Issuu on Google+

Ein Traktor ist ein besonderes Gefährt. Selber einmal mit dem „Bauern-Cabriolet“ durch die Landschaft zu tuckern ist für viele ein Kindertraum. Bei uns wird dieser Traum Wirklichkeit. Ob im Rahmen eines Ausfluges oder einer TeambuildingChallenge mit Geschicklichkeitsparcours, eine Traktor-Roas macht jedem Spaß! Mit unseren restaurierten OldtimerTraktoren erleben Sie die wunderschöne Natur in Franking und Umgebung auf eine ganz besondere Art. Sie können Sie sich selbst ans Steuer setzen, um nach einem anstrengenden Seminartag die Welt aus einer neuen Perspektive zu erleben, oder im Team Zusammenhalt und Geschicklichkeit zu testen. Erfüllen Sie sich Ihren Kindertraum und gönnen Sie sich dieses Erlebnis. Wir planen auch gerne individuelle Events mit Ihrem Firmen-Branding!

Auch ohne Handicap und Platzreife ist unser Wander-Bauerngolf-Parcours ein echter Spaß! Zu Fuß, mit der Pferdekutsche oder als Traktorfahrer absolvieren Sie im Team die trickreichen Stationen entlang von drei unterschiedlichen Wanderrouten. Von Mitte April bis Ende Oktober können Sie mit Holzschläger und Holzkugel ihre Geschicklichkeit beweisen!

So finden Sie uns Braunau

Franking

Heratingersee

Dorfibm

Burghausen

Der Seewirt****

Eggelsberg

Seminare und Incentives im Grünen

Einzigartige Natur Perfekte Infrastruktur Kulinarische Köstlichkeiten Outdoor- und Indoor-Spaß Seminare mit Wohlfühlfaktor

Landhotel Moorhof****

Holzöster

Lamprechtshausen

Holzöstersee

Holzleithen

Seminarhaus Obermair Franking

Bauerngolf

Traktor-Roas

Salzburg Impressum: Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Verein Seelentium - Wohlfühlregion Oberes Innviertel/Flachgau 5131 Franking 26 | Für den Inhalt verantwortlich: Ralf Kreuzeder| Grafik und Gestaltung: Sandra Reindl - Werbeagentur ReiWo | 5141 Moosdorf www.reiwo.at

Bierbad


Unser Seminarhaus hat sich in den Jahren zu einem echten Zentrum für Körper, Geist und Seele entwickelt. Es gibt drei Seminarräume unterschiedlicher Größe – auf Wunsch mit Tischen, Stühlen, Matratzen oder Bodenstühlen, Musikanlage, Verdunkelungsmöglichkeit oder Präsentationsanlagen bestückt. Das Haus verfügt über 42 Zimmer und ist speziell für Selbsterfahrungs- und bewusstseinsfördernde Gruppen ein und ausgerichtet. Das Herzstück neben einer ausgezeichneten Küche ist das stimmige Gartenkonzept mit Bachlauf, Teich, Meditationsplätzen, Sitz- und Liegeflächen. Es lädt wie die gesamte Natur ringsum zum Verweilen und Kraft tanken ein. Der Holzöstersee liegt nur wenige Gehminuten entfernt, das wunderschöne Wald- und Moorgebiet beginnt direkt vor unserer Haustür.

Eingebettet in die zauberhafte Moorlandschaft des Alpenvorlandes spiegelt das Landhotel Moorhof die ganze Harmonie dieses unberührten Fleckens Erde wider. Tauchen Sie ein in das besondere Erlebnis in familiärer Atmosphäre, wo man in ländlicher Idylle die Seele baumeln lassen kann. Nehmen Sie sich die Zeit, das vielseitige Angebot unseres Wellnessbereiches zu nützen. Sauna, Dampfbad, Bierbottichbad, Heubett und Hallenbad bieten ein perfektes Umfeld für Ihre Entspannung. Die Organisation von Seminaren, Tagungen und Incentives stellt große Ansprüche an den Veranstalter. Wir unterstützen Sie mit hoher Flexibilität, funktionalen Seminarräumen und persönlicher Betreuung. Sie finden immer einen Ansprechpartner und ein offenes Ohr bei Ihrer Familie Bauer

Beim Seewirt stehen Ihnen für Seminare zwei mit allen technischen Hilfsmitteln inklusive Breitband-Internet ausgestattete Seminarräume zur Verfügung. Es gibt ausreichend Platz für Gruppenarbeiten, die Gegend rund um den Holzöstersee bietet überdies Möglichkeiten zum Entspannen und ist bestens geeignet für Incentives. Die gemütliche Sonnenterrasse steht sowohl als Ruhezone oder Arbeitsplatz als auch als Restaurant zur Verfügung. Besonderen Wert legen wir auf das Kulinarium. Ulrike Maislinger, die Chefin des Hauses, verwöhnt Sie mit frisch gekochter Haubenküche mit lokalen Rezepten, hergestellt aus regionalen Produkten. Eine reichhaltige Weinkarte ergänzt das Angebot. In den Seminarpausen servieren wir kreative Pausenverpflegung.


see_tagen_folder_web_2012_2_17_15_43