Page 1

Nice to see you!

REGION KATSCHBERG-RENNWEG Blumendorf Rennweg am Katschberg – Der Eingang zum Paradies

Nice to see you!

Blumengalerie auf der Gamskogelhütte – Lust auf Natur

Bergwelt zu entdecken für Genießer... Mit der Katschberg-Sesselbahn hinauf in luftige Höhen! Ein fantastischer Panoramablick und Naturgenuss für alle Sinne erwarten Sie. Wandern, Almwiesenliegen oder Biken? Egal, worauf Sie Lust haben: Für jeden gibt es nach Lust und Laune das richtige Angebot. Wanderer haben die Auswahl zwischen leichten bis mittelschweren Touren, für die ganze Familie. Und morgen zum Biken?

Katschberg-Rennweg Erlebniskarte

Im Sommer blühen die verträumten Dörfer am Fuße des Katschberges förmlich auf. Wie ein Tor zur landschaftlichen und botanischen Vielfalt Kärntens, hüllen sich die Ortschaften rund um Rennweg in ein prächtiges Kleid aus Blumen. Geheimnisvoll strömen Gerüche aus liebevoll gepflegten Bauern- und Hausgärten, regionale und alpine Blumen bezaubern ihre Betrachter in verschiedensten Gestaltungsformen. Prächtig geschmückte Balkone und bunte Hausgärten, sowie die schier unglaubliche Blütenvielfalt an öffentlichen Plätzen der Ortsteilen St. Peter und Gries prägen das Bild dieses ländlichen Idylls. Die Ortschaft Rennweg

am Katschberg wurde bereits einmal und die Ortschaft St. Peter bereits mehrmals im Rahmen der Kärntner Blumenolympiade durch die Fördergemeinschaft Garten e. V. zum Blumendorf des Jahres gewählt. Weiters stellen die Bewohner der Orte seit vielen Jahren die Regional- und Landessieger im Rahmen landesweiter Blumenolympiaden.

In die geheimnisvolle Blumen- und Pflanzenwelt der Alpen führt die Blumengalerie auf der Gamskogelhütte (1850 m) ein. Die Betreiber der Hütte wollen mit ihrem Projekt -Lust auf das Erleben der Natur- machen. Wertvolles Wissen über die Alpenflora wurde auf 30 Schaubildern zusammengefasst. Von der Katschberghöhe aus zum Gasthof Bacher (Weg Nr. 18) weiter zur Hanslbaueralm oder über den Weg Nr. 20 zur Pritzhütte, Almfried und über die Gontalscharte gelangt man zur Gamskogelhütte. Über den Naturlehrpfad (Weg Nr. 19) kommt man wieder zurück zur

Kontaktadresse: Tourismusbüro Rennweg am Katschberg A-9863 Rennweg am Katschberg 51 Tel.: 04734-330, Fax Nr.: 04734-3305 Email: rennweg.tourist@ktn.gde.at www.katschberg-rennweg.at

Dann freuen Sie sich auf 60 km MountainbikeStrecken jeden Schwierigkeitsgrades. Professionell geführte Nordic-Walking-Touren sind die effektive und sanfte Fitness-Alternative für alle Altersstufen. Und am Gipfel lacht die Sonne umso mehr, auf der schönen Adlerhorst Hütte mit großer Sonnenterasse, Brettljausen und Weitblick!

Katschberghöhe. Der Naturlehrpfad informiert über das richtige Verhalten im alpinen Umfeld und die Besonderheiten der Vegetation. Die Blumengalerie kann jederzeit während der Öffnungszeiten der Gamskogelhütte besucht werden.

Der Sommer ist da und mit ihm die großen Ferien. Und Sie haben endlich Zeit, die hellste Zeit des Jahres zu Hause in Kärnten zu genießen. Da, wo es am schönsten ist. Entdecken Sie die herrliche Kärntner Bergwelt auch im Sommer für sich. Beim Wandern, Biken und Faulenzen rund um den Katschberg. Mit der Sesselbahn geht’s vom Katschberg rauf auf das 2.220m hohe Aineck.

Kontaktadresse: Familie Sieglinde und Andreas Strafner A-9863 Rennweg 32 Tel.: 04734-291, Fax Nr.: 04734-29955, Email: strafner@katschberg.de

Salzburg

Geöffnet von 1.Juli bis 15.September Betrieb jeden Montag – Mittwoch – Freitag von 9 bis 16 Uhr. Für Kärnten-Card und Salzburgerland-Card--Besitzer gratis. Kontaktadresse: Katschbergbahnen GmbH, Katschberg 17 A-9863 Rennweg am Katschberg Tel.:+3 (0) 4734/ 83888 E-Mail: info@katschi.at, www.katschi.at

St. Martin

St. Michael

St. Margarethen

www.katschberg-rennweg.at

Glashütte Stranach

Nice to see you!

