Page 1

Wanderspaß für die ganze Familie!

Entlang der Schneebergbahn …

Gipfelsturm mit der Schneebergbahn

in der Schneebergbahn hinauf –an der Bahn hinunter

Zahnradbahn und wandern am Schneeberg Einkehrmöglichkeiten (1) Berghaus Hochschneeberg, (5) Ternitzerhütte Bergbahnhof Hochschneeberg (6) Hengsthütte (2) Damböckhaus (7) Gasthof Schmirl (3) Fischerhütte (8) Zahnradbahnstüberl, (4) Haltestelle Baumgartner Bahnhof Schneebergbahn

Variante 1 Panoramawanderung Variante 2 Bahnwanderweg

Schneebergbahn

Dieses Logo ist auch die Markierungstafel für Ihre Wanderroute! Der neue Bergbahnhof ist Ziel und Ausgangspunkt für Schneeberg-Wanderer

Weg: Bergbahnhof Hochschneeberg

Plateauwanderung

Weg: Bergbahnhof

(1.800 m) - Damböckhaus (1.810 m) -

Niederösterreichs) - Fischerhütte (2.049 m) - Damböckhaus Bergbahnhof Hochschneeberg.

Über das Schneebergplateau …

… erreicht man das Damböckhaus, …

stürmt den Gipfel und die Fischerhütte!

Vom Bergbahnhof Hochschneeberg führt der Weg an der Flanke des Waxriegels, zunächst leicht ansteigend, dann leicht abfallend in den Ochsenboden und in die Hackermulde. Bereits nach wenigen Minuten Gehzeit bietet sich ein herrlicher Ausblick auf das vor Ihnen liegende Plateau des Schneebergs mit dem Klosterwappen und der Fischerhütte am Horizont. Vorbei am Damböckhaus erreichen Sie die Abzweigung zum Gipfel. Jetzt beginnt der� einzige steilere Anstieg dieser Wanderung. Nach etwa 45 Minuten Gehzeit stehen Sie auf dem Gipfel von Niederösterreichs höchstem Berg. Ein herrlicher Rundblick, die Schönheit der umliegenden Bergwelt wird Sie für die Mühen des Anstieges entschädigen. Am Kamm geht es zur Fischerhütte.

Unmittelbar neben der Fischerhütte erinnert der Kaiserstein an die Besteigung des Schneebergs durch Kaiser Franz I. Der Kaiser hatte den Schneeberg in den Jahren 1805 und 1807 bestiegen. Durch die Hackermulde und über den Ochsenboden wandern Sie zurück zum Damböckhaus und Bergbahnhof Hochschneeberg. Hier ist auch der höchste AlpinKinderspielplatz Niederösterreichs (auf 1.800 m Seehöhe) – ein Eldorado für unsere kleinen Gäste und deren Eltern.

Kaltwassersattel (1.324 m) Hengsthütte (1.012 m) Hauslitzsattel (830 m) Puchberg am Schneeberg (577 m) … am Ziel im Berghaus Hochschneeberg.

Alpin-Kinderspielplatz neben dem Bergbahnhof Hochschneeberg Alpin-Kinderspielplatz, Elisabethkircherl

Entfernung

Bahnwanderweg nach Puchberg am Schneeberg

Haltestelle Baumgartner (1.394 m) -

Gehzeit Höhenmeter

Bergbahnhof - Damböckhaus:

1.000 m

20 min

15 hm

Damböckhaus -Abzweigung zum Gipfel:

750 m

15 min

40 hm 225 m

Abzweigung -Klosterwappen:

1.500 m

45 min

Klosterwappen -Fischerhütte:

800 m

15 min

Fischerhütte -Damböckhaus:

2.000 m

40 min

Damböckhaus - Bergbahnhof:

1.000 m

20 min

Gesamt:

7.050 m 155 min.

280 hm

Karte © Creative Computer Kartografie PUTZ & UNGER

Wegabzweigung: Klosterwappen (2.075 m Seehöhe, höchste Erhebung

Hochschneeberg (1.800 m) -

Haltestelle Baumgartner – bei allen Schneebergfreunden bekannt für seine „Schneeberg-Buchteln“. Ein kulinarisches Schmankerl, das sich bei jung und alt besonderer Beliebtheit erfreut.

