Page 1

O  D I U J H F O ! ! F T T F O ! ! U S J O L F O ! ! L V MU V S ! ! G S F J [ F J U

CFJ!VOT![V!HBTU

Tourismus-INFO +43 (0)3842/481 48 ÖZ: Mo - Fr: 9:00 bis 17:00 Uhr www.tourismus-leoben.at facebook.com/leoben.info


JOIBMUTWFS[FJDIOJT VORWORT

5

LEOBENER ALTSTADTSPAZIERGANG

6 - 14

WEITERE STADTGEBIETE

14 - 16

VIA SPIRITUALIS

20 - 27

LEOBEN VON A BIS Z

30 - 35

KULINARIK IN LEOBEN

36 - 39

ESSEN, TRINKEN UND FEIERN IN LEOBEN

42 - 49

LEOBENER BEHERBERGER AUF EINEN BLICK

52 - 61

VERANSTALTUNGEN 2013

64 - 65

KUNSTHALLE LEOBEN »FASZINATION SCHÄDEL«

66 - 67

FREIZEIT UND SPORT

68 - 69

AUSFLUGSZIELE

72-74

ENTDECKE LEOBEN – EINZEL-/GRUPPENANGEBOTE

75

Salzburg / Linz Wien

Graz

Villach / Klagenfurt Klagenfurt

Marburg (SLO)

LEOBEN, zweitgrößte Stadt der Steiermark, Hauptstadt der Obersteiermark und der Tourismusregion Hochsteiermark.

JNQSFTTVN; HERAUSGEBER: Tourismusverband Leoben s Peter Tunner-Straße 2 s A-8700 Leoben sTel.: +43 (0)3842/481 48 s office@tourismus-leoben.at s www.tourismus-leoben.at GESTALTUNG: Kastner & Partner! Werbe- und Kommunikationsagentur GmbH s Dorfstraße 9/mäserzentrum s A-8700 Leoben s Tel.: +43 (0)3842/422 37 s office@kastner-partner.com s www.kastner-partner.com FOTOS: Tourismusverband Leoben s Stadt Leoben s Beherberger s Foto Freisinger s Kastner & Partner s Rabl & Reichmann Stand: Jänner 2013

2


MFPCFOFS!BMUTUBEUTQB[JFSHBOH BVTGMVHT[JFMF Di

15 Mü

sse

Joha nne sgasse

Gla cis

Kro

tten

dor ferg ass

e

Kirc platz

Stra

sse

Aussichtswarte Massenburg

ße

se

Stra

7 Gö

s

S ser

tra

Graz

Ma

a rg

e ell

Marburg (SLO)

Spazieren Sie durch das historische Vordernberg und erleben Sie zahlreiche Schätze nd ai 18 g. kk 14 17 sse ec des Industriezeitalters wie Hochöfen ga ar und Radwerke. Der ganze Ort birgt SehenswürM 16der Zeit Erzherzog Johanns. www.vordernberg.at digkeiten aus 13 dg

as

se

Le

Ba

Waasenstraß

e

Waasen-

PRÄBICHL PASSHÖHE (21 KM) platz e lgasse ai

dtk

BUSr-Straß

ße

Müh

Vo rd

ern

be

rge

Straße

r Stra ße

Sta

Im Winter ein Ski-Paradies, im Sommer ein Wander-Eldorado mit atemberau15 . ng umliegende Bergwelt, dem schönsten Erzbenden Ausund Einblicken aufartedie G bergblick inklusive sowie dem Zugang zur faszinierenden Frauenmauerhöhle im Hochschwabgebiet. Ebenso bietet der Präbichl die höchstgelegene Tauchbasis Europas mit Alpenaquarium und Unterwasserstreichelzoo. www.praebichl.at Donawitzer

str

e

3

li Tivo

LKH

4

2 IBVQUQMBU[!NJU!CFSHNBOOTCSVOOFO-!!

9

4 BSLBEFOIPG!HBTUTUUUF!TDIXBS[FS!BEMFS

Am

WILD- & ERLEBNISPARK ABENTEUERWELT MAUTERN (22 KM)

Der Park bietet eine spannende Kombination von modernster Freizeittechnik und den schönstene Tiergehegen auf über 1.100 mdioSeehöhe in der Gebirgswelt n gstraß lista Zeltenschla der Niederen Tauern. Ein Erlebnis für Jung undTivoAlt. www.abenteuerwelt-mautern.at Leoben

8

QFTUTVMF-!FOHFMTCSVOOFO 3 IBDLMIBVT

kai

Stra

lag

reck

tner

ch

R2

Kärn

ns

14 12

ße

ch-

ai

.

Gla

se gas

8

. cisg

Kir

tk

Am

gas e

ad

1 DPOHSFTT!MFPCFO0BMUFT!SBUIBVT!

5 FIFNBMJHFT!EPNJOJLBOFSLMPTUFS!

gas s

Tourismusinformation Busparkplatz Tiefgarage Straße Fußgängerzone Park Fußgängerweg Murradweg R2

lte

ann

Ze

Ho m

St

g

rg.

we

orfe

en

rau

asse

rm

af-G

Be

ußg

6

11

13

12

Klagenfurt

e

of

4 3

VORDERNBERG Z(18 KM) h-

1

2

le Tend

nh

9

traß

ah

f Gr

aße

2

Wien

4 10 190 9 2 1 7

6 8 Stadtpark 11 5

tz / Klagenfurt Villach

pla aupt

nn-S

r-Str

19

Joha

nne

1

ersd Timm

r Pete er-Park g Tunn erzo

tb

traße

r Tu

Max

up

ner-S

20

Pete

e

Ha

r Tun

aße

traß

sse

ggers

ldga

Pete

f-Str

Erzh

Rose

ark er-P

ße

22

se nz Jo

Gärn

e

aße

traß

H

r-Str

tra

sef-S

erfe

ns

z Jo Fran

Fra

Kais

ah

ai

5 ße

le Tend

aße

e

21 tk

erstr

gass

raße

db

ad

egg

erfeld

Jahnst

St

Ros

Kais

Park

Parkstraße

e straß

str a

Max

Stadt- rk e kraftw

3

gga

g

er Stra

Lan

Park

BUS

ch

aße

3

Sau

23

Fis

le r S tr

e ass

Jose

Eishalle

MUR

hlta

we öck rn b

Kärntn

In der Au

erg

10 11

ERLEBNISREGION ERZBERG (31 KM)

„Erleben“ Sie die Arbeitswelt der Knappen im Schaubergwerk und fahren Sie 16Welt TUBEUQBSL!BN!HMBDJT NVTFVNTDFOUFS!VOE!LVOTUIBMMF mit dem größten Taxi der - dem Hauly - einem umgebauten 860 PS starken Schwerlastkraftwagen, die Etagen (Tagbaubereich) des Steirischen Erz17 TUBEUQGBSSLJSDIF!TU/!YBWFS FHHFOXBMEÕTDIFT!HBSUFOIBVT berges hinauf. Genießen Sie auf einer der zahlreichen Wanderungen die unbe18 GM†UFOTQJFMFOEFS!GBVO !KBLPCJLJSDIF rührte Natur, machen Sie einen Rundgang am wunderschönen Leopoldsteiner 19 die See oder wagen Sie sich auf Klettersteige. BVTTJDIUTXBSUF!SVJOF!NBTTFOCVSH QFUFS!UVOOFS!QBSL www.abenteuer-erzberg.at, www.eisenerz.at

12 SFEFNQUPSJTUFOLMPTUFSLJSDIF

20 HSOFS!QBSL

2 1 21 NPOUBOVOJWFSTJUU

)FJOLBVGT[FOUSVN!MDT* 6 TUBEUUIFBUFS

13 QGBSSLJSDIF!ÉNBSJB!BN!XBBTFOÈ! 14 TDIXBNNFSMUVSN

22 FWBOHFMJTDIF!HVTUBW!BEPMG!LJSDIF

7 GSFJNBOOTUVSN

15 OFVFT!SBUIBVT0PQQFOIFJN!TLVMQUVS

23 BTJB!TQB!MFPCFO

KILOMETERANGABEN BEZIEHEN SICH AUF ABFAHRT VON LEOBEN!

4

Der höchst gelegene Wipfelwanderweg Europas (2,7 km durch unberührte Natur) liegt mittendrin in der „Almfrischen Rachau“, mit freiem Blick auf Berge, Natur und Kirchtürme ringsum. Die massive Lärchenholzkonstruktion, 20 Meter über dem Dieser Titel sich28 in Anlehnung an dieund heurige Waldboden, mitdrängt Treppen, Türmen, Stegen vier JubiPlattformen ist ein wahrer läumsausstellung in der Kunsthalle Leoben für mein EdiTouristenmagnet. www.wipfelwanderweg.at

16

Salzburg / Linz

3

GBT[JOBUJPO! MFPCFO

RACHAU (33 KM)

torial geradezu auf. Während in der Kunsthalle von Mai bis November das Thema „Schädel“ Besucher fas6 RED BULL RING SPIELBERG (33dieKM) ziniert, tragen in der übrigen Stadt viele bunte Mosaik- Europas entstanden. Am neuen Ring ist eines der modernsten Motorsportzentren steine dazu bei, dass immer mehr vom Top „Erlebnis Neben verschiedenen Aktivitäten kann Gäste man auch Events der MotorsportszeLeoben“ und begeistert sind. ne wie DTM, fasziniert Porsche Cup, IDM etc. besuchen. www.projekt-spielberg.at Ich lade Sie ein, sich während Ihres Aufenthaltes in unserer Stadt auf Spurensuche 7 TRAGÖSS (40 KM) nach diesen Mosaiksteinen zu begeben. Einen idealen Reisebegleiter halten Sie Der bereits „GrüneinSee“ hat Ob seinen Namen von seinem smaragdgrünen, kristallklaren Händen. Sie sich während des Altstadtspazierganges mit den vielen Wasser. Er liegt am EndeLeobens eines breiten Gebirgstales amderFuße Hochschwabs Sehenswürdigkeiten vertraut machen, auf Via des Spiritualis eine interund essante füllt sichReise im Frühjahr mit glasklarem Quellwasser. Ein Geheimtipp für Wandurch die sakrale Kunst unternehmen, oder eines der vielen attrakderer und Bergsteiger, aber auch für Taucher und Fischer. tiven Angebote aus den Bereichen Sport und Freizeit nutzen, diese jährlich aktuawww.tragoess-gruenersee.at lisierte Broschüre versorgt Sie zuverlässig mit den wichtigsten Informationen. Wenn sich ein Nachschlagewerk in erster 8 ROSEGGERS WALDHEIMAT (45Linie KM)an die Besucher unserer Stadt richtet, darf eine Übersicht der Beherbergungsbetriebe ebenso wenig fehlen wie eine Die Geburtsstadt und Heimat des berühmtesten, österreichischen Heimatdichters denSchritt Themen Trinken. Leoben vonSpuren A bis Z des finden PeterAuflistung Rosegger.zuAuf undEssen Tritt und wandelt manInhier auf den gro-Sie all jene wertvollen Adressen, die im Fall des Falleswww.krieglach.at sehr hilfreich sind. ßen schließlich Literaten und taucht ein in die Entstehung seiner Werke. Sie vermissen einen Hinweis auf den Handel? Das Angebot in Leoben, der füh9 HIEFLAU (47 KM)in der Hoch- bzw. Obersteiermark, ist so umfangreich und renden Einkaufsstadt Im Nationalpark Gesäuse gelegen, bietet der Ort beeindruckende Naturschönheiattraktiv, dass wir einen eigenen Einkaufsführer aufgelegt haben, den Sie bei ten. Ihrem ÜberallBeherberger, begegnet einem die smaragdgrüneund Enns, auch per Rafting oder den Informationsstellen in die vielen Geschäften gratis bePaddelboot erkundet werden kann. Auch auf den Spuren der Steirischen Eisenkommen. straße findet man Sehenswertes wie das Köhlerzentrum und die Schauschmiede. Sollten Sie noch zusätzliche Informationen für www.hieflau.at Ihren Aufenthalt in Leoben brauchen, steht Ihnen das Team(50 des KM) Tourismusverbandes gerne zur 10 RADMER Verfügung. Ansonsten darf ich Sie herzlich im Erkundigen Sie mit der kleinsten Stollenbahn Österreichs das KupferschaubergERLEBNIS LEOBEN willkommen heißen. werk und besuchen Sie das kleine Kupfer-Museum. Natur pur: 90% der Ge-

meindeflächen bestehen aus Wald, Wiesen und Bergen, ein Traum für Wanderer, Ing. Anton Hirschmann, Bergsteiger und Tourengeher. www.radmer.at 11

Citymanager und GF Tourismusverband Leoben

JUDENBURG (50 KM)

OBDITDIMBHFXFSLF![V!MFPCFO; Weltraum-Emotion pur im höchsten Planetarium der Welt, zugleich einem der 10 »Leoben – Bilder einer Stadt« modernsten Planetarien Europas. Im Stadtturm WPHFM!TUSBVTT; von Judenburg begibt man sich von Mag. Susanne Leitner-Böchzelt auf phantastische, atemberaubende Sternenreisen durch das Universum. Immer Im Mittelalter galt der in Alten Ansichten« wieder»Leoben wechselndes Programm für Kinder und Erwachsene. Reservierung drinVogel Strauß als ein von Mag. Susanne Leitner-Böchzelt gend empfohlen. www.sternenturm.at eisenfressendes »Vom Kloster zum Einkaufszentrum« und -verdauendes von DI Dr. Alfred Joham und 4 6 Tier. So wurde7 Pater Wolfram Hoyer er zum Symbol »Donawitz im Wandel der Zeit« und Wappentier der Geschichteclub Donawitz Eisenhandelsstadt Leoben. DI Lackner und Herr Pöckl

12

© Erwin Polanc

R2

5

Nähere Informationen zu den Ausflugszielen erhalten Sie beim Tourismusverband 5 Leobe Tel.: +43(0)3842/481 48, office@tourismus-leoben.at, www.tourismus-leoben.at


MFPCFOFS!BMUTUB!EUTQB[JFSHBOH BESUCHEN SIE LEOBEN UND MACHEN SIE EINEN KLEINEN STADTRUNDGANG! Oder haben Sie Zeit und Interesse einen ausgiebigeren Kulturspaziergang zu unternehmen? Sie werden es nicht bereuen. Viele Sehenswürdigkeiten und historische Bauwerke werden Sie von der Attraktivität der Leobener Altstadt überzeugen. Geführte Stadtführungen können Sie buchen unter Tel. +43 (0)3842/4062-408. Wir wollen Sie mit vielen Informationen auf diesem Spaziergang, der beim Congress Leoben »Altes Rathaus« seinen Ausgang nimmt, begleiten.

1 ! DPOHSFTT!MFPCFO0BMUFT!SBUIBVT Das wichtigste historische Gebäude auf dem Hauptplatz ist das Alte Rathaus, das an dieser Stelle seit 1485 bezeugt ist. Im 17. Jahrhundert wurde es um Nachbarhäuser vergrößert, wobei der originelle, fünfseitige Turm schon 1568 errichtet worden war. Von historischer Bedeutung ist der Wappenfries. Er entstand anlässlich eines Besuches Kaiser Karl VI. im Jahre 1728. Die Wappen stehen für die habsburgischen Kronländer und wurden 1935 durch die Städtewappen aus der ehemaligen Untersteiermark ergänzt. Bis 1973 diente das Gebäude ununterbrochen der städtischen Verwaltung. 1990 entstand hier das Kongress-Zentrum mit mehreren Sälen und Seminarräumen. Informationen zum Congress Leoben unter Tel. +43 (0)3842/40 62-324 und 425 81 – www.congressleoben.at

!

IBVQUQMBU[!NJU!CFSHNBOOTCSVOOFO-

2 ! QFTUTVMF-!FOHFMTCSVOOFO

Ringmauern, Stadttore, vier Eckbefestigungen (ehem. Dominikanerkloster, Timmersdorfer-, Krottendorfer- und Saurauer Turm) und einige Mauertürme bildeten im Mittelalter und in der frühen Neuzeit die Befestigung der Stadt, die bis auf einen Eck- und einen Torturm sowie geringe Mauerreste der Modernisierung des 19. Jahrhunderts zum Opfer fiel. Der lang gestreckte Hauptplatz bildet seit der Besiedlung der Murschleife im 13. Jahrhundert das Herz Leobens. Heute zeigt sich der 1997 neu gestaltete Hauptplatz

6

HFTDIJDIUF

Römerzeitliche Poststation in Donawitz 904 Erste Nennung des Namens »Liupina« als Gegendbezeichnung

Marktsiedlung »forum Liuben« Ortsverlegung nach Norden und Ende 13. Jhd. Stadterhebung Erstmaliges Auftreten des Straußwappens in einem Stadtspiegel Eisenhandelsprivileg Vorfriede von Leoben durch Napoleon unterzeichnet Verlegung der k. u. k. Montanlehranstalt nach Leoben (heute einzige Montanuniversität Österreichs) 1868 Anschluss an das Eisenbahnnetz 1939 Zusammenschluss der Stadt Leoben mit Donawitz und Göss zu »Groß-Leoben« mit einer Ausdehnung auf das heutige Stadtgebiet

Nach 1262 1298 1314 1797 1849

(Prof. B. Podrecca) verkehrsfrei, lädt zum Bummeln und Verweilen ein und zählt zu den schönsten Plätzen Österreichs. Am Hauptplatz wurde 1717 von der Bürgerschaft als Dank für das Erlöschen der Pest die Dreifaltigkeitssäule (Pestsäule) errichtet, deren Skulpturenschmuck von Johann Jakob Schoy stammt. Am Nordende des Platzes befindet sich der Engelsbrunnen (1794), über dessen Becken sich die klassizistische Skulptur eines Engels erhebt, der einen Schild mit dem Leobener Stadtwappen hält, am Südende des Platzes steht der Bergmannsbrunnen (1799) mit der Darstellung eines Bergknappen in maximilianischer Tracht. Hier findet als Brauchtum alljährlich bei der »Philistrierung« der neu graduierten Montanisten der »Kuss der Statue« statt. Der Hauptplatz eignet sich ideal als Kulisse für Großveranstaltungen und bietet mit den vielen Schanigärten eine herrliche Entspannungsoase.

3 ! IBDLMIBVT Das Hacklhaus an der Südwestseite des Hauptplatzes (das nach seinem Besitzer im 18. Jahrhundert – dem Gewerken Georg Hackl – benannt ist) weist die bedeutendste Barockfassade der Stadt auf. Das Gebäude mit drei Schopfwalmgiebeln trägt als Fassadenzier reichen Stuck aus der Zeit um 1660. Das figurale Programm bilden die allegorischen Darstellungen der vier Jahreszeiten, Krieger und Girlanden sowie die christlichen Tugenden und das Wappen des Adam Arnold von Gruebegg (ebenfalls ehemaliger Besitzer dieses Hauses).

7


!

HBTUIPG!ÉTDIXBS[FS!BEMFSÈ!

4 ! PEFS!ÉBSLBEFOIPGÈ

Ebenfalls auf dem Hauptplatz befindet sich die historische Gaststätte »Schwarzer Adler«. Das Bauwerk lässt sich bis in das 16. Jahrhundert zurückdatieren, diente ursprünglich als Wohnhaus und war über Generationen im Besitz von Roheisenverlegern und Eisenhändlern. Besonders beeindruckend ist das 2011 restaurierte Renaissanceportal mit zwei Reliefporträts ehemaliger Besitzer und deren Familienwappen – Donnersperger und Trapp.

!

FIFNBMJHFT!EPNJOJLBOFSLMPTUFS!

5 ! KFU[U!MFPCFO!DJUZ!TIPQQJOH!)MDT*

Aus der Zeit nach 1280 stammt das Dominikanerkloster. Die Besiedlung dieses Klosters erfolgte durch den Dominikanerorden aus Friesach in Kärnten. Der große Gebäudekomplex war durch die strategisch günstige Lage zugleich das nordöstliche Bollwerk der Stadtbefestigung. Die ehemalige Bettelordenskirche und das Kloster wurden 1811 aufgehoben. In der Zeit danach wurde die gotische Kirche als Salzmagazin verwendet. Erst 1856 wurde das Gebäude zum Kreisgericht umgebaut. Kreisgericht und Justizanstalt waren bis 2005 hier untergebracht und sind in das neue Leobener Justizzentrum ausgesiedelt. Neben der Dominikanerkirche zum Hl. Florian haben sich der Kreuzgang und eine gotische Kapelle erhalten. Diese historisch bedeutenden und denkmalgeschützten Teile des Gebäudes wurden sehr stilvoll und modern in das Einkaufszentrum (Leoben City Shopping) integriert.

8

6 ! TUBEUUIFBUFS Leoben hat das älteste, seit seiner Gründung bespielte »bürgerliche« Theater Österreichs. Die am Portal angebrachten Mariazeller Kunsteisengussplastiken – ein Bergmann und ein Hüttenmann – aus der Zeit um 1850 verweisen auf die Grundlagen bürgerlichen Wohlstandes der Region im frühen 19. Jahrhundert. Der Zuschauerraum des zweigeschossigen, klassizistischen Gebäudes wurde 1965 unter Verzicht auf ältere, gewachsene Dekorationselemente erneuert, sodass heute nur mehr die Stuckdecke an die Zeit des Historismus erinnert. Das Theater fasst 283 Sitzplätze und 105 Stehplätze. Tickets und Informationen zum Theaterprogramm unter Tel. +43 (0)3842/40 62-302.

7 ! GSFJNBOOTUVSN Neben dem Schwammerlturm ist der Freimannsturm der zweite ansehnliche, noch erhalten gebliebene Turm der ehemaligen Stadtbefestigung, der mit seinem mächtigen Zeltdach, dem Zahnschnittfries und den Schlüssellochscharten den wehrhaften Charakter des ausgehenden Mittelalters kurz nach dem Türkensturm von 1480 bewahrt hat. Der Name verweist auf den Scharfrichter oder auch »Freimann«, der hier im 18. und frühen 19. Jahrhundert wohnte.