Muhr

1

Silbereck 2810 m

Hemerach

Unt. Rotgüldensee

Kösselbacheralm 1780 m

Storzspitze 2469 m Schlungkopf 2407 m

3

Stöcklalm Hütte 1755 m

Ob. Rotgüldensee

l n t a G o

Unt. Lanischsee Ob. Lanischsee

Tschaneck 2040 m

Kl. Sonnblick 2992 m Lanischeck 3024 m

München

Graz

Innsbruck

Katschberg

L2Agentur

Salzburg

Waschgang 2709 m

18

l

l

a

15 Almen Eisig

Gr. Melniksee

r fa

r

Bac h

m al

P Girlitzspitze 2468 m

t

Strafn

Seemannwand 2822 m

rnalpe Lasö

LAGE:

5

D

113 111a

Zanaischg

Arsen Schauhütte

Abwerzg

Grillplatz

Lasörnhütte 1865 m

Pe

11

e itl

Laußnitzsee Mühlbach

Adenberg

Angern

l

2

1

8a 10

Wandspitze 2623 m

9

9a

o

W

10

l

f

s

b

c

a

h

114

St. Georgen

St. Peter

Sternspitze 2497 m Reitereck 2790 m

Laußnitzer Hütte 1839 m

Oberdorf Gries

ra

113

112

Saraberg

Elendspitze 2782 m

Die Top-Urlaubsregion zwischen Kärnten und Salzburg. Leicht zu erreichen über die A10 Tauernautobahn (E55). Abfahrt Rennweg (1.141 m Seehöhe) od. St. Michael und dann nur noch 5 km bis zu Ihrem wohlverdienten Urlaub! Seehöhe von 1.650 m bis 2.220 m.

Bonner Hütte 1713 m

nitzalm Lauß

12

Parkplatz 1 1303 m

13

2

18

l

Lasörnsee

SLO

Teuerlnock 2145 m

19

17

a

Schoberblickhütte 1309 m

Schober 2967 m

B

111

e rl e

bn isw eg 14

111

eralm

m

ITA

Ödenlanischsee

Kl. Melniksee

ö

Parkplatz 2 1370 m Kochlöffelhütte 1400 m Fischteich

Eisigspitz 2746 m

Klagenfurt

Achtung Vignettenpflicht!

16

Großer Sonnblick 3030 m

Kattowitzer Hütte 2321 m

Katschberg 1641 m

19

P

Aineck Adlerhorst 2210 m

Hanslbauerhütte 1850 m 18 Gamskogelhütte 1850 m

Pritzhütte 1750 m

Lanisch-Ochsenhütte 1948 m

D

20

20

Gasthof Almfried 1756 m

20

Kareck 2481 m

Steinwandeck 2475 m

Lieserursprung

C

A

Schellgaden Ochsenkopf 2427 m

Kesselwand 2855 m

Großer Hafner Kl. Hafner 3076 m 3018 m

B

A

Oblitzen 2658 m

8a

l t a

Schereck 2181 m Frankenberg

Rennweg

Krametbichl 2018 m

am Katschberg 1441 m

Atzensberger See

114a

2

8b

Anderlesee

8 114 Hirneck 2164 m

Aschbach

21

Tourismusregion Katschberg-Rennweg Marketing GmbH

W

Katschberghöhe 30, 9863 Rennweg Tel. +43 / (0)4734 / 630 oder 3300, Fax +43 / (0)4734 / 753 oder 3305 e-mail: office@katschberg-rennweg.at, www.katschberg-rennweg.at

fs ol

b

ha ac

Kr

lm

Karlhöhe 2218 m Wansinghütte 1740 m Adambauerhütte 1740 m

Wirnsberg

eralm angl

8

8

Atzensberg Krangl Brugg

Kofel 1938 m

Gmünder Hütte 1186 m

9

8c

Torscharte 2106 m

M a l t a

Stubeck 2370 m t a

Luckasee

Karscharte 2104 m

8c Ried

Schlaipf

l

Pleschberg

4

Dieses Projekt wird von der EU und dem Land Kärnten kofinanziert.

