

CD

ACCEPT Blood of the nations 171081 15,99 €

Fear of a unique identity CD-Digi 208572 14,99 € Fear of a unique identity ARTBOOK 2CD+DVD 208571 39,99 €

ANTIMATTER ANTIMATTER

Kommt als Doppel-CD inkl. sechs Bonustracks plus DVD im edlen 48-seitigen Hardcover-Artbook (28 x 28 cm)!

ANTROPOMORPHIA ARCH ENEMY

DORO D DO OR RO O

Evangelivm nekromantia Anthems of rebellion

Die limitierte „Metal for the masses 2013“ Edition als Doppel-CD in der O-Card!

RAISE YOUR FIST

CD-DIGI 202108 18,99 € CD 202110 15,99 € Kommt als limitiertes Digibook inkl. zwei Bonustracks und Zugang zu exklusivem Online-Kontent.

Band

Titel

9MM

Volle Kraft voraus

Art.Nr.

Preis

CD-Digi 209915 15,99 €

CD

Inkl. der Franz Beckenbauer Coverversion „Gute Freunde kann niemand trennen“!

A PALE HORSE NAMED DEATH And hell will follow me CD-Digi 179172 ABOMINATION Abomination/Tragedy strikes (Re-Release) 2CD 189636 ABORTED Global flatline CD-Digi 191997 ABORTED Goremageddon, the saw and the carnage done CD-Digi 161429 ABORTED The archaic abattoir CD-Digi 161430 ABSU Absu CD+DVD 165714 AC/DC Black ice BLUE VERSION CD-Digi 155539 AC/DC Die Biographie AUDIOBOOK 2CD 140222 AC/DC Live at River Plate BLUE VERSION 2CD-Digi 210064 AC/DC Live at River Plate RED VERSION 2CD-Digi 207290 AC/DC Live at River Plate YELLOW VERSION 2CD-Digi 210065 ACCEPT Balls to the wall CD 125589 ACCEPT Blood of the nations CD 171081 ACCEPT Metal heart CD 125591 ACCEPT Russian roulette CD 125592 ACCEPT Stalingrad CD 192738 ACCEPT Stalingrad CD+DVD 192737

AMORPHIS The beginning of times 178679 14,99 €

6,66 €

AUDREY HORNE

17,99 €

AUGURY AUTOPSY AUTOPSY AUTOPSY ANTHRAX The greater of two evils CD-Digi 126942 9,99 €

17,99 € 4,99 € 15,99 € 4,99 € 7,77 € 14,99 € 18,99 €

AEON AEROSMITH AEROSMITH AFTER FOREVER AFTER FOREVER

Kuningaz CD-Digi 208129 15,99 € Nemesis, decay of gods grandeur CD-Digi 195618 11,99 € Aeons black CD 207875 13,99 € Music from another dimension 2CD-Digi+DVD 208338 18,99 € Pandoras box 3CD-Digi 210356 18,99 € After forever CD-Digi 140237 5,99 € Decipher - The album & the sessions SPECIAL EDITION 2CD-Digi 191138 14,99 € Another voice CD-Digi My life my way CD Warriors CD The giant CD-Digi Nekromateion CD Captain Morgan’s revenge CD A road to depression CD-Digi Awaken the dreamers CD+DVD Hate.Malice.Revenge - RELOADED CD This is where it ends CD Beneath the surface CD Beneath the surface CD-Digi Winter warlock CD Surtur rising CD-Digi+DVD The crusher REISSUE CD Versus the world REISSUE CD With oden on our side CD Circle CD-Boxset

126938 176181 145838 197504 210075 148185 171543 153168 153169 180716 210278 210274 205483 176650 187033 187034 136714 212158

9,99 € 14,99 € 7,99 € 14,99 € 11,99 € 6,99 € 5,99 € 5,99 € 5,99 € 7,99 € 13,99 € 14,99 € 9,99 € 14,99 € 7,77 € 12,99 € 13,99 € 24,99 €

88

Circle

BEHEMOTH Evangelion IMPORT CD-Digi+DVD 167799 15,99 €

AVANTASIA AVANTASIA AVANTASIA AVANTASIA AVANTASIA AVANTASIA AVANTASIA

Fragmentary evidence CD 160123 5,99 € All tomorrow’s funerals CD-Digi 193181 14,99 € Macabre eternal CD-Digi 180663 13,99 € Mental funeral SPECIAL EDITION CD+DVD 188775 13,99 € Angel of Babylon CD 167322 15,99 € Lost in space (Chapter 1 & 2) CD 155431 14,99 € The metal opera Part 1 CD 114370 14,50 € The metal opera Part 2 CD 119638 14,50 € The scarecrow CD-Digi+DVD 147645 16,99 € The wicked symphony CD 167320 15,99 € The wicked symphony & Angel of Babylon DELUXE ED. CD-Boxset 167324 29,99 €

Earbook + 2CD 212165 35,99 € CD-Digi 212160 18,99 € CD 212161 14,99 €

AVANTASIA AVANTASIA AVANTASIA

The mystery of time The mystery of time The mystery of time

AXEL RUDI PELL AXEL RUDI PELL AXEL RUDI PELL BARONESS BATHORY BATHORY BATHORY BATHORY BATHORY BATTLE BEAST BEFORE THE DAWN BEFORE THE DAWN BEHEMOTH BEHEMOTH BEHEMOTH BEHEMOTH BEHEMOTH BEHEXEN BELPHEGOR BELPHEGOR BELPHEGOR BELPHEGOR BELPHEGOR BENEDICTION BENEDICTION

Circle of the oath CD-Digi 192410 6,66 € The ballads IV CD 187615 6,66 € The crest CD 167946 6,66 € Yellow & green 2CD 201446 14,99 € Bathory CD 100550 14,99 € Blood fire death CD 106625 14,99 € Hammerheart CD 102220 14,99 € The return.... CD 100551 14,99 € Under the sign of the black mark CD 101170 14,99 € Steel CD 191955 14,99 € Deathstar rising CD 176242 14,99 € Rise of the Phoenix CD 193903 14,99 € Demigod CD+DVD 170288 8,99 € Demonica 2CD-Digi 190321 15,99 € Evangelion CD 161099 14,99 € Evangelion IMPORT CD-Digi+DVD 167799 15,99 € The return of the northern moon CD-Digi 179188 14,99 € Nightside emanations CD-Digi 203212 15,99 € Blood magick necromance CD 173887 7,99 € Bondage goat zombie CD-Digi+DVD 149631 7,99 € Pestapokalypse VI CD 137706 14,99 € Pestapokalypse VI JAPAN IMPORT CD 176397 19,99 € Walpurgis rites - Hexenwahn CD-Digi 161823 7,99 € Killing music CD+DVD 153101 5,99 € Subconsious terror/The grand leveller - RELOADED 2CD 153091 7,99 € Transcend the rubicon/The dreams you... - RELOADED 2CD 153092 7,99 € Sunless days CD 130878 2,99 € Reborn in defiance CD 186988 7,99 € In your honour CD-Digi 170031 6,66 € Profugus mortis CD 157906 5,99 € Paradigm in entropy CD 128928 5,99 €

BENEDICTION

CD-Digi + DVD 212145 18,99 €

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

CD-Digi 210819 15,99 €

Youngblood

VÖ 29.03. AVANTASIA The wicked symphony & Angel of Babylon DELUXE ED. CD-Boxset 167324 29,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Das edle Boxset kommt mit dem limitierten Digipak inkl. drei Bonustracks, AMORPHIS-Armband und nummeriertem Echtheitszertifikat! Limitiert auf 500 Exemplare!

AMORPHIS

179278 9,99 € 164534 5,99 € 150291 5,99 € 205083 15,99 € 192724 9,99 € 165172 10,99 € 138361 9,99 € 165175 7,77 € 138360 9,99 € 208172 9,99 € 148400 2,99 € 171529 6,99 € 208668 15,99 €

Die fette Deluxe Edition enthält beide Alben in aufwändigen Digibooks, ein edles gebundenes Buch, sowie einen Download Code mit Zugang zu exklusivem Material.

Inkl. 17 Bonustracks!

AGNOSTIC FRONT AGNOSTIC FRONT AGNOSTIC FRONT AHAB ALCHEMYST (GER) ALESTORM ALL ENDS ALL SHALL PERISH ALL SHALL PERISH ALL SHALL PERISH ALPHA TIGER ALPHA TIGER ALTERED STATE AMON AMARTH AMON AMARTH AMON AMARTH AMON AMARTH AMORPHIS

Khaos legions CD Starve for the devil CD We are the nightmare CD+DVD Awakened CD-Digi+DVD Deathhammer CD Depths of eternity RE-ISSUE 2CD Last one on earth+Bonus CD On the wings of inferno RE-ISSUE CD The rack+Bonus CD Fifty years later CD Die Liebe CD After the storm DELUXE 2CD-Digi The invocation CD-Digi

Die limitierte Erstauflage im Digipak kommt inkl. drei Bonustracks!

6,66 € 6,66 € 15,99 € 15,99 € 5,99 € 17,99 €

ARCH ENEMY ARSIS ARSIS AS I LAY DYING ASPHYX ASPHYX ASPHYX ASPHYX ASPHYX ASYLUM PYRE ATROCITY feat. DAS ICH ATROCITY feat. YASMIN ATTIC

„Keine andere Band fängt den Spirit von MERCYFUL FATE und KING DIAMOND so ein, wie die deutschen Newcomer ATTIC - mehr Metal geht nicht!“ (Rock Hard)

5,99 € 14,99 €

Wer anno 2012 noch eine Definition zu dem Begriff Heavy Metal sucht, der bekommt sie hier präsentiert! Die limitierte Erstauflage kommt inkl. der „Official Bootleg“ Bonus-DVD mit Mitschnitten vom Bang Your Head 2011 und Masters Of Rock 2010.

ADORNED BROOD AEBA

CD 207865 13,99 € 2CD 210325 8,99 €

CD

BELPHEGOR Pestapokalypse VI 137706 14,99 €

BESEECH BIOHAZARD BLACK MAJESTY BLACKGUARD BLEED THE SKY

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Band

Titel

Art.Nr.

Preis

BLEEDING RED BLEEDING THROUGH BLIND GUARDIAN

Evolution’s crown CD 191944 14,99 € Declaration CD 154576 5,99 € A traveler’s guide to space and time CD-Boxset 210570 102,99 € Die fette Box enthält 15 CDs in 13 Digipaks, das 20-seitige Booklet im Format 27 x 27 cm, einen nummerierten Kunstdruck und ein BLIND GUARDIAN Guitar Pick!

BLIND GUARDIAN BLIND GUARDIAN BLIND GUARDIAN

A twist in the myth A voice in the dark At the edge of time

2CD-Digi 136443 15,99 € Mini-CD 169942 5,99 € 2CD-Digi 170524 18,99 €

Mehr Power! Mehr Melodien! Ein Geniestreich…

BLIND GUARDIAN

Memories of a time to come - Best of 2CD 190206 15,99 € Memories of a time to come - Best of DELUXE 3CD-Digi 190205 19,99 €

BLIND GUARDIAN

BLIND GUARDIAN At the edge of time 2CD-Digi 170524 18,99 €

Die ultimative Collection von 1987 bis 2011! Kommt im edlen Digi inkl. der legendären „Lucifer’s Heritage“-Demos!

BLOOD GOD BLOODBATH

No brain. But balls!!! 2CD-Digi Resurrection through carnage REISSUE CD Bloody hammers CD Realm of chaos CD+DVD Those once loyal CD Warmaster CD Inexorable defiance CD-Digi Tattooed millionaire REISSUE 2CD

BLOODY HAMMERS BOLT THROWER BOLT THROWER BOLT THROWER BORNHOLM BRUCE DICKINSON

203255 14,99 € 155647 209197 210812 131461 100186 208128 186893

7,77 € 14,99 € 14,99 € 7,77 € 14,99 € 15,99 € 6,66 €

Die Neuauflage dieses tollen Solowerks des IRON MAIDEN-Shouters bietet eine ganze Bonus-CD voll mit Rarem, Livesongs uvm!

BRUTAL UNREST BRUTAL UNREST BULLET BULLET BULLET BUMS BURY TOMORROW

Nemesis Nemesis Full pull Heading for the top Highway pirates Neun zehn null neun The union of crowns

CD-Boxset CD-Digi CD-Digi+Patch CD CD CD CD

210312 210310 200657 133988 175828 164698 197214

BULLET Full pull CD-Digi+Patch 200657

17,99 €

44,99 € 15,99 € 17,99 € 7,99 € 7,99 € 12,99 € 12,99 €

Videodrom CD zombieactionhauptquartier CD+DVD Ashes to ashes CD-Digi+DVD Death magic doom CD King of the grey islands CD-Digi Lucifer rising CD-Digi Psalms for the dead MEDIABOOK CD-Digi+DVD Best of+Rare CD-Boxset

CANNIBAL CORPSE

167309 14,99 € 155008 7,99 € 167464 12,99 € 158071 5,99 € 142270 5,99 € 154542 5,99 €

DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT Necrovision CD-Digi 208539 15,99 €

DEATHSTARS DEATHSTARS DEATHSTARS

Synthetic generation CD 123892 14,99 € Termination bliss (Extended) CD+DVD 147391 15,99 € The greatest hits on earth CD 189569 14,99 € Die Best of des Death Glam-Quintetts inkl. den zwei brandneuen Songs „Death is wasted on the dead” und „METAL”!

DEBAUCHERY Germany’s next Death Metal CD-Digi DECAPITATED Carnival is forever CD DEFTONES Koi no yokan CD DEMOLITION HAMMER Epidemic of violence REISSUE CD DEMOLITION HAMMER Tortured existence REISSUE CD DEMONAZ March of the norse CD-Digi DER W III CD-Digi+DVD DER WEG EINER FREIHEIT Unstille CD DESASTER Angelwhore CD DESASTER The arts of destruction CD+DVD DESPAIR History of hate 2CD DESTRUCTION Day of reckoning MAILORDER EDITION CD-Boxset DESTRUCTION Live without sense CD DESTRUCTION Spiritual genocide CD DESTRUCTION Spiritual genocide CD-Digi+Patch

CHILDREN OF BODOM CHIMAIRA CHIMAIRA CHROME DIVISION CHROME DIVISION CIPHER SYSTEM CIVIL WAR CLAWFINGER CLAWFINGER CLITEATER

Hate yourself with style CD-Digi+DVD 131701 5,99 € Life will kill you CD-Digi 143562 5,99 € Cliteaten back to life CD 208507 14,99 €

DIE APOKALYPTISCHEN REITER DIE APOKALYPTISCHEN REITER DIE APOKALYPTISCHEN REITER DIE APOKALYPTISCHEN REITER

CD 179809 2CD 175816

2CD

DEATH Spiritual healing 209344 14,99 €

DIMMU BORGIR DIMMU BORGIR DIMMU BORGIR DIMMU BORGIR DIMMU BORGIR DIMMU BORGIR DIMMU BORGIR DIMMU BORGIR DIO DIO DIO

5,99 € 5,99 €

Der völlige Hardcore-Kult aus NUCLEAR BLAST Gründerzeiten!

CRADLE OF FILTH CRIMINAL CRYPTOPSY CRYPTOPSY CULT OF LUNA DALRIADA DARK TRANQUILLITY

The manticore & other horrors CD 206354 Akelarre CD 187393 Cryptopsy CD 207877 The best of us bleed 2CD 207047 Vertikal CD-Digi 211039 Napisten hava CD-Digi 208404 Character 2CD 210326

14,99 € 4,99 € 13,99 € 15,99 € 17,99 € 13,99 € 8,99 €

DESASTER The arts of destruction CD + DVD 191635 10,99 €

DEATH DEATH ANGEL DEATH ANGEL DEATH ANGEL DEATHSTARS

The sound of perseverance RE-ISSUE 2CD 176579 14,99 € Vivus! 2CD 194818 14,99 € Killing season CD-Digi+DVD 147694 7,99 € Relentless retribution CD-Digi+DVD 171427 7,99 € Sonic German beatdown (Live in Germany) CD+DVD 157901 5,99 € Night electric night PLATINUM EDITION CD-Boxset 172865 7,99 € Die Platinum Edition kommt inkl. 17-Track Bonus-CD!

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

139632 203063 199873 192408 125064 121447 153102 176178

16,50 € 15,99 € 13,99 € 9,99 € 7,99 € 14,99 € 7,99 € 7,99 €

Riders on the storm CD-Digi Samurai CD+DVD Soft...+Bonus CD-Digi The greatest of the best CD-Digi

136272 15,50 € 126736 15,99 € 120448 14,99 € 189635 7,99 €

ABRAHADABRA US-IMPORT CD 180329 Death cult armageddon CD 122537 Enthrone darkness triumphant - RELOADED CD 152347 For all tid CD 107282 Godless savage garden DELUXE CD 135807 In sorte diaboli CD-Digi+DVD 141518 Puritanical euphoric misanthropia CD 115908 Spiritual black dimensions CD 110977 Stormblåst 2005 CD+DVD 131277 The invaluable darkness (live) CD+2DVD 154657 World misanthropy, RE-VIEW & H-EAR CD+DVD 160322 Holy diver DELUXE EDITION 2CD-Digi 195149 Sacred heart DELUXE EDITION 2CD-Digi 195151 The last in line DELUXE EDITION 2CD-Digi 195150 The very beast of vol. 2 CD-Digi 202387 Protected hell CD-Digi+DVD 159082 Dismember CD 149250

15,99 € 14,99 € 14,99 € 7,99 € 14,99 € 16,99 € 14,99 € 14,99 € 15,99 € 12,99 € 7,99 € 21,99 € 21,99 € 14,99 € 18,99 € 16,50 € 8,99 €

As long as DISMEMBER live, Death Metal will reign!

Raise your fist Raise your fist

CD 202110 15,99 € CD-Digi 202108 18,99 €

Kommt als limitiertes Digibook inkl. zwei Bonustracks und Zugang zu exklusivem Online-Kontent.

DORO DORO

DIMMU BORGIR ABRAHADABRA CD-Digi+Book 171712 16,99 €

DOWN DR. LIVING DEAD DRAGONFORCE DREAM EVIL DUST BOLT DYING FETUS EDGUY

Raise your fist in the air Mini-CD-Digi 197584 4,99 € Under my skin (A fine collection of DORO classics) 2CD-Digi 199400 15,99 € Down IV Part 1 - The purple EP Mini-CD 205520 9,99 € Radioactive intervention CD 208986 12,99 € The power within CD 194984 14,99 € The book of Heavy Metal 2CD 210329 8,99 € Violent demolition CD 200244 13,99 € Reign supreme LTD. CD-Digi 198819 10,99 € Age of the Joker CD-Boxset 186875 59,99 € Die fette Box kommt inkl. dem limitierten Doppel-Digi, der exklusiven Doppel-LP in violettem Vinyl, der Bonus-Picture LP, einem Postcard Set, Poster und nummerierten Echtheitszertifikat! Limitiert auf 750 Einheiten.

Kommt inkl. 16 bisher unveröffentlichten Tracks!

DEATH

DIO DISBELIEF DISMEMBER DORO DORO

Die limitierte „Metal for the masses 2013“-Edition als Doppel-CD in der O-Card!

DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT Necrovision CD-Digi 208539 15,99 € DARKENED NOCTURN SLAUGHTERCULT Necrovision CD 207758 14,99 € DARKTHRONE A blaze in the northern sky (20th Anniversary Edition) 2CD 207760 13,99 € DARKTHRONE Plaguewielder 2CD 195428 13,99 € DARKTHRONE Ravishing grimness 2CD 188384 13,99 € DARKTRIBE Mysticeti victoria CD 201502 9,99 € DARKWELL Metat[r]on CD-Digi 124175 2,99 € DAYLIGHT DIES A frail becoming CD 208479 14,99 € DEATH Human RE-ISSUE 2CD 186693 14,99 € DEATH Spiritual healing 2CD 209344 14,99 €

174725 16,99 € 139079 8,99 € 210367 14,99 € 207311 16,99 €

Mit Ecken und Kanten, fesselnd, faszinierend, unkopierbar: 20 apokalyptische Highlights aus 16 Jahren: “The greatest…” kommt als limitiertes Digibook mit fettem 48-seitigem Booklet!

