Issuu on Google+

Winterwanderwege Unter den Angaben der jeweiligen Orte finden Sie die Telefonnummer des Tourismusverbandes, der Ihnen gerne weitere Informationen gibt. Die Winterwanderwege sind alle schneegeräumt und teilweise gestreut und beschildert – Details und Kartenmaterial ebenfalls bei den Tourismusverbänden. Abtenau

Bad Vigaun

70 km Winterwanderwege

20 km Winterwanderwege

Loipenführer Lammertal-Salzachtal Euro 3,- erhältlich.

Geführte Winterwanderungen auf Anfrage.

Info: Tel. (0)6243/4040-0

Loipen und Wanderführer beim Tourismusverband um Euro 1,50 erhältlich.

Adnet

Info: Tel. (0)6245/84116

20 km Winterwanderwege

Bischofshofen

Info: Tel. (0)6245/80625 20 km Winterwanderwege Altenmarkt - Zauchensee

Schneeschuhwandern durch die herrliche Winterwelt Info: Tel. (0)6462 / 2471

30 km geräumte Winterwanderwege Info: Tel. (0)6452/5511

Bramberg

Annaberg - Lungötz

30 km Winterwanderwege Geführte Winterwanderungen, Loipen- und

30 km Winterwanderwege

Winterwanderkarte beim Tourismusverband erhältlich,

Schneeschuhwandern durch die herrliche Winterwelt

wöchentlich bzw. nach Vereinbarung

– Schneeschuhverleih bei WM Sport in Lungötz:

Schneeschuhwanderungen

06463/7852

TIPP: auf der Sonnseite Richtung Wildkogel

Nordic Walking im Winter: 2 Stunden kostenloser

oder auf dem Sonnenwanderweg mit herrlichem

Schnupperkurs mit Lammertaler Gästekarte

Ausblick auf das Salzachtal oder auf der Schattseite

Info: Tel. (0)6243/4040-57 od. (0)6463/7034

entlang vom Smaragdweg oder auf oder mit der neuen Panoramabahn in Richtung Pass-Thurn und

Bad Hofgastein

über Mühlbach retour

60 km Winterwanderwege

Info: Tel. (0)6566/7251

Schneeschuhwandern 1mal wöchentlich im Skizentrum Angertal

Bruck/Großglockner

Info: Tel. (0)6432/3393-260 15 km Winterwanderwege Bad Gastein

Anschluss an 50 km in benachbarten Orten

30 km Winterwanderwege

Info: Tel. (0)6545/7295

Info: Tel. (0)6432/3393-560


Dienten

Jogging (Anmeldung bei Edi Vierthaler, Tel. 0664/2136378)

25 km Winterwanderwege

Info: Tel. (0)6453/8325

Broschüre für Winterwanderwege beim TVB erhältlich.

Wintererlebniskarte erhältlich im TVB Filzmoos

Info: Tel. (0)6461/263 Flachau Dorfgastein 40 km geräumte Winterwanderwege 30 km Winterwanderwege

Info: Tel. (0)6457/2214

Winterwanderwegkarte im TVB erhältlich TIPP: 1mal wöchentlich

Forstau

Schneeschuhwandern mit der Ski- und Snowboardschule Dorf-Aktiv

20 km Winterwanderwege

Tel. (0)06433/20048 oder (0)664/2029793)

Info: Tel. (0)6454/8325

Info: Tel. (0)6432/3393 460

Beleuchteter Winterwanderweg „Bachweg“

Eben

Fusch / Großglockner

15 km Winterwanderwege

10 km Winterwanderwege,

Info: Tel. (0)6458/8194

Anschluss an 20 km in benachbarten Orten! Info: Tel. (0)6546/6660

Ebenau Fuschl am See 13 km Winterwanderwege Info: Tel. (0)6221/8055 (=Fax)

30 km Winterwanderwege Geführte Schneeschuhwanderungen bei guten

Elsbethen

Schneeverhältnissen jeden Samstag (Anfang Dezember – Ende Februar) 10 Uhr – Anmeldung im

15 km Winterwanderwege

Fuschlseebad (Frau Brandstätter) bis zum Vortag.

