Page 1

DAS GRÜNE HERZ ÖSTERREICHS

„Der Winterzauber im Murtal hat viele Gesichter“

CZ

SQ

A1 A1

D

Steirischer

A2 S6 A 12

A 10 S 35

A2

A2

A2

A9

H

I SLO

Informationen für unbeschwerte Wintertage

© Steiermark Tourismus / ikarus.cc

A9

A 13

CH

im

Winter

Murtal

Wintervergnügen vom Gipfel bis ins Tal 2010/11

Urlaubsregion Murtal Burggasse 3 A-8750 Judenburg

Tel: +43(0)3572 44249 Fax: +43(0)3572 44249-4 e-mail: urlaub@murtal.at home: www.murtal.at Es gelten die Tarif- und Beförderungsbestimmungen laut Aushang beim jeweiligen Skigebiet. Impressum: Herausgeber: Urlaubsregion Murtal und die Murtaler Skiberge. Alle Angaben vorbehaltlich Irrtümer, Satz- und Druckfehler. Grafik & Layout: Werbeagentur CreARTeam Judenburg, Fotos: © Steiermark Tourismus (Hans Wiesenhofer, Leo Himsl, Harry Schiffer, ikarus.cc, Helmut Strasser, www.bigshot.at, Schiffer-Symbol), Foto Mitteregger, Kaiserfotos, Georg Ott, Kreischberg Bahnen, Lachtal Seilbahnen, Bergbahnen Turracher Höhe.

w w w. m u r t a l . a t


Aus eigener Kraft hoch hinaus Wenn frisch gefallener Schnee verlockend funkelt und die Wintersonne vom tiefblauen Himmel strahlt, ist der richtige Tag für etwas Besonderes. Heute hat die Piste Pause, Lift und Gondel müssen ohne uns auskommen - Alternatives ist angesagt! Wer sich für ein paar Stunden von der modernen Welt verabschiedet, lässt am besten auch seine Uhr am Nachttisch liegen, bevor er sich zum Frühstück setzt. Das Geheimnis heißt: Zeit! Tief durchatmen, lächeln und die Augen für die Schönheit und Ruhe der

Winterlandschaft öffnen. Winterwandern, ein exzellentes Loipenangebot, Schneeschuhwandern oder ein Tag auf Tourenskiern schenken uns ein besonderes Körpergefühl und eine heute schon vielen fast unbekannte Nähe zur Natur. Eislaufen und Eis-

stockschießen runden das Angebot ab. Weniger sportlich, aber dafür umso romantischer ist eine Spazierfahrt mit dem Pferdeschlitten, eingekuschelt in warme Decken, begleitet von sanftem Glockengeläute. Zum Abschluss heißer Punsch und Lebkuchen

in einem gemütlichen Almgasthof – die Augen der kleinen und großen Schneeprinzessinnen werden strahlen wie noch nie... Eine lange Rodelpartie durch den verschneiten Wald ist eine tolle Belohnung für den anstrengenden Aufstieg – egal ob bei Sonnenschein oder nachts mit dem knisternden Feuer der Fackeln.

Als perfekten Tagesausklang bieten die Gastgeber im Murtal - von urig-gemütlichen Skihütten über Gasthöfe bis hin zu Haubenrestaurants - eine breite Palette an kulinarischen Genüssen. Trendiges Après-Ski selbstverständlich inklusive. Oder haben Sie Lust auf einen Ausflug? Der Sternenturm in Judenburg oder das Vivarium in Mariahof sind nur ein paar Beispiele dafür. Ruhe und Entspannung bieten die moderne Aqualux-Therme in Fohnsdorf oder die Gesundheitstherme Wildbad Einöd bei Dürnstein. Genießen Sie das warme Thermalwasser und gönnen Sie Ihrem Körper eine Ruhepause.

