Page 1

BUS-GRUPPENREISEN durch den Garten Ă–sterreichs 2012


12 6

18 5

4

19

11

7 8 23 3

17

20 24

15

13

25 22

10

16 2

14

9


GENUSSCARD Ein Geschenk für die Gäste der Regionen Oststeiermark und Steirisches Thermenland! Ab 1. März 2012 können Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der östlichen Regionen der Steiermark mit der gratis GenussCard entdecken! Wie bekommen Sie die GenussCard? Ganz einfach: Sie nächtigen in einem der Card-Partnerbetriebe und erhalten von Ihrem Gastgeber bereits ab 1 Nächtigung Ihre persönliche Inklusivkarte für die gesamte Dauer Ihres Aufenthaltes. Diese Karte öffnet Ihnen von der An- bis zur Abreise die Tore zu über 110 Ausflugszielen! Eintrittskarten und Warteschlangen Ade! Gratis und bequem die schönsten Erlebnisse ab 1. März bis 31. Oktober genießen: • Tierwelt und GARTENSCHLOSS Herberstein • Badeseen • Golfplätze • Schaugärten • Museen und Ausstellungen • Kulinarik- und Weinverkostungen • Bahnerlebnis (Feistritztalbahn) • Familienerlebnis (Sommerrodelbahn) • Geführte Rad- und Wandertouren • Thermenbesuch Weitere Informationen über die GenussCard erhalten Sie in unserem Büro: Tourismusregionalverband Oststeiermark - Radersdorf 75 8263 Großwilfersdorf - T: +43 (0)3385 21090 - F: DW 25 www.oststeiermark.com info@oststeiermark.com 3


1

Gasthof Hotel Allmer

Im Gasthof-Hotel Allmer genießt man in ansprechendem Ambiente Freundlichkeit, die von Herzen kommt. Unser Haus liegt in ruhiger Lage am Stadtrand von Weiz und verfügt über 27 Doppelbettzimmer in 4* Qualität, wo man Komfort und Ruhe genießt. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Telefon, Sat-TV und W-Lan ausgestattet. Gestärkt durch Schmankerln aus der österreichischen Küche und guten Tröpferln aus dem Weinkeller kann man so die wundervolle Stadt und ihre kernig-echte Umgebung erkunden.

Freundlichkeit, Äpfel & Kelten Freitag: Ankommen und Wohlfühlen • Begrüßungsschluck (selbstgebrannte Schnäpse oder Fruchtsäfte aus der Region) • Bezug der Zimmer und Abendessen im Hotel Samstag: Apfel & Kelten (inkl. Reisebegleitung) • „Apfelstraße“ ein Qualitätsbegriff für Obst, die daraus komponierten Edelbrände, eine sanfte steirische Hügellandschaft, vieles gibt es hier zu genießen. Erste Station ist die renommierte Obstbaufamilie Wilhelm mit hochprozentigen Kostproben. Der Wetter- und Hexenberg Kulm mit dem geschichtsgerecht wieder errichteten Keltendorf führt uns weit zurück in die Geschichte. • Den Abschluss bildet der „Töchterlehof“ mit einem Ausblick über die Verwendung der Stutenmilch als Heil- und Kosmetikmittel. • Abendessen im Hotel Sonntag: • Nach dem Frühstücksbuffet dürfen wir uns von Ihnen verabschieden Jede 21. Person frei!

Preis: ab F 124,- pro Person für 2 Nächte im DZ Gültigkeit: 01.03. – 31.10.2012

**** Gasthof-Hotel Allmer - Wegscheide 7 - 8160 Weiz T: +43 (0)3172 2258-0 - F: DW 22 office@gasthof-allmer.at - www.gasthof-allmer.at

4


2

H2O-Hoteltherme

Das H2O Hotel-Thermen-Resort bei Bad Waltersdorf präsentiert sich als modernes Freizeit-Hotel, welches mit seinen 192 Zimmern und dem direkten Anschluss an die Erlebnis-Therme ein beliebtes Urlaubsziel darstellt. Wasserattraktionen auf über 1.000 m² begeistern Gäste jeder Altersstufe, besonderer Beliebtheit erfreut sich Österreichs breiteste Doppelreifen-Rutsche. Die Sauna-Landschaft mit 7 Wärmequellen, einem Saunagarten auf 12.000 m², dem separaten Sauna-Eingang und eigenen Thermalbecken stellt für Ruhesuchende den perfekten Kontrast zur lebhaften Therme dar.

Thermen-Spaß in der Oststeiermark • Übernachtung in einem klimatisierten Nichtraucherzimmer • reichhaltiges Frühstücksbuffet • täglicher Eintritt in die H2O Erlebnis-Therme Jede 21. Person frei!

Preis: ab F 42,- pro Person und Nacht im Doppelzimmer

zzgl. € 1,65 Nächtigungsabgabe pro Person und Nacht, Angebot gültig auf Anfrage und Verfügbarkeit, Gültigkeit: 09.01. – 23.12.2012

Busgruppen-Spezialtarife für Ihren Tagesausflug: Variante 1 • Tageseintritt in die H2O Erlebnis-Therme • 3-gängiges Mittagsmenü exkl. Getränke

Preis: ab F 28,50 pro Erwachsenem Variante 2 • Tageseintritt in die H2O Erlebnis-Therme

Preis: ab F 16,30 pro Erwachsenem

Gültigkeit: bis 31.05.2012

H2O Hoteltherme GmbH - Sebersdorf 300 8271 Bad Waltersdorf - T: +43 (0)3333 22144 - F: DW 920 reservierung@hoteltherme.at - www.hoteltherme.at

5


3

Hotel Angerer-Hof

Urlaub für Leib & Seele Herrlich gelegen im flachhügeligen Apfelland nähe Stubenbergsee, in ruhiger sonniger Lage nur 10 Gehminuten von Anger entfernt. Erholung in familiärer, gemütlicher und herzlicher Atmosphäre. Unsere 52 Zimmer in verschiedenen Kategorien sind bestens ausgestattet und großteils mit dem Lift erreichbar. Entspannen Sie sich in unserem großzügigen Wellnessbereich: Hallenbad mit Relaxbereich und Sonnenplatzerl auf der Liegewiese. Neue Kraft tanken Sie in der Saunalandschaft mit 4 verschiedenen Saunen, Ruheraum und Frischluftbereich. Kulinarisch werden Sie mit regionalen Köstlichkeiten, Wahlmenüs, Frühstück- und Salatbuffet verwöhnt. Drei gemütliche Stüberl und ein großer Speisesaal (Nichtraucher) mit 280 Sitzplätzen sind ideal für Busse, Großveranstaltungen, verschiedene Feierlichkeiten und Ausflugsfahrten. Zum Sonne tanken wartet die Terrasse auf Sie. Für unsere kleinen Gäste steht ein großer Kinderspielplatz bereit. Großer (Bus-)Parkplatz vor der Haustür.

Genuss des Apfellandes • 3 Nächtigungen im Doppelzimmer mit Dusche, WC, Haarfön, Sat-TV, Radio, Telefon, W-Lan und großteils mit Balkon • Reichhaltiges Frühstücksbuffet • Halbpension mit 3 Menüs zur Auswahl und Salatbuffet • An einem Abend verwöhnen wir Sie mit Steirischen Schmankerln • Benützung unseres großzügigen Wellnessbereiches: Hallenbad und Saunalandschaft • Kegeln auf der urig Steirischen Kegelbahn • Führung durch die Altstadt von Graz – Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Schlossberg • Führung und Verkostung im Stutenmilchgestüt Töchterlehof • Fahrt mit dem Gauditraktor durch die schönen Obstgärten der Steirischen Apfelstraße inklusive Schnapsverkostung • Halbtageswanderung mit dem Hausherrn

Preis: ab F 194,- pro Person im Doppelzimmer ab 20 Personen 1 Freiplatz, Gültigkeit: 01.01. – 31.12.2012 *** Hotel Angerer-Hof, Familie Derler - Bahnhofstraße 16 8184 Anger - T: +43 (0)3175 2279 - F: DW 22 office@angerer-hof.at - www.angerer-hof.at

6


4

Hotel - Restaurant „Schwarzer Adler“

In der historischen Stadt Friedberg, an der Sonnenseite des Wechselgebirges, eingebettet in eine waldreiche Hügel- und Berglandschaft liegt unser Hotel „Schwarzer Adler“. Gut bürgerlicher Familienbetrieb spezialisiert auf Reisegruppen! 50 Gästebetten sind mit dem Lift leicht zu erreichen und mit Dusche/WC, Föhn, Radio, Telefon und TV ausgestattet. Hoteleigene Sitzterrasse, traditionelle „Bürgerstube“, österreichische Küche, erlesene Weine.

