Issuu on Google+

Filzmoos und Ramsau am Dachstein

Mountainbike E-Bike 1


Filzmoos Das Bergdorf Filzmoos liegt ca. 70 km südlich von der Mozartstadt Salzburg. Königin Bischofsmütze und König Dachstein beeindrucken immer wieder ihre Betrachter. Die Idylle spricht Familien und Wanderer besonders an – natürlich auch die 200 Kilometer beschilderten Wanderwege, die geführten Wandertouren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, neue E-Bikerouten, die speziellen Angebote für Kinder, Kletterer, … uvm.

Tourismusverband Filzmoos Nr. 50 5532 Filzmoos Telefon +43 6453 8235 Fax +43 6453 8685 info@filzmoos.at . www.filzmoos.at

2


Ramsau am Dachstein Urlaub in Ramsau am Dachstein heißt Kraft tanken! Vor dem Bilderbuchpanorama der Dachsteinsüdwände liegt das Sonnenplateau von Ramsau am Dachstein auf 1.000 bis 3.000 Metern. Eine Top-Destination für alle Mountainbiker und E-Biker. Begleitet von der atemberaubenden Dachsteinkulisse werden die Touren, ob gemütliche Almrunde oder anspruchsvolle Alpenetappe, zum einmaligen Erlebnis.

Tourismusverband Ramsau am Dachstein Ramsau 372 8972 Ramsau am Dachstein Telefon +43 3687 81833 Fax +43 3687 81085 info@ramsau.com . www.ramsau.com

Werde ein Ramsau INSIDER und erhalte alle Insider Infos für deinen Urlaub: www.ramsau.com/blog

3


E-Bike Tour

Gäste Information zur EBike Region Filzmoos Ramsau am Dachstein Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens Erleben Sie die Genussseite des Fahrradfahrens in der E-Bike Region Ramsau am Dachstein und den Partnern Schladming-Dachstein und Filzmoos. Grenzenlose Mobilität mit einem Netz aus Verleihstationen und Akku Wechselstationen. Insgesamt sind 14 E-Bike Touren ausgeschildert und gesondert gekennzeichnet. Natürlich können auch alle anderen MTB-Touren mit E-Bikes absolviert werden. E-Bike Verleihstationen: Ramsau am Dachstein, Schladming - Intersport Bachler Filzmoos - Intersport Flory, Sport Stefan E-Bike Folder und MTB Folder mit Tourenvorschlägen und Profil: TVB Ramsau am Dachstein, TVB Filzmoos, Intersport Bachler, Intersport Flory, Sport Stefan Touren App für IPhone und Android erhältlich.

4


Markierungstafeln bzw. Wegweiser: Ramsau am Dachsein | Mountainbike

01 Ramsau-Runde 05 Panorama-Runde

Akku Wechselstationen in Filzmoos: Hotel & Feriengut - mein Neubergerhof, Hotel Happy Filzmoos, Unterhofalm, Hotel Restaurant Zeferer, Sport Stefan, Intersport Flory, Ferienanlage Reithof Akku Wechselstationen in Ramsau am Dachstein: Jausenstation Fliegenpilz, Berghotel T端rlwandh端tte, Waldcaf辿 Liftst端berl

5


Unser Spezialist in der Region

Beratung . Verkauf Verleih . Service

w w w. i n t e r s p o r t - b a c h l e r. a t

6


Liebe Biker! Fahr achtsam, übernimm Verantwortung für die herrlichen Touren und die Natur. 1. „Bike fair“ - Achte auf Wanderer, andere Fahrzeuge, Tiere und Natur. 2. Touren gut planen! Rücksicht nehmen auf Wetter, Streckenführung und Kondition. Unbedingt immer Helm verwenden. 3. Passe deine Fahrgeschwindigkeit deinem Können an. Reduziere deinen Speed vor unübersichtlichen oder gefährlichen Passagen. Gefahren: Steine, Äste, Wegschäden, Holzlager, Weidevieh, Weidegatter, Schranken, Forstmaschinen, etc. 4. Wanderer haben Vorrang und hinten keine Augen. Bitte rücksichtsvoll überholen. 5. Gehe sorgsam mit der Natur um.

