Page 1

Winterprogramm 2013/2014

Wintergenuss im Überfluss

Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft • Au 140 • 5360 Wolfgangsee • Tel.: +43 (0) 06138 / 8003 • Fax: DW 81 • info@wolfgangsee.at

www.wolfgangsee.at


Herzlich willkommen im Winterparadies!

S

o frisch, farbenfroh und lebendig sich das Salzkammergut im Sommer präsentiert, so ruhig und beschaulich wirkt es im Winter. Das Gebiet um den Wolfgangsee besticht auch zur kalten Jahreszeit durch seine landschaftliche Schönheit und Vielfalt. Die ruhige und entspannte Atmosphäre, die man hier überall spüren kann, und die reine Winterfrische mit ihrer staub- und nebelfreien Luft wirken äußerst positiv auf Körper und Seele. Dieses Wohlgefühl kann man bei einem Spaziergang entlang des Seeufers oder in den engen Gassen der Wolfgangseeorte spüren. Oder bei einer romantischen Pferdeschlittenfahrt durch die verschneite Winterlandschaft. Wer sich so richtig verwöhnen lassen möchte, der genießt eine wohltuende Massage, einen entspannten Saunagang oder ein anregendes Bad in einer der zahlreichen Wellness-Einrichtungen.

Entspannend ist auch der Wolfgangseer Advent – der „Advent wie damals“. Alle Orte um den See begehen die Vorweihnachtszeit mit gemeinsamen Veranstaltungen. In den Wolfgangsee Gemeinden setzt man auf Authentizität, stimmungsvolle Dekoration, traditionelle Veranstaltungen und als Besonderheit auf die Zwölferhorn-Seilbahn, die WolfgangseeSchifffahrt und die SchafbergBahn, die mit in die Veranstaltungen einbezogen werden.

Skibus Wolfgangsee

in kurzer Zeit ins Postalmgebiet bei Strobl, ein ideales Skigebiet für die ganze Familie. So wie das Skifahren gehört natürlich auch das Après-Ski zum Wintervergnügen.

22. 12. 2013 bis voraussichtlich 21. 03. 2014 Täglich gratis Skibusverbindungen für Skifahrer und Snowboarder in die Skigebiete Postalm und Gosau Dachstein West. Genaue Abfahrtszeiten finden Sie im „Skibusfolder Wolfgangsee“ – erhältlich in den Informationsbüros am Wolfgangsee.

Wer einmal den Wolfgangsee und dessen Reiz zur Winterzeit entdeckt hat, der wird darauf nicht mehr verzichten wollen, denn viel mehr kann man für Körper, Geist und Seele nicht tun.

Wer jetzt glaubt, dass im Winter am Wolfgangsee nur Erholung angesagt ist irrt, denn er befindet sich mitten in einem herrlichen Wintersportgebiet. Die umliegenden Berge bieten alle Sportmöglichkeiten, vom Winterwandern über Langlaufen bis hin zum Alpinskifahren. 40 km gespurte Langlaufloipen gehen fast an der Haustür vorbei. Wer lieber mit Alpinskiern oder dem Snowboard unterwegs ist, kommt mit dem Skibus

Skiverleih

re Sie sich Ih n e n n ö k r ie H usleihen! a g n u t s ü r s Skiau

St. Gilgen: Sport Noppi • Mozartplatz • 5340 St. Gilgen • Tel.: +43/6227/2416 Strobl: Sport Girbl • 5350 Strobl 300 • Tel.: +43/6137/7484 • Fax: DW 40 girbl.sport@aon.at • www.sport-girbl.at St. Wolfgang: Reisebüro Pro Travel • Markt 94 • 5360 St. Wolfgang • Tel.: +43/6138/2525 Fax: +43/6138/30 54 • protravel@st-wolfgang.at • www.protravel.at

Skischule Postalm Auch dieses Jahr gibt es in der Wolfgangsee Region ein ganz besonderes „Zuckerl“ für Alpin-Skifahrer und Snowboarder, nämlich den „Skipass inklusive“. Sie erhalten diesen Skipass bei einer Buchung in ausgewählten Beherbergungsbetrieben – von der Ferienwohnung bis zum 4-SterneHotel – im Zimmerpreis inkludiert.

„Skipass inklusive“ auf der Postalm

Gabi Pilz

Unsere perfekt ausgebildeten Lehrer arbeiten mit den neuesten Unterrichtstechniken, um Ihnen die verschiedenen Schneesportarten von ihrer schönsten Seite zu zeigen. Wir geben Ihnen die Möglichkeit mit uns Ski zu fahren, zu snowboarden, zu carven, zu langlaufen… und dabei Ihr Können zu verbessern. Genießen Sie das ultimative Gefühl, sich im Schnee sicher und mit Spaß zu bewegen.

Kontakt: Telefon: +43/664/4017536 E-Mail: ski.stadler@aon.at www.schi-total.com Geöffnet mit Beginn der Weihnachtsferien bis ca. Ostern. Skikurszeiten: 10.00 – 12.30 Uhr und von 13.45 – 15.45 Uhr. Das Büro befindet sich beim Lift Nummer 1. Preise Gruppenunterricht: 1 Tag € 55,– • 3 Tage € 140,– Preise Privatunterricht: 1 Stunde € 53,– jede weitere Person € 10,– Snowboard: 3 x 1/2 Tag € 110,–

Der „Skipass inklusive“ ist von 6. Jänner bis Ende Wintersaison 2014 verfügbar. Bei Buchung in ausgewählten Betrieben ist bei einem Mindestaufenthalt von 5 Nächten der Skipass inkludiert. Dieser Skipass gilt an 4 Tagen (Montag – Freitag) oder an 3 Tagen (Freitag – Sonntag). Der kostenlose Skibus bringt Sie auf die Postalm. Nähere Informationen: Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft • Tel.: +43/6138/8003 • www.wolfgangsee.at

Die Mitgliedsbetriebe für den „Skipass Inklusive“ finden Sie auf unserer Homepage unter www.wolfgangsee.at

2 | Skipass inklusive

Nutzen Sie die

Salzkammergut Winter-Card

Rund um das umfangreiche Angebot der Skilifte im Salzkammergut bietet Ihnen die Salzkammergut Winter-Card Preisvorteile bei vielen Freizeitangeboten. Mehr als 75 Partnerbetriebe (Museen, Bäder/Wellness, Pferdeschlittenfahrten, Salzbergwerke, Skiverleih, Skischulen, Shopping und weitere Freizeit- und Sportaktivitäten) gewähren dem Inhaber der Card bis zu 25 % Ermäßigung. Die Card erhalten Sie kostenlos ab einem Aufenthalt von 3 Nächten bei allen Tourismusbüros und Info-Stellen im Salzkammergut.