8 ! TUBEUQBSL!BN!HMBDJT Der ursprünglich nicht bebaute Bereich vor der Stadtmauer wurde zur wunderschönen Parkanlage „Am Glacis”. Außerdem bietet der Park mit seinem Pavillon eine beliebte Bühne für klassische, aber auch für Rock- und Pop-Konzerte. Ein eigener Kinderspielplatz im Parkgelände bietet auch für die Jüngsten Abwechslung.

9

MFPCFOFS!BMUTUBEUTQB[JFSHBOH

Im Stiegenaufgang des Hauses haben sich Deckenmalereien des berühmten obersteirischen Künstlers Johann Max Tendler erhalten. Sie zeigen symbolische Darstellungen des Bergbaues, des Hüttenwesens, der Jagd und der Forstwirtschaft.


Am südlichen Ende des Stadtparks „Am Glacis” liegt das ehemalige Eggenwald’sche Gartenhaus, ein klassizistisches, einstöckiges Bauwerk mit Attikagiebel und doppelläufiger Freitreppe. Hier wurde am 18. April 1797 von Napoleon Bonaparte – dem nachmaligen Kaiser Napoleon – und österreichischen Diplomaten der bekannte Leobener Vorfriede ausgehandelt und unterzeichnet.

10 ! !TU/!KBLPC!)KBLPCJLJSDIF*!)tjfif!Wjb!Tqjsjuvbmjt!T/!37* 11 ! NBTTFOCVSH Direkt von der Jakobikirche über den Dirnböckweg und die Massenbergstraße gelangt man nach kurzer Gehzeit durch den ehemaligen Torbau in den Innenhof der Ruine Massenburg. Bis heute haben sich ein imposanter Torbau (Schüttkasten) und sehenswerte Gebäudereste erhalten, die auch für Musikund Theaterveranstaltungen genutzt werden. Eine Aussichtswarte bietet einen herrlichen Blick auf Leoben und die umliegenden Berge. Erst für das 12. Jahrhundert ist die Bezeichnung »Massenburg« belegt. Zu einem umfangreichen Ausbau kam es um die Mitte des 16. Jahrhunderts. 1820 wurde die Burg bis auf den Schüttkasten und einige Mauerreste vollkommen abgetragen. 1998/99 wurden Reste der Ruine freigelegt und die Reste der Burg seitdem einer Generalsanierung unterzogen. Außerdem ist die Massenburg der Ausgangspunkt für verschiedenste Wanderungen.

12 ! !SFEFNQUPSJTUFOLJSDIF!)LMPTUFSLJSDIF*!! !!!!!!!!! !!)tjfif!Wjb!Tqjsjuvbmjt!T/!35*

13 ! QGBSSLJSDIF!ÉNBSJB!BN!XBBTFOÈ! !

10

)tjfif!Wjb!Tqjsjuvbmjt!T/!34*

14 ! TDIXBNNFSMUVSN Der Mautturm ist heute das einzig erhalten gebliebene Stadttor Leobens und das Wahrzeichen der Stadt. Im 13. Jahrhundert zur Zeit der Neugründung in der Murschleife entstanden, wurde er 1616 von Peter Carlone renoviert und nach schwerer Beschädigung durch ein Erdbeben 1794 mit dem pilzförmigen Dach versehen, auf das sein volkstümlicher Name »Schwammerlturm« zurückgeht. Die Versinschrift mit geschichtlichen Bezügen wurde 1845 anlässlich einer Restaurierung vom obersteirischen Maler Johann Max Tendler angebracht, die Ergänzung erst später mit einem Hinweis auf die jüngste Geschichte von Josef Freudenthaler verfasst. Heute ist der »Schwammerlturm« wieder begehbar (»befahrbar« mit Lift ab dem 1. Obergeschoss) und beherbergt ein kleines Caféhaus (geöffnet: April - Oktober, Änderungen vorbehalten) mit einem wunderbaren Blick auf die Stadt und ihre Umgebung. Eine private Sammlung von Blankwaffen wird seit Sommer 2007 hier dem Publikum präsentiert. Auf der Murseite ziert noch heute ein, auf den Maler Johann Max Tendler zurückgehender, Spruch den Turm: 1280 bin ich erstanden da, 1794 war ich dem Sturze nah. Ich bin somit in jedem Falle, sehr alt und älter als ihr alle. Sah viele Feinde durch mich gehen und blieb doch immer aufrecht stehen. Sah viermal auch die Franken schon, doch immer fest den Kaiserthron. Sah Krieger jüngst aus Ost und West, blieb auch in diesen Stürmen fest.

15 ! OFVFT!SBUIBVT0PQQFOIFJN!TLVMQUVS Nach Abbruch der Westflügel des alten Jesuitenkollegs wurde 1964 bis 1973 entlang der Mur das neue Rathaus, dessen Baumasse von Aluminiumfassade und Glas bestimmt wird, nach Plänen des Architekten Kurt Thornton errichtet. Neben dem Stadtkai, am Vorplatz des neuen Leobener Rathauses, steht die rund 8 Meter hohe Oppenheim-Skulptur mit dem bezeichnenden Titel »Double Wedding« (Doppelhochzeit) aus der Serie »Engagement« (Verlobung).

11

MFPCFOFS!BMUTUBEUTQB[JFSHBOH

9 ! FHHFOXBMEÖTDIFT!HBSUFOIBVT


Das MuseumsCenter stellt den letzten Teil der ehemaligen landesfürstlichen Burg – des Jesuitenkollegs – dar. Das »MuseumsCenter Leoben« wurde im Dezember 2004 als eines der modernsten Museen der Steiermark wieder eröffnet und zeigt die Geschichte Leobens und der Region unter dem Motto: »7 Schienen in die Vergangenheit«. Außerdem ist die Kunsthalle Leoben jedes zweite Jahr Schauplatz einer international bedeutenden kulturhistorischen Ausstellung. Von 11. Mai - 1. Dezember 2013 wird »Faszination Schädel - Der Kult um den Kopf« zu sehen sein. ÖZ: täglich von 9:00 - 18:00 Uhr, Fixführungen: 11:00 und 15:00 Uhr; Informationen unter Tel. +43 (0)3842/40 62-408 oder -442 www.museumscenter-leoben.at, www.kunsthalle-leoben.at, www.schaedelkult.at

17 ! TUBEUQGBSSLJSDIF!TU/!YBWFS!)tjfif!Wjb!Tqjsjuvbmjt!T/36* 18 ! GM†UFOTQJFMFOEFS!GBVO Der Faun oder Satyr ist der Gott der freien Natur, der Beschützer der Bauern und Hirten, ihres Viehs und ihrer Äcker. Er sorgt für die Fruchtbarkeit von Mensch und Tier und soll über die Getreidefelder wachen und ihr Wachstum begünstigen. Sowohl in der römischen als auch griechischen Mythologie ist der gehörnte Faun (Pan) als Schalmei oder Flöte spielender Waldgeist, ein Mischwesen halb Mensch, halb Ziegenbock, beschrieben, meist dargestellt mit menschlichem Oberkörper und Bocksfüßen sowie einem Schwanz. Die Bronzeskulptur von J. Martin Karlik aus St. Marein ziert seit 2008 den Platz vor dem Trauungssaal und dem Büro des Tourismusverbandes Leoben sowie dem Citymanagement.

19 ! QFUFS!UVOOFS.QBSL Für den Peter Tunner-Park namensgebend ist das 1904 vom österreichischen Bildhauer Karl Hackstock geschaffene Peter Tunner-Denkmal. Daneben befinden sich im Park auch noch eine Büste von Erzherzog Johann

12

20 ! HSOFS.QBSL Ursprünglich der »Kaiser Franz Josef Park«, wird er volkstümlich, wegen seiner Lage beim ehemaligen Hotel Gärner, als Gärner-Park bezeichnet. Die Fertigstellung der ersten Bauphase des Josefee fand einen Höhepunkt in der Eröffnung der Anlage 1892. 1947 wurde vom Bildhauer Prof. Wilhelm Gösser im Gedenken an die politischen Opfer der Jahre 1938 bis 1945 ein Mahnmal geschaffen. Dieses wurde 2008 im Zuge der Umgestaltung des Parkes ergänzt.

21 ! NPOUBOVOJWFSTJUU Die Montanuniversität Leoben geht aus der k. u. k. Montanlehranstalt hervor, die im Jahre 1835 von Erzherzog Johann begründet in Vordernberg eröffnet wurde. 1849 wurde sie nach Leoben verlegt und als Montanlehranstalt geführt. Unter ihrem ersten Direktor, Professor Peter Tunner, dem großen Montanisten und Begründer der montanistischen Lehranstalt in Vordernberg, wurde sie 1861 in den Rang einer Bergakademie erhoben und 1904 als Montanistische Hochschule den Technischen Hochschulen gleichgestellt. Seit 1975 ist sie als Montanuniversität zu einer der international bekanntesten Fachuniversitäten geworden, deren Institute von Studierenden aus aller Welt frequentiert werden. Mittlerweile werden 10 verschiedene Studienrichtungen angeboten: vom Rohstoff über das Produkt bis hin zum Recycling. Einzigartig ist die Symbiose aus Grundlagenforschung und Anwendbarkeit für die Industrie.

13

MFPCFOFS!BMUTUBEUTQB[JFSHBOH

– 1982 vom steirischen Bildhauer Erwin Huber geschaffen – und eine Büste des bedeutenden steirischen Dichters Peter Rosegger – 1993 in Erinnerung an dessen 150. Geburtstags gestaltet. Auch ein Stück der alten Stadtmauer ist hier noch zu sehen. An einem Ende des Parkes befindet sich die Kaisereiche, die anlässlich des Regierungsjubiläums 1898 gepflanzt wurde.

16 ! NVTFVNTDFOUFS!VOE!LVOTUIBMMF


!

)tjfif!Wjb!Tqjsjuvbmjt!T/33*

23 ! BTJB!TQB 2008 wurde das einzigartige Wellness- und Erholungszentrum in der Leobener Au eröffnet. Ein riesiger chinesischer Torbogen – ein Geschenk der Partnerstadt Xuzhou – stimmt auf die asiatische Atmosphäre ein. Eingebettet in die Grünoase des Murflusses und doch im Herzen der Stadt wurde eine Wassererlebniswelt erschaffen. Die intensive Auseinandersetzung mit der chinesischen Tradition und Baukunst – nach den Prinzipien des Feng-Shui – sowie die Zusammenarbeit mit chinesischen Experten haben es ermöglicht, chinesische und europäische Architektur zusammenzuführen. Das Vorbild, aus dem die in Leoben entstehende Architektur entwickelt wurde, ist die Ming Dynastie (14. -17. Jahrhundert). Insgesamt stehen den Besuchern 2.515 m² Wasserflächen und 10.000 m² Liegeflächen im Freibereich zur Verfügung sowie zahlreiche Indoor-Becken und verschiedenste Saunen mit ganz besonderen Aufgüssen. www.asiaspa.at

XFJUFSF!TUBEUHFCJFUF; EPOBXJU[ Der Ortsteil Donawitz wird vor allem von den Werksanlagen der voestalpine dominiert. Die Grundlagen für die heutige Stahlindustrie gehen auf das 19. Jahrhundert zurück, als Franz Mayr-Melnhof das erste Stahlwerk errichtete und damit die moderne, Eisen verarbeitende Industrie nach Leoben brachte. Die Krise der Stahlindustrie in den 1970er Jahren konnte das Werk Donawitz auch überwinden und es hat sich seit den 1990er Jahren zu einem modernen und innovativen Konzern entwickelt, der weltweit für seine Stahl-Erzeugnisse bekannt ist. Wie in Donawitz Stahlgeschichte geschrieben wurde und immer noch geschrieben wird, dokumentiert die umfangreiche Ausstellung im Metallurgie Museum Donawitz mit zahlreichen interessanten Exponaten aus der Arbeitswelt der »Stahlkocher«, mit alten Werksmodellen, aber auch anhand historischer Dokumente, Filme und Fotos. Führungen: nach telefonischer Vereinbarung unter Tel: +43 (0)5 0304-254 274, geschichteclub@voestalpine.com.

14

Auch die Werksanlagen der voestalpine können besichtigt werden. Anmeldungen voestalpine Tel.: +43 (0)5 0304-264 105, siehe Seite 41.

H†TT Im Jahr 904 n. Chr. schenkte der letzte Karolinger – König Ludwig das Kind – dem Grafen Aribo ein Gebiet, das 20 Königshuben umfasste und sich von der Lainsach bei St. Michael über Göss, Leoben und Niklasdorf bis nach Köllach-Foirach vor St. Dionysen an der Mur erstreckte. Festgehalten sind diese Gebietszuteilungen in einer Schenkungsurkunde, der sogenannten »Murtalschenkung«. Sie ist in der Steiermark bis heute die älteste erhalten gebliebene Originalurkunde aus dem Mittelalter. Sie enthält die früheste Namensnennung des Stadtteiles Göss als »villa costiza« und nennt gleichermaßen auch das »liupinatal«, das der späteren Stadt Leoben den Namen gab. Durch acht Jahrhunderte hindurch war das Leben in Göss vom Stift (siehe »Stift Göss« Via Spiritualis S. 27) geprägt. Mit der Aufhebung des Klosters im Jahr 1782 änderte sich die wirtschaftliche Situation von Göss und es erlangte erst wieder durch die Gründung der bis heute bestehenden Brauerei im 19. Jahrhundert an Bedeutung. Das Brauereimuseum und die Brauerei können auch besichtigt werden – mehr dazu unter www.goesser.at oder Tel. +43 (0)3842/2090-5802. Siehe Seite 18

IJOUFSCFSH Eines der »jüngsten« Siedlungsgebiete Leobens ist der Ortsteil Hinterberg, der erst seit der zweiten Hälfte des 20. Jhd. durch den Wohnbau erschlossen wurde. Und doch ist Hinterberg einer der geschichtsträchtigsten Bereiche Leobens. Denn Funde lassen darauf schließen, dass bereits zur Hallstattzeit eine Besiedlung dieses Gebietes stattgefunden hat. Darauf weisen die unzähligen Fundstücke aus Steinkistengräbern hin, die im MuseumsCenter Leoben ausgestellt sind.

KVEFOEPSG.TFFHSBCFO Im heutigen Judendorf-Seegraben erinnert nur wenig an den ehemaligen Glanzkohlenbergbau. Die Kohlelagerstätten, bereits im 17. Jhd. bekannt, wurden im 18. Jhd. von privaten Besitzern aufgeschlossen. Die Region erlebte ihre Blüte im 19. Jhd., als die Kohle durch die Umstellung der Eisenindustrie auf

15

MFPCFOFS!TUBEUHFCJFUF

22 ! FWBOHFMJTDIF!HVTUBW!BEPMG!LJSDIF!


Kohlebefeuerung immer mehr an Bedeutung gewann. Erst 1964 wurde der Bergbau stillgelegt. Heute bezeugen nur mehr eine Barbarakapelle, einige Wohnhäuser und Werksbauten sowie das Bergmannsdenkmal diese für Judendorf-Seegraben so bedeutende Zeit. Der montanhistorische Wanderweg führt entlang der noch existierenden Bauten.

Dieser Stadtteil Leobens erstreckt sich entlang des Murufers von Göß bis zur Waasenvorstadt. Er wurde in den 1950er Jahren als Wohngebiet erschlossen.

©tiqa.at

MFJUFOEPSG

Wellness & Beaut.y im 1. OG

N‡IMUBM Im Ortsteil Mühltal wurde erstmals der Markt Leoben als „Forum Liuben“ im Jahr 1173 genannt. Die Siedlung rund um die heutige Jakobi Kirche war günstig gelegen. Ab 1261 wird die Stadt allerdings an ihre jetzige Stelle in der „Murschleife“ verlegt. Die heutige Ruine Massenburg (siehe S. 10) wurde 1260 als Oberhaus zum Schutz der Südseite der neu gegründeten Stadt errichtet. 1887 entstand hier der Zentralfriedhof, der die Friedhöfe rund um die Kirchen ablöste. Heutzutage ist das Mühltal vor allen Dingen Wohngebiet. Daneben haben sich aber auch Handwerk, Handel und Gewerbe angesiedelt. Ebenso wurde hier 2005 das sehr moderne Justizzentrum eröffnet, das mit seiner offenen, transparenten Bauweise ein architektonisches Vorzeigeprojekt in Österreich darstellt.

XBBTFO Die „Vorstadt“ ist mit einer Stahlbrücke über die Mur mit der Altstadt verbunden. Bereits 1149 soll in der Waasenvorstadt eine Kapelle errichtet worden sein, um 1370 wurde das Bürgerspital errichtet. Bereits früh war der Ortsteil Wohngebiet. So findet man hier auch eine Mischung aus Alt und Neu, aus Wohnhäusern, Geschäften und Kleingewerbe. Direkt an der Mur gelegen, bietet sich ein ausgiebiger Spaziergang an.

Spaß & Erholung für die ganze Familie zu jeder Jahreszeit! Badespaß pur im 10.000 m2 großen Freibereich mit Wasserrutsche, Aktivbecken und Beachvolleyballplätzen für heiße Sommertage und eine aufregende Pool- und attraktive Saunalandschaft für graue, kalte Wintertage.

www.asiaspa.at

TIERISCH VIEL SPASS l27. Apri n o v t e Geöffn ber 2013 27. Okto

ABENTEUERWELT MAUTERN

www.abenteuerwelt-mautern.at | Tel: 03845-2268

16


Eine Reise durch die Zeit im Gösser Braumuseum. Wie wird aus wertvollsten Zutaten Österreichs bestes Bier? Was macht Gösser so einzigartig? Wie wurde Gösser über Jahrzehnte hinweg zu einer der größten Marken Österreichs? Tauchen Sie ein in unsere Leidenschaft: Das Brauen von Österreichs bestem Bier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Kontakt: Frau Kovacsics Gösser Braumuseum, Brauhausgasse1, 8700 Leoben/Göss Telefon: +43 (0) 3842/2090 - 5802 braumuseum@goesser.at, www.goesser.at

Ihr

L E O B E N C O N V E N T I O N

B U R E A U

ÕÃiՓà i˜ÌiÀÊiœLe ÕÃiՓà i˜ÌiÀÊiœLi˜ÊmÊ-Ì>`ÌÜiÀŽiÊiœLi˜Êm /œÕÀˆÃ“ÕÃÀi}ˆœ˜>ÛiÀL>˜`ÊœV…ÃÌiˆiÀ“>ÀŽÊ /œÕÀˆÃ“ÕÃÀi}ˆœ˜>ÛiÀb

ONE STOP SHOP

... für Seminare, Tagungen und Events im Zentrum Österreichs

Leoben steht für: UÊLiÃÌiʈ˜`ˆÛˆ`ÕiiÊ՘`ʟvvi˜ÌˆV…iÊ ÀÀiˆV…L>ÀŽiˆÌ]Ê UÊ>ÌÌÀ>ŽÌˆÛiÊœV>̈œ˜ÃÊۜ˜ÊÓäÊLˆÃÊ£°äääÊ*iÀܘi˜]Ê “œ`iÀ˜ÃÌiÊœ˜viÀi˜âÌiV…˜ˆŽÊ] UÊiˆ˜iÊ-Ì>`ÌʓˆÌʏ>ˆÀÊ՘`ÊՏÌÕÀÊ] UÊiˆ˜iÊ,i}ˆœ˜Ê“ˆÌʎՏÌÕÀii˜]ʎՏˆ˜>ÀˆÃV…i˜Ê՘`Ê >˜`ÃV…>v̏ˆV…i˜Êˆ}…ˆ}…Ìð

info@convention-leoben.at www.convention-leoben.at tel. +43 (0)3842/472 60 fax +43 (0)3842/425 81-24 >Õ«Ì«>ÌâÊ£ÊUʇnÇääÊiœLi˜


WJB!TQJSJUVBMJT

•![fjufo!efs!Hpuuftejfotuf!tpxjf!Ufmfgpoovnnfso!tjfif!Svcsjl!B.[-!Hpuuftejfotuf!T/!44 • Ovnnfso!jo!efo!Bccjmevohfo!cf{jfifo!tjdi!bvg!ejf!Mbhf!jn!Bmutubeutqb{jfshboh

Ejf!Mbhf!efs!Mfpcfofs!Ljsdifo!)cjt!bvg!ejf!Ifjmjhfs.Tdivu{fohfm!Ljsdif!jo! Mfpcfo!Ijoufscfsh*!xfjtu!fjof!Cftpoefsifju!bvg;!Bmmf!mjfhfo!bvg!{xfj!Bditfo! jo! Lsfv{gpsn/! Bcfs! ojdiu! ovs! jisf! Qptjujpo! jtu! fuxbt! Cftpoefsft-! tpoefso! bvdi!kfef!Ljsdif!g s!tjdi!ibu!jisfo!Dibsnf!tpxjf!jisf!Tdi‹u{f!voe!cjfufu! {vn!Ufjm!g s!Lvotumjfcibcfs!i›ditu!Joufsfttbouft/

Lerchenfeld Heilig Geist Kirche

Stadtpfarrkirche St. Xaver 17

Pfarrkirche 13 »Maria am Waasen«

aß e

10

Str

a

St. Jakob (Jakobikirche)

Klosterkirche

Jose

rS

e

e

tn

Hinterberg

Göss Stiftskirche Göss

Heiliger-Schutzengel Kirche

Kapelle Maria Kaltenbrunn Tu/!Fsibsej!Ljsdif!H›tt

Ifjmjhfs!Tdivu{fohfm!Ljsdif!Ijoufscfsh

m Tur

gas

se

St. Erhardi Kirche

Tujgutljsdif!H›tt

Mur

20

10

ra ß

traß

e

ßl-St f H ei

Qgbssljsdif!{vn!Im/!Kptfg

12

Lbqfmmf!Nbsjb!Lbmufocsvoo

Str

12

er

Tu/!Kblpc!)Kblpcjljsdif*

tn Kärn

Pfarrkirche zum Hl. Josef

rn Kä

Qgbssljsdif!ÉNbsjb!bn!XbbtfoÈ

Tubeuqgbssljsdif!Tu/!Ybwfs

22

Gustav Adolf Kirche

Sfefnqupsjtufolmptufsljsdif!

rg er

Donawitz

Mur

Waasen r nbe

13

ße

Vord e

Fwbohfmjtdif!Hvtubw!Bepmg!Ljsdif

22

17

Ifjmjh!Hfjtu!Ljsdif!Mfsdifogfme

Ifswpssbhfoe!cftdisjfcfo!tjoe!ejf! Ljsdifo!jn!Cvdi;!äSfmjhjpo!voe! Ljsdif!jo!MfpcfoÓ!wpo!Vojw/.Qspg/! Es/!H ouifs!Kpouft-!fsi‹mumjdi!cfjn! Pcfstufjsjtdifo!Lvmuvscvoe!Mfpcfo/ pgßdfAlvmuvscvoe.tunl/bu

21


)jo!bmqibcfuijtdifs!Sfjifogpmhf-!Hpuuftejfotu{fjufo;!Tfjuf!44*

!FWBOHFMJTDIF!HVTUBW!BEPMG!LJSDIF!