Vorbei an der Kaiserin Elisabeth Gedächtniskirche führt der Weg durch ausgedehnte Latschenfelder Richtung Haltestelle Baumgartner. Der herrliche Panoramablick auf den Hohen Hengst (1450 m) den Puchberger Talkessel und am Horizont auf die Ebenen des Steinfeldes mit Leitha- und Rosaliagebirge begleitet Sie auf diesem ersten Wegabschnitt. Über der Ausfahrt aus dem 1. Kehrtunnel überqueren Sie das Gleis der Zahnradbahn. Weiter geht es durch die Latschenfelder zur „Hohen Mauer“. Auf diesem Steindamm überwindet die Zahnradbahn den Sitzstettenkamm. In diesem Wegabschnitt liegt auch die Baumgrenze. Einzelne, vom Wind geprägte Bäume überwachsen die Latschen. Entlang des Bahndammes erreichen Sie die Haltestelle Baumgartner.

Dieser Streckenabschnitt bietet dem Foto- und Filmfreund herrliche Motive aus der Kombination alpiner Zug- und Bergwelt. Weiter geht die Wanderung entlang der Bahn zum Kaltwassersattel. Links oberhalb der Gleise liegt das Adolf Kögler-Haus, die Drachenwände im Hintergrund. Wir wenden uns nach rechts und kommen auf eine großflächige Almwiese mit der Ternitzerhütte und einer Sennerei. Durch würzig duftenden Hochwald geht es weiter zur Hengsthütte wo wir

nun wieder auf die Zahnradbahn treffen. Unterhalb ihres Gleises wandern wir weiter Richtung Hauslitzsattel. Kurz vor dem Hauslitzsattel bietet sich rechtsseitig ein herrlicher Ausblick in das Arbestal mit dem kleinen Dorf Rohrbachgraben. Über den Hauslitzsattel kommen Sie wieder in den Talkessel von Puchberg am Schneeberg. Durch die Ortsteile Hengsttal und Muthenhof gelangen Sie entlang des Zahnradbahngleises in das Ortszentrum von Puchberg.

Entfernung

Gehzeit Höhenmeter

Bergbahnhof - Haltestelle Baumgartner

2.200 m

50 min

401 hm

Haltestelle Baumgartner - Hengsthütte

4.200 m

50 min

382 hm

Hengsthütte - Puchberg am Schneeberg

4.500 m

60 min

435 hm

10.900 m 160 min.

1.218 hm

Gesamt


Mahlzeit!

Endlich aufatmen

Einkehr-Schwung

in den Wiener Alpen in Niederösterreich!

Wien Niederösterreich

Wiener Alpen

Einkehrmöglichkeiten

Bereits seit 1897 ist der Schneeberg, mit 2.075 m Höhe Niederösterreichs höchster Berg, durch eine Zahnradbahn erschlossen. Ausgehend von Puchberg am Schneeberg erleichtern die Salamander-Triebzüge und die Nostalgie-Dampfzüge der Schneebergbahn den Aufstieg in die alpine Bergwelt. Auf seiner 9,8 Kilometer langen Fahrt bewältigen die Züge 1.218 Höhenmeter. Faszinierend ist die einzigartige Kombination von Eisenbahnromantik und alpiner Bergwelt. Der Bergbahnhof der Schneebergbahn ist Ausgangspunkt für die beiden Wanderwege. Für ausführliche Informationen steht Ihnen Ihr Zugteam gerne zur Verfügung. Eine großflächige Panoramakarte im Bereich des Bergbahnhof Hochschneeberg dient Ihnen als Orientierungshilfe. Auf Ihrer gewählten Wanderroute geleitet Sie eine ausführliche Beschilderung an Ihr gewünschtes Wanderziel. Herrliche Eindrücke aus unserer Natur und dem Eisenbahnbetrieb werden diesen Tag für Sie zu einem besonderen Erlebnis machen. Souvenirs als Erinnerung finden sie in den Shops, Informationen im Prospekt der Schneebergbahn und im Internet unter www.schneebergbahn.at Niederösterreichische Schneebergbahn GmbH A-2734 Puchberg am Schneeberg, Bahnhofplatz 1 Telefon 02636/3661, Fax 02636/3262 office@schneebergbahn.at www.schneebergbahn.at