Skifahren | 3


A1

Regau

Prag Budapest Wien SK

HU

Gmunden Frankfurt Zürich München

A1

Salzburg

Attersee

Thalgau Mondsee A1

D

Traunsee Mondsee

Fuschlsee

Hof A10

Ebensee St. Gilgen

Übersicht der Tageskarten-Preise der umliegenden Skigebiete

Spezielle

Wolfgangsee-Angebote

Wolfgangsee

Villach

St. Wolfgang Strobl

I

Bad Ischl

Wellnesspackage am WohlfühlWolfgangsee Ankommen im Hier und Jetzt – der Alltag rückt in weite Ferne! • • • •

3 Übernachtungen mit Frühstück 1 Shiatsu Massage (50 Minuten) 1 Sisis Schönheitsbad (200g Packung) 1 Gutschein € 10,– für die Benediktiner Seifenmanufaktur • 1 Thermeneintritt ( 4 Stunden) im Eurothermen Resort Bad Ischl ab € 175,– pro Person im Doppelzimmer Gültig von 6. Jänner bis 21. März 2014 ab

€ 175,–

Winterurlaub einmal anders Postalm-Arena

Zwölferhorn

Dachstein West

Gaissau/Hintersee

Das Familien-Skigebiet bietet eine 4er Sesselbahn-Anlage und 7 Skilifte mit 20 Pistenkilometern auf leichten bis schwierigen Abfahrten. Guten Rutsch im Tubingpark mit dem längsten überdachten Förderband Europas. Ski- und Snowboard-Park beim Lift 8. Tel.: +43/6137/7330 www.postalm.at

High noon auf „salzkammergutlerisch“. Das Zwölferhorn bietet einen der schönsten Skihänge der Ostalpen. Die Abfahrt hat eine Länge von 5.6 km. Das Laimerfeld ist ein idealer Übungshang für Kinder und Anfänger. Tel.: +43/6227/2350 www.12erhorn.at

40 Bahnen und Lifte, 130 km Abfahrten. Skipässe ab 1,5 Tagen gelten auch in 6 weiteren Skigebieten: Krippenstein Dachstein, Feuerkogel - Ebensee, Postalm, St. Martin am Tennengebirge, Lungötz und Karkogel - Abtenau. Tel.: +43/6242/440 www.dachstein.net

Das familienfreundliche Skigebiet vor den Toren Salzburgs bietet 9 Liftanlagen mit 40 Pistenkilometern, 3 Skischulen und 9 urgemütliche Hütten. Bei den Übungsliften stehen Kinderskiwelten und Erlebnisparks zur Verfügung. Tel.: +43/6240/2070 www.gaissauhintersee.at

Preise: Tageskarte Erwachsene Tageskarte Kinder

Preise: Tageskarte Erwachsene € 38,70 Tageskarte Kinder € 16,30 6-Tages-Pass Erwachsene € 195,20

Preise: Tageskarte Erwachsene Tageskarte Kinder Familien Tageskarte Tubingpark 2h Erw. Tubingpark 2h Kinder

4 | Skigebiete

€ 30,– € 18,– € 69,– € 15,– € 10,–

Familienkarte halbtags: Erwachsene: Kinder: (Kinder: 6 bis 15 Jahre)

€ 27,– € 19,– € 23,50 € 16,50

Krippenstein Tageskarte Erwachsene Tageskarte Kinder Tageskarte Jugend Tel.: +43/6131/531 www.krippenstein.com

€ 35,30 € 16,30 € 25,50

Preise: Tageskarte Erwachsene Tageskarte Kinder

Sie sind mehr Genießer als Wintersportler? Dann ist dieses „Urlaubspackerl“ genau das Richtige! • 3 x Übernachtung mit Frühstück • 1 x Maut auf die Postalm • 1 x Kaiserschmarren-Essen auf der Postalm • 1 Thermeneintritt ( 4 Stunden) im Eurothermen Resort Bad Ischl • 1 x 5 Stück Schafbergkugeln – Pralinen feinster Art ab € 125,– pro Person im Doppelzimmer Gültig von 6. Jänner bis 21. März 2014

€ 31,90 € 12,–

ab

€ 125,– n finden see Pauschale g n a g lf o W e All e.at .wolfgangse Sie auf www Spezielle Angebote | 5


Sportliche Aktivitäten auf einen Blick

Reiten • Reiten im Reitclub Wolfgangsee Strobl, Tel.: +43/664/4252882, auf Anfrage, Preis/Einheit (50 min.) € 16,– • Reiten beim Suassbauer St. Wolfgang, Tel.: +43/664/3762778, auf Anfrage, Preis/Einheit ab € 13,–

• Überdachte Kunsteisbahn beim Hotel Försterhof / Ried Freistöckln für Gruppen: Tel.: +43/6138/2535 • Feuerwehr-Löschzug Winkl Tel: +43/6227/27085 (Hr. Hausjell) • Alter Gasthof Gassner Abersee, Tel.: +43/6227/3882 (Hr. Franz Gassner)

Halle: ab € 20,– / 60 min. Kurs: ab € 90,– / 3x90 min.

• Gasthof Mahdhäusl Strobl, Tel.: +43/6137/7485

Buchbar von Montag bis Freitag, Termine auf Anfrage.

• Gästehaus Postalm bei der Welser Hütte Tel.: +43/6137/5211 • Steinklüftstraße St.Gilgen, Tel.: +43/6227/2564 (Hr. Eigenstuhler)

Kegelbahnen • Gasthof Weberhäusl, Strobl Tel.: +43/6137/7261, Reservierung empfohlen. Preis p. Bahn/p. Std. € 8,–. Montag Ruhetag.

• Gasthof „Zur Wacht“ Aigen, Tel.: +43/6137/5414 P

...verbessern Sie Ihr Handicap. IndoorGolfen auf über 400 m², mit Kunstrasen und modernem Golfsimulator im Golftrainingszentrum Franz Laimer, Tel.: +43/6132/26476

zur kalbesticht auch t und gangsee e Schönhei um den Wolf landschaftlich as Gebiet äre, die man it durch seine pannte Atmosph mit ents ten Jahresze terfrische ruhige und und die reine Win positiv Vielfalt. Die kann, en äußerst all spüren en Luft wirk lfrei hier über b- und nebe ihrer stau und Seele. nur auf Körper fgangsee ter am Wol sich mitten Win im er befindet glaubt, dass den Wer jetzt ist irrt, denn ebiet. Die umliegen angesagt ortg terwanErholung n Wintersp keiten, vom Win herrliche m glich n. eine tmö in ahre n alle Spor hin zum Alpinskif Berge biete n bis Langlaufe der Haustür dern über n fast an d gehe n boar Snow laufloipe urte Lang rn oder dem er Zeit ins Alpinskie 40 km gesp kurz lieber mit Skibus in die vorbei. Wer ebiet für mt mit dem s ist, kom ideales Skig auch unterweg Strobl, ein rt natürlich ebiet bei hren gehö Skifa Postalmg das ilie. So wie rgnügen. ganze Fam Winterve s-Ski zum das Aprè

• Schöndorfer Markus Aigen, Tel.: +43/664/1453840 P

P

• Leopoldbauer, St. Wolfgang Tel.: +43/6138/2438, Kegelbahn und Restaurantbetrieb auf Voranmeldung. Preis pro Bahn/pro Stunde € 8,–

