Issuu on Google+

Hallo Kids, liebe Eltern

Mitte Juni bis Mitte September - Änderungen vorbehalten

am Montag im Bergdorf der Tiere

Am Montag ist eine tierische Entdeckungsreise zur Stegmoosalm oder dem Formaugut 22 angesagt! Beim Geocaching zur Stegmoosalm 19 haben Kinder die einmalige Chance die versteckten Schätze von Mühlbach zu finden und beim Picknick in unberührter Natur mit den Tieren des Waldes Bekanntschaft zu machen! Beim Formaugut geht’s zuerst in den Stall zum Kühe melken, danach dürfen Spiele im Freien natürlich auch nicht fehlen.

am Mittwoch im Bergdorf der Tiere

Am Mittwoch können sich alle naturbegeisterten Kids beim KINDERKLETTERN austoben. Unter der Anleitung unserer Kletterprofis könnt ihr selber unseren 20 m hohen Felsgiganten erklettern! Im Anschluss gibt’s eine leckere Grillerei!

von Montag bis Donnerstag Kostenlos geführte Wanderungen mit unserem Wanderführer ERHARD. Abwechselndes Programm wie Kas-Wanderung, Themenwegwanderung, Familienwanderung, Erlebniswanderung, Almwanderung uvm.

Informationen und Anmeldungen

Tourismusverband Mühlbach am Hochkönig 5505 Mühlbach/Hkg.154 Tel: +43 (0) 6584 / 20388 40 Fax: +43 (0) 6584 / 20388 49 muehlbach@hochkoenig.at www.hochkoenig.at

Welcome to the Alpine Village for Animals Hi Kids, dear parents

Have fun on your journey through my Alpine Village for Animals. I can’t wait to see you soon; your pal,

Manfred

31

Ein Naturereignis mit über 200 Ameisenhügeln zwischen Tiergartenalm und Sunnhüttn. Auf den Schautafeln entlang des Ameisenweges erfahrt ihr mehr über diese fleißigen Tierchen: Wie leben sie? Was macht ihre Königin? Wie sehen Ameisenhügel im Inneren aus? Der Weg ist 1 Kilometer lang und die Gehzeit beträgt ca. 20-30 Minuten.

zum

Alpakas hautnah 5 am Erlebnisbauernhof Kniegut!

Neben Kühe, Pferde, Ponys, Hasen, Meerschweinchen, Ziegen, Hühner, Enten, Hängebauchschweine, Katzen und Hofhund „Ramses“ gibt es auch Alpakas. Ihr könnt die Alpakas „Hera“ und „Pako“ kennen lernen, füttern, und anfassen. Was frisst ein Alpaka? Wie lebt ein Alpaka? Woher kommen Sie und wie fühlen sie sich an? Das und noch viel mehr wartet auf euch am Erlebnisbauernhof Kniegut.

Murmeltierweg 33 ins Reich der Faulpelze  

Am Donnerstag nachmittag heißt es AUF ZUM ERLEBNISBAUERNHOF PRONEBENGUT 8 mit dem Mühlbacher Kinderzug. Ponyreiten, Basteln, Kinderschminken, die Ziegen füttern oder einfach nur die Tiere im Kleintierzoo streicheln. Zur Stärkung gibt‘s noch ein gemeinsames Würstel-Grillen bevor es mit dem Kinderzug wieder zurück ins Tal geht, wo unser Dorfbäcker allen Kindern noch ein selbstgemachtes Eis spendiert.  Treffpunkt bei der Bäckerei-Konditorei Cafe Bauer. 28

Der Murmeltierweg beginnt bei der Tafel rechts hinter der Sennerei Schweizerhütte. Er führt auf einem breiten, flachen Schotterweg in einer Länge von ca. 1 km zum Kreuzbergmahd ins „Reich der Faulpelze des Hochkönigs“. Große Tafeln beschreiben das Leben der Murmeltiere am Hochkönig. Aus nächster Nähe kann man eine Kolonie von ca. 20 Murmeltieren beobachten. Zwei  Holzbänke laden zum Verweilen ein. In 15 min. wanderst du wieder zurück und kannst anschließend die zahmen Murmeltiere im Gehege mit Karotten füttern.