DIMMU BORGIR DIMMU BORGIR DIMMU BORGIR

Ein ganz und gar österliches Highlight... ;-) VÖ 29.03.

The bottom deep Condemned 2 death

7,77 € 7,99 € 16,99 € 7,77 € 8,99 € 7,99 € 16,99 € 15,99 € 6,66 € 10,99 € 8,99 €

Vertonter Horror von den Königen der norwegischen Düsterkunst: Extrem-Metal trifft auf Klassik in nie dagewesener Perfektion! Der limitierte Digi kommt inkl. Bonustrack “Gateways (orchestral version)” und 48-seitigem gebunden Buch im Schuber!

Limitiert und nummeriert auf 1000 Exemplare!

COMMUNIC CONDEMNED?

179442 179443 208361 155652 155651 177317 208348 199827 130475 191635 210328

Die limitierte Erstauflage kommt im edlen Digibook inkl. Patch und zwei Bonustracks!

Das Boxset kommt mit den zwei Live-CDs, edler Aufmachung, einem Poster und extradickem Booklet - streng limitiert!

The guessing game 2CD 167124 7,99 € The book of truth 2CD 210287 16,99 € Holiday at Lake Bodom (15 years of wasted youth) CD+DVD 197554 16,99 € Relentless reckless forever CD 176577 15,99 € Resurrection CD-Digi+DVD 140217 5,99 € The infection CD-Digi+DVD 158082 5,99 € 3rd round knockout CD 177448 5,99 € Booze, broads and Beelzebub CD 151336 5,99 € Communicate the storms CD 187029 5,99 € Civil war CD-Digi 210126 10,99 €

Preis

DIE APOKALYPTISCHEN REITERTobsucht - Reitermania over Wacken & Party.San 2CD 147644 5,99 € DIE ÄRZTE auch CD 196107 17,99 € DIE TOTEN HOSEN Ballast der Republik 2CD-Digi 196722 19,99 € DIMMU BORGIR ABRAHADABRA CD-Digi+Book 171712 16,99 €

197510 17,99 € 211085 15,99 €

Kill CD 133073 7,77 € The bleeding CD-Digi 135848 7,77 € Anniversary DELUXE EDITION CD-Boxset 188792 24,99 €

CATHEDRAL CEREMONIAL OATH CHILDREN OF BODOM

Art.Nr.

Reitermania und kein Ende! Wahnwitzig, heavy, bunt!

VÖ 29.03.

CANNIBAL CORPSE CANNIBAL CORPSE CATHEDRAL

Titel

DESTRUCTION Thrash anthems CD-Digi DEVIN TOWNSEND PROJECT Epicloud 2CD-Digi DEW-SCENTED Icarus CD-Digi DIABULUS IN MUSICA The wanderer CD DIE APOKALYPTISCHEN REITER All you need is love CD DIE APOKALYPTISCHEN REITER Have a nice trip CD DIE APOKALYPTISCHEN REITER Licht CD-Digi+DVD DIE APOKALYPTISCHEN REITER Moral & Wahnsinn CD

Melodie, Catchiness, Brutalität und dicke Eier - die perfekte Mischung, um der ausgewimpten Konkurrenz Paroli zu bieten! Die limitierte Erstauflage im Schuber kommt inkl. Bonustrack!

CALLEJON CALLEJON CANDLEMASS CANDLEMASS CANDLEMASS CANDLEMASS CANDLEMASS

Band

DESTRUCTION Spiritual genocide CD-Digi+Patch 207311 16,99 €

EDGUY EDGUY EDGUY EDGUY EDGUY EDGUY EDGUY EDGUY EDGUY EDGUY

Age of the Joker Fucking with fire - Live Hellfire club Kingdom of madness Mandrake Rocket ride Savage poetry The singles Theatre of salvation Tinnitus sanctus

CD 2CD CD CD CD CD-Digi CD CD CD 2CD-Digi

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

186872 7,99 € 158860 7,99 € 124041 14,99 € 108681 9,99 € 117253 9,99 € 132884 7,99 € 113260 9,99 € 155432 7,99 € 110312 14,99 € 155559 16,99 €

89


LIVE @

ROCK AM RING & R O C K I M PA R K

CD

ELUVEITIE Helvetios 192523 14,99 €

Band

Titel

FEUERSCHWANZ FILTER FINNTROLL FINSTERFORST FIREWIND FIREWIND FIREWIND FIREWIND FLESHCRAWL FLESHGOD APOCALYPSE

WalHalliGalli CD-Digi The trouble with angels CD Midnattens widunder CD Rastlos CD Few against many CD-Digi+TS M Few against many CD-Digi+TS L Few against many CD-Digi+TS XL The premonition 2CD Structures of death CD Agony CD

Art.Nr.

Preis

201544 171313 112645 211324 197520 197519 197518 210332 144525 186960

9,99 € 5,99 € 13,99 € 13,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 € 8,99 € 7,77 € 14,99 €

FLESHGOD APOCALYPSE gehen ihren eingeschlagenen Weg auf dem zweiten Album unbeeindruckt weiter und verfeinern ihr fieses Gemisch aus brutalstem, hyperschnellem Extrem-Metal, symphonisch-bombastischer Klassik und Komplexität! (Chris P. / Metalreviews.de)

FLOTSAM AND JETSAM FORBIDDEN FOZZY FREE FALL FREE FALL FREE FALL FREE FALL

The cold Omega wave Sin and bones Power & volume Power & volume Power & volume Power & volume

CD CD CD-Digi CD-Digi+TS XXL CD-Digi+TS XL CD-Digi+TS L CD-Digi+TS M

176240 171321 200704 210808 210807 210806 210805

7,99 € 7,99 € 14,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Kommt als limitiertes Bundle aus dem CD-Digi inkl. zwei Bonustracks und T-Shirt (100 % Baumwolle)! ENSIFERUM Unsung heroes DELUXE CD-Digi+DVD 200701 17,99 €

GRAVEYARD LIGHTS OUT

CD-DIGI + PATCH 205026 16,99 € Die limitierte Erstauflage kommt als Digi Sleeve im Vinyl-Look inkl. Patch! CD 205037 14,99 €

FREE FALL FREE FALL

Power & volume Power & volume

CD 210400 14,99 € CD-Digi 209875 14,99 €

Die limitierte Erstauflage kommt im Digipak inkl. 2 Bonustracks!

FREI.WILD FREI.WILD FUELED BY FIRE GAMMA RAY GHOST GIANT X

Feinde Deiner Feinde CD-Digi+DVD Feinde Deiner Feinde CD Spread the fire!!! CD Skeletons & majesties live 2CD Opus eponymous CD I CD

208491 208490 144516 205497 172742 210188

16,99 € 14,99 € 7,99 € 14,99 € 13,99 € 15,99 €

Die spektakuläre neue Band von Rolf Kasparek und Peter J. Jordan (RUNNING WILD)!

GIRLSCHOOL GIRLSCHOOL GOD SEED

Hit and run - Revisited Legacy I begin

CD-Digi 188590 7,77 € CD 155203 6,66 € CD-Digi 208072 18,99 €

Die Deluxe Edition kommt im geprägten Digipak!

Band EDGUY EISREGEN EISREGEN EKTOMORF EKTOMORF ELUVEITIE

Titel

Art.Nr.

Vain glory opera CD Krebskollektion CD Rostrot CD-Digi Black flag CD-Digi Outcast CD Everything remains (as it never was) CD-Boxset

Preis

108682 9,99 € 208083 14,99 € 190088 15,99 € 201680 15,99 € 166370 7,77 €

ENSLAVED Riitiir CD-Digi+DVD 200843 16,99 €

GOJIRA GOLD GOREFEST GORGOROTH GOTTHARD GOTTHARD

Everything remains (as it never was) CD Evocation I - the arcane dominion CD Helvetios CD Slania CD The early years 2CD-Digi Era CD-Digi Death by fire CD Death by fire CD-Digi+Patch

165064 26,99 € 165062 157912 192523 147689 200531 201684 210385 210315

Into the night RE-RELEASE CD Ensiferum CD From afar CD-Digi From afar CD Iron CD Unsung heroes CD Unsung heroes DELUXE CD-Digi+DVD Victory songs CD Axioma ethica Odini CD Riitiir CD Riitiir CD-Digi+DVD

208958 115904 174770 161575 125131 200702 200701 140527 172429 202773 200843

14,99 € 14,99 € 14,99 € 14,99 € 16,99 € 16,50 € 14,99 € 15,99 € 13,99 € 12,99 € 14,99 € 12,99 € 12,99 € 16,99 € 17,99 € 12,99 € 14,99 € 14,99 € 16,99 €

GOTTHARD

Design your universe Requiem for the indifferent

GOTTHARD

CD

EPICA EPICA EPICA EQUILIBRIUM EQUILIBRIUM EQUILIBRIUM EREB ALTOR EVERGREY EVILE EVOCATION EX DEO EX DEO EXODUS EXODUS EXODUS EXODUS EXODUS EXODUS EXODUS EXUMER

The classical conspiracy 2CD The divine conspiracy CD This is the time CD-Single Rekreatur CD Sagas CD Turis Fratyr CD Gastrike CD Glorious collision CD-Digi Five serpent’s teeth CD+7"EP Illusions of grandeur CD-Digi Caligvla CD-Digi Romulus CD Bonded by blood CD Exhibit B: the human condition CD Force of habit RE-RELEASE CD Impact is imminent RE-RELEASE CD Shovel headed kill machine CD-Digi Tempo of the damned CD The atrocity exhibition - exhibit A CD Fire & damnation CD

158858 144100 173812 168937 151340 166529 200108 189820 187761 203067 201517 160114 112244 166361 193337 193264 130905 123862 145717 209882

15,99 € 14,99 € 2,99 € 14,99 € 14,99 € 14,99 € 13,99 € 6,66 € 12,99 € 14,99 € 14,99 € 5,99 € 7,77 € 15,99 € 13,99 € 13,99 € 7,99 € 8,99 € 14,99 € 7,77 €

EXODUS Bonded by blood 112244 7,77 €

Inside out The industrialist The industrialist

90

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

GOTTHARD GOTTHARD GOTTHARD GRAND MAGUS GRAND MAGUS GRAND MAGUS GRAND MAGUS

Homegrown - Alive in Lugano CD-Digi+DVD Lipservice CD Made in Switzerland CD+DVD Need to believe CD-Boxset Grand Magus CD Iron will CD Monument CD The hunt CD+Patch

178706 129464 135281 161671 170969 152232 123746 196839

18,99 € 7,99 € 19,99 € 18,99 € 8,99 € 8,99 € 8,99 € 15,99 €

Die limitierte Doppel-CD in der Box kommt inkl. Patch und Poster!

GRAND MAGUS The hunt 196839 15,99 €

CD + Patch

GRAVE GRAVE GRAVE GRAVE DIGGER GRAVE DIGGER GRAVE DIGGER GRAVE DIGGER GRAVE DIGGER

Into the grave RE-RELEASE CD 117447 7,77 € Soulless+Bonus CD 138359 7,77 € You’ll never see... 2CD 210330 8,99 € Ballads of a hangman CD-Digi 156043 6,99 € Clash of the Gods CD-Digi 201094 14,99 € Home at last Mini-CD 200245 6,66 € The clans are still marching - Live in Wacken 2010 CD-Digi+DVD 176664 9,99 € The clans will rise again CD-Boxset 171536 9,99 € Kommt inkl. GRAVE DIGGER Anhänger!

CD

GRAVEYARD Hisingen blues 176450 14,99 €

GRAVEWORM GRAVEWORM GRAVEWORM GRAVEWORM GRAVEWORM GRAVEYARD GRAVEYARD GRAVEYARD GRAVEYARD

HAMMERFALL Infected CD-Digi+DVD 178728 18,99 €

As the angels reach the beauty CD Collateral defect CD-Digi Fragments of death CD-Digi Scourge of malice CD When daylight’s gone CD Graveyard CD Hisingen blues CD Lights out CD Lights out CD-Digi+Patch

197157 142429 188656 199548 197156 186956 176450 205037 205026

12,99 € 9,99 € 5,99 € 12,99 € 12,99 € 14,99 € 14,99 € 14,99 € 16,99 €

Die limitierte Erstauflage kommt als Digi Sleeve im Vinyl-Look inkl. Patch!

HACKNEYED HAIL OF BULLETS HAMMERFALL HAMMERFALL HAMMERFALL HAMMERFALL HAMMERFALL HAMMERFALL HAMMERFALL HAMMERFALL

2CD-Digi+DVD 199343 13,99 € CD-Digi 197159 15,99 € CD-Boxset 197158 49,99 €

Das edle Boxset in Form der Maske. Mit Fach im Sockel (inkl. FEAR FACTORY- und „The industrialist“- Prägungen) inkl. Digipak und Zertifikat.

Heaven - Best of ballads - Part 2 CD-Digi 174858 15,99 €

Inkl. drei Bonustracks und Patch.

Das Comeback!

FATES WARNING FEAR FACTORY FEAR FACTORY

CD-Digi 196886 18,99 €

GRAND MAGUS Wolf’s return CD 129727 8,99 € GRAND SUPREME BLOOD COURT Bow down before the blood court CD-Digi+Patch 206934 14,99 € GRAVE Dominion VIII CD 150173 8,99 € GRAVE Endless procession of souls CD 201770 9,99 € GRAVE Endless procession of souls 2CD+Patch 201769 17,99 €

CD 162895 14,99 € CD-Digi 192677 16,99 €

EPICA zaubern mit „Requiem for the indifferent“ ein epochales Meisterwerk, das den Ausnahmestatus dieser einzigartigen Formation einmal mehr untermauert! Kommt als edles limitiertes Digibook inkl. Bonustrack.

Firebirth

Das Vermächtnis von Steve Lee!

Die limitierte Erstauflage kommt im Digi inkl. der „Behind the veil“ Bonus-DVD!

EPICA EPICA

17,99 € 14,99 € 5,99 € 14,99 € 7,99 € 15,99 €

Wie ein Phoenix aus der Asche: Die limitierte Erstauflage im Deluxe Digipak kommt inkl. Bonustrack!

Die limitierte Erstauflage kommt im Digipak inkl. Patch!

ENFORCER ENSIFERUM ENSIFERUM ENSIFERUM ENSIFERUM ENSIFERUM ENSIFERUM ENSIFERUM ENSLAVED ENSLAVED ENSLAVED

199636 208659 131278 145549 141793 145460

Die limitierte Touredition kommt inkl. 7 Bonustracks, u.a. der SWRAkustik-Session!

GOTTHARD

Kommt inkl. Anhänger im Boxset!

ELUVEITIE ELUVEITIE ELUVEITIE ELUVEITIE ELUVEITIE ELVENKING ENFORCER ENFORCER

L’enfant sauvage CD-Digi+DVD Interbellum CD-Digi La muerte CD+DVD Destroyer / Incipit Satan CD Domino effect CD-Digi Domino effect TOUR EDITION 2CD

Death prevails CD Of frost and war CD Chapter V: Unbent, unbowed, unbroken CD-Digi Crimson thunder CD-Digi Crimson thunder Comic+CD Glory to the brave RELOADED CD Infected CD-Digi+DVD Legacy of kings CD Masterpieces CD No sacrifice, no victory 3D-COVER CD-Digi Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556

152106 5,99 € 151561 14,50 € 128088 7,99 € 119975 9,99 € 120013 9,99 € 180496 7,99 € 178728 18,99 € 109706 14,99 € 151337 14,99 € 157435 16,99 €


Band

Titel

Art.Nr.

Preis

HAMMERFALL HAMMERFALL HAMMERFALL HAMMERFALL HANGING GARDEN HARDCORE SUPERSTAR HARDCORE SUPERSTAR

One crimson night 2CD 123089 15,50 € Renegade CD 114502 14,99 € Threshold CD-Digi 137478 7,99 € Threshold SWEDEN EDITION CD+DVD 138544 9,99 € At every door CD 210660 12,99 € Beg for it CD 160111 7,99 € C’mon take on me CD 210476 14,99 € Die limitierte Erstauflage kommt als CD im Schuber. VÖ 01.03.

HARDCORE SUPERSTAR HARDCORE SUPERSTAR HARDCORE SUPERSTAR HARDCORE SUPERSTAR HATE

Dreamin’ in a casket - RELOADED CD 163402 7,99 € Hardcore Superstar - RELOADED CD 163400 7,99 € Split your lip CD 173907 7,99 € The party ain’t over ’til we say so - Best of CD 189278 7,99 € Solarflesh CD-Digi 208991 15,99 €

HELL Human remains 2CD-Digi 177451 18,99 €

Kommt inkl. drei Bonustracks1

HATEBREED HATEBREED

The divinity of purpose The divinity of purpose

CD 208613 14,99 € CD-Digi 208611 16,99 €

Band

Titel

IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN

Iron maiden Killers Live after death Live at Rock in Rio No prayer for dying Piece of mind Powerslave Seventh son of a seventh son The final frontier LTD. The number of the beast

Heroes of origin

CD 208178 14,99 €

Point of no return The evolution of chaos Antigone

Mini-CD 197663 CD 166224 2CD 210333

6,66 € 7,77 € 8,99 €

Die limitierte „Metal for the masses 2013“ Edition als Doppel-CD in der O-Card!

HEIR APPARENT HELL HELL HELLOWEEN HELLOWEEN HELLOWEEN HELLSAW HERETIC HIM HOLLENTHON HOLY GRAIL HOLY GRAIL

Graceful inheritance+Bonus CD+DVD Human remains CD Human remains 2CD-Digi Straight out of hell CD Straight out of hell CD-Digi The dark ride / Rabbit don’t come easy 2CD Trist CD A time of crisis CD XX - Two decades of love metal CD Opus magnum CD-Digi Ride the void CD Ride the void CD

192260 177664 177451 208817 208816

15,99 € 14,99 € 18,99 € 16,99 € 17,99 €

145554 192406 202027 208117 151027 210392 208512

7,99 € 9,99 € 15,99 € 15,99 € 2,99 € 14,99 € 14,99 €

Die limitierte Erstauflage kommt als CD im Schuber inkl. Bonustrack!

HOLY MOSES HORISONT HYPOCRISY HYPOCRISY HYPOCRISY HYPOCRISY

Disorder of the order RE-RELEASE CD Tva sidor av horisonten CD A taste of extreme divinity CD-Digi Catch 22 (V2.0.08) CD Destroys Wacken, RE-VIEW & H-EAR CD+DVD End of disclosure CD-Boxset

139578 7,77 € 197685 12,99 € 162899 7,99 € 147389 7,99 €

HELLOWEEN Straight out of hell CD-Digi 208816 17,99 €

IMMORTAL All shall fall CD-Digi 161625 16,99 €

160268 7,99 € 212107 24,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Die Shotglas Edition kommt mit dem limitierten Digipak inkl. zwei Bonustracks, drei HYPOCRISYSchnapsgläsern und nummeriertem Echtheitszertifikat! Limitiert auf 500 Exemplare!

CD-Digi 212107 16,99 € CD 212104 14,99 €

HYPOCRISY HYPOCRISY

End of disclosure End of disclosure

HYPOCRISY HYPOCRISY HYPOCRISY HYPOCRISY HYSTERICA I I ICED EARTH

Into the abyss CD The arrival CD The final chapter/ Hypocrisy 2CD Virus CD The art of Metal CD Between two worlds CD-Digi Between two worlds JAPAN IMPORT CD Dystopia 2CD

IGNITE IHSAHN ILL NINO ILL NINO ILLDISPOSED IMMOLATION

Our darkest days Eremita DELUXE Dead new world Epidemia Sense the darkness Majesty and decay

KADAVAR

VÖ 05.04.

