Page 1

D

154 km Hochgenuss.

Nordic Walking.

Die optimale Trainingszone.

Nordic Walking. Serfaus.

ist ein Ganzkörpertraining. Dehnübungen, Kräftigungsübungen und vielfältige Nordic Walking Techniken werden mit speziellen Nordic Walking Stöcken aus Carbon ausgeführt. Durch richtiges Nordic Walking verbessert sich die körperliche Fitness und die aerobe Ausdauer (Herz-Kreislauf-System), Gewicht wird reduziert. Außer den Beinen wird auch der Oberkörper durch den gezielten Einsatz der Nordic Walking Stöcke gekräftigt. Gelenke werden entlastet und die Beweglichkeit im Schulter- und Nackenbereich nimmt zu.

Trainingssteuerung durch Herzfrequenzzonen: Die regelmäßige Kontrolle der Herzfrequenz ermöglicht ein optimales Nordic Walking Training. Es ist sinnvoll, auch bei Nordic Walking das Niveau der Trainings-Intensität zu messen und zu steuern, damit die gewünschten positiven Auswirkungen erreicht und Überanstren­ gung vermieden werden. Der beste Weg dazu ist die Herzfrequenzmessung.

Es werden wöchentlich Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit ausgebildetem Nordic Walking Instructor angeboten.

Für gesunde Personen: Verbesserungen im aeroben (kardiovaskulären) Bereich werden bei einem Training innerhalb der Fettstoffwechselherzfrequenz (60-70% der maximalen Herzfrequenzzone) erzielt. Für rehabilitative Zwecke und für Personen mit kardiovaskulären oder muskulären Erkrankungen sollte vor Beginn der Übungen der Hausarzt konsultiert werden.

Weitere Tourenangebote finden Sie im aktuellen Wochenprogramm. Anmeldung: Infobüro Serfaus. Treffpunkt: Sportcenter Bacher Serfaus Privatkurse und individuelle Touren auf Anfrage möglich

Gesundheitsfaktoren.

NORDIC WALKING. SOMMER 2011. WEIL WIR’S GENIESSEN

WWW.SERFAUS-FISS-LADIS.AT

-N  ordic Walking ist bis zu 46% effektiver als Walken/Gehen ohne spezielle Stöcke. - Nordic Walking ist sehr leicht und schnell erlernbar. - Nordic Walking trainiert die aerobe Ausdauer und kräftigt gleichzeitig die Oberkörpermuskulatur. - Nordic Walking löst Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich. - Nordic Walking entlastet den Bewegungsapparat um bis zu 30% und ist daher besonders geeignet für Personen mit Über­gewicht, Knie- und Rückenproblemen. - Nordic Walking steigert den Kalorienverbrauch (Vergleich: Walking 280 Kcal/h, Nordic Walking 400 Kcal/h). - Nordic Walking vermittelt ein sicheres Laufgefühl auch auf glattem Untergrund.

Wissenswertes zu Nordic Walking Stöcken. Nordic Walking Stöcke sollten aus speziellen, sehr leichten und stabilen Materialien hergestellt sein, um eine extreme Belastbarkeit und lange Lebensdauer zu erreichen. Die Griffe sollten ergonomisch geformt sein und aus nicht scheuerndem Material bestehen. Stöcke mit angewinkelter Stockspitze gewähren optimalen Halt auch auf hartem Untergrund; für den Einsatz auf Asphalt sollte ein AsphaltPad zur Verfügung stehen. Für die grobe Berechnung der richtigen Stocklänge empfiehlt sich die folgende Formel: Formel: Körpergröße x 0,68 Zum Beispiel bei einer Körpergröße von 170 cm wird eine Stocklänge von ca. 115 cm benötigt. (170x0,68 = 115,6 cm)

München 185 km Fernpass

Zürich 234 km

Arlberg

Landeck

Innsbruck Imst

Ladis

Ried

STAUFREI durch den Landeck Tunnel!

