Issuu on Google+

HÖHENLOIPEN – LANGLAUFEN ÜBER 1.000 M SEEHÖHE Bei den Loipen sind jeweils Name (kl = klassisch, Sk = Skating), Höhenlage, Länge, Schwierigkeitsgrad und eventuell benötigte Aufstiegshilfen (Richtpreis f. Berg- und Talfahrt) angeführt. Die Loipen sind zumeist bis April (und teilweise darüber hinaus) gespurt. Unter dem Ort ist jeweils die Telefonnummer des Tourismusverbandes, oder der Bergbahnen angegeben, die Ihnen gerne weitere Informationen geben.

Abtenau

Embach

Panoramaloipe (kl/Sk) 12 km, 180 m HU, mittel Höhenloipe Embach (auf 1.020 m) Lienbachloipe (kl/SK) 5 km, 70 m HU, leicht

11 km (kl/sk) alle Schwierigkeitsgrade

Service Duschen, Umkleidekabinen, Clublokal,

Infos TVB Embach

Führer ”Loipenland Tennengau”, Loipenplan,

Tel.: 06543 / 7215

Langlaufnadel Leihmöglichkeit

Filzmoos

Sport Schwaighofer, Tel. (0)6243/2391 WM-Sport, Tel. (0)6243/3644

Höhenloipe Rossbrand

Unterricht

(kl/ Sk) auf 1700 m, 14 km, mittel, mit Seilbahn

Langlaufschule Mag. Hans Quehenberger,

“Papageno” erreichbar.

Tel. (0)6243/3644

Info: Tel: (0)6453/8242

Info bei der Tourismusverband Abtenau, Tel. (0)6243/4040-0

Golling

Altenmarkt-Zauchensee

Moosegg Loipe Ausgangspunkt/Ziel:

Höhenloipen Zauchensee

Gasthof Bachrain/Liftparkplatz

6 km, Teilstück der Waldloipe Zauchensee, auf

Gesamtlänge 2500 m

1.100 m bis 1.350 m

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel Höhendifferenz: 20 m

Bad Gastein

Einkehrmöglichkeit Gasthof Bachrain, Tel: 06244/6166

Sportgastein Loipe Naßfeld

Sonniger Rundkurs am Hochplateau Moosegg.

(kl/Sk) auf 1600 m, 12 km, alle Schwierigkeitsgrade,

Skating- und klassische Strecken.

über Gasteiner Alpenstraße (Mautgebühr Euro

Ein detaillierter Langlaufführer für die gesamte

5,00) erreichbar.

Erlebniswelt Tennengau ist Büro des TVB

Info: Tel: (0)6432/3393-560

erhältlich! Info: Tel. (0)6244/4356, office@golling.info

Bad Hofgastein Angertalloipe (kl), 1200 m, 3,5 od. 7 km, mittel/schwer. Info: Tel: (0)6432/3393-260 (0)6432/7475 Skischule

www.golling.info


Hintersee

Lofer

Höhenloipe Anzerbergalm

Höhenloipe Loferer Alm

(kl) auf 1400 m, 4 km, mit Dreiersesselbahn

(kl/ teilw. Sk) auf 1500 m, 2, 4 u. 6 km, alle

erreichbar; wird erst gespurt, wenn die Loipe im Tal

Schwierigkeitsgrade, mit Seilbahn erreichbar (Berg-

nicht mehr befahrbar ist.

u. Talfahrt Loferer Alm ERW € 15,00 / Kinder € 7,50

Info: Tel:(0)6224/209

/ Senioren € 12,50 Gondelblock / 3x Berg- u. Talfahrt Loferer Alm ERW € 34,00 / Kinder € 17,00 /

Kaprun

Senioren 28,50) Info: Tel: (0)6588/8450-0

Höhenloipe Kitzsteinhorn auf 2900 m, 3 km, leicht, mit Seilbahn erreichbar

Mariapfarr – Lignitz

(ab 12.12.2010 bis Gipfelstation Bis 14.00 Uhr: EUR 31,00

1. beschneite Loipe in der Ferienregion Lungau

J: EUR 23,00 K: EUR 15,50)

auf über 1330 m,

Info: Tel:(0)6547/8621

6 km (kl + sk), Rundkurs, mittel + leicht

www.kitzsteinhorn.at

Info: Tel. (0)6473 8766 Internet: www.sonnengarantie.at

Krimml Mittersill Höhenloipe Hochkrimml - Gerlosplatte (kl/ Sk) auf 1600 m, 12 km, leicht/ mittel über

Hochmoorloipe

Gerlosalpenstraße (im Winter mit

(kl/Sk) auf 1.250 m am Paß Thurn, 22 km, alle

Regionsgästekarte mautfrei od. mit Gratisskibus ab

Schwierigkeitsgrade

Krimml bzw. Wald erreichbar.