KAMELOT KATAKLYSM KATAKLYSM KATAKLYSM

Silverthorn CD-Digi 200708 Heaven’s venom CD-Digi 171156 In the arms of devastation CD 132894 Live in Deutschland - the devastation begins CD+DVD 139001 Prevail CD-Digi+DVD 150342 Serenity in fire CD 124039 Dead end kings CD 199866 Kolossus CD-Digi+DVD 151227 Reptilian CD 168890 Endzeit Metropolis CD-Digi 194441 Rise of the unborn child Mini-CD 210552 ...to north CD-Digi 200563 Destroyer: Resurrected CD 202749 Monster CD 206379 Monster SPECIAL EDITION CD 206390 Money, sex & power CD-Boxset 193326 Karkelo CD-Digi 160119 Korven kuningas CD 148468 Manala CD 211584 Ukon wacka CD 174719 Survival of the fittest CD 199981 Endless pain RE-RELEASE CD 159413 Extreme aggression RE-RELEASE CD 159409 Phantom antichrist CD 196243 Phantom antichrist CD-Digi+DVD 196242

KATAKLYSM KATAKLYSM KATATONIA KEEP OF KALESSIN KEEP OF KALESSIN KETZER KILLING SPREE KING OF ASGARD KISS KISS KISS KISSIN’ DYNAMITE KORPIKLAANI KORPIKLAANI KORPIKLAANI KORPIKLAANI KRAMPUS KREATOR KREATOR KREATOR KREATOR

KREATOR Phantom antichrist CD-Digi+DVD 196242 18,99 €

176395 19,99 € 210335 8,99 €

Die limitierte „Metal for the masses 2013“ Edition als Doppel-CD in der O-Card!

2CD CD-Digi CD-Digi CD-Digi CD-Digi CD

210340 198152 173178 208115 201504 166350

8,99 € 16,99 € 7,77 € 14,99 € 15,99 € 14,99 €

Viel böser, majestätischer und erdrückender kann Death Metal nicht klingen. IMMOLATION sind Macht!

IMMORTAL IMMORTAL IMMORTAL IMMORTAL IMMORTAL IMMORTAL IMMORTAL IMMORTAL IMMORTAL IMPALED NAZARENE IN FLAMES IN FLAMES IN THIS MOMENT INCANTATION INDICA INDICA INDICA INSOMNIUM IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN

All shall fall CD-Digi 161625 At the heart of winter CD 110634 Battles in the north CD 104165 Blizzard beasts CD 106454 Damned in black CD-Digi 113044 Diabolical fullmoon mysticism CD 101711 Pure holocaust CD 102738 Sons of northern darkness CD 118260 The seventh date of Blashyrkh CD+DVD 170680 Road to the octagon CD 173824 Sounds of a playground fading DELUXE CD-Boxset 179285 The jester race RELOADED CD 175611 Blood CD 200703 Vanquish in venegeance CD 209008 A way away DELUXE CD-Digi+DVD 169506 A way away DIARY EDITION Buch+CD+DVD 169510 A way away SUITCASE EDITION CD-Boxset 169511 One for sorrow 2CD 210336 A matter of life and death CD 136599 Brave new world CD 113396 Dance of death CD 122911 En vivo! 2CD 193889 Fear of the dark CD 122327 From fear to eternity: The best of 1990 - 2010 2CD 179130 Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

16,99 € 13,99 € 13,99 € 13,99 € 13,99 € 13,99 € 13,99 € 14,99 €

KREATOR KREATOR KRISIUN KRISIUN KRISIUN KROKUS KROKUS LACUNA COIL LACUNA COIL

Pleasure to kill RE-RELEASE CD 159407 Terrible certainty RE-RELEASE CD 159408 Arise from blackness CD 207405 Southern storm CD 153304 The great execution CD-Digi 190101 Hoodoo CD 166553 Original album classics 3CD 205687 Karmacode CD 133332 Unleashed memories 2CD 210337

5,99 € 7,99 € 7,99 € 15,99 € 5,99 € 5,99 € 11,99 € 8,99 € 13,99 € 11,99 € 16,66 € 18,99 € 29,99 € 16,99 € 7,99 € 14,99 € 14,99 € 12,99 € 4,99 € 4,99 € 15,99 € 18,99 €

4,99 € 4,99 € 9,99 € 7,77 € 9,99 € 7,77 € 9,99 € 9,99 € 8,99 €

Die limitierte „Metal for the masses 2013“ Edition als Doppel-CD in der O-Card!

LAKE OF TEARS LEAVES’ EYES LEAVES’ EYES LEGION OF THE DAMNED LEGION OF THE DAMNED Malevolent rapture - In memory of... CD + DVD 193164 14,99 €

LIEGE LORD

Illwill CD-Digi Legend land Mini-CD Meredead CD-Digi+DVD Malevolent rapture - In memory of... CD+DVD 30th Anniversary CD-Boxset

178425 135616 178190

7,77 € 2,99 € 6,99 €

193164 14,99 € 211084 15,99 €

VÖ 29.03.

LIKE MOTHS TO FLAMES LOCK UP LOST SOCIETY LOST SOCIETY LOST SOCIETY LOST SOCIETY LOST SOCIETY

When we don’t exist Necropolis transparent Fast loud death Fast loud death Fast loud death Fast loud death Fast loud death

12,99 € 13,99 €

MACBETH MACBETH

Gotteskrieger Wiedergänger

39,99 € 18,50 € 9,99 € 14,99 € 5,99 €

MACHINE HEAD MACHINE HEAD MADBALL MADBALL MAGICA MAGNUM MAJESTY MAJESTY MALEVOLENT CREATION MAMMOTH MAMMOTH

CD CD CD-Digi CD-Digi+TS XL CD-Digi+TS L CD-Digi+TS M CD-Digi+TS S

189683 179229 210997 211002 211001 211000 210999

5,99 € 5,99 € 14,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiertes Bundle aus dem CD-Digi inkl. zwei Bonustracks und T-Shirt (100% Baumwolle)! VÖ 15.03.

CD 162399 9,99 € CD-Digi 208154 16,99 €

Kommt inkl. vier Bonustracks!

MACHINE HEAD Machine fucking head - Live 2CD 208367 16,99 €

19,99 € 24,99 € 8,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 12,99 € 9,99 € 7,77 €

15,99 € 7,99 € 7,99 €

Unschlagbar gut: Das KREATOR-Meisterwerk inkl. der „Live at Wacken Open Air“ Bonus-DVD! Die CD und DVD kommen jeweils in einem separaten Digipak, beide zusammen im edlen Schuber!

VÖ 22.03.

114288 9,99 € 123866 7,99 € 144259 7,99 € 130595 7,99 € 194795 13,99 € 138060 5,99 €

119939 9,99 € 119832 9,99 € 119834 9,99 € 118387 9,99 € 122278 9,99 € 122329 9,99 € 122277 9,99 € 119938 9,99 € 171062 13,99 € 119833 9,99 €

The X-Factor CD 136436 9,99 € Virtual XI CD 108651 9,99 € Rocka rolla CD 170635 7,77 € Screaming for vengeance 30th anniversary CD+DVD 203289 16,99 € Abra kadavar CD-Digi 212122 14,99 €

IRON MAIDEN IRON MAIDEN JUDAS PRIEST JUDAS PRIEST

Bay Area Thrash Metal feat. Steve „Zetro“ Sousa (DUBLIN DEATH PATROL, ex-LEGACY, ex-EXODUS)!

HAVOK HEATHEN HEAVEN SHALL BURN

CD CD 2CD 2CD CD CD CD CD CD CD

Preis

Jeder Song für sich ein Klassiker und wer nicht alle Texte im Traum aufsagen kann, darf sich nicht mehr länger Heavy Metal-Fan nennen: „Wow to you, oh earth and sea...“

Kommt als limitiertes Digipak inkl. Bonustrack!

HATRIOT

Art.Nr.

Machine fucking head - Live 2CD Unto the locust CD Demonstrating my style CD Empire CD The center of the great unknown CD The visitation CD Thunder rider CD-Digi+DVD Thunder rider CD Warkult / The will to kill 2CD Volume III - Hell’s likely CD-Digi

208367 189296 146202 171564 205638 174931 208493 208074 145557 209916

16,99 € 16,99 € 9,99 € 7,99 € 15,50 € 6,66 € 19,99 € 14,99 € 7,99 € 15,99 €

Die limitierte Erstauflage im Digipak kommt inkl. fünf Bonustracks.

MAJESTY Thunder rider CD-Digi+DVD 208493 19,99 €

MANILLA ROAD MANOWAR MARDUK MARDUK MARDUK MARDUK

Mysterium The lord of steel Dark endless Germania Iron dawn Serpent sermon

CD-Digi CD CD CD+DVD Mini-CD CD

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

210973 15,99 € 200285 15,99 € 207285 9,99 € 150180 8,99 € 179183 7,99 € 197147 9,99 €

91


LIVE @

& WITH FULL FORCE SUMMER BREEZE

Band

Titel

MOONSORROW MOONSORROW MOONSPELL

Verisäkeet CD 127899 6,66 € Voimasta ja kunniasta CD 118085 6,66 € Alpha noir/Omega white DELUXE CD-Boxset 194158 29,99 €

CD

CD

MESHUGGAH Koloss 192733 14,99 €

Alpha noir/Omega white MEDIABOOK 2CD-Digi 194175 17,99 € The antidote 2CD 210339 8,99 €

MOONSPELL

Die limitierte „Metal for the masses 2013“ Edition als Doppel-CD in der O-Card!

MORBID ANGEL MORS PRINCIPIUM EST MORTIFICATION MÖTLEY CRÜE MOTÖRHEAD MOTÖRHEAD MOTÖRHEAD MOTÖRHEAD MOTÖRHEAD MOTÖRHEAD

HATEBREED MOTÖRHEAD MOTORJESUS MUNICIPAL WASTE

CD-DIGI 208611 16,99 € Kommt als limitiertes Digipak inkl. Bonustrack! CD 208613 14,99 €

Art.Nr.

Preis

CD-Digi+Army Cap 197146 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Das Bundle aus dem „Serpent Sermon“ Mediabook inkl. Bonustracks und der bestickten MARDUK Panzerfahrer-Mütze! Limitiert auf 333 Exemplare!

MARDUK MASSACRE MASTER MAYAN MAYHEM MAYHEM MEGADETH MEGADETH MELECHESH MELECHESH MELECHESH MEMORY GARDEN

Warschau CD+DVD 149510 8,99 € From beyond+Bonus CD-Digi+Poster 190701 14,99 € The new elite CD 200280 14,99 € Quarterpast CD 178646 5,99 € De mysteriis dom Sathanas CD 102934 13,50 € Ordo ad chao CD 141804 14,99 € Countdown to extinction (20th anniversary edition) CD-Boxset 208413 17,99 € Th1rt3en CD 189470 14,99 € Djinn REMASTERED 2CD-Digi 169166 15,99 € Emissaries CD 137705 13,99 € The epigenesis CD 171304 7,99 € Doomain CD 211088 13,99 € VÖ 12.04.

MENDEED MERAUDER MESHUGGAH MESHUGGAH MESHUGGAH MESHUGGAH MESHUGGAH MESHUGGAH

The dead live by love CD-Digi Master killer 2CD Alive CD+DVD Catch 33 CD Chaosphere - RELOADED CD Contradictions collapse - RELOADED CD Destroy erase improve - RELOADED CD Koloss CD

METALLICA METALLICA

139674 210338 167297 129044 153170 153173 152348 192733

5,99 € 8,99 € 16,99 € 7,99 € 14,99 € 14,99 € 14,99 € 14,99 €

MUNICIPAL WASTE The fatal feast 192742 14,99 €

Nothing (Remix) CD 174808 14,99 € Obzen CD 147698 14,99 € ...and justice for all CD 112685 9,99 € And justice for all: Die Wahrheit über...AUDIOBOOK 2CD 142277 5,99 € Beyond magnetic Mini-CD 193304 6,66 € Death magnetic CD-Digi 154782 13,99 € Kill ’em all Load Master of puppets

CD 112781

Metallica (Black album) Reload Ride the lightning

NAPALM DEATH Utilitarian CD-Digi 195124 12,99 €

92

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

Harmony corruption Utilitarian

NEAERA

Ours is the storm

NEAERA

Ours is the storm

NIBURTA NIDINGR NIGHTFALL NIGHTWISH NIGHTWISH NIGHTWISH NIGHTWISH

NIGHTWISH NIGHTWISH NIGHTWISH NIGHTWISH NIGHTWISH

5,99 € 14,99 € 17,99 € 14,99 € 9,99 € 14,99 €

CD 100133 7,77 € CD-Digi 195124 12,99 € CD 211074 13,99 € CD+DVD 211073 15,99 €

The return of the witch Putrid death sorcery Dead heart in a dead world

CD 169372 6,99 € CD 210282 13,99 € 2CD 210341 8,99 €

Scream from the east CD 208407 Greatest of deceivers CD-Digi 208743 Cassiopeia CD-Digi 211069 Bye bye beautiful CD-Single 147678 Dark passion play CD 144272 Dark passion play 2CD-Digi 144270 Dark passion play SPECIAL DELUXE EDITION CD-Boxset 154961 Dark passion play SPECIAL FRENCH EDITION CD-Boxset 154962 Dark passion play TOUR EDITION CD+DVD 147680 End of an era 2CD 135085 Imaginaerum 2CD-Digi 189626 Imaginaerum CD 189620 Imaginaerum (The score) CD 212504

9,99 € 15,99 € 13,99 € 4,99 € 15,99 € 16,99 € 15,99 € 15,99 € 15,99 € 14,99 € 17,99 € 15,99 € 14,99 €

Der Soundtrack zum Film! NIGHTWISH Imaginaerum (The score) CD 212504 14,99 €

9,99 €

9,99 € 18,99 € 14,99 € 11,99 € 11,99 € 7,99 € 59,99 € 6,66 € 14,99 € 5,99 € 7,99 € 16,50 € 15,50 € 6,66 € 6,66 € 6,66 €

165643 207292 186791 201545 199972 195092

Der limitierte Digipak kommt mit Bonustrack.

NIGHTWISH

NIGHTWISH

Imaginaerum TOUR EDITION 2CD-Digi+DVD 195127 21,99 €

NIGHTWISH

Made in Hong Kong (and in various other places) CD+DVD 157836 7,99 € Oceanborn CD 110334 6,66 € Once CD 125071 14,99 € At the gate of Sethu CD 197219 14,99 € At the gate of Sethu CD-Digi 197215 16,99 €

Die ultimative Edition als Doppel-CD plus DVD im Digibook mit Schuber kommt inkl. der Orchestral-Version des Chartbreakers!

NIGHTWISH NIGHTWISH NILE NILE

Der Zorn der alten Götter! Die limitierte Erstauflage kommt im Digipak inkl. zwei Bonustracks!

CD 112686 17,99 € CD 151481 17,99 € CD 112782 9,99 € 122176 189964 202232 211452 211342 163450 193329 190219 195889 138991 164526 205642 205641 133857 187519 176920

CD CD 2CD-Digi CD-Digi CD-Digi CD-Digi

Die limitierte „Metal for the masses 2013“ Edition als Doppel-CD in der O-Card!

CD 151480 9,99 € CD 112780 17,99 €

CD 2CD CD+DVD CD CD+DVD CD CD-Boxset CD CD-Digi CD CD-Digi CD-Digi CD CD CD CD

CD 113530 6,66 € CD 172741 6,66 € CD 192742 14,99 €

VÖ 01.03.

Für viele die beste METALLICA-Scheibe aller Zeiten!

METALLICA St. Anger METALLICA / LOU REED Lulu METALUCIFER Bulldozing it true MIDNIGHT Complete and total hell MIDNIGHT Satanic royalty MILKING THE GOATMACHINE Back from the goats MINISTRY Relapse MISFITS American psycho MNEMIC Mnemesis MNEMIC Passenger MNEMIC Sons of the system MOB RULES Cannibal nation MOB RULES Cannibal nation MONSTER MAGNET Spine of god MOONSORROW Tulimyrsky MOONSORROW Varjoina kuljemme...

Mustasch A map of all our failures Evinta LTD. Soma Silencing machine Teras

NAPALM DEATH NAPALM DEATH

NECRONOMICON NECROWRETCH NEVERMORE

Darf in keiner Heavy Metal-Sammlung fehlen, das letzte musikalische Lebenszeichen von Cliff Burton (R.I.P.).

METALLICA METALLICA METALLICA

14,99 € 15,50 € 14,99 € 5,99 € 9,99 € 9,99 € 9,99 € 6,66 € 4,99 € 289,99 €

VÖ 01.03.

Das legendäre Debut!

METALLICA METALLICA

100022 208476 198477 135125 120882 120880 162394 153295 120883 209557

Der limitierte Digipak kommt mit zwei Bonustracks!

Die Herren Hetfield, Ulrich & Co. gebe endlich wieder Gas!

METALLICA

We are Motörhead Wheels of purgatory The fatal feast

MUSTASCH MY DYING BRIDE MY DYING BRIDE MY SLEEPING KARMA NACHTMYSTIUM NAGLFAR

CD

Die schwedischen Math-Metal / Djent-Urväter zeigen sich tonnenschwer, groovig und höllisch vertrackt!

MESHUGGAH MESHUGGAH METALLICA METALLICA

CD CD CD 2CD CD CD CD CD-Digi CD CD-Boxset

Mit Gastauftritten von Tim Barry (AVAIL) und John Connelly (NUCLEAR ASSAULT)!

Titel Serpent sermon

Altars of madness ...and death said live Scribe of the pentateuch The dirt AUDIOBOOK Bomber Iron fist Motörhead Motörizer No sleep at all The complete early years

Die ultimative, limitierte Sammler-Box im MOTÖRHEAD-Schädel mit leuchtenden Augen enthält die Alben „Motörhead“, „Overkill“, „Bomber“, „Ace of spades“; „No sleep till Hammersmith“, „Iron Fist“, „Another perfect day“, „No remorse“, sowie die Singles „Beer drinkers & Hell raisers“, „Louie louie“, „Golden years EP“, „St. Valentines Day massacre“, „Killed by death“, „Stand your man“ und „Shine“ plus das Cherry Red Complete Collectors Guide Buch, einen limitierten MOTÖRHEAD Print, die 7“EP „Leaving Here / White Line Fever“, Konzert Programm Replikas (18-seitig, farbig, Bomber / Ace Of Spades / Iron Fist, im Buch eingebunden) und 3 „Born To Lose, Live To Win“ Pins!

METALLICA Kill ’em all 112781 9,99 €

THE DIVINITY OF PURPOSE

MARDUK

Preis

Das limitierte Boxset inkl. den Zwillingsalben „Alpha noir“ und „Omega white“ und dem MOONSPELL Anhänger!

MOONSPELL

Band

Art.Nr.

NILE Those whom the gods detest CD-Digi 162941 18,99 €

NILE NILE NILE NILE NOCTURNAL

In the beginning CD 112971 7,77 € Ithyphallic CD-Digi 143557 7,99 € Those whom the gods detest CD-Digi 162941 18,99 € Worship the animals - 1994 The lost recordings CD-Digi 191192 12,99 € Thrash with the devil / Rites of the black mass CD 195421 9,99 € Teutonischer Thrash! Kommt inkl. sieben Bonustracks!

NUCLEAR BLAST ALLSTARS Out of the dark MARSHALL AMP (Replica) CD-Boxset 144101 OBSCENITY Atrophied in anguish CD-Digi 200650 OBSCURA Omnivium CD 178593 OMNIUM GATHERUM Beyond CD 210898 ONKEL TOM ANGELRIPPER Ich glaub nicht an den Weihnachtsmann CD 115102 ONSLAUGHT Sounds of violence CD 172714 ONSLAUGHT The force CD 209815 ORCHID Capricorn CD-Digi 195922 ORCHID Heretic Mini-CD-Digi 208904 ORCHID Heretic Mini-CD-Digi 208904

6,66 €

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556

9,99 € 15,99 € 13,99 € 12,99 € 6,66 € 7,77 € 14,50 € 16,99 € 6,66 €


Band ORCHID

Titel

Art.Nr.

Preis

The mouths of madness CD-Digi+Patch 212173 16,99 € VÖ 26.04.