L e g e n d e

KATSCHBERG.: GAMSKOGELHÜTTE, Katschberghöhe/Tschaneck 1850 m, Fam. Strafner, Tel.: 04734/291 oder 0664/33 76 678, Juni–Oktober PRITZHÜTTE, Katschberghöhe/Gontal, 1750 m Herr Andreas Neuschitzer, Tel.: 0664/284 45 83 Mai–Oktober ADLERHORST, Katschberghöhe/Aineck, 2210 m, Brüder Gspandl, Tel.: 04734/284 oder 0676/428 13 00, Juli–September SCHLÖSSL, Katschberghöhe, 1640 m, Herr Erich Üblein, Tel.: 0664/160 11 94, Mai–Oktober LÄRCHENSTADL, Katschberghöhe, 1640 m Herr Michael Rauter, Tel.: 04734/650 ALMFRIED, Katschberghöhe/Gontal, 1756 m Herr Josef Lüftenegger, Tel.: 06477/7197 Juni–Oktober ERLEBNISGASTHOF ALPINA ZUM DORFWIRT Katschberghöhe, 1640 m, Herr Klaus Hobel, Tel.: 04734/350, Mai–Oktober ALPENGASTHOF BACHER Katschberghöhe 1720 m, Fam. Kerschhaggl, Tel.: 04734/318 Juni–Oktober PIZZERIA STAMPERL Katschberghöhe, 1640 m Herr Martin Lerchster, Tel.: 04734/612, Mitte Mai–Oktober PÖLLATAL.: KOCHLÖFFELHÜTTE Rennweg/Hinteres Pöllatal 1370 m, Herr Christian Koch, Tel.: 0676/410 48 73, Mai–Oktober SCHOBERBLICKHÜTTE Rennweg/Hinteres Pöllatal, 1309 m, Fam. Glanznig, Tel.: 0676/310 75 04, Mai–Oktober

Sennhütte

Pferdesportzentrum

Tal der 1.000 Orchideen

Kletterfelsen

Aineckbahn

Bogenschießen

Nordic Walking Strecke

Paragleiten

Schnitzerei

Mountainbikeroute

Kutschenfahrten ins Gontal

Öffentl. Kinderspielplatz

LAUSSNITZTAL.: LAUSSNITZERHÜTTE Rennweg/Laussnitz, 1839 m Fam. Pirker, Tel.: 04734/8357, Mai–Oktober

Radweg

Wasserfall

Privater Kinderspielplatz

Naturlehrweg

Blumengalerie Gamskogelhütte

Museum

Tschu-Tschu-Bahn

Blumendorf St. Peter

Kirche, Kapelle

BONNER HÜTTE Rennweg/Laussnitz, 1731 m Fam. Lesacher, Tel.: 0676/510 21 14, Mai–Okt.

Tschu-Tschu-Bahn Haltestelle

Freischwimmbad

Parkplatz

Touristen Information

Campingplatz

Arzt

Bewirtschaftete Hütte

Tennisplatz

Bank, Bankomat

Bewirtschaftete Hütten

RENNWEG.: GASTHOF POST Rennweg, 1158 m Fam. Heiß, Tel.: 04734/204, Mai–Oktober GASTHOF KATSCHTALERHOF Rennweg 1158 m, Fam. Koch, Tel.: 04734/210 Mai–Oktober

1

Wanderweg

COOL MAPS – Ihre dreidimensionale Wanderkarte

CAFE CAPPUCCINO Rennweg, 1158 m Herr Franz Plaschg, Tel.: 04734/306

ST. PETER.: GASTHOF ALPENGLÜHN Rennweg/St. Peter 1221 m, Herr Wolfgang Graschitz, Tel.: 04734/231, Mai–Oktober

GRIES.: RESTAURANT CAMPING Rennweg/Gries 1158 m, Gebrüder Ramsbacher, Tel.: 04734/663

Koschach

Kremsbrücke

Maltaberg

Wollten Sie Ihr Wandergebiet oder Ihre Wanderroute schon immer einmal aus der Hubschrauberperspektive ansehen? Diese Möglichkeit besteht für alle Gäste mit dem Computerprogramm „Cool Maps“. Mit virtuellen Flügen über unser Gebiet und dreidimensionalen Wanderkarten, kann man sich vorab über die Routen bestens informieren. Details der Vegetation, Wege und Rastplätze können aus der Vogelperspektive studiert und die Gefahr von Bergunfällen durch mangelhafte Ausrüstung oder falsch eingeschätzte Geländeverhältnisse vermieden werden. „Cool Maps“ ist eine komplexe Software, die ein digitales Höhenmodell der Landschaft erzeugt. Die Panoramen haben beinahe Photoqualität und werden zusätzlich

durch kartographische Elemente wie Orts-, Berg-, Gewässernamen, Hütten, Kartensymbolen und Höhenangaben ergänzt. Die Kameraposition über dieser dreidimensionalen Wanderkarten ist beliebig im Raum positionierbar. Nutzen Sie „Cool Maps“ rund um die Uhr kostenlos an der Touch Info vorm Tourismusbüro Rennweg oder im Tourismusbüro Rennweg während der Öffnungszeiten. Kontaktadresse: Tourismusbüro Rennweg am Katschberg A-9863 Rennweg am Katschberg 51 Tel.: 04734-330, Fax Nr.: 04734-3305 Email: rennweg.tourist@ktn.gde.at www.katschberg-rennweg.at www.coolmaps.at

