Issuu on Google+

Kaprun Hochgebirgsstauseen

Kaprun-hooggebergte-stuwmeren 1.068 – 2.040 m hoogte Een uitstapje naar de stuwmeren bij Kaprun is een boeiende reis naar de bergwereld van de Hohe Tauern. De zuivere frisse lucht, het groen van de almen, het turkooisblauwe water van de stuwmeren en de gletsjers zijn indrukken die u niet zo snel vergeet. De rit omhoog begint in het achterste gedeelte van het Kapruner Tal bij het Kesselfall-Alpenhaus. Bussen brengen u naar de grootste open schuine lift van Europa, waarmee u over een afstand van 820 m met gemak 431 hoogtemeters bedwingt. Dan gaat het weer met bussen tot aan het Mooserboden-stuwmeer op 2.040 m. In de „Beleveniswereld stroom & ijs“ komt u interessante dingen te weten over de gletsjerwereld en de geschiedenis van de aanleg van krachtcentrales. Kaprun-vysokohorské prˇehradní nádrzˇe v nadmorˇské vy´ sˇce 1.068 – 2.040 m. V˘let ke kaprunsk˘m vysokohorsk˘m pfiehradním nádrÏím je fascinující cestou do horského svûta Vysok˘ch Taur. PrÛzraãn˘, svûÏí vzduch, zeleÀ horsk˘ch luk, tyrkysová voda horsk˘ch jezer a ledovce ve vás zanechají nesmazatelné stopy. V˘jezd zaãíná v zadní ãásti údolí Kapruner Tal u Kesselfall-Alpenhausu. Autobusy vás dovezou k nejvût‰ímu otevfienému ‰ikmému v˘tahu v Evropû. Tento 820 m dlouh˘ v˘tah pohodlnû pfiekoná v˘‰kov˘ rozdíl 431 metrÛ. Pak se opût jede autobusy aÏ k pfiehradní nádrÏi Mooserboden v nadmofiské v˘‰ce 2.040 m. Ve “Erlebniswelt Strom & Eis” (“Vzru‰ujícím svûtû proudu a ledu”) najdete zajímavé informace o svûtû ledovcÛ a historii elektráren.

Öffnungszeiten: von Anfang Juni bis Mitte Oktober, täglich von 8.10 bis 16.45 Uhr Letzte Bergfahrt 15.30 Uhr (witterungsabhängig) Opening times: from beginning of June to mid-October, daily from 8.10 am to 4.45 pm Last ascent 3.30 pm (depending on the weather) Orario di apertura: da inizio giugno a metà ottobre, tutti i giorni dalle ore 8:10 alle 16:45 Ultima salita alle 15:30 (dipende dal tempo) Openingstijden: begin juni tot medio oktober dagelijks van 8:10 tot 16:45 uur Laatste bergrit om 15:30 (afhankel˘k van het weer) Otevírací doby: od zaãátku ãervna do poloviny fiíjna, dennû od 8:10 do 16:45 hodin Poslední jízda v 15:30 (dle poãasí)

Tauern Touristik GmbH-Info Kaprun-Hochgebirgsstauseen, Kesselfallstraße 123, 5710 Kaprun, Austria Tel.: +43(0)6547/20019-23201, Fax: +43(0)6547/20019-23209 E-Mail: kaprun@tauerntouristik.at, www.tauerntouristik.at

Unser Tipp! -

er Täglich Staumau n! ge un führ

Natur und Technik erleben! Herausgeber, Medieninhaber und Verleger: Tauern Touristik GmbH, 5710 Kaprun, Österreich. Alle Angaben ohne Gewähr. Sämtliche Rechte und Änderungen vorbehalten. Stand: Feber 2008.

www.kaprunhochgebirgsstauseen.at

Mit Europas größtem Schrägaufzug in die faszinierende Welt der Hohen Tauern!