Die evangelische Bevölkerung Leobens erhielt erst in den Jahren 1908/09 ihre eigene Kirche. Die Kirche, dem Späthistorismus zuzuordnen, entstand nach einem Entwurf des Wiener Architekten Clemens Kattner, der vom Leobener Architekten Titus Thunhardt umgesetzt wurde. Der Kircheninnenraum wird vor allem durch die einfache Gestaltung mit den wunderschön ausgeführten Glasfenstern bestimmt. Diese sind in den evangelischen Kirchen Österreichs einzigartig. Zu sehen sind unter anderen aufwändige Porträts von Martin Luther, Johannes Calvinus, Johann Sebastian Bach sowie Abbildungen von christlichen Szenen. Jahnstraße 1, geöffnet MoFr 9:00 – 18:00 Uhr, So 9:00 – 11:00 Uhr, http://leoben.evang.at

!IFJMJH!HFJTU!LJSDIF!

Die Pfarre Lerchenfeld ist die jüngste Kirchengemeinde in Leoben. 1969 wurde die Expositur zur Pfarre erhoben, erst 1979 wurde eine eigene Pfarrkirche geweiht. Der damaligen Zeit entsprechend ist das Gebäude sehr modern: Kirchenbau und Glockenturm voneinander getrennt, aus grauem Beton gefertigt und ohne Verzierungen. Interessant sind an der Südfassade der Kirche die Verschneidungen von Bauflächen, die ein großes Kreuz ergeben. Der eigentliche Kirchenraum wird über ein Foyer betreten, was auch ungewöhnlich ist. Der Hauptraum hat den Grundriss eines Polygons, ist Licht durchflutet und wird von groß dimensionierten Holzleimbindern überspannt. Die weißen Betonwände tragen die Malereien der polnischen Künstlerin Teresa Stankiewicz, die die Thematik des Heiligen Geistes in Form naiver Malerei darstellt. Eine Besonderheit ist die kroatische Messe, die jeden Sonntag (außer in den Sommerferien) um 16:00 Uhr in der Kirche stattfindet. Von Mürzzuschlag bis nach Judenburg und Liezen zieht sich das Einzugsgebiet der Gläubigen, wenn der kroatische Pater aus einem Grazer Franziskanerkloster zum Gottesdienst ruft. Karrergasse 10, geöffnet von 9:00 – 18:00 Uhr, www.leoben-west.at

22

!QGBSSLJSDIF!NBSJB!BN!XBBTFO!

Als Gründungsjahr für diese Kirche ist das Jahr 1149 überliefert. Damit halten viele Historiker sie für die älteste Kirche Leobens, die „auf der grünen Wiese“ (also am Waasen) gebaut wurde. Die im Wesentlichen gotische Kirche besteht aus einem im 15. Jahrhundert neu gebauten Langhaus und einem höheren Chor. Turm und Vorraum wurden erst um 1900 dazu errichtet. Kunsthistorisch äußerst interessant sind vor allem die Fenster im Chor, die bereits am Beginn des 15. Jahrhunderts vollendet waren. Sie zeigen Szenen aus dem Leben Jesu, Heiligendarstellungen und im unteren Bereich Stifterfiguren. Beachtenswert sind im Kircheninneren u. a. der Hochaltar aus dem 19. Jahrhundert, die beiden neogotischen Seitenaltäre, die Musikempore von 1487 und das Pestvotivbild von 1717 mit einer Stadtansicht von Leoben. Waasenstraße, täglich geöffnet 9:00 – 19:00 Uhr, www.donawitz-waasen.at

!QGBSSLJSDIF![V!EFO!IFJMJHFO!TDIVU[FOHFMO!

Die Hinterberger Pfarrkirche zu den Heiligen Schutzengeln, die zwischen 1965 und 1967 gebaut wurde, gehört zu den jüngsten Kirchen Leobens und liegt nicht direkt auf der Via Spiritualis. Die Kirche, nach Plänen von Prof. Dipl. Ing. Ferdinand Schuster errichtet, stellt einen der wenigen Zentralbauten der Steiermark dar. Von außen eher gewöhnungsbedürftig (der Betonkubus ist zum Teil mit braunen Keramikfliesen verkleidet, der separat stehende hohe Glockenturm mit Holzelementen), ändert sich der Eindruck schlagartig, wenn man die Kirche betritt. Der große quadratische Raum mit dem Altar in der Mitte zieht einen förmlich an. An drei Seiten des Altars stehen mehrere helle Holzreihen, während an der vierten Seite das Christuskreuz sowie zwei Wandteppiche mit Engelmotiven hängen. Diese Wandteppiche wurden von der Hinterbergerin Frau Mirjana Zemann nach Entwürfen von Rudolf Szyszkowitz händisch gefertigt und beeindrucken durch ihre Farbigkeit sowie die Details. Der Kreuzweg, Unterglasurmalerei auf Keramik, stammt ebenfalls von Szyszkowitz und ist sehr sehenswert. Die Kirchenarchitektur sowie –ausstattung stehen im krassen Gegensatz zu den alten Leobener Kirchen und sind unbedingt einen Besuch wert. Hinterbergstraße 23, tägl. geöffnet von 9:00 – 18:00 Uhr, www.leoben-west.at

23

WJB!TQJSJUVBMJT

MFPCFOFS!LJSDIFO


Die Pfarrkirche in Donawitz wurde in den Jahren 1952 bis 1954 errichtet. Nach Plänen der Architekten Karl Lebwohl und Kurt Weber-Mzell entstand ein Hallenbau aus elliptisch gebogenen Stahlträgern. Das Material sowie der ziegelrote Außenverputz sind typisch für den Stadtteil, in dem die voestalpine als einer der weltgrößten Stahlerzeuger seinen Sitz hat. Die Deckenspiegel zeigen Symbole der 7 Sakramente. Ein Muttergottesbild mit Engelchor ziert den Innenraum. Lorberaustraße 14, täglich geöffnet von 9:00 – 18:00 Uhr, www.leoben-west.at

SFEFNQUPSJTUFOLJSDIF!)LMPTUFSLJSDIF*

Die Kirche zum Hl. Alfons von Liguori geht auf eine der jüngeren Kirchengründungen Leobens zurück. Erst 1837 ließen sich die ersten Redemptoristenpatres in der Stadt Leoben nieder.1846 wurde der Grundstein für die Kirche in der Gösserstraße gelegt. Doch sie wurde erst 1860 vollendet, nachdem während der Revolution von 1848 die Redemptoristen die Stadt fluchtartig verlassen hatten. Der neoromanische Bau ragt hoch über dem Murufer auf. Besonders imposant wirkt die eintürmige Westfassade. Der Kircheninnenraum wird von Wandmalereien dominiert. Die Kirche wurde nach den Plänen des Wiener Architekten Alois Haberkalt und vom Judenburger Baumeister Ciaro gebaut. Die Architektur ist ziemlich deutlich der Neoromantik und Neorenaissance zuzuordnen, während die Innenausstattung stark neogotisch ist. Der Hochaltar (1860) stammt aus der Kirche Maria am Gestade in Wien. Hinter dem Hochaltar ist die ganze Apsis vergoldet und in deren Mitte der Kirchenpatron, der hl. Alfons gemalt. Der Künstler Professor Scholz lässt den Besucher förmlich einen Blick in den Himmel werfen. Man sieht den Erlöser Jesus Christus, neben ihm seine Mutter Maria und den hl. Josef, darunter den hl. Alfons in seiner Verklärung. Der Marien-Altar (der linke vordere Seitenaltar) mit der Darstellung der „Unbefleckten Jungfrau Maria”, stammt von den Brüdern Hans und Leopold Titl. Am Altar befinden sich die Statuen der hl. Anna und des hl. Joachim und ein sehr schönes HerzJesu-Bild.

24

Der Josef-Altar birgt die Statuen des hl. Petrus und Paulus und eine getreue Kopie des weltbekannten Gnadenbildes von der Mutter von der Immerwährenden Hilfe. Sowohl das Gemälde des hl. Josef wie auch die Bilder des hl. Michael und der hl. Theresia (im Querschiff), als auch das Bild der Schmerzhaften Gottesmutter in der Kapelle beim Eingang der Kirche, stammen von den Brüdern Hans und Leopold Titl. Der bekannte Künstler Josef Kastner, Wien, malte das große Altarbild vom Klemens-Altar (1888) und Gerhard-Altar (1893). Gösserstraße 15, tagsüber frei zugänglich; für Führungen Herr Mlinar unter Tel.: +43 (0)664/40 06 127, cmlinar@hotmail.com

!TUBEUQGBSSLJSDIF!TU/!YBWFS!

Wenn man auf Leoben zufährt, sieht man schon aus der Ferne die große ehemalige Jesuitenkirche mit ihren die Stadt überragenden weißen Türmen. Die Leobener Stadtpfarrkirche St. Xaver dominiert in ihrer imposanten frühbarocken Gestalt die gesamte Leobener Altstadt. Eine durchgehende Restaurierung seit 1993 rettete das prunkvolle Kircheninnere mit seiner einzigartigen Ausstattung. Die Kirche ist erst seit 1811 Sitz einer Pfarre und auch heute noch die einzige im Bereich der historischen Altstadt. Errichtet wurde sie nach Plänen des italienischen Baumeisters Peter Franz Carlone zwischen 1660 bis 1665 als Kirche der Leobener Jesuiten (Kollegium seit 1613). Die Kirche beeindruckt besonders durch ihre schlichte, streng gegliederte Fassade mit den zwei mächtigen Westtürmen. In starkem Kontrast zur Fassade steht der prächtig ausgestattete Innenraum. Es handelt sich um eine Wandpfeilerkirche – ein großer, sehr hoher gewölbter Raum ohne Stützen. Der Hochaltar aus dem Jahr 1670, die sechs Seitenkapellen mit prachtvollen Altären, die geschnitzten und vergoldeten Oratorien – sie sind Teile eines beeindruckenden Ensembles, das über die Jahrhunderte so gut wie nicht verändert wurde. Erhalten haben sich auch die überlebensgroßen Apostelfiguren auf den reich geschnitzten Konsolen von Ägydius Meixner. Auch die übrige Inneneinrichtung entspricht zum größten Teil noch der ursprünglichen Ausstattung des 17. Jahrhunderts. Aus früheren Epochen sind ein romanisches Kruzifix aus dem 13. Jahrhundert und Renaissance-Grabsteine aus dem 16. Jahrhundert erhalten geblieben. Der gesamte Innenraum ist in den Farben Schwarz-Gold-Weiß gehalten. Die Kirche wurde in den letzten 2 Jahrzehnten rundum innen und außen restauriert und stellt ein sehenswertes Juwel dar. Kirchplatz 1, täglich geöffnet 8:00 – 17:00 Uhr, www.stadtpfarre-leoben.at

25

WJB!TQJSJUVBMJT

!QGBSSLJSDIF![VN!IM/!KPTFG!


Die Erhardi Kirche war ursprünglich als Spitalskirche dem Stift Göss zugeordnet. Seit 1535 ist sie die Gösser Friedhofskirche. Vermutlich bereits im Jahre 1052 von Papst Leo IX geweiht, wird sie erstmals 1256 schriftlich genannt. Als Juwel und Kostbarkeit der Erhardi Kirche sind wohl die frühgotischen Freskenzyklen zu werten, die bei Restaurierungsarbeiten im Jahre 1976 entdeckt und freigelegt wurden. Weiters sind die aus der Barockzeit stammenden Darstellungen aus dem Leben des hl. Erhard von Bedeutung.

!TU/!KBLPC!)KBLPCJLJSDIF*!

Die Kirche ist 1188 erstmals urkundlich genannt. Im Kern romanisch, in der Gotik um 1500 umgebaut und erweitert, kam es 1771 zu einem weiteren Umbau und der Barockisierung des Chorraums. Der Turm wurde 1743-45 erbaut. Beim Rundgang durch die Kirche findet man zahlreiche Kunstschätze aus dem 17. und 18. Jahrhundert, so ein Barockgemälde des Hl. Philippus Neri und Bilder der Hl. Maria und Josef in schönen barocken Schnitzrahmen. Ebenso sehenswert ist die prächtige Kanzel des Barockbildhauers Matthäus Krenauer, die um 1740 entstanden ist. Der Kreuzaltar ist ein frühbarocker Schrein aus dem 17. Jhd. Aus derselben Zeit befinden sich im Chor 8 Heiligenfiguren, über dem schlichten Altarunterbau ist eine spätgotische Sitzfigur des Hl. Jakobus d.Ä. um 1520 in prachtvoll geschnitzten Akanthusrahmen (um 1700). Verschiedene sehr alte Grabsteine sind Zeugen der Geschichte. Der 1887 aufgelassene Friedhof stellt sich heute als parkartige Anlage mit einer Vielzahl von kunst- und kulturhistorisch wertvollen Grab- und Baudenkmälern als besonders schöne Beispiele letzter Ruhestätten wohlhabender Leobener Bürger dar. Etliche dieser Zeugnisse werden nach und nach restauriert. Vor dem Eingang zum Kirchengelände befindet sich das Jakobikreuz (1512 gestiftetes Denkmal mit Skulpturen aus der Spätgotik und dem Barock). Zu besichtigen: Massenbergstraße 9; Nur der Eingangsbereich ist frei zugänglich. www.stadtpfarre-leoben.at

26

!TUJGU!H†TT!

Das Stift wurde um das Jahr 1000 als erstes steirisches Kloster gegründet. Die Besiedlung erfolgte durch die Benediktinerinnen vom Nonnberg in Salzburg. 1782 wurde es durch ein Dekret von Kaiser Josef II. aufgehoben. Bedeutend ist auch, dass Göss vierzehn Jahre lang Bischofssitz und dreiundsiebzig Jahre lang - bis 1859 – eigene Diözese war. Der einzige Bischof Graf von Engl und Wagrain residierte im Kloster Göss bei Leoben, wo auch ein Domkapitel errichtet wurde. Mit seinen Architektur- und Kunstschätzen ist das Stift heute noch eine der kulturhistorisch interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt Leoben. Zu besichtigten sind die alte Stiftskirche und die Michaelskapelle. Sie ist ein romanischer Bau im Zackenstil und mit Wandmalereien, die das Hohelied Salomons darstellen, verziert. Ein weiteres Objekt im Besitz der Pfarre ist der sogenannte »Josephinische Sarg«, ein Sarg der zur Holzersparnis wieder verwendet werden konnte, indem er nach unten hin aufklappbar war, und so nur der in Leinen gewickelte Leichnam im Grab blieb, der Sarg wurde wieder verwendet. Von der ehemaligen Pfarrkirche, der damaligen Andreaskirche, steht heute noch der Glocken- und Uhrturm. Der heilige Andreas war und ist Schutzpatron der ehemaligen Pfarrkirche und auch der neuen Stiftskirche. Das Altarbild über dem Hochaltar stammt ebenfalls aus der damaligen Pfarrkirche. Vor der Aufhebung des Klosters befanden sich, so vermuten Forscher, etwa 17 Glocken im Stift. Heute sind es noch fünf, die älteste aus dem 15. Jahrhundert. Die frühromanische Krypta, etwa 1000 n. Chr., und die Bischofskapelle können nur bei Stiftsführungen besichtigt werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, im Sommer den Dachstuhl zu besichtigen. Führungen sind nach Voranmeldung möglich: Tel. +43 (0)3842/21148, Turmgasse 4, täglich geöffnet von 9:00 – 18:00 Uhr, www.leoben-west.at

!XBMMGBISUTLBQFMMF!NBSJB!LBMUFOCSVOO!

Die kleine Wallfahrtskapelle liegt versteckt, aber umso romantischer im Gössgraben. Sie wurde in neogotischem Stil zu Beginn des 19. Jahrhunderts errichtet und wird nach wie vor von vielen Menschen gerne für eine stille Andacht oder ein besonderes Gebetsanliegen aufgesucht. Die Madonnenstatue am Altar stammt aus der Zeit um 1470. Hinter der Kapelle sprudelt noch heute eine Quelle, der man heilende Wirkung nachsagt. Kaltenbrunner Straße 140

27

WJB!TQJSJUVBMJT

TU/!FSIBSEJ


P L A N E N S I E S C H O N HEU T E I H R E E R F O LG R E I C H E VE R A N S TA LTU N G V O N MORGEN !

www.wil.at

„BĂźro- &(ALLENĂœÂ˝CHENn >> Erstklassige Infrastruktur fĂźr modernste BĂźros, 

!

FREI

0RODUKTIONSST½TTENUND,AGER

>> Ideal fĂźr alle Dienstleister, Gewerbe- und Produktionsbetriebe >> GĂźnstige Hauptmiete, niedrige Betriebskosten >> "ESTE,AGENMITOPTIMALER6ERKEHRSANBINDUNG  

!UTOBAHNN½HE"AHNANSCHLUSSM�GLICH

>> -ODERNE3EMINAR UND"ESPRECHUNGSR½UME >> &�RDERUNGENFÕR*UNGUNTERNEHMER

Â?@VhicZgEVgicZg<bW=q-,%%AZdWZc

Erfolg verbindet.

Seminare, Tagungen, Kongresse, Messen, Konzerte ...