P

P

P

Rodeln P

P

| Infomap

D

P

P

P

Golf

Infokarte

en Willkomm terparadies im Win

e anderweg Winterw en ip Lo d un and

P

• Postalm, Strobler Hütte Tel.: +43/6137/6161 – ca. 800 m Länge, Rodelverleih

ing Trails Winter Hik try Skiing Cross Coun

gsee.at www.wolfgan

• St. Gilgen, Weißwandhütte Tel.: +43/6227/2321 – beleuchtet, ca. 1,3 km Länge, Rodelverleih E TRAIL GEN) LAKESID TRAIL

Wanderziele

ng

| St. Wolfga | Strobl

St. Gilgen

GEN)

(STROBL/ST.GIL

(STROBL/ST.GIL

START

P4

E CIRCULAR 1 SEEUFERLOIPE UNDE LAKESID STROBL 2 WEISSENBACHR RACE TRAIL IPE STROBL VALLEY TRAIL 3 RENNLO WOLFGANG LLOIPE THE CIRCULAR TRAIL 4 WOLFGANGTHA MÖNICHSREITH SREITHRUNDE 5 MÖNICH CIRCULAR TRAIL RUSSBACH E

CHRUND R TRAIL 6 RUSSBA COURSE CIRCULA DE GOLF 7 GOLFPLATZRUN TRAIL

8 RIEDER LIENBACH TRAIL CHLOIPE TRAIL 9 LIENBA PANORAMA MALOIPE 10 PANORA M TRAIL

P3

THORAL

MLOIPE TRAIL 11 THORAL CONNECTION DUNGSLOIPE 12 VERBIN

P

Parkplatz

car park restaurant

Bushaltestelle Information

bus stop tourist informa

Foto:

