Page 1

Gästeinfo Damüls 2018 /19

Skischule / Seilbahnen / Skiverleih / Aktivitäten / Speiselokale / weitere Informationen


Skischule Damüls Bestens ausgebildete Skilehrer freuen sich auf Sie und Ihre Kinder zum Vermitteln unterschiedlicher Schneesportarten. A-6884 Damüls, Uga 60 T +43 (5510) 295, Fax 597 info@skischule-damuels.at www.skischule-damuels.at Bürozeiten und Anmeldung Samstag: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.30 Uhr Sonntag und Montag: 09.00 bis 16.00 Uhr Dienstag bis Freitag: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr Unterrichtszeiten Sonntag bis Freitag: 10.00 bis 12.00 und 13.00 bis 15.00 Uhr. Mittagsbetreuung mit Essenstaler durch den jeweiligen Gruppenlehrer. Änderungen sind nach Absprache mit dem jeweiligen Skilehrer möglich. 2

Treffpunkte Anfänger Kinder alpin: Sonntag 09.50 Uhr im Bunny Park (ca. 100 m oberhalb des Skischulbüros) Anfänger Erwachsene alpin: Sonntag 09.50 Uhr beim Skischulbüro Alle Fortgeschrittenen alpin: Montag 09.50 Uhr im Einteilungsgelände Uga-Berg Alle Snowboarder: Montag 09.50 Uhr Talstation Uga-Express Ausnahmen: Start für alle Kurs­teilnehmer an folgenden Sonntagen: 30. Dezember 2018, 17. und 24. Februar 2019, 03. März 2019, 14. April 2019


Gruppenkurse – Preise pro Person

Schneehasenkurse Erwachsene Alpin

Erw. + Kinder Snowboard

4 – 8 Pers.

3 – 6 Pers.

3 – 6 Pers.

6 Vormittage

200,00 180,00

Gruppengröße nach Möglichkeit

Schnupperkarte (sonntags)

40,00

6 Tage

265,00

308,00

5 Vormittage

5 Tage

242,00

285,00

4 Vormittage

155,00

4 Tage

218,00

260,00

260,00

3 Vormittage

130,00

3 Tage

193,00

230,00

230,00

2 Vormittage

90,00

2 Tage

150,00

170,00

170,00

1 Vormittag

48,00

1 Tag

75,00

85,00

85,00

1 Anschlusstag ab dem 3. Tag

30,00

1 Anschlusstag nach 2 Tagen

60,00

75,00

75,00

1 Anschlusstag ab dem 3. Tag

40,00

55,00

55,00

6 Tage Familientarif (min. 3 P.)

250,00

293,00

5 Tage Familientarif (min. 3 P.)

227,00

270,00

1 Essenstaler (Betreuung, Essen und Getränk)

12,00

Der Skipass ist nicht in den Skischultarifen enthalten.

Kurszeiten: nur vormittags 10.00 – 12.00 Uhr

Bunnyclub Betreuung ab 2 Jahre 1 Stunde

12,00

1 Vormittag oder Nachmittag (2,5 h)

25,00

1 Tag

40,00

Kindermittagsbetreuung Taler

12,00

Öffnungszeiten: täglich 09.30 – 15.30 Uhr, Samstags geschlossen

Kombi-Card

Privatkurse 1 Person 1 Tag Privat

2 Personen 3 Personen

für Kinder (3 – 4 Jahre)

4 Personen

265,00

300,00

335,00

370,00

6 Tage

295,00

1 Vormittag

09 – 12 h

230,00

265,00

300,00

335,00

5 Tage

255,00

1 Vormittag

10 – 12 h

175,00

200,00

225,00

250,00

4 Tage

215,00

1 Nachmittag 13 – 15 h

150,00

175,00

200,00

225,00

3 Tage

175,00

1 Stunde*

80,00

95,00

110,00

125,00

2 Tage

120,00

1 Tag Familienskilehrer

Rabattstaffelung 2 Tage -2% | 3 Tage -3% | 4 Tage -4% | 5 Tage -5%

4

Kinder Alpin (3 – 4 Jahre)

Kinder Alpin (4 – 18 Jahre)

325,00

1 Tag

63,00

1 Anschlusstag ab dem 3. Tag

45,00

Vormittag Skifahren – Nachmittag Bunnyclub

*außerhalb der Kurszeiten 09.00 – 10.00 Uhr und 15.00 – 16.00 Uhr

5


Skipasstarife 2018/19 T +43 (5510) 705 F +43 (5510) 705-85 Schneetel. +43 (5510) 705 seilbahnen@faschina.at www.seilbahnen-faschina.at

T +43 (5510) 600 F +43 (5510) 600-7 Schneetel. +43 (5510) 600-14 office@seilbahnendamuels.at www.damuels-mellau.at

Betrieb 1./2. Dez. 2018, 07. Dez. 2018 bis 22. April 2019

Fahrzeiten Täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr ab 1. Feb. 09:00 bis 16:30 Uhr Schneemann

Tageskarte

51,00

49,50

47,50

29,00

4,00

1 Tag

39,50

36,30

35,30

25,00

4,00

Tageskarte ab 11:00 Uhr

47,00

41,00

39,00

25,50

4,00

1 Tag ermäßigt * 

38,50

35,30

34,30

24,00

4,00

2000–2002 2003–2012

ab 2013

Gültig in Faschina (Tarifauszug)

Erw.

Senioren ab 1954

Jugend

Kinder

Schneemann

Erw.

ab 1954

Kinder

Fahrzeiten Täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr

Gültig in Damüls / Mellau (Tarifauszug)

Senioren

Jugend

Betrieb 08. /09. und 15. /16. Dez. 2018 22. Dez. 2018 bis 22. April 2019

2000–2002 2003–2012

ab 2013

Tageskarte ab 12:00 Uhr

39,00

34,00

34,00

22,50

4,00

Tageskarte ab 11:00 Uhr

34,00

32,80

31,00

21,50

4,00

Tageskarte ab 13:30 Uhr

30,00

29,00

29,00

18,00

4,00

Tageskarte ab 12:00 Uhr

31,30

30,30

28,50

20,00

4,00

Stundenkarte

54,00

53,00

50,00

31,00

Tageskarte ab 13:30 Uhr

24,30

23,30

22,50

17,50

4,00

Rückvergütung 2 Std. ***

18,50

17,00

15,80

9,40

Wahlabo 2x1 Tag

73,00

68,50

66,50

42,50

Rückvergütung 3 Std.

14,50

12,50

11,00

6,70

Stundenkarte

40,50

37,00

35,50

26,00

Rückvergütung 4 Std.

8,50

6,90

6,90

4,40

Rückvergütung 2 Std. ***

10,00

9,00

8,50

5,50

2 Tage  **

95,00

91,00

84,00

50,00

8,00

Rückvergütung 3 Std.

7,00

8,00

5,50

4,00

2,5 Tage ab 11.30 Uhr **

115,00

113,00

105,00

58,00

9,00

Rückvergütung 4 Std.

4,50

5,00

3,50

2,50

Verlängerungstag ****

44,00

42,00

39,00

24,50

Punktekarte 50 Punkte

34,00

33,00

31,00

26,00

2 Tage

71,00

66,50

62,50

40,00

6,00

2,5 Tage

84,50

79,50

76,00

47,50

8,00

1 Tag Familienkarte: ***** 1 Elternteil + 2 Kinder 1 Tag Familienkarte: 2 Elternteile + 2 Kinder

89,00

140,00

* ermäßigter Tarif: bei unaufgeforderter Vorlage einer gültigen Gästekarte ** gültig in Damüls-Mellau-Faschina-Sonntag *** Rückerstattung ausschließlich beim Kauf einer Stundenkarte möglich. Keine Rückerstattung beim Kauf einer Tageskarte! 6

1 Tag Familienkarte: 2 Elternteile + 1 Kind 

101,00

1 Tag Familienkarte: 1 Elternteil + 1 Kind

62,50

**** Verlängerungstag: den Verlängerungstag erhalten Sie im direkten Anschluss an eine 2- bzw. 2,5- Tageskarte. Tageskarten können nicht verlängert werden. ***** Familienkarten erhalten Familien, die im gemeinsamen Haushalt wohnen gegen Vorlage alter Ausweise (Lichtbildausweis aller Familienmitglieder). Drittes und weitere Kinder erhalten eine Freikarte. 7


3 Tälerpass

Bregenzerwald – Großes Walsertal – Lechtal – Klostertal – Laternsertal Tage/Zeit

Erwachsene

Erwachsene Nebensaison*

Senioren ab 1954

Tage/Zeit

Jugend 2000–2002

Kinder 2003-2012

2,5 ab 11.30

123,00

117,00

117,00

2,5 ab 11.30

109,00

62,00

13,00

3

139,00

133,00

133,00

3

123,00

70,00

14,00

4

170,00

162,00

162,00

4

150,00

85,00

16,00

5

201,00

191,00

191,00

5

177,00

101,00

18,00

6

233,00

222,00

222,00

6

206,00

117,00

20,00

7

260,00

247,00

247,00

7

229,00

130,00

22,00

8

288,00

274,00

274,00

8

254,00

144,00

24,00

9

313,00

298,00

298,00

9

276,00

157,00

26,00

10

337,00

321,00

321,00

10

297,00

169,00

28,00 30,00

11

359,00

342,00

342,00

11

316,00

180,00

12

381,00

362,00

362,00

12

336,00

191,00

32,00

13

400,00

380,00

380,00

13

352,00

200,00

34,00

14

418,00

398,00

398,00

14

368,00

209,00

36,00

15

436,00

415,00

415,00

15

384,00

218,00

38,00 40,00

16

453,00

431,00

431,00

16

399,00

227,00

17

466,00

443,00

443,00

17

411,00

233,00

42,00

18

479,00

456,00

456,00

18

422,00

240,00

44,00

19

493,00

469,00

469,00

19

434,00

247,00

46,00

20

503,00

478,00

478,00

20

443,00

252,00

48,00

21

512,00

487,00

487,00

21

451,00

256,00

50,00

Bei Überschneidung von Haupt- und Nebensaison ergibt sich automatisch eine Mischpreisberechnung

Bei Überschneidung von Haupt- und Nebensaison ergibt sich automatisch eine Mischpreisberechnung

VT **

48,00

46,00

46,00

VT **

43,00

24,00

4,00

2x1 Tag ***

100,00

95,00

2x1 Tag ***

88,00

50,00

8,00

5x1 Tag ***

233,00

222,00

5x1 Tag ***

206,00

117,00

8x1 Tag ***

337,00

321,00

8x1 Tag ***

297,00

169,00

Skipasspreise gültig bei Vorlage einer Gästekarte, ansonsten wird ein Zuschlag von € 4,- pro Skipass berechnet!

* Nebensaison: Saisonstart bis 21.12.2018, 06.01.—25.01.2019, 16.03.2019 bis Saisonende 8

Schneemann ab 2013

** Verlängerungstag in direktem Anschluss an den Skipass ab 2,5 Tagen möglich. *** Wahlabo 2x1 Tag, 5x1 Tag bzw. 8x1 Tag: 2 oder 5 bzw. 8 Tage innerhalb einer ganzen Wintersaison gültig. Skipasspreise gültig bei Vorlage einer Gästekarte, ansonsten wird ein Zuschlag von € 4,- 9 pro Skipass berechnet!