6 Tage Land und Leute in der Steiermark • 5 Tage HP (Frühstücksbuffet, 3 Gang Wahlmenü mit Salatbuffet) • Begrüßungstrunk mit Musik • Wanderung durch die Apfelgärten der Steirischen Apfelstraße, Fahrt mit der Traktorgaudi, Apfel- und Schnapsverkostung • Fahrt entlang der Steirischen Blumenstraße, Besuch der Wasserspiele in Waldbach, Führung im Chorherrenstift Vorau, Besichtigung der Kirche in Pöllau, Verkostung in der Ölmühle Fandler sowie im Obsthof Retter, Buschenschankbesuch • Führung im Stoani Haus der Musik, Wanderung im Naturpark Almenland • Musikabend und Steirisches Buffet • Reiseleitung und Organisation der gesamten Reise

Preis: ab F 199,- pro Person im Doppelzimmer Gültigkeit: 01.01. – 31.12.2012

6-Tagesfahrt - Genussradeln in der Steiermark • 5 Tage HP (Frühstücksbuffet, 3 Gang Wahlmenü mit Salatbuffet) • Südliches Burgenland: Fahrt am Pinkataler Radweg zur Weinstraße am Eisenberg • Thermenradweg R12: von Friedberg zur Hundertwassertherme in Bad Blumau inkl. Rundgang durch die Therme • Feistritztalradweg R8: von Ratten bis ins Apfeldorf Puch bei Weiz inkl. Apfel-, Most- und Schnapsverkostung • alle Radtouren werden von zwei Guides begleitet • Rundgang durch die Stadt Friedberg • Buschenschankbesuch mit Musik statt dem Abendessen • Musikabend im Hotel • Warmes Steirisches Buffet statt dem Abendessen Radverleih pro Person und Tag: € 10,-

Preis: ab F 199,- pro Person im Doppelzimmer Jede 21. Person ist frei! Gültigkeit: 01.05. – 31.10.2012 *** Hotel – Restaurant „Schwarzer Adler“ - Hauptplatz 6 8240 Friedberg - T: +43 (0)3339 22510 - F: DW 8 schwarzeradler@aon.at - www.adlerbus.at

7


5

Hotel-Restaurant „Strudlwirt“

Naturliebhaber sowie Schwammerl- und Beerenfreunde finden unser liebevoll gestaltetes 3 - Sterne Haus eingebettet im Herzen des kleinen verträumten Ortes Fischbach am Fuße des sagenumwobenen Teufelsteins. Gemütliches Beisammensein - sich wohlfühlen beim Genießen einer unserer 30 handgezogenen süßen oder pikanten Strudlspezialitäten, welche liebevoll aus den gesunden Produkten unserer Region komponiert werden. UNSER MOTTO: „Gut, gemütlich und familiär ...“

HÖHENLUFT & STRUDLDUFT Sommerfrische u. Handgezogenes in den Fischbacher Alpen! • Fischbacher „Griaß Euch“ Schlucker´l • 4 Nächtigungen im Einzel- oder Doppelzimmer mit Halbpension (tägliche Anreise) • Gemütliche Zimmer mit Parkettböden, Dusche, WC, Sat-TV, teilweise Föhn und einige mit Balkon • Reichhaltiges Frühstücksbuffet und 3-Gänge Mittag- oder Abendmenü mit Salatbuffet (2 Hauptspeisen zur Auswahl) • Ein Strudlbacklehrgang mit unserer lustigen Strudlwirtin Gitti • Ein köstlich vielfältiges Strudlbuffet im Rahmen der Halbpension • Ein Kräutergartenerlebnis mit Hofladenköstlichkeiten und Kräutergartenführung beim Kräuterhof Zemanek mit anschließender Spezialitätenverkostung (Dauer ca. 2 h) • Musik- und Tanzabend bei Kerzenlicht • Freie Benützung des hauseigenen Vitalbereiches mit Finnischer Sauna, Lichttherapie, Solarium, neu gestaltete Massage- und Ruheräume, kleiner Fitnessbereich (Massagen gegen Aufpreis) • Bei Ausflügen erfahrene Reisebegleitung durch unsere Seniorchefin Anni Ab 20 Personen 1 Freiplatz

Preis: ab F 155,- pro Person im Doppelzimmer Gültigkeit: 01.05.-31.10.2012

*** Hotel – Restaurant Strudlwirt - 8654 Fischbach 16 T+F: +43 (0)3170 209 - strudlwirt@aon.at - www.strudlwirt.at

8


6

Landhotel Mönichwalderhof

Im Blumendorf Mönichwald liegt unser familiär geführtes Landhotel und erwartet Sie mit 45 gemütlich eingerichteten Zimmern, „Kraftspende-Reich“ mit Hallenbad, Joglland-Kraftspende-Sauna, AromaDampfbad, Infrarotkabine, Ruheraum und Kneipp-Fußbecken, wohltuenden Massagen und Kosmetikbehandlungen auf Anfrage, veredelter Hausmannskost und unseren Mönichwalder-Krapfenspezialitäten. Bei uns lernen Sie steirisches Brauchtum kennen und erleben die Schönheit der kraftspendenden Natur.

Erkunden Sie die Oststeiermark den Garten Österreichs vom Blumendorf Mönichwald aus! 1. Tag – Verträumtes Blumendorf und kraftspendende Dörfer • Anreise über die Steirische Blumenstraße und blumiger Willkommenstrunk im Hotel • Besuch der Biohofkäserei der Familie Krogger mit zünftiger Jause 2. Tag – Vergangene Geschichte und die Welt der Mächte, Mythen und Wirklichkeiten • Besichtigung des Chorherren Stiftes in Vorau mit der imposanten Bibliothek • Besuch des Freilichtmuseums Vorau u. Einkehr bei der Buchtelbar in Wenigzell • Besichtigung des Museums „Kräftereich“ in St. Jakob/Walde 3. Tag – Herrliche Panoramen, imposante Kirchen und idyllische Gärten • Wunderbare Blumenpracht im Schlosspark Pöllau sowie süße Versuchungen in der Lebzelterei Ebner • Aufenthalt bei der Glückskapelle am Masenberg • Besichtigung der Wallfahrtskirche Pöllauberg und der Themengärten • Besuch des Kräutergartens Cividino und Weiterfahrt zum Steirischen Petersdom nach Pöllau 4. Tag – Auf den Spuren von Peter Rosegger • Besuch des Kräutergartens Zemanek in Fischbach • Besichtigung u. Verkostung in der Schokoladenmanufaktur der Fam. Haider • Fahrt zu Peter Roseggers Waldheimat Inklusivleistungen: • Blumiger Begrüßungstrunk • 3 Nächte mit reichhaltigem Buffetfrühstück, 3-Gänge-Wahlmenü am Abend mit regionalen Spezialitäten • Benützung des Wellnessbereiches und kleines Abschiedsgeschenk aus dem Joglland

Preis: ab F 112,- pro Person im Doppelzimmer + F 33,50 für Zusatzleistungen, Gültigkeit: bis 31.10.2012 *** Landhotel Mönichwalderhof - 8252 Mönichwald 10 T: +43 (0)3336 4481 - F: DW 24 - moenichwalderhof@aon.at www.moenichwalderhof.at

9


7

Landhotel Schwaiger

Herzlich Willkommen im **** Landhotel Schwaiger in St. Kathrein am Offenegg im schönen Naturpark Almenland. Auf einer Seehöhe von 972 m geben wir Ihrer Reisegruppe einen Rahmen zum Wohlfühlen und Genießen. In unserem familiär geführten Hotel stehen Ihnen 27 komfortable Almenland-Zimmer zur Verfügung und wir verwöhnen Ihre Gruppe in der gemütlichen Gaststube oder auf der sonnigen Terrasse mit regionalen Köstlichkeiten. Herrliche Entspannung bietet unser liebevoll gestalteter Vitalbereich. Durch die attraktive Lage unseres Hotels können zahlreiche – auch geführte - Wanderungen direkt vor der Haustür begonnen werden. Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung und persönlichen Betreuung sind Reisegruppen in unserem Haus in besten Händen.

