Page 29

Kia Soul Mercedes C-Klasse Volvo V70 Opel Vivaro Dauertest Suzuki SX4 S-Cross VW Multivan Opel Insignia VW Amarok Mitsubishi ASX Vergleichstest kompakte Transporter

Auto

Hackler-Blech D

acia bringt den Duster nun auch als Fiskal-Lkw auf den Markt. Durch die Vorsteuerabzugsberechtigung wird der verblechte Diskont-SUV also quasi noch billiger. Im Gegensatz zu seinem zivilen Bruder verfügt der Transporter über keine Rückbank, sondern ist mit einer filzbespannten, brettlebenen Ladefläche ausgerüstet. Die sichere Abtrennung von Laderaum und Cockpit übernimmt im oberen Bereich ein Gitter, im unteren eine Blechtrennwand. Dank diesem Materialmix wird die Übersicht nach hinten nicht eingeschränkt. Ebenso positiv: Die Ausstattungsdetails des Pkw sind auch im Fiskal-Lkw erhältlich. Der Umbau ist sowohl für die Allradversionen als auch die Fronttriebler erhältlich und kostet exklusive Umsatzsteuer 1.534 Euro. Für 59 Euro ist optional eine Gummimatte erhältlich, die den Filz vor Verschmutzung schützen soll. Die Umrüstung erfolgt bei der Hödlmayer Logistic GmbH, die ausgebauten Teile werden dem Kunden übergeben.

Sexy Selbstzünder Was beim Golf funktioniert, sollte auch beim Focus klappen. So soll vom sportlichen ST-Modell ab Anfang 2015 auch eine DieselVersion angeboten, also quasi die Ford’sche Antwort auf den Golf GTD auf die Straße gestellt werden. Laut Entwicklungschef Raj Nair soll der Diesel-ST über einen Zweilitermotor mit 185 PS ver­fügen, den Standard-Sprint in 7,9 Sekunden erledigen und laut Norm 4,4 Liter pro 100 Kilometer verbrauchen. Preise hat der Hersteller bis jetzt noch keine verraten.

30.000.000 Golf hat VW seit dem 29. März 1974 verkauft.

Neue Sondermodelle Hyundai erweitert seine Go!-Sondermodellpalette um den ix20 und den ix35. Der Mini-Van beziehungsweise der Kompakt-SUV sind mit mehreren Benzin- und Dieselmotoren und auch mit Automatikgetriebe ausgestattet sowie ab Werk unter anderem mit Klimaautomatik, Einparkhilfe, Sitzheizung, Bluetooth, Aluräder, Rückfahrkamera oder Navigationssystem ausgerüstet. Der Preisvorteil beträgt bis zu 4.000 Euro.

Starker Stadtwagen Audi krönt seinen edlen Stadtflitzer A1 mit den 231 PS starken S1- und S1-Sportback-Modellen. Damit bringen die Ingolstädter quasi die Serienver­ sion des vor zwei Jahren auf 333 Stück limitierten und 256 PS kräftigen A1 Quattro auf den Markt. Wobei Audi mehr als deutlich macht, dass auch in einem knapp vier Meter kleinen Racer Allradantrieb durchaus sinnvoll ist. In erster Linie ist der S1 aber eine klare Kampfansage an die John-Cooper-Works-Modelle von Mini, die allesamt über die Vorderräder spulen. Und was kostet der Spaß? Der Dreitürer ist ab 34.900 Euro, der fünftürige Sportback ab 35.970 Euro zu haben. Die Markteinführung findet Ende April statt.

Flotte & Wirtschaft 04/2014

29

Profile for A&W Verlag GmbH

FLOTTE & Wirtschaft 04/2014  

FLOTTE & Wirtschaft ist DAS österreichische Magazin für Flotten- und Fuhrparkbetreiber und bietet Servicethemen sowie Autotests und ein Gewi...

FLOTTE & Wirtschaft 04/2014  

FLOTTE & Wirtschaft ist DAS österreichische Magazin für Flotten- und Fuhrparkbetreiber und bietet Servicethemen sowie Autotests und ein Gewi...

Profile for awverlag