Alpin-Notruf Bergrettung Europa Notruf

140 112

Impressum Karten: Alpstein.com Fotos: TVB Ramsau am Dachstein, TVB Filzmoos, photo-austria.at (Steiner, Simonlehner, Raffalt, Höflehner), Marius Schwager, Leo Himsl, movelo, tita.at

7


Rittisrunde - Ramsau am Dachstein

E-Bike Tour

„Rittisrunde“ Start: Ramsau Zentrum Diese Tour ist ein Highlight in Ramsau am Dachstein herrliche Fernsichten von unterschiedlichen Aussichtspunkten. Wegbeschreibung: Auf der Hauptstraße Richtung Westen fahren. Nach ca. 2 km bei der Abzweigung Liftstüberl - Rittisberglift Talstation links abbiegen. Hinter dem Waldcafé-Liftstüberl (Ladestation) beginnt die Bergfahrt am Märchenweg, einem bergaufführenden Forstweg. Beim Rundweg Rittisberg sollte man unbedingt die Aussicht vom Turm beim Gipfelkreuz genießen. Entspannung für die Füße bietet der neu angelegte Barfußweg nahe der Bergstation der Rittisbergbahn. Während der Abfahrt auf der Schotterstraße kommt man an mehreren urigen Almhütten vorbei, die zur Einkehr einladen. Weiter über die Vorbergstraße in nördlicher Richtung, bis zur Kreuzung der Ramsauer Landesstraße, auf dieser zurück zum Ausgangspunkt. Variante: Die Tour kann auch beim Parkplatz Rittisberg gestartet werden. Der Rückweg kann dann über den Schotterweg auf Höhe Helpfererhof zum Ausgangspunkt Rittisberg Parkplatz abgekürzt werden.

8


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 20 km Höhendifferenz 660 m Dauer ca. 3 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

9


Almenrunde - Ramsau am Dachstein

E-Bike Tour

„Ramsauer Almenrunde“ Start: Ramsau Zentrum Herrliche Aussichten auf die Ramsauer Almen und auf die mächtigen Wände des Dachsteinmassivs. Wegbeschreibung: Ab Ramsau Ort führt der Weg auf der Ramsauer Landesstraße in den Ortsteil Schildlehen. Bei der Bushaltestelle Langegasse rechts abbiegen, auf Asphalt bis zum GH Edelbrunn. Dort beginnt die Forststraße (Skiweg). Nach ca. 5,5 km erreicht man die Region Türlwand (Ladestionen Berghotel Türlwandhütte), wo sich die Talstation der Dachstein-Gletscherbahn befindet. Nach wunderschönen Ausblicken auf das imposante Dachsteinmassiv beginnt eine kurze Abfahrt auf der Dachsteinstraße bis zur Abzweigung (rechts) zum Almhüttendorf „Neustatt Alm“. Von dort geht es auf Forststraßen und Feldwegen am Fuße des Dachsteines Richtung Bachlalm, wo man mit etwas Glück die Murmeltiere beobachten kann. Nach der steilen Abfahrt über die asphaltierte Straße radelt man – nach dem Schranken links – auf der Ramsauer Landesstraße wieder zurück nach Ramsau Ort.

10


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 23,7 km Höhendifferenz 939 m Dauer ca. 3 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

11


Almenrunde - Ramsau am Dachstein

E-Bike Tour

„Ramsauer Almenrunde“ Variante Start: Ramsau Zentrum Herrliche Aussichten auf die Ramsauer Almen und auf die mächtigen Wände des Dachsteinmassivs. Wegbeschreibung: Ab Ramsau Ort führt der Weg auf der Ramsauer Landesstraße in den Ortsteil Schildlehen. Bei der Bushaltestelle Langegasse rechts abbiegen, auf Asphalt bis zum GH Edelbrunn. Dort beginnt die Forststraße (Skiweg). Nach ca. 5,5 km erreicht man die Region Türlwand (Ladestationen Berghotel Türlwandhütte), wo sich die Talstation der Dachstein-Gletscherbahn befindet. Nach wunderschönen Ausblicken auf das imposante Dachsteinmassiv beginnt die Abfahrt auf der asphaltierten Dachsteinstraße bis zur Landesstraße. Kurz nach der Mautstelle links abbiegen und zurück zum Ausgangspunkt.