A•

3D - Bogenparcours beim Arthurhaus Bogenschießen: Einführungskurse, Privatunterricht und geführte Touren möglich! Für Familien, Gruppen, Firmen usw. Infos unter +43 (0) 664 / 3378551 oder +43 (0) 664 / 5242053 www.bogenparcours-hochkoenig.at

Monday

On Monday, we are going to DISCOVER THE ANIMALS either at the STEGMOOSALM 22 or the FORMAUGUT 19 ! When we go geocaching at the Stegmoosalm, we’ll have a one-of-a-kind opportunity to discover the hidden treasures of Mühlbach, and our picnic surrounded by beautiful countryside is a great way to meet the forest animals! At the Formaugut, we’ll head straight for the barn to milk the cows, and afterwards, we’ll be able to play outside, of course.

Tuesday

On Tuesday, the kids will try to reel in THE BIG ONE. During an adventure-filled day at the Arthurhaus 1 , we’ll also get to try our luck at fishing. If you like, you can even take your fish home with you (EUR 9 per kilo). And after that, if you are in the mood for more animals, you can enjoy a close-up view of marmots in their natural habitat.

Wednesday

On Wednesday, all you nature-loving kids can try your hand at ROCK-CLIMBING. Under the watchful eye of a climbing pro, you’ll even get to climb a giant 20m rock for yourself! Afterwards, we’ll have a delicious barbecue!

Thursday

C•

Alpakas hautnah erleben am Erlebnisbauernhof Kniegut Hier könnt ihr die Alpakas „Hera“ und „Pako“ kennen lernen, füttern und anfassen. Was frisst ein Alpaka? Wie lebt er? Woher kommen sie und wie fühlen sie sich an? Das und viel mehr erwartet euch am Erlebnisbauernhof Kniegut. Tel. +43 (0) 6467 / 7261

On Thursday afternoon, we will set out for exciting PRONEBENGUT FARM 8 on the Mühlbach Kids’ Train. Pony rides, crafts, face-painting, feeding the goats, or maybe just stroking the small animals in the petting zoo. When we get hungry, we’ll roast some hot dogs, then ride the train back to the valley, where our village baker will give every kid some homemade ice cream. Meets at Bauer Bakery – Patisserie – Café. 28

Friday

Meet the Alpacas at exciting Kniegut farm!

5

Aside from cows, horses, ponies, rabbits, guinea pigs, goats, hens, ducks, potbelly pigs, cats and the farmyard dog, “Ramses”, the Kniegut has some brand-new residents as of this summer! You will be able to meet, feed and touch the alpacas, “Hera” and “Pako”. What do alpacas eat? How does an alpaca live? Where do they come from and how do they feel? All of this and so much more awaits you at Kniegut Farm.

Dear Parents,

We’re going to be outside a lot, so please don’t forget to • protect us from the sun (sun block, sunglasses, cap) • send us with a second T-shirt, • a pullover and • a rain jacket, just in case! Being active can work up a thirst, so please always pack a water bottle in the rucksack. Please let us know about any allergies or illnesses, and make sure your kids are prepared accordingly (allergy meds, other medications). In case of emergency, please give your children a card with a contact telephone number, or the telephone number for the local tourist office. Dates, time and program details are subject to change. Not liable for any accidents which might occur.

Registration for the Children’s Program

Tourist Office 5505 Mühlbach am Hochkönig Tel.: +43 (0)6584 20388 40 Fax: +43 (0) 6584 20388 49 muehlbach@hochkoenig.at www.hochkoenig.at

e orf der Tier

Das Bergd

Hoch der Tiere Der Gipfel

Hochkönig Mühlbach am re Tie r de rf do rg Be

M

RF DER T DO I

ÜH

L B AC H/

®

H

nig.at www.hochkoe

_____ : ____________

Stickerheft von

®

Regenbogen-Programm

Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen macht das auch nichts: Bei unserem RegenbogenProgramm gehen wir zusammen Eis-Essen, Basteln & Spielen! In Mühlbach am Hochkönig wird’s nie langweilig – egal ob es regnet oder die Sonne scheint :) Für das Regenprogramm gelten die gleichen Beginn- und Endzeiten!

ig Mühlbach am Hochkön Bergdorf der Tiere

• Tierbesitzer sind für Ihre Vierbeiner voll verantwortlich • Kein plötzliches Zulaufen auf die Tiere • Die Tiere nicht erschrecken • Nie am Schwanz ziehen • Nicht von hinten auf die Tiere zugehen oder angreifen • Vorsichtiger und liebevoller Umgang mit den Tieren • Die Tiere nicht beim Fressen stören • Kleinkinder nie unbeaufsichtigt bei den Tieren lassen • Nie über eine Weide laufen auf der sich Kühe/Pferde befinden • Wildtiere dürfen nicht angefasst werden • Tiere nicht, oder nur nach Erlaubnis füttern

