Page 1

Strategiepapier Ukraine 2012

Ă–sterreich Werbung Moskau Gerald.Boehm@austria.info


Strategische Intention Ziel der Marktbearbeitung Ukraine über die Kooperation mit der WKO ist es, das Urlaubsland Österreich durch auf die Zielgruppe gerichtete Aktivitäten bekannter zu machen. („Bekanntheit steigern“) Durch die Erleichterungen bei der Visumserlangung aufgrund der Eröffnung von Visa Facility Centers in den ukrainischen Regionen, bei denen Visa nach Österreich beantragt und abgeholt werden können, gewinnt die B2C-Marktbearbeitung besondere Bedeutung. Inhaltlich steht der qualitativ hochwertige alpine Winterurlaub sowie das Erlebnisfeld „Begegnung“ im Zentrum der Marketingaktivitäten. Aufgrund der anhaltenden Tendenz ukrainischer Gäste zu Autoreisen nach Österreich wird in der Kommunikation auf dieses Thema eingegangen. Die Kommunikationsinhalte orientieren sich somit an den Produkt-Markt-Kombinationen (P/M/Ks - beschreiben die Anforderung an das Produkt aus Marktsicht und drücken aus, wo am Markt das größte Potenzial für Urlaub in Österreich liegt) des Hauptmarktes Russische Föderation: Alpiner Winterurlaub mit all seinen Facetten im historisch gewachsenen alpinen Raum. Die B2B-Marktbearbeitung wird durch die Abhaltung von zwei Reiseveranstalter-Workshops wahrgenommen.

Angebotene Aktivitäten Die Marktbearbeitung wird in der Ukraine durch folgende Aktivitäten durchgeführt:

Medienbeileger: Kern d. Kampagne: Marktkontakte: Response:

Beileger mit Imagetexten und dazu passenden Partnerangeboten aus österreichischen Regionen. 500.000 Leser 1.100 Gewinnspiel-Teilnehmer auf austria.info

Rundfunkkampagne: Kern d. Kampagne:

Marktkontakte: Response:

Gerald.Boehm@austria.info Strategiepapier Ukraine 2012

Radiospot mit Verweis auf buchbare Angebote im Internet (www.austria.info). Partnerangebote aus österreichischen Regionen mittels Advitorials auf www.austria.info und mit Verlinkung auf Partnerwebsite. 3.000.000 Hörer 1.100 Gewinnspiel-Teilnehmer auf austria.info

Seite 2 von 4


E-Marketing Kampagne: Kern d. Kampagne:

Marktkontakte: Response:

Bannerschaltungen und Newsletter mit Verlinkung auf www.austria.info, Kampagnenseite auf www.austria.info mit redaktionellen Inhalt und buchbaren Angeboten 1 Mio. Ad-Impressions; 5.000 generierte Besuche auf der ukrainischen EMarketing-Kampagnenseite, 1.100 GewinnspielTeilnehmer

Workshops: Kern d. Kampagne: Marktkontakte: Response:

Gerald.Boehm@austria.info Strategiepapier Ukraine 2012

Plattform f端r Anbieter und Reiseveranstalter Ca. 250 Fachbesucher Anfragen, Buchungen bei Partnern

Seite 3 von 4


Marktdaten 2009 2010 2011

Nächtigungen % d.Vj. Ankünfte % d.Vj. 209.856 3,1 63.929 226.260 7,8 68.264 282.264 24,8 86.649

8,4 6,8 26,9

Aufenthaltsdauer 3,3 3,3 3,3

Unter den Ausländernächtigungen an 26. Stelle. Anteil an den gesamten Ausländernächtigungen (in %) Anteil an den gesamten Ausländerankünften (in %)

0,3 0,4

Saisonverteilung der Nächtigungen 2010/2011 Nächtigungen in % 188.308 88.781

Winter 2010/2011 Sommer 2011

Unterkunftswahl in Österreich nach Nächtigungen 2011 in % 5/4-Stern-Hotels 48,5 Camping 3-Stern-Hotels 22,4 Bauernhöfe (privat u. Fewo) 2/1-Stern-Hotels 6,3 Ferienwohnungen (n. auf BH) Privatquartiere 1,8 Sonstige Bundesländer-Verteilung der Nächtigungen 2011 in % Burgenland 1,0 Steiermark Kärnten 6,9 Tirol Niederösterreich 3,6 Vorarlberg Oberösterreich 1,9 Wien Salzburg 19,4 Zeitliche Verteilung der Nächtigungen 2011 in % Januar 34,4 Juli Februar 8,4 August März 7,8 September April 4,4 Oktober Mai 6,0 November Juni 4,4 Dezember Quelle: Meldestatistik der Statistik Österreich

Ihr Ansprechpartner: Gerald Böhm Marketing Russische Föderation / Ukraine Tel.: +7 495 725 6464 - 105 E-Mail: gerald.boehm@austria.info

Gerald.Boehm@austria.info Strategiepapier Ukraine 2012

Seite 4 von 4

68,0 32,0

0,6 1,4 8,5 10,5

2,7 34,8 1,3 28,5

5,6 6,2 4,3 5,1 4,1 9,5


Marktstrategie Ukraine  

Marktstrategie Ukraine

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you