12


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 16,1 km Höhendifferenz 668 m Dauer ca. 3 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

13


Sattelberg - Ramsau am Dachstein

E-Bike Tour

„Sattelbergrunde“ Start: Ramsau Zentrum Die Sattelbergrunde ist mit dem E-Bike auch für Familien geeignet und eine einfachere Einsteigerrunde. Sie ist mit anderen Strecken beliebig verlängerbar und bietet auch einen schönen Uphill um den Sattelberg. Wegbeschreibung: Auf der Ramsauer Landesstraße nach Ramsau Rössing. Auf Höhe „Percht“ links abbiegen und auf dem Wanderweg bis zur Jausenstation Fliegenpilz (Ladestation). Hinunter über den Parkplatz Silberkarklamm und vorbei an der Ramsauer Lodenwalke. An der Kreuzung Rössingstraße rechts und wenige Meter danach links vor der Almstube Schlattinger über die Holzbrücke auf den stetig bergaufführenden Strimitzweg (Schotterweg) abbiegen. Die Schotterstraße mündet in eine Asphaltstraße. An der Kreuzung rechts auf Obere Leiten abbiegen. Der Landesstraße folgend bis zur Abzweigung Hotel Almfrieden. Links hinter dem Hotel vorbei und weiter durch Ramsau Kulm zurück zum Ausgangspunkt nach Ramsau Ort.

14


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 13,9 km Höhendifferenz 377 m Dauer ca. 2,5 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

15


Ramsau - Filzmoos - Neuberg

E-Bike Tour

„Ramsau-FilzmoosNeuberg-Grahsteg“ Start: Ramsau Zentrum Konditionell ansprechende Tour in 3 Täler. Die Tour hat einen hohen Asphalt-Anteil und ist mittelschwer. Steilere Passagen und entspannende Abfahrten wechseln sich ab. Wegbeschreibung: Vom Ausgangspunkt über die Landesstraße zuerst Richtung Ortsteil Schildlehen und weiter nach Filzmoos. Über den Kreisverkehr Filzmoos weiter Richtung Salzburg. Nach langer Abfahrt rechts Richtung Neuberg fahren. Bis hier bewegt man sich auf Landesstraßen (Asphalt). Von dort fährt man auf einer wunderschönen Forststraße im Wald nach Filzmoos zurück. In Filzmoos wieder durch den Kreisverkehr und auf der Landesstraße retour Richtung Ramsau am Dachstein. Nach etwa 900 Metern rechts in die Forststraße einbiegen und über den Stausee Grahsteg gelangt man zurück nach Ramsau Schildlehen. Beim Auwirt auf die Landesstraße wechseln und zurück zum Ausgangspunkt Ramsau Ort. Alternativ kann diese Tour beim Parkplatz Wanderausgangspunkt Auwirt bzw. in Filzmoos gestartet werden.

16


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 39,7 km Höhendifferenz 862 m Dauer ca. 4,5 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