>> Zentrumsmanagement >> 3PEZIELLE7IRTSCHAFTSFĂ?RDERUNG fĂźr Investoren

7IRTSCHAFTSPARK,EOBEN7EST 0RETTACHSTRA¸E ,EOBEN  4EL   % -AILLEOBEN WILAT WWWWILAT

Hauptplatz 1 â&#x20AC;˘ A-8700 Leoben â&#x20AC;˘ T: +43 (0)3842/425 81 oder 40 62-324 F: +43 (0)3842/425 81-24 â&#x20AC;˘ E: congresszentrum@leoben.at

www.congressleoben.at


MFPCFO!WPO!B!CJT![

GÄSTESERVICE

APOTHEKEN/CHEMISTS/PHARMACIES/FARMACIE NACHTDIENST INFORMATION TELEFONNUMMER 1455

TOURISMUSVERBAND/ASSOCIATION OF TOURISM Peter Tunner-Straße 2 s Tel.: +43 (0)3842/481 48 E-Mail: office@tourismus-leoben.at s www.tourismus-leoben.at ÖZ: Mo – Fr 9:00 – 17:00 Uhr

POLIZEI/POLICE/POLICE/POLIZIA POLIZEIKOMMISSARIAT LEOBEN Josef Heißl-Straße 14 Tel.: +43 (0)5 9133-66

APOTHEKE IN GÖSS Turmgasse 7 s Tel.: +43 (0)3842/222 84 ÖZ: Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr, Sa 8:00 – 12:00 Uhr »GLÜCK AUF«-APOTHEKE Schießstattstraße 22 s Tel.: +43 (0)3842/448 10 ÖZ: Mo – Fr 8:00 – 12:30 Uhr, 14:30 – 18:00 Uhr, Sa 8:00 – 12:00 Uhr JOSEFEE-APOTHEKE Franz Josef-Straße 7 s Tel.: +43 (0)3842/432 64 ÖZ: Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr, Sa 8:00 – 12:00 Uhr STADT-APOTHEKE Krottendorfergasse 6 s Tel.: +43 (0)3842/423 51 ÖZ: Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr, Sa 8:00 – 12:00 Uhr WAASEN-APOTHEKE Waasenstraße 10 s Tel.: +43 (0)3842/225 26 ÖZ: Mo – Fr 8:00 – 12:30 Uhr, 14:30 – 18:00 Uhr, Sa 8:00 – 12:00 Uhr APOTHEKE »ZUR HÜTTE« Pestalozzistraße 67 sTel.: +43 (0)3842/213 86 ÖZ: Mo – Fr 8:00 – 12:30 Uhr, 14:30 – 18:00 Uhr, Sa 8:00 – 12:00 Uhr

POLIZEIINSPEKTION Erzherzog-Johann-Straße 8 s Tel.: +43 (0)5 9133-6392 100

AUTO/CAR/AUTOMOBILE/AUTO

RETTUNG/AMBULANCE/AMBULANCE/CROCE ROSSA BEZIRKSSTELLE DES ROTEN KREUZES Rotkreuz-Platz 1 Tel.: +43 (0)5 0144-523 100

AUTOVERMIETUNG/CAR HIRE/LOCATION DE VOITURES/ NOLEGGIO AUTO AUTOHAUS P. PICHLER GMBH, O. ST. AUTOVERMIETUNGS GMBH Josef Heißl-Straße 11 s Tel.: +43 (0)3842/233 00

TOURIST INFORMATION/INFORMATIONS/INFORMAZIONI

STADTINFORMATION/CITY INFORMATION ZENTRALKARTENBÜRO/TICKET OFFICE Hauptplatz 12 s Tel. (Stadtinformation): +43 (0)3842/440 18 Tel. (Zentralkartenbüro): +43 (0)3842/40 62-302 E-Mail: stadtinformation@leoben.at s www.leoben.at ÖZ: Mo – Fr 8:00 – 17:00 Uhr, Sa 9:00 – 12:00 Uhr

NOTRUF NUMMERN /EMERGENCY NUMBERS/ NUMÉROS D‘URGENCE/NUMERO DI EMERGENZA

INTERNATIONAL 112 sFEUERWEHR 122 sPOLIZEI 133 sRETTUNG 144

ÖFFENTLICHE EINRICHTUNGEN /PUBLIC INSTITUTION INSTITUTION PUBLIC/STRUTTURE PUBBLICHE BEZIRKSHAUPTMANNSCHAFT/DISTRICT COMMISSION Peter Tunner-Straße 6 s Tel.: +43 (0)3842/455 71 STADTGEMEINDE/CITYHALL/MAIRIE/MUNICIPIO Erzherzog Johann-Straße 2 s Tel.: +43 (0)3842/40 62 FUNDAMT/LOST PROPERTY OFFICE/BUREAU DES OBJETS TROUVÉS/ OGGETTI SMARRITI Erzherzog Johann-Straße 2 sTel.: +43 (0)3842/40 62-239, -249, -355 Mo – Do 8:00 – 16:00 Uhr, Fr 8:00 – 13:00 Uhr

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL

KFZ-FACHWERKSTÄTTEN/CAR REPAIRSHOPS/GARAGISTES/AUTOFFICINE ALFA ROMEO/RENAULT/NISSAN/DACIA Vogl & Co. s Niklasdorf – Bundesstraße s Tel.: +43 (0)3842/817 75 AUDI/VW/SKODA/SEAT/VW-NUTZFAHRZEUGE Autohaus Laimer s Gewerbepark 9, St. Peter-Freienstein Tel.: +43 (0)3842/225 21-0 CITROËN/AIXAM-VERTRAGSWERKSTÄTTE Zach Auto Betriebs GmbH Leobner Straße 55 s Tel.: +43 (0)3842/817 44 FIAT/ALFA-ROMEO/MITSUBISHI/HYUNDAI Autohaus Puntinger GmbH s Kerpelystraße 8 s Tel.: +43 (0)3842/212 06

PUBLIC TRANSPORT/TRANSPORTS PUBLICS/TRANSPORTI PUBBLICI

FORD Rudolf Reichel GmbH s Kärntner Straße 75 s Tel.: +43 (0)3842/444 40

STADTWERKE LEOBEN – VERKEHRSBETRIEBE Kerpelystraße 21 sTel.: +43 (0)3842/230 24

MERCEDES K. Wittwar s Niklasdorf s Mercedessiedlung 4 s Tel.: +43 (0)3842/813 23

FAHRPLANAUSKUNFT ÖBB, BUS UND BAHN/TIMETABLE TRAIN AND BUS Tel.: +43 (0)5 0678-910 s www.mobilzentral.at

OPEL Opel Fior Leoben s Kärntner Straße 140 s Tel.: +43 (0)3842/98 208

30

31

MFPCFO!WPO!B!CJT![

BVTLVOGU0JOGP


PANNEN- UND ABSCHLEPPDIENST/ ROAD SERVICE/SERVICE DE DÉPANNAGE/SOCCORSO STRADALE ARBÖ Tel.: 123 s Info: Waltenbachstraße 8 s Tel.: +43 (0)50123/26 13 ÖAMTC Tel.: 120 s Prüfstelle: Ostererweg 2 s Tel.: +43 (0)3842/481 11 KAROSSERIE & FAHRZEUGTECHNIK STIGLITZ Gartengasse 10 – 16 s Karosseriewerk, Lackieranstalt, Windschutzscheiben für PKW und LKW s Tel.: +43 (0)3842/225 88-0 PARKEN/PARKING/ STATIONNEMENT/ PARCHEGGIO

VOESTALPINE DONAWITZ – FASZINATION STAHL Kerpelystraße 199 s Tel.: +43 (0)5 0304-264 105

MFPCFO!WPO!B!CJT![

SUZUKI/VOLVO Lennes s Etschmayerstraße 1 s Tel.: +43 (0)3842/818 25 TOYOTA K. Stockreiter s Kärntner Straße 302 s Tel.: +43 (0)3842/267 20

GERICHTE/HAFTANSTALT/COURTS, JAIL PALAIS DE JUSTICE/ET TRIBUNAUX/TRIBUNALI JUSTIZZENTRUM – GERICHTSGEBÄUDE Dr. Hanns Groß-Straße 7 sTel.: +43 (0)3842/404 JUSTIZZENTRUM – JUSTIZANSTALT Dr. Hanns Groß-Straße 9 sTel.: +43 (0)3842/444 43

GOTTESDIENSTE/CHURCH SERVICES/OFFICES RELIGIEUX/MESSE EVANGELISCHE KIRCHE A.B. Martin Luther-Kai 2 Tel.: +43 (0)3842/420 01s So 9:30 Uhr EVANGELISCH FREIKIRCHLICHE GEMEINDE Vordernberger Straße 7a Tel.: +43 (0)3842/21376 s So 10:00 Uhr s www. efginleoben.npage.at

GRÜNE PARKZONEN: Parkgebühr ` 0,30 für jede angefangene halbe Stunde, Pauschaltarif ` 3,30 gilt für 10 gebührenpflichtige Stunden (bei entsprechend höherem Einwurf können auch mehrere Tage bezahlt werden)

KATHOLISCHE KIRCHEN:

BLAUE PARKZONEN (KURZPARKZONEN): Parkgebühr bis 2 Stunden ` 1,- s 2 1/2 Stunden `1,50 s 3 Stunden ` 2,- (maximale Parkdauer)

DONAWITZ Lorberaustraße 14 s Tel.: +43 (0)3842/246 01 Fr 18:00 Uhr, jeden 1. So/Monat 8:45 Uhr

GEBÜHRENPFLICHT: werktags Montag bis Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr, werktags Samstag 08:00 bis 12:00 Uhr (gilt für grüne sowie blaue Parkzonen)

GÖSS Turmgasse 4 s Tel.: +43 (0)3842/221 48, +43 (0)676/874 26 283 So, Feiertag 10:15 Uhr, jeden 1. So/Monat 8:45 Uhr, Mi 18:00 Uhr, Sa 18:00 Uhr

PARKPLATZ FÜR BUSSE: Max Tendler Straße 1

HINTERBERG Hinterbergstraße 23 s Tel.: +43 (0)3842/214 53, +43 (0)676/874 26 283 s So, Feiertag 8:45 Uhr, jeden 1. So/Monat 10:15 Uhr

Siehe auch Seite 34 Museen

STADTFÜHRUNG ZU FUSS + MIT DEM RAD MuseumsCenter Leoben, Kirchgasse 6 Tel.: +43 (0)3842/4062-408 s kunsthalle@leoben.at STIFT GÖSS – DACHSTUHLFÜHRUNG AUF ANFRAGE Turmgasse 4 s Tel.: +43 (0)676/874 26 283

32

PUBLIC INTERNET USE/ACCES PUBLIC Á L‘INTERNET UTILIZZAZIONE DEL INTERNET Nähere Details zu den einzelnen Lokalen entnehmen Sie bitte der Rubrik »Essen, Trinken & Feiern in Leoben«! Am Leobener Hauptplatz steht Ihnen ein kostenfreier W-Lan Zugang zur Verfügung.

s UITO

INTERNETBENÜTZUNG (ÖFFENTLICH)

AT IS GR s

WLAN Hauptplatz

AT

FÜHRUNGEN/GUIDED TOURS/VISITES GUIDÉES/VISITE GUIDATE

WAASEN Badgasse 10 s Tel.: +43 (0)3842/230 22, +43 (0)676/874 26 283 Do, Sa 18:00 Uhr, So 8:45 Uhr, jeden 1. So/Monat 10:15 Uhr

EE s G FR

STADTBÜCHEREI Peter Tunner-Straße 17 sTel.: +43 (0)3842/40 62-308 Ausleihzeiten: Mo, Di, Do 8:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr, Mi 8:00 – 12:00 Uhr und Fr 8:00 – 13:00 Uhr UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK Franz Josef-Straße 18 sTel.: +43 (0)3842/402-7804 Ausleihzeiten: Mo – Fr 8:00 – 17:00 Uhr

ST. XAVER Kirchplatz 1 s Tel.: +43 (0)3842/432 36 s Mo - Fr 9:00 Uhr, So 10:00 und 17:00 Uhr, kirchliche Feiertage 10:00 Uhr (Sommer nur 10:00 Uhr)

R

BÜCHEREIEN/LIBRARIES/BIBLIOTHÈQUES/BIBLIOTECHE

ST. JAKOB Maßenbergstraße 9 s Tel.: +43(0)3842/432 36 s So, Feiertag 8:30 Uhr

G

Sa 7:00 – 19:00 Uhr, So + Feiertag geschlossen – 670 Stellplätze

UIT s

LCS PARKGARAGE ÖZ: Mo – Fr 7:00 – 20:00 Uhr,

LERCHENFELD Karrergasse 10 s Tel.: +43 (0)664/234 1157 s So 10:00 Uhr, Kroatische Messe: So 16:00 Uhr

AT

HAUPTPLATZ TIEFGARAGE Einfahrt: Langgasse 10 (beim Hotel Kongress), ÖZ: 0:00 – 24:00 Uhr – 320 Stellplätze

REDEMPTORISTEN-/KLOSTERKIRCHE Gösser Straße 15 Tel.: +43 (0)664/400 61 27 s Sa 8:00 Uhr

R

TIEFGARAGE/UNDERGROUND CAR PARK/ PARKINGS SOUTERAINS/GARAGE SOTERANEI

KINO/CINEMA/CINÉMA/CINEMA CINEPLEXX KINOBETRIEBE s Zirkusstraße 14 s Tickethotline: +43 (0)3842/288 88

33


POSTFILIALEN/POST OFFICES/BUREAUX DE POSTE/UFFICI POSTALI

DE CONGRĂ&#x2C6;S/CENTRO CONGRESSI

POSTFILIALE BEIM HBF LEOBEN SĂźdbahnstraĂ&#x;e 3 s Tel.:+43 (0)5 77677-8700 Ă&#x2013;Z: Mo - Fr 7:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr und 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr

CONVENTION BUREAU LEOBEN GMBH Hauptplatz 1 s Tel.: +43 (0)3842/472 60

KRANKENHĂ&#x201E;USER/HOSPITALS/HĂ&#x201D;PITAUX/OSPEDALI LANDESKRANKENHAUS LEOBEN Vordernberger StraĂ&#x;e 42 sTel.: +43 (0)3842/401

MĂ&#x201E;RKTE/MARKETS AND EXHIBITIONS/MARCHĂ&#x2030;S/SAGRE BAUERNMARKT (Kirchplatz) Di, Fr 7:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr, auĂ&#x;er Feiertags GĂ&#x2013;SSER KIRTAG Do, 10. Oktober 2013, sTel.: +43 (0)3842/4062-0

POSTFILIALE STADT Hauptplatz 18 s Tel.:+43 (0)5 77677-8701 Ă&#x2013;Z: Mo - Fr 8:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr, Sa 9:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr POST-PARTNER LEBENSHILFE Lorberaustr. 20 s Tel.:+43 (0)5 77677-8704 Ă&#x2013;Z: Mo - Fr 8:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr & 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:30 Uhr POST-PARTNER ADEG SteigtalstraĂ&#x;e 26 s Tel.:+43 (0)5 77677-8707 Ă&#x2013;Z: Mo - Fr 8:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:00 Uhr & 14:00 â&#x20AC;&#x201C; 17:30 Uhr

MFPCFO!WPO!B!CJT![

KONGRESS & CONVENTION/CONVENTION CENTER/CENTRE

TAXI-STANDPLĂ&#x201E;TZE/TAXIS/STATIONS DE TAXIS/POSTEGIO TAXI Hauptbahnhof s Hauptplatz s Erzherzog Johann StraĂ&#x;e vor dem Postamt

KUNSTHANDWERKSMĂ&#x201E;RKTE (Hauptplatz), 22. März, 27. September 2013 sTel.: +43 (0)3842/481 48

1. LEOBNER-FUNK-TAXI-RING Tel.: +43 (0)3842/455 00

ADVENTSTADT LEOBEN (Hauptplatz) 22.11. bis 23.12. 2013

TAXI KAUFMANN Tel.: +43 (0)3842/255 10

Tel.: +43 (0)3842/481 48

TAXI MĂ&#x153;LLER Tel.: +43 (0)3842/440 02

TAXI BLITZ Tel.: +43 (0)3842/441 11

TAXI WEIGL Tel.: +43 (0)3842/456 20

MONTANUNIVERSITĂ&#x201E;T/MINING UNIVERSITY/ ECOLE MINIĂ&#x2C6;RE/UNIVERSITĂ&#x20AC; DI SCIENZE MINERARIE

TAXI-SERVICE HAGHIGHI-KERMANSHAHI Tel.: +43 (0)3842/26 660

Franz Josef-StraĂ&#x;e 18 s Tel.: +43 (0)3842/402

siehe auch FĂźhrungen Seite 32 und siehe ÂťEntdecke LeobenÂŤ Seite 75 GĂ&#x2013;SSER BRAUMUSEUM UND GĂ&#x2013;SSER BRAUEREI Brauhausgasse 1 s Tel.: +43 (0)3842/20 90-58 02

taurant Ganze Res

VAZ

NIKLASDORF

VERANSTALTUNGSZENTRUM

r

MUSEEN/MUSEUMS/MUSĂ&#x2030;ES/MUSEI

Heinz & Hermann Ganzer *3'2*5675&>* = ./0&6)35+ "*0   :::9&<2./0&6)35+&7 &.05*67&85&279&<2./0&6)35+&7

nt Das Restauran in am Beg Ă&#x;e der Eisenstra

MUSEUMSCENTER/KUNSTHALLE Kirchgasse 6 sTel.: +43 (0)3842/40 62-408 METALLURGIEMUSEUM VordernbergerstraĂ&#x;e 121 s Anmeldung nur vormittags Tel.: +43 (0)5 0304-254 274 MUSEUM DER MONTANUNIVERSITĂ&#x201E;T Peter Tunner-StraĂ&#x;e 15 s Tel.: +43 (0)3842/402 78 15

&6 *67&85&2782))&6 $*5&267&0782,6<*27581 :*5)*2932)*2'*.)*2-*+6 *51&2282)*.2<,*+A-57

Ă&#x2013;FFENTLICHE WC-ANLAGEN/PUBLIC CONVENIENCES/ TOILETTES PUBLIQUES/GABINETTI PUBBLICI PARK â&#x20AC;&#x17E;AM GLACISâ&#x20AC;? (beim Kinderspielplatz) â&#x20AC;&#x201C; behindertengerecht HAUPTPLATZ (Abgang Tiefgarage) â&#x20AC;&#x201C; behindertengerecht LCS Erdgeschoss und Zwischengeschoss â&#x20AC;&#x201C; behindertengerecht

34

*5/0*.2*!&&0'.*7*70&7< +A5 *5632*2 8(-&7*5.2,.2&00*25@ >*2.67'*.8261@,0.(-

VAZ Inserat.indd 1

$.*0+?07.,*80.2&5./ 35.77&,6'8B*7  '.6  #-5 63:.**.2*,87'A5,*50.(-* 82)/5*&7.9*!4*.6*/&57*

*5,53>*!&&0'.*7*76.(+A5,53>*82)/0*.2* $*5&267&0782,*2&2&6682,6 9*51@,*2932 '.61&;

*5632*2

#26*5"*&16*59.*57I-2*2!7*.5.6(-*82)27*52&7.32&0*@670.(-/*. 7*282))&<8)*24&66*2)*2"534+*263:.*&8(-)*2*27645*(-*2 )*2 !(-1?- )&<8 6 <&-07 6.(- &86 *.2*2 *68(- .26 *67&85&27 &2<*5<81&(-*282)'*.9.*0*1A70.(-/*.7)&666*282)"5.2/*2 <8,*2.*>*2 %.5 :A5)*2 826 6*-5 +5*8*2 !.* '*. 826 '*,5A>*2 <8 )A5+*2 3' '*. *.2*5 $*5&267&0782, 3)*5 *.2*5 *.*5, ).* !.* '*. 826 '8(-*2

35

10.12.12 15:08


Zu einem richtigen Urlaub – egal ob kurz oder lang - gehört selbstverständlich auch ein großes Angebot an unterschiedlichen Restaurants und Gaststätten, in denen man nach Herzens- bzw. Gaumenlust schlemmen kann. Nachfolgend und ab Seite 42 in der Rubrik Essen, Trinken und Feiern stellen wir Ihnen das gastronomische Angebot Leobens vor.

HBTUIPG!BMUNBOO

Gasthof Altmann

Familie Altmann sorgt schon in der 3. Generation für das leibliche Wohl der Gäste, die von nah und fern kommen. Gerne verwöhnen wir Sie mit hausgemachten Köstlichkeiten und saisonalen Gerichten. Dienstag bis Freitag gibt es günstige Mittagsmenüs. Kontaktdaten: Südbahnstraße 32, 8700 Leoben, Tel.: +43 (0)3842/42216, gasthofaltmann@aon.at sÖZ: Di – Sa 11:00 – 23:00 Uhr und Sonn- und Feiertag von 11:00 – 14:30 Uhr

HBTUIPG!NBL

BSLBEFOIPG!HBTUTUUUF! ÉTDIXBS[FS!BEMFSÈ

In der ältesten Brauereigaststätte Leobens, direkt am Hauptplatz, wird bereits seit vielen hundert Jahren Biergeschichte geschrieben. Heute gilt der Arkadenhof als Leobener Kult-Restaurant. Die kulinarischen Spezialitäten orientieren sich an saisonalen, regionalen Köstlichkeiten und vor allem „bierigen“ Speisen. Besondere Angebote für (Bus)Gruppen. Kontaktdaten: Am Hauptplatz 11, 8700 Leoben, Tel: +43 (0)3842/42074 www.arkadenhof.at s ÖZ: Mo - Do: 10:00 - 24:00 Uhr; Fr - Sa: 10:00 - 02:00 Uhr; So: 11:00 - 23:00 Uhr, Kein Ruhetag

HBTUIPG!É4!SBCFOÈ

Im Gasthof »3 Raben« in Leoben/Donawitz wird den Gästen steirische Gemütlichkeit nach dem Motto »Kochen mit Liebe, Essen mit Freude, Trinken mit Genuss« geboten. Der traditionelle Gasthof vereint steirische Genusskultur und regionale Schmankerl mit auserlesenen internationalen Weinen aus dem eigenen Erlebnisweinkeller. Ausgezeichnet als » Weinwirt 2011«. Für Gruppen geeignet! Kontaktdaten: Im Tal 17, 8700 Leoben/Donawitz, Tel.: +43 (0)3842/21334 www.3raben.com sÖZ: Täglich von 11:00 – 22:00 Uhr, Di, Sonn- u. Feiertags von 11:00 – 15:00 Uhr

36

„Gastlichkeit und Gemütlichkeit“ lautet das Motto von Erich Mak in seinem Gasthof im Schladnitzgraben bei Leoben/Göss, wo er seine Gäste nicht nur mit kulinarischen Leckerbissen, sondern auch mit bodenständiger Kost verwöhnt. Für Geburtstags- und Tauffeiern, Hochzeiten, Familienfeiern, usw. stehen ausreichend festliche und gemütliche Räumlichkeiten zur Verfügung. Ist die Eisbahn im Winter für Firmenturniere oder Hobbysportler der Anziehungspunkt, ist der Gasthof auch im Sommer ein Geheimtipp für Sportler, wenn sie nach anstrengenden Kilometern in den Schladnitzgraben ihren Radler und eine Brett´ljause genießen können. Kontaktdaten: Schladnitzgraben 31, Tel.: +43 (0) 3842/22280 erich.mak1@gmail.com sÖZ: Do bis Mo 10:00-24:00 Uhr.