NEU

23b 23bEEU NNEUU23a 23bN 23a 23a

2 22 2

23b 23b

2

23b

K

23a 23a 23a

23c KK23c K 23c

23a

22 2

START START RUNDTOUR START RUNDTOUR

K KK

23c 23c 23c

RUNDTOUR

K

RUNDTOUR RUNDTOUR START RUNDTOUR

K

K KKK

K KK

KK

K

K K

23a 1400 m 1400 m m 1400

K

23b 23b 23b23b 23a 23a 23a23aKKK

K

23b K

KKK

KKK

N AH UB NHNN HHHNNNN N LA ABAHAH BBBABAAAH BAH EL ABUB UUUU U M LELLAALUU EEELLELLLLLAALAAELLA EEL MMMM M MMM

K KKK

1400 m

1400 m 23c 1400 23bm

START START START RUNDTOUR

1400 m

23c

START

K KK

RUNDTOUR

23a

23c 23c 23c23c

K

START START START START

K

K

SONNTAG SONNTAG SONNTAG LIFTANLAGEN FASCHINA

UGA

K K UGA K K AMÜLS AMÜLS UGA AMÜLS DSB STAFELALPE LIFTANLAGEN LIFTANLAGEN LIFTANLAGEN FASCHINA FASCHINA FASCHINA

SKIPISTEN UND SKIROUTEN FASCHINA

FASCHINA

DAMÜLS

DAMÜLS

FASCHINA FASCHINA FASCHINA

DAMÜLS DAMÜLS DAMÜLS

DAMÜLS DAMÜLS DAMÜLS

LIFTANLAGEN DAMÜLS

ELSENKOPF ELSENKOPF

ELSENKOPF UGA ELSENKOPF KSKIPISTEN KGLATTHORN KUND KSKIROUTEN UGA ELSENKOPF ELSENKOPF UGA ELSENKOPF 1 leicht 4LIFTANLAGEN SB UGA DAMÜLS DAMÜLS LIFTANLAGEN SKIPISTEN SKIPISTEN UND UND SKIROUTEN SKIROUTEN FASCHINA FASCHINA FASCHINA LIFTANLAGEN DAMÜLS GLATHHORN FAMILIENABF. leicht DSB HOHES LICHT K UGA ELSENKOPF

SKIPISTEN UND SKIROUTEN DAMÜLS

HOHE WACHT HOHE WACHT HOHE WACHT HOHE WACHT

HOHE WACHT SKIPISTEN UND SKIROUTEN DAMÜLS SKIPISTEN UND SKIROUTEN DAMÜLS SKIPISTEN UND SKIROUTEN DAMÜLS HOHE WACHT ABFAHRT HERZEGG leicht

Km K 1400 1400 m1400 m 1400 mK K

START

RUNDTOUR UGA

UGA UGA UGA

LIFTANLAGEN MELLAU

ELSENKOPF 1400 m

N AH UB H N LA BA EL U N M LA HN AH EL BA N M LAUBAH UB LA EL AU EL MELL M M

SONNTAGK

1400 m

K K K

RUNDTOUR RUNDTOUR RUNDTOUR RUNDTOUR

23c

K K K

ELSENKOPF ELSENKOPF ELSENKOPF

SKIPISTEN UND SKIROUTEN MELLAU

MELLAU GIPFELBAHN DIE EUROPÄISCHE LAWINENGEFAHRSKALA MELLAU GIPFELBAHN DIE EUROPÄISCHE LAWINENGEFAHRSKALA DIE EUROPÄISCHE LAWINENGEFAHRSKALA MELLAU GIPFELBAHN DIE EUROPÄISCHE LAWINENGEFAHRSKALA MELLAU GIPFELBAHN DIE EUROPÄISCHE LAWINENGEFAHRSKALA MELLAU GIPFELBAHN DIE EUROPÄISCHE LAWINENGEFAHRSKALA ABFAHRT STEILHANG SUTTIS 8LIFTANLAGEN SB ROSSSTELLE ABFAHRT ROSSSTELLE LINKS mittel MELLAU GIPFELBAHN ABFAHRT GLAUBLICHT mittel DIE EUROPÄISCHE LAWINENGEFAHRSKALA MELLAU LIFTANLAGEN MELLAU LIFTANLAGEN MELLAU SKIPISTEN UND SKIROUTEN MELLAU SKIPISTEN UND SKIROUTEN MELLAU SKIPISTEN UND SKIROUTEN MELLAU Markierungen: Abfahrten präpariert, markiert, kontrolliert Markierungen: Abfahrten präpariert, markiert, kontrolliert

schwierig Eine Lawinenauslösung bei großer Zusatzbelastung sehr weEine Lawinenauslösung ist nur ist beinur großer Zusatzbelastung an sehranwe-

