Page 1


L e s e pr obe


Text und Zeichnungen von David B. Farben von Hubert

avant-verlag


Auf dunklen Wegen – die Prologe und die Geister Text und Zeichnungen: David B. 1. Auflage 2010 ISBN: 978-3-939080-41-4 © Futuropolis 2008 © avant-verlag 2010 für die deutsche Ausgabe Übersetzung: Kai Wilksen Korrekturen: Maximilian Lenz Lettering: Tinet Elmgren Herausgeber: Johann Ulrich avant-verlag | Rodenbergstr. 9 | 10439 Berlin info@avant-verlag.de Mehr Informationen und die Möglichkeit unsere Bücher zu bestellen finden Sie online: www.avant-verlag.de





He! Kommt, es ist offen!

Sag mal, Paolo hat’s ja ganz schön erwischt! Kennt ihr etwa den Kerl da draußen?



Wir waren im selben Regiment!

Na ja, so fertig, wie der war, hat er euch nicht erkannt!


Und in Zivil waren wir noch schwerer für ihn zu erkennen.

Mmm ...

Ah ja!

Mann, die geben sich’s aber, eure Kumpel! Unglaublich!

Solche Schlägereien gibt’s jeden Tag! So sehr ödet man sich hier an!

Da wär’n wir! Es ist die Tür da!




Die gefällt mir, diese Tür!

Biste bewaffnet?

Ob ich bewaffnet bin? Ich sag’s dir, bei den Burschen hinter dieser Tür braucht man keine Waffen!

Drei Schläge in die Fresse, zwei Tritte in’n Arsch, und die Sache ist geritzt!

Die Tür ist nicht schwer aufzubrechen! Es sind vier oder fünf!

Biste bereit?




Biste bereit?

Ha!

Nanini! Was tust du denn hier? Was willst du?

Wir holen uns die Beute, die ihr uns geklaut habt!




So, das wär’s!

IER! RAUS H ! IER RAUS H

Los!

Macht euch vom Acker!

Sieh mal, die waren gerade dabei, unsere Beute zu zählen, diese Schwuchteln!

Ich hab’s doch gesagt, Natale, drei Schläge in die Fresse, zwei Tritte in’n Arsch, und fertig!

ha haha ha haha ha

Das ist nicht nur unsere Beute! Wir behalten alles, das hamse jetzt davon! 

Was tun Sie hier?


Sind Sie die Frau einer dieser Mailänder, die wir gerade rausgeworfen haben?

Ich bin Mina.

Oh, nein!

Die Mailänder haben ihn gestern aus der Stadt gejagt, um seine Geschäfte zu übernehmen.

Ich schätze, ich bin Teil der Beute.

Mir ist kalt.

Sie sind im Zimmer nebenan ... Sie haben mir meine Sachen weggenommen, damit ich nicht fliehe.

Ich war die Freundin vom schönen Ferrara.

Danke.

Hätten Sie eine Zigarette ?

Frauen mögen meine Zigaretten nicht, die sind zu stark. Ich habe immer ein Etui mit etwas milderen dabei.

Ich hole Ihnen Ihre Kleider.

Seien Sie so gut. Die hier rauchen Sie aber nicht selbst!

Sehr aufmerksam.




Was haste da gemacht?

Was hast du denn hier zu suchen!?

Nebenan ist eine Frau.

Ihr Kollege war aber freundlicher!

’ne Frau!? Scheiße!

Ziehen Sie sich an, wir gehen!

He! Wo geht ihr hin, ihr beiden?

HA!

Freundlichkeit ist nichts für Nutten!

Die Mailänder, das sind Schwuchteln! Die kommen nicht zurück! Wir bleiben hier! Das ist jetzt unsere Bleibe!

10

Gut! Wie denkst du darüber, Lauriano?

Ich...

Ich denke, wir verpassen den Mailändern noch ’ne Abreibung, wenn se zurückkommen!

Und ich denke, Lauriano ist ein sehr schöner Name.

Wir müssen hier weg, die Mailänder werden mit Verstärkung zurückkommen!


Verdammt! Was sollen wir mit diesem Kerl!? Er ist nicht wie wir! Tjaaa...

Das ist ’n Scheiß-Bürgerlicher, der einen auf Abenteurer macht!

Auf den ist kein Verlass!

Der verkauft uns an die Bullen!

Wir sind vom selben Regiment, er und ich, wir haben uns im Krieg ’n paar Mal das Leben gerettet. Ich vertraue ihm!

Ihr Kollege scheint Frauen nicht zu mögen! Und Sie mag er übrigens auch nicht!

Der verrät uns!

In diesem Moment redet er vor Natale bestimmt schlecht über mich.

Wir arbeiten, und er amüsiert sich!

Draußen prügeln sie sich immer noch.

Und das beunruhigt Sie nicht?

Ja, sie schlagen sich für mich.

Natale ist mein Freund, wir haben zusammen gekämpft. Ich weiß, er wird mich verteidigen. 11


Ein sizilianischer Grenadier, mit dem ich was hatte, sah mich am Fenster und hat nach mir gepfiffen.

Ein anderer Soldat, mit dem ich auch was hatte, sah uns, und sie fingen an, sich zu schlagen.

Da sind Jungs aus meinem Regiment. Ich sollte bei ihnen sein!

Dann kamen ihre Kameraden, und der Trojanische Krieg ging wieder los...

Dann bin ich die schรถne Helena?

Sie sind die neue Helena, eine elektrische Helena.

Dann ziehe ich mich nicht an?

12

Auf dunklen Wegen  
Auf dunklen Wegen  

Leseprobe aus dem avant-verlag

Advertisement