Info: Tel. (0)662/628891 od. 629165

Info und Anmeldung: Tel. (0)6226/8288

Faistenau

Goldegg

50 km Winterwanderwege

30 km Winterwanderwege,

Geführte Winterwanderungen,

Anschluss an 40 km in benachbarten Orten!

Fackelwanderungen, Schneeschuhwanderungen

Loipen und Winterwanderweg-Karte im TVB erhältlich.

Info: Tel. (0)6228/2314

Schneeschuhwanderungen auf Anfrage. Info: Tel. (0)6415/8131

Filzmoos Golling 50 km Winterwanderwege in den Schwierigkeitsstufen leicht, mittel und schwierig

Entspannende Winterwanderungen in herrlich

Geführte Winterwanderungen,

stimmungsvoller Winterlandschaft

Schneeschuhwanderungen, Nordic Walking, Nordic

... erhöhen das Vergnügen und die Vorfreude auf den Glühwein danach!


Romantischer Winter-Rundwanderweg ins

Richtung Bichlalm ( 3 km beleuchtet – teilweise

Bluntautal ca. 2,5 Std

Rodelabfahrt).

Einkehrmöglichkeiten: Bärenwirt Tel: 06244/6172 und

Tipp: Wanderweg zur Saukaralm (1.850 m), 4 Tage

Gasthof Göllhof

die Woche bewirtschaftet, herrlich gelegene Almhütte,

Tel: 06244/4492 oder mit „Abstecher“ zum Gasthof

dort befindet sich ab 2007/08 auch eine Höhenloipe

Abfalter Tel: 06244/4498 und zum Gasthof

und es werden geführte Schneeschuhwanderungen

Torrenerhof Tel: 06244/5522

angeboten. Abfahrt mit der Rodel (11 km) möglich.

Herrliches Winterwandern am sonnigen Hochplateau

Auffahrt auch mit Taxi-Kleinbussen zu fixen Zeiten.

„Moosegg“ beim Berggasthof Bachrain Tel:

Info: Tel.: (0)6414/281

06244/6166 und Gasthof Hochreith Tel: 06244/6181 Winterwanderweg Rund um den Rabenstein vorbei

Grossgmain

am Egelsee mit Einkehrmöglichkeit im Gasthof St. Anton Tel: 06244/5049, ca. 1,5 Std

35 km Winterwanderwege,

Die Gollinger Wanderkarte mit allen Wanderwegen in

Anschluß an 50 km in benachtbarten Orten!

und rund um Golling ist kostenlos im Büro des TVB

Info: Tel. (0)6247/8278

erhältlich. Info: Tel. (0)6244/4356, office@golling.info

Hallein - Bad Dürrnberg

www.golling.info 10 km Winterwanderwege Grödig

Info: Tel. (0)6245/85394

15 km Winterwanderwege

Hintersee

Einkehrmöglichkeit: Gasthof Grenzstüberl (bietet auch Pferdeschlittenfahren und Pferdekutschenfahrten –

6 km geräumte Winterwanderwege

Tel. 06246 72479)

Info: Tel. (0)6224/344

oder Gasthof Esterer in Glanegg Info: Tel. (0)6246/73570 Hollersbach Göriach 20 km Winterwanderwege 15 km Winterwanderwege

Info: Tel. (0)6562/4292

Loipen- und Winterwanderkarte beim Fremdenverkehrsverband um Euro 2,18 erhältlich.

