Issuu on Google+

NATÜRLICH GENIESSEN

8 Rezepte für Sie zur kulinarischen Urlaubsvorbereitung

Mehr zum Genussurlaub in Österreich unter www.austria.info/genuss.

HINTERGLEMMER STEINPILZE & PINZGAUER BLATTLN

TIROLER SPECKKNÖDEL IN DER KRAFTSUPPE

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

• 900 g frische Steinpilze • 150 g Butter • 150 g Zwiebeln • 1/4 l Sahne • 1/4 kg Crème fraîche • Salz, weißer Pfeffer • Gehackte Petersilie

Pinzgauer Blattln: • 100 g Mehl • 4 EL Butter • 1/4 l Milch • Butterschmalz

• 250 g Knödelbrot • 100 g durchwachsener Tiroler Bauchspeck • 125 ml Tiroler Milch • 5 Freilandeier • Salz, Muskat • 1 EL fein gehackte Petersilie

• 1 EL Mehl • 1,5 l Rindsuppe • Schnittlauch zum Bestreuen

ZUBEREITUNG ZUBEREITUNG

Das Knödelbrot mit in Butter gebratenem kleinwürfeligem Speck vermischen, kurz auskühlen lassen. Milch und Eier versprudeln, mit Salz und Muskat würzen, die Petersilie dazu geben und diese Mischung über das Knödelbrot gießen. 15 Minuten ziehen lassen, Mehl darunter mischen. Mit nassen Händen kleine Knödel formen und diese 10 bis 15 Minuten in leicht siedendem Salzwasser gar ziehen lassen.

Steinpilze putzen und in Würfel oder Scheiben schneiden. Pfanne erhitzen und Butter zergehen lassen. Zwiebeln anrösten, danach die Steinpilze zugeben und mitrösten. Mit Sahne ablöschen und mit Crème fraiche, Salz und Pfeffer würzen, etwas reduzieren lassen. Mit Petersilie bestreuen und servieren. Mehl in eine Schüssel geben. Butter und Milch erwärmen und zum Mehl geben. Einen feinen Teig kneten und ihn eine halbe Stunde ziehen lassen. Den Teig ausrollen, Vierecke schneiden und in Butterschmalz herausbacken. Tipp: Dazu schmeckt malziges Märzenbier.

Die Knödel in eine vorgewärmte Suppenschüssel geben, mit heißer Rindsuppe übergießen und mit fein gehacktem Schnittlauch bestreut servieren.

Dieses Rezept stammt aus dem Gartenhotel Theresia in Saalbach-Hinterglemm.

Dieses Rezept stammt aus dem Hotel Unterlechner in Tirol.

GENUSS PLUS – IHR KURZURLAUB ZUM ENTSPANNEN

TIROLER HERBSTBLUT

• Früh-Check-in ab 8 Uhr, Spät-Check-out 21 Uhr • 10 % Ermäßigung auf alle Wellnessbehandlungen • 2 Nächte / 3 Tage mit Bio-Gourmet-Inklusivpension

• Kräuter- und Jakobswegwanderung mit Familie Unterlechner • Kräuterkissenmassage, Felsenkräuterbad, Spa-Ratscha • 7 Übernachtungen inkl. Herzblutpension im kleinsten ****Hotel Tirols

Pro Person ab 230,- Euro im Gartenhotel Information: Tel. +43 6541 74140 oder www.hotel-theresia.com

Pro Person ab 645,- Euro Information: Tel. +43 5354 88291 oder www.unterlechner.com

✃ HIRSCHRAGOUT

SALZBURGER NOCKERL

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

• 900 g Hirschkalbsrücken • 1 Schalotte • 6 Wacholderbeeren • 4 Pfefferkörner • 1 Lorbeerblatt • 1 blättrig geschnittene Schalotte • 1/8 l Portwein • 1/2 l Wildfond oder Rindsuppe • Preiselbeeren • Salz und Pfeffer • Etwas Butter • Öl zum Braten

• 7 Eiklar • 100 g Kristallzucker • 2 Eidotter • 20 g Mehl glatt • 1 EL Vanillezucker • Butter zum Bestreichen • Puderzucker zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

Eine flache Wanne oder Platte (Nirosta, Silber, feuerfestes Glas) mit Butter bestreichen.