Info: Tel: (0)6562/4292 Mittersill Plus GmbH

Finkauloipe

info@mittersill-tourismus.at

(kl) auf 1500 m,2 km, leicht, über

www.mittersill-tourismus.at

Gerlosalpenstraße (im Winter mit Regionsgästekarte mautfrei) erreichbar.

Mühlbach u. Dienten am Hochkönig

Info: Tel: (0)6564/72390, www.krimml.at Hochkönigloipe Leogang

(kl/ Sk) auf 1380 m, 7 km, doppelspurig, mittel/schwer

Höhenloipe Grießen (kostenpflichtig)

Loipe am Arturhaus

(kl) auf 1000 m, 9 km, (mittelschwer)

(kl/ Sk) auf 1500 m, 1,5 – 3 km, leicht.

Der Einstieg in diese Loipe befindet sich gegenüber

06584/2038840

vom Gasthof Tödlingwirt. Durch die Seehöhe von 1000 m erfreut sich diese Loipe auch im Frühjahr

Obertauern

großer Beliebtheit, anfangs leicht ansteigend bis zum Pass Grießen und dann relativ flach bis an die

Weltcuploipe

Gemeindegrenze von Leogang. Verbindungsloipe

(kl/ Sk) auf 1650 m, 10 km, mittel/schwer

nach Hochfilzen.

Hundsfeldloipe

Info: Tel: (0)6583/8234

(kl/ Sk) auf 1750 m, 6 km, mittel/schwer Gnadenalmloipe: (kl/Sk) auf 1.300 m, 10 km, leicht/mittel/schwer Info: Tel: (0)6456/7252 www.obertauern.com info@obertauern.com


Untertauern - Radstadt

Sonniger Rundkurs am Hochplateau Moosegg. Skating- und klassische Strecken.

Obertauern (3 km entfernt)

Info: Tel. (0)6244/6166 od. info@bachrain.at,

Gnadenalmloipe

www.bachrain.at

(kl) auf 1300 m, 10 km, mit allen Schwierigkeitsgraden

St. Koloman

Info: Tel: (0)6455/251 -- bzw. 7351 Göll-Panoramaloipe Saalbach Hinterglemm

(kl/Sk) auf 900 – 950 m, 5.75 km, verschiedene Schwierigkeitsgrade,

Höhenloipe Reiterkogel Hinterglemm

Sommerauloipe

(kl), auf 1.100 - 1.400 m, 2 km, leicht/ mittel, mit der

(kl) auf 850 – 900 m, 3,7 km, leicht bis mittel

Reiterkogelbahn erreichbar.

Info: Tel: 06241/222-15

Info: Tel: (0)6541/680068

Loipenführer im TV-Büro erhältlich € 9,00

Salzburg

Sankt Johann-Alpendorf

Langlaufloipe Gaisberg - Oberwinkl

Höhenloipe Obergassalm (kl/sk) auf 1.600 m, Länge 3,0 km, mittel, mit der

Langlaufen auf sonnigem Hochplateau. Ein-

Alpendorf Gondelbahn erreichbar.

Ausstieg auf Parkplatz Kriechbaumgut; Zufahrt über

Info: TVB Sankt Johann-Alpendorf,

Elsbethen-Glasenbach, Schwaitl-Landesstrasse,

Tel. (0)6412/6036

Abzweigung Vorderfager Richtung Gaisbergspitze/Gasthof Mitteregg. Fahrtzeit von

St. Martin a. Tbg. u. Lungötz

Glasenbach ca.7 Minuten. Unsere Loipe ist ca. 3,5 Kilometer gespurt, fuer Anfänger geeignet,

Panoramaloipe

Klassisch- und Skatingbetrieb nach Schneelage

auf 1200 m, ca. 5 km, mittel

und Wetterverhältnissen. Nutzung kostenlos auf

Aualmloipe

eigene Gefahr; Nachtlanglauf aufgrund des Wildes

(kl) auf 1200 m, 6 km, leicht/ mittel.

und der Sicherheit nicht gestattet! Parkplatzgebühr

Info: Tel: (0)6463/7488

beim Einstieg: Euro 4.- Toiletten und Gastronomie leider nur Gasthof Mitteregg.

