Page 1

IHR AUFTRITT 2012 IN DER TSCHECHISCHEN REPUBLIK, UNGARN, POLEN, RUMÄNIEN, SLOWAKEI, KROATIEN UND SLOWENIEN.


Editorial Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Region Zentraleuropa wurde in den letzten Jahren zum unverzichtbaren Bestandteil der Herkunftsmärkte für den österreichischen Tourismus. 10 % der internationalen Nächtigungen und Ankünfte in Österreich stammen aus zentral- und osteuropäischen Ländern. Und es deuten alle Indikatoren darauf, dass sich dieser Anteil in Zukunft noch vergrößern wird. Im Winter ist Österreich bereits in allen mitteleuropäischen Märkten die Nummer 1 für Ski- und Schneeurlaub. Im Sommer hat Österreich mit seinen Produkten rund um „Bewegung in der unberührten Natur“ noch großes Potenzial für weiteres Wachstum. Wir konzentrieren uns daher darauf, in zwei großen zentraleuropäischen Kampagnen – einmal im Sommer, einmal im Winter – in unseren Zielgruppen weiterhin Lust und Freude auf „Urlaub in Österreich“ zu machen. Mit „Ankommen und Aufleben“ und „Ski-Vergnügen mit Freunden in Österreich“ starten wir die bisher umfassendsten und größten Kampagnen des Urlaubslandes Österreich auf den zentraleuropäischen Märkten. Seien Sie dabei und profitieren Sie vom Markt- und Marketing-Know-how der Österreich Werbung Zentraleuropa! Wir stehen Ihnen mit unseren Büros in Budapest, Prag, Warschau und Bukarest jederzeit gerne zur Verfügung.

Ankommen und Aufleben – Die Sommerka Der Wirtschaftsraum Zentraleuropa ist zusammengefasst die elftgrößte Volkswirtschaft der Welt. Facts and Figures „Ankommen und Aufleben“ – unter diesem Motto möchten wir in Zentraleuropa gemeinsam mit Ihnen Tschechen, Ungarn und Polen für Sommerurlaub in Österreich begeistern. Das Ankommen in einer perfekten Urlaubsinfrastruktur, in einer intakten Natur und das Zusammentreffen mit herzlichen Gastgebern, die sich um das Urlaubsglück kümmern, stehen am Beginn des Sommerurlaubs. Aufleben werden unsere tschechischen, ungarischen und polnischen Sommergäste bei Anspannung und Entspannung: Anspannung durch mehr oder weniger starke körperliche Bewegung wie Wandern, Radfahren, Schwimmen oder einfach nur beim Spazierengehen – Entspannung durch das Seelebaumeln-Lassen im grünen Gras am türkisblauen See, durch Genießen regionaler österreichischer Speisen und Getränke, durch kulturelle Veranstaltungen oder gemeinsame Erlebnisse mit den Gastgebern. Mehr als eine halbe Million Tschechen, Ungarn und Polen verbrachten ihren Sommerurlaub 2010 in Österreich und sorgten dabei für ca. 1,5 Millionen Nächtigungen. Sommerurlaub in Österreich liegt auf diesen Märkten immer stärker im Trend. Seit 2005 konnte Österreich ein Wachstum von über 50 % erzielen. Unsere eigenen Erfahrungen und die Länderstudien zu Tschechien und Ungarn bestätigen, dass das große Potenzial für Wachstum aus Zentraleuropa eindeutig im Sommerurlaub liegt. Wie der ideale Som-