Hirschkalbsrücken mit Salz und Pfeffer würzen, beidseitig in Öl anbraten. Schalotte, Gewürze und Kräuter mitbraten (nicht zu heiß, damit die Kräuter nicht verbrennen).

ZUBEREITUNG Eiklar unter ständiger Beigabe von Kristallzucker zu festem Schnee schlagen, Vanillezucker und Eidotter einrühren. Das Mehl vorsichtig unter die Masse heben.

Nocken pyramidenförmig mit einer Teigkarte daraufsetzen und im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C 9 Minuten backen.

Den Rücken mit der Hälfte der Kräuter in Alufolie einpacken und im Ofen bei 120 °C 20 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Bratensatz mit Portwein ablöschen und einreduzieren. Mit Wildfond auffüllen und ebenfalls auf die Hälfte reduzieren.

Mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren.

Sauce mit Preiselbeeren und gestoßenem Wacholder abschmecken und durch ein feines Sieb abseihen. Etwas kalte Butter in die fertige Sauce einschlagen.

Dieses Rezept stammt aus dem SalzburgerLand.

Dieses Rezept stammt aus dem Hotel Hirschen im Bregenzerwald.

„SALZBURGERISCH AUFGETISCHT“ BEI DEN STERNEKÖCHEN

GENUSS FÜR DIE GANZE FAMILIE • • • •

Jeden Abend ein feines 4-gängiges Abendmenü aus unserer Haubenküche Kinderbetreuung und Babysitterdienst (nach Vereinbarung) Bregenzerwald Card (freie Benutzung der Bergbahnen, Busse und Schwimmbäder) 5 Übernachtungen inkl. Frühstück Pro Person im Doppelzimmer ab Euro 465,- Euro (buchbar bis 31.10.2009) Information: Tel. +43 5512 2944 oder www.hirschenschwarzenberg.at

Rezeptkarten_herbst_rz.indd 1

• Kochkurs mit Sternekoch Vitus, u. a. zum Thema „Salzburger Fleischkrapfen“ • Bauernherbst-Wanderung mit Ernst, dem Wirt, zum „Honiglempn“-Essen • Aufgetischt wird: Frühstücksbuffet, Mittagssüppchen mit frischen Kräutern, täglich ein Erlebnisabend mit 5-gängigem Gourmetmenü • Wellnessbereich mit Bio-Kräutersauna, Panorama-Relaxraum u. v. m. • 6 Tage / 5 Nächte im ****Wohlfühlzimmer mit Himmelbett Pro Person im Doppelzimmer ab 399,- Euro Information: Tel. +43 6415 4323 oder www.verwoehnhotel.at

02.09.09 14:09


NATÜRLICH GENIESSEN

8 Rezepte für Sie zur kulinarischen Urlaubsvorbereitung

Mehr zum Genussurlaub in Österreich unter www.austria.info/genuss.

KÜRBISSUPPE

KÄSERAHMSUPPE

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

• 500 g Kürbisfleisch • 2-3 EL Butter • 150 ml Rind- oder Hühnerbrühe • 125 ml Sahne • Gemahlener Kümmel, gehackter Dill • Salz, weißer Pfeffer • Geröstete Kürbiskerne

• 40 g Butter • 20 g Mehl glatt • 40 g Zwiebeln, fein geschnitten • 7 dl Rindsuppe • 2 dl Rahm • 100 g Mischkäse (Bergkäse, Bierkäse) • Salz und Pfeffer • Muskatnuss gerieben • Weißbrotwürfel

ZUBEREITUNG: Das Kürbisfleisch würfeln und in Butter andünsten. Die Suppe angießen, aufkochen lassen, Hitze zurückdrehen und auf kleiner Flamme weich dünsten. Mit Kümmel, gehacktem Dill, Salz und Pfeffer würzen.

ZUBEREITUNG Butter schmelzen, Zwiebeln anrösten, Mehl beifügen und farblos anschwitzen. Mit Suppe und Rahm aufgießen, gut verrühren und 10 Minuten kochen lassen.

Die Suppe unter Zugabe von Sahne pürieren, in vorgewärmte Teller füllen und mit gerösteten Kürbiskernen garniert servieren.

Gewürfelten Mischkäse dazugeben, einige Minuten kochen lassen und würzen. Suppe mixen. In den Suppenteller gießen und geröstete Weißbrotwürfel drüber streuen. Als Einlage können auch gehackte Walnüsse verwendet werden.