®

Tourismusverband 5505 Mühlbach am Hochkönig Tel.: +43 (0) 6584/2038840 Fax: +43 (0) 6584/2038849 muehlbach@hochkoenig.at www.hochkoenig.at www.bergdorf-der-tiere.at

Bitte • • • • •

unnötigen Lärm vermeiden die Gewässer nicht verschmutzen Das Leben der Tiere und Pflanzen schützen Zäune und Abgrenzungen nicht zerstören Im Wald und auf der Wiese keinen Abfall liegen lassen!

Wanderreiten C

Beim Arthurhaus befindet sich ein Hundeparcours und Abrichteplatz Hundedusche beim Hotel

All kids and teens spending their holidays at a FamilyPartner establishment are eligible to participate in the events for free. The fees for anyone not staying at a Family-Partner business are: • EUR 18 with Guest Card • EUR 20 without Guest Card

Ponyreiten beim Mühlbacherhof jeden Samstag und Sonntag von 15.00-18.00 Uhr, telefonische Voranmeldung Tel. +43 (0) 664 / 637 8845, kostenpflichtig

• Schafabtriebe - Informationen zu Terminen beim Tourismusverband

Tag der offenen Stalltür bei der Dientalm. Mithilfe im Stall (Kühe melken, Kälber füttern), Besichtigung der Käserei und Verkostung von selbsterzeugtem Käse, Führung durch den Betrieb, täglich ab 16.00 Uhr

General Info about the Kids’ Program

Hochkönig

Verhaltensregeln mit Tieren und im Wald

A

Mühlbach am könig:

www.bergdorf-der-tiere.at

E

B•

Holt euch das Stickerheft vom Tourismusbüro. Für jeden Besuch einer meiner Freunde in diesem Heftchen gibt es einen Sticker für euch, klebt sie einfach ein. Wer alle Sticker gesammelt hat, bekommt eine Überraschung.

Termin- und Programmänderungen vorbehalten. Für Unfälle wird nicht gehaftet.

Tierische Erlebnisse

Unterschlupf, Brutplatz und ein Ort zum Wohlfühlen für unsere kleinsten Mitbewohner. In der freien Natur stellt sich ein Gleichgewicht der vorkommenden Tier- und Pflanzenarten ein, wodurch das Überleben aller Arten gesichert wird. In von Menschen geschaffenen Lebensräumen ist dieses natürliche Gleichgewicht oft gestört. Es verbreiten sich manche Tier- oder Pflanzenarten stärker und können zu Problemen führen. Andere Arten, darunter oft auch Nützlinge finden keinen Lebensraum mehr. Genau diesen Nützlingen bieten wir mit dem Insektenhotel Unterschlupf und Brutplatz. Mit der angeschlossenen Kräuterspirale soll nicht nur unser Seniorenwohnheim mit frischen Kräutern versorgt werden, auch für Insekten steht ein reich gedeckter Tisch bereit.

Mid June to mid September – subject to change Our children’s activity team is there for you all summer long! You’ll discover and experience so much with them! They are already looking forward to seeing YOU!

Viel Spass Euer Manfred

Tourismusverband 5505 Mühlbach am Hochkönig Tel.: +43 (0)6584 20388 40 Fax: +43 (0) 6584 20388 49 muehlbach@hochkoenig.at www.hochkoenig.at

Insektenhotel & Kräuterspirale im Bergdorf der Tiere 35

Children’s Program

Liebe Eltern, Wir sind viel in der Natur, deshalb vergesst bitte nicht • uns gegen die Sonne zu schützen • uns ein zweites T-Shirt, • einen Pullover und eine Regenjacke mitzugeben. Viel Bewegung macht durstig, deshalb bitte immer eine Wasserflasche in den Rucksack einpacken. Bitte Allergien und Krankheiten der Kinder mitteilen und entsprechende Vorsorge (Antiallergikum, Medikamente,…) treffen. Für Notfälle bitte den Kindern eine Karte mit Ihrer Telefonnummer mitgeben oder die Telefonnummer im Tourismusbüro bekannt geben.