ts er Spor

GmbH

Fisch

tion

ng Technik 8 von St. Wolfga Klassische km westlich ↔ 4 km ach hinaus, Ortschaft 3 RIEDERLOIPE it: mittel ch rechts fl g Falkenstein), über Häuser. in Schwarzenba links wieder Schwierigke Parkplatz in Ried (vor Aufstie oberhalb der Rieder ationshütte) Strobl. Dort r: Felder igung nach chlbauer (Inform nach Schwa Einstiegstelle Die Loipe führt über die f: Vom Raudas und weiter flach zur Abzwe l herum wieder f: Eisstockbahn Loipenverlau ch sreither-Hüge Loipenverlau Schwarzenba um den Mönich technique dann über den ch und weiterhin flach classic ↔ 4 km Falkenstein). den Schwarzenba RIED TRAIL climb to the track k (before the Grade: medium ue – double zenbach. Skating Techni Ried car park classic techniq St. Wolfgang houses of Ried. Technik und Starting point: 4 km km west of the Klassische TRAIL ↔ Archen bridge 3 of Ried is 3 2 km the fields above H CIRCULAR north of the The village STROBL ↔ trail leads over MÖNICHSREIT , Bürglsteineck Bundesstraße RENNLOIPE von Strobl Trail route: The rzenbach P it: schwer nde unter der Grade: easy tion in Schwa oorbad im Süden over the Schwierigke Weißenbachru starken Steigungen und Tourist Informa terrain), then en: Hotel Alpenm oorbad wie bei der g right (on flat Starting points: in mehreren Einstiegsstell Hotel Alpenm P left and crossin rzenbach go Rennloipe, die bus station verlauf: Vom Strobl. Here tion in Schwa to to Beginn der Strobl führt. , Loipen zum back P Informa branch Hill the trails sreither gleich rechts gspunkt zurück at terrain to From the Tourist the Mönich durch, dann zum Ausgan -country skiing Trail route: further on fl , go around ten wieder Valley cross technique ch stream and still on flat terrain rasanten Abfahr Schwarzenba ue and skating ch stream again, classic techniq k 20 km 2 km the Schwarzenba te Route ↔ Skating Techni main STROBL ↔ ch. 1 Strobl go under the Technik und RACE TRAIL t 20 km Comple Schwarzenba south side of Klassische circular trail, E ↔ gesam ing way by Gasthof Hotel on the k Grade: difficult Weißenbach SEEUFERLOIP (STROBL) ↔ 12 km to the beginn Strobl oder Alpenmoorbad and, as in the trails Skating Techni er geeignet E leads back Südrand von Starting point: oorbad Hotel Technik und track, which SEEUFERLOIP it: leicht, auch für Anfäng oorbad am -country skiing P, Klassische 6 Go from Alpenm to the start of the race des P , Hotel Alpenm km Postalm cross in Rußbach Trail route: Schwierigke latz Strobl s“ , entlang NDE ↔ 3 berl Kogler slopes. iately right ill Sportp ingmoo ACHRU k Bierstü immed en: downh r „Blinkl RUSSB road, then and steep glichkeit beim Einstiegsstell Skating Techni chutzgebiet it: mittel luss zur Seeufe P) cult climbs die Technik und der B 158 P Rußbach, Parkmö Schwierigke durch das Naturs aft Gschwendt (Ansch (Parkplatz 1 Kogler führt of several diffi 9 Klassische Wiesenhof an Vom Sportplatz Strobl Zentralkassa Bierstüberl en: Bushaltestelle f: straße zur Ortschwieder zurück. E ↔ 5 km g: neben der wieder zum Kreuzung beim Einstiegsstell ch St. Wolfgang. der Landes Loipenverlau und LIENBACHLOIP leicht bis mittel Einstie Technik westlich der mehrere Hügel km östlich von loipe nur klassis Überquerung f Wiesenhof Klassische h, dann über testelle gleich Ortschaft 6 technique erigkeit: 4 Mönichsreith km Bushal Seeufers, nach , weiter bis zum Gastho Rußbac k ue 17 Schwi der hule ↔ 1 P) Von Techni techniq f: ue and skating ALLOIPE Skating (Car Park no. tte in zuerst zur Volkssc Loipenverlau ue and skating classic techniq Loipe St. Gilgen) WOLFGANGTH ticket office ↔ 13 km Informationshü classic techniq sreiche Strecke ↔ 5 km : next to the brücke) P , or the CH TRAIL Access abwechslung ↔ 12 km Strobl (Achen . culty of LIENBA L) ue diffi t zurück techniq (STROB it: mittel P. to medium southern edge P , Bürglsteineck Ausgangspunk ue and skating beginners über die Schwierigke LAKESIDE TRAIL el in Aschau Grade: easy oorbad on the nhof in Strobl suitable for classic techniq k h P , Golfhot Norden, dann en: Busbah , Hotel Alpenm Techni in gegen Rußbac P g nature km in ch Grade: easy gsstell 3 s” (Inn) eld fi recke ↔ Skatin Einstie berl Kogler berl Kogler Schwarzenba Strobl sport Technik und the “Blinklingmoovillage of P die Verbindungsst CIRCULAR TRAIL ch P , Bierstü ach und den s Gelänthe Kogler Bierstü Starting points: main road Klassische Strobl über leads through 10 RUSSBACH to the Schwarzenba available at ouse on the über den Tiefenb ch, dann über wellige 12 km Busbahnhof P eld in Strobl, main road, it leads on then ↔ fi 3 weiter Guesth Vom parking and tz f: IPE medium hof sports Car trail straße Weinba stop. Grade: at the Wiesen g the Guesthouse g: bei Parkpla Loipenverlau PANORAMALO der Bundes Wiesen nach trail begins (Inn), this varied Rußbach bus After crossin the Wiesenhof Raund rechts it: mittel Einstie über flache Bierstüberl technique ng. Trail route: The follows the lake side. Starting points: and, finally, Golfhotel. Wirling und Achenbrücke Schwierigke rechts weiter of St. Wolfga ue and skating ads at the Kogler back to the starting point. then Abfahrt zum h Westen über Trail St. Gilgen) sreith. Hier , 6 km east the crossro reserve and classic techniq Von Rußbac to Lakeside , dann gegen längerer flacher nach Mönich l inclines Rußbach P stop west of 12 km k (connection 3 P gegen Norden g und nach e“ mitnehmen. then over severa TRAIL ↔ From the bus Gschwendt Skating Techni : Car Park no. de nach Windha Stück entlang der Straße kurzweilige „Rußbachrund der Verbindungsstrecke Trail route: PANORAMA h primary school, to Strobl. Technik und difficulty Access el ein und auf the Rußbac back again Klassische man noch die Vom Golfhot Grade: medium Mönichsreith leads first to ↔ 8 km h. Hier kann weiter nach e P k GILGEN) k dau nach Rußbac Schwarzenbach und geeignet Skating Techni Konrad in Aberse Seeufers ERLOIPE (ST. Skating Techni nach des für Anfänger Technik und P Kirche St. Technik und wieder flach NEU! SEEUF Klassische 11 f Gamsjaga , el Huber vorbei, entlang it: leicht, auch m) P Klassische 7 zurück. h vom Gastho ↔ 2 km Schwierigke tz 4 (Thoral nach Strobl. über eine kurze classic 4 km Seehot ue PE ↔ Felder westlic only Parkpla beim zurück straße m die techniq trail LMLOI 50 beim UNDE Reith, über g: Bundes en: sreith classic THORA GOLFPLATZR ue – Mönich Wolfgangsee17 km Einstiegsstell Vom Zinkenbachsteg nach ga und in einem Bogen it: leicht Einstie technique it: mittel bar von der TRAIL ↔ f: skating techniq Schwierigke f Gamsja Schwierigke ue and skating ANG VALLEY el P , erreich Loipenverlau zum Gastho tion in ↔ 13 km gegen Westen technique THE WOLFG classic techniq en: Beim Golfhot n, weiter bis Tourist Informa Norden, dann ue and skating ↔ 2 km nach Farche m) P Einstiegsstell bridge) P , bergauf nach Straße gegen classic techniq P raße. eineck (Achen THORALM TRAIL Park no. 4 (Thoral entlang der ach, dann länger 8 km fl Car ungsst : Bürglst Aschau ↔ Stück , P medium in P ) e ein zuerst el Verbind Access el Achen Grade: links, in Strobl (ST. GILGEN h P , Golfhot Church Aberse Grade: easy Go over the f: Vom Golfhot Farchen, teilung. Nun Bus station k LAKESIDE TRAIL suitable for beginners (Inn) in Rußbac ting trail northwards. P , St. Konrad along the lakeside to el zurück. Loipenverlau the Schwarzu einer Loipen Starting points: Bierstüberl Skating Techni Guesthouse t zum Golfhot stream and Huber, nach Radau Grade: easy, take the connec ch P , Kogler Technik und of Gamsjaga flache Abfahr ting Tiefenbach the Seehotel über Wirling to the bridge. 50 m west Klassische Schwarzenba the bus station in Strobl ütte Reith, past technique then over the to Weinbach, over undula 12 über eine längere 5 km the fields back oder Huberh Starting points: Zinkenbach bridge to on the right, From ws ue and skating Windhag und LOIPE ↔ an arc across Rosserhütte Trail route: country road From classic techniq over level meado VERBINDUNGS it: schwer Einstieg: ouse and in Trail route: alongside the 4 km Then go right t, to the Golfhotel. technique to Rußbach. bridge and TRAIL ↔ Gamsjaga Guesth Schwierigke and Radau to Mönichsreith. ue and skating descen to continue to road via a short E CIRCULAR k ards via Wirling classic techniq ngsee main terrain again GOLF COURS zenbach stream g and after a long, gentle 5 km Skating Techni road then westw From Rußbach on level from the Wolfga via TRAIL ↔ or Huberhütte Technik und Grade: medium , reachable terrain to Windhael northwards along the westwards to Strobl. : Rosserhütte CONNECTION Ortschaft Klassische Golfhotel P be incorporated. 2 the road, then ting trail back äusl in der cult Access the Golfhot points: The r trail” can along ↔ 4 km g uphill diffi connec et. From Weberh E ards the circula us Startin Grade: lenghty geeign ch a er HRUND e northw and onto “Rußba Strobl, Gastha followed by road. WEISSENBAC it: leicht, auch für Anfäng a short distanc Here the short further on to Mönichsreith Südrand von el. connecting is at first flat, Golfhotel, go ch, oorbad am to the Golfhot left, the trail Schwierigke Leaving the und flach gegen Schwarzenba splits. Going en: Hotel Alpenm descent, back Trail route: straße durch Einstiegsstell where the trail der Bundes of al long gentle lspur Süden unter P Wirling to Radau and then leads, by way Technik – Doppe g Weißenbach Vom Alpenmoorbad gegen wieder zurück. Klassische 5 f: Bogen stretch to Windha ↔ 4 km h der AchenLoipenverlau und in einem HRUNDE technique eineck (nördlic Weißenbach MÖNICHSREIT it: leicht ue and skating ch P , Bürglst Osten nach Schwarzenba classic techniq Schwierigke ouse in tionshütte in ↔ 4 km äusl Guesth gsstellen: Informa CIRCULAR TRAIL ers P and the Weberh Einstie NBACH Strobl Strobl in of beginn WEISSE south side Busbahnhof suitable for level brücke) P , Hotel on the Grade: easy, road, then on Alpenmoorbad under the main Starting points: P Hotel, going Weißenbach from the Alpenmoorbad the village of again. ards an arc back Head southw bach and in Trail route: rds to Weißen terrain eastwa Gasthaus

P1

START

Rodelbahn

Eislaufbahn

toboggan run ice rink

curling lanes

• Zwölferhorn mit Seilbahn, PillsteinPanorama-Rundweg • Weißwand • Zinkenbachklamm • Postalm – Europas zweitgrößtes Hochplateau

Weitere Informationen über Loipenpläne und Winterwanderwege erhalten Sie in den Büros der Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft. Tel.: +43/6138/8003 info@wolfgangsee.at www.wolfgangsee.at die mationen über Weitere Infor allen Büros lten Sie in aft. gangsee erha s Gesellsch Region Wolf see Tourismu der Wolfgang se contact: mation plea infor er For furth

LOIPE RIED

START

park Wildpark deer animal village Dorf der Tiere Abarena Abarena

oipen im Tal

Langlauf-L

oipen

Langlauf-L

n Büro St. Gilge raße 1a dsee Bundesst Gilgen · Mon 62 27/23 48 Tel. +43 (0) 62 27/23 48-9 Fax +43 (0) at see. gang wolf information@

Scheck Scheck ScheckScheck A-5340 St.