Dieses Rezept stammt aus der Steiermark.

Dieses Rezept stammt aus dem Bregenzerwald.

STEIRISCHER WEIN & HERBSTGENUSS

SINNESFREUDEN IM BREGENZERWALD

• Kulinarischer Rundgang in Graz, inklusive 3-Gänge-Menü und Verkostung regionaler Spezialitäten am Bauernmarkt • Einkehr in steirische Buschenschank mit Weinverkostung und Brettljause • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im ****Doppelzimmer

• Sinnesfreudige Tipps: Kräuterwanderung, Naturwunder Wanderung • Bregenzerwald Card (freie Benutzung der Bergbahnen, Busse und Schwimmbäder) • 3 Übernachtungen mit Frühstück oder Halbpension

Pro Person im Doppelzimmer ab 189,- Euro (gültig bis 31.10.2009) Information: Tel. +43 316 4003 450 oder www.steiermark-touristik.com

Pro Person im Doppelzimmer ab Euro 174,- Euro im Hotel**** (bis 31.10.2009) Information: Tel. +43 5512 2365 oder www.bregenzerwald.at

ENNSTALER KASNOCKN

ROSEGGERSCHÖBERL

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

ZUTATEN:

• 750 g Mehl • 1 Ei • Etwas Salz • Butterschmalz oder anderes Fett • 100 g Steirerkas (Braunkäse) • Etwas Speck

• 100 ml Sahne • 100 ml Milch • 1 Orange • 1 Zitrone • 1 Pkg. Vanillezucker • 120 g Mehl • 4 Eier • 100 g Puderzucker • 2 l Pflanzenöl

ZUBEREITUNG Mehl salzen, mit kaltem Wasser und dem Ei zu einem geschmeidigen Teig, den man kurz abschlägt, verarbeiten. Den Teig durch ein Spätzlesieb in kochendes, gesalzenes Wasser streichen und 10 Minuten kochen lassen. Nockn abseihen und gemeinsam mit dem Steirerkas in heißem Butterschmalz kurz anbraten.

ZUBEREITUNG Sahne, Milch, ausgepresste Orange und Zitrone, Vanillezucker, Mehl und 4 Eigelb verrühren. 4 Eiweiß mit Puderzucker steif schlagen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Öl in einem hohen Kochtopf (Durchmesser ca. 15 cm) auf ca. 150 °C Grad erwärmen.

Der Steirerkas kann alternativ auch mit dem Mehl vermengt werden. Nach Belieben gebratene Speckwürfel drüber streuen.

Den Teig kreisförmig langsam eingießen. Nach ca. 5 Minuten wenden und so lange backen bis die Roseggerschöberl goldgelb sind. Mit Zimt und Zucker bestreuen und warm servieren.

Tipp: Dazu schmeckt warmer Krautsalat mit steirischem Kürbiskernöl.

Tipp: Besonders lecker schmecken die süßen Schöberl mit Himbeer- oder Erdbeersauce.

Dieses Rezept stammt von Loisi Steiner aus der Region Ramsau am Dachstein.

Dieses Rezept stammt aus dem Naturidyll Hotel im Wald im SalzburgerLand.

HERBSTGENUSS BEI DEN BIONIEREN

IDYLLISCHER KURZURLAUB

• • • •

• Übernachtung in Bio-Hotels (mit Bio- und Umweltsiegel) • Extras, z. B. Bio-Halbpension, Bauerngolf, Kutschenfahrt, Wellness oder Buschenschankjause • 2 Übernachtungen für 2 Personen inkl. Frühstück

****Bio-Hotels, Bauernhöfe oder Pensionen (mit Bio- und Umweltsiegel) Wellnessangebote von Qi Gong bis zur Naturkosmetikbehandlung Geführte Rad- und Bergwanderungen, Nordic-Walking-Touren 3 Übernachtungen mit Biofrühstück Pro Person ab 135,- Euro (buchbar bis 26.10.2009) Information: Tel. +43 3687 81833 oder www.ramsau.com

Rezeptkarten_herbst_rz.indd 2

Pauschalpreis 230,- Euro Informationen: Tel. 0800 80 18 400 oder www.naturidyll.com

02.09.09 14:09


rezeptkarten_herbst_rz.pdf