Gelebte Bräuche & Traditionen

Die 8 Murtaler Skiberge Skivergnügen pur und Sonnenskilauf bis 1. Mai 2011. Neue 6er-Sesselbahn am Lachtal. Lust auf unbeschwertes Skivergnügen? Das Murtal zählt zu den Top-Wintersportregionen. Auf den „8 Murtaler Skibergen“ - Turracher Höhe, Kreischberg, Frauenalpe, Grebenzen, Lachtal, Hohentauern, Präbichl und Gaal - erwarten Skifahrer und Boarder über 60 Seilbahnen und Lifte mit rund 165 Pistenkilometern zwischen 840 und 2.222 m Seehöhe. Ein herrliches Angebot für alle Pistenfreaks, die Abwechslung lieben und eine gesamte Skiregion mit allen Facetten in vollen Zügen genießen möchten. Für Jeden etwas – selektive Abfahrten, Varianten, Tiefschnee, herrliche Pisten für Genussskifahrer, An-

ebenso garantiert wie beste Betreuung in den Skischulen und das entsprechende „Drumherum“. Absolute Highlights der Murtaler Skiberge sind der „Nocky Flitzer“ auf der Turracher Höhe, der „Airypark“ am Kreischberg, das Kinderlachtal oder der Nachtskilauf in der Gaal. Top-Angebote zum Sonnenskilauf bis 1. Mai 2011. NEU: 6-er Sesselbahn „Schönberg-Schaukel“, noch mehr Pistenangebot am Lachtal!

Diese is nb Saiso

i 1. Ma 2011

Sonnenskilauf!

So schön kann der Winter sein…

Auf den Bergbauernhöfen ist das Räuchern noch „Pflicht“, um in den finsteren Rauhnächten böse Mächte fern zu halten und das Gedeihen von Vieh und Land zu sichern; keine Bäuerin lässt die Wäsche bis zum Sonnenuntergang auf der Leine, zu groß ist die Gefahr, sich Geister mit ins Haus zu bringen. Aber auch in den Tälern leben die traditionellen Bräuche, vor allem

in der stillen Jahreszeit. Es wird gebacken und gebastelt, gesungen und musiziert. Zu St. Nikolaus treiben die Krampusse auf zahlreichen Umzügen ihr Unwesen. Sagen, Legenden, Wintermärchen werden beim Farracher Advent erzählt und auf zahlreichen Christkindlmärkten kann man hausgemachte bäuerliche Köstlichkeiten und heimisches Kunsthandwerk erstehen, während Chöre, Weisen-

bläser und Hausmusikgruppen für stimmungsvolle Begleitung sorgen.

Einzelkarten - Murtal Skipass 2010/11 Erwachsene Jugendliche (Jg. 1992 -1994) Studenten, Lehrlinge, Schüler (Jg. 1985-1991) Kinder (Jg. 1995 - 2004)

www.skiberge.at Turracher Höhe Kreischberg Frauenalpe Grebenzen Lachtal Hohentauern Präbichl Gaal

1 14

5 13

3

7

11

10

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Dockneralmlifte Schöderer Familienskilift Stolzalpenlift Skilift in Pusterwald Skilift in Oberzeiring Tonnerhüttenlift Skilift St. Wolfgang Waldheimhüttenlift Skilift Obdach Skizentrum Rieseralm Reitingerlift Skilift Kleinlobming Almgasthof Spitzer Skilift Kraubathgraben Märchenwiesenlift Gaberl

355,00 272,00

318,00 248,00

Normalpreis

VORVERKAUF

1026,00 1213,00 901,00 1107,00 1239,00 946,00 1143,00 1174,00 1062,00 1262,00 987,00 1202,00 682,00 736,00

934,00 1104,00 821,00 1008,00 1124,00 857,00 1036,00 1061,00 962,00 1140,00 889,00 1082,00 621,00 665,00

2 1 2 2 1 2 1 3 2 1 1 1 1 1 1 2 1 1 1 2 2 1 2 2 1 2 1 3 1 1 1 1

Geschwisterpakete - Murtal Skipass 2010/11 Bis zu 3 Geschwistern muß bezahlt werden. Jede weitere Karte ist für den jeweils Jüngsten im Paket frei.

Nr. Erwachsene Kinder J./St./Sch./L.

Normalpreis

VORVERKAUF

517,00 639,00 580,00 755,00 905,00 809,00 859,00

471,00 572,00 524,00 688,00 811,00 733,00 774,00

15 2 16 2 17 1 1 18 3 19 3 20 2 1 21 1 2

Partnerpaket - Murtal Skipass für Ehepaare sowie Lebensgemeinschaften welche nachweislich in einem gemeinsamen Haushalt leben.