Kultur, Kulinarik und Ambiente herrlich vereint 1. Tag: Nach der Ankunft im Hotel begrüßen wir unsere Gäste mit einem typisch steirischen Willkommenstrunk. Nach der Erkundung des Ortes erwartet unsere Gäste ein Steirermenü zum Kennenlernen. 2. Tag: Ausflug nach Graz in die „heimliche Liebe“ Österreichs, sowie Genuss- und Kulturhauptstadt 2003. Die Führung durch die engen Gassen der romantischen Altstadt und das besondere Flair der Landeshauptstadt sind ein besonderer Genuss. Danach geht es in die „Steirische Toskana“, wo wir unsere Gäste auf einer unvergesslichen Reise durch die berühmten Weinberge und zu einer Kellerführung in einem renommierten Weingut begleiten (inkl. Weindegustation im urigen Barriquekeller). Am Abend erwartet Sie im Hotel ein typisch steirisches Buffet – auf Wunsch mit musikalischer Unterhaltung. 3. Tag: Ihre Gruppe tritt die Heimreise an.

Preis: ab F 50,- pro Person und Nacht im Doppelzimmer + F 10,- für Zusatzleistungen, Gültigkeit: bis 31.12.2012

Traktorgaudi und Käsegenuss in der Steiermark 1. Tag: Bei uns angekommen begrüßen wir Ihre Gruppe mit einem steirischen Willkommenstrunk. Danach bietet sich ein idyllischer Spaziergang durch den verträumten Ort oder erholsame Stunden in unserem Vitalbereich an. 2. Tag: Es geht in die Apfelgärten der Oststeiermark, wo Ihre Gruppe mit der „Traktorgaudi“ – Fahrt mit dem „Wetten Dass-Traktor“ die Steirische Apfelstraße erkundet und den Obstbetrieb Wilhelm besucht. Anschließend: Besichtigung des Almenland Stollenkäse, gereift im Silberbergwerkstollen Arzberg inkl. Käseverkostung. Am Abend organisieren wir für Ihre Gruppe ein typisch steirisches Buffet – auf Wunsch mit musikalischer Unterhaltung. 3. Tag: Ihre Gruppe tritt die Heimreise an.

Preis: ab F 50,- pro Person und Nacht im Doppelzimmer + F 22,- für Zusatzleistungen, Gültigkeit: bis 31.12.2012

**** Landhotel Schwaiger - Dorf 5 - 8171 St. Kathrein am Offenegg - T: +43 (0)3179 8234 - F: DW 14 info@landhotel-schwaiger.at - www.landhotel-schwaiger.at

10


8

Posthotel Thaller Genusshotel im ApfelLand

Das Posthotel Thaller liegt am idyllischen Marktplatz in Anger im ApfelLand-Stubenbergsee. Wo einst die Postkutschen und Kuriere Einzug fanden um Kraft zu tanken, finden Sie heute ein gemütliches Genusshotel vor. Unser Hotel verfügt über 45 gemütlich eingerichtete Zimmer, ausgestattet mit Dusche, WC, Sat-TV, Telefon, Radio, Haarfön und großteils Balkon. Das „Apfel & Energie Spa“ mit Hallenbad lädt zum Erholen und Entspannen ein. Kulinarisch verwöhnen wir unsere Gäste mit traditionell-authentischen Spezialitäten aus der Steiermark mit internationalen Akzenten.

Bauernleben und Obstbau im ApfelLand • Begrüßungsgetränk aus dem ApfelLand • 1 Nächtigung im gemütlich eingerichteten Zimmer • reichhaltiges Buffetfrühstück • 3-Gänge-Abendmenü mit 3 Hauptspeisen zur Wahl und Salatbuffet • Benützung des „Apfel & Energie Spa“ • Kuschelige Bademäntel und Badetücher während Ihres Aufenthaltes • Tagesausflug ins ApfelLand: Besuch des Heimatmuseum Rauchstubenhaus oder Besuch des Urgeschichtlichen Freilichtmuseums „Keltendorf Kulm“ • Fahrt mit dem „Wetten dass - Traktor“ in die Steirische Apfelstraße

Preis: ab F 85,- pro Person im Doppelzimmer Gültigkeit: 01.03. - 30.11.2012

Gartenreise ins Pöllauer Tal • Begrüßungsgetränk aus dem ApfelLand • 2 Nächtigungen im gemütlich eingerichteten Zimmer • reichhaltiges Buffetfrühstück • 3-Gänge-Abendmenü mit 3 Hauptspeisen zur Wahl und Salatbuffet • Benützung des „Apfel & Energie Spa“ • Kuschelige Bademäntel und Badetücher während Ihres Aufenthaltes • Gartenreise ins Pöllauer Tal und Besuch der Themengärten Pöllauberg • Besuch des Alpenkräutergartens der Familie Käfer • Spaziergang durch den verträumten Markt Pöllau

Preis: ab F 125,- pro Person im Doppelzimmer Gültigkeit: 01.03. - 30.11.2012

**** Posthotel Thaller - Hauptplatz 3 - 8184 Anger T: +43 (0)3175 2206 - F: DW 13 - gruppe@posthotel-thaller.at www.posthotel-thaller.at

11


9

Quellenhotel & Spa Heiltherme Bad Waltersdorf

Die Quelle der Ruhe Eingebettet in die wunderschöne Hügellandschaft des steirischen Thermenlandes, entdecken Sie im Quellenhotel & Spa**** und der Heiltherme Bad Waltersdorf Ihre Sinne neu und genießen einen Wohlfühl-Urlaub in einem Ambiente voll Harmonie und steirischem Lebensgefühl. Highlight des Quellenhotel & Spa**** ist die „Quellenoase“, die Therme nur für Hotelgäste, u.a. mit Naturbadeteich, Feminarium und Aquameditation. Die angeschlossene Heiltherme bietet auf 25.000 m² Wellness in großem Stil. Besonderheit des Styrian Spa ist die „Traditionell Steirische Medizin®“ TSM®.

Wohlfühltage • 3 Nächte mit regionaler Verwöhn-Halbpension • „Quellenoase“ – eigene Therme nur für Hotelgäste mit Naturbadeteich und Feminarium • Täglicher Eintritt in die direkt angeschlossene Heiltherme Bad Waltersdorf • Montag, Mittwoch und Samstag Live Musik • Tennis & Squash im Sportaktivpark Bad Waltersdorf • Ermäßigte Greenfees am Golfplatz Bad Waltersdorf und Lafnitztal ab 20 Personen 1 Freiplatz für den Busfahrer oder Reiseleiter

Preis: ab F 273,- pro Person im Doppelzimmer Gültigkeit: 08.01. – 23.12.2012

Wohlfühl-Kurzwoche • 5 Nächte von Sonntag bis Freitag mit regionaler Verwöhn-Halbpension • „Quellenoase“ – eigene Therme nur für Hotelgäste mit Naturbadeteich und Feminarium • Täglicher Eintritt in die direkt angeschlossene Heiltherme Bad Waltersdorf • Montag, Mittwoch und Samstag Live Musik • Tennis & Squash im Sportaktivpark Bad Waltersdorf • Ermäßigte Greenfees am Golfplatz Bad Waltersdorf und Lafnitztal ab 20 Personen 1 Freiplatz für den Busfahrer oder Reiseleiter

Preis: ab F 435,- pro Person im Doppelzimmer Gültigkeit: 08.01. – 23.12.2012

Quellenhotel & Spa**** Heiltherme Bad Waltersdorf Thermenstr. 111 - 8271 Bad Waltersdorf - T: +43 (0)3333 500-0 F: DW 990 - office@quellenhotel.at - www.heiltherme.at

12


10

Seehotel Erla

Das Hotel „ERLA“ liegt direkt an einem der wärmsten Badeseen Österreichs, dem Stubenbergsee, im Herzen der Steiermark. Das milde Berginselklima und eine Vielzahl an Ausflugsziele bieten ideale Bedingungen für Urlaubssuchende. Familien, Naturfreaks, Kulturinteressierte und Sportbegeisterte kommen voll auf ihre Kosten. Unsere 22 Zimmer im Haupt- und 10 Zimmer im Nebenhaus sind mit Dusche, WC, Balkon, Telefon, W-LAN-Verbindung im gesamten Hotel, Sat-TV und Minibar ausgestattet. All-inklusivAngebote im Jahreskreis.

