Page 1

Aktuelle Medieninformation Ringgenberg, 16. August 2010

Nr. 334

Skandal in Thunstetten-Bützberg - Steuergelder für linke Propaganda Willi Frommenwiler aus Thunstetten, seines Zeichens auch Präsident auto-partei.ch des Kantons Bern, ist im Rahmen einer Recherche im Internet auf einen Skandal an der Volksschule Thunstetten–Bützberg gestossen. Reto Müller, linkslastiger Lehrer in Thunstetten, missbraucht die gemeindeeigene EDVInfrastruktur der Volksschule Thunstetten-Bützberg zur Erstellung und Verbreitung sozialistischen Gedankenguts. Beweise zu dieser garstigen Angelegenheit hat Willi Frommenwiler auf seinem Blog http://blogme.ch/8s aufgelistet. Es stellen sich dazu einige Fragen: •

Haben Gemeinderat und Mitglieder der Schulkommission Kenntnis, dass die EDV-Infrastruktur der Volksschule Thunstetten-Bützberg für parteipolitische, linke Propaganda verwendet wird?

Bestehen dazu Richtlinien, die ein solches Handeln der Lehrerschaft erlauben?

Dürfen andere politische Parteien die EDV-Infrastruktur der Volksschule Thunstetten-Bützberg ebenfalls für Propagandazwecke verwenden?

Wird diese linke Parteipropaganda gar auf den Servern der Volksschule Thunstetten-Bützberg gespeichert und zu „schulischen“ Zwecken eingesetzt?

Hat Lehrer Müller diese Propagandaschriften während den Unterrichtsstunden (also Arbeitszeit) verfasst?

Der Gemeinderat von Thunstetten wurde inzwischen über diesen Fall informiert. Willi Frommenwiler wartet nun gespannt auf die Antwort zu dieser hässlichen Verwendung von Steuergeldern für linke Propagandazwecke. Für Rückfragen: Willi Frommenwiler Präsident auto-partei.ch Thunstetten Tel. 078 – 711 93 58 E-Mail bern@auto-partei.ch

auto-partei.ch • Kanton Bern • CH-3852-Ringgenberg Tel.: 033 823 65 63 – Mobil: 079 356 43 12 E-Mail: bern@auto-partei.ch – Web: www.be.auto-partei.ch PC 87-513378-7 Bank: BEKB Bern IBAN CH92 0079 0016 3459 5406 8 Aktuelle Medieninformation Nr. 334 vom 16.08.2010 / Seite 1 von 1

Medieninfo 334  

Aktuelle Medieninformation der auto-partei.ch des Kantons Bern vom 16. August 2010

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you