Plateauwanderung

Bahnwanderweg nach Puchberg am Schneeberg

Berghaus Hochschneeberg (A) Tel. 02636/2257, geöffnet bei Betrieb der Schneebergbahn

Berghaus Hochschneeberg (A) Tel. 02636/2257, geöffnet bei Betrieb der Schneebergbahn

Damböckhaus (B) Tel. 02636/2259, geöffnet bei Betrieb der Schneebergbahn Fischerhütte (C) Tel. 02636/2313, geöffnet bei Betrieb der Schneebergbahn

Haltestelle Baumgartner (D) Tel. 02636/3661, geöffnet bei Betrieb der Schneebergbahn Ternitzerhütte (E) Tel. 02636/2071, geöffnet an Wochenenden Hengsthütte (F) Tel. 02636/2103, ganzjährig geöffnet, MO Ruhetag Gasthof Schmirl (G) Tel. 02636/2277, im Ortsteil Muthenhof, ganzjährig geöffnet, DI ab 14.00 Uhr und MI ganztags Ruhetag

Puchberg am Schneeberg in 577 bis 2.075 m Seehöhe

Das Wanderpaket

Der heilklimatische Kurort Puchberg am Schneeberg befindet sich als einer der letzten Ausläufer des Alpenostrandes 80 km südlich von Wien in einem romantisch verträumten Talkessel am Fuße des mit 2.075 m höchsten Berges Niederösterreichs, des Schneebergs. Von der Natur wurde auch das Klima bevorzugt: das heilklimatische Reizklima, kann durch die Klimaschaukel (Schneebergbahn auf den Hochschneeberg, Salamander-Sesselbahn in Losenheim) im gezielten Maße noch verstärkt konsumiert werden. Puchberg am Schneeberg ist ein Kurort, wo man unabhängig von der Jahreszeit ganzes Jahr über Urlaub machen kann. Natürlich hat Puchberg ein breitgefächertes Angebot für seine Urlauber zu bieten. Von zahlreichen Kur- und Freizeitangeboten bis hin zu ausgezeichneter Gastronomie und Beherbergungsbetrieben gibt´s in Puchberg für jeden etwas.

Wanderbroschüre mit 60 wanderbaren Vorschlägen, über 700 km Wanderwege und Tagestouren, die Freytag & Berndt Wanderkarte Semmering-Rax-Schneeberg im Maßstab 1 : 50.000 + Wanderkappe erhalten Sie zum Preis von € 12,–

Information Tourismusbüro Puchberg am Schneeberg A-2734 Puchberg Tel. 02636/2256 Fax 02636/2256-12 www.puchberg.at

Schneeberg Railway 2010

am Schneeberg übers Plateau & an der Bahn

Semmering-Rax-Schneeberg

...vollgepackt mit mehr als • 60 wanderbaren Vorschlägen • 700 km Spazier-, Wander- und Bergsteigerrouten

WA_Wanderpaket.indd 1

04.04.2008 9:06:49 Uhr

(gerne senden wir Ihnen das Wanderpaket nach Ihrer schriftlichen oder telefonischen Bestellung zu)

PUCHBERG AM SCHNEEBERG

Gehen Sie nur mit gutem Schuhwerk und Wanderaus­r üstung!

Schneeberg Wiener Alpen

Zahnradbahnstüberl (H) Bahnhof Puchberg, Tel. 02636/25237, ganzjährig geöffnet, kein Ruhetag

bei den Wiener Alpen in Niederösterreich 2801 Katzelsdorf Schlossstraße 1 Tel. 02622/78960 Fax 02622/78960-50 info@wieneralpen.at

www.wieneralpen.at Infoline: 0800/808117

Wanderpaket

www.wieneralpen.at

SCHNEEBERGbahn & Wandern am Schneeberg

Schneebergbahn und Wandern

Bucklige Welt Semmering Rax Schneebergland Wechselland

Herausgeber: Wiener Alpen in Niederösterreich in Zusammenarbeit mit den Gemeinden und Betrieben und Unterstützung des Amtes der NÖ Landesregierung und der NÖ-Werbung 2010. Karte © Creative Computer Kartografie PUTZ & UNGER, Design: www.ArtGraphic.at. Alle Angaben wurden sorgfältig erhoben, Änderungen vorbehalten.

www.wieneralpen.at

wieneralpen_schneebe_2013_6_26_13_20  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you