Blütezeit im Apfelland • 3, 5 oder 7 Nächte mit HP (Begrüßungsgetränk, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Wahlmenüs) • Fahrt durch die Apfelstraße mit Besuch des Kulm Keltendorfes, des Haus des Apfels, Brennerei mit Kostproben, mit Begleitung und Einkaufsmöglichkeit • Fahrt in das steirische Vulkanland mit Begleitung und Besuch des Weinguts Winkler-Hermaden, der Vulcano Schinkenmanufaktur, der Schokomanufaktur Zotter, jeweils mit Führung und Verkostung • Besuch der Tierwelt Herberstein mit blühenden Rosengärten • Fahrt durch die Blumenstraße/Europas und Österreichs schönste Blumendörfer mit Begleitung und einem Besuch des Kräftereiches St. Jakob/Walde • Fahrt in den Pöllauer Naturpark mit Begleitung, Besuch des Pöllauer Doms, der Wallfahrtskirche Pöllauberg, des Schlossparks und einer Ölmühle. Weiterfahrt nach Vorau mit Besuch und Führung im Chorherrenstift mit seiner berühmten Bibliothek. Retour über die Bezirkshauptstadt Hartberg mit seiner wunderschönen Altstadt. • Fahrt ins Almenland – Europas größtes zusammenhängendes Almengebiet mit dem Moorlehrpfad, dem Stoanihaus (Stoakogler), der Weizbergkirche und Besuch eines Stutenmilchgestüts. • Besuch der Stadt Graz, Kulturhauptstadt 2003 (Kunsthaus, Schloss Eggenberg, mit der Schlossbergbahn zum Uhrturm, Stadtführung auf Wunsch – circa 2 Std., Freilichtmuseum Stübing)

Preis: ab F 145,50 pro Person im Doppelzimmer Jede 22. Person ist frei! Gültigkeit: 21.04. – 20.05.2012 *** Seehotel „Erla“ - Buchberg 70 - 8223 Stubenberg am See T: +43 (0)3176 8889 - F: +43 (0)3176 8730 32 info@seehotel-erla.at - www.seehotel-erla.at

13


11

Sonnenhof Posch - Thurner

... auf der „Sonnenseite“ Ihres Urlaubs. Ein Familienbetrieb mit herzlichem Service, exzellenter Küche und kulinarischen Spezialitäten aus der Region sowie aus der eigenen Landwirtschaft, sorgt für Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden. Unser Standort ist zugleich ein idealer Ausgangspunkt für Ganztages- und Halbtagesausflüge bei denen Sie sich an reizvollen Landschaften und Sehenswürdigkeiten erfreuen können.

Sonnige Tage im Hartbergerland • 5 Tage Halbpension (reichhaltiges, gut sortiertes Frühstücksbuffet, Wahlmenü) • Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Digital-TV, Telefon auf Wunsch, Balkon, gratis Wireless Internet • Großräumiger, behaglich ausgestatteter Speisesaal mit wundervollem Ausblick auf die südoststeirische Hügellandschaft • Gemütlicher Aufenthaltsraum mit Kachelofen, Leseraum, Empfangshalle • Massagen, Infrarotkabine, Naturbadesee • Abendessen auf einer Almhütte • Wanderungen und Radtouren durch gut markierte idyllische Gegenden Reiseorganisation auf Wunsch mit Begleitung

Preis: ab F 180,- pro Person im Doppelzimmer Jede 21. Person ist frei! Gültigkeit: 01.01.-31.12.2012

*** Sonnenhof Posch – Thurner - Penzendorf 47 8230 Hartberg - T: +43 (0)3332 62842 - F: DW 35 office@sonnen-hof.at - www.sonnen-hof.at

14


12

Wiaz’Haus Orthofer

Unser Wiaz`Haus Orthofer liegt auf 1.134 m Seehöhe im Herzen des Jogllandes, umgeben von einer herrlichen Berglandschaft mit Aussicht auf die Fischbacher Alpen, den Teufelstein und den Hochschwab.

Kräftereich St. Jakob im Walde Ihr Zugang ins Reich der Mächte, Mythen und Wirklichkeiten. Auf 1.600 m² wird eine Fülle an bildhaften Informationen geboten, die den Bogen von Erfahrungswissenschaften wie Geomantie und Astrologie über Beeinflussung unserer Kraft durch Glauben bis hin zum Wandel körperlicher Ideale oder der Wechselwirkungen von Philosophie, Politik und gestalteter Natur spannen. Mehr unter: www.kraeftereich.at

Steirisch aufgekocht im Wiaz`Haus Orthofer • Besichtigung und Führung durch das Ausstellungszentrum Kräftereich St. Jakob im Walde • Mittagessen in unserem gemütlichen Gasthaus • Leberknödelsuppe oder Steirische Erdäpfelsuppe • Salat vom Buffet • 1. Steirer Schnitzel im Kürbiskernmantel mit Petersilienkartoffeln und Preiselbeeren • 2. Steirisches Wurzelfleisch mit Salzkartoffeln • 3. Steirischer Backhendelsalat • 4. Sauerkraut Erdäpfellaibchen mit Knoblauchsauce • Nachspeise je nach Saison Genießen Sie die wunderschönen Spazierwege mit Bankerl, Kneipp und Barfußweg. In nächster Nähe: Waldbacher Wasserspiele, Stift Vorau, Freilichtmuseum Vorau, Barfußweg Wenigzell, Jausenstation Bratl Alm, Mostheuriger Uhl

Preis: ab F 17,40 pro Person Gültigkeit: 01.04. – 30.10.2012

Wiaz’Haus Orthofer – Filzmoos 12 – 8255 St. Jakob im Walde T: +43 (0)3336 8237 – F: +43 (0)3336 20237 office@orthofer.at – www.orthofer.at

15


13

Die Steirische Apfelstraße

Im Frühjahr schmücken eine Vielzahl an Blüten die Apfelbäume in der Region um die Apfelstraße. Im Herbst hingegen wird die Landschaft mit den süßen Früchten in rot, gelb und grün geschmückt. Unzählige Obstbauernhöfe und das Obstbaumuseum „Haus des Apfels“ laden zum Verkosten der Produkte rund um den Apfel ein! Im Winter präsentiert sich die Apfelstraße im Zeichen des Bratapfelzaubers mit wunderbaren kulinarischen Highlights! Besuchen Sie die Apfelstraße und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen!

Spezialitätenbrennerei – Obstbau – Weinbau Wilhelm • Apfelstraßenrundfahrt mit Brennerei- oder Obstgartenführung • Apfelverkostung • Edelbrand- bzw. Likör- oder Fruchtsaftverkostung sowie Weinverkostung • Einkaufsstop für Busreisende - ganzjährig Apfelverkauf in bester Qualität. Vom kleinsten Mitbringsl bis zum exklusiven Geschenk.

Preis: ab F 4.– pro Person

Gültigkeit: bis 23.12.2012 (Betriebsferien von 24.12.2012 - 15.01.2013)

Obstbau Wilhelm – Lingstätten 2 - 8182 Apfeldorf Puch bei Weiz T: +43 (0)3177 4141 - F: DW 4 – obstbau@wilhelm.at – www.wilhelm.at

Obstbau Pangerl • Vorstellung des Betriebes mit Brennereibesichtigung sowie anschließende Apfel- und Edelbrandverkostung in der Joglstub`n • Apfelstraßen – Rundfahrt • Plantagenbegehung mit Erklärung • Einkaufsmöglichkeit im Präsentationsraum von erntefrischem Obst, den daraus gewonnenen Apfel-Mischsäften, Apfelwein, Apfelschaumwein, Edelbränden und Likören und weitere Geschenksideen

Preis: ab F 4,– pro Person, Gültigkeit: bis 31.12.2012

Obstbau Pangerl - Elz 17 - 8182 Apfeldorf Puch bei Weiz T+F: +43 (0)3177 3585 - info@pangerl-obst.at - www.pangerl-obst.at

Steirische Apfelstraße – 8182 Apfeldorf Puch bei Weiz T: +43 (0)3177 2222 17 - F: +43 (0)3177 2222 16 info@apfeldorf-puch.at – www.apfelstrasse.at

16


14

Ediths Garten Garten der Manifeste

Ein Ort der Entspannung... Der modern, nach englischen Vorbildern, selbst gestaltete Garten umfasst ca. 4.000 m² und ist Teil einer ehemaligen Landwirtschaft. In unserem Schaugarten erwartet Sie: farblich abgestimmte Staudenbeete, viele Taglilien, verschiedene Gräser, ein Küchenkräutergarten, ein Teich mit einem Bambusbeet, ein seitengleiches Senkbeet mit wunderschöner Aussicht in die umliegende Landschaft, ein modernes Gartenhaus, das zum Verweilen einlädt, ein Waldgarten und einen großen Steinkraftplatz mit einer Feuerstelle, sowie das Highlight - das wirklich große Mammutblatt. Meine große Leidenschaft gilt auch meinem Selbstversorger - Gemüsegarten und dem Heilkräutergarten in Form der „Blume des Lebens“. Sämtliche Rankhilfen, Beeteinfassungen und Skulpturen sind selbst angefertigt.