HBTUIPG!É[VN!HSFJGÈ

Der Traditionsgasthof wurde bereits 1697 erwähnt und wird seither als »g’miatliches und kultiviertes« gutbürgerliches, steirisches Wirtshaus geführt. Je nach Saison werden hier den Gästen ausgesuchte Spezialitäten und hausgemachte Schmankerl vom Spargel bis zum Wild angeboten. Gruppen willkommen! Kontaktdaten: Waasenstraße 5, 8700 Leoben, Tel.: +43 (0)3842/21486, www.zum-greif.at ÖZ: Mo – Fr: 10:00 – 24:00 Uhr, Sa: 10:00 – 22:00 Uhr, Ruhetag: Sonntag

H†TTFS!CSV Das traditionelle Gösserbräu, Leitbetrieb der Marke Gösser, bietet Bierkultur vom Feinsten. Als ausgezeichnetes Bierlokal bietet es auch kulinarisch eine abwechslungsreiche, traditionelle und »bierige« Küche an. Für Gruppen geeignet! Kontaktdaten: Turmgasse 3, 8700 Leoben/Göss, Tel.: +43 (0)3842/28530 www.goesserbraeu-leoben.at sÖZ: Täglich von 9:00 – 24:00 Uhr geöffnet, Ruhetag: Dienstag

37

LVMJOBSJL!JO!MFPCFO

LVMJOBSJL!JO!MFPCFO


TUBEU!NFJFSFJ

IPUFM.SFTUBVSBOU!CSÂ&#x2021;DLMXJSU

Hauptsächlich steirische Produkte treffen hier auf Kreativität mit Tradition. Ergänzt mit einem bestens sortierten Weinkeller mit dem Schwerpunkt Steiermark wird das Angebot abgerundet. AuĂ&#x;erdem gibt es ein umfangreiches Brunchbuffet mit saisonalen Schmankerl laut Veranstaltungsplan auf unserer Homepage. Kontaktdaten: Leobener StraĂ&#x;e 90, 8712 Niklasdorf, Tel.: +43 (0)3842/81727, www.bruecklwirt.com s Ă&#x2013;Z: Mo â&#x20AC;&#x201C; Sa: 7:00 â&#x20AC;&#x201C; 24:00 Uhr, So u. Feiertags: 7:00 â&#x20AC;&#x201C; 15:00 Uhr

Stilvolles Essen mit hoher Qualität zu vernĂźnftigen Preisen wird in diesem Restaurant geboten. Ein eigener Wein-Degustationsbereich fĂźr interessierte Gäste ergänzt das kulinarische Ăśster.-internat. Angebot in den historischen GewĂślberäumen. Kontaktdaten: Homanngasse 1, 8700 Leoben, Tel.: +43 (0)3842/44603 www.stadt-meierei.at sĂ&#x2013;Z: Di - Sa 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 24:00 Uhr, KĂźche: 11:30 â&#x20AC;&#x201C; 14:00 und 17:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr, Feiertags 10:00 â&#x20AC;&#x201C; 15:00 Uhr, Ruhetag: Montag und Sonntag

äJO!EFS!BVĂ&#x201C;!Ă&#x2018;!SFTUBVSBOU

In den historischen GewĂślben am Leobener Hauptplatz servieren Weinkenner Charly Vorraber und sein charmantes Team in gemĂźtlicher Atmosphäre steirische Spezialitäten aus der KĂźche, immer den passenden Tropfen und natĂźrlich den entsprechenden Schmäh dazu. GerĂźchte besagen, im Schwarzen Hund lagert mitunter das grĂśĂ&#x;te Weinsortiment der Obersteiermark. Kontaktdaten: Am Hauptplatz 10, 8700 Leoben, Tel: +43 (0)3842/42074 Gast-Leoben-Lanner-Hube.pdf 1 12.11.2012 08:28:43 www.schwarzerhund.at sĂ&#x2013;Z: Täglich ab 16:00 Uhr. Ruhetag: Sonn- und Feiertag.

XFJOMBVCF.WJOPUIFL!Ă&#x2030;TDIXBS[FS!IVOEĂ&#x2C6;

Š steiermarketing.com

â&#x20AC;&#x17E;Genuss Fusionâ&#x20AC;&#x153; im Falkensteiner Hotel & Asia Spa Leoben! Steirische Schmankerl bescheren in Kombination mit asiatischen KĂśstlichkeiten wahre Gaumenfreuden und mit dem exklusiven Angebot erlesener Weine wird â&#x20AC;&#x17E;genuĂ&#x;voll Essen und Trinkenâ&#x20AC;&#x153; zu einer lukullischen Wohltat. Kontaktdaten: In der Au 1, 8700 Leoben, Tel.:+43 (0)3842/405, www.falkensteiner.com/de/hotel/leoben s Ă&#x2013;Z: täglich 12:00 â&#x20AC;&#x201C; 14:00 Uhr und 18:00 â&#x20AC;&#x201C; 21:00 Uhr, kein Ruhetag

MBOEHBTUIPG!FSMTCBDIFS

Der traditionsreiche Landgasthof im Ortsteil GĂśss wird als gut bĂźrgerliches, steirisches Wirtshaus mit kulinarischen und abwechslungsreichen KĂśstlichkeiten gefĂźhrt. Die besondere Atmosphäre im Landhausstil ist der ideale Treffpunkt fĂźr Jung und Alt. Kontaktdaten: KaltenbrunnerstraĂ&#x;e 41, 8700 Leoben, Tel.:+43 (0)3842/22 1 57 s Ă&#x2013;Z: Di - Sa: 9:00 â&#x20AC;&#x201C; 24:00 Uhr, Sonn- und Feiertags: 9:00 â&#x20AC;&#x201C; 18:00 Uhr, Ruhetag: Montag

SFTUBVSBOU!IÂ&#x2020;M[M

In dem gemĂźtlichen Restaurant bekommt der Gast eine ausgezeichnete regionale steirische KĂźche. Der KĂźchenchef kocht alles frisch und das schmeckt man! Besondere Spezialität des Hauses sind die Fischgerichte. Aber auch andere Speisen wie das â&#x20AC;&#x17E;Homannschnitzelâ&#x20AC;&#x153; sind sehr empfehlenswert. Catering auf Anfrage! Kontaktdaten: Homannggasse 6, 8700 Leoben, Tel.:+43 (0)3842/421 07 Ă&#x2013;Z: Mo - Fr: 8:00 bis 19:00 Uhr, Sa: 9:00 bis 14:00 Uhr, Ruhetag: Sonntag

38

Du finst uns im

g gmiatlich guat u r isteirische Buschenschank

www.lahu.at

C

M

Y

CM

Riesenbrote Brettljausn

Stelzen Ripperl

MY

Catering & Buffets fĂźr

CY

Feiern aller Art

CMY

K

Räumlichkeiten fßr 50 Personen Donnerstag bis Sonntag, und Feiertags geÜffnet

Gruppen ab 20 Personen sind mit Reservierung an jedem Tag willkommen!

*UDEHQVWUDÂ&#x2030;HÂ&#x2021;1LNODVGRUI 0RELOÂ&#x2021;(PDLOPPDUNWO#JP[DW

39

LVMJOBSJL!JO!MFPCFO

LVMJOBSJL!JO!MFPCFO


WIR BRINGEN MENSCHEN ZUSAMMEN

   

Gebaut nach den Anforderungen moderner Veranstaltungsarchitektur bietet das Kommunikationszentrum Donawitz beste Voraussetzungen für große und kleine Events. Außen wie innen ist es durch eine großzügige und lichtdurchflutete Bauweise gekennzeichnet. Idee ist es, Transparenz als Ausdruck einer offenen Gesprächskultur erlebbar zu machen. Auf drei Ebenen erwartet den Besucher ein infrastrukturelles Angebot, das praktisch jede kommunikative Aufgabe erfüllt. Ob Tagung, Konferenz, Seminar, Firmenfeier, Kulturevent etc., das Kommunikationszentrum Donawitz bietet die optimalen Voraussetzungen für Ihre Veranstaltung in einem sehr attraktiven Rahmen. Audiovisuelle Technik. Wir bieten unseren Kunden eine komplette Ausstattung an modernster Kommunikations- und Konferenztechnik. Alle audiovisuellen Medien, ISDN, Internet sind vorhanden. Equipment. Daten-/Video-Großbildprojektoren, Regieraum mit Mischpult und PC, Tonanlage, Lichtsystem, variables Bühnensystem, Mediaracks, Funkmikrofone und vieles mehr. Zur technischen Unterstützung unserer Kunden steht ein Servicetechniker bereit. Service und Betreuung. Unsere Kunden haben die Sicherheit einer erstklassigen und engagierten Betreuung. Für Koordination, Organisation und Abwicklung steht ein qualifiziertes Team zur Verfügung. Wir können ein professionelles Catering im Haus anbieten. Servicepersonal ist vor Ort vorhanden.

voestalpine Metal Engineering GmbH & Co KG Kerpelystraße 199 | A-8704 Leoben/Donawitz Tel.: +43/50304/26-35 10 | Fax: +43/50304/66-44 05 E-Mail: wilma.stropnik@voestalpine.com | Internet: www.voestalpine.com/ccd

Erleben Sie, wie die längste Schiene Sie wollten schon lange wissen, wie Roheisen im Hochofen erzeugt wird? Wie der Welt entsteht. unsere »Stahlkocher« daraus hochwertigste Stähle produzieren? Wo die längsten Schienen der Welt gewalzt und in alle Kontinente verkauft wird? Nützen Sie diese einzigartige Gelegenheit eines Besuches bei voestalpine Standort Leoben-Donawitz. Ein Erlebnis, das jeden beeindruckt!

Faszination Stahl Um 09:00 Uhr Empfang durch den Werksführer, kurzer Einführungsvortrag und Videopräsentation, danach Besichtigung am Hochofen, im Stahlwerk und im modernsten Schienenwalzwerk der Welt. Anmeldungen beim Veranstalter: Tourismusverband Leoben Peter Tunner-Straße 2 Tel.: +43 (0)3842/481 48 Fax: +43 (0)3842/483 41 E-Mail: office@tourismus-leoben.at

Wir danken voestalpine Stahl Donawitz und voestalpine Schienen für die großzügige Unterstützung.

Die Termine 2013 Freitags jeweils um 09:00 Uhr

19. April, 17. Mai, 14. Juni, 06. September 15. November Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen. Nur für Gäste ab dem 15. Lebensjahr. Leistungen: Werksführung (kostenlos) Sie haben die Möglichkeit bei uns ein Mittagessen im GH »Drei Raben« oder GH »Glück Auf« zu bestellen. Achtung: pro Gruppe ist die Teilnehmerzahl auf jeweils 20 Gäste beschränkt, Kinder haben aus Sicherheitsgründen keinen Zutritt.

Unser Programm »Faszination Stahl« gibt es auch für Gruppen. Bitte rufen Sie uns an.


Ausstattung: 1 = Barrierefreier Zugang, 2 = Barrierefreies WC, 3 = Gruppen bis 20 Personen, 4 = Gruppen bis 50 Personen (teilw. mehr, telef. Anfrage), 5 = Internet (WLAN und/oder PC), 6 = WLAN im Freien

HBTUIVTFS!sHBTUI†GF!s!SFTUBVSBOUT BETRIEBSNAME

ADRESSE

AUSSTATTUNG

VORWAHL (03842)

RUHETAG

BETRIEBSART

Altmann Arkadenhof Backhendlwirt Drei Raben Gasthaus »Glück Auf« Gasthaus »Zum Italo-Steirer« Gasthaus Fischer Gasthaus Schager Gasthaus Tenne Gasthof Knezevic Gasthof Mak Gösser Bräu Hinterbergerhof Interspar Restaurant Landgasthof Erlsbacher Mensa Leoben Merkur Restaurant Peter Tunner-Stüberl Restaurant »In der Au« Restaurant Café Paradox Restaurant Gösserhof Restaurant Hölzl

Südbahnstraße 32 Hauptplatz 11 Vordernbergerstraße 6 Im Tal 17 Pestalozzistraße 63 Bachgasse 8 Judendorfer Straße 14 Schladnitzgraben 2f Schladnitzstraße 53 Alois-Edlinger-Gasse 25 Schladnitzgraben 31 Turmgasse 3 Kärntner Straße 401 Zeltenschlagstraße 2 Kaltenbrunner Straße 41 Franz Josef-Straße 18 Pichlmayergasse 16 Peter Tunner-Straße 9 In der Au 1 Waasenstraße 8 Turmgasse 1 Homanngasse 6

1,4 1,4,6 3 1,2,4 3 4 3 1,2,4 3 3 1,2,4 1,3 1,2,4 1,4 1,2,4 1,4 3 1,2,4,5 (WLAN) 1,3 1,4,5 (WLAN) 1,2,4

Tel.: 422 16 Tel.: 420 74 Tel.: 0650/40 00 011 Tel.: 213 34 Tel.: 216 31 Tel.: 249 33 Tel.: 0676/58 31 246 Tel.: 261 75 Tel.: 0664/92 14 850 Tel.: 281 62 Tel.: 222 80 Tel.: 285 30 Tel.: 0676/71 52 089 Tel.: 262 14-850 Tel.: 221 57 Tel.: 451 07 Tel.: 230 78-23 Tel.: 452 31 Tel.: 405-401 Tel.: 050 44 13 16 Tel.: 260 01 Tel.: 421 07

Gasthof, Kegelbahn Rest. u. Gasthaus Gasthaus Gasthof, Weinlokal Gasthaus Gasthaus Gasthaus, Pizzeria Gasthaus Gasthaus Gasthaus Gasthaus Gasthaus Restaurant Restaurant, Café Gasthof Restaurant Restaurant Restaurant, Café Restaurant Restaurant Rest. u. Gasthof Restaurant

Schlemmeroase Schnitzelhaus »Pratereck« Schweizerhof Stadt Meierei Zu den 3 Goldenen Kugeln

Pestalozzistraße 42 Krottendorferstraße 9 Ferd. Hanusch-Straße 49 Homanngasse 1 LCS, Hauptplatz 19 Pestalozzistraße 92 Waasenstraße 5 Kerpelystraße 181 Schladnitzstraße 5a

4 1,3 3 1,3 1,2,4 1,2,4 1,2,4 1 4

Tel.: 211 73 Tel.: 244 95 Tel.: 232 21 Tel.: 446 03 Tel.: 450 10 Tel.: 227 20 Tel.: 214 86 Tel.: 213 27 Tel.: 221 18

So ab 15:00 Uhr u. Mo – Mo Di, So, Fei. ab 15:00 Uhr So u. Feiertag Mo Mo Nov-März immer Di Mo, Di Fr, Sa Di, Mi Di Mo So u. Feiertag Mo Sa, So u. Feiertag So u. Feiertag So u. Feiertag – Mi, Sa, So- u. Feiertag Freitag Sa ab 14:00 Uhr So u. Feiertag Mo Mo Sa, So, Feiertag Mo, So u. Fei. ab 15 Uhr So u. Feiertag – So u. Feiertag Di Di

Zum Greif Zum Hallodri Zum lustigen Schmied

42

Gasthaus Gasthaus Gasthaus Restaurant Restaurant Restaurant Gasthof Gasthaus Gasthaus

43

FTTFO-!USJOLFO!VOE!GFJFSO!JO!MFPCFO

FTTFO-!USJOLFO!VOE!GFJFSO! !!!!!!!!!!!!!!!JO! MFPCFO


QJ[[FSJB!s!JOUFSOBUJPOBMF!L‡DIF BETRIEBSNAME

ADRESSE

AUSSTATTUNG

VORWAHL (03842)

RUHETAG

BETRIEBSART

Asia Wok Antonio Bellisimo Café Napoleon Casita Restaurant Chinarestaurant Zur Sonne Coretto Fellini Pizza Okiru Japan Running Sushi Pizzeria Rainer Pizzeria Waldschenke Pizzeria-Kebap Istanbul Schabanack Pizza&Kebap Café Taiwan-Restaurant Trattoria Roma Xing-Long-Restaurant Ying Shurong Running Sushi

Langgasse 15 Franz Josef-Str. 10 Langgasse 1 Mühltalerstraße 26 Dorfstraße 30 Franz Josef-Straße 10 Bahnhofplatz 1 Hauptplatz 19, LCS Zirkusstraße 14, Cineplexx Steigtalstraße 2 Kärntner Straße 361 Straußgasse 15 Zirkusstraße 14, Cineplexx Josef Heißl-Str. 12 Langgasse 9 Gösser Straße 11 Hauptplatz 19, LCS

3 4 – 1,3,5 (WLAN) 4 4 1,4 1,2,4 1,2,3 1,4,5 (WLAN) 3 1,3 1,2,3,5 (WLAN) 1,4 1,3 4 1,2,4

Tel.: 467 20 Tel.: 469 90 Tel.: 421 29 Tel.: 0664/59 06 521 Tel.: 218 87 Tel.: 461 58 Tel.: 475 54 Tel.: 0650/55 49 543 Tel.: 285 81 Tel.: 263 31 Tel.: 257 14 Tel.: 461 44 Tel.: 214 99 Tel.: 223 10 Tel.: 0680/22 41 289 Tel.: 421 32 Tel.: 427 97

– So – – Mo, Di – So ab 17:00 Uhr So u. Feiertag – Mo, Di Mo, Di So – Mo So Mo Abend So u. Feiertag

Chin. Spezialitäten Ital. Spezialitäten Kebap, Pizzadienst Ital. Spezialitäten Span.+Mediter.Spez. Chin. Spezialitäten Ital. Spez., Öster. Küche Ital.Spezialitäten Asiat. Spezialitäten Pizzeria Pizzeria Pizzeria, Kebap Pizzeria, Kebap Asiat. Spezialitäten Ital. Spezialitäten Chin. Spezialitäten Asiat. Spezialitäten

AUSSTATTUNG

VORWAHL (03842)

RUHETAG

BETRIEBSART

1 1,3,6 1,2,3 1,2,3 1,3 1,2,4 1,2 1,2 1,2,4,5 (WLAN+PC) 4 1,3,5 (WLAN) 3 4 1,2,4,6 1,6 6

Tel.: 0316/68 14 58-238 Tel.: 0316/68 14 58-228 Tel.: 0316/68 14 58-239 Tel.: 221 75 Tel.: 0664/44 29 669 Tel.: 0664/39 16 215 Tel.: 458 54 Tel.: 433 57 Tel.: 289 00 Tel.: 826 80 Tel.: 0676/92 72 215 Tel.: 483 26 Tel.: 0664/92 35 109 Tel.: 420 74 Tel.: 477 54 Tel.: 456 33

So ab 11:00 Uhr So Sa ab 13, So ab 15 Uhr So

CDLFSFJFO!s!JNCJTT!s!BVTGMVHTTUBUJPOFO!s!XFJOMPLBMF BETRIEBSNAME

ADRESSE

Auer Hubert – Bäckerei & Café Timmersdorfergasse 5 Hauptplatz 15 Südbahnstraße 1 Bäckerei & Konditorei Gruber OG Steigtalstraße 11 Barbara Heuriger Kittenwaldstraße 14 Buschenschank Schaffer LCS, Hauptplatz 19 Harger Hans – Imbiss LCS, Hauptplatz 19 Köck Bäckerei & Café LCS, Hauptplatz 19 McDonalds Am Tivoli 1 Mugelschutzhaus Mugelweg 5 Pampichlerwarte Pampichlerweg 30 Rotti‘s Imbiss Kärntner Straße 99 Schmollhube Klein-Gössgraben 16 Schwarzer Hund – Weinlaube Hauptplatz 11 Sorger – Bäckerei & Café Dominikanerg. 1, Eing. LCS VIP cafe & catering Hauptplatz 2

44

Bäckerei, Imbiss Café, Bäckerei Bäckerei, Imbiss Café, Bäckerei Mo, Di, Mi, Do, auf Anfrage Ausflugsstation So u. Feiertag Buschenschank So u. Feiertag Imbiss So u. Feiertag Café, Bäckerei nur am 25.12. Restaurant, Imbiss, Café – Ausflugsstation Mo, Di, außer Feiertag Ausflugsstation So u. Feiertag Imbiss Mo Ausflugsstation So Weinlokal, Vinothek So Café, Bäckerei So Imbiss, Partyservice

45

FTTFO-!USJOLFO!VOE!GFJFSO!JO!MFPCFO

Ausstattung: 1 = Barrierefreier Zugang, 2 = Barrierefreies WC, 3 = Gruppen bis 20 Personen, 4 = Gruppen bis 50 Personen (teilw. mehr, telef. Anfrage), 5 = Internet (WLAN und/oder PC), 6 = WLAN im Freien


BETRIEBSNAME

ADRESSE

AUSSTATTUNG

VORWAHL (03842)

Admiral Light Sportcafé

Langgasse 7 Hauptplatz 5 Am Schwammerlturm

1,4 1,4 3,5 (WLAN)

Tel.: 428 35 Tel.: 423 19-12 Tel.: 436 00

Hauptplatz 17 Kärntnerstraße 395 Franz Josef Straße 21 Seegrabenstraße 12 Kerpelystraße 167 Hauptplatz 1 Franz Josef-Straße 2a In der Au 4 Erzherzog-Johann-Str. Judendorfer Straße 42 Hauptplatz 13 Peter Tunner-Straße 4 Vordernberger Str. 42 Zirkusstraße 18 Timmersdorfergasse 6 Turmgasse 11 Zirkustraße 14, Cineplexx Josef Heißl-Straße 25 Hauptplatz 9 Stadtkai 1 Hauptplatz 19, LCS Franz Josef-Straße 11 Hauptplatz 11 Homanngasse 18 Hauptplatz 22 Hauptplatz 19, LCS Hauptplatz 19, LCS Hauptplatz 19, LCS

Café am Schwammerlturm Café Bellini Café Beniva Café Billabong Café Cappuccino Café Central Café Chilly Café Dilitz Café Eishalle Café Erzherzog-Johann Café Judendorf Café Martini Café Mitt‘n Drin Café Mörl im LKH Café Moonshine Café Müller Café Nedwed Café Schabanack Café Siro Café Steinscherer Café Styria Coffeeshop Coffeeshop Besco Cortina Il gelato Segafredo-Espresso Tchibo Trattoria Dominici

RUHETAG

BETRIEBSART Sportcafé Sportcafé Café

1,4,5 (PC+WLAN) 1,2,4,5 (WLAN) 3 1 4 1,3,6 3 1,2,4 3 – 1,3,6 1,2,4 1,2 1,2,3 1,2,4 1,2,4 1,2,3,5 (WLAN) 1,2,3 1,2,4,6 1,2,3 1,2,4 3 1,3,6 – 1,2,3,6 1,2,4 1,2 1,2,4