1 Eine KARTENVERKAUF EineRECHTS Lawinenauslösung ist ist nurnur bei großer großer Zusatzbelastung an sehr sehran weLawinenauslösung bei großer Zusatzbelastung sehr weMarkierungen: Abfahrten präpariert, markiert, kontrolliert Markierungen: Abfahrten präpariert, markiert, kontrolliert 111 KARTENVERKAUF ABFAHRT STEILHANG SEELE schwierig 8 EUBpräpariert, GIPFELBAHN ABFAHRT ROSSSTELLE leicht ABFAHRT UGA ABFAHRT HOHE WACHT mittel mittel Eine Lawinenauslösung ist nur bei Zusatzbelastung an weMarkierungen: Abfahrten markiert, kontrolliert KARTENVERKAUF KARTENVERKAUF nigen, extremen möglich. Spontan nur kleine Eine Lawinenauslösung istbei nur bei großer Zusatzbelastung an sehr Lawinen weMarkierungen: Abfahrten präpariert, markiert, kontrolliert 1 KARTENVERKAUF Eine Lawinenauslösung istSteilhängen nurmöglich. großer Zusatzbelastung ansind sehr weMarkierungen: Abfahrten präpariert, markiert, kontrolliert nigen, extremen Steilhängen möglich. Spontan sind nur kleine Lawinen MELLAU HOHEKARTENVERKAUF WACHT GIPFELBAHN DIE EUROPÄISCHE LAWINENGEFAHRSKALA nigen, extremen Steilhängen Spontan sind nur kleine Lawinen KARTENVERKAUF nigen, extremen Steilhängen möglich. Spontan sind nur kleine Lawinen 1 1 gering gering nigen, extremen Steilhängen möglich. Spontan sind nur kleine Lawinen gering ABFAHRT ABFAHRT ABFAHRT STEILHANG STEILHANG STEILHANG SUTTIS SUTTIS SUTTIS schwierig schwierig schwierig 8ROSSSTELLE SB ROSSSTELLE 8 8SBSB ROSSSTELLE ABFAHRT ABFAHRT ABFAHRT ROSSSTELLE ROSSSTELLE ROSSSTELLE LINKS LINKS LINKS mittel mittel mittel ABFAHRT HERZEGG ABFAHRT HERZEGG ABFAHRT HERZEGG leicht leicht ABFAHRT GLAUBLICHT mittel ABFAHRT GLAUBLICHT leicht ABFAHRT GLAUBLICHT 4UGA SB UGA 4 4SBSB UGA leicht leicht leicht mittel mittel (sogenannte Rutsche) zuAllgemein erwarten. Allgemein sichere Tourenverhältnisse. Sonderflächen PARKPLÄTZE gering extremen Steilhängen möglich. Spontan sindsichere nur kleine Lawinen nigen, extremen Steilhängen möglich. Spontan sind nur kleine Lawinen LIFTANLAGEN MELLAU SKIPISTEN UND SKIROUTEN SKIROUTEN MELLAU SKIPISTEN UND ABFAHRT VORDERSUTTIS schwierig 6 SB WILDGUNTEN ABFAHRTgering GIEBLER ECK mittel GLATTHORN 2 ABFAHRT WALISGADEN GUGGERNÜLLI mittel ABFAHRT HOCHALPE DSB WALISGADEN mittel leicht (sogenannte Rutsche) zuzu erwarten. sichere Tourenverhältnisse. Sonderflächen (sogenannte Rutsche) erwarten. Allgemein Tourenverhältnisse. PARKPLÄTZE Sonderflächen PARKPLÄTZE gering SKIPISTENMELLAU UND SKIROUTEN SKIROUTEN MELLAU MELLAU gering nigen, LIFTANLAGEN SKIPISTEN UND MELLAU (sogenannte Rutsche) zu erwarten. Allgemein sichere Tourenverhältnisse. Sonderflächen PARKPLÄTZE (sogenannte Rutsche) zu erwarten. Allgemein sichere Tourenverhältnisse. Sonderflächen PARKPLÄTZE LIFTANLAGEN MELLAU SKIPISTEN UND SKIROUTEN MELLAU (sogenannte Rutsche) zuist erwarten. Allgemein sichereSEELE Tourenverhältnisse. Sonderflächen Abfahrten PARKPLÄTZE U SKIPISTEN UND SKIROUTEN MELLAU (sogenannte Rutsche) zuABFAHRT erwarten. Allgemein sichere Tourenverhältnisse. Sonderflächen PARKPLÄTZE ABFAHRT ABFAHRT STEILHANG STEILHANG STEILHANG SEELE SEELE schwierig schwierig schwierig 8 EUB GIPFELBAHN 8 EUB GIPFELBAHN 8 EUB GIPFELBAHN ABFAHRT ABFAHRT ABFAHRT ROSSSTELLE ROSSSTELLE ROSSSTELLE RECHTS RECHTS RECHTS Eine Lawinenauslösung nur bei großer Zusatzbelastung an sehr weleicht leicht leicht Markierungen: präpariert, markiert, kontrolliert ABFAHRT UGA ABFAHRT UGA GLATHHORN GLATHHORN GLATHHORN FAMILIENABF. FAMILIENABF. FAMILIENABF. ABFAHRT UGA leicht leicht ABFAHRT HOHE WACHT ABFAHRT HOHE WACHT 4 4SBSB 4GLATTHORN SB GLATTHORN GLATTHORN leicht ABFAHRT HOHE WACHT DSB HOHES LICHT DSB HOHES LICHT DSB HOHES LICHT mittel mittel mittel mittel mittel mittel 1 KARTENVERKAUF BUSHALTESTELLE TALABFAHRT mittel 6 SB SUTTIS ABFAHRT WANNEN schwierig BUSHALTESTELLE RENNSTRECKE STAFELALPE ÜBUNGSLIFT FASCHINAJOCH leicht ABFAHRT RAGAZ 6 SB SUNNEGG mittel leicht fallweise präpariert, BUSHALTESTELLE Eine Lawinenauslösung istSpontan insbesondere bei großer Zusatzbelastung Skirouten, ohne Kontrollabfahrt (Pistendienst), BUSHALTESTELLE nigen, extremen Steilhängen möglich. sind nur kleine Lawinen BUSHALTESTELLE Eine Lawinenauslösung ist insbesondere bei großer Zusatzbelastung Skirouten, fallweise präpariert, ohne Kontrollabfahrt (Pistendienst), Eine Lawinenauslösung ist insbesondere bei großer Zusatzbelastung Skirouten, fallweise präpariert, ohne Kontrollabfahrt (Pistendienst), BUSHALTESTELLE gering Eine Lawinenauslösung istABFAHRT insbesondere bei großer Zusatzbelastung ABFAHRT STEILHANG SUTTIS Skirouten, fallweisefallweise präpariert, ohne Kontrollabfahrt (Pistendienst), schwierig SB ROSSSTELLE ROSSSTELLE ABFAHRT STEILHANG SUTTIS schwierig ABFAHRT ROSSSTELLE LINKS mittel ABFAHRT ROSSSTELLE LINKS mittel Eine Lawinenauslösung istABFAHRT insbesondere bei großer Zusatzbelastung Skirouten, ohne Kontrollabfahrt (Pistendienst), 2 ECK ABFAHRT VORDERSUTTIS VORDERSUTTIS VORDERSUTTIS schwierig schwierig schwierigsponta6der SB WILDGUNTEN 6 6SBpräpariert, WILDGUNTEN SB WILDGUNTEN BUSHALTESTELLE ABFAHRT ABFAHRT ABFAHRT GIEBLER GIEBLER GIEBLER ECK ECK mittel mittel mittel 2 (sogenannte ABFAHRT WALISGADENPARKPLÄTZE ABFAHRT WALISGADEN GLATTHORN GLATTHORN GLATTHORN 2 2 2ABFAHRT ABFAHRT WALISGADEN mittel mittel ABFAHRT HOCHALPE ABFAHRT HOCHALPE GUGGERNÜLLI GUGGERNÜLLI mittel ABFAHRT HOCHALPE DSB WALISGADEN DSB WALISGADEN DSB WALISGADEN mittel mittel mittel ABFAHRT STEILHANG SUTTIS leicht leicht leicht schwierig 88GUGGERNÜLLI SB STEILHANG SUTTIS schwierig ABFAHRT ROSSSTELLE LINKS mittel ABFAHRT ROSSSTELLE mittel MELLAU SKIPISTEN UND SKIROUTEN MELLAU vor allem an den angegebenen Steilhängen möglich. Größere unmittelbarer Bereich Markierung vorLawinengefahr Lawinengefahr gesichert. ABFAHRT STEILHANG schwierig ABFAHRT ROSSSTELLE LINKS LINKS mittel Rutsche) zu erwarten. Allgemein sichere Tourenverhältnisse. Sonderflächen vorEine allem an den angegebenen Steilhängen möglich. Größere spontaunmittelbarer Bereich Markierung vor gesichert. Lawinenauslösung ist insbesondere bei großer Zusatzbelastung Skirouten, fallweise präpariert, ohne Kontrollabfahrt (Pistendienst), ABFAHRT STEILHANG SUTTIS schwierig 8LIFTANLAGEN SB ROSSSTELLE ABFAHRT ROSSSTELLE LINKS mittel INFORMATION KITZEBÜHEL FIS STRECKE mittel 10der EUB MELLAUBAHN STEILHANG2222WANNEN mittel GUGGERNÜLLI ABFAHRT HOHES LICHT INFORMATION SKIKINDERGARTEN leicht SUTTIS ABFAHRT HOCHBLANKEN 6 SB HASENBÜHEL leicht mittel vor allem den angegebenen Steilhängen möglich. Größere spontaunmittelbarer Bereich Markierung vor Lawinengefahr gesichert. INFORMATION vor allem anden den angegebenen Steilhängen möglich. Größere spontaunmittelbarer Bereich der der Markierung vor Lawinengefahr gesichert. INFORMATION ABFAHRT STEILHANG SUTTIS vor allem anan angegebenen Steilhängen möglich. Größere spontaschwierig unmittelbarer Bereich der Markierung vor Lawinengefahr gesichert. ABFAHRT ROSSSTELLE LINKS ABFAHRT mittel mäßig INFORMATION INFORMATION 2 mäßig ABFAHRT STEILHANG SEELE schwierig EUB GIPFELBAHN ROSSSTELLE RECHTS leicht mäßig nevor Lawinen sind nicht zuTALABFAHRT erwarten. Unter Berücksichtigung lokaler K888(2ÜBUNGSLIFT KFÖRDERBÄNDER) K neschwierig Lawinen sind nicht zu Steilhängen erwarten. Unter Berücksichtigung lokaler K ROSSSTELLE mäßig ABFAHRT STEILHANG SEELE schwierig N ABFAHRT ROSSSTELLE RECHTS leicht allem an den angegebenen möglich. Größere spontaMarkierung ABFAHRT STEILHANG SEELE schwierig EUB GIPFELBAHN ABFAHRT ROSSSTELLE RECHTS leicht TALABFAHRT TALABFAHRT mittel mittel mittel 6SUTTIS SB SUTTISvor Lawinengefahr gesichert. 6 6SBSB SUTTIS ABFAHRT ABFAHRT ABFAHRT WANNEN WANNEN WANNEN schwierig schwierig ne Lawinen sind nicht zu erwarten. Unter Berücksichtigung lokaler mäßig RENNSTRECKE RENNSTRECKE STAFELALPE STAFELALPE RENNSTRECKE leicht leicht ABFAHRT RAGAZ unmittelbarer ABFAHRT RAGAZ ÜBUNGSLIFT FASCHINAJOCH FASCHINAJOCH ÜBUNGSLIFT FASCHINAJOCH leicht ABFAHRT RAGAZ 6SUNNEGG SB SUNNEGG 6 6SBSB SUNNEGG mittel mittel mittel leicht Bereich der leicht leicht mäßig ABFAHRT STEILHANG ABFAHRT leicht ne Lawinen sind nicht zu erwarten. Unter Berücksichtigung lokaler ne Lawinen sind nicht zu erwarten. Unter Berücksichtigung lokaler BUSHALTESTELLE ABFAHRT STEILHANG SEELE schwierig EUB GIPFELBAHN ABFAHRT ROSSSTELLE RECHTS leicht ABFAHRT STEILHANG SEELE schwierig ABFAHRT ROSSSTELLE RECHTS RECHTS STAFELALPE leicht KIZTEBÜHEL FAMILIENABF. leicht Gefahrenstellen günstige Tourenverhältnisse. SL KITZEBÜHEL Nur für Geübte! Extreme Skirouten. mittel ABFAHRTINFORMATION MITTAGSSPITZE ISCHGAVELSA leicht SEELE ABFAHRT WÄLDLE 6 schwierig SB OBERDAMÜLS leichtSCHUHSAFE mittel SKI- UND BEHEIZT istgünstige insbesondere bei großer Zusatzbelastung Skirouten, fallweise präpariert, ohne Kontrollabfahrt (Pistendienst),c ABFAHRT MOOS mäßig Eine SKI-SCHUHSAFE UND SCHUHSAFE BEHEIZTBEHEIZT Gefahrenstellen Tourenverhältnisse. Nur für für Geübte! Extreme Skirouten. Gefahrenstellen günstige Tourenverhältnisse. Nur fürExtreme Geübte! Extreme Skirouten. neLawinenauslösung Lawinen sind nicht zu erwarten. Unter Berücksichtigung lokaler ABFAHRT STEILHANG SEELE schwierigSUTTIS ABFAHRT ROSSSTELLE RECHTSABFAHRT leicht ROSSSTELLE SKIUND BEHEIZT ABFAHRT STEILHANG schwierig 866 SB ROSSSTELLE LINKS mittel Gefahrenstellen günstige Tourenverhältnisse. Nur für Geübte! Skirouten. ABFAHRT VORDERSUTTIS schwierig SB WILDGUNTEN ABFAHRT GIEBLER ECK mittel SKIUND SCHUHSAFE Gefahrenstellen günstige Tourenverhältnisse. Nur Geübte! Extreme Skirouten. SKIUND SCHUHSAFE BEHEIZT Gefahrenstellen günstige Tourenverhältnisse. Nur für Geübte! Extreme Skirouten. 2 ABFAHRT VORDERSUTTIS schwierig SB WILDGUNTEN ABFAHRT GIEBLER ECK mittel VORDERSUTTIS schwierig N ABFAHRT GIEBLER ECK GUGGERNÜLLI mittel vor allemmittel an den angegebenen Steilhängen Größere spontaunmittelbarer Bereich derEUB Markierung vor Lawinengefahr gesichert. KITZEBÜHEL KITZEBÜHEL KITZEBÜHEL FIS FISmöglich. STRECKE FIS STRECKE STRECKE mittel mittel mittel 10 MELLAUBAHN 1010Skirouten. EUB MELLAUBAHN EUB MELLAUBAHN STEILHANG STEILHANG STEILHANG WANNEN WANNEN WANNEN mittel mittel ABFAHRT HOHES LICHT ABFAHRT HOHES LICHT GUGGERNÜLLI GUGGERNÜLLI ABFAHRT HOHES LICHT leicht leicht ABFAHRT HOCHBLANKEN ABFAHRT HOCHBLANKEN SKIKINDERGARTEN SKIKINDERGARTEN leicht ABFAHRT HOCHBLANKEN 6HASENBÜHEL SB HASENBÜHEL 6 6SBSB HASENBÜHEL leicht leicht leicht mittel mittel VORDERSUTTIS INFORMATION ABFAHRT mittel ABFAHRT VORDERSUTTIS schwierig 6 SKIKINDERGARTEN SB WILDGUNTEN ABFAHRT GIEBLERABFAHRT ECK ABFAHRT mittel UND SCHUHSAFE BEHEIZT Gefahrenstellen günstige Tourenverhältnisse. Nur mittel für Geübte! Extreme SKISCHULSAMMELPLATZ ABFAHRT VORDERSUTTIS schwierig ABFAHRT GIEBLER GIEBLER ECK ECK mittel HASENLIFT leicht KINDERWELT HASENLIFT ABFAHRT ULFEN leicht FASCHINAJOCH ABFAHRTSKIZILLA leicht SKIROUTE HOHE KANTE 4 schwierig SB FURKA mittel schwierig mäßig SKISCHULSAMMELPLATZ Eine Lawinenauslösung ist bereits bei geringer Zusatzbelastung vor SKIPISTEN TÄGLICH VON 17:00-8:30 UHR GESPERRT! SKISCHULSAMMELPLATZ ne Lawinen sind nicht zuisterwarten. Unter Berücksichtigung lokaler ABFAHRT STEILHANG schwierig EUB GIPFELBAHN ABFAHRT RECHTS VORDERSUTTIS leicht TALABFAHRT mittel SBFÖRDERBÄNDER) SUTTIS ABFAHRT WANNENABFAHRT schwierig (2(28FÖRDERBÄNDER) FÖRDERBÄNDER) schwierigSEELE ABFAHRT GIEBLER ECK mittel ROSSSTELLE Eine Lawinenauslösung bereitsist bei geringer Zusatzbelastung vor SKIPISTEN TÄGLICHVON VON17:00-8:30 17:00-8:30 UHR GESPERRT! SKISCHULSAMMELPLATZ SKISCHULSAMMELPLATZ Eine Lawinenauslösung bereits bei geringer Zusatzbelastung vor SKIPISTEN TÄGLICH UHR GESPERRT! TALABFAHRT mittel 66(2 SB SUTTIS ABFAHRT WANNEN schwierig SKISCHULSAMMELPLATZ c c c Eine Lawinenauslösung ist bereits bei geringer Zusatzbelastung vor SKIPISTEN TÄGLICH VON 17:00-8:30 UHR GESPERRT! TALABFAHRT mittel KIZTEBÜHEL KIZTEBÜHEL KIZTEBÜHEL FAMILIENABF. FAMILIENABF. FAMILIENABF. ABFAHRT WANNEN leicht leicht leicht SL KITZEBÜHEL SL KITZEBÜHEL schwierig SL KITZEBÜHEL ABFAHRT ABFAHRT ABFAHRT MOOS MOOS MOOS mittel mittel mittel Eine Lawinenauslösung ist bereits bei geringer Zusatzbelastung vor ABFAHRT MITTAGSSPITZE ABFAHRT MITTAGSSPITZE ISCHGAVELSA ISCHGAVELSA ISCHGAVELSA ABFAHRT MITTAGSSPITZE leicht leicht ABFAHRT WÄLDLE ABFAHRT WÄLDLE SKIPISTEN TÄGLICH VON 17:00-8:30 UHR GESPERRT! leicht ABFAHRT WÄLDLE 6 SB OBERDAMÜLS 6 SB OBERDAMÜLS 6 SB OBERDAMÜLS leicht leicht leicht mittel mittel mittel Während dieserVON Zeit keine Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr allem Lawinenauslösung an den den mittel angegebenen Steilhängen möglich. Fallweise sind spontan spontan TALABFAHRT mittel 6 SB SUTTIS ABFAHRT WANNEN schwierig SKISCHUHSAFE BEHEIZT Gefahrenstellen günstige Tourenverhältnisse. Nur für Geübte! Extreme Skirouten. Eine istSKIROUTE bereitsmöglich. bei geringer Zusatzbelastung vor TÄGLICH 17:00-8:30 UHR GESPERRT! TALABFAHRT ABFAHRT schwierig LIVEUND KAMERA Während dieser Zeit keine Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr allem an angegebenen Steilhängen Fallweise sind HOCHEGG MELLAU extrem ÜBUNGSLIFT EASY CHEESY ABFAHRT WILDGUNTEN HAHNENKOPF SÜD ABFAHRTSKISCHULSAMMELPLATZ 1800 schwierig ABFAHRT SKIROUTE SUNNEGGSKIPISTEN STEILH. 