Garten der Manifeste Genießen Sie bei einer wunderbaren Aussicht die Vielfalt des Schaugartens: • Eintritt inkl. Führung in Ediths Garten: ab F 4,Öffnungszeiten: nach vorheriger Anmeldung von Mai bis September Verkauf von: • Seifen • Keramik • Stauden und Kräuter aus eigener Vermehrung • Samen aus dem Garten

Ediths Garten „Garten der Manifeste“ Eidexbergstraße 57 - 8062 Kumberg – T: +43 (0)664 1646778 edith.hiebler@aon.at - www.garten-lust.at

17


15

Die Feistritztalbahn

Reisen wie anno dazumal… …mit offenen Augen für die Schönheiten der Landschaft, mit offenem Herzen für die Authentizität der Bewohner und mit einem inneren Lächeln – dieses Erlebnis bietet eine Fahrt mit der Feistritztalbahn. Gemütlich durchqueren Sie mit der historischen Schmalspurbahn die besonders reizvolle Natur der Oststeiermark. Entschleunigung ist hier angesagt, denn die Dampflok versieht schon viele Jahre ihren Dienst. Der Barwaggon bietet Köstlichkeiten aus der Region zum Genießen.

Schauen, staunen, genießen Fahrt mit der historischen Bahn durch Obstgärten, die Feistritztalschlucht, über alte Viadukte und durch historische Tunnels. Nach der Ankunft in Birkfeld geht es zur Schokoladenmanufaktur Felber im Ortszentrum, wo die Herstellung der köstlichen Schokoladesorten bestaunt werden kann. Termin: mit allen fahrplanmäßigen Zügen während der Fahrsaison, Transport vom Bahnhof zum Ortszentrum ist mit einem Traktorzug möglich (gegen Voranmeldung). Leistungen: • Fahrt mit der Feistritztalbahn von Weiz bis Birkfeld (Gruppenpreis ab 10 Erwachsene) • Führung durch die Schokoladenmanufaktur Felder in Birkfeld • Fahrt mit dem Traktorzug Birkfeld – gratis (bei Fahrplanzügen, es können 30 Pers. pro Fahrt transportiert werden)

Preis: ab F 15,- pro Person

Energie und Nostalgie Überzeugen Sie sich, warum Weiz als „Stadt voll Energie“ bezeichnet wird. Vom Energie-Innovations-Zentrum, dem ersten Passiv-Bürohaus in Mitteleuropa über die Brücke, die Strom erzeugt zum europaweit einzigartigen Gemini-Haus das sich mit der Sonne dreht und mehr Strom erzeugt, als es verbraucht (Dauer ca. 2 Std.). Danach geht es auf einer der landschaftlich schönsten alten Bahnstrecken mit der historischen Schmalspurbahn von Weiz nach Birkfeld. Möglichkeit zum Mittagessen. Am Nachmittag Fahrt retour nach Weiz. Gültig mit allen Fahrplan-Zügen. Leistungen: • Fahrt mit der Feistritztalbahn von Weiz bis Birkfeld (Gruppenpreis ab 10 Erwachsene) • Stadtführung in Weiz (Dauer: ca. 2 Std., max. 25 Erwachsene)

Preis: ab F 15,- pro Person Servicecenter für Tourismus & Stadtmarketing - Hauptplatz 18 8160 Weiz - T: +43 (0)3172 2319660 – F: +43 (0)3172 23199660 tourismus@weiz.at - www.feistritztalbahn.at

18


16

Gourmetlounge Schirnhofer

Entdecken Sie die Welt von Schirnhofer. Ausgestattet mit einem Mulitmediaraum steigen Sie über eine Leinwand in unsere Produktion ein und können die Arbeitsabläufe mit verfolgen. Zudem erfahren Sie hier Wissenswertes über die Schirnhofer-Gruppe und Sie erleben wie verantwortungsvoll wir mit Mensch, Tier und der Natur umgehen. Anschließend begeben Sie sich in die Gourmetlounge, wo Sie sich bei einem ausgiebigen Würstchenbuffet mit regionalen Getränken stärken können. Reservierungen können telefonisch unter +43 (0)3334 3131 271 oder auf unserer Homepage www.feinkost-schirnhofer.at unter der Rubrik “Gläserne Fabrik” vorgenommen werden. Busparkplatz und Abstellplatz für 20 PKW vorhanden Verkehrsanbindung: A2 Autobahnabfahrt Bad Waltersdorf, B54, L412

Preise inkl. Würstchenbuffet: Erwachsene: ab F 9,Schüler: ab F 4,50 Gültigkeit: das ganze Jahr, Sonn- und Feiertags geschlossen

Schirnhofer GmbH - 8224 Kaindorf 298 – T: +43 (0)3334 3131271 – F: DW 95 - gourmetlounge@feinkost-schirnhofer.at www.feinkost-schirnhofer.at

19


17

Hartberg & Hartbergerland

Willkommen in einer Stadt, deren Wurzeln zweieinhalbtausend Jahre zurückreichen. Und so wie Hartberg einst im Mittelalter erster Versammlungsort des farbenprächtigen Adels in der steirischen Mark war, glänzt es heute als geschichtsträchtige, gourmetgerechte, freundlich gemilderte Kulturstadt für Schwärmer, Träumer und Genießer.

Stadtführung: • Pauschale - Stadtführung durch das historische Zentrum von Hartberg inkl. persönliches Nachschlagewerk „Kulturspaziergang Hartberg“

Preis: inkl. 3-gängigem Mittagsmenü ab F 12,80 pro Person inkl. Kaffee & Kuchen ab F 7,- pro Person Gültigkeit: 01.01.-31.12.2012

Tipps in Hartberg - die Stadt mit der Auszeichnung „Cittá Slow“ für mehr Lebensqualität! • Der Aussichtsturm auf dem archaischen Ringkogel ist ein mehr als 100 J. altes Bauwerk, das einen Ausblick auf das oststeirische Hügelland u. sogar bis ins Ungarische ermöglicht. Preis: F 1,- pro Person • Mehr als 230 Exponate im Oldtimer Museum Kröpfl sind Zeugnis einer atemberaubenden Automobilgeschichte und machen diesen Ort zu einem Publikumsmagneten! Preis: F 6,- pro Person (Gruppe ab 20 Pers. e 4,50/Person) • Im Großbildkino MAXOOM vereinen sich beeindruckende Filme, bewegende Dokumentationen und eine faszinierende Akustik zu einem wahrlich „sehenswerten“ Angebot! Preis: ab F 7,– pro Person bei einer Gruppe ab 20 Personen. • Schaugarten „bellabayer“ – der schönste Privatgarten im Garten Österreichs mit einer Fläche von 5000 m². Individuelle Besichtigung für Busse möglich, Anfragen unter www.bellabayer.at Gültigkeit: 01.01.-31.12.2012

Tipps im Hartbergerland: • Kaindorfer Schmankerltour (u.a. Schirnhofer’s Gläserne Fabrik, Kernölpresse Höfler in Kopfing) • Villa Rustica - römischer Landsitz in Löffelbach • Ausstellung „Das Haus und seine Bewohner“ auf Schloss Aichberg in Eichberg

Tourismusinformation Hartbergerland - Rochusplatz 3 8230 Hartberg - T: +43 (0)3332 66505 - tourismusverband@htb.at www.hartbergerland.at - www.hartberg.at

20


18

Kräftereich St. Jakob im Walde

Das Kräftereich St. Jakob im Walde ist eine Erlebnisausstellung für alle Sinne! Auf 1.600 m² werden Sie über drei Ebenen und den hauseigenen Kräutergarten durch das Thema Kraft geführt. Sie betreten einen einzigartigen Chakrenturm, sehen auf Knopfdruck Ihr Sternzeichen am Lichthimmel, hören Klänge der Weltreligionen in überdimensional großen Glocken und staunen über einen lautlosen Wasserstrahl. Finden Sie sich wieder in einem Reich der Mächte, Mythen und Wirklichkeiten – aber vor allem erleben Sie Kraft!

Sportlich durch das Kraftspendedorf St. Jakob im Walde Kraftgolf heißt die neue Attraktion, bei der auf unterschiedlichen Routen die kraftreiche Gemeinde St. Jakob im Walde auf ungewöhnliche Weise entdeckt werden kann. Spezielle Wanderstöcke, die auch als Golfschläger dienen, können am Beginn zusammen mit einem Parcourführer ausgeliehen werden. Los geht es bei der Erlebnisausstellung Kräftereich, die Golfstationen führen die Spieler auch durch Waldstücke, vorbei an wunderschönen Teichanlagen bis zum Europapark.