merurlaub für einen Gast aus Tschechien, Ungarn oder Polen aussieht, verraten wir Ihnen sehr gerne in einer eigenen Broschüre, die Sie bei robert.elvin@austria.info natürlich kostenlos bestellen können. Anmerken wollen wir auch, dass die Kampagne „Ankommen und Aufleben“ von der Österreich Werbung finanziell stark unterstützt wird und wir Ihnen durch eine beschränkte Teilnehmeranzahl ein hohes Maß an Exklusivität zusagen können. Die Kampagne Die Sommerkampagne Zentraleuropa 2012 „Ankommen und Aufleben“ basiert auf den Erkenntnissen unserer Marktforschung und Statistik sowie auf unseren eigenen Erfahrungen: Mundpropaganda und Internet gelten als die Informationsquellen für Urlaubsentscheidung und -planung. Berichte in Medien stimulieren und machen „Gusto“. Der überwiegende Großteil der Tschechen, Ungarn und Polen plant seinen Urlaub in Österreich selbst und bucht individuell. Aus diesem Grund lassen wir drei Familien sprechen und sie unsere und Ihre Botschaft kommunizieren: Familie Jindrak aus Prag, Familie Fekete aus Budapest und Familie Kowalczyk aus Warschau werden die Kampagne in all ihren Elementen begleiten und (virtuell) Geheimtipps und „Besondere Empfehlungen“ zu Österreichs Sommerurlaubsangeboten aussprechen.

90 Millionen Einwohner – 2 Millionen Gäste – 7 Länder – 1 Region: Zentraleuropa! Mit besten Grüßen Nächtigungen Anteil CEE an allen ausländischen Ankünften in Österreich im Vergleich 1995 und 2010

Mag. Emanuel Lehner Region Manager Zentraleuropa

96,4 %

CEE: 3,6 %

90 %

CEE: 10 %

Einwohner, 2 Mio. Gäste, 7 Märkte – 1 Region +++ Zentraleuropa: 90 Mio. Einwohner, 2 Mio. Gäste, 7 Märkte – 1 Region ++


mpagne für Zentraleuropa (CZ, HU, PL) Leistungen der Kampagne Online-Kampagne: (Tschechische Republik, Ungarn, Polen) Auf einer Kampagnenseite präsentieren wir Österreichs beste Sommerangebote. Die Jindraks, Feketes und Kowalczyks verraten dazu ihre persönlichen Geheimtipps und geben „Besondere Empfehlungen“ ab. Die Kampagnenseite wird intensiv auf reichweitenstarken Fremdportalen sowie über alle digitalen Kanäle der Österreich Werbung mittels CpC, Google Adwords, Facebook usw. in der jeweiligen Landessprache beworben.

Presseaussendung: (Tschechische Republik, Ungarn, Polen) Alle Teilnehmer an der Online-Kampagne werden mit ihren Geheimtipps und „Besonderen Empfehlungen“ in einer Presseaussendung an über 700 Medienvertreter in Tschechien, Ungarn und Polen integriert. Presse-Event: (Tschechische Republik, Ungarn, Polen) Die Kampagne „Ankommen und Aufleben“ wird mit einem Presse-Event im März 2012 gestartet. Für Teilnehmer der OnlineKampagne besteht die Möglichkeit, in Prag, Budapest oder Warschau aktiv teilzunehmen.

Wirtschaftskooperation: (Tschechische Republik, Ungarn, Polen) Auf allen drei Märkten wird die Kampagne „Ankommen und Aufleben“ in einer Kooperation mit einem Wirtschaftspartner beworben. Stellen Sie Urlaubsreisen für das Gewinnspiel zur Verfügung und werden Sie exklusiver Partner dieser Kooperation!

Budapest präsentieren Sie Ihr Top-SommerProgramm in Ungarns Top-Medien und fördern die Bestellung Ihrer (ungarischsprachigen) Kataloge über das Urlaubsservice der Österreich Werbung. Die Kooperationsanzeigen erscheinen in einem neuen aufklappbaren Design mit einem Hinweis zur Bestellung Ihrer Kataloge und Prospekte.

Internationale Pressefahrt: (Tschechische Republik, Ungarn, Polen) Je fünf Top-Journalisten aus Tschechien, Ungarn und Polen schicken wir gemeinsam zu einer idealen österreichischen Sommerdestination, damit Österreichs Sommerangebot auch in den zentraleuropäischen Top-Medien Eingang findet. Wir bringen die Journalisten und Sie stellen Unterkunft, Programm und Verpflegung in Ihrer Region zur Verfügung!