Die Körpergröße ist nicht der einzige Faktor zur Berechnung der geeigneten Stockfläche; die eigene Fitness, die Geländebeschaf­ fenheit, die Körperproportionen und einige Faktoren mehr sind ebenfalls zu berücksichtigende Kriterien. Der Sportfachhandel berät Sie gerne.

Aufwärmen mit Stöcken.

30

95-114

114-133

133-161

35

92-111

111-129

129-157

40

90-106

106-126

126-153

45

87-105

105-122

122-148

50

85-102

102-119

119-144

55

82-99

99-115

115-140

60

80-96

96-112

112-136

65

77-93

93-108

108-138

Alle Werte Näherungswerte, MHF = Maximale Herzfrequenz

Gesundheitsherzfrequenz (50-60% der maxHF) - Trainingsanfänger, Alterssport, Regeneration/Rekonvaleszenz Fettstoffwechselherzfrequenz (60-70% der maxHF) - Gewichtsmanagement, Alterssport, g esundheitsorientierte Fitness Fitnessherzfrequenz (70-85% der maxHF) - ambitionierter Freizeitsport, G  rundlagenausdauertraining Anaerobe Zone (85-100% der maxHF) - Hochleistungssport, überschwelliger Reiz zur Leistungs­ optimie­ rung, Intervalltraining

Wanderbus Serfaus-Fiss-Ladis (11. Juni bis 30. Oktober 2011). Den genauen Fahrplan erhalten Sie in unseren Informationsbüros in Serfaus, Fiss und Ladis oder unter www.serfaus-fiss-ladis.at.

Super. Sommer. Card. Mit unserer alpenweit einmaligen SUPER. SOMMER. CARD. genießen Sie jede Menge Ferien in Serfaus-Fiss-Ladis – und das kostenlos.

Nordic Walking. Fiss. Lernen Sie Nordic Walking in kleinen Gruppen (bis max. 8 Teil­ nehmer!) durch ausgebildete Nordic Walking Instructors. Schnupperkurs Dauer: ca. 90 Minuten Zeit: 16.00 bis ca. 17.30 Uhr Preis: € 9,00/Person inkl. Leihstöcke Fortbildungskurs Dauer: ca. 120 Minuten Zeit: 16.00 bis ca. 18.00 Uhr Kosten: € 15,00/Person inkl. Leihstöcke Anmeldung: im Infobüro Fiss bis zum Vortag 17.00 Uhr Treffpunkt: vor dem Infobüro Fiss Termine nach Vereinbarung!

Kombiangebot. Schnupperkurs + Fortbildungskurs: € 20,00/Person inkl. Leihstöcke Nachmeldungen nicht möglich! Privatkurse auf Anfrage im Infobüro Fiss

Nordic Walking. Ladis. Lernen Sie Nordic Walking in kleinen Gruppen (bis max. 8 Teil­ nehmer!) durch ausgebildete Nordic Walking Instructors. Di: Dauer: Kosten:

Schnupperkurs ca. 90 Minuten € 9,00/Person inkl. Leihstöcke

Do: Nordic Walking Kurs – Erlernen bzw. Verfeinern der Technik Dauer: ca. 2 Stunden Kosten: € 9,00/Person inkl. Leihstöcke Anmeldung: Infobüro Ladis Auf Wunsch auch individuelle Terminvereinbarung möglich!

Wenn Sie in Serfaus-Fiss-Ladis wohnen, erhalten Sie gegen Eintausch Ihrer Gästekarte, die SUPER. SOMMER. CARD. und fahren damit kostenlos mit allen 7 Gondelbahnen und dem Wanderbus zwischen den Dörfern Serfaus-Fiss-Ladis.

Serfaus Fiss

Alter Stab. Gesundheit Akt. Fettstoffwechsel Verbesserte Fitness 50-60% der MHF 60-70% der MHF 70-85% der MHF 117-136 136-165 20 97-117

Mo u. Do:  Schnupperkurs: Beginn: 17 Uhr, Dauer ca. 1 Std., Preis: € 10,00/Person inkl. Leihstöcke Di: Kurs für Fortgeschrittene: Beginn: 16 Uhr, Dauer ca. 2 Std., Preis: € 15,00/Person inkl. Leihstöcke

Italien Reschenpass

Kostenlose. Inklusive. Leistungen. – inkl. Benutzung aller 7 Bergbahnen

Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH A-6534 Serfaus-Fiss-Ladis Tel. +43/5476/6239-0 Fax +43/5476/6813 info@serfaus-fiss-ladis.at

Nordic Walking.

