Page 65

NATURVERMITTLER/IN INTERVIEW

Intervie w 3 fragen an Martina hueMer

3 fragen an JOhannes weiDinger INTERNATIONAL TäTIGER GEOFORSCHER, GMUNDEN

Was macht eine Waldpädagogin? Eine Waldpädagogin vermittelt spielerisch und erlebnisorientiert die Geheimnisse des Waldes und der Natur. Für die TeilnehmerInnen wird die Natur, der Wald mit allen Sinnen erlebbar gemacht.

Ist Klimawandel etwas außergewöhnliches? Normalerweise ist Klimawandel keine erdgeschichtliche Besonderheit vor allem in den vergangenen rund 2 Millionen Jahren. Die Rasanz des Klimawandels im Laufe der vergangenen 150 Jahre vor allem in den Alpen ist allerdings mehr als außergewöhnlich!

WALDPäDAGOGIN, GERLHAMER MOOR

Was sind für Sie die Ziele von Naturvermittlung? Ein vorrangiges Ziel ist - Kinder und Jugendliche für die Natur zu begeistern. Durch die Verbindung zu den Naturschauplätzen, zu Bäume und Pflanzen - kann die Erkenntnis gestärkt werden, dass wir alle ein Teil der Natur sind. Hat es Gerli, die Moorhexe wirklich gegeben? Vielleicht. Viele Sagen und Märchen ranken sich rund um das Gerlhamer Moor am Attersee. Und viele davon weiß sie zu erzählen, die heutige Moorhexe Gerli.

Was macht Naturgewalten wie Bergstürze für Sie so spannend? Normalerweise laufen geologische Prozesse äußerst langsam ab ganz anders ist dies bei großen Massenbewegungen wie Bergstürzen, die plötzlich, meist unerwartet und sehr rasch vor sich gehen. Dazu kommt ihre immense zerstörerische Kraft! Welche Erfahrungen möchten Sie bei Ihren Zeitreisen vermitteln? Geologie ist eine Wissenschaft, die uns alle bewegen sollte, denn es gibt kaum ein Phänomen in unserem rezenten Naturraum, das nicht von ihr geprägt oder beeinflusst ist! 61

naturschauspiel_prog_2011_6_24_7_8  

(ENT)FÜHRUNG IN DIE NATUR Gute Kondition notwendig Hunde erlaubt Schlechtwetter-Tipp Für Gruppen Ermäßigung möglich Mit öff. Verkehrsmitteln...