Ungarn – Angebotsfolder „Nyári Frissesség“ (ehemals Österreich-Katalog): Sie präsentieren die Angebote Ihrer Region in gewohnter Form und Familie Fekete gibt ihre Geheimtipps und Empfehlungen zu „Nyári Frissesség“ (dt.: Sommerfrische) in Österreich ab. Dieser Angebotsfolder erscheint in einer Auflage von 60.000 Stück und wird an OMV-Tankstellen in ganz Ungarn vertrieben.

Zusatzpakete für einzelne Märkte: Tschechische Republik – Duftkampagne: Sie präsentieren Ihr Angebot in einem duftenden Selfmailer in einer Auflage von ca. 250.000 Stück im beliebten C5-Kuvert-Format. Der Folder wird durch Direct Mailing an Österreich-Interessenten sowie durch Medienbeilage zu Opinion-Leader- und FrauenMagazinen distribuiert. Mittels flankierenden doppelseitigen Duftanzeigen, einem Gewinnspiel und einer Responsekarte werden die Aufmerksamkeit für Ihr Angebot und die Bestellungen Ihrer Prospekte noch verstärkt.

Polen – Mobile Applikation: Applikationen gehören zur modernen Kommunikation und erfreuen sich bei den Usern steigender Beliebtheit. Ergänzend zum Online-Auftritt bieten wir fünf exklusiven österreichischen Partnerdestinationen die Möglichkeit, 10 Artikel à 1000 Anschläge in die Sommerapplikation der Österreich Werbung zu integrieren . Neben den prägnanten Beschreibungen der Geheimtipps aus den Regionen wird großer Wert auf die Qualität der mittransportierten Fotos gelegt, da diese für den Erfolg der Applikation ausschlaggebend sind.

Beteiligen Sie sich jetzt an der größten österreichischen

Ungarn, – Kooperationsanzeigen mit Prospektvertrieb: Gemeinsam mit der Österreich Werbung

Online-Kampagne Zentraleuropas, die es je gab.

Ihre Investition° Ankommen und Aufleben

Tschechische Republik

Ungarn

Polen

Online-Kampagne PR-Aussendung zur Kampagne Presse-Event Wirtschaftskooperation Pressefahrt aus CZ, HU, PL Kooperationsanzeigen mit Prospektvertrieb Angebotsfolder „Nyári frissesség“ Duftkampagne Mobile Applikation

ca. Euro 3.000,– Euro 0,–* ca. Euro 1.000,–** gegen Urlaubsgewinn** f. Programm u. Aufenthalt – – ca. Euro 6.000,– –

ca. Euro 3.000,– Euro 0,–* ca. Euro 1.000,–** gegen Urlaubsgewinn** f. Programm u. Aufenthalt ca. Euro 2.700,– ab ca. Euro 2.000,– – –

ca. Euro 3.000 ,– Euro 0,–* ca. Euro 1.000,–** gegen Urlaubsgewinn** f. Programm u. Aufenthalt – – – ca. Euro 1.500,–**

*für die Teilnehmer der Online-Kampagne **nur in Verbindung mit Online-Kampagne buchbar Für die Teilnahme an allen Aktionen eines Marktes erhalten Sie 5% Rabatt. Für die Teilnahme an allen Aktionen aller vier Märkte erhalten Sie 10 % Rabatt.

++ Zentraleuropa: 90 Mio. Einwohner, 2 Mio. Gäste, 7 Märkte – 1 Region +++ Zentraleuropa: 90 Mio. Einwohner, 2 Mio. Gäst