17


Mandling Runde - Filzmoos

E-Bike Tour

„Mandling Runde“ Start: Filzmoos Busparkplatz (Parkplatz gegenüber Tankstelle) Landschaftlich schöne Up-and-Down-Strecke. Technisch einfache Tour. Wegbeschreibung: Start in Filzmoos. Im Kreisverkehr nach rechts Richtung Ramsau am Dachstein. Nach ca. 1,7 km Abzweigung rechts auf eine Schotterstraße, die Brücke überqueren. Nach ca. 300 m bei der Weggabelung nach rechts bergauf fahren. Nach weiteren 300 m wieder rechts (Rundenschluss). Die nächsten beiden Gabelungen jeweils links fahren, Scheitelpunkt. Von hier an beginnt das Gefälle. Nach 200 m folgt die Abzweigung zur Verbindungsstrecke zur Roßbrandroute. Beim Hof Strauchmoos wechselt man auf Asphalt. Vorbei am Hof Eschbach, weiter durch Kienleiten und bei km 8,8 Gabelung nach links. In Talnähe Kreuzung nach links, 100 m weiter nach rechts in den Kreuzsalweg. Querung der Ennstal Bundesstraße. Weiterfahrt bis zur Ennsbrücke, davor nach links wechseln und auf dem Ennsradweg bis nach Mandling fahren. Hier unter der Bundesstraße durch, am Gasthof Geringer vorbei und auf der Schotterstraße steil bergauf fahren. Nach ca. 400 m Weggabelung nach links, weiter Richtung „Brand“ und nach dem Rundenschluss wieder auf gleichem Weg zurück nach Filzmoos.

18


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 21,7 km Höhendifferenz 745 m Dauer ca. 2,5 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

19


Panorama Runde

„Panoramarunde“ Start: Ramsau Zentrum Die Schönheit des Ennstals in einer Runde erleben. Wegbeschreibung: Start siehe Ramsauer Almenrunde. Von Ramsau Zentrum zum GH Edelbrunn, über den Skiweg zur Talstation Gletscherbahn, über Neustatt Almen und Bachlalm wieder zurück über die Landesstraße. Bei der Abzweigung Auwirt beginnt die Schotterabfahrt zum Grahsteg (Stausee). Am Stausee vorbei leicht bergauf der Forststraße folgend Richtung Filzmoos. Kurz vor dem E-Werk scharf links (fast 360°) Richtung Mandlberggut. Nach einem letzten Blick auf das Dachsteinmassiv beginnt die Abfahrt nach Mandling. Dort mündet der Weg in den Ennsradweg, auf dem man gemütlich nach Schladming fährt. In Lehen beginnt nach der Bahnüberquerung ein kurzer Anstieg in die idyllische Ortschaft Birnberg. Beim „Neuhäusl“ links abbiegen (Markierung blau Nr. 07, Storn Alm-Runde), beim Peterbauerhof rechts den Sattelberg in östlicher Richtung am Strimitzweg (Schotter) umrunden. Selektive Abfahrt. Beim Wechsel auf Asphalt bzw. nach der Holzbrücke rechts und zweimal links zum Parkplatz Silberkarklamm. Links über die Jausenstation Fliegenpilz (Ladestation) fährt man entlang des Wanderweges durch den Wald bis „Percht“ und weiter auf der asphaltierten Landesstraße zum Ausgangspunkt in Ramsau Ort.

20


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 56,5 km Höhendifferenz 1488 m Dauer ca. 8 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

21


Hofalmrunde - Filzmoos

E-Bike Tour

„Hofalmrunde“ Start: Filzmoos Busparkplatz (Parkplatz gegenüber Tankstelle) Einsteigerrunde mit Einkehrmöglichkeiten. Wegbeschreibung: Start in Filzmoos. Durch das Dorfzentrum von Filzmoos – vorbei an der Mautstelle – ständig leicht bergauf entlang der asphaltierten Mautstraße bis zur Abzweigung Oberhof-/ Unterhofalm, weiter links über die Schotterstraße zur Unterhofalm, vor der Unterhofalm links hoch zum Almsee – vorbei am Almsee über einen kleinen Steg zur Oberhofalm und retour über Mautstraße nach Filzmoos.

22


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 10,3 km Höhendifferenz 247 m Dauer ca. 1,5 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

23


Kleinbergalm - Filzmoos

E-Bike Tour

„Kleinbergalm Runde“ Start: Filzmoos Busparkplatz (Parkplatz gegenüber Tankstelle) Einsteigerrunde in Filzmoos. Wegbeschreibung: Start in Filzmoos. Auf der Bundesstraße kurz links fahren, nach 50 m rechts abbiegen (Richtung Kirche). Vor der Schule wieder links abbiegen und in mehreren Serpentinen entlang des Güterwegs „Kleinberg“ bergauf fahren. Bis zur Kreuzung Kleinberg, dann rechts weiter bis zum Kleinberghof. Der Weg führt entlang der Rodelbahn bis zur Kleinbergalm. Von hier geht es weiter auf einem Erdweg, bis man wieder zur Forststraße gelangt. Rechts weiter entlang der Forststraße bis zum Marcheggsattel, kurz bergab und dann rechts, vorbei am Schranken. Weiter geht’s entlang der Forststraße bis zum Rundenschluss und wieder retour zum Ausgangspunkt.