– – Mo; Nov.-März geschl. Änderungen vorbeh. Tel.: 484 86 – Tel.: 210 27 Sa, So Tel.: 0676/87 42 74 09 Sa, So Tel.: 0650/ 33 35 378 So Tel.: 288 66 – – – Tel.: 459 90 So Tel.: 0676/40 86 428 – – Sa, So, Fr Tel.: 0664/28 13 483 So Tel.: 421 10 – Tel.: 050100/34 911 Sa, So u. Feiertag Tel.: 401 24-41 – Tel.: 0660/55 70 533 So- u. Feiertag Tel.: 432 27 So- u. Feiertag Tel.: 230 19 So- u. Feiertag Tel.: 214 99 – Tel.: 0664/21 14 262 – März-Okt.: Sa ab 13 Uhr, So Tel.: 423 78 Tel.: 425 33 Mo Tel.: 224 25 So- u. Feiertag Tel.: 0664/145 91 17 Sa, So Tel.: 441 23 Saisonbetrieb – Saisonbetrieb Tel.: 0664/17 93 603 – Tel.: 0664/37 79 085 So- u. Feiertag Tel.: 428 75 So- u. Feiertag Tel.: 0699/17 27 38 93 So- u. Feiertag

Café Café, Bäckerei Café Café Café Café Café Café Café Café Café, Konditorei Café Café Café Café, Konditorei Café-Pub Café Sportcafé Café, Konditorei Café Café Café Eissalon Eissalon Café und Pub Café Café Café

USFGGQVOLUF!s!QVCT!s!EJTDPT BETRIEBSNAME

ADRESSE

AUSSTATTUNG

VORWAHL (03842)

RUHETAG

BETRIEBSART

Alte Post Baila Partytempel Central-Dancing Cine Bar Cinema Inn

Hauptplatz 15 Ferdinand Hanusch Str. 7 Hauptplatz 2 Zirkusstraße 14 – Cineplexx Zirkusstraße 14 – Cineplexx

1,3,5 (WLAN), 6 – 1,2 1,2,4 1,2,3

Tel.: 447 09 – Tel.: 0664/92 14 850 Tel.: 0664/91 12 961 Tel.: 288 88

– So – Do So, Mo, Di, Do – –

Pub, Restaurant Disco, Tanzlokal Tanzlokal Cocktailbar Bar, Lounge, Café

46

47

FTTFO-!USJOLFO!VOE!GFJFSO!JO!MFPCFO

DBG„T!s!LPOEJUPSFJFO!s!FJTTBMPOT!s!TQPSUDBG„T

Ausstattung: 1 = Barrierefreier Zugang, 2 = Barrierefreies WC, 3 = Gruppen bis 20 Personen, 4 = Gruppen bis 50 Personen (teilw. mehr, telef. Anfrage), 5 = Internet (WLAN und/oder PC), 6 = WLAN im Freien


USFGGQVOLUF!s!QVCT!s!EJTDPT!s!OBDIUMPLBMF BETRIEBSNAME

ADRESSE

AUSSTATTUNG

VORWAHL (03842)

RUHETAG

BETRIEBSART

Club Diamond Club Passion Cocktailbar El Martinos Habakuk Love Haus Moskito Ponderosa Pub o’Cino Stadtcafé Stehbeisl Styles Tanzdiele-Tenne Theatercafé Zellergassl Nuovo Zum Kaiser

Peter Tunner-Straße 2 Krottendofer Straße 4 Erzherzog-Johann Str. 15 Kirchplatz 2 Einödmayergasse 25 Kirchgasse 1 Judendorfer Straße 27 Hauptplatz 11 Hauptplatz 1 Peter Tunner-Straße 11 Hauptplatz 7 Schladnitzstraße 53 Timmersdorfergasse 9 Zellergasse 1 Langgasse 3

1,2,4,5 (WLAN) 1,4 4 1,3,5 (WLAN) – 3,5 (WLAN) 1 1,2,3,5 (PC), 6 1,4,6 5 (WLAN) 3 1,2,4 3 3,5 (WLAN) 1,3,5 (WLAN)

Tel.: 0664/23 81 500 Tel.: 0664/91 42 591 – Tel.: 421 50 Tel.: 0664/49 48 515 Tel.: 0699/122 50 004 Tel.: 459 87 Tel.: 420 74 Tel.: 428 23 Tel.: 0660/409 99 567 Tel.: 0699/105 51 412 Tel.: 0664/92 14 850 Tel.: 0664/55 18 355 Tel.: 0660/46 38 591 Tel.: 0676/60 99 722

– So – Do So, Mo So ab 16 Uhr u. Feiertag – So, Mo, Di – – – Sa, So, Feiertag Mo, Di, Do, So offen: 1. Sa im Monat So So u. Feiertag –

Bar, Lounge Disco, Tanzlokal Treffpunkt Treffpunkt Laufhaus Treffpunkt Pub Pub Treffpunkt Treffpunkt Treffpunkt Tanzdiele, Bar Treffpunkt Treffpunkt Treffpunkt

KULINARIK RUND UM DIE UHR A la carte täglich ab 10 Uhr Langschläfer-Frühstück täglich bis 11 Uhr Mittagsbuffet in unserer Schauküche Montag bis Freitag, 11:30 bis 13:45 Uhr Late Night Show ab 22 Uhr bis zur Sperrstunde – kleine, warme Gustostückerl aus unserer Schauküche www.arkadenhof.at

48

Im romantischen Innenhof des Hauses Nr. 10 am Leobner Hauptplatz sorgt der vielleicht älteste Weinstock Österreichs für eine intime Atmosphäre im Zentrum der Stadt. Weinkenner Charly Vorraber und sein Team servieren saisonale, steirische Spezialitäten aus der Küche, immer den passenden Tropfen und natürlich den entsprechenden Schmäh dazu. Es zahlt sich aus, für ein Achterl Rast zu machen, denn Gerüchte besagen, im Schwarzen Hund lagert mitunter das größte Weinsortiment der Obersteiermark. www.schwarzerhund.at

49

FTTFO-!USJOLFO!VOE!GFJFSO!JO!MFPCFO

Ausstattung: 1 = Barrierefreier Zugang, 2 = Barrierefreies WC, 3 = Gruppen bis 20 Personen, 4 = Gruppen bis 50 Personen (teilw. mehr, telef. Anfrage), 5 = Internet (WLAN und/oder PC), 6 = WLAN im Freien


SOUVENIRS AUS LEOBEN Seidenschal

€ 34,–

Rucksack

Regenjacke

€ 15,–

€ 20,–

Wasserkaraffe mit Glas im Geschenkset

€ 34,–

Trachtentasche Fernglas

€ 24,–

€ 12,– Wetterstation

€ 27,–

Businesstasche

Visitenkartenetui

€ 15,–

€ 24,–

Haube

schwarz oder rot

€ 8,–

Taschenmesser

€ 10,– Kappe € 9,– Leoben-Krawatte

€ 29,90

Schirm

€ 10,–

Taschenschirm

€ 10,–

Häferl

€ 3,50

Magnet

€ 1,–

Schlüsselanhänger

€ 1,–

Brillenputztuch

€ 2,–

Die abgebildeten LE SHOP ARTIKEL und weitere LE-ARTIKEL sind in der STADTINFORMATION (Hauptplatz 12), im TOURISMUSBÜRO (Peter-Tunner-Str. 2) und im MuseumsCenter (Kirchgasse 6) erhältlich!


Hunde erlaubt

Internet

Kegeln

Kreditk. akz.

Lift

Parkplatz

Restaurant

24h Rezeption

Tagungsr.

TV

Wellness

Randlage

Zentrale Lage

Gösser Strasse 69 A-8700 Leoben Tel.:+ 43 (0)3842/982 83 Fax: + 43 (0)3842/982 83-15 office@bachgasslhof.at www.bachgasslhof.at 10 Doppelzimmer sEZ ab ` 65,– sDZ ab ` 45,– Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück, exkl. `1,– p.P. Nächtigungsabgabe Unser 4-Sterne Hotel ist sowohl für den beruflich Reisenden als auch für den urlaubenden Gast optimal ausgerichtet und erwartet Sie mit viel Charme und gediegener Atmosphäre. Unsere Sonnenterrassen, direkt am Waldrand, laden ein, einen schönen steirischen Weißwein zu verkosten und die Seele baumeln zu lassen. Ausstattung: Saunabereich mit Massage-Institut. Seminar/Tagungsraum, Lounge/Hotelbar, Clubraum, W-Lan, Frühstücksbuffet u.v.m. Es würde uns freuen, Sie schon bald bei uns im Bachgasslhof begrüßen zu dürfen.

Gbmlfotufjofs!Ipufm!&! Btjb!Tqb!Mfpcfo++++

In der Au 1 A-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/405 Fax: +43 (0)3842/405-405 leoben@falkensteiner.com www.falkensteiner.com/leoben

103 Zimmer = 47 Standard (24 m2), 42 Superior (24 m2), 7 Deluxe (36 m2), 7 Suiten (36 m2 und 48 m2) s DZ von `60,00 bis`140,00 s DZ zur Einzelnutzung von `100,00 bis`180,00 s Preise pro Person/Nacht exkl. Frühstück Alle Preise beinhalten die freie Benutzung des »Asia Spa Leoben«. Ein modernes Stadt-Hotel, perfekt zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden, Tagungsgästen und Feriengästen mitten im grünen Herzen Österreichs: innovative Architektur, atemberaubendes Ambiente, moderne Tagungsräume auf 700 m² und Restaurant mit viel Flair. Daran angeschlossen das exklusive Asia Spa – eine Wassererlebniswelt mit getrennten Pool- und Wellnessbereichen für alle Erholungssuchenden.

Nichtraucher

Ipufm!Lpohsftt++++!! »weil Zufriedenheit kein Zufall ist ...«

Hauptplatz 1 A-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/468 00 Fax: +43 (0)3842/464 33 office@hotelkongress.at www.hotelkongress.at 108 Betten = 21 EZ, 39 DZ, 4 Junior Suiten sEZ ab ` 76,– sDZ ab ` 48,50 HP/VP auf Anfrage sPreise pro Person/Nacht inkl. Frühstück Das 4 Sterne Hotel mit internationalem Standard in Ausstattung und Service liegt direkt am Hauptplatz von Leoben. Als eines der wenigen ISO zertifizierten Hotels Österreichs stehen im Hotel Kongress Gastfreundlichkeit und Verlässlichkeit an erster Stelle und machen es zum kompetenten Partner für Gruppenreisende, Individualtouristen, Business-Travellers und private Leoben-Besucher, Kongresse, Seminare und Veranstaltungen jeder Art. Öffentl. P.-Garage, Fahrradabstellplatz, E-Bike-Verleih, W-Lan im Hotelbereich. Hunde erlaubt: ` 8,–/Tag. 2 Themenzimmer: »Gösser« mit eigener Bierzapfanlage und »Business« mit 3DTV, W-Lan, Tablet-PC.

Ipufm!Ljoemfs+++! Lsfnqm!Ipufm!Ljoemfs!PH Straußgasse 7-11 A-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/432 02-0 Fax: +43 (0)3842/432 02-6 hotel@kindler.at www.kindler.at

59 Betten = 31 EZ, 14 DZ sEZ ab ` 51,– sDZ ab ` 46,– p.P. Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück Das traditionsreiche ***Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hauptplatzes, der Fußgängerzone und des Murradweges in ruhiger Innenstadtlage mit freundlicher, familiärer Atmosphäre. Frühstücksbuffet, wochentags ab 6:00 Uhr! Alle Zimmer sind mit DU/WC, SAT-TV, Telefon, W-Lan und teilweise mit Minibar ausgestattet. Ein Seminarraum und ein Besprechungsraum und gemütliche Sitzecken stehen unseren Gästen zur Verfügung. Busparkplatz direkt vor dem Hotel, gebührenpflichtige Parkplätze im Innenhof und ein versperrbarer Fahrradkeller, Rabatt für Radfahrer. Hunde erlaubt: `8,–/Tag.

52

EZ = Einzelzimmer s DZ = Doppelzimmer s DRZ = Dreibettzimmer VBZ = Vierbettzimmer s Ap. = Apartment

53

MFPCFOFS!CFIFSCFSHFS

MFPCFOFS!CFIFSCFSHFS

Barrierefrei

Ipufm!Cbdihbttmipg++++

Apartments/Campingplatz Privatpensionen

mit Balkon

Hotel

Gasthof/Pension

für Allergiker


Hunde erlaubt

Internet

Kegeln

Kreditk. akz.

Lift

Parkplatz

Restaurant

24h Rezeption

Tagungsr.

TV

Wellness

Randlage

Zentrale Lage

Im Tal 17 A-8700 Leoben / Donawitz Tel.: +43 (0)3842/213 34 Fax: +43 (0)3842/213 34-6 office@3raben.com www.3raben.com

10 Betten = 4 EZ, 3 DZ je nach Kategorie von ` 35,– bis ` 43,– Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück Der Gasthof »Drei Raben« bietet steirische Gemütlichkeit für die ganze Familie; großzügiger Saal, heimeliges Stüberl und der schönste Weinkeller der Hochsteiermark – idealer Rahmen für Familien- und Betriebsfeiern. Auszeichnung: Gute steirische Gaststätte, Mitglied im BÖG, Verpflegung für Busgruppen. Frühstücksraum, Aufenthaltsraum, SAT-TV, Gastgarten, Kinderspielplatz, Küche intern., reg. Spezialitäten, Diätküche, vegetarisch, geeignet für Gruppen und Senioren. Ausgezeichnet als »Weinwirt 2011«

Hbtuipg!Bmunboo++!

Südbahnstraße 32 A-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/422 16 Fax: +43 (0)3842/422 16 gasthofaltmann@aon.at www.gasthof-altmann.at

Nichtraucher

MFPCFOFS!CFIFSCFSHFS MFPCFOFS!CFIFSCFSHFS

MFPCFOFS!CFIFSCFSHFS

Barrierefrei

Hbtuipg!ÉEsfj!SbcfoÈ!+++! Gbnjmjf!Mfzqpme

Apartments/Campingplatz Privatpensionen

mit Balkon

Mboehbtuipg!Fsmtcbdifs

Kaltenbrunner Straße 41 A-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/221 57 Fax: +43 (0)3842/221 57-20 landgasthof.erlsbacher@aon.at

30 Betten = EZ, DZ, DRZ EZ ` 28,– bis ` 35,– sDZ ` 18,– bis ` 30,– Weitere Preise für höhere Zimmerkategorien auf Anfrage. Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück Am Stadtrand gelegen, sehr ruhig, gute heimische Küche. Verpflegung für Busgruppen. Balkon, Frühstücksraum, Aufenthaltsraum, SAT-TV, Gastgarten, Kinderspielplatz, Stockbahnen ganzjährig, Küche intern., reg. Spezialitäten, vegetarisch, geeignet für Behinderte, Gruppen und Senioren. Neu: Schöner Wintergarten im Nichtraucherbereich für ca. 50 Personen. Kleine Hunde erlaubt!

Hbtuipg!Njmpt!Lof{fwjd

Alois Edlinger Gasse 25 A-8700 Leoben Tel., Fax: +43 (0)3842/281 62 Mobil: +43 (0)664/510 70 66 mirjana.knezevic@gmx.at

23 Betten = 1 EZ, 8 DZ, 2 DRZ EZ ` 35,– sDZ ` 29,– sDRZ `26,– Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück

28 Betten = 3 EZ, 2 DZ, 3 DRZ, 3 VBZ EZ ` 35,– sDZ ` 27,50 sDRZ ` 24,– sVBZ ` 20,– Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück

Gasthof in Zentrumsnähe mit renovierten und neu eingerichteteten Zimmern, direkt am Murradweg R2 gelegen, ganztägig warme Küche, Verpflegung für Busgruppen, Frühstücksraum, SAT-TV, Gastgarten, Kegelbahnen, Küche intern., reg. Spezialitäten.

Freundlicher Familienbetrieb, neu eingerichtete und renovierte Zimmer, SAT-TV, mit Dusche und WC, Gastgarten, Kinderspielplatz, ganztägig warme Küche, Frühstücksraum, Küche intern., reg. Spezialitäten, vegetarisch, Vollwert, eigener Parkplatz vorhanden, Abholung vom Bahnhof, ideal für Gruppen und Senioren!

Hotel

Gasthof/Pension

für Allergiker

54

EZ = Einzelzimmer s DZ = Doppelzimmer s DRZ = Dreibettzimmer VBZ = Vierbettzimmer s Ap. = Apartment

55


Hunde erlaubt

Internet

Kegeln

Kreditk. akz.

Lift

Parkplatz

Restaurant

24h Rezeption

Tagungsr.

TV

Wellness

Randlage

Zentrale Lage

Waasenstraße 5 A-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/214 86 Fax: +43 (0)3842/214 86-4 Gasthof-zum-greif@aon.at www.zum-greif.at 28 Betten = 13 Zimmer sEZ ` 65,– sDZ ` 45,– sDRZ ` 40,– sSuite ` 50,– Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück und kostenloser Hotelparkplatz Das, nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt gelegene, alte Wirtshaus, mit seinen behaglichen und komfortablen Zimmern, wurde 2004 liebevoll adaptiert. Gutbürgerliche Küche, Wirtsstube, Nichtraucherzone, Frühstücksraum, Jagdstube »Huberta« 17 Pers. (Nichtraucher), Gastgarten im Innenhof, Festsaal für 100 Personen, ideal für Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Seminare, ausgestattet mit einer modernen Multi-Media-Anlage mit Beamer auf Großbildleinwand, usw. Alle Zimmer mit DU/WC, Telefon, Minibar, Breitband Internet, behindertengerechte DZ. Halbpension auf Anfrage, Verpflegung für Busgruppen, Murradweg führt direkt vorbei, Hunde erlaubt ` 5,–/Tag!

H›ttfsipg!Ñ!Gbnjmjf!Nbljd Turmgasse 1 A-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/260 01 Mobil: +43 (0)664/418 13 33 Fax: +43 (0)3842/260 02 office@goesserhof.at www.goesserhof.at

Nichtraucher

Qfotjpo!Kbiscbdifs ÉCfjn!TdixbnnfsmuvsnÈ Kirchgasse 14 s A-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/436 00 Mobil: +43 (0)664/403 13 16 Fax: +43 (0)3842/434 60 office@jahrbacher.at www.jahrbacher.at

9 Betten = 2 EZ, 3 DZ (+ Zus.Bett) EZ ` 44,– s DZ ` 39,50 s Zusatzbett ` 20,– s DZ als EZ Benützung möglich (Aufschl. ` 10,–) Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück In ruhiger Innenstadtlage, direkt neben dem Schwammerlturm liegt dieses modern ausgestattete Pensionshaus. Alle Zimmer sind mit DU/WC, SAT-TV, Vorraum ausgestattet. Das Cafe am Schwammerlturm ist in den Monaten April bis Oktober täglich geöffnet. www.schwammerlturm.at Hunde erlaubt ` 5,–/Tag!

Qfotjpo!Psuofs

Bahnhofsplatz 1 A-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/422 62 Mobil: +43 (0)650/263 23 00 Fax: +43 (0)3842/422 62 pension-ortner@a1.net

18 Betten = 3 DZ, 4 DRZ sEZ ` 35,– sDZ `30,– sDRZ ` 27,– Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück

10 Betten = 3 EZ, 2 DZ, 1 DRZ sEZ ` 35,– sDZ ` 35,– s DRZ ` 32,– Preise pro Person/Nacht inkl. Frühstück

Freundlicher Familienbetrieb! Zimmer mit DU/WC, SAT-TV, Kühlschrank, Frühstücksraum, Gastgarten, Kinderspielplatz, Bar, Abholung vom Bahnhof, Küche intern., reg. Spezialitäten, vegetarisch, Vollwert, ideal für Gruppen und Senioren, am Murradweg.

Direkt gegenüber vom Hauptbahnhof gelegen, wenige Gehminuten ins Zentrum, hauseigenes Restaurant mit italienischer sowie heimischer Küche, Gastgarten, zwei Extrazimmer – ideal für Familien- und Betriebsfeiern, Frühstücksraum, freundlich eingerichtete Zimmer immer mit Sat-TV, Dusche/ WC.

56

EZ = Einzelzimmer s DZ = Doppelzimmer s DRZ = Dreibettzimmer VBZ = Vierbettzimmer s Ap. = Apartment

57

MFPCFOFS!CFIFSCFSHFS MFPCFOFS!CFIFSCFSHFS

MFPCFOFS!CFIFSCFSHFS

Barrierefrei

Hbtuipg!É[vn!HsfjgÈ

Apartments/Campingplatz Privatpensionen

mit Balkon

Hotel

Gasthof/Pension

für Allergiker


Hunde erlaubt

Internet

Kegeln

Kreditk. akz.

Lift

Parkplatz

Restaurant

24h Rezeption

Tagungsr.

TV

Wellness

Randlage

Zentrale Lage

Gösser Straße 69 sA-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/982 83 Fax: +43 (0)3842/982 83-15 office@bachgasslhof.at www.bachgasslhof.at 3 Ap. für 1-4 Pers. sPreis nur auf Anfrage (je nach Belegung ab ` 45,– p.P./N.) Unsere neu renovierten Selbstversorger-Apartments sind 100m vom Hotel Bachgasslhof entfernt und können mit je 1 bis 4 Personen belegt werden. Die Apartments sind 65-70m2 groß und voll ausgestattet (Küche mit E-Geräten, Sat-TV, W-Lan, Waschmaschine etc.). Die Hotel-Infrastruktur (Parkplatz, Sauna, Clubraum, Hotelbar etc.) kann sehr gerne mitbenutzt werden. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Bqbsunfout Joh/!Ejfufs!Ijohfs

Donawitzerstraße 15 A-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/271 77 Fax: +43 (0)3842/271 66 wohnen@hinger.at www.hinger.at 2 Ap. für 1 Pers., 3 Ap. für 2 Pers. s1 Pers. ab ` 36,– bis ` 41,– 2 Pers. von ` 54,– bis ` 72,– (Preise pro Ap.) sSelbstverpfleger Ruhig gelegene, gemütliche Apartments zum Wohlfühlen; ausgestattet mit Kochgelegenheit, Kühlschrank, Geschirrspüler, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Geschirr, SAT-TV, HIFI mit CD, DU/WC oder Wanne/WC; Handtücher und Bettwäsche vorhanden und inkludiert, wöchentliche Reinigung und Wäschewechsel; Supermarkt, Einkaufszentren, Kino, Stadtzentrum zu Fuß in 5 min. erreichbar, Universität in 10 min; Parkplätze in unmittelbarer Nähe; Sonderkonditionen für monatliche Anmietung auf unserer Homepage; Internet via DSL und/oder W-Lan unlimitiert und kostenfrei.