6 mittel SB ELSENKOPF TALABFAHRT leicht extrem mittel ABFAHRT WANNEN WANNEN schwierig LIVE KAMERA 33 allem an den angegebenen Steilhängen möglich. Fallweise sind spontan Während dieser Zeit keine Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr Während dieser Zeit keine Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr an den angegebenen Steilhängen möglich. Fallweise sind spontan VORDERSUTTIS schwierig 610 WILDGUNTEN ABFAHRT GIEBLER ECK mittel KITZEBÜHEL FIS Eine Lawinenauslösung ist bereits bei geringer Zusatzbelastung vor mittel MELLAUBAHN SKIPISTEN VON 17:00-8:30 UHR GESPERRT! STEILHANG WANNEN mittel LIVE KAMERA LIVE KAMERA durchTÄGLICH Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, freiliegende Kabel Kabel einige mittlere vereinzelt aber auch große Lawinen möglich. Skitouren Während dieser Zeit Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr allem an den angegebenen Steilhängen möglich. Fallweise sind spontan 3 allem TALABFAHRT mittel ABFAHRT WANNEN schwierig KITZEBÜHEL FIS STRECKE STRECKE mittel 10SBEUB EUB MELLAUBAHN STEILHANG WANNEN mittel allem an den angegebenen Steilhängen möglich. Fallweise sind spontan Während dieser Zeit keine keineKINDERWELT Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr LIVE KAMERA erheblich durch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, freiliegende einige mittlere vereinzelt aber auch große Lawinen möglich. Skitouren 333 LIVE KAMERA SKISCHULSAMMELPLATZ HASENLIFT HASENLIFT HASENLIFT leicht leicht leicht KINDERWELT HASENLIFT HASENLIFT KINDERWELT HASENLIFT ABFAHRT ABFAHRT ABFAHRT ULFEN ULFEN ULFEN leicht leicht leicht KITZEBÜHEL FIS STRECKE mittel 10 EUB MELLAUBAHN STEILHANG mittel ABFAHRT ZILLA ABFAHRT ZILLA FASCHINAJOCH FASCHINAJOCH ABFAHRT ZILLA leicht leicht SKIROUTE HOHE KANTE SKIROUTE HOHE KANTE leicht SKIROUTE HOHE KANTE 4FURKA SB FURKA 4 4SBSB FURKA mittel / GASTRONOMIE mittel mittel schwierig schwierig schwierig KITZEBÜHEL FIS STRECKE mittel AHN STEILHANG WANNEN FASCHINAJOCH mittelWANNEN erheblich durch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, freiliegende Kabel einige mittlere vereinzelt aber auch große Lawinen möglich. Skitouren einige mittlere vereinzelt abergeringer auch große Lawinen möglich. Skitouren durch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, freiliegende Kabel SKIHÜTTEN Während dieser ZeitTÄGLICH keine Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr allem an den angegebenen Steilhängen möglich. Fallweise sind spontan KITZEBÜHEL FIS STRECKE STEILHANG mittel und Schläuche der Beschneiungsgeräte. erfordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. TourenmöglichABFAHRT ACHTERGRABEN leicht erheblich Eine Lawinenauslösung ist bereits bei Zusatzbelastung vor SKIPISTEN VON 17:00-8:30 UHR GESPERRT! HAHNENKOPF OST ABFAHRTLIVE GRÜSCH extrem NORD 6 mittel SB HOHE WACHT mittel / GASTRONOMIESKIROUTE SUNNEGG extrem durch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, freiliegende Kabel einige mittlere vereinzelt aber auch große Lawinen möglich. Skitouren SKIHÜTTEN KAMERA SKIHÜTTEN FIS STRECKE TALABFAHRT mittel STEILHANG WANNEN WANNEN 3erheblich und Schläuche der Beschneiungsgeräte. erfordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. Tourenmöglichmittel 6SL SUTTIS ABFAHRT WANNEN schwierig KIZTEBÜHEL FAMILIENABF. leicht SLSBKITZEBÜHEL KITZEBÜHEL ABFAHRT MOOS KITZEBÜHEL mittel einige mittlere vereinzelt aber auch große Lawinen möglich. Skitouren durch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, freiliegende Kabel cc mittel erheblich c / GASTRONOMIE KIZTEBÜHEL FAMILIENABF. leicht ABFAHRT MOOS mittel erheblich und Schläuche der Beschneiungsgeräte. erfordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. TourenmöglichSKIHÜTTEN / GASTRONOMIE KITZEBÜHEL FIS STRECKE mittel STEILHANG WANNEN mittel erfordern Beurteilungsvermögen. Tourenmöglichund Schläuche derZeit Beschneiungsgeräte. keiten eingeschränkt. c HAHNENKOPF durch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, freiliegende Kabel einige mittlere vereinzelt aber auch große Lawinen Skitouren Während keine Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr allem aneingeschränkt. den angegebenen Steilhängen möglich. Fallweise sindmöglich. spontan SKIHÜTTEN KIZTEBÜHEL FAMILIENABF. leicht SL KITZEBÜHEL ABFAHRT MOOS mittel SKIROUTE SKIROUTE SKIROUTE HOCHEGG HOCHEGG HOCHEGG MELLAU MELLAU MELLAU extrem extrem extrem ÜBUNGSLIFT EASY CHEESY ÜBUNGSLIFT EASY CHEESY ÜBUNGSLIFT EASY CHEESY ABFAHRT ABFAHRT ABFAHRT WILDGUNTEN WILDGUNTEN WILDGUNTEN mittel mittel mittellawinenkundliches c ABFAHRT MOOS ABFAHRT 1800 // GASTRONOMIE ABFAHRT 1800 HAHNENKOPF HAHNENKOPF SÜD SÜD SÜD ABFAHRT 1800 schwierig schwierig SKIROUTE SUNNEGG STEILH. SKIROUTE SUNNEGG STEILH. schwierig SKIROUTE SUNNEGG STEILH. 6ELSENKOPF SB ELSENKOPF 6 6SBSB ELSENKOPF und Schläuche der Beschneiungsgeräte. erfordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. Tourenmöglichleicht leicht leicht extrem extrem extrem keiten LIVE KAMERA SKIHÜTTEN KIZTEBÜHEL leicht SUNNEGG mittel 3 erheblich erfordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. Tourenmöglichund Schläuche der dieser Beschneiungsgeräte. LOIPE KIZTEBÜHEL FAMILIENABF. leicht ABFAHRT MOOS mittel SCHNIMÖSLE keiten eingeschränkt. leicht HANENKOPF NORD ABFAHRT HALDE GASTRONOMIE extremFAMILIENABF. SKIROUTE HOHES LICHT ÜBUNGSLIFT leicht schwierig KITZEBÜHEL FIS STRECKE mittel 10 EUBcc MELLAUBAHN STEILHANG WANNEN HASENLIFT leicht KINDERWELT HASENLIFT ABFAHRT ULFEN leicht KIZTEBÜHELmittel FAMILIENABF. leicht ABFAHRT MOOS Pistensperre: PistengerätSpurrinnen, mit Seilwinde Seilwinde im Einsatz, Einsatz, mittel ig SKIHÜTTEN / GASTRONOMIE keiten eingeschränkt. durch Pistenbearbeitung, Windenseile, freiliegende Kabel ABFAHRT mittlere vereinzelt aber auch große Lawinen möglich. Skitouren und Schläuche der Beschneiungsgeräte. erfordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. TourenmöglichLOIPE HASENLIFT leicht KINDERWELT HASENLIFT ABFAHRT ULFEN leicht Pistensperre: Pistengerät mit im ig erheblich einige keiten eingeschränkt. c ABFAHRT KIZTEBÜHEL FAMILIENABF. LOIPE leicht keiten eingeschränkt. MOOS mittel HASENLIFT leicht HASENLIFT ABFAHRT ULFEN leicht Pistensperre: Pistengerät mit Seilwinde im Einsatz, gENLIFT KINDERWELT ABFAHRT ABFAHRT ABFAHRT ACHTERGRABEN ACHTERGRABEN ACHTERGRABEN leicht leicht leicht SKIHÜTTEN ABFAHRT GRÜSCH ABFAHRT GRÜSCH HAHNENKOPF HAHNENKOPF HAHNENKOPF OST OST OST ABFAHRT GRÜSCH extrem extrem SKIROUTE SUNNEGG NORD SKIROUTE SUNNEGG NORD extrem SKIROUTE SUNNEGG NORD 6HOHE SB HOHE WACHT 6 6SBSB WACHT HOHE WACHT mittel/ GASTRONOMIE mittel mittel extrem extrem extrem LOIPE Gefährdung durch Seilschlag Eine Lawinenauslösung ist bereits bereits bei geringer geringer Zusatzbelastung Zusatzbelastung an und Schläuche der Beschneiungsgeräte. lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. TourenmöglichWINTERWANDERWEG leicht ABFAHRT ULFEN leicht Pistensperre: Pistengerät mit Seilwinde im Einsatz, LOIPE Gefährdung durch Seilschlag Eine Lawinenauslösung ist bei an keiten eingeschränkt. c leicht ABFAHRT NÜGGL erfordern leicht WINTERWANDERWEG STAFELALPE -HASENLIFT WEG HASENLIFT ABFAHRT STOFEL schwierig KIZTEBÜHEL SKIROUTE HASENBÜHEL KINDERWELT INDIANER 1 leicht schwierig FAMILIENABF. leicht SL KITZEBÜHEL ABFAHRT MOOS mittel leicht T ABFAHRT SKIROUTE HOCHEGG MELLAU Pistensperre: Pistengerät Seilwinde extrem ÜBUNGSLIFT EASY CHEESY ABFAHRT WILDGUNTEN mittel Gefährdung durchmit Seilschlag Eine Lawinenauslösung bereits bei geringer Zusatzbelastung an HASENLIFT leicht FT ABFAHRT ULFEN leicht Pistensperre: Pistengerät mit Seilwinde im im Einsatz, Einsatz, SKIROUTE HOCHEGG MELLAU extrem ÜBUNGSLIFT EASYULFEN CHEESY ABFAHRT WILDGUNTEN mittel LOIPE WINTERWANDERWEG den meisten meisten Steilhängenist wahrscheinlich. Fallweise sind spontan viele keiten eingeschränkt. SKIROUTE HOCHEGG MELLAU extrem ÜBUNGSLIFT EASY CHEESY ABFAHRT WILDGUNTEN mittel den Steilhängen wahrscheinlich. Fallweise sind spontan viele Eine Lawinenauslösung ist bereits bei geringer Zusatzbelastung an Gefährdung durch Seilschlag HASENLIFT leicht IFT ABFAHRT ULFEN leicht Pistensperre: Pistengerät mit Seilwinde im Einsatz, 4 WINTERWANDERWEG LOIPE ABFAHRT ABFAHRT SCHNIMÖSLE SCHNIMÖSLE SCHNIMÖSLE leicht leicht leicht auchwahrscheinlich. ABFAHRT HALDE ABFAHRT HALDE HANENKOPF HANENKOPF NORD NORD NORD SKIROUTE ABFAHRT HALDE extrem extrem SKIROUTE HOHES LICHT HOHES LICHT extrem SKIROUTE HOHES LICHT ÜBUNGSLIFT SUNNEGG ÜBUNGSLIFT SUNNEGG ÜBUNGSLIFT SUNNEGG leicht leicht leicht schwierig schwierig schwierig Eine Lawinenauslösung ist an Gefährdung durch Seilschlag den meisten Steilhängen Fallweise sind Zusatzbelastung spontan viele BANK GELDAUTOMAT SKIROUTE WINTERWANDERWEG Eine Lawinenauslösung ist bereits bereits bei geringer Zusatzbelastung an Gefährdung durch Seilschlag HOCHEGG MELLAU extrem CHEESY KINDERWELT ABFAHRT WILDGUNTENHANENKOPF mittel Aus verschiedenen Gründen kann der Einsatz Einsatz von Pistengeräten Pistengeräten ABFAHRT mittlere, mehrfach große Lawinenbei zu geringer erwarten. Skitouren erWINTERWANDERWEG HASENLIFT leicht 4 HASENLIFT ABFAHRT ULFEN leicht Pistensperre: Pistengerät mit kann Seilwinde im Einsatz, BANK // GELDAUTOMAT ABFAHRT ACHTERGRABEN leicht gSY FIS RENNSTRECKE ULFERN mittel auch GUGGERNÜLLI ABFAHRT FURKA schwierig SKIROUTE WANNENKOPF KINDERWELT INDIANER 2 schwierig SKIROUTE MELLAU extrem ABFAHRT WILDGUNTEN mittel groß Aus verschiedenen Gründen der von mittlere, mehrfach große Lawinen zu erwarten. Skitouren erABFAHRT ACHTERGRABEN den meisten Steilhängen wahrscheinlich. Fallweise sind spontan viele leicht SKIROUTE HOCHEGG HOCHEGG MELLAU extrem ESY BANKmittel / GELDAUTOMAT ABFAHRT WILDGUNTEN mittel Gefährdung durch Eine Lawinenauslösung istLawinen bereits geringer Zusatzbelastung groß 4 mittlere, WINTERWANDERWEG Aus verschiedenen Gründen kann der Einsatz von Pistengeräten mehrfach auch große zubei erwarten. Skitouren erden meisten Steilhängen wahrscheinlich. Fallweise sind spontan ABFAHRT ACHTERGRABEN leicht während derSeilschlag Betriebszeit erforderlich sein. Erhöhte Erhöhte Vorsicht an an ABFAHRT fordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. Tourenmöglichkeiden meisten Steilhängen wahrscheinlich. Fallweise sind spontan vielean groß Gefährdung durch Seilschlag Eine Lawinenauslösung ist bereits bei geringer Zusatzbelastung an viele 44 SKIROUTE HOCHEGG extrem INDIANER EESY ABFAHRT WILDGUNTEN mittel WINTERWANDERWEG ABFAHRT ABFAHRT NÜGGL NÜGGL NÜGGL leicht leicht leicht während der Betriebszeit erforderlich sein. Vorsicht fordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. Tourenmöglichkei/ GELDAUTOMAT ABFAHRT STOFEL ABFAHRT STOFEL STAFELALPE STAFELALPE STAFELALPE - WEG - WEG - WEG ABFAHRT STOFEL schwierig schwierig MELLAU SKIROUTE HASENBÜHEL schwierig SKIROUTE HASENBÜHEL schwierig SKIROUTE HASENBÜHEL KINDERWELT INDIANER 1 KINDERWELT 11extrem KINDERWELT INDIANER leicht leicht leicht schwierig schwierig RODELBAHN mittlere, mehrfach auch große Lawinen zu erwarten. Skitouren erAus verschiedenen Gründen kann der Einsatz vonVorsicht Pistengeräten SKIROUTE HOCHEGG ÜBUNGSLIFT EASY CHEESY ABFAHRT WILDGUNTEN mittel BANK /BANK ABFAHRT SCHNIMÖSLE leicht meisten Steilhängen wahrscheinlich. Fallweise sind spontan viele ABFAHRT ACHTERGRABEN ig leicht RODELBAHN während der Betriebszeit erforderlich sein. Erhöhte fordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. TourenmöglichkeiABFAHRT NÜHOF leicht ABFAHRT SONNENHEIM SKIROUTE SÜNSERJOCH 6 SB RAGAZMELLAU leicht schwierig mittlere, mehrfach auch große Lawinen zu erwarten. Skitouren erAus verschiedenen Gründen kann der Einsatz von Pistengeräten BANK / GELDAUTOMAT GELDAUTOMAT groß unübersichtlichen Gefahrenstellen, Kuppen, Engstellen etc. an tenden stark eingeschränkt. ABFAHRT SCHNIMÖSLE leicht 4 ABFAHRT ACHTERGRABEN ig leicht den meisten Steilhängen wahrscheinlich. Fallweise sind spontan viele mittlere, mehrfach auch große Lawinen zu erwarten. Skitouren erAus verschiedenen Gründen kann der Einsatz von Pistengeräten RODELBAHN Markierungen: Abfahrten präpariert, markiert, kontrolliert groß unübersichtlichen Gefahrenstellen, Kuppen, Engstellen etc. ten stark eingeschränkt. ABFAHRT ACHTERGRABEN leicht 4 ABFAHRT SCHNIMÖSLE leicht g groß BANK / GELDAUTOMAT fordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. Tourenmöglichkeiwährend der Betriebszeit erforderlich sein.KARTENVERKAUF Erhöhte Vorsicht anFIS unübersichtlichen Gefahrenstellen, Kuppen, Engstellen etc. ten stark eingeschränkt. Aus schwierig verschiedenen Gründen kann der Einsatz von Pistengeräten mittlere, mehrfach große Lawinen zu erwarten. Skitouren erBANK / GELDAUTOMAT ABFAHRT ACHTERGRABEN GUGGERNÜLLI leicht FISRENNSTRECKE FIS RENNSTRECKE RENNSTRECKE ULFERN ULFERN mittel mittel mittel ABFAHRT FURKA ABFAHRT FURKA GUGGERNÜLLI GUGGERNÜLLI ABFAHRT FURKA schwierig schwierig SKIROUTE WANNENKOPF SKIROUTE WANNENKOPF schwierig SKIROUTE WANNENKOPF KINDERWELT INDIANER KINDERWELT INDIANER 22 2 KINDERWELT INDIANER mittel mittel mittel schwierig schwierig fordern lawinenkundliches Tourenmöglichkeiwährend der Betriebszeit erforderlich sein. Erhöhte Vorsicht an Aus verschiedenen Gründen kann der Einsatz von Pistengeräten mittlere, mehrfach auch auch großeBeurteilungsvermögen. Lawinen zu erwarten. Skitouren erRODELBAHN großULFERN KINDERLAND KINDERGARTEN ABFAHRT ACHTERGRABEN leicht ABFAHRT NÜGGL leicht fordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. Tourenmöglichkeiwährend der Betriebszeit erforderlich sein. Erhöhte Vorsicht an ig ABFAHRT groß ROTERBERG leichteingeschränkt. ABFAHRT SCHNIMÖSLE leicht leicht RODELBAHN ABFAHRT NORDHANG leicht // KINDERGARTEN ABFAHRT NÜGGL leicht ig RODELBAHN KINDERLAND ten stark unübersichtlichen Gefahrenstellen, Kuppen, Engstellen ABFAHRT SCHNIMÖSLE während der Betriebszeit erforderlich sein. Erhöhte Vorsicht an fordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. TourenmöglichkeiABFAHRT NÜGGL leichtLIFTANLAGEN MELLAU g während der Betriebszeit erforderlich sein. Erhöhte Vorsicht an fordern lawinenkundliches Beurteilungsvermögen. TourenmöglichkeiSCHNIMÖSLE leicht Sperre: Allgemeine Sperre etc. Spontan sind zahlreiche Lawinen, auch in mäßig steilem Gelände zu ten stark eingeschränkt. unübersichtlichen Gefahrenstellen, Kuppen, Engstellen etc. 55 OUTEN DAMÜLS ABFAHRT SKIPISTEN UND SKIROUTEN MELLAU RODELBAHN ten stark eingeschränkt. unübersichtlichen Gefahrenstellen, Kuppen, Engstellen etc. RODELBAHN Sonderflächen PARKPLÄTZE 5groß Spontan ABFAHRT ABFAHRT ABFAHRT NÜHOF NÜHOF NÜHOF leicht leicht leicht BUNNY´S ÜBUNGSWELTSKIROUTE ABFAHRT SONNENHEIM ABFAHRT SONNENHEIM ABFAHRT SONNENHEIM SKIROUTE SÜNSERJOCH SÜNSERJOCH SKIROUTE SÜNSERJOCH 6RAGAZ SB RAGAZ 6 6SBSB RAGAZ leichtÜBUNGSWELT leicht leicht schwierig schwierig schwierig DIEDIE EUROPÄISCHE EUROPÄISCHE DIEzuEUROPÄISCHE LAWINENGE LAWINE LA Sperre: Allgemeine Sperre sind zahlreiche mäßig steilem Gelände ABFAHRT SCHNIMÖSLE DIE EUROPÄISC leicht ABFAHRT SCHNIMÖSLE FIS RENNSTRECKE ULFERN leicht mittel g sehr BUNNY´S KINDERLAND / KINDERGARTEN ig unübersichtlichen Kuppen, Engstellen etc. ten stark eingeschränkt. unübersichtlichen Gefahrenstellen, Kuppen, Engstellen etc. ten stark eingeschränkt. AllgemeineGefahrenstellen, Gefahren erwarten. Skitouren sindLawinen, allgemeinauch nichtinmöglich. FIS RENNSTRECKE ULFERN mittel