Hüttau

Info: Tel. (0)6483/803 30 km Winterwanderwege Großarl

Info: Tel. (0)6458/7103

25 km Winterwanderwege

Hüttschlag (siehe auch Großarl)

großteils auch Abfahrt mit der Rodel möglich TIPP: “Sonnseitweg - Vorderstadluckbauer":

10 km Winterwanderwege

Gemeindeamt Großarl - Sonnseitweg (mit herrlichem

großteils auch Abfahrt mit der Rodel möglich

Blick auf den Ort Großarl) - Länge: 3,5 km, Abfahrt mit

TIPP: „Talschluss“, leichte Wanderung ohne Steigung

der Rodel möglich!

im Talschluss von Hüttschlag, ca. 2 km.

TIPP: Wanderung vom Großarler Marktplatz zum

“Wanderung ins Hubalmtal” Gemeindeamt Hüttschlag

Lammwirt ( ca. 3 km) und weiter den Forstweg in

– alte Gemeindestraße bergwärts – bevor Straße


nach Wolfau hinunterführt folgt Abzweigung ins

Krispl

Hubalmtal- Forstweg bis etwa zur Hubalmkapelle nahe der Wildfütterung (ca. 20 Stücke Rotwild),

4 km Winterwanderwege

Länge: 4 km, Abfahrt mit der Rodel möglich! Oder

Info: Tel. (0)6240/414

Weiterwanderung zum Bauernhof Oberneureit. “Wanderung Hirschgrubenwald“ – erst entlang dem

Kuchl

Güterweg Oberneureit, dann weiter in Richtung Hirschgrubenalm. Auf dieser Strecke geführte

20 km Winterwanderwege

„Ziachschlittenfahrten“ möglich.

Info: TVB Kuchl Tel. (0)6244/6227

Info: Tel. (0)6414/281 Leogang Kaprun 40 km Winterwanderwege 18 km Winterwanderwege

Loipen und Winterwanderkarte im Tourismusbüro

Mit Anschluss an 40 km in Zell am See.

erhältlich, geführte Schneeschuhwanderungen unter

Schneeschuhwandern: Info bei Skischule Maresa

Tel.: 06583/8548 Edi Hammerschmied

Handl. Tel. (0)6547/7562 oder Skirennschule Kaprun,

Info: TVB Leogang Tel. (0)6583/8234

Hermann Oberschneider, Tel.(0)6547/8232; Verleih und Touren auf Anfrage, Broschüre ”Loipen und

Lessach

Winterwanderkarte” beim Tourismusverband kostenlos erhältlich

30 km Winterwanderwege,

Info: Tel. (0)6547/8080-0

Zur Wildbachhütte, ca. 2 Std, Einkehrmöglichkeit

Geführte Winterwanderungen:

Freitag – Montag.

Fun & Trekking Sport

Tägl. in den Weihnachtsferien

Sigmund-Thun-Str. 18

Ins Hintere Lessachtal, Einkehrmöglichkeit bei der

5710 Kaprun

Lenznalm Mittwoch, Donnerstag, Freitag. Täglich in

Tel.: 0043 (0) 6547 8070 oder 0664 2010818

den Weihnachts- und Semesterferien.

burgi@kaprun.at, www.kaprun.at/burgi

Info: (0)6484/813 TVB (0)676/316 2874 Lenznalm

Kleinarl

(0)664/4107513 Wildbachhütte

30 km Winterwanderwege

Lofer

von Kleinarl rund um den Jägersee und zurück, zu den umliegenden Hütten bis nach Wagrain

45 km Winterwanderwege,

Info: Tel. (0)6418/206, www.kleinarl.info

Anschluss an 20 km in benachbarten Orten!

welcome@kleinarl.info

Geführte Winterwanderungen TIPP: "Auer Runde": Lofer - Teufelssteg - Bairau -

Krimml

Bairauerweg - Au (Einkehrmöglich-keit) - Auer Kircherl - zurück über Wahpointweg nach Scheffsnoth -

15 km Winterwanderwege

Hubertussteg - Lofer, Länge: 7,1 km, ca. 2,5 Stunden

Geführte Winter- und Schneeschuhwanderungen

Gehzeit

Info: Tel. (0)6564/72390

Info: Tel. (0)6588/8321-0

www.krimml.at Lungötz siehe Annaberg


Maishofen

Mattsee

30 km Winterwanderwege,

21 km Winterwanderwege,

Anschluss an 15 km in benachbarten Orten!