Alle Kinder und Jugendliche, die ihren Urlaub in einem Family-Partnerbetrieb verbringen, können an den Veranstaltungen k o s t e n l o s teilnehmen. Der Unkostenbeitrag für jene, die in keinem FamilyPartnerbetrieb urlauben, beträgt EUR 18,- mit Gästekarte und EUR 20,- ohne Gästekarte

Anmeldung Kinderprogramm

To all kids taking part in the kids’ program Make sure you pick up a sticker book from the tourist office. Every time you visit one of my friends, you’ll receive a sticker that you can glue into it. Once you’ve collected all the stickers, you’ll get a cool surprise !!! Have fun, your pal, Manfred

önig

Hochk Mühlbach am könig:

Hoch der Tiere Der Gipfel

beim Erlebnisbauernhof Kniegut - jeden Montag, bei Schlechtwetter am Mittwoch Reitpädagogische Betreuung täglich Anmeldung unter +43 (0) 6467 / 7261 oder +43 (0) 664 / 5955280

Hiking Program in Mühlbach am Hochkönig

e orf der Tier

M

RF DER T DO I

®

E ER

It’s great that you’ve come to visit us in our Alpine Village for Animals! I’m Manfred the Marmot. Earlier, when I was still a little pup, I lived with my family up in the hill country and I was really shy. One day, a colorful little thing, which later introduced itself as Papillon the Butterfly, was fluttering around my nose. It told me all about animals I had never seen before. I was so curious, I followed Papillon across the meadows, fields and forests, to the barns and all the way into town. That’s how my exciting journey began through the Alpine Village for Animals, where I was about to experience many adventures and make lots of friends. I have so many friends in Mühlbach am Hochkönig: cows, horses, pigs, cats, dogs, birds, goats, ducks, hens, rabbits, marmots.,... There are SO many animals in Mühlbach am Hochkönig – come join us and meet them for yourself. You can visit them, pet and feed them.

Der Ameisenweg

Ausflug an!

BER G

Wanderprogramm Mühlbach am Hochkönig

Am Freitag steht ein Erlebnisbauernhof KNIEGUT

An alle Kids die beim Kinderprogramm mitmachen

am Donnerstag im Bergdorf der Tiere

Ich freu mich schon! Bis bald

Euer Manfred

am Freitag im Bergdorf der Tiere

Am Dienstag heißt es PETRI HEIL für alle Kids. Beim Abenteuertag am Arthurhaus 1 könnt ihr euer Glück beim Fischen versuchen. Wer will kann seinen selbst geangelten Fisch auch gerne mit nach Hause nehmen (Kilopreis um EUR 9,00 ). Wer danach noch nicht genug hat von den Tieren, der kann die Murmeltiere und ihren Lebensraum hautnah beobachten.

ÜH

KG

Viel Spaß auf eurer tierischen Reise durch mein Bergdorf der Tiere

Unsere Kinderbetreuerinnen sind den ganzen Sommer für euch da! Ihr werdet mit ihnen viel entdecken und erleben! Sie freuen sich schon auf EUCH!

Allgemeine Hinweise zum Kinderprogramm

E ER

schön dass ihr uns im Bergdorf der Tiere besuchen kommt! Ich bin Manfred, das Murmeltier. Früher, als ich noch ein ganz kleiner Nager war, hab ich mit meiner Familie hoch oben auf der Alm gelebt und war sehr schüchtern. Eines Tages tanzte ein buntes Ding, das sich später als „Papillon der Schmetterling“ vorstellte, frech vor meiner Nase herum. Er erzählte mir von den verschiedensten Tieren die ich noch nie zuvor gesehen hatte. Neugierig wie ich war, folgte ich Papillon über die Almen, durch Wiesen und Wälder, zu den Ställen der Bauernhöfe bis in den Ort. So begann meine aufregende Reise durch das Bergdorf der Tiere wo ich viele Abenteuer erlebt und Freundschaften geschlossen habe. Ich habe viele Freunde in Mühlbach am Hochkönig: Kühe, Pferde, Schweine, Katzen, Hunde, Vögel, Ziegen, Enten, Hühner, Hasen, Murmeltiere…. Ach es gibt so viele Tiere hier in Mühlbach am Hochkönig – kommt einfach mit und lernt Sie selber kennen. Ihr könnt sie besuchen, streicheln und auch füttern.