4 SB GLATTHORN AMÜLS GLATTHORN GLATTHORN GLATTHORN 11 1 DSB STAFELALPE STAFELALPE DSB STAFELALPE LLAU DSB SKIPISTEN UND SKIROUTEN MELLAU

K

DAMÜLS

DAMÜLS

AMÜLS DAMÜLS DAMÜLS DAMÜLS DAMÜLS DAMÜLS DAMÜLS DAMÜLS ig ABFAHRT NÜGGL leicht

UGA

UGA UGAUGA UGA

ELSENKOPF

ELSENKOPF ELSENKOPF ELSENKOPF ELSENKOPF

HOHE WACHT

HOHE HOHE HOHE WACHT WACHT WACHT HOHE WACHT Allgemeine Gefahren

KINDERLAND BUNNY´S ÜBUNGSWELT FIS RENNSTRECKE ULFERN mittel KINDERLAND // KINDERGARTEN KINDERGARTEN ABFAHRT leicht ABFAHRT NÜGGL NÜGGL leicht KINDERLAND KINDERGARTEN SKITUNNEL ABFAHRT leicht ABFAHRT NORDHANG /KINDERLAND ABFAHRT NORDHANG ABFAHRT NORDHANG leicht / KINDERGARTEN leicht leicht ABFAHRT NÜHOF leicht ABFAHRT NÜGGL leicht NÜGGL SKITUNNEL ABFAHRT NÜHOF leicht BUNNY´S FIS RENNSTRECKE ULFERN mittel SKITUNNELABFAHRT STEILHANG SUTTIS ABFAHRT NÜHOF leicht8 SB ROSSSTELLE BUNNY´S ÜBUNGSWELT ABFAHRT ROSSSTELLE LINKS mittelÜBUNGSWELT ULFERN mittel ABFAHRT GLAUBLICHT leicht FIS mittel BUNNY´S ÜBUNGSWELT FIS RENNSTRECKE RENNSTRECKE ULFERN mittel BUNNY´S ÜBUNGSWELT RENNSTRECKE ULFERN mittel FREE ABFAHRT ROTERBERG leicht BUNNY´S ÜBUNGSWELT FREE WLAN WLAN FIS RENNSTRECKE ULFERN FIS mittel ABFAHRT ROTERBERG leicht FREE WLAN SKITUNNEL ABFAHRT ROTERBERG leicht ABFAHRT NÜHOF leicht LIFTANLAGEN LIFTANLAGEN LIFTANLAGEN MELLAU MELLAU MELLAU SKIPISTEN UND SKIROUTEN MELLAU SKIPISTEN SKIPISTEN UND SKIROUTEN UNDUND SKIROUTEN MELLAU MELLAU SKITUNNEL LS LIFTANLAGEN MELLAU SKIPISTEN SKIROUTEN MELLAU ABFAHRT ROSSSTELLE RECHTS leicht SKITUNNELABFAHRT STEILHANG SEELE leicht ABFAHRT HOHE WACHT mittel ABFAHRT mittel SKITUNNEL ABFAHRT NÜHOF NÜHOF leicht ABFAHRT NÜHOF leicht8 EUB GIPFELBAHN g SKITUNNEL ABFAHRT NÜHOF leicht FREE WLAN ABFAHRT ROTERBERG leicht ABFAHRT GIEBLER ECK FREE ADEN leicht ABFAHRT HOCHALPE mittel ABFAHRT leicht ABFAHRT ROTERBERG leicht6 SB WILDGUNTEN FREE WLAN WLANmittel FREE WLANABFAHRT VORDERSUTTIS ABFAHRT ROTERBERG ROTERBERG leicht FREE WLAN ABFAHRT ROTERBERG ABFAHRT STEILHANG ABFAHRT STEILHANG STEILHANG SUTTIS SUTTIS SUTTIS schwierig schwierig 8 SB ROSSSTELLE 8 SB8leicht ROSSSTELLE SB ROSSSTELLE ABFAHRT ABFAHRT ROSSSTELLE ABFAHRT ROSSSTELLE ROSSSTELLE LINKS LINKS LINKS mittel mittelLINKS mittelABFAHRT ABFAHRT STEILHANG SUTTIS schwierig schwierig 8 SB ROSSSTELLE ABFAHRT ROSSSTELLE mittel ABFAHRT GLAUBLICHT ABFAHRT GLAUBLICHT GLAUBLICHT mittel mittel mittelmittel ABFAHRT GLAUBLICHT tABFAHRT TALABFAHRT 6 SB SUTTIS ABFAHRT WANNEN schwierig ABFAHRT RAGAZ mittel leicht ABFAHRT STEILHANG ABFAHRT STEILHANG STEILHANG SEELE SEELE SEELE schwierig schwierig 8 EUB8 GIPFELBAHN 8 EUB 8 EUB GIPFELBAHN GIPFELBAHN ABFAHRT ABFAHRT ROSSSTELLE ABFAHRT ROSSSTELLE ROSSSTELLE RECHTS RECHTS RECHTS leicht leicht leichtABFAHRT ABFAHRT STEILHANG SEELE schwierig schwierig EUB GIPFELBAHN ABFAHRT ROSSSTELLE RECHTS leicht ABFAHRT HOHEHOHE WACHT ABFAHRT HOHE HOHE WACHT WACHT mittel mittel mittelmittel ABFAHRT WACHT elABFAHRT KITZEBÜHEL FIS STRECKE 10 EUB MELLAUBAHN STEILHANG WANNEN mittel ICHT ABFAHRT HOCHBLANKEN mittel leicht ABFAHRT VORDERSUTTIS ABFAHRT VORDERSUTTIS VORDERSUTTIS schwierig schwierig schwierig 6 SB WILDGUNTEN 6 SB6WILDGUNTEN SB WILDGUNTEN ABFAHRT ABFAHRT GIEBLER ABFAHRT GIEBLER ECK GIEBLER ECKGIEBLER ECK mittel mittel ABFAHRT VORDERSUTTIS schwierig 6 SB WILDGUNTEN ABFAHRT ECK mittelABFAHRT mittel ABFAHRT HOCHALPE ABFAHRT HOCHALPE HOCHALPE leicht leicht leichtleicht ABFAHRT HOCHALPE elABFAHRT c ABFAHRT MOOS KIZTEBÜHEL FAMILIENABF. SL KITZEBÜHEL mittel SSPITZE leicht ABFAHRT WÄLDLE mittel TALABFAHRT TALABFAHRT TALABFAHRT mittel mittel mittelmittel 6 SB SUTTIS 6 SB6SUTTIS SB SUTTIS ABFAHRT ABFAHRT WANNEN ABFAHRT WANNEN WANNEN schwierig schwierig schwierig TALABFAHRT 6 SB SUTTIS ABFAHRT WANNEN schwierig ABFAHRT RAGAZ ABFAHRT RAGAZ RAGAZ leicht leicht leichtleicht ABFAHRT RAGAZ elABFAHRT HASENLIFT KINDERWELT HASENLIFT ABFAHRT ULFEN leicht SKIROUTE HOHE KANTE mittel schwierig KITZEBÜHEL KITZEBÜHEL FIS KITZEBÜHEL STRECKE FIS STRECKE FIS STRECKE mittel mittel mittelmittel 10 EUB 10 EUB 10 EUB MELLAUBAHN MELLAUBAHN STEILHANG STEILHANG STEILHANG WANNEN WANNEN WANNEN mittel mittel mittelKITZEBÜHEL FIS STRECKE 10 MELLAUBAHN EUB MELLAUBAHN STEILHANG WANNEN mittel ABFAHRT HOCHBLANKEN ABFAHRT HOCHBLANKEN HOCHBLANKEN mittelmittel mittel mittel ABFAHRT HOCHBLANKEN tABFAHRT LIFTANLAGEN MELLAU SKIPISTEN UND SKIROUTEN MELLAU SKIROUTE HOCHEGG MELLAU ÜBUNGSLIFT EASY CHEESY ABFAHRT WILDGUNTEN mittel SKIROUTE SUNNEGG STEILH. leicht extrem c ABFAHRT c ABFAHRT c MOOS cMOOS KIZTEBÜHEL KIZTEBÜHEL FAMILIENABF. FAMILIENABF. FAMILIENABF. leicht leicht leichtleicht SL KITZEBÜHEL SL KITZEBÜHEL SL KITZEBÜHEL ABFAHRT MOOSMOOS mittel mittel mittelKIZTEBÜHEL KIZTEBÜHEL FAMILIENABF. SL KITZEBÜHEL ABFAHRT mittel ABFAHRT WÄLDLE ABFAHRT WÄLDLE WÄLDLE mittel mittel mittelmittel ABFAHRT WÄLDLE tABFAHRT ABFAHRT ACHTERGRABEN leicht SKIROUTE SUNNEGG NORD mittel extrem ABFAHRT STEILHANG SUTTIS schwierig 8 SB schwierig ROSSSTELLE ABFAHRT ROSSSTELLE LINKS mittelULFEN UBLICHT mittel HASENLIFT HASENLIFT leicht leicht leichtleicht KINDERWELT HASENLIFT KINDERWELT KINDERWELT HASENLIFT HASENLIFT ABFAHRT ABFAHRT ULFEN ABFAHRT ULFEN ULFEN leicht leicht leichtHASENLIFT HASENLIFT KINDERWELT HASENLIFT ABFAHRT leicht SKIROUTE HOHEHOHE KANTE SKIROUTE SKIROUTE HOHE HOHE KANTE KANTE schwierig schwierig SKIROUTE KANTE el schwierig ABFAHRT SCHNIMÖSLE leicht SKIROUTE HOHES LICHT ÜBUNGSLIFT leicht schwierig ABFAHRT STEILHANG SEELE SKIROUTE HOCHEGG SKIROUTE HOCHEGG MELLAU HOCHEGG MELLAU MELLAU schwierig 8 STEILH. EUBextrem GIPFELBAHN extrem extrem extrem EASYEASY CHEESY ÜBUNGSLIFT ÜBUNGSLIFT EASY EASY CHEESY CHEESY ABFAHRT ROSSSTELLE RECHTS ABFAHRT ABFAHRT WILDGUNTEN ABFAHRT WILDGUNTEN WILDGUNTEN leichtWILDGUNTEN mittel mittel mittelSKIROUTE SKIROUTE HOCHEGG MELLAU extrem ÜBUNGSLIFT CHEESY ABFAHRT mittel SKIROUTE SUNNEGG STEILH. SKIROUTE SUNNEGG SUNNEGG STEILH. STEILH. EtSKIROUTE WACHT extrem extrem mittel SKIROUTE SUNNEGG extrem