Anschluss an 20 km in benachbarten Orten!

Geführte Winterwanderungen

Info: Tel. (0)6217/6080

Info: Tel. (0)6542/68318 Mauterndorf Maria Alm ca. 21 km Winterwanderwege, 30 km Winterwanderwege,

Anschluss an 20 km in benachbarten Orten!

Anschluss an 18 km in benachbarten Orten!

Info: Schneeschuhwandern:

Geführte Schneeschuhwanderungen

Sport Haradal, Tel. (0)6472 7363

Info: Tel. (0)6584/7816

info@mauterndorf.at, www.mauterndorf.at Tel. (0)6472/7949

Mariapfarr und Weisspriach Mittersill 23,5 km Winterwanderwege Loipen- und Winterwanderkarte beim Tourismusbüro

40 km Winterwanderwege

erhältlich. Geführte Winterwanderungen.

Anschluss an 20 km in benachbarten Orten!

Info:

Loipen und Winterwanderkarten im Tourismusverband

www.sonnengarantie.at, info@mariapfarr.at

erhältlich. Geführte Winterwanderungen; beleuchteter

Tel. 06473 7071, od. weisspriach@lungau.at

Winterwanderweg

Tel. (0)6473/8766 od. 7071

Info: Tel. (0)6562/4292

Schneeschuhwanderungen: Alois Jäger, Tel. (0)676 9352879

Mühlbach am Hochkönig

E-mail: nordic-walking-jaeger@aon.at www.nordic-walking-jaeger.at

30 km Winterwanderwege Geführte Schneeschuhwanderungen

Mattsee

Broschüre erhältlich im TVB-Mühlbach Info: Tel. (0)6467/7235

21 km Winterwanderwege,

muehlbach@hochkoenig.at

Anschluss an 20 km in benachbarten Orten! Info: Tel. (0)6217/6080

Muhr/Lungau

Mauterndorf

7 km Winterwanderwege Wildbeobachtung möglich.

ca. 21 km Winterwanderwege,

Loipen- und Winterwanderkarte beim

Anschluss an 20 km in benachbarten Orten!

Tourisumusverband erhältlich.

Info: Schneeschuhwandern:

Info: Tel. (0)6479/801, muhr@lungau.at

Sport Haradal, Tel. (0)6472 7363 info@mauterndorf.at, www.mauterndorf.at Tel. (0)6472/7949


Neukirchen am Großvenediger

Info: Tel. (0)6456 /7252 info@obertauern.com

55 km Winterwanderwege,

www.obertauern.com

Loipen- und Winterwanderkarte beim Tourismusverband erhältlich, einmal wöchentlich

Obertrum

Schneeschuhwanderungen TIPP: auf der Sonnseite Richtung Wildkogel, oder im

10 km Winterwanderwege

Ortsteil Sulzau entlang der tiefverschneiten

Info: Tel. (0)6219/6307, Fax: 6307

Winterlandschaft an der Salzach. Info: Tel. (0)6565/6256

Pfarrwerfen

Niedersill

15 km Winterwanderwege Anschluss an 30 km in benachbarten Orten!

15 km Winterwanderwege

Info: Tel.(0)6468/5390

Anschluss an 20 km in benachbarten Orten! Info: Tel. (0)6548/8232

Piesendorf

Oberalm

30 km Winterwanderwege Anschluss an 30 km in benachbarten Orten!

25 km Winterwanderwege

Info: Tel. (0)6549/7239

Info: Tel. (0)6245/80735 Radstadt Oberndorf 20 km Winterwanderwege TIPP: geführte Winterrundwanderungen der zwei

Anschluss an 20 km in benachbarten Orten!

idyllischen Städte Oberndorf/Laufen Gehzeit ca. 45

TIPP: Rundweg Radstadt - Rohrmoos -

Minuten; Wanderung vom Franz-Xaver-Gruber-

Bürgerbergalm - Radstadt, Länge: 8 km, Gehzeit ca.