am Dienstag im Bergdorf der Tiere

BER G

Kinderprogramm im Bergdorf der Tiere

KG

Herzlich Willkommen im Bergdorf der Tiere

L B AC H/

H

Das Bergd

Hochkönig Mühlbach am re Bergdorf der Tie

nig.at www.hochkoe

Free guided hikes with hiking guide ERHARD. Constantly changing program including Cheese Hike, theme hikes, family hikes, interactive hikes, hikes up to an alpine hut, and much more.. Information and Registration: Mühlbach am Hochkönig Tourist Office, 5505 Mühlbach/Hkg.154 Tel: +43 (0) 6584 / 20388 40 Fax: +43 (0) 6584 / 20388 49 muehlbach@hochkoenig.at www.hochkoenig.at

Enjoying the animals

• A Arthurhaus: 3D Archery Course Registration, Introduction to use of the hunting bow: single course, groups Registration: +43 (0) 664/3928599 or +43 (0) 664/3378551 www.bogenparcours-hochkoenig.at • A Agility course and training area for dogs & shower for dogs • A Horse-drawn carriage rides Registration +43 (0) 664 / 976 4058. •B Dientalm: „Open Barn“ lend a hand in the barn (milk cows, feed calves) tur the cheesery and sample the homemade cheese Guided tours daily at 4p.m • C Kniegut: Experiance Alpakas, Horse trekking. Horseassisted education Registration: Tel. Nr. +43 (0) 6467 / 7261 E

Pony riding at Mühlbacherhof every saturday & sunday 3-6 pm, Registration: Tel +43 (0) 664/637 8845, with costs

Tourist office: fishing licence available

________

: _________ Stickerheft von

Rainbow Program

If ever the weather doesn’t cooperate, it really doesn’t matter: Our Rainbow Program lets us bake pizza together, eat ice cream, do crafts & play! Sun or rain, it never gets boring in Mühlbach am Hochkönig:) The same start and finish times also apply to the Rainbow Program! The Forests and Meadows of Mühlbach am Hochkönig are home to many free-roaming animals. Living in the forests are fox, squirrels, rabbits, deer and marten. Roving the fields are hedgehogs, mice, lizards, salamanders and all kinds of beetles. Grazing the high pastures are cows and calves, golden eagles circle above our heads, and many other birds, including titmice, blue tits, jays, sparrows, blackbirds, bullfinches, robins etc. twitter merrily from the treetops.

Marmot Path

33

The Marmot Path begins at the info board on the right behind the Schweizerhütte. It leads along a wide, flat gravel path for about 1 km to the Kreuzbergmahd and the “Realm of Hochkönig’s Lazy-Bones”. Big display boards describe the life of marmots on the Hochkönig. You will be able to enjoy a close-up view of a colony of some 20 marmots. Two wooden benches invite you to sit a while. The walk back takes about 15 min., then you can feed carrots to the tame marmots in an enclosure.

The Ant Path

31 A fascinating nature experience with over 200 anthills between the Tiergartenalm and Sunnhüttn. The info boards along the Ant Path will teach you so much about these busy little creatures. How do they live? What does their queen do? What do anthills look like on the inside? The path is 1 kilometer long and takes 20-30 minutes to walk.

Insect Hotel & Herb Spiral in the Alpine Village for Animals 35

Shelter, breeding ground and a place where our smallest neighbors feel safe. In the open countryside, there is a balance between the animals and plants, one that insures the survival of all species. In habitats created by mankind, this natural balance is often disturbed. Some animal and plant species become more widespread, which can lead to problems. Other species, often including useful creatures, are unable to find space. It is to them we now offer a safe place to thrive, in the form of an Insect Hotel. And the nearby herb spiral not only supplies our local senior citizens’ home with fresh herbs, it also gives the insects a lavish dinner menu to choose from.

How to behave around animals and in the forest • Dogs on a lead, yes or no? The owner, ultimately, is responsible! • Don’t run up to animals suddenly • Don’t scare the animals • Never pull their tail • Never approach or attack animals from behind • Be careful and kind around animals • Don’t disturb animals when they are eating • Never leave small children unsupervised around animals • Never run across a meadow where cows/horses are grazing • Never touch wild animals • Don’t feed animals, unless you have permission

Please • Avoid unnecessary noise

• Don’t pollute the water • Protect the lives of animals and plants • Don’t damage fences or walls • Don’t leave litter in the forest or fields!