ORCHID ORDEN OGAN ORDEN OGAN ORIGIN ORPHANED LAND OVERKILL OVERKILL OVERKILL

Through the devil’s doorway CD-Digi To the end CD To the end CD-Digi+DVD Entity CD The never ending way of ORwarriOR 2CD Ironbound CD The electric age CD The electric age MEDIABOOK CD-Digi+DVD

195924 194135 194134 178727 210344 165068 192728

13,99 € 13,99 € 16,99 € 7,99 € 8,99 € 14,99 € 14,99 €

OVERKILL The electric age MEDIABOOK CD-Digi+DVD 192727 18,99 €

192727 18,99 €

Thrash Metal Deluxe – die limitierte Erstauflage kommt als edles Mediabook inkl. Bonus-DVD.

OVERKILL PAIN PAIN PAIN PAIN

Under the influence Cynic paradise DELUXE Nothing remains the same Rebirth You only live twice

CD CD+DVD CD CD 2CD-Digi

107562 7,77 € 161097 7,99 € 118704 14,99 € 113401 6,66 € 178724 18,99 €

In requiem

2CD 210350

8,99 €

Die limitierte „Metal for the masses 2013“ Edition als Doppel-CD in der O-Card!

PARADISE LOST PARADISE LOST PARADOX PARAGON PITBULL TERRORIST PORTRAIT POSSESSED POSSESSED POSTMORTEM POSTMORTEM POWERWOLF POWERWOLF

Original album classics 3CD Tragic idol CD Tales of the weird CD Force of destruction CD-Digi C.I.A. CD Crimen laesae majestatics divinae CD Beyond the gates/The eyes of horror CD-Digi Seven churches CD Bloodground messiah CD XX CD-Digi Bible of the beast CD Wolfsnächte Tour EP Mini-CD

205690 9,99 € 195900 9,99 € 208500 14,99 € 208076 14,99 € 161810 5,99 € 179195 7,77 € 152859 14,99 € 201120 7,77 € 207755 14,99 € 193088 14,99 € 159844 7,77 € 208771 2,99 €

Ein unveröffentlichter Song von POWERWOLF plus rare Tracks von MYSTIC PROPHECY und STORMWARRIOR!

PRETTY MAIDS PRIMAL FEAR PRIMAL FEAR PRONG PRO-PAIN PSYCROPTIC PSYCROPTIC PURGATORY

It comes alive 2CD-Digi+DVD 193899 16,99 € Metal is forever - the very best of PRIMAL FEAR 2CD 136451 9,99 € The history of fear, RE-VIEW & H-EAR CD+DVD 160267 7,99 € Carved in stone CD-Digi 196187 6,66 € Straight to the dome CD 202592 16,99 € Ob(servant) CD+DVD 153978 5,99 € The inherited repression CD-Digi 192181 7,99 € Deathcvlt CD 208506 14,99 €

CD

POSSESSED Seven churches 201120 7,77 €

Metal health 21

POWERWOLF Wolfsnächte Tour EP Mini-CD 208771 2,99 €

Die limitierte Erstauflage im edlen Digibook mit 32-seitigem Booklet kommt inkl. Bonustrack und Bonus-DVD!

RIVAL SONS

Head down FANBOX

CD-Boxset 201638 34,99 €

2CD-Digi

RAGE 21 192538

ROSS THE BOSS RUNNING WILD S.O.D. SABATON SABATON

Shrine of new generation slaves 2CD-Digi New metal leader CD-Digi The final Jolly Roger DELUXE 2CD-Digi+DVD Kill yourself, RE-VIEW & H-EAR CD+DVD Attero dominatus RE-ARMED CD Carolus rex 2CD

SABATON

Carolus rex CD Coat of arms CD Coat of arms CD-Digi Metalizer RE-ARMED 2CD Primo victoria RE-ARMED CD The art of war RE-ARMED CD World war live - battle at the Baltic sea CD World war live - Battle of the Baltic sea 2CD-Digi+DVD

195513 168854 168853 188453 188451 181123

2CD

Far away from the sun CD Ignorance/Surf Nicaragua 2CD+DVD Live at Wacken CD-Digi+DVD Lillie: F-65 CD-Digi+DVD Above CD Lux mundi CD Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

CD-Digi CD-Digi+DVD CD CD CD-Digi CD-Boxset 2CD

15,99 € 9,99 € 9,99 € 12,99 € 16,99 € 39,99 € 8,99 €

200439 176164 201494 211048 194141 194139 210345

Kairos

CD-Digi+DVD 178973 18,99 €

Freedom call Reach beyond the sun Hoera / Awe Powerplay

CD CD 2CD CD-Digi

SHINING SHINING SHINING SICK OF IT ALL SINISTER SINISTER SINISTER SIRENIA SIRENIA SIRENIA SIX FEET UNDER

Lots of girls gonna get hurt Mini-CD Redefining darkness CD VII – Född förlorare CD Death to tyrants 2CD Legacy of ashes CD-Digi The blood past CD-Digi+Patch The carnage ending 2CD-Digi Nine destinies and a downfall CD-Digi The 13th floor CD-Digi The enigma of life CD-Digi Unborn CD-Digi

186991 5,99 € 211089 12,99 € 211169 14,99 € 210648 16,50 € 198151 208167 180817 210347 173414 206025 201476 138998 157009 173901 211075

9,99 € 16,99 € 14,99 € 8,99 € 9,99 € 14,99 € 15,99 € 7,99 € 7,99 € 16,99 € 13,99 €

SIX MAGICS SKALMÖLD SLAYER SLAYER SLAYER S

Falling angels Börn loka Decade of aggression Hell awaits Reign in blood

CD-Digi CD-Digi 2CD CD-Digi CD

201108 13,99 € 208369 14,99 € 115191 9,99 € 127633 13,99 € 100247 9,99 E

S SLAYER SLAYER S SLAYER S SODOM S

Seasons in the abyss CD Show no mercy CD-Digi World painted blood CD 30 years sodomized 1982-2012 CD-Boxset

115890 9,99 € 127634 13,99 € 162427 9,99 € 197191 49,99 €

30 Jahre und kein bißchen leise: Die Retrospektive des Ruhrpott-Lemmy und Thrash Metal-Urgestein Tom Angelripper enthält die „Official Bootleg - The Witchunter Decade“ als rot/schwarz-marmorierte Doppel-LP, die „Official Bootleg - The Witchhunter Decade“ CD, die „Thirty Years War“ Best of Doppel-CD, zusammengestellt von Tom Angelripper, das exklusive „30th Anniversary“ Poster, Postkarte, Sticker und das 32-seitige Buch im LP Format über die Geschichte der Band! Mehr SODOM geht nicht in eine Box...

Better off dead CD Code red CD In war and pieces CD A predator’s portrait - RELOADED CD Figure number five CD Natural born chaos CD Stabbing the drama CD Sworn to a great divide CD+DVD The living infinite 2CD-Digi

122627 7,77 € 111414 6,66 € 173460 6,66 € 153174 7,99 € 121560 14,99 € 118728 14,99 € 128086 7,99 € 145631 7,99 € 210709 15,99 €

The living infinite EARBOOK CD-Boxset 210712 35,99 € VÖ 01.03.

SOILWORK The panic broadcast CD-Digi+DVD 169502 18,99 €

SOILWORK SONATA ARCTICA SONATA ARCTICA SONATA ARCTICA SONATA ARCTICA

The panic broadcast CD-Digi+DVD For the sake of revenge CD+DVD Reckoning night CD Shitload of money FINLAND IMPORT CD-Single Stones grow her name CD-Digi

169502 18,99 € 133145 19,99 € 126015 14,99 € 205302 4,99 € 195523 16,99 €

Die limitierte Erstauflage kommt als edles Digibook inkl. Bonustrack.

SONATA ARCTICA SONATA ARCTICA SONATA ARCTICA SONATA ARCTICA SONATA ARCTICA SONIC SYNDICATE SONIC SYNDICATE SONIC SYNDICATE

186939 22,99 €

9,99 € 15,50 € 23,99 € 17,99 € 5,99 € 14,99 €

203481 6,66 € 163051 5,99 € 151338 7,99 € 133782 7,99 € 177437 14,99 €

VÖ 01.03.

205068 14,99 €

207287 143566 203179 195433 157835 187767

Dark reign Traumtänzer ReaFEARance Phoenix Seven bells Seven bells The cold white light

SEVEN SHAI HULUD SHAKING GODSPEED SHAKRA

SOILWORK

Die limitierte Erstauflage kommt im Hochformat-Digibook inkl. der Live Doppel-CD als fettem Bonus! (Spielzeiten CD1: 77 min. / CD2: 55 min. / DVD 112 min.)

SACRAMENTUM SACRED REICH SACRED REICH SAINT VITUS SAMAEL SAMAEL

2CD CD-Digi CD CD CD

Kommt als limitiertes Digi inkl. zwei Bonustracks und „Making Of“ auf der Bonus-DVD.

SODOM SODOM SODOM SOILWORK SOILWORK SOILWORK SOILWORK SOILWORK SOILWORK

19,99 € 14,99 € 14,99 € 16,99 €

14,99 € 14,99 € 18,99 € 15,99 € 14,99 € 14,99 €

Wheels of steel IMPORT Dark matter dimensions Holographic universe Pitch black progress The unseen empire

Die Ausnahme-Truppe der schwedischen Melodic Death Metal-Szene überrascht einmal mehr mit frischen Ideen!

SABATON Carolus rex 202580 16,99 €

Die Doppel-CD beinhaltet sowohl die englische als auch die schwedische Version des Albums und den Bonustrack „Twilight Of The Thundergod“! Breitwandkino für die Ohren!

SABATON SABATON SABATON SABATON SABATON SABATON SABATON

5,99 € 12,99 € 13,99 € 15,50 € 13,99 € 13,99 € 13,99 € 7,77 € 16,99 € 18,99 €

Der Thrash Metal-Klassiker!

210222 17,99 € 153429 7,99 € 179875 160323 188452 202580

142263 187270 206086 211231 103999 105419 104000 163871 211443 211441

VÖ 15.03. 18,99 €

Kommt inkl. Gürtelschnalle.

RIVERSIDE

CD-Digi CD CD-Digi CD CD CD CD CD-Digi CD 2CD

Preis

Die limitierte Erstauflage im Digipak kommt inkl. Bonustrack!

5,99 € 7,99 € 5,99 € 14,99 € 7,77 € 17,99 € 19,99 € 13,99 € 14,99 € 7,77 € 7,99 € 18,99 € 9,99 € 14,99 € 18,99 €

SAXON SCAR SYMMETRY SCAR SYMMETRY SCAR SYMMETRY SCAR SYMMETRY

SEPULTURA

Die limitierte Erstauflage erscheint im Metallic look-Digibook inkl. der „Live in Tokyo“Bonus-CD!

Carved in stone CD-Digi+DVD 147690 Carved in stone / Gib Dich nie auf DELUXE CD-Boxset 157006 RAGE Speak of the dead CD-Digi 133652 RAGE Strings to a web CD 165065 RAM Death CD 196163 RAMMSTEIN Made in Germany 1995 - 2011 CD-Digi 190698 RAMMSTEIN Made in Germany 1995 - 2011 2CD-Digi 190697 RAVEN BLACK NIGHT Barbarian winter CD 211072 REBELLION Arminius: Furor teutonicus CD 208157 REV 16:8 Ashlands CD 178380 REVAMP ReVamp CD 168892 RHAPSODY OF FIRE From chaos to eternity CD-Digi 178709 RHAPSODY OF FIRE The cold embrace of fear Mini-CD 171975 RHAPSODY OF FIRE The frozen tears of angels CD 168678 RHAPSODY, LUCA TURILLI’S Ascending to infinity CD-Digi+DVD 197209

Solar soul The early demos Galloping blasphemy Saturn in ascension Dark medieval times Nemesis divina The shadowthrone Of doom and death LTD. Sacrifice Sacrifice

Art.Nr.

Die limitierte „Metal for the masses 2013“ Edition als Doppel-CD in der O-Card!

CD 118441 4,99 € 2CD-Digi 192538 18,99 €

RAGE RAGE

SAMAEL SATAN SATAN’S WRATH SATURNUS SATYRICON SATYRICON SATYRICON SAVAGE CIRCUS SAXON SAXON

SCARLET ANGER SCHANDMAUL SCORNAGE SCREAMER SECRETS OF THE MOON SECRETS OF THE MOON SENTENCED

VÖ 29.03.

QUIET RIOT RAGE

Titel

SAXON geben Vollgas! Und die limitierte Erstauflage kommt inkl. BonusCD mit fünf SAXON Klassikern in der 2013er-Version!

Die limitierte Erstauflage erscheint in zwei Digipaks im Schuber: der eine enthält das reguläre Album und der zweite neun exklusive Bonustracks!

PARADISE LOST

Band

SONATA ARCTICA Stones grow her name CD-Digi 195523 16,99 €

Takatalvi CD The collection CD The days of grays CD Unia CD Winterheart’s guild CD Love and other disasters CD-Digi+DVD Only inhuman CD We rule the night NORDIC VERSION CD-Digi+DVD+Patch SONNE ADAM Messengers of desolate ways CD SPAWN OF POSSESSION Incurso CD Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

191406 141375 161803 142252 121637 153209 154948

14,99 € 11,99 € 14,99 € 14,99 € 9,99 € 7,99 € 14,99 €

171280 18,99 € 208365 13,99 € 200699 7,77 €

93


LIVE @

LFEST B E A S T I VA L & M E TA

CD

SPIDERS Flash point 205236 14,99 €

Band

Titel

Art.Nr.

Preis

TESTAMENT

The formation of damnation DELUXE EDITION CD-Digi+DVD 150298 The gathering CD 111556 One reality CD 188665 Dualism CD-Digi 186992 Burden of grief CD 163804 Back in blood CD 161114 X CD 200824 X CD-Digi+DVD 200823 Subversive blueprint CD 143739 The thousandfold epicentre CD-Digi 189456 Villain, villain 2CD 172720 Disclosure CD-Digi 203287 Mandylion 2CD 210349 The west pole CD-Digi 159642 Evil deeds CD 201519 The facts and terrifying testament... CD 196725 rEVOLVEr 2CD 210351

18,99 € 9,99 € 5,99 € 7,99 € 2,99 € 7,99 € 14,99 € 18,99 € 5,99 € 9,99 € 8,99 € 13,99 € 8,99 € 7,77 € 13,99 € 15,99 € 8,99 €

TESTAMENT TEXAS IN JULY TEXTURES THE 11TH HOUR THE 69 EYES THE 69 EYES THE 69 EYES THE DESTINY PROGRAM THE DEVIL’S BLOOD THE GATES OF SLUMBER THE GATHERING THE GATHERING THE GATHERING THE GRAVIATORS THE GROTESQUERY THE HAUNTED

Die limitierte „Metal for the masses 2013“ Edition als Doppel-CD in der O-Card!

CD

SUFFOCATION Blood oath 160121 14,99 €

WINTERSUN WI W IN NT TE ER RS SU UN TIME I

CD-DIGI + DVD 202170 18,99 € Die limitierte Erstauflage kommt im edlen Breitformat-Digibook (Mediabook) inkl. Bonus-DVD! CD 202172 14,99 €

Band

Titel

SPIDERS

Flash point

Art.Nr.

Preis

CD 205236 14,99 €

Garagenpunk mit 70-er Rockeinflüssen. Die schwedischen Neulinge SPIDERS sollte man nicht aus den Augen verlieren!

SUICIDAL ANGELS Eternal domination + Bonus 2CD-Digi 208093 15,99 €

Wer nicht genug von STRATOVARIUS und sich sonnenden Pelikanen kriegt, darf zum Doppel-Digi mit Bonus-Demos greifen!

SUBWAY TO SALLY SUBWAY TO SALLY SUBWAY TO SALLY SUBWAY TO SALLY S.W.A.T.S. SUFFOCATION SUFFOCATION SUFFOCATION SUFFOCATION

Under flaming winter skies – Live in Tampere 2CD 200083 Bastard / Auf Kiel TOUR EDITION 2CD 154543 Kreuzfeuer CD-Digi 158076 Nord Nord Ost CD 130515 Schlachthof (Live) CD-Digi+DVD 153196 The grand partition and the abrogation of idolatry CD 157433 Blood oath CD 160121 Pinnacle of bedlam CD 210384 Pinnacle of bedlam CD-Digi+DVD 209878 Pinnacle of bedlam MAILORDER EDITION CD-Boxset 210386

14,99 € 7,99 € 7,99 € 14,99 € 12,99 € 5,99 € 14,99 € 14,99 € 16,99 €

Eternal domination+Bonus 2CD-Digi Sanctify the darkness CD Book of dowth CD-Digi Emerald forest and the blackbird CD

TANKARD A girl called Cerveza CD-Digi+DVD 197665 18,99 €

24,99 €

Back to the noose Crime always pays Conclusion of an age Edge of the earth Monolith

CD CD CD CD CD

160127 5,99 € 171167 5,99 € 154992 14,99 € 176183 14,99 € 200649 14,99 €

TESTAMENT Dark roots of earth CD-Digi+DVD 197672 18,99 €

„Monolith“ hält das, was der Albumtitel verspricht: Ein Stein aus einem Guss, ein massives Gebirge aus progressiven Soundwänden und fantastischen Melodien!

SYMPHONY X TANKARD TANKARD TANKARD

Iconoclast 2CD-Digi 178949 A girl called Cerveza CD 202393 A girl called Cerveza CD-Digi+DVD 197665 A girl called Cerveza MAILORDER EDITION CD-Boxset 197671

94

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

THERION THERION THERION THERION

Live Gothic Secret of the runes Sirius B Sitra ahra

THERION THERION THREAT SIGNAL THREAT SIGNAL THRESHOLD THRESHOLD THRESHOLD THRESHOLD THRESHOLD THRESHOLD THRESHOLD

Theli CD Vovin CD Threat signal CD Vigilance CD Clone DEFINITIVE EDITION CD Critical mass DEFINITIVE EDITION CD Dead reckoning JAPAN IMPORT CD Extinct instinct DEFINITIVE EDITION CD Hypothetical DEFINITIVE EDITION CD March of progress CD March of progress CD-Digi

129472 7,99 € 114931 9,99 € 112753 14,99 € 139096 15,99 € 126503 7,99 € 150198 7,99 € 206936 15,99 €

2CD+DVD CD CD CD-Digi

151347 19,99 € 117496 14,99 € 126504 7,99 € 171306 16,99 €

Klassik meets Metal in Perfektion!

105802 108976 188610 161120 205023 206697 176394 205022 206695 211162 200552

14,99 € 14,99 € 5,99 € 5,99 € 14,99 € 14,99 € 14,99 € 14,99 € 14,99 € 14,99 € 16,99 €

THRESHOLD

Psychedelicatessen DEFINITIVE EDITION 2CD 202152 15,99 €

THRESHOLD THRESHOLD THUNDERSTONE THUNDERSTONE TIAMAT TIAMAT

Subsurface DEFINITIVE EDITION CD Wounded land DEFINITIVE EDITION CD Forevermore IMPORT CD-Single Tools of destruction CD Amanethes CD-Digi The scarred people CD-Boxset

Inkl. Bonus-CD mit zwei Bonus- und fünf Livetracks!

TIAMAT TIAMAT TRAIL OF TEARS TRAIL OF TEARS TRAIL OF TEARS TRASH AMIGOS TRIVIUM TROLL TROLLFEST TROUBLED HORSE TURISAS

206698 14,99 € 202151 14,99 € 141388 2,49 € 128927 5,99 € 150336 9,99 € 209224 24,99 €

The scarred people Wildhoney Bloodstained endurance Existentia Free fall into fear Hijos de la chingada In waves Neo-satanic supremacy Brumlebassen Step inside Battle metal

CD-Digi 2CD CD-Digi CD CD-Digi CD CD CD CD-Digi CD 2CD

201547 210352 159932 139909 126028 190047 187634 166182 200120 207774 210353

15,99 € 8,99 € 2,99 € 2,99 € 2,99 € 12,99 € 9,99 € 2,99 € 13,99 € 13,99 € 8,99 €

175708 179114 197154 210073

15,99 € 19,99 € 14,99 € 13,99 €

U.D.O. U.D.O. UNLEASHED UNLEASHED UNLEASHED

Man and machine ANNIVERSARY EDITION CD 210074 No limits ANNIVERSARY EDITION CD 210072 Solid ANNIVERSARY EDITION CD 210071 As Yggdrasil trembles CD 166357 Hammer battalion CD 151075 Odalheim CD 193371

13,99 € 13,99 € 13,99 € 7,99 € 7,77 € 14,99 €

UNLEASHED VADER VADER

Where no life dwells 2CD 210354 8,99 € Necropolis CD 161108 7,99 € Welcome to the morbid Reich CD-Digi 186951 16,99 €

Stand up and fight 2CD-Digi The lay of thrym DELUXE CD-Boxset Celebrator - Rare tracks 2CD-Digi Holy ANNIVERSARY EDITION CD Inkl. fünf Bonustracks!