Büro Strobl se 275 bl · Moosgas A-5350 Stro 61 37/78 55 Tel. +43 (0) 58 (0) 61 37/59 +43 Fax ngsee.at office@wolfga

talm auf der Pos

gang Büro St. Wolf Au 140 Wolfgang · A-5360 St. 0 6138 / 8003 Tel. +43 (0) 81 6138 / 8003 Fax +43 (0) at see. info@wolfgang

Scheck Titelfoto:

Nr.

GmbH Fischer Sports

Wolfgangsee

ERLEBEN GENIESSEN EINKAUFEN

Datum

Unterschrift

Unterschrift

25 Euro

Scheck

gsee.at www.wolfgan gsee .com/wolfgan www.facebook

.at grafikeria

Wolfgangsee

Datum

• Wildpark Kleefeld • Bürglpromenade • Naturschutzgebiet „Blinkling Moos“ • Fürberg • Falkenstein • Obenau – Steinklüfte

Euro 25 Euro 25 Euro 25 Euro 25 Euro 25 Euro 25 Euro 25 Euro 25

lungsdatum. Gültig 1 Jahr ab Ausstel

Nr.

Gültig 1 Jahr

Scheck

Wolfgangsee

ERLEBEN GENIESSEN EINKAUFEN

Datum

10 Euro 10 Euro 10 Euro 10 Euro 10 Euro 10 Euro 10 Euro 10 Euro ab Ausstellun Nr. gsdatum.

ERLEBEN GENIESSEN EINKAUFEN Datum

Unterschrift

Unterschrift

Scheck

Wolfgangsee

ERLEBEN GENIESSEN EINKAUFEN

Euro 25 Euro 25 Euro 25 Euro 25 Euro 25 Euro 25 Euro 25 Euro 25 10 Euro 10 Euro 10 Euro 10 Euro 10 Euro 10 Euro Nr. Gültig 1 Jahr 10 Euro 10 Euro ab Ausstellun

lungsdatum. Gültig 1 Jahr ab Ausstel

gsdatum.

Der Wolfgangsee Scheck erleben – genießen – einkaufen

Jemanden, den man gerne hat, kann man jetzt ein Stück Wolfgangsee schenken. Mit einem Gutschein - dem Wolfgangsee Scheck. Einlösen kann man ihn in fast allen Geschäften, Gaststätten und Hotels. Zu kaufen gibt es den Scheck (zu 10 oder 25 Euro) in den drei Tourismusbüros und in den Raiffeisenbanken St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang. Weitere Infos unter Tel.: +43/6138/8003

6 | Sport

Das perfekte r Geschenk fü ! jeden Anlass

Wandern & Langlaufen | 7

grafikeria.at

Info: Balloon- & Airship-Company www.freiheit.at · Tel.: +43/6138/3027

(gegen Voranmeldung)

Tennis-Vital-Hotel Wolfgangsee St. Wolfgang, Tel.: +43/6138/2277 www.tennisferien.at Spezielle Tennisangebote für Anfänger und Spitzenspieler mit der südafrikanischen Tennisschule Wolfgangsee (täglich 90 min. oder 180 min. Training), Testschläger, Turnier und Freispiel. 3 Hallenplätze mit VelourTeppich Granulat.

70,5 km Langlaufloipen zur Gratisnutzung direkt am See und ins Wolfgangtal sowie 3 Höhenloipen mit 15 km auf der Postalm.

grafikeria.at

Ballonfahrer-Taufe: Dauer ½ Tag inkl. • Ballonfahrt (1 Person) € 380,– • Ballonfahrt (2 – 4 Personen) € 350,–

Eisstockschießen

grafikeria.at

Ballonfahren: Abheben in luftige Gefilde mit insgesamt 6 Heißluftballons, darunter der größte Ballon Österreichs.

Tennis im Winter

grafikeria.at

Ballon

Die Poesie der weißen Wege…


Hinweis: alle Saunen finden Sie im Infoheft, erhältlich in den Infobüros.

Lassen Sie sich auf´s Glatteis führen!

Hallenbäder

(um Anmeldung in den Hotelhallenbädern wird gebeten)

Eurothermen Resort, Bad Ischl Tel.: +43/6132/204-0 office.badischl@eurothermen.at www.eurothermen.at Therme täglich von 9.00 bis 24.00 Uhr geöffnet. Therme, Sole-Whirlpool, Sauna, Massagen, Solarium, etc. Eintritt Erwachsene: bis 4 Stunden € 15,50 ab 4 Stunden / Tageskarte € 18,– Kombikarte Therme & Sauna € 23,– Hotel Hollweger, St. Gilgen Tel.: +43/6227/2226, ab 8.00 bis 20.00 Uhr, Panorama-Hallenbad, InfrarotKabine, Kräuter-Dampfbad, Nebelbad, Sanarium, finnische Sauna (ab 16 Uhr nach Voranmeldung/Anfrage), Felsengrotte, Massage, Kosmetik. Eintritt: Schwimmbad € 8,– Sauna € 9,– Kombi € 14,–

Achtung: Mitte Jänner bis Mitte Februar geschlossen. Hotel Bergrose, Strobl Tel.: +43/6137/5431, Hallenbad, Wasserfall, Sauna, Whirlpool, Kneippbecken, Sole-Dampfbad, InfrarotWärmekabine. Eintritt für 3 Stunden: Erwachsene € 13,– Kinder € 11,– Rasulbad, Whirltherme, Solarium, Masagen auf Anfrage Hotel Seethurn, Strobl Tel.: +43/6137/20255, von 8.00 bis 21.00 Uhr, Sauna ab 15.00 Uhr, Wellnessbereich mit Hallenbad, Whirlpool, Sauna, Infrarot-Kabine. Fitnessraum mit modernen Technogym-Geräten. Eintritt: Erwachsene € 15,– Kinder (bis 4 Jahre gratis) € 12,–

Dermalife Hydrojet Solarium Massagen

€ 6,– € 6,– € 6,– auf Anfrage

Romantikhotel „im Weissen Rössl“ & Spa im See, St. Wolfgang, Tel.: +43/6138/2306 welcome@weissesroessl.at www.weissesroessl.at Öffnungszeiten SPA im See: 8.00 bis 21.00 Uhr, 30 °C geheiztes Seebad von 8.00 bis 19.00 Uhr, Hallenbad 7.00 bis 21.00 Uhr, Sauna und Whirlpool 8.00 bis 19.00 Uhr, Donnerstag bis 22.00 Uhr „Night SPA im See“. Eintritt inkl. Badetuch: Erwachsene € 21,– Kinder bis 7 Jahre € 8,– 8 – 12 Jahre € 12,– 13 – 18 Jahre € 16,– Bademantel € 10,–

Rund um den Wolfgangsee gibt es für alle, die es gern eisig mögen, viele Betätigungsmöglichkeiten. Ob man sich nun beim Eisstockschießen messen oder seine eigenen Runden ziehen und Figuren zeigen will, für jeden Sport gibt es die passenden Anlagen – wie z. B. das „Mozarteis“ im Seepark in St. Gilgen, ein Kunsteislaufplatz zum Eislaufen (mit Schlittschuhverleih auf Anfrage unter Tel.: +43/6227/2445) und Eisstockschießen. Besonders beliebt ist auch die überdachte Kunsteisbahn beim Hotel Försterhof, Tel.: +43/6138/2535 in Ried bei St. Wolfgang. Gruppen können sich hier zum Freistöckln treffen und sich ausmachen wer die bessere Mannschaft ist (auf Voranmeldung). Im Anschluss daran lässt es sich bei Essen und Trinken im Försterhof noch lange diskutieren, wie denn das „Stöckln“ ausgegangen wäre, wenn...