Ski-Vergnügen mit Freunden in Österreich – Die Winterkampagne Facts and Figures Österreich ist die Nummer 1! Das gilt für alle zentraleuropäischen Märkte in puncto Winter- und Skidestination. Unsere tschechischen, ungarischen, polnischen und rumänischen Gäste suchen im Winter das „SkiVergnügen mit Freunden in Österreich“. Das sportliche und ambitionierte Verhältnis zum Ski-Sport und die gemeinsame Zeit mit Freunden stehen für die Gäste aus Zentraleuropa im Mittelpunkt ihres Winterurlaubes. Die hochwertige Infrastruktur und die „grenzenlosen“ Skigebiete sind ein starkes Argument für das Winter-Urlaubsland Österreich. Geschätzt werden die Qualitäten der Gastgeber und die österreichische alpine Küche. Das Programm rund ums Skifahren ist für zentraleuropäische Gäste von unterschiedlicher Bedeutung: Tschechen und Polen gelten als ehrgeizige und besonders ausdauernde Skifahrer. Ungarn und Rumänen suchen im Allgemeinen auch Freizeitmöglichkeiten rund um Berg und Lifte. Aber allen Gästen gemein ist eine hohe Affinität zu heißen Quellen und warmem Wasser in Thermen, Bädern und Saunen.

10 % aller Nächtigungen im Jahr 2010 kamen aus dem Raum Zentraleuropa.

Eine Million Tschechen, Ungarn, Polen und Rumänen verbrachten ihren Winterurlaub 2010/11 in Österreich und sorgten dabei für mehr als 4 Millionen Nächtigungen. Österreich liegt in diesen Märkten eindeutig auf Platz 1 der Winterurlaubsdestinationen mit Marktanteilen bis zu 70 % – wie zum Bei-

spiel in Ungarn. Seit dem Winter 2005/06 konnte Österreich ein Wachstum von über 50 % erzielen. Auffallend während der letzten Winter waren starke Zuwächse in Konkurrenzdestinationen wie Südtirol oder Trentino und große Investitionen in die heimischen Skigebiete. Der Konkurrenzdruck wächst also. Wie der ideale Winterurlaub für einen Gast aus Tschechien, Ungarn, Polen oder Rumänien aussieht, verraten wir Ihnen sehr gerne in einer eigenen Broschüre, die Sie bei robert.elvin@austria.info natürlich kostenlos bestellen können. Anmerken wollen wir auch, dass die Kampagne „Ski-Vergnügen mit Freunden in Österreich“ von der Österreich Werbung finanziell stark unterstützt wird und wir Ihnen durch eine beschränkte Teilnehmeranzahl ein hohes Maß an Exklusivität zusagen können.

Die Kampagne Die Winterkampagne Zentraleuropa 2012 „Ski-Vergnügen mit Freunden in Österreich“ basiert auf den Erkenntnissen unserer Marktforschung und Statistik sowie auf unseren eigenen Erfahrungen: Mundpropaganda und Internet gelten als die Informationsquellen für Urlaubsentscheidung und -planung. Berichte in Medien stimulieren und machen „Gusto“. Der überwiegende Großteil der Tschechen, Ungarn, Polen und Rumänen plant seinen Urlaub in Österreich selbst und bucht individuell.

und Pavel aus Olomouc, die Kumpels Istvan, Virag und Moni aus Györ, Pawel, Malgorzata und Henryk aus Wroclaw und Nicoleta, Adrian und Ileana aus Cluj werden die Kampagne in all ihren Elementen begleiten und (virtuell) Geheimtipps und „Besondere Empfehlungen“ zu Österreichs Ski- und Winterangeboten aussprechen. Leistungen der Kampagne: Online-Kampagne (Tschechische Republik, Ungarn, Polen, Rumänien): Auf einer Kampagnenseite präsentieren wir Österreichs beste Ski- und Winterangebote. Die User werden dazu animiert, ihre Lieblingsskigebiete auf einer Österreich-Karte zu markieren. Darüber hinaus verraten die zwölf Freunde ihre persönlichen Geheimtipps und geben „Besondere Empfehlungen“ ab. Die Kampagnenseite wird intensiv auf reichweitenstarken Fremdportalen sowie über alle digitalen Kanäle der Österreich Werbung mittels CpC, Google Adwords, Facebook usw. in der jeweiligen Landessprache beworben. Presseaussendung Zentraleuropa: (Tschechische Republik, Ungarn, Polen, Rumänien) Alle Teilnehmer an der Online-Kampagne werden mit ihren Geheimtipps und „Besonderen Empfehlungen“ in einer Presseaussendung an über 900 Medienvertreter in Tschechien, Ungarn, Polen und Rumänien integriert. (Fortsetzung nächste Seite)

