Page 1

Aktuelle Medieninformation Murgenthal, 18. Mai 2014

Nr. 385

Kantonal Aargauer Abstimmungsresultat vom 18. Mai 2014: Klares Ja von 55,5 % zur Kantonalen Initiative „Mundart im Kindergarten“ = („Rüebli anstatt Karotten“) Mit grosser Freude können wir die Annahme zur Kindergarten-Initiative mit 55,5 % JA feststellen, die von der SVP lanciert und von der auto-partei.ch des Kantons Aargau unterstützt wurde. Die Initiative hält fest, dass im obligatorischen Kindergarten die Mundart als Unterrichtssprache gilt. Damit korrigiert sie die Regelung, die von linken Schulpolitikern auf Kantonsebene durchgesetzt wurde, dass die Hälfte des Unterrichts im Kindergarten in Hochdeutsch zu erfolgen habe. Diese falsch verstandene „Integrationsbemühung“ und Schwächung unserer Mundart wurde nun glücklicherweise wieder gestrichen.

Für Rückfragen: Frank Karli Präsident auto-partei.ch des Kantons Aargau Tel. 062 – 926 15 18 E-Mail aargau@auto-partei.ch

auto-partei.ch • Kanton Aargau • Postfach 163 • CH-4852 Rothrist Tel.: 062 926 15 18 – Mobil: 077 206 01 81 E-Mail: aargau@auto-partei.ch – Web: www.ag.auto-partei.ch PC 50-1083-6 Bank: NAB Baden IBAN CH82 0588 1027 4414 1000 0 Aktuelle Medieninformation Nr. 385 vom 18.05.2014 / Seite 1 von 1

Medieninfo 385  

Aktuelle Medieninformation der auto-partei.ch Kanton Aargau zum kantonalen Abstimmungsresultat vom 18. Mai 2014