Nichtraucher

Ijohfs!Bqbsunfout!&! Njfuxpiovohfo

Hinger GmbH & Co KG Bahnstraße 10 sA-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/271 88 Fax:+43 (0)3842/271 66 wohnen@hinger.cc www.hinger.cc

2 Ap. für 1 Pers., 2 Ap. für 2 Pers. s1 Pers. ` 41,– 2 Pers. von ` 72,– bis ` 76,– (Preise pro Ap.) sSelbstverpfleger Ruhig gelegene, gemütliche Apartments zum Wohlfühlen, ausgestattet mit Kochgelegenheit, Kühlschrank, Geschirrspüler, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Geschirr, SAT-TV, HIFI mit CD, Dusche/WC und/oder Wanne/WC; Handtücher und Bettwäsche vorhanden und inkludiert, wöchentliche Reinigung und Wäschewechsel; Supermarkt, Einkaufszentren, Kino, Stadtzentrum zu Fuß in 8 min. erreichbar, Universität in 13 min, von Mai bis September Outdoorpool 8x4m, Sonderkonditionen für monatliche Anmietung auf unserer Homepage, Internet via DSL und/oder W-LAN unlimitiert und kostenfrei.

Qsjwbudbnqjohqmbu{!Ijoufscfsh! Sonja Obermayer Hinterbergstraße 47 A-8700 Leoben Tel.: +43 (0)3842/267 58 Mobil: +43 (0)680/125 75 17 campingclubleobenhinterberg@gmx.at

Pro Tag EW `4,50 s Ki frei (0 – 6 J.) s Ki (6 –12 J.) `2,– s Auto `3,– s Zelt `3,– sWohnw. `4,– sMotorrad `2,– sAutobus `7,– sAnhänger ` 3,–s Wohnmobil ` 5,–/Strompausch. ` 1,50/Duschmünze ` 1,–/Kurtaxe EW `1,–. sMietwohnwagen (gegen Reservierung) Preis/Tag: 2 EW `25,– s2 EW/1 Ki `30,– s2 EW/2 Ki `35,– inkl. Strom, Duschmünze, Kurtaxe u. Endreinig., familiengeführt, Clublokal (Clubpreise!) Fernseh- u. Dartspielmöglichkeit, beleucht. Bocciabahn, chem. Toilette/Entsorg., Kinderspielplatz. Nachtruhe: 22:00 bis 07:00 Uhr (Sperrschranke). Geöff. 15.4. bis 30.9.

58

EZ = Einzelzimmer s DZ = Doppelzimmer s DRZ = Dreibettzimmer VBZ = Vierbettzimmer s Ap. = Apartment

59

MFPCFOFS!CFIFSCFSHFS

MFPCFOFS!CFIFSCFSHFS

Barrierefrei

Bqbsunfout!Ipufm Cbdihbttmipg++++!

Apartments/Campingplatz Privatpensionen

mit Balkon

Hotel

Gasthof/Pension

für Allergiker


mit Balkon

Barrierefrei

Hunde erlaubt

Internet

Kegeln

Kreditk. akz.

Lift

Parkplatz

Restaurant

24h Rezeption

Tagungsr.

TV

Wellness

Randlage

Zentrale Lage

Desperado Gaststätten BetriebsgmbH. Bundesstraße 38 8770 St. Michael i. O. Tel. +43 (0) 3843/3352, Fax: -13 E-Mail: office@cafe-desperado.at www.cafe-desperado.at

Leobnerstraße 90 8712 Niklasdorf Tel.: +43 (0)3842/817 27 Fax.: +43 (0)3842/817 27-5 reception@bruecklwirt.co.at www.bruecklwirt.com 111 Betten = 29 EZ, 41 DZ, EZ ab ` 62,– DZ ab ` 52,– p.P., Preise inkl. Frühstücksbuffet, Hallenbad und Saunabenützung, Service und Steuern. Kostenfreier W-Lan Zugang, kostenfreie Parkplätze.

21 Betten (inkl. 10 Zusatzbetten); Gästehaus, Ferienwohnung

Mboeibvt! L hmfs.Fqqjdi+++

FOUEFDLFO!TJF!EJF!

BMUTUBEU!MFPCFOT"

Köllach 53 8712 Proleb Tel.: +43 (0)676/330 3306 landhaus.kuegler@proleb.info www.proleb.info

Bo!kfefn!2/!Tbntubh!wpo!Nbj! cjt!Plupcfs!ßoefu!vn!22!Vis! fjof!Hsbujt.Tubeug isvoh!g s! votfsf!H‹tuf!tubuu/ Besuchen Sie die Besonderheiten unserer schönen Stadt, erfahren Sie mehr von den Sehenswürdigkeiten und entdecken Sie versteckte Plätze in der Altstadt. Der Tourismusverband Leoben lädt zu Sie zu diesem Gratis-Altstadtspaziergang ein. Die Führung beginnt um 11 Uhr bei der Kunsthalle Leoben, dauert ca. 1 Stunde.

30 Betten, EZ ab ` 38,– DZ ab ` 34,– p.P., FeWo ab ` 30,– p.P. Idyllisch an der Mur zwischen Leoben und Bruck/Mur gelegen, ist das Landhaus durch seine gemütliche, ruhige und familiäre Atmosphäre ideal geeignet für Urlauber, Golf- und Tennisspieler, Radfahrer, Wifi-Kursteilnehmer sowie Geschäftsreisende. Unser Familienbetrieb befindet sich 6 km vom Stadtzentrum Leobens entfernt. Unsere Bewertung im 4. Quartal 2012 bei »booking.com« war „Fabelhaft”. Selbstverständlich werden wir uns auch 2013 sehr um unsere Gäste bemühen! Online buchen auf www.proleb.info! Spezielle Angebote auf Anfrage.

60

EZ = Einzelzimmer s DZ = Doppelzimmer s DRZ = Dreibettzimmer VBZ = Vierbettzimmer s Ap. = Apartment

Das Cafe Desperado ist der Ausflugstreffpunkt der obersteirischen Rad- und Motorrad Szene. Der wetterfeste Gastgarten lädt zum gemütlichen Verweilen und zum Genuss eines selbstgemachten Italienischen Eis ein. Selbstverständlich werden auch Gerichte aus der „Kleinen Küche“ wie Pizza, Gulaschsuppe, Toasts, etc. angeboten. Die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet, das Internet ist gratis; 1 Zimmer hat einen PC und Drucker inkludiert. Im Haus gibt es einen Wäsche- und Bügelservice gegen Entgelt. Die Ferienwohnung (75 m2) bietet 2 Schlafzimmer, ausgestattete Küche, Bad inkl. WC.

Anmeldung erforderlich: MuseumsCenter/Kunsthalle Leoben, Tel.: +43 (0)3842/4062-408 bis spätestens 10 Uhr. Termine: 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli, 3. August, 7. September, 5. Oktober 2013 Natürlich können Sie auch zu einem anderen Zeitpunkt eine Altstadtführung buchen. Mehr Infos dazu erhalten Sie unter +43 (0)3842/4062-442

61

ANZEIGE

Preise: Nächtigung ab ` 27,50 pP. (inkl. Frühstück), Ferienwohnung ab ` 110,-/Tag (4 Personen, inkl. Strom, Frühstück, Endreinigung)

ANZEIGE

Nur 4km vom Stadtzentrum Leoben befindet sich das Hotel Brücklwirt. Familie Friedl und Mitarbeiter sorgen für »persönliche Gastlichkeit«. Unser Küchenteam veredelt die Produkte unserer regionalen Bauern zu exquisiten, steirischen Schmankerln. Ein großer Park mit Gastgarten sowie Hallenbad mit Saunabereich laden zum Entspannen ein. Attraktive Angebote für Seminare, Feste und Feiern, eigene Almhütte.

Nichtraucher

Dbg!Eftqfsbep

Ipufm!Cs dlmxjsu++++!

ANZEIGE

MFPCFOFS!CFIFSCFSHFS Apartments/Campingplatz Privatpensionen Gasthof/Pension Hotel

für Allergiker


HAULY Abenteuerfahrt

BEWFOUTUBEU!MFPCFO

Â?@VhicZgEVgicZg<bW=q-,%%AZdWZc

Erlebniswelt SCHAUBERGWERK

Xp!ebt!Disjtuljoe!{v!Ibvtf!jtu"

cfo/bu xxx/bewfoutubeu4/!.mEffp {fncfs!3124 33/!Opwfncfs!cjt!3

28;11!Vis FsÂ&#x203A;ggovoh;!33/!Opwfncfs!3124-! jt!2:;11!Vis UÂ&#x2039;hmjdi!hfÂ&#x203A;ggofu!wpo!21;11!c jt!2:;11!Vis Tpooubh!wpo!24;11!c Hbtuspopnjf;!33;11!Vis Ă&#x201E;nderungen vorbehalten

=;z<<D;J0'$CW_X_i)'$EajeX[h"j]b_Y^" X[_`[Z[cM[jj[hled'&0&&X_i'+0&&K^h LehWdc[bZkd][h\ehZ[hb_Y^

K6:goWZg\<bW= 6"-,.%:^hZcZgo :goWZg\& :"BV^a/^c[d5VWZciZjZg"ZgoWZg\#Vi IZa#Cg#/%(-)-$('%% ;Vm/%(-)-$('%%"''

7INTER3OMMER

WWWPRAEBICHLAT


)BVT[VH-!OEFSVOHFO!WPSCFIBMUFO*

22. - 24. FEBRUAR

05. - 08. SEPTEMBER

16. - 17. MÄRZ

14. SEPTEMBER

HÄUSLBAUER MESSE Messegelände AUTOMESSE Hauptplatz Leoben

22. MÄRZ, 27. SEPTEMBER KUNSTHANDWERKSMÄRKTE Hauptplatz Leoben

01. MAI

MAIFEST Hauptplatz Leoben © Franz Ehret, Freiburg

05. MAI

ANRADLN Start in die Radsaison 2013 Hauptplatz Leoben

11. MAI - 01.DEZEMBER FASZINATION SCHÄDEL Der Kult um den Kopf Kunsthalle Leoben

15. JUNI

WE LOVE WHITE Leoben City Shopping

22. JUNI

TAG DER STEIRISCHEN HARMONIKA Hauptplatz Leoben

23. JUNI

OBERLANDLER KIRTAG Massenburg

27. JULI

NAGELN IN LEOBEN Hauptplatz Leoben

22. - 25. AUGUST

STADTLESEN Lesewohnzimmer Hauptplatz Leoben

30. AUGUST (06. September:

Ersatztermin bei Schlechtwetter) LEOB´NER WEINFEST Hauptplatz Leoben

LEOBENER WIESENFEST Brandlwiese LE-LAUFEVENT Hauptplatz Leoben

22. SEPTEMBER STADT-LAND-FEST Hauptplatz Leoben Erntedankfest

28. SEPTEMBER

AUSRADLN WISBI RADZEITFAHREN Abschluss der Radsaison 2013 Hauptplatz Leoben

04. - 06. OKTOBER

WANDERAUSSTELLUNG AUS-WEG-LOS anlässlich des 20-jährigen Bestehens des VinziDorfes Hauptplatz Leoben

05. OKTOBER

SCHOKOLADENFEST Straußgasse, Timmersdorfergasse, LCS

10. OKTOBER

GÖSSER KIRTAG Innenstadt bis Göss längste Standlstraße Österreichs

22. NOVEMBER 23. DEZEMBER

ADVENTSTADT LEOBEN Wo das Christkind zu Hause ist! Hauptplatz Leoben täglich geöffnet

30. DEZEMBER

BAUERNSILVESTER

31. DEZEMBER

SILVESTER Großes Silvesterprogramm

BAUERNMARKT: JEDEN DIENSTAG UND FREITAG VON 7:00 BIS 12:00 UHR, KIRCHPLATZ LEOBEN 64

Weitere Infos: www.tourismus-leoben.at

65

WFSBOTUBMUVOHFO!3124 WFSBOTUBMUVOHFO!3122

WFSBOTUBMUVOH!FO!3124!


Menschliche Schädel wurden auf der ganzen Welt und in beinahe allen Kulturen verehrt, gesammelt und bearbeitet. Der Anblick verursacht ein schauriges Gefühl, dennoch übt der Schädel auf den Menschen bis heute eine faszinierende Anziehungskraft aus.

Anlass zum Ausstellungsprojekt bot die Wiederentdeckung der beeindruckenden Schädelsammlung des Künstlers und Darwinisten Gabriel von Max (1840 – 1915) im Jahr 2008. Es handelt sich um eine der größten Sammlungen dieser Art, die Objekte aus Amerika,

© rem, Repro: Jean Christen

In einer außergewöhnlichen Inszenierung werden in der Kunsthalle Leoben, in Kooperation mit den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, rund 300 Ausstellungsobjekte den Betrachter in seinen Bann ziehen. Einzigartige Schädelfunde und Kopfpräparate von rund 40 Leihgebern aus ganz Europa bezeugen die besondere Bedeutung von Kopf und Schädel in der Kulturgeschichte des Menschen. „Faszination Schädel“ blickt auf eine lange Kulturgeschichte zurück: ob Jahrtausende alte Schädelschalen, kunstvoll geschmückte Kopfjägertrophäen oder religiös verehrte Schädelreliquien, ob als Mahnmal der Vergänglichkeit, als modisches © Museum of Accessoire oder archäologische SenAnthropology Athen, Foto: Theodoros Pitsios sation – der menschliche Schädel beeinflusste und prägte beinahe alle Kulturen weltweit. Die Exponate stammen aus renommierten Sammlungen in Europa. Einige Objekte werden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

11. Mai bis 1. Dezember s Kunsthalle Leoben Asien, Afrika, Ozeanien und Europa vereint. 1917 gelangte die Sammlung durch einen Ankauf der Stadt Mannheim in den Besitz der heutigen Reiss-Engelhorn-Museen. Begleitend zur kulturhistorischen Ausstellung wird von 26. April bis 31. August 2013 die Fotoausstellung Streetart im Kunstraum Leoben gezeigt. Der Hamburger Fotograf Peter Fritz hat sich auf die Suche begeben und Abbildungen von Schädeln aller Art fotografisch festgehalten.

© rem, Foto: Jean Christen

EFS!LVMU!VN!EFO!LPQG

BVTTUFMMVOHTIJHIMJHIU!3124

Die Beachtung, Bearbeitung und Wertschätzung des menschlichen Schädels ist kein Phänomen der Vergangenheit: Die Verwendung des Totenkopfsymbols in der Gothic-Szene ist eine moderne Art der Schädelverehrung. Auch die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Schädel hat beinahe Kultcharakter. Weltweit begeben sich Forscher auf die ruhmreiche „Jagd“ nach Schädeln, um deren Geheimnisse zu enträtseln. Während der gesamten Ausstellungsdauer werden in Leoben begleitend themenspezifische Veranstaltungen geboten werden. Das aktuelle Programm finden Sie auf www.schaedelkult.at und www.kunsthalle-leoben.at.

© rem, Foto: Jean Christen

GBT[JOBUJPO!TDIEFM

LVOTUIBMMF!MFPCFO-!LJSDIHBTTF!7!¦!9811!MFPCFO!¦!†GGOVOHT[FJUFO;!UHMJDI!WPO!:;11!CJT!29;11!VIS!¦!JOGPSNBUJPOFO!VOUFS;!UFM/;!19210119811! ){vn!Psutubsjg*!¦!xxx/lvotuibmmf.mfpcfo/bu-!xxx/tdibfefmlvmu/bu!¦!BVTL‡OGUF!VOE!BONFMEVOHFO!TJOE!VOUFS!UFM/;!14953051!73.519!N†HMJDI"!

67


ASPHALTSTOCKSCHIESSEN

KEGELN

LANDGASTHOF ERLSBACHER Kaltenbrunner Str. 41 Tel.: +43 (0)3842/22 157 s www.landgasthof-erlsbacher.com

ESV LEOBEN Alpenstrasse 33 s Tel.: +43 (0)3842/222 96 s www.esv-leoben.at GASTHOF ALTMANN Südbahnstraße 32 s Tel.: +43 (0)3842/422 16

EISLAUFEN

KLETTERN

EIS- UND MEHRZWECKHALLE In der Au 4 s Tel.: +43 (0)676/844 06 22 79 Publikumseislaufen: Mo - Mi, Fr 14:00 – 16:45 Uhr, Sa, So 13:00 – 15:45 Uhr TRABOCHER SEE Entfernung 10 km s www.traboch.at

KLETTERWAND SPORTHALLE LEOBEN - DONAWITZ Kerpelystraße 1 Tel.: +43(0)3842/21 402 sÖZ: Mi, Fr 17 - 21:30 Uhr, Mo, Di, Do 17 - 20 Uhr KLETTERGARTEN HÄUSELBERG Informationen: Alpenverein Leoben s Tel.: +43(0)3842/43143 sleoben@sektion.alpenverein.at

EISSTOCKSCHIESSEN GÖSSER EISBAHN SV ELEKTRA LEOBEN Tel.: +43 (0)664/4409812 s Hr. Sirec EISSTOCKBAHN „GASTHAUS SCHAGER“ Tel.: +43 (0)3842/26175

FAHRRAD, E-BIKE FAHRRAD-VERLEIH RADSPORT W. ILLMAIER Waasenstraße 22 s Tel.: +43 (0)3842/271 48 FAHRRAD-SERVICE HERVIS SPORTS Vordernbergerstraße 17 sTel.: +43 (0)3842 265380 INTERSPORT XL Am Tivoli 2 sTel.: +43 (0)3842/455 55 RADSPORT W. ILLMAIER Waasenstraße 22 sTel.: +43 (0)3842/271 48 FAHRRADTECHNIK OTTO PERNTHALLER Donawitzer Straße 13 Tel.: +43(0)3842/27752

FAMILIENLANGLAUFLOIPE IM SCHLADNITZGRABEN Schladnitzgraben 2 sStreckelänge: 5 km sTel.: +43 (0)3842/26175 Info und Verleih von Langlaufausrüstungen: Schager Barbara KRUMPENLOIPE HAFNING (13 km) swww.krumpenloipe.at

REITEN EVENTING RIDERS CLUB (10 km) s Tel.: +43 (0)664/4110312 s Reitunterricht PFERDEPARADIES SCHEER (8 km) sTel.: +43 (0)3842/81107 www.pferdeparadies-scheer.at s Reitunterricht, Kutschenfahrt

SCHIFAHREN PRÄBICHL BERGBAHNEN (21 km) s Tel.: +43 (0)3849/6060-0 s www.praebichl.at

E-BIKE TANSTELLEN ASIA SPA/EISHALLE LEOBEN In der Au 3-4 s8 Anschlüsse TIEFGARAGE INTERSPAR LEOBEN Zeltenschlagstraße 2 s4 Anschlüsse ALTSTADTFÜHRUNGEN MIT DEM RAD Die schönsten historischen Plätze der ganzen Stadt mit dem Rad. Infos und Anmeldungen bei der Kunsthalle unter Tel.: +43 (0)3842/4062-408 MURRADWEG R2 Der R2 führt direkt durch das Zentrum Leobens und lädt zum Verweilen ein. RADBROSCHÜRE LEOBEN 16 Routen sowie wertvolle Informationen für Radfahrer werden detailliert vorgestellt. Das „RadErlebnis“ ist für 2,50 Euro im Büro des Tourismusverbandes, in der Stadtinformation, in der Kunsthalle sowie bei den Beherbergern erhältlich.

GOLFEN & MINIGOLF STYRIAN MOUNTAIN GOLF REITING (13 km) s Tel.: +43 (0)3847/5008 www.styrianmountaingolf.at MINIGOLFANLAGE (TENNISCENTER PROLEB) Landesstraße 36 8712 Proleb (5 km) s Tel.: +43 (0)3842/83012 MINIGOLFANLAGE TRABOCHER SEE (10 km)

68

LANGLAUFEN

SCHWIMMEN/SAUNA ASIA SPA LEOBEN Eine einzigartige Wassererlebniswelt im Herzen der Stadt In der Au 3 s Tel.: +43 (0)3842/245 00 s ÖZ: ganzjährig swww.asiaspa.at

SKATEN & BEACHVOLLEYBALL & BASKETBALL SPORTANLAGE TIVOLI Zeltenschlagstr. 1 sTel. +43 (0)3842/21402 ÖZ: April – Sept: Mo, Di, Mi, Fr: 8 bis 21 Uhr; Do: 13 – 21 Uhr, Sa, So, Feiertag: 9 bis 19 Uhr; Okt. – März: 13 – 21 Uhr s Skaterplatz mit Halfpipe, Beachvolleyballplatz und Basketballplatz stehen zur Verfügung.

TENNIS TENNISANLAGE SCHAGER Schladnitzgraben 2 Tel.: +43 (0)3842/26175 s 3 Freiplätze TENNISCENTER PROLEB (5 km) s Landesstraße 36 s 8712 Proleb s Tel.: +43 (0)3842/83012 s 4 Plätze Halle, 8 Freiplätze

WANDERN Siehe Stadtplan Leoben und www.tourismus-leoben.at

Kilometerangaben beziehen sich auf die Entfernung vom Stadtzentrum Leobens!

69

GSFJ[FJU!'TQPSU

GSFJ[FJU!'!TQPSU


@VhicZgEVgicZg<bW=q-,%%AZdWZc

E6GIC:GBJH::C>B BJH:JBHK:G7JC9 HI:>G>H8=::>H:CHIG6HH:

M U S E E N an der STEIRISCHEN EISENSTRASSE

+

&

&'

,

'

&(

-

(

&)

.