Museum in Arnsdorf zur Stille-Nacht-Kapelle in

2,5 Std.

Oberndorf. Gehzeit ca. 60 bis 90 Minuten und von der

Info: Tel. (0)6452/7472

Stille-Nacht-Kapelle Oberndorf zur Wallfahrtskirche Maria Bühel: Gehzeit ca. 45 Minuten. Preis auf

Ramingstein

Anfrage Führungen im F.X.-Gruber-Museum Arnsdorf sowie in

20 km Winterwanderwege mit herrlichem Panorama

der Stille-Nacht-Gedächtniskapelle und im Stille-

Karten im Tourismusverband erhältlich.

Nacht- und Heimatmuseum Oberndorf.

Info Tel: 06475/805 www.ramingstein.at,

Info: TVB Oberndorf Tel. (0)6272/4422, Fax: DW 4

tourismus@ramingstein.at

office@stillenacht-oberndorf.at www.stillenacht-oberndorf.at

Rauris

Obertauern

45 km Winterwanderwege. Geführte Schneeschuhwanderungen.

26 km Langlaufloipe und Winterwanderwege

Verleih von Schneeschuhen beim Intersport Pirchner

Loipen und Winterwanderinformationen sind im

+43 65447302, Sport Egger +43 6544 79 07, – Karte

Tourismusverband erhältlich. Geführte

und Info beim TVB, Tel. (0)6544/20022 –

Winterwanderungen; beleuchtete Rodelbahn.


TIPP: Seidlwinkltal Von Wörth vorbei am Schüttgut

TIPP: Vom Ort Hinterglemm - entlang des

der romantischen Schüttkapelle über den Waldhof bis

Schwarzachergrabens zur Ellmaualm - Mittelstation

hinein zum Gasthof Weix´n.

Zwölferkogel mit herrlichem Panoramablick (1.500 m

TIPP: Kolm Saigurn: Wanderung in den romantischen

Seehöhe), Gehzeit ca. 1,5 Std.; Abstieg über

von eingefrorenen Wasserfällen umgebenen

Hintermaisalm nach Hinterglemm (Gehzeit ca. 1,5

Talschluss.

Std.) oder Abfahrt mit der Zwölferkogelbahn.

Info: Tel. (0)6544/20022 Fax: -6030

Info: Tel. (0)6541/680068

info@raurisertal.at; www.raurisertal.at Saalfelden Rußbach 40 km Winterwanderwege 40 km Winterwanderwege,

TIPP: idyllischer Winterwanderweg um den Ritzensee

zur Franzl Alm,

und Kollingwald über leicht welliges Gelände, Länge:

Alte Pass Gschütt Straße, Höhenwege auf dem

ca. 5 km

Hornspitz oder auf der Zwieselalm.

Info: Tel. (0)6582/70660

Bei Schönwetter sind sämtliche Hütten auf der Rinnbergalm geöffnet .

Salzburg

Schneeschuhwandern und Skitouren TIPP: Rinnbergalmen (mit dem Schlitten zurück)

120 km Winterwanderwege in der Stadt

Info: Tel. (0)6242/577; office@russbach.info

Info: Tel. (0)662/88987-0, Tourismus Salzburg GmbH

www.russbach.info

tourist@salzburg.info; www.salzburg.info Winterwanderwege im Bereich Stadtgebiet von

Saalbach Hinterglemm

Salzburg, die im Winter von Schneepflügen geräumt werden:

40 km Winterwanderwege

Fackelwanderungen gibt es nicht mehr bitte

Sportplatz Nonntal bis Hellbrunn (Hellbrunnerallee) Gartenamt, 3.760 m.

löschen

Almweg von Nonntal bis Grödig, 2.350 m.