2941 m 1 2 ihr oo dürft lz e h ic e r t im S Die Tiere icheln. e ebevoll gerne str vorsichtig und li t Bitte geh ren um! Danke ie T n mit de e stroke th o t e m o welc . You are the petting zoo o the t in animals careful and kind e Please b ls anima ! ! u Thank yo

3

5

7

18

9

11 19

31

2

20

10

B

17 6

13

9

36 Streichelzoos

Bauernhöfe

37

E

C

Kniegut: Alpaka, Kühe, Pferde , Ponys, Hund, Katzen, Hasen, Meerschweinchen, Ziegen, Enten, Hühner, Zwergschafe, Fischteich, Insektenhotel

Paussbauer: Kühe, Schweine, Hühner, Enten,

Hasen, Pferde, Katzen, Hausfuchs, Ziegen, Schafe

Pronebengut: Hund, Katzen, Zwergziegen,

Waliserziegen, Schweine, Pferde, Ponys, Hühner, Hahn, Kühe, Hasen, Esel, Enten, Gänse, Hängebauchschwein, Zwergpony , Alpakas

5

22 Formaugut: Katzen, Kühe/Kälber, MiniSchweine, Pony, Enten, Hühner, Ziegenbock, Hasen

23 Lettengut: Katze, Hund, Hühner, Kühe und Kälber

35

Erlebnisorte

24

D

24 Reithgut: Kühe, Kälber, Hasen

8

3 28

7

rabbits, hens, cows, sheep, dogs, pigs

Dientalm: cows, horses, goats, sheep, ducks, rabbits, cats, dog, hens

4

Dorfmühle: dwarf sheep, dwarf goats, donkey Gut Stein: „Feathern zoo“ with special birds,

5

Kniegut: alpaca, cows, horses, ponies, dog,

3

7 8

9

ducks and chickens. Cows, dog, cat, rabbits, guinea pigs, fawn, pheasant cats, rabbits, guinea pigs, insect hotel, goats, ducks, hens, dwarf sheep, fish pond

Paussbauer: cows, pigs, hens, ducks, rabbits, horses, cats, fox

Pronebengut: dog, cats, dwarf goats,

Welsh goats, pigs, horses, ponies, hens, rooster, cows, rabbits, donkey, ducks, geese, potbelly pig, dwarf pony, Alpacas

Tiergartenalm: rabbits, guinea pigs,

donkey, horses, cows, Ant Path

Hill Farms & Mountain Huts

10 Berghütte: cows, calves, pigs, cats 11 Brandstätthütte: cows, horses, calves

12 Koppalm: cows 13 Lettenalm: goats, rabbits, hens, dog Sina, cat, cows and calves 14 Mitterfeldalm: rabbits, pigs, cows, horses 15 Molterauhütte: cows, calves, sheep

16 Pronebenalm: horses, donkey family, rabbits, goats, dwarf pony 17

Riedingalm: cows, calves, guinea pigs, cats, dogs, rabbits

18 Schartenhütte: cows, calves, sheep 19 Stegmoosalm: cows, cats, calves, marmot viewing area and chamois 20 Windraucheggalm: cows, calves, horses, foal, marmots, Spezi the farm dog

21

Farms

Elmaugut: dogs, cats, pigs, horses, ducks, rabbits, guinea pigs

22 Formaugut: cats, cows/calves, miniature pigs, pony, ducks, hens, billy goat, rabbits

23 Lettengut: cat, dog, hens, cows and calves

24 Reithgut: cows, calves, rabbits 25

Landhaus Grub: cows, calves, cats, pony

25 Landhaus Grub: Kühe, Kälber, Katzen, Pony

Hotels und Gasthöfe

27

2

Arthurhaus: marmots, goats, trout,

Esel, Pferde, Kühe, Ameisenweg

21 Elmaugut: Hunde, Katzen, Schweine, Pferde, Enten, Hasen, Meerschweinchen

Themenwanderwege

1

Tiergartenalm: Hasen, Meerschweinchen,

Bauernhöfe

Hotels und Gasthöfe

Tierische Erlebnisse

seltene Hühnerrassen, Zierenten, Kühe, Hund, Katze, Hasen, Meerschweinchen, Rehkitz, Ziegen