Tauern Touristik


Kaprun-Hochgebirgsstauseen (1.068 – 2.040 m Seehöhe) Die Kapruner Stauseen liegen inmitten der faszinierenden Bergwelt der Hohen Tauern. Die frische Bergluft, das satte Almgrün, das türkise Wasser der Stauseen und die mit Schnee und Eis bedeckten Gipfel der Großglockner-Gebirgsgruppe sind intensive Eindrücke. Man spürt die Kraft der Berge und lässt den Alltag zurück. Die Energie des Wassers Seit den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts gab es Pläne, mit dem Wasser der Kapruner Berge elektrischen Strom zu erzeugen. 1938 erfolgte der Spatenstich für die Kraftwerksgruppe Glockner-Kaprun, 1955 wurde die aus Mitteln des Marshall-Plans finanzierte Kraftwerksanlage fertig gestellt. Zwei Talsperren – Mooser- und Drossen-Staumauer – bilden in 2.040 m Seehöhe den Mooserboden-Stausee. Etwas tiefer, in rd. 1.675 m Seehöhe, liegt der Wasserfallboden-Stausee mit der Limberg-Staumauer. Die Energieerzeugung findet im Krafthaus Limberg und im Kraftwerk Kaprun-Hauptstufe statt. “Kaprun” gilt wegen seiner gewaltigen Dimensionen als ein Symbol des Wiederaufbaus nach dem 2. Weltkrieg. Mooser-Staumauer: 107 m Höhe, 497 m Länge Drossen-Staumauer: 112 m Höhe, 357 m Länge Mooserboden-Stausee: ca. 3 km Länge, 84,9 Mio. m3 Wasser-Nutzinhalt, 237 Mio. kWh Energieinhalt Limberg-Staumauer: 120 m Höhe, 357 m Länge

Wasserfallboden-Stausee: ca. 2,7 km Länge, 81,2 Mio. m3 WasserNutzinhalt, 159,9 Mio. kWh Energieinhalt In 45 Minuten in die Hochgebirgswelt der Hohen Tauern: Die Auffahrt zu den Hochgebirgsstauseen beginnt beim KesselfallAlpenhaus im hinteren Kapruner Tal. Moderne Busse bringen Sie über die größtenteils in einem Natursteintunnel verlaufende Lärchwand-Straße zum Lärchwand-Schrägaufzug. In Europas größtem offenem Schrägaufzug überwinden Sie auf einer Länge von 820 m bequem 431 Höhenmeter. Weiter geht die Fahrt per Bus, vorbei am Wasserfallboden-Stausee und der Fürthermoar-Alm, zum Mooserboden-Stausee. Zwischen der Mooserund der Drossen-Staumauer liegt die “Erlebniswelt Strom & Eis”, in der Sie sich über die Welt der Gletscher und die Geschichte des Kraftwerksbaus informieren können. Erklimmen Sie danach den Aussichtspunkt Höhenburg und genießen Sie die Fernsicht bis über Österreichs Grenzen hinaus. Unser Tipp: Durchqueren Sie doch einmal zu Fuß die Mooser-Staumauer! Ausgangspunkt der Führungen ist der Treffpunkt zwischen dem Kiosk Mooserboden und dem Bergrestaurant Mooserboden. VERBUND-Informationszentrum Kaprun Beim Krafthaus in Kaprun befindet sich ein Infozentrum des größten österreichischen Energieerzeugers. Es ist von Ende Januar bis Mitte Dezember täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Eintritt kostenlos!

Kaprun Alpine Reservoirs (1,068 – 2,040 m above sea level) A trip to the Kaprun Alpine Reservoirs offers fascinating insights into the high alpine region of the Hohe Tauern massif. The clean, fresh air, the lush green of the alpine meadows, the turquoise waters of the reservoirs, and the white peaks of the glaciers are truly magnificent sights. The journey starts at the bottom of the Kaprun valley at the Kesselfall-Alpenhaus. Buses will take you to Europe’s largest open funicular, which is 820 m long and ascends an incline of 431 m. From there, the journey continues by bus, taking you to the Mooserboden reservoir at 2,040 m above sea level. The interactive “Power & Ice” exhibition provides interesting information on the world of glaciers and the history of hydropower plants. Laghi artificiali d’alta montagna a Kaprun (1.068 – 2.040 m s.l.m.) Un’escursione ai laghi artificiali d’alta montagna di Kaprun è un viaggio affascinante nel mondo delle montagne degli Alti Tauri. L’aria fresca e limpida, i pascoli verdi, l’acqua turchese dei laghi artificiali ed i ghiacciai, sono tutte impressioni forti. La salita inizia nel fondovalle della valle di Kaprun, all’Albergo “Kesselfall-Alpenhaus”. Sarete portati in autobus alla più grande funicolare aperta d’Europa con cui, su una lunghezza di 820 metri, supererete comodamente un dislivello di 431 metri. Dalla stazione a monte si continua di nuovo in autobus, fino al lago artificiale del Mooserboden, all’altezza di 2.040 m. Vi attende lo spazio avventura “Elettricità & Ghiaccio”, dove troverete informazioni interessanti sul mondo dei ghiacciai e sulla storia della costruzione della centrale elettrica.


imagefolder_kaprun.pdf