Von Jänner bis März - Fackelwanderungen

Schließelbergersteg bis Hammerauerbrücke,

Geführte Winterwanderungen ibt es nicht mehr bitte löschten

3.800 m. •

Von Jänner bis März – geführte Winterwanderungen (kostenlos)

6.900 m. •

Wanderweg am Kapuzinerberg (Fahrstraße),

Wanderweg von Obergnigl über die

Jeden Dienstag, Treffpunkt 10.00 Uhr Infocenter Saalbach

Wanderweg am Mönchsberg (Fahrstraße),

6.500 m.

Jeden Donnerstag, Treffpunkt: 10.00 Uhr Infocenter

Heubergstraße in Richtung zur "Schönen

Hinterglemm

Aussicht"

(Info unter Tel. (0)6541/6800-68),

700 m.

Samhaberweg ab Heubergstraße (Fahrstraße), 300 m.

Geführte Schneeschuhwanderungen

Sam - Söllheim ab Samstraße, 1.700 m.

Von Dezember bis Ostern jeden Montag und

Wanderweg von Obuskehre Parsch in

Donnerstag um 17.00 Uhr, Treffpunkt wird bei

Richtung Judenbergalm bis zur

Anmeldung mitgeteilt, € 15,00 pro Person – Schneeschuhe, Stöcke und Stirnlampe inkludiert

Gaisbergstraße, 1.800 m. •

Wanderweg von Gänsbrunn über Hofstett

Information und Anmeldung bei staatl. geprüften

und Speckbauer Richtung Gaisbergstraße

Wanderführer Hans Eder Tel: +43 (0)650 320 25 56

(Güterweg), 2.600 m.


Wanderweg von Schloss Aigen über

Steinwenderbauer zum Güterweg

Gersbergalm, 1.700 m. •

Gaisbergstraße, 2.500 m. •

Verbindungsweg von der Judenbergalm über

Makartkai von Lehener Brücke bis

Langleiten nach Maba (Güterweg), 4.000 m.

• • •

Gersbergweg ab Kühbergstraße bis Gehwege im Volksgarten, 1.860 m.

St. Johann – Alpendorf

Autobahnbrücke, 3.000 m.

30 km Winterwanderwege,

Makartkai von Autobahnbrücke bis

TIPP: "Stefflmoosrundweg": Vom Zentrum führt eine

Saalachspitz, 2.000 m.

Abzweigung der Salzburger Straße Richtung ”Pension

- Josef-Mayburger-Kai von Erzherzog-Eugen-

Talblick” – ”Bauernhof Zacherlegg” - über die

Straße bis Schlachthof Bergheim

Skipisten der Hahnbaumlifte zum

3.500 m.

Moosstraße von Nußdorferstraße in Richtung

”Großunterbergbauern” - Straße Richtung ”Pension

Glanegg, 6.000 m.

Sonne” - über Stiege wieder ins Zentrum von St.

Franz-Josef-Kai von Strubergasse bis

Johann, Gehzeit ca. 1 Stunde.

Staatsbrücke, 1.300 m.

Info: Tel. (0)6412/6036

Franz-Hinterholzer-Kai von Nonntaler Brücke bis Hellbrunnerbrücke, 4.000 m.

St. Margarethen im Lungau

Rudolfskai von Staatsbrücke bis Nonntaler Brücke, 400 m.

5 km Winterwanderwege,

Fürstenweg in Hellbrunnn, 400 m.

Wasserweg Leisnitz: wildromantischer

Morzgerstraße Verbindungsweg zur

Winterwanderweg vom Dorf St. Margarethen bis zum

Hellbrunnerallee, 700 m.

Gasthof Schlögelberger entlang des Leisnitzbaches.

Frohnburgweg von Hellbrunnerallee bis Otto-

Schneeschuhwandern:

Holzbauer-Straße, 640 m.

Loipen- und Winterwanderkarte beim

Fürstenallee von Sinnhubstraße bis

Tourismusverband erhältlich.