g g ig ig g

g G

DAMÜLS

UGA

ELSENKOPF

SKIROUTE HASENBÜHEL leicht SKIROUTE SUNNEGG NORD SKIROUTE SKIROUTE SUNNEGG SUNNEGG NORD NORD extrem extrem extrem SKIROUTE SUNNEGG NORD elHALPE 6 SB WILDGUNTEN extrem leicht

schwierig

ABFAHRT NÜGGL ABFAHRT ABFAHRT ACHTERGRABEN ABFAHRT ACHTERGRABEN ACHTERGRABEN leicht leicht leichtleicht ABFAHRT ABFAHRT VORDERSUTTIS ABFAHRT GIEBLER ECK mittelACHTERGRABEN FIS leicht RENNSTRECKE ULFERN ABFAHRT ABFAHRT SCHNIMÖSLE ABFAHRT SCHNIMÖSLE SCHNIMÖSLE leicht leicht ABFAHRT SCHNIMÖSLE leicht TALABFAHRT ABFAHRT WANNEN schwierig

leicht schwierig

schwierig schwierig

ABFAHRT NÜHOF ABFAHRT NÜGGL ABFAHRT NÜGGL NÜGGL leicht leicht leichtleicht ABFAHRT KITZEBÜHEL FIS STRECKE STEILHANGABFAHRT WANNEN mittelNÜGGL

leicht mittel

FIS RENNSTRECKE FIS RENNSTRECKE FIS RENNSTRECKE ULFERNULFERN mittel mittel mittelmittel ABFAHRT ROTERBERG FISULFERN RENNSTRECKE ULFERN KIZTEBÜHEL FAMILIENABF. ABFAHRT MOOS mittel ABFAHRT ABFAHRT NÜHOF ABFAHRT NÜHOF NÜHOF leicht leicht leichtleicht ABFAHRT HASENLIFT ABFAHRT ULFEN leichtNÜHOF

leicht leicht

SKIROUTE WANNENKOPF SKIROUTE SKIROUTE WANNENKOPF WANNENKOPF schwierig schwierig schwierig ANG leicht SKIROUTE WANNENKOPF elDLE schwierig SL KITZEBÜHEL mittel SKIROUTE SÜNSERJOCH SKIROUTE SÜNSERJOCH SÜNSERJOCH schwierig schwierig schwierig SKIROUTE SÜNSERJOCH tSKIROUTE schwierig KINDERWELT HASENLIFT HE KANTE schwierig

t NEGG STEILH. extrem

ÜBUNGSLIFT EASY CHEESY

c

ABFAHRT ABFAHRT ROTERBERG ABFAHRT ROTERBERG ROTERBERG leicht leicht leicht HOCHEGG MELLAU ABFAHRT WILDGUNTEN ABFAHRT mittelROTERBERGSKIROUTEleicht

NNEGG NORD extrem

ABFAHRT ACHTERGRABEN

leicht

HES LICHT

ABFAHRT SCHNIMÖSLE

leicht

schwierig

mittel mittel

leicht extrem

MELLAU MELLAU MELLAU GIPFELBAHN GIPFELBAHN GIPFELBAHN MELLAU GIPFELBAHN erwarten. Skitouren sind allgemein nicht möglich.

MELLAU

sehr groß 5 erwarten. Skitouren sind allgemein nicht möglich. Allgemeine Gefahren Spontan sind zahlreiche Lawinen, auch in mäßig steilem Gelände zu Sperre: Allgemeine Sperre ABFAHRT 55 ABFAHRT ABFAHRT ROTERBERG ROTERBERG ROTERBERG leicht leicht leicht BUSHALTESTELLE Spontan sind zahlreiche Lawinen, auch in Gelände zu Sperre: Allgemeine Sperre Spontan sind zahlreiche Lawinen, auch in mäßig mäßig steilem steilem Gelände zuEine(Pisten Sperre: Sperre: Allgemeine Sperre Skirouten, fallweise präpariert, ohne Kontrollabfahrt 5 5sehr Zum Schutz unseres Befahren Waldflächen Bei Blinklicht große bis sehr große Lawinengefahr abseits der Lawinenauslösun Markierungen: Abfahrten präpariert, markiert, kontrolliert Markierungen: Markierungen: Abfahrten Abfahrten präpariert, präpariert, markiert, markiert, kontrolliert kontrolliert Eine groß Markierungen: Abfahrten präpariert, markiert, kontrolliert Sperre Spontan sind zahlreiche Lawinen, auch inauch mäßig Gelände zu erwarten. Skitouren sind allgemein nicht möglich. Allgemeine Gefahren Zum Schutz unseres Bergwaldes Bergwaldes ist ist das dasAllgemeine Befahren von von Waldflächen Bei Blinklicht große bis sehr große Lawinengefahr abseits der Sperre: Spontan sind zahlreiche Lawinen, insteilem mäßig steilem Gelände zu Lawin schwierig sehr groß 1abseits 1 Eine 1Eine KARTENVERKAUF KARTENVERKAUF KARTENVERKAUF 1Lawinenauslö KARTENVERKAUF erwarten. Skitouren sind allgemein nicht möglich. Allgemeine Gefahren sehr groß Bei Zum Schutz unseres Bergwaldes istAllgemeine das BefahrenSperre von Waldflächen Blinklicht große bis sehr große Lawinengefahr der erwarten. Skitouren sind allgemein nicht möglich. Allgemeine Gefahren unmittelbarer Bereich der Markierung vor Lawinengefahr sehr verboten. Respektiere deine geöffneten und markierten Pisten! Allgemeine Gefahren erwarten. Skitouren sind allgemein nicht möglich. nigen,Steilh extr nigen, extremen extremen Sg nigen INFORMATION verboten. Respektiere deine Grenzen! Grenzen! geöffneten und markierten Pisten! sehrgroß groß geöffneten Allgemeine Gefahren erwarten. Skitouren sind allgemein nicht möglich. gering gering nigen, gering gering verboten. Respektiere deine Grenzen! und markierten Pisten! schwierig (sogenann (sogenannte (sogenannte Rutsche) Rutsc Sonderflächen Sonderflächen Sonderflächen PARKPLÄTZE PARKPLÄTZE PARKPLÄTZE (soge Sonderflächen PARKPLÄTZE Bei Blinklicht große bisgroße sehr große Lawinengefahr abseits der Zum Schutz unseres Bergwaldes ist das Befahren von Waldflächen Bei Blinklicht große bis sehr Lawinengefahr abseits der Zum Schutz unseres Bergwaldes ist das Befahren von Waldflächen BeiBlinklicht Blinklichtgroße große sehr große Lawinengefahr der Zum Schutz unseres ist dasistBefahren vonUND Waldflächen Zum Schutz Bergwaldes unseres Bergwaldes das Befahren von SCHUHSAFE Waldflächen BEHEIZT Bei bisbis sehrGeübte! große Lawinengefahr abseitsabseits der SKINur für Extreme Skirouten. geöffneten und markierten Pisten! verboten. Respektiere deine Grenzen! Zum Schutz unseres Bergwaldes ist das Befahren von Waldflächen Bei Blinklicht große bis sehr große Lawinengefahr abseits der schwierig geöffneten und markierten Pisten! verboten. Respektiere deine BUSHALTESTELLE BUSHALTESTELLE BUSHALTESTELLE BUSHALTESTELLE verboten. Respektiere deine Grenzen! geöffneten und markierten Pisten! geöffneten und markierten Pisten! verboten. Respektiere deine Grenzen! Grenzen! Eine Lawin EineEine Lawinenauslösun Lawinenausl Skirouten, fallweise präpariert, ohne Kontrollabfahrt (Pistendienst), Skirouten, Skirouten, fallweise fallweise präpariert, präpariert, ohne ohne Kontrollabfahrt Kontrollabfahrt (Pistendienst), (Pistendienst), Eine Skirouten, fallweise präpariert, ohne Kontrollabfahrt (Pistendienst), verboten. Respektiere deine Grenzen! geöffneten und markierten Pisten! SKISCHULSAMMELPLATZ 2 2 vor2allem 2an vor vor allem den anallem den ange unmittelbarer der Markierung vor Lawinengefahr gesichert. unmittelbarer unmittelbarer Bereich Bereich derBereich der Markierung Markierung vor Lawinengefahr Lawinengefahr gesichert. SKIPISTEN TÄGLICH VON 17:00-8:30 UHR GESPERR vor aa unmittelbarer Bereich der vor Markierung vorgesichert. Lawinengefahr gesichert. mittel INFORMATION INFORMATION INFORMATION INFORMATION mäßig mäßig ne mäßig nesind Lawine Lawinen nemäßig Lawinen sind nich ne La Während dieser Zeit keine Gefahrensicherung! Verletzungsge LIVE KAMERA DIE EUROPÄISCHE LAWINEN mittel SKIUND SCHUHSAFE SKI-SKIUNDUND SCHUHSAFE SCHUHSAFE BEHEIZT BEHEIZTBEHEIZT SKI- UND SCHUHSAFE BEHEIZT Gefahrens Gefahrenstellen Gefahrenstellen günsg für Geübte! Extreme Skirouten. NurNur für Geübte! für Nur Geübte! Extreme Extreme Skirouten. Skirouten. Gefa Nur für Geübte! Extreme Skirouten. durch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, freiliegend SKIHÜTTEN / GASTRONOMIE und Schläuche der Beschneiungsgeräte. SKISCHULSAMMELPLATZ SKISCHULSAMMELPLATZ SKISCHULSAMMELPLATZ leicht SKISCHULSAMMELPLATZ Eine Lawin Eine Eine Lawinenauslösu Lawinenausl SKIPISTEN TÄGLICH VON 17:00-8:30 UHR UHR GESPERRT! SKIPISTEN SKIPISTEN TÄGLICH TÄGLICH VON VON 17:00-8:30 17:00-8:30 UHR UHR GESPERRT! GESPERRT! Eine SKIPISTEN TÄGLICH VON 17:00-8:30 GESPERRT! Eine Lawinenauslö Markierungen: Abfahrten präpariert, markiert, kontrolliert 1 KARTENVERKAUF LOIPE Während dieser ZeitGefahrensicherung! keine Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr allem an St de Während Während dieser dieser Zeit Zeit keine keine Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr Verletzungsgefahr an 3den an den angegeb ange Während dieser Zeit keine Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr allem extremen LIVE KAMERA LIVELIVE KAMERA KAMERA LIVE KAMERA leicht Pistensperre: Pistengerät mit Seilwinde imnigen, Einsatz, 3 3 allem 3allem gering durchdurch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, freiliegende Kabelerheblich einige mitt durch durch Pistenbearbeitung, Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Spurrinnen, Windenseile, Windenseile, freiliegende freiliegende Kabel Kabel einige einige mittlere mittlere vereinz ver Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, freiliegende Kabel einig (sogenannte Rutsc Sonderflächen PARKPLÄTZE erheblich erheblich Gefährdung durch Seilschlag erheblich WINTERWANDERWEG SKIHÜTTEN / GASTRONOMIE SKIHÜTTEN SKIHÜTTEN / GASTRONOMIE /SKIHÜTTEN GASTRONOMIE / GASTRONOMIE extrem undder Schläuche der Beschneiungsgeräte. erfordern undund Schläuche Schläuche der Beschneiungsgeräte. Beschneiungsgeräte. erfordern erfordern lawinenkun lawinen und Schläuche der Beschneiungsgeräte. erfor BUSHALTESTELLE keiten eing keiten keiten eingeschränkt. eingeschrä keite BANK / GELDAUTOMAT Eine von Lawinenauslö Skirouten, fallweise präpariert, ohne Kontrollabfahrt (Pistendienst), Gründen kann der Einsatz Aus verschiedenen Pistenge LOIPE LOIPE LOIPELOIPE Pistensperre: mitvor Seilwinde im Einsatz, Pistensperre: Pistensperre: Pistengerät Pistengerät mit mit Seilwinde Seilwinde im Einsatz, imSeilwinde Einsatz, Pistensperre: Pistengerät mit im gesichert. Einsatz, 2 sein.vor allem an den a unmittelbarer Bereich derPistengerät Markierung Lawinengefahr während der Betriebszeit erforderlich Erhöhte Vorsicht INFORMATION RODELBAHN Gefährdung Gefährdung durchdurch Seilschlag Eine Lawin Gefährdung durch durch Seilschlag Seilschlag EineEine Lawinenauslösu Lawinenausl Gefährdung Seilschlag Eine WINTERWANDERWEG WINTERWANDERWEG WINTERWANDERWEG WINTERWANDERWEG mäßig ne Engstellen Lawinen sind unübersichtlichen Gefahrenstellen, Kuppen, etc. meiste meisten meisten Steilhäng Steilh den m 4 4 denGefahrenstellen 4den 4 den SKI- BANK UNDBANK SCHUHSAFE BEHEIZT g für Geübte! Extreme Skirouten. KINDERLANDNur /Aus KINDERGARTEN / GELDAUTOMAT / GELDAUTOMAT / BANK GELDAUTOMAT BANK / GELDAUTOMAT Aus verschiedenen Gründen kann der von Pistengeräten mittlere, m Aus verschiedenen verschiedenen Gründen kann kann der der Einsatz Einsatz vonEinsatz von Pistengeräten mittlere, mehrfach mehrfac AusGründen verschiedenen Gründen kann derPistengeräten Einsatz von Pistengerätengroßgroß mittlere, mittlau groß groß Sperre: Allgemeine Sperre während der Betriebszeit erforderlich sein. Erhöhte an an fordern law während während der der Betriebszeit Betriebszeit erforderlich sein.sein. Erhöhte Erhöhte Vorsicht Vorsicht anVorsicht an Vorsicht fordern fordern lawinenkundl lawinenku während der erforderlich Betriebszeit erforderlich sein. Erhöhte forde SKISCHULSAMMELPLATZ BUNNY´S ÜBUNGSWELT RODELBAHN RODELBAHN RODELBAHN RODELBAHN Eine Lawinenausl SKIPISTEN TÄGLICH VON 17:00-8:30 UHR GESPERRT! Allgemeine Gefahren unübersichtlichen Gefahrenstellen, Kuppen, Engstellen etc. etc. teneingesch stark unübersichtlichen unübersichtlichen Gefahrenstellen, Gefahrenstellen, Kuppen, Kuppen, Engstellen Engstellen etc. etc. ten ten starkstark eingeschrän unübersichtlichen Gefahrenstellen, Kuppen, Engstellen ten se Während dieser Zeit keine Gefahrensicherung! Verletzungsgefahr allem an den ange LIVE KINDERLAND KAMERA 3 KINDERLAND / KINDERGARTEN KINDERLAND / KINDERGARTEN / KINDERGARTEN KINDERLAND / KINDERGARTEN SKITUNNEL durch Pistenbearbeitung, freiliegende KabelSperre einige mittlere vers Zum Schutz unseres Bergwaldes Befahren von Wald 5 ist5dasSpontan 5Spontan 5sind Sperre: Allgemeine Sperre Spontan Sperre: Sperre: Allgemeine Allgemeine Sperre Sperre sind zahlreic zahl Sperre: Spurrinnen, Windenseile, Allgemeine Spon erheblich SKIHÜTTEN / GASTRONOMIE BUNNY´S ÜBUNGSWELT BUNNY´S BUNNY´S ÜBUNGSWELT ÜBUNGSWELT BUNNY´S ÜBUNGSWELT erfordern lawinen Schläuche der Beschneiungsgeräte. FREE WLAN und verboten. Respektiere deinesehr Grenzen! sehr großgroß sehr groß sehr groß Allgemeine Gefahren erwarten. Allgemeine Allgemeine Gefahren Gefahren erwarten. erwarten. Skitouren Skitoure Allgemeine Gefahren erwas keiten eingeschrän LOIPESKITUNNEL SKITUNNEL SKITUNNEL SKITUNNEL Pistensperre: Pistengerät mit Seilwinde im Einsatz, Zum Schutz unseres Bergwaldes ist dasist Befahren von Waldflächen Bei große Blinkl ZumZum Schutz Schutz unseres unseres Bergwaldes ist das ist das Befahren Befahren von von Waldflächen Waldflächen Bei Bei Blinklicht Blinklicht ZumBergwaldes Schutz unseres Bergwaldes das Befahren von Waldflächen BeigrB Gefährdung durch Seilschlag Eine Lawinenausl FREE FREE WLANWLAN FREEFREE WLAN WLAN verboten. Respektiere deinedeine Grenzen! geöffnete verboten. verboten. Respektiere Respektiere deine deine Grenzen! Grenzen! geöffneten geöffneten undgeöf und ma verboten. Respektiere Grenzen! WINTERWANDERWEG den meisten Steilh 4 BANK / GELDAUTOMAT Aus verschiedenen Gründen kann der Einsatz von Pistengeräten mittlere, mehrfac groß während der Betriebszeit erforderlich sein. Erhöhte Vorsicht an fordern lawinenku RODELBAHN unübersichtlichen Gefahrenstellen, Kuppen, Engstellen etc. ten stark eingesch