– inkl. Erlebniswelt Serfaus (Murmliwasser, Murmlitrail etc.) – inkl. Sommer-Funpark Fiss* (Bertas Luftrutsche, Kneippanlage etc.) – inkl. Wanderbus täglich zwischen den Dörfern Serfaus-Fiss-Ladis – inkl. Kinderanimation 6 Tage pro Woche in 2 Kinderclubs (Murmli-Club & Mini&Maxi Club)

Abkühlen mit Stöcken. Infos direkt aufs Handy

– inkl. Brezina’s Abenteuerberge: „Sturzflug” „Hexenweg” „Forscherpfad” SUPER.

– inkl. geführte Bergwanderungen 6 Wanderungen pro Woche in Serfaus, Fiss oder Ladis *exklusive „Fisser Flieger”, „Fisser Flitzer” und „Skyswing”

SERFAUS

SOMM

ER. . FISS. LADIS.

CARD.

Impressum: Fotos: Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH; Mag. Maria Rauchenberger, Großwilfersdorf; www.artinaction.de Gestaltung/Konzept: Mountain Management, Bregenz, www.mountain-management.com Druck: Walser Druck KG, Telfs Die Informationen wurden mit viel Sorgfalt zusammengestellt. Änderungen sind immer möglich. Sie fallen jedoch nicht unter die Verantwortlichkeit des Herausgebers.


S6

Startplatz

S5 Schalber Alm

S5 FS3

S8 S7

S7

S8

FS2

S4 Leithe

S5

FL1

SF2

SF2

F4

Wirt

FS2

FS2

S8

F5

F4

Frommes Alp

S4 SF2 FS2

S7

S7

FL1

S8

S7 S4 S5 S3

ZenoBrücke

F5

SF2 FS2

S8

F4

S3

F5

S8 Start/Ziel

Landeplatz

SF1

F2

L3 L3 L1

L1

Dorf U-Bahn

Start/Ziel

Wolfsee

L3

FL1

F2

Start/Ziel

S2

L3

FL1

F6

FS1

L7

L1 L7

Start/Ziel

Fauser Lauser

Nordic Walking. Routen.

S2

Fallmid Route 4,1 km

leicht

S7

Komperdellroute 12,1 km

Panorama-Genuss Route 10 km

FS3

Sunliner - Möseralm „Panorama-Genussweg“ 1,03 km

FS2 Beutelkopfroute 7,7 km

mittel

schwer

1820 1810 1800 1750

300

500

700

F6

Wiesenweg 9,3 km

L1

Tiroler Sauerbrunn Route 7,0 km

1000

Bifang Route (Leithe Wirt) 4,4 km

S4

Stockigatter Route 6,3 km

Fiss Route SF1 Waldweg 3,2 km

F2

Sonnenbahn 6,2 km

L3

Laudegg Route 7,7 km

S5

Lazidtour* 7,5 km

SF2 Beutelkopfroute 7,7 km

F4

Möseralm 8,6 km

L7

Ladis-Fiss Route 9,3 km

S6

Pezidtour* 5,5 km

F5

Kuhalm 8,8 km

FS1

Waldweg Serfaus Route 3,2 km

Wanderbus Serfaus-Fiss-Ladis

1850

S3

S8

Übungsschild

FL1

Möseralm-Ladis „Panorama-Genussweg“ 11,6 km

* Keine Rundstrecke sondern hin und retour

1980 1800 1640 1460 1280

3000

6000

9000

1200

sfl_nordic_walking_s_2011_7_28_12_55  

Für die grobe Berechnung der richtigen Stocklänge empfiehlt sich die folgende Formel: Wanderbus Serfaus-Fiss-Ladis ( 11. Juni bis 30. Oktobe...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you