24


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 13,7 km Höhendifferenz 488 m Dauer ca. 1,5 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

25


Stornalm - Ramsau am Dachstein

„Storn Alm-Runde“ Start: Ramsau Zentrum Landschaftlich schöne Tour über Ramsau Rössing mit einer Bergwertung hinauf zur Stornalm. Als Belohnung gibt es danach eine 12 km lange Abfahrt. Wegbeschreibung: Auf der Landesstraße Richtung Ramsau Rössing. Beim „Percht“ abzweigen auf den Waldweg Richtung Jausenstation Fliegenpilz (Ladestation) und Parkplatz Silberkarklamm. Dort rechts den Schotterweg hinunter. Beim Wechsel auf Asphalt rechts bergauf halten, Richtung Gasthof Burgstaller. Vorbei entlang des Fischteiches. Danach links abbiegen: Ab hier startet die ca. 8 km lange, selektive Bergwertung Richtung Storn Alm, welche auf den letzten Höhenmetern etwas steiler und anstrengender wird. Als Belohnung gibt es eine 12 km lange Talfahrt auf Forststraßen nach Weißenbach. Den Ort westlich durchqueren. Von hier beginnt die Auffahrt durch sehr schönes und ruhiges Waldgebiet nach Birnberg. Beim „Timmelbauerhof“ gelangt man wieder auf die Landesstraße. (Alternativ kann man den Sattelberg ab hier östlich umrunden, Beschreibung siehe Panoramarunde, S. 20). Rechts abbiegen auf den Ortsteil Obere Leiten. Der Landesstraße folgend bis zur Abzweigung Hotel Almfrieden. Links hinter dem Hotel vorbei und weiter durch Ramsau Kulm zurück zum Ausgangspunkt nach Ramsau Ort.

26


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 39,7 km Höhendifferenz 1376 m Dauer ca. 6 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

27


Neuberg Runde - Filzmoos

E-Bike Tour

„Neuberg-Runde mit Hofalm“ Start: Filzmoos Busparkplatz (Parkplatz gegenüber Tankstelle) Landschaftlich schöne Tour zu vielen Almen. Wegbeschreibung: Start in Filzmoos. Durch den Kreisverkehr nach links Richtung Hofalm. Vorbei an der Mautstelle, ständig leicht bergauf auf der Asphaltstraße. Bei km 2,9 Abzweigung Hofalmen. Kurz darauf Schotter, zur Unterhofalm und rechts bergab zur 100 m entfernten Oberhofalm. Wieder hinunter zur Hauptroute, rechts weiter, vorbei an einem Steinbruch und einem guten Aussichtspunkt. Abwärts bis zur Abzweigung in Neuberg, Richtung Gsengalm (2,2 km bergauf). Zurück zur Hauptstraße, dann links halten * Richtung Landesstraße Filzmoos und 100 m weiter links abzweigen und dem neuen Radweg folgen bis ins Ortszentrum Filzmoos. * Alternative: Zurück zur Hauptstraße und 100 m weiter rechts abbiegen Richtung Richlegg. Nach 500 m links auf Forstweg, bei Gabelung rechts halten (Weg wird schmal!). Kurz auf die Hauptstraße und dann entlang des Radweges zurück nach Filzmoos.