U.D.O.

CD

THERION Les fleurs du Mal 206936 15,99 €

Odin ist mit ihnen! Die Viking Death Metal-Veteranen präsentieren sich gewohnt hymnisch und aggressiv!

13,99 € 5,99 € 5,99 € 7,99 € 5,99 € 15,99 € 18,99 €

Highspeed Gemetzel, TESTAMENT-typischer Todesgroove, brutale Schlächter und Fan-Hymnen mit gottgleichen Refrains und Texten - all das gibt es in Bestform auf „Dark Roots of Earth“ zu hören! Die limitierte Erstauflage im edlen Digibook kommt inkl. vier Bonustracks und BonusDVD!

Die limitierte Erstauflage kommt inkl. fünf Bonustracks!

TURISAS TYR U.D.O. U.D.O.

24,99 €

12,99 € 17,99 € 37,99 € 14,99 €

Atlantis lucid dreaming CD Beyond sanctorum RE-RELEASE CD Deggial CD Gothic kabbalah 2CD-Digi Lemuria CD Lepaca kliffoth CD Les fleurs du Mal CD

Die limitierte „Metal for the masses 2013“ Edition als Doppel-CD in der O-Card!

18,99 € 14,99 € 18,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Das limiterte Digibook inkl. „Boatleg“ Bonus-DVD (gefilmt auf der „70.000 Tons of Metal“-Schiffsreise) und einem feucht-fröhlichen TANKARD-Gimmick, dem aufblasbarem „Girls And Cerveza First“ Bierkisten-Schwimmring!

TANKARD Alcoholic Metal CD 199950 TARJA Act I 2CD 200403 TARJA Act I MEDIABOOK 3DVD+2CD 205758 TARJA Henkäys ikuisuudesta RE-RELEASE CD 173899 TARJA TURUNEN & HARUS In concert: Live at Sibelius Hall TOUREDITION CD 210032 TAROT Gravity of light CD 167325 TAROT Live - Undead indeed CD+DVD 152154 TAROT Spell of iron MMXI CD 178657 TASTERS Reckless ‚till the end CD 186993 TESTAMENT Dark roots of earth CD 197674 TESTAMENT Dark roots of earth CD-Digi+DVD 197672

THERION THERION THERION THERION THERION THERION THERION

210736 9,99 € 201546 15,99 € 172718 6,66 € 206492 15,99 €

Die edle Box kommt inkl. Digipak und TIAMAT Anhänger!

208093 15,99 € 163486 14,99 € 187501 7,77 € 193173 14,99 €

Mit Gastauftritt von Anette Olzon (ex-NIGHTWISH)!

SWASHBUCKLE SWASHBUCKLE SYLOSIS SYLOSIS SYLOSIS

CD CD-Digi CD-Digi CD-Digi

Fünf Jahre nach „Dead Reckoning“ präsentieren sich die britischen Prog Metaller von THRESHOLD uneingeschränkt erstliga-reif und stärker denn je!

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Die Box inkl. limitiertem Digi mit der „Making of Pinnacle of Bedlam“ Bonus-DVD plus Metal-Pin und Patch! Limitiert und nummeriert auf 500 Exemplare!

SUICIDAL ANGELS SUICIDAL ANGELS SUIDAKRA SWALLOW THE SUN

Blood from stone Misery escape The sorrow Apocryphon

THERION zelebrieren ihr 25-jähriges Jubiläum mit ihrer „Flowers of Evil“Tournee, einem mystischen Kunstprojekt, indem das Album „Les Fleurs du Mal“ das Kernstück ist!

STONE SOUR House of gold & bones part 1 CD-Digi 207913 16,99 € STRAPPING YOUNG LAD City 2CD 210348 8,99 € STRATOVARIUS Elysium 2CD-Digi 175497 9,99 € STRATOVARIUS

THE MOANING THE SORROW THE SORROW THE SWORD

Kein Industrial! Keine Experimente! Death Metal wie er sein soll!

VADER VALKYRIE VALLENFYRE VAN HALEN

THRESHOLD Hypothetical DEFINITIVE EDITION CD 206695 14,99 €

VANDERBUYST VANDERBUYST

XXV 2CD Deeds of prowess CD A fragile king CD-Digi A different kind of truth DELUXE CD+DVD Flying dutchmen CD-Digi In dutch CD-Digi Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556

151048 8,99 € 193217 12,99 € 190093 8,99 € 193266 19,99 € 208100 14,99 € 189458 13,99 €


Band

Titel

VARG VEKTOR VENOM VENOM VENOM

Guten Tag CD-Digi+DVD Outer isolation CD At war with satan+Bonus CD Black Metal DELUXE CD-Digi Fallen angels+Hammerhead CD+10"MiniLP Welcome to hell+Bonus CD God the lux CD Live you to death CD Till fjälls CD Target earth CD-Boxset

VENOM VESANIA VICIOUS RUMORS VINTERSORG VOIVOD

Art.Nr.

Preis

206441 19,99 € 209200 13,99 € 118739 9,99 € 163109 24,99 € 189966 17,99 € 118741 4,99 € 130235 2,99 € 207289 15,99 € 110108 4,99 € 210933 29,99 €

Band Local Underground Vol. 2

WHILE HEAVEN WEPT WHITECHAPEL

Target earth CD Target earth CD-Digi To the death 84 CD Opus mortis VIII CD Worlds turn asunder 2CD Opus diaboli 2CD-Digi+DVD Understanding what we’ve grown to be CD Fear of infinity CD Somatic defilement CD

210216 210215 190519 191889 210355 195959

VANDERBUYST Flying dutchmen 208100 14,99 €

CD-Digi

TIME I TIME I Wintersun Judas Legend Tactical Neverworld’s end Angels’ necropolis

Doppel CD Cases Super Jewel Cases CD Deko-Display

CD

WINTERSUN Wintersun 126535 14,99 €

CD+DVD 209816

Local Underground Vol. 1 CD 198421 Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

9,99 €

3,99 €

Clear tray Clear tray transparent

5er Pack 148487 2,99 € 5er Pack 155409 2,99 € Stück 141919 12,99 €

über

40.000 weitere Artikel,

ACCEPT, AC/DC, ANTHRAX, ARCH ENEMY, BATHORY, BOLT THROWER, BLACK SABBATH, BLIND GUARDIAN, BULLET FOR MY VALENTINE, CANNIBAL CORPSE, CHILDREN OF BODOM, DEATH, DIO, FINNTROLL, GARY MOORE, HELLOWEEN, IRON MAIDEN, IN EXTREMO, JUDAS PRIEST, KISS, MARDUK, MEGADETH, METALLICA, MOTÖRHEAD, NEVERMORE, OZZY OSBOURNE, PARADISE LOST, RAMMSTEIN, SCORPIONS, SIX FEET UNDER, SLAYER, SODOM, THIN LIZZY, UNLEASHED, VENOM, WHITESNAKE, ZZ TOP!

5,99 €

U.a. mit U.D.O., FEAR FACTORY, MINISTRY, MASTERPLAN, TANKARD, EISBRECHER, KISSIN DYNAMITE, ORDEN OGAN, BRAINSTORM, STAHLMANN, EKTOMORF, VOODOO CIRCLE und SINNER.

1,99 € 1,99 € 4,44 €

CDs der Genres Rock und Hardrock über Heavy und Thrash Metal bis zu Death und Black Metal, Punk und Grindcore, u.a. von:

U.a. mit NIGHTWISH, DIMMU BORGIR, IN FLAMES, HYPOCRISY, IMMORTAL, BLIND GUARDIAN, NILE, CHILDREN OF BODOM, HAMMERFALL, AMORPHIS, CLAWFINGER, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, KATAKLYSM, SONIC SYNDICATE, DESTRUCTION, SOILWORK, EXODUS, CHIMAIRA, THERION, MESHUGGAH, ANTHRAX, EDGUY, AFTER FOREVER, EPICA, SONATA ARCTICA, WINTERSUN, ....

All for Metal Vol. III

3er Pack 100421 8,99 € 6er Pack 101544 16,99 € 10er Pack 108304 26,99 €

CD Hänger für maximal 20 CDs. Aus glasklarer PVC Klarsichtfolie. Vier mal geöst zur leichten Befestigung. Maße: 77 x 64 cm

CD 180717 7,99 € CD 194817 13,99 € CD-Digi 208088 15,99 € CD-Boxset 146086

CD-Massaker CD-Massaker CD-Massaker

Schutzhüllen aus PE-Kunststoff, transparent. In diese Hülle passt die ganze CD mit Leerbox. - Maße: 137 x 150 x 0,10 mm

CD 202172 14,99 € CD-Digi+DVD 202170 18,99 €

COMPILATIONS

Compilations 20 years Nuclear Blast 4CD DIGIBOOK

Nicht nur an Weihnachten: Pflicht!

EQUIPMENT

Die limitierte Erstauflage kommt im Digipak inkl. Bonustrack!

WORLD UNDER BLOOD XANDRIA YEAR OF THE GOAT

4,99 €

CD Cases Clear tray 5er Pack 101094 CD Cases Black tray 5er Pack 146203 CD Schutzhüllen für Digipaks und Jewelcases aus PE 100er Pack 193832

187431 14,99 € 177440 7,99 € 211087 13,99 €

CD 126535 14,99 € CD-Digi 200121 13,99 € CD-Digi 200814 15,99 €

CD 198422

Drei, sechs oder zehn schöne CDs aus unserem Mailorderprogramm zum Kampfpreis!

13,99 € 15,99 € 14,99 € 7,77 € 8,99 € 17,99 €

Die limitierte Erstauflage kommt im edlen Breitformat-Digibook (Mediabook) inkl. Bonus-DVD!

WINTERSUN WISDOM WITCHCRAFT

Preis

2CD 202554 13,99 € CD 117949 6,66 €

Wacken 2011 - Live at Wacken Open Air X-mas project Vol. 1+2 CD-Massaker CD-Massaker CD-Massaker

VÖ 12.04.

WINTERSUN WINTERSUN

Art.Nr.

Teil 2 des Underground-Samplers mit Bands aus dem Großraum Aalen/ Heidenheim / Schwäbisch Gmünd!

Die edle Box kommt inkl. dem „Target eath“ Mediabook mit zwei LiveBonustracks, der „Live at Roadburn 2011“ CD, dem VOIVOD Web Belt, Poster, Sticker und Postkarten! Limitiert und nummeriert auf 1.000 Boxsets weltweit!

VOIVOD VOIVOD VOIVOD VOMITORY WARBRINGER WATAIN WE CAME AS ROMANS

Titel

WITCHCRAFT Legend CD-Digi 200814 15,99 €

findet ihr im Onlineshop unter: For more CDs, DVDs and vinyl check:

www.nuclearblast.de/mailorder Anzeige

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

95


OUT: 01.03. AMORPHIS Hopeless days 212285 2,99 €

CD-Single

Band

Titel

ENTOMBED ENTOMBED

Left hand path RED VINYL Left hand path BLUE VINYL

Art.Nr.

Preis

LP 212291 17,99 € LP 212292 17,99 €

Limitiert auf 200 blaue LPs! VÖ 01.03.

ENVINYA ESSENCE

CD 212350 9,99 € CD 212062 14,99 €

Inner silence Last night of solace VÖ 29.03.

OUT: 12.04.

Die limitierte Box kommt inkl. Digipak, Schweißband und Magnet!

OUT: 22.03. ANTHRAX Worship music / Anthems SPECIAL EDITION 2CD 201312 15,99 €

DARK SERMON InXXX tongues CD 212305 14,99 €

XXX Riffs, ihre markerschütternden DARK SERMONs pfeilschnelle thrashige XXX XXX XX,XX € Blastbeats und das giftig-kehlige Gekeife ihres Frontmanns erschaffen XXX die jedem Metalhead den Atem Sound-Salven einzigartiger Brutalität, stocken lassen werden!

Band

Titel

ABSU AGRYPNIE AGRYPNIE AGRYPNIE AGRYPNIE

Absu PIC-LP Aetas cineris CD Aetas cineris BLACK VINYL 2LP Aetas cineris CLEAR VINYL 2LP Aetas cineris CD-Digi + DVD Beneath the surface RED VINYL White hoarhound GREEN VINYL Circle Circle Circle BLACK VINYL Circle BROWN VINYL

Art.Nr.

Preis

212507 212420 212454 212453 212452

17,99 € 14,50 € 19,99 € 19,99 € 15,99 €

212145 212153 212155 212157

CD

ESSENCE Last night of solace 212062 14,99 €

Circle MAILORDER EDITION CD-Boxset 212158 24,99 € Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Das edle Boxset kommt mit dem limitierten Digipak inkl. drei Bonustracks, Armband und nummeriertem Echtheitszertifikat! Limitiert auf 500 Exemplare! VÖ 19.04.

AMORPHIS

Hopeless days

CD-Single 212285

Anthems Anthems RED VINYL Anthems WHITE VINYL Worship music / Anthems

Mini-CD 10"MiniLP 10"MiniLP 2CD

Abandon hope 2CD Decade of glory 2CD-Digi The mystery of time CD-Digi The mystery of time CD The mystery of time 2PIC-LP The mystery of time BLACK VINYL 2LP The mystery of time CLEAR VINYL 2LP

OUT: 22.03. FINNTROLL Blodsvept 212382 16,99 €

CD-Boxset

13,99 € 15,99 € 18,99 € 14,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 €

The mystery of time Live on fire Live on fire

OUT: 22.03. HYPOCRISY End of disclosure CD-Digi 210931 16,99 €

15,99 € 14,99 € 17,99 € 16,99 € 14,99 € 19,99 € 9,99 € 9,99 € 14,99 €

The underground resistance CD-Digi Evilution CD II: Black armoured... CD-Digi+Patch II: Black armoured death LP Conceived in sewage CD Live rebirth BLACK VINYL 2LP Live rebirth SPLATTER VINYL 2LP

212146 212359 212056 212058 212422 212289 212288

14,99 € 9,99 € 14,99 € 15,99 € 14,99 € 19,99 € 20,99 €

96

Signed and sealed in blood 2LP Signed and sealed in blood CD-Digi You CD-Digi + DVD Left hand path BLACK VINYL LP

210937 210936 210946 212290

24,99 € 18,99 € 18,99 € 15,99 €

LP 212125 LP 212128

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 farbige 180g-LPs im Gatefold mit Poster! VÖ 05.04.

LOST SOCIETY LOST SOCIETY LOST SOCIETY LOST SOCIETY LOST SOCIETY

CD-Digi 2LP CD-Digi 2LP Blu-Ray+2CD DVD + 2CD CD-Digi

212498 212499 212054 212193 210448 210450 212059

15,99 € 19,99 € 17,99 € 19,99 € 21,99 € 18,99 € 16,99 €

To beast or not to beast To beast or not to beast

CD-Digi 212232 14,99 € LP 212234 16,99 €

Fast loud death Fast loud death Fast loud death Fast loud death Fast loud death

CD-Digi CD-Digi + TS S CD-Digi + TS M CD-Digi + TS L CD-Digi + TS XL

210997 210999 211000 211001 211002

14,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Das limitierte Bundle aus dem CD-Digi inkl. zwei Bonustracks und T-Shirt (100 % Baumwolle)!

LOST SOCIETY LOST SOCIETY

Fast loud death BLACK VINYL LP 210841 17,99 € Fast loud death TRANSP. BLUE VINYL LP 210998 17,99 € Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder: Limitiert auf 150 handnummerierte blau-transparente 180g-LPs im Gatefold. Inkl. zwei Bonustracks und Poster! VÖ 15.03.

MORTILLERY MORTILLERY

OUT: 05.04. KADAVAR Abra kadavar CD-Digi 212122 14,99 €

Alpha noir/Omega white BLACK/WHITE VINYL 2LP 212061 22,99 € Origin of extinction CD-Digi 212067 14,99 € Origin of extinction YELLOW VINYL 2LP 212068 15,99 € Limitiert auf 300 gelbe Doppel-LPs mit den drei Bonustracks der Digipak-Version plus einem extra Vinyl-only Bonustrack!

MY SOLILOQUY NACHTGESCHREI

The interpreter Aus schwärzester Nacht

CD 212171 16,99 € CD-Digi 212361 14,99 €

VÖ 22.03.

NAPALM DEATH NIGHTWISH

Enemy of... / Leaders not followers CD 212293 13,99 € Imaginaerum (The score) CD 212504 14,99 € Der Soundtrack zum Film!

OMEGA OMEGA ORCHID

The prophet CD 211062 12,99 € The prophet ORANGE VINYL LP 211064 15,99 € The mouths of... CD-Digi + Patch 212173 16,99 €

ORCHID ORCHID ORCHID

The mouths of madness CD 212175 14,99 € The mouths of... BLACK VINYL 2LP 212176 19,99 € The mouths of... SPLATTER VINYL 2LP 212178 19,99 €

ORCHID

The mouths of... YELLOW VINYL

Kommt als limitiertes Digipak inkl. „Skull Moon“ Patch.

OUT: 26.04.

VÖ 22.03.

DROPKICK MURPHYS DROPKICK MURPHYS EMERGENCY GATE ENTOMBED

Abra kadavar BLACK VINYL Abra kadavar COLOURED VINYL

Die limitierte Erstauflage im Digipak kommt inkl. Bonustrack! VÖ 29.03.

VÖ 12.04.

DARKTHRONE DEADLANDS DEATH WOLF DEATH WOLF DEVOURMENT DISSECTION DISSECTION

CD-Digi 212122 14,99 €

Abra kadavar

KOLDBRANN Vertigo KOLDBRANN Vertigo KROKUS Dirty dynamite KROKUS Dirty dynamite LED ZEPPELIN Celebration day LED ZEPPELIN Celebration day LONG DISTANCE CALLING The flood inside

MOONSPELL

VÖ 22.03.

212421 212267 212268 212266 210358 211922 212353 212352 212305

2PIC-LP 212392 32,99 € 2CD 212394 16,99 € 2DVD 212393 19,99 €

Maiden England Maiden England Maiden England

LUNA AD NOCTUM Hypnotic inferno CD 212354 9,99 € MIDNIGHT Complete and total... SILVER VINYL 2LP 212196 22,99 € MILKING THE GOATMACHINE Stallzeit CD-Digi 212063 14,99 €

2DVD-Digi + 2CD 212385 34,99 € 2CD 212386 15,99 € CD CD LP CD CD 2LP CD CD CD

IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN

VÖ 08.03.

EARBOOK+2CD 212165 35,99 €

BAD RELIGION True north BULLET FOR MY VALENTINE Temper temper BULLET FOR MY VALENTINE Temper temper BULLET FOR MY VALENTINE Temper temper LTD. CALLEJON Man spricht deutsch CEREMONIAL OATH The book of truth GOLD VINYL DAMNATION ANGELS Bringer of light DANTE November red DARK SERMON In tongues

2CD-Digi 145556 15,99 €

Penetralia / Osculum...

VÖ 01.03.

Die Special Edition kommt als edles, großformatiges Earbook mit erweitertem Artwork (48 Seiten) und Bonus-CD! VÖ 29.03.

AXEL RUDI PELL AXEL RUDI PELL

CD-Boxset 212107 24,99 €

End of disclosure

VÖ 22.03.

LORDI LORDI

2,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 transparente Doppel-LPs im Gatefold inkl. Bonustrack und Poster!

AVANTASIA

14,99 € 7,77 € 14,99 € 14,99 € 16,99 € 14,99 € 19,99 € 19,99 €

Die limitierte Erstauflage kommt im Digipak inkl. Bonustrack!