Almgasse, 300 m.

Info: Tel. (0)6476/812

Menserweg und Freisaalweg, 1.300 m.

st.margarethen@lungau.at

Mühlbacherhofweg, 400 m.

www.stmargarethen.at

Verbindungsweg von Schwimmschulstraße

Elisabeth-Kai von Lehener Brücke bis Staatsbrücke, 1.150 m.

20 km Winterwanderwege

Giselakai von Staatsbrücke bis Nonntaler

herrlicher Rundblick auf die umliegenden Berge,

Brücke, 1.580 m.

sowie der Stadt Salzburg und Hallein

Ignaz-Rieder-Kai von Nonntaler Brücke bis

Broschüre “Loipen und Winterwanderwege” im TVB

Glasenbacherbrücke, 4.000 m.

St. Koloman erhältlich.

Treppelweg am Alterbach von

Info: Tel.06241/222-15; www.stkoloman.at

bis Leopoldskronstraße, 300 m.

• •

St. Koloman

Plainbergbrücke bis Rauchenbichlerstraße, 1.600 m. •

St. Martin am Tennengebirge

Wanderweg von Obergnigl über den Guggenthalerberg und Jägersteig zum

30 km Winterwanderwege

Gersberg, 2.000 m.

Info: Tel. (0)6243/4040-59

Wanderweg vom Postamt Obergnigl über den Kirchensteig zum Jägersteig, 800 m.


St. Michael im Lungau

Tamsweg

35 km Winterwanderwege,

6 km Winterwanderweg

Anschluss an 20 km in benachbarten Orten! Loipen-

im herrlichen Landschaftsschutzgebiet Prebersee und

und Winterwanderkarte beim Tourismusverband

entlang des Planetenlehrpfades ab Tamsweg-Station

erhältlich.

St. Leonhard

Info: Tel. (0)6477/8913, info@sanktmichael.at

Info: Tel. (0)6474/2145, tamsweg@lungau.at

www.sanktmichael.at

www.tamsweg.at

St. Veit im Pongau

Taxenbach

50 km Winterwanderwege,

40 km Winterwanderwege

Anschluss an 40 km in benachbarten Orten!

Broschüre ”Loipen und Winterwanderwege” beim

Info: Tel. (0)6415/7488

Tourismusverband kostenlos erhältlich. TIPP: Winterwanderung zur Ziegelhütte – vom

Schwarzach

Ortszentrum zur geöffneten Ziegelhütte ca. 2 Stunden. Geführte Winterwanderungen auf Anfrage.

50 km Winterwanderwege,

Info: Tel. (0)6543/5252

Anschluss an 40 km in benachbarten Orten! Info: Tel. (0)6415/7520

Thalgau

Seeham

20 km Winterwanderwege Info: Tel. (0)6235/7350

20 km Winterwanderwege Anschluss 5 km in benachbarten Orten!

Thomatal und Schönfeld

Info: Tel. (0)6217/5493 ca. 28 km Winterwanderwege, Straßwalchen

TIPP: Wanderung zum Josefstadel (Kapelle in einem Heustadel) weiter Richtung Bundschuh zur „Heiligen

16 km Winterwanderwege

Familie“ (aus lebender Baumgruppe geschnitzte

Info: Tel. (0)6215/6420

Heiligenfiguren um die eine neue Kapelle errichtet wurde) zurück zum Ausgangspunkt in Schönfeld.

Stuhlfelden

Dauer : ca. 2 Std. Wanderung auf die Greiseneckalm, ca. 1,5 km

20 km Winterwanderwege

bergauf durch tiefverschneite Winterlandschaft, völlig

Anschluss 40 km in benachbarten Orten!

abseits vom Straßen- verkehr und zurück.

Broschüre ”Loipen und Winterwanderwege” beim

Dauer ca. 2 Std.

Fremdenverkehrsverband um Euro 1,- erhältlich.