18 Schartenhütte: Kühe, Kälber, Schafe 19 Stegmoosalm: Kühe, Katzen, Kälber, Murmeltieraussichtsplatz und Gämse 20 Windraucheggalm: Kühe, Kälber, Pferde, Fohlen, Murmeltiere, Spezi der Sennenhund

26

4

30

Dientalm: Kühe, Pferde, Ziegen, Schafe, Enten, Hasen, Katzen, Hund, Hühner

Meerschweinchen, Katzen, Hunde, Hasen

23

34

Hasen, Hühner, Kühe, Schafe, Hunde, Schweine

16 Pronebenalm: Pferde, Eselfamilie, Hasen, Ziegen, Zwergpony 17 Riedingalm: Kühe, Kälber,

22

29

Arthurhaus: Murmeltiere, Ziegen, Forellen,

12 Koppalm: Kühe 13 Lettenalm: Ziegen, Hasen, Hühner, Hund Sina, Katze, Kühe und Kälber 14 Mitterfeldalm: Hasen, Schweine, Kühe, Pferde 15 Molterauhütte: Kühe, Kälber, Schafe

33

32

Petting Zoo

10 Berghütte: Kühe, Kälber, Schweine, Katzen 11 Brandstätthütte: Kühe, Pferde, Kälber

12

21

Almen und Hütten

1

Streichelzoo

Almen und Hütten

14

A

Animals and where they call home

Dorfmühle: Zwergschafe, Zwergziegen, Eseln 4 Gut Stein: „Federnzoo“: Ziervögel, Fasane,

8

15

Die Tiere und ihre Heimat

26 Alpengasthof Rapoldsberg: Hasen, Hunde, Kühe, Kälber

25

27 Alpenrose: Bienenstock, Forellen, Katzen

28 Bäckerei-Konditorei-Cafe Bauer: Gänse, Ziegen

29 Hotel Bergheimat: Biotop mit Goldfischen, Stören und Fröschen

30 Mühlbacherhof: Enten, Katzen, Zwergseidenhühner, Hund, Ziegenböcke, Pferde

16

Themenwanderwege

31 Ameisenweg

32 Erzweg

33 Murmeltierweg

Bilder & Illustrationen: TVB Mühlbach/Hkg, Martina Nocker, Shutterstock, Fotolia (nem4a, sabri deniz kizil, suomuurain, czibo, seasonal art), Gestaltung und Layout Druck Wedl&Dick - Martina Nocker Satz- und Druckfehler vorbehalten Für die angebotenen Aktivitäten übernimmt der TVB keine Haftung.

Erlebnisorte

34 Fischteich: Bachforellen, Saibling, Kaulquappen, Futterautomat

35 Vor dem Seniorenheim: Insektenhotel und Kräuterspirale

36 Speicherteich Schneeberg: Kaulquappen 37 Karbachalm: Wasserspielplatz

Tierische Erlebnisse

Hotels & Inns

26 Alpengasthof Rapoldsberg: rabbits, dogs, cows, calves

Alpenrose: beehives, trout, cats 28 Bäckerei-Konditorei-Cafe Bauer: geese,

27

goats

29 Hotel Bergheimat: biotope with goldfish, sturgeons and frogs 30 Mühlbacherhof: Ducks, cats, dwarf silkie chickens, dog, billy goats, horses.

Themed Trails

Ant Path 32 Ore Trail 33 Marmot Path 31

Special Locations

34 Fishing Pond: brook trout, Arctic char, tadpoles, food dispenser 35

In front of the retirement home: Insect Hotel & Herb Spiral

36 Schneeberg Reservoir: tadpoles 37

Karbachalm: Water playground

Special Experiance

Arthurhaus: 3D Archery Course, Agility course and training area for dogs,

A Arthurhaus: 3D Bogenparcours, Hundeparcours

A

Kniegut: Alpakas erleben, Reitpädagogik D Dorfmühle: Naturspielplatz

C

Dientalm: „Open Barn“ Kniegut: experiance alpakas,

D

Dorfmühle: natural playground

E

Mühlbacherhof: pony riding Tourist office: fisching licence available

B Dientalm: Tag der offenen Stalltür

C E

beim Streichelzoo

Mühlbacherhof: Ponyreiten

TVB Mühlbach: Verkauf von Fischerkarten

B

horse trekking, horse-assisted education

at petting zoo


faltkarte_2012_pdf_2012_8_28_11_21