Veranstaltungen Feierliche Eröffnung des Wolfgangseer Advents 2013 Samstag, 23. 11. 2013, 16.00 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Wolfgang, mit ORF Moderator Franz Gumpenberger Stimmungsvolles Kinderhirtenspiel Freitag, 29. 11. 2013, in der Volksschule Strobl Barockes Hirtenspiel Samstag, 30. 11., Samstag, 07. 12. und Samstag 14. 12. 2013 Barockes Hirtenspiel im Mozarthaus St. Gilgen ORF Friedenslichtkind Sonntag, 15. 12. 2013, 16.00 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Wolfgang, Übergabe ORF-Friedenslicht 2013 Adventandacht am Falkenstein Sonntag, 8. 12. 2013, 15.00 Uhr, Adventandacht mit Bläsergruppe in der Falkensteinkirche Operettenabend Donnerstag, 26. 12. 2013, um 20.30 Uhr im Michael Pacher-Haus St. Wolfgang

Winter Spezial-Programm

Buchungszentrale Wolfgangsee

„Langlauf zum Schnuppern“ € 23,– inkl. Ausrüstung und Unterricht „Langlauf-Tagestour“ € 27,– inkl. Ausrüstung und Unterricht „Schneeschuhwanderung“ € 23,– inkl. Ausrüstung, kleiner Jause und Wanderführer „Winterwanderung“ € 18,– inkl. Schnapsverkostung, kleiner Jause, Wanderführer

Ihr heißer Draht zu einem Traumurlaub am Wolfgangsee: Für Ihre Zimmerwünsche erhalten Sie postwendend mehrere Angebote, Sie wählen aus, wir erledigen die Buchungsabwicklung – gratis!

Weitere Informationen und Anmeldung: Reisebüro Pro Travel St. Wolfgang, www.protravel.at Tel. +43/6138/2525, protravel@st-wolfgang.at

Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft Au 140 · A-5360 St. Wolfgang Tel.: +43/6138/8003 Fax: +43/6138/8003-81E-Mail info@wolfgangsee.at

8 | Hallenbäder & Aktivitäten

Nutzen Sie diesen Service! Selbstverständlich senden wir Ihnen sehr gerne ausführliches Informationsmaterial zu!

Glöcklerlauf Freitag, 3. 1. 2014, St. Gilgen/Abersee, ab 16.00 Uhr Start und Ziel: Gasthof Zinkenbachmühle – St. Wolfgang, Au, ab 17.00 Uhr – Wolfgangthal, Start beim Wantler, ab 17.00 Uhr • Samstag, 4. 1. 2014, St. Gilgen/Abersee, ab 16.00 Uhr Start: Gasthof Zinkenbachmühle, Ziel: Gasthof Mahdhäusl – St. Gilgen, Mozartplatz, ab 17.45 Uhr – St. Wolfgang, Zentrum, ab 17.00 Uhr – Wolfgangthal, Start beim Wantler, ab 17.00 Uhr • Sonntag, 5. 1. 2014, St. Gilgen/Winkl, Kloster Gut Aich, ab 18.00 Uhr – Strobl, Gemeindegebiet, ab 16.00 Uhr Strobl, am Dorfplatz, um 18.00 Uhr – St. Wolfgang, Ried, ab 17.00 Uhr • Montag, 6. 1. 2014, Strobl, Weissenbach und Aigen, ab 16.00 Uhr Dreikönigsreiten Montag, 6. 1. 2014, St. Gilgen, Mozartplatz, um 17.00 Uhr (anschließend Andacht in der Pfarrkirche) 12erHORNKAISER Vollmond Skitour 2014 Samstag, 15. 2. 2014, Nähere Informationen unter: www.12erHornKaiser.at Aberseer Sänger- und Musikantentreffen Samstag, 29. 3. 2014, ab 20.00 Uhr, Strobl, Turnhalle der Hauptschule

Pferdeschlittenfahrten Was kann es Romantischeres geben, als mit einem Pferdeschlitten durch die wunderbare, verschneite Winterlandschaft zu gleiten. Abseits der Straße, eng verbunden mit der Natur, die herrliche gesunde Luft atmen und den Moment gemeinsam mit einem lieben Partner genießen.

in St. Gilgen • Norbert Kronawettleitner Tel.: +43/676/3143875 Preis/Stunde für 4 Personen € 50,– für jede weitere Person plus € 8,–

in St. Wolfgang • Leopoldhof / Familie Falkensteiner Tel.: +43/6138/2438, Preis auf Anfrage • Johann Strobl Tel.: +43/664/2756189 oder +43/6138/2912 • Johann Hinterberger Tel.: +43/664/7879460 oder +43/6138/2577 Schlittenfahrt um den Schwarzensee, ab 9 Personen, € 15,– pro Person. • Martin Eisl Tel.: +43/676/9247249 • Wolfgang Sams Tel.: +43/664/3209462 Preis/Person (inkl. einem Schnapserl) € 9,– unter 6 Personen gilt ein Fixpreis von € 55,– Auf Wunsch: Hochzeits-, Geburtstags-, Abendfahrten, Fahrten für Gruppen und Busse

Kultur & Aktivitäten | 9


D

Tipp: St. Gilgen: l zur Traummit der Gonde n s Zwölferhor da aussicht auf St. Wolfgang: zug mit der Adventdampf n SchafbergBah

www.wolfgangseer-advent.at

Wolfgangseer Adventpackerl Seien Sie für ein paar Tage unsere Gäste, genießen Sie die vielen vorweihnachtlichen Veranstaltungen, fahren Sie mit dem Schiff von Ort zu Ort, bummeln Sie durch die Adventmärkte und genießen Sie die kleinen Köstlichkeiten, die Ihnen unsere traditionel-

Tannendu ft

 2 x Übern achtung mit Frühstück  1 x 2-Ta gesticket W olfgangseeS  1 x Pano chifffahrt ramafahrt m it d e r SchafbergB  1 x Wolf ahn gangseer A d v e n th ä ferl  1 x Wolf gangseer A dventgesch enk (pro Zim mer) pro Person im DZ

ab €

108,–

len Stände bieten. Finden Sie dabei das eine oder andere Mitbringsel und Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben zu Hause. Für Ihren romantischen Advent haben wir für Sie 2 attraktive „Adventpackerl“ geschnürt.