Ins Rosanintal, weg von den Straßen in die

Info: Tel. (0)6562/4365

Wintermärchenwelt des Naturschutzgebietes. Tel. (0)6476/250-15 gem.thomatal@salzburg.at


Unken

Wagrain

50 km Winterwanderwege

22 km Winterwanderwege

Schneeschuhwandern: für Gäste der Pension

Anschluss 20 km bzw. 40 km in benachbarten Orten!

Heutaler Hof, Fam. Vitzthum,

Info: Tel. (0)6413/8448, www.wagrain.info

Tel. (0)6589/8220, Fax 8220-6;

Einen Plan für Winterwanderwege erhalten Sie direkt

Verleih im Haus, geführte Winterwanderungen.

im TVB-Wagrain

Info: Tel. (0)6589/4202 od. 8321 Wald/Königsleiten Unternberg 50 km Winterwanderwege ca. 12 km Winterwanderwege

Geführte Winterwanderungen.

Anschluss 4 km in benachbarten Orten!

Info: Tel. (0)6565/8243-0

Loipen- und Winterwanderkarte beim Tourismusverband erhältlich

Weissbach

TIPP: Winterwanderung zum Schloß Moosham durch das Mooshamer Moor.

20 km Winterwanderwege

Info: Tel. (0)6474/6214 18

Info: Tel. (0)6582/8352

Uttendorf – Weissee

Werfen

34 km Winterwanderwege,

20 km Winterwanderwege

Anschluss 8 km in benachbarten Orten!

Anschluss an ca. 30 km in benachbarten Orten

Wöchentlich geführte Winter-, Schneeschuh- und

Geführte Wanderungen auf Anfrage unter Tel.

Fackelwanderungen, Broschüre ”Loipen und

(0)6468/7801

Winterwanderwege” beim Tourismusbüro Euro 1,-

Info: Tel. (0)6468/5388

erhältlich. TIPP: "Winterwanderweg Schwarzenbach":

Werfenweng

Gemütlicher, leichter Rundwanderweg vom Ortszentrum Richtung Stubachtal, Abzweigung nach

30 km Winterwanderwege

der Salzachbrücke links, Filialkirche Hl. Margarete -

Geführte Winterwanderungen auf Anfrage

zurück entlang der Salzach, Länge: ca. 5,5 km

Info: Tel. (0)6466/4200

TIPP: Schneeschuhroute: Enzingerboden – Tauernmoossee (2-3 km) oder Eingang Stubachtal –

Wolfgangsee

Enzing (2 km) Info: Tel. (0)6563/8279

St. Gilgen: 33 km Winterwanderwege

Viehhofen

Info: Tel. (0)6227/2348

8 km Winterwanderwege

Strobl:

Info: Tel. (0)6542/68559

31,5 km Winterwanderwege Abersee: 23 km Winterwanderwege Info: Tel. (0)6137/7255


St. Wolfgang:

Folder Winterwanderweg vom Sonnkogel zur

51,5 km Winterwanderwege

Schmittenhöhe bei den Schmittenhöhebahnen

Info: Tel. (0)6138/8003

erhältlich. Broschüre ”Loipen und Winterwanderwege” beim

Zederhaus

Fremdenverkehrsverband Info: Tel. (0)6542/770

ca. 2 km Winterwanderweg durch den Ort.

Weitere Anbieter von Schneeschuh- oder

Info: Tourismusverband

Nordic Walking Touren:

Tel. (0)06478 801

Salomon Station Talstation Areit, Zell am See

Zell am See

Tel.(0)6542/55322, office@salomonstation.at www.salomonstation.com

30 km Winterwanderwege Anschluss 20 km in benachbarten Orten! Schneeschuhwandern: Info und Anmeldung bei der Schmittenhöhebahn Tel. (0)6542/789 Geführte Winterwanderungen auf Anfrage.

Alle Angaben - trotz sorgfältiger Bearbeitung - ohne Gewähr! Stand: September 2009


infoblatt_winterwanderwege.pdf