28


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 24,5 km Höhendifferenz 563 m Dauer ca. 2,5 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

29


Burgstaller - Ramsau am Dachstein

„Ramsau-BirnbergWeißenbach-Burgstaller“ Start: Ramsau Zentrum Schöne Genusstour auf sehr schönen Forststraßen und kleinen, asphaltierten Nebenstraßen. Wegbeschreibung: Vom Ausgangspunkt in Ramsau Ort zunächst auf der Landesstraße Richtung Ramsau Kulm. Bei der katholischen Kirche links abbiegen, bis Hotel Almfrieden. Weiter über die Obere Leitenstraße in östlicher Richtung, bis Kreuzung Gasthaus Sonnenhügel. Links abbiegen, vorbei an Timmelbauerhof nach Birnberg weiterfahren. In der Ortschaft Birnberg links halten, Richtung Haus, am Feuerwehrdepot vorbei, der Beschilderung nach Haus folgen. Nach kurzer steiler Asphalt-Abfahrt vor den Eisenbahngleisen links in den kleinen Wanderweg einbiegen. Den Gleisen ca. 1 km lang folgen, dann von links nach rechts queren und weiter bis zur Kreuzung Weißenbachstraße. Links nach Weißenbach abbiegen, unter Bahnunterführung hindurch. Über die Holzbrücke, rechts, links an der Kapelle in die Nebenstraße einbiegen. Nach ca. 600 m links abbiegen und der Beschilderung Dachstein MTB-Tour bzw. Alpentour folgen. Stetig ansteigend bis Gasthaus Burgstaller. Weiterfahrt auf dem asphaltierten Rössingweg. Abzweigung auf den Forstweg Richtung Parkplatz Silberkarklamm, weiter über Jausenstation Fliegenpilz, den Waldweg und die Rössing bzw. Ramsauer Landesstraße zurück zum Ausgangspunkt.

30


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 26,8 km Höhendifferenz 758 m Dauer ca. 3,5 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

31


Kulmberg - Ramsau am Dachstein

E-Bike Tour

„Kulmbergrunde“ Start: Ramsau Zentrum Familienradtour ohne großen Höhenunterschied, ideale Einsteigerrunde entlang der Straße. Kombination, bzw. Anschluss an E-Bike Tour Rittisberg, Almenrunde und Sattelbergrunde. Wegbeschreibung: Vom Start in Ramsau Ort auf der Landesstraße durch Ramsau Kulm und weiter bis zur Abzweigung Ramsau-Vorberg. Auf der Vorbergstraße fährt man auf einer ebenen Straße am Fuße des Kulmbergs entlang. Bei der Abzweigung Gasthof Fichtenheim rechts halten und durch ein Waldstück geht es leicht bergauf. Schöne Ausblicke zum Rittisberg und dem Dachstein Dreigestirn. Bei der Kreuzung mit der Ramsauer Landesstraße rechts abbiegen und wieder zurück nach Ramsau Ort. Tipp: In den Sommerferien Downhillstrecke mit Zeitnehmung auf der Slalom-Kart-Bahn beim Drachenlift mit dem Go-Kart oder Bike möglich (während der Öffnungszeiten ist eine Zeitnehmung möglich).

32


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 10,5 km Höhendifferenz 210 m Dauer ca. 1 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

33


Roßbrand - Filzmoos

E-Bike Tour

„Roßbrand Route“ Start: Filzmoos Busparkplatz (Parkplatz gegenüber Tankstelle) Schöne Genusstour! Wegbeschreibung: Start in Filzmoos. Im Kreisverkehr nach rechts abbiegen, Richtung Ramsau am Dachstein. Nach ca. 1,7 km auf die Schotterstraße abbiegen. Überqueren der Brücke. Bei der Weggabelung nach rechts bergauf fahren. Nach etwa 300 m wieder rechts halten, die nächsten beiden Gabelungen jeweils links, dann wieder rechts abbiegen. Leicht absteigend entlang der Forststraße. Bei der Steinalm links bergab weiter, dann wieder leicht steigend, bei den nächsten beiden Weggabelungen rechts halten. Steigend weiter bis zur Einbindung auf die Route 07 (Radstadt-RoßbrandHütte) - parallel verlaufend zur Route 07. Weiter auf der Forststraße, in mehreren Kehren bis zur Radstädter Hütte. Langer Uphill bis zum Gipfel. Herrliche Aussicht zum Dachstein und in die Tauern! Über den gleichen Weg gelangt man zurück nach Filzmoos.