Spittal a.d. Drau

Frido-Kordon-Hütte 1649 m

Panoramakarte: wurzacher@tirol.com

TSCHU-TSCHU BAHN und Natur- und Landschaftschutzgebiet Pöllatal – Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie Das Pöllatal bei Rennweg am Katschberg ist eines der eindrucksvollsten Natur- und Landschaftsschutzgebiete Kärntens. Doch das besondere Flair des Tales ist nicht nur „Gott gegeben“. Es hat ein kleines Schönheitsgeheimnis: In den Sommermonaten ist es für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.

RESTAURANT STRAFNER STADL Rennweg, 1158 m, Familie Steiner/Krbez, Tel: 04734/29971 Fax: 04734/29977

GASTHOF PIRKERWIRT Rennweg/St. Peter 1221 m, Fam. Pirker, Tel.: 04734/242 Mai–Oktober

Innerkrems

Um die Ursprünglichkeit und die eindrucksvolle Kulisse des Tales trotzdem hautnah miterleben zu können, muss man nicht unbedingt gut zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sein. Ein kleiner Bummelzug bringt die staunenden Passagiere, vorbei an saftigen Almwiesen und schroffen Gebirgshängen zu den verschiedenen bewirtschafteten Hütten und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten. Die farbenfrohe Zuggarnitur bietet 50 Personen Platz und verkehrt zweimal am Tag vom Tourismusbüro Rennweg und in regelmäßigen Abständen vom 1. Parkplatz (Grillplatz) ins hintere Pöllatal. Gruppen wird eine vorherige Anmeldung dringend empfohlen. Außerdem dient das Pöllatal als idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Angefangen von einfachen Themenwanderungen für die gesamte Familie

Wolfsbachtal - Tal der 1000 Orchideen

(kaum Steigungen zu überwinden und trotzdem in einer faszinierenden Bergwelt), bis hin zu kristallklaren Hochgebirgsseen, bzw. zu verschiedenen Berggipfeln, die konditionell stärkere Wanderer zu ausgiebigen Wandertouren locken. Kontaktadresse: Tourismusbüro Rennweg am Katschberg A-9863 Rennweg am Katschberg Tel.: 04734/330 und 630 Fax: 04734/3305 und 753 Email: rennweg.tourist@ktn.gde.at Internet: www.katschberg-rennweg.at

Das Wolfsbachtal wird als eines der artenreichsten botanischen Gebiete Kärntens bezeichnet, in dem so manche Kostbarkeiten anzutreffen sind. Den Namen „Das Tal der 1000 Orchideen“ erhielt das Wolfsbachtal aber nicht wegen der Artenvielfalt seiner Orchideen, sondern wegen der großen Anzahl verschiedener Knabenkräutern und Lilienarten, welche den Wanderer im Frühsommer in ein wahres Blütenmeer tauchen lassen.

thäusernelke, das Kreuzblümchen und die Berghauswurz. Entlang des Weges blühen das Helm-, das breitblättrige und das gefleckte Knabenkraut sowie die flammendroten Kelche der Feuerlilien. Das Blumenparadies Wolfsbachalm erreicht man vom Ausgangspunkt St. Peter über den Weg Nr. 9 auf schattigem Waldweg in ca. 1 1⁄2 Stunden Wanderung.

Am Wege zur Wolfsbachalm, beim Steinbrett oberhalb des Peitlerfeldes, finden wir unter den Pflanzen typische „Kalkliebhaber“ wie das kriechende Gipskraut, den wohlriechenden Schöterich, das Kugelschötchen, die Alpenaster, den traubigen Steinbrech, die Kar-

Kontaktadresse: Tourismusbüro Rennweg am Katschberg A-9863 Rennweg am Katschberg 51 Tel.: 04734-330, Fax Nr.: 04734-3305 Email: rennweg.tourist@ktn.gde.at www.katschberg-rennweg.at

elebniskarte__s1_deu_2012_4_12_15_7  

Geöffnet von 1.Juli bis 15.September Betrieb jeden Montag – Mittwoch – Freitag von 9 bis 16 Uhr. Für Kärnten-Card und Salz- burgerland-Card-...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you