Nr. Erwachsene Kinder J./St./Sch./L. 22

Normalpreis

VORVERKAUF

875,00

796,00

2

Die Vorverkaufspreise gelten bis 15.12.2010. Die Normalpreise gelten ab 16.12.2010. Für den Murtal Skipass benötigen Sie eine Keycard (5,00) - Digitale Fotoerfassung! Preise in Euro - Angaben vorbehaltlich Irrtümer und Druckfehler! - Es gelten die Tarif- und Beförderbedingungen lt. Aushang! Der Skipass ist nicht übertragbar und auf Verlangen dem Kontrollbediensteten vorzuweisen. Bankverbindung: Murtal Skipass, Raifeisenbank Murau, BLZ 38238, Konto 7.000.706, IBAN AT 2238238000070000706, BIC RZSTAT2G238

12

Mehrtageskarten 2010/11

15

8 6

VORVERKAUF 442,00

Bis zu 4 Karten müssen bezahlt werden. Jede weitere Karte ist für den jeweils Jüngsten im Paket frei.

Nr. Erwachsene Kinder J./St./Sch./L.

ohne Kartenverbund 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Normalpreis 486,00

Familienpakete - Murtal Skipass 2010/11

Skilifte

4

2

Das Faschingrennen am Rosenmontag gehört zu den ältesten Bräuchen der Krakau. Es handelt sich dabei um den uralten Brauch, durch Lärm und Getöse die Dämonen des Winters zu verscheuchen. Vom 1. Advent bis in den Fasching bereichert also eine bunte Fülle von Veranstaltungen

Murtaler Skipass 2010/11

Die 8 Murtaler Skiberge

fänger und vor allem auch ein tolles Angebot für Kinder und Familien. Ausgezeichnete Pistenqualität und Schneesicherheit durch modernste Technik wird selbstverständlich

Faschen und Vetteln, Krampus und Habergeiß – das Murtal kann mit vielen Bräuchen und Riten aufwarten. Hier gilt die Faustregel: Je höher am Berg und je kleiner das Dorf, desto ursprünglicher und lebendiger ist das Brauchtum. und Bräuchen die winterlichen Tage im tief verschneiten Murtal.

Ideale Bedingungen zum Einschwingen und abseits des großen Trubels bieten auch die kleineren, familienfreundlichen Skigebiete in der Urlaubsregion Murtal. Also, auf ins Skivergnügen! www.skiberge.at

Mehrtageskarten

9

Erwachsene mit Gästeblatt

4 Tage 5 Tage 6 Tage 7 Tage 8 Tage 10 Tage *) Aufzahlung Turracher Höhe

133,00 155,00 170,00 182,50 206,50 253,00

ohne Gästeblatt

146,50 170,50 187,00 201,00 227,00 278,50

6,00 E / Tag

Kinder

Jugendliche/Studenten

mit Gästeblatt

ohne Gästeblatt

mit Gästeblatt

ohne Gästeblatt

74,50 87,00 95,00 102,00 115,50 141,50

82,00 95,50 104,50 112,00 127,00 155,50

119,50 139,50 153,00 164,50 186,00 227,50

131,50 153,50 168,50 181,00 204,50 250,50

3,00 E / Tag

Für die Ausstellung eines Skipasses wird eine KEYCARD (5,00 Euro - Einsatz) benötigt. DIGITALE FOTOERFASSUNG! Preise in Euro - Angaben vorbehaltlich Irrtümer und Druckfehler!

Der Skipass ist nicht übertragbar und auf Verlangen dem Kontrollbediensteten vorzuweisen. Es gelten die Tarif- und Beförderbedingungen der jeweiligen Gesellschaft lt. Aushang!

4,00 E / Tag

steirischer_winter___2010_10_20_13_31  

e-mail: urlaub@murtal.at home: www.murtal.at A 2 A 9A2 SLO SQ CH CZ D H © Steiermark Tourismus / ikarus.cc A 10 A 12 A 13 S 35 A 1 A 2 A 1 A...