Preis: F 2,- pro Person + F 5,- Schlägereinsatz Gültigkeit: Ostern bis 31.10.2012

Mit dem Kraft-Express durchs Joglland … Entdecken Sie das Joglland ganz bequem mit unserem Kraft-Express. Genießen Sie die Landschaft bei einer Fahrt vom Kräftereich St. Jakob im Walde auf den „Ochsenkopf“ bis zum Landhotel Berger. Dort erwartet Sie ein Grillbuffet bei einem herrlichen Blick auf die Region Joglland. • Eintritt und Führung im Kräftereich / Dauer: ca. 1,5 Stunden • Transfer mit dem Kraft-Express • Grillbuffet mit Dessert im Landhotel Berger (exkl. Getränke)

Preis: F 19,90 pro Person Gültigkeit: Ostern bis 31.10.2012

Kräftereich St. Jakob im Walde - Kirchenviertel 70 8255 St. Jakob im Walde - T: +43 (0)3336 20257 - F: DW 20 office@kraeftereich.at - www.kraeftereich.at

21


19

Stoani Haus der Musik

Eine Erlebnisausstellung, die auf einzigartige Weise den Werdegang der „Stoakogler“ mit viel Musik und Humor beschreibt. Die Ausstellung wird durch modernste Licht- und Toneffekte unterstützt, sodass sie für Jung und Alt zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Almenlandtour – Der Klassiker • Begrüßungsstamperl und Reisebegleitung bei der Almenlandrundfahrt • Besichtigung/Führung durch die Erlebnisausstellung im Stoani Haus der Musik in Gasen. Modernste Licht- und Toneffekte, viel Musik und Humor unterstützen die einzigartige Videopräsentation • Hausmusik beim Stroßeggwirt • 2-gängiges Mittagessen • Besichtigung/Führung in der Schreinhofer Mühle u. Getreidestampf mit dem größten hölzernen Mühlenrad Österreichs • 1 Portion Steirischen Brennsterz und 1 Häferlkaffee in der Holzknechthütte • Steirischer Lärchenschnaps als Abschiedsgeschenk

Preis: ab F 29,50 pro Person Gültigkeit: bis 30.10.2012

Musik und Spaß im Stoani Haus der Musik • Begrüßungsstamperl • Besichtigung und Führung durch die Erlebnisausstellung im Stoani Haus der Musik • Frühschoppen (1 Std.) mit echter Steirischer Musik und Humor ab 100,• Mittagsimbiss im Stoani Café (deftige Gulaschsuppe mit Semmel, Frankfurter mit Saft, Kren/Senf und Semmel, SchinkenKäse-Toast) • Gemütlicher Ausklang im Stoani Café

F

Preis: ab F 9,50 pro Person Gültigkeit: bis 30.10.2012

Stoani Haus der Musik - 8616 Gasen 35 T: +43 (0)3171 500-0 - F: DW 5 stoanihaus@almenland.at - www.stoakogler.at

22


20

Stutenmilchgestüt Töchterlehof

Der Töchterlehof in Oberfeistritz in der Steiermark im ApfelLandStubenbergsee erzeugt Natur-Produkte aus Stutenmilch für Gesundheit, Pflege und Kosmetik. Machen Sie sich ein Bild von unserer Pferdezucht, erleben Sie Hengste, Stuten und Fohlen bei tierartgerechter Haltung und lernen Sie die Stutenmilch-Produktion kennen. Besuchen Sie das traditionelle Gestüt, welches 1988 in Anlehnung an den Erzherzog Johann Baustil neu errichtet wurde - ein echtes Natur- Erlebnis!

Genießen Sie unvergessliche Stunden am Erlebnisgestüt Töchterlehof • Bei einer Führung durch das BIO-Gestüt erwarten Sie ca. 70 Pferde wie Friesen, Noriker und Pintos • Fachvortrag über Stutenmilch • Ein aufschlussreiches Video über Stutenmilch und Stutenmilchprodukte • Stutenmilchkostprobe und Stutenmilchkosmetiktest • Einkaufsmöglichkeiten • Besichtigung des weltgrößten Holzpferdes – das Austrojanische Pferd (Wahrzeichen des Feistritztales) Planen Sie bitte für Ihren Aufenthalt am Töchterlehof mindestens 2 Stunden ein! Öffnungszeiten: Mo bis Sa: 10:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr Juli und August durchgehend geöffnet Sonn- und Feiertags geschlossen

Preis: ab F 4,- pro Person Gültigkeit: 01.01.-31.12.2012

Töchterlehof Stutenmilchgestüt - 8184 Oberfeistritz 190 T: +43 (0)3175 2214 - F: +43 (0)3175 2985 stutenmilch@toechterle.at - www.toechterle.at

23


21

Die hängenden Gärten der Sulamith

Im Herzen des Almenlandes hat sich die Familie Sichart auf 1.000 m Seehöhe einen einzigartigen, über 3.500 m² großen Gartentraum geschaffen. Der Garten ist terrassenförmig in verschiedene Themengärten untergliedert. Außergewöhnlich ist die botanische Vielfalt an Bäumen, Sträuchern und Kräutern.

Sulamith Garten Führung • Führung durch die hängenden Gärten der Sulamith • Kräuterkosmetiktest • Einkaufsmöglichkeit im Kräuterladen Planen Sie für die Sulamith Garten Führung ca. 2 Stunden ein!

Preis: ab F 3,- pro Person

Preis für Gruppen ab 20 Personen und max. für 60 Personen

Intensiv Führung • Gesunder Almenland Willkommenstrunk • Führung durch die hängenden Gärten der Sulamith • Interessantes über die Gartenkultur, Kräuterheilkunde, Kräuterkosmetik Herstellung, Praktisches und Wissenswertes über Gartengestaltung und vieles mehr wird bei dieser intensiven Führung an Wissen preisgegeben • Gesundes Wildkräuter Vital Brötchen • Kräuterkosmetiktest • Einkaufsmöglichkeit im Kräuterladen Planen Sie für die Intensiv Führung ca. 3,5 Stunden ein!

Preis: ab F 12,- pro Person

Preis für Gruppen ab 10 Personen und max. für 30 Personen Öffnungszeiten: Mai bis Oktober, täglich nach telefonischer Voranmeldung

Sulamith Garten – Zeil 188 – 8171 St. Kathrein am Offenegg T: +43 (0)664 2214900 – F: +43 (0)3179 3232 20 sissy.sichart@sulamith.at – www.sulamith.at

24


22

Tierwelt Herberstein: Entdecke die Welt!

Wie schnell laufen Geparde? Warum haben Zebras Streifen? Warum heulen die Wölfe im Mondlicht? Entdecken Sie die kleinen und großen Geheimnisse der Tierwelt! Unternehmen Sie eine Safari durch alle Kontinente der Erde und beobachten Sie 500 Tiere beinahe wie in freier Wildbahn - Sie werden vom Tierliebhaber zum Tierexperten! Geheimnisvoll verborgen in der wildromantischen Feistritzklamm liegt das GARTENSCHLOSS Herberstein. Baugeschichtlich vereint es Gotik, Renaissance und Barock zu einem einzigartigen Juwel, das von über 700 Jahren Familientradition erzählt. Täglich Führungen durch das Schloss!

Im Eintrittspreis inbegriffen sind: • Tierpark mit kommentierten Fütterungen • Schlossführung • Historische Gartenanlagen • Gironcoli Museum Öffnungszeiten: 19.03. – 02.11.2012 03.11. 2012 – 18.03.2013

täglich geöffnet Donnerstag bis Sonntag und Feiertage geöffnet

Eintrittspreise für Gruppen ab 20 Personen: Erwachsene F 12,Kinder (4-15 Jahre) F 5,50

Tierweltführung Begleitet von einem Zoopädagogen erfahren Sie bei der Wanderung durch den Tierpark viel Interessantes über die geschichtliche Entwicklung der Tierwelt, über die Aufgaben eines Zoos sowie Lebens- und Verhaltensweise der Tiere. Interessante Details und spannende Geschichten aus unserem Tieralltag inklusive!! Dauer ca. 2 Std.

Preis pro Person: F 4,50 Tierwelt Herberstein - Buchberg 50 8223 Stubenberg am See - T: +43 (0)3176 80777 - F: DW 20 info@tierwelt-herberstein.at - www.tierwelt-herberstein.at

25


23

Traktorgaudi Steiermark

Erleben und „erfahren“ Sie die Geschichten und die Landschaft. Wir zeigen Ihnen die wunderschöne Oststeiermark. Traktorerlebnisfahrten ideal für Busgruppen, Vereins- und Betriebsausflüge. Kombinieren Sie nach Lust, Laune und Anlass Besichtigungen, Verkostungen und Traktorfahrten.