Aus diesem Grund lassen wir vier Freundeskreise sprechen und sie unsere und Ihre Botschaft kommunizieren: die Freunde Jan, Petra

Nächtigungen Entwicklung 2005-2010

++ Zentraleuropa: 90 Mio. Einwohner, 2 Mio. Gäste, 7 Märkte – 1 Region +++ Zentraleuropa: 90 Mio. Einwohner, 2 Mio.


für Zentraleuropa (CZ, HU, PL, RO) Wirtschaftskooperation: (Tschechische Republik, Ungarn, Polen, Rumänien) Auf allen vier Märkten wird die Kampagne „Ski-Vergnügen mit Freunden in Österreich“ in einer Kooperation mit einem Wirtschaftspartner beworben. Stellen Sie Urlaubsreisen für das Gewinnspiel zur Verfügung und werden Sie exklusiver Partner dieser Kooperation! Zusatzpakete für einzelne Märkte Tschechische Republik, Polen Direkt Marketing – Winterkarte mit Tip-on-Element: Landkarten sind in Tschechien und Polen ein äußerst beliebtes Werbemittel. Die ÖW wird daher eine großformatige Winterkarte mit Angeboten und Tipps der teilnehmenden Skiregionen auf der Rückseite produzieren. Die Distribution der je mindestens 100.000 tschechischen und polnischen Exemplare erfolgt durch Direct-Mailings an Wintersport-Interessierte, als Beilage zu hochwertigen Magazinen sowie durch einen Sportartikelhänd-

ler. Response zur Bestellung von Broschüren wird durch eine Tip-on-Karte forciert. Ungarn Cross-Marketing: Radiokooperation und Kooperationsanzeigen: Gemeinsam mit der Österreich Werbung Budapest präsentieren Sie Ihr Top-Winter-Angebot redaktionell in Ungarns bestem Radiosender und fördern Sie Ihre Reichweite mit Kooperationsanzeigen in ungarischen Qualitätsmedien. Mit dieser Kooperation erreichen Sie in Ungarn 1,5 Millionen Hörer und Leser aus den relevanten Zielmilieus der Liberal Upperclass und der Success Orientated. Ungarn Angebotsfolder „Téli varázs“ (ehemals Winter-Zeitung): Sie präsentieren die Angebote Ihrer Region im Angebotsfolder „Téli varázs“ (dt.: Winterzauber) und Istvan, Virag und Moni geben ihre Geheimtipps und Empfehlungen zu Winterangeboten in Österreich ab. Dieser Angebotsfolder erscheint in einer Auflage von 120.000 Stück und wird zielgruppenadäquaten Printmedien

Die Österreich Werbung Zentraleuropa rührt die große Werbetrommel für die Bewerbung Ihres Auftritts und verdoppelt das von Ihnen eingesetzte Budget. im Ballungsraum Budapest beigelegt sowie an OMV-Tankstellen distribuiert. Rumänien Medienbeileger „Pasionat de Austria“: Ihre Destination wird nicht nur redaktionell von unseren passionierten Österreich-Urlaubern beschrieben, es werden auch drei konkrete und direkt buchbare Angebote auf der Doppelseite beworben. Mit einer Auflage von 300.000 Stück wird er Lifestyle- und Wirtschaftsmagazinen beigelegt und als Hauptwerbemittel auf der Herbstmesse eingesetzt. Sie erreichen auf jeden Fall die potenziellen rumänischen Skifahrer und Winterurlauber.