201313 7,99 € 212308 12,99 € 212307 12,99 € 201312 15,99 € 211061 212188 212160 212161 212163 212162 212164

HYPOCRISY

KADAVAR KADAVAR

Kommt inkl. dem „Worship music“ Album und der „Anthems“-EP! VÖ 22.03.

APOCALYPSE ARKONA AVANTASIA AVANTASIA AVANTASIA AVANTASIA AVANTASIA

212380 167627 212189 212395 210931 212104 212105 212106

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Die Shotglas Edition kommt mit dem limitierten Digipak inkl. zwei Bonustracks, drei HYPOCRISYSchnapsgläsern und nummeriertem Echtheitszertifikat! Limitiert auf 500 Exemplare! VÖ 22.03.

KADAVAR

VÖ 01.03.

ANTHRAX ANTHRAX ANTHRAX ANTHRAX

Heavy Metal killed your mama CD The evolution of chaos LP All my kingdoms CD Somewhere in the circle CD-Digi End of disclosure CD-Digi End of disclosure CD End of... BLACK VINYL LP + 7"EP End of... BLUE VINYL LP + 7"EP

Endlich komplett! Mit Szenen und Titeln, die seinerzeit auf der VHS gefehlt haben... VÖ 22.03.

18,99 € 14,99 € 19,99 € 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 braune Doppel-LPs im Gatefold. Inkl. zwei Bonustracks und Poster.

AMORPHIS

Tales from the kingdom of fire CD-Digi 212257 14,99 € The sea grave CD 212228 12,99 € VÖ 29.03.

GUNS OF MOROPOLIS HEATHEN HEAVATAR HELKER HYPOCRISY HYPOCRISY HYPOCRISY HYPOCRISY HYPOCRISY

2LP 211907 19,99 € LP 212066 17,99 €

CD-Digi + DVD CD 2LP 2LP

CD 212383 13,99 € LP 212384 16,99 € LP + 7"EP 212381 18,99 €

Blodsvept Blodsvept BLACK VINYL Blodsvept GREEN VINYL

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 200 transparent grüne LPs inkl. Bonus-7"EP! VÖ 22.03.

GLORYHAMMER GRAVEYARD (ESP)

OUT: 29.03.

Kommt inkl. Vinyl-Bonustrack!

AMORPHIS AMORPHIS AMORPHIS AMORPHIS

FINNTROLL FINNTROLL FINNTROLL

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 dunkelblau transparente LPs inkl. Bonus-7"EP im Gatefold mit Poster.

Die limitierte Erstauflage kommt im Digibook inkl. 32-seitigem Booklet und „Live @ Summer Breeze“ Bonus-DVD! VÖ 15.03.

ALPHA TIGER ALUNAH

CD-Digi 212357 14,99 € CD 212358 13,99 € CD-Boxset 212382 16,99 €

ETERNAL TEARS OF SORROW Saivon lapsi ETERNAL TEARS OF SORROW Saivon lapsi FINNTROLL Blodsvept

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 500 Splatter Doppel-LPs im Gatefold inkl. zwei Bonustracks und Poster!

2LP 212179 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 gelbe Doppel-LPs im Gatefold inkl. zwei Bonustracks und Poster! VÖ 26.04. ORCHID The mouths of madness CD-Digi+Patch 212173 16,99 €

ORCHID ORCHID

Wizard of... BLACK VINYL 10"Mini-LP 212117 12,99 € Wizard of... GREEN VINYL 10"Mini-LP 212119 12,99 €

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


Band

Titel

TERRORIZER THE MOANING THE NEW BLACK

Hordes of... CLEAR VINYL Blood from stone III: Cut loose

Art.Nr.

Preis

LP + Flexi 212510 18,99 € LP 211923 15,99 € CD 212402 14,99 €

VÖ 15.03.

Band ORCHID

Titel

Art.Nr.

Wizard of... PURPLE VINYL 10"Mini-LP 212118 12,99 € Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf je 250 violette und grüne 10"MiniLPs.

OVERTORTURE RAVEN BLACK NIGHT ROTTEN SOUND ROTTEN SOUND

THOR THOR THY ART IS MURDER

Preis

At the end the dead await CD-Digi Barbarian winter 2LP Species at war Mini-CD Species at war Picture 7"EP

212039 12,99 € 212269 17,99 € 212494 8,99 € 212496 11,99 €

ORCHID Wizard of war PURPLE VINYL 10"Mini-LP 212118 12,99 €

CD 212426 15,99 €

Kata ton daimona eaytoy

Clockwork angels 2LP Far away from the sun PIC-LP Far away from the sun BLUE VINYL LP The bloodshed summoning CD The bloodshed summoning LP Manufactum 3 2CD-Digi

210525 211921 211920 212190 212191 212287

Polygon of eyes BLACK VINYL Polygon of eyes PINK VINYL

7"EP 212069 7"EP 212070

U.D.O. U.D.O.

21,99 € 17,99 € 16,99 € 14,99 € 18,99 € 15,99 €

Kommt inkl. Dropcard.

SERENITY

CD-Digi 212286 14,99 €

War of ages VÖ 22.03.

SONIC REIGN SONS OF AEON SONS OF AEON STAHLMANN

Monument in black Sons of aeon Sons of aeon Adamant

CD-Digi LP CD CD-Digi

212040 212371 210656 212400

OUT: 05.04. THY ART IS MURDER Hate 212410 12,99 €

CD

12,99 € 15,99 € 14,50 € 16,99 €

U.D.O. U.D.O. VISIONS OF ATLANTIS

211999 212000 212037 212355 212141 212142

18,99 € 15,99 € 4,99 € 14,99 € 17,99 € 17,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 orange 180g-LPs im Gatefold mit Poster! VÖ 29.03.

TANKARD TANKARD

Zombie attack BLACK VINYL Zombie attack BLUE VINYL

LP 212138 17,99 € LP 212140 17,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 blaue 180gLP im Gatefold mit Poster! VÖ 29.03.

TERRORIZER

Hordes of zombies

PicLP + Flexi 212511 18,99 €

CD 212235 13,99 € CD 212404 11,99 €

Faceless world ANNIVERSARY ED. CD 212237 13,99 € Live from Russia ANNIVERSARY ED. CD 212403 13,99 € Mean machine ANNIVERSARY ED. CD 212236 13,99 € Timebomb ANNIVERSARY EDITION CD 212238 13,99 € Ethera CD-Digi 201548 13,99 € Target earth RED VINYL More than one way home More than one way home More than one way home Welcome farewell Bloodthirsty eyes Bloodthirsty eyes

2LP CD-Boxset CD-Digi 2LP CD-Digi CD PIC-LP

211899 212396 212397 212399 212431 212198 212200

Bloodthirsty eyes BLACK VINYL Bloodthirsty eyes GOLD VINYL

19,99 € 32,99 € 16,99 € 16,99 € 16,99 € 12,99 € 15,99 €

LP 212201 14,99 € LP 212199 15,99 €

Limitiert auf 150 goldene LPs!

The raven that refused to sing CD+DVD 212430 17,99 € Nemesis CD-Digi Nemesis CD Unbreakable Mini-CD-Digi F.E.A.R. CD Chemical invasion BLACK VINYL LP Chemical invasion ORANGE VINYL LP

Animal house ANNIVERSARY ED. Best of

Limitiert auf 250 Picture-LPs!

WITCHBURNER WITCHBURNER WITCHCRAFT WITCHCRAFT

VÖ 01.03.

STRATOVARIUS STRATOVARIUS STRATOVARIUS TAINTED NATION TANKARD TANKARD

Mini-CD 212192 8,99 € CD-Digi 212364 14,99 €

VÖ 22.03.

VOIVOD VOODOO CIRCLE VOODOO CIRCLE VOODOO CIRCLE VREID WITCHBURNER WITCHBURNER

VÖ 19.04.

STEVEN WILSON

I choose death Oscillation

VÖ 22.03.

7,99 € 7,99 €

Mystic places of... / Temple... CD-Digi 212508 15,99 € Mystic places of dawn / Temple... 2LP 212509 19,99 €

CD-Digi 212065 14,99 €

VÖ 22.03.

U.D.O. U.D.O.

Limitiert auf 250 Exemplare! VÖ 08.03.

SEPTIC FLESH SEPTIC FLESH

De Ödeslösa

VÖ 26.04.

VÖ 05.04.

SCORPION CHILD SCORPION CHILD

THYRFING TORTURE KILLER TRAIL OF TEARS

VÖ 01.03.

RUSH SACRAMENTUM SACRAMENTUM SACRED STEEL SACRED STEEL SALTATIO MORTIS

Wer auf modernen Death Metal der Marke SUICIDE SILENCE steht, bekommt beim massiven Riffmassaker von THY ART IS MURDER direkt die Vollbedienung – ein Hassklumpen ohnegleichen! VÖ 05.04. VÖ 01.03.

Kommt inkl. Dropcard.

ROTTING CHRIST

CD 212195 11,99 € LP 212194 16,99 € CD 212410 12,99 €

Thunderstryke Thunderstryke BLUE VINYL Hate

Firewood Firewood PURPLE VINYL

CD 130128 9,99 € LP + 7"EP 211477 22,99 €

Limitiert auf 400 lila LP + 7"EPs!

OUT: 01.03. THYRFING De Ödeslösa CD-Digi 212065 14,99 €

WITCHCRAFT WITCHCRAFT WITCHCRAFT WITCHCRAFT WITCHCRAFT WITCHCRAFT WOLFCHANT

Firewood SPLIT VINYL LP The alchemist CD The alchemist WHITE VINYL LP The alchemist YELLOW VINYL LP Witchcraft CD Witchcraft SPLIT VINYL LP Embraced by fire 2CD-Digi

211479 176206 211481 211480 212174 211478 212064

VÖ 01.03.

ZOMBIE INC.

Homo gusticus

22,99 € 11,99 € 22,99 € 22,99 € 9,99 € 22,99 € 15,99 €

CD 212366 14,99 €

Feat. Martin Schirenc (ex-PUNGENT STENCH)! VÖ 26.04.

ZÜÜL

To the frontlines

CD 209042 13,99 €

Anzeige

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

97


Band

Titel

Art.Nr.

MAJESTY M MESHUGGAH M Metal Evolution M

Shake the ground Alive Die Serie STEELBOOK

Preis

DVD 208478 16,99 € CD+DVD 167297 16,99 € 3DVD 209407 24,99 €

Mit über 300 exklusiven Interviews u.a. mit BLACK SABBATH, DEEP PURPLE, METALLICA, VAN HALEN, SLASH, ALICE COOPER, KISS, SLAYER, IRON MAIDEN... Insgesamt 461 Minuten auf drei DVDs!

LIVE @

ROCK IM BETONWERK

HAMMERFALL Gates of dalhalla Blu-Ray+2CD 207316 24,99 €

M METALLICA METALLICA M MORGOTH M MORTIFICATION MOTÖRHEAD MOTÖRHEAD MOTÖRHEAD MOTÖRHEAD MOTÖRHEAD

Quebec magnetic Blu-ray Quebec magnetic 2DVD Digibook Cursed to live DVD-Digi+2CD Live humanitarian 2DVD The wörld is ours Vol. 1 - ... DVD The wörld is ours Vol. 1 - ... Blu-ray The wörld is ours Vol. 1 DVD-Digi+2CD The wörld is ours Vol. 2 - ... DVD The wörld is ours Vol. 2 - ... Blu-ray

NIGHTWISH NIGHTWISH NIGHTWISH NIGHTWISH OBITUARY OZZY OSBOURNE OZZY OSBOURNE PARADISE LOST Punk im Dschungel RAGE RAMMSTEIN RAMMSTEIN RUNNING WILD SABATON

End of an era Blu-ray End of an era DVD End of an era DVD-Digi+2CD Made in Hong Kong... DVD+CD Live xecution - Live party... DVD God bless Ozzy Osbourne Blu-ray God bless Ozzy Osbourne DVD Draconian times MMXI 2DVD+CD Doku DVD+CD Full moon in St. Petersburg 2DVD+CD Videos 1995 - 2011 2Blu-ray Videos 1995 - 2011 3DVD The final Jolly Roger 2CD-Digi+DVD World war live - Battle... 2CD-Digi+DVD

209791 209790 198708 154960 190477 190476 190475 202646 202645

26,99 € 21,99 € 17,99 € 12,99 € 17,99 € 23,99 € 19,99 € 17,99 € 23,99 €

Die 2011er Wacken Headliner-Show und weitere Highlights von den Auftritten beim Sonisphere und bei Rock in Rio!

IMPALED NAZARENE 66.6 S of foreplay / 1999: ... 2DVD 208624 14,99 €

157986 135083 135082 157837 163914 189764 189761 190103 150464 139710 210655 210640 179875 186939

21,99 € 17,99 € 25,99 € 9,99 € 8,99 € 19,99 € 15,99 € 28,99 € 12,99 € 12,99 € 29,99 € 29,99 € 19,99 € 22,99 €

Im Hochformat-Digibook inkl. der Live Doppel-CD als fettem Bonus!

PAIN We Come In Peace Blu-ray 210038 DVD 210037 Blu-Ray+2CD 206498 DVD-Digi+2CD 206449 Das ultimative Industrial Metal-Liveerlebnis!

Band

Titel

10 Years Metal Train AGNOSTIC FRONT AMORPHIS AMORPHIS AMORPHIS

6.100 Metalheads - 17.320 km DVD Live at CBGB’s DVD+CD Forging the land of thousand... Blu-ray Forging the land of thousand... 2DVD Forging the land of... 2DVD-Digi+2CD

Metal Evolution Die Serie STEELBOOK 3DVD 209407 24,99 €

Art.Nr.

Preis

203459 133141 177561 169091 169090

15,99 € 12,99 € 19,99 € 19,99 € 24,99 €

208105 194819 197693 179177 176876 179149 176646 170542 157902 147643 154658 154657 154212 173230

16,99 € 19,99 € 17,99 € 19,99 € 26,99 € 19,99 € 17,99 € 12,99 € 5,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 € 24,99 €

„Vom „Herzblut“ das in dieses Paket gesteckt wurde, könnten diverse Blutbanken jahrelang zehren. Einfach klasse!“ (Metal Hammer)

EDGUY ENSIFERUM EXODUS GAMMA RAY GAMMA RAY GOJIRA GOJIRA GOTTHARD HAMMERFALL

Fucking with fire - Live DVD 10th anniversary - live DVD Shovel headed tour machine 2DVD Skeletons & majesties live Blu-ray Skeletons & majesties live DVD The flesh alive BluRay+CD The flesh alive 2DVD-Digi+CD Made in Switzerland DVD+CD Gates of dalhalla DVD-Digi+2CD

158294 135611 164587 205499 205498 200240 200237 135282 207315

12,99 € 12,99 € 12,99 € 17,99 € 16,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 € 22,99 €

MOTÖRHEAD The wörld is ours Vol. 2 DVD-Digi+2CD 202644 19,99 €

SAXON Heavy Metal thunder... Blu-ray 209982 17,99 €

123091 151700 151698 133400 202191 191676 173898

The seventh date of Blashyrkh DVD+CD Sterneneisen Live – Wir... DVD+CD En vivo! 2DVD En vivo! Blu-ray En vivo! STEELBOOK 2DVD Iron will: 20 years... 2DVD-Digi+2CD

170679 197548 193887 193886 193885 193374

17,99 € 12,99 € 9,99 € 14,99 € 17,99 € 19,99 € 22,99 €

Monsters of Metal Vol. 8 2DVD-Digi+Bluray 190123 24,99 €

98

Zu alt Slaughtering... The movie The movie

DVD+CD 2DVD-Digi+CD Blu-ray 2DVD

Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

132837 166549 176623 176622

22,99 € 17,99 € 17,99 € 19,99 €

12,99 € 19,99 € 17,99 € 13,99 €

171931 126663 121486 122053 166221 133144 189677 189674 145013 200085 200084 145427 139386 154344 153197 208480 206204 200401 205758

9,99 € 9,99 € 9,99 € 11,99 € 11,99 € 19,99 € 19,99 € 24,99 € 6,66 € 16,99 € 15,99 € 9,99 € 15,99 € 19,99 € 12,99 €! 17,99 € 18,99 € 19,99 € 37,99 €

Das streng limitierte Mediabook im Hardcover kommt mit drei DVDs (inkl. bisher unveröffentlichter 60-minütiger Show) und zwei CDs!

TARJA TURUNEN & HARUS Live DVD+CD 190787 18,99 € THE 69 EYES Helsinki vampires DVD 125643 19,99 € THE BIG 4: METALLICA, SLAYER, MEGADETH, ANTHRAX Live from Sofia, Bulgaria 2DVD 176226 24,99 € THERION Celebrators of becoming 4DVD+2CD 142418 34,99 € THERION Live Gothic DVD-Digi+2CD 151346 24,99 € TWISTED SISTER A twisted Xmas - Live in... DVD+CD 208481 14,99 € TYPE O NEGATIVE Symphony for the devil DVD+CD 131604 6,66 € U.D.O. Live in Sofia Blu-Ray+2CD 202190 19,99 € U.D.O. Live in Sofia DVD-Digi+2CD 202189 17,99 € VOLBEAT Live from beyond hell / Above... 2DVD 189838 19,99 €

COMPILATIONS

20 years Nuclear Blast Beautiful voices Vol. 2 Beautiful voices Vol. 3 Earcrusher Feuertanz Festival 2012

2DVD Digibook DVD-Digi+CD DVD-Digi+CD DVD+CD DVD 2DVD DVD-Boxset 2DVD 2DVD Digibook 2DVD 2DVD Digibook

145977 136441 147685 140241 210121

12,99 € 12,99 € 12,99 € 9,99 € 15,99 €

195438 191193 140235 122461 126946 130592

19,99 € 14,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 € 12,99 €

U.a. mit NIGHTWISH, HAMMERFALL, CANDLEMASS, GOTTHARD, IN FLAMES, RAGE, APOCALYPTICA, SAXON, PARADISE LOST, TRISTANIA.

2DVD 134835 12,99 € 2DVD Digibook 153204 12,99 €

Monsters of Metal Vol. 5 Monsters of Metal Vol. 6

U.a. mit NIGHTWISH, DIMMU BORGIR, IN FLAMES, LEGION OF THE DAMNED, ICED EARTH, SUICIDE SILENCE, SONIC SYNDICATE.

2DVD 166387 19,99 € 2DVD-Digi+Bluray 190123 24,99 €

Monsters of Metal Vol. 7 Monsters of Metal Vol. 8

19,99 € 22,99 € 20,99 € 24,99 € 24,99 € 24,99 €

U.a. mit NIGHTWISH, GRAVEYARD, HELL, EDGUY, DESTRUCTION, KORPIKLAANI, THERION, BEHEMOTH, DIMMU BORGIR, AMORPHIS, DIE APOLKALYPTISCHEN REITER, HAMMERFALL, SOILWORK, MELECHESH, DEATH ANGEL, KATAKLYSM, ALL SHALL PERISH, PAIN, ACCEPT.

Nuclear Blast Clips - Vol. 1 Nuclear Blast Clips - Vol. 1

Insgesamt sieben Stunden auf zwei DVDs und 150 Minuten auf zwei CDs!

KNORKATOR LEGION OF THE DAMNED LEMMY LEMMY

Live intrusion DVD Still reigning DVD War at the warfield DVD Lords of depravity Part I 2DVD Lords of... Part II 2DVD Digibook For the sake of revenge DVD+CD Live in Finland Blu-ray Live in Finland 2DVD-Digi+2CD Live inhuman DVD Under flaming winter skies... Blu-ray Under flaming winter skies... DVD Nackt DVD Nackt DVD+CD Schlachthof (Live) Blu-ray Schlachthof (Live) DVD-Digi+CD War machine live DVD-Digi Act I 2DVD Act I Blu-ray Act I MEDIABOOK 3DVD+2CD

203178 209981 196169 196167

U.a. mit SUBWAY TO SALLY, FEUERSCHWANZ, VOGELFREY, LETZTE INSTANZ, IGNIS FATUU, FAUN.