n r e t s t m i Z

pro Person

im DZ

ab €

96,–

Nähere Informationen unter: www.wolfgangsee.at „Pauschalen & Angebote“

10 | Wolfgangseer Advent

er Wolfgangseer Advent ist ein romantischer, traditioneller „Advent wie damals“. Vergeblich wird hier so mancher Besucher den Weihnachtsmann suchen, dafür aber begegnet er sicher einigen Engerln und dem Christkind. Und wie es sich für die Vorweihnachtszeit gehört, gibt es beim Wolfgangseer Advent viele Attraktionen für die Kleinsten, von Weihnachtsgeschichten bis zur Advent-Back- und -Bastelstube, wo Kinder unter Anleitung Geschenke und Krippen basteln und Kekse backen. Beim Weihnachtspostamt in St. Wolfgang können sie dann gemeinsam mit den Engerln ihren Brief ans Christkind schreiben. Ein einmaliges Erlebnis ist es, mit der WolfgangseeSchifffahrt (Fahrplan im Tourismusbüro erhältlich) von einem Adventort zum anderen zu fahren, von denen sich jeder eines bestimmten Themas annimmt. So ist Strobl das romantische Krippendorf. Die Besucher betreten durch das riesige, steinerne Adventtor das Krippendorf mit der lebensgroßen Schaukrippe mit von Hand geschnitzten Figuren und mit lebenden Tieren. St. Gilgen präsentiert sich in barocker Inszenierung. Schon die Marktstände sind eine Attraktion für sich. Dreidimensional gemalte Menschen, Engel und Tiere sind von barocker Wandund Deckenmalerei inspiriert und bieten dem Betrachter immer neue, lie-

Donnerstag und Freitag: 12.00 – 19.30 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag: 10.00 – 19.30 Uhr Eröffnungswochenende: 1. Wochenende: 2. Wochenende: 3. Wochenende: 4. Wochenende:

Freitag, Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag,

22. 11. 2013 28. 11. 2013 05. 12. 2013 12. 12. 2013 19. 12. 2013

– Sonntag, 24. 11. 2013 – Sonntag, 01. 12. 2013 – Sonntag, 08. 12. 2013 – Sonntag, 15. 12. 2013 – Sonntag, 22. 12. 2013

Öffnungszeiten Silvestermärkte in St. Gilgen und Strobl: Donnerstag, 26. 12. 2013 – Dienstag, 31. 12. 2013: 14.00 – 19.00 Uhr

bevolle Details. Der Brauchtumsweg vom Seeufer zum Kirchenplatz zeigt, wie die Menschen früher die Vorweihnachtszeit erlebten. St. Wolfgang ist der hell erleuchtete Sternenort. Hier brennen tausende Lichter und erhellen die Nacht. Schon zur Begrüßung leuchtet dem Besucher die 19 m hohe ORF-Friedenslicht-

Laterne auf dem See. Vom Parkplatz führt die Laternenstraße mit hunderten Tannenbäumen, brennenden Fackeln und meterhohen Laternen ins Zentrum. Wer einmal den Wolfgangseer Advent erlebt hat, der versteht den Sinn von Weihnachten wieder mehr und verspürt den Zauber jener Heiligen Nacht.

Wolfgangseer Advent Taxi & Mietwagen

Taxi-Standorte in den Orten:

Frühstück htung mit c a ahrt rn e b Ü gseeSchifff 2x n a g lf o W ung ageskarte tveranstalt  1 x 1-T n e v d A e tritt in ein achmittag  1 x Ein Samstagn m e in e n a nthäferl seer Adve g Zimmer) n a g lf o chenk (pro s e 1xW tg n e v d A lfgangseer  1 x Wo

2 Nächte

2 Nächte

Der Wolfgangseer Advent ist ein einzigartiges Erlebnis, von dem man nicht genug bekommen kann. Die romantische Stimmung, der Lichterglanz, die wunderschöne Dekoration in den Orten um den Wolfgangsee laden zum längeren Verweilen ein.

Öffnungszeiten der Adventmärkte:

St. Gilgen

Strobl

St. Wolfgang

Å Schiffsanlegestelle Adventtor Ç Mozartplatz (Ecke Raika)

Å Adventtor (Ecke Sparkasse)

Å Busterminal P3 Ç Michael-Pacher-Haus

Taxi-Anbieter in den Orten: Resch Robert +43 (0) 6227 2403 +43 (0) 664 9063800

Reisebüro Traunwieser GmbH +43 (0) 6227 2395 +43 (0) 664 3234060

Christof-Reisen +43 (0) 6137 6711

Reisebüro Pro Travel +43 (0) 6138 2525

Harry´s Drive +43 (0) 664 1717385

Taxi Stadlmann +43 (0) 664 4010920

Taxi Riedl +43 (0) 6137 7367

grafikeria.at | Foto: OÖ. Tourismus/Röbl

„Advent wie damals“

ALLES TRACHT ✿ SALZKAMMERGUT VOLKSMUSIK SCHMANKERL-STÄNDE ✿ GENUSS-BETRIEBE WOLFGANGSEESCHIFFFAHRT

Info: 06138/8003

www.wolfgangsee.at

Wolfgangseer Advent | 11


WolfgangseeSchifffahrt Advent- und Winterfahrplan von 22. 11. bis 22. 12. 2013 jeweils Donnerstag bis Sonntag Adventfahrten Donnerstag und Freitag KURS

D

D

A

St. Gilgen AUSSTIEG

St. Wolfgang** Strobl KURS

11.45 12.40 A

B

A

B

D

13.25 14.15

nach St. Gilgen

13.35

nach St. Gilgen

14.30

D

A

D

B

11.55

EINSTIEG

A

D

15.00

B

D

15.45

A

D

16.30

B

A

D

17.15 18.00

B

D

18.45

A

19.30

nach nach St. Gilgen St. Gilgen

A

12.50

15.25

nach St. Gilgen

16.20

nach St. Gilgen

17.15

nach St. Gilgen

18.10

B

D

A

D

B

D

A

D

13.45

14.40

15.35

16.30

nach nach St. Gilgen St. Gilgen

D

19.40

19.05

B

19.55

A

17.25

D

D

D

18.20 19.15 20.00

12.10 12.25 13.05 13.15 13.55 14.00 14.45 14.55 15.30 15.50 16.15 16.45 17.00 17.40 17.45 18.30 18.35 19.30 20.10

St. Wolfgang** St. Wolfgang* St. Gilgen

D

11.30 12.25 12.40 13.20 13.30 14.15 14.10 15.00 15.10 15.45 16.05 16.30 17.00 17.15 17.55 18.00 18.45 18.50

Strobl

AUSSTIEG

B

12.45

12.10 12.25 13.05 13.15 14.00 13.55 14.45 14.55 15.30 15.50 16.15 16.45 17.00 17.40 17.45 18.30 18.35 19.15 19.30 20.00