)

&*

&%

*

&@jchi]VaaZ AZdWZc$BjhZjbh8ZciZg 'BjhZjb YZg BdciVcjc^kZgh^i~i AZdWZc (7gVjbjhZjb <Žhh )BZiVaajg\^ZbjhZjb 9dcVl^io *BjhZjbh]d[ @VbbZgc +HiVYibjhZjb Igd[V^VX] ,GVYlZg` >K jcY AZ]g[g^hX]]“iiZ KdgYZgcWZg\ -HiZ^a WZg\Vc½:goWZg\WV]c.6WZciZjZg:goWZg\&%BjhZjb^b6aiZcGVi]Vjh:^hZcZgo &&@je[ZghX]VjWZg\lZg` GVYbZg &' @Ž]aZgoZcigjb =^ZÓVj &(yhiZggZ^X]^hX]Zh ;dghibjhZjb H^akVcjb <gd›gZ^Ó^c\ &)BjhZjb =dX]FjZaaZcLVhhZg L^aYVaeZc &*BdciVc"jcY<^Z›ZgZ^bjhZjb<j›lZg`

&&

71


BEUTQB[JFSHBOH BVTGMVHT[JFMF Di

15 15 Mü ass

gg Lan

ass

se

Gla

tten

Klagenfurt Klagenfurt

dor ferg

gas s e

Stra

Gla

e

ann .

ass

Ho m

orfe

ßg trau

6

cis

Kro

4 3

se gas

se

s ga ler

cisg

6 6

Graz Graz

14 14 12

s

S ser

tra

Ma

ße

rg.

reck

kai

se

as

dg

Ba

Stra

ße

e

ai

dtk

Müh Im Im Winter Winter ein ein Ski-Paradies, Ski-Paradies, im im Sommer Sommer ein ein Wander-Eldorado Wander-Eldorado mit mit atemberauatemberau15 . benden ng umliegende benden AusAus- und und Einblicken Einblicken auf aufartdie umliegende Bergwelt, Bergwelt, dem dem schönsten schönsten ErzErzedie G bergblick bergblick inklusive inklusive sowie sowie dem dem Zugang Zugang zur zur faszinierenden faszinierenden Frauenmauerhöhle Frauenmauerhöhle im im Hochschwabgebiet. Hochschwabgebiet. Ebenso Ebenso bietet bietet der der Präbichl Präbichl die die höchstgelegene höchstgelegene TauchTauchbasis basis Europas Europas mit mit Alpenaquarium Alpenaquarium und und Unterwasserstreichelzoo. Unterwasserstreichelzoo. www.praebichl.at www.praebichl.at

Sta

ern

be

rge

Straße

r Stra ße

Donawitzer

Vo rd

Max

PRÄBICHL PASSHÖHE (21sseKM) plaWatzasene lga

2 2

B r-Straß le Tend

tner

ch-

e

Waasenstraß

Kärn

Kir

traß

US

R2

.

7

3 3

A

ivoli mT

WILD- & ERLEBNISPARK ABENTEUERWELT MAUTERN (22 KM)

Der Der Park Park bietet bietet eine eine spannende spannende Kombination Kombination von von modernster modernster Freizeittechnik Freizeittechnik und in und den den schönsten schönstene Tiergehegen Tiergehegen auf auf über über 1.100 1.100 m mdSeehöhe Seehöhe in der der Gebirgswelt Gebirgswelt n io a gstraß olist Zeltenschla der Tauern. der Niederen Niederen Tauern. Ein Ein Erlebnis Erlebnis für für Jung Jung und undTivAlt. Alt. www.abenteuerwelt-mautern.at www.abenteuerwelt-mautern.at Leoben LKH

4 4

ERLEBNISREGION ERZBERG (31 KM)

„Erleben“ „Erleben“ Sie Sie die die Arbeitswelt Arbeitswelt der der Knappen Knappen im im Schaubergwerk Schaubergwerk und und fahren fahren Sie Sie

16Welt !BN!HMBDJT NVTFVNTDFOUFS!VOE!LVOTUIBMMF mit -- dem mit dem dem größten größten Taxi Taxi der der Welt dem Hauly Hauly -- einem einem umgebauten umgebauten 860 860 PS PS

starken die starken Schwerlastkraftwagen, Schwerlastkraftwagen, die Etagen Etagen (Tagbaubereich) (Tagbaubereich) des des Steirischen Steirischen ErzErz17 TUBEUQGBSSLJSDIF!TU/!YBWFS EÕTDIFT!HBSUFOIBVT

berges berges hinauf. hinauf. Genießen Genießen Sie Sie auf auf einer einer der der zahlreichen zahlreichen Wanderungen Wanderungen die die unbeunbe18 GM†UFOTQJFMFOEFS!GBVO rührte rührte Natur, Natur, machen machen Sie Sie einen einen Rundgang Rundgang am am wunderschönen wunderschönen Leopoldsteiner Leopoldsteiner See Klettersteige. 19 die See oder oder wagen wagen Sie Sie sich sich auf auf die Klettersteige. XBSUF!SVJOF!NBTTFOCVSH QFUFS!UVOOFS!QBSL www.abenteuer-erzberg.at, www.abenteuer-erzberg.at, www.eisenerz.at www.eisenerz.at

DIF

SJTUFOLMPTUFSLJSDIF

IF!ÉNBSJB!BN!XBBTFOÈ!

12 12

7 7

RED BULL RING SPIELBERG (33 KM)

13 13

TRAGÖSS (40 KM)

14 14

ROSEGGERS WALDHEIMAT (45 KM)

15 15

HIEFLAU (47 KM)

16 11 16

MARIAZELL MIT BASILIKA (80 KM)

Das Das Mariazeller Mariazeller Land Land ist ist durch durch seine seine wunderschöne wunderschöne Landschaft Landschaft ein ein ganz ganz besonderes besonderes Gebiet Gebiet der der Hochsteiermark. Hochsteiermark. Und Und die die Basilika Basilika mit mit dem dem beberühmtesten rühmtesten Marienheiligtum Marienheiligtum in in Mitteleuropa Mitteleuropa kann kann wie wie kaum kaum eine eine andere andere Wallfahrtsstätte Wallfahrtsstätte der der Welt Welt auf auf eine eine derart derart beeindruckende beeindruckende Vergangenheit Vergangenheit zurückblicken. zurückblicken. www.mariazell.at www.mariazell.at

RADMER (50 KM)

Erkundigen Erkundigen Sie Sie mit mit der der kleinsten kleinsten Stollenbahn Stollenbahn Österreichs Österreichs das das KupferschaubergKupferschaubergwerk werk und und besuchen besuchen Sie Sie das das kleine kleine Kupfer-Museum. Kupfer-Museum. Natur Natur pur: pur: 90% 90% der der GeGemeindeflächen meindeflächen bestehen bestehen aus aus Wald, Wald, Wiesen Wiesen und und Bergen, Bergen, ein ein Traum Traum für für Wanderer, Wanderer, Bergsteiger Bergsteiger und und Tourengeher. Tourengeher. www.radmer.at www.radmer.at 11 11

ADMONT (70 KM)

Die Die Bibliothek Bibliothek zählt zählt zu zu den den großen großen Gesamtkunstwerken Gesamtkunstwerken des des europäischen europäischen Spätbarocks Spätbarocks mit mit 200.000 200.000 Bänden Bänden ab ab dem dem 8. 8. Jhd. Jhd. sowie sowie 530 530 Frühdrucken. Frühdrucken. Das Das Museum Museum beinhaltet beinhaltet zahlreiche zahlreiche weitere weitere Sammlungen. Sammlungen. www.stiftadmont.at www.stiftadmont.at

Im Im Nationalpark Nationalpark Gesäuse Gesäuse gelegen, gelegen, bietet bietet der der Ort Ort beeindruckende beeindruckende NaturschönheiNaturschönheiten. ten. Überall Überall begegnet begegnet einem einem die die smaragdgrüne smaragdgrüne Enns, Enns, die die auch auch per per Rafting Rafting oder oder Paddelboot Paddelboot erkundet erkundet werden werden kann. kann. Auch Auch auf auf den den Spuren Spuren der der Steirischen Steirischen EisenEisenstraße straße findet findet man man Sehenswertes Sehenswertes wie wie das das Köhlerzentrum Köhlerzentrum und und die die Schauschmiede. Schauschmiede. www.hieflau.at www.hieflau.at 10 10

LANDESHAUPTSTADT GRAZ (68 KM)

Lassen Lassen Sie Sie sich sich einfangen einfangen vom vom mediterranen mediterranen Flair Flair der der Landeshauptstadt, Landeshauptstadt, deren deren Altstadt Altstadt als als Unesco Unesco Weltkulturerbe Weltkulturerbe Unmengen Unmengen an an SehenswürdigkeiSehenswürdigkeiten ten bietet. bietet. Der Der Besuch Besuch der der „Blauen „Blauen Blase Blase oder oder auch auch Friendly Friendly Allien“, Allien“, dem dem Kunstmuseum, Kunstmuseum, mitten mitten in in der der Stadt Stadt ist ist genauso genauso ein ein Muss Muss wie wie ein ein Besuch Besuch des des Schlosses Schlosses Eggenberg Eggenberg (Mitglied (Mitglied im im Weltkulturerbe). Weltkulturerbe). www.graz.at www.graz.at

Die Die Geburtsstadt Geburtsstadt und und Heimat Heimat des des berühmtesten, berühmtesten, österreichischen österreichischen Heimatdichters Heimatdichters Peter Peter Rosegger. Rosegger. Auf Auf Schritt Schritt und und Tritt Tritt wandelt wandelt man man hier hier auf auf den den Spuren Spuren des des grogroßen ßen Literaten Literaten und und taucht taucht ein ein in in die die Entstehung Entstehung seiner seiner Werke. Werke. www.krieglach.at www.krieglach.at 9 9

MUSEENWELT MÜRZZUSCHLAG (57 KM)

Drei Drei Museen Museen in in einem einem Ort: Ort: Das Das weltweit weltweit einzigartige einzigartige Brahmsmuseum, Brahmsmuseum, die die größte größte österreichische österreichische Draisinensammlung Draisinensammlung im im Südbahnmuseum Südbahnmuseum und und 5.000 5.000 Jahre Winter!Sport!Museum!. www.muerzzuschlag.at www.muerzzuschlag.at Jahre Wintersport Wintersport im im Winter!Sport!Museum!.

Der Der „Grüne „Grüne See“ See“ hat hat seinen seinen Namen Namen von von seinem seinem smaragdgrünen, smaragdgrünen, kristallklaren kristallklaren Wasser. Wasser. Er Er liegt liegt am am Ende Ende eines eines breiten breiten Gebirgstales Gebirgstales am am Fuße Fuße des des Hochschwabs Hochschwabs und und füllt füllt sich sich im im Frühjahr Frühjahr mit mit glasklarem glasklarem Quellwasser. Quellwasser. Ein Ein Geheimtipp Geheimtipp für für WanWanderer derer und und Bergsteiger, Bergsteiger, aber aber auch auch für für Taucher Taucher und und Fischer. Fischer. www.tragoess-gruenersee.at www.tragoess-gruenersee.at 8 8

STÜBING/PEGGAU (54 KM)

Das Das Österreichische Österreichische Freilichtmuseum Freilichtmuseum Stübing Stübing gehört gehört zu zu den den 10 10 größten größten und und eindrucksvollsten eindrucksvollsten Freilichtmuseen Freilichtmuseen Europas. Europas. Als Als einziges einziges FreilichtmuseFreilichtmuseum um weltweit weltweit zeigt zeigt es es über über 100 100 originale originale bzw. bzw. historische historische bäuerliche bäuerliche Bauten Bauten aus aus ganz ganz Österreich Österreich und und gibt gibt einen einen faszinierenden faszinierenden Einblick Einblick in in die die verganvergangene gene bäuerliche bäuerliche Kultur. Kultur. www.stuebing.at www.stuebing.at Tauchen Tauchen Sie Sie ein ein in in Österreichs Österreichs größte, größte, wasserdurchströmte wasserdurchströmte TropfsteinhöhTropfsteinhöhle. le. Die Die Lurgrotte Lurgrotte in in Peggau Peggau ist ist ein ein natürlich natürlich entstandenes entstandenes Höhlensystem, Höhlensystem, mit mit faszinierenden faszinierenden Tropfsteinbildungen, Tropfsteinbildungen, unterirdischen unterirdischen Bachläufen Bachläufen und und Auswaschungen, Auswaschungen, ein ein Erlebnis Erlebnis für für Jung Jung und und Alt. Alt. www.lurgrotte.com www.lurgrotte.com

Am Am neuen neuen Ring Ring ist ist eines eines der der modernsten modernsten Motorsportzentren Motorsportzentren Europas Europas entstanden. entstanden. Neben Neben verschiedenen verschiedenen Aktivitäten Aktivitäten kann kann man man auch auch Top Top Events Events der der MotorsportszeMotorsportszene ne wie wie DTM, DTM, Porsche Porsche Cup, Cup, IDM IDM etc. etc. besuchen. besuchen. www.projekt-spielberg.at www.projekt-spielberg.at

Aussichtswarte Massenburg

12 12

Am

gas

asse

tz //Klagenfurt Villach Villach Klagenfurt

ptpla

8 8

ße

rau

af-G

nn-S

aße

2

11

13 13

Marburg S Marburg(SLO) (SLO) 1 1 VORDERNBERG l (18 KM) Ze Kirch Le Spazieren Sie durch das historische Vordernberg und erleben Sie zahlreiche tz Spazieren das historische Vordernberg und erleben Sie zahlreiche Schätze Schätze nd ai 18 pla Sie durch g. kk 14 17 sse ec und Radwerke. des wie Der des Industriezeitalters Industriezeitalters wie Hochöfen Hochöfen Radwerke. Der ganze ganze Ort Ort birgt birgt SehenswürSehenswürga ar und M 16der digkeiten digkeiten aus aus der Zeit Zeit Erzherzog Erzherzog Johanns. Johanns. www.vordernberg.at www.vordernberg.at 13

Joha

r-Str

1

ersd Timm

Erzh

r Pete er-Park g Tunn erzo

19

6 6 8 Stadtpark 11 5 11 5

Sau

f Gr

Hau

9 9

3 3

e

Jose

e

Wien Wien

4 4 10 2 7 7 9 10 9 9 2 10 1 1

e

5

aße

aße

Joha nne sgasse

erg

le r S tr

g

er Stra

ch

hlta

we öck rn b

Kärntn

Fis

raß

nne

16 16

Salzburg Salzburg//Linz Linz

RACHAU (33 KM)

Viele Viele Informationen Informationen und und Angebote Angebote finden finden Sie Sie auch auch unter: unter: www.hochsteiermark.at www.hochsteiermark.at

JUDENBURG (50 KM)

Weltraum-Emotion Weltraum-Emotion pur pur im im höchsten höchsten Planetarium Planetarium der der Welt, Welt, zugleich zugleich einem einem der der 10 10 modernsten modernsten Planetarien Planetarien Europas. Europas. Im Im Stadtturm Stadtturm von von Judenburg Judenburg begibt begibt man man sich sich auf auf phantastische, phantastische, atemberaubende atemberaubende Sternenreisen Sternenreisen durch durch das das Universum. Universum. Immer Immer wieder wieder wechselndes wechselndes Programm Programm für für Kinder Kinder und und Erwachsene. Erwachsene. Reservierung Reservierung drindringend gend empfohlen. empfohlen. www.sternenturm.at www.sternenturm.at

Leoben Leoben ist ist das das TOR TOR ZUR ZUR STEIRISCHEN STEIRISCHEN EISENSTRASSE, EISENSTRASSE, deren deren Entstehung Entstehung und und Geschichte Geschichte in in 15 15 Partnermuseen Partnermuseen umfassend umfassend präsentiert präsentiert wird. wird. Tauchen Tauchen Sie Sie ein ein in in die die faszinierende faszinierende Geschichte Geschichte der der Region. Region. www.eisenstrassenmuseen.at www.eisenstrassenmuseen.at

20 HSOFS!QBSL

2 1 2 1 21 NPOUBOVOJWFSTJUU

FSMUVSN

22 FWBOHFMJTDIF!HVTUBW!BEPMG!LJSDIF

IBVT0PQQFOIFJN!TLVMQUVS

23 BTJB!TQB!MFPCFO

KILOMETERANGABEN KILOMETERANGABEN BEZIEHEN BEZIEHEN SICH SICH AUF AUF ABFAHRT ABFAHRT VON VON LEOBEN! LEOBEN!

3 3

4 4

6 6

7 7

12 12

14 14

15 15

16 16

© Erwin Erwin Polanc Polanc ©

R2

5 5

Der Der höchst höchst gelegene gelegene Wipfelwanderweg Wipfelwanderweg Europas Europas (2,7 (2,7 km km durch durch unberührte unberührte Natur) Natur) liegt liegt mittendrin mittendrin in in der der „Almfrischen „Almfrischen Rachau“, Rachau“, mit mit freiem freiem Blick Blick auf auf Berge, Berge, Natur Natur und und Kirchtürme Kirchtürme ringsum. ringsum. Die Die massive massive Lärchenholzkonstruktion, Lärchenholzkonstruktion, 20 20 Meter Meter über über dem dem Waldboden, Waldboden, mit mit Treppen, Treppen, 28 28 Türmen, Türmen, Stegen Stegen und und vier vier Plattformen Plattformen ist ist ein ein wahrer wahrer Touristenmagnet. Touristenmagnet. www.wipfelwanderweg.at www.wipfelwanderweg.at

Nähere Nähere Informationen Informationen zu zu den den Ausflugszielen Ausflugszielen erhalten erhalten Sie Sie beim beim Tourismusverband Tourismusverband Leoben, Leoben, Peter Peter Tunner-Straße Tunner-Straße 2, 2, 8700 8700 Leoben, Leoben, Tel.: Tel.: +43(0)3842/481 +43(0)3842/481 48, 48, office@tourismus-leoben.at, office@tourismus-leoben.at, www.tourismus-leoben.at www.tourismus-leoben.at

66


FOUEFDLF!MFPCFO g s!Fjo{fmsfjtfoef!voe!Hsvqqfo

KUNSTHALLE LEOBEN FASZINATION SCHÄDEL „Der Kult um den Kopf“ 11.5. bis 1.12.2013 s ÖZ täglich von 9 - 18 Uhr Fixführungen tägl. um 11:00, 15:00 Uhr Gruppen nach Vereinb. s Kirchgasse 6 Tel. +43 (0)3842/4062-408 s www.kunsthalleleoben.at, www.schaedelkult.at s Siehe S. 66-67 MUSEUMSCENTER LEOBEN ÖZ: Di - Sa 10 bis 17 Uhr, So, Mo geschlossen Gruppen nach Vereinbarung swährend „Faszination Schädel“ ÖZ wie Kunsthalle sKirchgasse 6 s Tel. +43 (0)3842/4062-408 swww.museumscenter-leoben.at STIFT GÖSS (NEBEN GÖSSER BRAUEREI) Besichtig.: Mo – Fr 8:00 – 12:00 Uhr s Gruppen nach tel. Vereinbarung s Tel. +43 (0)3842/221 48 GÖSSER BRAUEREI & BRAUMUSEUM Besichti. Brauerei: Mo – Fr nach Vereinb. s Braumuseum: April – Okt.: Sa/ So/Feiert. 11 Uhr, 15 Uhr und nach Vereinb. s Brauhausgasse 1 s Tel. +43 (0)3842/2090-5802 s www.goesser.at s braumuseum@goesser.at s Siehe S. 18 WERKSFÜHRUNG VOESTALPINE DONAWITZ Führung mit Voranmeldung für Gruppen s Dauer 3 Stunden s Mindestalter 15 Jahre s Fixtermine Führungen für Einzelpersonen: Siehe S. 41 Tel. +43 (0)5 0304-264 105 ALTSTADT SPAZIERGANG – STADTFÜHRUNGEN (zu Fuß oder per Rad) Termin nach Vereinbarung s Kunsthalle Leoben s Kirchgasse 6 Tel. +43 (0)3842/4062-408 s kunsthalle@leoben.at METALLURGIEMUSEUM DONAWITZ Besichtigung: Di 16:00 bis 20:00 Uhr und nach telef. Vereinbarung Vordernbergerstr. 121 s Tel. +43 (0)5 0304-254 274 MUSEUM DER MONTANUNIVERSITÄT Besichtigung: nach telef. Vereinbarung s Peter-Tunner-Str. 15 Tel. +43 (0)3842/402 78 15 SCHWAMMERLTURM – WAFFENAUSSTELLUNG Besichtigung: zu den ÖZ des Cafés, Eintritt frei s Nov. – März geschlossen Homanngasse 11 s Tel. +43 (0)3842/434 16 s www.schwammerlturm.at ADVENTSTADT LEOBEN Buchen Sie Ihre Gruppenführung mit dem Christkind durch die Adventstadt Leoben s Tourismusverband Leoben s Peter Tunner-Straße 2 Tel.: +43 (0)3842/481 48 s www.tourismus-leoben.at s Siehe S. 63

75


&&#%*#Ă&#x201E;%&#&'#'%&(

9Zg@jaijbYZc 9^ZWZhdcYZgZ 7ZYZjijc\kdc@de[ jcYHX]~YZa^cYZg @jaijg\ZhX]^X]iZ YZhBZchX]Zc

@DDE:G6I>DCHE6GIC:G

Â?@VhicZgEVgicZg<bW=q-,%%AZdWZc

;didh/Â?=j\dBVZgiZch!7gÂ&#x201C;\\Z0  Â?BjhZjbd[6ci]gdedad\n6i]Zc!;did/I]ZdYdgdhE^ih^dh

lll#`jchi]VaaZ"aZdWZc#Vi


gast_2013_internet_p_2013_2_4_14_55  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you