20 Jahre HYPOCRISY! Kommt als limitierte DVD plus Doppel-CD im Digibook mit Schuber. Ein absolutes „Muss“ für jeden Death Metal-Fan!

IMMORTAL IN EXTREMO IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN KATAKLYSM

SLAYER SLAYER SLAYER SODOM SODOM SONATA ARCTICA SONATA ARCTICA S SONATA ARCTICA S SONIC SYNDICATE S STRATOVARIUS S STRATOVARIUS S SUBWAY TO SALLY S SUBWAY TO SALLY S SUBWAY TO SALLY S SUBWAY TO SALLY S TANK T TARJA T TARJA T TARJA T

Keep it true-Festival XIV Maximum Metal Monsters of Death Vol. 2 Monsters of Metal Vol. 1 Monsters of Metal Vol. 3 Monsters of Metal Vol. 4

Die 135-minütige außergewöhnliche Jubiläumsshow von den unangefochtenen Königen ihres Genres. Kommt im edlen Digi-Book!

HAMMERFALL One crimson night DVD HAMMERFALL Rebels with a cause... DVD-Digi+CD HAMMERFALL Rebels with a cause - unruly... DVD Heavy Metal auf dem Lande Doku DVD HELSTAR 30 years of hel DVD-Digi+2CD HYPOCRISY Hell Over Sofia - 20 years of... Blu-ray HYPOCRISY Hell over Sofia - ... DVD-Digi+2CD

Live at Wacken DVD-Digi+CD Heavy Metal thunder... 2DVD Digibook Heavy Metal thunder live... DVD Heavy Metal thunder live DVD-Digi+2CD

Die Deluxe-Version enthält den Wacken-Auftritt auf DVD und zwei CDs.

19,99 € 17,99 € 24,99 € 22,99 €

Die ultimative Werkschau: 20 Jahre finnischer Musikgeschichte auf vier vollgestopften Silberlingen!

ASSASSIN Chaos and live shots 2DVD Digibook ATROCITY Die gottlosen Jahre 2DVD-Digi+CD AUTOPSY Born undead DVD-Digi AVANTASIA The Flying Opera - Around... Blu-ray AVANTASIA The Flying Opera - Around... 2DVD+2CD BEHEMOTH Evangelia heretika - the new... 2DVD CANNIBAL CORPSE Global evisceration DVD-Digi CHIMAIRA Coming alive 2DVD-Digi+CD DEATH ANGEL Sonic German beatdown DVD+CD DIE APOKALYPTISCHEN REITER Tobsucht - Reitermania... DVD DIMMU BORGIR The invaluable darkness (live) 2DVD DIMMU BORGIR The invaluable darkness (live) CD+2DVD DIMMU BORGIR The invaluable... 2DVD-Digi+CD DORO 25 years in Rock 2DVD-Digi+CD

SACRED REICH SAXON SAXON SAXON

DVD 174947 12,99 € Blu-ray 174946 14,99 €

U.a. mit ACCEPT, SABATON, DIMMU BORGIR, IMMORTAL, DEATH ANGEL, AVANTASIA, SOILWORK, EXODUS, KATAKLYSM, OVERKILL, ELUVEITIE. Party.San Metal Open Air - Anno domini MMXI 2DVD 196388 22,99 €

The realm of Napalm Records Vol. 3 DVD-Digi+CD 197506 12,99 € Wacken 2011 - Live at Wacken Open Air Blu-ray 202553 17,99 € Wacken 2011 - Live at Wacken Open Air 3DVD 202552 21,99 € Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556


DESTRUCTION 01 Spiritual genocide PIC-LP

18,99 €

207312

HAIL OF BULLETS 0022 Of frost and war PIC-LP

15,99 €

211066

03 On divine winds PIC-LP

15,99 €

205531

HELLHAMMER 0044 Demon entrails 3PicLP

27,99 €

210559

IRON MAIDEN 05 En vivo! 2PIC-LP

29,99 €

193888

06 From fear to eternity: The best of 1990 - 2010

01

02

03

04

05

3PicLP

06

179129

27,99 €

206260

21,99 €

206264

21,99 €

07 Iron maiden PIC-LP

prov. Abbildung!

08 Killers PIC-LP

009 Live after death 2PIC-LP

32,99 €

206275

110 Piece of mind PIC-LP

206266

21,99 €

206273

21,99 €

111 Powerslave PIC-LP

112 Seventh son of a seventh son PIC-LP

21,99 €

206278

113 Somewhere in time PIC-LP

21,99 €

206277

114 The number of the beast PIC-LP

21,99 €

206265

MANOWAR 115 The lord of steel 2PIC-LP

07

08

09

10

11

43,99 €

209765

MOTÖRHEAD

12

116 Bastards prov. Abbildung!

PIC-LP

9,99 €

140669

PENTAGRAM 117 Change of heart

14,99 €

Mini-Picture 202230

SACRAMENTUM 118 Far away from the sun PicLP

211921

17,99 €

179125

14,99 €

SAXON 119 Call to arms PIC-LP

TESTAMENT 220 Dark roots of earth 2PIC-LP

197678

VOLBEAT

19,99 €

221 Guitar gangsters & cadillac... PIC-LP

209404

VOLBEAT 13

14

15

16

17

222 Rock the rebel / Metal the devil

18

PIC-LP

prov. Abbildung!

prov. Abbildung!

209405

VOLBEAT

19,99 €

19,99 €

223 The strength / The sound / The... PIC-LP

209406

WITCHBURNER 224 Bloodthirsty eyes PicLP

212200

19,99 € 15,99 €

Weittere PicP LPs L und n Viny Vinyll findet Ihr in unsereem findet find O ne-S Onli -Shop -S hop unte nter: r For more ore pic picture t -vinyl ture -vin vinyl y a viny an and n l ch heck: k

19

20

21

22

23

www.nu ww www nu ucle clearb arblas last.d t.de/ m lorrder mai er

24 prov. Abbildung!

Band

Titel

3 INCHES OF BLOOD / ANGELUS APATRIDA Split ABSU Abzu WHITE VINYL AC/DC Live at River Plate RED VINYL

Art.Nr.

Preis

7"EP 198326 7,99 € LP 189449 17,99 € 3LP 207291 29,99 €

Der fantastische Mitschnitt aus Buenos Aires vor über 200.000 begeisterten Zuschauern! Das erste AC/DC Livealbum in 20 Jahren!

ACCEPT ACCEPT ACCEPT ACCEPT

Balls to the walls WHITE VINYL Kaizoku-Ban (Live...) YELLOW VINYL Metal heart BLUE VINYL Metal heart CLEAR VINYL

LP LP LP LP

193216 203293 197352 197347

18,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Der ACCEPT-Klassiker streng limitiert auf 300 transparente LPs!

ACCEPT ACCEPT AEON AEROSMITH AGNOSTIC FRONT AGNOSTIC FRONT

Band AC/DC Live at River Plate RED VINYL 3LP 207291 29,99 €

Russian roulette RED VINYL LP 202221 19,99 € Stalingrad RED VINYL 2LP 192739 19,99 € Aeons black LP 211071 15,99 € Music from another dimension 2LP+CD 208339 21,99 € My life my way CLEAR VINYL LP 180224 17,99 € To be continued BLACK VINYL LP 211427 14,99 € Limitiert auf 500 schwarze LPs!

ALCEST ALESTORM ALICE COOPER

Les voyages de... MARBLED VINYL LP 210521 19,99 € Back through time LIGHT BLUE VINYL LP 179805 14,99 € Alone in his nightmare RED VINYL 2LP 196709 23,99 € VÖ 01.03.

ALICE COOPER ALICE COOPER ALICE COOPER ALPHA TIGER AMON AMARTH AMON AMARTH AMON AMARTH AMON AMARTH AMON AMARTH AMON AMARTH ANAAL NATHRAKH ANATHEMA ANATHEMA

Brutal planet BLACK VINYL LP Dirty diamonds RED VINYL LP The eyes of Alice... WHITE VINYL LP Beneath the surface 2LP Fate of norns CLEAR VINYL LP Once sent from… ORANGE VINYL 2LP The avenger RED VINYL 2LP The crusher RED VINYL 2LP Twilight of the... WHITE VINYL 2LP With oden on our side PURPLE VINYL LP Vanitas GREY VINYL LP Alternative 4 LP Eternity 2LP Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

206913 190019 190110 210280 202048 180474 163052 168030 202227 161327 206505 209993 194897

18,99 € 18,99 € 18,99 € 18,99 € 15,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 € 18,99 € 15,99 € 17,90 € 23,99 € 12,99 €

Titel

ANATHEMA Judgement 2LP ANGEL WITCH As above, so below RED VINYL 2LP ANGEL WITCH As above, so below WHITE VINYL 2LP ANNIHILATOR Never, neverland LP ANNOTATIONS OF AN AUTOPSY The reign of darkness LP ANTHRAX We’ve come for you all WHITE VINYL 2LP ANTHRAX Worship music 2PIC-LP ANTICHRIST Forbidden world RED LP ANTIMATTER Fear of a unique identity LP ANTROPOMORPHIA Evangelivm... BLACK VINYL LP ANTROPOMORPHIA Evangelivm... MARBLED VINYL LP

Art.Nr.

Preis

210004 194567 194950 171752 165901 191496 189181 192652 208574 207869 207867

25,99 € 23,99 € 23,99 € 9,99 € 9,99 € 19,99 € 19,99 € 14,99 € 19,99 € 15,99 € 15,99 €

Limitiert auf 200 LPs! ACCEPT Stalingrad RED VINYL 2LP 192739 19,99 €

ANVIL ANVIL ANVIL ANVIL ANVIL ARMORED SAINT AS I LAY DYING ATTIC AUDREY HORNE

Juggernaut of... MARBLED VINYL 2LP 181113 16,99 € Pound for pound GREEN VINYL LP 190607 17,99 € Strength of steel RED VINYL LP 190613 17,99 € This is thirteen 2LP 202188 21,99 € Worth the weight ORANGE VINYL LP 190609 17,99 € Armored saint BLACK VINYL LP 202163 15,99 € Awakened BLACK VINYL LP 205087 15,99 € The invocation LP 208669 19,99 € Youngblood CLEAR VINYL 2LP 210820 22,99 € Die Vinylversion im Gatefold kommt inkl. vier Bonustracks!

ANTHRAX We’ve come for you all WHITE VINYL 2LP 191496 19,99 €

AURA NOIR AURA NOIR AURA NOIR AUTOPSY AVANTASIA AVANTASIA

Hades rise LP Out to die LP The merciless LP All tommorrow’s funeral 2LP The metal opera Pt. I 2LP The metal opera Pt. II 2LP Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

209990 194593 209992 209994 187808 187810

23,99 € 18,99 € 23,99 € 25,99 € 18,99 € 18,99 €

99


Band

LIVE @

B E A S T I V A L , P A R T Y. S A N & SUMMER BREEZE

CENTINEX CENTINEX

Titel Malleus... MARBLED VINYL Reborn through flames

Art.Nr.

Preis

LP 206099 24,99 € LP 211153 24,99 €

Limitiert auf 333 hand-nummerierte Scheiben aus dem Hause Night of the Vinyl Dead!

BLIND GUARDIAN A twist in the myth GREEN/ CLEAR MIXED VINYL 2LP 191589 19,99 €

CEREMONIAL OATH The book of truth 2LP CHILDREN OF BODOM Relentless reckless forever LP CHROME DIVISION 3rd round knockout LP CLAWFINGER Hate yourself with style+Live at ... 2LP CLUTCH Pigtown blues Picture 7"EP COMMUNIC The bottom deep BLACK VINYL 2LP CORROSION OF CONFORMITY Corrosion of... WHITE VINYL 2LP CORROSION OF CONFORMITY Eye for an eye 2LP CRADLE OF FILTH Cruelty and the beast 2LP CRADLE OF FILTH Damnation... BLACK/YELLOW VINYL 2LP CRADLE OF FILTH Midian 2LP CRADLE OF FILTH The manticore & other horrors 2LP CRADLE OF FILTH The principle of evil... BLUE VINYL 2LP CRADLE OF FILTH Vempire FLESH TONE VINYL LP CRASHDIET Generation wild RED VINYL LP CRYPTOPSY Cryptopsy LP CRYSTAL VIPER Crimen excepta CLEAR VINYL LP

210288 176947 177658 194552 198464 179810 192639 208869 210005 206345 210007 206587 186685 186684 199285 210665 194123

18,99 € 13,99 € 17,99 € 22,99 € 7,99 € 19,99 € 19,99 € 24,99 € 25,99 € 27,99 € 25,99 € 29,99 € 21,99 € 18,99 € 16,99 € 15,99 € 14,99 €

Limitiert auf 150 transparente LPs inkl. Vinyl-only Bonustrack „Night Of The Demon“ (DEMON Coverversion).

DESTRUCTION

LP

Spiritual genocide PIC-LP

BULLET Full pull BLACK VINYL 200653 17,99 €

18,99 €

207312

Spiritual genocide CLEAR VINYL LP + 7"EP

DAWN OF WINTER DEAD LORD DEATH ANGEL DEATH WOLF DECAPITATED DEEP PURPLE DEEP PURPLE DEF-CON-ONE

19,99 €

210441

Spiritual genocide GREEN VINYL LP + 7"EP 210436 19,99 E Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder: Die grüne LP inkl. der Bonus-7“EP! Limitiert auf 250 Exemplare!

Band

Titel

Art.Nr.

Preis

192413 203084 203081 203083 208472 200946 201452 206664 206666 211429 206667 206659

16,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 € 17,99 € 15,99 € 22,99 € 18,99 € 20,99 € 19,99 € 20,99 € 18,99 €

BATTLE BEAST Steel LIGHT GREY VINYL LP 191965 BEHEMOTH Zos kia cultus LP 209995 BELPHEGOR Blood magick... BLACK VINYL LP 173890 BELPHEGOR Walpurgis rites - Hexenwahn PIC-LP 161824 BIOHAZARD New world disorder LP 200397 BIOHAZARD Reborn in defiance BLACK VINYL 2LP 186989 BLACK COUNTRY COMMUNION Afterglow LP 205675 BLACKMORE’S NIGHT A knight in York 2LP+CD 199094 BLIND GUARDIAN A twist in... GREEN/CLEAR VINYL 2LP 191589 BLIND GUARDIAN Memories of a time to come BLACK VINYL Vinyl-Boxset 194161

17,99 € 23,99 € 17,99 € 17,99 € 19,99 € 19,99 € 17,99 € 17,99 € 19,99 €

AXEL RUDI PELL AYREON AYREON AYREON BAD BRAINS BAPHOMET BARONESS BATHORY BATHORY BATHORY BATHORY BATHORY

Circle of the oath MARBLED VINYL The human equation Universal migrator 1 Universal migrator 2 Into the future The dead shall inherit Yellow & green Blood fire death GOLD VINYL Hammerheart GOLD VINYL Nordland I & II BLUE VINYL Twilight of the gods GOLD VINYL Under the sign... GOLD VINYL

2LP 2LP 2LP 2LP LP LP 2LP LP 2LP 2LP 2LP LP

CARCASS Symphonies of sickness SOLID RED VINYL LP 210954 17,99 €

LP LP LP LP LP

209182 209198 191738 209249 209675

LP

DEICIDE Deicide 171756

Urd BLACK VINYL Santa muertelive tapes Wie weit wir gehen Full pull BLACK VINYL Full pull GOLD VINYL Full pull RED VINYL

LP 3LP 7"EP LP 7"EP 7"EP

9,99 €

15,50 € 16,99 € 18,99 € 15,99 € 17,99 €

195086 15,99 € 203290 25,99 € 186987 4,44 € 200653 17,99 € 199724 7,99 € 199726 7,99 €

Full pull WHITE VINYL

7"EP 199725

DORO Raise your fist WHITE VINYL 2LP 207740 19,99 €

I am nemesis LP+CD Spirit in flames SPLATTER VINYL LP Ancient dreams BLACK VINYL 2LP Ancient dreams CLEAR VINYL 2LP

192429 201878 210802 210800

7,99 €

Dancing in the... BLACK VINYL Mini-LP 195494 12,99 € Doomology 7LP BLACK VINYL LP 188660 64,99 € Psalms for the... MARBLED VINYL 2LP 210515 24,99 € Limitiert auf 300 Exemplare!

CANNIBAL CORPSE CARCASS

The bleeding SOLID WHITE VINYL LP 194211 16,99 € Symphonies of sickness TRANSPARENT GREEN VINYL LP 210955 16,99 €

CARCASS CARCASS CARPATHIAN FOREST CARPATHIAN FOREST CAULDRON CAULDRON

Symphonies of... BLACK VINYL LP Symphonies of... SOLID RED VINYL LP Morbid fascination LP Strange old brew LP Tomorrow’s lost BLACK VINYL LP+7"EP Tomorrow’s lost BLUE VINYL LP+7"EP

DOWN Down IV Part 1 – The purple EP BLACK VINYL LP 211332 17,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 200 transparente LPs!

210657 210954 210003 200948 205616 209247

15,99 € 17,99 € 23,99 € 9,99 € 14,99 € 15,99 €

100

Tomorrow’s... ORANGE VINYL LP+7"EP 209248 15,99 € Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

209918 171756 179366 179367 180042 207258 199305

15,99 € 9,99 € 12,99 € 12,99 € 17,99 € 23,99 € 15,99 €

Cold steel... COLOURED VINYL LP Phoenix rising COLOURED VINYL LP All hell breaks loose CLEAR VINYL 2LP All hell... ORANGE/BLACK VINYL 2LP Spiritual genocide PIC-LP Spiritual genocide GREEN VINYL LP+7“EP

201669 201670 191597 191596 207312

22,99 € 22,99 € 19,99 € 19,99 € 18,99 €

210436 19,99 € 210441 209941 202453 195968 203107 199872 201434 180102 196111 171715 191503 186792 188797 211428

19,99 € 24,99 € 15,50 € 9,99 € 22,99 € 15,99 € 15,99 € 16,99 € 24,99 € 19,99 € 19,99 € 18,99 € 20,99 € 18,99 €

Das unübertroffene Debut, ein wahrer Death Metal-Klassiker!

DOKKEN DORO DORO DORO DORO DORO

Lightning strikes again WHITE VINYL 25 years in Rock ORANGE VINYL Classic diamonds Fear no evil ORANGE VINYL Raise your fist BLUE VINYL Raise your fist CLEAR VINYL

2LP LP 2LP LP 2LP 2LP

199286 175891 191736 187030 202113 207164

19,99 € 17,99 € 18,99 € 18,99 € 19,99 € 19,99 €

Raise your fist WHITE VINYL 2LP 207740 Raise your fist in the air CLEAR VINYL 10"Mini-LP 197588 DORO feat. ONKEL TOM ANGELRIPPER Merry Metal Xmas RED VINYL 7"EP 207907 DOWN Down IV Part 1 BLACK VINYL LP 211332 DR. LIVING DEAD Dr. Living dead BLACK VINYL LP 187278 DR. LIVING DEAD Radioactive... BLACK VINYL LP 208988 DRAGONFORCE The power within LP 194985 DREAM THEATER Black clouds and silver linings 2LP 161305 DREAM THEATER Systematic chaos 2LP 145018 DUST BOLT Violent demolition PURPLE VINYL LP 201618 DUST BOLT Violent demolition YELLOW VINYL LP 201616 EDGUY Age of the Joker CD-Boxset 186875

19,99 € 12,99 € 7,99 € 17,99 € 13,99 € 14,99 € 16,99 € 19,99 € 12,99 € 17,99 € 17,99 € 59,99 €

Die fette Box kommt inkl. dem limitierten Doppel-Digi, der exklusiven Doppel-LP in violettem Vinyl, der Bonus-Picture LP, einem Postcard Set, Poster und nummerierten Echtheitszertifikat! Limitiert auf 750 Einheiten.

Limitiert auf 200 blaue Scheiben!

CAULDRON

9,99 € 12,99 € 7,99 € 16,99 € 7,99 € 17,99 € 27,99 € 25,99 € 24,99 €

DORO DORO

12,99 € 19,99 € 23,99 € 25,99 €

Limitiert auf 300 transparente Doppel-LPs!