Paket Apfeldorf Puch - In den Obstgarten Österreichs - Steirische Apfelstraße • Begrüßung und Vorstellung der Tour • Traktorfahrt auf der Steirischen Apfelstrasse • Führung durchs ApfelLand-Stubenbergsee • Besichtigung der Einmauerung des Abakus • Besichtigung einer Obstbrennerei • Apfel und Schnapsverkostung • Einkaufsmöglichkeit für Äpfel, Säfte, Schnäpse, Kernöl usw. • Betreuung durch einen Reisebegleiter Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen Dauer: 2,5 Stunden

Preis: ab F 15,50 pro Person Gültigkeit: April-Oktober 2012

Weitere Bausteine für Tages- und Halbtagesprogramme: • Traktordiplom, Oldtimertraktor selber lenken • Almenland Panoramarundfahrt mit Einkehr in der urigen Rodelstub`n • Rund um den Keltenberg Kulm mit Wanderung durch den österreichischen Schnapslehrpfad • Erlebnistour - Kirche und Wein • Panoramafahrt durch den „Kneipp-Aktiv-Park Mittleres Feistritztal“ • Häfnnigl-Essen bei offenem Feuer im Rauchstubenhaus • Lagerfeuer und Grillbuffet, nachholen ist erwünscht • Abschluss in einer gemütlichen Buschenschenke

Traktorgaudi Steiermark GmbH - 8524 Bad Gams 47a T: +43 (0)3175 2000 - F: DW 44 - info@traktorgaudi.at www.traktorgaudi.at

26


24

Weiz & St. Ruprecht an der Raab

Weiz und St. Ruprecht laden Sie ein die weltoffene, innovative und gastfreundliche Region zu besuchen. Hier können Sie Ihre Seele baumeln lassen und eine Auszeit vom Stress des Alltags nehmen. Genießen Sie die einzigartige Natur. Tauchen Sie ein in eine beeindruckende Altstadt. Erleben Sie ein breit gefächertes Kunst- und Kulturprogramm. Lassen Sie sich von internationaler und heimischer Küche verwöhnen und werden Sie Teil eines unvergesslichen Nachtlebens.

Kulinarischer Rundgang durch Weiz – Die Schmankerltour Die Stadt Weiz ist glücklicherweise gesegnet mit einer Gastronomie, die bekannt ist für gschmackige (=wohlschmeckende), kulinarische Umsetzungen in Schmankerlform (Schmankerl=regionale Leckerbissen). Weiz ist aber auch durch seine Wirtschaftsbetriebe international. Diese Vielfalt spiegelt sich ebenfalls im kulinarischen Angebot der Stadt. Dieser Rundgang garantiert Ihnen wohldosierte Verkostungen von Weiz an 5 kulinarischen Stationen, bezogenen Kulturwissen und Weizer Kulinarik.

Preis: ab F 24,50 pro Person inkl. begleitender Getränke Gültigkeit: 01.01.-31.12.2012

Mit Volldampf durchs Feistritztal – Reisen wie anno dazumal Die Feistritztalbahn ist eine jener wenigen Bahnstrecken, auf denen Sie auch heute noch Oldtimer-Fahrten wie anno dazumal erleben können. An die schnaubende Dampflokomotive sind alte, noch aus der Gründerzeit der Bahn stammende, Personenwagen mit Holzbänken angehängt. Ohne Hast und Eile, fern vom Alltag, durchqueren Sie eine landschaftlich besonders reizvolle Gegend der Oststeiermark. Durch die kühne Konstruktion dieser Schmalspurbahn ergeben sich viele lohnende Motive für jeden Hobbyfotografen.

Preis: ab F 13,- pro Person

Gültigkeit: siehe www.feistritztalbahn.at

Servicecenter f. Tourismus & Stadtmarketing - Hauptplatz 18 - 8160 Weiz - T: +43 (0)3172 2319660 - F: +43 (0)3172 23199660 tourismus@weiz.at - www.tourismus-weiz.at

27


25

„Die Zirkusprinzessin“

Von 07. Juni bis 08. Juli 2012 werden erstmals die Seefestspiele in Stubenberg am See veranstaltet. In einem eleganten Zeltpalast finden die Aufführungen der Operette von Emmerich Kálmán „Die Zirkusprinzessin“ statt! Ergänzt werden die 15 Aufführungen durch ein buntes Rahmenprogramm rund um die goldenen 20er Jahre. Termine 2012: Do, Sa, So, Fr, Sa, So, Fr, Sa,

07.06. um 17:30 Uhr 09.06. um 17:30 Uhr 10.06. um 10:00 Uhr 15.06. um 17:30 Uhr 16.06. um 17:30 Uhr 17.06. um 10:00 Uhr 22.06. um 17:30 Uhr 23.06. um 17:30 Uhr

So, 24.06. um 10:00 Uhr Fr, 29.06. um 17:30 Uhr Sa, 30.06. um 17:30 Uhr So, 01.07. um 10:00 Uhr Fr, 06.07. um 17:30 Uhr Sa, 07.07. um 17:30 Uhr So, 08.07. um 10:00 Uhr

Preise: Operettenticket • Kat. A 49,• Kat. B 39,• Kat. C 29,• Gruppen ab 40 Personen: 1 Freiplatz und 10 % Ermäßigung

F F F

Im Ticketpreis inkludiert sind der Eintritt für die Ausstellung „Goldene 20er Jahre?“, Sektempfang und Klimaschutzbeitrag. Öffnungszeiten Ausstellung „Goldene 20er Jahre?“: Jeden Tag von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und bei Abendvorstellungen bis 17:30 Uhr

Tages-Busshuttle zur Operette: ab/bis Wien F 25,-

DI Josef Schreiner GmbH - Kultur-Produktionen Ortenhofenstraße 59 8225 Pöllau - T: +43 (0)3335 3962 tickets@seefestspiele-stubenberg.at - www.seefestspiele-stubenberg.at

28


Von Garten zu Garten Nehmen Sie sich Zeit, so viel Sie wollen: für besinnliche Stunden oder betörende Tage in den Gärten der Oststeiermark. Den Alltag hinter sich lassen, eintauchen in eine andere Welt voller Farben und Düfte. Einfach nur schlendern, beobachten oder still verweilen - dazu sind Gärten da! In der Oststeiermark finden Sie eine Vielfalt vom Xundgarten über Obst-, Wein- und Kräutergärten, vom AlmGarten bis hin zum Schlossgarten, die ihresgleichen sucht. Wählen Sie, ganz nach Interesse, Ihre Favoriten und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise inmitten üppiger Rosensträucher, exotischer Pflanzen, lieblich duftender Kräuter, plätschernder Brunnen und romantischer Teichen. Erfahren Sie viel Wissenswertes über Kräuter, Ernährung und über die heilende und köstliche Pflanzenwelt. Naschen Sie sich durch die Früchte der unterschiedlichen Gärten und staunen Sie, wie sich Kultur, Religion, Philosophie und Lebenseinstellung der Menschen in ihren Gärten widerspiegeln. Hier finden Sie Ihre ganz persönliche Wohlfühloase!

Garten-Lust Die schönsten Gärten der Oststeiermark fasst der Verein Garten-Lust zusammen und bietet eine große Vielfalt an außergewöhnlichen Gartenerlebnissen: von den „Hängenden Gärten der Sulamith“ über den Österreichischen Skulpturenpark bis hin zu idyllischen Landhaus- und Kräutergärten und vielen, vielen mehr. Empfehlenswert sind auch die verschiedenen Veranstaltungen wie Lesungen, Konzerte, Vorträge, Workshops und Blütenfeste in den einzelnen Gärten. Jedes Jahr veranstaltet der Verein das „Fest der Gärten“ am ersten Juniwochenende. Informationen und gratis Garten-Lust Folder anfordern: Verein Garten-Lust - T: +43 (0)3385 21090 info@garten-lust.at - www.garten-lust.at

29


alpannonia®-Steiermark: Oststeiermark Panoramaweg Vier Tage im Einklang mit der Natur. Dabei tief ins Herz hinein und weit übers Land hinaus blicken. In vier Tagen über die höchsten Gipfel der Oststeiermark. Tag 1: Los geht’s beim Augustiner Chorherrenstift in Vorau. Über Riegersberg wandern Sie nach Mönichwald, von dort weiter über den Brennwald auf die Kaltwiese und schließlich auf den Hochwechsel, wo Sie mit einem tollen Fernblick belohnt werden! Tag 2: Vom Hochwechselgipfel geht’s abwärts über die Kranichberger Schwaig auf den Feistritzsattel. Nach Erreichen des Pfaffensattels gelangen Sie nach rund 5 Std. zum höchsten Punkt der Tour: auf das 1.783 m hohe Stuhleck. Von hier aus genießen Sie eines der schönsten Rundumpanoramas Österreichs. Mit wunderschönem Weitblick geht’s dann über einen Höhenrücken auf die Pretul. Tag 3: Vom Rosegger Schutzhaus spazieren Sie zum Rattener Windpark. Ein waldreicher Abschnitt führt Sie zur Hauereck-Schutzhütte und weiter zum Roseggerhof in Peter Roseggers Waldheimat. Tag 4: Vom Roseggerhof aus wandern Sie entweder übers Geburtshaus Peter Roseggers oder übers Lendkreuz zum sagenumwobenen Teufelstein. Von dort aus geht’s über die Teufelsteinhütte zum Zellerkreuz und schließlich zum Endpunkt der Tour: der Höhenluftkurort Fischbach.