HOHE WACHT

SKIROUTE WANNENKOPF mittel SKIROUTE HOHES LICHT SKIROUTE HOHES HOHES LICHT LICHTHOHES schwierig schwierig SKIROUTE LICHT tSKIROUTE schwierig 6 SB schwierig SUTTIS AZ leicht NHEIM SKIROUTE SÜNSERJOCH leicht SKIROUTE HASENBÜHEL SKIROUTE HASENBÜHEL HASENBÜHEL schwierig schwierig schwierig SKIROUTE HASENBÜHEL tSKIROUTE schwierig 10 EUB MELLAUBAHN HBLANKEN mittel

GIPFELBAHN

GIPFELBAHN

MELLAU


Damüls

Sportgeschäfte & Shops Pantone grün 376C

Shop – Mode – Service Uga 66, T +43 (5510) 391 info@sport-madlener.at, www.sport-madlener.at Verkauf – Verleih – Service Kirchdorf 136, T +43 (699) 12109630 info@mani-sport.at, www.mani-sport.at Verkauf – Verleih – Service Uga 60, T +43 (5510) 252 50 damuels@matt.at, www.matt.at, www.intersportrent.at

Faschina

Dorfladen Damüls Kirchdorf 137, T +43 (5510) 650 walter.kempf@sparmarkt.at

Shop – Mode – Verleih Faschina 51, T +43 (5510) 303-4 sport.roessle@faschina.at www.roessle.info

Freiluft Sport | Elias Konzett Faschina 131, T +43 (5510) 322 www.freiluftsport.at info@freiluftsport.at

12


Aktivitäten Kulisse Pfarrhof Vorarlberger FIS Skimuseum Damüls Das Damülser Pfarrhaus wurde 1608 erstmalig erbaut und erhielt sein heutiges Aussehen beim Umbau im Jahre 1882 bzw. der Sanierung 2017. Als letzter Pfarrer war hier der weitum bekannte Mellauer Reinhold Simma tätig, welcher immer noch vielen Menschen in lebendiger Erinnerung ist. Zusammen mit dem direkt angebauten Pfarrstall bildet dieses Ensemble ideale Voraussetzungen für Ausstellungen aller Art sowie für kleinere kulturelle Events. Ein wichtiger Teil der Kulisse Pfarrhof bildet das integrierte Skimuseum. Die Ausstellung wurde im Sommer 2017 komplett überarbeitet und erhielt von der FIS die offizielle Auszeichnung „FIS Skimuseum“. Die Ausstellung umfasst 130 Jahre Vorarlberger Skigeschichte sowie die Vorarlberger Ski-Rennsportgeschichte. Im 2. OG befindet sich aktuell die Sonderausstellung "Pioniergeist. Wie Menschen den Tourismus präg(t)en". Mit dieser Ausstellung werden Menschen porträtiert, die in der Gründungszeit des Tourismus in Damüls/Faschina aktiv waren. Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Gruppen auf Anmeldung möglich. Der Eintritt ist frei.

15


Einmal fliegen wie ein Vogel… Möchten Sie ohne Stress und relativ wenig Aufwand Höhenluft schnuppern? Dann gönnen Sie sich einen Gleitschirm Tandemflug in Damüls! Wir garantieren Ihnen ein unvergessliches Erlebnis! Voraussetzungen: Max. 100 kg, normale Fitness und Gesundheit, knöchelhohe Berg- oder Wanderschuhe, strapazierfähige, bequeme, dem Wetter angepasste Kleidung. Buchung und weitere Informationen: Flugschule Bregenzerwald M +43 (664) 5127765, T +43 (5514) 3177

Nachtskilauf in Faschina Jeden Donnerstag haben Sie am Guggernülli-Lift in Faschina die Gelegenheit zum Nachtskilauf. Skifahren unterm Sternenhimmel und bei Musik. Mit gültigem Skipass gratis! Zeitraum: 27.12.2018 bis 28.02.2019 18.00 bis 21.00 Uhr

Rodeln Die Rodelbahn Uga, bei der gleichnamigen Sesselbahn, ist ein Renner für unsere Wintergäste. Die knapp 2,5 km lange Naturrodelbahn ist problemlos mit dem Lift erreichbar. Zwei Mal wöchentlich findet Nachtrodeln bei Flutlicht statt. Das Nachtrodeln ist nicht in Tages-/Mehrtagesskipässen oder Saisonskarten inkludiert. Es werden separate Abendkarten angeboten. Der Rodelverleih „Intersport Matt“ befindet sich 50 Meter oberhalb der Talstation Uga 17


Winterwanderwege und Loipen Als weiteres Angebot bietet Damüls Faschina ein präpariertes und 20 km umfassendes Winterwanderwegenetz an, welches mit romantischen Pferdeschlittenfahrten ergänzt werden kann. Auf diesen Wegen kann man auch abends wandern. Auf dem beleuchteten „Schmuseweg“ findet man kleine Holzhäuschen, welche zum Rasten einladen. Unser beliebtester Winterwanderweg: Die „Große Runde“. Von Damüls (1.425 m) geht man auf dem Gehsteig in Richtung Oberdamüls und nach dem Gasthaus Glöckle weiter auf dem durchgehend präparierten Talweg neben der Langlaufloipe bis nach Unterdamüls. Dann bergauf zum Gasthaus Jägerstüble. Ein Höhenweg führt hier aufwärts bis ca. 1.700 m, vorbei an der Alpe Oberdamüls bis Oberdamüls. Ab dem Hotel Alpenstern spaziert man entlang der Straße zurück zum Ausgangspunkt. Gehzeit: ca. 3 Stunden Weiteres Augenmerk wird auf die Höhenloipen gelegt, welche sich idyllisch auf 11 km klassische Loipe und 5 km Skating-Loipen durch die verschneite Bergwelt schlängeln. Einen Plan und weitere Informationen über „Winterwandern und Langlaufen“ erhalten Sie im Büro von Damüls Faschina Tourismus.

Indoor Spielplatz

Das neue „Spielhaus“ wird Kinder und Eltern nicht nur bei schlechter Witterung erfreuen!