CANDLEMASS CANDLEMASS CANDLEMASS

196635 209943 199309 180098 210568 179444 207402 207397 209940

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 handnummerierte transparente 180g Doppel-LPs im Gatefold inkl. zwei Bonustracks und DIN A2 Poster!

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 Exemplare!

CALIBAN CANCER CANDLEMASS CANDLEMASS

Purity dilution GREY SPLATTER VINYL LP Deicide LP Once upon the cross LP Serpents of the light LP March of the norse CLEAR VINYL LP III 2LP The arts of destruction WHITE VINYL LP

DESTRUCTION Spiritual...CLEAR VINYL LP+7"EP DESULTORY Swallow the snake WHITE VINYL LP DEVIL Magister... WHITE VINYL 10"Mini-LP DEVIL The noble savage BROWN VINYL 7"EP DEVIN TOWNSEND PROJECT Epicloud 2LP+CD DEW-SCENTED Icarus BLACK VINYL LP DEW-SCENTED Icarus CLEAR VINYL LP DIE APOKALYPTISCHEN REITER Soft and... RED/CLEAR VINYL LP DIE ÄRZTE auch 2LP DIMMU BORGIR ABRAHADABRA BLACK VINYL 2LP DIMMU BORGIR For all tid SILVER VINYL 2LP DIMMU BORGIR Stormblast PURPLE VINYL LP DIO Evil or Divine - Live... RED VINYL 2LP DISMEMBER Like an everflowing... BLACK VINYL 2LP

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 Exemplare!

BULLET

18,99 € 18,99 € 15,99 € 15,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder: Die grüne LP inkl. der Bonus7“EP! Limitiert auf 250 Exemplare!

49,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 300 Scheiben in gelbem Vinyl!

BORKNAGAR BROILERS BROILERS BULLET BULLET BULLET

206360 206359 206362 206361

Limitiert auf 250 weiße Scheiben!

Vier schwarze 180g LPs in zwei Gatefolds im Schuber inkl. DIN A2 Poster!

Burning on the wings of desire Bloody hammers In battle there’s no law GREY VINYL Realm of chaos BLACK VINYL Realm of chaos YELLOW VINYL

The gallery BLACK VINYL 2LP The gallery RED VINYL 2LP The minds I BLACK VINYL LP The minds I RED VINYL LP Celebrate the agony WHITE VINYL Mini-LP The skull of the sorcerer Mini-LP No prayers can help... RED VINYL 7"EP The art of dying RED VINYL 2LP Bloodscent WHITE VINYL 7"EP Carnival is forever BLACK VINYL LP In concert ’72 PURPLE VINYL 2LP+7"EP Machine head BLACK VINYL LP+7"EP Warface SPLATTER VINYL LP

Limitiert auf 250 handnummerierte Splatter-Vinyl aus dem Hause Night of the Vinyl Dead!

DEFECATION DEICIDE DEICIDE DEICIDE DEMONAZ DER W DESASTER DESTRÖYER 666 DESTRÖYER 666 DESTRUCTION DESTRUCTION DESTRUCTION DESTRUCTION

Limitiert auf jeweils 500 goldene Scheiben!

BLOOD OF THE SUN BLOODY HAMMERS BOLT THROWER BOLT THROWER BOLT THROWER

DARK TRANQUILLITY DARK TRANQUILLITY DARK TRANQUILLITY DARK TRANQUILLITY DAWN OF WINTER

EDGUY Age of the Joker BLUE VINYL 2LP 186873 19,99 €

EDGUY EDGUY EISREGEN ELECTRIC WIZARD ELECTRIC WIZARD

Age of the Joker BLUE VINYL 2LP Robin Hood GREEN VINYL Mini-LP Krebskollektion 2LP Come my fanatics BLACK VINYL 2LP Electric wizard BLACK VINYL LP Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

Telefon / Phone: +49 (0) 7162 928026 · Mo. – Fr. 8.00 – 19.00, Sa. 10.00 – 14.00 · oder / or Fax +49 (0) 7162 24556

186873 187511 208085 178405 180867

19,99 € 8,99 € 19,99 € 23,99 € 19,99 €


Band

Titel

ELECTRIC WIZARD ELIMINATOR ELUVEITIE ELUVEITIE ENDSTILLE ENDSTILLE / KILT ENFORCER ENFORCER

Legalise drugs... GREEN VINYL 7"EP The seer 7"EP Everything remains CLEAR VINYL LP Helvetios BLACK VINYL 2LP Infektion 1813 WHITE VINYL LP Split Mini-Picture Death by fire BLACK VINYL LP Death by fire RED VINYL LP

Art.Nr.

Preis

209764 205482 165063 192524 178619 201084 210316 210317

9,99 € 7,99 € 17,99 € 19,99 € 15,99 € 11,99 € 17,99 € 17,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder: Limitiert auf 250 handnummerierte rote 180g-LPs im Gatefold inkl. Poster!

208959 15,99 € 210848 15,99 € 210849 15,99 € 210592 7,99 €

ENFORCER ENFORCER ENFORCER ENFORCER

Into the night BLACK VINYL LP Into the night BLUE SPLATTER VINYL LP Into the night RED VINYL LP Mesmerized by fire CLEAR VINYL 7"EP

ENFORCER ENSIFERUM ENSLAVED ENSLAVED EPICA

Mesmerized by fire RED VINYL 7"EP 210591 Unsung heroes 2LP 201639 Riitiir COPPER-COLOURED VINYL 2LP 200844 Yggdrasill LP 210008 Requiem for the indifferent (Instrumental) 2LP 196287

2LP

ELUVEITIE Helvetios BLACK VINYL 192524 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 Exemplare!

7,99 € 19,99 € 19,99 € 23,99 €

Requiem for the... CLEAR VINYL 2LP The divine conspiracy BLACK VINYL 2LP This is the time 7"EP Evoked from... BLACK VINYL 2LP+CD Evoked... RED/WHITE VINYL 2LP+CD Illusions of grandeur BLACK VINYL LP Bonded by blood WHITE VINYL LP

196078 170077 173813 200343 200344 203073 209327

Force of habit WHITE VINYL 2LP 188799 19,99 € Impact is imminent BLUE VINYL LP 188798 18,99 € Zombie god BLACK VINYL 7"EP 202591 9,99 € Zombie god WHITE VINYL 7"EP 202590 9,99 €

FATES WARNING FATES WARNING FATES WARNING FLOTSAM AND JETSAM FLOTSAM AND JETSAM FLOTSAM AND JETSAM FORBIDDEN FORBIDDEN FREE FALL

Awaken the guardian BLACK VINYL LP Awaken the... BLUE SPLATTER VINYL LP Night on bröcken LP Doomsday for... GREEN VINYL 2LP My God BLACK VINYL 2LP My God ORANGE VINYL 2LP Green RED VINYL LP Omega wave BLACK VINYL 2LP Power & volume WHITE VINYL 7"EP

ENSLAVED Riitiir COPPER-COLOURED VINYL 2LP 200844 19,99 €

Limitiert auf 333 weiße Singles!

202166 202165 196221 191914 208985 208984 180802 171322 208881

15,99 € 15,99 € 15,99 € 14,99 € 19,99 € 19,99 € 17,99 € 19,99 € 7,99 €

Power & volume BLACK VINYL 7"EP 208876 7,99 € Power & volume GOLD VINYL LP+7"EP 209877 19,99 € Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 goldene LPs inkl. Bonus-7"EP im Gatefold mit Poster!

FREE FALL FREE FALL FREI.WILD FUELED BY FIRE FUELED BY FIRE FUELED BY FIRE FUELED BY FIRE GHOST

Power & volume RED VINYL LP+7"EP Power & volume BLACK VINYL LP Feinde Deiner Feinde 2PIC-LP Plunging into darkness BLACK VINYL LP Plunging into darkness BLUE VINYL LP Plunging into darkness RED VINYL LP Spread the fire!!! LP Opus eponymous GOLD VINYL LP

209936 209876 208492 194415 194412 194414 196223 210974

19,99 € 17,99 € 22,99 € 17,99 € 17,99 € 17,99 € 15,99 € 18,99 €

HATEBREED HATEBREED HATRIOT HATRIOT

210013 201977 210776 208661 202396 203108 209373 196890 170600 206935 188387 201771 191311 191310 201104 201100

18,99 € 19,99 € 19,99 € 19,99 € 14,99 € 24,99 € 15,99 € 19,99 € 9,99 € 15,99 € 12,99 € 19,99 € 15,99 € 15,99 € 22,99 € 22,99 €

Home at last BLACK VINYL Mini-LP Fragments of death GREEN VINYL LP Goliath BLACK VINYL 7"EP Goliath PURPLE VINYL 7"EP

GRAVEYARD Lights out BLACK VINYL LP 205041 18,99 €

HELLHAMMER Apocalyptic raids WHITE VINYL LP 210123 15,99 €

200387 9,99 € 188657 17,99 € 209032 7,99 € 209033 7,99 €

Graveyard CLEAR VINYL LP 197167 17,99 € Hisingen blues 10" Vinyl-Boxset 196884 54,99 € Fünf schwarze 10"MiniLPs in einer Stülpdeckelschachtel mit dem Textblatt als Poster. Limitiert auf 500 Stück.

GRAVEYARD GRAVEYARD GRAVEYARD

Hisingen blues BI-COLOURED VINYL LP 196249 17,99 € Lights out BLACK VINYL LP 205041 18,99 € Lights out BLACK/WHITE VINYL LP 207741 18,99 €

LP

HORISONT Tva sidor av horisonten 197687 18,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 500 handnummerierte 180g Vinyl im Gatefold mit Textblatt. Special Vinyl Mastering.

GRAVEYARD

Lights out GREEN VINYL

LP 211200 18,99 €

Lights out PURPLE VINYL Lights out WHITE/ORANGE VINYL

LP 211201 18,99 € LP 207354 18,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 500 handnummerierte 180g Splatter-Vinyl im Gatefold mit Textblatt. Special Vinyl Mastering.

GRAVEYARD (SPA) / NOMINON Imperial anthems Vol. 10 7"EP GREEN DAY Dos! LP GREEN DAY Uno! LP GYPSYHAWK Revelry & resilience GOLD VINYL LP GYPSYHAWK Revelry & resilience BLACK VINYL LP Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

202518 208828 207912 200566 203461

7,99 € 18,99 € 18,99 € 15,99 € 15,99 €

2LP 2LP LP LP

208614 208615 210989 210067

19,99 € 19,99 € 18,99 € 18,99 €

HEATHEN HEAVEN AND HELL HELLHAMMER HELLHAMMER HELLOWEEN HIGH ON FIRE HIGH ON FIRE HIM HOLY GRAIL HOLY GRAIL

Breaking the silence BLUE VINYL 2LP The devil you know 2LP Apocalyptic raids WHITE VINYL LP Demon entrails 3PicLP Straight out of hell 2LP De vermis mysteriis BLACK VINYL LP De vermis mysteriis WHITE VINYL LP XX - Two decades of love metal 2LP Dark passenger BLACK VINYL 7"EP Dark passenger YELLOW VINYL 7"EP

HOLY GRAIL HOLY GRAIL HOLY GRAIL

Improper burial Ride the void BLACK VINYL Ride the void CLEAR VINY

197695 160855 210123 210559 208818 195948 195815 209269 209886 209887

19,99 € 18,99 € 15,99 € 27,99 € 19,99 € 16,99 € 16,99 € 27,99 € 7,99 € 7,99 €

7"EP 169987 4,99 € 2LP 208514 19,99 € 2LP 208515 19,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 150 transparente 180g Doppel-LPs im Gatefold!

HOLY GRAIL HOLY GRAIL HORISONT HORISONT HORISONT HUNTRESS

Seasons bleedings GREEN VINYL 7"EP 209885 7,99 € Seasons bleedings RED VINYL 7"EP 209884 7,99 € Second assault BROWN VINYL LP 200902 18,99 € Second assault RED VINYL LP 205847 18,99 € Tva sidor av horisonten LP 197687 18,99 € Spell eater TURQUOISE VINYL LP 200437 17,99 €

HYPNOS HYPNOS HYPOCRISY HYPOCRISY IHSAHN IMMORTAL IMPALED NAZARENE

In blood we trust ORANGE VINYL LP The revenge ride BLUE VINYL LP Eraser (live) BROWN VINYL 7"EP Hell over Sofia - ... BROWN VINYL 2LP Eremita GREY VINYL 2LP All shall fall BI-COLOURED LP Enlightenment process Picture 7"EP

208533 208531 189570 173900 198153 170052 174891

14,99 € 14,99 € 7,99 € 19,99 € 19,99 € 17,99 € 16,99 €

Die ultra-limitierte Collectors Edition der Picture-Single inkl. IMPALED NAZARENE Patch und Keyring!

IMPALED NAZARENE IN SOLITUDE IN SOLITUDE IN THE WOODS INCANTATION INDICA IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN IRON MAIDEN

Sadogoat BLACK VINYL 7"EP In solitude BLACK VINYL LP In solitude ULTRA CLEAR VINYL LP Heart of the ages PURPLE VINYL 2LP Vanquish in venegeance LP A way away 2LP En vivo! 2PIC-LP Flight 666 - The Original... 2PIC-LP From fear to eternity... 3PicLP Iron maiden PIC-LP Killers PIC-LP Live after death 2PIC-LP Piece of mind PIC-LP Powerslave PIC-LP Seventh son of a seventh son PIC-LP Somewhere back in time 2PIC-LP Somewhere in time PIC-LP The number of the beast PIC-LP

194325 158942 195337 194246 209009 169509 193888 160329 179129 206260 206264 206275 206266 206273 206278 151869 206277 206265

6,66 € 13,99 € 14,99 € 19,99 € 21,99 € 9,99 € 29,99 € 26,99 € 27,99 € 21,99 € 21,99 € 32,99 € 21,99 € 21,99 € 21,99 € 26,99 € 21,99 € 21,99 €

JAG PANZER JAG PANZER JAG PANZER JAG PANZER JOB FOR A COWBOY JOB FOR A COWBOY KADAVAR KAMELOT KATAKLYSM KATAKLYSM KATAKLYSM

Dissident alliance 2LP 191693 29,99 € Mechanized warfare BLACK VINYL LP 195339 13,99 € Mechanized warfare CLEAR VINYL LP 195338 15,99 € The age of mastery GOLD VINYL LP 192283 16,99 € Demonocracy... BEIGE VINYL 2LP 195502 17,99 € Demonocracy... CLEAR/BLUE VINYL 2LP 195605 17,99 € Kadavar BLACK / WHITE VINYL LP 212451 15,99 € Silverthorn BLUE VINYL 2LP 200707 21,99 € Epic - The poetry of war LP 198108 15,99 € Heaven’s venom BLACK VINYL LP 171157 17,99 € Live @ Summer Breeze Open Air 2011 BEIGE VINYL 2LP 193376 19,99 € Kommt als limitierte, beige 180g Doppel-LP im Gatefold inkl. DIN A2 Poster!

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 handnummerierte, grüne 180g Vinyl im Gatefold mit Textblatt. Special Vinyl Mastering.

GRAVEYARD GRAVEYARD

The divinity of... BLACK VINYL The divinity of... WHITE VINYL Heroes of origin BLACK VINYL Heroes of origin RED VINYL

MAIDEN gehört auf Vinyl! Basta!

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 violette 7"EPs inkl. Non-Album-Track.

GRAVEYARD GRAVEYARD

The divinity of purpose RED TRANSPARENT VINYL 2LP 210382 19,99 €

Limitiert auf 200 Scheiben!

Limitiert auf 200 blaue Doppel-LPs!

GRAVE DIGGER GRAVEWORM GRAVEYARD GRAVEYARD

15,99 € 8,99 € 15,99 € 15,99 € 19,99 € 18,99 € 7,99 € 16,99 € 17,99 € 17,99 €

Steve „Zetro“ Sousa (DUBLIN DEATH PATROL, ex-LEGACY, ex-EXODUS) meldet sich eindrucksvoll zurück! Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 150 rote LPs!

Wir konnten ein paar Exemplare der goldenen Vinyl für Euch sichern...

GOD SEED I begin GREY VINYL LP GOJIRA L’enfant sauvage BLACK VINYL 2LP GOJIRA L’enfant sauvage WHITE VINYL 2LP GOLD Interbellum LP GOREFEST The demos CLEAR VINYL LP GOREMENT Within the shadow of... 2LP+2CD GOREROTTED Mutilated in minutes PIC-LP GOTTHARD Firebirth BROWN VINYL 2LP GRAND MAGUS Hammer of the north BLACK VINYL LP GRAND SUPREME BLOOD COURT Bow down before the... LP GRAVE Back from the grave RED VINYL LP GRAVE Endless procession...BLACK VINYL 2LP GRAVE Fiendish... RED/BLACK VINYL LP GRAVE Fiendish regression SPLATTER VINYL LP GRAVE DIGGER Clash of the Gods BLACK VINYL 2LP GRAVE DIGGER Clash of the Gods BLUE VINYL 2LP

203460 210042 211066 205531 178731 158879 178784 174150 210477 210478

Limitiert auf 250 gelbe Singles! FUELED BY FIRE Plunging into darkness RED VINYL LP 194414 17,99 €

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 weiße Singles!

FREE FALL FREE FALL

Revelry & resilience SAND VINYL LP Grindcore 7"EP Of frost and war PIC-LP On divine winds PIC-LP Infected CLEAR VINYL 2LP No sacrifice, no victory 2PIC-LP One more time 7"EP Renegade DARK BLUE VINYL LP C’mon take on me BLACK VINYL LP C’mon take on me PINK VINYL LP

Preis

Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder: Limitiert auf 150 rottransparente 180g Doppel-LPs im Gatefold mit Bonustrack und Poster!

Der Klassiker des Thrash Metal in edler Neuauflage!

EXODUS EXODUS FACEBREAKER FACEBREAKER

GYPSYHAWK HAEMORRHAGE HAIL OF BULLETS HAIL OF BULLETS HAMMERFALL HAMMERFALL HAMMERFALL HAMMERFALL HARDCORE SUPERSTAR HARDCORE SUPERSTAR

Art.Nr.

VÖ 01.03.

19,99 € 19,99 € 19,99 € 7,99 € 19,99 € 20,99 € 15,99 € 17,99 €

Titel

HATEBREED

Das Hit-Album in der Instrumental-Version! Kommt als schwarze 180g Doppel-LP im Gatefold inkl. DIN A2 Poster.

EPICA EPICA EPICA EVOCATION EVOCATION EVOCATION EXODUS

Band

KATAKLYSM Live @ Summer Breeze Open Air 2011 BEIGE VINYL 2LP 193376 19,99 €

KATAKLYSM KATAKLYSM KATATONIA KATATONIA KILLING JOKE KING OF ASGARD KISS KISS KOLDBRANN KORPIKLAANI

Shadows and dust GATEFOLD LP Temple of knowledge GATEFOLD LP Dead end kings 2LP For funerals to come LP Absolute dissent 2LP ...to north GOLD VINYL LP+7"EP Destroyer: Resurrected LP Monster LP Totalt sjelelig bankerott 7"EP Manala WHITE VINYL 2LP Alle Artikel in Grün sind neu im Programm!

www.nuclearblast.de/mailorder · mailorder@nuclearblast.de · Oeschstrasse 40 · 73072 Donzdorf · Germany

194425 202555 199867 210009 194938 200886 202750 206391 208550 199522

15,99 € 15,99 € 29,99 € 23,99 € 9,99 € 19,99 € 19,99 € 22,99 € 9,99 € 19,99 €

101


MANOWAR Fighting the world BLUE VINYL LP 177892 19,99 €

B E A S T I VA L & ROCK HARZ MOTÖRHEAD Kiss of death 136600 11,99 €

KREATOR K KR KREA REA EATO TOR TO R Phantom antichrist BLACK VINYL

2LP 210431 19,99 € Exklusiv beim NUCLEAR BLAST Mailorder! Limitiert auf 250 handnummerierte schwarze 180g Doppel-LPs im Gatefold inkl. zwei Textblättern und DIN A2 Poster!

Phantom antichrist YELLOW VINYL 2LP

19,99 €

196245

Band

Titel

KORPIKLAANI KRABATHOR KREATOR KRE