Wichtige Tourinfos: 1. Etappe: Vorau – Hochwechsel Weglänge: ca. 18 km Gehzeit: ca. 8 Std. 2. Etappe: Hochwechsel – Stuhleck – Pretul Weglänge: ca. 19 km Gehzeit: ca. 7 Std. 3. Etappe: Pretul – Hauereck – Alpl/Roseggerhof Weglänge: ca. 10 km Gehzeit: ca. 4 Std. 4. Etappe: Alpl/Roseggerhof – Teufelstein – Fischbach Weglänge: ca. 10 km Gehzeit: ca. 5 Std.

Informationen, Wanderführer & Kartenmaterial: TV Joglland-Waldheimat - Kirchenviertel 24 8255 St. Jakob im Walde - T: +43 (0)3336 20255 - F: DW 54 info@joglland.at - www.joglland.at - www.alpannonia.at

30


Genussreiche Oststeiermark Honig, Äpfel, Kernöl, ein bisschen Schnaps und natürlich Käse was passt noch alles in den Kofferraum? Zweifellos eine ganze Menge Köstlichkeiten! Und davon gibt es mehr als genug in der Oststeiermark. Darum: Nehmen Sie sich, was Ihr Herz begehrt! Nur die putzigen Schafe und glücklichen ALMOS bleiben bitte hier. Denn sie fühlen sich am wohlsten im Genussgarten Österreichs. Um sich die vielen regionalen Köstlichkeiten wie ALMO, Schafkäse, Apfelsaft, Wein und Schokolade nicht entgehen zu lassen benötigen Sie viel Zeit und einen leeren Magen. Unsere Tipps: Beginnen Sie die Fahrt im Blumenstraßenort St. Kathrein am Offenegg mit einem Spaziergang entlang des Duftweges, anschließend geht‘s zur Schnapsbrennerei Graf. Die nächste Station ist die Imkerei Kreiner in Passail. Über das ALMO Gebiet gelangen Sie zum Teichalmsee, wo man unbedingt eine ALMO Spezialität probieren sollte. Bergab führt die Strecke ins Apfelland, wo wir per „Traktorgaudi“ die Apfelstraße entdecken können. Das „Haus des Apfels“ lädt zum Schauen und Staunen und die vielen Direktvermarkter zum Kosten und Kaufen ein. Richtung Joglland sollte man bei der Obi-Hansl-Hütte mit dem Arche Park in Sallegg die vom Aussterben bedrohten Gemüseraritäten bestaunen. Ab Koglhof fahren wir mit der Feistritztalbahn zur Schokoladenmanufaktur Felber nach Birkfeld. In der Hirschbirn GENUSS Region im Naturpark Pöllauer Tal findet man zahlreiche Genusspunkte wie Ölmühle Fandler, Lebzelterei Ebner und Buschenschenke mit Hirschbirnprodukten und ausgezeichneten Weinen.

Wichtige Tourinfos: Die Route: Weiz –St. Kathrein am Offenegg – Passail – Fladnitz/Teichalm – Teichalm – Sommeralm - Anger - Koglhof - Birkfeld - Pöllau Dauer: ca. 4 Stunden (reine Fahrzeit)

Information: TRV Oststeiermark - Radersdorf 75 8263 Großwilfersdorf - T: +43 (0)3385 21090 - F: DW 25 info@oststeiermark.com - www.oststeiermark.com

31


Themenstraßen Ein Thema. Ein Tag. Und Sie meinen, das sei fad? Mitnichten! Werden Sie zum Entdecker!

Die Schlösserstraße Sie öffnen ihre Tore und laden Sie ein: zu herrlichen Konzerten, prachtvollen Ausstellungen und beeindruckenden Sammlungen. T: +43 (0)3176 8825 - www.schloesserstrasse.com

Die Steirische Apfelstraße 25 Kilometer auf denen sich alles um den Apfel dreht: man denke an Most, Schnaps, Marmeladen, Apfelchips und Abakus (die höchste Vergeistigung des Apfels). T: +43 (0)3177 2222 17 - www.apfelstrasse.at

Die Oststeirische Römerweinstraße Die „Oststeirische Römer-Weinstraße“ weist gut 2000 Jahre Geschichte auf. Unter der Weinlaube oder im Kellergewölbe verkostet man bei über 70 stimmungsvolle Buschenschänke typische Weinsorten wie Welschriesling, Schilcher oder Zweigelt. T: +43 (0)3385 21090 - www.oststeirische-roemerweinstrasse.at

Die Steirische Blumenstraße Die schönsten Blumendörfer der Oststeiermark sind durch die Steirische Blumenstraße verbunden und bestechen durch ihre farbenfrohe Pracht und freundliche Blumenliebhaber. T: +43 (0)3336 20255 - www.blumenstrasse.at

Die Energieschaustraße Auf besonderen Energie-Schauplätzen wird der vielfältige Einsatz von Biomasse, Wasserkraft, Solarenergie...begreifbar. Gleich über 100 Energie-Standorte laden zum Besuchen und Bestaunen ein. T: +43 (0)316 587986 - www.energieschaustrasse.at

www.oststeiermark.com 32


TOP VERANSTALTUNGEN IN DER OSTSTEIERMARK 2012

www.oststeiermark.com

OSTERHASENKIRTAG in Fischbach 01. April 2012

PÖLLAUER GENUSSFRÜHLING im Schloss Pöllau 21. April 2012

APFELBLÜTENFEST in Puch bei Weiz 29. April 2012

FEST DER GÄRTEN in allen Garten-Lust Gärten 02. und 03. Juni 2012

SCHWAIGEN REIGEN am Wechsel 09. Juni 2012

MOTOR MYTHOS CLASSIC in Hartberg 21. bis 23. Juni 2012

33


TOP VERANSTALTUNGEN IN DER OSTSTEIERMARK 2012

www.oststeiermark.com

TIP KIRTA in Gleisdorf 27. bis 29. Juli 2012

RINDFLEISCHFEST auf der Brandlucken 05. August 2012

MULBRATLFEST in Weiz 25. und 26. August 2012

APFELSTRASSEN ERLEBNISFAHRT in Puch bei Weiz 16. September 2012

TRADITIONELLES WINZERFEST in Bad Waltersdorf 30. September 2012

ORF RADIO STEIERMARK WANDERTAG in Pรถllau 26. Oktober 2012

34


Reiseführer „Oststeiermark – eine Reise durch den Garten Österreichs“ Der Reiseführer der Region Oststeiermark informiert über das vielseitige Angebot mit Garten- und Kulinariktipps, erlebnisreichen Wander- und Radtouren, schwungvollen Themenstraßen und Urlaubserlebnissen von der Alm bis zum Wein.

Ausflugszielekarte Lernen Sie das einzigartige Gartenerlebnis mit der Ausflugszielekarte kennen! Entdecken Sie über 250 Ausflugsziele von der Tierwelt und dem GARTENSCHLOSS Herberstein bis hin zu den Schaugärten sowie Natur- und Kulinarikbesonderheiten der Oststeiermark.

35


Tourismusregionalverband Oststeiermark Radersdorf 75, 8263 Großwilfersdorf T: +43 (0)3385 21090 F: +43 (0)3385 21090 25 E: info@oststeiermark.com Impressum: Fotos: Bildarchiv des Tourismusregionalverbandes Oststeiermark, Bernhard Bergmann, Tom Lamm | ikarus.cc, Archive der Teilregionen Für Texte und Inhalte verantwortlich: Tourismusregionalverband Oststeiermark und teilnehmende Betriebe Gestaltung: Werbeagentur Guteidee, Anger, www.guteidee.at Druck: Universitätsdruckerei Klampfer, St. Ruprecht/Raab, www.klampfer-druck.at Druck-, Satz- und Terminfehler vorbehalten.

www.oststeiermark.com

busfolder_2012_pdf_2011_11_21_16_41  

BUS-GRUPPENREISEN durch den Garten Österreichs 2012 20 16 19 18 14 17 12 11 3 2 6 9 Tourismusregionalverband Oststeiermark - Radersdorf 75 8...