Ihre Investition° Ski-Vergnügen mit Freunden in Österreich

Tschechische Republik

Ungarn

Polen

Rumänien

Online-Kampagne PR-Aussendung zur Kampagne Wirtschaftskooperation DM-Winterkarte mit Tip-on Angebotsfolder „Téli varázs“ Medienbeileger „Pasionat de Austria“ Cross-Marketing Radio & Kooperationsanz.

ca. Euro 3.000,– Euro 0,–* gegen Urlaubsgewinn** ca. Euro 6.000,– – – –

ca. Euro 3000,– Euro 0,–* gegen Urlaubsgewinn** – ab ca. Euro 2.000,– – ca. Euro 2.200,–

ca. Euro 3.000,– Euro 0,–* gegen Urlaubsgewinn** ca. Euro 6.000,– – – –

ca. Euro 3.000,– Euro 0,–* gegen Urlaubsgewinn** – – ca. Euro 5.500,– –

*für die Teilnehmer der Online-Kampagne **nur in Verbindung mit Online-Kampagne buchbar Für die Teilnahme an allen Aktionen eines Marktes erhalten Sie 5 % Rabatt. Für die Teilnahme an allen Aktionen aller vier Märkte erhalten Sie 10 % Rabatt. Stand September 2011, Änderungen vorbehalten. Informationen über die Standardaktivitäten der Region Zentraleuropa finden Sie im entsprechenden Folder oder unter www.austriatourism.com/standardaktivitäten ° Hinweis: Angegebene Eurobeträge sind Richtwerte zu dem zum Zeitpunkt der Katalogerstellung aktuellen Umrechnungskurs. Die Rechnungslegung erfolgt in Landeswährung zum jeweils aktuellen Umrechnungskurs.

Nähere Informationen & Download der detaillierten Marketingaktivitäten unter www.austriatourism.com

Ihre Ansprechpartner bei der Österreich Werbung Zentraleuropa: Kundenmanagement Budapest und Koordination Zentraleuropa Robert Elvin, T +36 1 413 3912, robert.elvin@austria.info Kundenmanagement Prag Michaela Kohoutová, T +420 2222 120 60, michaela.kohoutova@austria.info

Kundenmanagement Warschau Mag. Robert Gröblacher, T +48 22 538 68 42, robert.groeblacher@austria.info Kundenmanagement Bukarest Gabriele Lenger, T +40 372 0689-71, gabriele.lenger@austria.info Kundenmanagement Slowakei/Slowenien/Kroatien Borbala Mercz , T +36 1 4133919, borbala.mercz@austria.info

2


Neuer Schwung für neue Märkte (SK, HR, SI) Die Internationalisierungsoffensive der Österreich Werbung Um den internationalen Gäste-Mix zu verbessern, führt die ÖW 2012 unter dem Motto „Neuer Schwung für neue Märkte“ eine Internationalisierungsoffensive fort. Mit besonders günstigen Preisen soll dabei österreichischen Tourismuspartnern der Markteintritt in ausgewählten Zukunftsmärkten, unter anderem in den zentraleuropäischen Ländern Slowenien, Slowakei und Kroatien erleichtert werden. Rundfunk-Kampagne Bewerbung des Urlaubslandes Österreich in mehreren zielgruppenaffinen Rundfunksendern durch Schaltung von Radiospots mit 25 Sekunden Laufzeit. Bei der Produktion der Spots werden „berühmte lokale Stimmen“ verwendet, die als persönliche Berater Geheimtipps verraten. Die Spots verweisen auf www.austria.info, wo eine spezielle Kampagnenseite eingerichtet wird, die „Besondere Empfehlungen“ von österreichischen Partnern präsentiert. Partnerbeteiligung mit redaktionellen Inhalten (Advertorial) und Angeboten ist ab 350,– Euro möglich.