Im Dachgeschoß des Mehrzweckgebäudes "Haus Alpenrose" in Damüls wurde ein neues Highlight für Kinder installiert - ein über 170 m² großer Indoorspielplatz. Der Indoorspielplatz bietet neben dem Funpark einen separaten Kleinkinderbereich sowie einen Aufenthaltsraum für die Begleiter auf derselben Etage. Des weiteren befinden sich ein Tischfußballkasten sowie ein Air-Hockey-Automat im Spielzimmer. Der Indoorspielplatz ist täglich von 09.00 bis 17.30 Uhr geöffnet. Es befindet sich keine Betreuung vor Ort! Eltern 19 haften für Ihre Kinder.


They shape for your ride! Wo sich frischer Powder und Sicherheit treffen

Durch den Zusammenschluss von Mainund UGA-Park ergibt sich ein kompletter Run von der Uga Bergstation bis zur Walisgaden Talstation. Als größter und längster Snowpark im Bregenzerwald mit über 9 verschiedenen Lines und mehr als 45 Features bieten wir für alle Freestyler eine riesige Spielwiese, um sich so richtig auszutoben. Für alle kleinen Shredder gibt es den neu gestalteten „Snowpark-Kids“, der den perfekten Einstieg in den Freestyle Sport bietet. Der Walisgaden MAIN-Park Shuttle und der Uga-All-Mtn-Line Shuttle ermöglichen Runs von morgens bis abends und zwischendurch ist chillen beim Parkhaus angesagt. Die Parkcrew gibt immer ihr Bestes, damit der Snowpark Damüls von Anfang bis Ende der Wintersaison top geshaped wird. Haltet euch auf dem Laufenden und besucht unsere Snowparkplattform: www.snowparkdamuels.com follow us on 20

Skibus, Ortsbus und Nachtbus Während der gesamten Wintersaison verkehrt ein kostenloser Ortsbus in Damüls zwischen allen Ortsteilen - vom Ortsanfang bis zum Ortsende. Mit dieser „Aufstiegshilfe“ kommt man unter anderem bequem und einfach zu den Langlaufloipen und Winterwanderwegen. Als Fahrkarte gilt der gültige Skipass oder die Gästekarte, welche man bei der Ankunft vom Gastgeber erhält. Am Abend und in der Nacht verkehrt ein Nachtbus zwischen den Orten Damüls, Faschina, Fontanella und Sonntag und bringt die Gäste zu den Restaurants oder vom Aprés-Ski nach Hause. Bei diesem Heimbringer gelten die üblichen TicketTarife des Vorarlberger Verkehrsverbundes.


Speiselokale in Damüls Hotel Damülser Hof **** s Oberdamüls 147, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 210 www.damuelserhof.at, WLAN vorhanden Boutique Hotel die Mittagspitze **** s Kirchdorf 131, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 211 www. alpenhotel-mittagspitze.at, WLAN kostenlos Adler, Hotel Gasthof **** Kirchdorf 132, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 220 www.adler-damuels.at, WLAN kostenlos Hotel Alpenstern **** Oberdamüls 191, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 513 www.hotel-alpenstern.at, WLAN kostenlos Berghotel Madlener **** Schwende 22, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 221 www.berghotel-madlener.at, WLAN kostenlos Hotel Walliserstube **** Uga 75, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 236 www.walliserstube.at Hotel Gasthof Walisgaden *** s Uga Berg 99, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 214 www.walisgaden.at, WLAN vorhanden Hotel Restaurant Alpenblume *** s Uga 78, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 265 www.alpenblume-damuels.at, WLAN kostenlos Ländle Hotel *** s Uga Berg 53, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 610 www.laendlehotel.at, WLAN kostenlos

Berggasthof Uga Alp *** Uga Berg 109, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 318 www.uga-alp.at, WLAN vorhanden (nur bei Liftbetrieb geöffnet) Hotel Hohes Licht *** Uga 83, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 201 www.hoheslicht.com, WLAN kostenlos Berggasthof Sonnenheim Oberdamüls 197, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 257 www.sonnenalm-damuels.at Gasthof Jägerstüble Oberdamüls 208, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 373 www.jaegerstueble.at Restaurant Almstüble Uga Berg 95, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 307 www.almstueble.at Pizzeria da Ingo Uga 63, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 505 www.apresski-damuels.at, WLAN kostenlos Gasthaus Glöckle Oberdamüls 153, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 380 www.gasthaus-gloeckle.at, WLAN kostenlos Sunnegg Hütte Oberdamüls, 6884 Damüls, Tel. +43 (676) 78 37 858, WLAN kostenlos (nur bei Liftbetrieb geöffnet) Schwartenstadl Sunneggparkplatz, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 213 (nur bei Liftbetrieb geöffnet)

Berggasthof Elsenalpstube *** Uga Berg 103, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 297 www.elsenalpstube.at, WLAN vorhanden (nur bei Liftbetrieb geöffnet) 22

23


Kiosk Uga Uga, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 211 (nur bei Liftbetrieb geöffnet) Jausenclub Uga 91, 6884 Damüls, Tel. +43 (664) 97 10 678 WLAN kostenlos (nur bei Liftbetrieb geöffnet)

Après Ski und Nachtlokale in Damüls s´Scharfe Eck Uga 75, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 236 Alpenkluft Oberdamüls 191, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 513 Adler Lounge Kirchdorf 132, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 220 s´Damülser Aprés Ski / Schirmbar Uga 63, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 505 Heikes Schirmbar Uga Berg 99, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 214 Lila Pause / Schirmbar Oberdamüls 191, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 513 HeHo Hütte Oberdamüls 186, 6884 Damüls, Tel. +43 (5510) 278

24

Speiselokale in Faschina, Fontanella Alpenresort Walsertal – Hotel Faschina **** Faschina 55, 6733 Faschina, Tel +43 (5510) 224 www.alpenresort-walsertal.at, WLAN kostenlos Sporthotel Domig *** s Faschina 92, 6733 Faschina, Tel. +43 (5510) 206 www.sporthoteldomig.at, WLAN kostenlos (nur bei Liftbetrieb geöffnet) Alpengasthof Rössle ** Faschina 51, 6733 Faschina, Tel +43 (5510) 303 www.roessle.info, WLAN kostenlos Café - Restaurant Lari Fari Faschina 54, 6733 Faschina, Tel +43 (5510) 585 www.lari-fari.at, WLAN kostenlos Franz Josef Hütte Faschina 103, 6733 Faschina, Tel +43 (5510) 314 (nur bei Liftbetrieb geöffnet) Walserstuba Faschina 130, 6733 Faschina, Tel +43 (664) 50 24 555 WLAN kostenlos See Stüble Seewald 96, 6733 Fontanella, Tel +43 (699) 10 97 33 07 WLAN kostenlos

25


Après Ski & Nachtlokale in Faschina Hölle Faschina 55, 6733 Faschina, Tel +43 (5510) 224 Café - Restaurant Lari Fari Faschina 54, 6733 Faschina, Tel +43 (5510) 585 Walserstuba Faschina 130, 6733 Faschina, Tel +43 (664) 50 24 555

Ärzte und Apotheke/Notarzt Notrufnummer Euronotruf: 112 in Sonntag Dr. Gerlinde Schnegg Sand 35, 6731 Sonntag, Tel. +43 (5554) 5213 Ordination Montag, Mittwoch und Freitag von 08.00 – 12.00 Uhr Dienstag und Donnerstag von 08.00 – 12.00 Uhr, 17.00 – 19.00 Uhr in Blons Dr. Michaela Fabianek-Türtscher Kirchdorf 95, 6723 Blons, Tel. +43 (5553) 21441 Ordination: MO & MI von 07.30 - 11.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr DI & DO von 07:30 - 11.00 Uhr FR von 07.30 - 11.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr Alle Termine nach vorheriger Vereinbarung!

26

Apotheken Hausapotheke Dr. Schnegg Gerlinde 6731 Sonntag Öffnungszeiten siehe Ärzte Tel. +43 (5554) 5213 Alpendrogerie Beer 6883 Au Hausapotheke Dr. Ganthaler 6884 Au, Tel. +43 (5515) 2205 Katharinen - Apotheke 6874 Bezau, Tel. +43 (5515) 2276

Optiker Optik Simma in Andelsbuch, Tel. +43 (5512) 3840

Zahnarzt Dr. Scharf in Bezau, Tel. +43 (5514) 3535 Dr. Huber in Andelsbuch, Tel. +43 (5512) 4191 Dr. Wünsche in Raggal, Tel. +43 (5553) 710

27


Weitere Informationen Abschleppdienst Toyota Natter Au, Tel. +43 (5515) 2433 Opel Madlener Au, Tel. +43 (5515) 2442 KFZ Müller Sonntag, Tel +43 (664) 64 94 960 Bank/Geldwechsel/Bankomat Raiffeisenbank Damüls, Tel. +43 (5510) 285 Öffnungszeiten: Montag und Freitag: 08.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr Dienstag bis Donnerstag: 08.30 - 12.00 Uhr Damüls Faschina Tourismus Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 18.00 Uhr Sam–, Sonn– und Feiertags 09.00 – 12.00 Uhr, 15.00 – 18.00 Uhr Elektrofachgeschäft Elektro Türtscher Damüls, Tel. +43 (5510) 510 Friseur Friseur Carmen, Tel. +43 (677) 62 327 669 Kirchdorf 137 im Mehrzweckgebäude Fundamt Gemeinde Damüls, Tel. +43 (5510) 621 Gemeinde Fontanella, Tel. +43 (5554) 5215 Hauptkasse Uga Talstation Damüls, Tel. +43 (5510) 600 Seilbahnen Faschina, Faschina, Tel. +43 (5510) 705 Gottesdienste Pfarrkirche Damüls Dienstag 19.30 Uhr, Sonntag, 17.30 Uhr Pfarrkirche Fontanella Samstag 19.30 Uhr, Sonntag 09.00 Uhr

29


Hallenbäder Valblu in Bludenz, Saunalandschaft und "Riesen-Rutsche" Tel. +43 (5552) 63106 Kurhotel Bad Reuthe in Reuthe, Anmeldung erforderlich Tel. +43 (5514) 22650 Lebensmittelgeschäft Sparmarkt Kempf, Tel. +43 (5510) 650 Konsum Fontanella / Sonntag, Tel. +43 (5554) 5244

Wandern, Mountainbiken und Relaxen

Museum Kulisse Pfarrhof Damüls, Dienstag und Freitag 15.00 – 18.00 Uhr Heimat Museum Sonntag, Tel. +43 (5554) 5110 Nachtexpress Abends verkehrt zwischen den Orten Damüls, Faschina, Fontanella und Sonntag ein Linienbus. Fahrpläne erhalten Sie bei Ihrem Vermieter oder bei Damüls Faschina Tourismus. Ortsbus Der Damülser Ortsbus fährt täglich durch Damüls und bringt Sie kostenlos von A nach B. Fahrpläne bei Ihrem Vermieter oder bei Damüls Faschina Tourismus erhältlich Pferdeschlittenfahrten Herr Alfons Bischof Damüls, Tel. +43 (664) 33 82 257 Polizei Polizei Posten Au, Tel. +43 9133 8122 Postkarten, Souvenirs und Briefmarken Postpartner Damüls, Sparmarkt Kempf, Madlener Sport, Intersport Matt, Sport Rössle, ADEG Fontanella Tankstelle Shell Tankstelle Rüscher Au, Tel. +43 (5515) 2311 Shell Station Thüringerberg, Tel. +43 (5550) 2102 Zeitungen Spar Markt Kempf Damüls, Tel. +43 (5510) 650 Sport Rössle Faschina, Tel. +43 (5510) 303-4

Genießen Sie österreichische Gastfreundschaft in den Vorarlberger Bergen und erleben Sie die Region mit dem besten Angebot in den österreichischen Alpen, der kostenlosen Bregenzerwald Card!


Damüls Faschina Tourismus

StuttgartFriedrichshafen

München Memmingen

München

Bodensee Lindau Altenrhein Lustenau

Oberstaufen

Bregenz Alberschwende Lauterach Schwarzenberg

Hittisau Bregenzerwald

Egg

Bezau Zürich

Dornbirn

Mellau Au Furkajoch

Rankweil

Wintersperre

Feldkirch

Liechtenstein Chur, Italien

GrossWalsertal

Hochtannbergpass

Damüls Faschina /Fontanella Sonntag Thüringerberg

Nenzing Bludenz

Innsbruck

Photos I Huber Images, Damüls - Faschina Tourismus, Leon Kruse, Design I teama5.com, Druck I Druckhaus Gössler GmbH

Kirchdorf 138 - 6884 Damüls - Austria T +43 (5510) 620 - F +43 (5510) 620-4 info@damuels.travel - www.damuels.travel

gaesteinfo_damuels_p_2018_10_12_11_0  
gaesteinfo_damuels_p_2018_10_12_11_0