34


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 13,6 km Höhendifferenz 894 m Dauer ca. 1,5 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

35


Ramsau Runde

„Ramsau Runde“ Start: Ramsau Zentrum Herrliche Rundtour über Almen, rasanten Downhills und selektiven Bergetappen. Wegbeschreibung: Vom Ramsau Zentrum nach Schildlehen, zum GH Edelbrunn und die Forststraße (Skiweg) bis zur Region Türlwand. Bei der Dachsteinstraße (Asphalt) angekommen, biegt man rechts ab und erreicht damit den höchsten Punkt der Runde, die Talstation der Dachstein-Gletscherbahn. Anschließend beginnt die Abfahrt über die Dachsteinstraße. Kurz nach der Mautstelle links, nach ca. 1 km rechts zum Rittisberg. Hinter dem WaldcaféLiftstüberl (Ladestation) beginnt die Bergfahrt am Märchenweg, einem bergaufführenden Forstweg. Beim Rittisberg Höhenweg sollte man unbedingt die Aussicht vom Turm beim Gipfelkreuz genießen. Wenn die Runde fertig ist, den gleichen Weg retour hinunter. Nach 900 m (2. Kehre) scharf rechts in eine wenig befahrene Forststraße hinein. Es geht leicht bergab, sehr schöner Weg. Sehr gute Beschilderung. An einer Jagdhütte vorbei, gelangt man wieder auf den breiten Wanderweg. Bei der markanten Kreuzung (vor Greimelbacherhof) rechts halten, leicht bergabführender Weg. Beim Wanderausgangspunkt Arnika auf die Vorbergstraße (Asphalt) wechseln, Richtung GH Stocker. 1,5 km später beim Jägerhäusl links abbiegen zur letzten Bergetappe über den Kulmberg Höhenweg. Nach einer selektiven Abfahrt wieder zurück Richtung Schildlehen und anschließend zum Ausgangspunkt in Ramsau Ort. 36


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 38,2 km Höhendifferenz 1321 m Dauer ca. 5 h

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

37


Dachstein Runde

„Dachstein Runde“ Jedes Jahr folgen dem Ruf der Dachsteinrunde immer mehr begeisterte Biker. Kein Wunder, denn die einmalige Kulisse mit der majestätischen Bergwelt rund um den Dachstein und die kristallklaren Seen des Salzkammerguts laden ein, all diese Schönheiten mit dem Bike selbst zu „erfahren“. Sei es der Neugierige, der zum ersten Mal auf einer Mehrtages-Etappentour unterwegs ist, oder der routinierte Spitzensportler – bei der Dachsteinrunde kommt jeder auf seine Kosten! Die Dachsteinrunde ist inzwischen ein Klassiker und führt durch drei Bundesländer: Oberösterreich, die Steiermark und Salzburg. Vier verschieden ausgeschilderte Varianten gibt es derzeit - Rot, Blau, Schwarz und Orange. Die vier Varianten sind zwischen 182 und 269 Kilometer lang und beinhalten 4.700 bis 7.900 Höhenmeter. Die Dachsteinrunde Rot und Blau sind ident, werden nur in entgegengesetzter Fahrtrichtung befahren. Schwarz und Orange haben zusätzlich noch technisch anspruchsvolle Passagen und Singletrails. Karten online und offline, sowie GPS-Daten für die Dachstein Runde und sämtliche Touren in diesem Heft finden sich auf der Homepage. http://www.ramsau.com -> Interaktive Karte Ein App für IPhone und Android ist ebenfalls erhältlich.

38


Kondition

Schwierigkeit

Technik

Streckenlänge 256,9 km Höhendifferenz 6365 m Dauer 3 Tagestour

Erlebnis Landschaft

Höhenprofil

39


Anreise

Tourismusverband Filzmoos

Tourismusverband Ramsau am Dachstein

+43 6453 8235 info@filzmoos.at www.filzmoos.at

+43 3687 81833 info@ramsau.com www.ramsau.com

40


mtb_2014_screen_pdf_2014_4_28_16_32