St. Margarethen

Info über Betrieb: Tel. (0)664 4178666, langlaufen@gaisberg.at

Höhenloipe Aineck - Katschberg

Betreiber: Verein zur Foerderung des Wintersportes

(kl und sk), auf 1.640 m, 18 km Hin und Retour,

am Gaisberg

mittel, schwer Einstiegsmöglichkeiten: Bergstation Sesselbahn

Scheffau am Tennengebirge

Aineck – St. Margarethen, Parkplatz Katschberg Info: Tel: (0)6476 812 oder (0)4734/630

Moosegg Loipe Ausgangspunkt/Ziel:

St. Michael im Lungau

Gasthof Bachrain/Liftparkplatz Gesamtlänge 2500 m

Höhenloipe Katschberg

Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel Höhendifferenz:

(kl und sk), auf 1.640 m, 18 km Hin und Retour,

20 m

mittel, schwer

Einkehrmöglichkeit Gasthof Bachrain, Tel:

Einstiegsmöglichkeiten: Parkplatz 3 am

06244/6166

Katschberg, Bergstation Sesselbahn Aineck – St. Margarethen, Skibus


Info: Tel: (0)6477/8913 oder (0)4734/630

Seehöhe) liegt. Bis zurück zum Ausgangspunkt hat dieser Teil der Loipe eine Länge von 8 km.

Tamsweg

Einkehrmöglichkeiten sind gegeben! Info: Tel. (0)6476/250-15 Fax: (0)6476/250-22;

Höhenloipe Prebersee

thomatal@lungau.at

auf 1.450 m, leicht/mittel, 9 km Doppelspur Klassik,

www.thomatal.at

6 km Skating. Für alle Altersgruppen geeignet. Unken

Start ist in der Nähe des Gasthauses „Ludlalm“. Zuerst führt die Loipe (Doppelspur Klassik) rund um den Prebersee, dann weiter in östlicher Richtung

Loipen Heutal

durch leicht kupiertes Alm- und Wiesengelände.

(kl), 1000 - 1500 m, ges. 30 km, leicht/ mittel.

Vor dem Gasthof Stadlober erreicht man den

Info: Tel: (0)6589/20 055

Wendepunkt. Von dort aus führt eine Stichloipe direkt zum Gasthof Stadl-ober. Der Rückweg führt

Wald/Königsleiten

auf der rechten Seite des Feisterbaches zum Ausgangspunkt zurück. Für sportlich ambitionierte

Höhenlanglaufloipe

Langläufer steht eine bestens präparierte

auf 2.315 Metern – ca. 2,5 km lange Rundloipe mit

Skatingstrecke mit einer Länge von 6 km zur

herrlicher Aussicht an der Königsleiten Bergstation.

Verfügung.

Info: Tel. (0)6564/8212 Königsleiten Bergbahnen, www.zillertalarena.at

Thomatal-Schönfeld Zell am See Höhenloipen Schönfeld (Rosanin, Kasmandl & Bundschuh)

Höhenloipe Schmittenhöhe

(kl, Sk), auf 1730 – 2200 m; ca. 23 km

(kl/sk) auf 1320 m, 2 km, mittel, mit cityXpress

Ca. 15 km Skating, 22 km Klassik, leicht - schwer

erreichbar

Die Einstiegstelle ist beim Parkplatz in Schönfeld.

Preis ohne Gästekarte Euro 14,50

Talauswärts, Richtung Westen verläuft die Loipe im

Preis mit Gästekarte Euro 13,00

wunderschönen Hochtal bis zur Sameralm.

Info: Schmitten InfoCenter,

Nach der Wendeschleife führt die Loipenspur

Tel. (0)6542/789-211, Fax 789-130 oder

vorbei bei der “Heiligen Familie in der Zirbe” über

www.schmitten.at

leicht ansteigendes Gelände zurück zum Ausgangspunkt (Länge 14 km). Der anspruchsvollere Teil der Loipe verläuft Richtung Osten ins Naturschutzgebiet-Rosanintal bis zum Rosaninsee, wo der Wendepunkt (2200 m

Alle Angaben - trotz sorgfältiger Bearbeitung - ohne Gewähr. Stand: September 2012


infoblatt_hoehenloip_2013_7_8_15_9