St. Wolfgang* EINSTIEG

D

11.55

11.15 12.00 12.25 12.40 13.20 13.30 14.10 14.15 15.00 15.10 15.45 16.05 16.30 17.00 17.15 17.55 18.00 18.45 18.50 19.40 11.45 12.30

nach Strobl

nach Strobl

13.10

nach Strobl

14.00 14.45

15.30

nach Strobl

16.15

A

D

nach Strobl

17.00

B

E

nach Strobl

17.45

C

D

nach Strobl

18.30 19.15

nach Strobl

nach Strobl

Adventfahrten Samstag und Sonntag: KURS

D

E

D

A

St. Gilgen AUSSTIEG

St. Wolfgang** Strobl KURS

10.15 10.45 11.15 A

B

C

St. Wolfgang* EINSTIEG

St. Wolfgang** Strobl KURS

10.15 10.45 11.15

E

A

St. Wolfgang** AUSSTIEG

St. Wolfgang* St. Gilgen

D

15.00

12.30

13.00

A

E

13.30

B

D

14.00

C

14.30

11.45

nach St. Gilgen

12.15

nach St. Gilgen

12.45

nach St. Gilgen

13.15

nach St. Gilgen

13.45

nach St. Gilgen

14.15

nach St. Gilgen

14.45

nach St. Gilgen

15.15

D

A

E

B

D

C

E

A

D

B

E

C

D

A

E

B

11.00

11.30

12.00

12.30

13.00

13.30

14.00

nach St. Gilgen

D

14.30

nach Strobl

11.45

B

E

15.30

nach Strobl

12.15

C

D

16.00

nach Strobl

12.45

A

E

16.30

nach Strobl

13.15

B

D

17.00

nach Strobl

13.45

C

E

17.30

nach Strobl

14.15

A

D

18.00

nach Strobl

14.45

nach Strobl

15.15

nach Strobl

B

C

A

B

C

18.30 19.00 19.30 19.50 20.05

15.15 15.30 15.45 16.00 16.15 16.30 16.45 17.00 17.15 17.30 17.45 18.00 18.15 18.30 18.45 19.00 19.30 20.00 20.20 20.35 15.30 15.45 16.00 16.15 16.30 16.45 17.00 17.15 17.30 17.45 18.00 18.15 18.30 18.45 19.30 19.15 19.45 15.45 C

Strobl EINSTIEG

12.00

9.45 10.15 10.45 11.00 11.15 11.30 11.45 12.00 12.15 12.30 12.45 13.00 13.15 13.30 13.45 14.00 14.15 14.30 14.45 15.00

St. Gilgen AUSSTIEG

E

10.45 11.00 11.15 11.30 11.45 12.00 12.15 12.30 12.45 13.00 13.15 13.30 13.45 14.00 14.15 14.30 14.45

St. Wolfgang**

KURS

C

11.30

nach St. Gilgen

10.30

EINSTIEG

St. Wolfgang* St. Gilgen

D

10.00 10.30 11.00 11.15 11.30 11.45 12.00 12.15 12.30 12.45 13.00 13.15 13.30 13.45 14.00 14.15 14.30 14.45 15.00 15.15

Strobl

AUSSTIEG

B

11.00

10.45 11.00 11.15 11.30 11.45 12.00 12.15 12.30 12.45 13.00 13.15 13.30 13.45 14.00 14.15 14.30 14.45 15.00

St. Wolfgang* EINSTIEG

E

10.30

nach St. Gilgen

16.15

E

A

15.00

nach St. Gilgen

16.45

D

B

15.30

nach St. Gilgen

17.15

E

C

16.00

nach St. Gilgen

17.45

D

A

16.30

nach St. Gilgen

18.15

E

B

17.00

nach St. Gilgen

18.45

D

C

17.30

nach St. Gilgen

19.15

E

A

18.00

nach nach St. Gilgen St. Gilgen

D

B

18.30

E

C

19.00

D

19.30

15.00 15.15 15.30 15.45 16.00 16.15 16.30 16.45 17.00 17.15 17.30 17.45 18.00 18.15 18.30 18.45 19.00 19.15 19.30 19.45 15.15 15.30 15.45 16.00 16.15 16.30 16.45 17.00 17.15 17.30 17.45 18.00 18.15 18.30 18.45 19.00 19.15 15.45

nach Strobl

16.15

nach Strobl

nach Strobl

16.45

nach Strobl

17.15

17.45

nach Strobl

18.15

nach Strobl

18.45

nach Strobl

19.15

nach Strobl

19.45

19.45 20.00

Kurse A, B und D werden mit modernen Fahrgastschiffen geführt. Kurs E wird mit Nostaklgieschiff Kaiserin Elisabeth geführt. Dieses Schiff eine Kapazität von 100 Personen, davon 40 Innensitzplätze. Keine Gastronomie an Bord.

Weihnachtsfahrplan 2013

Frühlingsfahrplan 2014

Täglich von 25. 12. 2013 – 1. 1. 2014 bei Eisfreiheit des Sees

An Samstag, Sonn- und Feiertag von 22. 3. bis 13. 4. 2014

Strobl

|

10:50 12:00 13:10 14:20 15:30 16:40 17:50

Schafbergbahn

10:00

St. Wolfgang

10:10 11:10 12:20 13:30 14:40 15:50 17:00 18:05

Schafbergbahn St. Gilgen St. Gilgen

|

|

|

|

|

|

|

|

11:20 12:30 13:40 14:50 16:00 17:10 18:15

10:40 11:50 13:00 14:10 15:20 16:30 17:40 10:50 12:00 13:10 14:20 15:30 16:40 17:50

Strobl

10:45 12:50 15:05 17:15

St. Wolfgang

11:00 13:05 15:20 17:25

Schafbergbahn

11:10 13:15 15:30 17:35

St. Gilgen

11:45 13:50 16:05

St. Gilgen

11:55 14:00 16:10

Schafbergbahn

10:10 11:20 12:30 13:40 14:50 16:00 17:10 18:35

Schafbergbahn

10:15 12:20 14:35 16:45

St. Wolfgang

10:20 11:30 12:40 13:50 15:00 16:10 17:20 18:25

St. Wolfgang

10:25 12:30 14:45 16:55

Strobl

10:40 11:50 13:00 14:10 15:20 16:30 17:40

Strobl

10:40 12:45 15:00 17:10

Advent-Dampfzug SchafbergBahn

bis zur zweiten Ausweiche (oberhalb der Dorneralpe) in 1.015 m Höhe von Freitag bis Sonntag Freitag: stündlich ab 11:00 Uhr Samstag & Sonntag: stündlich ab 10:00 Uhr – letzte Auffahrt 16:00 Uhr Bei Schneefall und schlechtem Wetter kann der Betrieb der SchafbergBahn eingestellt werden.

12er Horn-Seilbahn St. Gilgen

Mit der Nostalgieseilbahn auf das 12er Horn! Ab 22. November 2013, täglich von 09.15 Uhr – 16.00 Uhr.

Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft Au 140 · 5360 St. Wolfgang · Austria Tel.: +43 (0) 6138 / 8003 · Fax: +43 (0) 6138 / 8003-81 E-Mail: info@wolfgangsee.at · www.wolfgangsee.at www.facebook.com/wolfgangsee Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich: Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft • Konzeption und Layout: grafikeria werbeagentur, Bad Ischl • Fotos: Alexander Savel, Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft, Tucek GmbH, Brandl-Bau • Alle Angaben ohne Gewähr. Druckfehler und Änderungen vorbehalten.

wtg_winterprogramm_2_2013_9_16_12_29  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you