Online-Kampagne Schaltung von ÖW-Bannern auf diversen Online-Plattformen des jeweiligen Marktes mit Verlinkung auf die ÖW-Website. Um von diesen Kampagnen als österreichischer Anbieter zu profitieren, besteht die Möglichkeit, sich mittels Advertorials auf der ÖW-Website zu beteiligen. Beteiligungsmöglichkeit auf der Website ab 350,– Euro. Kampagnenseite auf www.austria.info Die Rundfunkkampagne sowie die E-Marketingkampagne verweisen auf www.austria.info, wo wir eine spezielle Kampagnenseite einrichten. Auf dieser Kampagnenseite erscheinen „Besondere Empfehlungen“ für die User in mehreren Kategorien. Die Artikel werden mit einem speziellen Tagcloud versehen. Die User können so auf spielerische Art ihren Präferenzen entsprechend aus den Angeboten die für sie passendsten auswählen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre besonderen Angebote auf dieser Kampagnenseite in Landessprache kommunizieren. Die Präsenz auf den Länderseiten wird durch eine Newsletteraussendung unterstützt. Beteiligung mit Advertorial ab 350,– Euro. Medienbeileger Zur Ansprache des direkt buchenden Urlaubers gibt die Österreich Werbung je eine Medienbeilage vor der Sommer- und eine vor der Wintersaison heraus. Die Beileger entsprechen inhaltlich hochwertigen Reisemagazinen. Österreich wird als Land dargestellt, für das es noch Geheimtipps gibt, wo man auf Entdeckungsreise gehen kann und aus dem man bereichert zurückkehrt. Die Artikel erzählen von Erlebnismöglichkeiten und von vielen Gelegenheiten, sich inspirieren zu lassen.

Natur, Kultur, Kulinarik, Regeneration und Begegnung faszinieren die Gäste. Wir sprechen diese in der Phase der Destinationsentscheidung mit „Besonderen Empfehlungen“ an. Die Beileger werden einem zielgruppenaffinen und reichweitenstarken Medium beigelegt und werden auch als E-Book auf www.austria.info in der Slowakei, Kroatien und Slowenien auf der Startseite veröffentlicht. Auflage pro Markt ca. 120.000, Beteiligung ab 990,– Euro. Gäste aus der Slowakei, aus Slowenien und Kroatien sind hochgebildet, reisefreudig und bringen hohe

Wertschöpfung für die österreichische Tourismuswirtschaft. Workshop Der Österreich-Workshop hat sich zum Fixpunkt für das Österreich-Incoming aus Zentraleuropa entwickelt und ist der ideale Rahmen, um in Einzelgesprächen am WorkshopTisch neue Kontakte anzubahnen bzw. bestehende Geschäftsbeziehungen zu vertiefen. Um Urlaub in Österreich markt- und markenkonform zu positionieren und im Winter Genuss-Skifahren und Regeneration auch bei den Reisebüroangeboten besser zu positionieren, wird diese Verkaufsförderungsplattform mit ausführlichen Online-Inhalten für Reisebüromitarbeiter ergänzt. Gerne geben wir Ihnen Inputs für die Entwicklung marktkonformer Produkte und Angebote. Teilnahme pro Stadt 500,– Euro.

Ihre Investition°

Slowakei

Kroatien

Slowenien

Rundfunk-Kampagne Online-Kampagne Kampagnenseite www.austria.info Medienbeileger Workshop

ab ca. Euro 350,–* ab ca. Euro 350,–** ab ca. Euro 350,– ab ca. Euro 990,– ca. Euro 500,–

ab ca. Euro 350,–* ab ca. Euro 350,–** ab ca. Euro 350,– ab ca. Euro 990,– ca. Euro 500,–

ab ca. Euro 350,–* ab ca. Euro 350,–** ab ca. Euro 350 ,– ab ca. Euro 990,– ca. Euro 500,–

*für die Teilnehmer der Online-Kampagne **Partnerbeteiligung mit redaktionellen Inhalten auf der Kampagnenseite www.austria.info

te, 7 Märkte – 1 Region +++ Zentraleuropa: 90 Mio. Einwohner, 2 Mio. Gäste, 7 Märkte – 1 Region +++ Zentraleuropa: 90 M

Marketing Aktivitäten Zentraleuropa 2012  

Marketing mit der Österreich Werbung in Zentraleuropa 2012